Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

10 verschiedene Barfußschuhe im Vergleich – finden Sie Ihre besten & bequemsten Barfußschuhe – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Zurück zur – menschlichen – Natur? Immer gern, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit sind nicht nur ein Trend, sondern die Lebenseinstellung von immer mehr Menschen. Wer achtsam durchs Leben schreiten möchte, sollte einmal Barfußschuhe ausprobieren. Ihre ebenso dünnen wie flexiblen Gummisohlen lassen uns endlich wieder den Boden unter den Füßen spüren. Zudem bringen sie uns das Barfußlaufen zurück: Füße und Zehen können geschmeidig abrollen, anstatt in festen, schweren Schuhen mit steifen Sohlen zur Bewegungslosigkeit verdammt zu sein. Doch Barfußschuh ist nicht gleich Barfußschuh, wie dieser Produktvergleich zeigt.

Dieser Produktvergleich informiert über die wichtigsten Fakten zu 10 aktuellen Barfußschuhen, deren Vor- und Nachteile und Preis. Der anschließende Ratgeber klärt die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen auf dem Markt und gibt wertvolle Tipps für die richtige Kaufentscheidung. Der FAQ-Bereich beantwortet die häufigsten Fragen rund um das Thema Barfußschuhe, und zum Abschluss gibt es einen Überblick über einschlägige Produkttests.

4 beliebte Barfußschuhe im großen Vergleich

SAGUARO-Barfußschuhe
Amazon-Bewertung
(8.194 Kundenbewertungen)
Größe
36 bis 47
Farbe
Blau
In verschiedenen Farben erhältlich
Obermaterial
Synthetik
Innenmaterial
Textil
Sohle
Gummi
Verschluss
Schnellverschluss
Eigenschaften
Atmungsaktiv, rutschfeste Sohle, weiche Einlegesohlen
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
KATLIU-Barfußschuhe
Amazon-Bewertung
(1.004 Kundenbewertungen)
Größe
35 bis 46
Farbe
Schwarz
In verschiedenen Farben erhältlich
Obermaterial
Polyester und Elasthan
Innenmaterial
Mesh und EVA
Sohle
Gummi
Verschluss
Schnellverschluss
Eigenschaften
Schnell trocknend, per Hand waschbar, Sohle mit Löchern
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 16,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
SPGOOD Unisex Barfußschuhe
Amazon-Bewertung
(341 Kundenbewertungen)
Größe
36 bis 47
Farbe
Rosa
In verschiedenen Farben erhältlich
Obermaterial
Polyester und Elasthan
Innenmaterial
EVA
Sohle
Gummi
Verschluss
Klettverschluss
Eigenschaften
Innensohle mit Wabenlöchern, rutschfest, guter Grip
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 25,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
HMIYA-Barfußschuhe
Amazon-Bewertung
(1.711 Kundenbewertungen)
Größe
36 bis 48
Farbe
Grau/Schwarz
In verschiedenen Farben erhältlich
Obermaterial
Polyester und Elasthan
Innenmaterial
Latex-Einlegesohle
Sohle
Gummi
Verschluss
Schnellverschluss
Eigenschaften
Mit Verstärkung im Zehenbereich, rutschfeste Sohle, schnell trocknend
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 32,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell SAGUARO-Barfußschuhe KATLIU-Barfußschuhe SPGOOD Unisex Barfußschuhe HMIYA-Barfußschuhe
Amazon-Bewertung
(8.194 Kundenbewertungen)
(1.004 Kundenbewertungen)
(341 Kundenbewertungen)
(1.711 Kundenbewertungen)
Größe 36 bis 47 35 bis 46 36 bis 47 36 bis 48
Farbe Blau Schwarz Rosa Grau/Schwarz
In verschiedenen Farben erhältlich
Obermaterial Synthetik Polyester und Elasthan Polyester und Elasthan Polyester und Elasthan
Innenmaterial Textil Mesh und EVA EVA Latex-Einlegesohle
Sohle Gummi Gummi Gummi Gummi
Verschluss Schnellverschluss Schnellverschluss Klettverschluss Schnellverschluss
Eigenschaften Atmungsaktiv, rutschfeste Sohle, weiche Einlegesohlen Schnell trocknend, per Hand waschbar, Sohle mit Löchern Innensohle mit Wabenlöchern, rutschfest, guter Grip Mit Verstärkung im Zehenbereich, rutschfeste Sohle, schnell trocknend
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 39,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 16,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 25,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 32,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,75 Sterne aus 20 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. SAGUARO-Barfußschuhe mit weichen Einlegesohlen und Schnellverschluss

Die SAGUARO-Barfußschuhe sind laut Hersteller mit einer rutschfesten Sohle ausgestattet. Sie eignen sich für unterschiedliche Outdoor- und Indoor-Aktivitäten wie Yoga, Wandern, Klettern, Joggen, Radfahren oder Spaziergänge. Das Innenleben der Minimalschuhe besteht aus Textilfasern, beim Obermaterial handelt es sich um Synthetik. Dem Hersteller zufolge sind die Barfußschuhe atmungsaktiv. Dank des Schnellverschlusses lassen sich die Minimalschuhe schnell aus- und anziehen. Sie sind in den Größen 36 bis 47 erhältlich. Zur Auswahl stehen die Minimalschuhe in verschiedenen Designs und Farben wie Schwarz, Grau und Orange. Der Hersteller empfiehlt diese Schuhe für die warme Jahreszeit.

success

Mit weichen Einlegesohlen: Die Barfußschuhe von SAGUARO verfügen über entnehmbare Einlegesohlen, die laut Hersteller weich sind. Dank ihnen sollen sich die SAGUARO-Barfußschuhe auch für längere Läufe eignen.

FAQs

Sind die SAGUARO-Barfußschuhe biegsam?
Ja, die Gummisohlen sind laut Amazon-Kundenangaben biegsam.
Wie hoch ist der Absatz?
Die Minimalschuhe haben eine Absatzhöhe von einem Zentimeter.
Lassen sich die Barfußschuhe im Winter tragen?
Barfußschuhe sind eher für den Sommer gedacht.
Eignen sich die Schuhe für Jugendliche?
Ja, die SAGUARO-Barfußschuhe sind ab der Schuhgröße 36 erhältlich.
Können Damen und Herren die Minimalschuhe von SAGUARO nutzen?
Ja, die Barfußschuhe von SAGUARO eignen sich für Damen wie Herren.

2. KATLIU-Barfußschuhe – sehr gut für den Strandurlaub geeignet

Die KATLIU-Barfußschuhe sind Multifunktionsschuhe. Sie eignen sich sehr gut für den Strandurlaub und sind in erster Linie zum Baden und Schwimmen gedacht. Hierbei können sie die Füße vor Seeigeln, Skorpionfischen und andere Verletzungsrisiken im Wasser schützen. Daneben können die Schuhe beim Radfahren, Spazierengehen, Joggen oder bei Wassersportarten wie Segeln getragen werden. Aufgrund des Obermaterials aus Polyester und Elasthan sind die Schuhe laut Hersteller schnell trocknend.

Die Gummisohle ist mit Löchern versehen, sodass Wasser abfließen kann. Das Innenmaterial besteht aus Mesh-Gewebe und EVA. Es ist laut Hersteller atmungsaktiv. Ausgestattet sind die Barfußschuhe von KATLIU mit einem Schnellverschluss,um leicht und schnell in die Schuhe schlüpfen zu können. Erhältlich sind die Minimalschuhe in unterschiedlichen Farben und den Größen 35 bis 46. Sie sind per Hand waschbar.

info

Was ist Mesh? Mesh ist ein netzartiges Material aus synthetischen Fasern. Meist wird aus Nylon beziehungsweise Polyester gefertigt und weist eine sehr gute Atmungsaktivität bei hoher Flexibilität auf. Außerdem gilt es als sehr pflegeleicht.

FAQs

Welche Absatzhöhe weisen die KATLIU-Barfußschuhe auf?
Die Absatzhöhe der KATLIU-Minimalschuhe beträgt 5 Millimeter.
Können die Badeschuhe im Hallenbad genutzt werden?
Die Gummisohle hat ein Profil. Amazon-Kundenangaben zufolge sind die Barfußschuhe allerdings nicht rutschfest. Es ist also nicht empfehlenswert, mit den Badeschuhen von KATLIU auf nassen Fliesen zu laufen.
Ist die Laufsohle hart?
Nein, die Sohle ist laut Amazon-Kundenangaben elastisch und weich.
Schützen die Minimalschuhe vor spitzen Steinen?
Ja, laut Amazon-Kundenangaben schützen die KATLIU-Barfußschuhe vor spitzen Steinen.

3. SPGOOD Unisex Barfußschuhe für Wassersport und mehr

Die SPGOOD Unisex Barfußschuhe für Damen und Herren sind in den Größen 36 bis 47 erhältlich. Die Schuhe sind rosa und werden mit zwei Klettverschlüssen geschlossen. Das Obermaterial besteht aus Polyester und Elasthan und ist dem Hersteller zufolge sehr leicht, bequem und flexibel. Das Mesh-Design soll für eine gute Atmungsaktivität und eine schnelle Trocknung sorgen.

success

In verschiedenen Varianten erhältlich: Die Barfußschuhe von SPGOOD sind in mehreren Farben und mit unterschiedlichen Verschluss-Systemen erhältlich. Neben dem Klettverschluss gibt es die Schuhe in einer elastischen Version zum Einschlüpfen oder mit Schnürsenkeln. Bei den Farben stehen neben gedeckten Schwarz-, Grau- und Brauntönen auch helle Farben wie Gelb, Lila und Rosa zur Verfügung.

Die SPGOOD-Barfußschuhe haben eine Innensohle aus EVA mit Wabenmuster. Sie ist den Herstellerangaben zufolge weich und flexibel und sorgt für ein Tragegefühl wie beim Barfußlaufen. Die Außensohle besteht aus Gummi. Sie hat ein Profil und soll verschleißfest und rutschfest sein und einen guten Grip bieten. Ein Zehenschutz soll vor Verletzungen schützen und der flache Absatz mit dreidimensionalen Rillen und zehn Drainagelöchern soll dafür sorgen, dass Wasser abläuft und sich keine Steinchen festsetzen.

FAQs

Für welche Sportarten sind die SPGOOD Unisex Barfußschuhe geeignet?
Die Schuhe eignen sich den Herstellerangaben zufolge für Landsportarten wie Laufen, Wandern, Trekking oder Radfahren, für Wassersportarten wie Segeln, Schwimmen, Fischen und Surfen und für das tägliche Workout und Fitness-Training.
Wie hoch ist der Absatz?
Der Absatz der SPGOOD Unisex Barfußschuhe hat eine Höhe von 0,5 Zentimetern.
Welche Schuhweite haben die Schuhe?
Die Schuhe sind schmal geschnitten.
Ist eine Einlegesohle in den Schuhen?
Ja, die Schuhe haben eine Einlegesohle.

4. HMIYA-Barfußschuhe mit rutschfester Gummisohle – zum Baden verwendbar

Die HMIYA-Barfußschuhe sind als Badeschuhe einsetzbar und eignen sich für Trekking-Touren sowie andere Outdoor-Aktivitäten. Sie sind den Herstellerangaben nach schnelltrocknend. Die Gummisohle der Minimalschuhe ist profiliert und dem Hersteller zufolge rutschfest. Sie soll einen guten Grip gewähren. In der Sohle befinden sich Löcher, sodass Wasser abfließen kann. Bei der Ausübung von Wassersportarten sorgen die Löcher den Herstellerangaben nach für ein angenehm kühles Schuhklima.

Wer die Barfußschuhe von HMIYA kaufen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Farben. Verfügbar sind die Schuhe in den Größen 36 bis 48. Das Obermaterial der Minimalschuhe besteht zu 89 Prozent aus Polyester und zu 11 Prozent aus Elasthan. Dadurch sollen die Schuhe äußerst dehnbar und atmungsaktiv sein. Weiterhin sind die Barfußschuhe von HMIYA mit einer laut Hersteller elastischen Latex-Einlegesohle versehen. Dank ihr sollen die Füße gut gepolstert werden.

info

Was ist Latex? Latex ist ein sehr elastisches Material. Unterschieden werden Naturlatex und synthetischer Latex. Naturlatex wird auch als Naturkautschuk bezeichnet und aus dem Milchsaft des Kautschukbaums gewonnen. Synthetischer Latex wird aus Erdöl produziert.

FAQs

Werden die Füße nass, wenn man mit den HMIYA-Barfußschuhen durch Pfützen läuft?
Ja, denn die Sohle ist mit Löchern versehen.
Können die Minimalschuhe beim Wandern getragen werden?
Ja, die Barfußschuhe eignen sich für Wanderungen, Trekking-Touren, zum Joggen und für verschiedene Wassersportarten.
Lässt sich mit den Schuhen schwimmen?
Ja, die HMIYA-Barfußschuhe können beim Schwimmen zum Einsatz kommen. Sobald der Träger das Gewässer verlässt, läuft das Wasser aus den Schuhen ab. Laut Hersteller trocknen die Schuhe sehr schnell.
Haben die Barfußschuhe einen Zehenschutz?
Ja, die Schuhe sind im Zehenbereich mit einer Verstärkung versehen.

5. WeWee-Barfußschuhe in Ballerina-Optik – mit rutschfester Sohle

Die WeWee-Barfußschuhe sind in den Größen 35/36 bis 42/43 erhältlich. Das Obermaterial ist Neopren, das Futter besteht aus Textil. Die Schuhe haben keinen Verschluss. Daher ermöglichen sie ein bequemes, schnelles An- und Ausziehen. Die Sohle wird aus EVA-Gummi gefertigt und soll sehr rutschfest sein.

info

Was ist Neopren? Neopren ist ein Synthesekautschuk, ein gummiartiges Material, das vielseitig einsetzbar ist, etwa für Taucheranzüge. Neopren sorgt dafür, dass der Körper durch Wasser oder Wind nicht so schnell auskühlt. Dabei gilt: Je dicker das Neopren ist, umso besser sind die Isolationseigenschaften.

Der Barfußschuhe von WeWee gibt es in verschiedenen Farben. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Schwarz
  • Schwarz/Grau
  • Schwarz mit weißem Blumenmuster
success

In Ballerina-Optik: Die Schuhe eignen sich für Damen und sind in der Freizeit oder im Badeurlaub nutzbar. Sie weisen eine Ballerina-Optik auf und passen zu modischen Sommer-Outfits.

FAQs

Wie viel wiegen die WeWee-Barfußschuhe?
Die Barfußschuhe haben ein Gewicht zwischen 170 und 230 Gramm. Das exakte Gewicht hängt von der Schuhgröße ab.
Lassen sich die Minimalschuhe von WeWee mit orthopädischen Einlagen verwenden?
Der Hersteller rät davon ab. Durch die oft harten orthopädischen Einlagen würden die Schuhe laut WeWee nicht mehr als Barfußschuhe funktionieren.
Wo werden die Barfußschuhe hergestellt?
Die Produktion der WeWee-Barfußschuhe findet in Südkorea statt.
Lassen sich die Schuhe in der Waschmaschine reinigen?
Ja, es besteht die Möglichkeit, die Barfußschuhe von WeWee bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine zu waschen.
Bieten die Minimalschuhe einen Schutz vor Seeigeln?
Ja, laut Hersteller schützen die Einlegesohle und die Gummisohle vor Seeigeln.

