Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

13 verschiedene Aloe-Vera-Gele im Vergleich – finden Sie Ihr bestes Gel mit Aloe Vera für Ihre Gesundheit und Schönheit – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Aloe vera oder Aloe barbadensis Miller ist ein Klassiker der Zimmerbegrünung. Die Sukkulente mit dicken, gezackten Blättern ist anspruchslos und langlebig. Die Zierpflanze kann aber viel mehr, als nur tropische Akzente setzen. Das Aloe-Blattmark besitzt wertvolle antibakterielle, erfrischende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Das weißliche, semitransparente Aloe-vera-Gel hilft gegen Juckreiz, Sonnenbrand, heilt Kratzer und versorgt die Haut mit einem Wasserdepot. Manch einer spricht von einem Wundermittel oder einer Wunderpflanze. Das Mark der Pflanze ist außerdem Bestandteil zahlreicher Pflegeprodukte und sogar als Getränk erhältlich.

Der vorliegende Vergleich beschäftigt sich mit Aloe-Kosmetika für den gesamten Körper, den Aloe-vera-Gelen. Ein Aloe-vera-Gel kann als Haut- und Gesichtscreme, als Körperlotion, After-Sun– und After-Shave-Balsam, als Haarpflegemittel und als Mittel gegen Hautirritationen verwendet werden. Der Vergleich stellt 13 Aloe-vera-Gele vor, informiert über deren Anwendungsbereiche, die Vorteile und Nachteile sowie die Rezepturen. Ebenfalls weisen wir auf die positiven und negativen Aspekte dieser Kosmetika hin und beantworten die wichtigsten Fragen. Zum Schluss wird überprüft, ob es Aloe-vera-Gel-Tests der Stiftung Warentest und des Verbrauchermagazins Öko-Test gibt und wie die Testergebnisse ausgefallen sind.

4 vegane Aloe-vera-Gele im großen Vergleich

SatinNaturel Organic Bio Aloe-Vera-Gel
Amazon-Bewertung
(7.903 Kundenbewertungen)
Menge
200 Milliliter
Typ
Körper-, Gesichts- und Handcreme
Hauptwirkstoffe
Hyaluronsäure, Aloe-Vera-Extrakt, Spirulina, Panthenol
Hauttyp
Alle Hauttypen
Duft
Jasmin
Vegan
Ohne Tierversuche
Besonderheiten
Produktschonendes Violettglas, ohne bedenkliche Inhaltsstoffe, ohne Mikroplastik
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 19,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Mother Nature Cosmetics Bio Aloe-Vera-Gel
Amazon-Bewertung
(762 Kundenbewertungen)
Menge
200 Milliliter
Typ
Feuchtigkeitsgel für Haut und Haar
Hauptwirkstoffe
Aloverose, Glycerin, Hyaluronsäure
Hauttyp
Alle Hauttypen
Duft
Aloe-Vera-Aroma
Vegan
Ohne Tierversuche
Besonderheiten
Keine bedenklichen Substanzen enthalten, Flasche aus blickdichtem Kunststoff
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 19,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Ayugreen-Aloe-Vera-Gel
Amazon-Bewertung
(335 Kundenbewertungen)
Menge
200 Milliliter
Typ
Körper- und Gesichtscreme
Hauptwirkstoffe
Aloverose
Hauttyp
Alle Hauttypen
Duft
Blumig
Vegan
Ohne Tierversuche
Besonderheiten
Ohne Parabene, Mikroplastik und künstliche Duft- und Farbstoffe, lichtundurchlässiges Violettglas
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 14,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Seven Minerals-Aloe-Vera-Gel
Amazon-Bewertung
(4.865 Kundenbewertungen)
Menge
355 Milliliter
Typ
Klares Gel für Gesicht, Haut und Haare
Hauptwirkstoffe
Aloe Vera
Hauttyp
Normale, trockene, empfindliche, fettige und Mischhaut
Duft
Unparfümiert
Vegan
Ohne Tierversuche
Besonderheiten
Kaltgepresst, mit natürlichem Verdickungsmittel, Aloe Vera aus biologischem Anbau, ohne Mikroplastik, Alkohol, Parabene und Silikone
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 19,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell SatinNaturel Organic Bio Aloe-Vera-Gel Mother Nature Cosmetics Bio Aloe-Vera-Gel Ayugreen-Aloe-Vera-Gel Seven Minerals-Aloe-Vera-Gel
Amazon-Bewertung
(7.903 Kundenbewertungen)
(762 Kundenbewertungen)
(335 Kundenbewertungen)
(4.865 Kundenbewertungen)
Menge 200 Milliliter 200 Milliliter 200 Milliliter 355 Milliliter
Typ Körper-, Gesichts- und Handcreme Feuchtigkeitsgel für Haut und Haar Körper- und Gesichtscreme Klares Gel für Gesicht, Haut und Haare
Hauptwirkstoffe Hyaluronsäure, Aloe-Vera-Extrakt, Spirulina, Panthenol Aloverose, Glycerin, Hyaluronsäure Aloverose Aloe Vera
Hauttyp Alle Hauttypen Alle Hauttypen Alle Hauttypen Normale, trockene, empfindliche, fettige und Mischhaut
Duft Jasmin Aloe-Vera-Aroma Blumig Unparfümiert
Vegan
Ohne Tierversuche
Besonderheiten Produktschonendes Violettglas, ohne bedenkliche Inhaltsstoffe, ohne Mikroplastik Keine bedenklichen Substanzen enthalten, Flasche aus blickdichtem Kunststoff Ohne Parabene, Mikroplastik und künstliche Duft- und Farbstoffe, lichtundurchlässiges Violettglas Kaltgepresst, mit natürlichem Verdickungsmittel, Aloe Vera aus biologischem Anbau, ohne Mikroplastik, Alkohol, Parabene und Silikone
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 19,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 19,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 14,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 19,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. SatinNaturel Organic Bio Aloe-vera-Gel mit Hyaluronsäure und Jasmin-Aroma

Das Aloe-vera-Gel der Marke SatinNaturel des Unternehmens Del Decus Enterprises Limited, erhalten Sie in einer 200-Milliliter-Spenderflasche. Dieses Produkt mit Direktsaft weist mit 97,5 Prozent eine überdurchschnittlich hohe Konzentration des reinen Aloe-Gels auf. Neben dem Blattmark der Aloe barbadensis finden sich auf der INCI-Liste weitere hautpflegende Substanzen wie Hyaluronsäure, Jasmin-Extrakt, Bio-Spirulina und Panthenol. Panthenol ist meist aus Wund- und Heilsalben als Wirkstoff bekannt. Er wird auch als Provitamin B5 oder Dexpanthenol bezeichnet. Die heilende Wirkung von Panthenol ist klinisch erwiesen.

info

Aloe-vera-Gel – was ist das? Die Bezeichnung Aloe-Gel oder Aloe-vera-Gel tragen sowohl das Mark der Pflanze Aloe vera als auch das gelartige Produkt, das aus diesem pflanzlichen Stoff hergestellt wird. Im Handel gibt es eine breite Palette an Aloe-vera-Gelen, die sich durch eine hohe Konzentration des Wirkstoffs auszeichnen.

Der Hersteller weist auf die Herkunft der Hauptzutaten wie Aloe-vera-Blattmark und die Mikroalge Spirulina aus biologisch kontrolliertem Anbau hin. Das Aloe-vera-Gel stammt laut Produktspezifikation direkt aus dem Mark der Aloeblätter und nicht aus dem pulverförmigen, mit Wasser verdünnten Konzentrat. Das SatinNaturel Organic Bio Aloe-vera-Gel mit Direktsaft ist ein rein pflanzliches Produkt ohne Zusatz synthetischer Konservierungsstoffe wie Silikone oder Parabene, so der Hersteller. Da das Aloe-vera-Gel von SatinNaturel ein veganes Produkt ist, ist das verwendete Glycerin pflanzlichen Ursprungs.

success

Das Aloe-vera-Gel von SatinNaturel erhielt 2018 eine Auszeichnung des Verbrauchermagazins Öko-Test als bestes Produkt der Kategorie.

Das Blattgel ist in einem Violettglas erhältlich, das für eine längere Haltbarkeit der Wirkstoffe sorgen soll. Der Anbieter empfiehlt das Gel für die äußere Anwendung als Feuchtigkeitsspender und als kühlendes After-Sun- und After-Shave-Kosmetikprodukt. Dieses Aloe-vera-Gel hat ein dezentes Jasmin-Aroma.

FAQ

Wie hoch ist die Konzentration von Aloverose in dem SatinNaturel Organic Bio Aloe-vera-Gel?
Die Konzentration der Aloverose liegt bei 1.200 Milligramm pro Liter, was das Gel als hochkonzentriertes Produkt auszeichnet.
Sind in diesem Kosmetikprodukt Parabene enthalten?
Nein, das ist nicht der Fall.
Wie lange ist das Produkt haltbar?
Das SatinNaturel Organic Bio Aloe-vera-Gel ist nach dem Anbruch der Verpackung innerhalb von 12 Monaten zu verbrauchen.
Kann ich das Gel als Unterlage für Make-up verwenden?
Der Hersteller empfiehlt das Aloe-vera-Gel als Primer für Make-up. Laut einigen Amazon-Käufern ist das Kosmetikprodukt dafür gut geeignet.
Fettet das Aloe-vera-Gel?
Nein, Aloe-Gels sind feuchtigkeitsspendende Produkte und nicht rückfettend.

2. Mother Nature Cosmetics Bio Aloe-vera-Gel mit 95 Prozent Aloe

Das Kosmetikprodukt der SnS Commerce GmbH aus Wien, Österreich, kommt in einem 200-Milliliter-Behälter mit Pumpmechanismus. Dieses Aloe-vera-Gel besteht zu 95 Prozent aus dem Mark der Aloe-barbadensis-Blätter. Der Herstellerhinweis auf einen Aloe-vera-Saft ist in diesem Zusammenhang fachlich korrekt, jedoch handelt es sich im allgemeinen Sprachgebrauch beim Aloe-Saft um ein anderes Produkt der gleichen Pflanze.

info

Welcher Unterschied besteht zwischen dem Aloe-vera-Gel und dem Aloe-vera-Saft? Der Aloe-Saft, genauer gesagt Aloe-Latex, ist ein Produkt aus der grünen Blatthülle. Das Aloe-vera-Gel ist das verarbeitete Blattmark der gleichen Pflanze, also nur das Innere der dicken Blätter. Sowohl die Zusammensetzung als auch die Anwendungsbereiche dieser Produkte sind unterschiedlich.

Der Hersteller empfiehlt das Mother Nature Cosmetics Bio Aloe-vera-Gel zur äußeren Anwendung, darunter als feuchtigkeitsspendendes Produkt für jeden Tag und zur After-Sun-Pflege sowie zum Einmassieren in die Kopfhaut und ins Haar. Das Aloe-Gel ist laut Hersteller ein veganes Produkt. Auf die Verwendung von Parabenen, Mikroplastik, Palmöl und synthetischen Farbstoffen verzichtet der Hersteller.

success

In der Produktdeklaration finden sich neben dem Hauptinhaltsstoff natürliche Aromastoffe. Als pflegende Substanzen kommen Glycerin und Betaine zum Einsatz. Sodium Levulinate und Sodium Anisate dienen als unbedenkliche antimikrobielle Konservierungsstoffe.

Der Hersteller weist darauf hin, dass die äußere Verpackung ausschließlich aus hochwertigem, FSC-zertifiziertem Papier besteht und somit ein nachhaltig hergestelltes Produkt darstellt.

FAQ

Aus welchem Material besteht die Flasche?
Die Flasche ist aus Kunststoff.
Kann ich das Gel gegen Hautirritationen verwenden?
Ja, dafür ist das Mother Nature Cosmetics Bio Aloe-vera-Gel geeignet.
Ist das Mother Nature Cosmetics Bio Aloe-vera-Gel aus frischem Mark oder aus Konzentrat gewonnen?
Dieses Produkt wird laut Hersteller direkt aus dem Blattmark gewonnen.
Ist das Gel Bio-Kosmetik?
Ja, der Hauptinhaltsstoff stammt aus biologisch kontrolliertem Anbau, so der Anbieter.

3. Aloe-Vera-Gel von Ayugreen – Konzentrat mit Bergamottenöl

Bei dem Aloe-Vera-Gel von Ayugreen handelt es sich um ein Konzentrat. Der Anteil an Aloverose liegt bei 1.200 Milligramm pro Liter. Zum Einsatz kommen kann das Produkt als Gesichts- und Körpercreme. Es ist möglich, das Gel auf dem Körper, dem Gesicht, dem Dekolletee und dem Hals aufzutragen. Den Herstellerangaben nach zieht es zügig ein. Es sollen keine Rückstände auf der Haut zurückbleiben. Außerdem soll das Gel sehr gut verträglich sein und bei trockener Haut besonders gut wirken.

success

Das Ayugreen-Gel enthält Bergamottenöl. Es soll eine erfrischende Wirkung haben.

In dem Ayugreen-Gel befinden sich keine Silikone oder Parabene. Auch Mikroplastik oder Pestizide enthält das Produkt nicht. Zudem ist es frei von Tierversuchen und vegan. Die Flasche, in der sich das Gel befindet, besteht aus Violettglas. Das Glas soll die Inhaltsstoffe vor UV-Strahlen schützen und die Haltbarkeit der Vitamine und Nährstoffe erhöhen. Auf der Flasche ist ein Spender angebracht. Er ermöglicht dem Hersteller zufolge eine komfortable und einfache Entnahme des Aloe-Vera-Gels.

info

Was ist Mikroplastik? Mikroplastik sind Teilchen aus Kunststoff, die einen Durchmesser von weniger als 5 Millimetern haben. Neben dem sekundären Mikroplastik, das bei der Zersetzung von größeren Kunststoffstücken entsteht, gibt es das primäre Mikroplastik. Es befindet sich unter anderem in Kosmetikprodukten. Mikroplastik belastet die Umwelt und kann beispielsweise durch Plankton in unsere Nahrung gelangen.

FAQ

Welche Menge befindet sich in der Glasflasche?
Die Flasche enthält 200 Milliliter.
Für welche Hauttypen ist das Produkt gedacht?
Das Aloe-Vera-Gel von Ayugreen ist für alle Hauttypen gedacht.
Wo wird das Konzentrat hergestellt?
Die Produktion findet in Deutschland statt.
Enthält das Aloe-Vera-Gel von Ayugreen Mineralöl?
Nein, das Gel enthält kein Mineralöl.
Befinden sich künstliche Duftstoffe oder Farbstoffe in dem Gel?
Nein, in dem Produkt von Ayugreen befinden sich weder künstliche Duftstoffe noch künstliche Farbstoffe.
Ist das Produkt klebrig?
Nein, den Herstellerangaben nach ist das Aloe-Vera-Gel nicht klebrig.

4. Seven Minerals-Aloe-Vera-Gel – vegan und ohne Mikroplastik

Das Seven Minerals-Aloe-Vera-Gel ist ein dünnflüssiges und klares Gel. Es wird in den USA produziert und hat eine Zertifizierung von der Food and Drug Administration (FDA). Die FDA ist eine US-amerikanische Behörde. Das Gel von Seven Minerals kann täglich auf der Haut und den Haaren zum Einsatz kommen. Auch für das Gesicht eignet es sich. In dem Produkt befindet sich Aloe Vera, die laut Hersteller aus einem kontrollierten biologischen Anbau stammt. Daneben steckt in dem Produkt das natürliche Verdickungsmittel Algenextrakt.

Zu den weiteren Inhaltsstoffen zählen Ascorbinsäure (Vitamin C), Kaliumsorbat und Zitronensäure. Kaliumsorbat soll für die Konservierung sorgen. Die Zitronensäure soll den pH-Wert stabilisieren. Den Herstellerangaben nach ist das Aloe-Vera-Gel schonend kaltgepresst. Dadurch solle die natürlichen Eigenschaften erhalten bleiben. Außerdem ist das Produkt vegan und enthält weder Mikroplastik noch Parabene oder Alkohol. Zusätzliches Wasser hat der Hersteller nicht hinzugefügt.

success

Bestnote von Öko-Test: Das Aloe-Vera-Gel von Seven Minerals wurde von dem Verbrauchermagazin Öko-Test überprüft. Es erhielt die Note „sehr gut“.

Wer das Aloe-Vera-Gel von Seven Minerals nutzen möchte, kann es direkt auf die Haut auftragen. Alternativ lässt sich das Gel zu einer Lotion hinzufügen, die bei der täglichen Pflege zum Einsatz kommt. Zudem besteht die Möglichkeit, Shampoos, Conditioner oder Massageöle mit dem Gel anzureichern. Dem Hersteller zufolge zieht das Produkt zügig in die Haut ein. Bei regelmäßigem Einsatz soll es für eine geschmeidige und weiche Haut sorgen. Es soll einen natürlichen Glanz hinterlassen und die Haut beruhigen. Zusätzlich soll es mithilfe des Aloe-Vera-Gels möglich sein, verschiedene Beschwerden zu lindern beziehungsweise zu beruhigen. Dazu gehören beispielsweise Rasurbrand, Insektenstiche, Sonnenbrände und Hautausschläge.

FAQ

Enthält das Produkt Silikone?
Nein, das Seven Minerals-Aloe-Vera-Gel enthält keine Silikone.
Wie viele Flaschen befinden sich im Lieferumfang?
Zum Lieferumfang zählt eine Flasche, die 355 Milliliter enthält.
Ist das Gel ausschließlich zur äußerlichen Anwendung gedacht?
Ja, das Aloe-Vera-Gel von Seven Minerals darf nur äußerlich angewendet werden.
Hinterlässt das Seven Minerals-Aloe-Vera-Gel Rückstände auf der Haut?
Nein, laut Hersteller bleiben keine Rückstände auf der Haut zurück.
Steckt Carrageenan in dem Gel?
Nein, Carrageenan befindet sich nicht in dem Gel.

5. ‎ISUDA-BEAU-PRO Aloe-Vera-Gel mit Kamillenextrakt und Glycerin

Das ‎ISUDA-BEAU-PRO Aloe-Vera-Gel wird in einem Spenderflakon mit einem Volumen von 250 Millilitern geliefert. Bei dem Kosmetikprodukt handelt es sich um ein direkt aus dem Blattmark der Aloe barbadensis gewonnenes Gel.

info

Wie bewahre ich das Aloe-vera-Gel am besten auf? Dieses Kosmetikprodukt sollte bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Um die kühlende Wirkung zu verstärken, kann das Gel auch in der Kühlschranktür gelagert werden. Der anschließende Ratgeber geht ausführlich auf den richtigen Umgang mit Aloe-Gel ein.

In der Rezeptur des Aloe-vera-Gels von Isuda sind außer dem Aloe-Vera-Blattmark das hautpflegende Glycerin und entzündungshemmender Kamillenextrakt. Unter den problematischen Inhaltsstoffen finden sich in der Liste das potenziell allergene PEG-40 und der organische Konservierungsstoff Phenoxyethanol.

Der Hersteller empfiehlt das Isuda Aloe-#vera-Gel zur Anwendung auf der Haut und dem Haar, darunter zur Versorgung von kleineren Wunden, Hautirritationen und Insektenstichen sowie gegen Akne. Auch gegen Sonnen- und Windbrand und als After-Shave-Pflegemittel soll das Gel nützlich sein.

FAQ

Handelt es sich bei dem Produkt um ein Trinkgel?
Nein, dieses Aloe-Vera-Gel eignet sich zur äußeren Anwendung.
Hat das Isuda Aloe-vera-Gel ein Bio-Siegel oder Zertifikat?
Aus der Produktdeklaration geht nicht hervor, dass ein Siegel vorhanden ist.
Zieht das Gel schnell ein?
Laut Amazon-Nutzern zieht das Produkt zügig ein und muss nicht ausgewaschen werden.
Stellt der Anbieter das Gel nur aus dem Blattmark der Aloe barbadensis her?
Ja, das Isuda Aloe-vera-Gel wird nach Aussage des Herstellers nur aus frischem Blattmark hergestellt.

6. B.O.T. Cosmetic & Wellness Aloe-vera-Gel mit Rotalgen und Vitamin E

Dieses Kosmetikprodukt befindet sich in einer 1.000-Milliliter-Flasche aus dunklem Kunststoff, was für eine längere Haltbarkeit sorgen soll. Das Produkt hat einen hohen Gehalt an Aloe-vera-Blattmark von rund 99 Prozent, der Hersteller empfiehlt das Gel für die Behandlung von Hautunreinheiten, als Feuchtigkeitsdepot für Haut und Haar sowie gegen Insektenstiche und bei Sonnenbrand.

success

Eine Besonderheit des B.O.T. Cosmetic & Wellness Aloe-vera-Gels soll seine Rezeptur mit nur wenigen, überwiegend pflanzlichen Inhaltsstoffen darstellen. Neben dem Aloe-vera-Blattmark stehen die Rotalge als Verdickungsmittel und das aus pflanzlichem Rohstoff gewonnene Vitamin E mit antioxidativer Wirkung auf der INCI-Liste. Kaliumsorbat ist ein synthetischer Konservierungsstoff, der als naturidentisch und unbedenklich gilt.

FAQ

Kann ich das B.O.T. Cosmetic & Wellness Aloe-vera-Gel als Primer für mein Make-up verwenden?
Das dürfte laut Hersteller und Amazon-Käufern kein Problem sein.
Ist die Verpackung aus Violettglas?
Nein, es handelt sich um eine braune Kunststoffflasche.
Ist in dem Kosmetikprodukt Glycerin enthalten?
Nein, das ist laut INCI-Liste nicht der Fall.
Hilft das Gel gegen Neurodermitis?
Der Hersteller gibt an, dass das B.O.T. Cosmetic & Wellness Aloe-vera-Gel unter anderem als Mittel gegen Neurodermitis eingesetzt werden kann.

