stern-Nachrichten

Die besten 11 Akkuschrauber für ambitionierte Heimwerker und professionelle Ansprüche – 2018 Test und Ratgeber

Wenn auch bei Ihnen das Heimwerken zu einer beliebten Beschäftigung zählt, dann wissen Sie bestimmt auch, dass ein hochwertiger Akkuschrauber ein sehr wichtiges Utensil ist. Doch die Auswahl der unterschiedlichen Modelle ist sehr vielfältig, was ebenfalls für die Preissegmente gilt.

Um Ihnen beim Kauf eines Akkuschraubers weiterzuhelfen, haben wir Ihnen anbei die zehn besten Modelle der beliebten Hersteller zusammengestellt, wie zum Beispiel von Bosch oder auch Makita, Metabo, Black+Decker und einigen anderen Marken.

Hierbei gehen wir natürlich auch auf die Testergebnisse der Verbrauchermagazine ein, sodass Sie von einer umfassenden Kaufberatung profitieren können und mit Sicherheit genau den richtigen Akkuschrauber finden, der für Ihre persönlichen Anwendungszwecke bestens geeignet ist.

Die 4 besten Akkuschrauber im kompakten STERN.de-Vergleich

Bosch Akkuschrauber IXO
Akkuleistung
3,6 V/ 1,5 Ah
Ladezeit
3 h
Drehzahl
215 min/-1
Schraubdurchmesser
5,0 mm
Drehmoment
4,5 Nm
Rechts-/Links-Lauf
Ladezustandsanzeige
Integrierte Arbeitsleuchte
Gewicht
0,3 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
45€
ca.
36€
Makita Akku-Bohrschrauber DF331DSMJ
Akkuleistung
10,8 V/ 4,0 Ah
Ladezeit
1 h
Drehzahl
450 min/-1
Schraubdurchmesser
0,8 - 10 mm
Drehmoment
30 Nm
Rechts-/Links-Lauf
Ladezustandsanzeige
Integrierte Arbeitsleuchte
Gewicht
1,3 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
136€
ca.
135€
Tacklife PCD01B Akku-Bohrschrauber
Akkuleistung
12 V/ 2,0 Ah
Ladezeit
2,5 h
Drehzahl
1300 min/-1
Schraubdurchmesser
bis 30 mm
Drehmoment
27 Nm
Rechts-/Links-Lauf
Ladezustandsanzeige
Integrierte Arbeitsleuchte
Gewicht
2,56 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
49€
ca.
60€
Einhell Akku-Bohrschrauber TE-CD 12 Li
Akkuleistung
12 V/ 1,3 Ah
Ladezeit
1 h
Drehzahl
1300 min/-1
Schraubdurchmesser
keine Angabe
Drehmoment
25 Nm
Rechts-/Links-Lauf
Ladezustandsanzeige
Integrierte Arbeitsleuchte
Gewicht
1,59 kg
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
77€
ca.
50€
Abbildung
Modell Bosch Akkuschrauber IXO Makita Akku-Bohrschrauber DF331DSMJ Tacklife PCD01B Akku-Bohrschrauber Einhell Akku-Bohrschrauber TE-CD 12 Li
Akkuleistung
3,6 V/ 1,5 Ah 10,8 V/ 4,0 Ah 12 V/ 2,0 Ah 12 V/ 1,3 Ah
Ladezeit
3 h 1 h 2,5 h 1 h
Drehzahl
215 min/-1 450 min/-1 1300 min/-1 1300 min/-1
Schraubdurchmesser
5,0 mm 0,8 - 10 mm bis 30 mm keine Angabe
Drehmoment
4,5 Nm 30 Nm 27 Nm 25 Nm
Rechts-/Links-Lauf
Ladezustandsanzeige
Integrierte Arbeitsleuchte
Gewicht
0,3 kg 1,3 kg 2,56 kg 1,59 kg
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
45€
ca.
36€
ca.
136€
ca.
135€
ca.
49€
ca.
60€
ca.
77€
ca.
50€

Weitere praktische Produkte aus der Kategorie Baumarkt im großen Vergleich auf STERN.de

AkkubohrerBohrmaschinenBohrhammerTischkreissägeWerkzeugkoffer

1. Bosch Akkuschrauber IXO – Das Kompaktgerät aus der Einsteigerklasse für das Eigenheim

Aufgrund seiner Beliebtheit ist der Akkuschrauber aus der Modellreihe IXO des Herstellers Bosch nunmehr bereits in der fünften Generation erhältlich. Dieser kompakte Akkuschrauber kann mit einem USB Gerät aufgeladen werden und lässt sich besonders flexibel einsetzen. Die Verarbeitungsqualität bewegt sich wie für den Hersteller typisch auf einem sehr hohen Niveau.

Dennoch sollten Sie bei diesem beliebten Akkuschrauber darauf achten, dass sich das Anwendungsfeld hauptsächlich auf die eigenen vier Wände beschränkt und Profis zu einem leistungsstärkeren Gerät greifen sollten. Anbei gehen wir aber auch noch auf einige Einsatzzwecke genauer ein, die auf diesen Akkuschrauber der Marke Bosch zutreffen.

Egal ob Sie nun ein IKEA-Möbelstück zusammenschrauben möchten oder stattdessen viele andere kleine Reparaturen durchführen wollen – mit dem Bosch Akkuschrauber IXO stellt dies überhaupt kein Problem für Sie dar. Einfach ausgepackt, der passende Bit aufgeschraubt und schon kann das Schrauben losgehen!

Fazit zum Bosch Akkuschrauber IXO

Dank der vielen unterschiedlichen Aufsätze meistern Sie mit dem Bosch Akkuschrauber IXO zahlreiche Aufgaben in Ihrem Haushalt. Dabei lässt sich dieses Werkzeug besonders einfach einsetzen, ist komfortabel gestaltet und zudem vielseitig zu nutzen. Wenn Sie also keine allzu starke Leistung benötigen und eher von einer kompakten Lösung profitieren wollen, dann sind Sie mit dem Bosch Akkuschrauber IXO bestens bedient.

2. Makita Akku-Bohrschrauber DF331DSMJ – Das Profi-Gerät mit einer sehr guten Leistung

Setzen Sie hingegen eine deutlich höhere Leistung voraus und möchten auch einmal zum Bohren ansetzen, dann sollten Sie auf einen Akku-Bohrschrauber der Top-Marke Makita setzen. Der Akkuschrauber mit der Modellbezeichnung DF331DSMJ erzielt durchweg positive Bewertungen und punktet nicht nur mit einem kraftvollen Motor, sondern auch mit einem hohen Drehmoment und einer guten Arbeitsgeschwindigkeit, die stets konstant ist.

Besonders praktisch ist bei diesem Modell die Akkustandanzeige, die die aktuelle Kapazität einblendet. Somit können Sie während der Arbeit also viel besser einschätzen, wann die Akkus ausgetauscht werden müssen. Erwähnenswert ist aber ebenfalls die integrierte Temperaturüberwachung sowie der Überlastungsschutz.

Mit diesem 10,8 V Akku-Bohrschrauber profitieren Sie also von einem idealen Werkzeug, das sich nicht nur zum Schrauben, sondern auch gut zum Bohren eignet. Das allgemein recht kompakte Design stellt einen weiteren Vorteil von diesem gut ausgestatteten Werkzeug aus dem Hause Makita dar.

Fazit zum Makita Akku-Bohrschrauber DF331DSMJ

Makita kombiniert bei diesem Akku-Bohrschrauber eine gute Leistung mit einem kompakten Design bei einem überraschend geringen Gewicht. Das moderne 10,8 V Akkusystem garantiert ein schnelles Aufladen und mehr Ausdauer. Demnach sind Sie hiermit bestens bedient, wenn Sie Ihre Werkzeugausrüstung mit einem kraftvollen Gerät ausbauen möchten.

3. Tacklife PCD01B Akku-Bohrschrauber mit Akkuschrauberset – Das Arbeitstier zu einem Top-Preis

Von dem Hersteller Tacklife, der ebenfalls für qualitativ hochwertige und vor allem leistungsstarke Werkzeuge bekannt ist, möchten wir Ihnen auch einen Akku-Bohrschrauber näher vorstellen, der bei den Kunden von Amazon sehr gute Bewertungen erhalten konnte.

Das Werkzeug Tacklife PCD01B verfügt über ein 2-Gang-Getriebe und demnach zwei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen, die recht einfach eingestellt werden können. Je nach Bedarf und Anwendungsfall haben Sie also die Möglichkeit dazu, dass Sie die passende Geschwindigkeit bei dem Tacklife PCD01B bequem editieren dürfen, was wirklich praktisch ist.

Außerdem gibt es auch zwanzig Drehmomentstufen. Somit profitieren Sie von einer besonders präzisen Steuerung, wenn Sie zum Beispiel in Holz, Stahl oder auch Kunststoff und ähnlichen Materialien schrauben bzw. bohren möchten.

Der kraftvolle Akku stellt einen weiteren Vorteil vom Tacklife PCD01B Akkuschrauber dar. Der Hersteller setzt hierbei auf einen 12 V-Akku, der auf der Lithium-Ionen-Technologie basiert. Sie können sich hierbei im Vergleich zu vielen anderen Geräten auf eine längere Arbeitszeit freuen, wobei auch kein Memory-Effekt zu erwarten ist.

Fazit zum Tacklife PCD01B Akkuschrauber

Dieser hochwertig ausgestattete Akkuschrauber aus dem Hause Tacklife bietet zahlreiche Vorteile, ist zu einem guten Preis für Sie erhältlich und zeichnet sich des Weiteren mit einer Top-Verarbeitungsqualität aus. Legen Sie also einen großen Wert auf die genannten Eigenschaften, so machen Sie mit dem Tacklife PCD01B keinen Fehler!

4. Einhell Akku-Bohrschrauber TE-CD 12 Li

Der Werkzeughersteller Einhell steht für ein stets gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies können Sie auch bei dem Einhell Akku-Bohrschrauber mit der Modellbezeichnung TE-CD 12 Li erwarten. Dieser Akkuschrauber wird Ihnen mit insgesamt zwei Akkus nach Hause geschickt, sodass Sie also bei einem leeren Akku einen weiteren Energiespeicher in das Gerät einsetzen können, ohne dass der Arbeitsvorgang über mehrere Minuten lang unterbrochen werden muss.

Einhell setzt bei diesem Gerät auf ein schlankes und zugleich ergonomisches Design. Der Softgriff liegt gut in der Hand und ermöglicht eine sichere Führung. Außerdem steht eine automatische Spindelarretierung und eine Quick-Stop-Funktion für Sie zur Verfügung, die sich sehr gut für einen schnellen und unkomplizierten Werkzeugwechsel anbietet.

Sehr interessant ist bei dem Einhell Akku-Bohrschrauber das moderne Battery-Management-System. Damit wird sichergestellt, dass die optimale Langlebigkeit der Akkus garantiert werden kann. Außerdem basiert dieses System auch auf einer praktischen Funktion zum schnellen Aufladen der Akkus, was binnen einer Stunde für den Anwender möglich ist.

Fazit zum Einhell Akku-Bohrschrauber TE-CD 12 Li

Dieser 12 V-Akkuschrauber von Einhell stellt eine gute Wahl für Sie dar, wenn Sie ein schlankes Design bevorzugen und außerdem ein robustes Metallgetriebe voraussetzen. Zu den weiteren Vorteilen zählen bei diesem Werkzeug noch ein helles LED-Licht für die optimale Ausleuchtung sowie spezielle Paketangebote, dank denen Ihnen dieser Akku-Bohrschrauber zusammen mit zwei Akkus nach Hause geschickt wird.

5. Bosch Professional Akkuschrauber GSR 12V-15

Die Markenware des Herstellers Bosch ist bei vielen Heimanwendern beliebt. Profis setzen hingegen vorrangig auf die spezielle Professional-Serie, in der Bosch auch einen guten Akkuschrauber für Sie anbietet. Hierbei dreht es sich um den gut verarbeiteten Bosch Professional Akkuschrauber GSR 12V-15, der Ihnen in einem umfangreichen Set mit vielen Bits und Aufsätzen zum Arbeiten nach Hause geschickt wird.

Hierbei profitieren Sie von einem echten Leichtgewicht, denn der Bosch Akkuschrauber bringt weniger als 1 kg auf die Waage, das dem allgemein guten Handling zugutekommen wird. Arbeiten Sie hiermit also ohne Ermüdungserscheinungen im Arm, was selbst bei Haltungen über dem Kopf kein Problem darstellt.

Neben einem integrierten LED-Licht sorgt auch der Softgrip für eine sichere Führung bei all Ihren Arbeiten. Bosch setzt hierbei auf ein 12 V-System für die maximale Leistung. Außerdem steht ein 2-Gang-Getriebe zur Verfügung, wobei Sie ebenfalls das aktuelle Drehmoment individuell in mehreren Stufen anpassen können.

Fazit zum Bosch Professional Akkuschrauber GSR 12V-15

Ein ermüdungsfreies Arbeiten sowie vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sind mit dem Bosch Professional Akkuschrauber GSR 12V-15 bei Ihnen garantiert. Freuen Sie sich auf eine perfekte Kraftübertragung, was nicht nur beim Schrauben, sondern auch beim Bohren der Fall ist. Dabei ist dieses Modell auch mit dem allgemeinen 12 V- und 10,8 V-Akkusystem von Bosch kompatibel, sodass Sie die Akkus gerne mit vielen anderen Werkzeugen aus derselben Serie verwenden können.

6. Bosch DIY Akku-Schrauber PSR Select

Ein kleiner und besonders kompakter Schrauber mit einer soliden Leistung stellt der Bosch DIY Akku-Schrauber PSR Select aus der Heimanwender-Serie des renommierten Herstellers dar. Dieses Gerät eignet sich wunderbar zur Anwendung beim Möbelaufbau und natürlich auch Abbau. Es handelt sich ausschließlich um einen Akkuschrauber, sodass das Bohren also nicht möglich ist.

Bosch integriert direkt in dem Werkzeug eine praktische Bit-Trommel. Somit haben Sie immer alle Aufsätze mit in Bord und können den Werkzeugwechsel bequem vornehmen, ohne dass Sie sich Gedanken machen müssen, wo sich die Bits denn gerade genau befinden. Die Trommel ist bereits mit insgesamt 12 Bits ausgestattet, wobei Sie die Auswahl natürlich auch mit eigenen Größen ersetzen können.

Der intern verbaute Lithium-Ionen-Akku garantiert eine stets hohe Langlebigkeit. So können Sie laut den Angaben des Herstellers und einigen Verbrauchern, die dieses Werkzeug aus der DIY-Serie von Bosch bereits ausprobiert haben, mit einer Akkuladung für bis zu 90 Schrauben arbeiten. Eine verbaute Leuchtdiode sorgt außerdem für eine gute Ausleuchtung der Arbeitsfläche.

Fazit zum Bosch DIY Akku-Schrauber PSR Select

Sie benötigen einen besonders kleinen Akkuschrauber, der sämtliche Bits stets in einer Trommel beinhaltet? In einem solchen Fall stellt der Bosch DIY Akku-Schrauber PSR Select eine optimale Wahl für Sie dar. Dieses Werkzeug ist sehr klein gestaltet worden, bietet aber dennoch eine solide Leistung und eine gute Handhabung, was in erster Linie mit dem Softgrip und der kompakten Bauform zusammenhängt.

7. Metabo 602207880 Akku- Bohrschrauber BS 18

Profis setzen vorrangig auf die Werkzeuge des Herstellers Metabo und dies ist auch nicht ohne Grund der Fall. So stellt diese Marke eine stets gute Leistung sicher, die gerade bei Profi-Anwendern vorausgesetzt wird. Genau dies können Sie auch bei dem modern ausgestatteten Metabo 602207880 Akku- Bohrschrauber BS 18 erwarten, der in einem besonders umfangreichen Set für Sie zum Kauf bereitsteht.

Hierbei handelt es sich um einen sehr leichten und kompakten Akkuschrauber, der eine extrem kurze Bauform bietet und demnach vielseitig eingesetzt werden kann. Außerdem haben Sie bei diesem Gerät Ihre mobile Werkstatt immer mit dabei. Das Werkzeug wird Ihnen nämlich mit einem Kunststoffkoffer mit viel Zubehör nach Hause geschickt, das sich sowohl zum Bohren als auch zum Schrauben und bei vielen weiteren Aufgaben optimal anbietet.

Ein integriertes Arbeitslicht steht zudem zur Verfügung, mit dem Sie das optimale Ausleuchten der Arbeitsfläche garantieren können. Metabo integriert ebenfalls einen Gürtelhaken, womit Sie es ohne Werkzeug bequem fixieren können.

Fazit zum Metabo 602207880 Akku- und Bohrschrauber BS 18

Sie setzen ein echtes Profi-Set voraus und benötigen einen leistungsstarken Akku- und Bohrschrauber, der über viel praktisches Zubehör verfügt? In einem solchen Fall sind Sie mit dem Metabo 602207880 Akku- und Bohrschrauber BS 18 bestens bedient, denn der Hersteller stellt Ihnen ein gut ausgestattetes Werkzeug-Paket in Aussicht, das sich wirklich sehen lassen kann.

8. DeWalt XR 4 Ah Akku-Bohrschrauber DCD780M3

Als eine Alternative zum bereits vorgestellten Profi-Akkuschrauber aus dem Hause Metabo werden auch häufig die Akku-Bohrschrauber des Herstellers DeWalt genannt. Aufgrund dessen möchten wir Ihnen auch gerne von dieser Top-Marke ein Werkzeug näher vorstellen, nämlich den DeWalt XR 4 Ah Akku-Bohrschrauber mit der Modellbezeichnung DCD780M3.

Dieser kabellos bedienbare Akkuschrauber mit Bohrfunktion überzeugt mit einer guten Leistung und einem 2-Gang-Getriebe. Somit können Sie die Geschwindigkeit also stets individuell regulieren, was wirklich praktisch ist. Außerdem überzeugen die Akkus, die Sie in dem DeWalt XR 4 Ah Akku-Bohrschrauber einsetzen können, mit einer maximalen Kapazität und Langlebigkeit.

Ein besonders präzises Arbeiten stellt somit überhaupt kein Problem dar. Schließlich steht ein guter Softgrip zur Verfügung, der ein sicheres Arbeiten möglich macht. Die Bauweise wurde zudem besonders ausbalanciert gestaltet, was das allgemeine Handling positiv unterstützt.

Fazit zum DeWalt XR 4 Ah Akku-Bohrschrauber DCD780M3

Leistungsstark, robust und zuverlässig – mit diesen Eigenschaften vermarktet DeWalt die Werkzeuge aus dem eigenen Sortiment und dies trifft auch auf den XR 4 Ah Akku-Bohrschrauber DCD780M3 zu. Präferieren Sie also ein echtes Profi-Gerät, dann machen Sie hiermit keinen Fehler und können sich auf eine stets sehr gute Leistung und langlebig einsetzbare Akkus freuen.

9. Black+Decker Autosense Akku-Bohrschrauber ASD18K

Mit dem Akku-Bohrschrauber von Black+Decker aus der Autosense-Modellreihe sind Sie stets gut bedient, wenn Sie ein Gerät aus der Mittelklasse suchen, das mit einer überraschend hochwertigen Qualität punktet. Dabei können Sie mit diesem Werkzeug natürlich nicht nur in Holz, sondern auch in Metall bohren und selbstverständlich auch die üblichen Schraubanwendungen durchführen. Black+Decker integriert hierfür die fortschrittliche Autosense-Technologie, die für stets perfekte Schraubergebnisse sorgt.

Eine zuverlässige Leistung stellt auch der verbaute Hochleistungsmotor für den Anwender sicher. Dieser kann variabel bezüglich der Geschwindigkeit eingestellt werden und verfügt des Weiteren über ein 10mm-Schnellspannbohrfutter, das sich selbst für anspruchsvolles Arbeiten besonders gut eignet.

Für einen maximalen Komfort verbaut Black+Decker einen ergonomischen Softgriff. Somit liegt der Bohrer sehr gut in der Hand und stellt ein ermüdungsfreies Arbeiten für Sie sicher. Sehr interessant ist auch der Lieferumfang. Wenn Sie sich auf den Black+Decker Autosense Akku-Bohrschrauber ASD18K festlegen, dann bekommen Sie neben dem Werkzeug an sich auch noch einen Lithium-Ionen Akku, einen Doppelbit sowie das Ladegerät und einen praktischen Koffer, in dem Sie alles gut verstauen können.

Fazit zum Black+Decker Autosense Akku-Bohrschrauber ASD18K

Der Autosense Akku-Bohrschrauber aus dem Hause Black+Decker punktet mit einer automatischen Drehmomentauswahl und vielen weiteren tollen Features und Vorteilen, sodass ein allgemein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie sichergestellt werden kann.

10. Tacklife Akkuschrauber SDP50DC

Als eine weitere gute Alternative im Vergleich zu den bereits vorgestellten Geräten von Bosch aus der Einsteigerklasse für Heim- und DIY-Anwender, der bereits für nur 20 € erhältlich ist, muss der Tacklife Akkuschrauber SDP50DC in diesem Vergleich der besten Modelle erwähnt werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich wirklich sehen lassen, was ebenfalls für das Zubehör gilt.

Mit diesem Elektroschrauber können Sie also ganz einfach IKEA-Möbel zusammensetzen und dabei viel Zeit sparen. Aufgrund des kompakten Designs kommen Sie auch in jede Ecke und können diesen Tacklife Akkuschrauber recht flexibel in der Praxis verwenden, was wirklich praktisch ist.

Neben einer aktuellen Leistungsanzeige profitieren Sie bei diesem Modell auch noch von einem Arbeitslicht, wobei insgesamt zwei LEDs zur Verfügung stehen. Ein stets schnelles Aufladen ist zudem per USB für Sie möglich. Der intern verbaute Akku bietet eine Kapazität von insgesamt 2.000 mAh und garantiert somit einen dauerhaft guten Betrieb.

Fazit zum Tacklife Akkuschrauber SDP50DC

Dieser kompakte Akkuschrauber der Marke Tacklife besticht mit einem guten Design sowie mit einem äußerst niedrigen Preis. Setzen Sie hiermit also Ihre Möbel zusammen und freuen Sie sich auf einen praktischen Lebenshelfer, der ein schnelles Schrauben für Sie realisiert.

11. Bosch Akkuschrauber PSR 14,4 LI-2

Falls Sie hingegen einen leistungsstärkeren Akkuschrauber von Bosch bevorzugen, der Ihnen in einem Set nach Hause geschickt wird, so könnte sich das Modell PSR 14,4 LI-2 gut für Sie eignen. Dieses Werkzeug ermöglicht ein stets komfortables Bohren und Schrauben, wobei die optimale Kraft und Geschwindigkeit für bis zu 300 Schrauben mit einer einzigen Akkuladung zur Verfügung steht.

Bei diesem Bosch Akkuschrauber können Sie sich auch auf eine gute Kraftübertragung freuen. Außerdem steht ein praktisches Schnellspann-Bohrfutter bereit, sodass Sie das Werkzeug besonders komfortabel austauschen können. Gleiches gilt für eine Auto-Lock-Funktion.

Bohren Sie mit diesem Gerät also in unterschiedliche Materialien und bearbeiten Sie zum Beispiel auch kleine Löcher in Holz. Um eine optimale KraftdoSierung realiSieren zu können, integriert Bosch das PowerControl-System. Hierbei handelt es sich um eine Gangschaltung, sodass immer die richtige Geschwindigkeit ausgewählt wird.

Fazit zum Bosch Akkuschrauber PSR 14,4 LI-2

Dieses Bosch-Werkzeug überzeugt mit einer guten Handhabung und einer soliden Leistung. Allerdings ist leider häufig im Internet zu lesen, dass das Gerät während und kurz nach der Garantielaufzeit einen Defekt aufweist.

Hat die Stiftung Warentest bereits einen Akkuschrauber Test durchgeführt?

Akkuschrauber TestSofern auch Sie einen recht großen Wert auf die Meinung des Verbrauchermagazins Stiftung Warentest legen, so könnten die nachfolgend dargestellten Informationen aus dem letzten Test der besten Akkuschrauber für Sie von Interesse sein, der aus dem Dezember 2017 stammt. Hierbei veröffentlichte die Stiftung Warentest einen Vergleichsbericht der Schweizer Kollegen der Verbraucherzeitschrift K-Tipp, der ebenfalls recht repräsentativ ist.

Hierbei wurden insgesamt zehn unterschiedliche Akkuschrauber miteinander verglichen, die zu Preisen zwischen 13 und 43 € angeboten wurden. Es handelte sich also vorrangig in die kleinen und besonders kompakten Akkuschrauber, von denen wir Ihnen auch mehrere Modelle in der obigen Übersicht näher vorgestellt haben.

Grundsätzlich konnte hierbei festgestellt werden, dass vor allem die kleinen Geräte der Hersteller Bosch und Einhell gut abgeschnitten haben. Die Tester merkten an, dass die Akkuschrauber aus dem Hause Bosch über eine bessere Leistung verfügen, wenngleich die Geräte von Einhell eher bei dem Akku überzeugt haben.

Wenn auch Sie sich für diesen Test der besten Akkuschrauber interessieren, so besuchen Sie einfach diese Webseite der Stiftung Warentest. Leider können wir Ihnen keinen konkreten Test der besten Akkuschrauber der Stiftung Warentest verlinken, da das Verbrauchermagazin den letzten Vergleich vor vielen Jahren durchgeführt hat, der nunmehr nicht mehr aktuell ist.

Was sagt das DIY-Magazin selbst.de zu den besten Akkuschraubern?

Akkuschrauber VergleichEin wenig interessanter als der Vergleich der Stiftung Warentest ist der Test der Akkuschrauber, den das Magazin selbst.de durchgeführt hat. Hierbei untersuchten die Experten 15 Akkuschrauber in einem Test, wobei dieser Vergleich gemeinsam mit dem TÜV Rheinland durchgeführt wurde. Unter anderem untersuchten die Experten Modelle von Bosch, Einhell, Makita sowie Black+Decker und Co.

In dem Akkuschrauber Test wurden unterschiedliche Eigenschaften näher untersucht, wie zum Beispiel das allgemeine Schrauben, ein Laufzeittest, das Drehmoment sowie das Bohren und die allgemeine Ladezeit der Akkus.

Sofern Sie an der Meinung des Magazins selbst.de stark interesSiert sind, so besuchen Sie einfach diese Webseite. Dort finden Sie den Test der Akkuschrauber, der zum Preis von 1,99 € für Sie angeboten wird. Dieser Vergleich stammt aus dem September 2017 und ist demnach recht aktuell.

Akkuschrauber-Kaufberatung: Alle Antworten auf Ihre Fragen zu den Werkzeugen

Achtung: Das sollten Sie wissen!Sie haben gerade einen passenden Schrank in einem Möbelhaus gefunden und müssen diesen nun nur noch nach Hause transportieren und zusammenschrauben? In einem solchen Fall wirkt ein Akkuschrauber wahre Wunder, denn somit können Sie sich die Arbeit, mit der Sie bei dem Zusammenbau von Möbeln rechnen müssen, zum Teil deutlich erleichtern. Doch welcher Akkuschrauber bietet sich wirklich am besten für Sie an? Wir möchten Ihnen gerne hierbei weiterhelfen und haben Ihnen passend dazu einen umfangreichen Ratgeber zusammengestellt, der sowohl für Bastler als auch Hobby-Heimwerker und Hausbesitzer infrage kommt.

Welcher Akkuschrauber ist am besten für Sie geeignet?

Akkuschrauber Test & VergleichVon Anwendungsfall zu Anwendungsfall unterscheiden sich die Voraussetzungen, die an einen Akkuschrauber geknüpft sind. Aufgrund dessen haben wir Ihnen anbei eine Übersicht unterschiedlicher Zielgruppen zusammengestellt, an der Sie sich bei der Auswahl von einem geeigneten Modell orientieren dürfen.

  1. Akkuschrauber für seltene Schraubarbeiten
  2. Die besonders kompakt gestalteten Modelle der Hersteller Bosch und Co., die wir Ihnen hier auf dieser Seite vorgestellt haben, eignen sich besonders für diese Zielgruppe. Entsprechende Geräte verfügen nämlich über eine ausreichende Leistung und über solides Zubehör, sodass Sie hiermit problemlos Möbel zusammenschrauben können. Diese Akkuschrauber überzeugen in der Regel mit einem guten Handling und können recht einfach von Hobby-Anwendern bedient werden.

  3. Akkuschrauber für Hobbybastler
  4. Als Hobby-Anwender sollten Sie hingegen darauf achten, dass die allgemeine Leistung besser ist. Hierbei sind also Akkuschrauber zu empfehlen, die preislich in der Mittelklasse angeordnet werden können. Entsprechende Modelle, die in der Regel auch über ein Ganggetriebe verfügen und demnach eine Regulierung der Geschwindigkeit möglich machen, sind ab 60 € erhältlich, können aber auch bis zu 100 € kosten.

  5. Gute Akkuschrauber, die für erfahrene Handwerker bzw. Profis geeignet sind
  6. Wenn Sie hingegen eine deutlich bessere Leistung voraussetzen, was womöglich auch auf ein umfangreiches Zubehörpaket zutrifft, dann sollten Sie sich auf einen besonders gut ausgestatteten Akkuschrauber festlegen, der von einem renommierten Hersteller bzw. von einer Top-Marke stammt, die eine Professional-Serie führt. In diesem Zusammenhang ist zum Beispiel der Markenhersteller Bosch zu erwähnen, wobei Sie mit den professionellen Geräten von Makita oder auch DeWalt im Prinzip nichts falsch machen können. Achten Sie bei der Auswahl auf ein entsprechendes Drehmoment sowie auf eine deutlich größere Spannweite vom Bohrfutter. Akkuschrauber, die für diese Zielgruppe geeignet sind, kosten mindestens 100 €, sind aber häufig auch noch ein wenig teurer.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Akkuschraubers genau achten?

Bosch Akkuschrauber TestGrundsätzlich sind viele verschiedene Kriterien für Sie von Interesse, wenn Sie sich gerade einen neuen Akkuschrauber aussuchen möchten. Dabei spielt die Marke zunächst erst einmal eine untergeordnete Rolle, sofern Sie nicht herstellerbezogen Werkzeuge kaufen.

Viel wichtiger sind demnach andere Eigenschaften, die wir Ihnen anbei in einer Übersicht näher erläutern. Lesen Sie sich diese Absätze durch und stellen Sie daraufhin fest, über welche Mindestvoraussetzungen ein guter Akkuschrauber verfügen sollte, der perfekt für Ihre Anwendungszwecke geeignet ist.

  • Akku, Leistung und Spannung
  • In der Regel setzen alle Hersteller der Akkuschrauber auf moderne Lithium-Ionen Akkus. Diese Akkutechnik bietet nämlich zahlreiche Vorteile, denn hierbei müssen Sie nicht mit dem Memory-Effekt rechnen. Die allgemeine Akkukapazität geben die Hersteller in Amperestunden an. Dieser Wert beschreibt die Energie, die der Akku speichern kann. Grundsätzlich sollten Sie also diesen Wert entsprechend interpretieren. Je höher die Akkukapazität ist, desto länger ist auch die Laufzeit. Hierbei kommt es jedoch auf die Leistung des Akkuschraubers und Ihr Nutzungsverhalten an.

    Um die Leistung besser interpretieren zu können, ist es ratsam, dass Sie auf die Spannung achten. Diese geben die Hersteller in Volt für die Heim- und Handwerker an. Wenn Sie klassische Schraubarbeiten vornehmen möchten, so reicht eine Leistung von knapp 10 V in der Regel immer für Sie aus. Möchten Sie hingegen auf einen Akkuschrauber setzen, der auch zum Bohren geeignet ist, dann sollten Sie auf einen stärkeren Voltwert achten, wie zum Beispiel 18 V.

    Viele Akkuschrauber werden auch ohne einen Akku für Sie zum Kauf angeboten. Dieser ist jedoch zwingend notwendig, wenn Sie mit diesem Werkzeug arbeiten möchten. Wir raten Ihnen also unbedingt dazu, dass Sie eine Verfügbarkeit der Energiespeicher beim Kauf des Werkzeugs prüfen oder sich im besten Fall gleich noch einen zusätzlichen Akku zulegen. Ist ein Akku nämlich leer, so können Sie den anderen Energiespeicher bequem einsetzen und mit der Arbeit fortführen, ohne eine längere Pause einlegen zu müssen.

  • Bohrfutter
  • Bosch Akkuschrauber VergleichSämtliche Akkuschrauber verfügen über ein Bohrfutter bzw. über eine Aufnahme, in der Sie Bits einsetzen können. Hierbei können Sie in der Regel immer zwischen den verschiedenen Umläufen umschalten und in die jeweils entsprechende Richtung schrauben bzw. bohren. Zur standardmäßigen Ausstattung zählt bei einem guten Akkuschrauber aber auch eine Kontrollleuchte der Ladung bzw. eine Kapazitätsanzeige der Batterie. Gleiches gilt je nach Modell auch für eine LED Beleuchtung, sodass das Arbeitsfeld entsprechend ausgeleuchtet wird.

  • Drehmoment
  • Die Angabe von Drehmoment sollte ebenfalls nicht unterschätzt werden. Dieser Wert beschreibt nämlich die Kraft in Newtonmeter, die der Akkuschrauber leistet, wenn es um das Schrauben geht. Sehr interessant ist aber auch die Drehzahl. Diese wird in Minuten angegeben und beschreibt die Anzahl der Umdrehungen von Bohrkopf, die der Akkuschrauber sicherstellt. Je höher diese Angaben sind, umso größer ist die Leistung. Hierbei sollten Sie jedoch auch auf Ihr Nutzungsverhalten achten. Möchten Sie Ihren Akkuschrauber nämlich vorrangig für kleine Aufbauarbeiten von Möbeln in Anspruch nehmen, so reicht ein geringes Drehmoment zwischen 4 und 10 Newtonmeter optimal aus.

  • Griff und allgemeine Ausstattung
  • Handelsübliche Akkuschrauber verfügen in der Regel über einen Griff und werden wie eine Pistole gehalten. Dies ist auch wirklich wichtig, sodass eine sichere Führung für den Anwender garantiert werden kann. Passend dazu installieren die Hersteller auch Drehgelenke, die Sie bei Interesse montieren können. Somit ist es also problemlos möglich, dass Sie selbst an besonders schwer zugänglichen Stellen mit Ihrem Akkuschrauber arbeiten dürfen. Viele Marken setzen heutzutage auch auf die sogenannten Softgriffe. Diese speziellen Griffe sind gummiummantelt und liegen sicher in der Hand.

  • Zubehör vom Akkuschrauber
  • Dewalt Akkuschrauber TestSehr wichtig ist für viele Anwender auch das Zubehörpaket, das die Hersteller den Akkuschraubern beilegen. Das Zubehör beschränkt sich dabei in der Regel auf einen Exzenteraufsatz bzw. auf einen Winkelaufsatz. Dieses Zubehör ist besonders praktisch, um mit dem Akkuschrauber an schwer zugänglichen Stellen arbeiten zu können. Prüfen Sie aber bitte auch den Lieferumfang der eigentlichen Akkus sowie der Bits, die dem Set häufig beiliegen.

Welche Markenhersteller sind bei Akkuschraubern besonders zu empfehlen?

Heutzutage gibt es viele verschiedene Markenhersteller, die sich auf die Entwicklung und Produktion von Akkuschraubern spezialisiert haben. Vor allem bei Profis sind aber Modelle bestimmter Marken gefragt, die wir Ihnen anbei näher vorstellen möchten.

VorteileDies gilt zum Beispiel für Akkuschrauber des Unternehmens DeWalt, die vor allem bei Profis zum Einsatz kommen. Gleiches gilt aber auch für Werkzeuge von Bosch, wobei Sie hier darauf achten sollten, dass Sie auf Ausführungen aus der Professional-Serie setzen, die in der Regel zu einem deutlich höheren Preis angeboten werden, aber eine entsprechend gute Qualität und Langlebigkeit für Sie als Anwender sicherstellen.

Sehr beliebt sind auch die Werkzeuge von Black+Decker und Makita. Hiermit machen Sie also in der Regel niemals einen Fehler und können sich auf eine ausreichende Leistung und auf tolle Produktinnovationen verlassen. Bei einigen professionellen Anwendern kommen aber auch häufig Werkzeuge der Marke Metabo zum Einsatz. Orientieren Sie sich also an dieser Auswahl und schon finden Sie mit Sicherheit einen Akkuschrauber, der sehr gut für Sie infrage kommt.

Fazit zur STERN.de-Kaufberatung der Akkuschrauber

Bosch AkkuschrauberWir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Kaufberatung optimal dabei weiterhelfen konnten, genau den richtigen Akkuschrauber für Ihre Anwendungszwecke finden zu können. Allgemein sollte also festgehalten werden, dass Sie zunächst auf die wichtigsten Eigenschaften eines solchen Werkzeugs achten. Sehr wichtig ist aber auch die Auswahl von einem für Ihren Anwendungsfall geeigneten Akkuschrauber. Benötigen Sie ein solches Werkzeug nämlich nur für gelegentliche Reparaturen oder auch nur für den Aufbau von Möbelstücken, dann reichen die Einsteigermodelle vollkommen für Sie aus, die bereits ab nur 20 € für Sie erhältlich sind.

Als ambitionierter Heimwerker oder auch als erfahrener Handwerker sind hingegen andere Eigenschaften für Sie von Interesse und eine zwingende Voraussetzung. Dies ist vor allem der Fall, wenn Sie recht häufig auf einen Akkuschrauber zurückgreifen müssen, dessen Akku über eine ausreichende Kapazität verfügt. Hier kommen Sie mit einem besonders kleinen Gerät, welches in erster Linie nur für Einsteiger bzw. zur seltenen Verwendung geeignet ist, in der Regel niemals zurecht.

STERN.de Ergebnis: Akkuschrauber Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Bosch Akkuschrauber IXO 07/2018 ca.
45€
Zum Angebot
2. Makita Akku-Bohrschrauber DF331DSMJ 07/2018 ca.
136€
Zum Angebot
3. Tacklife PCD01B Akku-Bohrschrauber 07/2018 ca.
49€
Zum Angebot
4. Einhell Akku-Bohrschrauber TE-CD 12 Li 07/2018 ca.
77€
Zum Angebot
5. Bosch Professional Akkuschrauber GSR 12V-15 07/2018 ca.
107€
Zum Angebot
6. Bosch DIY Akku-Schrauber PSR Select 07/2018 ca.
75€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Bosch Akkuschrauber IXO