Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

7 Appetitzügler zur Gewichtsreduzierung im Vergleich – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Viele Menschen haben den Wunsch, einige Kilo abzunehmen und dem Idealgewicht etwas näherzukommen. Diäten und FdH führen in manchen Fällen zum gewünschten Erfolg, doch sind in der Regel nicht von langer Dauer – vielmehr tritt der allseits bekannte und unschöne Jo-Jo-Effekt ein. Statt einer radikalen Umstellung der Ernährung und dem totalen Verzicht auf gewisse Nahrungsmittel können Sie versuchen, mit den sogenannten Appetitzüglern einige Kilo zu verlieren. Ob als Kapseln, Tabletten oder Sticks, die in Wasser aufgelöst und getrunken werden – alle Produkte verfolgen einen Zweck: Ihren Appetit zu zügeln und damit den Kilos den Kampf anzusagen.

Wie diese Schlankheitsmittel wirken und welche Eigenschaften diese mit sich bringen, möchten wir Ihnen in unserem großen Vergleich näher erläutern. Insgesamt stellen wir Ihnen 7 Appetitzügler in unserem Produktvergleich vor. Im anschließenden Ratgeber beschäftigen wir uns unter anderem mit den Eigenschaften dieser Nahrungsergänzungsmittel, worauf Sie beim Kauf achten und wie Sie die Produkte einnehmen sollten. Diverse Fragen beantworten wir in den FAQ und zu guter Letzt haben wir für Sie geschaut, ob die bekannten Testredaktionen der Stiftung Warentest und von Öko Test einen Appetitzügler-Test durchgeführt haben.

4 Appetitzügler als Nahrungsergänzungsmittel im großen Vergleich

Biovetia NIGHT BURN 2 Appetitzügler
Amazon-Bewertung
(359 Kundenbewertungen)
Hauptwirkstoff
Baldrianwurzelpulver
Marke
Biovetia
Inhalt
60 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
Zweimal 1 Kapsel
Darreichungsform
Kapseln
Ursprungsland
Deutschland
Vegetarisch
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei
Besonderheiten
Nahrungsergänzungsmittel, mit Vitamin B6, für die Nacht
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 29,80€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Nutri-Plus „Kilopurzler“ Appetitzügler
Amazon-Bewertung
(412 Kundenbewertungen)
Hauptwirkstoff
Glucomannan
Marke
Nutri-Plus
Inhalt
180 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
Dreimal 2 Kapseln
Darreichungsform
Kapseln
Ursprungsland
Deutschland
Vegetarisch
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei
Besonderheiten
Nahrungsergänzungsmittel, zuckerfrei
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 19,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 19,98€
Biovetia SLIM PRO Appetitzügler
Amazon-Bewertung
(151 Kundenbewertungen)
Hauptwirkstoff
Glucomannan
Marke
Biovetia
Inhalt
180 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
Dreimal 2 Kapseln
Darreichungsform
Kapseln
Ursprungsland
Deutschland
Vegetarisch
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei
Besonderheiten
Nahrungsergänzungsmittel, mit Vitamin B6
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
NATURE LOVE Glucomannan Appetitzügler
Amazon-Bewertung
(964 Kundenbewertungen)
Hauptwirkstoff
Glucomannan
Marke
Nature Love
Inhalt
120 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
Dreimal 2 Kapseln
Darreichungsform
Kapseln
Ursprungsland
Deutschland
Vegetarisch
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei
Besonderheiten
laktosefrei, glutenfrei, frei von Konservierungsstoffen, gentechnikveränderten Zutaten, Trennmitteln wie Magnesiumstearat, Gelatine, Aromen, Farbstoffen und Stabilisatoren
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 17,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Biovetia NIGHT BURN 2 Appetitzügler Nutri-Plus „Kilopurzler“ Appetitzügler Biovetia SLIM PRO Appetitzügler NATURE LOVE Glucomannan Appetitzügler
Amazon-Bewertung
(359 Kundenbewertungen)
(412 Kundenbewertungen)
(151 Kundenbewertungen)
(964 Kundenbewertungen)
Hauptwirkstoff Baldrianwurzelpulver Glucomannan Glucomannan Glucomannan
Marke Biovetia Nutri-Plus Biovetia Nature Love
Inhalt 60 Kapseln 180 Kapseln 180 Kapseln 120 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis Zweimal 1 Kapsel Dreimal 2 Kapseln Dreimal 2 Kapseln Dreimal 2 Kapseln
Darreichungsform Kapseln Kapseln Kapseln Kapseln
Ursprungsland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland
Vegetarisch
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei
Besonderheiten Nahrungsergänzungsmittel, mit Vitamin B6, für die Nacht Nahrungsergänzungsmittel, zuckerfrei Nahrungsergänzungsmittel, mit Vitamin B6 laktosefrei, glutenfrei, frei von Konservierungsstoffen, gentechnikveränderten Zutaten, Trennmitteln wie Magnesiumstearat, Gelatine, Aromen, Farbstoffen und Stabilisatoren
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 29,80€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 19,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 19,98€ Amazon 39,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 17,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,33 Sterne aus 21 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Appetitzügler NIGHT BURN 2 von Biovetia – Baldriankapseln für die Nacht

Die Appetitzügler von Biovetia sind für die Wirkung über Nacht optimiert. Die empfohlene Tagesdosis der Diätpillen sind zwei Kapseln, wobei Sie diese laut Empfehlung auf der Verpackung etwa 1 bis 2 Stunden vor dem Schlafengehen mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen sollten. Bei den Biovetia NIGHT BURN 2 handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das für Frauen und Männer geeignet ist. Der Hauptinhaltsstoff der Appetitzügler-Kapseln ist Baldrianwurzel-Pulver, die Kapselhülle besteht aus Hydroxypropylmethylcellulose. Zudem ist folgendes enthalten:

  • Grüner Tee mit viel Epigallokatechingallat (EGCG)
  • L-Theanine als natürliche Aminosäure
  • Griffonia
  • Tri-Magnesium citrat
  • Schwarzem Pfeffer-Extrakt für optimale Absorption
  • Pyridoxin
danger

Unbedingt beachten: Nahrungsergänzungsmittel wie Appetitzügler sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Falls Sie an starkem Übergewicht leiden, ist eine Ernährungsumstellung sowie die Beratung durch einen Ernährungsberater zu empfehlen. Bewahren Sie die Appetithemmer zudem immer außer Reichweite von Kindern auf.

Die Appetitblocker bieten Ihnen laut Hersteller einen innovativen Komplex für Ihren Stoffwechsel, da sie auch Vitamin B6 enthalten. Dieses Vitamin soll unter anderem zum Glycogen- und Eiweißstoffwechsel sowie der Cystein-Synthese beitragen. Sie können die Diättabletten während Ihrer Abnehmkur auch mit anderen Produkten in Form von Tropfen, Pillen, Globuli, Shakes oder Smoothies kombinieren.

info

Was sind Nahrungsergänzungsmittel und wozu dienen sie? Wie der Name schon sagt, sind diese Produkte eine Ergänzung zur täglichen Ernährung. Die Nahrungsergänzung kann unter anderem Vitamine, pflanzliche Stoffe und Mineralstoffe in konzentrierter Form und hoher Dosierung enthalten. Was Sie noch zu den Nahrungsergänzungsmitteln wissen sollten, lesen Sie in unserem großen Ratgeber.

Das pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel wird in Deutschland produziert und entspricht mit dem ISO- und HACCP-Standard den höchsten Vorschriften in Reinheit und Sicherheit. Die Rezeptur für diese Abnehmpillen stammt aus den USA. In der Packung sind 60 Kapseln enthalten, was einem Gewicht von 46 Gramm entspricht.

FAQ

Kann ich auch mehr als zwei Tabletten der NIGHT BURN 2 täglich nehmen?
Der Hersteller weist in der Produktbeschreibung explizit darauf hin, dass die empfohlene Tagesdosis der Biovetia-Appetitzügler mit zwei Stück pro Tag nicht überschritten werden sollte.
Wie müssen die Kapseln aufbewahrt werden?
Die Appetithemmer sollten kühl und trocken gelagert werden, so die Angabe des Herstellers.
Wo werden die Appetitzügler von Biovetia hergestellt?
Entwickelt wurden die Abnehmkapseln in der Schweiz, hergestellt werden sie in Deutschland.
Wie viele Kapseln sind in der Dose?
In der NIGHT BURN 2-Dose sind 60 Kapseln enthalten.

2. Nutri-Plus Kilopurzler – von Ernährungswissenschaftlern entwickelte Appetitzügler

Bei den Appetitzügler-Kapseln Kilopurzler ist Konjak-Glucomannan der Hauptinhaltsstoff. Diesem wasserlöslichen Ballaststoff wird eine unterstützende Wirkung beim Abnehmen zugesprochen. Die Nutri-Plus-Appetithemmer sind zu 100 Prozent rein pflanzlich, ohne Gelatine und Milcheiweiß, laktosefrei und frei von Farbstoffen, Aromen, Süßstoffen und Konservierungsstoffen. Die Tabletten zum Abnehmen werden in Deutschland hergestellt und sind laut Hersteller die idealen Begleiter während einer Diät.

info

Bestätigte Wirkung: Die unterstützende Wirkung von Glucomannan bei Diäten wird von der EFSA bestätigt. Die EFSA ist die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, eine Agentur innerhalb der Europäischen Union. Diese Agentur leistet die wissenschaftliche Beratung zu neu auftretenden oder auch bereits bestehenden Risiken, die entlang der Lebensmittelkette auftreten können.

Sie erhalten die Appetithemmer in einer Dose mit 180 Kapseln, wobei die tägliche Dosis dreimal zwei Kapseln beträgt. Die Kapseln sollten Sie circa 30 bis 45 Minuten vor Ihrer Nahrungsaufnahme mit reichlich Wasser einnehmen. Die Hungerblocker sind für Frauen und Männer geeignet und sollen helfen, das Hungergefühl zu stoppen, um so einige Kilo erfolgreich abnehmen zu können.

Neben dem Konjak-Glucomannan sind folgende weitere Bestandteile enthalten: In der Kapselhülle Hydroxypropylmethylcellulose, als Füllstoff wird mikrokristalline Cellulose verwendet und als Trennmittel Reisextrakt, Chrompicolinat sowie Methylcobalamin. Alle Nutri-Plus-Produkte sind von Ernährungswissenschaftlern entwickelt und werden in Deutschland produziert. Von daher unterliegen die Nahrungsergänzungsmittel den strengen Qualitätsstandards IFS und GMP.

FAQ

Sind die Magenfüller-Kapseln glutenfrei?
Ja, die Nutri-Plus Kilopurzler sind glutenfrei und auch laktosefrei, vegan, zuckerfrei und fettfrei.
Reicht es zur Gewichtsabnahme aus, wenn ich die Appetitzügler nehme?
Nein, um effektiv abzunehmen, reicht es nicht aus, die Appetitzügler-Kapseln einzunehmen. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, indem Sie sich kalorienarm und fettfrei ernähren.
Wie viele Kapseln muss ich täglich einnehmen?
Die Dosierungsempfehlung lautet: Dreimal zwei Kapseln mit etwa 400 bis 500 Milliliter Wasser einnehmen.
Wann muss ich die Nutri-Plus Kilopurzler einnehmen?
Die Einnahme sollte etwa 30 bis 45 Minuten vor der Mahlzeit erfolgen.
Setzt nach der Einnahme ein Sättigungsgefühl ein?
Die Appetitzügler sollen durch den Wirkstoff Glucomannan ein Sättigungsgefühl hervorrufen.

3. Biovetia SLIM PRO – nebenwirkungsfreie Appetitzügler-Kapseln „Made in Germany“

Ebenfalls als Kapseln erhalten Sie die Biovetia-Appetitzügler SLIM PRO. Es handelt sich um natürliche Appetithemmer, die mit dem natürlichen Wirkstoff aus der Konjakwurzel mit 95 Prozent Glucomannan hergestellt werden. Im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung sollen die Sättigungskapseln Sie dabei unterstützen, Gewicht verlieren. Zudem wird den Kapseln Vitamin B6 zugesetzt, welches zu einem verbesserten Energie-, Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel beitragen soll. Das Produkt wird in Deutschland hergestellt und unterliegt laut Hersteller strengen Qualitätsanforderungen.

success

Abnehmen ohne Nebenwirkungen: Mit den Biovetia SLIM PRO AppetitzüglerKapseln können Sie ohne Hungergefühl dauerhaft Kilos verlieren – das verspricht der Hersteller. Das aus natürlichen Wirkstoffen hergestellte Produkt hat zudem keine Nebenwirkungen.

Um einen hohen Gewichtsverlust zu erzielen, können Sie die Appetitzügler mit Schüssler Salzen, Tees, Diät-Shakes und natürlich auch mit Sport kombinieren. Von den Abnehmkapseln sollten Sie täglich dreimal zwei Kapseln einnehmen, um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen. Achten Sie darauf, dass Sie die Appetitzügler mit ein bis zwei Gläsern Wasser einnehmen. In der praktischen, wiederverschließbaren Dose sind 180 Kapseln enthalten. Diese Appetitzügler sind ein 2-in-1-Produkt und vereinen laut Hersteller die Wirkung von Appetithemmern mit denen von Fatburnern. Das heißt, neben der Reduzierung des Hungergefühls sollen diese Kapseln den Stoffwechsel anregen, wodurch sich der Kalorienverbrauch erhöhen soll.

info

Was ist Glucomannan? Es handelt sich um einen aus der Konjakwurzel gewonnenen wasserlöslichen Ballaststoff. Glucomannan kann bis zum 50-Fachen des Eigenvolumens aufquellen, wodurch nach der Einnahme ein starkes Sättigungsgefühl auftritt. Während der Verdauung hemmen fettspaltende Enzyme die Fettaufnahme aus den Nahrungsmitteln. Auch zur Regulierung des Cholesterinspiegels soll die Substanz beitragen. Mehr zu Glucomannan und seiner Wirkungsweise lesen Sie in unserem Ratgeber.

FAQ

Lassen sich die Appetitzügler-Kapseln einfach schlucken?
Die Kapseln sind von der Größe her relativ klein und durch die Darreichungsform als Geleekapseln lassen sie sich relativ gut schlucken.
Kann ich die Appetitzügler auch mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln kombinieren?
Ja, Sie können die Biovetia-Appetitzügler SLIM PRO mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln ergänzen. Im Zweifel befragen Sie bitte Ihren Therapeuten.
Verliere ich überall Gewicht?
Laut Hersteller wirkt Glucomannan überall – das heißt an Bauch, Beinen, Po, Hüften und dem Gesäß.
Wie viele Kapseln sind in der Dose?
Die Dose hat einen Inhalt von 180 Kapseln.
Sind die Biovetia SLIM PRO reine Appetitzügler?
Nein, dieses Nahrungsergänzungsmittel ist eine Kombination aus Appetitzügler und Fatburner und soll Ihnen dadurch einen kombinierten Effekt bieten.

4. NATURE LOVE Glucomannan Appetitzügler – mit Glucomannan aus der Konjak Wurzel

Von Nature Love stammen diese Appetitblocker mit dem Wirkstoff Glucomannan aus der Konjak-Wurzel, die im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung laut Hersteller einen guten Abnehmerfolg versprechen. Sie eignen sich für Männer und Frauen sowie für Sportler und Nichtsportler. Zudem sind die Abnehmtabletten Appetite Stop frei von Füllstoffen und Trennmitteln und bieten Ihnen außerdem diese Vorteile:

  • Vegan
  • GVO-frei
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Nach der Einnahme der Kapseln lösen sich diese im Magen auf und setzen die Glucomannanfaserstoffe frei. Durch die Einnahme mit reichlich Wasser reichern sich diese Faserstoffe mit Wasser an, vergrößern ihr Volumen und quellen auf. Dadurch bildet sich eine Masse, die nur langsam verdaulich ist, was sich mit einem entsprechenden Sättigungsgefühl äußert. Auf diese Weise soll einer übermäßigen Kalorienaufnahme vorgebeugt werden. Laut Hersteller werden seine Produkte in Deutschland entwickelt, getestet und hergestellt.

success

Mit dem Spurenelement Chrom: Neben dem Ballaststoff Glucomannan ist in den Appetitblockern auch Chrom enthalten, das zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen beiträgt.

Sie erhalten die Nature Love-Appetitzügler in einem Packet 120 Kapseln. Die tägliche Einnahmemenge sollte bei dreimal zwei  Kapseln täglich liegen, um einen entsprechenden Abnehmerfolg verzeichnen zu können. Dabei sollte die Einnahme immer vor einer Mahlzeit erfolgen. Nehmen Sie jeweils zwei Kapseln unzerkaut mit ein bis zwei Gläsern Wasser ein.

FAQ

Handelt es sich um Gelkapseln?
Ja, es handelt sich um Kapseln. Die Hülle besteht aus pflanzlicher Hydroxypropylmethylcellulose.
Welcher Wirkstoffe sind in welcher Menge in den Appetitzüglern von Nature Love enthalten?
Die Appetithemmer sind zu 100 Prozent natürlich. Sie enthalten in einer Tagesdosis von sechs Kapseln 4.000 Milligramm des pflanzlichen Faserstoffs Glucomannan sowie 80 Mikrogramm des Spurenelements Chrom.
Sind die Appetithemmer vegan?
Ja, die Nature Love-Appetitzügler sind zu 100 Prozent vegan und auch allergenfrei.
Muss ich meine Kalorienaufnahme reduzieren, um Erfolge zu erzielen?
Ja, nur die Kombination einer kalorienreduzierten Ernährung mit den Appetitzüglern verspricht Erfolge.
Wie viele der Kapseln muss ich täglich einnehmen?
Die Empfehlung liegt bei täglich sechs Kapseln, die Sie mit viel Wasser einnehmen sollten.

5. DOCTORSMED Cellobex® Appetitzügler – mit pflanzlicher Zellulose

Mit den Appetitzüglern Cellobex® von DOCTORSMED ist es laut Hersteller einfach, einige Kilo in Verbindung mit einer Diät, Ernährungsumstellung und entsprechender Bewegung zu verlieren. Zudem sollen die Diätpillen Ihren langanhaltenden Gewichtsverlust fördern, da die Appetitzügler die gesunde Verdauung und den Stoffwechsel anregen. Der Erfolg der Wirksamkeit wurde laut Hersteller in mehreren klinischen Studien belegt. Das Nahrungsergänzungsmittel soll dafür sorgen, dass:

  • Sie weniger Hunger haben
  • Sie bei den Mahlzeiten schneller satt werden
  • Heißhungerattacken reduziert werden
  • Das Verlangen nach Süßigkeiten reduziert wird
  • Der Stoffwechsel angekurbelt wird

Die Appetitblocker wurden entwickelt und hergestellt in Österreich. Sie bestehen aus einer besonderen Form der Zellulose. Dabei handelt es sich um einen Pflanzenstoff, der ohne Nebenwirkung zu einem Gewichtsverlust führen soll. Sie nehmen die Appetitzügler entweder vor den Mahlzeiten oder bei einem Hungergefühl ein. Die Wirkstoffe dehnen sich im Magen aus und reduzieren das Hungergefühl, sodass Sie auf die eine oder andere Zwischenmahlzeit verzichten können.

Die Dosierungsempfehlung lautet: Täglich zwei bis drei Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit etwa 15 bis 45 Minuten vor der Mahlzeit einnehmen. Zudem können Sie bei einem auftretendem Hungergefühl eine Tablette einnehmen. Es kann sein, dass es teilweise eine Stunde dauert, bis der maximale Sättigungseffekt eintritt.

Die Appetitblocker haben einen süßen Geschmack nach Nuss und Schokolade und sollen dadurch Ihren Heißhunger auf etwas Süßes befriedigen – ohne Kalorien, Zucker und Fett. Die in den Tabletten enthaltenen Ballaststoffe dienen als Hungerblocker und der Fettburner als Inhaltsstoff regt die Verdauung wieder an. Sie erhalten die Appetitblocker in einer Packungsgröße von 90 vegetarischen Tabletten. Die Inhaltsstoffe werden wie folgt angegeben: Methylhydroxyethylcellulose, Sorbitol, Siliciumdixid, Vitamin C, Megnesium-Stearat, Aromen, Milk Chocolate Powder sowie der Farbstoff Eisenoxidbraun.

FAQ

Kann ich die DOCTORSMED-Appetitzügler Cellobex® auch kauen?
Es ist auch möglich, die Tabletten zu kauen, wenn Ihnen das Herunterschlucken Probleme bereiten sollte.
Wann nehme ich die Hungerblocker ein?
Sie nehmen zwei bis drei Tabletten etwa 15 bis 45 Minuten vor einer Mahlzeit ein oder bei einem auftretenden Hungergefühl.
Wenn die Tabletten nach Schokolade schmecken, enthalten sie dann Zucker ?
Nein, die DOCTORSMED Cellobex® Appetitzügler sind zuckerfrei. Sie enthalten u.a. das Süßungsmittel Sorbitol.
Kann ich die Appetitzügler meinem Kind von 14 Jahren geben?
Nein, der Hersteller verweist auf der Packung auf die Einnahme ab 16 Jahren unter ärztlicher Aufsicht.
Handelt es sich bei dem Produkt um ein Nahrungsergänzungsmittel?
Ja, diese Tabletten sind ein Nahrungsergänzungsmittel und dürfen keinesfalls als einzige Nahrungsquelle eingenommen werden.

6. Appetitzügler NatureSlim von Biovetia – Hungerblocker und Fatburner

Mit diesem Produkt stellen wir Ihnen ein Kombimittel aus Burner-Kapseln und Appetitzüglern von Biovetia vor. Die Diätkapseln verfügen über den Hauptwirkstoff Konjakwurzel mit 95 Prozent Glucomannan sowie eine pflanzliche Kapselhülle aus Hydroxypropylmethylcellulose und Pyridoxin HCL. Zudem ist Vitamin B6 enthalten, das zu einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt.

Der Abnehmeffekt tritt laut Hersteller durch die pflanzliche Doppelwirkung der Kapseln auf, wodurch Ihr Körperfett effektiv abgebaut werden soll. Aber auch bei diesen Appetitblockern gilt: Sie wirken nur in Kombination mit einer Diät oder Ernährungsumstellung. Die tägliche Einnahmedosis der NatureSlim-Appetitzügler liegt bei dreimal zwei Kapseln, die Sie vor den Mahlzeiten unzerkaut und mit viel Flüssigkeit zu sich nehmen.

warning

Wichtig: Bitte achten Sie auch bei pflanzlichen Appetitzüglern genau auf die Einnahmeempfehlung und überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis. Handelt es sich um natürliche Quellstoffe, muss die Einnahme mit viel Flüssigkeit erfolgen. Ansonsten kann es zu Verdauungsstörungen kommen.

Der Biovetia NatureSlim Appetitzügler wirkt laut Hersteller am gesamten Körper, also an Bauch, Beinen, Po, Kinn, Gesäß und Hüfte – und das rund um die Uhr, 24 Stunden lang. Ob Mann oder Frau: Im Rahmen einer ausgewogenen und kalorienreduzierten Ernährung können Sie mit den Hungerblockern von Biovetia dem Übergewicht den Kampf ansagen. Sie erhalten die Appetitzügler mit einem Inhalt von 180 Kapseln. Für Schwangere ist dieses Produkt nicht geeignet.

FAQ

Handelt es sich bei NatureSlim um einen reinen Appetitblocker?
Nein, bei dem Biovetia NatureSlim Appetitzügler handelt es sich um eine Kombination aus Hungerblockern und Fatburnern.
Sie die Appetitzügler von Biovetia ein rein pflanzliches Produkt?
Ja, diese Abnehmkapseln sind pflanzlicher Natur, da der Wirkstoff Glucomannan ein Pflanzenstoff ist.
Kann ich die Abnehmtabletten auch mit anderen Präparaten kombinieren?
Sie können die Biovetia-Appetitzügler NatureSlim in der Regel auch mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln kombinieren, ohne dass sich die Wirkung aufhebt. Im Zweifel fragen Sie bitte den Hersteller.
Kann ich auch mehr als die dreimal zwei Kapseln pro Tag einnehmen?
Sie sollten unbedingt die Dosierungsempfehlung beachten. Der Hersteller weist darauf hin, dass die empfohlene Menge nicht überschritten werden darf.

7. Saint Nutrition Keto Burn Appetitzügler in Kapselform

Der Saint Nutrition Keto Burn Appetitzügler besteht nach Angaben des Herstellers aus einer sorgfältig ausgewählten Kombination an Inhaltsstoffen, die zu 100 Prozent natürlich sind. Dazu zählen unter anderem: Glucomannan, Gelatine, Kakaobohnenfaser, Cranberrypulver, Lemongraspulver, Mariendistelkraut und Ling Zhi Pulver. Darüber hinaus sind in den Kapseln laut Saint Nutrition Artischockenpulver und Cistrosenkraut enthalten. Es handelt sich demnach um eine ketogenen Appetitzügler, der in Kombination mit einer ketogenen Diät genutzt werden sollte.

info

Was ist eine ketogene Diät? Die ketogene Ernährung ist eine Form der Low-Carb-Ernährung, bei der die Zufuhr an Kohlenhydraten so reduziert ist, dass der Körper beginnt, seinen Energiebedarf nicht wie sonst üblich aus Glucose, sondern vorrangig oder ausschließlich aus Fett und den namensgebenden Ketokörpern zu decken, die aus Fett aufgebaut sind und als Ersatzstoffe für Glucose dienen.

Es handelt sich um eine Dose mit 60 Kapseln, die laut Hersteller jeweils morgens und abends einzeln und unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden sollten – im Idealfall parallel zu einer Mahlzeit. Die Kapseln sollen sich für Männer und Frauen ab 18 Jahren eignen und tragen das Qualitätssiegel „Made in Germany“.

info

Was sind Glucomannan und Ling Zhi Pulver? Glucomannan wird aus der Knolle der asiatischen Konjak-Pflanze gewonnen und soll für ein schnelles Sättigungsgefühl im Körper sorgen. Ling Zhi Pulver wird aus dem glänzenden Lackporling, einem Polyporenpilz, gewonnen. Der Pilz ist auch als Ling Zhi bekannt, daher die Bezeichnung. Der Pilz wird oft als natürliches Heilmittel zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.

FAQ

Ist der Saint Nutrition Keto Burn Appetitzügler koffeinfrei?
Ja, die Kapseln sind nach Angaben des Herstellers koffeinfrei.
Ist tierische Gelatine enthalten?
Nein, bei der Gelatine im Saint Nutrition Keto Burn Appetitzügler handelt es sich laut Hersteller um rein pflanzliche Gelatine.
Sollen die Tabletten vor oder nach dem Essen genommen werden?
Der Hersteller schreibt hierzu nur 'zur Mahlzeit', mehrere Kunden auf Amazon empfehlen aber eine Einnahme vor dem Essen.
Können die Kapseln eine ausgewogene Ernährung ersetzen?
Nein, wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel weist der Hersteller darauf hin, dass die Kapseln keine ausgewogene Ernährung und regelmäßigen Sport ersetzen können.

Was sind Appetitzügler?

Appetitzügler VergleichAppetitzügler werden auch als Appetithemmer, Hungerblocker, Appetitblocker, Sättigungskapseln, Magenfüller und Appetite Control bezeichnet. Dabei handelt es sich um Diätpillen, Abnehmtabletten oder Abnehmkapseln, die in der Medizin auch häufig als Anorektika bezeichnet werden. Appetitzügler werden nach chemischen und natürlichen Präparaten unterschieden. Je nach Hersteller und Wirkstoffen handelt es sich bei den Appetitzüglern um ein biochemisches Präparat, welches sich nicht nur auf Ihr Sättigungsgefühl, sondern auch auf den Stoffwechsel auswirkt. Manche Inhaltsstoffe senken den Blutzuckerspiegel, wodurch der Eindruck eines schnelleren und längeren Sättigungsgefühls entsteht.

Die verschiedenen Formen der Appetitzügler

Die Appetitblocker gibt es mit unterschiedlichen Wirkstoffen und in verschiedenen Darreichungsformen wie beispielsweise Kapseln und Tabletten oder Sticks in Pulverform. Der gewünschte Effekt bleibt allerdings immer gleich: Ihr Hungergefühl zu reduzieren und den Appetit zu verringern. Dabei handelt es sich entweder um Produkte mit chemischen Zusätzen oder um pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, die der Unterstützung einer Diät oder Gewichtsabnahme dienen. Sie unterscheiden sich wie folgt:

  • Chemische Appetitzügler:

Diese Produkte sind verschreibungspflichtig und enthalten Substanzen wie Phentermin, Norephedrin oder Aminorex. Sie erhalten diese Abnehmpillen nur in der Apotheke und sollten Sie zudem nur nach ärztlicher Absprache einnehmen. Die chemischen Appetitblocker beruhen auf einer chemischen Steuerung Ihres Hungerzentrums im Gehirn. Sie wirken nämlich auf Botenstoffe wie Serotonin oder Noradrenalin ein, welche wiederum ein Sättigungsgefühl im Gehirn hervorrufen. Zusätzlich schüttet der Körper Endorphine auf, die ein Glücksgefühl erzeugen.

  • Pflanzliche Appetitzügler:

Die Appetithemmer auf pflanzlicher Basis sind rezeptfrei erhältlich und meist frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel. In der Regel enthalten diese Produkte unverdauliche Ballaststoffe und natürliche Quellstoffe. Diese sorgen für einen Sättigungseffekt und reduzieren den Hunger. Dabei geben sie dem Magen ein Signal, er sei gefüllt und gesättigt, wodurch das Hungergefühl reduziert wird.

info

Ballaststoffe sorgen für Sättigungsgefühl: Der Grund für den beschriebenen Effekt der meisten pflanzlichen Appetitzügler ist der Inhaltsstoff Zellulose, also Ballast- bzw. Faserstoffe, die Magen und Darm durchlaufen und für das beschriebene Sättigungsgefühl sorgen. Durch das Gefühl der Sättigung nehmen Sie weniger Nahrung zu sich. Dies hat im besten Fall zur Folge, dass sich Ihr Gewicht verringert. Wichtig ist bei der Einnahme der Appetitblocker, diese mit ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das Wasser vereinfacht nicht nur die Einnahme der Präparate, sondern versorgt den Körper zusätzlich mit Flüssigkeit.

Appetitzügler und andere Präparate

Neben den Appetithemmern gibt es noch weitere meist pflanzliche Präparate, die Sie im Rahmen einer Diät einnehmen können. Fatburner, Kohlenhydratblocker und eben die Appetitzügler bis hin zu Kombiprodukten sind die gängigen Diätprodukte, die zu einer Gewichtsreduktion im Rahmen einer Ernährungsumstellung oder Diät führen können.

Appetitzügler Fatburner Kohlenhydratblocker
Enthaltene Quellstoffe wirken sättigend Inhaltsstoffe beschleunigen die Fettverbrennung Verhindern die Aufnahme von Kohlenhydraten
Appetithemmend Kurbeln den Stoffwechsel an Können Insulin reduzieren
Können Stoffwechsel beschleunigen Können Konzentration steigern Können den Glukosespiegel im Blut senken
Wirkstoffe: Flohsamenschalen, Garcinia Cambogia, Glucomannan Wirkstoffe: Capsaicin, L-Carnitin, Koffein Wirkstoffe: Weiße Bohnen, Chitosan

Appetitzügler und die Wirkstoffe

Tipps & HinweiseIn unserem Produktvergleich haben wir Ihnen verschiedene Appetitzügler vorgestellt, die teilweise unterschiedliche natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Ebenso unterscheiden sich die Füllstoffe und Zusätze je nach Diätmittel. Im Folgenden stellen wir Ihnen die gängigen pflanzlichen Wirkstoffe vor, die für pflanzliche Appetithemmer verwendet werden.

Glucomannan

Der Bestandteil der meisten Appetitblocker ist Glucomannan. Dieser Wirkstoff wird aus dem Mehl der Konjak-Knolle, die auch als Teufelszunge bezeichnet wird, gewonnen. Die Konjak-Wurzel ist hauptsächlich in Ostasien beheimatet und wird seit über 1.500 Jahren zur Herstellung von Medizin beziehungsweise in der Küche verwendet. In Südostasien wird das Konjakmehl beispielsweise auch zur Herstellung von Glasnudeln verwendet.

Bei Glucomannan handelt es sich um einen sättigenden Ballaststoff, der mit Flüssigkeit stark aufquillt. Glucomannane können im Magen die 30- bis 50-fache Menge der eigenen Masse an Flüssigkeit und Wasser binden. Durch dieses Aufquellen der Masse wird das Hungergefühl reduziert und das Sättigungsgefühl setzt ein.

success

Offiziell und auf wissenschaftlicher Basis wirksam: Aufgrund ihrer Eigenschaften dürfen die Produkte aus der Konjakwurzel offiziell beworben und die Aussage getroffen werden, dass sich Glucomannan positiv auf das Körpergewicht auswirkt – beispielsweise, wenn es als Appetitzügler-Kapseln eingenommen wird. Die EFSA, die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, hat diese positiven Effekte des Wirkstoffes auf wissenschaftlicher Basis belegt.

Appetitzügler TestDie Appetitzügler mit Glucomannan erhalten Sie als Kapseln, Tabletten und Pulversticks. Viele der angebotenen Produkte bestehen zu 90 und mehr Prozent aus Glucomannan, während andere Nahrungsergänzungen zusätzlich weitere, den Appetit hemmende Stoffe wie Grüner Tee, Grüner Kaffee, Flohsamenschalen oder Feigenkaktus-Pulver enthalten.

Garcinia Cambogia

Bei der Garcinia Cambogia handelt es sich um eine Frucht, die aus Südostasien stammt und auch als Malabar-Tamarinde bekannt ist. Aus der Rinde der Frucht wird HCA – die Hydroxyzitronensäure – gewonnen, die häufig in Diätmitteln eingesetzt wird. Wird HCA in einer entsprechenden Menge eingenommen, soll es dafür sorgen, Zuckerüberschüsse und Fetteinlagerungen einzuschränken und den Fettabbau anzuregen. Zudem soll die Säure das Hungergefühl reduzieren. Die Wirkung von Garcinia Cambogia ist allerdings im Gegensatz zu Glucomannan nicht ausreichend belegt.

Flohsamenschalen

Sie gehören zu den Wirkstoffen, die sich derzeit einer großen Beliebtheit erfreuen, weil sie als sehr gesund gelten. Zudem helfen die Flohsamenschalen bei Magen-Darm-Beschwerden oder einem Reizdarmsyndrom. Diese Schalen können Sie möglicherweise auch beim Abnehmen unterstützen, da sie hervorragende Quelleigenschaften haben. Hinzu kommt, dass sie zu einem schnellen Sättigungsgefühl führen und das Hungergefühl reduzieren. Sie erhalten Nahrungsergänzungsmittel mit Flohsamenschalen in gemahlener Form als Pulver oder in Kapseln.

warning

Immer auf ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung achten: Ganz gleich, welche Form der Appetitblocker Sie zu sich nehmen, wichtig ist, dass Sie dies im Rahmen einer ausgewogenen und gesunden Ernährungsumstellung und Bewegung angehen. Denn nur so können Sie größtmögliche Erfolge verbuchen und der allseits bekannte und so unschöne Jojo-Effekt tritt nicht ein.

Die Vor- und Nachteile der Appetitzügler

Warum Sie diese Präparate einnehmen wollen, besagt schon ihr Name: Um den Appetit zu zügeln und dadurch einige Kilos abzunehmen. Unabhängig von den Inhaltsstoffen verfolgen alle Präparate dieses eine Ziel. Vielleicht fragen Sie sich, ob es neben den Vorteilen vielleicht auch Nachteile gibt? Die Antwort lautet: Ja, es gibt auch den einen oder anderen Nachteil. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen nun die Vor- und Nachteile der Diätpillen gegenüber.

Die Vor- und Nachteile der Appetitblocker:

  • Sättigungsgefühl
  • Leicht einzunehmen
  • Verminderung von Heißhungerattacken
  • Steigerung des Energieverbrauchs
  • Bei erhöhter Einnahme können Nebenwirkungen auftreten
  • Kann unter Umständen zu Verstopfung führen
  • Nebenwirkungen bei chemischen Produkten

Worauf sollten Sie beim Kauf der Appetitzügler achten?

Das Angebot an Hungerblockern und Co. ist groß, sodass die Wahl auf das passende Produkt nicht ganz einfach ist. Worauf Sie beim Kauf der Appetithemmer achten sollten, möchten wir Ihnen im Folgenden näher erläutern.

Der beste Appetitzügler

  1. Die häufigste Darreichungsform der Appetitzügler ist als Kapsel oder in Pulverform, seltener erhalten Sie sie als Tabletten oder in Tropfenform. Bei den Appetitzügler-Kapseln umschließt eine Hülle das Pulver, welches sich nach der Einnahme im Magen und Darm auflöst und somit den Wirkstoff freigibt. Häufig werden die Kapseln mit einer Hülle aus Gelatine oder pflanzlicher Cellulose hergestellt. Sollten Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren, ist es sinnvoll, dass Sie darauf achten, dass die Appetitzügler-Kapseln nicht aus tierischen Proteinen umzogen sind. Die Darreichungsform als Pulver wird in Wasser aufgelöst, um dann getrunken zu werden. Sie können das Pulver allerdings auch in Joghurt oder in andere Speisen untermischen, um gegebenenfalls den Geschmack etwas zu überdecken. Tabletten haben oftmals den Vorteil, dass sie ohne Füllstoffe und Trennmittel auskommen.
  2. Die Packungsgröße, also der Inhalt der Packung, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. So bieten manche Unternehmen eine Packungsgröße an, die etwa einen Monat reicht. Sollen Sie täglich zwei Kapseln einnehmen, ist eine Packung mit 60 Kapseln in etwa ausreichend.
  3. Inhaltsstoffe, Füllstoffe und Allergene – ebenfalls ein Kaufkriterium, vor allem dann, wenn Sie sich vegan oder vegetarisch ernähren. Achten Sie darauf, welche Inhaltsstoffe in den Kapseln enthalten sind. Aus dem Grund ist es sinnvoll, auf Appetitzügler mit deutscher oder österreichischer Herkunft zu setzen, um eventuell unseriösen Anbietern aus den Fernostländern aus dem Weg zu gehen. Bei Wirkstoffen wie Glucomannan, Grüner Tee oder Grüner Kaffee können Sie in der Regel nichts falsch machen.
  4. Die Art der Appetithemmer sollte beim Kauf ebenfalls von Ihnen geprüft werden. Die chemischen Appetitzügler kommen häufig dann zum Einsatz, wenn Sie innerhalb kürzester Zeit Gewicht abbauen müssen. Diese sind allerdings in aller Regel verschreibungspflichtig und sollten nur in Absprache mit dem Arzt sowie nur über einen begrenzten Zeitraum von Ihnen eingenommen werden, da diese Inhaltsstoffe wie Sibutramin, Aminorex und Phentermin enthalten. Zudem enthalten die chemischen Präparate beispielsweise Serotonin, ein Botenstoff, der neben der Reduzierung des Hungergefühls eine anregende Wirkung hat, die die Suchtgefahr erhöhen kann. Die natürlichen Appetitzügler sind auf jeden Fall als Alternative zu den chemischen Hungerblockern zu nennen. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe sind in der Regel unschädlich und haben keine Nebenwirkungen.

Wo können Sie die Appetitzügler kaufen?

Die Hungerblocker sind teilweise rezeptfrei in Apotheken und Drogerien erhältlich. Es gibt auch rezeptpflichtige Appetitzügler, die Sie gegen Vorlage des Rezepts in der Apotheke erhalten. Bei den nicht verschreibungspflichtigen Appetithemmern finden Sie im Internet eine große Auswahl verschiedenster Präparate.

warning

Nur von seriösen Anbietern! Achten Sie beim Kauf im Internet darauf, dass Sie Appetitzügler von seriösen Anbietern erwerben. Am sinnvollsten und sichersten ist es, wenn Sie auf ein Originalpräparat zurückgreifen, um auf Nummer sicher zu gehen. Nicht nur, dass manche Appetitzügler nicht wirken, sondern weil sie auch gesundheitsgefährdend sein können.

Tipps zur Einnahme der Appetitzügler

Die besten AppetitzüglerWährend einer Diät oder einer Ernährungsumstellung kann das häufig auftretende Hungergefühl sehr unangenehm sein und das ganze Vorhaben zum Kippen bringen. In vielen Fällen ist es das Wissen bzw. der Gedanke daran, dass Sie auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten müssen. Auch die ungewohnte vermeintlich geringe Nahrungszufuhr kann den Erfolg der Diät gefährden. Falls Sie befürchten, dass diese Effekte bei Ihnen eintreten oder bereits diese Erfahrung gemacht haben, kann die Einnahme von Appetithemmern schon hilfreich sein. Die Inhalts- und Wirkstoffe sorgen dafür, dass das Sättigungsgefühl auftritt und dadurch der Heißhunger reduziert wird. Die in den natürlichen Appetitzüglern enthaltenen Quell- und Ballaststoffe vermitteln ein gewisses Sättigungsgefühl.

Sie sollten bei der Einnahme der Appetitzügler-Kapseln, Tabletten oder Pulversticks die unterschiedliche Einnahme beachten. Während manche Präparate etwa 15 bis 45 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen werden, nehmen Sie andere zur Mahlzeit ein. Wichtig ist, dass Sie die Appetitzügler mit viel Flüssigkeit zu sich nehmen und die vorgegebene tägliche Einnahmemenge nicht überschreiten.

danger

Vorsicht bei auftretenden Beschwerden: In der Regel haben Appetitzügler keine Nebenwirkungen. Sollten jedoch nach der Einnahme Bauchschmerzen, Schlafstörungen oder eine innere Unruhe auftreten, sollten Sie das Präparat direkt absetzen und gegebenenfalls auf ein anderes Mittel zurückgreifen. Auch eine Rücksprache mit dem Arzt ist empfehlenswert.

Gibt es Lebensmittel als Alternative zu den Appetitzüglern?

FragezeichenAls Alternative zu den Sättigungskapseln und -tabletten gibt es Lebensmittel, die ebenfalls das Hungergefühl reduzieren und ein Sättigungsgefühl vermitteln. Aus dem Grund werden diese Lebensmittel auch gerne als Appetitzügler-Tees angewendet. Das heißt, Sie können Ihren Diätplan mit diesen Lebensmitteln anreichern und das Hungergefühl reduzieren:

  • Frisch gepresster Orangensaft
  • Minze
  • Mandeln
  • Haferflocken
  • Topinambur
  • Ananas
  • Linsen
  • Grüner Tee mit Ingwer
info

Hunger dämpfen mit Flüssigkeit: Allgemein bekannt ist auch, dass das ausreichende Trinken den Appetit reduziert und den Magen füllt. Sie können zu Wasser oder Grünem Tee greifen, um die entsprechende Menge an Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Grüner Tee enthält Bitterstoffe, die den Stoffwechsel anregen und die Lust auf Süßes reduzieren.

Weitere Lebensmittel zur Dämpfung Ihres Appetits können folgende sein:

Appetitzügler kaufen

  1. Scharfe Gewürze wie Chili, Ingwer, Cayenne-Pfeffer oder Zimt sind bekannt dafür, den Stoffwechsel anzuregen, den Fettaufbau zu verhindern und den Cholesterinspiegel zu senken. Durch den scharfen Geschmack reduzieren sie das Hungergefühl.
  2. Eine eiweißreiche Ernährung macht schneller satt und gewährleistet den Muskelaufbau. Die proteinreiche Kost sättigt wesentlich schneller und erhöht zudem die körpereigene Produktion des sogenannten Anti-Hunger-Hormons. Während Kohlenhydrate den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen, sättigt beispielsweise ein Ei wesentlich mehr.
  3. Bei Topinambur handelt es sich um eine Süßkartoffel, die einen hohen Anteil an Insulin hat. Insulin wird im Körper nur sehr langsam abgebaut, wodurch das Verlangen auf Nahrungsmittel minimiert wird. Aus diesem Grund werden auch Appetitzügler mit Topinambur hergestellt, die ebenfalls als Pulver oder in Form von Kapseln erhältlich sind.

Fragen rund um die Appetitzügler

Muss ich etwas bei der Einnahme der Appetithemmer beachten?

Für die Wirkung und Verträglichkeit der Hungerblocker ist die Dosierung ganz entscheidend. Halten Sie sich an die Einnahmemenge, die der Hersteller bei dem Präparat vorgibt. Eine höhere Dosierung bedeutet nicht, dass sich ein verbesserter Erfolg einstellt, sondern sorgt vielmehr dafür, dass Nebenwirkungen auftreten können. Zudem kann es passieren, dass sich der Körper an die Wirkstoffe gewöhnt und dadurch die Wirkung nachlässt beziehungsweise eine höhere Dosierung nötig ist.

info

Viel trinken: Neben der entsprechenden Dosierung ist es wichtig, die Appetithemmer mit viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Und auch über den gesamten Tag sollten Sie viel Wasser trinken, vor allem bei Präparaten, die mit Quellstoffen wirken.

Worin liegt der Unterschied zwischen chemischen und pflanzlichen Appetitzüglern?

Appetitzügler Test und VergleichDie chemischen Hungerblocker sind in Deutschland grundsätzlich verschreibungspflichtig. Begründet ist die Verschreibungspflicht durch die Inhaltsstoffe und deren Wirkung auf den Körper und das Gehirn. Zudem können bei den chemischen Präparaten Nebenwirkungen auftreten. Deshalb müssen diese Appetitzügler unter ärztlicher Kontrolle und mit großer Sorgfalt eingenommen werden. Die pflanzlichen Sättigungskapseln enthalten natürliche Inhaltsstoffe, die in der Natur und auch in Nahrungsmitteln vorkommen. Aus dem Grund und da sie keine Nebenwirkungen verursachen, sind sie rezeptfrei erhältlich.

Wie lange sollten die Sättigungskapseln eingenommen werden?

Die Dauer der Einnahme hängt in erster Linie von der Art des Appetitzüglers und dessen Inhaltsstoffen ab. Die natürlichen Präparate können in der Regel jederzeit und auf längere Sicht eingenommen werden, während bei den chemischen Hungerblockern die Einnahmedauer zwischen 4 und 8 Wochen betragen sollte. Achten Sie aber auch auf die Herstellerangaben bzw. die Vorgaben Ihres Arztes.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Wie bereits der Name aussagt, stellen die Nahrungsergänzungsmittel eine Ergänzung zur täglichen Ernährung dar. Je nach Produkt sind Vitamine, Mineralstoffe, pflanzliche Stoffe oder auch tierische Stoffe enthalten. Sie erhalten die Ergänzungsmittel als Kapseln, Tabletten, in Pulverform oder auch flüssig. Nahrungsergänzungsmittel sind hochdosiert und konzentriert, sodass Sie mit der empfohlenen Menge oftmals Ihre Tagesdosis einnehmen. Die Nahrungsergänzungsmittel – zu denen auch die meisten pflanzlichen Appetitzügler gehören – sind frei verkäuflich und somit nicht nur in Apotheken, sondern auch in Drogerien oder über das Internet erhältlich.

Sind Bewegung und eine Diät bei der Einnahme der Appetitblocker nötig?

Die Antwort lautet: Ja. Werden die Appetitzügler ohne eine Diät, Ernährungsumstellung oder Bewegung eingenommen, ist dies mit einer Crash-Diät zu vergleichen. In der ersten Zeit ist der Gewichtsverlust teilweise enorm, doch nach einiger Zeit tritt in der Regel der Jojo-Effekt ein, vor allem dann, wenn Sie wieder auf Ihre ursprüngliche Ernährung umstellen. Deshalb sind Appetitzügler nur im Rahmen einer Ernährungsumstellung oder Diät einzunehmen. Zudem stellen die Präparate keinen Ersatz für eine Mahlzeit dar.

info

Was ist der Jojo-Effekt? Der Jojo-Effekt geht auf eine eigentlich positive Eigenschaft des Körpers zurück. Sie beruht auf einem Überlebensmechanismus bei Nahrungsknappheit. In dem Fall schaltet der menschliche Organismus auf Hungermodus und wir kommen mit weniger Nahrung aus. So geschieht dies auch bei einer Diät. Sobald aber wieder reichhaltig gegessen wird, legt der Körper neue Fettvorräte und -polster an, um sich für die nächsten nahrungsarmen Zeiten abzusichern. Oftmals entsteht dabei sogar ein höheres Körpergewicht als vor der Diät und es kommt zum Jojo-Effekt.

Wieso haben die Sättigungsblocker einen schlechten Ruf?

TippsDie Einnahme von Appetitblockern, vor allem wenn es sich um die chemischen Präparate handelt, sind nicht immer unbedenklich. Aus diesem Grund haben die Hungerblocker teilweise einen schlechten Ruf. Allerdings sind die Präparate, die mit natürlichen Quellstoffen „arbeiten“, in der Regel unbedenklich. Es kann allerdings auch bei den natürlichen Appetitzüglern vorkommen, dass sie Nebenwirkungen oder Allergien hervorrufen. In dem Fall sollten Sie die Einnahme des Produktes direkt beenden.

Sind Appetitzügler gefährlich?

Vor allem Durchfall ist bei einigen verschreibungspflichtigen Appetithemmern eine häufig auftretende Nebenwirkung. Um den eventuell damit in Verbindung stehenden Flüssigkeitsverlust auszugleichen, sollten Sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Weitere mögliche Nebenwirkungen, die in erster Linie bei den chemischen Produkten auftreten können, sind folgende:

  • Herzrhythmusstörungen
  • Verstimmungen
  • Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Durchfall

Wer sollte die Appetitzügler einnehmen?

Menschen, die sich mit Diäten und Co. schwertun, können auf die Wirkung der natürlichen Appetitzügler setzen und sich deren Quelleffekt zunutze machen. Durch die Einnahme der Sättigungskapseln wird das Hungergefühl reduziert, was im besten Falle zu dem entsprechenden Erfolg der Gewichtsreduktion führt.

Gibt es einen Appetitzügler-Test bei der Stiftung Warentest?

Wussten Sie folgendes?Bei der Stiftung Warentest haben wir einen Test gefunden, in dem insgesamt 20 frei verkäufliche Schlankheitsmittel auf ihre Wirkung getestet wurden. Dabei stand im Fokus ganz klar: Reicht es aus, die Schlankheitspillen einfach zu schlucken, um dann erfolgreich abzunehmen? Fatburner, Kohlenhydratblocker und Appetitzügler mussten ihr Können beweisen. Ob die Schlankheitspillen wirklich zu einem spürbaren Erfolg führen, lesen Sie im großen Schlankheitsmittel-Test der Stiftung Warentest, den Sie hier abrufen können.

Darüber hinaus testete die Stiftung Warentest im Dezember 2019 insgesamt 13 verschiedene Schlankheitsmittel, rezeptfreie und rezeptpflichtige. Dabei setzte die Verbraucherorganisation auf medizi­nische und pharmazeutische Experten, die die Schlank­heits­mittel begut­achtet haben. Die Fachleute beurteilen hierbei, ob es für die Mittelchen aussagekräftige Studien gibt und was diese besagen. Welche Mittel hier wenigstens das Urteil „Mit Einschränkung geeignet“ schafften, können Sie im Schlankheitsmittel-Test der Stiftung Warentest ausführlich an dieser Stelle lesen. Bitte beachten Sie aber, dass die Stiftung Warentest diesen Test hinter einer Bezahlschranke versteckt.

Gibt es einen Appetitzügler-Test auf Öko Test?

Auch bei Öko Test sind wir fündig geworden und haben einen Schlankheitsmittel-Test entdeckt. 21 Präparate wurden ins Testlabor der unabhängigen Testredaktion geschickt, um zu zeigen, ob sie ihren Zweck erfüllen. Lesen Sie im großen Test, ob die Schlankmacher-Pillen das halten, was Werbung und Hersteller versprechen. Hier gelangen Sie zum kostenpflichtigen Aufruf des Schlankheitsmittel-Tests von Öko Test.

Folgendes Produkt hatten wir ebenfalls im Vergleich

BeauNutrition Appetite Blocker Appetitzügler
In hochdosierter Form kommen die Appetitzügler von BeauNutrition zu Ihnen. Die Inhaltsstoffe der Appetite-Blocker sind Glucomannan, Fuscus extract, Chromium und einige weitere Stoffe, die in Verbindung das Hungergefühl reduzieren sollen. Hauptsächlicher Wirkstoff ist Glucomannan, welches aus der Konjak-Wurzel gewonnen wird. Dieser lösliche Ballaststoff bindet im Magen Fette und Wasser und gewinnt dadurch an Volumen, wodurch ein Sättigungsgefühl entsteht und der Hunger beziehungsweise das Hungergefühl minimiert wird.
info

Was sind Fuscus Vesiculosus und Chromium? Bei Fuscus Vesiculosus handelt es sich um eine Braunalge, die als natürlicher Lieferant von Jod dient. Durch die Einnahme der BeauNutrition-Appetitzügler nehmen Sie 45 Prozent der empfohlenen Tagesdosis zu sich. Chromium oder auch als Chrom bezeichnet, trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen sowie zur Aufrechterhaltung des normalen Blutzuckerspiegels bei. Kommt es dagegen zu Blutzuckerschwankungen, kann dies Heißhungerattacken auslösen. Zudem decken Sie mit der Einnahme der Abnehm-Sticks 45 Prozent des Tagesbedarfs an Chrom ab.
In einer Packung der Appetite-Blocker sind 45 Sticks enthalten. Wie der Hersteller verlautet, haben Trinksticks den Vorteil einer guten Verträglichkeit sowie die Möglichkeit einer hohen Wirkstoffdosis. Die Einnahmeempfehlung bei diesem Nahrungsergänzungsmittel von BeauNutrition lautet: Drei Sticks täglich etwa 30 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Abnehm-Sticks lösen Sie in einem Glas Wasser mit 150 Millilitern auf und trinken die Mischung zügig. Und dafür stehen laut Hersteller die Appetitblocker von BeauNutrition:
  • Keine Nebenwirkungen
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Einfache Einnahme
  • Die optimierte Formel ist klinisch getestet
  • Sehr gut zur Unterstützung Ihrer Diät geeignet
  • Kein Gewöhnungseffekt

FAQ

Wonach schmecken die BeauNutrition-Appetitzügler?
Die Appetite Blocker haben einen fruchtigen Geschmack.
Sind die Appetite Blocker vegetarisch und vegan?
Ja, die Appetitzügler von BeauNutrition sind sowohl vegetarisch als auch vergan.
Sind die Appetitzügler verschreibungspflichtig?
Nein, es handelt sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das nicht verschreibungspflichtig ist.
Muss ich die Sticks in Wasser auflösen oder kann ich sie so nehmen?
Nein, die Sticks haben die Konsistenz von Mehl, sodass Sie nur in Verbindung mit einem Glas Wasser eingenommen werden können.
weniger anzeigen

Appetitzügler-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Appetitzügler

  Produkt Datum Preis  
1. Biovetia NIGHT BURN 2 Appetitzügler 03/2021 29,80€ Zum Angebot
2. Nutri-Plus „Kilopurzler“ Appetitzügler 03/2021 19,98€ Zum Angebot
3. Biovetia SLIM PRO Appetitzügler 03/2021 39,90€ Zum Angebot
4. NATURE LOVE Glucomannan Appetitzügler 03/2021 17,98€ Zum Angebot
5. DOCTORSMED Cellobex® Appetitzügler 03/2021 19,50€ Zum Angebot
6. Biovetia NatureSlim Appetitzügler 03/2021 29,90€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Biovetia NIGHT BURN 2 Appetitzügler