VG-Wort Pixel

Evan Manivong Turner legt neue Bestleistung hin – und zückt zum Jubel seinen Impfausweis


Ungewöhnlicher Jubel bei einem Turnwettkampf in den USA: Nach einer gelungenen Übung präsentierte ein Athlet vor lauter Freude seinen Impfausweis.

Um sportliche Höchstleistungen zu bejubeln, werden Athleten mitunter kreativ. Wo früher ein einfacher Hopser in die Luft ausreichte, gibt es mittlerweile oft ausgeklügelte Jubelchoreografien zu sehen. Der US-Turner Evan Manivong hat allerdings eine vollkommen neue Art des Feierns im Sport eingeführt: Er bejubelte eine gelungenen Übung mit seinem Impfausweis.

Der Student der University of Illinois trat bei einem Wettkampf gegen Studierende der Universität Minnesota an. Beim Sprung erwischte Manivong den Absprung nahezu perfekt, drehte sich noch in der Luft und legte auch noch eine saubere Landung hin. Das bescherte dem 20-Jährigen seine neue persönliche Bestleitung von 14,750 Punkten. Nach der Landung griff Manivong in sein Trikot und präsentierte stolz seinen Impfausweis heraus, der belegte, dass er gegen Covid-19 geimpft worden war.

Feiern mit Impfausweis: Eine Metapher für das Corona-Jahr

Die Aktion sei eigentlich aus einem Scherz unter Teamkollegen entstanden, erzählte Manivong der "Washington Post". Mittlerweile ist der Jubel bei einem kleinen Wettkampf unter Studierenden im Internet Millionen Male angeschaut worden. Manivong nutzte diese Gelegenheit, um über seinen Twitter-Account einen Appell loszuwerden: "Lasst euch alle impfen!"

Er und seine Teamkollegen hatten sechs Wochen vor dem Wettkampf ihre Corona-Schutzimpfung erhalten. "Es ist einfach gut zu wissen, dass mein Risiko, an Covid-19 zu erkranken, jetzt signifikant niedriger ist", erklärte Manivong. Auch wenn die Impfung ihm im Alltag wieder mehr Freiheiten gewähren könnte, möchte er sich weiterhin "ruhig" verhalten und sich auf sein Turntraining konzentrieren.

Die Freude über die Impfung, die Manivong mit seinem Jubel ausdrückte, können viele User im Internet aber bestens nachvollziehen. Ein User bezeichnete Manivongs sportliche Kraftanstrengung mit der schlussendlichen Belohnung als "großartige Metapher für unser aller Corona-Jahr und die Impfung am Ende". In den USA ist man in dieser Hinsicht deutlich weiter als in Deutschland: Präsident Joe Biden hat angekündigt, dass bis zum 19. April alle Erwachsene in den Vereinigten Staaten ein Impfangebot bekommen sollen.

Quellen: Illinois M Gym auf Twitter / Evan Manivong auf Twitter / "Washington Post"

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker