HOME

Aktuelle Unwetter: So haben die Wetterkapriolen Deutschland im Griff

Überschwemmungen, Gewitter, Blitzeinschläge, Tornados, Starkregen, Hagel: Derzeit hat das Wetter in Deutschland alles dabei. Mit verheerenden Folgen. Und davon steht uns in den kommenden Tagen noch mehr bevor. Ein Lagebericht.

Nach heftigen Regenfällen waren die Straßen in Fischbach nach Polizeiangaben teilweise meterhoch überflutet

Nach heftigen Regenfällen waren die Straßen in Fischbach nach Polizeiangaben teilweise meterhoch überflutet

DPA

Blitze und haben ganz Deutschland gerade im Griff. Am Sonntag wurden zwei junge Frauen in Bochum von einem Blitz getroffen und schwer verletzt, eine von ihnen musste wiederbelebt werden. Und auch gestern haben schwere Unwetter mit Starkregenfällen haben in vielen Teilen Deutschlands eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Besonders stark traf es Nordrhein-Westfalen – vor allem Wuppertal, wo unter anderem ein Tankstellendach einstürzte. Straßen wurden überschwemmt, Gebäude geflutet. In einem Einkaufszentrum flüchteten sich die Kunden vor Wassermassen in die oberen Etagen. Binnen Minuten wurde die Stadt von Starkregen überschwemmt. Auch in anderen Städten und Orten, insbesondere in Hessen und Rheinland-Pfalz waren Feuerwehr und Rettungskräfte im Dauereinsatz. In einigen Orten wurde der Katastrophenalarm ausgerufen. An Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt am Main fielen am Abend etliche Flüge aus.

Erst die Aufräumarbeiten werden zeigen, welche Schäden die Unwetter bisher hinterlassen haben. Denn: Die Gefahr ist noch nicht vorüber. Deutschland stehen noch mehrere tropische Tage mit Temperaturen bis 33 Grad bevor. Es wird feucht und heiß – Tropengewitter-Wetter. Wir haben gerade den wärmsten Mai seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Wetterdienste warnen weiter vor einer Gewitter-Schneise, die sich heute durch Deutschland ziehen wird.

Live bei stern TV wird Meteorologe und RTL-Wetter-Experte Christian Häckl heute Abend die aktuelle Lage kommentieren und erklären, wie es in den kommenden Tagen weiter geht – und wie man sich selbst und sein Hab und Gut vor den Unwettern am besten schützt.

So ist die Unwetterlage aktuell

Die interaktive Karte zeigt, wo es gerade besonders stürmisch ist, wo Unwetter und Regen drohen. Über den Zeitstrahl unten können Sie die Vorhersage für die kommenden Stunden und Tage aktivieren. Oben rechts in der Grafik können Sie aussuchen, welche Wetterdarstellung Sie wünschen (z.B. Temperatur).

Weitere aktuelle Warnungen zur Unwetterlage gibt es auch hier beim Deutschen Wetter Dienst.