HOME
"Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer wurde während der Live-Übertragung schlecht

Jan Hofer

Wie geht es dem "Tagesschau"-Sprecher jetzt?

Sorge um "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer. Nachdem der Moderator beinahe live zusammengebrochen wäre, gibt der Sender nun Entwarnung.

Meghan Markle Samantha Markle

Meghan Markles Halbschwester

"Meine Familie wurde lächerlich gemacht": Samantha Markle teilt in TV-Interview aus

Die Moderatoren Marlene Lufen und Joachen Schropp mit Cora Schumacher (r.) 

Maries Modelcheck

"Ich kann wie der Wind blasen" - hinter den Kulissen beim Promi-Big-Brother-Finale

Donald Trump Omarosa

Buch von Ex-Mitarbeiterin

Trump gegen Omarosa: Die nächste Schlammschlacht des US-Präsidenten

Lorelai und Rory aus der Serie Gilmore Girls im Pavillon von Stars Hollow.

TV-Serie

Fans der "Gilmore Girls" werden bei diesem Heiratsantrag ausflippen

NEON Logo
Fans aus Russland feiern, nachdem ihre Nationalmannschaft das WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien mit 5:0 gewonnen hat

Eindrücke aus Russland

Ein Start nach Maß für Russland und für Putin - aber nicht für die Welt

Von Jan Christoph Wiechmann

Tele-Shopping

Hinter den Kulissen von QVC

Durfte am Samstagabend nicht im Fernsehen auftreten: Mats Hummels

"Beginner gegen Gewinner"

Zu weit unten in der "Nahrungskette": Darum durfte Mats Hummels nicht zu Jokos TV-Show

Donald Trump am Telefon

Fox-Interview

Live am Telefon - Donald Trump sagt Sachen, die er besser nicht sagen sollte

Von Niels Kruse
Klaas Heufer-Umflauf im Studio von Late Night Berlin
TV-Kritik

"Late Night Berlin"

Druck ablassen mit Klaas

Schicksalstage für die SPD: Zickzack in die GroKo?

Geplatzte Jamaika-Verhandlung

SPD in der Zwickmühle: Ringen um Kurs bei Regierungsbildung

Rieccomi, da bin ich wieder: Silvio Berlusconi ist zurück auf der politischen Bühne

Italien

Silvio Berlusconi ist wieder da - und will zurück an die Macht

Von Petra Gasslitter
TV Studio Kosovo Prügelei

Kosovo

Politiker prügeln sich vor laufender Kamera im TV-Studio

Wahl-Debatte ZDF
TV-Kritik

ZDF-Sendung zur Bundestagswahl 2017

Wie geht's, Deutschland? Ganz schön mulmig!

Von Dieter Hoß
Julian Draxler trug beim Confed Cup die Kapitänsbinde

Nationalelf

Einer will nach oben: Julian Draxler hat sein schlechtes Image überwunden

Von Tim Schulze
Levina hat den ESC-Vorentscheid gewonnen

ESC-Vorentscheid

Levina - eine Siegerin wie Germany's next Topmodel

Von Jens Maier
Führungsspitze der AfD

Bundestagswahlkampf

AfD prüft eigenes TV-Studio und eigene Zeitung zur Bundestagswahl

Christoph Harting verneigt sich nach seinem Olympia-Gold im Diskus vor dem Publikum
Kommentar

Diskus-Olympiasieger

Christoph Harting bleibt sich im Moment des Triumphs treu - Respekt!

Von Dieter Hoß

Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz

Ein perfektes Paar

Von Jens Maier

Ins Netz gegangen

Lothar Matthäus rastet im TV-Studio aus

Raab vs. Halmich

"Er hat Eier gezeigt"

Von Lutz Kinkel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(