HOME

Top-Transfer: Erstes Bayern-Training von Coutinho vor vielen Fans

München - Im Münchner Regen hat Neuzugang Philippe Coutinho sein erstes Training beim FC Bayern München absolviert.

Philippe Coutinho

Selfie mit den Bayern-Fans: Neuzugang Philippe Coutinho. Foto: Sven Hoppe

Im Münchner Regen hat Neuzugang Philippe Coutinho sein erstes Training beim FC Bayern München absolviert.

Rund 1600 Fans schauten bei der ersten Übungseinheit des deutschen Fußball-Meisters mit dem vom FC Barcelona ausgeliehenen Brasilianer zu. Im Mittelpunkt des Trainings standen schnelle Angriffszüge. Erstmals dabei war auch der von Borussia Mönchengladach verpflichtete Mittelfeldspieler Michaël Cuisance (20).

Beim 27-jährigen Coutinho blitzten seine Stärken am Ball auf, ob im Dribbling, bei präzisen Pässen in den Fuß oder auch der Ruhe beim Torabschluss. Beim abschließenden Übungsspiel auf einem verkleinerten Spielfeld wirkte der Neu-Münchner am Ende etwas müde. Coutinho war nach der Teilnahme an der Copa America mit dem Nationalteam im Sommer in Barcelona mit Verspätung ins Training eingestiegen. Er könnte am Samstag im Auswärtsspiel der Bayern beim FC Schalke 04 sein Bundesligadebüt feiern.

Beim Training fehlte der Ex-Schalker Leon Goretzka. Der deutsche Nationalspieler hatte nach einer Trainingsverletzung am Oberschenkel bereits das Liga-Auftaktspiel gegen Hertha BSC (2:2) verpasst. Weltmeister Corentin Tolisso trainierte am Dienstag individuell im Leistungszentrum.

dpa

Wissenscommunity