HOME

Zum Tod von Karl Lagerfeld: Michael Michalsky bei stern TV: "So einen wie ihn, wird es nie wieder geben, und das weiß die ganze Welt"

"Ich bedanke und verneige mich": Wie viele Prominente reagierte auch Designer Michael Michalsky mit bewegenden Worten auf den Tod des Modezaren Karl Lagerfeld. Live bei stern TV sprach Michalsky über ihre Freundschaft und Zusammenarbeit.

Karl Lagerfeld mit einer Sonnenbrille von Michael Michalsky

Karl Lagerfeld mit einer Sonnenbrille von Michael Michalsky: Die beiden waren Freunde, Lagerfeld war Fan von Michalskys Berliner Design.

Er arbeitete für Chloé und prägte Chanel. Kritiker schätzten ihn, Fans liebten ihn und jedes Topmodel der Welt wollte für diesen großen Modedesigner auf den Laufsteg: Der Name Karl Lagerfeld ist wohl jedem Menschen ein Begriff. Nach seinem Tod am Dienstagmorgen haben viele Prominente, Bekannte und Freunde in den sozialen Medien reagiert, sich mit rührenden Worten verabschiedet, sich bedankt und ihn ein letztes Mal geehrt. Auch der Berliner Star-Designer Michael Michalsky schrieb "Ich bedanke und verneige mich". Er fehle ihm. Die beiden waren 15 Jahre eng befreundet, Lagerfeld habe ihm so manchen Ratschlag gegeben, seinetwegen sei er Modedesigner geworden.

Live bei stern TV sprach Michael Michalsky darüber, was ihn und Karl Lagerfeld so eng verband, über ihre Brieffreundschaft, was sie zusammen erlebt haben – und wie die Modewelt mit dem Tod der Designikone umgehen werden muss.

Das stern-Gespräch lesen Sie auch im stern-Sonderheft über das Leben und Wirken von Karl Lagerfeld, das am Samstag (23. Februar) im Handel erscheint.

Das Sonderheft ist ab Samstag auch im stern-Shop sowie in der stern-Magazin-App (iOS und Android) verfügbar.