stern-Nachrichten

Die 9 besten 50-Zoll-Fernseher verschiedener Hersteller im Vergleich – 2019 Test und Ratgeber

Der Fortschritt in der Technik zeigt sich bei kaum einem anderen Gerät so deutlich wie bei Fernsehern. Denn die Entwicklung bei den TV-Geräten ging in den vergangenen Jahren stetig voran, wobei die Hersteller viel Wert auf veränderte Technologien legten. Doch nicht nur die Weiterentwicklung zu 4K (Ultra-HD), also der vierfachen Full-HD-Auflösung, hat in den deutschen Wohnzimmern Einzug gehalten. Ein Hauptaugenmerk liegt in der Größe der Geräte. War es vor wenigen Jahren Luxus, einen Full-HD-Fernseher mit 32 Zoll zu besitzen, so ist diese Größe heute fast schon wieder „out“. 50-Zoll-Fernseher sind heutzutage nichts Außergewöhnliches mehr.

Da der TV-Apparat zu einer Art Standardausrüstung der deutschen Bevölkerung gehört, hat sich auch die Stiftung Warentest dem Thema Fernseher ausführlich gewidmet, wie wir in unserem großen Ratgeber nachfolgend noch ausführlich erläutern werden. Außerdem haben wir geschaut, was Öko Test zu Fernsehern zu sagen hat. Wir hingegen haben uns nicht nur dem Thema TV-Geräte im Allgemeinen angenommen, sondern den 50-Zoll-Fernsehern im Speziellen. Nachfolgend werfen wir einen Blick auf die Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von 126 Zentimetern.

Die 4 besten 50-Zoll-Fernseher im großen Vergleich auf STERN.de

Philips 50PUS7303/12 – 50-Zoll-Fernseher mit 4K Ultra HD und Triple Tuner
UHD/4K
Triple-Tuner
Lieferumfang
Philips 50PUS7303/12, Fernbedienung, Tischfuß, Netzkabel, Kurzanleitung
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
114 Kilowattstunden pro Jahr
Display
LED
Gewicht
13,6 Kilogramm
Unterstütze Streaming-Dienste
Amazon Video, YouTube, Online-Videoshops, Browser für öffentliches Internet, Social TV, TV on Demand
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
548,41€ Preis prüfen
Samsung MU6179 50-Zoll-Fernseher – 4K-Smart-TV mit HDR
UHD/4K
Triple-Tuner
Lieferumfang
Samsung MU6179, Smart Remote, Stromkabel, Anleitung
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
129 Kilowattstunden pro Jahr
Display
LED
Gewicht
13,6 Kilogramm
Unterstütze Streaming-Dienste
Amazon Video, Amazon Music, Netflix, Zattoo, Youtube, Maxdome, ARD, DAZN, Gamefly, Ran, Videoland, Videociety, Wuaki, Prosieben Apps, und weitere
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
614,99€ Preis prüfen
Telefunken XU50D401 – 50-Zoll-Fernseher mit 4K, Smart TV und Triple Tuner
UHD/4K
Triple-Tuner
Lieferumfang
Telefunken XU50D401 schwarz, Fernbedienung inkl. 2x AAA Batterien, Bedienungsanleitung
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
103 Kilowattstunden pro Jahr
Display
LED
Gewicht
11,5 Kilogramm
Unterstütze Streaming-Dienste
Netflix, Maxdome, Youtube, Facebook, Deezer und weitere
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
379,99€ Preis prüfen
JVC LT-50V54JF – 50-Zoll-Fernseher mit Full HD und WLAN
UHD/4K
Triple-Tuner
Lieferumfang
JVC FHD TV LT-50V54JF, Fernbedienung mit 2x AAA-Batterien, Bedienungsanleitung
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
103 Kilowattstunden pro Jahr
Display
LED
Gewicht
13,5 Kilogramm
Unterstütze Streaming-Dienste
Netflix; Maxdome; YouTube; Facebook; Twitter; Kicker; Tagesschau; Wetter; Dropbox; Flickr und weitere
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
329,99€ Preis prüfen
Abbildung
Modell Philips 50PUS7303/12 – 50-Zoll-Fernseher mit 4K Ultra HD und Triple Tuner Samsung MU6179 50-Zoll-Fernseher – 4K-Smart-TV mit HDR Telefunken XU50D401 – 50-Zoll-Fernseher mit 4K, Smart TV und Triple Tuner JVC LT-50V54JF – 50-Zoll-Fernseher mit Full HD und WLAN
UHD/4K
Triple-Tuner
Lieferumfang
Philips 50PUS7303/12, Fernbedienung, Tischfuß, Netzkabel, Kurzanleitung Samsung MU6179, Smart Remote, Stromkabel, Anleitung Telefunken XU50D401 schwarz, Fernbedienung inkl. 2x AAA Batterien, Bedienungsanleitung JVC FHD TV LT-50V54JF, Fernbedienung mit 2x AAA-Batterien, Bedienungsanleitung
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
114 Kilowattstunden pro Jahr 129 Kilowattstunden pro Jahr 103 Kilowattstunden pro Jahr 103 Kilowattstunden pro Jahr
Display
LED LED LED LED
Gewicht
13,6 Kilogramm 13,6 Kilogramm 11,5 Kilogramm 13,5 Kilogramm
Unterstütze Streaming-Dienste
Amazon Video, YouTube, Online-Videoshops, Browser für öffentliches Internet, Social TV, TV on Demand Amazon Video, Amazon Music, Netflix, Zattoo, Youtube, Maxdome, ARD, DAZN, Gamefly, Ran, Videoland, Videociety, Wuaki, Prosieben Apps, und weitere Netflix, Maxdome, Youtube, Facebook, Deezer und weitere Netflix; Maxdome; YouTube; Facebook; Twitter; Kicker; Tagesschau; Wetter; Dropbox; Flickr und weitere
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
548,41€ Preis prüfen 614,99€ Preis prüfen 379,99€ Preis prüfen 329,99€ Preis prüfen

Weitere Fernseher-Typen & Zubehör im großen Vergleich auf STERN.de

FernseherLED-FernseherOLED-FernseherQLED-FernseherSmart-TV4K-Fernseher

Fernseher-Modelle sortiert nach der Größe:

32-Zoll 40-Zoll 43-Zoll 49-Zoll 55-Zoll 60-Zoll 65-Zoll 75-Zoll

1. Philips 50PUS7303/12: 50-Zoll-Smart-TV mit Ultra HD und Triple Tuner

Der Philips 50PUS7303/12 ist eines der modernsten Geräte auf dem Markt der 50-Zoll-Fernseher. Dass es sich hierbei um einen Smart-TV handelt, ist heute fast schon selbstverständlich. Das TV-Gerät kann eine Ultra-HD-Auflösung vorweisen, also eine vierfache Full-HD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel). Zudem verfügt dieser Fernseher über einen Triple Tuner und wird in der Energieklasse A geführt.

Darüber hinaus bietet der 4K-Philips-Fernseher einige weitere interessante Produkteigenschaften. Beispielsweise ist er mit einem dreiseitigen Ambilight ausgestattet. Hierbei handelt es sich um eine speziell von Philips entwickelte Technologie. Das Ambilight erweitert diesen 50-Zoll-Fernseher durch ein Licht, das zum Inhalt des Bildschirmes passt. Dieses wird hierbei auf die rückwärtige Wand projiziert. So dürfen Sie sich über ein besonderes Fernseherlebnis freuen, bewegen sich doch Farben und Stimmungen laut Hersteller über den Bildschirm hinaus in Ihr Wohnzimmer.

Was ist 4K Ultra HD? Wenn Sie heutzutage auf der Suche nach einem 50-Zoll-Fernseher sind, werden Sie unweigerlich auf den Begriff „4K Ultra HD“ stoßen. Hierbei handelt es sich um ein digitales Video-Format in hoher Auflösung. Ganz korrekt ist der Ausdruck 4K Ultra HD aber nicht. Denn „4K“ und „Ultra HD“ bedeutet jeweils das Gleiche: eine vierfache HDTV-Auflösung. Die zuvor übliche Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln wurde auf 3.840 x 2.160 verdoppelt. Wie Sie in unserem untenstehenden Ratgeberteil sehen werden, geht die Entwicklung hier aber inzwischen sogar weiter.

Ferner verfügt der Philips 50PUS7303/12 über eine P5 Perfect Picture Engine und das Feature High Dynamic Range Plus. Bei erstgenannter Eigenschaft handelt es sich um eine hochentwickelte Bildverbesserungstechnologie. Diese bietet Ihnen ein High-End-Bilderlebnis. Denn dank dieser P5 Perfect Picture Engine wird die Rechenleistung in diesem 50-Zoll-Fernseher im Vergleich zu Vorgängermodellen deutlich erhöht und es stehen mehr Features in der Bildverarbeitung zur Verfügung. High Dynamic Range Plus wiederum ist ein neuer Videostandard, bei dem mehr Farben sowie bessere Kontraste und Details als bei vorherigen Modellen mit von der Partie sind.

Mit diesem 50-Zoll-Fernseher von Philips können Sie zudem dank Smart-TV-Funktion (Betriebssystem Android) auf Ihrem TV-Gerät eine Reihe von Apps nutzen. Unterstützt werden dabei unter anderem Amazon Video, YouTube, Social TV, TV on Demand oder auch Online-Videoshops. Fast schon selbstverständlich ist das Surfen im Internet über einen Browser.

FAQ

Verfügt der Philips 50PUS7303/12 über WLAN?

Ja, das Internet kann mit WLAN bei diesem 50-Zoll-Fernseher genutzt werden

Brauche ich für den Sat-Empfang mit dem TV-Gerät einen spezieller Receiver für Ultra HD?

Nein, der integrierte Satelliten-Tuner bei diesem Fernseher sorgt für den Empfang von Sendungen in 4K.

Welche Empfangsmöglichkeiten bietet der Triple Tuner bei diesem Gerät?

Ein Triple-Tuner bedeutet, dass der Fernseher für Satelliten-, Kabel- und Antennen-Empfang ausgerüstet ist.

Wieviel Hertz hat der Fernseher?

Das Gerät ist mit 60 Hertz ausgerüstet.

2. Samsung MU6179: 50-Zoll-Fernseher mit Flatscreen, Ultra HD und HDR

Auch beim Samsung MU6179 handelt es sich um einen 50-Zoll-Fernseher, der als Smart-TV daherkommt. Darüber hinaus können Sie auch bei diesem Gerät eine Ultra-HD-Auflösung nutzen, die sich bei immer mehr TV-Sendern durchsetzt. Ferner besitzt der Samsung-Fernseher einen Triple-Tuner sowie den Zugang zu Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Video oder aber auch YouTube.

Samsung hat diesen 50-Zoll-Fernseher mit einigen firmeneigenen Technologien bestückt, die Ihnen ein verbessertes Fernsehvergnügen versprechen. Mit an Bord ist beispielsweise das Feature PurColor. Dadurch sind die Farben laut Samsung im Detail so gehalten, wie sie von der Natur geschaffen sind. Zudem weist der MU6179 das sogenannte UHD Dimming auf. Mit diesem Feature wurden die Kontraste optimiert, jedes Bild in zahlreiche Blöcke unterteilt und die Schwarzwerte erhöht. Dadurch konnte die Bildqualität im Vergleich zu vorherigen TV-Modellen verbessert werden.

Was ist ein Triple Tuner? Auf der Suche nach einem 50-Zoll-Fernseher wird Ihnen ein weiterer Begriff zwangsläufig begegnen: Triple Tuner. Dass ein Tuner ein Receiver ist und Triple für „drei verschiedene“, dürfte vielen bekannt sein. Was aber genau ist ein Triple Tuner bei einem TV-Gerät? Hierbei handelt es sich schlichtweg um einen im TV-Gerät integrierten Receiver, der die Fernsehsignale über Satellit, Kabel und Antenne empfangen kann.

Ein weiteres besonderes Feature dieses Fernsehers ist HDR. So kann dieses TV-Gerät einen wesentlich höheren Kontrastumfang vorweisen als frühere Modelle. Dies sorgt dafür, dass die bewegten Bilder auf dem 50-Zoll-Fernseher detailreicher und heller erscheinen.

Zu guter Letzt ist beim Samsung MU6170 die Funktion Autodetection hervorzuheben. Diese erkennt nämlich externe Geräte automatisch. So können Sie externe Geräte (zum Beispiel Spielekonsolen wie die Playstation 4 oder Set-Top-Boxen wie Sky Q) problemlos anschließen. Darüber hinaus werden nicht nur die Namen dieser externen Apparate angezeigt, sondern diese können auch mit der TV-Fernbedienung einfach gesteuert werden.

FAQ

Hat der 50-Zoll-Fernseher einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss?

Nein, bei Samsung werden seit Jahren keine entsprechenden Kopfhöreranschlüsse mehr verbaut

Besitzt der Samsung MU6170 Bluetooth und WLAN?

Ja, beides ist vorhanden.

Wenn ich den Ton über Bluetooth-Kopfhörer ausgebe, kann dann trotzdem noch der Ton des Fernsehers über die Fernseher-Lautsprecher ausgegeben werden?

Ja, dies ist möglich. Denn bei dem Gerät kann in den Einstellungen eine Mehrfachaudioausgabe festgelegt werden.

Über wie viele Sat-Anschlüsse verfügt das Gerät?

Dieser 50-Zoll-Fernseher besitzt einen Sat-Anschluss.

3. Telefunken XU50D401: 50-Zoll-Fernseher – Ultra-HD-Smart-TV mit zahlreichen Features

Auf den ersten Blick dürfte Ihnen der Telefunken XU50D401 ähnlich vorkommen wie die anderen Geräte aus unserem Vergleich. In der Tat sind die Features wie UHD (3.840 x 2.160 Pixel), Triple Tuner (DVB-T2, DVB-C und DVB-S2), Smart-TV, integrierte Videostreaming-Apps und integriertes WLAN heutzutage Standard für 50-Zoll-Geräte. Doch jeder Smart-TV kann besondere Produkteigenschaften vorweisen, so auch der Telefunken XU50D401.

Um einen 50-Zoll-Fernseher bestens zu nutzen, wird ein Mindestabstand zwischen 1,90 und 2,40 Metern zwischen dem TV-Gerät und dem Betrachter empfohlen. Dies sollten Sie bei der Anschaffung eines Fernsehers unbedingt beachten. Im untenstehenden Ratgeberteil informieren wir Sie ausführlich über die Mindestabstände bei Fernsehern.

Mit dem Fernsehgerät der Marke Telefunken können Sie auf eine Reihe von Anschlussmöglichkeiten zurückgreifen. Neben der Smart-TV-Eigenschaft und dem integrierten WLAN stehen nämlich drei HDMI-Anschlüsse und zwei USB-Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Zudem ist ein Multimedia-Player vorinstalliert, mit dem Sie ihre Medien von USB-Sticks, Festplatten, MP3-Playern oder Videokameras abspielen können. Zudem steht ein CI+ Schacht zur Verfügung. Hier können Sie weitere externe Geräte von Kabelanbietern oder Pay-TV-Anbietern anschließen.

Wenn Sie ein Fan von Videodiensten wie Netflix, Amazon Video oder Youtube sind, wird Ihnen die integrierte Cast-Funktion für diese Dienste sofort auffallen. Zudem steht Miracast für Android-User zur Verfügung. Zu guter Letzt bietet dieser 50-Zoll-Fernseher von Telefunken einen Gaming Mode. Dadurch werden Algorithmen, die das Bild verbessern, abgeschaltet. Für Sie als Spieler von Videospielen bedeutet dies eine verbesserte Reaktionszeit auf dem Bildschirm, da Verzögerungen kaum noch auftreten.

FAQ

Hat der Telefunken XU50D401 einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss?

Ja, ein entsprechender Anschluss ist vorhanden.

Ist Chromecast integriert?

Nein, Chromecast ist nicht bei diesem TV-Gerät vorhanden.

Kann ich diesen 50-Zoll-Fernseher an die Wand montieren?

Ja, dies ist möglich. Allerdings gehört eine Wandhalterung nicht zum Lieferumfang und muss zusätzlich gekauft werden.

4. JVC LT-50V54JF: 50-Zoll-Fernseher in Full-HD

Im Gegensatz zu den ersten drei Produkten in unserem Vergleich gibt es beim LT-50V54JF von JVC einen Unterschied. Während nämlich die bisher vorgestellten TV-Geräte sämtlich über eine Ultra-HD-Auflösung verfügten, ist das bei diesem Fernseher etwas anders. Der JVC-Apparat ist lediglich mit einer Full-HD-Auflösung ausgestattet. Wenn Sie beispielsweise weniger Wert auf Pixel, dafür mehr auf einen günstigen Preis legen, ist dieses Gerät geeignet.

Dass nicht nur die fortschrittliche TV-Technik, sondern auch Menschen an ihre Grenzen stoßen, wird spätestens beim Unterschied zwischen Full-HD und 4K deutlich. Zwar bieten die Ultra-HD-Fernseher viermal so viele Pixel wie die Full-HD-Geräte. Doch wenn nicht alle Faktoren stimmig sind, dann bemerken Sie den Unterschied beim Fernsehen überhaupt nicht. Nähere Details hierzu finden Sie in unserem Ratgeberteil im unteren Bereich des Vergleichs.

Während sich der JVC-Fernseher LT-50V54JF in Sachen Auflösung von den bisher vorgestellten Modellen unterscheidet, ist dies bei allen anderen Features nicht der Fall. Denn auch dieses Smart-TV-Gerät mit einer Bildschirmdiagonale von 127 Zentimetern besitzt einen Triple-Tuner, WLAN und Bluetooth sowie vorinstallierte Apps wie Netflix und Maxdome. Zudem stehen SCART-Anschluss, VGA-Anschluss sowie drei HDMI- und zwei USB-Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Ferner sorgen Dolby Digital Plus und DTS für einen Sound fast wie im Kino.

FAQ

Kann ich den JVC LT-50V54JF an die Wand montieren?

Ja, dies ist möglich. Dafür aber müssen Sie eine zusätzliche Wandhalterung kaufen, da diese nicht zum Lieferumfang gehört. Diese muss die Größe 200 x 100 Millimeter aufweisen.

Verfügt der Fernseher über Bluetooth?

Ja, Bluetooth ist bei diesem TV-Gerät vorhanden.

Welche Dateiformate kann der Media-Player abspielen?

Der Playes des JVC-Fernsehers kann die Formate mpeg,dat,vob,mkv,mp4,mov,flv,3gp,avi abspielen.

Welche Größe haben die Standfüße des Geräts?

Die Standfüße sind etwa 10 Zentimeter groß.

Kann ich die Lautstärke bei diesem JVC-Fernseher bei den Lautsprechern und den Kopfhörern getrennt regeln?

Dies ist leider nicht möglich. Die Lautstärkeregelung erfolgt stets direkt über das TV-Gerät. Wenn Kopfhörer angeschlossen sind, wird der Ton abgeschaltet.

5. Sony KDL-50WF665 Bravia: 50-Zoll-Fernseher – Full-HD-Smart-TV mit vielen Features

Der Sony KDL-50WF665 Bravia fällt vor allem wegen seiner zahlreichen Features auf. Der Full-HD-Smart-TV des japanischen Herstellers verfügt nämlich über eine Reihe spezieller Funktionen. Beispielsweise können Sie bei dem Gerät auf die Technologien Motionflow XR und X-Reality PRO zurückgreifen. Mit erstgenannter Technik setzt Sony auf scharfe und glatte Details, selbst wenn es auf dem Bildschirm jede Menge Action zu sehen gibt. X-Reality PRO wiederum skaliert und verfeinert die Pixel. So kommen Sie in den Genuss eins geringeren Rauschens und von klaren Bildern.

Ein weiteres Feature steht bei diesem 50-Zoll-Fernseher teilweise zur Verfügung: HDR. Was genau ist aber eigentlich HDR? HDR steht für High Dynamic Range, also für einen hohen Dynamikumfang der Bilder. Hierbei wird mitunter auch von einem Hochkontrastbild gesprochen. Diese HDR-Bilder werden von speziell dafür ausgerüsteten Kameras aufgezeichnet oder als 3D-Computergrafiken künstlich erzeugt.

Damit Sie beim Sony KDL-50WF665 Bravia Aufnahmen mit einem hohen Dynamikumfang anschauen können, muss es sich um HDR-Videos handeln. Ebenso kann diese Technologie bei Spielen der Sony PS4 nur genutzt werden, wenn es sich um entsprechende HDR-Titel handelt.

Ein weiteres interessantes Feature bei diesem 50-Zoll-Fernseher von Sony ist HDD Rec. Damit lassen sich die Lieblingssendungen im TV direkt über den Fernseher aufnehmen. Dazu müssen Sie einfach ein USB-Laufwerk an den Fernseher anschließen und die Sendung entsprechend einprogrammieren. Während Sie also beispielsweise auf einer Familienfeier oder in der Disco unterwegs sind, zeichnet das Gerät den von Ihnen gewünschten Film oder die entsprechende Serie auf dem USB-Laufwerk auf. So können Sie die verpasste Sendung bequem und in aller Ruhe anschauen, wann Sie es wollen – ohne dass dafür externe Geräte notwendig sind.

FAQ

Verfügt der Fernseher neben der Aufnahme-Möglichkeit auch über eine Time-Shift-Funktion?

Nein, mit einem Time-Shift-Feature ist der Sony KDL-50WF665 Bravia nicht ausgerüstet.

Ist das Koppeln von Kopfhörern über Bluetooth möglich?

Nein, dies ist bei diesem Fernseher nicht möglich.

Kann ich der Aufnahme eines Programmes gleichzeitig ein anderes Programm anschauen?

Nein, das ist bei dem 50-Zoll-TV-Gerät nicht möglich, da es über keinen Twin-Tuner verfügt.

Kann ich diesen Fernseher an der Wand montieren?

Ja, dies ist möglich, wobei die Wandhalterung aber nicht zum Standard-Lieferumfang gehört. Die passende Wandhalterung von Sony ist die SU-WL450.

6. Hisense H50AE6000: 50-Zoll-Fernseher – 4K-LED-Smart-TV mit sehr dünnem Gehäuse

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ultra-HD-Fernseher sind, dann wird Ihnen die chinesische Marke Hisense sicherlich ein Begriff sein. Denn mit Geräten wie dem H50AE6000 50-Zoll-Fernseher bietet das Unternehmen gerade für Einsteiger in Sachen 4K interessante Produkte. Diese sind umfangreich ausgestattet und werden im unteren Preisniveau des entsprechendes Marktsegments angeboten.

Das chinesische Staatsunternehmen Hisense ist nicht nur Marktführer in China, sondern hat sich auch auf dem europäischen Markt bereits einen Namen gemacht. Als der Elektrogerätehersteller seine ersten Schritte in Europa machte, gab es durchaus sogenannte Fachleute, die das Unternehmen belächelten. Spätestens mit der umfangreichen Banden-Werbekampagne bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 und der Weltmeisterschaft 2018 erreichte der Hersteller ernstzunehmende Verkaufs- und Umsatzzahlen. Hisense setzt inzwischen über 13 Milliarden Euro pro Jahr um und ist unter anderem an Loewe, Hitachi, Gorenje und Whirlpool beteiligt.

Sie erhalten mit diesem LED-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 126 Zentimetern ein Gerät mit einer 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln, einen Smart-TV mit einer umfangreichen Auswahl an Apps wie Netflix, Amazon Prime Video, Youtube oder Maxdome, WLAN, HDR, Anyview Cast und auch einen Triple-Tuner. Zudem dürfen Sie sich über einige weitere interessante Features beim Hisense H50AE6000 freuen.

So ist dieser 50-Zoll-Fernseher mit 4K-Upscaling ausgestattet. Dieses Ultra-HD-Upscaling soll mit dem eingebauten Quad-Core-Prozessor im TV-Gerät und der vorhandenen 4K-Auflösung für beeindruckende Bilder sorgen. Ferner soll Ihnen die Funktion High Dynamic Range HDR10 + HLG einen erhöhten Kontrast und Farbdynamik einbringen. Zudem stehen Sie als Nutzer besonders im Mittelpunkt, bietet Ihnen doch der Smart-TV die Möglichkeit, die Nutzeroberfläche zu individualisieren. Darüber hinaus können Sie mit einem einzigen Klick auf die entsprechenden Tasten direkt über die Fernbedienung Netflix und Youtube nutzen.

FAQ

Hat das TV-Gerät einen Kopfhöreranschluss?

Nein, Kopfhörer müssen über Bluetooth angeschlossen werden.

Ist eine Wandmontage möglich?

Ja, diesen 50-Zoll-Fernseher können Sie an der Wand anbringen. Allerdings gehört die Wandhalterung nicht zum standardmäßigen Lieferumfang.

Mit wie viel Hertz ist das Gerät ausgerüstet?

Das Panel verfügt über 50 Hertz.

Wie hoch sind die Standfüße bei diesem Gerät?

Die Standfüße beim Hisense H50AE6000 sind etwa 4 Zentimeter groß.

Ist bei dem Fernseher ein Browser vorinstalliert?

Ja, ein Internetbrowser ist ab Werk vorhanden und kann sofort nach der Auslieferung und Installation genutzt werden.

7. LG 50UK6300LLB: 50-Zoll-Fernseher mit Ultra-Surround-Sound

Der 50-Zoll-Fernseher LG 50UK6300LLB kommt – wenig überraschend – mit ähnlichen Merkmalen wie die bisherigen Geräte in unserem großen Vergleich daher. Der LED-Fernseher des südkoreanischen Herstellers verfügt über die Ultra-HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. Sie können bei diesem Gerät ebenfalls auf einen Triple-Tuner, auf die Smart-TV-Funktion mit zahlreichen Apps wie Netflix, Youtube, Maxdome oder Amazon Video sowie 4K Active HDR zurückgreifen.

Zwar besitzen viele der 50-Zoll-Fernseher heutzutage eine Timeshift-Funktion. Somit können Sie eine Sendung zeitversetzt anschauen oder auch vor- und zurückspulen. Allerdings ist dies nicht bei allen Sendern möglich. Beispielsweise können Sie dies mit Ihrem TV-Gerät nicht bei den HD-Sendern der RTL-Gruppe nutzen. Somit ist ein Vor- und Zurückspulen bei RTL, Vox und Co. nicht möglich.

Eine Besonderheit aber stellt die Audioabteilung von LG Electronics bei diesem Fernsehgerät zur Verfügung. Denn Sie können bei diesem Fernseher auf ein besonderes Klangerlebnis zurückgreifen, ein Ultra Surround Soundsystem. Hierbei hat LG ein 2.0-Soundsystem mit 20 Watt verbaut. Somit fühlen Sie sich insbesondere bei Blockbustern auf dem heimischen Kino fast wie im Kino.

FAQ

Kann ich diesen Fernseher an die Wand montieren?

Ja, das TV-Gerät kann an der Wand befestigt werden. Allerdings muss die entsprechende Wandhalterung zusätzlich gekauft werden, da sie nicht zum Lieferumfang gehört.

Kann ich mit diesem Fernseher Sendungen aufnehmen?

Ja, der LG 50UK6300LLB kann Programme auf einem USB-Gerät oder einer Festplatte aufnehmen. Die aufgenommenen Sendungen können aber lediglich auf dem LG-Fernseher selbst wiedergegeben werden.

Verfügt dieses TV-Gerät über eine Timsehift-Funktion?

Ja, mit diesem LG-Fernseher ist das zeitversetzte Fernsehen möglich.

Gibt es einen Kopfhöreranschluss?

Nein, einen Kopfhöreranschluss gibt es nicht. Aber Kopfhörer können per Bluetooth mit dem Fernseher gekoppelt werden.

Sind alle HDMI-Anschlüsse 4K-fähig?

Ja, alle drei HDMI-Anschlüsse des TV-Geräts sind Ultra-HD-fähig.

8. Philips 50PUS6203/12: Ultra-HD-Smart-TV – 50-Zoll-Fernseher mit Triple-Tuner

Beim Philips 50PUS6203/12 handelt es sich um einen 50-Zoll-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 126 Zentimetern. Der Smart-TV verfügt über einen Triple-Tuner für den Empfang von Antennen-, Kabel- und Satellitenfernsehen. Zudem können Sie auch mit diesem TV-Gerät zahlreiche Apps nutzen, wobei beispielsweise Netflix seine eigene Taste auf der Fernbedienung besitzt. Zudem löst der Fernseher mit 3840 x 2160 Pixeln auf, also in Ultra HD.

Während Ultra HD und HDR heutzutage hoch im Kurs stehen, ist eine andere Technologie bei den TV-Geräten inzwischen an den Rand gedrängt worden: 3D. Dabei gehörte Philips zu den ersten Herstellern, die nicht mehr auf die 3D-Technologie setzten. So kommt keines der aktuellen Geräte des niederländischen Herstellers mehr mit dem 3D-Feature daher.

Die besonderen Eigenschaften dieses 50-Zoll-Fernsehers liegen vor allem in Features rund um die Bildqualität. Pixel Precise Ultra HD beispielsweise soll nach Angaben des Herstellers für ein fließendes und kristallklares Bild sorgen. Zudem ist beim Philips 50PUS6203/12 auch Micro Dimming Pro mit von der Partie. Hierbei handelt es sich um eine verbesserte Variante des bisherigen LED-Dimmings. Damit wird die Hintergrundbeleuchtung in feineren Abstufungen geregelt. Darüber hinaus ist dieses TV-Gerät von Philips auch mit HDR Plus ausgestattet.

FAQ

Kann dieser 50-Zoll-Fernseher an der Wand befestigt werden?

Ja, eine Wandmontage ist möglich. Allerdings gehört eine Wandhalterung nicht zum Standard-Lieferumfang. Sie muss zusätzlich gekauft werden.

Verfügt das TV-Gerät über einen WLAN-Anschluss?

Ja, der Philips 50PUS6203/12 kann das Internet per WLAN nutzen.

Mit welcher Verzögerung muss ich beim HDMI-Input rechnen?

Die Verzögerung beträgt nach Herstellerangaben 200 Millisekunden.

Kann bei dem Fernseher von Philips HD Plus genutzt werden?

Ja, Sie können mit diesem Fernseher HD-Plus-Programme empfangen. Dafür ist ein CI+-Schacht vorhanden.

Wie groß ist der Abstand zwischen den beiden Füßen des Fernsehers?

Dieser beträgt nach Angaben von Philips 938 Millimeter.

9. Medion X15022: 50-Zoll-Fernseher inklusive Dolby Vision HDR und Bluetooth

Auch der Hersteller Medion ist mit dem X15022 bei den 50-Zoll-TV-Geräten vertreten. Hierbei handelt es sich um eines der Ultra-HD-Fernsehgeräte. Auch bei diesem Smart-TV können Sie zahlreiche Apps und einen Media Player nutzen, wobei beispielsweise Netflix bereits installiert ist. Weitere integrierte Features sind unter anderem HDR, HbbTV oder ein WLAN-Modul.

Zwei Funktionen dieses 50-Zoll-Fernsehers fallen aber besonders auf: Dolby Vision und der integrierte Subwoofer. Somit wird dieses TV-Gerät nach Angaben des Herstellers zum kleinen Heimkino. Dolby Vision sorgt beim Medion X15022 laut dem Unternehmen für spektakuläre Farben, ein lebendiges und brillantes Bild sowie für atemberaubende Kontraste. Die Filme und Serien werden durch dieses Feature so wiedergegeben, wie Sie für das Kino gedreht worden sind. Der integrierte Subwoofer sowie das DTS HD-Format sorgen darüber hinaus für den dazu passenden Kino-Sound.

Wer hingegen noch mehr Sound in sein Wohnzimmer bringen will und dafür seine eigene Soundanlage mit dem Fernseher verbinden will, der kann dies ebenfalls tun. Denn dieses Gerät von Medion verfügt auch über Bluetooth. Darüber kann dann die eigene Soundanlage genauso angeschlossen werden wie beispielsweise Kopfhörer.

FAQ

Kann ich den Medion X15022 auch an der Wand befestigen?

Ja, Sie können diesen 50-Zoll-Fernseher an der Wand anbringen. Jedoch müssen Sie die Wandbefestigung zusätzlich kaufen, da sie nicht zum Lieferumfang der Standardversion gehört.

Ist es möglich, Kopfhörer über Bluetooth und Lautsprecher am Fernseher zeitgleich zu nutzen?

Ja, das ist möglich. Auch wenn Sie Kopfhörer über Bluetooth an das TV-Gerät anschließen, können Sie die Lautsprecher des TV-Gerätes nutzen.

Kann der Standfuß am Gelenk gedreht werden?

Ja, dies ist möglich.

Gibt es eine Aufnahmemöglichkeit über USB?

Ja, Sie können Sendungen, Serien und Filme über USB und ein externes Speichergerät aufnehmen.

Ist auch eine Timeshift-Funktion vorhanden?

Ja, auch das zeitversetzte Anschauen von Sendungen ist möglich bei diesem Fernseher.

Welche Bildschirmdiagonale in Zentimetern hat ein 50-Zoll-Fernseher?

50-Zoll-Fernseher TestDie Umrechnung der Bildschirmdiagonale von Zoll auf Zentimeter ist auf den ersten Blick recht einfach. Denn 50 Zoll entsprechen einer Länge von 127 Zentimetern. Schließlich beträgt ein Zoll genau 2,54 Zentimeter. Somit also beträgt die Bildschirmdiagonale der Fernseher mit 50 Zoll 127 Zentimeter. Wer aber genau hinsieht, der erkennt, dass dies nicht bei allen Fernsehern der Fall ist. Denn es gibt auch TV-Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von 126 Zentimetern, die als 50-Zoll-Fernseher verkauft werden. Denn manche Hersteller rechnen in die Größe auch den Rand mit ein, sodass am Ende auch 126 Zentimeter Bildschirmgröße 50 Zoll ergeben.

Die Entwicklung bei den TV-Geräten: 50 Zoll sind nichts Besonderes mehr

Noch vor einigen Jahren galten 50-Zoll-Fernseher nahezu als Luxus. Denn TV-Geräte mit einer derartigen Größe waren nur wenig verbreitet in den deutschen Wohnzimmern. Dies ist aber kein Wunder, waren diese großen und technisch hochwertigen Modelle damals noch wesentlich teurer, als das im Jahr 2019 der Fall ist. Dies hat sich aber in den vergangenen Jahren deutlich verändert.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen gibt es heute eine wesentlich größere Nachfrage nach Modellen mit einer Bildschirmdiagonale von 127 Zentimetern. Zum anderen hat sich die zunehmende Konkurrenz auf dem Markt positiv für den Verbraucher ausgezahlt. So finden sich die 50-Zoll-TV-Geräte inzwischen für erschwingliche Preise auf dem Markt wieder. Würde es offizielle Statistiken über die Verbreitung von 50-Zoll-Geräten in den deutschen Wohnzimmern geben, so wäre der Marktanteil inzwischen sicherlich recht beachtlich.

Die unterschiedlichen Arten von 50-Zoll-Fernsehern

50-Zoll-Fernseher VergleichWenn Sie 50-Zoll-Fernseher genau unter die Lupe nehmen, werden Sie feststellen, dass es wesentliche Unterschiede in den Arten der TV-Geräte gibt. Grundsätzlich wird zwischen nachfolgenden Arten unterschieden:

  1. LED-Fernseher
  2. LCD-Fernseher
  3. OLED-Fernseher
  4. QLED-Fernseher
  5. Plasma-Fernseher

LED-Fernseher

Die Abkürzung LED steht für Licht-emittierende Diode. Diese Geräte benötigen keine Hintergrundbeleuchtung. Denn die LEDs beleuchten den Hintergrund des Bildes selbst. Dadurch folgt bei den LED-Fernsehern auch eine tiefere Darstellung der schwarzen Bereiche, da diese nicht angeleuchtet werden. Darüber hinaus können Sie bei diesen Fernsehgeräten mit einem niedrigeren Stromverbrauch kalkulieren. Denn die Lichtversorgung wird hier effizienter genutzt als bei anderen Arten.

LCD-Fernseher

Bei den LCD-Fernsehern steht die Abkürzung für Liquid Crystal Display. Schon bei der Bezeichnung wird klar, dass Flüssigkristalle das entscheidende Element bei diesen Geräten sind. Bei diesen Fernsehgeräten sind elektrische Impulse dafür verantwortlich, wie diese Kristalle ausgerichtet werden. Je nach Position lassen sie dann entsprechend Licht durchscheinen. Dies sorgt für die Farbdarstellung bei den LCD-Fernsehern. Die Kristalle haben heute die Funktion, die früher die Leuchtstoffröhren übernommen haben.

Damit die LCD-Fernseher entsprechend funktionieren können, ist eine Hintergrundbeleuchtung vorhanden. Diese Geräte arbeiten energiesparender als beispielsweise Plasma-TV-Geräte. Im Vergleich zu den LED-TV-Geräten jedoch müssen Sie Abstriche bei der Schwarzdarstellung hinnehmen.

OLED-Fernseher

Bester 50-Zoll-FernseherDie Abkürzung OLED bedeutet Organic Light Emitting Diode“. Diese Geräte sind LED-Fernseher, deren LEDs aus organischen Halbleitermaterialien bestehen. Dank Einsatz dieser Materialien muss keine Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz kommen, da diese organischen Halbleitermaterialien selbst genügend leuchten. Bei diesen Fernsehern erhalten Sie ein breiteres Farbspektrum sowie eine verbesserte Helligkeit und bessere Schwarzwerte.

QLED-Fernseher

Bei dieser Art Fernseher handelt es sich prinzipiell um LCD-TV-Geräte. Die Abkürzung steht hierbei für Quantum Dot Light Emitting Diodes. Einziger Unterschied sind die Quantum Dots, wofür auch das „Q“ steht. Dies sind winzige Partikel, die selbst leuchten. Die Partikel finden sich auf der Folie aus Kunststoff, die für die Farbverteilung zuständig ist. Die QLED-Fernseher zeichnen sich besonders durch ihre Farbtreue aus, die jedem Filmemacher gefallen dürfte.

