15 verschiedene Babytragen im Vergleich – finden Sie Ihre beste Babytrage für einen sicheren Transport Ihres Babys – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Eltern würden ihr Baby am liebsten ständig knuddeln. Umgekehrt ist für die Kleinen körperliche Nähe und Bindung wichtig. Im Kinderwagen oder der Babyschale ist das schwer möglich, schließlich blieben die vielen großen und kleinen Aufgaben daheim unerledigt. Die Babytrage ist die perfekte Lösung. Insbesondere, da wir Menschen Traglinge sind. Das Kind ist dicht und sicher bei einem und die eigenen Hände sind frei. Als Huckepackbegleiter bekommen die Kleinen im Vorbeigehen viele neue Eindrücke von ihrer Umwelt. Das ist spannender als ausschließlich im Kinderwagen zu liegen und an die Decke zu starren und fördert die Entwicklung. Nicht umsonst sollen Babys in Tragegurten deutlich seltener weinen als ihre Altersgenossen im Kinderwagen.

Babytragen gibt es in vielen Varianten und Preisklassen. Einige sind sehr einfach gehalten, andere bieten zahlreiche Einstellmöglichkeiten und erlauben unterschiedliche Tragepositionen. Wichtig bei der Auswahl einer Babytrage sind vor allem die Sicherheit und die Ergonomie.

Der folgende Vergleich stellt 15 Babytragen verschiedener Hersteller mit ihren jeweiligen Eigenschaften vor. Der anschließende Ratgeber erklärt viel Wissenswertes rund um das Tragen von Kindern. Er gibt Eltern eine Reihe von Kaufkriterien an die Hand, die die Auswahl des passenden Modells erleichtern sollen, außerdem wertvolle Tipps zum richtigen Tragen. Der Ratgeber beantwortet zudem häufig gestellte Fragen und stellt verschiedene Arten von Babytragen und deren Handhabung vor. Abschließend folgt die Information, ob es einen Babytragen-Test samt Testsieger der Stiftung Warentest oder von Öko-Test gibt.

4 praktische Babytragen im großen Vergleich

Manduca XT/All-In-One Babytrage
Amazon-Bewertung
(1.640 Kundenbewertungen)
Gewicht
500 Gramm
Besonderheit
Testsieger bei der Stiftung Warentest
Farbe
Grey/Orange
Abmessungen
21 x 33,7 x 10,5 Zentimeter
Material
Baumwolle
Tragevarianten
Drei Tragevarianten
gepolsterte Schulterriemen
gepolsterter Hüftgurt
mit Kopfstütze
Max. Tragegewicht
20 Kilogramm
Alter
Ab der Geburt
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 99,90€ Idealo 99,90€ Otto Preis prüfen babymarkt 99,90€ Ebay 105,99€ myToys 105,99€ Spiele Max 106,47€
ergobaby Babytrage
Amazon-Bewertung
(1.039 Kundenbewertungen)
Gewicht
422 Gramm
Besonderheit
Mit Neugeborenen-Einsatz
Farbe
Marine
Abmessungen
27 x 17 x 17 Zentimeter
Material
Baumwolle
Tragevarianten
Drei Tragevarianten
gepolsterte Schulterriemen
gepolsterter Hüftgurt
mit Kopfstütze
Max. Tragegewicht
20 Kilogramm
Alter
Ab der Geburt
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 92,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Smyth Toys 49,90€ Spiele Max 89,99€ myToys 92,99€
Fastique Kids® Babytragetuch
Amazon-Bewertung
(2.109 Kundenbewertungen)
Gewicht
640 Gramm
Besonderheit
Schadstofffrei
Farbe
Grau
Abmessungen
520 x 55 x 0,1 Zentimeter
Material
Baumwolle und Elasthan
Tragevarianten
Am Bauch
gepolsterte Schulterriemen
gepolsterter Hüftgurt
mit Kopfstütze
Max. Tragegewicht
15 Kilogramm
Alter
Ab der Geburt
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 36,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Infantino Flip Advanced Babytrage
Amazon-Bewertung
(3.925 Kundenbewertungen)
Gewicht
600 Gramm
Besonderheit
Lätzchen zum Schutz der Kleidung der Eltern
Farbe
Grau
Abmessungen
25,4 x 25,4 x 10,2 Zentimeter
Material
Polyester
Tragevarianten
Vier Tragepositionen
gepolsterte Schulterriemen
gepolsterter Hüftgurt
mit Kopfstütze
Max. Tragegewicht
14,5 Kilogramm
Alter
Ab der Geburt
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 30,79€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen myToys 30,79€ babymarkt 33,36€ Ebay 48,27€
Abbildung
Modell Manduca XT/All-In-One Babytrage ergobaby Babytrage Fastique Kids® Babytragetuch Infantino Flip Advanced Babytrage
Amazon-Bewertung
(1.640 Kundenbewertungen)
(1.039 Kundenbewertungen)
(2.109 Kundenbewertungen)
(3.925 Kundenbewertungen)
Gewicht 500 Gramm 422 Gramm 640 Gramm 600 Gramm
Besonderheit Testsieger bei der Stiftung Warentest Mit Neugeborenen-Einsatz Schadstofffrei Lätzchen zum Schutz der Kleidung der Eltern
Farbe Grey/Orange Marine Grau Grau
Abmessungen 21 x 33,7 x 10,5 Zentimeter 27 x 17 x 17 Zentimeter 520 x 55 x 0,1 Zentimeter 25,4 x 25,4 x 10,2 Zentimeter
Material Baumwolle Baumwolle Baumwolle und Elasthan Polyester
Tragevarianten Drei Tragevarianten Drei Tragevarianten Am Bauch Vier Tragepositionen
gepolsterte Schulterriemen
gepolsterter Hüftgurt
mit Kopfstütze
Max. Tragegewicht 20 Kilogramm 20 Kilogramm 15 Kilogramm 14,5 Kilogramm
Alter Ab der Geburt Ab der Geburt Ab der Geburt Ab der Geburt
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 99,90€ Idealo 99,90€ Otto Preis prüfen babymarkt 99,90€ Ebay 105,99€ myToys 105,99€ Spiele Max 106,47€ Amazon 92,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Smyth Toys 49,90€ Spiele Max 89,99€ myToys 92,99€ Amazon 36,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 30,79€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen myToys 30,79€ babymarkt 33,36€ Ebay 48,27€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,69 Sterne aus 13 Bewertungen
loadingLoading...
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. manduca XT/All-In-One Babytrage aus Bio-Baumwolle

Die manduca XT/All-In-One Babytrage ist ab dem Tag der Geburt des Babys verwendbar und wächst lange mit. Sie eignet sich für Babys ab 3,5 Kilogramm und Kleinkinder bis zu einem maximalen Körpergewicht von 20 Kilogramm. Alle textilen Teile der manduca-Babytrage bestehen aus 100 Prozent Bio-Baumwolle.

success

Die Stiftung Warentest hat die Babytrage in der Ausgabe 01/2020 in der Kategorie der Vollschnallen-Tragen mit der Note Gut bewertet. Ein Sehr gut erhielt das Modell von manduca als einzige Vollschnallen-Trage in der Kategorie Schadstoffe.

Der Steg der Trage ist stufenlos von 16 bis 50 Zentimeter verstellbar. Das Verstellen erfolgt ohne störende Klettverschlüsse, Bänder oder Druckknöpfe. Laut Hersteller ist die Trage sehr leicht zu justieren, auch wenn das Kind bereits darin sitzt. Das Modell bietet drei verschiedene Tragepositionen und ist als Bauchtrage, Rückentrage oder Hüftsitz verwendbar. Die Rückenhöhe ist in drei verschiedenen Positionen justierbar. Eine integrierte Nackenstütze und eine Kapuze schützen und stützen den Kopf und die Nackenmuskulatur des Kindes.

Die Babytrage ist laut Hersteller ergonomisch und nicht unbequem. Die Schultergurte bei dem Produkt sind verstellbar und weich gepolstert. Der formstabile Hüftgurt ist ohne Gurtverlängerung für einen Hüftumfang von bis zu 140 Zentimetern geeignet und soll großen und kleinen Eltern passen.

