HOME

WM in Ungarn: Kanu-Olympiasieger Brendel holt Gold über 500 Meter

Szeged - Der dreimalige Olympiasieger Sebastian Brendel hat mit seinem ersten Saison-Sieg den WM-Titel geholt.

Sebastian Brendel

Sebastian Brendel gewann bei der Kanu-WM Gold über die 500 Meter. Foto: Tamas Kovacs/MTI/AP

Der dreimalige Olympiasieger Sebastian Brendel hat mit seinem ersten Saison-Sieg den WM-Titel geholt.

Bei der Kanu-WM im ungarischen Szeged konnte sich der Potsdamer erneut auf seinen Endspurt verlassen und verwies über die nicht-olympische Distanz von 500 Metern im Canadier-Einer den Bulgaren Angel Kodinow auf Rang zwei. Dritter wurde der Moldawier Oleg Tarnowtschi.

Auf seiner Paradestrecke über die doppelte Distanz will der 31-Jährige am Sonntag seinen insgesamt zwölften WM-Titel holen, nachdem er bei den Weltcups in diesem Sommer bislang leer ausgegangen war.

Die Canadier-Spezialisten Yul Oeltze und Peter Kretschmer verpassten bei der WM ihren Gold-Hattrick deutlich. Das Duo aus Magdeburg und Leipzig musste sich mit Platz vier begnügen. Den Sieg holten sich die starken Chinesen Hao Liu/Hao Wang vor den Kubanern Serguey Torres Madrigal/Fernando Jorge Enriquez. Auf Platz drei vor den Deutschen kamen die Brasilianer Erlon de Souza Silva/Isaquias Queiroz dos Santos.

dpa
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity