Wandern Bekenntnisse einer Langstreckenwanderin: "Kein Profi-Wanderer läuft in Bergstiefeln"

Christine Thürmer läuft 4000 Kilometer im Jahr - stets mit Trekkingstöcken und meist allein im eigenen Rhythmus
Christine Thürmer läuft 4000 Kilometer im Jahr - stets mit Trekkingstöcken und meist allein im eigenen Rhythmus
© Peter von Felbert
Christine Thürmer gehört zu den meistwandernsten Menschen weltweit: In wenigen Jahren hat sie 49.000 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Im Interview spricht sie darüber, wie die Digitalisierung das Wandern revolutioniert hat und gibt Ausrüstungstipps.
Interview: Till Bartels

Frau Thürmer, Sie haben in 12 Jahren 49.000 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Hat Ihnen das Coronavirus einen Strich durch Ihre Wanderpläne gemacht?

Eigentlich wollte ich in diesem Jahr von Deutschland über den Balkan bis nach Griechenland laufen. Teilweise müsste ich Nicht-EU-Länder passieren, das kann ich erstmal vergessen. Jetzt plane ich gerade um und möchte über die Schweiz durch Italien bis Sizilien wandern.

Ihre Langstreckenwanderungen absolvieren Sie stets allein. Waren Sie daher auf die Isolation im Lockdown der letzten Wochen gut vorbereitet?


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker