HOME
Ravensburg
+++ Ticker +++

News des Tages

Kleinflugzeug stürzt in Baden-Württemberg ab - drei Tote

Kindersoldat der LRA

Doku "Wrong Elements"

"Kony und seine Schlächter-Sekte LRA sind nicht mehr das größte Problem Afrikas"

NEON Logo
Ungarn Protest CEU

Proteste in Ungarn

Erst ging es um eine Uni, jetzt um die Freiheit des Landes

Nigeria leidet unter dem Terror von Boko Haram

Fehler des Militärs

Luftangriff auf Flüchtlingscamp in Nigeria: Bis zu 170 Tote

Summer Zervos verkündet auf einer Pressekonferenz in Los Angeles, dass sie Donald Trump verklagen will
+++ Ticker +++

News des Tages

Frau reicht Verleumdungsklage gegen Trump ein

Aus dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge (Archivbild)

Ärzte ohne Grenzen

Rund hundert Flüchtlinge im Mittelmeer vermisst

Syrien: Die Zahl der Toten in Aleppo ist auf über 50 angestiegen

Luftangriffe trafen Krankenhaus

Das Drama von Aleppo

Nach dem Luftangriff in Aleppo weint ein Junge um seinen toten Bruder

Mindestens 30 Tote

Dutzende Tote bei Luftangriffen auf Krankenhaus in Aleppo

Mazedonien hatte am Montag seine Grenze zu Griechenland für alle Migranten abgeriegelt, nachdem es zu Ausschreitungen abgewiesener Afghanen gekommen war

Zaun an Grenze zu Mazedonien

Griechenland holt Hunderte Migranten von Nordgrenze zurück ins Inland

Zerstörtes Krankenhaus in Syrien

Krieg in Syrien

Kampfjets bombardieren Krankenhaus von Ärzte ohne Grenzen

Syrisches Mädchen im Bus

Syrienkrieg

50.000 Menschen fliehen aus Aleppo, 300.000 harren aus

Ein Mädchen wartet mit seiner Familie auf Rettung aus Madaja

Belagerte syrische Stadt

Rund 300 Hungernde aus Madaja gerettet

Mitarbeiter des Roten Kreuzes transportieren in Guinea einen Toten ab, der an Ebola gestorben ist.

Ärztin über Kampf gegen Ebola

"Die Leute um dich herum sterben wie die Fliegen"

Ein Arzt darf einem Patienten nicht wegen seiner Staatsangehörigkeit die Behandlung verweigern.

Vorwürfe gegen AfD-Kreisrat

Sächsischer Arzt will keine Ausländer behandeln

Flucht übers Mittelmeer

Das traurige Schicksal eines Geretteten

Blick auf das teilweise zerstörte Krankenhaus der Organisation Ärzte ohne Grenzen im nordafghanischen Kundus.

Nach US-Attacke auf Krankenhaus

Kriegsverbrechen in Kundus? Ärzte ohne Grenzen fordern Untersuchung

Das von US-Bomben zerstörte Krankenhaus in Kundus, in dem 22 Menschen starben

Bombenattacke auf Krankenhaus

Afghanistan forderte Luftangriff in Kundus an

Das von US-Bomben zerstörte Krankenhaus in Kundus, in dem 22 Menschen starben

Bomben auf Krankenhaus in Kundus

Ärzte ohne Grenzen werfen USA Kriegsverbrechen vor

Zwei Mitarbeiter des teilweise zerstörten Krankenhauses liegen auf dem Boden eines Raumes im intakten Teil des Gebäudes

Kundus

Entsetzen über Angriff auf Klinik in Afghanistan

Ärzte ohne Grenzen: Klinik in Kundus wurde halbe Stunde bombardiert

Fataler Fehler in Kundus

US-Jets bombardieren falsches Ziel - 19 Ärzte und Patienten sterben

Bei einem Bombenangriff auf ein Krankenhaus in Kundus sind mindestens drei Menschen getötet worden

Afghanistan

Haben US-Bomben Krankenhaus in Kundus getroffen?

Dramatische Szenen an der mazedonischen Grenze zu Griechenland

Dramatische Szenen

Mazedonien attackiert Flüchtlinge mit Tränengas und Blendgranaten

Ebola-Epidemie

Die Panik ist gefährlicher als das Virus!

Editorial

Gemeinsam für Afrika

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.