HOME

Extremsport bei Minusgraden: Diese Frau schwimmt in eiskalten Gewässern - und bezahlt dafür einen hohen Preis

Bárbara Hernández Huerta liebt das Schwimmen in eisigen Gewässern. Die Extremsportlerin gewann sogar 2016 in Russland zwei Goldmedaillen bei der Weltmeisterschaft. Doch um im Kaltwasser-Schwimmen so gut zu sein, bedarf es einer Menge Disziplin und Verzicht.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity