HOME

Studiogespräch am 01.11.2017: Elyas M'Barek: "Ich wurde einfach rausgeschnitten"

Inzwischen ist er ein Superstar, doch auch ein Elyas M'Barek hat einmal klein angefangen. Von den acht Drehtagen, die er für seinen allerersten Film "Mädchen, Mädchen" hatte, sei bei der Filmpremiere nicht mehr viel zu sehen gewesen. Das und mehr verriet der "Fack ju Göthe"-Star im Gespräch mit Steffen Hallaschka am Mittwochabend.