HOME
Hanka Rackwitz freut sich über ihre Fortschritte durch die Therapie.

Starke Frauen

Von Hanka Rackwitz und Gewaltopfer Kader K. - diese Geschichten haben uns beeindruckt

Hanka Rackwitz feierte bei stern TV ihren Triumph über ihre jahrelange Zwangstörung. Und sie ist nur eine von mehreren Frauen, die uns 2018 an ihren außergewöhnlichen und bewundernswerten Geschichten teilhaben ließen.

Mut zur Selbsttherapie: Hanka Rackwitz kümmert sich um den Hund ihrer Schwester.

Kampf gegen die Zwangsstörung

Warum Hanka Rackwitz nach der Therapie ganz neue Probleme hat

Hanka Rackwitz kann dank Therapie wieder unbeschwerter durchs Leben gehen

Hanka Rackwitz

"Mein Freundeskreis ist ein Freundespunkt"

Fans von Guido Maria Kretschmer dürfen sich auf einen Mode-Roman freuen

Promi-Bücher

Das bringt Guido Maria Kretschmers Roman

Hanka Rackwitz in ihrem Videotagebuch.

Behandlung von Zwangsstörung

War die stationäre Therapie bei Hanka Rackwitz erfolgreich?

Angekommen: Hanka Rackwitz will sich in den Schön-Kliniken Roseneck einer Therapie gegen ihre Zwangshandlungen stellen. 

TV-Maklerin in Therapie

Wie sich Hanka Rackwitz ihren Zwangsstörungen stellt

Grill den Henssler: Hanka Rackwitz stürzt

"Grill den Henssler"

Hanka Rackwitz verletzt sich böse beim Kochen

Von Denise Snieguole Wachter
Promidinner
TV-Kritik

Dschungel-Spezial

"Perfektes Promidinner": Willkommen im Hundezwinger

Dschungelcamp 2017 Wiedersehen
TV-Kritik

Dschungelcamp 2017

Beef im Baumhaus

Dschungelcamp 2017: Hanka Rackwitz und Marc Terenzi

Dschungelcamp 2017

Von "Hankas Pipileaks" bis "Gähneration Dschungelcamp" - das Beste aus 16 Tagen

Dschungelcamp: Marc Terenzi hat die Krone gewonnen

Dschungelcamp 2017

So deutlich hat Marc Terenzi bei den Anrufern gewonnen

Von Carsten Heidböhmer
Marc Terenzi ist der König des Dschungels
Interview

Dschungelkönig Marc Terenzi

"Ich möchte Steak oder Fleisch haben"

Von Carsten Heidböhmer
Marc Terenzi bei seiner letzten Prüfung im Dschungelcamp

Dschungel-Finale

Kuheuter-Nippel ja, Kroko-Vagina nein

Dschungelcamp 2017: Marc Terenzi ist Dschungelkönig
TV-Schnellkritik

Dschungelcamp-Finale

"Es ist unglaublik" - Marc Terenzi setzt sich gegen Hanka Rackwitz durch

Von Jens Maier

Dschungelcamp-Finale

Kamelhirn und Krokodilvagina - die Ekelprüfungen am letzten Tag

Dschungelcamp 2017: Marc Terenzi, Hanka Rackwitz und Florian Wess

Dschungelcamp 2017

Marc, Hanka oder Florian - wer soll Ihr Herzblatt sein?

Dschungelcamp 2017: Thomas Häßler

Dschungelcamp - Tag 15

"Icke" Häßler muss gehen, Hanka darf bleiben

Von Jens Maier

Dschungelcamp, Tag 15

Marc Terenzi greift nach den Sternen

Dschungelcamp 2017

Dschungelcamp 2017

Wer hat statistisch die besten Chancen zu gewinnen?

Leider nicht alles im Lot(h): Kader ist raus aus dem Dschungelcamp.
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 14

Nicht nur die USA haben ein Problem mit den Wählern

Dschungelcamp 2017: Marc Terenzi und Kader Loth
TV-Schnellkritik

Dschungelcamp - Tag 14

Dschungel-Schock: Kader ist raus!

Dschungelcamp, Tag 14

Fieser Streit und zärtliche Po-Grapscher

Dschungelcamp 2017: Kader Loth

Dschungelcamp 2017

"Ich habe Hanka durchschaut" - die Psychoanalyse der Dr. Kader Loth

Tag_13_Dschungelcamp

Dschungelcamp, Tag 13

Das Giftigste im Camp? Kader!

Auf welche Rechtsgrundlage beziehen sich die Münchner Finanzämter im jüngsten Steuerskandal?
Gestern in Report: Münchener Mittelständler, die zum Beispiel Werbung bei Google gekauft haben, sollen auf gezahlte Werbung bei Google eine Quellensteuer von 15 Prozent zahlen, und zwar zunächst rückwirkend für die Jahre 2012 und 2013. Das Geld, so die Betriebsprüfer des Finanzamts München, könnten sich die Steuer ja von Google zurückholen. Klingt skurril. Klingt nach einer Sauerei. ich habe mir deshalb den 50a ESTG durchgelesen, was wenig Freude macht. Dort steht erstens: "Die Einkommensteuer wird bei beschränkt Steuerpflichtigen im Wege des Steuerabzugs erhoben", was bedeutet, dass (um im Beispiel zu bleiben) Google der Steuerschuldner ist und sich das Finanzamt dorthin wenden soll und unter Abschnitt 7: "Das Finanzamt des Vergütungsgläubigers kann anordnen, dass der Schuldner der Vergütung für Rechnung des Gläubigers (Steuerschuldner) die Einkommensteuer von beschränkt steuerpflichtigen Einkünften, soweit diese nicht bereits dem Steuerabzug unterliegen, im Wege des Steuerabzugs einzubehalten und abzuführen hat, wenn dies zur Sicherung des Steueranspruchs zweckmäßig ist. " Nach diesem Text muss das Finanzamt von Google diese Anordnung treffen und nicht das Münchner. Ich bin mir sehr sicher, dass das Finanzamt in Irland nicht tätig geworden ist. Was also könnte die Rechtsgrundlage für diese extreme Auslegung einer Vorschrift sein, die ursprünglich dazu gedacht war, dass Veranstalter von Rockkonzerten die Steuern für die ausländischen Musiker abführen (was ja vernünftig ist)?