HOME

Uli Hauser

Uli Hauser

Reporter


Uli Hauser arbeitet seit 1992 für den stern, erst in Berlin,dann in Dresden und jetzt ab Hamburg. Er ist viel unterwegs in Deutschland und der Welt und hört sich immer wieder gerne Geschichten von Menschen an. Er engagiert sich seit vielen Jahren auch ausserhalb seines Jobs und initierte unter anderem die stern-Kampagne "Mut gegen rechte Gewalt" und ist Mitbegründer des Projekts "exit", einem Aussteigerprogramm für Neonazis. Gemeinsam mit der "Arche" in Hamburg entwickelte er das "Mutmacher"-Programm für Jugendliche. 2014 organisierte er mit vielen Freunden und Freundinnen das "Birlikte"-Festival in Köln, vom Bundesinnenministerium wurde er für sein Engagement mit dem Titel eines Demokratie-Botschafters ausgezeichnet. Er organisierte und moderierte die Roadshow "Lernlust statt Schulfrust" und fuhr mit Schülerinnen und Schülern der evangelischen Schule Berlin durch Deutschland, um neues Lernen vorzustellen.

Seine Texte wurden mit dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet, auch war er nominiert für den Kisch-Preis und den Deutschen Reporterpreis.

Gemeinsam mit dem Hirnforscher Gerald Hüther schrieb er den Bestseller "Jedes Kind ist hoch begabt" , der mittlerweile in 14 Sprachen übersetzt wurde. Andere Bücher sind, u.a.: "Eltern brauchen Grenzen", "Wie wir Schule machen", "Die Spiritualität der Mönche".

Hauser ist Vater eines Sohns, Ältester von sechs Geschwistern und lebt in Hamburg.

Alle Artikel

Die Arche-Mitarbeiter vor dem neuen Standort in Hamburg-Billstedt

Die Arche

Zufluchtsorte für Kinder

Kolonie Dornröschen

Schreber, zur Sonne, zur Freiheit!

Rupert Neudeck mit seinem Arzt Dinh Quang Nguyen

Zum Tod von Rupert Neudeck

"Ich habe mehr verloren als einen Vater"

stern Crime

Aussagepsychologe Max Steller

Die Kunst der Lüge und wie man sie enttarnt

Kölner Karneval

Rosenmontag in Köln

Sturmwarnung? Terror? Drissejal!

Uli Hauser am Hamburger Hauptbahnhof

Gestrandet in Ungewissheit

Die verzweifelte Lage der Flüchtlinge aus Afghanistan

50.000 Euro zum Geburtstag: Uli Hauser und Thomas Ammann vom stern, Bernd Siggelkow und Tobias Lucht von der Arche (v.l.)

Kinderarmut in Deutschland

Schreiben allein genügt nicht

Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel: "Eine unrühmliche Geschichte"

Prinzen-Sänger im Interview

Krumbiegel: Die meisten Ostdeutschen waren auch Wirtschaftflüchtlinge

Til Schweiger wünscht sich mehr Empathie

Til Schweiger zum Thema Flüchtlinge

Das Sommermärchen ist vorbei

Gute Miene, schweres Spiel: die Studenten Saher Abusulaiman (l.) und Sariah Daoud

Deutsche Behörden-Logik

Wie ein exzellenter Physikstudent beinahe abgeschoben wurde

Michael Berner saß zuletzt im Vorstand der extremistischen Partei "Die Rechte"

Neonazi-Aussteiger im stern-Interview

"Jede rechte Partei landet bei der NSDAP"

Der Unternehmer Erich Bethe gründete die Stiftung "Erinnern ermöglichen", um Schülerinnen und Schülern Reisen nach Auschwitz anzubieten. Dort sollen sie sich mit dem Holocaust auseinandersetzen.

10 Millionen zu verschenken

Stifter finanziert Studienreisen nach Auschwitz

Ein Mann mit einer Mission: Kapitän Ljubormir Filipovic an Bord der "Sea Watch"

Flüchtlingshelfer auf der "Sea Watch"

Ein Haufen Freunde kämpft gegen die Katastrophe

Mitten aus dem Leben gerissen: Maria Radner und Oleg Bryjak waren Opernsänger in Düsseldorf

Germanwings-Absturz

Der letzte Vorhang für zwei Opernstars

Die international aktive gemeinnützige Organisation "Avaaz" will Brücken bauen - und ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen - im Bild: Flüchtlinge bei einer Besprechung in Dresden.

Selfie-Aktion "Mit Dir"

Setzen Sie ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit!

Kinder wollen spielen und nicht ständig gefordert und gefördert werden. Doch viele ehrgeizige Eltern sehen das anders.

Eltern brauchen Grenzen

Die Dressur zum perfekten Kind

Wenn in der Erziehung etwas nicht läuft

Eltern sind keine Kumpel

Hauptsache Spaß, so richtig erwachsen will heute niemand mehr sein

Eltern brauchen Grenzen

Werdet endlich erwachsen, Leute!

Syrische Kurden auf der Flucht vor dem IS

Statt Spenden

Das können Sie tun, um Flüchtlingen zu helfen

In diesem Zustand kann kein Kind entscheiden, ob es lieber Nudeln oder Reis essen möchte. Was es braucht, ist eine Portion Schlaf.

Eltern brauchen Grenzen

Diskutieren Sie nicht, wenn Ihr Kind müde ist

Seit Wochen werden die Pegida-Proteste vor allem in Dresden immer größer

Die Köpfe hinter Pegida

Wutbürger, die nicht reden wollen

Unfreiwilliger Spendenlauf in Wunsiedel

Diese Organisation trickste die Neonazis aus

Der Trauermarsch der Neonazis musste an höchst amüsanten Plakaten vorbei.

Guerilla-Aktion bei Nazi-Aufmarsch

Dumm gelaufen für die Nazis

EKD-Vorsitzender Schneider im stern

"Für meine Frau würde ich auch etwas gegen meine Überzeugung tun"

Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg