HOME

Bekannte Musikerfamilie: 40 Jahre "The Kelly Family": Backstage bei der Jubiläums-Show

"The Kelly Family" zählt zu den populärsten Bands Europas, und das schon seit 40 Jahren! Als Kinder reisten sie mit ihren Eltern durch die Städte, musizierten in Fußgängerzonen und auf großen Bühnen. Nun feiern die Kelly-Geschwister ihr Bühnenjubiläum. stern TV hat sie hinter den Kulissen mit der Kamera begleitet.

Rund 20 Millionen verkaufte Tonträger, 48 Gold- und Platin- Auszeichnungen und unzählige Preise: "The Kelly Family" ist eine der erfolgreichsten Bands Europas. RTL nimmt das zum Anlass, um das 40-jährige Bühnenjubiläum der Gruppe angemessen zu feiern: Vor und nach den Aufzeichnungen der Show "40 Jahre The Kelly Family" hat stern TV die Geschwister backstage getroffen. Besonderes Highlight: Mit uns gemeinsam haben sie das erste Mal seit über 20 Jahren wieder ihren berühmten "Kelly-Bus" bestiegen, wo sie damals knapp 15 Jahre gelebt, gearbeitet und geschlafen haben.

Zum Auftakt der neuen Bühnen-Tournee im Sommer 2017 hat stern TV die Geschwister bereits begleitet - und zahlreiche Fans haben Fotos ihrer persönlichen Erinnerungen von und mit den Kellys geschickt:

Damals und heute: Das sind bekennende Kelly-Fans!
Jasmin (34): "Ich freue mich sehr auf das Comeback Konzert am Freitag!"

Jasmin (34): "Ich freue mich sehr auf das Comeback Konzert am Freitag!"



Themen in diesem Artikel
Dachüberstand beim Gerätehaus und Mindestabstand Grenze zum Nachbarn
Ich wohne in Baden-Württemberg und plane auf meinem Grundstück einen alten Schuppen durch ein neues Gerätehaus (kein Aufenthaltsraum, keine Feuerstätte im Gebäude!) mit den Grundmaßen 3,50 m x 2,50 m und Firsthöhe von 2,21 m zu ersetzen. Da die neue Anlage etwa 60 cm in einer Geländestufe aufgestellt wird, ist die Wand gegenüber dem Nachbarn tatsächlich nur ca. 1,6 m gegenüber der OK des Gartens hoch. Es soll eine verfahrensfreie Umsetzung in einer Grenzbebauung durchgeführt werden. Auf dem Nachbargrundstück ist eine ca. 3m hohe Thuja Hecke, die geringfügig über die Grenze herüber ragt. Nun hat das geplante Gerätehaus einen umlaufenden Dachüberstand von ca. 20 cm, sodaß die Außenmasse des Fundaments etwa 20 cm von der Grundstücksgrenze entfernt ist. Damit ist sichergestellt, dass der Dachüberstand nicht mit dem Nachbargruzdstück überlappt. Wie sieht es nun entsprechend der LBO Baden-Würtenberg mit der Regelung zum Mindestabstand gegenüber der Grenze des Nachbarn aus? Ich sehe 3 Möglichkeiten: a) es gilt als Grenzbebauung. Die überhängende Thuja-Hecke stört mich nicht. b) es müssen 50 cm Mindestabstand eingehalten werden. c) der Überstand am Gerätehaus an der Grenze zum Nachbarn muss entfernt werden, damit der Aufbau als Grenzbebauung anerkannt wird. PS: Zusammen mit der Länge der Garage des Nachbarn wird eine Grenzbebauung von 9m nicht überschritten. Mit der Bitte um eine Rückmeldung, sodaß ich meinen Plan vernünftig abschließen kann. mfg