HOME

Krankheit: Ichthyose - Leben mit der Schuppenhaut

Marja ist 5 Jahre alt und lebt mit einer seltenen Krankheit: Ichthyose. Durch einen Gendefekt kommt es bei ihr zur Verhornung der oberen Hautschichten.

Marja ist 5 Jahre alt und lebt mit einer seltenen Krankheit: Ichthyose. Durch einen Gendefekt kommt es bei ihr zur Verhornung der oberen Hautschichten. Marja hat eine Schuppenhaut, die nur durch dreimal Baden täglich und ständiges Eincremen einigermaßen geschmeidig zu halten ist. Trotz der Krankheit ist Marja ein bemerkenswert fröhliches Mädchen. Ihr gößtes Problem: Vorurteile der Mitmenschen, die sie ausgrenzen. Um dagegen anzugehen, hat sich Marja mit anderen Betroffenen für einen Bildband fotografieren lassen. Das Buch soll deutlich machen, worum auch Marja kämpft: dass in der Fisch-Schuppen-Haut ganz normale Menschen stecken.

Weitere Informationen

Bundesgeschäftsstelle
Selbsthilfe Ichthyose e.V.
Sabine Wiegandt
Rheinstraße 18
36341 Lauterbach
Tel.: 0 66 41 / 91 08 12
Fax: 0 66 41 / 91 08 13
Mail
Im Web
Das Buch "Menschen mit Ichthyose" kann man
bei der Bundesgeschäftsstelle bestellen.

Tomesa
Fachklinik für Allergie, Haut- und
Gelenkerkrankungen, Rheuma
Prof. Dr. med Wolfgang Küster
Riedstraße 18
36364 Bad Salzschlirf
Tel.: 06648 55-0
Mail
Im Web

Themen in diesem Artikel