stern-Nachrichten

7 verschiedene Babyschlafsäcke im Vergleich – finden Sie Ihren besten Schlafsack fürs Baby – unser Test bzw. Ratgeber 2019

Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist nicht nur bei uns Erwachsenen wichtig, sondern auch bei den ganz Kleinen. Babys, die gut und vor allen Dingen auch sicher schlafen, erholen sich währenddessen und verarbeiten das Erlebte. Und die Eltern sind beruhigt, da sie wissen, dass ihr Baby gut und sicher aufgehoben ist. Von daher sind die Babyschlafsäcke bei jungen Eltern sehr beliebt – und das mit gutem Grund. Denn ein Babyschlafsack ist gegenüber einer Decke wesentlich sicherer. Die Decke kann während des Schlafes verrutschen, sodass Ihr Baby nicht mehr zugedeckt ist. Eine Unterkühlung der Kleinen wäre die mögliche Folge. Zudem könnte die Decke auf das Gesichtchen Ihres Babys rutschen, was unter Umständen zum Erstickungstod führen könnte.

Ein Babyschlafsack bleibt dagegen an Ort und Stelle: Am Baby. Hinzu kommt, dass der Schlafsack dem Baby Geborgenheit vermittelt, da es davon umhüllt wird. Das Angebot an Schlafsäcken ist enorm, sodass es Ihnen als Eltern vielleicht schwerfällt, sich für den richtigen Babyschlafsack zu entscheiden. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen 7 Babyschlafsack-Modelle vorstellen, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. Danach geben wir Ihnen in unserem großen Ratgeber Tipps, worauf Sie beim Kauf eines Babyschlafsackes achten sollten und welches die Unterschiede der verschiedenen Modelle sind. Was bedeutet der Tog-Wert oder was ist der Unterschied zwischen einem Schlafsack und einem Pucksack? Zudem haben wir für Sie geschaut, ob die Testredaktionen der Stiftung Warentest oder Öko Test die Babyschlafsäcke einem Test unterzogen haben.

4 unterschiedliche Babyschlafsäcke im großen und direkten Vergleich

Julius Zöllner 9040916116 Sommer-Babyschlafsack
Marke
Julius Zöllner
Gewicht
222 Gramm
Material
100 Prozent Baumwolle
Waschbar bis
40 Grad
Trockner geeignet
Füllung
Ohne Füllung
Front-Reißverschluss
Produkttyp
Sommerschlafsack
Ärmel
Farbe
Verschiedene Farben und Muster
Größe
70 bis 110 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
20,99€ 30,18€
roba 1402 V167 Babyschlafsack
Marke
roba
Gewicht
191 Gramm
Material
100 Prozent Baumwolle
Waschbar bis
40 Grad
Trockner geeignet
Füllung
Antiallergisches, atmungsaktives Polyestervlies
Front-Reißverschluss
Produkttyp
Ganzjahresschlafsack
Ärmel
Farbe
Verschiedene Farben und Muster
Größe
70 bis 110 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
15,92€ 15,90€
TupTam ANK001 Babyschlafsack
Marke
TupTam
Gewicht
Keine Angabe
Material
100 Prozent Baumwolle
Waschbar bis
40 Grad im Schonwaschgang
Trockner geeignet
Füllung
Antiallergisches, atmungsaktives Polyestervlies
Front-Reißverschluss
Produkttyp
Ganzjahresschlafsack
Ärmel
Farbe
Verschiedene Farben und Muster
Größe
62 bis 110 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
19,45€ 25,65€
Schlummersack Babyschlafsack
Marke
Schlummersack
Gewicht
358 Gramm
Material
100 Prozent Jersey-Baumwolle
Waschbar bis
60 Grad im Schonwaschgang
Trockner geeignet
Füllung
Atmungsaktives Polyesterfleece
Front-Reißverschluss
Produkttyp
Ganzjahresschlafsack
Ärmel
Farbe
Verschiedene Farben und Muster
Größe
56 bis 150 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
19,99€ 15,99€
Abbildung
Modell Julius Zöllner 9040916116 Sommer-Babyschlafsack roba 1402 V167 Babyschlafsack TupTam ANK001 Babyschlafsack Schlummersack Babyschlafsack
Marke
Julius Zöllner roba TupTam Schlummersack
Gewicht
222 Gramm 191 Gramm Keine Angabe 358 Gramm
Material
100 Prozent Baumwolle 100 Prozent Baumwolle 100 Prozent Baumwolle 100 Prozent Jersey-Baumwolle
Waschbar bis
40 Grad 40 Grad 40 Grad im Schonwaschgang 60 Grad im Schonwaschgang
Trockner geeignet
Füllung
Ohne Füllung Antiallergisches, atmungsaktives Polyestervlies Antiallergisches, atmungsaktives Polyestervlies Atmungsaktives Polyesterfleece
Front-Reißverschluss
Produkttyp
Sommerschlafsack Ganzjahresschlafsack Ganzjahresschlafsack Ganzjahresschlafsack
Ärmel
Farbe
Verschiedene Farben und Muster Verschiedene Farben und Muster Verschiedene Farben und Muster Verschiedene Farben und Muster
Größe
70 bis 110 Zentimeter 70 bis 110 Zentimeter 62 bis 110 Zentimeter 56 bis 150 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
20,99€ 30,18€ 15,92€ 15,90€ 19,45€ 25,65€ 19,99€ 15,99€

Weitere nützliche Produkte für den Komfort von Babys und Kleinkindern

BabymatratzeBabywippeBabyschaleBabytrageBuggyKinderwagenHochstuhl

1. Julius Zöllner 9040916116 Sommer-Babyschlafsack aus atmungsaktiven Materialien

Den Babyschlafsack von Julius Zöllner erhalten Sie in vielen verschiedenen Designs, Farben und in drei Größen. Bei dem Schlafsack handelt es sich um einen Sommerschlafsack, der aus 100 Prozent atmungsaktiver und feuchtigkeitsregulierender Baumwolle besteht. Die verwendeten Materialien sind Öko-Tex zertifiziert, genauer gesagt: Nach Öko-Tex-Standard 100 Produktklasse I für Babys und Kleinkinder geprüft. Zudem überzeugt der Julius Zöllner 9040916116 Sommer-Babyschlafsack mit 0,5 TOG.

Was hinter der Öko-Tex-Zertifizierung und der Abkürzung TOG steckt, werden wir Ihnen in unserem großen Ratgeber näher erläutern.

Der Baby-Sommerschlafsack von Julius Zöllner ist ideal für die warmen Sommernächte, sprich für Temperaturen zwischen 20 und 27 Grad Celsius. Der Schlafsack ist ohne Ärmel, wird mit einem Reißverschluss vorne entsprechend verschlossen. Der Reißverschluss bietet Ihnen den Vorteil, dass sich dieser sehr weit öffnen lässt und Sie Ihr Baby dadurch einfach in den Schlafsack betten können. Und auch das Wickeln in der Nacht wird Ihnen durch den langen Reißverschluss erleichtert. Ein weiterer Vorteil, den der Reißverschluss am Babyschlafsack Ihnen bietet: Der Kinnschutz, wodurch sich Ihr Baby nicht am Verschlussteil kratzen oder verletzen kann.

Das Unternehmen Julius Zöllner hat sich seit dem Jahr 1962 zur Aufgabe gemacht, Produkte in hoher Qualität herzustellen. Dieser Babyschlafsack wurde exklusiv in Deutschland gefertigt.

