HOME

Herxheim in der Pfalz: Wo die Hitler-Glocke noch schlägt

Man sollte doch annehmen, dass in Deutschland inzwischen alle offiziellen Nazi-Symbole entfernt wurden. Doch dem ist nicht so. Unter anderem in Herxheim am Berg: Dort schlägt zum Gottesdienst noch eine Kirchenglocke mit Hakenkreuz und Hitler-Spruch. stern TV-Reporter Hinrich Lührssen hat das mal hinterfragt.

In der Kirche St. Jakob in Herxheim (Rheinland-Pfalz) hängt im Glockenturm eine Bronzeglocke mit Hakenkreuz und dem Spruch "Alles fuer's Vaterland - Adolf Hitler".

In der Kirche St. Jakob in Herxheim (Rheinland-Pfalz) hängt im Glockenturm eine Bronzeglocke mit Hakenkreuz und dem Spruch "Alles fuer's Vaterland - Adolf Hitler".

Die Kirchenglocke im pfälzischen Herxheim am Berg ist so manchem Bürger ein Dorn im Auge. Es handelt sich dabei nämlich um ein Überbleibsel aus der Nazizeit. Darauf abgebildet: Ein Hakenkreuz und die Aufschrift "Alles für‘s Vaterland - Adolf Hitler". Seit 83 Jahren schlägt sie zu Hochzeiten, Konfirmationen und dem Sonntagsgottesdienst, ohne dass die Kirchengänger bisher davon wussten. Nicht nur viele Bewohner des Dorfes fordern nun, die Glocke auszutauschen. Der Bürgermeister der Stadt, Ronald Becker, zeigt sich jedoch uneinsichtig, er sagt: "Wenn etwas gut funktioniert, warum soll man es ändern?". Und auch der Pastor der Gemeinde verweist auf die zu hohen Kosten für eine neue Glocke.

Reporter Hinrich Lührssen hat sich vor Ort umgehört und sich auf die Suche nach dem Bürgermeister der Stadt gemacht, um ihn mit dem "Stern der Woche" auszuzeichnen.