HOME

Neue EU-Richtlinie verwirrt Verbraucher: DSGV-What...? Was hinter der Mailflut steckt und wie Sie jetzt endlich Ihre Daten kontrollieren

Datenschutzbestimmungen, Kundeninformationen, Newsletter: Dieser Tage werden wir mit unverständlichen Mails geaderzu überschwemmt. Die meisten wollen sich damit am liebsten gar nicht befassen. Warum das sogar eine gute Strategie sein könnte.

Datenschutzbestimmungen, Kundeninformationen, Newsletter: Dieser Tage werden die meisten mit Mails überschwemmt.

Datenschutzbestimmungen, Kundeninformationen, Newsletter: Dieser Tage werden die meisten mit Mails überschwemmt.

Getty Images

Einfach ignorieren? Das könnte sogar eine befreiende Strategie sein. Schließlich ist nichts nerviger, als sich mit Nutzungsbedingungen, AGBs und Datenschutz zu befassen. Die zahllosen Aufforderungen und Mails aller möglichen Anbieter zu der neuen Datenschutzgrundverordnung der , kurz DSGVO, die seit Freitag in Kraft ist, führt bei den meisten zu Verunsicherungen. Muss ich reagieren oder kann ich das löschen? Ist das Spam oder wird mein Nichtstun womöglich schamlos ausgenutzt? Fest steht: Die meisten Online-Shops und sonstigen Internetanbieter, wo man je Daten hinterlassen hat, müssen jetzt handeln – und Ihnen eine Mail schreiben, ob Sie weiterhin Teil der Datensammlung dieses Anbieters sein wollen. Dadurch bekommt man zum Einen einen guten Überblick, wo man sich im Laufe der Zeit überall registriert hat oder wer überhaupt über welche Daten verfügt. Zum Anderen kann man endlich mal ausmisten und hat dadurch vielleicht wirklich endlich wieder eine Ahnung, wo die eigenen Daten gespeichert sind – und wo nicht mehr. 

Für große und auch kleine Unternehmen, Vereine, Blogger, Selbständige und Organisationen hingegen hat die Datenschutzgrundverordnung der EU wesentlich größere Auswirkungen. In den USA ist man bereits überfordert und hat einige Internetangebote gleich ganz für EU-Bürger abgeschaltet, und auch hierzulande sahen sich kleinere Geschäfte und Institutionen vor vor schier unlösbare Aufgaben gestellt. Dabei sollte damit doch eigentlich alles besser werden. Das DSGVO-Chaos, seine Folgen – und wie Sie die neue Verordnung trotzdem für sich positiv nutzen können, haben IT-Experte Tobias Schrödel und Fachanwalt Christian Solmecke live während der Sendung erklärt:

Antworten auf Zuschauerfragen: Rechtsanwalt Christian Solmecke und IT-Experte Tobias Schrödel erklären die DSGVO für Verbraucher