17 Akku-Staubsauger im Vergleich – finden Sie Ihren besten Akkusauger zur gründlichen Reinigung – unser Test bzw. Ratgeber 2020

Mit dem Akku-Staubsauger reinigen Sie kabellos empfindliche Bodenbeläge, Treppen, Möbel, Decken und Wände. Dank seiner schwenkbaren 360-Grad-Drehgelenke erreichen Sie selbst schwer zugängliche Stellen. Handliche Akkusauger bestehen aus Saugrohr, diversen Aufsätzen und Düsen, einem Auffangbehälter und einem ergonomischen Griff. Ob Nass-Trocken-Sauger, Stielsauger, Handsauger oder Kombigerät: Die Akku-Staubsauger sollten eine entsprechend hohe Leistung und ein Durchhaltevermögen für jeden Raum mitbringen.

In einem Akku-Staubsauger-Vergleich gehören die Akkulaufzeit, die Ladezeit und die Saugkraft zu den wichtigsten Kriterien beim Kauf. Wir stellen Ihnen in unserem Vergleich 17 Akku-Staubsauger im Detail vor. In unserem Ratgeber erklären wir die einzelnen Funktionen und beantworten die häufigsten Fragen zum Akkusauger. Zu guter Letzt blicken wir auf die Ergebnisse der Akku-Staubsauger-Tests der Stiftung Warentest und von Öko Test.

4 verschiedene Akku-Staubsauger im großen Vergleich

Holife Akku Staubsauger mit Trocken- und Nasssaugsystem
Gewicht
1,49 Kilogramm
Vorteile laut Hersteller
Nass- und Trockensauger, verschiedene Düsen
Stromverbrauch
100 Watt
Kapazität
0,6 Liter
Geräuschemission
78 Dezibel
Ladezeit
3 bis 5 Stunden
Filtertyp
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Laufzeit
30 Minuten
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
62,99€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Bosch kabelloser Handstaubsauger Zoo'o ProAnimal
Gewicht
3 Kilogramm
Vorteile laut Hersteller
Als Handstaubsauger nutzbar, mit speziellem Hygienefilter
Stromverbrauch
400 Watt
Kapazität
0,9 Liter
Geräuschemission
79 Dezibel
Ladezeit
3 bis 6 Stunden
Filtertyp
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Laufzeit
60 Minuten
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
176,94€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Muzili Akku-Staubsauger
Gewicht
2,82 Kilogramm
Vorteile laut Hersteller
Leistungsstarke Absaugung, 2-in-1-Bürstenkopf, HEPA-Filter
Stromverbrauch
120 Watt
Kapazität
Keine Angabe
Geräuschemission
70 Dezibel
Ladezeit
3 bis 6 Stunden
Filtertyp
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Laufzeit
35 Minuten
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
109,99€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 147,95€
Dyson V6 Animal Extra beutelloser Akkustaubsauger
Gewicht
2,21 Kilogramm
Vorteile laut Hersteller
Für Tierbesitzer geeignet, bequeme Decken- und Bodenreinigung
Stromverbrauch
350 Watt
Kapazität
1 Liter
Geräuschemission
73 Dezibel
Ladezeit
4 Stunden
Filtertyp
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Laufzeit
20 Minuten, 6 Minuten auf maximaler Stufe
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
427,81€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Abbildung
Modell Holife Akku Staubsauger mit Trocken- und Nasssaugsystem Bosch kabelloser Handstaubsauger Zoo'o ProAnimal Muzili Akku-Staubsauger Dyson V6 Animal Extra beutelloser Akkustaubsauger
Gewicht
1,49 Kilogramm 3 Kilogramm 2,82 Kilogramm 2,21 Kilogramm
Vorteile laut Hersteller
Nass- und Trockensauger, verschiedene Düsen Als Handstaubsauger nutzbar, mit speziellem Hygienefilter Leistungsstarke Absaugung, 2-in-1-Bürstenkopf, HEPA-Filter Für Tierbesitzer geeignet, bequeme Decken- und Bodenreinigung
Stromverbrauch
100 Watt 400 Watt 120 Watt 350 Watt
Kapazität
0,6 Liter 0,9 Liter Keine Angabe 1 Liter
Geräuschemission
78 Dezibel 79 Dezibel 70 Dezibel 73 Dezibel
Ladezeit
3 bis 5 Stunden 3 bis 6 Stunden 3 bis 6 Stunden 4 Stunden
Filtertyp
Beutellos Beutellos Beutellos Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Laufzeit
30 Minuten 60 Minuten 35 Minuten 20 Minuten, 6 Minuten auf maximaler Stufe
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
62,99€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 176,94€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 109,99€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 147,95€ 427,81€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen

Weitere Staubsauger-Varianten im großen Vergleich

Staubsauger Staubsauger Roboter Handstaubsauger Staubsauger ohne Beutel Aschesauger Wischroboter Stabstaubsauger Autostaubsauger

Verschiedene Staubsauger sortiert nach Herstellern:

Miele iRobot Siemens Dyson

1. Der Holife Generation II Handstaubsauger mit Lithium-Ionen-Akku

Bei dem Holife Generation II Akkusauger handelt es sich um einen Handstaubsauger. Seine handliche Form und sein geringes Gewicht von knapp 2 Kilogramm sollen das Staubsaugen einfach von der Hand gehen lassen. Der Sauger kann durch sein Trocken- und Nasssaugsystem etwa 100 Milliliter Flüssigkeit oder 600 Milliliter Staub und Schmutz aufnehmen. Dank des Fast-Lade-Systems benötigt der Akkusauger nur 2 bis 3 Stunden Ladezeit, um 25 bis 30 Minuten zu saugen. Die Ladestation ist im Lieferumfang enthalten und dient der platzsparenden Aufbewahrung.

Kompaktes Format für Nass- und Trockensaugen: Als Handstaubsauger ist der Holife Generation handlich und flexibel. Er eignet sich weniger zum Reinigen der Böden im Haus, sondern Sie können ihn als Tischstaubsauger oder flexibel im Haus, im Auto oder im Campingurlaub einsetzen.

Der Holife Handstaubsauger verfügt über drei Düsen:

  1. Zum Reinigen empfindlicher Oberflächen eignet sich der Bürstenaufsatz, der auch Tierhaare entfernt.
  2. Mit der Nassdüse nehmen Sie ausgelaufene Flüssigkeiten auf.
  3. Schwer erreichbare und schmale Flächen reinigen Sie am besten mit der Fugendüse.

Der Handstaubsauger von Holife hat einen Zyklon-Motor mit einer Leistung von 100 Watt. Ein intelligentes Power-Management schützt das Gerät vor Überladung und sorgt dem Hersteller zufolge für eine längere Lebensdauer. Bei Nichtgebrauch bewahren Sie den Staubsauger platzsparend senkrecht in der Ladestation auf.

Welche Rolle spielen beim Akkusauger Größe und Gewicht? Ein Akkusauger sollte eine kompakte Größe und ein geringes Gewicht haben. Grundsätzlich sollten die Sauger gut in der Hand liegen. Mit einem handlichen Gerät reinigen Sie den Innenraum des Fahrzeugs, den Wohnwagen oder das Wohnmobil mit Leichtigkeit.

FAQ

Kann ich den Akku des Holife Generation II Handstaubsaugers austauschen?

Nein, Sie können den Akku nicht austauschen. Sie können ihn Holife zufolge bis zu 500 Mal aufladen.

Muss ich den Holife Handstaubsauger nach jedem Saugen reinigen?

Das kommt auf den Füllzustand des Auffangbehälters an. Haben Sie nur eine Kleinigkeit aufgesaugt, müssen Sie diesen Sauger nicht sofort leeren.

Kann ich den Filter abwaschen?

Ja, den Filter des Holife Generation II Akku-Staubsaugers können Sie abnehmen und abspülen.

Gibt es eine Aufsatzbürste für Möbel?

Im Lieferumfang gibt es einen länglichen Aufsatz, der gut zwischen die Sitzkissen kommt. Mit dem breiten Aufsatz sollte es kein Problem sein, größere Fläche abzusaugen.

2. Bosch Zoo´o ProAnimal Tierhaar-Staubsauger mit Extra-Bürstenrolle

Der akkubetriebene Bosch Handstaubsauger ist ausgestattet mit dem Accessory Kit für Haustierbesitzer. Mit der ProAnimal-Düse entfernen Sie dem Hersteller zufolge Tierhaare von allen Bodenarten schnell und mühelos. Der ansteckbare, kurze Handgriff und der anpassbare Tragegurt machen den Akku-Staubsauger Bosch zufolge wendig genug, um schwer erreichbare Stellen zu reinigen. Zudem hat der Bosch Akkusauger einen aufsteckbaren Adapter mit Schlauch und über eine Polster- und Fugendüse zum Reinigen von Polstern und schwer erreichbaren Ecken.

Der Bosch Akku-Staubsauger bietet die folgenden Leistungsstufen:

  • Hartböden
  • Teppich
  • Starke Verschmutzungen

Der Bosch Handsauger arbeitet ohne Staubbeutel, der Schmutz bleibt im 900-Milliliter-Auffangbehälter. Die Laufzeit des Akkusaugers beträgt 60 Minuten. Beim Aufladen stehen zwei Modi zur Auswahl:

  • 80 Prozent – Dauer: 3 Stunden
  • 100 Prozent – Dauer: 6 Stunden
Keine Ladestation erforderlich: Die Ladung erfolgt direkt über die Steckdose, sodass Sie keine zusätzliche Ladestation benötigen. Zur Aufbewahrung oder wenn Sie eine Pause beim Saugen einlegen wollen, stellen Sie den Bosch Akku-Staubsauger einfach frei und ohne Haltevorrichtung ab.
Dank des EasyClean Systems geht die Reinigung des Akku-Staubsaugers Bosch zufolge schnell und einfach von der Hand. Sie können mit wenigen Handgriffen sowohl den Schmutzcontainer als auch die Bürstenrolle zur Reinigung entnehmen. Der Bosch Akku-Staubsauger hat ein Gewicht von 3 Kilogramm. Das Fassungsvermögen des Auffangbehälters liegt bei 0,9 Litern.

FAQ

Muss ich den Akku zum Laden herausnehmen?

Nein, Sie schließen nur das Ladekabel an und laden den Akku direkt über die Steckdose auf.

Kann ich den Akku-Staubsauger zusammenklappen?

Nein, aber Sie können nach Angaben von Amazon-Kunden Bürste und Stiel abnehmen. Dann ist der Sauger nur noch 80 Zentimeter lang.

Wann muss ich den Bosch Tierhaar-Staubsauger aufladen?

Amazon-Kunden berichten, wenn der Akku geladen werden muss, leuchtet die blaue LED.

Kann ich den Schmutzauffangbehälter nachbestellen?

Ja, direkt beim Hersteller gibt es den Behälter als Ersatzteil.

3. Muzili Akku-Staubsauger mit 35-minütiger Saugleistung

Den Herstellerangaben zufolge setzen Sie den Akku-Staubsauger der Marke Muzili kabellos im Alltag ein. Dieses Modell eignet sich zur Anwendung in den eigenen vier Wänden. Der Sauger ist mit einem Akku mit einer Kapazität von 2.200 Milliamperestunden ausgestattet. Muzili zufolge ist das ausreichend, um auf der höchsten Stufe bis zu 35 Minuten zu staubsaugen. Der Muzili Akku-Staubsauger hat eine Luftschallemission von 70 Dezibel.

Mit 2-in-1-Funktion: Den Muzili Akku-Staubsauger verwenden Sie sowohl als Akku-Staubsauger für den Boden als auch als praktischen Handstaubsauger. Damit eignet er sich zur Reinigung des Autos oder des Wohnmobils und Sie können ihn sehr flexibel einsetzen.
Der Staubsauger ist mit einem LED-Licht ausgestattet, dass Ihnen das Staubsaugen unter dem Sofa oder anderen Möbelstücken erleichtern soll. Der Motor des Akku-Saugers hat eine Leistung von 120 Watt, die Saugleistung stellen Sie zwischen 4.500 und 9.000 Pascal ein. In der Dockingstation mit Steckdosen laden Sie das Gerät auf und verstauen es gleichzeitig platzsparend an der Wand. Im Lieferumfang enthalten sind unter anderem verschiedene Aufsätze und zwei HEPA-Filter.
Wie lade ich den Akku korrekt? Ist der Akku häufig leer, liegt das meist an der falschen Aufladung. Je nach Akku-Typ bringen die Modelle einen Schutz vor Überladung mit. Das ist immer dann der Fall, wenn der Sauger in der Ladestation bleibt, obwohl der Akku voll ist. Nicht jede Temperatur ist förderlich für die Akkuleistung. So sollten die Staubsauger bei Zimmertemperatur Energie tanken. Sinkt die Akkuladung auf unter 30 Prozent, sollten Sie kurz nachladen. Bei einem Akkufüllstand von über 70 Prozent muss der Staubsauger noch nicht an die Dockingstation.

FAQ

Wie lange kann ich mit dem Hikeren 2-in-1 Akku-Staubsauger mit einer Akku-Ladung saugen?

Auf der stärksten Stufe können Sie dem Hersteller zufolge etwa 35 Minuten saugen. Wählen Sie eine niedrigere Stufe, verlängert sich die Akku-Laufzeit.

Ist bei diesem Staubsauger ein LED-Licht vorhanden?

Ja, der Staubsauger hat ein LED-Licht, dass Ihnen das Saugen unter Möbeln erleichtern soll.

Ist die Bürste drehbar?

Die Bürste ist bei diesem Akku-Staubsauger um bis zu 90 Grad drehbar.

Kann ich mit dem Muzili Akku-Staubsauger Teppiche absaugen?

Nach Angaben eines Amazon-Verkäufers ist dieser Akku-Staubsauger für das Absaugen von Teppichen gut geeignet.

4. Dyson V6 Animal Extra beutelloser Akku-Staubsauger: Kabel- und beutellos saugen

Der beutellose Akku-Staubsauger von Dyson zeichnet sich dem Hersteller zufolge durch sein flexibles und einfaches Handling und vielfältige Einsatzmöglichkeiten aus. Der Sauger hat eine breite Elektrobürste, die mit Nylonbürsten und Carbonfasern ausgestattet ist. Damit reinigen Sie Teppiche und Hartböden. Die Staubpartikel landen im 400-Milliliter-Behälter, den Sie per Knopfdruck entleeren. Der Dyson-Staubsauger basiert auf der Radial-Cyclone-Technologie, bei der zwei Zyklonreihen gleichzeitig arbeiten. Das erhöht den Luftstrom, um mikroskopisch kleine Staubpartikel aufzunehmen. Zwei Saugstufen für leichten und intensiven Schmutz stehen dem Anwender zur Verfügung. Je nach Saugleistung saugt der Dyson DC62 mit einer Akkuladung 10 bis 20 Minuten. Die Ladezeit beträgt 3 bis 5 Stunden.

Zum Lieferumfang des Akku-Staubsaugers gehören:

  • Wandhalter mit Ladestation
  • Kombidüse und Fugendüse
  • Schmale Elektrobürste
Animal Extra für Tierbesitzer: Der Akku-Sauger von Dyson ist mit einer Mini-Elektrodüse zur Entfernung von Tierhaaren aus dem Teppich ausgestattet. Mit der Elektrodüse mit Direktantrieb nimmt der Sauger verschüttetes Katzenstreu auf.
Den Akku-Staubsauger von Dyson können Sie als Bodensauger oder Handstaubsauger nutzen. Im Lieferumfang enthalten ist eine Wandhalterung, die als Ladestation dient.

FAQ

Ist im Lieferumfang ein Anschlusskabel für die 12-Volt-Steckdose im Wohnmobil enthalten?

Nein, das Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können es jedoch als Zubehör kaufen.

Wie viel Watt hat der Dyson DC62?

Dieser Staubsauger kommt auf eine Leistung von 350 Watt.

Was soll ich tun, wenn der Dyson Akku-Sauger stoppt?

Überprüfen Sie zunächst den Auffangbehälter. In den meisten Fällen ist ein verschmutzter Filter der Grund. Heben Sie die blaue Kappe aus dem Griff und waschen Sie den Filter unter fließendem Wasser.

Ist eine elektrische Bürste im Lieferumfang enthalten?

Ja. Den Dyson DC62 erhalten Sie mit elektrischer Bürste.

5. Thomas Quick Stick Turbo Plus – Kabelloser Akku-Handstaubsauger mit praktischer Wandhalterung

Bei dem Thomas QuickStick Turbo Plus handelt es sich um einen kabellosen Akku-Handstaubsauger für das schnelle Saugen zwischendurch. Sie können das Gerät in Wohnräumen, Badezimmern, auf Treppen oder unter Möbeln zum Einsatz bringen. Nach Angaben des Herstellers lässt sich der Akku-Staubsauger mit wenigen Handgriffen zu einem Akku-Handstaubsauger umbauen. Anschließend können Sie dieses Modell auf Polstermöbeln oder im Auto einsetzen.

Thomas Quick Stick Turbo Plus ist jederzeit griff- und einsatzbereit: Sie erhalten dieses Modell mit einer praktischen Wandhalterung mit Zubehöraufnahme und integrierter Ladestation. Mit diesem beiliegenden Zubehör ist dieser Akku-Handstaubsauger jederzeit griff- und einsatzbereit. Ein schnelles Saugen zwischendurch ist jederzeit möglich.

Der blaue Staubsauger hat einen Geräuschlevel von 88 Dezibel. An der Turbo-Bodendüse mit dem 180-Grad-Drehgelenk gibt es ein LED-Licht. Die Staubbox können Sie einfach abnehmen und entleeren, verspricht der Hersteller. Das Gerät hat eine Feststelltaste, die Ihnen ein bequemes Staubsaugen ermöglichen soll. Der Akkutausch ist laut Hersteller einfach möglich. Gleiches gilt für den Filtertausch. Den Hygienefilter des Akku-Handstaubsaugers sollen Sie einfach entnehmen, auswaschen und schnell wieder einsetzen können.

Der Lieferumfang enthält eine elektrisch angetriebene Turbo-Polsterdüse. Mit dieser sollen Sie schnell und gründlich Möbel und Polster von Krümeln, Schmutz und Tierhaaren befreien können. Weiterhin gibt es eine 2-in-1-Kombidüse und Fugendüse. Mit der 2-in-1-Kombidüse des Handsticks können Sie Möbel und Polster gleichzeitig absaugen, da die Wechseldüse jederzeit griffbereit ist. Mit der langen und nach Angaben des Herstellers flexiblen Fugendüse können Sie Raumecken und schwer erreichbare Stellen gründlich säubern.

FAQ

Welchen Akku hat der Thomas Quick Stick Turbo Plus?

Dieser Akku-Staubsauger hat einen Lithium-Ionen-Power-Akku mit 2.500 Milliamperestunden und 21,6 Volt.

Wie viel Watt hat der Akku-Staubsauger?

Der Thomas Quick Stick Turbo Plus hat eine Leistung von 350 Watt.

Welche weiteren Extras hat dieses Modell?

Sie können bei diesem Akku-Staubsauger auf eine Boost-Taste MAX zugreifen. Dies soll zur Beseitigung hartnäckiger Verschmutzungen beitragen.

Wie schwer ist der Akku-Staubsauger?

Das Modell der Marke Thomas wiegt 2,24 Kilogramm.

6. Dyson V8 Absolute – Beutel- und kabelloser Handstaubsauger

Der Dyson V8 Absolute ist ein beutel- und kabelloser Handstaubsauger mit drei Elektrobürsten und einem Direktantrieb. Laut Hersteller handelt es sich um einen leistungsstarken, kabellosen Handstaubsauger, der sich auf unterschiedliche Reinigungsbedingungen einstellt. Im Lieferumfang enthalten sind drei weitere Elektrobürsten mit Direktantrieb, eine Fugenbürste und eine Softwalze.

Der Staubsauger von Dyson ist ausgestattet mit einem Nickel-Cobalt-Aluminium-Akku, der Ihnen bis zu 40 Minuten lang eine konstant hohe Saugleistung ermöglichen soll. Im Max-Modus steht Ihnen 7 Minuten lang eine höhere Saugkraft für starke Verschmutzungen zur Verfügung.
Dank der Wandhalterung findet dieser Staubsauger in kleineren Wohnungen und Räumen Platz. Die Gesamtleistung beträgt 115 Watt bei einem Gesamtgewicht von lediglich 2 Kilogramm. Dyson kombiniert mit dem V8 Absolute die Radial-Cyclone-Technologie. Es arbeiten zwei Zyklonreihen zur gleichen Zeit, um den Luftstrom zu erhöhen. Damit soll das Gerät mikroskopisch kleine Staubpartikel aufnehmen können. Schmale und schwer erreichbare Stellen säubern Sie am besten mit der Fugendüse.

Angetrieben wird der Akku-Sauger von dem Dyson Digitalen Motor V8. Die Saugleistung des Dyson V8 Absolute liegt im normalen Modus bei 23 AirWatt. Im Max-Modus ist sie auf 115 AirWatt erhöht. Der beutellose Akku-Sauger hat ein Behältervolumen von 0,55 Liter und er ist mit einem waschbaren Vormotorfilter ausgestattet.

Was bedeutet AirWatt? Mit AirWatt werden die Leistungsfähigkeit und Effizienz eines Vakuummotor gemessen. Die Maßeinheit gibt die Luftmenge in Kubikmetern an, die der Staubsauger pro Minute bewegen kann.

FAQ

Ist der Dyson V8 Absolute Handstaubsauger für Parkettböden geeignet?

Ja, das Gerät ist für Parkett/Laminat, Hartboden, Teppichboden geeignet. Dank der Fluffy-Düse mit Softwalze bekommen empfindliche Fußböden keine Kratzer.

Kann ich mit dem Dyson V8 Absolute das gesamte Haus reinigen?

Ja, Amazon-Nutzer geben an, dass Sie den Dyson V8 Absolute nutzen, um bis zu 180 Quadratmeter sauber zu halten.

Wie hoch ist die Bodenbürste beim V8 Absolute?

Mit der Abdeckung kommt die Walze der Bodenbürste auf eine Höhe von 6 Zentimetern.

Gibt es eine Düse für Teppiche?

Ja. Bei Dyson ist eine spezielle Elektrobürste mit Direktantrieb verfügbar.

7. Tineco A10 Hero+ Akku Staubsauger mit 2-in-1-Funktion

Der Akku-Staubsauger A10 Hero+ der Marke Tineco ist ein 2-in-1-Gerät mit einem 350 Watt starken Digitalmotor, der eine Leistung von insgesamt 17 Kilopascal bietet. Beim Auffangbehälter steht Ihnen ein Fassungsvermögen von 0,4 Litern zur Verfügung. Der Staubsauger wird mit einer Wandhalterung ausgeliefert. Wenn Sie den Tineco A10 Hero+ Akku-Staubsauger in der Wandhalterung aufbewahren, sparen Sie nicht nur Platz, sondern das Gerät ist stets mit aufgeladener Batterie einsatzbereit.

Der Tineco A10 Hero+ Akku-Staubsauger ist mit einem abnehmbaren Akku ausgestattet. Sollte der Akku an Leistung verlieren, können Sie ihn ersetzen, ohne dass Sie ein neues Gerät kaufen müssen.
Die Akkulaufzeit des Saugers liegt je nach Saugstufe bei 10 bis 25 Minuten. Sie können das Gerät innerhalb von 3 bis 4 Stunden wieder aufladen. Das Gewicht beträgt 1,3 Kilogramm. Das Gerät ist mit LED-Leuchten ausgestattet, sodass Sie unter Möbelstücken gründlich saugen können. Der Staubsauger gehört zur Energieeffizienzklasse A+++. Im Lieferumfang sind neben der Wandhalterung zahlreiche Bürsten, ein Adapter, eine Bedienungsanleitung und ein Haarreinigungswerkzeug enthalten.

FAQ

Wie lange dauert es, bis dieser Staubsauger vollkommen aufgeladen ist?

Laut den Angaben des Herstellers beträgt die Ladezeit bei dem Tineco A10 Hero+ Akku-Staubsauger 3 bis 4 Stunden.

Kommt bei dem Tineco A10 Hero+ Akku-Staubsauger ein spezielles Filtersystem zum Einsatz?

Ja, das Gerät ist mit einem vierstufigen und vollständig versiegelten Filtersystem ausgestattet. Dies stellt vor allem für Allergiker einen wichtigen Faktor dar.

Wie lange kann ich den Staubsauger mit vollen Akkus nutzen?

Die Akkulaufzeit liegt je nach Saugstufe zwischen 10 und 25 Minuten.

Wie laut ist dieser Staubsauger?

Die Luftschallemission liegt bei 70 Dezibel.

