Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 unterschiedliche 65-Zoll-Fernseher im Vergleich – finden Sie Ihren besten 65-Zoll-Fernseher für ein einzigartiges Heimkino-Erlebnis – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Daniel Wolf
Wenn ich nicht gerade Juan Martín del Potro oder Darius Leonard die Daumen drücke, widme ich mich vor allem neuen Gadgets oder angesagter Haushaltstechnik.

Wer seine Filme und Serien noch immer auf einem kleinen Flatscreen oder einem steinzeitlichen Röhren-TV anschaut, braucht eine moderne Veränderung. 65-Zoll-Fernseher haben nicht nur eine gewaltige Bildschirmdiagonale von 1,65 Metern, sondern bieten hohe Auflösungen und meistens einen uneingeschränkten Zugriff auf das Internet sowie verschiedene Apps, die den Funktionsumfang deutlich erweitern können. Smart-TVs werden solche 65-Zoller auch genannt. 65 Zoll ist laut vieler Experten auch das ideale Maß für Gamer, die einen Bildschirm benötigen, oder für Sportfans, die gerne Live-Veranstaltungen ansehen.

Für eine leichtere Kaufentscheidung finden sich in den folgenden Absätzen 10 aktuelle Fernsehgeräte in einem Vergleich mit Aspekten wie Ausstattung, Technik und Auflösung. Ein anschließender Ratgeber beschäftigt sich mit den verschiedenen Display-Arten der 65-Zoll-Fernseher und gibt einen Überblick über die wichtigsten Kaufkriterien. In einem FAQ-Bereich finden sich kompakte und kompetente Antworten auf häufige Fragen rund um die Geräte. Den Abschluss des Ratgebers bildet eine Übersicht über mögliche 65-Zoll-Fernseher-Test der Stiftung Warentest und von Öko-Test.

4 WLAN-fähige 65-Zoll-Fernseher im großen Vergleich

Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher
Amazon-Bewertung
(743 Kundenbewertungen)
Auflösung
3.840 x 2.160 Pixel
Triple-Tuner
USB-Anschlüsse
2 Anschlüsse
LAN-Anschluss
WLAN
CI+ Slot
HbbTV
Bildschirmform
Flat
Energieeffizienzklasse
A
Anzahl HDMI-Anschlüsse
3
Gewicht
25,7 Kilogramm
Bildschirm
LED
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 1299,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Xiaomi Mi 4S L65M5 65-Zoll-Fernseher
Amazon-Bewertung
Auflösung
3.840 x 2.160 Pixel
Triple-Tuner
USB-Anschlüsse
3 Anschlüsse
LAN-Anschluss
WLAN
CI+ Slot
HbbTV
Bildschirmform
Flat
Energieeffizienzklasse
G
Anzahl HDMI-Anschlüsse
3
Gewicht
17,56 Kilogramm
Bildschirm
LED
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Saturn 482,25€ Media Markt 482,25€ Ebay 499,00€ Voelkner 549,00€ Conrad 549,00€ digitalo 549,00€
Philips 65PUS7805/12 65-Zoll-Fernseher
Amazon-Bewertung
(3.919 Kundenbewertungen)
Auflösung
3.840 x 2.160 Pixel
Triple-Tuner
USB-Anschlüsse
2 Anschlüsse
LAN-Anschluss
WLAN
CI+ Slot
HbbTV
Bildschirmform
Flat
Energieeffizienzklasse
G
Anzahl HDMI-Anschlüsse
3
Gewicht
27,4 Kilogramm
Bildschirm
LED
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 708,90€ Idealo 679,00€ Otto 740,76€ Saturn 679,00€ Media Markt 679,00€ Ebay 689,00€ Jacob 738,99€ Computeruniverse 739,00€
Medion X16582 65-Zoll-Fernseher
Amazon-Bewertung
(7 Kundenbewertungen)
Auflösung
3.840 x 2.160 Pixel
Triple-Tuner
USB-Anschlüsse
2 Anschlüsse
LAN-Anschluss
WLAN
CI+ Slot
HbbTV
Bildschirmform
Flat
Energieeffizienzklasse
Keine Angaben
Anzahl HDMI-Anschlüsse
3
Gewicht
24 Kilogramm
Bildschirm
LCD mit LED-Backlight
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 727,93€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher Xiaomi Mi 4S L65M5 65-Zoll-Fernseher Philips 65PUS7805/12 65-Zoll-Fernseher Medion X16582 65-Zoll-Fernseher
Amazon-Bewertung
(743 Kundenbewertungen)
(3.919 Kundenbewertungen)
(7 Kundenbewertungen)
Auflösung 3.840 x 2.160 Pixel 3.840 x 2.160 Pixel 3.840 x 2.160 Pixel 3.840 x 2.160 Pixel
Triple-Tuner
USB-Anschlüsse 2 Anschlüsse 3 Anschlüsse 2 Anschlüsse 2 Anschlüsse
LAN-Anschluss
WLAN
CI+ Slot
HbbTV
Bildschirmform Flat Flat Flat Flat
Energieeffizienzklasse A G G Keine Angaben
Anzahl HDMI-Anschlüsse 3 3 3 3
Gewicht 25,7 Kilogramm 17,56 Kilogramm 27,4 Kilogramm 24 Kilogramm
Bildschirm LED LED LED LCD mit LED-Backlight
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 1299,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Saturn 482,25€ Media Markt 482,25€ Ebay 499,00€ Voelkner 549,00€ Conrad 549,00€ digitalo 549,00€ Amazon 708,90€ Idealo 679,00€ Otto 740,76€ Saturn 679,00€ Media Markt 679,00€ Ebay 689,00€ Jacob 738,99€ Computeruniverse 739,00€ Amazon 727,93€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen

Fernseher-Modelle sortiert nach der Größe:

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,04 Sterne aus 27 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher – Smart-TV mit PurColor und UHD-Dimming

Der Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher ist ein LED-Fernseher, der mit einem Standfuß ausgestattet ist und sich deswegen gut zum Hinstellen eignet. Alternativ kann der TV an der Wand befestigt werden. Der 65-Zoll-Fernseher hat eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln, also Ultra HD (UHD). Es ist ein Smart-TV, der sich über WLAN und einen LAN-Anschluss mit dem Internet verbinden lässt. Er unterstützt laut Hersteller Streamingdienste wie Amazon Prime Video, Netflix, Gamefly, Maxdome oder YouTube. Weitere Funktionen des Smart-TVs sind Wi-Fi Direct, HbbTV und DLNA. Er hat einen integrierten Triple-Tuner mit DVB-S2, DVB-T2 HD und DVB-C.

success

Hohe Farbintensität dank PurColor-Technik: Der Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher hat die Hersteller-eigene PurColor-Technik, die eine hohe Farbintensität gewährleisten soll. Darüber hinaus soll das UHD-Dimming für eine bessere Bildqualität sorgen.

Der 65-Zoll-Fernseher ist mit folgenden Anschlüssen ausgestattet: Drei HDMI-Anschlüsse, zwei USB-Ports, einem optischen Digital-Audioausgang, zwei Antenneneingängen und einem CI+-Slot.

info

Was ist ein CI+-Slot? Ist der 65-Zoll-Fernseher mit einem CI+-Slot ausgestattet, kann über ihn eine Smartcard an den Fernseher angeschlossen werden. Dadurch besteht die Möglichkeit, TV-Sender in HD und bestimmte Pay-TV-Sender wie beispielsweise Sky zu empfangen.

Er ist HDR-fähig, wodurch das Bild noch realistischer und kontrastreicher dargestellt werden soll. Das Smart-TV-Gerät hat eine Aktualisierungsfrequenz von 1.300 Hertz. Es hat die Energieeffizienzklasse A bei einem jährlichen Stromverbrauch von 214 Kilowattstunden. Im Lieferumfang befinden sich eine Fernbedienung mit Batterien, ein Stromkabel und eine Anleitung.

info

Was ist HDR? HDR, kurz für High Dynamic Range Image oder Hochkontrastbild, bezeichnet verschiedene Techniken zur Aufnahme und Wiedergabe von Bildern mit großen Helligkeitsunterschieden. Die Technik bringt Farben und Kontraste kräftiger zum Ausdruck. Weitere Informationen zu den verschiedenen Arten von HDR gibt es im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Wie funktioniert das UHD-Dimming beim Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher?
Jedes Bild wird dabei laut Hersteller in eine Vielzahl von Blöcken unterteilt und der Kontrast in den einzelnen Bereichen individuell optimiert.
Wie groß ist das Smart-TV-Gerät ohne Standfuß?
Der Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher ohne Standfuß misst 146,3 x 84,45 x 6,46 Zentimeter (Breite/Höhe/Tiefe).
Gibt es das TV-Gerät in anderen Größen?
Ja, neben 65 Zoll ist der Fernseher in den Größen 55 und 58 Zoll verfügbar.
Welches Betriebssystem hat der Fernseher?
Er hat das Betriebssystem Tizen, ein freies Betriebssystem auf der Basis von Linux.
Wie schwer ist der Smart-TV?
Der Fernseher wiegt 25,7 Kilogramm.
Welchen Prozessor hat das Modell?
Der 65-Zoll-Fernseher hat einen integrierten Quad-Core-Prozessor mit vier Kernen.

2. Xiaomi Mi 4S L65M5 65-Zoll-Fernseher mit HD-Triple-Tuner

Der Xiaomi Mi 4S L65M5 65-Zoll-Fernseher ist ein LED-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 164 Zentimetern. Er hat ein rahmenloses Design und eine maximale Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln, also UHD. Er kann dank eines integrierten HD-Triple-Tuners ohne externen Receiver betrieben werden. Er empfängt Sender mit DVB-T2 terrestrisch, mit DVB-C über Kabel oder mit DVB-S2 über Satellit. Ein CI+-Slot ist ebenfalls vorhanden. Der 65-Zoll-Fernseher ist ein Smart-TV mit einer WLAN-Funktion und einem LAN-Anschluss, der laut Hersteller als USB-Mediaplayer fungieren kann. Er besitzt drei USB-Anschlüsse, drei HDMI-Anschlüsse und hat die Energieeffizienzklasse G.

success

Mit Smart-Portal: Der Xiaomi Mi 4S L65M5 65-Zoll-Fernseher unterstützt laut Hersteller mit seiner smarten Oberfläche verschiedene Internetdienste wie Netflix, YouTube oder Amazon Prime Video. Die mitgelieferte Fernbedienung hat eine Schnelltaste für Netflix und Prime.

Der 65-Zoll-Fernseher eignet sich für Wandhalterungen mit Vesa-Maßen von 400 x 300 Millimetern, eine passende Halterung ist laut Xiaomi aber nicht im Lieferumfang enthalten. Neben der Fernbedienung inklusive passender Batterien und dem Standfuß befindet sich im Lieferpaket eine Schnellstart-Bedienungsanleitung. Der Smart-TV lässt sich alternativ über den Sprachassistenten Google Assistant bedienen und hat einen leistungsstarken Quad-Core-Prozessor. Für schnelles Umschalten, flüssige Bilder und schnelle Ladevorgänge hat der TV 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Abgerundet wird das Gesamtpaket des Fernsehers mit 8 Gigabyte internem Speicher.

FAQ

Wie schwer ist der Xiaomi Mi 4S L65M5 65-Zoll-Fernseher?
Er wiegt inklusive Standfuß 17,56 Kilogramm.
Welches Betriebssystem hat der Smart-TV?
Der Xiaomi Mi 4S L65M5 65-Zoll-Fernseher hat das Betriebssystem Android 9.0.
Hat der Fernseher HbbTV?
Ja, das TV-Gerät besitzt HbbTV 2.0 für mehr Informationen zu Serien und/oder Filmen.
Aus welchem Material ist der Rahmen?
Der Rahmen des Smart-TVs besteht aus Aluminium.
Hat der Fernseher integrierte Lautsprecher?
Ja, es sind zwei Stereo-Lautsprecher mit einer Ausgangsleistung von jeweils 10 Watt eingebaut.

3. Philips 65PUS7805/12 65-Zoll-Fernseher mit Ambilight und Sprachsteuerung

Der Philips 65PUS7805/12 65-Zoll-Fernseher bietet eine Bildschirmdiagonale von 164 Zentimetern und hat die Energieeffizienzklasse G. Es handelt sich um einen Smart-TV mit einem Quad-Core-Prozessor und dem Betriebssystem Saphi Smart. So lässt sich auf viele Apps zugreifen und den Fernseher laut Hersteller intuitiv bedienen. Der 65-Zoll-Fernseher bietet eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln, also Ultra HD. Als Anschlussmöglichkeiten stehen drei HDMI-Anschlüsse, zwei USB-Schnittstellen und ein CI+-Slot für Smartcards zur Verfügung. Zudem gibt es WLAN und einen LAN-Anschluss. Für den Empfang der Fernsehsender ist der Smart-TV mit einem Triple-Tuner ausgestattet.

success

Mit Ambilight und Sprachsteuerung: Der Philips 65PUS7805/12 65-Zoll-Fernseher vergrößert laut Hersteller durch das dreiseitige Ambilight optisch den Bildschirm, um die Augen weniger zu belasten. Bei Bedarf kann Ambilight aber auch ausgeschaltet werden. Eine integrierte Sprachsteuerung über Amazon Alexa soll die Bedienung erleichtern.

Der 65-Zoll-Fernseher verfügt über HDR10+ und über Micro-Dimming Pro. Durch die beiden Funktionen soll der Fernseher ein realistischeres und kontrastreicheres Bild wiedergeben. Ausgestattet ist das TV-Gerät mit zwei Full-Range-Lautsprechern, die eine Ausgangsleistung von jeweils 10 Watt haben. Der Fernseher ist darüber hinaus mit Dolby Vision und Dolby Atmos ausgestattet. Im Lieferumfang des TVs befinden sich eine Fernbedienung mit zwei AAA-Batterien, ein Tischfuß, ein Netzkabel, eine Kurzanleitung und eine Broschüre zu Sicherheitsinformationen.

info

Was sind Dolby Vision und Dolby Atmos? Dolby Vision ist eine andere Form von HDR mit zusätzlichen Metadaten, die Einzelbildanweisungen erhalten, um den Inhalt möglichst genau wiederzugeben. Es kann mit Geräten ab HDMI 1.4 übertragen werden. Dolby Atmos ist ein Surround-Sound-Format, das in Kinos derzeit unter anderem mit anderen immersiven Audioformaten wie Auro-3D oder DTS:X in Konkurrenz steht.

FAQ

Welche Internetservices unterstützt der Philips 65PUS7805/12 65-Zoll-Fernseher?
Er unterstützt unter anderem die Streaming- oder Videodienste Netflix, Amazon Prime Video und YouTube.
Welches Vesa-Maß hat der 65-Zoll-Fernseher?
Der Philips 65PUS7805/12 65-Zoll-Fernseher hat das Vesa-Maß 400 x 200 Millimeter und benötigt eine entsprechende Wandhalterung für eine optionale Wandmontage.
Wie hoch ist die Aktualisierungsfrequenz?
Die Aktualisierungsrate gibt der Hersteller mit 60 Hertz an.
Wie hoch ist der jährliche Stromverbrauch?
Er liegt bei 161 Kilowattstunden.
Hat der Smart-TV Energiesparfunktionen?
Ja, er ist laut Hersteller mit einem Ökomodus, einem Ausschalttimer und einer Bildabschaltung bei Radiobetrieb ausgestattet.
Gibt es den Fernseher in anderen Größen?
Ja, neben 65 Zoll steht das TV-Gerät in den Größen 43, 50, 55, 58, 70 und 75 Zoll zur Verfügung.
Gibt es passendes Zubehör?
Der 65-Zoll-Fernseher ist in Kombination mit einer passenden Soundbar zu erwerben.

4. Medion X16582 65-Zoll-Fernseher – Full-HD-TV mit Mediaplayer

Der Medion X16582 65-Zoll-Fernseher ist ein Smart-TV mit einem integrierten Triple-Tuner, zu dem ein DVB-C-Tuner, ein DVB-S-Tuner und ein DVB-T2 HD-Tuner gehören. Er bietet eine Auflösung in Ultra HD, also mit 3.840 x 2.160 Pixeln. Zu den Anschlussmöglichkeiten des Fernsehers zählen drei HDMI-Ports für die Verbindung mit Spielekonsolen, Laptops oder externen Receivern. Letztere sind aber aufgrund des Triple-Tuners nicht notwendig. Die weiteren Schnittstellen des 65-Zoll-Fernsehers sind:

  • USB-Port
  • CI+-Slot
  • VGA-Anschluss
  • Digital-Audioausgang (koaxial)
  • Kopfhöreranschluss
  • Antennenanschluss
  • Satellitenanschluss
  • LAN
  • WLAN
success

Starker Sound ist garantiert: Der Medion X16582 65-Zoll-Fernseher verfügt über Dolby Vision und DTS-Sound – ein Mehrkanal-Tonsystem für Blu-rays in HD und UHD. In Kombination mit einem integrierten Subwoofer sollen sie für einen starken Sound sorgen.

Der 65-Zoll-Fernseher von Medion verfügt über einen integrierten Mediaplayer. Beim Anschluss eines USB-Sticks an den Fernseher gibt er die Ton-, Bild- beziehungsweise Videodateien, die auf dem Datenträger gespeichert sind, durch den Mediaplayer wieder. Im Lieferumfang befindet sich eine passende Fernbedienung mit Batterien und einer Netflix-Taste, die direkt zum beliebten Streamingdienst führt. Sie hat darüber hinaus eine rote Taste, um auf HbbTV-Inhalte zuzugreifen. Der Fernseher ist mit der Medion-Life-Remote-App kompatibel, um volle Kontrolle zu erlangen. Über das eingebaute Bluetooth-Modul können Soundbars oder Lautsprecher mit dem TV verbunden werden.

info

Was ist ein Smart-TV? Smart-TVs sind Fernsehgeräte mit Internetanschluss. Per LAN-Kabel zum Router oder per WLAN lässt sich der Smart-TV mit dem Internet verbinden. Anschließend kann im Netz gesurft oder auf Streamingdienste wie Netflix und Amazon Prime Video oder Videotheken wie von ARD und ZDF zugegriffen werden.

FAQ

Welche Maße hat der Medion X16582 65-Zoll-Fernseher?
Ohne Standfuß misst der Smart-TV 147 x 90 x 84,6 Zentimeter (Breite/Höhe/Tiefe).
Wie viel wiegt der Fernseher?
Der Medion X16582 65-Zoll-Fernseher wiegt ohne Fuß 24 Kilogramm.
Welches Vesa-Maß benötigt eine passende Halterung?
Der Fernseher hat den Vesa-Standard 400 x 400 Millimeter.
Ist der Smart-TV PVR-ready?
Ja, der 65-Zoll-Fernseher ist PVR-ready.
Gibt es das TV-Gerät in anderen Größen?
Ja, der 65-Zoll-Fernseher ist auf Wunsch in den Größen 50 und 55 Zoll erhältlich.
Welches Betriebssystem hat der TV?
Der Smart-TV arbeitet mit dem Betriebssystem Linux.

5. Hisense H65BE7000 65-Zoll-Fernseher – optimal fürs Heimkino geeignet

Der Hisense H65BE7000 65-Zoll-Fernseher ist ein schwarzer LED-Fernseher mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und der Energieeffizienzklasse A. Es handelt sich um einen Smart-TV, der auf das Betriebssystem VIDAA U setzt. Der TV hat drei HDMI-Anschlüsse für Spielekonsolen, Blu-ray-Player und Co., zwei USB-Ports für externe Festplatten und andere Datenträger sowie einen CI+-Slot für Smartcards. Der 65-Zoll-Fernseher ist darüber hinaus mit einem LAN-Anschluss und WLAN ausgestattet. Aufgrund des integrierten Triple-Tuners muss kein zusätzlicher Receiver angeschlossen werden.

info

Unterstützt HDR: Der Hisense H65BE7000 65-Zoll-Fernseher verfügt über den Standard HDR10 und über den Standard HLG. Das sorgt laut Hersteller für einen erhöhten Dynamikempfang, insbesondere beim Streamen von Inhalten. Damit werden Details sichtbar, die normalerweise verborgen sind. Das ist sowohl in hellen als auch in dunklen Bildbereichen der Fall.

Der Fernseher ist nach Angaben des Herstellers zum Hinstellen und zum Aufhängen geeignet. Das Vesa-Maß für eine passende Wandhalterung beträgt 300 x 200 Millimeter. Ausgestattet ist der Smart-TV mit zwei Lautsprechern, die jeweils eine Ausgangsleistung von 10 Watt bieten. Mit dem Fernseher ist sowohl das Spiegeln von Inhalten vom Tablet oder Smartphone über Anyview Cast als auch die Steuerung des TVs über eine App auf Tablet oder Smartphone möglich. Für die entsprechende Geschwindigkeit sorgt laut Hersteller ein Quad-Core-Prozessor im Inneren des TV-Geräts.

info

Was ist das Vesa-Maß? Auf der Rückseite fast aller 65-Zoll-Fernseher gibt es bereits vorgebohrte Löcher für die Aufhängung an der Wand. Die Abstände der Löcher definieren die Hersteller in einem einheitlichen Vesa-Maß. So kann eine passende Wandhalterung dazugekauft werden.

FAQ

Unterstützt der Hisense H65BE7000 65-Zoll-Fernseher 4K Upscaling?
Ja, der Smart-TV unterstützt das Upscaling von Inhalten mit niedrigerer Auflösung auf 4K oder UHD.
Wie groß und schwer ist der Fernseher?
Der Hisense H65BE7000 65-Zoll-Fernseher misst 145,9 Zentimeter Breite, 90,4 Zentimeter Höhe, 27,5 Zentimeter Tiefe und wiegt 18 Kilogramm.
Welche Internetdienste unterstützt das Modell?
Der 65-Zoll-Fernseher unterstützt unter anderem Netflix, Amazon Prime Video, YouTube und DAZN.
Wie hoch ist der jährliche Energieverbrauch?
Der Hersteller gibt ihn mit 171 Kilowattstunden an.
Wie hoch ist die Bildwiederholungsfrequenz?
Die Bildwiederholungsfrequenz beträgt 60 Hertz.
Gibt es das Gerät in anderen Bildschirmgrößen?
Ja, der Fernseher ist alternativ in 43, 50, 55, 58, 70 und 75 Zoll erhältlich.

6. Grundig Vision 8 TRM000 65-Zoll-Fernseher mit Alexa-Sprachsteuerung

Der Grundig Vision 8 TRM000 65-Zoll-Fernseher ist ein Smart-TV und hat eine Auflösung in Ultra HD mit 3.840 x 2.160 Pixeln. Mit dem integrierten Fire-TV von Amazon besteht Zugriff auf tausende Sender, Apps und Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime Video, DAZN oder YouTube. Fire TV bietet laut Hersteller eine nahtlose Integration der Sender und Kanäle auf einer einzigen Startseite. Um alle Funktionen nutzen zu können, ist aber ein Konto bei Amazon erforderlich. Steuern lässt sich der 65-Zoll-Fernseher einfach mit der im Lieferumfang enthaltenen Sprachfernbedienung mit Amazons Sprachassistenten Alexa. Als Anschlussoptionen stehen USB, HDMI, Bluetooth, WLAN und LAN zur Verfügung.

success

Starker Sound dank MagicFidelity: Der Grundig Vision 8 TRM000 65-Zoll-Fernseher hat einen von Grundig entwickelten Sound-Algorithmus mit dem Namen MagicFidelity. Er soll einen sehr klangvollen Sound liefern und durch eine spezielle Anordnung der Lautsprecher inklusive Subwoofer auch bei geringer Lautstärker eine optimale Leistung garantieren.

Die Technik Multicolor Enrichment vergrößert laut Hersteller mit dem integrierten Color-Grading den Farbraum. Mit HDR10 und HLG unterstützt der Smart-TV gleich zwei gängige High-Dynamic-Range-Formate für feinere Details und stärkere Kontraste. Der 65-Zoll-Fernseher hat eine Upscaling-Funktion, die Inhalte mit niedrigerer Auflösung auf 4K hochskaliert. Dafür hat das TV-Gerät weder Dolby Vision noch Dolby Atmos. Die Soundleistung beträgt 40 Watt. Der Smart-TV misst 145,5 x 91,7 x 37,2 Zentimeter (Breite/Höhe/Tiefe) inklusive Standfuß und wiegt 19,35 Kilogramm.

info

Was ist Amazon Fire TV? Mit Amazon Fire TV werden Streaming-Media-Adapter oder Set-Top-Boxen von Amazon bezeichnet, die digitale Multimedia-Inhalte streamen. Dabei handelt es sich in erster Linie um Filme und Serien, aber auch um Audio- und Bilddateien. Als Fire TV Stick wird der passende HDMI-Stick bezeichnet, der in den Smart-TV gesteckt wird.

FAQ

Gibt es den Grundig Vision 8 TRM000 65-Zoll-Fernseher in anderen Größen?
Ja, der 65-Zoll-Fernseher ist ebenfalls in den Größen 40, 43, 49, 50 und 55 Zoll verfügbar.
Welches Vesa-Maß hat der Fire TV?
Der Grundig Vision 8 TRM000 65-Zoll-Fernseher hat das Vesa-Maß 400 x 400 Millimeter.
Über welche Aktualisierungsrate verfügt das Gerät?
Sie liegt laut Hersteller bei 60 Hertz.
Welche Energieklasse hat der 65-Zöller?
Der 65-Zoll-Fernseher hat die Energieeffizienzklasse G.
Ist es möglich, mit dem Fernseher Filme aufzunehmen?
Nein, das ist laut Hersteller ohne weitere Investitionen nicht möglich.

7. Sony KD-65X7055 65-Zoll-Fernseher – Smart-TV mit diversen Features

Der Sony KD-65X7055 65-Zoll-Fernseher besteht aus Kunststoff, ist in Schwarz gestaltet und mit einem schwarzen Standfuß ausgestattet. Er eignet sich zusätzlich für die Montage an einer Wand mit einer Halterung mit dem Vesa-Maß 300 x 300 Millimeter. Es handelt sich um einen Smart-TV mit einer UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und einer Bildwiederholungsfrequenz von 200 Hertz. Er hat die Energieeffizienzklasse A und viele Anschlussoptionen. Dazu zählen unter anderem vier HDMI-Anschlüsse, drei USB-Anschlüsse, ein Kopfhörer– und Subwooferausgang und ein Audio-In/Out-Anschluss. Für den Empfang ohne zusätzlichen Receiver sorgt ein integrierter Triple-Tuner.

success

Mit neuartigem Triluminos-Display: Der Sony KD-65X7055 65-Zoll-Fernseher hat ein sogenanntes Triluminos-Display. Es sorgt laut Hersteller für lebendige und natürliche Farben, jede Farbnuance und -schattierung wird dargestellt.

Der 65-Zoll-Fernseher ist nicht mit dem Betriebssystem Android, sondern mit Linux versehen, dennoch hat der Nutzer laut Hersteller Zugriff auf eine Vielzahl von Apps, darunter die beliebten Streamingdienste Netflix und Amazon Prime Video und Videoportale wie YouTube. Geliefert wird der Smart-TV mit einer Fernbedienung, auf der sich zwei Spezialtasten befinden, die YouTube beziehungsweise Netflix direkt starten. Die Funktion ClearAudio+ soll den Sound des Fernsehers optimieren und Klänge noch klarer und detailreicher wiedergeben. Das Stromkabel kann laut Hersteller im Standfuß versteckt werden, sodass es nicht im Weg hängt.

info

Wie funktioniert die Reinigung eines 65-Zoll-Fernsehers? Fernseher sind sehr anfällig für Staubansammlungen, da sie stets an einem festen Ort stehen. Deswegen sollte ein neues TV-Gerät in regelmäßigen Abständen gereinigt werden – Experten empfehlen mindestens alle 2 Wochen. Informationen dazu, wie dabei vorgegangen wird, finden sich im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Wie groß ist der Sony KD-65X7055 65-Zoll-Fernseher?
Ohne Tischstandfuß misst der Fernseher 146,3 x 84,5 x 8 Zentimeter (Breite/Höhe/Tiefe).
Wie schwer ist das Gerät?
Der Sony KD-65X7055 65-Zoll-Fernseher wiegt ohne Tischstandfuß 20,5 Kilogramm.
Wie hoch ist der jährliche Energieverbrauch?
Er liegt laut Hersteller bei 220 Kilowattstunden im Jahr.
Was befindet sich im Lieferumfang?
Im Lieferumfang des Fernsehers gibt es eine Fernbedienung mit Batterien, einen Tischstandfuß, eine Anleitung und ein Netzkabel.
Hat der 65-Zoll-Fernseher einen CI+-Slot?
Ja, der Schacht ist vorhanden.

8. Samsung Q80T 65-Zoll-Fernseher mit einzigartigem Farbvolumen

Der Samsung Q80T 65-Zoll-Fernseher ist ein QLED-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 164 Zentimetern und einer Auflösung in Ultra HD (3.840 x 2.160 Pixeln). Er ist mit einem 4K-Quantum-Prozessor ausgestattet, der die Bildqualität von Szene zu Szene konstant halten soll. Dank einer 4K-Upscaling-Funktion können Inhalte mit niedrigerer Qualität auf 4K hochskaliert werden. Ein Game-Enhancer-Modus sorgt laut Samsung in Verbindung mit der Technik AMD FreeSync dafür, dass das Bild beim Gaming kaum ruckelt, flüssig läuft und Unschärfen in Actionszenen reduziert werden. Dank Adaptive Picture soll der 65-Zoll-Fernseher das Bild automatisch an die Umgebung und Helligkeit anpassen.

success

Einzigartiges Farbvolumen: Der Samsung Q80T 65-Zoll-Fernseher bietet dank der integrierten Quantum-Dot-Technik laut Hersteller ein einzigartiges Farbvolumen. Die sogenannten Quantum Dots nehmen das Licht auf und verwandeln es in Farben mit 100 Prozent Farbvolumen, die in verschiedenen Lichtsituationen ohne Farbverlust kräftig bleiben sollen.

Es handelt sich um einen Smart-TV, der über WLAN und einen LAN-Anschluss verfügt, um im Internet zu surfen oder auf verschiedene Apps zuzugreifen. Das TV-Gerät ermöglicht darüber hinaus die Sprachsteuerung über die Assistenten Amazon Alexa und Bixby. Für den Empfang hat der 65-Zoll-Fernseher einen eingebauten Dual-Triple-Tuner mit jeweils zweimal DVB-C, DVB-S2 und DVB-T2 HD. Ein „Active Voice Amplifier“ soll bei einer lauten Umgebung automatisch die Stimmen verstärken. Der Smart-TV unterstützt HDR10+ und HbbTV und ist mit der Energieeffizienzklasse G bestückt. Als Anschlüsse stehen vier HDMI-Ports, zwei USB-Slots, drei Antenneneingänge, ein optischer Audioausgang und ein CI+-Slot zur Verfügung.

info

Was ist ein QLED-Fernseher? Bei der QLED-Technik, kurz für quantum dot light emitting diode, sind die speziellen Folien zwischen der LED-Hintergrundbeleuchtung und dem LCD-Panel mit winzigen Nanopartikeln bestückt. Sie werden Quantum Dots genannt und sind in der Lage, selbst Licht abzugeben. Durch QLED lassen sich noch mehr Farben und deutlichere Kontraste darstellen als mit reinen LED-TVs. Alles zur Funktionsweise der Geräte und anderer 65-Zoll-Fernseher-Arten gibt es im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Wie groß und schwer ist der Samsung Q80T 65-Zoll-Fernseher?
Ohne Standfuß misst der Smart-TV 144,65 Zentimeter Breite x 82,98 Zentimeter Höhe x 5,39 Zentimeter Tiefe und wiegt 24,1 Kilogramm.
Was befindet sich im Lieferumfang?
Bei der Lieferung des Samsung Q80T 65-Zoll-Fernsehers sind eine Remote-Fernbedienung mit Batterien, ein Stromkabel und eine Anleitung dabei.
Welche Norm benötigt eine passende Wandhalterung?
Der 65-Zoll-Fernseher hat das Vesa-Maß 600 x 400 Millimeter.
Was ist das SmartThings-Dashboard?
Über das sogenannte SmartThings-Dashboard können sich andere Samsung-Geräte im Geräte-Netz des eigenen Haushalts über den QLED-Fernseher oder die zugehörige App steuern lassen.
Kann sich der TV selbst ausschalten?
Ja, der Smart-TV hat eine automatische Abschaltfunktion.
Welches Lautsprechersystem hat der Fernseher?
Der 65-Zoll-Fernseher hat ein 2.2.2-Kanalsystem mit integriertem Subwoofer und einer Ausgangsleistung von 60 Watt.

9. LG OLED65BX9LB 65-Zoll-Fernseher – Smart-TV mit OLED-Technik

Der LG OLED65BX9LB 65-Zoll-Fernseher ist ein OLED-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 164 Zentimetern und der Energieeffizienzklasse G. Es handelt sich zusätzlich um einen Smart-TV mit dem Betriebssystem Web OS 5.0. Er bietet eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln (Ultra HD). Für eine einzigartige Bilddarstellung auf Basis von Algorithmen soll der Alpha7-Gen3-Prozessor mit den LG-Techniken Al Sound, Al Picture und Al Brightness sorgen. Der 65-Zoll-Fernseher ist mit einem Dolby-Atmos-Lautsprechersystem mit einer Ausgangsleistung von 40 Watt ausgestattet. Laut Hersteller punktet das Modell durch seine Unterstützung der folgenden HDR-Formate:

  • HDR10
  • HLG
  • Dolby Vision
success

Aufnahme von TV-Sendungen möglich: Mit dem LG OLED65BX9LB 65-Zoll-Fernseher lassen sich nach Angaben des Herstellers TV-Sendungen aufnehmen. Das gelingt durch die sogenannte DVR-Ready-Funktion. Hierdurch können verschiedene Inhalte auf eine externe Festplatte aufgezeichnet werden.

Der 65-Zoll-Fernseher von LG bietet verschiedene Anschlussmöglichkeiten: Er ist mit vier HDMI-Ports, drei USB-Anschlüssen, einer CI+ Schnittstelle, einem Kopfhörerausgang und einem optischen Digital-Audioausgang versehen. Weitere Verbindungsoptionen sind der LAN-Port, der WLAN-Anschluss, die DLNA-Funktion und der integrierte Dual-Triple-Tuner mit jeweils zweimal DVB-C, DVB-S2 und DVB-T2 HD. Steuern lässt sich der Smart-TV über die beiden Sprachassistenten Google Assistant und Amazon Alexa oder über eine Remote-Fernbedienung. Er ist laut LG auch mit Apple AirPlay 2 kompatibel und unterstützt neben HDR die Internet-Services Netflix, Disney+, YouTube und Apple TV.

info

Was ist ein OLED-Fernseher? OLED ist die Abkürzung für organic light emitting diode. Die LEDs in OLED-TVs bestehen aus organischen Halbleitermaterialien und leuchten so stark, dass auf eine Hintergrundbeleuchtung verzichtet wird. OLED-Fernseher gelten derzeit als Nonplusultra in den Bereichen Kontrastumfang, Farben und Blickwinkelstabilität, sind aber deutlich teurer als herkömmliche LED-Bildschirme.

FAQ

Wie schwer ist der LG OLED65BX9LB 65-Zoll-Fernseher?
Ohne Standfuß wiegt der Smart-TV 24 Kilogramm.
Handelt es sich um HDMI 2.1 oder 2.0?
Der LG OLED65BX9LB 65-Zoll-Fernseher hat zwei HDMI-2.0-Anschlüsse und zwei HDMI-2.1-Slots.
Hat der Fernseher HbbTV?
Ja, der 65-Zoll-Fernseher unterstützt HbbTV für die Nutzung interaktiver Anwendungen wie Mediatheken.
Hat der 65-Zoll-Fernseher einen Teletext?
Ja, es ist laut Hersteller ein Teletext mit 2.000 Seiten vorhanden.
Gibt es einen elektronischen Programmführer?
Ja, laut LG ist ein EPG für 8 Tage integriert.
Wie viel Strom verbraucht das TV-Gerät?
Der Smart-TV hat die Energieeffizienzklasse G und verbraucht pro Jahr 179 Kilowattstunden Strom.

10. Panasonic TX-65HXW904 65-Zoll-Fernseher mit Quattro-Twin-Tuner und Amazon Alexa

Der Panasonic TX-65HXW904 65-Zoll-Fernseher ist ein LED-Fernseher mit der Energieeffizienzklasse E. Es handelt sich um einen Smart-TV mit einem HCX-Bildprozessor – der Chip soll Farben, Schwarzwerte und Helligkeit nach Maßgabe des Originals bearbeiten. Die Farbtongenauigkeit wird laut Hersteller von 3D-LUT, HDR und der 4K-Remaster-Technik verstärkt – das soll für eine präzise Farb- und Bildwiedergabe in den hellen und dunklen Bereichen sorgen. Der Fernseher ist mit der Funktion Multi-HDR-Ultimate ausgestattet und unterstützt somit alle wichtigen HDR-Formate wie HDR10, HLG, HDR10+ und Dolby Vision. Für einen guten Klang setzt die Firma Panasonic auf Dolby Atmos.

success

Einzigartiger Quattro-Tuner mit Twin-Konzept: Der Panasonic TX-65HXW904 65-Zoll-Fernseher hat einen Quattro-Tuner mit Twin-Konzept. Damit stehen beim Fernseher vier unterschiedliche Empfangswege zur Verfügung: Neben Satelliten- und Kabelanschluss gibt es Antennenfernsehen in der digitalen Variante DVB-T2. Mit DVB-IP gibt es einen vierten Empfänger, der sich Fernsehprogramme aus dem Netzwerk holt. Twin-Konzept bedeutet, dass sich zwei der Übertragungswege getrennt nutzen lassen. So lässt sich beispielsweise ein Programm eines Kabelsenders anschauen, zeitgleich eine Sendung, die per Satellit empfangen wird, aufzeichnen.

Der 65-Zoller hat den HbbTV-Operator App-Standard. Somit lassen sich Onlineinhalte auf dem Fernseher innerhalb der TV-Benutzeroberfläche bedienen. Eine zusätzliche Hardware ist laut Hersteller nicht notwendig. Der Smart-TV hat eine Auflösung in Ultra HD mit 3.840 x 2.160 Pixeln, drei HDMI-Anschlüsse, drei USB-Anschlüsse und zwei CI+-Slots. Bedienen lässt sich der Fernseher entweder über eine Remote-Fernbedienung oder den Sprachassistenten Amazon Alexa. Der TV unterstützt die Streamingdienste Netflix und Amazon Prime Video. Ohne Sockel ist das Gerät 145,4 Zentimeter breit, 84 Zentimeter hoch, 4,5 Zentimeter tief und wiegt 27,5 Kilogramm.

info

Was ist Amazon Alexa? Amazon Alexa, kurz Alexa, ist eine von Amazon entwickelte KI-Technik für virtuelle Assistenten – also eine künstliche Intelligenz, die auf einer von Amazon entwickelten Sprachsoftware basiert. Da Alexa über eine Cloudanbindung verfügt, kann die Software aus den Fragen und Wünschen der Millionen Nutzer dazulernen und die Erkenntnisse mit Anwendern teilen.

FAQ

Wie viel Strom verbraucht der Panasonic TX-65HXW904 65-Zoll-Fernseher?
Der jährliche Energieverbrauch liegt bei 112 Kilowattstunden.
Hat der Fernseher integrierte Lautsprecher?
Ja, der Panasonic TX-65HXW904 65-Zoll-Fernseher ist mit zwei Lautsprechern a jeweils 10 Watt Ausgangsleistung ausgestattet.
Welche Vesa-Norm hat der Smart-TV?
Eine passende Wandhalterung benötigt das Vesa-Maß 400 x 300 Millimeter.
Gibt es einen optischen Audioausgang?
Ja, ein entsprechender Anschluss befindet sich laut Hersteller an der Rückseite des Fernsehers.
Gibt es den 65-Zoll-Fernseher in anderen Größen?
Ja, der Smart-TV ist auch in den Größen 43, 49 und 55 Zoll erhältlich.

Was ist ein 65-Zoll-Fernseher?

65-Zoll-Fernseher sind herkömmliche Flachbildfernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll, also im Bereich von 164 bis 165 Zentimetern. Um auf den sehr großen Displays scharfe Bilder erzeugen zu können, haben derartige Geräte meist hochauflösende LED-, OLED- oder selbst QLED-Panels. Für einen Smart-TV mit 65 Zoll ist es wichtig, im eigenen Wohnzimmer ausreichend Platz zu haben. Das bezieht sich nicht nur auf die Größe des Fernsehgeräts, sondern auch auf den empfohlenen Sitzabstand zum Gerät.

info

Als Faustregel für den passenden Abstand gilt: Bildschirmdiagonale x 2,5. Bei 65-Zoll-Fernsehern liegt es deswegen bei knapp 4 Metern.

Ein 65-Zoll-Fernseher lohnt sich beispielsweise, um für das typische Heimkino-Feeling in den eigenen vier Wänden zu sorgen. Wer sich gerne Serien anschaut oder öfters Filmabende mit Freunden veranstaltet, für den kann ein solcher Fernseher eine gute Wahl darstellen. Ein Fernseher mit 65 Zoll lässt sich ebenfalls optimal nutzen, um Sportübertragungen anzusehen.

Darüber hinaus eignen sich die 65-Zoll-Fernseher zum Zocken. Normalerweise können an ein solches Gerät mehrere Spielkonsolen wie beispielsweise eine PlayStation4 und eine Xbox One angeschlossen werden.

Curved-TV vs. Flatscreen – was ist besser?
Moderne 65-Zoll-Fernseher lassen sich in zwei Kategorien einordnen: Flatscreens und Curved-TVs. Die Vor- und Nachteile beider Arten sind:

  • Flatscreens: Die meisten 65-Zoll-Fernseher sind herkömmliche Flatscreens. Mit ihrem flachen Bildschirm eignen sich solche Geräte für größere Zuschauergruppen. Sie sind darüber hinaus günstiger zu erwerben als Curved-TVs.
  • Curved-TVs: Die Besonderheit eines Curved-TV liegt in seinem leicht gebogenen Bildschirm, dessen äußere Ränder nach vorne gerichtet sind. Solche Geräte versprechen ein Fernseherlebnis der besonderen Art mit einer sehr tiefen Immersion. Das soll heißen, dass noch tiefer in die digitale Welt des Fernsehens eingetaucht werden kann.

Damit Nutzer optimal von der Immersion bei einem Curved-TV profitieren können und nicht nur ein unscharfes Bild sehen, müssen sie im Brennpunkt des konkaven Bildschirms sitzen. Das heißt – genau in der Mitte. Curved-TVs sind deswegen nur für kleinere Zuschauergruppen geeignet.

Wie funktionieren 65-Zoll-TVs?
Philips 65-Zoll-FernseherDie Funktionsweise eines 65-Zoll-Fernsehers ist davon abhängig, über welche Art von Display-Panel der TV verfügt. Das „Panel“ beschreibt die Displaytechnik, die die Darstellung der Bewegtbilder ermöglicht. Bei 65-Zoll-Fernsehern und Smart-TVs kommen in der Regel die folgenden Panel-Arten zum Einsatz:

  1. LCD-Panel: Die Abkürzung LCD steht für „Liquid Crystal Display“. Solche Displays zeichnen sich durch Flüssigkristalle aus, die ihre Ausrichtung je nach der angelegten Spannung verändern. Das heißt: Je nachdem, wie die Pixel ausgerichtet sind, lassen sie unterschiedlich viel Licht hindurch. LCD-Panels haben jeweils einen roten, blauen und grünen Filter – in Kombination mit der eingebauten Hintergrundbeleuchtung ist es möglich, alle Farben darzustellen, die das menschliche Auge wahrnehmen kann. Schwarz ist übrigens keine Farbe, sondern das Fehlen von Licht. Es gilt: Je stärker die Hintergrundbeleuchtung eines Displays ist, desto niedriger sind seine Schwarzwerte. Auf LCD-Panels wirken schwarze Bereiche deswegen eher Grau oder Anthrazit. Der Vorteil der LCDs ist aber ihr niedriger Anschaffungspreis.
  2. LED-Panel: LED steht für light emitting diode. Der Unterschied zu den LCD-Panels besteht darin, dass die einfachen Leuchtstoffröhren für die Hintergrundbeleuchtung mit LEDs ersetzt werden – eine deutlich günstigere und effizientere Lösung. LED-Leuchten sind in der Lage, einzelne Bildbereiche anzusteuern, während die Hintergrundbeleuchtung von schwarzen Bildbereichen komplett abgeschaltet wird. So können LED-Panels deutlich tiefere Schwarzwerte erzielen als LCDs. Sie haben darüber hinaus einen viel niedrigeren Stromverbrauch.
  3. OLED-Panel: OLEDs bestehen im Gegensatz zu LEDs aus organischen Halbleitermaterialien. Jeder Pixel ist individuell ausleuchtbar. Daraus ergeben sich hohe Kontraste und tiefe Schwarzwerte. Nachteilig ist neben den höheren Kosten auch die geringere Lebensdauer. LED- und LCD-Panels halten durchschnittlich knapp 100.000 Stunden, OLED-Panels nur etwa 30.000 Stunden. Von der Qualität her gesehen sind OLED-Panels aber derzeit das Nonplusultra auf dem Markt.
  4. QLED-Panel: QLED-Panels kommen ausschließlich bei Samsung-Fernsehern zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch ihre speziellen Pixel aus, die Quantum Dots. Sie können von der Hintergrundbeleuchtung des Fernsehers einzeln angesteuert werden. Deswegen bieten QLED-Panels hohe Kontrastwerte, sehr intensive Schwarzwerte und kräftige Farbdarstellungen. Die Lebensdauer ist weit höher als bei OLED-Panels. QLEDs sind dafür noch teurer als die OLED-Panels.
  5. IPS-Panel: IPS steht für „In-Plane-Switching“. IPS-Panels gehören zur Gruppe der LCDs und arbeiten mit Flüssigkristallen. Die Pixel zeichnen sich durch eine spezielle, horizontale Ausrichtung aus, was einen sehr stabilen Betrachtungswinkel ermöglicht. Auf ein IPS-Panel kann auch von der Seite geblickt werden, ohne dass das Bild verzerrt erscheint. Solche Bildschirme sind in der Lage, Farben sehr kräftig wiederzugeben. Sie haben aber auch vergleichsweise langsame Reaktionszeiten und einen hohen Stromverbrauch.

Vor- und Nachteile von 65-Zoll-Fernsehern

bester 65-Zoll-Fernseher65-Zoll-Fernseher sind in der Regel sogenannte Smart-TVs, die in Kombination mit dem Internet sehr vielseitige Nutzungsmöglichkeiten versprechen. Mit einem Smart-TV lässt sich im Netz surfen, auf verschiedene Streamingdienste wie Netflix oder DAZN zugreifen und es gibt eine große Auswahl an Apps.

Ein weiterer Vorteil der Fernsehgeräte liegt in ihrer Größe. Die Bildschirmdiagonale im Bereich von 164 bis 165 Zentimetern eignet sich hervorragend für Filmabende mit mehreren Personen. Derart große Displays können auch aus weiter Entfernung genutzt werden. Darüber hinaus haben 65-Zoll-Fernseher meistens eine sehr hohe Auflösung, wodurch sie für den Gaming-Bereich interessant sind.

Das sind die wesentlichen Vor- und Nachteile von 65-Zoll-Fernsehern:

  • Große Bildschirmdiagonale
  • Vielseitige Nutzungsoptionen
  • Für mehrere Personen geeignet
  • Dank hoher Auflösung für Gaming-Bereich interessant
  • Aus größerer Entfernung nutzbar
  • Benötigen viel Platz
  • Hoher Energieverbrauch
  • Teils hohe Anschaffungskosten

Die positiven & negativen Merkmale von Beamern
Beamer sind eine oft gesehene Alternative zum 65-Zoll-Fernseher und ermöglichen ein deutlich höheres Kinofeeling. Sie halten große Bildschirmdiagonalen und zum Teil eine gute Bildqualität bereit. Optimal wirkt das Bild auf einer Leinwand, die je nach Modell aufgestellt oder aufgehängt werden kann. Meist besteht die Möglichkeit, die Leinwand aufzurollen, sodass sie bei der Nichtbenutzung des Beamers nicht störend wirkt.

Der Aufbau eines Beamers kann kompliziert sein. Wer den Beamer dauerhaft an einer Stelle anbringen will, sollte vorab die optimale Position des Beamers ausrechnen. Dazu müssen beim Aufbau eines Beamers häufig mehrere Kabel verlegt werden. Wie bereits erwähnt, sind Beamer mit höheren Folgekosten verbunden. Eine neue Lampe für den Beamer kann zum Teil einen dreistelligen Betrag oder mehr kosten. Bedenken sollten Käufer zusätzlich, dass nicht jeder Beamer bei Tageslicht und in hellen Räumen zum Einsatz kommen kann.

  • Hohes Kino-Feeling
  • Ideal für Filmabende geeignet
  • Teils gute Bildqualität
  • Aufwendiger Aufbau
  • Schlechtere Bildqualität in hellen Umgebungen
  • 4K-Beamer sind meist teurer
  • Höhere Lautstärke
  • Höhere Folgekosten

Auflösung und Anschlussoptionen im Fokus

Die meisten 65-Zoll-Fernseher im Handel haben entweder eine Auflösung in Full HD oder in Ultra HD. Dadurch zeichnen sich die beiden Auflösungen aus:

  • Full HD: Fernseher mit einer Full-HD-Auflösung verfügen über 1.920 x 1.080 Pixel oder 2.073.600 Bildpunkte. Über Jahre hinweg war Full HD die höchste Auflösung auf dem Markt, das hat sich aber geändert. Die Kombination aus guter Bildqualität und günstigem Preis macht Full HD aber auch heute noch zu einer guten Wahl.
  • Ultra HD: Ultra HD oder 3.840 x 2.160 Pixel ist der neue Standard bei 65-Zoll-Fernsehern. UHD-Modelle haben 8.294.000 Bildpunkte, kosten aber deutlich mehr als Full-HD-TVs. Viele Hersteller bezeichnen ihre UHD-Fernseher fälschlicherweise als 4K-Fernseher, dabei bezieht sich 4K auf Auflösungen von etwa 4.000 x 2.000 Pixeln. Die im Kino übliche Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixel zählt beispielsweise als 4K, nicht aber als UHD. Es handelt sich aber um marginale Unterschiede.
info

Wie hängen Bildschirmgröße und Pixelanzahl zusammen? Je größer ein Display ist, desto mehr Pixel benötigt es, um scharfe Darstellungen zu erzeugen.

Die Anschlussmöglichkeiten und Schnittstellen
Thomson 65-Zoll-Fernseher65-Zoll-Fernseher halten meist eine Menge Anschlussmöglichkeiten und Schnittstellen bereit. Zu den möglichen Schnittstellen gehören unter anderem:

  • USB-Port: Viele TV-Geräte sind mit ein bis drei USB-Anschlüssen ausgestattet. Durch sie lässt sich der Fernseher mit einer externen Festplatte, einem USB-Stick oder einem anderen Datenträger verbinden.
  • HDMI-Anschluss: HDMI-Anschlüsse sind sehr wichtig, da über sie zahlreiche Geräte angeschlossen werden können. Das gilt beispielsweise für Spielekonsolen, Blu-ray-Player, Notebooks oder PCs. In der Regel ist ein 65-Zoll-TV-Gerät mit mindestens zwei HDMI-Anschlüssen versehen. Vorteilhaft ist aber, wenn das Gerät mit vier Anschlüssen ausgestattet ist. Wer mit dem Fernseher UHD-Inhalte anschauen will, sollte darauf achten, dass es sich um HDMI-2.0-Anschlüsse handelt.
  • Scart-Anschluss: Inzwischen sind nur noch wenige Fernsehgeräte mit einem Scart-Anschluss versehen. Über ihn lassen sich alte Spielkonsolen und DVD-Player mit dem Fernseher verbinden.
  • CI+-Slot: Ist der 65-Zoll-Fernseher mit einem CI+-Slot ausgestattet, kann über ihn eine Smartcard an den Fernseher angeschlossen werden. Dadurch besteht die Möglichkeit, TV-Sender in HD und Pay-TV-Sender wie beispielsweise Sky zu empfangen.
  • LAN: Handelt es sich um einen Smart-TV, verfügt er in der Regel über einen LAN-Anschluss. Über den Anschluss lässt sich der Fernseher mit dem Internet verbinden.
  • WLAN: Im Normalfall ist ein 65-Zoll-Smart-TV nicht nur mit einem LAN-Port ausgestattet, sondern ebenfalls mit WLAN versehen. Durch die Schnittstelle besteht die Möglichkeit, den Fernseher ohne Kabel an den Router anzuschließen. Zugleich kann der Fernseher durch die integrierte WLAN-Funktion mit Smartphones und anderen Geräten verbunden werden.

Triple-Tuner und Smart-TV: Was braucht ein Fernseher wirklich?

Fernseher haben sich inzwischen zur digitalen Schaltzentrale im Wohnzimmer entwickelt. Sie sind mit dem Internet kompatibel, haben oft einen internen Speicher und bieten eine große Auswahl an Anschlussmöglichkeiten. Zwei wichtige Merkmale beim Kauf eines 65-Zollers sind aber die integrierte Tuner-Technik und die Smart-TV-Optionen:

  • Triple-Tuner: Bei fast allen 65-Zoll-Fernsehern setzen Hersteller mittlerweile auf Triple-Tuner. Die Dreifach-Empfänger ersetzten die lange Zeit unverzichtbaren Receiver – sogenannte Set-Top-Boxen – und dienen dazu, Signale über Satellit, Kabel und Antenne zu empfangen. Das bietet einige Vorteile: Es gibt eine große Programmvielfalt, da sämtliche Signalbereiche ausgenutzt werden. Es lässt sich ein Programm aufzeichnen und der Signalbereich wechseln, um parallel eine andere Sendung zu sehen. Und moderne Triple-Tuner haben einen DVB-T2-Tuner und sind gegen eine zukünftige Abschaltung des DVB-T-Netzes gewappnet.
  • Smart-TV: Ist ein TV „smart“, englisch für „klug“, lässt er sich mit einem Computer vergleichen, der einen sehr großen Bildschirm hat. Dank eines integrierten Betriebssystems, dem „Hybrid Broadcast Broadband TV“, kurz HbbTV, und verschiedener Anschlüsse verstärkt sich der Eindruck. Eine Übersicht über die wichtigsten Anschlüsse bei einem Smart-TV gibt es bereits weiter oben im Ratgeber.

Wichtige Kaufkriterien für 65-Zoll-Fernseher

Achtung: Das sollten Sie wissen!Um einen 65-Zoll-Fernseher zu finden, der den eigenen Anforderungen gerecht wird, müssen vor dem Kauf einige Kriterien beachtet werden. Die wichtigsten Aspekte, auf die es zu achten gilt, gibt es in den folgenden Abschnitten:

Die HDR-Standards
HDR steht für High Dynamic Range. Viele 65-Zoll-UHD-Fernseher sind HDR-fähig. Durch die Funktion können die Fernseher die Bilder kontrastreicher, detaillierter und naturgetreuer darstellen. Dabei gibt es unterschiedliche HDR-Standards:

  • HDR10: Diverse 4K-Fernseher verfügen über den Standard HDR10 oder PQ, der im Jahre 2015 entwickelt wurde. Mit HDR10 ist die Wiedergabe von 1.024 Helligkeitsstufen möglich.
  • HDR10 Plus: Der Standard wird auch HDR10+ genannt. Bei ihm handelt es sich einfach um den Nachfolger des Basis-Standards HDR10.
  • Dolby Vision: Nur wenige 4K-Fernseher sind mit Dolby Vision ausgestattet. Der Standard wurde im Jahr 2015 entwickelt und ermöglicht die Wiedergabe von 4.096 Helligkeitsstufen.
  • HLG: HLG steht für Hybrid Log Gamma. Der Standard wurde 2016 entwickelt und ist wie PQ für statisches HDR gedacht.
info

Übrigens: Die Standards HDR10, HDR10+ und Dolby Vision sind für das Internet gedacht. Der Standard HLG ist für TV-Sendungen konzipiert.

Die Soundqualität
In der Regel haben Fernseher ein integriertes Lautsprechersystem, in den meisten Fällen bietet es aber keinen besonders guten Sound. Teilweise kommt ein 65-Zoll-Fernseher mit einer recht guten Soundqualität daher, dennoch kann in der Regel keine hervorragende Klangqualität erwartet werden. Deshalb lohnt es sich, eine Musikanlage zu installieren, den Fernseher mit einer Soundbar zu verbinden oder Kopfhörer an das TV-Gerät anzuschließen und dadurch die Soundqualität zu verbessern.

Die Bildwiederholungsrate
Die Bildwiederholungsrate, auch Bildwiederholungsfrequenz genannt, wird in Hertz gemessen und angegeben. Bei einer höheren Bildwiederholungsfrequenz können Zuschauer von einem ruhigeren Bild profitieren. Wer den 65-Zoll-Fernseher zum Zocken oder zum Anschauen von Actionfilmen oder von Sportveranstaltungen nutzen will, sollte auf eine hohe Bildwiederholungsfrequenz von mindestens 100 Hertz achten. Manche Modelle sind mit einer deutlich höheren Bildwiederholungsrate versehen, manche haben aber auch nur 60 Hertz.

warning

Nicht zu viel ausgeben: Ab einer Bildwiederholungsfrequenz von etwa 200 Hertz sind sich selbst Experten nicht sicher, ob Menschen den Unterschied noch erkennen können.

Die 3D-Funktion
65-Zoll-Fernseher VergleichBei einigen Geräten auf dem Markt handelt es sich um 65-Zoll-3D-Fernseher. Mit einem solchen Fernseher lassen sich Filme in 3D anschauen und Spiele in 3D spielen. Vor dem Kauf eines 65-Zoll-3D-Fernsehers sollte jeder aber überlegen, ob die 3D-Funktion notwendig ist, da der Preis für solche Geräte deutlich höher ausfällt.

Die Montage
In der Regel sind 65-Zoller mit einem Standfuß ausgestattet. Er ist normalerweise im Lieferumfang enthalten. Dank des Fußes kann der Fernseher beispielsweise auf einem Regal platziert werden. Darüber hinaus eignen sich viele TVs auch zum Aufhängen. Hierfür wird eine spezielle Wandhalterung benötigt, die meist separat dazugekauft werden muss. Für die Wandmontage eines 65-Zoll-Fernsehers sollte immer eine zweite Person zur Hilfe genommen werden.

info

Entscheidendes Maß: Das Vesa-Maß gibt an, welche Wandhalterung mit dem TV kompatibel ist. Sie befindet sich in der Produktbeschreibung jedes 65-Zollers.

Der Energieverbrauch
Wer seinen Fernseher viel nutzt, sollte den Energieverbrauch nicht unterschätzen. Hochauflösende Flatscreens können bei intensiver Nutzung schnell auf einen beträchtlichen Jahresbetrag kommen. Ein direkter Hinweis auf den Stromverbrauch ist die Leistung des 65-Zoll-Fernsehers in Watt. Auch die Energieeffizienzklasse von A bis G ist aufschlussreich. Die meisten Hersteller geben den Stromverbrauch aber in der Produktbeschreibung in der Einheit Kilowattstunden an.

Nützliches Zubehör für 65-Zoll-Fernseher

VorteileEs gibt eine ganze Menge an nützlichem Zubehör, mit dem sich der Nutzungskomfort des TVs verbessern und sein Funktionsumfang erweitern lässt:

  • Tastatur und Maus: Wer gerne bequem vom Sofa aus mit seinem Smart-TV surfen will, kann sich ein Set aus kabelloser Maus und Tastatur zulegen. Damit sich das Zubehör aber mit dem Fernseher verbinden lässt, muss er über eine Bluetooth- oder NFC-Funktion verfügen. Noch längst nicht alle Smart-TVs unterstützen deswegen eine Nutzung von Maus und Tastatur.
  • Blu-ray-Player: Wer Filme und Serien in bester Qualität erleben will, sollte zu einem Blu-ray-Player greifen. Sie sind mittlerweile günstig zu haben und können bereits Inhalte in UHD oder 4K auf den eigenen Bildschirm zaubern.
  • Spielekonsolen: Mit modernen Spielekonsolen wie der Xbox One, der PlayStation 4 oder der Nintendo Switch kann der Funktionsumfang des TVs deutlich erweitert werden. Bei den ersten beiden ist darüber hinaus ein Blu-ray-Player integriert.
  • Universalfernbedienungen: Moderne Universalfernbedienungen haben oft große Touchscreens und eine Sprachsteuerungsfunktion, was die Bedienung des TVs deutlich erleichtern kann. Mit einer Universalfernbedienung lassen sich aber auch andere Geräte wie Sound-Systeme oder die Raumbeleuchtung steuern.
  • Surround-Sound-System: Von den integrierten Lautsprechern eines Smart-TVs darf nicht zu viel erwartet werden. Um trotzdem in den Genuss einer einzigartigen Klangkulisse zu kommen, kann sich der Kauf eines Surround-Sound-Systems lohnen. Damit es genutzt werden kann, wird ein AV-Receiver benötigt, der eine Verteiler-Rolle zwischen den einzelnen Lautsprechern einnimmt. Die Tonsignale des Fernsehers werden vom Receiver entschlüsselt und an die leistungsstärkeren Lautsprecher weitergeleitet.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

Die bekanntesten Hersteller sind:

  • Samsung: Die Samsung Group ist ein Mischkonzern aus Südkorea, der 1938 in der Hauptstadt Seoul gegründet wurde und noch heute dort seinen Sitz hat. Das Flaggschiff des Unternehmens ist die Marke Samsung Electronics, der weltweit größte Hersteller von unter anderem Fernsehgeräten, Smartphones und Flash-Speichern. Samsung-Fernseher können mit ihren QLED-Panels mit einer hohen Bildqualität und einem niedrigen Stromverbrauch punkten. 2019 beschäftigte Samsung nach eigenen Angaben fast 290.000 Mitarbeiter.
  • Philips: Philips ist ein niederländischer Hersteller von Gesundheitstechnik und Haushaltsgeräten mit Sitz in Amsterdam. Früher einer der größten Hersteller im Bereich der Unterhaltungselektronik, hat sich Philips mittlerweile auf die Bereiche Personal Health mit Produkten wie elektrischen Zahnbürsten und Health System mit professionellen medizinischen Geräten fokussiert. Im Bereich der Unterhaltungselektronik besteht heute eine Lizenzvereinbarung zur Nutzung der Marke durch das chinesische Unternehmen TPV Technology.
  • Medion: Die Medion AG ist ein deutsches Unternehmen aus Essen, das elektronische Konsumartikel zusammenstellt, konzipiert und vertreibt. Gegründet wurde das Unternehmen 1983 und hat noch heute seinen Geschäftssitz in der ehemaligen Gustav-Heinemann-Kaserne. Der chinesische Konzern Lenovo kaufte 2011 über 60 Prozent der Anteile von Medion, derzeit hält Lenovo über 85 Prozent der Medion-Aktien. Der Geschäftsschwerpunkt liegt auf Computern, Notebooks, TV-Geräten und Smartphones.
  • LG: LG Electronics ist einer der absoluten Marktführer im Elektronikbereich und ein Tochterunternehmen des Konzern LG Group. Das südkoreanische Unternehmen wurde 1947 gegründet und produziert in erster Linie Küchengeräte, Sound-Anlagen und Produkte aus der Unterhaltungselektronik, zum Beispiel 65-Zoll-Fernseher. LG Electronics beschäftigt nach eigener Aussage über 80.000 Mitarbeiter der LG Group.
  • Sony: Die Firmengeschichte des südkoreanischen Unternehmens Sony begann im Jahr 1946 mit der Herstellung von einfachen Reiskochern. Mittlerweile umfasst das Angebot der Firma in erster Linie Unterhaltungselektronik wie Kopfhörer, Smartphones, Tablets, Fernsehgeräte und Sound-Systeme. Bekannt ist Sony weltweit aber für seine Spielekonsole, die PlayStation. Die Smart-TVs von Sony zeichnen sich durch eine hohe Kompatibilität zu Android-Geräten aus.
  • Hisense: Hisense ist ein internationaler Elektronikkonzern aus der Volksrepublik China und hat seinen Firmensitz in Qingdao. Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Fernsehgeräten, sein Sortiment umfasst darüber hinaus aber auch Haushaltsgeräte, Klimaanlagen, Mobiltelefone und Tablets. Hisense wurde im Jahr 1994 gegründet und hat einige bekannte Tochterunternehmen, darunter Gorenje, ein slowenischer Hersteller von Haushaltsgeräten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen rund um 65-Zoll-Fernseher

Welcher ist der beste 65-Zoll-Fernseher?

Eine pauschale Antwort auf die Frage ist nicht möglich, da sie von den Anforderungen des Käufers an den TV abhängt. Während ein Single oder eine Zwei-Mann-WG beispielsweise einen Curved-TV bevorzugen könnten, wollen die meisten Familien einen Smart-TV mit möglichst vielen Nutzungsoptionen. Deswegen ist es wichtig, sich vor dem Erwerb eines 65-Zoll-Fernsehers im Klaren zu sein, wie die eigenen Anforderungen an das TV-Gerät aussehen. Anschließend kann ein Blick in den obigen Produktvergleich geworfen werden, um den persönlichen Testsieger zu krönen.

Was kostet ein 65-Zoll-Fernseher?
Die Preise für 65-Zoll-Fernseher richten sich nach der verwendeten Bildschirmtechnik, der Auflösung und dem allgemeinen Funktionsumfang. Daher kann die Preisspanne sehr unterschiedlich ausfallen. Moderne 65-Zoll-Fernseher lassen sich in die folgenden Klassen unterteilen:

  • Untere Preisklasse: 500 bis 700 Euro
  • Mittlere Preisklasse: 700 bis 1.000 Euro
  • Obere Preisklasse: ab 1.000 Euro

Wo lohnt sich der Kauf eines 65-Zollers?
Der Kauf eines 65-Zoll-Fernsehers ist entweder in einem Elektronik-Fachgeschäft oder dem Internet möglich. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile:

  • Der Kauf im Laden vor Ort bietet die Möglichkeit, die Maße des Fernsehers besser einzuschätzen und eine persönliche Beratung von einem Mitarbeiter zu erhalten. Die Auswahl an Geräten ist aber meistens begrenzt.
  • Hier hat der Online-Handel seinen größten Vorteil: Er bietet eine riesige Auswahl an Fernsehern, die sich auf einen Blick vergleichen lassen. Es besteht Zugriff auf zahlreiche Rezensionen anderer Kunden und hilfreiche Ratgeber. Darüber hinaus kann der gesamte Einkauf zu jeder Uhrzeit vom heimischen Sofa aus erledigt werden – meist zu günstigeren Preisen als im Fachhandel vor Ort.

Wie gelingt die Reinigung eines Smart-TV?
Fernseher sind echte Staubfänger und sollten in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Hersteller raten zu zwei bis drei Reinigungen pro Monat. Käufer sollten wie folgt vorgehen:

  • Um Kurzschlüsse zu vermeiden, muss der Fernseher zuerst von der Stromversorgung getrennt werden.
  • Für die Reinigung des Fernsehers sollten weiche Mikrofasertücher verwendet werden, die keine Kratzer oder Fusseln auf dem Bildschirm hinterlassen. Das Tuch darf leicht angefeuchtet werden, sollte aber nicht vor Nässe triefen.
  • Hersteller raten zu einer Reinigung in kreisenden Bewegungen. Um einer Schlierenbildung entgegenzuwirken, sollten die letzten Arbeitsschritte aber von Seite zu Seite durchgeführt werden.
  • Schwer erreichbare Ecken und Zwischenräume können leicht mit einem Pinsel oder Wattestäbchen gereinigt werden.

Es sollte bei der Reinigung auf aggressive, scheuernde oder alkoholhaltige Reinigungsmittel verzichtet werden.

Was bedeutet Kontrast?

Die Kontrastwerte eines Fernsehers geben an, um wie viel heller ein weißer Bildpunkt im Vergleich zu einem schwarzen Bildpunkt ist. Bei einem Kontrastwert von 1.000:1 sind weiße Bildpunkte beispielsweise 1.000-mal heller als schwarze Bildpunkte.

Wie funktioniert die Wandmontage eines Fernsehers?
Die Voraussetzung für eine Wandmontage ist ein 65-Zoll-Fernseher mit Vesa-Kompatibilität. Das ist mittlerweile bei fast jedem Gerät auf dem Markt der Fall. In der Regel finden sich in der Bedienungsanleitung nähere Informationen, welches Vesa-Maß benötigt wird. Nach dem Kauf der passenden Wandhalterung funktioniert die Montage wie folgt:

  1. Es gilt, sich vorab zu erkundigen, ob die gewünschte Wand das Gewicht des Fernsehers halten kann.
  2. Die Position des Fernsehers sollte mit Bedacht ausgesucht werden. Es ist wichtig, eine mögliche Sonneneinstrahlung zu vermeiden und auf ein optimales Sichtfeld zu achten.
  3. Anschließend wird die Wandhalterung angesetzt und wie eine Art „Schablone“ genutzt, um die exakte Position der Bohrlöcher zu markieren.
  4. Jetzt müssen die Löcher gebohrt werden. Im Anschluss kann der Fernseher einfach eingehängt werden. Da 65-Zoller oft mehr als 2o Kilogramm wiegen, ist die Hilfe einer zweiten Person sinnvoll.

Ist ein 65-Zoll-Fernseher-Test der Stiftung Warentest verfügbar?

FragezeichenEinen speziellen 65-Zoll-Fernseher-Test hat die Stiftung Warentest noch nicht durchgeführt. Dafür untersuchten die Experten der Stiftung in einem allgemeinen Fernseher-Test TV-Geräte verschiedener Größen, darunter mehrere 65-Zoll-Fernseher. Zuletzt wurde der Fernseher-Test im März 2021 aktualisiert, sodass nun die Testdaten von insgesamt 521 Fernsehern zur Verfügung stehen. Bei der bisher letzten Aktualisierung testeten die Experten der Verbraucherorganisation 31 TV-Geräte unterschiedlicher Größe. Von den in der Testdatenbank befindlichen Fernsehern sind derzeit noch 177 lieferbar.

Im Fernseher-Test hat die Stiftung Warentest verschiedene Kriterien überprüft. Die Experten testeten unter anderem die Bildqualität beim Kabelfernsehen, Satellitenfernsehen und Antennenfernsehen, die Tonqualität, den Stromverbrauch und die Handhabung. Mehr über den Fernseher-Test der Stiftung Warentest können Interessierte hier erfahren.

Hat Öko-Test einen 65-Zoll-Fernseher-Test durchgeführt?

Öko-Test hat bis dato noch keinen konkreten 65-Zoll-Fernseher-Test vollzogen. Anders als die Stiftung Warentest hat das Verbrauchermagazin auch noch keine Fernseher mit einer anderen Bildschirmdiagonale überprüft.

Es steht zwar kein 65-Zoll-Fernseher-Test von Öko-Test zur Verfügung, dafür gibt es einen anderen Fernseher-Test des Verbrauchermagazins. Bei dem Test überprüfte Öko-Test zusammen mit der Fachzeitschrift Chip zehn verschiedene Fernseher. Sie sind mit einem LCD-Bildschirm versehen und besitzen eine Bildschirmdiagonale von 40 bis 42 Zoll. Hier können Leser zum Fernseher-Test von Öko-Test gelangen. Der Test fand aber bereits im Jahr 2013 statt und ist deswegen nicht mehr brandaktuell.

Glossar

CI+-Slot
CI+-Slots sind kreditkartengroße Schlitze in modernen Fernsehgeräten, die für die Aufnahme einer Smartcard gedacht sind. Die Kombination dient zum Empfang verschlüsselter TV- und Radiosender.
Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Einheit der Datenspeicherkapazität, die etwa einer Milliarde Bytes entspricht.
HbbTV
Hybrid Broadcast Broadband TV, kurz HbbTV, ist ein internationaler Standard für die Übertragung und Ausführung von Apps für Fernseher mit Internetzugang, sogenannte Smart-TVs.
HDMI-Anschlüsse
High Definition Multimedia Interface, kurz HDMI, ist eine Schnittstelle für die digitale Übertragung von Bild und Ton in der Unterhaltungselektronik, die im Jahr 2002 erstmals vorgestellt wurde.
Kilowattstunden
Die Wattstunde ist eine Maßeinheit der Arbeit beziehungsweise Energie. Eine Kilowattstunde entspricht der Energie, die ein System mit einer Leistung von 1.000 Watt in einer Stunde aufnimmt oder abgibt.
Netflix
Netflix ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen, das sich auf das kostenpflichtige Streamen und die Produktion von eigenen Serien und Filmen fokussiert hat.
Triple-Tuner
Ein Triple-Tuner oder dreifacher Abstimmer ist ein Empfangsteil bei Fernsehern und Receivern, mit dem sich die verbreiteten Signalbereiche DVB-C, DVB-S und DVB-T nutzen lassen.
Ultra HD
Ultra High Definition, kurz UHD, ist der Nachfolgestandard von Full HD mit einer viermal höheren Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln.
USB-Anschlüsse
Der Universal Serial Bus, kurz USB, ist ein serielles Bussystem für die Verbindung eines Computers mit externen Geräten, zum Beispiel Fernsehern.
YouTube
YouTube ist ein im Jahr 2005 gegründetes Videoportal des gleichnamigen US-amerikanischen Unternehmens, einer Tochtergesellschaft von Google.

65-Zoll-Fernseher-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten 65-Zoll-Fernseher

  Produkt Datum Preis  
1. Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher 03/2021 1299,00€ Zum Angebot
2. Xiaomi Mi 4S L65M5 65-Zoll-Fernseher 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
3. Philips 65PUS7805/12 65-Zoll-Fernseher 03/2021 708,90€ Zum Angebot
4. Medion X16582 65-Zoll-Fernseher 03/2021 727,93€ Zum Angebot
5. Hisense H65BE7000 65-Zoll-Fernseher 03/2021 999,00€ Zum Angebot
6. Grundig Vision 8 TRM000 65-Zoll-Fernseher 03/2021 817,01€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Samsung MU6199 65-Zoll-Fernseher