Sie erhalten den Sommerschlafsack für Babys in folgenden Größen:

  • 70 Zentimeter
  • 90 Zentimeter
  • 110 Zentimeter

Wenn wir den Preis dieses Babyschlafsacks für den Sommer von Julius Zöllner mit den anderen Produkten vergleichen, die wir Ihnen in unserem großen Vergleich vorstellen, liegen alle ziemlich in der gleichen Preisklasse.

FAQ

Eignet sich der Julius Zöllner 9040916116 Sommer-Babyschlafsack auch für Neugeborene?

Für Neugeborene ist die Größe von 70 Zentimetern zu groß. Der kleinste Schlafsack passt etwa Babys mit einem Alter von knapp einem halben Jahr.

Ist der Stoff des Schlafsackes dehnbar?

Nein, der Stoff des Schlafsackes ist aus Baumwolle und somit fest und nicht dehnbar.

Ist der Julius Zöllner Sommerschlafsack gefüttert?

Nein, bei diesem Schlafsack handelt es sich um einen Sommerschlafsack für Babys. Generell sind die Sommerschlafsäcke von Julius Zöllner nicht gefüttert.

Welche Größe sollte ich wählen, wenn mein Kind die Kleidergröße 74/80 trägt?

In dem Fall ist es empfehlenswert, wenn Sie den Julius Zöllner 9040916116 Sommer-Babyschlafsack in 90 Zentimetern kaufen.

In welche Richtung verläuft der Reißverschluss?

Der Reißverschluss wird bei diesem Sommerschlafsack von oben nach unten verschlossen.

Eignet sich der Schlafsack bei hohen Temperaturen?

Ja, dieser Sommerschlafsack von Julius Zöllner ist nicht gefüttert und dadurch sehr dünn. Mit 0,5 TOG eignet sich der Schlafsack für Temperaturen zwischen 20 und 27 Grad Celsius hervorragend.

Was soll das Baby unter dem Schlafsack tragen?

Da Ihr Baby diesen Schlafsack im Sommer tragen wird, reicht in der Regel ein Body oder ein dünner Schlafanzug als Kleidung.

2. roba 1402 V167 Babyschlafsack in verschiedenen Größen und Farben

Den Babyschlafsack von roba erhalten Sie in verschiedenen Farben, Designs und in drei Größen. In puncto Designs stehen Ihnen 28 verschiedene Muster zur Auswahl: Sternchen, Wolken, Pünktchen und verschiedene Tiermotive. Sie können aus den Größen

  • 70 Zentimeter
  • 90 Zentimeter
  • 110 Zentimeter

wählen. Die Schlafsäcke sind mit einem langen Reißverschluss ausgestattet, der an der Seite eingearbeitet ist. Ein zusätzlicher Druckknopf im Schulterbereich lässt Sie den Schlafsack noch einfacher an- und ausziehen.

Der roba 1402 V167 Babyschlafsack ist in der klassischen Birnenform angefertigt, der Ihrem Baby und auch Ihnen viel Bewegungsfreiheit bietet.

Der roba Ganzjahres-Schlafsack für Babys und Kleinkinder ist aus 100 Prozent Baumwolle gefertigt. Bei der Füllung handelt es sich um atmungsaktives, antiallergisches Polyestervlies. Durch diese Material-Kombination können Sie den Schlafsack das gesamte Jahr verwenden. Im Winter hält er Ihr Baby warm, im Sommer bietet er Ihrem Baby ebenfalls die nötige Wärme, sorgt aber auch dafür, dass Ihr Kind nicht überhitzt.

Bei den Ganzjahresschlafsäcken für Babys und Kleinkinder müssen Sie die Kleidung Ihres Kindes entsprechend der Jahreszeit anpassen. Das heißt, in der kühleren Zeit ziehen Sie Ihrem Baby einen Schlafanzug mit langen Ärmeln unter den ärmellosen Schlafsack. Im Sommer reicht in der Regel ein Body oder ein Schlafanzug mit kurzen Ärmeln unter dem Schlafsack aus. Generell sollten Sie prüfen, ob Ihrem Baby zu warm oder zu kalt ist. Klare Indizien, dass Ihr Kind sich wohlfühlt, sind: Ein trockener, warmer Nacken und warme Füße.

Die Produkte von roba stehen für:

  • Eine langjährige Erfahrung seit 1927
  • Eine hohe Qualität
  • Kreatives Design
  • Entwicklung der Produkte nach den aktuellen deutschen Sicherheitsnormen
  • Herstellung in einem Familienunternehmen

Den roba Babyschlafsack können Sie bei 40 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen. Und ein weiterer Pluspunkt: Der Schlafsack ist trocknergeeignet. Und was den Preis angeht, gehört dieser Schlafsack zu den günstigen Produkten in unserem Vergleich.

FAQ

Kann ich den roba 1402 V167 Babyschlafsack auch für Neugeborene nutzen?

Der Schlafsack in der Größe von 70 Zentimetern ist für Neugeborene in der Regel zu groß. Für Säuglinge eignet sich ein Schlafsack in der Größe von 60 Zentimetern besser.

In welcher Richtung lässt sich der Reißverschluss verschließen?

Den Reißverschluss des roba 1402 V167 Babyschlafsacks können Sie von oben nach unten schließen.

Ist der Ganzjahresschlafsack im Sommer nicht zu warm?

Wenn es im Sommer richtig heiß ist, kann der Schlafsack schon etwas zu warm sein.

Die Angabe der Länge – bezieht sich diese auf die Gesamtlänge?

Ja, bei einer Länge von 90 Zentimetern ist der gesamte Schlafsack 90 Zentimeter lang.

Reicht der Schlafsack im Winter wirklich aus?

In der Regel sind die Kinderzimmer gut temperiert, sodass der Schlafsack reichen sollte. Sie können Ihrem Kind noch einen Schlafanzug darunter ziehen, um auf Nummer sicher zu gehen.

3. TupTam ANK001 Babyschlafsack – bereits für Neugeborene erhältlich

Diesen TupTam ANK001 Babyschlafsack erhalten Sie in vier verschiedenen Größen:

  • 62 bis 74 Zentimeter
  • 80 bis 86 Zentimeter
  • 92 bis 98 Zentimeter
  • 104 bis 110 Zentimeter

Zudem können Sie wählen zwischen verschiedenen Farben und Designs, wobei nicht alle Designs in allen Größen erhältlich sind. Der Babyschlafsack ist wattiert und kann von Ihrem Liebling sowohl im Sommer als auch im Winter getragen werden. Der Oberstoff besteht aus hautfreundlicher Baumwolle, die die Luft zirkulieren lässt. Die Füllung aus einem atmungsaktivem, antiallergischem Polyestervlies bietet Ihrem Baby einen guten Schlafkomfort.

Auch dieser Schlafsack wird in der klassischen Birnenform angefertigt, die Ihrem Baby reichlich Bewegungsfreiheit lässt. Unabhängig von der Größe befindet sich in der Mitte des Schlafsackes der Reißverschluss, der von oben bis ganz nach unten führt. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Baby auch in der Nacht im Schlafsack zu wickeln.

Bei dem ganzjährigen Gebrauch des TupTam ANK001 Babyschlafsacks empfiehlt der Hersteller eine Raumtemperatur zwischen 17 und 22 Grad Celsius im Kinderzimmer beziehungsweise in dem Raum, in dem Ihr Baby schläft. Zusätzlich ist die Schlafkleidung unter dem Schlafsack anzupassen. In den Wintermonaten empfiehlt es sich, Ihrem Baby einen langärmligen Schlafanzug unter den Schlafsack anzuziehen. Und in den warmen Sommermonaten reicht in der Regel ein Body oder ein Sommerschlafanzug für darunter vollkommen aus.

Diesen Babyschlafsack können Sie bei 40 Grad Celsius im Schonwaschgang in der Waschmaschine waschen. Zudem ist der Schlafsack trocknergeeignet, sodass Sie ihn nach dem Waschen wieder schnell zur Verfügung haben.

FAQ

Ist die Größe 62 bis 74 Zentimeter für Neugeborene geeignet?

Ob dieser Schlafsack in der kleinen Größe für ein Neugeborenes passt, lässt sich pauschal nicht sagen, sondern kommt auf die Größe des Babys an. Wichtig ist, dass der Halsausschnitt nicht zu groß ist, da sonst das Baby in den Schlafsack rutschen kann.

Reicht eine Wäsche von 40 Grad Celsius aus, um den Schlafsack zu reinigen?

Ja, die Temperatur von 40 Grad reicht in der Regel aus, um den roba 1402 V167 Babyschlafsack zu waschen.

Welche Größe kann ich nehmen, wenn mein Kind 72 Zentimeter groß ist?

Die Kinder sollten etwa 10 Zentimeter in der Länge als Bewegungsfreiheit haben. In dem Fall würde sich der Schlafsack in der Größe 80 bis 86 als sinnvoll erweisen.

Ist der TupTam ANK001 Babyschlafsack nicht zu warm im Sommer?

Wenn es draußen richtig heiß ist, kann es schon sein, dass dieser Schlafsack zu warm ist. Vielleicht empfiehlt sich bei den ganz heißen Temperaturen ein Sommerschlafsack für Ihr Baby.

Kann ich den Schlafsack in den Trockner geben?

Ja, in der Produktbeschreibung steht zwar explizit nicht, dass der Schlafsack trocknergeeignet ist. Aber die Materialien eignen sich in der Regel für den Tockner.

4. Schlummersack Babyschlafsack mit 2,5 Tog

Diesen Schlummersack Babyschlafsack können Sie ganzjährig verwenden. Sie erhalten den Babyschlafsack ab einer Größe von 56 Zentimetern, die größte Größe liegt bei 150 Zentimetern. Außerdem können Sie aus verschiedenen Farben und Motiven und Designs auswählen. Die Materialien des Babyschlafsacks sind nach Öko-Tex-Standard 100 geprüft und dadurch frei von schädlichen Stoffen. Der Hersteller Schlummersack achtet bei der Auswahl der Materialien darauf, dass alles zu 100 Prozent natürlich ist. Den Schlummersack Babyschlafsack können Sie bei 60 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen und zum schnelleren Trocknen in den Wäschetrockner geben.

Der Schlummersack Babyschlafsack ist für Raumtemperaturen zwischen 15 und 21 Grad Celsius geeignet. Für diese Temperaturen steht der Wärmegrad 2,5 Tog, welcher Ihrem Baby ein gutes Schlafklima bietet.

Die Schlummersack-Schlafsäcke sind für jedes Alter passend – vom Neugeborenen bis zu Kindern im Alter von 10 Jahren. In dem großen Sortiment ist bestimmt der passende Schlafsack für Ihr Baby mit dabei. Der Schnitt der Schlummersack-Babyschlafsäcke ist so, dass Ihr Baby ausreichend Bewegungsfreiheit hat. Die Schlafsäcke mit einer Länge von 110 Zentimetern lassen sich auf 90 Zentimeter kürzen. Das heißt, wenn Ihr Kind noch etwas kleiner ist, können Sie den Schlafsack durch das Druckknopfsystem an den Schultern und im unteren Schlafsackbereich auf 90 Zentimeter kürzen.

In unserem Ratgeberteil haben wir eine Größentabelle für die Schlafsäcke für Babys und Kleinkinder für Sie erstellt, um Ihnen einen besseren Überblick zu bieten.

FAQ

Lassen sich auch die kleineren Schlafsäcke, also die unter 110 Zentimetern, kürzen?

Nein, erst die Schlafsäcke ab einer Länge von 110 Zentimetern bieten die Möglichkeit, diese auf 90 Zentimeter zu kürzen. Die kleineren haben dieses Druckknopfsystem nicht.

In welche Richtung schließt der Reißverschluss beim Schlummersack Babyschlafsack?

Der Reißverschluss wird von unten nach oben verschlossen, das heißt, der Reißverschluss-Zipper ist nach dem Verschließen oben.

Hat der Schlummersack Babyschlafsack auch unten am Fußende einen Reißverschluss?

Nein, der einzige Reißverschluss bei diesem Schlafsack ist der von unten nach oben verlaufende.

Kann ich den Schlafsack bei 60 Grad Celsius waschen?

Es ist kein Problem, diesen Babyschlafsack bei 60 Grad in der Waschmaschine zu waschen. Allerdings sollten Sie den Schonwaschgang wählen.

Eignet sich der Schlafsack für Neugeborene?

Ja, der Schlafsack mit der Größe von 56 Zentimetern eignet sich für Neugeborene. Die Armausschnitte können Sie durch Druckknöpfe verkleinern, sodass der Schlafsack nicht zu groß ist.

Geht der Schlafsack beim Waschen ein?

Nein, der Babyschlafsack läuft beim Waschen nicht ein.

5. Coconette Circle Ganzjahres-Babyschlafsack als zweiteiliges Set

Bei dem Schlafsack von Coconette handelt es sich um ein zweiteiliges Set, das aus einem Langarm-Innensack und einem gefütterten Außensack besteht. Durch diese Kombination ist der Schlafsack sowohl im Sommer als auch im Winter verwendbar und bietet Ihrem Baby den optimalen Schlafkomfort. Während Sie im Sommer lediglich das Außenteil ohne Ärmel für Ihr Baby nutzen, ist es im Winter die Kombination aus beiden Teilen. Und für den etwas kühleren Übergang können Sie Ihrem Baby den langärmeligen Innensack anziehen.

Der Coconette Circle Ganzjahres-Babyschlafsack besteht aus hautfreundlichem Material. Das Komfort-Rückenteil ist besonders gut für die empfindliche Babyhaut. Der Schlafsack ist laut Hersteller so gefertigt, dass keine Nähte auf den Liegeflächen drücken oder stören. Das Material des Innen- und Außen-Schlafsacks wurde aus 100 Prozent Baumwolle hergestellt, der Außen-Schlafsack ist mit einem Vlies aus 100 Prozent Polyester befüllt.

So nutzen Sie den Coconette Ganzjahres-Babyschlafsack richtig:

  • Bei Temperaturen unter 21 Grad Celsius sowohl den langärmeligen Innensack als auch den Außen-Schlafsack
  • Bei Temperaturen zwischen 21 und 25 Grad Celsius den Innensack
  • Bei Temperaturen über 25 Grad Celsius nur den Außen-Schlafsack

Auch dieser Babyschlafsack ist in Birnenform angefertigt und bietet Ihrem Baby so ausreichend Platz zum Strampeln. Zum An- und Ausziehen des Schlafsackes öffnen Sie die Druckknöpfe und den Reißverschluss, sodass Sie ausreichend Platz haben. So können Sie Ihr Baby trotz Schlafsack sehr gut wickeln. Der Reißverschluss des ärmellosen Schlafsackes ist mit einem Kinnschutz versehen, sodass sich Ihr Baby nicht daran verletzen kann.

Diesen Babyschlafsack können Sie bei 40 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen. Zudem sind beide Schlafsäcke trocknergeeignet.

Diesen Babyschlafsack von Coconette erhalten Sie in der Größe 0 bis 3 Monate, was einer Kleidergröße von 50/56 entspricht. Also ist dieser Schlafsack ideal für Neugeborene und die erste Zeit mit Ihrem Baby. Zudem erhalten Sie dieses Babyschlafsack-Set noch in der Größe von 3 bis 6 Monaten, was einer Kleidergröße von 62/68 entspricht. Was den Preis angeht, ist dieser Babyschlafsack zwar etwas teurer als die bisher vorgestellten Produkte, bietet jedoch mehr Flexibilität.

FAQ

Ist der Coconette Circle Ganzjahres-Babyschlafsack für Neugeborene geeignet?

Ja, die Größe von 0 bis 3 Monaten ist ideal für Neugeborene.

Gibt es eine Vorgabe, wie groß ein Schlafsack sein muss?

In der Regel entspricht die Größenangabe des Schlafsackes der Größe Ihres Babys. Anhand dieser Angaben können Sie sich beim Kauf eines Schlafsackes orientieren. Bei größeren Babys sollten Sie etwa 10 Zentimeter an Länge zusätzlich einkalkulieren, um dem Baby ausreichend Bewegungsmöglichkeiten zu bieten.

Ist der Coconette Babyschlafsack nur in zwei Größen erhältlich?

Den Coconette Circle Ganzjahres-Babyschlafsack erhalten Sie nur in den beiden Größen. Natürlich hat der Hersteller noch weitere Größen und weitere Schlafsäcke in seinem Sortiment.

Hält der Babyschlafsack im Winter ausreichend warm?

Ja, durch die Kombination der beiden Schlafsäcke, einer davon mit langen Ärmeln, ist Ihr Baby warm gebettet.

Lässt sich der Innenschlafsack gut anziehen?

Der Innenschlafsack hat seitlich verlaufende Druckknöpfe am Halsausschnitt, sodass Sie Ihrem Baby den Schlafsack gut anziehen können. Und der seitliche Reißverschluss ist ebenfalls von Vorteil beim An- und Ausziehen.

6. Julius Zöllner 9122214240 Cosy Babyschlafsack – als Set erhältlich in verschiedenen Größen

Dieser Babyschlafsack von Julius Zöllner ist ein Schlafsack-Set, das aus:

  • einem Außenschlafsack ohne Ärmel und
  • einem Innenschlafsack mit Ärmeln

besteht. Dadurch können Sie den Schlafsack während des gesamten Jahres verwenden – entweder kombiniert oder die Schlafsäcke einzeln, je nach Witterung und Jahreszeit. Das Julius Zöllner 9122214240 Cosy Babyschlafsack-Set erhalten Sie in sechs verschiedenen Größen und in drei verschiedenen Designs. Wobei nicht alle drei Motive in allen Größen erhältlich sind.

Der Außensack des Babyschlafsack-Sets besteht aus 100 Prozent Baumwolle, die Füllung aus 100 Prozent Polyestervlies. Und der Innensack ist ebenfalls aus Baumwolle gefertigt. Aufgrund der verwendeten Materialien lässt sich der Schlafsack für Babys leicht pflegen: Bei 40 Grad Celsius können Sie beide Schlafsäcke waschen. Zudem sind beide auch für den Trockner geeignet.

Beide Schlafsäcke haben die klassische Birnenform, die Ihrem Baby reichlich Bewegungsfreiheit gibt und Ihnen ein einfaches Handling ermöglicht. Der Reißverschluss bei beiden Schlafsäcken ist seitlich angebracht und lässt sich weit öffnen. Der Außenschlafsack ist zudem mit Druckknöpfen an den Schulterträgern versehen, die Ihnen ebenfalls die Möglichkeit bieten, den Schlafsack einfach an- und auszuziehen. Zudem können Sie mit den Druckknöpfen die Größe des Schlafsackes verstellen.

Alle Produkte von Julius Zöllner werden in regelmäßigen Abständen auf Schadstoffe geprüft. Sie alle tragen das Prüfsiegel Öko-Tex-Standard 100.

Der Schlafsack für Babys im Set hat einen Wärmegrad von 2,5 Tog und dank der Klimafaser kann kein Wärmestau entstehen. Was den Preis angeht, ist das Schlafsack-Set von Julius Zöllner der teuerste Babyschlafsack innerhalb unseres direkten Vergleichs.

FAQ

Ist dieses Julius Zöllner 9122214240 Cosy Babyschlafsack-Set für Neugeborene geeignet?

Ja, dieses Schlafsack-Set ist ideal für Neugeborene. Sie erhalten den Babyschlafsack bereits ab der Größe 50/56.

Eignet sich der Schlafsack für den Sommer?

Ja, dadurch, dass es sich um Set handelt, können Sie Ihrem Baby den Schlafsack über das ganze Jahr anziehen – entweder einzeln oder als Kombination.

In welche Richtung lässt sich der Reißverschluss öffnen?

Der Reißverschluss des Julius Zöllner 9122214240 Cosy Babyschlafsack-Set wird von oben nach unten geöffnet.

Kann ich das Baby im Schlafsack liegen lassen, wenn ich es nachts wickeln muss?

Der Reißverschluss an der Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, den Schlafsack weit zu öffnen, sodass das Wickeln im Schlafsack kein Problem darstellt.

Werden die Träger mit Druckknöpfen geschlossen oder mit Knöpfen mit Knopflöchern?

Die Schulterpartie ist mit Druckknöpfen ausgestattet, lassen sich dadurch einfach und schnell öffnen und schließen.

Lassen sich die Träger des Schlafsacksets verstellen?

Im Schulterbereich sind jeweils zwei Druckknöpfe angebracht, sodass Sie die Größe des Schlafsackes etwas verstellen können.

7. Schlummersack Simply Ganzjahres-Babyschlafsack mit 1.0 Tog

Dieser Schlafsack von Schlummersack ist ein leicht gefütterter Schlafsack, der für das gesamte Jahr geeignet ist. Sie erhalten den Babyschlafsack in 26 verschiedenen Farben und Designs, können dabei teilweise zwischen sechs unterschiedlichen Größen wählen. Die Größen reichen von 56 Zentimetern für Neugeborene bis hin zu einer Länge von 150 Zentimetern. So kann Ihr Baby von Geburt an wohlgebettet in dem Schlafsack gut und sicher schlafen.

Mit dem Wärmegrad von 1.0 Tog eignet sich der Babyschlafsack von Schlummersack für Räume mit Temperaturen zwischen 18 und 24 Grad Celsius. Die Materialien halten die Körpertemperatur Ihres Babys und sorgen laut Hersteller für den konstanten Schlaf ohne Unterkühlung oder Überhitzung. Der großzügige Schnitt des Schlummersack Simply Ganzjahres-Babyschlafsacks bietet Ihrem Nachwuchs einiges an Bewegungsfreiheit. Für die Herstellung des Ganzjahres-Babyschlafsackes verwendet Schlummersack zu 100 Prozent natürliche Materialien, welche nach Öko-Tex-Standard 100 geprüft und somit frei von Schadstoffen sind. Der Schlafsack ist bei 60 Grad Celsius in der Waschmaschine waschbar und darf zum Trocknen auch in den Trockner gegeben werden.

Der Reißverschluss ist seitlich eingearbeitet, sodass dieser beim Liegen Ihr Baby nicht stört. Und Sie können den Babyschlafsack Ihrem Baby einfach an- und ausziehen. Der Vorteil, den die Schlummersack-Schlafsäcke ab einer Länge von 110 Zentimetern bieten: Sie sind mitwachsend und lassen sich auf 90 Zentimeter verkürzen. Und bei den Schlafsäcken ab einer Länge von 90 Zentimetern ist der Reißverschluss nicht mehr seitlich, sondern vorne eingearbeitet. Der Kinnschutz sorgt dafür, dass sich Ihr Kind nicht am Verschluss kratzen kann.

Alle Schlafsäcke von Schlummersack fallen etwa 2 bis 4 Prozent länger aus, als die Größenangabe Ihnen suggeriert. Dies hängt damit zusammen, dass der Hersteller das mögliche Einlaufen beim Waschen berücksichtigt.

FAQ

In welche Richtung lässt sich der Reißverschluss bei den Schlafsäcken ab 90 Zentimetern Länge öffnen?

Der Reißverschluss wird von oben nach unten geöffnet. So kann auch Ihr Kind den Reißverschluss bei Bedarf selbst öffnen.

Gibt es noch einen Reißverschluss im Fußbereich bei diesem Schlafsack?

Ja, bei den größeren Schlafsäcken ab 90 Zentimetern gibt es neben dem vorderen Reißverschluss noch einen am Fußteil.

Stört der Umschlag beim 90 beziehungsweise 110 Zentimeter langen Schlummersack Simply Ganzjahres-Babyschlafsack?

Nein, da der Schlafsack nicht so dick ist, ist auch der Umschlag nicht viel dicker, sodass dieser auch nicht großartig stört.

Kann der 150 Zentimeter lange Schlafsack ebenfalls gekürzt werden?

Nein, diese Größe kann nicht gekürzt werden, das heißt, dieser Schlafsack ist nicht mitwachsend.

Für welche Temperaturen ist Tog 1.0 geeignet?

Der Schlummersack Simply Ganzjahres-Babyschlafsack eignet sich für Temperaturen zwischen 21 und 24 Grad Celsius.

Was ist ein Babyschlafsack?

Babyschlafsack TestBei einem Babyschlafsack handelt es sich im Prinzip um die Alternative zu einer Bettdecke. Dabei bietet der Schlafsack für Babys gegenüber der Bettdecke einen sicheren Schlaf. Zudem vermittelt der Schlafsack durch seine „Enge“ eine gewisse Geborgenheit – genau so, wie das Baby dies aus dem Mutterleib kennt. Die Bettdecke birgt für das Neugeborene eine gewisse Gefahr, da die Decke während dem Schlaf auf das Gesichtchen rutschen und das Baby dadurch ersticken kann.

Um diese Gefahr zu umgehen, ist ein Babyschlafsack die häufigste Wahl bei jungen Eltern. Der Babyschlafsack kann durch seine Form und seinen Schnitt nicht über das Gesicht des Babys rutschen, sondern bleibt dort, wo er soll. Auch ein Frei-Strampeln des Kindes, wie es bei einer Bettdecke passieren kann, ist mit einem Babyschlafsack nicht möglich. Mit einem Babyschlafsack ist gewährleistet, dass Ihr Kind die gesamte Nacht oder während des Mittagsschläfchens zugedeckt bleibt.

Der Babyschlafsack ist so geschnitten, dass er mit Öffnungen an Armen, Hals und Kopf ausgestattet ist. Ein Reißverschluss – entweder seitlich oder vorne – ermöglicht es Ihnen einfach und schnell, Ihr Baby in den Schlafsack zu packen. Zudem haben Sie durch die weite Öffnung des Reißverschlusses die Möglichkeit, auch nachts das Baby im Schlafsack einfach zu wickeln.

Die Babyschlafsäcke werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, sodass sie teilweise als Ganzjahresschlafsack oder Sommer- oder Winterschlafsack genutzt werden können. Dabei gibt es auch zweiteilige Babyschlafsäcke, die sogenannten Kombi-Schlafsäcke, die Sie entweder einzeln oder in Kombination verwenden können. Dadurch sind Sie und Ihr Baby für alle Temperaturen und Jahreszeiten bestens gerüstet.

In den nächsten Abschnitten werden wir Ihnen die verschiedenen Arten der Babyschlafsäcke näher erläutern und zudem auf die verschiedenen Größen bei den Schlafsäcken eingehen.

Wie funktioniert der Schlafsack für Babys?

Babyschlafsack VergleichIn den ersten Lebensmonaten ist ein Schlafsack für Babys die ideale Wahl, wenn es um die Sicherheit und Geborgenheit Ihres Babys geht. Der Schnitt gibt Ihrem Nachwuchs ausreichend Bewegungsfreiheit ohne einzuengen. In der Regel bestehen die Schlafsäcke aus einem Oberteil, an das ein Sack genäht ist. Dabei ist das Oberteil entweder nur mit Armausschnitten versehen oder teilweise – vor allem bei den Winterschlafsäcken – mit Ärmeln. Dadurch sitzt der Schlafsack hervorragend, nichts verrutscht und ein Aufstrampeln im Schlaf wird verhindert.

Der Babyschlafsack ist so konzipiert, dass die Materialien vollkommen ausreichen, um Ihr Baby warm zu halten. Eine zusätzliche Bettdecke ist nicht notwendig – auch in den kälteren Wintermonaten. Haben Sie das Gefühl, Ihr Baby könnte es im Schlafsack zu kalt haben, ziehen Sie ihm einen langärmeligen Schlafanzug unter den Schlafsack. Da die Schlafsäcke aus verschiedenen Materialien angefertigt werden, finden Sie für jede Jahreszeit den passenden Schlafsack. In der Regel bestehen Babyschlafsäcke aus 100 Prozent Baumwolle und die Füllung – wenn vorhanden – meist zu 100 Prozent aus Polyesterfleece.

Um Ihr Baby schlafen zu legen, ziehen Sie ihm den Schlafsack an und legen es ins Bettchen. Die Babyschlafsäcke sind so gearbeitet, dass keine Nähte im Liegebereich stören und drücken. Durch das Anziehen des Schlafsackes kann das Zubettgehen zum abendlichen Ritual gestaltet werden. Mit der Zeit erkennt Ihr Baby, dass das Anziehen des Schlafsackes das Zeichen für die Schlafenszeit ist.

Babyschlafsack oder Bettdecke für Ihr Baby?

UnterschiedeDiese Frage stellen sich manche Eltern, vor allem dann, wenn sie das erste Kind bekommen. Muss es ein Schlafsack sein oder ist es sinnvoller, das Baby mit einer Bettdecke zuzudecken? Babys können, wenn sie unruhig sind, die Bettdecke wegstrampeln. Während wir Erwachsenen uns einfach wieder zudecken, weil uns kalt ist, klappt das bei den Babys nicht. Auch die Möglichkeit des Kommunizierens haben die Kleinen noch nicht. Deshalb bleiben sie aufgedeckt, verlieren Wärme und unterkühlen. Im schlimmsten Fall bedeckt die Bettdecke das Gesicht des Babys und nimmt ihm die Luft zum Atmen, wodurch es auch ersticken kann. Mit einem Babyschlafsack passiert dies nicht, da dieser sozusagen mit dem Baby verbunden ist und sich durch seine Passform nicht verschieben kann.

Babys verlieren gegenüber Erwachsenen viel schneller an Körpertemperatur und unterkühlen dadurch viel schneller.

Die Vor- und Nachteile des Schlafsackes für Babys und Kleinkinder

Um Ihnen nochmals die Unterschiede zwischen dem Schlafsack für Babys und Kleinkinder zur Bettdecke zu verdeutlichen, stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile von Babyschlafsäcken vor. Daran können Sie erkennen, dass es im Prinzip nur einen Vorteil von Bettdecken gibt – nämlich dass diese nicht an die Körpergröße des Kindes angepasst werden müssen. Entscheiden Sie selbst, ob für Sie die Vorteile von Schlafsäcken für Babys überwiegen:

Die Vor- und Nachteile des Babyschlafsacks:

  • Gibt dem Kind Sicherheit und Geborgenheit
  • Reduziert die Gefahr der Überhitzung beziehungsweise Überdeckung
  • Verschiedene Ausführungen passend zur Jahreszeit
  • Schränkt das Baby in seinen Bewegungen nicht ein
  • Ihr Kind ist immer zugedeckt
  • Die Größe des Schlafsacks muss stets an die Größe des Babys angepasst werden

Die verschiedenen Arten der Babyschlafsäcke

Wie Sie bereits in unserem Produktvergleich sehen konnten, gibt es verschiedene Arten und Ausführungen der Schlafsäcke für Babys und Kleinkinder. Grundlegend unterscheiden wir die Schlafsäcke in:

  • Schlafsäcke in Birnenform – auch als Kugelschlafsack bezeichnet
  • Kombi-Schlafsäcke
  • Pucksäcke

Die Pucksäcke sind eine besondere Art der Schlafsäcke für Babys. Sie sind einer speziellen Wickeltechnik für Neugeborene nachempfunden, sodass Ihr Baby „gepuckt“ wird. Der Pucksack ist im Vergleich zum Schlafsack sehr eng, liegt direkt am Baby an. So vermittelt der Pucksack Ihrem Baby die Wärme und Nähe wie in der Gebärmutter. Pucksäcke eignen sich für Neugeborene bis zu einem Alter von etwa 6 Monaten.

Diese grobe Unterscheidung der Schlafsäcke wird nochmals in

  1. Sommerschlafsäcke
  2. Winterschlafsäcke
  3. Ganzjahresschlafsäcke

unterteilt. Diese Unterscheidung wird aufgrund der unterschiedlichen Raumtemperatur innerhalb der verschiedenen Jahreszeiten vorgenommen. Während es in den Wintermonaten in der Regel im Zimmer auch etwas kühler ist, kann die Temperatur im Sommer im Kinderzimmer auch recht warm sein. Deshalb ist es sinnvoll, einen der Jahreszeit entsprechenden Schlafsack zu besitzen.

  • Wie der Name schon sagt, trägt Ihr Baby im Sommer den Sommerschlafsack. Dieser besteht in der Regel aus 100 Prozent Baumwolle und ist ungefüttert. Mit diesem Schlafsack ist Ihr Baby zugedeckt, ohne zu unterkühlen oder zu schwitzen.
  • Die Winterschlafsäcke sind meistens auch aus Baumwolle gefertigt, jedoch oftmals zusätzlich mit 100 Prozent Polyesterfleece gefüttert. Dieses Material sorgt für eine angenehme Wärme, aber so, dass Ihr Baby nicht schwitzt. Diese Schlafsäcke für den Winter erhalten Sie ohne und mit Ärmeln.
Bei einem Winterschlafsack ohne Ärmel müssen Sie Ihrem Baby noch einen Schlafanzug mit langen Ärmeln unter den Schlafsack ziehen. Wenn Sie einen Winterschlafsack mit Ärmeln besitzen, reichen in der Regel ein Body und eine lange Hose aus.
  • Ganzjahresschlafsäcke sind, wie der Name bereits sagt, das ganze Jahr tragbar. Sie sollen die Temperatur regulieren und Ihrem Baby so einen erholsamen Schlaf bescheren.
Kombi-Schlafsäcke bieten Ihnen eine Kombination aus beiden Schlafsack-Arten, sodass Sie den Schlafsack problemlos ganzjährig nutzen können. Die Kombi-Schlafsäcke bestehen aus zwei Schlafsäcken, einem Innenschlafsack mit langen Ärmeln und einem Außenschlafsack ohne Ärmel. Sie können die Schlafsäcke Ihrem Baby getrennt voneinander beziehungsweise in den kalten Wintermonaten übereinander anziehen.

Der Wärmegrad bei Babyschlafsäcken

Achtung: Das sollten Sie wissen!Bei manchen Produkten konnten Sie die Angabe „Tog“ entdecken. Bei dieser Abkürzung handelt es sich um die Angabe des Wärmegrades beziehungsweise des Wärmewiderstandes des Schlafsackes oder auch von Textilien. Dieser Wärmegrad besagt, für welche Raumtemperaturen der Schlafsack geeignet ist. Bei der Angabe des Wärmegrades unterscheiden wir folgende Werte:

  • 0,5 Tog ist für Raumtemperaturen von über 24 Grad Celsius ausgelegt. Schlafsäcke mit dieser Angabe sind zu den Sommerschlafsäcken zu zählen.
  • Bei Schlafsäcken mit 1,0 Tog handelt es sich um die sogenannten Übergangs-Schlafsäcke. Diese eignen sich für Raumtemperaturen zwischen 21 und 24 Grad Celsius.
  • Schlafsäcke mit einem Tog-Wert von 2,5 sind als Ganzjahresschlafsäcke zu finden. Sie sind für Raumtemperaturen von 18 bis 21 Grad Celsius geeignet.
  • Bei Schlafsäcken mit 3,5 Tog handelt es sich um Winterschlafsäcke – auch teilweise mit langen Ärmeln. Sie sind für Raumtemperaturen zwischen 15 und 18 Grad Celsius geeignet.
Je größer die Maßeinheit des Wärmewiderstandes von Textilien, umso wärmer hält dieses Produkt.

Die passende Größe des Babyschlafsacks

Zur Ermittlung der richtigen Größe des Babyschlafsacks addieren Sie zur Größe Ihres Babys 10 Zentimeter hinzu. Bei der Größenermittlung bleibt allerdings der Kopf außen vor. Sie messen nur die Körperlänge. Hat Ihr Baby eine Körperlänge von 50 Zentimetern, ist ein Schlafsack mit einer Länge von 60 Zentimetern ideal. Nachfolgend finden Sie eine Größentabelle über die gängigsten Schlafsack-Größen und das empfohlene Alter, die Körpergröße und das Gewicht des Babys. Dies soll Ihnen einen Überblick verschaffen, kann aber auch nur eine allgemeine Empfehlung sein, da die Anforderungen und Gegebenheiten individuell abweichen können:

Alter des Babys Empfohlene Schlafsackgröße Körpergröße des Babys/Kindes Gewicht des Babys/Kindes
0 bis 3 Monate 56 Zentimeter 48 bis 56 Zentimeter 2 bis 4,5 Kilogramm
0 bis 6 Monate 70 Zentimeter 56 bis 68 Zentimeter 4 bis 8 Kilogramm
6 bis 18 Monate 90 Zentimeter 68 bis 89 Zentimeter 8,1 bis 13 Kilogramm
1 bis 3 Jahre 110 Zentimeter 76 bis 101 Zentimeter 10 bis 18 Kilogramm
3 bis 6 Jahre 130 Zentimeter 101 bis 116 Zentimeter Keine Angaben
6 bis 10 Jahre 150 Zentimeter 116 bis 140 Zentimeter Keine Angaben

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Babyschlafsackes achten?

Das sollten Sie sich merken!Natürlich ist das Angebot an Schlafsäcken für Babys, Kleinkinder und Kinder sehr groß. Sich da für das richtige Produkt zu entscheiden, kann teilweise recht schwer sein. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen mit unserem Kaufratgeber eine kleine Hilfestellung zur Hand geben, worauf Sie beim Kauf eines Schlafsackes achten sollten.

  1. Entscheiden Sie sich im ersten Schritt, welche Art Schlafsack Sie für Ihr Baby bevorzugen. Möchten Sie einen Kombi-Schlafsack oder einen Schlafsack, der auf die Jahreszeit ausgelegt ist? Bevorzugen Sie einen Schlafsack mit oder ohne Ärmel? Wenn Sie diese Fragen nicht eindeutig beantworten können, könnte ein Kombi-Schlafsack für Ihr Baby die richtige Wahl sein. Mit diesem Schlafsack sind Sie relativ flexibel und können entsprechend auf die Temperaturen reagieren.
  2. Achten Sie bei der Auswahl des Babyschlafsacks darauf, dass der Hersteller nur schadstofffreies Material verwendet. Auch die Atmungsaktivität des Materials sollte gegeben sein. Denn diese verhindert einen Wärmestau oder eine Überhitzung Ihres Babys. Der Großteil der Hersteller verwendet Materialien, die nach dem Öko-Tex-Standard 100 zertifiziert sind. Natürlich kommt es beim Material auf die Art des Schlafsackes an. Während die Baby-Sommerschlafsäcke in der Regel nur aus Baumwolle bestehen, sind die Wintersäcke aus Baumwolle mit einer Polyesterfleece-Füllung versehen.
  3. Die Waschbarkeit bei den Schlafsäcken ist in der Regel gegeben. Manche dürfen nur bei 40 Grad Celsius im Schonwaschgang in der Waschmaschine gewaschen werden, andere vertragen auch eine 60-Grad-Wäsche. Zum Trocknen können Sie die meisten Schlafsäcke auch in den Wäschetrockner geben.
  4. Bei einem gut verarbeiteten Babyschlafsack gibt es keine störenden Nähte. Die Schlafsäcke sind so verarbeitet, dass das Rückenteil, auf dem das Baby schläft, keine Naht aufweist. Achten Sie beim Kauf darauf, dass sich auf dem Rückenteil keine Applikationen befinden, denn diese können Ihr Baby im Liegen stören.
  5. Babyschlafsäcke TestDie Größe des Schlafsackes ist natürlich ganz entscheidend. Ein zu kleiner Schlafsack engt Ihr Baby ein, bietet ihm nicht den Platz, den es benötigt. Ein zu großer Schlafsack birgt die Gefahr, dass Ihr Baby hineinrutscht und keine Luft mehr bekommt. Achten Sie beim Kauf des Babyschlafsackes darauf, dass dieser am Fußende höchstens 15 Zentimeter länger ist.
  6. Beim Kauf eines Schlafsackes sollten Sie zudem beachten, dass die Armausschnitte und der Halsausschnitt nicht zu groß und weit sind. Denn auch hier könnte es passieren, dass das Baby in den Schlafsack abrutscht.
  7. Der Reißverschluss am Babyschlafsack ist je nach Ausführung entweder an der Seite oder im vorderen Bereich. Meistens sind die Schlafsäcke für die Neugeborenen mit einem seitlichen Reißverschluss ausgestattet. Die größeren Schlafsäcke, die auch für die etwas größeren Kinder konzipiert sind, haben einen Front-Reißverschluss. Dieser wird in der Regel von oben nach unten geöffnet, sodass Ihr Kind bei Bedarf den Schlafsack selbstständig öffnen kann.
    Schlafsäcke mit einem seitlichen Zipper bieten Ihnen den Vorteil, dass sie komplett meist einschließlich des Fußteils geöffnet werden können. Dadurch haben Sie jede Menge Freiraum, um Ihr Baby nachts wickeln zu können.
  8. Manche Schlafsäcke, in der Regel die ab einer Größe von 110 Zentimetern, gehören in die Kategorie „mitwachsende Schlafsäcke“. Sie lassen sich auf 90 Zentimeter verkleinern. Dies geschieht im Fußbereich mit Druckknöpfen. So können Sie den Schlafsack natürlich etwas länger nutzen. Andere Schlafsäcke lassen sich durch Druckknöpfe im Schulterbereich entsprechend in der Größe verstellen.

Bester BabyschlafsackWas steckt hinter der Öko-Tex-Zertifizierung Standard 100?

Bei dieser Zertifizierung handelt es sich um ein weltweit einheitliches und unabhängiges Zertifizierungs- und Prüfsystem für textile Rohstoffe, Zwischen- und Endprodukte. Der Öko-Tex-Standard 100 wurde im Jahr 1992 eingeführt und bildet die Grundlage eines strengen und umfangreichen Maßnahmenkatalogs. Innerhalb dieser Zertifizierung wird nach vier Produktklassen unterschieden: Die Produktklasse I betrifft alle Artikel, die für Babys und Kleinkinder im Alter von bis zu 3 Jahren gehen. Hierunter fallen auch die Babyschlafsäcke.

Die Entwicklung der Babyschlafsäcke

Der Grund, warum Babyschlafsäcke entwickelt wurden, hängt mit dem plötzlichen Kindstod zusammen. Denn der Schlafsack gehört zu einer der wichtigen präventiven Maßnahmen, die alle Eltern leisten können. Laut Statistik konnte in den vergangenen Jahren durch den Babyschlafsack die Zahl der Fälle des plötzlichen Kindstods nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern minimiert werden.

Die ersten Babyschlafsäcke wurden aus Baumwolle gefertigt und auch heute erhalten Sie ein großes Produktangebot an Baumwoll-Schlafsäcken. Allerdings geht die Entwicklung dahin, dass viele Hersteller auf innovative Fasern als Materialien setzen. Denn diese Fasern sind besonders gut verträglich und fühlen sich angenehm auf der Haut an. Auch Schadstoffe kommen in den ökologischen Fasern nicht vor und das Thema Nachhaltigkeit spielt bei den Materialien ebenfalls eine Rolle.

Heute gibt es auch Babyschlafsäcke, die aus speziellen Klimafasern angefertigt werden. Diese Fasern sind besonders atmungsaktiv und sorgen für einen sehr guten Temperaturausgleich, während Ihr Baby schläft.

Die ersten Babyschlafsäcke waren gerade geschnitten. Heute ist der Großteil der Babyschlafsäcke in der Birnenform erhältlich – und das nicht ohne Grund. Diese bauchige Form im Fußbereich bietet Ihrem Nachwuchs jede Menge Bewegungsfreiheit. Der Aspekt, dass sich der Nachwuchs im Schlafsack nur sehr schwer von der Rückenlage in die Bauchlage legen kann, gilt als ein Erfolg gegen den plötzlichen Kindstod. Denn beide Formen, sowohl die gerade als auch die Birnenform, erschweren es Ihrem Nachwuchs, sich aus der Rückenlage auf den Bauch zu drehen. Somit schalten diese Schlafsäcke für Babys und Kleinkinder das gesundheitliche Risiko erheblich aus.

Bei 1.000 Neugeborenen lag 1979 die Zahl der Kinder, die durch den plötzlichen Kindstod starben, bei 33 Fällen. In den Folgejahren konnte diese Zahl deutlich reduziert werden. Im Jahr 1998 waren es noch 15 Fälle bei 1.000 Lebendgeborenen. Und im Jahr 2006 lag die Zahl noch bei drei Kindern, ebenfalls ausgehend von 1.000 Neugeborenen.

Das sind die Alternativen zum Schlafsack

Als mögliche Alternativen zum Schlafsack gibt es zwei Möglichkeiten zu nennen:

  • Die Bettdecke
  • Der Pucksack

Wobei die Bettdecke nicht wirklich zu den guten Alternativen der Babyschlafsäcke zu zählen ist. Der Pucksack hingegen kann Ihrem Baby einen erholsamen und guten Schlaf und Geborgenheit während des Schlafens vermitteln. Allerdings eignet sich der Pucksack in der Regel nur für die ersten sechs Lebensmonate.

FragezeichenFragen rund um den Babyschlafsack

Wie sollte ich den Babyschlafsack waschen?

Die meisten Schlafsäcke können bei einer Temperatur von 40 Grad im Schonwaschgang in der Waschmaschine gewaschen werden. Es gibt auch Schlafsäcke, die Sie mit 60 Grad waschen können. Auf jeden Fall ist es sinnvoll, vor dem Waschen zu schauen, welche Angaben der Hersteller im Bezug auf das Waschen vorgibt. In den Trockner dürfen fast alle Schlafsäcke für Babys und Kleinkinder. Verzichten Sie beim Waschen des Schlafsackes auf die Zugabe von Weichspüler.

Wie oft sollten Sie den Babyschlafsack waschen?

Da Babys in der Anfangszeit sehr viel schlafen, wird der Babyschlafsack wohl auch recht häufig in Gebrauch sein. Deshalb empfiehlt es sich, den Schlafsack regelmäßig zu waschen. Das heißt, eine wöchentliche Wäsche ist sinnvoll. Im Falle, dass Ihr Baby schwitzt oder spuckt, sollten Sie den Babyschlafsack entsprechend häufiger waschen.

Vielleicht empfiehlt es sich gerade bei Spuckkindern, einen zweiten Schlafsack anzuschaffen, um etwas flexibler mit dem Waschen zu sein.

Wie lange brauchen Babys einen Schlafsack?

Babys können bereits ab der Geburt einen Babyschlafsack tragen. Als Alternative sind die Pucksäcke zu nennen, die dann etwa im sechsten Monat durch den Schlafsack ersetzt werden können. Die Schlafsäcke für Babys und Kleinkinder gibt es sogar bis zu einer Größe von 150 Zentimetern, was einem Alter von 6 bis 10 Jahren entspricht. Ist Ihr Kind dem Schlafsack entwachsen, dann steht der Umstieg auf die Bettdecke an.

Hat Ihr Kind Probleme mit dem eigenständigen Zudecken, auch wenn es schon älter ist, dann kann der Schlafsack weiterhin eine gute Möglichkeit sein, um Unterkühlungen zu vermeiden.

Letztendlich kommt es neben der Größe Ihres Kindes auch auf dessen Einstellung zum Schlafsack an. Vielleicht fühlt sich Ihr Kind ab einem gewissen Alter zu erwachsen, um noch im Schlafsack zu schlafen. Das heißt, die Dauer, wie lange Ihr Kind einen Schlafsack nutzt, kann sehr unterschiedlich sein.

Was sollte das Baby unter dem Schlafsack tragen?

Was Ihr Baby unter dem Schlafsack trägt, ist von der Außentemperatur beziehungsweise der Raumtemperatur abhängig. Ist es draußen warm, reicht ein Body oder ein dünner Schlafanzug unter dem Schlafsack in der Regel aus. In der kälteren Jahreszeit kann ein normaler Schlafanzug unter dem Schlafsack für die nötige Wärme sorgen.

Woran erkenne ich, ob mein Kind sich wohlfühlt?

Ein ganz klares Indiz dafür, dass sich Ihr Baby oder Kleinkind wohlfühlt, sind ein warmer, trockener Nacken und warme Füße. Anhand dieser kleinen Faustregel können Sie stets prüfen, ob es Ihrem Nachwuchs gut geht, ob er es nicht zu heiß oder zu kalt hat.

Finden wir einen Babyschlafsack-Test der Stiftung Warentest?

Die Verbraucherschützer schon viele Produkte rund um das Thema Baby und Kinder getestet. Allerdings gehört ein Test mit Babyschlafsäcken noch nicht in das Repertoire der unabhängigen Testredaktion. Sollte die Stiftung Warentest in der nächsten Zeit die beliebten Alltagsbegleiter für Babys genauer unter die Lupe nehmen, werden wir Sie an dieser Stelle über das Testergebnis informieren.

Tipps & HinweiseGibt es einen Babyschlafsack-Test auf Öko Test?

Öko Test hat sie getestet: Die Babyschlafsäcke. In welchem Schlafsack schlafen die Babys gut und sicher – das war das Motto des Babyschlafsack-Tests. Von insgesamt 13 getesteten Produkten konnten vier Schlafsäcke für Babys mit der Note „Gut“ überzeugen. Im Labor wurden mögliche Schadstoffe in den Materialien unter die Lupe genommen. Hauptsächlich wurden von Öko Test die Schlafsäcke mit einer Länge von 70 Zentimetern untersucht. Der Großteil der getesteten Babyschlafsäcke besteht aus Baumwolle mit einer Polyesterfüllung, zwei der Produkte waren aus Schurwolle.

Bei dem Babyschlafsack-Test wurden unter anderem diese Punkte geprüft:

  • Passen die Arm- und Halsausschnitte zu den angegebenen Größen?
  • Sind die eingearbeiteten Reißverschlüsse wirklich sicher für das Baby oder Kleinkind?
  • Bleiben die Farben des Schlafsackes da, wo sie hingehören, wenn das Baby am Stoff nuckelt?

Das Ergebnis des Babyschlafsack-Tests zeigt, dass bei den Reißverschlüssen und den teilweise zu großen Halsausschnitten die größte Gefahr liegt. Welcher Babyschlafsack Testsieger ist und wie der Test im Allgemeinen ausgefallen ist, lesen Sie im großen Babyschlafsack-Test von Öko Test. Sie können ihn hier gegen eine kleine Gebühr herunterladen.

Babyschlafsäcke-Liste 2019: Finden Sie Ihren besten Babyschlafsack

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Julius Zöllner 9040916116 Sommer-Babyschlafsack 05/2019 20,99€ Zum Angebot
2. roba 1402 V167 Babyschlafsack 05/2019 15,92€ Zum Angebot
3. TupTam ANK001 Babyschlafsack 08/2019 19,45€ Zum Angebot
4. Schlummersack Babyschlafsack 05/2019 19,99€ Zum Angebot
5. Coconette Circle Ganzjahres-Babyschlafsack 05/2019 29,99€ Zum Angebot
6. Julius Zöllner 9122214240 Cosy Babyschlafsack-Set 05/2019 44,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Julius Zöllner 9040916116 Sommer-Babyschlafsack