FAQ

Gibt es die manduca XT/All-In-One Babytrage in unterschiedlichen Farben?
Ja, der Hersteller bietet eine Auswahl von 13 verschiedenen Farben an.
Ist die Babytrage für korpulentere Eltern geeignet?
Amazon-Kundenangaben zufolge passt die manduca XT/All-In-One Babytrage korpulenteren Erwachsenen sehr gut.
Kann das Kind in der Trage mit Blickrichtung nach vorne sitzen?
Das Kind blickt nach vorne, wenn die Eltern die Babytrage auf dem Rücken tragen. Beim Tragen vor dem Körper schaut das Kind in Richtung Elternteil.
Kann ich die Babytrage in der Waschmaschine reinigen?
Laut Hersteller ist das möglich.

2. ergobaby Babytrage – ergonomisch für Kind und Eltern

Die ergonomisch geformte Babytrage von ergobaby eignet sich für Kinder mit einem Körpergewicht von 5,5 bis 20 Kilogramm. Die Trage bietet zahlreiche Tragemöglichkeiten beziehungsweise Verstellmöglichkeiten und lässt sich an die Körpergröße von Kind und Elternteil anpassen. Laut Hersteller ist das Modell so bequem, dass es einem Wickeltuch in nichts nachsteht. Die Babytrage soll die korrekte Anhock-Spreiz-Stellung des Kindes unterstützen. Das Tragesystem ist eine orthopädisch erwünschte Froschstellung, bei der der Rücken des Babys leicht gerundet bleibt und die Beine in Höhe des Bauchnabels angehockt sind.

success

Mit dem separat erhältlichen Einsatz für Neugeborene ab 3,2 Kilogramm ist die ergobaby Babytrage laut Anbieter ab dem Tag der Geburt verwendbar. Ohne den Neugeboreneneinsatz sollte das Kind mindestens 5,5 Kilogramm wiegen, damit die Eltern es sicher in der Trage transportieren können.

Der Bauchgurt beziehungsweise Hüftgurt soll für eine gleichmäßige Lastverteilung auf Hüften und Schultern sorgen und ein rückenschonendes Tragen des Kindes ermöglichen. Das laut Hersteller durchdachte Gurtsystem mit einer Lordosenstütze erlaubt eine Schwerpunktlage, die nah am Körper der Tragenden liegt. Der Hüftgurt ist in seiner Länge von 66 bis 140 Zentimeter verstellbar. Das Anlegen der Babytrage soll für das Tragen am Bauch sehr einfach sein. Für das Tragen auf dem Rücken ist eine zweite Person von Vorteil, die beim Anlegen der Babytrage hilft.

info

Was ist eine Lordosenstütze? Die Lordosenstütze ist eine ausgeprägte Unterstützung im Bereich der Lendenwirbel. Sie unterstützt eine aufrechte Haltung, entlastet die Muskulatur und beugt Rückenschmerzen vor.

Die Babytragetasche besteht aus 100 Prozent Baumwolle. Die neutralen Designs sind laut Hersteller zeitlos und für alle Geschlechter geeignet. Das Modell ist ausgezeichnet von der „Aktion gesunder Rücken“ und demnach gesund für Baby und Eltern. Es ist außerdem vom International Hip Dysplasia Institute als gesund für die Hüften anerkannt.

FAQ

Hat die ergobaby Babytrage eine Kopfstütze?
Ja, das Modell hat eine Kopfstütze und eine zusätzliche Kapuze, die Halt gibt und als Sonnenschutz dient.
Kann ich die Babytrage in der Waschmaschine reinigen?
Ja, laut Hersteller darf die ergobaby Babytrage bei 30 Grad Celsius in die Waschmaschine.
Wie schwer ist die Babytrage?
Die Trage wiegt 422 Gramm.
Welche Tragepositionen sind mit der Babytrage möglich?
Mit der Trage können Eltern ihr Kind vor dem Bauch, auf dem Rücken oder auf der Hüfte tragen.

3. Fastique Kids® Babytragetuch für früh- und neugeborene Babys

Das Modell von Fastique Kids® ist keine Trage mit Gurten und Schnallen, sondern ein Tuch. Babytragetücher sind flexibler als einstellbare Babytragen und passen sich dem Körper der tragenden Person und dem Baby besser an. Das Binden mit wenigen Handgriffen lässt sich schnell erlernen, eine entsprechende Anleitung wird mit dem Babytuch geliefert. Damit den Eltern das Binden noch leichter fällt, hat der Hersteller das Firmenlogo zur besseren Orientierung mittig auf dem Tragetuch angebracht. Auf diese Weise sollen die Eltern die Mitte der Trageschlinge schnell finden und können das Tragetuch laut Hersteller mühelos richtig anlegen.

success

Das Tragetuch ist bereits für die Kleinsten geeignet. Die Eltern binden es bei jeder Benutzung neu und können es an den Körper von Neu- oder Frühgeborenen anpassen.

Das gewebte Babytragetuch besteht zu 95 Prozent aus hochwertiger Baumwolle und zu 5 Prozent aus Elastan; es ist laut Hersteller sehr strapazierfähig und langlebig. Ein Babytragetuch bietet den Eltern mehr Bewegungsfreiheit, weil sie den Säugling stets am Körper tragen. Die Kinder profitieren von der Nähe zu den Eltern. Das Tragen soll beruhigend und in hohem Maße stressreduzierend wirken. Laut Fastique Kids® ist es problemlos möglich, einzukaufen oder die Hausarbeit zu erledigen, während das Baby im Tragetuch schläft. Das Tragetuch enthält laut Hersteller keinerlei schädliche Stoffe und eignet sich für die Benutzung ab der Geburt bis zu einem Körpergewicht von 15 Kilogramm.

info

Wie binde ich ein Tragetuch? Ein Tragetuch wird bei jeder Benutzung neu gebunden und um den Körper des Babys und des Tragenden geschlungen. Das hat den Vorteil, dass das Tuch immer gut sitzt. Zum Binden eines Tragetuches gibt es verschiedene Techniken. Größere Kinder können so zum Beispiel auch auf dem Rücken getragen werden. In der Regel liefern die Hersteller eine oder mehrere Bindeanleitungen mit. Die Eltern finden aber auch im Internet eine Vielzahl von Bindeanleitungen und Tipps zum richtigen Tragen.

FAQ

Ist eine Bindeanleitung im Lieferumfang enthalten?
Ja, der Hersteller liefert zum Fastique Kids® Tragetuch eine Bindeanleitung.
Wie groß ist das Fastique Kids® Tragetuch?
Das Tuch misst 520 × 55 Zentimeter und ist einen Millimeter dick.
Gibt es das Tragetuch in verschiedenen Farben?
Ja, das Tuch ist in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Mustern erhältlich.
Eignet sich das Tragetuch für die Reinigung in der Waschmaschine?
Ja, es darf bei bis zu 30 Grad Celsius in der Maschine gewaschen werden.

4. Infantino Flip Advanced Babytrage mit vier Tragevarianten

Die Infantino Flip Advanced Babytrage eignet sich für Kinder mit einem Körpergewicht von 3,5 bis 14,5 Kilogramm. Das Modell ist sehr flexibel nutzbar und bietet vier unterschiedliche Tragepositionen mit Blick zum Tragenden, nach vorn oder auf dem Rücken.

success

Mit der Trage ist es möglich, das Baby vor dem Körper mit Blickrichtung nach vorn zu tragen. Das mitgelieferte Lätzchen lässt sich unabhängig von der Trageposition so befestigen, dass es die Kleidung der Eltern vor Babys Speichel schützt.

Die ergonomische Sitzfläche bietet mit schmal und weit eingestellten Sitzpositionen laut Hersteller eine gute Unterstützung für sicheres und komfortables Tragen des Babys. Der Verschluss der Babytrage erfolgt über Schnallen. Die Schulterträger und der Hüftgurt sind einstellbar und lassen sich an die Statur der Eltern anpassen. Die Babytrage besteht aus Polyester und Baumwolle und ist laut Hersteller pflegeleicht. Sie lässt sich im Schonwaschgang in der Maschine reinigen und zwischendurch einfach mit einem feuchten Lappen abwischen.

danger

Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass Eltern auf die korrekte Einstellung der Babytrage für die Größe des Kindes achten sollten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass das Kind aus der Trage fällt. Tragen die Eltern ihr Baby zu nah am Körper, besteht außerdem Erstickungsgefahr.

FAQ

Gibt es die Infantino Flip Advanced Babytrage in anderen Farben?
Nein, die Babytrage ist ausschließlich in Grau erhältlich.
Wie schwer ist die Trage?
Die Infantino Flip Advanced Babytrage wiegt 600 Gramm.
Hat die Babytrage eine Kopfstütze?
Ja, das Produkt verfügt über eine Kopfstütze.
Liefert der Hersteller eine Trageanleitung mit?
Ja, eine Trageanleitung ist bei der Lieferung dabei.

5. Kinderkraft NINO Babytrage – leicht und faltbar

Die Kinderkraft NINO Babytrage eignet sich für Kinder im Alter von 3 Monaten bis zu einem Körpergewicht von 20 Kilogramm. Sie hat einen ergonomischen, breiten Sitz, der das Gesäß laut Hersteller unterstützt. Die Rückenlehne ist weich und nicht versteift und lässt eine natürliche Rundung des Babyrückens zu. Die Höhe des Rückenpanels der Babytrage ist frei und stufenlos verstellbar und lässt sich so an das mitwachsende Kind anpassen.

success

Die Babytrage lässt sich sehr klein auf Taschenformat zusammenfalten. So lässt sie sich zusammen mit dem geringen Eigengewicht von 390 Gramm sehr leicht verstauen und transportieren. Laut Hersteller passt die Babytrage in jede Schublade oder in eine Tasche.

Die Babytrage von Kinderkraft ermöglicht das Tragen in zwei verschiedenen Positionen – auf dem Bauch oder auf dem Rücken. Die Schultergurte und der Hüftgurt der Rücken- oder Bauchtrage sind breit und weich gepolstert und lassen sich in ihrer Länge verstellen. Im Hüftgurt befindet sich eine kleine Tasche, in der die Eltern Kleinigkeiten wie das Handy oder den Schlüssel verstauen können und immer griffbereit haben. Unter den Schnallen befinden sich weiche Pads, die dafür sorgen sollen, dass die Verschlüsse nicht drücken. An allen verstellbaren Gurten befinden sich Gummibänder, die die Endstücke der Gurte halten, sodass nichts herumbaumelt.

Laut Hersteller wurde die Babytrage durch das Internationale Hüftdysplasie-Institut IHDI getestet und erhielt positives Feedback. Die Trage unterstützt demnach die natürliche Anhock-Spreizhaltung des Kindes und schadet dem Bewegungsapparat nicht. Das Anlegen und Einstellen der Babytrage sind laut Hersteller sehr einfach und intuitiv.

FAQ

Hat die Kinderkraft NINO Babytrage eine Kopfstütze?
Ja, die Babytrage stützt den Kopf des Kindes.
Lässt sich die Trage in der Waschmaschine reinigen?
Ja, die Kinderkraft NINO Babytrage darf bei 30 Grad in die Waschmaschine.
Auf welche Größe lässt sich der Hüftgurt maximal einstellen?
Der Gurt lässt sich auf maximal 150 Zentimeter Länge einstellen.
Ist die Babytrage in verschiedenen Farben erhältlich?
Ja, das Modell ist in drei Farben zu haben.

6. HOPPEDIZ Hop-Tye Babytrage – Kombination aus Tragetuch und Babytrage

Die HOPPEDIZ Hop-Tye Babytrage ist eine Kombination aus Tragetuch und Babytrage. Sie soll die Vorzüge eines Tuches und gleichzeitig den hohen Komfort einer Babytrage bieten. Laut Hersteller lässt sich die Trage problemlos von Menschen mit unterschiedlichem Körperbau nutzen, ohne dass Schnallen oder Riemen verstellt werden müssen. Auf langen Spaziergängen können sich die Eltern so unkompliziert beim Tragen des Kindes abwechseln.

Die Trage wird um die Schultern und die Hüfte des Elternteils gewickelt und bietet damit die Flexibilität eines Tragetuchs. Gleichzeitig hat die Hop-Tye Babytrage eine vorgenähte Form, die das Binden erleichtern soll. Auf diese Weise können Eltern die Tragehilfe laut Hersteller schnell und unkompliziert anlegen.

success

Die Babytrage bringt laut Hersteller die Vorteile eines Tragetuchs mit, ist dabei aber einfacher anzulegen. Die Trage kommt gänzlich ohne Schnallen aus.

Die Tragehilfe wächst mit dem Baby mit und kann von der Geburt an bis zum Ende des Tragealters genutzt werden. Sie unterstützt laut Hersteller den anatomisch korrekten Sitz des Kindes. Den Sitzsteg zwischen den Beinen des Babys können die Eltern demnach einfach und flexibel von 20 bis 40 Zentimetern einstellen. Das Kind soll in der Trage die korrekte Anhock-Spreizhaltung einnehmen können, die die Hüftgelenke schont und bei Jungen einer Hodentorsion vorbeugt. Die Trage ist für verschiedene Kleidergrößen geeignet und lässt sich sowohl vor dem Bauch als auch auf dem Rücken verwenden.

info

Was ist eine Hodentorsion? Eine Hodentorsion ist eine Verdrehung des Hodens im Hodensack. Sie führt zu einer Störung der Durchblutung und ist schmerzhaft. Eine Hodentorsion kann je nach Anatomie sehr schnell auftreten.

FAQ

Aus welchem Material besteht die HOPPEDIZ Hop-Tye Babytrage?
Die Trage besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle.
Auf welche Länge lässt sich der Hüftgurt maximal einstellen?
Der Hüftgurt der HOPPEDIZ Hop-Tye Babytrage lässt sich auf maximal 160 Zentimeter einstellen.
Wie schwer darf das Kind maximal sein?
Die Trage eignet sich für Kinder mit einem Körpergewicht von maximal 20 Kilogramm.
Hat die Babytrage Schnallen?
Nein, die Trage kommt gänzlich ohne Schnallen aus. Der Hersteller bietet jedoch ein separat erhältliches BucklePad-Set an, mit dem Eltern die Trage mit einem Klick verschließen können.

7. BabyBjörn Mini Babytrage für Kinder bis 11 Kilogramm

Die BabyBjörn Mini Babytrage ist eine kleine, einfache Babytrage, die sich schnell an- und ablegen lässt und sich für das Tragen über kürzere Zeiträume eignen soll. Die Trage besteht aus 3D-Jersey. Das Material soll sehr weich und anschmiegsam sein und sich dem Rücken des Babys sehr gut anpassen.

success

Die Babytrage ist laut Hersteller sehr einfach an- und abzulegen. Das gesamte Vorderteil lässt sich öffnen. So können die Eltern das Baby leicht ablegen, wenn es in der Trage eingeschlafen ist.

Die Babytrage hat eine einstellbare Kreuzschnalle, die für hohen Tragekomfort sorgen soll. Sie bietet laut Hersteller eine ergonomische Beinstellung für das Baby und hat eine einstellbare Kopfstütze. Eltern können ihr Baby sowohl mit Blickrichtung zum Körper des Tragenden als auch nach vorn tragen.

warning

Experten raten davon ab, Babys mit der Blickrichtung nach vorne zu tragen, auch wenn die Trage diese Position erlaubt. Durch das erweiterte Blickfeld kann es vor allem bei kleinen Babys schnell zu einer Reizüberflutung kommen, die das Kind überfordert.

Die Babytrage lässt sich bei 40 Grad in der Waschmaschine reinigen. Der Hersteller empfiehlt dafür ein sanftes Bio-Waschmittel. Die Trage darf nicht in den Trockner.

FAQ

Gibt es die BabyBjörn Mini Babytrage in unterschiedlichen Farben?
Ja, das Modell gibt es in verschiedenen Farben und aus unterschiedlichen Materialien.
Ist die Trage für Neugeborene geeignet?
Ja, die BabyBjörn Mini Babytrage eignet sich für Neugeborene beziehungsweise für Babys mit einem Körpergewicht von mindestens 3,2 Kilogramm.
Aus welchem Material besteht die Trage?
Das vorgestellte Modell besteht aus Polyester-Jersey. Es gibt die Trage außerdem aus Baumwoll-Stoff oder einem Mesh-Material, das für eine hohe Atmungsaktivität sorgen soll und nachgiebig ist.
Wie schwer ist die Babytrage?
Sie wiegt rund 500 Gramm.