Plasma-Fernseher

Noch vor Jahren wurden Plasma-Fernseher als die Zukunft der TV-Geräte schlechthin angesehen. Doch inzwischen ist dies eine aussterbende Gattung bei den Fernsehern. Denn diese einst als die Zukunft angepriesene Technologie ist inzwischen von den LED-Fernsehern und LCD-Fernsehern abgelöst worden. Plasma-Fernseher besitzen zwei Glasplatten. Dazwischen befinden sich zahlreiche Kammern, die mit Erdgasgemischen befüllt sind. Dabei ist eine Kammer jeweils für einen Grundfarbton verantwortlich. Jeweils drei Kammern ergeben einen Pixel.

50-Zoll-Fernseher: Lieber Full-HD oder Ultra-HD?

50-Zoll-Fernseher Test und VergleichWenn Sie vor der Anschaffung eines neuen 50-Zoll-Fernsehers stehen, müssen Sie sich mit einer Frage beschäftigen: Lieber Full-HD oder doch schon 4K? Bevor wir diese Frage beantworten, blicken wir zunächst auf den Unterschied. Ein Full-HD-Fernseher mit 50 Zoll löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf. Ein 4K-Fernsehgerät hingegen besitzt die Auflösung 3.840 x 2.160 Pixel. Somit also bietet der Ultra HD-Fernseher die vierfache Auflösung im Vergleich zu Full-HD. Die höhere Anzahl an Pixeln sorgt dafür, dass ein 4K-TV-Gerät mehr Bilddetails darstellt. Damit wird das Ultra-HD-Bild schärfer. Somit spricht auf den ersten Blick fast alles für die Anschaffung eines 4K-Gerätes.

Allerdings muss hinzugefügt werden, dass das menschliche Auge die Unterschiede nur schwer wahrnehmen kann. Denn unser Auge erfasst nur einen enorm begrenzten Bildbereich sehr scharf. Deswegen sind die Unterschiede mitunter kaum wahrnehmbar. Im weiteren Teil unseres Ratgebers beschäftigen wir uns noch ausführlich mit dem nötigen Abstand, den Sie bei einem Ultra-HD-Fernseher einhalten sollten, um in den vollen Genuss des Angebots zu kommen. Grundsätzlich lohnt sich aber bei einem 50-Zoll-Fernseher bereits die Investition in Ultra-HD, da die Unterschiede bei dieser Größe schon bemerkbar sind.

Wer seinen 50-Zoll-Fernseher nutzt, um ab und an Nachrichten oder TV-Serien zu schauen, für den ist auch in der heutigen Zeit Full-HD noch angebracht. Wer sich aber beispielsweise Blockbuster im Pay-TV oder auf Blu-ray, Serien auf Netflix und Amazon Prime oder aber viele Videos vom eigenen Smartphone anschaut, für den sieht es schon anders aus. Dann nämlich sollten Sie auf einen 4K-Fernseher zurückgreifen. Denn immer mehr Filme und Streaming-Serien werden in Ultra-HD produziert. Zudem nimmt schon ein Großteil der marktführenden Smartphones in der vierfachen Full-HD-Auflösung auf, sodass ein Ultra-HD-Fernseher fast schon unumgänglich ist.

Was muss ich beim Kauf eines Ultra-HD-TV-Geräts beachten?

Grundsätzlich gibt es bei den Ultra-HD-Fernsehern nicht viele Unterschiede. Dennoch sollten Sie auf ein Merkmal achten, wenn Sie sich letztendlich für einen 4K-Fernseher entscheiden. Das Gerät sollte nämlich 4K-zertifiziert sein. Denn nur ein 50-Zoll-Fernseher mit einem entsprechenden Siegel erfüllt die strikten Kriterien in Sachen Ultra-HD-Auflösung. Wenn Sie Wert auf ein breites Farbspektrum, eine starke Audioqualität und hohe Kontraste legen, ist die Anschaffung eines Fernsehers mit dem 4K-Siegel unbedingt zu empfehlen.

Welcher Abstand ist bei einem 50-Zoll-Fernseher der richtige?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Ein wichtiges Thema bei Fernsehern ist generell der Sitzabstand. Dabei müssen Sie aber einige wichtige Faktoren berücksichtigen wie

  • Raumgröße,
  • Abstand zwischen TV-Gerät und Sitzgelegenheit sowie
  • gewünschte Technik und Auflösung.

Nur wenn Sie diese drei Faktoren beim Kauf Ihres 50-Zoll-Fernsehers berücksichtigen, können Sie sich letztendlich für das richtige Modell entscheiden. Auf den ersten Blick benötigen Sie eigentlich kein großes Zimmer, wenn Sie sich für einen Ultra-HD-Fernseher entschieden. Denn grundsätzlich genügt bei einem 4K-Fernseher bereits ein Abstand von einem Meter. Allerdings ist dies wiederum für einen 50-Zoll-Fernseher nicht geeignet als Mindestabstand, wenn Sie Ihr Gerät in vollen Zügen genießen wollen.

Denn wenn Sie nur einen Meter vor dem Fernseher sitzen, müssten Sie ständig den Kopf wie wild nach links und rechts bewegen, um das komplette Geschehen zu erfassen.

Grundsätzlich wird die zweieinhalbfache Bildschirmdiagonale als optimaler Sitzabstand angesehen. Somit also gilt bei einem 50-Zoll-Fernseher:

127 Zentimeter x 2,5 = 317,50 Zentimeter.

Demnach wären 3,175 Meter der optimale Sitzabstand und der Raum sollte entsprechend groß sein, um einen Fernseher mit 50 Zoll genießen zu können.

Tipps & HinweiseAllerdings gibt es von jeder Faustregel auch eine Ausnahme. Denn beim Abstand spielt auch die Technologie des Fernsehers eine wichtige Rolle. Während die knapp 3,20 Meter Abstand zwischen Sofa und Fernseher in 50 Zoll bei einem Full-HD-Fernseher in der Tat Anwendung finden sollten, ist dies bei einem Ultra-HD-TV nicht der Fall. Bei der vierfachen Full-HD-Auflösung können Sie nämlich näher am Fernsehgerät sitzen. So genügt hier in etwa ein Abstand vom 1,2- bis 1,5-fachen der Diagonale. Dies bedeutet also, dass Sie beim Kauf eines Ultra-HD-Geräts von 50 Zoll nur zwischen eineinhalb und zwei Metern Abstand zum Sofa benötigen.

Standfuß oder Wandhalterung?

Eine Frage ergibt sich vor der Inbetriebnahme eines 50-Zoll-Fernsehers automatisch: Standfuß oder Wandhalterung? Dies hängt davon ab, ob das Gerät auf dem Standfuß auf einem TV-Möbel aufgestellt wird, oder aber an der Wand befestigt wird.

Auch wenn Wandhalterungen in der Regel nur selten zum Standard-Lieferumfang eines 50-Zoll-Fernsehers gehören, ist die Montage an der Wand meist möglich. Die Apparate sind nämlich in der Regel dafür geeignet. Die Wandhalterungen können Sie einfach zusätzlich und inzwischen auch recht günstig kaufen. Die Montage selbst ist ebenfalls recht einfach.

Nachfolgend blicken wir auf die Vorteile und Nachteile einer Wandbefestigung des 50-Zoll-Fernsehers:

  • Ein an der Wand montierter 50-Zoll-Fernseher ist vor Kleinkindern sicher.
  • Die Höhe des Fernsehers kann gewählt werden.
  • Bei einer höhenverstellbaren Wandhalterung kann der Blickwinkel justiert werden.
  • Eine Wandhalterung ist oft preisgünstiger als ein neues TV-Möbel.
  • Eine Wandhalterung birgt Gefahren wie eine instabile Wand oder ungeeignete Halterung.
  • Das “Verstecken“ der verschiedenen Kabel ist mitunter schwieriger.
  • Bei einer starren Wandbefestigung kann der Blickwinkel nicht verändert werden.

Welche Receiver nutzen die Triple-Tuner?

UnterschiedeWie wir schon im Vergleichsteil erläutert haben, verfügen zahlreiche Modelle über integrierte Triple-Tuner. Dies bedeutet, dass die Fernseher jeweils Empfangsreceiver für Antennen-, Kabel- und Satellitenfernsehen bereits verbaut haben. Nachfolgend blicken wir im Detail auf die jeweiligen Tuner.

DVB-T oder DVB-T2 HD

Bei DVB-T2 HD handelt es sich um den Nachfolger des digitalen Antennenfernsehens DVB-T. Um das Antennenfernsehen zu empfangen, werden im Vergleich zum Vorgänger die Bildsignale stärker komprimiert. Dabei jedoch bleibt die Qualität gleich. Somit können also nun auch die Antennenprogramme in HD-Qualität empfangen werden. Die DVB-T2-HD-Geräte verdrängen die herkömmlichen DVB-T-Tuner immer mehr

DVB-S und DVB-S2

DVB-S ist die Abkürzung für Digital Video Broadcasting-Satellite. Mit dem entsprechenden Receiver können Sie also digitale Fernsehsignale per Satellit empfangen. Mit dem entsprechenden Tuner können Sie alle in Deutschland frei empfangbaren TV-Sender in Ihr Wohnzimmer holen. Bei DVB-S2 handelt es sich um eine Weiterentwicklung. Mit diesem Standard wird eine höhere Übertragungsrate der Daten erreicht. Somit können zahlreiche Sender in besserer Qualität empfangen werden. Auch hier wird die Entwicklung in der Zukunft dafür sorgen, dass DVB-S-Receiver weiter vom Markt verdrängt werden.

DVB-C und DVB-C2

Die Abkürzung DVB-C steht für Digital Video Broadcasting – Cable. Hiermit können Sie Kabelfernsehen digital empfangen. Auch hier ist mit DVB-C2 bereits seit einigen Jahren der Nachfolger auf dem Markt, der für eine noch bessere Empfangsqualität beim Kabelfernsehen sorgt.

Gibt es einen 50-Zoll-Fernseher-Test bei Stiftung Warentest?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat bislang noch keinen expliziten Test zu 50-Zoll-Fernsehern veröffentlicht. Aber es gibt bei der Stiftung einen generellen Test zu Fernsehgeräten. Er wird laufend aktualisiert und kann hier nachgelesen werden. In diesem Test befinden sich alle gängigen Bildschirmgrößen. Sollte Stiftung Warentest einen speziellen Test für 50-Zoll-Fernseher veröffentlichen, werden wir Sie an dieser Stelle umfangreich darüber informieren

Hat Öko Test schon einen 50-Zoll-Fernseher-Test durchgeführt?

Auch Öko Test veröffentlichte bislang noch keinen eigenen Test für 50-Zoll-Fernseher. In Sachen genereller Tests zu Fernsehern gibt es bei Öko Test auch nicht viel Material zu entdecken. Der letzte verfügbare Test stammt aus dem Jahr 2012. Mit Blick auf die stets fortschreitende Entwicklung bei den TV-Geräten allerdings ist dieser nicht mehr sonderlich aussagekräftig. Wer dennoch einen Blick auf den Test von Öko Test werfen will, kann die Ergebnisse hier nachlesen.

Fazit zu 50-Zoll-Fernsehern

Wer noch vor ein paar Jahren einen 50-Zoll-Fernseher kaufen wollte, musste einen erheblichen Preis hinblättern. Doch dies hat sich im Jahr 2019 gewaltig geändert. Inzwischen gibt es die TV-Geräte mit 50 Zoll zu einem recht erschwinglichen Preis. Allerdings darf natürlich der Preis allein nicht das entscheidende Argument sein. Wie wir in unserem umfangreichen Vergleich aufzeigen, gibt es eine Reihe von Faktoren zu beachten.

Wenn Sie einen 50-Zoll-Fernseher kaufen wollen, sollten Sie verschiedene Aspekte berücksichtigen: Größe, Gewicht, Auflösung, Technik und Art des Fernsehers. Darüber hinaus müssen Sie vorab genau überlegen, welche Features Ihr neues Gerät unbedingt haben muss. Denn das Spektrum der angebotenen Fernseher auf dem Markt ist recht groß.

50-Zoll-Fernseher-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten 50-Zoll-Fernseher

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Philips 50PUS7303/12 – 50-Zoll-Fernseher mit 4K Ultra HD und Triple Tuner 03/2019 548,41€ Zum Angebot
2. Samsung MU6179 50-Zoll-Fernseher – 4K-Smart-TV mit HDR 03/2019 614,99€ Zum Angebot
3. Telefunken XU50D401 – 50-Zoll-Fernseher mit 4K, Smart TV und Triple Tuner 03/2019 379,99€ Zum Angebot
4. JVC LT-50V54JF – 50-Zoll-Fernseher mit Full HD und WLAN 03/2019 329,99€ Zum Angebot
5. Sony KDL-50WF665 Bravia 50-Zoll-Fernseher mit Full HD und HDR 02/2019 489,00€ Zum Angebot
6. Hisense H50AE6000 50-Zoll-Fernseher mit Ultra HD, HDR, LED und Triple Tuner 09/2019 329,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Philips 50PUS7303/12 – 50-Zoll-Fernseher mit 4K Ultra HD und Triple