HOME
Boris Becker bei "Bares für Rares"

ZDF-Show "Bares für Rares"

Boris Becker drohte ein Fiasko - doch dann rettete ihn ein Trick

Von Carsten Heidböhmer
Maria Scharapowa über Medikamente im Spitzensport
stern-Gespräch

Comeback nach Doping-Sperre

Maria Scharapowa: "Ich weiß um die Fehler, die ich gemacht habe"

Von Mathias Schneider
Micky Beisenherz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Die zweite Chance

Tennis Denis Shapovalov

Eklat im Davis Cup

Tennis-Jungstar schießt Schiedsrichter ab - und wird disqualifiziert

Roger Federer

Australian Open

Roger Federer gewinnt dramatisches Giganten-Duell

Australian Open Roger Federer Rafael Nadal

Finale der Australian Open

Federer gegen Nadal - das größte Match aller Zeiten

Von Tim Sohr
Australian Open: Venus und Serena Williams bei einem Turnier in Neuseeland (Archivbild)

Australian Open

Serena Williams trifft im Finale auf Schwester Venus

Mirjana Lucic-Baroni

Australian Open

Mirjana Lucic-Baroni: Aus der Hölle ins Halbfinale

Die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni kann ihren Sieg im Viertelfinale der Australian Open kaum glauben

Williams und Lucic-Baroni im Halbfinale

"Pure Ekstase" im Viertelfinale der Australian Open

Im Viertelfinale der Australian Open 2017 setzte sich Venus Williams gegen Anastassija Pawljutschenkowa durch

Australian Open 2017

Venus Williams steht nach 14 Jahren wieder im Halbfinale

Angelique Kerber

Australian Open

Angelique Kerber stürmt ins Achtelfinale

Tennisspielerin Petra Kvitova in Aktion

Zweifache Wimbledon-Siegerin

Tennis-Star Kvitova bei Messerangriff schwer an Hand verletzt

Boris Becker Novak Djokovic

"Zeit für neue Ziele"

Novak Djokovic trennt sich von Trainer Boris Becker

Der Akku war leer: Angelique Kerber konnte der Power von Dominika Cibulkova im WTA-Finale nur wenig entgegensetzen. Sie verlor in zwei Sätzen.

Tennis

Angelique Kerber verpasst perfekten Abschluss für ein perfektes Jahr

Novak Djokovic

Superstar in der Krise

Der mysteriöse Absturz des Tennis-Giganten Novak Djokovic

Von Tim Sohr
Angelique Kerber: Als zweite deutsche Tennisspielerin nach Steffi Graf gewinnt sie die US Open. Die neue Weltranglisten-Erste entschied am Samstag das Endspiel gegen die Tschechin Karolina Pliskova mit 6:3, 4:6, 6:4 für sich.

Kielerin gewinnt die US Open

Angelique Kerber: "Das ist mein Jahr"

Marion Bartoli beim diesjährigen Wimbledon-Finale

Ehemalige Wimbledon-Siegerin

Marion Bartoli ist schwer erkrankt: "Ich sieche dahin"

Promis in Wimbledon

Der royale Tennis-Blick: William und Kate fiebern mit

Andy Murray nach seinem Sieg in Wimbledon mit dem Pokal in den Händen

Wimbledon-Sieg

Die Erleichterung des Andy Murray

Von Mathias Schneider
Andy Murray jubelt

Sieg gegen Raonic

Andy Murray gewinnt seinen zweiten Wimbledon-Titel

Serena Williams mit der Wimbledon-Schale

Wimbledon-Siegerin

Das neue Motto der Serena Williams: Weniger Druck, mehr Titel

Von Mathias Schneider
Angelique Kerber (r.) und Serena Williams nach dem Wimbledon-Finale: Angekommen unter den Besten der Besten

Wimbledon-Finale

Chronik einer Niederlage: Das Spiel des Lebens der Angelique Kerber

Von Mathias Schneider
Serena Williams schreit ihre Freude raus: Der Wimbledon-Titel ist ihr 22. Grand-Slam-Erfolg.

Wimbledon-Finale

Serena Williams zu stark für Kerber

Ins Wimbledon-Finale mit Gebrüll: Angelique Kerber schlägt Venus Williams

Wimbledon

Kerber wirkte nervös - doch sie schlägt Williams und steht im Finale

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(