8. HOPPEZDIZ Bondolino Babytrage mit Aufbewahrungsbeutel

Die Bondolino Babytrage von Hoppediz können Eltern von der Geburt an bis zu einem Gewicht des Kindes von maximal 20 Kilogramm nutzen. Die Trage ist als Bauch- oder Rückentrage einsetzbar. Sie wird aus strapazierfähigem Popeline-Stoff hergestellt, der zu 100 Prozent aus Baumwolle besteht.

Der Tragesack ist ergonomisch geformt und passt sich dem Baby und dem Körper des Trägers laut Hersteller sehr gut an. Die Trage verfügt außerdem an der Position zwischen den Beinen des Kindes über einen breiten Steg, der die korrekte Anhock-Spreiz-Haltung des Babys unterstützen und damit eine gesunde Hüftentwicklung fördern soll.

success

Die Trage gewährleistet die korrekte Haltung dank der abnehmbaren Stegverbreiterung laut Hersteller auch bei größeren Kindern. Die Handhabung der Trage soll sehr einfach, das Binden schnell erledigt sein.

Durch die breiten, gepolsterten Träger soll sich die Trage dem Schulter- und Nackenbereich des Trägers sehr gut anpassen und einen angenehmen Tragekomfort bieten, ohne zu drücken oder einzuschneiden. Die Babytrage von Hoppediz hat keine harten Schnallen, Druckknöpfe oder Schnappverschlüsse und ist laut Hersteller auch bei längerem Tragen rückenschonend. Die Trage wird inklusive Aufbewahrungsbeutel, Führungskreuz und Trageanleitung geliefert.

FAQ

Eignet sich die HOPPEZDIZ Bondolino Babytrage für korpulentere Eltern?
Der Hüftgurt lässt sich auf maximal 110 Zentimeter einstellen. Der Hersteller bietet jedoch eine separat erhältliche Hüftgurtverlängerung an, mit der sich der Gurt auf 140 Zentimeter verlängern lässt.
Wie viele Tragepositionen sind mit der Babytrage möglich?
Mit der HOPPEZDIZ Bondolino Babytrage können Eltern ihr Kind entweder vor dem Bauch oder auf dem Rücken tragen.
Aus welchem Material besteht die Trage?
Das Modell besteht aus Baumwolle.
Wie schwer ist die Trage?
Sie wiegt 700 Gramm.

9. marsupi Classic 2.0 Babytrage mit Sitzverkleinerer für Neugeborene

Die marsupi Classic 2.0 Babytrage besteht zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle und ist für Kinder ab der Geburt bis zu einem Körpergewicht von 15 Kilogramm geeignet. Laut Hersteller hat das Modell eine sehr leichte und kompakte Bauweise und ist dank des einzigartigen Klettsystems sehr schnell anzulegen.

success

Laut Hersteller hat die Trage ein einzigartiges Klettsystem, das es möglich macht, sie sehr gut an die Körperform des Babys anzupassen. Der mitgelieferte Sitzverkleinerer soll einen orthopädisch korrekten Sitz ab dem Tag der Geburt ermöglichen.

Die Babytrage von marsupi soll für einen sicheren Halt und eine sehr gute Gewichtsverteilung sorgen. Der breite Steg unterstützt den orthopädisch korrekten Sitz des Kindes. Die Trage verfügt über eine Kopfstütze mit Sonnen- und Windschutz zum Hochklappen und ist in vier Größen erhältlich. Um die richtige Größe zu ermitteln, sollten die Eltern ihren Taillenumfang messen und im Zweifel zur kleineren Variante greifen, da sich die Größen laut Hersteller großzügig überlappen.

Das Modell ist in sechs verschiedenen Farben verfügbar und soll dank des kleinen Packmaßes sehr leicht zu transportieren sein. Die Trage darf zur Reinigung bei 30 Grad in die Waschmaschine. Der Hersteller empfiehlt, vor dem Waschen alle Klettverschlüsse zu schließen.

FAQ

Wie schwer ist die marsupi Classic 2.0 Babytrage?
Die Trage wiegt 400 Gramm.
Darf ich mein Kind mit der Babytrage auf dem Rücken tragen?
Die marsupi Classic 2.0 Babytrage ist eine Bauch- und Hüfttrage. Für das Tragen auf dem Rücken ist das Modell nicht gedacht.
Kann ich das Kind mit Blickrichtung nach vorne tragen?
Die Tragevariante ist bei der Babytrage nicht vorgesehen. Das Kind schaut immer zum Tragenden.
Ist der Steg in der Breite einstellbar?
Der Steg kann mit dem Sitzverkleinerer auf die Größe eines Neugeborenen gebracht werden, bietet ansonsten aber keine Einstellmöglichkeiten.

10. Amazonas Smart Carrier Tree Babytrage mit Verbindungsteil zwischen den Schultergurten

Die Amazonas Smart Carrier Tree Babytrage ist für Kinder von 0 bis 3 Jahren beziehungsweise einem Körpergewicht von maximal 15 Kilogramm geeignet. Das Anlegen der Babytrage ist laut Hersteller sehr einfach und funktioniert mit vier Schnallen. Der Tragebeutel ist ergonomisch geformt, atmungsaktiv und passt sich der Form des Babyrückens an. Die Stegbreite ist einstellbar und unterstützt die erwünschte Anhock-Spreiz-Stellung der Beinchen des Kindes und damit das gewünschte Tragesystem.

success

Die Trage hat ein Verbindungsteil zwischen den Schultergurten, das ein Verrutschen der Tragehilfe verhindern und den Nutzungskomfort spürbar erhöhen soll. Die Schulterträger sind wahlweise über Kreuz einstellbar.

Das Obermaterial des Tragebeutels besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Die Babytrage hat eine einstellbare Kapuze und an der Seite eine kleine Tasche. Im Lieferumfang enthalten ist ein Verstaubeutel zum kompakten Verpacken der Babytrage. Für die Eltern soll die Trage sehr bequem sein. Die Gurte sind stufenlos einstellbar, gepolstert und verteilen das Gewicht des Kindes sehr gut auf Schultern und Hüften, sodass laut Hersteller ein stundenlanges Tragen möglich ist, ohne dass die Eltern Rückenschmerzen bekommen.

FAQ

Auf welche Breite lässt sich der Steg der Amazonas Smart Carrier Tree Babytrage einstellen?
Der Steg ist von 26 bis 33 Zentimeter einstellbar.
Wie schwer ist die Babytrage?
Die Amazonas Smart Carrier Tree Babytrage wiegt rund 550 Gramm.
Wie lang ist der Hüftgurt bei dem Modell?
Die Länge des Hüftgurtes lässt sich zwischen 78 und 145 Zentimetern verstellen.
Ist eine Regenhülle im Lieferumfang inbegriffen?
Nein, aber der Hersteller bietet eine passende Regenhülle zum separaten Kauf an.

11. ergobaby Kollektion 360 Babytrage für größere Kinder

Die Babytrage von ergobaby ermöglicht den Eltern das Tragen des Babys in vier ergonomischen Positionen: Die Front-Trageweise in Blickrichtung sowie die Bauch-, Rücken- und Hüfttrageweise. Die Rücken-, Hüft- oder Bauchtrage ist mit einem breiten Taillengurt und gepolsterten Schultergurten ausgestattet, die das Gewicht des Babys gleichmäßig auf den Körper des Tragenden verteilen und dabei sehr komfortabel sein sollen. Der Taillengurt ist mit Klettverschlüssen einstellbar und kann je nach Vorliebe höher oder tiefer getragen werden.

success

Die Babytrage lässt sich laut Hersteller einfach anlegen und ist von mehreren Personen nutzbar, ohne dass sie umständlich an die verschiedenen Körpergrößen angepasst werden muss. So können sich beide Eltern beim Tragen abwechseln, ohne viel an der Trage einstellen zu müssen.

Das Modell eignet sich für größere Kinder mit einem Gewicht von 5,5 bis 15 Kilogramm. Der Schalensitz lässt sich mithilfe von Knöpfen verstellen und in der Weite anpassen. Das soll gewährleisten, dass das Baby in jeder der vier möglichen Tragepositionen die ergonomisch erwünschte Anhock-Spreiz-Stellung einnehmen kann. Das verstellbare Rückenpanel bei dem Tragesystem passt sich laut Hersteller dem wachsenden Kind sehr gut an und unterstützt den Rücken.

Die Kopfstütze sorgt für eine Unterstützung des kleinen Kopfes und fungiert gleichzeitig als Sonnenschutz. Beim Stillen sorgt sie für Privatsphäre. Die Trage besteht zu 100 Prozent aus Premium-Baumwolle und ist bei 30 Grad in der Maschine waschbar.

FAQ

Eignet sich die ergobaby Kollektion 360 Babytrage für Neugeborene?
Nein, für ein Leichtgewicht ist die Trage nicht geeignet. Das Kind sollte für die Benutzung der Trage mindestens 5,5 Kilogramm wiegen. Der Hersteller bietet aber einen Einsatz für Neugeborene an, der separat erhältlich ist.
Kann ich mein Baby vor dem Körper in Blickrichtung tragen?
Ja, die Fronttrageweise mit Blick nach vorn ist mit der ergobaby Kollektion 360 Babytrage möglich.
Wie schwer ist die Babytrage?
Das Modell wiegt rund 800 Gramm.
Ist die Trage in verschiedenen Farben erhältlich?
Ja, der Hersteller bietet eine Auswahl neutrale Farben an.

12. Lictin Babytrage mit Fenster und Tasche

Die Babytrage von Lictin eignet sich für Kinder mit einem Körpergewicht von 3,5 bis 15 Kilogramm. Eltern können ihr Kind mit der Trage in drei verschiedenen Positionen tragen: Vor dem Bauch mit Blickrichtung nach vorn oder zum Tragenden oder auf dem Rücken mit Blickrichtung nach vorn.

Die Schulterriemen sind im Vergleich zu anderen Produkten breit und dick und sollen für eine Druckentlastung der Schultern sorgen. Die Schaumstoffpolsterung entlastet laut Hersteller die Schultermuskulatur und die Halswirbelsäule des Tragenden. Das atmungsaktive Mesh-Material soll dafür sorgen, dass der Tragende bis zu 25 Prozent weniger schwitzt.

success

Am Tragebeutel befindet sich ein Fenster, das in geöffnetem Zustand für eine höhere Atmungsaktivität und eine kleine Abkühlung sorgen soll. In geschlossenem Zustand fungiert das Fenster als Tasche für Kleinigkeiten, die schnell einsatzbereit sein sollen.

Die Babytrage ist sowohl für den Tragenden als auch das Baby ergonomisch geformt und unterstützt laut Hersteller die orthopädisch korrekte Haltung des Kindes. Die abnehmbare Kapuze bei dem Tragesystem stützt den Kopf des Kindes und ist gleichzeitig Wind- und Sonnenschutz.

FAQ

Wie lang ist der Hüftgurt der Lictin Babytrage?
Der Hüftgurt ist von 89 bis 125 Zentimeter einstellbar.
Gibt es das Modell in anderen Farben?
Nein, die Lictin Babytrage ist nur in Grau erhältlich.
Aus welchem Material besteht die Babytrage?
Der Tragesack besteht aus Polyestergewebe, die Kapuze zu 100 Prozent aus Baumwolle.
Wie schwer ist die Trage?
Das Modell wiegt 680 Gramm.

13. ergobaby Adapt Babytrage für zierliche Personen

Die ergobaby Adapt Babytrage eignet sich für Babys und Kleinkinder mit einem Körpergewicht von 3,2 bis 20 Kilogramm und kann ab dem Tag der Geburt zum Einsatz kommen. Mit der Trage sind drei ergonomische Tragepositionen möglich: Die Bauch-, die Hüft- und die Rückentrageweise.

success

Die Babytrage eignet sich laut Hersteller sehr gut für kleine Eltern. Sie bietet auch bei geringerer Körpergröße guten Halt und die Schulterträger lassen sich optional über Kreuz tragen.

Der ergonomische Schalensitz soll sich sehr gut an die Körperform des Kindes anpassen und hat einen einstellbaren Steg, der dafür sorgt, dass das Kind in der erwünschten Anhock-Spreizhaltung sitzt. Der Hüftgurt ist in seiner Länge von 66 bis 140 Zentimeter einstellbar, hat eine integrierte Lordosenstütze und doppelseitig justierbare Schnallen. Die Trage hat eine Kopf- und Nackenstütze. Die integrierte Kapuze dient als Sonnenschutz und als Sichtschutz beim Stillen.

Das Modell besteht zu 100 Prozent aus Premium-Baumwolle und lässt sich in der Waschmaschine reinigen. Die Trage wurde vom International Hip Dysplasia Institute IHDI und dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen geprüft und empfohlen. Sie ist außerdem mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken e.V. ausgezeichnet.

FAQ

Bei wie viel Grad ist die ergobaby Adapt Babytrage waschbar?
Die Babytrage darf bei 30 Grad Celsius in die Waschmaschine.
Wie schwer ist die Trage?
Die ergobaby Adapt Babytrage wiegt rund ein Kilogramm.
Ist der Sitz des Hüftgurtes verstellbar?
Neben der Länge des Hüftgurtes ist auch die Höhe verstellbar. Je nach Vorliebe können Eltern den Gurt weiter oben oder unten tragen. Das ist bei Frauen vor allem nach einem Kaiserschnitt vorteilhaft.
Ist der Quergurt zwischen den Schultergurten höhenverstellbar?
Ja, der Quergurt lässt sich in seiner Höhe anpassen.

14. Fillikid Walk Babytrage für unkompliziertes Anlegen

Die verstellbare Babytrage von Fillikid ist für Neugeborene und Kinder zwischen 3,5 und 15 Kilogramm Gewicht vorgesehen. Die Trage bietet den Eltern vier Trageoptionen. Für Neugeborene empfiehlt der Hersteller die Bauchtrageweise. Die Eltern tragen das Kind mit dem Kopf zur Brust und es erhält viel Nähe und Wärme. Möglich sind außerdem die Fronttrageweise und das Tragen auf dem Rücken.

Das Anziehen der Trage ist laut Hersteller sehr einfach und ähnelt dem Anlegen eines Rucksacks. Die Passform der Schultergurte und des Hüftgurts ist einstellbar. Für die Sicherheit des Kindes sorgen die einstellbaren Sicherheitsschlaufen am Babypanel. Die Innenseite der Babytrage ist aus Baumwolle hergestellt und laut Hersteller hautfreundlich und atmungsaktiv.

success

Dank des laut Hersteller einzigartigen Innenpanels können Eltern das Kind zuerst in die Trage setzen und sie dann ohne Hilfe einer zweiten Person anziehen. Das ist vor allem bei der Verwendung als Rückentrage oder bei der Übergabe an den Partner von Vorteil.

Der Innensitz ist stufenlos an die Größe des Babys anpassbar. Bei Säuglingen sorgt die ausklappbare Kopfstütze für Halt.

FAQ

Ist die Fillikid Walk Babytrage in anderen Farben erhältlich?
Nein, das Modell gibt es nur in Grau.
Darf die Babytrage in die Waschmaschine?
Der Hersteller empfiehlt eine Reinigung per Hand mit maximal 40 Grad Celsius warmem Wasser.
Kann ich die Schultergurte über Kreuz tragen?
Nein, das ist bei der Fillikid Walk Babytrage nicht möglich.
Hat die Babytrage eine Kapuze?
Nein, sie hat keine Kapuze.

15. Bable Babytrage mit sechs verschiedenen Tragepositionen

Die Bable Babytrage mit Hüftsitz ist ein sehr vielseitiges Modell, dass sechs verschiedene Tragevarianten bietet und sich für Kinder der Altersstufen von 6 bis 36 Lebensmonaten eignet. Die Trage ist laut Hersteller ergonomisch für Kind und Tragenden und bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten.

success

Die Babytrage ist auch als Hüftsitz verwendbar, wenn das Kind bereits etwas größer ist. Der obere Teil der Trage lässt sich dafür abnehmen. Dann ist das Kind zwar immer noch mit dem Erwachsenen verbunden, sein Gewicht lastet aber größtenteils auf dem Sitzpolster anstatt direkt auf der Hüfte des Elternteils.

Die Trage hat breite Schulterpolster und mehrere Krafteinleitungspunkte, die Rückenschmerzen vorbeugen sollen. Der Hüftgurt ist breit und auf bis zu 124 Zentimeter in der Länge einstellbar. Das Material ist laut Hersteller pflegeleicht und atmungsaktiv.

Die Babytrage hat eine Reihe von praktischen Zubehörteilen im Lieferumfang. Enthalten sind ein Stilltuch, ein Baumwolllätzchen und eine Babymütze. Die Trage hat außerdem eine kleine Seitentasche, in der die Eltern zum Beispiel das Handy oder den Schlüssel aufbewahren können. Eine zweite Tasche eignet sich für die Unterbringung eines Babyfläschchens.

FAQ

Hat die Bable Babytrage eine Kapuze?
Ja, die Babytrage hat eine Kapuze.
Darf die Babytrage in der Waschmaschine gereinigt werden?
Ja, bei niedrigen Temperaturen ist das möglich.
Bis zu welchem Gewicht eignet sich die Trage?
Das Kind darf maximal 15 Kilogramm wiegen.
Wie schwer ist die Trage?
Die Bable Babytrage wiegt 980 Gramm.

Was ist eine Babytrage?

Babytragen

Eine klassische Babytrage ist eine rucksackähnliche Tragevorrichtung, mit der Eltern ihr Baby oder Kleinkind am Körper tragen können und dabei die Hände freihaben. Die Auswahl an unterschiedlichen Babytragen ist enorm groß. Die Rucksacktragen gibt sie in verschiedensten Ausführungen und Preisklassen. Die Tragen eignen sich in der Regel bereits ab der Geburt oder ab einem Körpergewicht des Kindes von 3,5 Kilogramm. Wichtig ist dabei, dass der Sitzsteg der Trage bis zur Kniekehle des Kindes reicht. Dies stütz und rundet den Rücken. Manche Tragevorrichtungen können die Eltern für Frühchen nutzen, manche sind entweder mit einem Neugeborenen-Einsatz ausgestattet oder er ist separat erhältlich.

Wichtigstes Auswahlkriterium sind die Größe und das Alter des Kindes. Ein guter Halt und eine ergonomische Form für die korrekte Tragetechnik sind unabdingbar. Eine falsch angelegte Trage oder eine in der falschen Größe können der Gesundheit des Babys schaden. Weiter unten in unserem Ratgeber stellen wir weitere wichtige Kaufkriterien vor. Viele Babytragen sind sehr sicher konstruiert und intuitiv benutzbar.

Was sind die Vorteile des Tragens?

Das Tragen ist ein natürliches, evolutionär entwickeltes Verhalten. Wir Menschen sind Traglinge. Ein Baby kann nicht laufen und ist darauf angewiesen, dass die Eltern es tragend mitnehmen. Das war früher in gefährlichen Umgebungen überlebenswichtig. Unsere Vorfahren trugen ihren Nachwuchs deshalb nahezu ständig am Körper. Das ist heute nicht mehr notwendig. Eltern können ihr Baby in der sicheren Umgebung der Wohnung ablegen oder im Kinderwagen schieben. Jedoch hat das Tragen in einer Babytrage oder einem Tragetuch viele Vorteile.

Das Kind bekommt viel Nähe, Geborgenheit und Wärme. Zudem spürt es im Gegensatz zur Kraxe beispielsweise den Herzschlag der Mutter oder des Vaters. Das sorgt für Wohlbefinden sowie Geborgenheit und stärkt die Bindung zu den Eltern. Viele Babys lassen sich ausschließlich durch Tragen beruhigen. Sie schlafen besser ein oder fühlen sich beispielsweise bei Koliken schneller wieder wohl. Ein großer Vorteil ist, dass die Eltern ihrem Kind Zuwendung geben können und dabei gleichzeitig die Hände freihaben. Sitzt das Baby sicher in der Trage, können Mutter oder Vater problemlos die Hausarbeit erledigen, spazieren gehen oder sogar sportlich aktiv werden. Das Kind bekommt zudem früh viele Eindrücke von der Umwelt, was die Entwicklung fördern soll.

Ist eine Babytrage schädlich?

Babytragen können schädlich sein, wenn Eltern das falsche Modell für das Alter des Kindes wählen oder die Trage falsch einstellen. Sitzt das Baby ergonomisch korrekt, ist das Tragen für das Kind gesund. Viele Tragen lassen sich intuitiv an Kind und Eltern anpassen und unterstützen das gesunde Tragen. Haltungsschäden und Rückenprobleme sind beim Kind möglich, sofern das Baby in der Trage ständig zur Seite wegrutscht. Die meisten Hersteller bieten detaillierte Trageanleitungen hat. Auch Hebammen oder Trageberaterinnen können den Eltern helfen.

warning

Unabhängig von der Art der Tragehilfe müssen Eltern in jedem Fall darauf achten, dass ihr Kind zu jedem Zeitpunkt richtig gesichert ist und außerdem frei atmen kann. Auch eine Überhitzung durch zu enges oder zu langes Tragen bei höheren Temperaturen muss vermieden werden.

Welche Arten von Babytragen gibt es?

Tragevorrichtungen für Babys lassen sich nach verschiedenen Kriterien unterscheiden. So gibt es beispielsweise Unterschiede in der Trageposition. Einige Modelle lassen sich nur vor dem Bauch tragen, andere sind auch für das Tragen auf dem Rücken ausgelegt. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist die Konstruktionsart der Trage. Nachfolgend ein Überblick über die verschiedenen Varianten der Trageweise, wobei nur klassische Modelle berücksichtigt werden im Gegensatz zu beispielsweise Tragejacken:

Die Vollschnallentrage
beste BabytrageDie Art der Babytrage, auch Komforttrage oder Fullbuckle-Babytrage genannt, zählt zu den Tragehilfen für Babys und Kleinkinder. Sie zeichnet sich durch den vorgeformten Sitz für das Kind aus, der meist flexibel ist, aber seine Grundform nicht verändert. Die Tragevorrichtung bei der Fullbuckle-Trage wird mittels zweier Schultergurte und eines breiten Hüftgurtes, die mit Schnallen versehen sind, an der tragenden Person befestigt. Die Gurte der Fullbuckle-Trage sind in der Regel verstellbar und an die Größe der Trageperson anpassbar. Bei vielen Modellen lässt sich die Stegbreite des Babysitzes variieren und wächst mit dem Baby mit.

Einmal an die Größe von Eltern und Kind angepasst, lässt sich solch eine Trage sehr schnell anlegen und einfach benutzen. Viele Fullbuckle-Modelle lassen sich ähnlich wie ein Rucksack auf dem Rücken tragen und bieten weitere Tragevarianten.

Vorteile und Nachteile einer Vollschnallentrage:

  • Ermöglicht anatomisch korrekten Anhock-Spreiz-Sitz des Kindes
  • Gute Gewichtsverteilung auf Schultern und Hüfte des Tragenden
  • Individuell und einfach anpassbar
  • Oft verschiedene Tragepositionen möglich
  • Wächst mit dem Kind mit und ist je nach Modell mehrere Jahre verwendbar
  • In verschiedenen Preisklassen erhältlich
  • Oft nicht für Neugeborene geeignet oder nur mit speziellem Einsatz
  • Anpassung gegebenenfalls umständlich, wenn beide Elternteile unterschiedlich groß sind
  • Teils steif und sperrig

Das Tragetuch

BabytragetuchEin Tragetuch kommt gänzlich ohne Schnallen oder andere Befestigungsmöglichkeiten aus. Es ist eine mindestens 4,5 Meter lange Stoffbahn, die in einer speziellen Bindetechnik um den Körper des Babys und des Tragenden geschlungen wird. Es gibt verschiedene Bindetechniken, unter anderem auch für das Tragen auf dem Rücken. Im Vergleich zur Vollschnallentrage ist das Anlegen des Tragetuchs etwas komplizierter und zeitaufwendiger. Der Vorteil liegt darin, dass die Eltern das Tuch für jede Benutzung neu binden müssen. Mit der richtigen Technik ist es somit immer gut an den Körper des Kindes angepasst. Somit eignet sich das Tuch auch für das Tragen von Neugeborenen oder Frühchen.

Eltern können ihr Baby sowohl liegend als auch sitzend tragen, was das Tuch sehr flexibel einsetzbar macht. Der Körperkontakt ist im Vergleich zur Trage enger, was für kleine Babys vorteilhaft ist. Der Schwerpunkt liegt außerdem weiter in der Körpermitte, was das Tragen für die Eltern angenehmer macht und Rückenschmerzen vorbeugt.

Vor- und Nachteile eines Tragetuchs:

  • Von der Geburt an nutzbar
  • Sehr flexibel, passt sich der Körperform sehr gut an
  • Verschiedene Bindetechniken zum Tragen in unterschiedlichen Positionen möglich
  • Viel Körpernähe
  • Leicht zu verstauen
  • Komplizierter und zeitaufwendiger anzulegen
  • Nicht so lange nutzbar wie viele Vollschnallentragen

Die Mei-Tai-Trage

Die Tragehilfe ist eine Mischform von Babytrage und Tragetuch. Sie verfügt über einen Hüftgurt und Schultergurte, die jedoch meist keine Schnallen haben und gebunden werden. Die Mei-Tai-Trage lässt sich einfacher anlegen als ein Tragetuch, verfügt aber über dessen Flexibilität, denn das Baby sitzt in einer flexiblen Stoffbahn. Solche Tragen lassen sich allerdings nicht so gut an den Körper des Tragenden anpassen wie ein klassisches Tragetuch. Viele Mei-Tai-Tragen ermöglichen das Tragen vor dem Bauch und auf dem Rücken. Manche Modelle, sogenannte Half-Buckle-Tragen, haben Schnallen an den Gurten, die das Anlegen vereinfachen.

  • Ergonomischer Sitz des Kindes
  • Leichter anzulegen als Tragetuch
  • Flexibler als Trage mit Schnallen
  • Weniger flexibel als Tragetuch
  • Weniger ergonomisch für den Tragenden
warning

Vorsicht mit dem Hohlkreuz! Wer dazu neigt, ein Hohlkreuz zu machen, sollte bei Babytragen mit der Bauchtrageweise vorsichtig sein. Denn ein Tragen der Babytrage vor dem Bauch kann das Hohlkreuz verstärken. Dies sorgt für starke Rückenschmerzen.
Die Halfbuckle-Babytrage
Zudem gibt es die sogenannten Halfbuckle-Babytragen, die auch als Halbschnallentragen bekannt sind. Basis der Halfbuckle-Tragen ist die Mei-Tai-Trage mit ihrem rechteckigen Rückenteil. Das sollte im besten Fall aus Tragetuchstoff bestehen. Im Gegensatz zur Mei-Tai allerdings ist der Hüftgurt nicht aus langen geknoteten Stoffbahnen gefertigt. Er ist wesentlich kürzer und hat eine Schnalle oder einen Klettverschluss. Mittels der Schnalle oder dem Klettverschluss lässt sich der meist stabile Hüftgurt noch fester einstellen. Er nimmt bei zunehmendem Kindsalter mehr Druck von den Schultern.

Welche Tragepositionen sind möglich?

Verschiedene Tragevorrichtungen ermöglichen unterschiedliche Tragepositionen. Viele Tragehilfen bieten dabei mehrere Möglichkeiten und lassen sich in verschiedenen Positionen benutzen. Welche Position die Eltern wählen, sollte dabei nicht nur von den persönlichen Vorlieben, sondern vor allem vom Alter des Kindes abhängen. Nachfolgend einige Tragevarianten im Überblick:

  • Vor dem Bauch mit Blick zum Körper des Tragenden: Das ist die klassische Tragevariante, die sich bereits für Neugeborene eignet und für sehr kleine Babys empfohlen wird. Das Baby hat dabei viel Körperkontakt zum Tragenden und ist geschützt vor zu vielen Reizen. Es sitzt im besten Fall ergonomisch korrekt in der sogenannten Anhock-Spreiz-Stellung, auch M-Stellung genannt.

info

Was ist die Anhock-Spreiz-Stellung? Die Körperposition ist die Stellung, die Neugeborene reflexartig einnehmen, wenn sie hochgenommen werden. Die Beinchen sind dabei angehockt und die Knie befinden sich ungefähr auf Nabelhöhe. Die Oberschenkel sind abgespreizt. Der Unterkörper des Babys formt dabei den Buchstaben M, weshalb die Haltung auch M-Stellung genannt wird. Eine Tragevorrichtung für Babys gilt als ergonomisch und gesund, wenn sie die Körperhaltung unterstützt.
  • Vor dem Bauch mit Blick nach vorn: Die Trageposition wird immer beliebter, steht allerdings oft in der Kritik. Einige Babytragen ermöglichen es, das Kind vor dem Körper mit Blickrichtung nach vorn zu tragen. Das sollten die Eltern erst tun, wenn das Kind etwas größer ist und auch dann besser nur sehr kurz und in ruhiger Umgebung. Es gibt wenige Tragen, die in dieser Position eine anatomisch korrekte Haltung des Babys ermöglichen. Gegen das Tragen in der Haltung spricht vor allem, dass Babys zu viel von ihrer Umgebung wahrnehmen und die Rückkopplung zum Elternteil fehlt. Die Reizüberflutung des Kindes kann zu einem erhöhten Puls, Unruhe und Schlafstörungen führen.
  • Auf dem Rücken: Die meisten Tragen sind so konstruiert, dass das Tragen des Kindes auf dem Rücken möglich ist. Die Variante empfiehlt sich für Babys, die etwas größer sind und bereits selbstständig sitzen können. Für die Kleinen ist sie weniger komfortabel und der Blickkontakt zum Elternteil fehlt, weswegen viele Hersteller das Tragen auf dem Rücken erst im Kleinkindalter empfehlen. Eltern, die ihr Kind lange tragen, sollten in dem Alter auf die Rückenposition wechseln, weil das Kind für das Tragen vor dem Körper zu schwer wird.
  • Auf der Hüfte: Das ist die klassische Tragevariante für größere Babys, die bereits sitzen können. Viele Eltern tragen ihr Kind auch ohne Tragehilfe auf der Hüfte. Bei manchen Babytragen lässt sich der obere Teil abnehmen. Es bleibt ein Hüftgurt mit Sitz übrig, der das Gewicht des Kindes über den Gurt auf die gesamte Hüfte des tragenden Elternteils verteilt und die punktuelle Belastung der Hüfte mindert. Bei der Tragevariante müssen die Eltern das Kind mit einem Arm festhalten.

Was ist beim Kauf einer Babytrage wichtig?

Babytrage VergleichTragevorrichtungen für Babys gibt es in unzähligen Varianten und Preisklassen. Um die Auswahl des passenden Modells zu vereinfachen, sind nachfolgend einige Kaufkriterien aufgelistet, die Eltern beachten sollten:

  1. Alter und Größe des Kindes: Nicht jede Tragehilfe eignet sich für jedes Kindesalter. Viele Vollschnallentragen sind nicht für Neugeborene gedacht, aber bis zu einem Gewicht von 20 Kilogramm belast- und entsprechend lange nutzbar. Es gibt Modelle, die in verschiedenen Größen zu haben sind und sich zum Beispiel in den Stegbreiten, der Polsterung der Schultergurte und der Länge des Rückenteils unterscheiden. Manche Modelle eignen sich aufgrund ihrer Konstruktion nicht für Neugeborene und sehr kleine Babys, andere haben Zubehörteile wie Sitzverkleinerer.
  2. Ergonomie: Die Babytrage sollte die anatomisch korrekte Sitzhaltung des Kindes ermöglichen. Andernfalls kann der Bewegungsapparat Schaden nehmen. Ergonomisch sollte das Modell auch für die Eltern sein. Es gibt Babytragen, die sich nicht für sehr große oder kleine, zierliche Personen eignen. Das individuelle Tragegefühl spielt ebenso eine Rolle. Die Eltern sollten sich mit der Trage wohlfühlen, frei bewegen können und auch nach längerer Tragezeit keine Rückenschmerzen bekommen.
  3. Handhabung: Babytragehilfen unterscheiden sich deutlich in der Handhabung. Während eine Vollschnallentrage sehr schnell und intuitiv angelegt ist, braucht das Binden eines Tragetuches mehr Zeit. Mit ein wenig Übung geht auch das Anlegen des Tuches sehr schnell.
  4. Ausstattung: Einige Vollschnallentragen bringen nützliche Ausstattungsmerkmale und Zubehör mit wie zum Beispiel eine kleine Tasche für Schlüssel und Smartphone oder ein Lätzchen zum Schutz der Kleidung der Eltern vor Verschmutzung. Eine Tragehilfe für Neugeborene oder sehr kleine Babys sollte in jedem Fall über eine Kopfstütze verfügen.
  5. Vorlieben des Babys: Manchmal entscheiden auch die Kinder bei der Auswahl der Tragehilfe mit. Es gibt Babys, die sich in dem einen Modell pudelwohl fühlen, in einem anderen dagegen nicht.
  6. Design: Das Design ist für viele Eltern ein wichtiges Thema, sollte jedoch erst eine Rolle spielen, nachdem das Modell alle Sicherheits- und Ergonomieansprüche erfüllt hat. Es gibt deutliche Unterschiede beim Gewicht der Babytragen oder deren Sperrigkeit beziehungsweise Flexibilität. Einige Babytragen lassen sich auf Taschenformat zusammenfalten und sehr leicht transportieren und verstauen. Viele Hersteller bieten ihre Tragehilfen in unterschiedlichen Farben an, sodass die meisten Eltern fündig werden sollten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Babytragen

Babytrage TestWelche ist die beste Babytrage?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Die Wahl des passenden Modells ist von zahlreichen individuellen Faktoren abhängig. Die Eltern eines Neugeborenen werden eine andere Trage auswählen als die eines Kleinkindes, dass nur ab und zu getragen wird, wenn die Beine müde werden. Wer alle im Ratgeber aufgeführten Kaufkriterien berücksichtigt, hat gute Chancen, die passende Babytrage zu finden.

Ab welchem Alter kann ich eine Babytrage einsetzen?

Wickeltücher sind mit der richtigen Wickeltechnik ab dem Tag der Geburt einsetzbar. Viele Bauchtragen sollen erst zum Einsatz kommen, wenn das Kind 6 bis 9 Monate alt ist und selbstständig frei sitzen kann. Eltern sollten beim Kauf darauf achten, ob sich die Trage an die Größe eines Neugeborenen anpassen lässt oder ob zum Beispiel ein separater Sitzverkleinerer erhältlich ist.

Wie stelle ich die Babytrage korrekt ein?

Eltern sollten darauf achten, dass das Rückenteil der Kindertrage in der Breite kurz vor den Kniekehlen des Babys enden sollten. Während die Breite kurz vor den Kniekehlen endet, endet die Rückenteillänge im Nackenbereich. Es sollte höchstens bis zur unteren Ohrkante des Babys reichen.

Wie lange kann ich mein Baby tragen?

Die Tragezeit darf so lange währen, wie Kind und Eltern Freude daran haben und sich damit wohlfühlen. Es gibt Babytragen, die bis zu einem Körpergewicht des Kindes von 20 Kilogramm zugelassen sind. Dieses Gewicht erreichen die meisten Kinder ungefähr in einem Alter von 4 Jahren. In dem Alter haben die Kleinen einen ausgeprägten Bewegungsdrang, der bei den meisten dazu führen wird, dass sie selbst laufen wollen und sich langsam von der Trage verabschieden.

Wo kann ich eine Babytrage kaufen?
Babytragen sind vor Ort im Fachhandel für Babybedarf, in Kaufhäusern und manchmal als Aktionsware in Supermärkten und Discountern erhältlich. Der Kauf im lokalen Handel bringt den Vorteil mit, dass Eltern verschiedene Babytragen ausprobieren und deren Sitz und Bequemlichkeit überprüfen können. Geschultes Personal kann Hilfestellungen geben und mit einer Trageberatung zur Seite stehen. Nachteilig ist die sehr begrenzte Auswahl an verschiedenen Modellen. Viele Fachgeschäfte bieten nur ausgewählte Marken an. Ebenso kann auch die Hebamme oder eine Trageberaterin behilflich sein.

Eine weitaus größere Auswahl bietet das Internet. Hier ist nahezu jedes am Markt verfügbare Modell erhältlich. Die Preise sind meist niedriger als im Ladengeschäft und lassen sich einfach miteinander vergleichen. Die oft zahlreichen Kundenrezensionen können die Eltern dabei unterstützen, die Qualität einer Babytrage einzuschätzen und etwaige Schwachpunkte aufzudecken.

Wie viel kostet eine Babytrage?

Babytragen gibt es in verschiedenen Preisklassen. Einfache Modelle unbekannter Hersteller sind bereits für einen niedrigen zweistelligen Betrag erhältlich. Ergonomische Vollschnallentragen oder Tragetücher von Markenherstellern kosten einen mittleren bis hohen zweistelligen Betrag. Premium-Modelle können einen niedrigen dreistelligen Betrag kosten.

Welche bekannten Hersteller und Marken von Babytragen gibt es?
Einige der bekannten Hersteller und Marken von Babytragen sind

  • Fidella
  • ergobaby
  • Kokadi
  • Kinderkraft
  • BabyBjörn
  • Ruckeli
  • manduca
  • Didymos
  • HOPPEDIZ

Wie pflege ich eine Babytrage richtig?

Die meisten Babytragen sind aus pflegeleichtem Material gefertigt. Flecken lassen sich einfach und schnell mit einem feuchten Tuch entfernen. Viele Modelle sind für eine gründlichere Reinigung bei niedrigen Temperaturen in der Waschmaschine waschbar. Wenn Eltern oder Kind beim Tragen stark geschwitzt haben, sollten sie darauf achten, dass die Babytrage trocken ist, bevor sie sie in einem Schrank verstauen.

Gibt es einen Testsieger im Babytragen-Test der Stiftung Warentest?

FragezeichenIm Dezember 2019 haben sich die Experten der Stiftung Warentest mit elf Babytragen und vier Babytragetüchern beschäftigt. Der Test ist im Januar 2020 aktualisiert worden. Neben vielen guten Testergebnissen schnitten vier Produkte mit Mangelhaft ab. Wenn Eltern wissen möchten, zu welchen Ergebnissen die Warentester im Test gekommen sind, können sie sie hier gegen eine geringe Gebühr abrufen.

In zwei Babytragen fanden sich im Test zu viele Schadstoffe, wie die Warentester informierten. Eine der beiden Tragen beinhaltete demnach Flammschutzmittel. Dies ist äußerst bedenklich und ungünstig, da manche Eltern ihren Nachwuchs viele Stunden am Tag tragen. In dieser Zeit knabbern und lutschen die Kinder am Material. Zudem sabbern und schwitzen die Kinder. Daher legte die Verbraucherorganisation bei dem Test in Sachen Schadstofffreiheit die strengen Grenzwerte für Spielzeug für Kinder unter 3 Jahren an.

Darüber hinaus lohnt der Blick auf einen Artikel der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2014. Darin geht es um die Wichtigkeit, dem Babyköpfchen einen festen Halt zu geben.

Hat Öko-Test einen Babytragen-Praxistest veröffentlicht?

Öko-Test hat bereits einem Test für Babytragen und Tragehilfen durchgeführt. Er stammt aus dem Jahr 2017. Die Testergebnisse können gegen eine geringe Gebühr abgerufen werden. In den Ergebnissen des Tests erfahren Interessierte, wie die 15 getesteten Modelle aus Sicht der Fachleute abgeschnitten haben.

Glossar

Ergonomie
Wenn eine Babytrage ergonomisch ist, ist sie an die Anatomie des Menschen angepasst und unterstützt eine gesunde Haltung.
Hüftdysplasie
Das ist eine Sammelbezeichnung für angeborene oder erworbene Fehlstellungen der Hüfte.
IHDI
Das International Hip Dysplasia Institute ist eine Non-Profit-Organisation, die sich mit der Hüftgesundheit und der Lebensqualität mit einer Hüftdysplasie widmet.
Komforttrage
Der Begriff bezeichnet meist Vollschnallentragen, die sehr einfach und intuitiv in der Handhabung sind.

Babytragen-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Babytrage

  Produkt Datum Preis  
1. Manduca XT/All-In-One Babytrage 03/2021 99,90€ Zum Angebot
2. ergobaby Babytrage 03/2021 92,98€ Zum Angebot
3. Fastique Kids® Babytragetuch 03/2021 36,95€ Zum Angebot
4. Infantino Flip Advanced Babytrage 03/2021 30,79€ Zum Angebot
5. Kinderkraft NINO Babytrage 03/2021 30,79€ Zum Angebot
6. HOPPEDIZ Hop-Tye Babytrage 01/2021 79,98€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Manduca XT/All-In-One Babytrage