HOME

Matthias Opdenhövel zeigt geeignete Pilates-Übungen für Männer

Bilder und die dazugehörigen Anleitungen demonstrieren die Bewegungen im Detail: Hier zeigt Matthias Opdenhövel einige Pilates-Übungen für Männer und wie mann sie ausführt.

Warm-up für Beine und Gesäß: Pelvic Curl   Ausgangsposition: Rückenlage in neutraler Becken- und  Wirbelsäulenposition, Füße aufgestellt, Knie gebeugt, Arme an den Seiten  Bewegungsablauf: beim Einatmen keine Bewegung, beim Ausatmen Bauchmuskeln nach innen ziehen und das Becken und die Wirbelsäule hochrollen, beim Einatmen keine Bewegung, beim Ausatmen Wirbelsäule in die Ausgangsposition abrollen  Übung im Detail: Mit dem Ausatmen kippst du das Becken nach hinten, um die Wirbelsäule hochzurollen. Oben angekommen, atmest du ein und bleibst in der Position, um ausatmend die Wirbelsäule Segment für Segment wieder in die Ausgangsposition abzurollen und in die neutrale Becken- und Wirbelsäulenposition zurückzukommen.   

Warm-up für Beine und Gesäß: Pelvic Curl
Ausgangsposition: Rückenlage in neutraler Becken- und  Wirbelsäulenposition, Füße aufgestellt, Knie gebeugt, Arme an den Seiten

Bewegungsablauf: beim Einatmen keine Bewegung, beim Ausatmen Bauchmuskeln nach innen ziehen und das Becken und die Wirbelsäule hochrollen, beim Einatmen keine Bewegung, beim Ausatmen Wirbelsäule in die Ausgangsposition abrollen

Übung im Detail: Mit dem Ausatmen kippst du das Becken nach hinten, um die Wirbelsäule hochzurollen. Oben angekommen, atmest du ein und bleibst in der Position, um ausatmend die Wirbelsäule Segment für Segment wieder in die Ausgangsposition abzurollen und in die neutrale Becken- und Wirbelsäulenposition zurückzukommen.
 

Themen in diesem Artikel