VG-Wort Pixel

Weltmeisterschaft Mesut Özil: Darum singt er vor Spielen nie die Nationalhymne

Warum singt Mesut Özil die deutsche Nationalhymne nie mit?
Der Mittelfeld-Spieler hat Journalisten nun eine Antwort gegeben.
Der deutsche Nationalspieler mit türkischen Wurzeln hat sein eigenes Ritual.
Er betet nämlich, während seine Kollegen das Deutschland-Lied singen.
„Ich bin sicher, dass diese Einkehr mir und damit auch meiner Mannschaft Kraft und Zuversicht gibt, um den Sieg nach Hause zu fahren.
Schon als Kind habe er vor dem Spiel auf Türkisch gebetet.
Dass er dafür von manchen Fans kritisiert werde, bedauere er sehr.
Auch sein Aufritt mit Erdogan und Gündogan wurde vor der WM heftig kritisiert.
Mehr
Fans der deutschen Nationalmannschaft fragen sich: Warum singt DFB-Star Özil vor Beginn eines Spieles nie die Nationalhymne? Nun lieferte er Journalisten dafür eine Erklärung.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker