HOME

Carlsen vs. Caruana: Schach-WM 2018: Die wichtigsten Infos und wie Sie live mitfiebern können

In der Weltrangliste trennen sie mickrige drei Punkte: In London kämpfen Magnus Carlsen und Fabiano Caruana derzeit bei der Schach-WM um den Titel. Der stern informiert Sie hier über Spielplan, Turniermodus, Regeln und wo Sie das Duell live mitverfolgen können.

Schach-WM 2018 im Livestream

Titelverteidiger Magnus Carlsen (l.) und sein Herausforderer Fabiano Caruana spielen bei der Schach-WM 2018 in London um die Krone ihrer Sportart

DPA

Vom 9. bis 28. November findet in London die Schach-WM 2018 statt. In Englands Hauptstadt kommt es dann zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen Titelverteidiger Magnus Carlsen aus Norwegen (Elo-Zahl 2835; Die Elo-Zahl beschreibt die Spielstärke) und seinem US-amerikanischen Herausforderer Fabiano Caruana (Elo-Zahl 2832). 

Der stern informiert Sie nachfolgend über Spielplan, Turniermodus, Regeln und wo Sie den Zweikampf live mitverfolgen können.

Turniermodus und Regeln der Schach-WM 2018

Ermittelt wird der neue Weltmeister in insgesamt zwölf Runden, in denen beide Akteure jeweils abwechselnd mit den schwarzen und weißen Steinen spielen. An einem "Spieltag" wird eine Partie ausgetragen und das jeweils an zwei aufeinanderfolgen Tagen, ehe die Spieler einen Tag Pause haben (nach Runde 11 wechseln sich Spiel- und Ruhetag ab). 

Für die ersten 40 Züge einer Partie bekommen Carlsen und Caruana eine Bedenkzeit von 100 Minuten. Für die darauffolgenden 20 Züge werden es 50 Minuten sein. Für die restlichen Züge stehen beiden Spielern 15 Minuten zur Verfügung - bei einer Zeitgutschrift von 30 Sekunden pro Zug. Ein Remis-Angebot ist den Regularien zufolge erst nach dem 30. Zug erlaubt - und zwar vom Spieler der schwarzen Steine.

Für eine gewonnene Partie gibt es demnach einen Punkt, bei einem Unentschieden bekommen beide Akteure jeweils einen halben Punkt. Für den Weltmeistertiltel braucht es 6,5 Zähler. Sollte nach Runde 12 noch kein Sieger feststehen, müssen die beiden Schachgenies noch einmal im dann entscheidenden Tie-Break gegeneinander ran.

Der Spielplan im Überblick

So sieht der Spielplan der Schach-WM aus. Die Runden werden jeweils um 16 Uhr deutscher Zeit gestartet. Das Ergebnis der Partien wird zeitnah nachgetragen.

  • Freitag, 9. November: 1. Runde

Ergebnis: 0,5 :0,5 (Remis)

Stand: Carlsen 0,5 - Caruana 0,5

  • Samstag, 10. November: 2. Runde

Ergebnis: 0,5 :0,5 (Remis)

Stand: Carlsen 1 - Caruana 1

  • Sonntag, 11. November: Ruhetag
  • Montag, 12. November: 3. Runde

Ergebnis: 0,5 :0,5 (Remis)

Stand: Carlsen 1,5 - Caruana 1,5

  • Dienstag, 13. November: 4. Runde

Ergebnis: 0,5 :0,5 (Remis)

Stand: Carlsen 2 - Caruana 2

  • Mittwoch, 14. November: Ruhetag
  • Donnerstag, 15. November: 5. Runde
  • Freitag, 16. November: 6. Runde
  • Samstag, 17. November: Ruhetag
  • Sonntag, 18. November: 7. Runde
  • Montag, 19. November: 8. Runde
  • Dienstag, 20. November: Ruhetag
  • Mittwoch, 21. November: 9. Runde
  • Donnerstag, 22. November: 10. Runde
  • Freitag, 23. November: Ruhetag
  • Samstag, 24. November: 11. Runde
  • Sonntag, 25. November: Ruhetag
  • Montag, 26. November: 12. Runde
  • Dienstag, 27. November: Ruhetag
  • Mittwoch, 28. November: Tie-Break (falls nötig)

Die Schach-WM live verfolgen - hier werden Sie fündig

Schach-Fans, die hofften, die Weltmeisterschaft hierzulande im (Free)TV verfolgen zu können, werden wie schon in den Vorjahren enttäuscht. So gibt es Bewegtbilder vom Titelkampf ausschließlich im Livestream auf "worldchess.com" - und das auch nur gegen Geld. So kostet der Monatszugang 20 US-Dollar (etwa 17,50 Euro), das Jahresabo 25 US-Dollar (knapp 22 Euro). 

Auf "chess24.com" können Sie immerhin die Spielzüge nachverfolgen - allerdings ohne Livebilder. Zudem dürften wieder mehrere Anbieter per Liveticker von der Schach-WM berichten.

Quelle: Homepage FIDE World Chess

mod

Wissenscommunity