HOME

Sieg gegen Frankreich: Auch Wales erreicht Halbfinale der Rugby-WM

Oita - Nach Titelverteidiger Neuseeland und Ex-Champion England hat auch Wales das Halbfinale der Rugby-Weltmisterschaft in Japan erreicht. Gegen Frankreich gelang in Oita ein hart erkämpfter 20:19 (10:19)-Erfolg.

Wales - Frankreich

Die Waliser um Alun Wyn Jones (l, oben) stehen im Halbfinale der Rugby-WM. Foto: Aaron Favila/AP/dpa

Nach Titelverteidiger Neuseeland und Ex-Champion England hat auch Wales das Halbfinale der Rugby-Weltmisterschaft in Japan erreicht. Gegen Frankreich gelang in Oita ein hart erkämpfter 20:19 (10:19)-Erfolg.

Gegner in der Vorschlussrunde am kommenden Sonntag ist entweder Gastgeber Japan oder der ehemalige Titelträger Südafrika. Bereits am kommenden Samstag treffen ebenfalls in Yokohama Neuseeland und England aufeinander.

Die Franzosen lagen gegen Wales nach zwei Versuchen schnell 12:0 vorn und führten zur Pause 19:10, nachdem die Briten zwischenzeitlich bis auf zwei Punkte herankamen. Nach einer Roten Karte gegen Sébastien Vahaamahina nach einem Ellbogencheck waren die Waliser in der zweiten Halbzeit in Überzahl und schafften nach einem Versuch, der nach Videobeweis zählte, sechs Minuten vor Schluss noch die Wende.

dpa
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity