VG-Wort Pixel

Unfall bei Werbedreh Skater kollidiert bei Tempo 60 mit Reh

Unfälle mit Wildtieren passieren nicht nur Auto- und Motorradfahrern.Das bekommt der Skater in diesem YouTube Video schmerzhaft zu spüren. Jared Henry ist mit über 60 Kilometern pro Stunde auf einer Landstraße in den Ozark Mountains im US-Bundesstaat Missouri unterwegs. Wie aus dem nichts kommt ein Reh-Kitz aus dem Gebüsch geschossen - eine Kollision ist unvermeidbar. Der Skater landet bauchüber auf dem Asphalt, während das junge Reh auf die andere Straßenseite geschleudert wird. Das Video entstand im Rahmen eines Werbedrehs eines amerikanischen Kleiderherstellers. Nach der Kollision stieg Henry übrigens noch zwei mal auf das Board, um die Szene sauber im Kasten zu haben. Bleibt zu hoffen, dass auch das Reh so glimpflich davon gekommen ist.
Mehr
Mit gefährlichem Wildwechsel haben nicht nur Autofahrer zu kämpfen. Für einen Werbedreh begibt sich ein Longboarder auf eine rasante Abfahrt - und wird böse von einer Gruppe junger Rehe überrascht.
Von Nicky Wong

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker