HOME
Christoph Waltz
Interview

Christoph Waltz

Die Zukunft war auch schon mal besser

Christoph Waltz spielt wieder Science Fiction - und macht sich Sorgen: Was, wenn die künstliche Intelligenz Teil unseres Lebens wird?

Roboter bewältigt Geschicklichkeitsspiel

Informationen durch Ertasten

Kurz gelernt: Roboter bewältigt Jenga-Turm

Herpes-Viren: Eine Frau küsst ein Neugeborenes auf die Stirn

Herpes bei Säuglingen

Wegen eines Kusses wäre die kleine Kaylah fast gestorben

Brexit

Machtkampf in Westminster

Wer behält die Oberhand im Brexit-Streit?

Dschungelcamp 2019: Evelyn Burdecki

Evelyn "The Brain" Burdecki

"Eine Fehlbildung habe ich nicht": Die besten Sprüche der neuen Dschungelkönigin

NEON Logo
Ist nach "Friss oder stirb" nur noch ein weiteres Mal im "Tatort" zu sehen: Stefan Gubser als Reto Flückiger

Tatort: Friss oder stirb

Lohnt sich das Einschalten?

Ansturm auf Rabattaktion

Black Friday: Kunden drehen völlig durch, um Schnäppchen zu erhaschen

Schach-WM 2018 im Livestream

Carlsen vs. Caruana

Schach-WM 2018: Die wichtigsten Infos und wie Sie live mitfiebern können

Eine Frau freut sich über Klamottenschlussverkauf

C. Tauzher: Die Pubertäterin

Mathearbeit oder Schlussverkauf? Eine einfache Rechnung

L. Karasek: Tippt die noch ganz richtig?

Geld macht nicht glücklich. Oder?

Moritz Bleibtreu in "Abgeschnitten"

Abgeschnitten

So authentisch sind die Obduktionsszenen

Mario Götze

Dortmund besiegt Frankfurt

Favres Joker stechen - für Bankdrücker Götze hat der Trainer nur einen lapidaren Satz

Das Sziget-Festival bringt Budapest zum Leuchten

Sziget-Festival

Eine Woche lang Party in Budapest

Kendall Jenner räkelt sich neben einer Dobermann-Dame in der Sonne

Kendall Jenner

Tweet des Tages

Ana Ivanovic hat am 19. März ihren Sohn auf die Welt gebracht

Ana Ivanovic

Die Neu-Mama verliert keine Zeit

Erreger der Grippe: Influenza-Viren unter einem Elektronenmikroskop

Schwere Komplikation

Nach Grippe-Erkrankung: Ärzte amputieren Mann beide Füße

Raketen gegen Flugzeuge - dieser Strategie folgen Russlands Schlachtkreuzer.

Marine-Rüstung

Mit Hyperschallraketen sollen Putins Schlachtkreuzer die US-Träger versenken

Von Gernot Kramper
Anna Musytschuk Saudi-Arabien

Schach-WM

Kopftuchzwang in Saudi-Arabien: Weltmeisterin will mit drastischem Schritt Zeichen setzen

Von Tim Schulze
Ein Freundeskreis spielt Karten

Zeitvertreib

Lasst mich bloß mit Gesellschaftsspielen in Ruhe!

NEON Logo
Kevin Spacey

Vorwüfe gegen Kevin Spacey

Das Ende von "House of Cards": Warum zieht Netflix den Stecker?

Ein U-Boot der Vanguard-Klasse taucht auf

HMS Vigilant

Parties und Drogen an Bord eines Atom-U-Boots - Sex-Skandal erschüttert britische Marine

Von Gernot Kramper
Ein Herpesbläschen an der Lippe einer Frau
Interview

Juckende Bläschen

Experte klärt auf: Gibt es Menschen, die immun gegen Herpes sind?

Von Ilona Kriesl
Mordvorwurf: Wie konnte es dazu kommen?

Prozessauftakt

Hardy J. brachte eine Frau um - nach seiner Entlassung schlug er wieder zu

Von Kerstin Herrnkind
Bundesinnenminister Thomas de Maizière fordert Fußfesseln für potenzielle Randalierer

Nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel

Innnenminister de Maizière fordert mehr Härte – und Fußfesseln für potenzielle Randalierer

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.