8. Der Black+Decker Akku-Handstaubsauger FEJ520JFS mit Smart-Tech-Bodensensor zur Optimierung der Akku-Laufzeit

Mit dem Black+Decker Akku-Handstaubsauger FEJ520JFS können Sie laut Angaben des Herstellers ohne Beutel effektiv Schmutz aufsaugen und zugleich von modernen Funktionen profitieren. Der kabellose und beutellose Staubsauger hat eine Leistung von 40 Watt. Das Fassungsvermögen des Auffangbehälters beträgt 0,5 Liter. Die Eco Smart Lade Technologie sorgt innerhalb von 5 Stunden für einen aufgeladenen Akku, mit dem Sie etwa 16 Minuten saugen können. Eine LED-Anzeige zeigt Ihnen den aktuellen Ladezustand des Akkus an.
Der Black+Decker Akku-Handstaubsauger FEJ520JFS ist mit dem Smart-Tech-Bodensensor ausgestattet. Dank dieser Technologie schaltet der Sauger bei einem hochflorigen Teppich automatisch auf die höchste Saugstufe. Bei Hartböden schaltet er zurück auf die niedrige Saugstufe. Dadurch optimiert das Gerät die Akku-Laufzeit.
Das Modell ist mit dem Smart-Tech-Filtersensor ausgerüstet. Der Sensor zeigt an, wann Sie den Filter wechseln müssen und verhindert damit das Verstopfen des Filters. Im Lieferumfang des Black+Decker Akku-Handstaubsaugers FEJ520JFS gibt es Zubehör, wie beispielsweise eine Fugendüse, eine aufsteckbare Polsterdüse sowie ein Ladekabel, eine Wandhalterung und einen Duftfilter.
Was ist eine Parkposition bei einem Akku-Sauger? Die Parkposition ermöglicht es Ihnen, das Gerät frei stehend im Raum abzustellen, ohne es anlehnen zu müssen. Diese Funktion ist zur Aufbewahrung und bei Arbeitspausen praktisch. Mehr Informationen zu Ausstattungsmerkmalen von Akku-Saugern finden Sie im Ratgeber.

FAQ

Kann ich beim Black+Decker Handstaubsauger FEJ520JFS den Akku entfernen?

Die Batterie ist fest verbaut und Sie können sie nicht herausnehmen.

Gibt es eine Angabe zur Akkulaufzeit?

Ein Kunde des Onlineshops Amazon bestätigt bei der kleinsten Saugstufe eine Akkulaufzeit von 20 Minuten. Bei der größten Saugstufe verringert sich diese Laufzeit auf zehn Minuten.

Hat dieses Modell eine Parkfunktion?

Nein. Der Black+Decker Akku-Handstaubsauger FEJ520JFS hat keine Parkfunktion. Sie müssen das Gerät immer an der Wand anlehnen oder in die Wandhalterung einsetzen.

Wie groß ist das Volumen des Staubbehälters?

Der Staubbehälter hat ein Volumen von 0,5 Litern.

9. Der Hoover Akku-Staubsauger mit 2-in-1-Funktion

Der Akku-Staubsauger von Hoover ist ein beutelloser 2-in-1-Sauger. Sein Gewicht liegt bei 2,2 Kilogramm. Sie können das Saugrohr abnehmen, um den Akkusauger als Handsauger zu verwenden. So entfernen Sie Staub und Schmutz von Treppenstufen, aus dem Auto oder vom Tisch. Der Hoover-Akkusauger ist mit einer flachen Bodendüse mit flexiblem Gelenk ausgestattet, sodass Sie Möbel mit dem Staubsauger säubern können. Ausgeliefert wird der Hoover Akku-Staubsauger mit der Wandhalterung, der Ladestation und der Universalbodendüse.
Was bedeutet Zyklontechnologie? Die Zyklontechnologie kommt bei beutellosen Staubsaugern zum Einsatz. Beim Saugen saugt der Staubsauger Luft und Schmutzpartikel an. Die Zyklontechnologie versetzt die angesaugte Luft mit dem Schmutz in Rotation und die Fliehkraft sorgt dafür, dass die Staub- und Schmutzpartikel in den Auffangbehälter transportiert werden. Die angesaugte Luft wird wieder ausgeleitet.
Der Hoover Akku-Staubsauger hat eine Ladezeit von etwa 6 Stunden. Mit voll aufgeladenem Akku saugt er etwa 25 Minuten. Im Dauerbetrieb müssen Sie den Schalter nicht dauernd gedrückt halten, sondern Sie können ihn einrasten. Der Staubsauger hat einen Auffangbehälter mit einem Fassungsvermögen von 0,7 Litern. Der Hersteller verspricht eine einfache und schnelle Entleerung, bei der Sie nicht mit dem Staub in Berührung kommen. Die Luftschallemission des Geräts liegt bei 76 Dezibel.

FAQ

Schaltet sich die Ladestation automatisch ab?

Während des Ladens leuchtet die Anzeige rot. Ist der Akku voll, wechselt die Anzeige zu blau und der Ladeprozess endet. Sie müssen die Ladestation nicht ausschalten oder den Stecker ziehen.

Gibt es zusätzliches Zubehör zum Hoover FD 22G Freedom?

Ja, im Lieferumfang enthalten sind ein Netzteil, eine Fugendüse, eine Polsterdüse und eine Wandhalterung.

Eignet sich der Hoover Freedom Sauger für Menschen mit Hausstauballergie?

Ja, laut Hersteller lassen sich feinste Staubpartikel zuverlässig entfernen.

Welche Düse verwende ich für kurzflorige Teppichböden?

Für kurzflorige Teppiche sollten Sie die runde Bürste auswählen.

10. Makita DCL180ZB Akku-Staubsauger mit einem Fassungsvermögen von 650 Millilitern

Der Makita DCL180ZB Akku-Staubsauger saugt etwa 20 Minuten in einem Durchgang. Die Staubkapazität des beutellosen Akkusaugers beträgt 650 Milliliter. Der Sauger ist als Hand- und Bodensauger im Einsatz. Zum Lieferumfang gehören zwei Düsen und das Saugrohr. Der Makita DCL180ZB Akku-Staubsauger hat eine Leistung von 30 Watt. Sie können dieses Modell in den Farben Schwarz und Blau ordern.
Der Makita Staubsauger wird ohne Akku und Ladegerät geliefert. Makita nutzt bei dem Gerät seine System-Akkus und Sie können jeden 18-Volt-Akku von Makita mit dem Sauger nutzen. Besitzen Sie noch keinen Akku von Makita, können sie den passenden Akku als Zubehör erwerben.
Der Akku-Sauger von Makita bietet Ihnen eine Staubkapazität von 0,65 Litern. Die Lithium-Ionen-Batterie bietet eine Batteriespannung von 18 Volt. Dank der übersichtlichen Maße von 152 × 476 × 114 Millimetern bringen Sie den DCL180ZB auf einer kleinen Stellfläche unter.

FAQ

Funktioniert der Makita DCL180ZB mit einem 14,4-Volt-Akku?

Nein, laut Amazon-Kunden benötigen Sie einen 18-Volt-Akku.

Welche Aufsätze gibt es für die Bürsten dieses Akku-Saugers?

Im Lieferumfang enthalten ist eine zusätzliche Fugendüse.

Hat der Makita DCL180ZB Akkusauger eine rotierende Bürste?

Nein, das Gerät ist nicht mit einer rotierenden Bürste ausgestattet.

Kann ich Akkus einer anderen Marke verwenden?

Nein, Sie müssen einen Akku von Makita verwenden.

11. Bosch Athlet BCH6L2560 kabelloser Akku-Handstaubsauger mit EasyClean-System

Der kabellose Bosch Athlet Akku-Handstaubsauger BCH6L2560 bietet den Herstellerangaben zufolge eine lange Laufzeit und eine kurze Ladezeit. Der Bosch Athlet Akku-Handstaubsauger ist für sämtliche Bodenarten geeignet und bietet sich für Allergiker an, da ein spezieller Hygienefilter verbaut ist. Sie können den Filter waschen. Er hält laut Bosch für die gesamte Lebenszeit des Geräts. Dadurch kommen keine Folgekosten auf Sie zu. Der Akku-Staubsauger arbeitet beutellos und bietet Ihnen dank der SensorBagless-Technology Bosch zufolge eine hohe Reinigungsleistung bei geringem Wartungsaufwand.

Der Bosch Athlet Akku-Handstaubsauger soll Ihnen mit dem EasyClean-System die Reinigung der Bürstenrolle und des Schmutzcontainers erleichtern. Sowohl die Rolle als auch den Container können Sie zur Reinigung entnehmen.
Dank der Bosch-Lithium-Ionen Technologie profitieren Sie bei diesem Haushaltsgerät von einem langlebigen und leistungsstarken Akku. Aufgrund des kompakten Designs sind Sie flexibel unterwegs und können schwierig erreichbare Stellen in Ihren eigenen vier Wänden vom Schmutz befreien. Ein bewegliches Düsengelenk soll Ihnen dabei helfen, unter und um Möbelstücke herum zu saugen. Damit Sie Teppiche und Hartböden reinigen können, liefert Bosch passende Düsen mit.

FAQ

Kann ich den Akku austauschen?

Die Batterie, die in diesem Staubsauger zum Einsatz kommt, ist fest verbaut. Der Kundenservice von Bosch nimmt jedoch einen Austausch vor. Gibt es Probleme mit dem Akku, setzen Sie sich bitte mit dem Kundendienst des Herstellers in Verbindung.

Gibt es eine Anzeige für den Akku?

Über das Display wird der aktuelle Ladezustand der Batterie angezeigt.

Ist dieser Staubsauger für Fliesen geeignet?

Neben Laminat und Teppichböden können Sie mit diesem Gerät Fliesen reinigen. Nutzen Sie dazu die mitgelieferte Düse für Hartböden.

Welche Lautstärke hat dieses Modell?

Der Geräuschlevel beträgt 79 Dezibel.

12. DEIK EV660 Akku-Staubsauger – 2-in-1-Akku-Handstaubsauger für Haus und Auto

Beim DEIK EV660 handelt es sich um einen 2-in-1-Akku-Staubsauger, der sowohl für Ihr Zuhause als auch Ihr Auto geeignet ist. Sie können dieses Modell als Akku-Staubsauger mit Stick nutzen, um die Böden in der Wohnung oder im Haus zu saugen. Mit nur einem Klick können Sie das Gerät als Handstaubsauger nutzen. Das Gerät hat einen Akku mit einer Kapazität von 2.200 Milliamperestunden. Die maximale Betriebsdauer gibt DEIK bei dem Staubsauger mit 60 Minuten an. Weiterhin hat das Gerät eine Nennleistung von 110 Watt. Die Eingangsspannung beträgt 100 bis 240 Volt bei 50/60 Hertz. Das Gerät hat die Energieeffizienzklasse A+++ mit einem gewichteten jährlichen Energieverbrauch von 150 Kilowattstunden pro Jahr.
Der DEIK EV660 ist ein leichter und flexibel einsetzbarer Staubsauger. Das Gerät wiegt nur 2,28 Kilogramm. Sie können den schwenkbaren Sauger auf unterschiedliche Winkel einstellen und sollen mit diesem Akku-Staubsauger jede Ecke erreichen.
Der Akku-Staubsauger von DEIK ist mit einem waschbaren HEPA-Filter ausgestattet. Ihnen stehen bei diesem Modell LED-Scheinwerfer zur Verfügung. Den Herstellerangaben zufolge ist der Staubsauger gut geeignet zur Aufnahme von Tierhaaren. Dank der zusätzlichen Elektrosaugbürste, die neben Tierhaaren auch Milben und Hausstaub zuverlässig von Polstern entfernen soll, empfiehlt der Hersteller das Gerät für Allergiker. DEIK gewährt Ihnen eine dreimonatige Rückerstattungsgarantie. Darüber hinaus gibt es eine 12-monatige Garantie.

FAQ

Welchen Geräuschpegel hat der DEIK EV660 Akku-Staubsauger?

Dieses Modell erreicht eine maximale Lautstärke von 65 Dezibel.

Wie groß ist das Fassungsvermögen des Staubbehälters?

Der DEIK EV660 Akku-Staubsauger ist mit einem Behälter ausgestattet, der ein Fassungsvermögen von 0,6 Litern bietet.

Wie viele Geschwindigkeitsstufen stehen zur Auswahl bereit?

Der DEIK EV660 Akku-Staubsauger bietet Ihnen zwei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen in einem normalen sowie in einem Turbomodus.

Welchen Luftstrom hat das Gerät?

Dieser Akku-Staubsauger hat einen Luftstrom von 0,9 Kubikmeter je Minute.

13. APOSEN Akku-Staubsauger zur Verwendung in Räumen und im Auto

Beim APOSEN Akku-Staubsauger handelt es sich um einen Sauger, den Sie in Räumen genauso verwenden können wie im Auto. Sie können das Gerät bis zu 35 Minuten am Stück nutzen. Es gibt zwei unterschiedliche Modi, die Sie je nach Situation verwenden können. Den abnehmbaren Akku können Sie separat aufladen oder gegen einen Ersatz-Akku austauschen. Zum Laden hängen Sie das Gerät in die Wandhalterung ein. Der Staubsauger ist für Allergiker geeignet, da er einen 12-Grad-HEPA-Filter hat.
Bei diesem Akku-Staubsauger von APOSEN handelt es sich um ein 4-in-1-Gerät. Sie erhalten drei Austauschbürsten, eine motorisierte Bodenbürste, eine runde Haustierhaarbürste und eine Fugendüse. Sie nutzen den Sauger als Bodensauger oder Handstaubsauger.
Bei diesem Gerät kommt ein Sechs-Zellen-Akku mit einer Kapazität von 2.200 Milliamperestunden zum Einsatz. Saugen Sie auf der niedrigen Stufe mit 6 kPa, bietet Ihnen das Gerät eine Laufzeit von bis zu 35 Minuten. Bei voller Stärke von 10kPa sollen es 18 Minuten sein. Die Staubbox hat ein Fassungsvermögen von 1,2 Litern. Mit der sogenannten „Push and Shoot“-Konstruktion sollen Sie den Behälter einfach und hygienisch entleeren können. Der Akku-Staubsauger hat eine LED-Beleuchtung und einen flexiblen Bürstenkopf, was Ihnen die Reinigung von Böden, Polstern und anderen Flächen erleichtern soll.

FAQ

Welche Leistung hat der APOSEN Akku-Staubsauger?

Dieser Akku-Staubsauger hat eine Leistung von 120 Watt.

Wie hoch ist die Spannung?

Diese Spannung beträgt beim APOSEN Akku-Staubsauger 22 Volt.

Kann ich einen Ersatz-Akku nachkaufen?

Ja, Sie können beim Hersteller einen Ersatz-Akku kaufen.

Lässt sich der Staubsauger an einer Wandhalterung befestigen?

Ja, Sie können das Gerät nach der Nutzung an der Wandhalterung befestigen.

14. Aokin Staubsauger mit Akku für normale und starke Verschmutzung

Der Akku-Staubsauger der Marke Aokin hat die Energieklasse A+++. Für die Saugkraft sorgt der 180 Watt starke, bürstenlose Motor. Der Akku-Staubsauger bietet Ihnen zwei Saugstufen, die für alle Flächen geeignet sind. Dem Hersteller zufolge entfernen Sie im Eco-Modus schnell und einfach Staub, Haaren, Brotkrümel und andere kleinere Verschmutzungen, während Sie für gröbere Verschmutzungen wie Katzenstreu die Max-Stufe wählen sollten.

Der Akku mit einer Kapazität von 2.200 Milliamperestunden ist nach etwa 4 Stunden vollständig aufgeladen. Im Lieferumfang ist eine Ladestation enthalten. An der Station können Sie Zubehör wie die Polsterbürste befestigen, sodass sämtliche Zubehörteile vom Aokin Staubsauger immer griffbereit sind.

Wichtige technische Details in der Übersicht:

  • Akku-Typ: Lithium Ionen
  • Akku-Kapazität: 2.200 Milliamperestunden
  • Maximale Betriebsdauer: 30 Minuten
  • Ladezeit: 4 Stunden
  • Leistung: 180 Watt
  • Staubvolumen: 0,8 Liter
  • Gewicht: 2,3 Kilogramm
  • Geräuschpegel: 70 Dezibel

FAQ

Gibt es verschiedene Saugstufen?

Ja, Sie haben die Wahl zwischen zwei Saugstufen für feineren und gröberen Schmutz.

Wie entleere ich den Staubbehälter?

Den Behälter entleeren Sie laut Hersteller ganz einfach und hygienisch per Knopfdruck.

Kann ich den Filter waschen?

Den in dem Aokin Staubsauger verbauten HEPA-Filter können Sie auswaschen, sodass die hygienische Wiederverwendung kein Problem darstellt.

Wie schwer ist dieses Gerät?

Der Akku-Staubsauger wiegt 2,3 Kilogramm.

15. Makita DCL182Z Staubsauger mit zwei Saugstufen

Der Makita DCL182Z Akkusauger hat ein Gewicht von 1,3 Kilogramm. Makita zufolge eignet er sich gut zum Absaugen von Polstermöbeln oder Treppenstufen oder für den flexiblen Einsatz in der Werkstatt. Das Gerät hat zwei Saugstufen, die für eine gründliche Reinigungsleistung sorgen sollen. Der Makita Sauger ist kein beutelloser Staubsauger, er ist mit einem Staubbeutel ausgestattet, der wahlweise aus Papier oder Textil besteht. Zum Lieferumfang gehören:

  • Eine Boden- und Fugendüse
  • Ein Verlängerungsrohr
  • Ein Halter
  • Fünf Papierfilter
Im Lieferumfang des Akku-Staubsaugers von Makita sind weder Akku noch Ladegerät enthalten. Wie bei den meisten Geräten setzt Makita bei dem Akku-Staubsauger auf System-Akkus. Sie können das Gerät mit den 18-Volt-Lithium-Ionen-Akkus von Makita betreiben. Besitzen Sie keine akkubetriebenen Geräte von Makita mit passendem, müssen Sie Akku und Ladegerät für den Staubsauger separat kaufen.

FAQ

Saugt der Makita Akku-Staubsauger DCL182Z Katzenhaare auf?

Laut Einschätzung von Amazon-Kunden saugt der Akku-Staubsauger Tierhaare von Hartböden problemlos auf. Für Teppiche empfehlen die Nutzer eine spezielle Tierhaar-Bürste, die Sie als Zubehör erwerben können.

Gibt es einen Schlauch als Verlängerung?

Ja, im Handel ist ein Schlauch für die Verlängerung erhältlich.

Sind Staubbeutel im Lieferumfang enthalten?

Ja, im Lieferumfang des Makita Akku-Staubsaugers sind fünf Staubbeutel aus Papier enthalten.

Kann ich mit dem Makita DCL182Z nass saugen?

Nein, es handelt sich bei diesem Gerät um einen Trockensauger.

16. AEG Ergorapido CX7-2-35FFP beutel- & kabelloser 2-in-1 Akku-Handstaubsauger

Den beutellose AEG Akku-Staubsauger können Sie als Bodenstaubsauger und als Handstaubsauger nutzen. Die Zyklon-Technologie soll die Reinigungsergebnisse auf Teppichböden, Fliesen und Parkett verbessern und der Hersteller gibt an, dass der Akku-Staubsauger für Allergiker und Tierbesitzer geeignet ist. Der Lithium-Power-Akku bietet eine Laufzeit von 35 Minuten in der Eco-Stufe. In der Powerstufe bringt es der Akkusauger auf eine Laufzeit von 13 Minuten. Die Saugbürste ist motorbetrieben, nimmt feine Staubpartikel auf und ist mit einem 180-Grad-Drehgelenk ausgestattet. Eine LED-Beleuchtung soll Ihnen in dunkleren Ecken die Reinigung erleichtern.

Der AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akku-Staubsauger ist mit der Brushroll-Clean-Funktion ausgestattet. Diese patentierte Selbstreinigung ermöglicht Ihnen eine Reinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck.
Im Lieferumfang sind diese Zubehörteile enthalten:

  • Filter
  • Frei stehende Ladestation
  • Fugendüse
  • Bürste

Dank der Parkfunktion stellen Sie den AEG-Akku-Staubsauger frei im Raum ab, ohne dass er umkippt. Die Ladestation des AEG-Saugers befestigen Sie an der Wand oder stellen sie frei auf. Der Akkusauger ist mit einem intelligenten Ladesystem ausgestattet, das sich abschaltet, wenn der Akku voll ist. Das wirkt sich positiv auf die Haltbarkeit des Akkus aus.

FAQ

Wie laut ist der AEG Ergorapido CX7-2-35FFP?

Der Staubsauger hat eine Luftschallemission von 79 Dezibel. Dem Hersteller zufolge kann die tatsächliche Lautstärke in Betrieb jedoch variieren und ist von Faktoren wie der Leistungseinstellung oder der Umgebung abhängig.

Wende ich die patentierte Bürstenreinigung bei laufendem Betrieb oder beim ausgeschalteten Gerät an?

Die Bürstenreinigung erfolgt im laufenden Betrieb.

Muss ich beim Saugen den Schaltknopf gedrückt halten?

Nein, mit diesem Schalter können Sie den Akku-Sauger starten und stoppen. Sie müssen den Knopf nicht gedrückt halten.

Wie lange braucht der AEG Ergorapido bis er vollständig aufgeladen ist?

Der Ladezyklus nimmt bis zu 3 Stunden in Anspruch.

17. Der Black+Decker Dustbuster Flexi

Das Design des Black+Decker Dustbusters wirkt auf den ersten Blick futuristisch. Dies liegt an dem flexiblen Schlauch, der sich platzsparend verstauen lässt und schwer zugängliche Stellen erreicht. Im Lieferumfang des Black+Decker Akku-Staubsaugers sind die 2-in-1-Fugendüse mit ausklappbarer Bürste, die Ladestation mit Halterung, der 1,5-Meter-Schlauch und das 3-Stufen-Filtrationssystem für eine hohe Schmutzaufnahme enthalten. Den Schmutzfangbehälter können Sie per Knopfdruck leeren. Die Laufzeit des Black+Decker Staubsaugers mit Lithium-Akku liegt bei 15 Minuten.

Der Black+Decker Lithium Dustbuster Flexi PD1820L ist mit einem 18-Volt-Akku ausgestattet. Er hat einen flexiblen Saugschlauch, der es Ihnen ermöglichen soll, schwer zugängliche Stellen zur Reinigung zu erreichen. Black+Decker zufolge ermöglicht das Gerät eine Schmutzaufnahme von 99,9 Prozent. Das Gewicht des Staubsaugers liegt bei knapp 1,5 Kilogramm. Das Fassungsvermögen des Staubbehälters beträgt 0,56 Liter.

Der Dustbuster Flexi PD1820L reinigt beutellos und ist mit einer Bodenverlängerung und einem Hygienefilter ausgestattet. Ein 3-Stufen-Filtrationssystem soll für eine hohe Schmutzaufnahme sorgen.

FAQ

Kann ich den Black+Decker Lithium Dustbuster Flexi PD1820L in der Ladestation aufhängen?

Nein, Sie stellen den Sauger zum Laden in die Ladeschale. Die Aufbewahrung erfolgt frei stehend.

Wie breit ist die Fugendüse?

Die Breite der Saugdüse beträgt knapp 3 Zentimeter.

Kann ich den Akku beim Black+Decker PD1820L abnehmen?

Nein, der Akku ist fest verbaut.

Kann ich den Black+Decker Dustbuster gleichzeitig laden und damit saugen?

Nein, das ist nicht möglich. Wenn der Sauger in der Ladestation steht, können Sie ihn nicht nutzen.

Was ist ein Akku-Staubsauger?

Akku Staubsauger TestAkku-Staubsauger gehören zur neuesten Generation der Staubsauger. Diese kompakten Geräte zeichnen sich durch ein geringes Gewicht und hohe Flexibilität aus. Sie kommen ohne Kabel aus, sodass Sie nicht auf eine Steckdose angewiesen sind. Sie starten ohne Vorbereitung mit dem Saugen und sparen jede Menge Zeit.

Die meisten Akku-Staubsauger sind 2-in-1-Geräte, die als Bodenstaubsauger und als Handstaubsauger für Sauberkeit sorgen. Der Großteil der Akku-Staubsauger ist als Stielstaubsauger erhältlich. Einige sind mit einem flexiblen Saugschlauch ausgestattet.

Bis vor einigen Jahren mussten die Staubsauger nur Teppiche von Staub und Schmutz befreien. Heute steigen die Anforderungen mit diversen Bodenarten. Fliesen, Parkett, PVC und empfindliche Böden sollten für einen Akkusauger kein Problem darstellen. Selbst wenn Sie keinen Teppich im Haus haben, ist der Kauf eines Akku-Staubsaugers sinnvoll. Im Vergleich zum Besen wirbeln Elektrosauger weniger Staub auf. Die Reinigungseffizienz des Staubsaugers ist in vielen Bereichen höher.

Bei den einzelnen Geräten gibt es zum Teil gravierende Unterschiede. Sie betreffen unter anderem die Laufzeit der Akkus und Ladezeiten. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines Akku-Staubsaugers achten sollten.

Wie funktioniert ein Akku-Staubsauger?

Während ein herkömmlicher Bodenstaubsauger auf eine Verbindung mit der Steckdose angewiesen ist, läuft der Akku-Staubsauger mit einer Batterie. Die smarten Akkus brauchen für das Aufladen nur wenige Stunden. Der Motor sitzt im Gerätekorpus. Durch das Gebläse entsteht ein Unterdruck, der einen Luftstrom erzeugt. Das Saugrohr bündelt diesen Luftstrom und zieht durch die Sogwirkung Schmutzpartikel und Staub ein. Staub und Schmutz werden im Staubbehälter der beutellosen Staubsauger gesammelt. Der Filter des Akkusaugers reinigt die schmutzige Luft, die wieder sauber an die Umgebung abgegeben wird.

Was ist ein Lithium-Ion-Akku? Zahlreiche Akku-Staubsauger arbeiten mit der Lithium-Ionen-Technologie. Im Vergleich zu anderen Akkus bieten Lithium-Ionen-Akkumulatoren lange Laufzeiten. Hinsichtlich des chemischen Aufbaus gibt es unterschiedliche Typen. Je nach Bauart variieren die wichtigsten Kenndaten wie die Temperaturempfindlichkeit oder die Zellenspannung. Alle Lithium-Ionen-Akkus können ladeunabhängig betrieben werden. Sie sparen Energie, da sie sich bei Nichtgebrauch nicht entladen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Staubsauger und einem Akku-Staubsauger?

Akku Staubsauger VergleichHerkömmliche Bodenstaubsauger sind recht groß. Im Vergleich sind die Akku-Staubsauger klein und handlich. Die leichtesten Modelle wiegen nicht mehr als 1,5 Kilogramm. Akku-Staubsauger bieten im Vergleich mit dem Bodensauger eine höhere Flexibilität. Wenn keine Steckdose in der Nähe ist, können Sie zum Akkusauger greifen und saugen. Den Akku des Staubsaugers laden Sie an einer Ladestation auf.

Der Großteil der Bodensauger ist mit einem Korpus versehen, der Motor und Staubsaugerbeutel enthält. Ihn ziehen Sie während des Saugens hinter sich her. Die zum Teil recht großen Sauger fallen um, stehen im Weg oder Sie verheddern sich im Kabel. Der Akkusauger besteht aus einer verstellbaren Saugstange ohne einen sperrigen Korpus, den Sie hinterherziehen müssen. Decken, Möbel und Wände lassen sich mit einem kabellosen Staubsauger ebenso wie Böden absaugen. Bei den herkömmlichen Staubsaugern ist der Saugschlauch zumeist nicht sehr lang, sodass Sie höher gelegene Stellen nicht oder nur schwer erreichen. Der Akku-Sauger bietet Ihnen wesentlich mehr Flexibilität.

Beim Absaugen von Treppenstufen tragen Sie den herkömmlichen Staubsauger mit dem Korpus die Treppe herauf und herunter. Eventuell reicht das Kabel nicht aus, um die Treppe in einem Lauf abzusaugen. Hier bietet Ihnen der Akku-Staubsauger viele Vorteile. Viele Akkusauger können Sie zudem in wenigen Sekunden zu einem Handstaubsauger umbauen, was die Handhabung noch einfacher macht.

Die Vor- und Nachteile eines Akku-Staubsauger

Wo Licht ist, ist auch Schatten und so kommen Akku-Staubsauger nicht nur mit Vorteilen daher. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Vor- und Nachteile der Akku-betriebenen Sauger gegenüber, sodass Sie entscheiden können, ob ein kabelgebundener Staubsauger für Sie geeignet ist.

  • Kabellosen Handstaubsauger bietet maximale Bewegungsfreiheit
  • Unabhängig von Steckdosen
  • Kein störendes Kabel als Stolperfalle
  • Kein Entwirren und Zusammenrollendes Kabels nötig
  • Geringes Gewicht und einfacher Transport
  • Meist keine Folgekosten für Filter oder Staubsaugerbeutel
  • Überall einsetzbar
  • Abhängig vom Ladezustand des Akkus
  • Lange Ladezeiten von mehreren Stunden
  • Beschränkte Akkulaufzeit von mitunter nur 10 bis 30 Minuten
  • Mitunter häufige Leerung des Staubbehälters notwendig

Wie reinigen Akku-Staubsauger?

Bester Akku StaubsaugerDer Großteil der Akku-Staubsauger arbeitet beutellos. Nur wenige Modelle sind mit Papier- oder Textilstaubbeuteln ausgestattet. Der Vorteil der beutellosen Akku-Staubsauger liegt in der unkomplizierten Reinigung der Staubbehälter. Folgekosten durch Staubbeutel entfallen.

Hinsichtlich der Saugleistung stehen die Akku-Staubsauger hinter den herkömmlichen Bodenstaubsaugern zurück. Während Sie einen herkömmlichen Staubsauger so lange nutzen können, wie Sie ihn benötigen, ist die Laufzeit des Akku-Staubsaugers begrenzt. Viele Akku-Staubsauger halten nur ein paar Minuten durch. Manche Modelle bringen eine Laufzeit von 10 Minuten mit, was nicht ausreicht, um die gesamte Wohnung zu saugen. Andere Modelle hingegen bieten Ihnen eine Akkulaufzeit von 30 oder sogar 60 Minuten. Starke Einschränkungen gibt es jedoch hinsichtlich der Saugstufen. Viele Akkusauger bieten Ihnen unterschiedliche Saugstufen und bringen in der niedrigen Stufe nur wenig Saugleistung mit. In der höheren Saugstufe ist die Laufzeit bei fast allen Geräten auf etwa 10 Minuten begrenzt.

Die beliebten Akku-Staubsauger Modelle

Akku Staubsauger Test und VergleichDie meisten Akku-Staubsauger sind als 2-in-1-Modelle zu haben: Handstaubsauger und Bodenstaubsauger. In der Regel sind die Akkusauger mit einer Saugstange und einem Motor ausgestattet. Einige Modelle haben einen flexiblen Saugschlauch, sie sind noch kleiner und handlicher als die Stielstaubsauger. Generell ist der Akku-Staubsauger ein kompaktes Gerät und bietet eine hohe Bewegungsfreiheit.

Eine weitere Variante sind die Tischstaubsauger. Sie sind seit Jahren als akkubetriebene Version erhältlich. Sie nehmen Verschmutzungen von kleineren Flächen auf und Sie können Sie beispielsweise nutzen, um nach dem Frühstück die Brötchenkrümel vom Tisch zu saugen. Bei den meisten Tischstaubsaugern dient die Ladestation zugleich als Aufbewahrung, sodass Sie das Gerät platzsparend an der Wand befestigen können und immer zur Hand haben. Das Hauptaugenmerk liegt auf der handlichen Form und der einfachen Bedienung. Die kleinen Tischsauger stoßen schnell an ihre Grenzen, wenn es um die Saugleistung geht und sie eignen sich vorwiegend für feine Verschmutzungen.

Empfehlenswert ist die Kombination aus einem klassischen Stielsauger und Handsauger. Viele Modelle im Akku-Staubsauger-Vergleich gehören zu diesen Hybriden, die Sie mit wenigen Handgriffen umbauen.

Welcher Saugroboter arbeitet mit Akku?

Akkusauger kaufenDie Saugroboter gehören zu den Akku-Staubsaugern. Sie saugen selbstständig nach einem Schema und laden sich auf, wenn der Akku leer ist. Diese Hightech-Haushaltsroboter erledigen die gesamte Bodenreinigung, was zu einer enormen Zeitersparnis führt. Allergiker entscheiden sich für spezielle Akku-Sauger, die einen HEPA-Filter mitbringen. Es handelt sich dabei um spezielle Filtersysteme, die Staubpartikel und Feinstaub zuverlässig aufnehmen.

Dank einer schmalen und flachen Form kommen die Akkusaugroboter an die Stellen, die ein normaler Bodenstaubsauger nicht erreicht. Die Bedienung der Geräte ist meist intuitiv und einfach. Viele Modelle haben ein Display und Tasten auf der Oberfläche oder Sie können sie per App über das Smartphone steuern. Die Zeitersparnis schlägt sich im Preis nieder: Der Saugroboter kostet im Vergleich zu einem herkömmlichen Akku-Staubsauger deutlich mehr. Insbesondere in sehr kleinen und verwinkelten Wohnungen ist ein herkömmlicher Akku-Staubsauger besser geeignet als ein Saugroboter.

Der Akku-Staubsauger Kauf: Was muss ich beachten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Immer mehr Verbraucher entscheiden sich beim Staubsauger für ein Akku-Modell. Diese Modelle gelten als flexibel, denn sie verzichten auf das Stromkabel. Damit Sie einen zuverlässigen Akku-Staubsauger kaufen, der Staub und Schmutz vom Boden wirklich rückstandsfrei aufsaugt, sollten Sie beim Kauf die folgenden Kriterien beachten:

  1. Akkuleistung: Der beste Akku-Staubsauger nützt nichts, wenn die Akkuleistung nach wenigen Augenblicken versagt. Wenn Sie Ihre Arbeit ohne Unterbrechungen erledigen möchten, sollten Sie auf eine ausreichende Laufzeit achten. Überzeugende Leistungen versprechen Sauger mit der Lithium-Ionen-Technik, da sie über eine längere Lebensdauer und über eine höhere Energiedichte verfügen.
  2. Saugkraft: Achten Sie auf die Leistung. Sie wird in Watt in der Produktbeschreibung angegeben. Bestenfalls haben die Akkusauger mehrere Programmstufen. So stellen Sie die Saugleistung auf den aktuellen Verschmutzungsgrad ein. Meist halten die Akkus länger durch, wenn Sie mit einer geringen Saugstufe reinigen.
  3. Ladezeiten: Dauert es nur eine Stunde, bis der Akku einsatzbereit ist oder müssen Sie bis zu 6 Stunden warten? Zum jetzigen Zeitpunkt kommt noch kein Akkusauger mit Ladezeiten von unter 60 Minuten aus. Am besten entscheiden Sie sich für einen Staubsauger mit einer Docking-Station und Ladestation. Ist die Arbeit erledigt, klicken Sie den Sauger in die Halterung, in der das Gerät nicht nur sicher und platzsparend verstaut ist, sondern auch aufgeladen wird.
  4. Akku StaubsaugerZubehör: Was beinhaltet der Lieferumfang? Sind der Akku und die Ladestation enthalten? Dank verschiedener Düsen und Aufsätze reinigen Sie nicht nur Fußböden. Sie saugen Treppen, Winkel, Ecken, Wände, Polster und Stoffe. Viele Modelle gibt es mit Fugendüse, Bürste, Polsterdüse und Bodendüse. Manche Modelle sind mit einer speziellen Tierhaarbürste ausgestattet, die hartnäckige Tierhaare aus den Polstern zieht.
  5. Beutellos: Die meisten Staubsaugermodelle saugen beutellos. Sie haben stattdessen einen Staubauffangbehälter, den Sie regelmäßig leeren müssen. Papier- oder Textilbeutel verursachen laufende Folgekosten, die Sie nicht unterschätzen sollten.
  6. Behältervolumen: Achten Sie vor dem Kauf auf das Fassungsvermögen des Staubbehälters. Ist der Behälter schnell voll und muss ständig geleert werden, kann das lästig sein und es verursacht zusätzliche Arbeit. Achten Sie darauf, dass sich der Behälter über eine Taste einfach öffnen und schließen lässt.
  7. Akkusauger TestHochflorige Teppiche: Hier stoßen Akku-Staubsauger an ihre Grenzen. Meist reicht die Saugleistung nicht aus, um diese Teppiche gründlich zu reinigen.
  8. Transportabel: Möchten Sie mit dem Akku-Staubsauger das Auto aussaugen oder den Sauger mit in den Urlaub nehmen? Dann ist der akkubetriebene 2-in-1 Staubsauger geeignet. Der Handstaubsauger ist für unterwegs, Camping oder den Urlaub geeignet.
  9. Ladestation: In der Nähe der Dockingstation sollte sich eine Steckdose befinden. Eine Wandhalterung ist platzsparend.
  10. Zusatzfunktionen: Selbstreinigende Bodendüsen zerschneiden Haare oder lange Staubflusen, um sie rückstandsfrei aufzusaugen. Eine LED-Beleuchtung an der Bodendüse sorgt für eine bessere Übersicht in dunklen Ecken. Einige Handgeräte unter den Akku-Staubsaugern bieten eine Trocken- und Nassfunktion. Die Ladekontrollanzeige oder die Akku-Restlaufzeit erleichtern die Handhabung.

Gibt es bei der Stiftung Warentest einen Akku-Staubsauger-Test?

FragezeichenDie Stiftung Warentest führt einen fortlaufenden Staubsauger-Test durch, der zuletzt im Februar 2020 aktualisiert wurde. Unter den insgesamt 121 Staubsaugern befinden sich 28 Akku-Staubsauger in der Test-Datenbank. Die Auswahl reicht von Modellen von Herstellern wie AEG über Dyson und Dirt Devil bis hin zu Black+Decker. Fast alle großen Marken führen im Portfolio mindestens ein Akku-Modell.

Im direkten Vergleich mit kabelgebundenen Staubsaugern bieten die Akkusauger eine höhere Flexibilität, allerdings geht den Geräten nach kurzer Zeit die Puste aus. Wenn Sie kabellos saugen möchten, müssen Sie Zugeständnisse in puncto Akkukapazität machen. Unter optimalen Bedingungen saugen die Geräte bis zu 40 Minuten auf schwacher Stufe. Eine der Stärken der flexiblen Sauger ist die Kombination aus Bodenstaubsauger und Handstaubsauger. Dadurch gibt es für den Akkusauger vielerlei Einsatzzwecke. Die Testergebnisse und Testsieger unter den Akku-Staubsaugern finden Sie hier. Sie müssen den Test gegen eine Gebühr freischalten.

Wollen Sie den Fahrzeuginnenraum saugen, Fenster, Decken und Wände von Spinnweben befreien oder Tierhaare aus den Polstern ziehen, leisten Akku-Staubsauger gute Dienste. Sie verzichten auf das störende Kabel und sind handlich und flexibel einsetzbar. Auf diese Vorteile weist die Stiftung Warentest hin, doch sie betont, dass nicht alle Akku-Staubsauger eine Hilfe im Haushalt sind, da bei einigen Modellen die Saugkraft zu wünschen übrig lässt.

Hat Öko Test einen Akku-Staubsauger-Test durchgeführt?

Tipps & HinweiseIm Herbst 2017 hat Öko Test Akku-Staubsauger unter die Lupe genommen. Die kleinen Haushaltshelfer sind praktisch, wenn es darum geht, schnell ein paar Krümel vom Boden oder Tisch aufzusaugen. Bei Öko Test standen zehn Akkusauger auf dem Prüfstand. Ein Gerät bekam die Bewertung „Sehr Gut“, vier Geräte wurden mit „Gut“ bewertet. Nur ein Handstaubsauger brachte ein mangelhaftes Ergebnis nach Hause. Vier Geräte versagten bei der Aufgabe, Brösel vom Polster oder aus der Polsterfuge zu saugen. Ein Gerät verteilte die Krümel sogar durch sein Gebläse, anstatt sie aufzusaugen.

Insgesamt zeigten acht der getesteten Akku-Staubsauger einen undichten Korpus. Ein Gerät blies 15 Prozent des aufgesaugten Staubs durch Lüftungsschlitze und andere Öffnungen wieder zurück in die Atemluft pustete. Mit einem Schallleistungspegel von mehr als 80 Dezibel sind die Akku-Staubsauger darüber hinaus unangenehm laut. Sie können die Testergebnisse und Testsieger an dieser Stelle aufrufen. Den Artikel müssen Sie kostenpflichtig freischalten.

Die Experten warnen vor einer Tiefenentladung, denn diese kann dem Akku einen gehörigen Schaden zufügen. Ein Modell versagte nach einer Tiefenentladung 24 Stunden den Dienst. Danach funktionierte es wieder einwandfrei.

Akku-Staubsauger-Liste 2020: Finden Sie Ihren besten Akku-Staubsauger

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Holife Akku Staubsauger mit Trocken- und Nasssaugsystem 04/2020 62,99€ Zum Angebot
2. Bosch kabelloser Handstaubsauger Zoo'o ProAnimal 04/2020 176,94€ Zum Angebot
3. Muzili Akku-Staubsauger 04/2020 109,99€ Zum Angebot
4. Dyson V6 Animal Extra beutelloser Akkustaubsauger 02/2019 427,81€ Zum Angebot
5. Thomas 785304 Quick Stick Turbo Plus Kabelloser Akku-Handstaubsauger 04/2020 189,84€ Zum Angebot
6. Dyson V8 Absolute beutel- und kabelloser Handstaubsauger 02/2019 388,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Holife Akku Staubsauger mit Trocken- und Nasssaugsystem