7. HKBTCH-Aloe-Vera-Gel ohne Duftstoffe

Das HKBTCH-Aloe-Vera-Gel verpackt der Hersteller in einer Dose mit Schraubdeckel. Darin enthalten sind 300 Milliliter Aloe-vera-Gel, hergestellt aus frischen Aloe-Vera-Blättern. Das Gel enthält keine künstlichen Farbstoffe oder Parabene und es ist angereichert mit Hyaluronsäure und Vitamin C. Duftstoffe und Alkohol sind nicht enthalten.

Das Aloe-Vera-Gel ist dem Hersteller zufolge zur Hautpflege, zur Pflege nach der Rasur, als After-Sun-Pflege nach einem Sonnenbrand und zur Haarpflege geeignet. Es soll helfen, leicht Verbrennungen, Juckreiz, Akne und Hautreizungen zu behandeln und Juckreiz und Schuppen auf der Kopfhaut zu reduzieren.

info

Was bedeutet komedogen? Als komedogen werden Produkte bezeichnet, die Hautunreinheiten auslösen und die Vermehrung von Mitessern fördern. Mehr Informationen dazu liefert der Ratgeber.

FAQ

Kann ich das HKBTCH-Aloe-Vera-Gel auf der Kopfhaut und dem Haar anwenden?
Ja, das Kosmetikprodukt ist für die Anwendung im Haar und auf der Kopfhaut geeignet.
Welche Farbe hat das Aloe-Gel?
Das Produkt ist transparent und farblos.
Welches Aroma hat dieses Produkt?
Dem HKBTCH-Aloe-Vera-Gel sind keine Duftstoffe zugesetzt. Amazon-Kunden zufolge hat das Gel einen Geruch nach frisch angeschnittenen Aloe-vera-Blättern.
Kann ich das Aloe-Gel als Handcreme benutzen?
Es spricht nichts dagegen, Aloe-Kosmetikprodukte als feuchtigkeitsspende Creme zu nutzen.

8. Soena Aloe-vera-Gel aus Bio-Aloe mit hohem Aloverose-Gehalt

Das Aloe-Gel des deutschen Herstellers wird in einer 250-Milliliter-Spenderflasche aus braunem Kunststoff geliefert. Pro Liter enthält das Produkt 1.200 Milligramm Aloverose, den Hauptwirkstoff der Aloe barbadensis. Die Konzentration des direkt aus dem Blattmark der Pflanze gewonnenen Aloe-vera-Gels in dem Kosmetikprodukt liegt bei 96 Prozent.

success

Das Soena Aloe-vera-Gel wird aus biologisch angebautem Aloe barbadensis gewonnen. In dem Produkt sind keine synthetischen Aromastoffe, Parabene, PEGs oder Mikroplastik enthalten.

Das Aloe-vera-Gel von Soena ist laut Hersteller ein veganes Produkt, die Verpackung besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff. Unter den Inhaltsstoffen befindet sich das pflanzliche, aus Algen hergestellte Verdickungsmittel Carrageenan sowie Xantan Gum als ein weiterer Gelbildner biotechnologischen Ursprungs. Die beiden Substanzen gelten als unbedenklich. Die Inhaltsstoffe Propanediol und Hexanediol stehen im Verdacht, in manchen Fällen allergische Reaktionen auszulösen.

Das Gel soll bei der Behandlung von Hautirritationen helfen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Für die Anwendung auf dem Haar als Kur eignet sich das Aloe-vera-Gel ebenfalls, es soll unter anderem die Schuppenbildung reduzieren.

info

Was ist eine INCI-Liste? Die Abkürzung INCI steht für International Nomenclature of Cosmetic Ingrediens, zu Deutsch Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe. Auf dieser Liste auf der Verpackung stehen die Inhaltsstoffe des Aloe-Gels. Mehr Informationen zum Thema liefert der folgende Ratgeber.

FAQ

Ist in dem Soena Aloe-vera-Gel Glycerin enthalten?
Nein, in diesem Kosmetikprodukt ist kein Glycerin enthalten.
In welchem Land liegen die Anbaugebiete der verwendeten Aloe vera?
Der Ursprung des Rohstoffs ist Südamerika.
Ist dieses Gel komedogen?
Laut Amazon-Käufern ist das Soena Aloe-vera-Gel nicht oder nur in einem geringen Maß komedogen.
Wie lange ist das Gel haltbar?
Das Aloe-Gel von Soena ist ungeöffnet 30 Monate haltbar. Nach dem Öffnen sollten Sie es innerhalb von 12 Monaten verbrauchen.

9. Skymore Aloe-vera-Gel in 300-Milliliter-Cremedose

Das Gel aus dem Extrakt der Aloe barbadensis befindet sich in einer Dose mit Schraubdeckel. Für eine einfache Entnahme liegt dem Aloe-Gel ein Spatel bei. Das Produkt besteht zu 99 Prozent aus organischen, nicht synthetisierten Komponenten. Der Hauptinhaltsstoff ist das Blattmark der Aloe vera. Als weiterer Inhaltsstoff ist Allantoin enthalten, das als zellregenerierend und heilungsfördernd gilt.

Als Feuchtigkeitsspender enthält das Gel das synthetisch hergestellte Polymer Carbomer und den mehrwertigen Alkohol Propylene Glykol. Ebenfalls enthalten ist Triethanolamin zum Stabilisieren des pH-Werts des Produkts. Diese Wirkstoffe gelten bei äußerer Anwendung entweder als unbedenklich oder als geringfügig bedenklich.

Das Skymore Aloe-vera-Gel eignet sich zur Anwendung auf der Haut und dem Haar. Das Gel soll helfen, kleinere Hautirritationen wie Schnittverletzungen oder Insektenstiche zu behandeln, die Symptome von Sonnenbrand zu lindern und als After-Shave-Pflege und Feuchtigkeitsspender für trockene Haut dienen.

info

Eignet sich Aloe-vera-Gel als Gesichtsmaske? Sie können mit wenigen Zutaten aus Aloe-vera-Gel eine Gesichtsmaske herstellen. Das Rezept gibt es im nachfolgenden Ratgeber.

FAQ

Duftet das Gel nach Aloe?
Ja, laut Amazon-Rezensenten hat das Skymore Aloe-vera-Gel einen typisch frischen Aloe-Duft.
Kann ich das Gel bei meinem Hund anwenden?
Der Hersteller empfiehlt das Aloe-Gel gegen Juckreiz bei Hunden und anderen Haustieren. Die Wirkung sollte vorsichtig getestet und das Mittel nicht auf Stellen aufgetragen werden, die Ihr Hund oder Ihre Katze ablecken können.
Ist es ein essbares oder trinkbares Produkt?
Nein, es handelt sich bei dem Aloe-vera-Gel von Skymore um ein Kosmetikprodukt zur äußeren Anwendung.

10. WellnessInPerfektion WIP GmbH natürliches Aloe-vera-Gel mit Ylang-Ylang-Blütenöl und Zitrusöl

Das Aloe-Gel des deutschen Herstellers WellnessInPerfektion GmbH ist in einem 200-Milliliter-Behälter mit Dosierhilfe erhältlich. Das Kosmetikprodukt enthält laut Hersteller 93 Prozent Aloe-vera-Blattmark. Der Anbieter weist auf zahlreiche in dem Gel enthaltene Wirkstoffe hin, darunter Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C sowie Mineralien und Spurenelemente.

success

Auf der INCI-Liste des Aloe-vera-Gels stehen fast ausschließlich natürliche und naturnahe Inhaltsstoffe. Das ätherische Öl Cananga Odorata Flower Oil soll hautpflegend und feuchtigkeitsspendend wirken. Das Citrus Lemon Peel Oil soll eine kräftigende und erfrischende Wirkung haben. Das Citral ist ein natürlicher Aromastoff, der aus Lemongras gewonnen wird. Zur Konservierung benutzt der Hersteller das antibakterielle Geraniol.

Die synthetischen Substanzen Benzylbenzoat und Benzyl Salicylate, eingesetzt als Duftstoff und Lösemittel, gelten als unbedenkliche Bestandteile der Kosmetika. Der Anbieter hebt die Herkunft des Rohstoffs ausschließlich aus biologischem Anbau hervor. Das Produkt ist vegan, frei von synthetischen Aromen und Mikroplastik.

Der Hersteller empfiehlt das Aloe-vera-Gel der WellnessInPerfektion GmbH zur Anwendung auf der Haut als ein feuchtigkeitsspendendes und beruhigendes Kosmetikprodukt für alle Hauttypen.

info

Was ist das International Aloe Science Council IASC? IASC ist eine Non-Profit-Organisation, die Aloe-vera-Produkte zertifiziert. Mehr Informationen finden sich im Ratgeber.

FAQ

Wird das Aloe-Gel direkt aus der Pflanze oder aus dem Pulverkonzentrat gewonnen?
Laut Hersteller stammt das Gel direkt aus dem Blattmark der Aloe barbadensis.
Ist das WellnessInPerfektion WIP GmbH natürliches Aloe-vera-Gel komedogen?
Der Anbieter betont, dass das Produkt nicht komedogen sei.
Welches Aroma hat das Gel?
Das Aroma des Kosmetikprodukts beschreiben Amazon-Nutzer als einen frischen Zitrusduft.
Ist das Gel dickflüssig?
Mehrere Amazon-Rezensenten betonen, dass die Konsistenz des WellnessInPerfektion WIP GmbH natürlichen Aloe-vera-Gels relativ flüssig ist.

11. Naissance Nr. 707 Aloe-vera-Gel in einer 500-Gramm-Dose mit spanischer Aloe barbadensis

Das Gel kann zur feuchtigkeitsspendenden und lindernden Haut- und Haarpflege verwendet werden. Das Aloe-Gel soll sich für alle Hauttypen eignen. Das Kosmetikprodukt der The Naissance Trading & Innovation Company Ltd. aus Großbritannien ist eine farblose, gelartige Creme zur äußeren Anwendung. Das Aloe-vera-Gel kommt in einer Dose mit Schraubdeckel mit einem Volumen von 500 Gramm. Der Anbieter betont, dass es sich bei dem Gel um ein Produkt in Bio-Qualität handelt. Der Rohstoff stammt von einer Plantage in Spanien.

success

Das Naissance Nr. 707 Aloe-vera-Gel enthält neben dem Mark der Aloe barbadensis das feuchtigkeitsspendende Glycerin sowie Natriumhydroxid und Zitronensäure als pH-Wert-Stabilisatoren. Als Konservierungsmittel enthält die Rezeptur eine Kombination aus Phenoxyethanol und Edetinsäure. Die beiden letzteren Wirkstoffe gelten als möglicherweise bedenklich.

Das Aloe-vera-Gel Nr. 707 ist vegan und laut Hersteller nicht fettend. Vor der ersten Anwendung rät der Hersteller dazu, mit einer geringen Menge des Gels die Verträglichkeit zu testen.

FAQ

Wie lange ist das Naissance Nr. 707 Aloe-vera-Gel haltbar?
Im ungeöffneten Zustand hält das Kosmetikprodukt 12 Monate, nach dem Anbruch der Verpackung sollte es innerhalb von 6 Monaten verbraucht werden.
Ist dieses Gel flüssig?
Nach der Auskunft mehrerer Amazon-Rezensenten hat das Produkt eine gelartige Konsistenz.
Enthält das Gel Konservierungsstoffe?
Ja, in dem Naissance Nr. 707 Aloe-vera-Gel sind Konservierungsstoffe enthalten.
Ist ein Spatel dabei?
Nein, im Lieferumfang ist kein Spatel enthalten.

12. Elysius Bio Aloe-vera-Gel in dekorativer Glasflasche, mit 99,3 Prozent Aloe-Blattmark

Der Hersteller Elysius bietet das Aloe-vera-Gel in einer Spenderflasche mit goldfarbenen Details und einem Volumen von 200 Millilitern an. Das Produkt enthält rund 99,3 Prozent Aloe-Blattmark. Pro Liter sind 1.700 Milligramm Aloverose enthalten.

success

Der Rohstoff stammt aus einem biologischen Anbaugebiet auf den Kanarischen Inseln. Eine weitere Besonderheit des Elysius Bio Aloe-vera-Gels soll die Verwendung von Glasflaschen mit lichtundurchlässigen Lackierungen als nachhaltige und produktschonende Verpackung sein.

In der INCI-Liste der Inhaltsstoffe findet sich neben dem Aloe-vera-Blattmark eine Reihe unbedenklicher Substanzen wie das Verdickungsmittel Xanthan Gum, Dinatriumsulfit als Konservierungsmittel sowie die Vitamine C und E. Das Gel eignet sich zur äußeren Anwendung und kann laut Anbieter als After-Shave, After-Sun, gegen Akne oder auch gegen Schwangerschaftsstreifen verwendet werden.

info

Muss ein Aloe-vera-Gel Konservierungsstoffe enthalten? Ohne Konservierungsstoffe ist das Blattmark nicht lange haltbar. Daher enthalten die Gele in aller Regel Konservierungsstoffe. Mehr Informationen dazu gibt es im Ratgeber.

FAQ

Welche Farbe hat das Aloe-Gel von Elysius?
Dieses Kosmetikprodukt ist farblos und transparent.
Hat das Elysius Aloe-vera-Gel ein Aroma?
Die neueren Chargen des Kosmetikprodukts sind duftneutral.
Ist das Gel vegan?
Ja, das Aloe-vera-Gel ist vegan und ohne Tierversuche hergestellt.
Eignet sich das Produkt für Kinder?
Das Elysius Aloe-vera-Gel eignet sich nicht für die Anwendung bei Kindern unter 36 Monaten.

13. Flor de Mayo Pure FM Aloe-vera-Gel in 250-Milliliter-Spenderflasche

Das Flor de Mayo Pure FM Aloe-vera-Gel stammt von einem spanischen Hersteller und enthält etwa 98 Prozent Aloe barbadensis. Das Gel befindet sich in einer transparenten Flasche mit Pumpmechanismus für eine einfache Dosierung. Es handelt sich um ein ölfreies Gel zur äußeren Anwendung, das laut Hersteller feuchtigkeitsspendend und nicht fettend ist. Das Flor de Mayo Pure FM Aloe-vera-Gel hat ein Zertifikat des International Aloe Science Councils IASC und wird in Spanien hergestellt.

Der Anbieter weist auf mehrere in dem Gel enthaltene Wirkstoffe wie Vitamine der B-Gruppe, Vitamine A, C und E hin. Die Rezeptur ist laut Hersteller frei von Parabenen und künstlichen Farbstoffen, außerdem ist das Produkt vegan und ohne Tierversuche getestet.

info

Was ist ein Emulgator? Als Emulgatoren werden Hilfsstoffe bezeichnet, die die Vermischung nicht mischbarer Stoffe ermöglichen. Mehr Informationen zu Emulgatoren im Aloe-vera-Gel finden sich im Ratgeber.

FAQ

Ist das Flor de Mayo Pure FM Aloe-vera-Gel zur Verwendung als Gesichtsmaske geeignet?
Ja, das Gel kann als Gesichtsmaske verwendet werden.
Ist die Flasche aus Kunststoff?
Ja, die Spenderflasche besteht aus recycelbarem Kunststoff.
Ist das Gel nur aus dem Blattmark hergestellt?
Das Flor de Mayo Pure FM Aloe-vera-Gel wird laut Hersteller aus reinem Blattmark der Aloe barbadensis und nicht aus der äußeren Blatthülle extrahiert.
Kann ich dieses Kosmetikprodukt als Handcreme verwenden?
Ja, das Aloe-vera-Gel eignet sich als Handcreme.

Aloe-vera-Gel – was ist das?

Das Aloe-vera-Gel im eigentlichen Sinne ist das Blattmark der Pflanze Aloe vera, auch als Aloe barbadensis bekannt. In der Kosmetikindustrie gilt die Bezeichnung Aloe-vera-Gel für gelartige Cremes zur äußeren Anwendung, in der Lebensmittelindustrie sind trinkbare Aloe-vera-Gele bekannt. Letztere sind aufgrund der unterschiedlichen Rohstoffgrundlage von den Aloe-Säften zu unterscheiden.

info

Der Ratgeber beschäftigt sich ausschließlich mit den Aloe-vera-Gelen als Kosmetikprodukt. Als Rohstoff dient das Mark der Blätter von Aloe barbadensis Miller, die Gele eignen sich zur Anwendung auf Haut, Schleimhaut und Haar.

Aloe-vera-Gel Direktsaft TestEin Aloe-vera-Gel verwendet das Blattmark, also das Wasserspeichergewebe der Aloe, als Hauptwirkstoff. Der Gehalt an Blattmark im Produkt übersteigt 90 Prozent. Die Rezeptur wird abgerundet durch weitere Inhaltsstoffe, die die Kosmetika länger haltbar machen oder die hautpflegende Wirkung verstärken sollen. Die Verpackungen sind unterschiedlich, die häufigste Variante ist eine Glas- oder Kunststoffflasche mit Spender.

Aloe vera, die Echte Aloe, Aloe barbadensis Miller – um welche Pflanze handelt es sich?

Diese Pflanze gehört zu den Klassikern der Innenraumbegrünung und stammt ursprünglich von der Arabischen Halbinsel. Heute ist Aloe vera oder die Echte Aloe weltweit in den tropischen Regionen verbreitet. Um die steigende Nachfrage nach Aloe-Produkten in der Kosmetik- und Lebensmittelbranche zu befriedigen, werden im Mittelmeerraum, auf den Kanarischen Inseln und in Südamerika ausgedehnte Plantagen angelegt. Aus diesen Regionen stammt der Rohstoff für die meisten Aloe-vera-Gele im Handel.

Die Aloe vera gehört zur Familie der Grasbaumgewächse und zur Ordnung der Spargelartigen. Diese Pflanze hat keinen oder einen kurzen Stamm und zeichnet sich durch ihre charakteristischen, fleischigen Blätter mit einer Breite von bis zu 10 Zentimetern und einer Länge von bis zu 50 Zentimetern aus. Die Blätter sind graugrün, rosettenförmig angeordnet und spitz zulaufend. Die Blütenstände mit einfachen, gelben Blüten erreichen Höhen von bis zu 90 Zentimetern.

success

Bei der Aloe vera, zu Deutsch Echte Aloe und Aloe barbadensis Miller oder einfach Aloe barbadensis handelt es sich um ein und dieselbe Pflanze. Das Gewächs ist außerdem unter den Namen Aloe perfoliata var., Aloe chinensis und unter dem profanen Namen Wüstenlilie bekannt. Die am meisten verbreitete wissenschaftliche Bezeichnung lautet Aloe vera.

Die Aloe vera ist eine Sukkulente. Die Wüstenlilie besitzt wie zahlreiche andere in den trockenen Regionen der Erde beheimatete Pflanzen die Fähigkeit, Wasser im Gewebe ihrer fleischigen Blätter zu speichern. Das Blattmark, Aloe-vera-Gel genannt, ist farblos. Es ist reich an Einfach- und Mehrfachzuckern, Aminosäuren und Vitaminen und bildet die Grundlage für Gele als Kosmetikprodukte.

Was ist der Unterschied zwischen dem Aloe-vera-Gel und Aloe-vera-Saft?

UnterschiedeIm Handel finden sich verschiedene Aloe-vera-Produkte, darunter Kosmetika zur äußeren Anwendung, aber auch trinkbare Aloe-Säfte. Auf der INCI-Liste der Kosmetikprodukte ist Aloe-Leaf-Juice, zu Deutsch Aloe-vera-Saft, zu finden, der jedoch nicht zum Trinken geeignet ist. Worum es sich bei den unterschiedlichen Produkten handelt, erklärt diese Systematik der Aloe-Erzeugnisse:

Aloe-vera-Saft, Aloe-Latex oder Curaçao-Aloe aus der äußeren Blatthülle

Wird ein Blatt der Aloe-Zimmerpflanze abgebrochen, läuft eine gelbliche Flüssigkeit aus. Sie strömt aus der „Wunde“ und versiegelt sie. Bei der Flüssigkeit handelt es sich um den Aloe-vera-Saft im umgangssprachlichen Sinne.

Dieser Saft ist in der äußeren Blatthülle enthalten und enthält bis zu 40 Prozent der Wirkstoffe Aloin A und Aloin B. Aloin gehört zur Gruppe der Wirkstoffe Anthrachinone, es ist ein Anthracenderivat mit der Summenformel C21H22O9. Diese Substanz mit einem bitteren Geschmack hat eine ausgeprägt abführende Wirkung. Ein Saft aus ungeschälten Aloe-Blättern oder aus der äußeren Hülle des Blattes soll die Darmfunktion verbessern und einen weicheren Stuhlgang verursachen.

warning

In seiner Stellungnahme äußert das Bundesinstitut für Risikobewertung Bedenken gegen den Wirkstoff Aloin. Er steht im Verdacht, krebserregend zu sein.

Aloe-vera-Gel aus dem Blattinneren der Aloe barbadensis – wirksam dank Aloverose

Die Zusammensetzung des Blattinneren der Aloe vera unterscheidet sich stark von der Struktur der Blatthülle. In den geschälten Aloe-Blättern fehlt das Aloin, somit wirkt das Blattmark nicht abführend und enthält keine bedenklichen Substanzen.

success

Aus dem Blattmark werden zwei Produkte hergestellt: Aloe-vera-Gel als Creme oder Körper-Lotion und Aloe-vera-Gel als ein vitamin- und mineralstoffreiches Getränk. Die Rezeptur der beiden Erzeugnisse weist erhebliche Unterschiede auf, die trinkbaren Gele enthalten außer dem Blattmark nur Konservierungsstoffe. Der Ratgeber beschäftigt sich ausschließlich mit Kosmetikprodukten aus der Wüstenlilie.

Einen der wichtigsten Wirkstoffe stellt die Aloverose, auch als Acemannan bekannt, dar. Das Acemannan ist ein pflanzlicher Wirkstoff, der außer in Aloe vera in anderen Pflanzen, darunter in Ginseng, enthalten ist. Die Aloverose oder Acemannan ist ein Glykoprotein und besteht zu 95 Prozent aus Kohlenhydraten mit einem Proteinkern. Dieses Makromolekül stabilisiert die Zellstruktur und schützt die Pflanze vor Krankheiten.

Die Aloverose besitzt nachweislich entzündungshemmende, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, die sich die Menschen zunutze machen. Außerdem kann die Aloverose Feuchtigkeit binden und ein Wasserdepot bilden. Ein Aloe-vera-Gel enthält je nach verarbeitungsverfahren bis zu 1.600 Milligramm Acemannan pro Liter. Gele mit einem Aloverose-Gehalt von 1.200 Milligramm pro Liter gelten als hochkonzentriert.

warning

Kosmetikprodukte aus dem unteren Marktsegment weisen häufig einen Aloverose-Gehalt von 500 bis 700 Milligramm pro Liter auf. Wenn sich in der Produktdeklaration keine Angaben zur Konzentration von Acemannan finden lassen, muss meist von einem unterdurchschnittlichen Aloverose-Gehalt ausgegangen werden. In diesem Fall sollten Nutzer etwas mehr Gel nehmen, um die gleiche Wirkung zu erzielen.

Es sollten nur Gele aus dem Blattmark der Aloe barbadensis erworben werden. Produkte aus ungeschälten Blättern können die Gesundheit gefährden. Die Produktvorstellungen behandeln ausschließlich Aloe-vera-Gele aus reinem Blattmark.

Welche weiteren Inhaltsstoffe sind im Aloe-vera-Blattmark enthalten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Im Inneren des Aloe-vera-Blattes, das zu 90 Prozent aus Wasser besteht, sind außer der Aloverose zahlreiche nützliche Substanzen enthalten:

  • Vitamine der B-Gruppe, darunter das allgemein kräftigende B1 Thiamin, das entgiftende B2 Riboflavin und die Folsäure B9, relevant fürs Zellwachstum und die Blutbildung
  • Vitamin C, Ascorbinsäure, mit einer immunsystemstärkenden und zellschützenden Wirkung
  • Vitamin E, Tocopherol mit einer zellschützenden und antioxidativen Wirkung
  • Calcium, notwendig für den Knochenaufbau sowie für gesunde Muskelfunktion und das Immunsystem
  • Eisen, entscheidend für die Blutbildung und die körpereigene Abwehrkraft
  • Magnesium, unentbehrlich für die Muskelfunktion, darunter für die Herzfunktion
  • Zink und Selen, wirksam als Antioxidantien und relevant für das Immunsystem
  • Aminosäuren, darunter essenzielle Aminosäuren wie Leucin, Lysin, Methionin, Tryptophan oder Valin
  • Enzyme wie Amylase, Cellulase oder Peroxydase, die entzündungshemmend und zellschützend wirken

Dank der antibakteriellen, antimykotischen und feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften des Acemannans wirken Aloe-Blattmark-Extrakte wundheilend. Dies lindert Hautirritationen und wirkt hautglättend.

Für welche Anwendungen eignet sich das Aloe-vera-Gel?

Das Mark der Wüstenlilien-Blätter hat eine entzündungshemmende und eine feuchtigkeitsbindende Wirkung. Bei der äußeren Anwendung kommen Anwendern die beiden Eigenschaften der Gele zugute.

success

Die meisten Kosmetologen empfehlen das Aloe-vera-Gel für alle Hauttypen. Für normale und schnell fettende Haut ist die Pflege mit aloehaltigen Kosmetika oft ausreichend. Für trockene, empfindliche Haut ist die feuchtigkeitsspendende und beruhigende, jedoch nicht rückfettende Creme eine gute Lösung, die einer Abrundung durch reichhaltige Pflegeprodukte bedarf.

Aloe-vera-VergleichDer Vorteil: Aloe-vera-Gele können je nach Bedarf als Handcreme und als Ganzkörperlotion verwendet werden. Das Gel soll ein Feuchtigkeitsdepot in der Haut bilden und für ein besseres Hautbild sorgen. Es soll außerdem gegen Akne wirksam sein.

Die Körperpflegeprodukte aus Aloe barbadensis eignen sich als Wundheilungsmittel bei kleineren Schnittwunden und zur Behandlung von Hautrötungen. Das Aloe-Blattmark ist ein altbewährtes Mittel gegen juckende Insektenstiche, da es nicht nur entzündungshemmend, sondern auch kühlend wirkt.

Die kühlende und antimikrobielle Wirkung des Blattmarks kommt bei der Anwendung nach der Rasur und als After-Sun-Produkt zum Tragen. Das Gel kann für ein Frischegefühl nach einem Sonnenbad sorgen oder auch einen leichten Sonnenbrand behandeln.

Ein weiteres Anwendungsgebiet der Aloe-vera-Gele sind die Kopfhaut und das Haar. Die feuchtigkeitsspendenden und entzündungshemmenden Eigenschaften des Gels sollen Schuppenbildung verhindern und das trockene Haar pflegen.

danger

Achtung: Ein Aloe-vera-Gel ist kein Arzneimittel, es eignet sich nicht zur Behandlung von Erkrankungen. Um ein wirksames Medikament gegen Beschwerden zu finden, sollte unbedingt ein Arzt oder Apotheker hinzugezogen werden. Das Gel lässt sich häufig ergänzend zur Behandlung einsetzen.

Welche Wirkstoffe finden Sie auf der INCI-Liste eines Aloe-vera-Gels?

Jede Produktverpackung muss eine Auflistung der Inhaltsstoffe gemäß der Internationalen Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe, auf Englisch International Nomenclature of Cosmetic Ingrediens, präsentieren. Die Reihenfolge in der Liste entspricht dem relativen Gewicht der Substanzen in der Formel des Kosmetikprodukts.

An erster Stelle findet sich immer das Wasser, Aqua, da die Aloe-vera-Gele produktbedingt hohe Mengen an Wasser enthalten. An zweiter Stelle steht Aloe vera Leaf Juice, damit ist das Mark der Aloe-Blätter gemeint. Außerdem sind in dem Gel natürliche oder synthetische Konservierungsstoffe enthalten, denn ohne diese antimikrobiellen und antimykotischen Substanzen ist das Produkt schnell verderblich.

info

Die meisten Produkte sind mit einem Hinweis auf einen hohen Aloe-vera-Anteil von über 95 Prozent versehen. Gemeint ist damit das relative Gewicht des Blattmarks der Wüstenlilie im Vergleich zu den anderen Substanzen mit Ausnahme von Wasser. Produkte mit einem Aloe-Blattmark-Anteil über 90 Prozent dürfen die Bezeichnung „reines Aloe-vera-Gel“ tragen.

Zu den Hilfsstoffen, die in dem Gel enthalten sind, zählen Emulgatoren, Gelbildner, Feuchtigkeitsspender und pH-Wert-Stabilisatoren. Einige Anbieter verfeinern das Aroma des Gels mit speziellen Duftstoffen. Manchmal runden die Hersteller die Rezeptur durch Substanzen ab, die die Wirkung des Hauptinhaltsstoffes verstärken oder dem Gel zusätzliche Eigenschaften verleihen sollen.

In diesem Abschnitt wird auf Gruppen von Inhaltsstoffen eingegangen und erklärt, welche unbedenklich und welche eventuell problematisch sind.

Konservierungsstoffe – notwendig und meist harmlos

Ohne Konservierung hält das Blattmark der Aloe barbadensis nur wenige Stunden. Ein Aloe-vera-Gel enthält daher einen oder mehrere Konservierungsstoffe. Das kann ein pflanzlicher Wirkstoff wie Rosmarinöl oder ein mineralischer Stoff wie Sodium Metabisulfite, Natriumdisulfit oder Potassium Sorbate sein. Während die oben genannten Substanzen als unbedenklich gelten, stehen die Parabene, die auch als Konservierungsstoffe eingesetzt werden, im Verdacht, den Hormonhaushalt negativ zu beeinflussen.

Emulgatoren – zum Teil problematische Substanzen

Emulgatoren sorgen für eine gleichmäßige Konsistenz des Gels, denn mithilfe der Emulgatoren lassen sich die nicht mischbaren Inhaltsstoffe miteinander vermischen. Die meisten Aloe-vera-Gele enthalten Emulgatoren, manchmal in einer sehr geringen Menge. Zu den unproblematischen Substanzen in dieser Gruppe zählen Lecithin und Glycerin. Risikobehaftet sind dagegen Polyethylenglykole, PEGs, da diese in Verdacht stehen, die natürliche Barrierefunktion der Haut zu schwächen. Die Haut wird dadurch empfindlich für äußere Einflüsse.

Das beste Aloe-vera-GelGelbildner – damit das Aloe-vera-Gel nicht zu flüssig ist

Gelbildner oder Verdickungsmittel sind Substanzen, die für eine gelartige Konsistenz des Kosmetikprodukts sorgen. Dank der Gelbildner liegt das wässrige Blattmark der Aloe vera als cremeartige Substanz vor. Zu den bekanntesten Verdickungsmitteln zählt Xanthan Gum. Dieses natürlich vorkommende, von Bakterien synthetisierte Polysaccharid ist in der Lebensmittelindustrie als E 415 bekannt und gilt als unbedenklich. Die synthetische Polyacrylsäure Carbomer und das pflanzliche Gelbildungsmittel Carrageenan werden ebenfalls als unproblematisch eingestuft und haben eine hautschützende Wirkung.

pH-Wert-Stabilisatoren – für längere Aufbewahrung und optimale Wirkung des Gels

Das Aloe-vera-Gel soll einen pH-Wert im leicht sauren Bereich zwischen 6 und 6,5 haben. Damit der Wert stabil bleibt, setzen die Hersteller Zitronensäure als einen natürlichen Regulator ein. Zitronensäure ist unbedenklich und in der Lebensmittelindustrie unter der Nummer E 300 bekannt.

Feuchtigkeitsspender zum Verstärken der Wirkungskraft des Aloe-Blattmarks

Zwar ist das reine Blattmark der Aloe barbadensis Miller ein starker Feuchtigkeitsspender, jedoch ergänzen viele Hersteller die Rezeptur durch weitere Substanzen mit vergleichbaren Eigenschaften. Eine der am häufigsten verwendeten feuchtigkeitsspendenden Komponenten ist Glycerin oder Glycerol. In der Lebensmittelindustrie wird Glycerin unter der Nummer E 422 geführt. Glycerin ist ein unbedenklicher Stoff.

Ein weiterer Feuchtigkeitsspender ist die Hyaluronsäure. In der INCI-Liste lässt sich dieser Inhaltsstoff unter der Bezeichnung Sodium Hyaluronate finden. Die Hyaluronsäure verbessert die Hautelastizität, wirkt hautstraffend und kann zur Zellerneuerung beitragen. Diverse Copolymere finden sich als Feuchtigkeitsspender ebenfalls auf der INCI-Liste, da diese Wirkstoffe einen Schutzfilm auf der Haut bilden und sie dadurch vor Feuchtigkeitsverlust schützen.

Duftstoffe – natürlich und synthetisch

Viele Verbraucher wünschen sich ein geruchsneutrales Aloe-vera-Gel, doch die Nachfrage nach einem Kosmetikprodukt mit ansprechendem Duft ist ebenfalls groß. Für Naturkosmetik ist die Verwendung von pflanzlichen Aromastoffen wie Jasminölextrakt, Zitronenschalenöl, Geraniol oder Limonene üblich. Diese natürlichen oder naturidentischen Substanzen sind unbedenklich und verursachen in den meisten Fällen keine Allergien.

Eine Reihe synthetischer Aromastoffe gilt dagegen als problematisch. Exemplarisch genannt sei der Inhaltsstoff Butylphenyl Methylpropional, bekannt als Lilial. Lilial verleiht kosmetischen Produkten einen Maiglöckchen-Duft, ist jedoch von der EU-Kommission als erbgutschädigend und allergen eingestuft. Lediglich bei Kosmetikprodukten mit einer bestimmten Konzentration an Vitamin E Tocopherol bleibt Lilial unschädlich.

Plus- und Minuspunkte von Aloe-vera-Gelen

Aloe-vera-Gele zählen zu den beliebten Naturkosmetik mit erfrischender und hautpflegender Wirkung. Das Gel ist vielseitig einsetzbar und soll für jeden Hauttyp passend sein. Für viele Verbraucher ist die entzündungshemmende, antibakterielle Wirkung der Aloe barbadensis das entscheidende Kaufargument.
Andererseits sind Aloe-vera-Produkte vor allem feuchtigkeitsspendend, jedoch nicht rückfettend und daher nicht für alle Anwendungen geeignet. Einige Gele mit Wüstenlilienextrakt enthalten unerwünschte Inhaltsstoffe, die den Nutzen des Hautpflegeprodukts mindern können.

  • Natürliches, pflanzliches Kosmetikprodukt
  • Vegan, ohne Tierleid hergestellt
  • Für alle Hauttypen
  • Spendet Feuchtigkeit
  • Entzündungshemmend, antibakteriell
  • Eignet sich als After-Shave und After-Sun
  • Feuchtigkeitsspendendes Haarpflegemittel
  • Primer für Make-up
  • Nicht rückfettend, daher für trockene Haut als Pflege unzureichend
  • Einige Produkte enthalten problematische Inhaltsstoffe

FAQ – hier werden häufig gestellte Fragen rund um Aloe-vera-Gel beantwortet

FragezeichenIn diesem Abschnitt gibt es Antworten auf diverse Fragen zum Thema Aloe vera und Aloe-barbadensis-Produkte. Nutzer erhalten Hinweise zur Anwendung der Kosmetika, darunter Tipps speziell für Allergiker.

Welche Farbe und Aroma hat ein Aloe-vera-Gel?

Das Aloe-Blattmark ist im Unterschied zum gelblichen Aloe-Saft aus den Blatthüllen semitransparent und weißlich. Die Aloe-Gele sind in den meisten Fällen ebenfalls transparent und haben einen leichten, frischen Duft. Einige Produkte sind geruchsneutral, andere haben ein pflanzliches Aroma. Anwender sollten auf die INCI-Liste und die Produktbeschreibung des Herstellers achten, um zu erfahren, welches Aroma das Aloe-vera-Gel ihrer Wahl hat.

Welche Konsistenz haben diese Kosmetikprodukte?

Dank der Verwendung der Gelbildner sind Aloe-vera-Gele dickflüssig bis halbfest. Je nach Konsistenz lassen sich die Kosmetika entweder via Spender aus einer Flasche oder mit einem Spatel aus einer Cremedose entnehmen. Nutzer haben die Wahl zwischen mehr und weniger dickflüssigen Aloe-Gelen.

Was ist IASC?

Das International Aloe Science Council IASC aus Silver Spring, USA, ist eine Non-Profit-Organisation und ein Zusammenschluss mehrerer Produzenten von Aloe-barbadensis-Produkten für die innere und äußere Anwendung. Unter den Mitgliedern des IASC befinden sich neben den Herstellern Testlabore, Forscher und Therapeuten, die Aloe-Produkte prüfen oder bei ihren Behandlungen anwenden. Die Organisation wurde im Jahre 1980 gegründet und verleiht ausgewählten Kosmetika und Lebensmitteln das Zertifikat „Aloe Content & Purity in This Product“.

Dieses Zertifikat tragen eine Reihe von Produkten der US-amerikanischen Hersteller, unter den in Deutschland ansässigen Unternehmen sind es die L & R Health & Beauty Systems GmbH aus Ahlen und der Hersteller von Hygiene- und Pflegeprodukten proWIN Winter GmbH aus Illingen. Die meisten Aloe-vera-Gel-Hersteller aus China, aber auch zahlreiche europäische Firmen besitzen keine Zertifizierung durch das IASC. Das Fehlen des Zertifikats ist kein Hinweis auf eine mangelhafte Qualität des Produkts.

Welche Zertifikate haben Aloe-vera-Gele?

Neben dem Zertifikat des IASC kann ein Kosmetikprodukt mit Aloe barbadensis Miller eine Auszeichnung von PETA, das Crueltyfree- oder Crueltyfreeandvegan-Logo, aufweisen. Auch eine Eintragung in die CodeCheck-Liste kann als ein Qualitätsnachweis dienen, wenn alle Inhaltsstoffe als unbedenklich eingestuft sind. Zu den weiteren Zertifikaten, mit denen fast jedes Aloe-vera-Gel ausgestattet ist, zählt das V-Label für ein veganes Produkt ohne Tierversuche und genetisch veränderte Organismen. Dass ein Kosmetikprodukt ausschließlich pflanzliche Substanzen enthält, bestätigt das Logo der Veganblume.

info

Mehrere Aloe-vera-Gele tragen die Bezeichnung Bio. Sie bedeutet, dass der Rohstoff – das Blattmark der Aloe barbadensis und eventuell weitere pflanzliche Substanzen – aus kontrolliertem Anbau stammt. Die Bauern vor Ort dürfen keine Herbizide und synthetischen Düngemittel einsetzen.

Einige Kosmetika tragen das NaTrue-Siegel von natrue.org, das die Abwesenheit synthetischer Stoffe und einen Herstellungsprozess ohne Tierversuche bescheinigt. Das Siegel erhalten Unternehmen nur, wenn mindestens 75 Prozent des Sortiments den oben genannten Regeln entsprechen.

Kann ich Aloe-vera-Gel gegen Akne anwenden?

Aloe vera wirkt nachweislich entzündungshemmend und antibakteriell. Das Blattmark der Aloe barbadensis Miller ist ein bewährtes Mittel gegen Hautirritationen und Rötungen, die Aloe-Präparate können sogar die lästigen Mitesser bekämpfen. Daher kann Aloe gegen Pickel und Akne angewendet werden.

warning

Achtung: Da die Wüstenlilie ein pflanzliches, schonendes Mittel ist, eignet sie sich am besten zur Zusatzpflege. Bei einem schweren Krankheitsverlauf ist ein Aloe-vera-Gel höchstens als Begleittherapie sinnvoll. Die generelle Behandlung von Akne erfolgt mithilfe von Antibiotika, Retinoiden oder mit Benzoylperoxid.

Gegen die Akne-Narben sind Aloe-Präparate wenig wirksam, da diese Kosmetika das Hautbild lediglich etwas verbessern. Eine effektive Hautstraffung ist mithilfe des Gels nicht zu erreichen.

Hilft Aloe-vera-Gel gegen Neurodermitis?

Aloe-vera-Gel bestellenNeurodermitis oder atopische Dermatitis tritt in Schüben auf, das Hauptsymptom sind gerötete, schuppige, juckende Hautpartien. Die genaue Ursache der Neurodermitis ist nicht abschließend geklärt, vermutlich ist bei den Betroffenen die Hautbarriere gestört. Allergien, trockene Luft, Erkältungen, Störungen des Hormonhaushalts lösen häufig einen Neurodermitis-Schub aus.

Es existieren zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten dieser Erkrankung, darunter mit topischen Calcineurinhemmern und Kortison. Da ein Aloe-vera-Gel antientzündliche Eigenschaften aufweist und der Haut Feuchtigkeit spendet, eignet es sich zur Begleittherapie bei Neurodermitis. In leichteren Fällen kann Aloe barbadensis zur Linderung der Symptome beitragen. Aloe-Präparate sind jedoch keine Arzneimittel und ersetzen daher nicht medikamentöse Behandlung der Neurodermitis.

Ist Aloe-vera-Gel komedogen?

Komedogen bedeutet Hautunreinheiten auslösend und die Vermehrung von Mitessern fördernd. Das sind verständlicherweise unerwünschte Eigenschaften von Kosmetikprodukten, die bei schnell fettender Haut zum Tragen kommen.

info

Das Blattmark der Aloe vera und ein reines Aloe-vera-Gel ist nicht komedogen.

Ein aloehaltige Kosmetikprodukt kann jedoch aufgrund seiner Rezeptur komedogen sein. Die Spirulina-Extrakte, aber auch pflanzliche Öle wie Palm- oder Kokosöl, außerdem Silikone und Paraffine sind stark komedogen. Die neueren Produkte unter den Aloe-barbadensis-Gelen verzichten auf die Verwendung komedogener Inhaltsstoffe oder setzen diese in einem geringen Maß ein.

Wie wende ich ein Gel mit Aloe richtig an?

Aloe-vera-Gel kann zur Behandlung von Hautirritationen und kleineren Wunden, also nur sporadisch, eingesetzt werden. Das Gel kann auch bei der täglichen Körperpflege verwendet werden. Dementsprechend unterscheidet sich die Anwendung:

  • Um einen Insektenstich oder eine Rötung zu behandeln, sollten Nutzer dem Behälter eine erbsengroße Menge Gel entnehmen und das Mittel dick auf die entsprechende Stelle auftragen. Das Aloe-vera-Gel sollte einige Minuten einwirken, die Reste danach mit Küchenkrepp oder einem trockenen Tuch entfernen.
  • Zur alltäglichen Hautpflege sollte das Gel nach der Dusche oder nach dem Bad in einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Anwender sollte eine erbsengroße Menge oder einen Pumpstoß Gel auftragen und sanft in die Haut einklopfen. Das Gel sollte nicht eingerieben werden, da das Kosmetikprodukt innerhalb von wenigen Minuten einzieht. Diese Methode eignet sich zur Anwendung sowohl auf dem Gesicht als auch auf dem ganzen Körper.
  • Wer seine Kopfhaut und Haare mit Aloe pflegen möchte, sollte nach der Haarwäsche etwas Gel vorsichtig in die Kopfhaut einmassieren und das nasse Haar mit Gel einreiben. Die Haare können auch zwischen den Wäschen mit dem Gel gepflegt werden, das funktioniert vor allem bei trockenem Haar. Auswaschen ist nicht notwendig.

Drei einfache Rezepte mit Aloe-vera-Gel: Gesichtsmaske, After-Shave und After-Sun-Balsam

Das Aloe-Barbarensis-Gel kann pur angewendet oder als eine Zutat für weitere Kosmetika benutzt werden. Der Ratgeber stellt drei einfache DIY-Ideen vor:

Eine Gesichtsmaske mit Aloe spendet Feuchtigkeit und beruhigt gereizte Haut. Bei Akne soll diese Anwendung helfen, die Symptome zu lindern. Einen Teelöffel Aloe-vera-Gel, zwei Teelöffel Bio-Honig, eine Messerspitze Kokosöl und einen Esslöffel frischgepressten Zitronensaft mischen. Als optionale Zutaten sind speziell gegen Pickel Zinksalbe oder Siliziumgel sowie für eine Duftnote einige Tropfen Orangenblüten- oder Lavendelöl für den Pflanzensaft empfehlenswert. Alle Zutaten verrühren und die Maske mit den Fingern vorsichtig und unter Aussparung der Augenpartie auftragen. Nach einer Einwirkzeit von etwa 10 Minuten die Maske mit weichen Kosmetiktüchern entfernen.

Aloe-vera-Gel kaufenUm eine After-Shave-Lotion herzustellen, sind neben dem Aloe-vera-Gel Olivenöl, Jojobaöl, Sheabutter und flüssiger Honig nötig. Auf 100 Milliliter Gel jeweils etwa 25 Milliliter Jojoba- und Olivenöl, 15 Milliliter Sheabutter und 10 Milliliter Honig zugeben. Einen Emulgator hinzufügen und alle Zutaten sorgfältig verrühren. Es sollte eine gelartige Konsistenz entstehen, sodass das Aloe-After-Shave in einer Spenderflasche aufbewahrt und einfach dosiert werden kann.

Ein After-Sun-Balsam wird aus nur wenigen Zutaten hergestellt: Aloe-barbadensis-Gel, Hamameliswasser und kühlendes Pfefferminzöl. Für trockene Haut kann zusätzlich etwas Sheabutter hinzugefügt werden. Den Balsam mit leicht klopfenden Bewegungen auf die Haut auftragen und das Kosmetikprodukt einziehen lassen.

Kann Aloe-Gel allergische Reaktionen auslösen?

Das Blattmark der Aloe barbadensis Miller gilt als hautverträglich, die meisten Menschen bekommen bei der Anwendung keine Probleme. Bei empfindlicher, sehr trockener oder eventuell beschädigter Haut ist jedoch Vorsicht geboten.

warning

Vor der ersten Anwendung sollte ein Test durchgeführt werden: Wenige Tropfen des Aloe-vera-Gels auf der Innenseite des Unterarms auftragen und die Reaktion beobachten. Treten 48 Stunden nach dem Test keine allergischen Reaktionen auf, kann das Kosmetikprodukt mit Aloe angewendet werden.

Es kann passieren, dass die Allergie nicht durch das Blattmark der Aloe vera, sondern durch andere Inhaltsstoffe des Aloe-Gels ausgelöst wird. Dann sollte der Test erneut mit einem Produkt durchgeführt werden, dessen Rezeptur möglichst wenige Zutaten aufweist.

Ist Aloe-Gel trinkbar oder essbar?

Im eigentlichen Sinne ist Aloe-vera-Gel das Blattmark der Pflanze Aloe barbadensis. Diese Pflanzenteile sind essbar. Es sind vor allem Säfte aus dem Mark der Aloe-Blätter, die im Handel erhältlich sind.

warning

Nutzer sollten kein Blattmark der von Ihnen gezogenen Pflanzen essen und keine Getränke daraus zubereiten. Schon geringe Reste grüner Blatthüllen verunreinigen das Produkt mit den potenziell krebserregenden Anthrachinonen. Lebensmittel und Getränke mit Aloe sollten ausschließlich im Handel erworben werden.

In diesem Ratgeber werden nur Produkte zur äußeren Anwendung, also Kosmetika, vorgestellt.

Wie lange sind Aloe-vera-Gele haltbar?

In den meisten Fällen steht das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung des Kosmetikprodukts. Eine geöffnete Dose oder ein Cremetiegel mit einer Zahl daneben signalisiert, wie viele Monate das Aloe-barbadensis-Gel nach dem Öffnen der Verpackung haltbar ist. Geöffnete Kosmetika sind meist 12 Monate haltbar, ungeöffnet ist die Verpackung bis zu 36 Monate haltbar.

Wo bewahre ich das Gel auf?

Aloe-vera-Gel sollte bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Wird das Produkt im Kühlschrank gelagert, ist die kühlende Wirkung – wichtig bei der Anwendung gegen Insektenstiche, kleinere Wunden oder als After-Sun – stärker ausgeprägt. Für die tägliche Anwendung als Haut-, Gesichts- oder Haarpflegemittel ist es nicht notwendig, das Gel mit Aloe vera zusätzlich zu kühlen.

info

Das Aloe-Gel sollte vor direkter Sonneneinstrahlung, hohen Temperaturen und Frost geschützt werden. Der optimale Aufbewahrungsort ist im Schatten, weitab vom Fenster. Dies gilt insbesondere für Gele in transparenten Verpackungen. Braun- oder Violettglas bieten besseren Schutz vor der UV-Strahlung.

Wie pflege ich meine Aloe vera?

Aloe vera oder Aloe barbadensis, die Wüstenlilie, ist als dekorative, sukkulente Zimmerpflanze seit Jahrzehnten beliebt. Die pflegeleichte Aloe verzeiht Anfängerfehler und benötigt nur wenig Feuchtigkeit. Der Wurzelballen kann antrocknen, mit der nächsten Wassergabe kann etwas gewartet werden. Der Nährstoffbedarf der Aloe vera ist moderat, die Zierpflanze sollte nur während der Wachstumsphase im Frühjahr und Sommer alle 2 bis 3 Wochen mit Flüssigdünger versorgt werden.

Der optimale Standort ist vollsonnig, ohne Zugluft und trocken. In der warmen Jahreszeit darf die Aloe vera auf die Terrasse oder den Balkon umziehen. Vor dem ersten Nachtfrost sollte die Zimmerpflanze in die Innenräume zurückgeholt werden.

info

Das Blattmark der Aloe kann als kühlendes und antibakterielles Mittel gegen kleine Hautirritationen genutzt werden. Dazu muss ein Blatt mit einem scharfen Messer abgeschnitten und sorgfältig geschält werden. Das Blattmark anschließend für einige Minuten an die betroffene Stelle drücken und anschließend entsorgen.

Für regelmäßige Anwendung als Körperlotion und Creme lässt sich eine Zimmerpflanze nicht nutzen. Eine Aloe stellt nicht die notwendige Menge an Blattmark zur Verfügung, außerdem ist die Gefahr der Verunreinigung mit Anthrachinonen bei der Zubereitung zu hoch.

Wo kann ich Aloe-vera-Gel kaufen?

Aloe-Produkte gibt sowohl im Internet als auch im Handel vor Ort in Drogerien und Apotheken. Im lokalen Handel ist das Sortiment begrenzt, dafür gibt es Möglichkeit, sich von einem Apotheker oder Fachverkäufer beraten zu lassen. Online-Shops bieten eine breite Palette Aloe-vera-Gele an. Zusätzlich profitieren Interessenten von einem unkomplizierten Bestellvorgang und einer Lieferung bis an die Haustür. In den Kundenrezensionen können Sie sich ein gutes Bild von den Produkten machen.

Was kosten Aloe-barbadensis-Gele?

Der Preis für ein Aloe-vera-Gel hängt von der Verpackungsgröße und der Rezeptur ab. Gele in Bio-Qualität und ohne bedenkliche Substanzen sind generell teurer. Das Gleiche gilt für Kosmetika mit einer Rezeptur, die außer des Blattmarks der Wüstenlilie weitere natürliche oder naturidentische Wirkstoffe beinhaltet. Für eine 500-Milliliter-Flasche muss mit Preisen im niedrigen zweistelligen Bereich gerechnet werden.

Leitfaden zum Wunschprodukt – in fünf Schritten zum richtigen Aloe-vera-Gel

TippsDieser kurze Leitfaden ist dazu gedacht, Nutzer in wenigen Schritten zu einem Produkt zu führen, das ihren Anforderungen vollauf entspricht:

  1. Soll das Aloe-vera-Gel pur oder mit weiteren hautpflegenden Komponenten angereichert sein? Ein Blick auf die INCI-Liste verrät, ob das Gel Wirkstoffe wie Hyaluron, Glycerin oder Tocopherol enthält.
  2. Sind Allergien oder sensible Haut ein Thema? Dann wird ein zweiter, aufmerksamer Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe notwendig sein. Nutzer sollten prüfen, ob bedenkliche Substanzen gelistet sind.
  3. Wer mit seinem Produkt auf Nummer sicher gehen will, sollte auf Zertifikate und Siegel achten. Wichtig ist, dass es sich um ein Aloe-vera-Gel in Bio-Qualität handelt, denn nur in diesem Fall ist der Rohstoff frei von synthetischen Düngemitteln und Herbizid-Resten.
  4. Soll es ein Kosmetikprodukt für die tägliche Anwendung oder nur zur Behandlung von Hautirritationen und Insektenstichen sein? Die Verpackungsgröße sollte entsprechend der Bedürfnisse des Nutzers gewählt werden. Anwender sollten daran denken, dass Kosmetika nur begrenzt haltbar sind.
  5. Soll das Produkt geruchsneutral sein oder ein angenehmes Aroma haben? Auf jeden Fall soll die Abwesenheit von problematischen Duftstoffen wie Lilial oder Lyral gewährleistet sein, auch ein bloßer Hinweis auf Parfüm in der INCI-Liste ohne weitere Spezifikation sollte Anwender skeptisch stimmen.

Gibt es einen Aloe-vera-Gel-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest beschäftigte sich einige Male mit Aloe-vera-Produkten, jedoch fehlt bisher ein Testbericht mit Testsieger, der ausschließlich Aloe-vera-Gelen gewidmet ist. In einem Test aus dem Jahre 2018 treten 17 Lotionen für trockene Haut, darunter auch ein Produkt mit Aloe vera von Yves Roche, gegeneinander an.

2017 nahmen die Tester die Aloe-Pflanze unter die Lupe, untersuchten die Eigenschaften der Aloe barbadensis und gingen auf verschiedene Aloe-Produkte ein. Während der Aloe-Saft als Abführmittel und die Trinkgele einiges an Kritik einstecken mussten, war die Meinung der Experten im Hinblick auf die Aloe-vera-Gele positiv. Die kühlenden, wundheilenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Gele sahen die Tester als erwiesen an. Es wurden keine einzelnen Produkttests durchgeführt.

Existiert ein Aloe-vera-Test mit Testsieger von Öko-Test?

Öko-Test hat sich im Dezember 2020 mit Aloe-vera-Gelen auseinandergesetzt. Insgesamt 18 Produkte mussten sich dem Test stellen. Erfreulich: Zwölf der getesteten Produkte konnten überzeugen und erhielten eine sehr gute Testnote. Weil es Formaldehyd enthält, fällt ein Aloe-vera-Gel durch. Formaldehyd ist als vermutlich krebserregend eingestuft. Das Testergebnis und Testsieger können Interessierte auf dieser Seite finden.

Glossar

Acemannan
Acemannan ist auch bekannt als Aloverose. Es handelt sich um einen der wichtigsten Wirkstoffe der Aloe vera. Die Substanz ist in der Lage, Wasser zu binden und hat eine antibakterielle, antimykotische und entzündungshemmende Wirkung.
Allantoin
Allantoin ist ein pflanzlicher Wirkstoff mit zellgenerierenden und wundheilenden Eigenschaften. Er kommt unter anderem im Beinwell und in der Schwarzwurzel vor.
Aloe barbadensis Miller
Aloe barbadensis Miller ist ein Synonym für Aloe vera.
Aloin
Aloin ist im Saft der äußeren Blatthülle der Aloe vera enthalten. Dort finden sich die Wirkstoffe Aloin A und Aloin B. Aloin hat eine stark abführende Wirkung, die Substanz steht im Verdacht, krebserregend zu sein.
Aloverose
Aloverose ist eine andere Bezeichnung für Acemannan.
Emulgator
Ein Emulgator ist eine Substanz, mit deren Hilfe zwei ansonsten nicht vermischbare Stoffe gemischt werden können.
IASC
IASC ist die Abkürzung für International Aloe Science Council. Die US-amerikanische Non-Profit-Organisation zertifiziert ausgewählte Kosmetika und Lebensmittel aus Aloe vera.
INCI-Liste
Die Abkürzung INCI steht für International Nomenclature of Cosmetic Ingrediens. Es handelt sich um eine internationale Richtlinie für die Angabe von Inhaltsstoffen in Kosmetika.
Komedogen
Als komedogen werden Wirkstoffe in Kosmetika bezeichnet, die Hautunreinheiten auslösen und die Entstehung von Mitessern fördern.
Parabene
Als Parabene werden die 4-Hydroxybenzoesäure Paraben und ihre Derivate bezeichnet. Diese Stoffe kommen in Kosmetika als Konservierungsstoffe vor.

Quellenangaben

Folgende 4 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Junglück Aloe-vera-Gel im Braunglas, mit 95 Prozent Aloe vera
Das Produkt des Herstellers der Bio-Kosmetik, der Junglück GmbH aus München, ist in einem 250-Milliliter-Braunglas mit Pumpe erhältlich. Dieses Gel enthält 95 Prozent Aloe-vera-Blattmark. Als weitere Inhaltsstoffe verwendet der Hersteller das Pulver der Konjakwurzel und das Pentylene Glykol als unbedenkliche Konservierungsstoffe und Sodium Citrate sowie Zitronensäure als Stabilisatoren.
success

Der Hersteller weist in seiner Produktbeschreibung darauf hin, dass durch den Kauf des Aloe-vera-Gels von Junglück die Erhaltung der Grünflächen weltweit unterstützt wird, da das Unternehmen an Projekten wie Oro Verde zum Schutz des Regenwaldes, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. und dem Eden Projekt in Cornwall, Großbritannien, teilnimmt.
Das Junglück Aloe-vera-Gel empfiehlt der Anbieter für alle Hauttypen als ein feuchtigkeitsspendendes Kosmetikprodukt zur Anwendung auf der Gesichtshaut, dem Haar und dem gesamten Körper. Das Produkt ist vegan, der Hauptinhaltsstoff stammt laut Hersteller aus einem biologisch kontrollierten Anbau. Der Hersteller bietet ein Refill-Programm an: Im Sinne der Nachhaltigkeit können zehn leere Junglück-Flaschen an die Firma zurückgesendet werden, um einen Gutschein zu erhalten. Die Flaschen kommen nach der Reinigung wieder zum Einsatz.

FAQ

Ist die Flasche aus Glas?
Ja, das Junglück Aloe-vera-Gel wird in einer Flasche aus Braunglas geliefert.
Kann ich einen Ersatz für eine defekte Pumpe erhalten?
Laut Amazon-Käufern und dem Hersteller bietet der Anbieter Junglück Ersatz.
Welchen pH-Wert hat das Junglück Aloe-vera-Gel?
Der pH-Wert liegt bei ca. 6,5.
Hat das Kosmetikprodukt ein Bio-Siegel?
Es sind keine Bio-Siegel vorhanden, jedoch stammt der Inhaltsstoff laut Hersteller aus kontrolliertem Anbau.
weniger anzeigen
Nature Republic Soothing & Moisture Aloe-vera-Gel in einer Cremedose mit 92 Prozent Aloe-Blattmark
Das Aloe-Gel der Marke Nature Republik der LH Brands GmbH aus Ingolstadt verpackt der Hersteller in einer Dose mit Schraubdeckel. Darin enthalten sind 300 Gramm Aloe-vera-Gel, hergestellt aus einem mit Wasser verdünnten Pulverkonzentrat. Als Aromastoffe nutzt der Hersteller die pflanzlichen ätherischen Öle Limonene und Linalool. Auf der INCI-Liste des Nature Republic Soothing & Moisture Aloe-vera-Gels stehen einige Inhaltsstoffe, die als problematisch gelten. Dazu gehören der Duftstoff Buthylphenyl Methylpropional, bekannt als Lilial und die Aromastoffe Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, besser bekannt als Lyral. Beide Stoffe stehen im Verdacht, Allergien auszulösen. Das Aloe-vera-Gel von Nature Republic enthält mit 92 Prozent eine durchschnittliche Menge an Aloe-barbadensis-Blattmark. Laut Hersteller dient das Produkt als Feuchtigkeitsspender für die Haut und kann als ein Mittel zur Linderung geringer Hautirritationen eingesetzt werden.

FAQ

Kann ich das Nature Republic Soothing & Moisture Aloe-vera-Gel auf der Kopfhaut und dem Haar anwenden?
Ja, das Kosmetikprodukt ist für die Anwendung im Haar und auf der Kopfhaut geeignet.
Welche Farbe hat das Aloe-Gel?
Das Produkt ist transparent und farblos.
Welches Aroma hat dieses Produkt?
Amazon-Nutzer beschreiben den Duft des Nature Republic Soothing & Moisture Aloe-vera-Gels als angenehm und erfrischend.
Kann ich das Aloe-Gel als Handcreme benutzen?
Es spricht nichts dagegen, Aloe-Kosmetikprodukte als feuchtigkeitsspende Creme zu nutzen.
weniger anzeigen
Isuda Aloe-vera-Gel mit Hyaluronsäure und Glycerin
Das Gel des Anbieters Siman Store aus Shenzhen, China, wird in einem Spenderflakon mit einem Volumen von 250 Millilitern geliefert. Bei dem Kosmetikprodukt handelt es sich um ein direkt aus dem Blattmark der Aloe barbadensis gewonnenes Gel. In der Rezeptur des Aloe-vera-Gels von Isuda sind außer dem Aloe-vera-Blattmark das hautpflegende Gotu-Kola-Extrakt, das wasserspeichernde und feuchtigkeitsspendende Hyaluronat und das pflanzliche, wund-heilende Allantoin enthalten. Unter den problematischen Inhaltsstoffen finden sich in der Liste das potenziell allergene PEG-40 und der organische Konservierungsstoff Phenoxyethanol. Der Hersteller empfiehlt das Isuda Aloe-vera-Gel zur Anwendung auf der Haut und dem Haar, darunter zur Versorgung von kleineren Wunden, Hautirritationen und Insektenstichen sowie gegen Akne. Auch gegen Sonnen- und Windbrand und als After-Shave-Pflegemittel soll das Gel nützlich sein.

FAQ

Handelt es sich bei dem Produkt um ein Trinkgel?
Nein, dieses Aloe-vera-Gel eignet sich zur äußeren Anwendung.
Hat das Isuda Aloe-vera-Gel ein Bio-Siegel oder Zertifikat?
Aus der Produktdeklaration geht nicht hervor, dass ein Siegel vorhanden ist.
Zieht das Gel schnell ein?
Laut Amazon-Nutzern zieht das Produkt zügig ein und muss nicht ausgewaschen werden.
Stellt der Anbieter das Gel nur aus dem Blattmark der Aloe barbadensis her?
Ja, das Isuda Aloe-vera-Gel wird nach Aussage des Herstellers nur aus frischem Blattmark hergestellt.
weniger anzeigen
MayBeau Aloe-vera-Gel in einer 300-Milliliter-Verpackung
Das Aloe-Gel des chinesischen Herstellers von Kosmetik- und Pflegeprodukten, MayBeau, besteht zu 99,75 Prozent aus organischen Substanzen. Das Aloe-vera-Blattmark ist der Hauptinhaltsstoff und wird laut Hersteller direkt aus der Pflanze gewonnen. Die Lieferung des Aloe-vera-Gels erfolgt in einer 300-Milliliter-Flasche mit Dosierungshilfe.
info

Was sind die Hauptanwendungsbereiche des Aloe-vera-Gels? Dieser Ratgeber stellt Kosmetikprodukte aus Aloe barbadensis vor, die sich ausschließlich zur Anwendung auf Haut und Haar eignen. Er geht im Folgenden auf die Wirkstoffe und richtige Anwendung der Gele ein.
Der Anbieter hebt hervor, dass es sich bei dem MayBeau Aloe-vera-Gel um ein Produkt ohne Zusätze von Konservierungsstoffen und Alkohol handelt. Die Produktbeschreibung weist auf die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten des Aloe-Gels hin, darunter als Abhilfe bei Sonnenbrand sowie als Pflegemittel gegen Insektenstiche und Hautrötungen. Auch gegen Akne und schuppige Kopfhaut soll dieses Aloe-vera-Gel wirksam sein.
success

Die Rezeptur enthält neben dem Aloe-vera-Blattmark mit seinem wichtigsten Wirkstoff Aloverose den zellregenerierenden pflanzlichen Wirkstoff Allantoin.

FAQ

Aus welchem Material ist die Flasche?
Die Flasche besteht aus transparentem Kunststoff.
Enthält die Rezeptur problematische Wirkstoffe?
Die Produktdeklaration des MayBeau Aloe-vera-Gels listet unter anderem den Emulgator PEG-40 auf, der Hautirritationen auslösen kann.
Kann ich das MayBeau Aloe-vera-Gel nach dem Rasieren verwenden?
Ja, das ist laut Amazon-Rezensenten möglich.
Welches Aroma hat dieses Kosmetikprodukt?
Amazon-Nutzer weisen auf einen unaufdringlichen, frischen Duft hin.
weniger anzeigen

Aloe-Vera-Gels-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Aloe-Vera-Gel

  Produkt Datum Preis  
1. SatinNaturel Organic Bio Aloe-Vera-Gel 03/2021 19,98€ Zum Angebot
2. Mother Nature Cosmetics Bio Aloe-Vera-Gel 03/2021 19,98€ Zum Angebot
3. Ayugreen-Aloe-Vera-Gel 06/2021 14,95€ Zum Angebot
4. Seven Minerals-Aloe-Vera-Gel 09/2021 19,95€ Zum Angebot
5. ‎ISUDA-BEAU-PRO Aloe-Vera-Gel 08/2021 12,99€ Zum Angebot
6. B.O.T. Cosmetic & Wellness Aloe-Vera-Gel 03/2021 19,98€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • SatinNaturel Organic Bio Aloe-Vera-Gel