HOME

Stalking, Missbrauch, Mord: Warum uns diese Verbrechen so fassungslos machen

Ein bekannter TV-Schauspieler, der sich unter Drogeneinfluss an einem Mädchen vergehen wollte - das Urteil gegen Sebastian Münster war nur einer der zahlreichen Kriminalfälle, die uns in diesem Jahr wütend gemacht haben.  stern TV hat versucht, mit einigen Fällen aufzuräumen.

 Er fiel maskiert über ihre Tochter her, bedrohte das Mädchen mit einem Messer und versuchte, sie zu vergewaltigen. Dass Schauspieler Sebastian für diese Tat nur für sechs Jahre ins Gefängnis soll, macht Julie Göschl fassungslos. Welche dramatischen Auswirkungen das Verbrechen auf ihr Kind hatte und warum derartige Taten nach ihrer Ansicht mit einer Sicherungsverwahrung bestraft werden sollten, erzählt die Mutter in diesem Jahr bei stern TV. Aber auch diese Geschichten hielten die Zuschauer in Atem: der grausame Kindermord in Herne, die verhinderte Vergewaltigung durch ein junges Mädchen und der Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen.