stern-Nachrichten

6 unterschiedliche Alkoholtester im Vergleich – finden Sie Ihren besten Alkoholtester zur Ermittlung des Restalkohols – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Was früher nur der Polizei vorbehalten war, kann heute eine große Hilfe im Straßenverkehr sein. Ein Alkoholtester kann Sie vor großen Dummheiten bewahren, denn oftmals unterschätzen wir, wie viel Alkohol wir tatsächlich nach einer Party, einem Restaurantbesuch oder einem Abend bei Freunden im Blut haben. Das gilt für Autofahrer und Radfahrer gleichermaßen. Selbst, wenn Sie das Gefühl haben, völlig nüchtern zu sein, sagt der tatsächliche Messwert vielleicht etwas anderes. Kommt es dann zu einem Unfall, kann dies schwerwiegende Folgen mit sich bringen. Daher ist ein Alkoholtester eine lohnenswerte Investition.

Jedoch sind nicht alle Geräte gleichermaßen messgenau. Viele eignen sich nur als Party-Gag, aber nicht um Ihre Fahrtüchtigkeit zu überprüfen. Worauf Sie beim Kauf von einem Alkoholtester achten sollten und welche unterschiedlichen Gerätetypen es gibt, erfahren Sie in unserem Ratgeber. Auch, ob die Stiftung Warentest oder Öko Test einen Alkoholtester-Test durchgeführt haben und wie diese ausgefallen sind, berichten wir. Doch zunächst stellen wir Ihnen 6 Alkoholtester im Vergleich vor. Sie gewinnen einen Überblick über die erhältlichen Modelle, darüber, was diese im Einzelnen können und auch, was sie durchschnittlich kosten.

Unsere Favoriten: 4 Alkoholtester im großen Vergleich

VicTsing Alkoholtester
Gewicht
200 Gramm
Messbereich
0,00 bis 0,1990 Prozent
Abmessungen
16 x 4 x 10 Zentimter
Sensortyp
Halbleitersensor
Messgenauigkeit
Plus/minus 0,01 Promille
Batteriebetrieben
LCD-Anzeige
Batterietyp
Lithium-Akku
Zubehör
Zehn Mundstücke
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen
Kungfuren-Alkoholtester
Gewicht
109 Gramm inklusive Verpackung
Messbereich
0,00 bis 0,1990 Prozent
Abmessungen
6 x 11 x 2 Zentimter
Sensortyp
Halbleitersensor
Messgenauigkeit
Keine Angaben
Batteriebetrieben
LCD-Anzeige
Batterietyp
Drei AAA Batterien
Zubehör
Fünf Mundstücke
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen
Oasser T5-Alkoholtester
Gewicht
40 Gramm ohne Akku
Messbereich
0,10 bis 2,00 Promille
Abmessungen
Keine Angaben
Sensortyp
Halbleitersensor
Messgenauigkeit
Keine Angabe
Batteriebetrieben
LCD-Anzeige
Batterietyp
Lithium-Akku
Zubehör
Vier Mundstücke, Akku
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
36,99€ Preis prüfen
ACE Alkoholtester AF-33-Alkoholtester
Gewicht
85 Gramm inklusive Batterien
Messbereich
0,00 bis 5,00 Promille
Abmessungen
9 x 4,2 x 1,9 Zentimeter
Sensortyp
Elektrochemischer Sensor
Messgenauigkeit
Plus/minus 0,05 Promille
Batteriebetrieben
LCD-Anzeige
Batterietyp
Zwei AAA Batterien
Zubehör
Fünf Mundstücke, 2 AAA Batterien
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
84,95€ 84,95€
Abbildung
Modell VicTsing Alkoholtester Kungfuren-Alkoholtester Oasser T5-Alkoholtester ACE Alkoholtester AF-33-Alkoholtester
Gewicht
200 Gramm 109 Gramm inklusive Verpackung 40 Gramm ohne Akku 85 Gramm inklusive Batterien
Messbereich
0,00 bis 0,1990 Prozent 0,00 bis 0,1990 Prozent 0,10 bis 2,00 Promille 0,00 bis 5,00 Promille
Abmessungen
16 x 4 x 10 Zentimter 6 x 11 x 2 Zentimter Keine Angaben 9 x 4,2 x 1,9 Zentimeter
Sensortyp
Halbleitersensor Halbleitersensor Halbleitersensor Elektrochemischer Sensor
Messgenauigkeit
Plus/minus 0,01 Promille Keine Angaben Keine Angabe Plus/minus 0,05 Promille
Batteriebetrieben
LCD-Anzeige
Batterietyp
Lithium-Akku Drei AAA Batterien Lithium-Akku Zwei AAA Batterien
Zubehör
Zehn Mundstücke Fünf Mundstücke Vier Mundstücke, Akku Fünf Mundstücke, 2 AAA Batterien
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 36,99€ Preis prüfen 84,95€ 84,95€

Weitere Vergleiche, die sich rund um die Gesundheit drehen

BlutzuckermessgerätBlutdruckmessgerätOhrthermometerFieberthermometer

1. VicTsing Alkoholtester – sehr genaue Testergebnisse

Ein empfehlenswerter Alkoholtester ist von der Marke VicTsing beim Shop Amazon für Sie erhältlich. Dieses Modell wird Ihnen mit insgesamt zehn Mundstücken zur Eigenanwendung nach Hause geliefert und stellt alle technischen Voraussetzungen sicher, sodass eine hohe Präzision bei der eigentlichen Messung garantiert ist.

Ein Vorteil stellt bei dem VicTsing Alkoholtester vor allem das verbaute LCD-Display mit einem blauen Hintergrundlicht dar. Dank der digitalen Anzeige können Sie den Alkoholgehalt sofort vom Gerät selbst ablesen. Der Hersteller gibt an, dass ein akkurates Ergebnis (bis 0,01 Milligramm pro Liter) zu erwarten ist, wenn Sie den VicTsing Alkoholtester anwenden.

Sind Sie häufig unterwegs? Dann ist der Oasser Alkoholtester sehr gut für Sie geeignet. Das Messgerät ist kompakt und portabel. Die Größe des Gerätes erlaubt es Ihnen, es überall mitzunehmen und bequem in Ihrer Jackentasche oder in Ihrer Hosentasche zu transportieren. Alternativ gibt es auch Alkoholtester, welche Sie fest in Ihrem Fahrzeug installieren. Hier pusten Sie vor Fahrtantritt in das Gerät und Ihr Fahrzeug lässt sich nur dann starten, wenn der Alkoholmesswert im erlaubten Bereich liegt. Andernfalls blockiert das Gerät Ihr Fahrzeug, sodass Sie es nicht starten können.

Um den Betrieb sicherzustellen, setzt der Hersteller auf eine Lithiumbatterie mit 1.000 Milliamperestunden Kapazität. Diese kann bis zu 800 Mal aufgeladen werden. Insofern sind Sie als Anwender also auch nicht auf Batterien angewiesen. Um das Gerät zu bedienen, müssen Sie nur 15 Sekunden warten, damit sich der VicTsing Alkoholtester aufwärmt. Danach blasen Sie für drei Sekunden in das Testgerätit und erhalten dann die detaillierten Ergebnisse. Das LCD-Display färbt sich rot, sofern die Grenzwerte für eine Fahrt mit dem Auto überschritten wurden. Fahren Sie also nicht nach dem Trinken.

Wussten Sie, dass die erlaubten Grenzwerte in jedem Land unterschiedlich sind? Sie besitzen einen Atemalkoholtester? Dann informieren Sie sich auch im Ausland genau über die gesetzlichen Promilleregelungen. Nur so erfüllt Ihr Alkoholtester auch im Urlaub oder auf Geschäftsreisen seinen Zweck. Weitere wichtige Informationen rund um Alkoholtester erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Wie kann der VicTsing Alkoholtester aufgeladen werden?

Dies ist ganz einfach per USB für Sie möglich.

Wie viele Mundstücke liegen dem Lieferumfang bei?

Insgesamt zehn dieser Mundstücke sind in dem Paket vom VicTsing Alkoholtester zu finden.

Gibt es eine Speicherfunktion?

Ja. Insgesamt 32 Datensätze zum Prüfen und Vergleichen können auf dem VicTsing Alkoholtester abgespeichert werden.

Wie lange braucht das Gerät zum Aufwärmen?

Hierfür müssen Sie insgesamt 15 Sekunden einplanen.

2. Kungfuren-Alkoholtester – inklusive fünf Ersatzmundstücken

Das Kungfuren-Alkoholmessgerät bedienen Sie ganz leicht. Sie müssen jedoch zuvor 3 LR03 AAA-Batterien kaufen, um den Alkoholtest durchzuführen. Diese sind nicht im Lieferumfang enthalten. Das Gerät ist mit einem hochpräzisen Halbleitersensor und einem Luftwegdesign ausgestattet. Sie erhalten mit dem Kungfuren-Alkoholtester laut der Erfahrungsberichte zuverlässige Werte. Nach dem Alkoholtest schaltet sich das Messgerät automatisch aus, auf diese Weise sparen Sie Energie.

Im Lieferpaket sind eine Bedienungsanleitung, eine Stofftasche, fünf Mundstücke sowie das Alkoholmessgerät enthalten. Bei den Anwendern schneidet der Alkoholtester von Kungfuren aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses und der Genauigkeit sehr gut ab. Jedoch wünschen sich einige Nutzer, dass die passenden Batterien ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind.

Auf der Rückseite des Gerätes finden Sie fünf Mundstücke. Diese sind gut und einfach zu reinigen sowie zu recyceln. Dank der blauen LED-Anzeige sind Sie auch nachts in der Lage, die Messergebnisse gut abzulesen. Binnen 25 Sekunden nach Testbeginn zeigt Ihnen das Atemalkoholmessgerät Ihre genauen Spurenmengen an Alkohol an. Nachdem Sie auf die Power/Mode-Auswahltaste gedrückt haben, hören Sie einen Signalton. Es beginnt die Aufwärmphase, die den Sensor vorbereitet. Hat das Messgerät den Countdown 2 erreicht, atmen Sie tief ein. Der zweite Piepton signalisiert Ihnen, in das Mundstück zu pusten. Blasen sie solange, bis Sie einen weiteren Piepton wahrnehmen. Innerhalb von rund 10 Sekunden ist Ihr Alkoholtest beendet.

Wann ist der beste Zeitpunkt zum Pusten? Um genaue Messergebnisse zu erhalten, warten Sie nach dem letzten Schluck Alkohol ungefähr 25 Minuten. Erst dann macht es Sinn, den Alkoholtester vom Hersteller Kungfuren zu benutzen, da sich dann erst der tatsächliche Alkoholwert feststellen lässt. Genaueres zur korrekten Messung, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Produktmerkmale:

  • Gerätetyp: Digitaler Alkoholtester
  • Gewicht: 109 Gramm inklusive Verpackung
  • Messbereich: 0,00 bis 0,1990 Prozent BAC
  • Messgenauigkeit: Keine Angaben
  • Sensortyp: Hochpräziser Halbleitersensor
  • Batterietyp: 3 AAA Batterien
  • Anzeige: LED-Anzeige mi blauer Hintergrundbeleuchtung
  • Besonderheiten: Leider keine Batterien im Paketumfang inbegriffen
Ein Alkoholtester kann Sie vor Dummheiten bewahren. Nutzen Sie somit den Alkoholtester immer dann, wenn Sie Zweifel haben, sich noch im Grenzbereich des erlaubten Promillewertes zu bewegen. Lieber einmal ordentlich ins Messgerät pusten, als nachher mit schlimmen Konsequenzen leben zu müssen.

FAQ

Wie oft kann ich die Mundstücke vom Kungfuren-Alkoholtester verwenden?

Das hängt ganz allein von Ihnen ab. Sorgen Sie nach jeder Nutzung für eine adäquate Reinigung des Mundstückes, ist jedes einzelne Mundstück wiederverwendbar.

Wann genau muss ich den Alkoholtest durchführen?

Haben Sie Alkohol getrunken, dann liefert Ihnen das Alkoholmessgerät nach circa 20 Minuten ein gutes Ergebnis. Besser wäre, Sie würden nach dem Genuss des letzten alkoholischen Getränkes eine ganze Stunde abwarten. Dann geben die Messwerte Ihres Alkoholtesters wieder, ob Sie fahrtüchtig sind oder nicht.

Wie lange dauert die Reaktionszeit des Alkoholtesters nach dem Hineinpusten?

Beim Kungfuren-Alkoholtester ist die Wartezeit innerhalb von 10 Sekunden beendet und auf der LED-Anzeige erscheint das Messergebnis.

3. Oasser T5-Alkoholtester – inklusive vier Mundstücke und mit Akku-Betrieb

Der Alkoholtester von Oasser bietet Ihnen zuverlässige Ergebnisse. Das Gerät ist mit einem Halbleitersensor ausgestattet, der Ihre Blutalkoholkonzentration in BAC schnell testet. Der große Vorteil beim Oasser Alkoholtester liegt darin, Sie sind in der Lage dieses Gerät mit einem Computer-USB oder mit einem Handy-Ladegerät aufzuladen. Bei den Anwendern schneidet der Alkoholtester auch aufgrund der umweltfreundlichen Stromversorgung mittels Akku sehr gut ab. Mithilfe der Alarmfunktion warnt Sie bei einem Alkoholgehalt über 0,08 Promille ein kontinuierlicher Piepton.

Es handelt sich bei diesem Alkoholtester aus dem Hause Oasser um ein tragbares Gerät mit ergonomischem Design. Der große LCD-Bildschirm bietet Ihnen dank der Hintergrundbeleuchtung eine gute Lesbarkeit der Testergebnisse. Der Hersteller Oasser liefert Ihnen vier Mundstücke. Viele Nutzer sind von der einfachen Bedienung des Alkoholtesters begeistert. Sie drücken lediglich einen Knopf, warten ein paar Sekunden und dann pusten Sie in das Gerät. Laut den Kundenbewertungen bietet das Messgerät realistische Werte, die mit den Werten von Polizei-Alkoholmessgeräten durchaus vergleichbar sind.

Der Hersteller Oasser bietet Ihnen mit diesem Alkoholtester ein großes Paket an. Der Lieferumfang beinhaltet neben dem Alkoholtestgerät ein USB-Kabel, vier Mundstücke, eine Bedienungsanleitung und eine Lithium-Ionen-Batterie.

Produktmerkmale:

  • Gerätetyp: Alkohol-Atemtestgerät
  • Gewicht: 40 Gramm ohne Akku
  • Messbereich: 0,10 bis 2,00 Promille
  • Sensortyp: Halbleitersensor
  • Batterietyp: Lithium-Akku (350mAh Lithium-Batterie)
  • Anzeige: LCD-Bildschirm mit blauer Hintergrundbeleuchtung
  • Intelligente Speicherfunktion
Hätten Sie es gewusst? Rund 25 Prozent aller Verkehrstoten stehen in Verbindung mit alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit. Mit einem Alkoholtester schützen Sie nicht nur sich selbst vor schweren Unfällen. Denn mit Alkohol im Blut gefährden Sie auch andere Verkehrsteilnehmer. Daher lassen Sie das Auto nach dem Konsum von Alkohol besser stehen und fahren mit dem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

FAQ

Kann das Gerät Promillewerte über 2,0 noch messen?

Nein, der Messbereich bei diesem Modell reicht bis genau 2,0 Promille.

Darf ich während des Alkoholtests mit dem Oasser-Alkoholtester rauchen?

Nein. Es verfälscht Ihre Ergebnisse, wenn Sie den Rauch in Ihr Atemalkoholmessgerät pusten.

Wie viele Testergebnisse speichert dieser Alkoholtester?

Der Oasser-Alkoholtester speichert zehn Testergebnisse.

Kann ich für dieses Modell Mundstücke nachkaufen?

Ja, bei diesem Gerät haben Sie im Gegensatz zu vielen anderen Alkoholtestprodukten die Möglichkeit, Mundstücke nachzukaufen.

4. ACE-Alkoholtester AF-33 – mit einer Messgenauigkeit von 97,9 Prozent

Dieses Gerät verfügt über einen elektrochemischen Sensor. Die Genauigkeit des Alkoholtesters von ACE bietet Ihnen Ergebnisse, die den Werten von Polizei-Alkoholtestern nahe kommen. Den Erfahrungsberichten nach sind die Ergebnisse beim ACE-Alkoholtester AF-33 sehr genau. Mit diesem Alkoholtester erhalten Sie ein Modell, bei welchem auch der Eingang für die Mundstücke beleuchtet ist. Das erleichtert Ihnen den Wechsel der Mundstücke selbst in der Dunkelheit.

In der Mitte des Gerätes finden Sie die Taste, mit welcher Sie den Alkoholtest starten. Die Aufwärmzeit des Gerätes liegt zwischen 15 Sekunden und 1,5 bis 2 Minuten. Nachdem Sie hineingepustet haben, dauert die Reaktionszeit in etwa 12 Sekunden. Bei den Anwendern schneidet das Gerät vom Hersteller ACE sehr gut ab, dafür verantwortlich ist vor allem die hohe Genauigkeit. Das Messgerät ist präzise und das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.

Viele Nutzer schätzen die schlanke Bauweise und das geringe Gewicht. Das leichte Gerät bringen Sie bequem in jeder Jackentasche unter. Die Zwei-Knopfbedienung vom ACE-Alkoholtester ermöglicht Ihnen eine einfache Handhabung. Mit nur zwei Tasten sind Sie in der Lage, das Gerät ein- und auszuschalten. Der Alkoholtester schaltet sich aber auch ohne Ihr Zutun ganz von alleine nach der Messung ab. Dank dem vierstelligen, großen und beleuchteten Display lesen Sie die Anzeige des Messergebnisses bei allen Lichtverhältnissen problemlos ab. Sie erhalten im Lieferumfang eine Transporttasche, zwei AAA-Batterien, eine Bedienungsanleitung und fünf Mundstücke. Dank der Speicherfunktion halten Sie die letzten 10 Testergebnisse fest.

Ganz egal ob Sie Links- oder Rechtshänder sind: Dieses Gerät von ACE bedienen Sie mühelos einhändig. Mit Ihrem Daumen erreichen Sie die Taste in der Mitte des Alkoholtesters ohne Probleme.

Produktmerkmale:

  • Gewicht: 85 Gramm samt Batterien
  • Messbereich: 0,00 bis 5,00 Promille
  • Messgenauigkeit: Plus/minus 0,05 Promille
  • Sensortyp: Elektrochemischer Sensor
  • Batterietyp: 2 AAA Batterien 1,5 V
  • Anzeige: LED-Anzeige blau beleuchtetem Display
  • Besonderheiten: Bis zu 1.000 Messungen sind möglich
Achtung Radfahrer! Mit 0,3 Promille bekommen auch Fußgänger und Radfahrer Ärger, sofern Sie sich auffällig im öffentlichen Raum bewegen. Die Polizei ist durchaus berechtigt, betrunkene Radfahrer mit einem Alkoholtester auf Ihre Promillewerte zu kontrollieren. Auch als angetrunkener Fahrradfahrer können Sie Ihren Führerschein verlieren

FAQ

Wo liegt bei diesem Messgerät die Promille-Obergrenze?

Der Alkoholtester von ACE misst bis zu 5 Promille.

Ist beim ACE-Alkoholtester AF-33 eine Kalibrierung erforderlich?

Früher oder später wäre es angemessen, wenn Sie Ihren ACE-Alkoholtester kalibrieren lassen. Das kostet Sie rund 40 Euro. Das Gerät würde auch ohne Kalibrierung weiterhin funktionieren, die Genauigkeit nimmt allerdings im Laufe der Jahre ab.

Was sind die Vorzüge bei diesem Modell?

Die Vorzüge bei diesem Gerät sind Nutzern zufolge die Präzisionsmesstechnik, die einfache Bedienung und das qualitativ hochwertige Erscheinungsbild.

Wie beliebt ist der Alkoholtester?

er ACE-Alkoholtester AF-33 schafft es laut den Verkaufscharts von Amazon immer wieder auf die vorderen Plätze.

5. Dräger 3000-Alkoholtester – der kleine Bruder des deutschen Polizeimessgerätes

Dräger ist einer der Weltmarktführer in puncto Messgeräte. Mit dem Dräger 3000-Alkoholtester erhalten Sie ein solides digitales Modell. Sie nutzen ihn für den Privatgebrauch, wenngleich das Modell deutlich im höheren Preissegment angesiedelt ist. Bei den Anwendern schneidet der Dräger-Alkoholtester nicht ohne Grund überdurchschnittlich gut ab. Dräger bezeichnet dieses Modell als den kleinen Bruder des deutschen Polizeimessgerätes.

Wahrscheinlich, weil Sie bei diesem Alkoholmessgerät eine sehr hohe Messgenauigkeit erhalten. Die elektrochemische Sensortechnik bringt das Ethanol in Ihrer Atemluft zur Oxidation, mithilfe von Elektroden erfolgt eine Umwandlung in elektrische Energie. Die elektrische Ladung des Elektrodenstroms wird eine kurze Zeit lang gemessen. Das Gerät liefert Ihnen die Ergebnisse der Messung und überträgt sie in digitale Werte.

Viele Nutzer schätzen beim Dräger-Alkoholtester die einfache Bedienung und die gute Ablesbarkeit. Laut der Kundenerfahrungen ist die allgemeine Handhabung dieses Modells von Dräger unkompliziert. Bevor Sie das Gerät einsetzen, braucht der Alkoholtester wenige Sekunden, um sich aufzuwärmen. Der Bildschirm gibt Ihnen durch Anzeigen wie „Warten“ und „Bereit“ unmissverständlich Auskunft über das weitere Vorgehen. Sie können das Blasröhrchen ganz einfach in der vorgesehenen Halterung anbringen. Viele Nutzern loben die handliche und ergonomische Form des Gerätes sowie die gute Verarbeitung.

Produktmerkmale:

  • Gerätetyp: Digitaler Alkoholtester
  • Gewicht: 195 Gramm samt Batterien
  • Messbereich: 0,00 bis 5 Promille
  • Messgenauigkeit: Abweichung plus/minus 0,05 Promille
  • Sensortyp: Elektrochemischer Sensor
  • Batterietyp: zwei Batterien AA
  • Anzeige: Grafisches Display
Achten Sie auf die Messgenauigkeit! Mit einem hochwertigen Produkt sind Sie in der Lage Ihren Atemalkohol recht genau zu messen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie die jeweiligen Grenzwerte im Straßenverkehr auch einhalten. Gute Alkoholmessgeräte weisen nur eine sehr geringe Abweichung auf und stimmen in ihren Messergebnissen weitestgehend mit den Messwerten der Polizei überein.

FAQ

Welchen Alkoholwert zeigt der Dräger-Alkoholtester 3000 an?

Wie bei allen anderen Alkoholtestern zeigt Ihnen auch das Dräger-Modell den Atemalkohol an. Mit diesem Wert ziehen Sie Rückschlüsse auf Ihren Blutalkoholwert. Um jedoch Ihren zu 100 Prozent genauen Blutalkoholwert festzustellen, müssten Sie einen Bluttest im Labor durchführen lassen.

Muss ich die Ergebnisses umrechnen?

Nein, mit diesem Gerät von Dräger erhalten Sie direkt Ihren aktuellen Promillewert.

Gibt es überhaupt zweistellige Promillewerte?

Da Mediziner davon ausgehen, dass 5 Promille einen Menschen töten können, wurden bis dato noch nie zweistellige Promillewerte gemessen. Auf dem Display des DrägerAlkoholtesters erscheint somit nur eine Zahl vor dem Komma und nach dem Komma lesen Sie zwei Zahlen ab.

Wie lange halten die Batterien?

Mit den mitgelieferten Batterien führen Sie gemäß den Kundenbewertungen hunderte Messungen durch.

6. OMORC Alkoholtester – mit 20 Mundstücken und digitaler Anzeige

Der OMORC-Alkoholtester offenbart Ihnen Ihren Alkoholgehalt innerhalb von wenigen Sekunden auf einer digitalen Anzeige. Der Alkoholtester liefert Ihnen Messwerte, die Sie auf Wunsch in andere Maßeinheiten umrechnen können. Beispielsweise Ihren Blutalkohol pro 100 Milliliter, pro Liter oder den gesamten Prozentsatz. Wie genau Sie dabei vorgehen, erfahren Sie in der beigefügten Bedienungsanleitung. Durch das blaue Hintergrundlicht gelingt es Ihnen auch in der Nacht, die angezeigten Messdaten problemlos abzulesen.

Den Alkoholtester transportieren Sie einfach und er liegt gut in der Hand. Der Hersteller bietet Ihnen für den Transport und die Aufbewahrung einen Stoffbeutel an, welcher im Lieferumfang enthalten ist. Die Batterien müssen Sie sich jedoch separat besorgen. Sie haben die Möglichkeit, den Alkoholtester auch mit Freunden und Verwandten zu teilen, denn im Lieferumfang sind 20 Mundstücke enthalten.

Da sich der Alkoholtester von OMORC automatisch abschaltet, nachdem der Alkoholtest abgeschlossen ist, sparen Sie Strom. Das Alkoholmessgerät verfügt über eine Batterieanzeige, somit wissen Sie genau, wann die Lebensdauer der Batterie sich dem Ende neigt und ob das Gerät noch zuverlässige Ergebnisse anzeigt.

Beginnen Sie den Alkoholtest mit dem Gerät, sobald das kleine Autosymbol auf dem Display funkelt. Blasen Sie Ihren Atem direkt ins Mundstück des Alkoholtesters, und zwar genau so lange, bis ein Summer klingelt. Nach ungefähr 45 Sekunden erscheinen auf Ihrem Gerät die Testergebnisse. Bei den Anwendern schneidet dieses Modell von OMORC unterschiedlich gut ab. Einige Anwender wünschen sich eine etwas genauere Tonwiedergabe, da sie bei vielen nicht einwandfrei funktioniert. Auch die günstig wirkende Verarbeitung kritisieren einige Käufer, ebenso die Genauigkeit der Messwerte. In den Augen mancher Nutzer zeigt das Gerät aus dem Hause OMORC unrealistische Werte an. Daher ist dieses Modell den Erfahrungsberichten zufolge wohl eher nur als Party-Gag einsetzbar.

  • Gerätetyp: Alkoholmessgerät
  • Gewicht: 99,8 Gramm inkl. der Verpackung
  • Messbereich: 0,00 bis 1,19 Prozent BAC
  • Messgenauigkeit: Laut Hersteller eine Abweichung von plus/minus 0,01 Prozent BAC
  • Sensortyp: Halbleiter-Sensorik
  • Batterietyp: 3 AAA Batterien
  • Anzeige: Digitale LCD-Anzeige mit blauer Hintergrundbeleuchtung
  • Energiesparmodus enthalten
Wichtiger Hinweis: Reinigen Sie das Mundstück Ihres Atemalkoholgerätes nicht öfter als fünf Mal. Denn die Keime auf dem Mundstück Ihres Alkoholmessgerätes werden trotz Desinfektionsmittel auf Dauer nicht besiegt. Mit der Zeit entwickeln die Keime gegen die Wirkstoffe des von Ihnen verwendeten Desinfektionsmittels eine Resistenz. Die nicht abgestorbenen Bakterien könnten somit Ihre Gesundheit maßgeblich beeinträchtigen.

FAQ

Wie sieht es mit der Langlebigkeit des Alkoholtesters aus?

Wenn Sie den Alkoholtester richtig einsetzen und ihn auch sicher und trocken aufbewahren, dann hat das Gerät laut Hersteller eine hohe Lebenserwartung.

Kann ich den OMORC-Alkoholtester einfach bedienen?

Nutzern zufolge ja. Befolgen Sie die Anleitungen des Herstellers und nutzen Sie das Gerät probehalber, bevor Sie den Alkoholtester im Ernstfall einsetzen

Welche Maße hat dieses Modell?

Der OMORC-Alkoholtester misst in der Länge 125 Millimeter, die Breite beträgt 80 Millimeter und die Tiefe liegt bei 35 Millimetern.

Wie viel Zeit muss zwischen zwei Tests verstreichen, bis ich den Test erneut durchführen kann?

Wollen Sie den OMORC-Alkoholtester für zwei Tests hintereinander nutzen, dann warten Sie laut Hersteller ungefähr 3 Minuten ab, bevor Sie Ihren Alkoholgehalt noch einmal überprüfen.

Wissenswertes über Alkoholtester – unser ausführlicher Ratgeber

Alkoholtester TestEin Alkoholtester ist in vielerlei Weise hilfreich. Beispielsweise, wenn Sie abklären möchten, ob Sie nach einer Feier noch fahrtüchtig sind. Früher verfügte nur die Polizei über derartige Messgeräte. Doch heutzutage besitzen immer mehr Privatpersonen einen eigenen Alkoholtester.

Mit einem Alkoholmessgerät gelingt es Ihnen bequem und schnell, Ihre Fahrtauglichkeit zu überprüfen. Investieren Sie im Zweifelsfall lieber ein wenig Zeit, um Ihren Alkoholgehalt festzustellen. Ein Selbsttest ist für Sie durchaus lohnenswert. Denn das Gefühl, in Bezug auf Ihren Promillewert, ist mitunter trügerisch.

Ein selbst durchgeführter Test kann Sie vor Dummheiten bewahren. Denn schon ein geringer Promillewert bringt Sie möglicherweise in prekäre Situationen. Abgesehen vom eventuellen Bußgeld bei einer alkoholisierten Fahrt, stößt Ihnen womöglich viel Schlimmeres zu. Gehen Sie bitte kein Risiko ein, sollten Sie sich die Frage stellen müssen, ob Sie noch fahrtauglich sind.

Ein Alkoholtester gibt Ihnen bei Einhaltung aller Anwendungsregeln immer den Beweis, ob Sie befähigt sind, sich auch wirklich hinters Steuer zu setzen. Ein hochwertiger Alkoholtester dient Ihnen als ideale Hilfe zur Selbsteinschätzung, allen voran, wenn Ihr Alkoholkonsum während einer Party eingeschränkt war. Gerade im Grenzbereich ist es sinnvoll, wenn Sie nachsichtig sind und Ihr Messgerät benutzen.

Was ist ein Alkoholtester?

Wussten Sie folgendes?Andere Bezeichnungen für Alkoholtester sind Alkomat oder Alkoholmessgerät. Vermutlich wissen Sie als Auto- oder Motorradfahrer, welche Aufgabe ein derartiges Gerät übernimmt. Er misst die aktuelle Alkoholkonzentration in Ihrer Atemluft. Mit einen Alkoholtester sind Sie, je nach Qualität und Genauigkeit des Modells, in der Lage, Ihren Atemalkohol weitestgehend exakt zu bestimmen. Der Alkoholtester misst nicht nur Ihren genüsslich konsumierten Alkohol in flüssiger Form, sondern auch den Alkohol aus Lebensmitteln, die mit Alkohol die mit diesem zubereitet sind. Beachten Sie dies vor allem rund um die Adventszeit, zum Beispiel wenn Sie Rumkugeln oder ähnliches genießen.

Geräte zum Testen des Atemalkohols werden in der Regel im Straßenverkehr von der Polizei eingesetzt. Doch inzwischen haben Sie die Möglichkeit, im Handel die verschiedensten Ausführungen dieser Testgeräte für den privaten Gebrauch käuflich zu erwerben. Bei einem Gerichtsverfahren sind seit 1998 in Deutschland nur Ergebnisse von elektronischen Atemalkoholgeräten als Beweis zugelassen.

Lohnt es sich, in einen Alkoholtester zu investieren? Das hängt ganz allein von Ihrem Fahrverhalten in Kombination mit dem Alkoholkonsum ab. Mit Sicherheit aber sind hochwertige Alkoholtester preisintensiver als Billigware aus dem Fernen Osten. Mit einem wirklich guten Alkoholtester haben Sie nur eine sehr geringe Abweichung des gemessenen Wertes von denen der Polizei.

Wie genau funktioniert ein Alkoholtester?

Alkohol gelangt durch alkoholhaltige Getränke und Nahrungsmittel direkt in Ihr Blut. Einen Teil des aufgenommenen Ethanols atmen Sie über die Lungen aus. Alkoholtester ermitteln Ihre Alkoholkonzentration im Blut anhand des Ethanolgehaltes der Atemluft. Diesen umgerechneten Wert lesen Sie binnen kürzester Zeit vom Display Ihres Gerätes ab.

Wie sieht es bei Alkoholtestern in puncto Hygiene aus? Die meisten Hersteller bieten Ihnen beim Kauf Geräte mit mehreren Mundstücken an. Sie haben auch die Möglichkeit, die Mundstücke des Atemalkoholgerätes herstellerseitig als Zubehör nachzubestellen. Auf diese Weise können auch mehrere Personen Ihren Alkoholtester nutzen. Der Alkoholtester zeigt Ihnen den Alkoholwert auf dem Display entweder in Promille oder in Prozent an. Atemalkoholgeräte mit einer Promilleanzeige sind auch als Promilletester bekannt.

Alkoholtester VergleichDie Anwendungsbereiche eines Alkoholtesters

Alkoholtester unterliegen der Gesetzgebung auf europäischer Ebene. Sie sind primär als Medizinprodukt klassifiziert und dienen den Beamten bei polizeilichen Verkehrskontrollen zur Bestimmung des Atemalkohols der jeweiligen Verkehrsteilnehmer. Doch auch Sie als Privatperson profitieren von einem Alkoholtester. Liegt es doch in Ihrem persönlichen Interesse abzuklären, ob Sie nach dem Alkoholgenuss noch fahrtauglich sind oder nicht. Mit dem Alkoholtester sind Sie nach dem Genuss alkoholischer Getränke in der Lage, Ihren Promillewert relativ genau zu überprüfen.

Die Messungen von hochwertigen Alkoholtestern liefern Ihnen sehr verlässliche Werte. Die durchschnittlichen Abweichungen sind kaum der Rede wert. Polizisten sind bei einer Verkehrskontrolle im Zweifelsfall befugt, Sie auch zu einer Blutabnahme aufzufordern. Diese Maßnahme liefert unter Laborbedingungen Ihren exakten Blutalkoholwert. Genau diese Laborwerte haben juristisch gesehen bei einem Gerichtsverfahren Bestand und gelten als unwiderrufliches Beweismittel.

Hier sehen Sie die Vor- und Nachteile eines Alkoholtesters auf einen Blick:

  • Je nach Qualität des Modells erhalten Sie sehr genaue Messwerte
  • Einfache Handhabung
  • Leicht zu transportieren
  • Geben Aufschluss über Ihre Fahrtüchtigkeit
  • Bei unsachgemäßer Anwendung oder schlechte Geräten erhalten Sie keine korrekten Messergebnisse
  • Die Messwerte Ihres Atemalkoholgerätes sind vor Gericht nicht zugelassen
Welchen Nutzen hat ein Alkolock? Ein Alkolock ist ein Gerät, das Sie auf Wunsch fest in Ihrem Auto installieren. Bevor Sie Ihr Auto starten, pusten Sie in den Alkolock. Ist Ihr gegenwärtiger Alkoholspiegel zu hoch, aktiviert das Gerät die Wegfahrsperre Ihres Fahrzeuges. Das bedeutet, Ihr Auto bleibt stehen und Sie kommen via Taxi, U-Bahn oder Bus sicher und unversehrt nach Hause.

Die verschiedenen Alkoholtester-Arten

UnterschiedeFühren Sie nach Alkoholgenuss stets vor Fahrtbeginn den Alkoholtest mit Ihrem Alkoholtester durch. Auf diese Weise umgehen Sie, dass Sie erst während einer von der Polizei durchgeführten Alkoholkontrolle erfahren, wie viel oder ob Sie überhaupt Alkohol im Blut haben. Alkotester gibt es in zwei Produktvarianten. Sie haben die Wahl, ob Sie sich einen Einmal-Tester zulegen oder lieber in ein Dauergerät investieren möchten. Außerdem gibt es noch die von unterschiedlichen Herstellern angebotenen Alkoholtester-Apps. Noch stehen diese aber ein wenig außer Konkurrenz.

Einmal-Alkoholtester sind umgangssprachlich auch als Blasröhrchen bekannt. Sie sind einfach in der Anwendung und günstig in der Anschaffung. Das Teströhrchen zeigt Ihren Alkoholgehalt im Atem anhand von Verfärbungen im Teströhrchen an.

Dauer-Alkoholtester könnten für Sie als Nutzer vor allem dann interessant sein, sofern Sie gerne des Öfteren Ihren Alkoholgehalt überprüfen möchten. Sie messen den Gehalt an Alkohol in Ihrer Atemluft und den Wert erkennen Sie bequem und schnell über einen Display. Die einzelnen Alkohol-Testmethoden funktionieren auf unterschiedliche Weise und auch die Genauigkeit der Messungen variiert.

Folgende Arten von Alkoholtestern stehen Ihnen zur Kontrolle des Alkoholgehaltes zur Auswahl:

  1. Einweg-Alkoholtester: Sie messen Ihren Alkoholgehalt mithilfe eines Blasröhrchens
  2. Digitale Handmessgeräte
  3. Stationäre Promilletester
  4. Bluttest: Zur Feststellung Ihres Promillewertes liefert der Bluttest die genauesten Messergebnisse

Blasröhrchen

Im Röhrchen, in welches Sie hineinblasen, befindet sich eine Mischung aus Chemikalien. Die Chemikalien Kaliumdichromat und Schwefelsäure verfärben sich, sobald sie mit dem durch Ihre Atemluft eingeleiteten Ethanol in Kontakt kommen. Ergänzt wird diese Chemikalienmischung durch Kieselgel, es handelt sich hierbei um eine unreaktive Trägersubstanz. Bei diesem Prozess oxidiert das Ethanol und es erfolgt die Reduzierung des orange-rot gefärbten Kaliumdichromat auf Chrom(III)-Sulfat, das eine grünliche Farbe aufweist. Somit gelingt es Ihnen, Ihren Alkoholgehalt aufgrund des vollzogenen Farbwechsels abzulesen.

  • Sie sind günstig
  • Sie sind durch die einmalige Nutzung hygienisch
  • Einfache Anwendung
  • Hohe Umweltbelastung durch die Testchemikalien
  • Sofern sie häufig zum Einsatz kommen, sind sie vergleichsweise teuer
  • Nicht so genau, wie andere Tests

Es kann durchaus vorkommen, dass ein preislich erschwinglicher Einweg-Tester genauer misst als so einige im Handel erhältlichen digitalen Messgeräte. Auf dem Ballon, woran das Blasröhrchen als Mundstück angebracht ist und mit dem Sie den Ballon aufpusten, ist immer eine ausführliche Bedienungsanleitung des Alkoholmessgerätes aufgedruckt. Auf diese Weise haben Sie die korrekte Anleitung zur sachgemäßen Durchführung stets zur Hand, wenn Sie Ihren Alkoholstatus überprüfen möchten.

Digitale Alkohol-Hand-Messgeräte

Zu den häufigsten Vertretern zählen die Handmessgeräte. Diese Promilletester verwendet auch gerne die Polizei. Aufgrund ihrer hohen Genauigkeit sind Sie mit einem derartigen Gerät gut beraten. Das Display zeigt Ihnen das genaue Ergebnis sofort an. Es handelt sich hierbei um elektronische Messgeräte, die nicht auf chemischer Basis funktionieren, sondern auf elektrischer. Wenn Sie Ihre Atemluft über das Mundstück hineinpusten, gelangt diese in eine Reaktionskammer. Dort befinden sich eine Messelektrode und eine Gegenelektrode.

An der Messelektrode oxidiert das Ethanol Ihrer Atemluft. Während dieser Reaktion gibt das Ethanol seine Elektroden ab. Anschließend wird der Gegenelektrode der Sauerstoff entzogen. Dadurch kommt es zwischen der Gegenelektrode und der Messelektrode zu einem Elektrodenstrom. Genau hier setzt dann die Messung an. Das Messgerät bestimmt somit über einen gewissen Zeitraum die Größe der elektrischen Ladung und den Stromfluss.

Das bedeutet: Je höher der Alkoholgehalt in Ihrer Atemluft ist, desto mehr Elektroden strömen im Verlauf des Alkoholtests zur Gegenelektrode. Die Höhe Ihres Promillestatus wird somit über eine Potentialabweichung zwischen zwei Elektroden ermittelt. Abhängig ist der Grad dieser Potenzialabweichung stets vom Ethanol-Gehalt Ihrer Atemluft.

  • Sie führen sehr viele Promilletests mit einem einzigen Atemalkoholgerät durch
  • Das Messergebnis erhalten Sie anhand einer Zahl
  • Die Messwerte sind in der Regel genau
  • Das Handmessgerät ist leicht zu transportieren, im Allgemeinen sind diese Geräte allesamt handlich
  • Derartige Geräte lassen sich auch als Fun-Faktor für Partys verwenden
  • In puncto Anschaffung müssen Sie wesentlich tiefer in die Tasche greifen
  • Auch bezüglich der Mundstücke und der Batterien sind die Folgekosten deutlich höher angesiedelt
  • Die Werte, die Sie erhalten, sind gerichtlich nicht zugelassen

Stationäre Messgeräte

Der Messbereich von stationären Messgeräten ist sehr hoch und die Messgenauigkeit äußerst präzise. Ein stationäres Gerät erfasst Ihren Alkoholgehalt auf doppelte Weise. Es erfolgt eine elektronische Messung wie bei einem Handmessgerät und auch eine physikalische Messung wie beim Blasröhrchen. Die exakte Messung erfolgt durch eine Infrarotspektroskopie. Die weitere Messung ist vergleichbar mit der Methode eines Handmessgerätes. Das Ergebnis eines stationären Messgerätes ist als Beweismittel vor Gericht zugelassen, sofern es sich lediglich um die Aufklärung einer Ordnungswidrigkeit handelt.

Wie sieht es mit der Messgenauigkeit von Einweg-Alkoholtestern aus? Ihre Genauigkeit ist begrenzt. Zumindest liefern Ihnen diese Geräte aber einen guten Anhaltspunkt, was Ihre Fahrtüchtigkeit betrifft. Bewegt sich der Farbumschlag in einem eher kritischen Bereich, dann ist es für Sie besser, auf den Gebrauch Ihres Rades, Motorrades oder Autos zu verzichten. Einweg-Alkoholtester erhalten Sie beispielsweise in Apotheken.

Der beste AlkoholtesterWerden Alkotester auf ihre Genauigkeit getestet?

Damit Sie beim Kauf eines Alkoholtesters ein hochwertiges Modell erhalten, unterliegen die Alkoholmessgeräte ganz bestimmten Kriterien in Bezug auf Ihre Funktionalität und Messgenauigkeit. Schon mit einem Alkoholwert von 0,2 Promille ist es ratsam, Ihr Kraftfahrzeug nicht mehr zu benutzen. Es könnte sich bei Ihnen bereits ein Reaktionsfähigkeitsverlust einstellen.

Dieser Zustand macht sich zum Beispiel durch schwere Beine bemerkbar und es könnten sich bei Ihnen zudem erste Störungen einstellen, insbesondere was Ihre Sinneswahrnehmung anbelangt. Bereits mit einem Alkoholwert von 0,5 Promille vermindern sich Ihre Aufmerksamkeit, Ihre Konzentration und Ihre Sehfähigkeit. Das kann im Straßenverkehr durchaus verheerende Folgen für Sie und Ihre Mitmenschen haben. Zu den wichtigsten Testkriterien gehören:

  • Genauigkeit und Messbereich
  • Anzeige und Betriebsart
  • Sensortyp
  • Mundstück
  • Ein-Knopf-Bedienung
  • Trageschlaufe

Genauigkeit und Messbereich

Mit einem Alkoholwert von 0,3 Promille ist Ihr Reaktionsvermögen auf der Straße eindeutig zu langsam. Dies gilt insbesondere dann, wenn unerwartete Situationen eintreten. Alkoholtester werden nicht selten bis zu 5 Promille getestet. Das macht zwar wenig Sinn, denn eine derartig hohe Alkoholkonzentration würde bei den meisten Menschen eine schwere Alkoholvergiftung bewirken. Mit solchen Werten wären Sie höchstwahrscheinlich bewusstlos oder schlimmer.

So wirkt Alkohohl auf Ihren Körper und Ihre Stimmung:

  • Eine angeheiterte Stimmung: Werte zwischen 0,1 bis 1,0 Promille
  • In einem Rauschzustand liegen die Werte zwischen 1,2 bis 2,0 Promille
  • Ein Betäubungsstadium: zwischen 2,0 und 3,0 Promille
  • Ein Lähmungsstadium stellt sich bei Werten zwischen 3,0 bis hin zu 5,0 Promille ein

Anzeige und Betriebsart

Die meisten Alkoholtester von namhaften Herstellern erhalten Sie batteriebetrieben. Achten Sie bei der Betriebsart darauf, dass der Alkotester zum einwandfreien Funktionieren nicht mehr als zwei handelsübliche Batterien braucht. Das ist für Ihren Geldbeutel und für die Umwelt von Vorteil. Die LED-Anzeige des Alkoholtesters sollte ausreichend groß sein, damit Ihnen das Ablesen der Messergebnisse auch immer möglich ist. Die Schrift auf dem Display erscheint bei einem Alkoholtester wahlweise in roter, blauer oder schwarzer Farbe.

Sensoren

Alkoholtester funktionieren im Regelfall mittels Sensoren. Zu den Sensorentypen zählen der Halbleitersensor, der elektrochemische Sensor und der spektrophotometrische Infrarotsensor. Bei einem Halbleitersensor erfahren Ihre eingeführten Sauerstoffmoleküle eine Leitfähigkeitssteigerung. Das bewirkt das durch das in Kombination mit Sauerstoff injizierte Ethanol. Alkoholtester arbeiten mit elektrischer Leitfähigkeit. Kommt der gasempfindliche Sensor mit Ihrer alkoholhaltigen Atemluft in Kontakt, dann verändert sich, wie oben beschrieben, die elektrische Leitfähigkeit.

Bei einem solchen Alkoholtester ist es für die Messgenauigkeit sinnvoll, wenn Sie das Gerät immer wieder neu kalibrieren. Auch den Akku sollten Sie möglichst oft aufladen. Alkoholmessgeräte mit elektrochemischen Sensoren ermitteln Ihren Gehalt an Ethanol in der Atemluft anhand eines installierten Elektrolyten. Dieser untersucht auf Basis einer elektrochemischen Oxidation den Sauerstoff in Ihrer Atemluft. Diese Vorgehensweise hat sich etabliert und wird weltweit von der Polizei angewendet. Des Weiteren gibt es Geräte, die auf Basis der Infrarotspektroskopie funktionieren. Diese hochkomplexen und sehr spezifischen Geräte werden in der Regel als stationäre Apparate eingesetzt und sind somit für Sie als Nutzer eher uninteressant.

Die wesentlichen Anwendungsgebiete von Alkoholtestern

Die Einsatzgebiete für Alkoholtester sind breit gefächert. Die Überprüfung der Fahrtauglichkeit steht hierbei natürlich an erster Stelle. Viele Institutionen, Gasthäuser und Bars nutzen Alkoholtester, um Besucher und ihre Stammgäste zu schützen. Auch in Diskotheken oder in Firmen beziehungsweise bei Vereinen kommen gelegentlich Alkoholtester zum Einsatz.

Kann ich meinen Alkoholpegel kurzfristig reduzieren? Nein, wenn Sie sich auf einer Party oder bei einer Firmenfeier zu viel des Guten an Alkohol gegönnt haben, hilft es Ihnen wenig, zum Beispiel Kaffee in hohen Mengen zu trinken. Die Alkoholmenge in Ihrem Blut wird in den nächsten Stunden dieselbe bleiben. Auch wenn Sie sich nach einer Unmenge an Espressos frisch und wach fühlen: Lassen Sie die Finger vom Steuer Ihres Fahrzeuges. Denn Gesundheit geht vor. Wenn Sie angetrunken Auto fahren, stellen Sie eine Gefahr für sich selbst und alle anderen Verkehrsteilnehmer sowie Passanten dar.

Kaufberatung: Was Sie vor dem Kauf unbedingt wissen sollten!

Alkoholtester Test und VergleichEin gutes Modell liefert Ihnen akkurate Messergebnisse. Neben den präzisen Messwerten sollte Ihr Alkoholtester auch mit dem richtigen Mundstück ausgestattet sein. Viele Hersteller bieten ihren Kunden bereits beim Kauf des Gerätes mehrere Mundstücke an. Modelle ohne Mundstück weisen häufig nur eine sehr enge Öffnung auf, in die Sie hineinpusten. Das Messergebnis fällt umso ungenauer aus, je enger die Öffnung ist, welche Ihre Atemluft aufnimmt.

Sind Sie in einem angetrunkenen Zustand, dann leidet auch Ihre Treffsicherheit. Ein austauschbares Mundstück ist zudem vonnöten, da die Entfernung eine wesentliche Rolle spielt. Damit ist die Entfernung gemeint, aus der Sie ins Gerät pusten. Die Treffsicherheit verbessert sich durch ein adäquates Mundstück deutlich. Mit einem qualitativ hochwertigen Mundstück verhindern Sie Ungenauigkeiten und Fehler bei der Messung. Ganz zu schweigen vom Hygienefaktor.

Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen die folgenden:

  • Legen Sie bei der Wahl des Alkoholtesters besonderen Wert auf den Sensor
  • Es ist von Vorteil, wenn Sie sich einen Alkoholtester mit wenigen und nicht übermäßig kostspieligen Batterien anschaffen
  • Berücksichtigen Sie den Bereich der Messwerte
  • Achten Sie immer auf die Möglichkeit, dass das Mundstück austauschbar ist
  • Setzen Sie unbedingt auf ein hochwertiges LED-Display
  • Wenn möglich sollte das Gerät mehrere Testergebnisse speichern können
  • Behalten Sie das Preis-Leistungsverhältnis im Auge
  • Der Alkoholtester darf keine Qualitätsmängel aufweisen
  • Ein Tragebeutel für den Alkoholtester erleichtert Ihnen den sicheren Transport.
  • Das Design des Alkoholtesters sollte Ihrem Geschmack entsprechen, ist aber zweitrangig
Ebenfalls interessant beim Kauf eines Alkoholtesters: Achten Sie darauf, dass in Ihrem Alkoholtester entweder ein Halbleitersensor oder ein elektrochemischer Sensor eingebaut ist. Mit diesen Verfahren sind Sie auch imstande andere Stoffe, wie Aceton oder Kohlenmonoxid, sicher und schnell nachzuweisen. Für Diabetiker ist der Nachweis von Aceton sehr wichtig.

TippsDen besten Alkoholtester finden

Der beste Alkoholtester hat ein formschönes Design und er passt in jede Ihrer Jacken. Der Gebrauchswert ist bei einem idealen Alkoholtester hoch. Das geringe Eigengewicht zeichnet ein gutes Atemalkoholmessgerät genauso aus, wie eine einfache Bedienung. Die Werte sollten klar und deutlich auf dem Display erscheinen. Mit einem hochwertigen Gerät sind Sie auch in der Lage, Werte von bereits durchgeführten Messungen zu speichern. Ein perfekter Alkoholtester verfügt außerdem über hochwertige Mundstücke, die eine Rückatemsperre aufweisen. Auf diese Weise wird der Rückfluss Ihrer Atemluft verhindert und sie erhalten unverfälschte Ergebnisse.

Kommen Alkoholtester in der Praxis oft zum Einsatz?

Alkoholtester setzen Sie in der Regel nur gelegentlich ein. Die wenigsten Menschen konsumieren Alkohol in großen Mengen und setzen sich anschließend ans Steuer. Die meisten Menschen, die einen Alkomat einsetzen, sind so vernünftig, ihr Auto im betrunkenen Zustand stehen zu lassen. Ein Alkoholtester ist für Sie vor allem dann sehr von Nutzen, wenn Sie sich über Ihren Alkoholgehalt im Blut nicht ganz sicher sind. Wenn sie sich also in einem Grenzbereich wähnen und absolut sicher gehen wollen, die gesetzlich festgelegte Promillegrenze für die Fahrtauglichkeit nicht zu überschreiten, ist ein Testgerät einfach ideal.

Halten die im Handel erhältlichen Alkoholtester, was sie versprechen? Bei den Produktvergleichen werden die Werte von Alkoholtestern sehr häufig mir den Werten von Polizeigeräten verglichen. Somit sind Sie sich sicher, dass Ihr Alkoholtester auch in der Realität verlässlich ist und Sie somit nicht in Schwierigkeiten geraten. Ziehen Sie es vor, hochwertige Alkoholtester von Herstellern zu kaufen, die bekannt für gute Qualitätsprodukte sind.

Achtung bei günstigen Produkten aus Fernost

Die meisten aus dem Fernen Osten importierten Alkoholtester zählen zu den sogenannten „Billiggeräten“, welche keine zuverlässigen Messwerte liefern und oft nur eingeschränkt funktionieren. Der Preis mag verlockend sein, doch Sie sollten unbedingt Abstand vor derartigen Alkoholtestern nehmen, da die Messwerte oft keine zuverlässigen Angaben liefern. Am besten investieren Sie in ein hochwertiges Gerät oder lesen sich vorher die Kundenreaktionen zum entsprechenden Produkt durch. So erhalten Sie einen realistischen ersten Eindruck über die tatsächliche Qualität.

So führen Sie einen Alkoholtest korrekt durch

Darauf sollten Sie achtenDamit Sie den Alkoholtest korrekt durchführen, testen Sie das Alkoholmessgerät bei sich zu Hause einmal aus. Sie müssen hierbei nur den Alkoholtester auspacken, die Batterien korrekt einlegen, das Gerät einschalten und dann pusten Sie hinein. Der große Vorteil dabei ist, dass Sie die Funktion und die Handhabung genau kennen und beherrschen, bevor es zum Ernstfall kommt. Nur wenn Sie den Test richtig durchführen, erhalten Sie korrekte Messergebnisse.

Sobald Sie ein Event oder eine Feierlichkeit verlassen, verwenden Sie den Alkotester frühestens 20 Minuten nach Ihrem letzten alkoholischen Getränk. Auf diese Weise verhindern Sie, dass sich noch Alkohol in Ihrem Mundraum befindet. Dieser würde das Messergebnis im negativen Sinn beeinflussen. Ideal wäre es für Sie, wenn Sie den Tester erst nach circa 70 Minuten einsetzen. Erst dann hat sich der Alkoholgehalt in Ihrem Blut abgesetzt.

Vermeiden Sie zwischen dem letzten Glas und dem Testen jegliche Nahrungsaufnahme, denn diese könnte den Prozess zeitlich verzögern. Um auf Nummer sicher zu gehen, warten Sie vor dem Heimfahren eine gute Stunde nach dem letzten Alkoholgetränk und verzichten Sie auf reichhaltige Speisen. Dann führen Sie den Alkoholtest mit Ihrem Gerät durch und überprüfen, ob Sie fahrtauglich sind oder nicht.

Führende Hersteller von Alkoholtestern

Viele Hersteller bieten Ihnen gute Alkoholtester an. Berücksichtigen Sie beim Kauf neben der Funktionalität auch das Zubehör und die Handhabung. Im der folgenden Tabelle finden Sie die führenden Hersteller für Alkoholtester:

HerstellerBeschreibung
ACEIm Jahr 2002 wurde das Unternehmen ACE in Bayern gegründet. Die Abkürzung bedeutet ALCO-CONTROL-EUROPE. Das Unternehmen ist im deutschsprachigen Raum Fachdistributor für den Bereich Atemalkoholmesstechnik. Die Firma beliefert die Polizei, Apotheken, Industrie, Medizin, Gewerbe und Endverbraucher mit ihren Alkomaten. Das Lager des Unternehmens umfasst rund 10.000 Geräte.
TrendmedicDer Onlinevertrieb bietet Ihnen Flexibilität, Schnelligkeit, ein außerordentliches gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine große Produktauswahl an. Das Unternehmen steht allen voran für kompetente Beratung, kundenorientierten Service und hochwertige Produkte. Die Mitarbeiter des Unternehmens verfügen über ein enormes Fachwissen im Bereich von Drogen- und Alkoholtestgeräten. Der Unternehmensstandort von Trendmedic liegt in Bayern Penzberg. Die Firma liefert ihre Alkotester an die Polizei, an öffentliche Einrichtungen und an Endverbraucher.
PatuoxunDie Geräte dieser chinesischen Marke kommen aus Guangdong. Im deutschen Sprachraum können Sie die Alkoholtester des chinesischen Herstellers ausschließlich über einen Amazon-Shop erwerben.
DrägerDas Unternehmen ist Weltmarktführer für Messgeräte. Mit einem Dräger-Alkoholtester sind Sie immer auf der sicheren Seite. Die Technik von Dräger kann Ihnen im Zweifelsfall haltbare Beweise vor Gericht liefern. Für Sie als Endverbraucher sind die Alkoholtester allerdings ziemlich preisintensiv. Die teuren Geräte zeichnen sich durch hohe Qualität und eine hygienische Arbeitsweise aus. Das in Lübeck im Jahre 1889 gegründete Unternehmen wird in fünfter Generation von der Gründungsfamilie geführt und hat sich zu einem erfolgreichen und seriösen Konzern entwickelt.

Wo lohnt sich der Kauf eines Alkoholtesters: Im Internet oder im Fachhandel?

Alkoholtester bestellenSie erhalten ein Alkoholmessgerät in Discountern, im stationären Fachhandel, in Apotheken oder in Online-Shops. Das Angebot der Produkte ist breit gefächert. Die große Produktvielfalt erleichtert es Ihnen jedoch nicht unbedingt, die richtige Entscheidung zu treffen. Sofern Sie einen Alkoholtester nicht bloß als Spaß-Artikel für Partys nutzen, lohnt es sich, dass Sie sich ein Modell aus dem Hochpreissegment anschaffen. Was nicht heißen soll, dass nicht auch günstige Alkoholtester eine gute Leistung bringen. Qualität setzt auch bei den Alkoholmessgeräten nicht unbedingt einen hohen Preis voraus. Entscheiden Sie sich aber für einen seriösen Hersteller und lesen vor dem Kauf die Käuferrezensionen.

In einem Geschäft erhalten Sie niemals eine adäquate Übersicht über alle im Handel befindlichen Alkoholtester. Sie sind somit auf die Empfehlungen des Verkäufers angewiesen. Somit haben Sie kaum die Möglichkeit, sich ein unabhängiges sowie Urteil zu bilden.

Beim Kauf im Internet profitieren Sie von einer großen Produktvielfalt. Zudem können Sie die Produkte auch in den unabhängigen Vergleichsportalen ruhig und bequem vom Sofa aus gegenüberstellen. Dadurch erhalten Sie einen guten Überblick und entscheiden sich selbst für einen für Sie geeigneten Alkoholtester. Auch preislich gesehen haben die Angebote im Internet stets die Nase vorn. Dies gilt auch für die Mundstücke.

Wie finde ich den richtigen Alkoholtester? Lassen Sie sich Zeit. Im Internet haben Sie die Möglichkeit herumzustöbern und sich gemütlich und in aller Ruhe die Rezensionen anderer Nutzer durchzulesen. Sie kaufen sich schließlich nicht jede Woche einen neuen Alkoholtester. Lassen Sie die Empfehlungen und die Meinungen also entspannt auf sich wirken und dann bilden Sie sich ein Urteil.

Wissenswertes über den Alkoholtester

WissenswertesAls die ersten Alkoholteströhrchen im Jahre 1953 auf den Markt kamen, glich das schon fast einer Revolution. Es war damals eine regelrechte Sensation, dass sich ein Röhrchen aufgrund einer chemischen Reaktion verfärbt und somit anzeigt, ob jemand Alkohol getrunken hat. Die aufgedruckten Farbstufen ließen erkennen, in welchem Promillewert sich der Getestete befand. Doch erst rund zwei Jahrzehnte später wurden grundlegende Forschungen zur Bestimmung des Alkoholwertes in der Atemluft durchgeführt.

Das Bundesgesundheitsamt legte den Grundstein für die Blutalkoholkontrolle durch Testgeräte im öffentlichen Straßenverkehr. Auf diese Weise bekam die Polizei ein neues Mittel, um gegen Promillesünder effektiv vorzugehen. Das führte dazu, dass die Zahlen der Verkehrstoten und die der Unfälle, bedingt durch zu hohen Alkoholkonsum, stetig fallen.

Sie möchten wissen, ob Sie den Alkoholtester austricksen können? Die Antwort lautet: Nein. Es gibt etliche Mythen, die um den Alkoholkonsum und die Alkoholtester kreisen. Weder mit Kaugummis oder Mundwasser gelingt es Ihnen, Ihren Messwert zu reduzieren. Wenn Sie mit einer Alkoholfahne Auto fahren, hilft Ihnen ein starker Minz- oder Mentholgeruch im Atem wenig. Schauen Sie zu tief ins Glas, dann gelingt es Ihnen auch nicht, mit viel Kaffee Ihren Alkoholspiegel zu senken. Denn der Kaffee baut den Alkohol in Ihrem Körper keineswegs schneller ab. Das Koffein im Kaffee verursacht eine gute Durchblutung Ihres Magens und auf diese Weise verteilt sich der Restalkohol erst recht in Ihrer Blutbahn.

Auch mithilfe von Eiswürfeln senken Sie den Alkoholgehalt in Ihrer Atemluft nicht wirklich. Dazu müssten Sie schon mit einem Mund voller Eiswürfel in den Polizei-Alkoholtester pusten. Doch das würden die Beamten wohl kaum durchgehen lassen. Dasselbe gilt für Zigaretten. Auch mit viel Zigarettenqualm gelingt es Ihnen nicht, die Messergebnisse zu manipulieren.

Die Polizisten würden es auch kaum zulassen, dass Sie während des Alkoholtestes den Rauch Ihrer Zigarette in das teure Gerät pusten. Ein fetter Hering bietet Ihnen auf einer Party zwar eine gute Grundlage dafür, etwas mehr Alkohol zu vertragen, denn tatsächlich gelangt der Alkohol dadurch langsamer ins Blut. Doch was Ihre Promillewerte während einer Polizeikontrolle anbelangt, ändert auch der Verzehr von fetten Speisen so gut wie gar nichts.

Mit welchen Konsequenzen muss ein Promillesünder rechnen? Sind Sie in keinen gravierenden Verkehrsunfall verwickelt, führt dies mit großer Wahrscheinlichkeit zum Verlust Ihres Führerscheins. Eventuell werden Sie auch zu einer medizinisch-psychologischen Untersuchung vorgeladen. Diese Untersuchung ist umgangssprachlich als Idiotentest bekannt und es ist sehr aufwendig und teuer, sie zu bestehen, um Ihren Führerschein zurück zu erhalten.

Reinigung und Pflege des Alkoholtesters

Alkoholtester kaufenModelle mit einem austauschbaren Mundstück sind wesentlich leichter und besser zu reinigen als Alkoholtester mit einem fest integrierten Mundstück. Ein austauschbares Mundstück entfernen Sie nach dem Gebrauch vom Gerät und entsorgen es im Restmüll. Wollen Sie umweltbewusst und sparsam leben, reinigen Sie das gebrauchte Mundstück. Dazu genügen warmes Wasser und ein handelsübliches Desinfektionsmittel. Setzen Sie das Reinigungsmittel pro Mundstück nur ungefähr fünfmal ein. Nach fünf Einsätzen empfehlen die meisten Hersteller, das Mundstück zu entsorgen.

Bei einem Alkoholtester mit fest angebrachtem Mundstück wischen Sie das Mundstück nach Gebrauch mit einem feuchten Tuch ab. Zusätzlich sollten Sie das Mundstück aus hygienischen Gründen mit einem Desinfektionsmittel behandeln. Achten sie darauf, Ihr Atemalkoholmessgerät nicht der prallen Sonne oder Regengüssen auszusetzen. Bewahren Sie Ihr Testgerät vor Kratzern oder sonstigen Erschütterungen. Es handelt sich um ein medizinisches Gerät, das Ihnen nur dann exakte Messwerte liefert, wenn Sie es dementsprechend geschützt aufbewahren.

Nützliches Zubehör

In erster Linie dient Ihnen nützliches Zubehör, um das Kriterium der Hygiene zu erfüllen. Auswechselbare Mundstücke sind deshalb im Lieferumfang meist enthalten. Mit wenigen Handgriffen stecken Sie die Mundstücke ganz einfach auf. Eine Transporttasche samt Trageschlaufe verspricht Ihnen den Schutz des Testers. So kann das Gerät, beispielsweise während einer Feier nicht so schnell kaputt gehen.

Welche Wirkung hat der Alkoholgenuss auf den Konsumenten?

Wenn Sie Alkohol trinken, ist es klug, wenn Sie weder mit dem Auto noch mit dem Motorrad oder mit dem Fahrrad durch die Gegend fahren. Leider halten sich zu viele Autofahrer nach dem Genuss größerer Alkoholmengen noch für tadellos fahrtauglich. Aber nur weil Sie die Meinung vertreten, genug zu vertragen, heißt das noch lange nicht, dass Sie mit dieser Einschätzung richtig liegen. Um die gesetzlich festgelegten Alkoholwerte im Blut zu erreichen, reichen bereits geringe Mengen Alkohol. Wie schnell letztendlich der Alkohol ins Blut gelangt, hängt neben der konsumierten Menge Alkohol von diversen Faktoren, wie von Ihrem Gewicht, von Ihrer Größe, vom Geschlecht und von der Tagesverfassung ab.

Was für einen Nutzen bietet Ihnen ein Alkotester? Möchten Sie zu später Stunde nach einem feuchtfröhlichen Abend ins Auto steigen, dann vergewissern Sie sich vorher mithilfe des Alkoholmessgerätes, ob Ihr Zustand für den Straßenverkehr noch zulässig ist. Damit ersparen Sie sich viel Ärger oder noch Schlimmeres. Das Nutzen eines Alkoholtesters bewahrt Sie zudem vor hohen Strafgeldern. Denn angetrunken am Verkehrsleben teilzunehmen ist nicht nur lebensgefährlich sondern auch ziemlich teuer. Geraten Sie in eine Verkehrskontrolle erwarten Sie hohe Bußgelder und je nach Höhe des Promillewertes auch der Verlust Ihres Führerscheins.

FAQs – die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Alkoholtester

  •  FragezeichenSind Einweg-Alkoholtester genau? Einweg-Alkoholtester sind nicht nur sehr günstig, sondern zudem auch relativ genau. Trinken Sie nur selten Alkohol und möchten Sie nach einer Hochzeit oder einer Firmenfeier überprüfen, ob Sie laut Gesetz noch berechtigt sind, mit Ihrem Auto nach Hause zu fahren? Dann erweist Ihnen ein Einweg-Alkoholtester gute Dienste.
  • Sind Alkoholtester aus einem Online-Shop zuverlässig? Ja. Überprüfen Sie jedoch, ob die Abweichung des Messgerätes auch wirklich gering ist.
  • Genügt ein Alkoholtester der Polizei für ein gerichtliches Verfahren? Nein. Damit Ihr Alkoholgehalt als Beweis bei einem Gerichtsverfahren zugelassen wird, bedarf es eines im Labor durchgeführten Bluttests.
  • Wo sollte ich einen Alkoholtester kaufen? Der Kauf im Fachhandel oder im Internet hat Vor- und Nachteile. Möchte Sie eine große Auswahl haben, dann ist die Produktvielfalt im Netz deutlich höher, wobei der Preis meist niedriger ist.
  • Können auch mehrere Personen das Geräte nutzten? Ja. Setzen Sie dann aber aus hygienischen Gründen unterschiedliche saubere Mundstücke zur Überprüfung des Alkoholgehaltes ein.
  • Wie oft sollt ich in den Alkoholtester blasen? Blasen Sie kräftig in den Alkoholtester und zwar so lange, bis zwei verwertbare Messungen aufscheinen. Die Polizei zieht dann immer den niedrigeren Wert heran.

Gibt es von der Stiftung Warentest einen Alkoholtester-Test?

Tipps & HinweiseLeider gibt es von der Stiftung Warentest noch keinen Alkoholtester-Test. Sollte dies zukünftig geschehen, informieren wir Sie an dieser Stelle darüber. Wir konnten auch keinen vergleichbaren Test finden. Dafür aber einen interessanten Bericht über das Alkoholfasten aus dem Jahr 2019, der sehr gut veranschaulicht, was der Verzicht auf Alkohol alles bewirkt. Sie finden den Bericht im Magazin der Stiftung Warentest Nummer 03/2019 oder kostenpflichtig auf der Seite www.test.de, dem Online-Portal der Stiftung Warentest.

Hat Öko Test Alkoholtester getestet?

Auch Öko Test hat Alkoholtester bislang noch nicht getestet. Wenn in Zukunft ein entsprechender Test erscheint, stellen wir Ihnen den Link zu den Testergbnissen hier zur Verfügung. Bei Öko Test haben wir ebenfalls einen interessanten Artikel über die tatsächlichen Auswirkungen von Alkoholkonsum gefunden. Der Bericht aus 02/2019 veranschaulicht, was der regelmäßige Konsum von Alkohol für Ihre Gesundheit bedeutet. Unter anderem steigt das Krebsrisiko bereits ab kleinen Mengen Alkohol. Welche Auswirkungen regelmäßiger Alkoholkonsum noch hat, erfahren Sie auf der oben verlinkten Webseite von Öko Test.

Alkoholtester-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Alkoholtester

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. VicTsing Alkoholtester 09/2019 Preis prüfen Zum Angebot
2. Kungfuren-Alkoholtester 06/2019 Preis prüfen Zum Angebot
3. Oasser T5-Alkoholtester 06/2019 36,99€ Zum Angebot
4. ACE Alkoholtester AF-33-Alkoholtester 06/2019 84,95€ Zum Angebot
5. Dräger 3000-Alkoholtester 07/2019 599,98€ Zum Angebot
6. OMORC Alkoholtester 06/2019 16,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • VicTsing Alkoholtester