6. vibram fivefingers KSO EVO 17W-0701 Barfußschuhe – violette Zehenschuhe für Damen

Die vibram fivefingers KSO EVO 17W-0701 Barfußschuhe eignen sich für Damen. Sie sind violett und für Outdoor-Aktivitäten gedacht. Das Innere der Minimalschuhe besteht aus Textil. Das Obermaterial ist Synthetik.

success

Mit Aussparungen für die Zehen: Bei den vibram fivefingers handelt es sich um Zehenschuhe. Dementsprechend sind die Schuhe mit Aussparungen für die Zehen ausgestattet. Eine Verstärkung soll die Zehen vor Verletzungen schützen.

FAQs

In welchen Größen stehen die Barfußschuhe zur Verfügung?
Die vibram fivefingers KSO EVO 17W-0701 Barfußschuhe sind in den Größen 36 bis 43 erhältlich.
Entsprechen die Größen der Zehenschuhe normalen Schuhgrößen?
Ja, beispielsweise sollten Menschen mit der Schuhgröße 39 auch bei den Barfußschuhen von vibram fivefingers die Größe 39 wählen. Für jene, die einen höheren Spann oder breitere Füße haben, ist eine Nummer größer empfehlenswert.
Können die die vibram fivefingers KSO EVO 17W-0701 Barfußschuhe zum Klettern oder Wandern getragen werden?
Die Zehenschuhe eignen sich auch für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Klettern. Wichtig ist allerdings, dass die Füße an das Tragen von Barfußschuhen gewöhnt sind. Wer das erste Mal Zehenschuhe trägt, sollte sich langsam an das neue Laufgefühl gewöhnen und erst danach in den Barfußschuhen klettern oder wandern.
Was sind die Vorteile von Zehenschuhen?
Mit Zehenschuhen gelingt die Nachahmung des Barfußlaufens am besten. Durch mehr Übung beim Tragen dieser Schuhe werden die Bewegungsabläufe natürlicher. Das wirkt sich auf die Körperhaltung, die Fuß- und Beinmuskeln und die Durchblutung der Füße aus.

7. Unisex-Barfußschuhe von WHITIN mit minimal abgesenkter Sohle für neutrale Fußposition

Die WHITIN-Barfußschuhe eignen sich laut Hersteller für Männer und Frauen und haben eine flexible und dünne Sohle. Demnach bietet die echte Gummisohle gleichzeitig einen sehr guten Schutz sowie ein angenehmes Bodengefühl. Beim Obermaterial handelt es sich um Synthetik. Wer ein noch stärkeres Barfußgefühl erleben möchte, kann die Einlegesohle herausnehmen. Die Schuhe werden mit einem Klettverschluss verschlossen und haben zur Anpassung zudem elastische Gummibänder.

success

Mit Zero-Drop-Sohle zur minimalen Absenkung und für neutrale Fußposition: Die spezielle Sohle ist nach Angaben von WHITIN von der Ferse bis zu den Zehen nicht beziehungsweise nur minimal abgesenkt. Das unterstützt demnach eine neutrale Fußposition, eine geringere Belastung der Gelenke sowie eine gesunde Körperhaltung.

Wie der Hersteller angibt, haben die Schuhe eine breite Zehenbox. Die Füße können sich demnach im Inneren sehr gut ausbreiten und die Zehen sind beweglich, was zu mehr Stabilität und einer besseren Balance führt. Die Barfußschuhe von WHITIN sind in zahlreichen Größen zwischen 36 und 48 erhältlich. Zudem besteht eine große Farbauswahl. So sind die Schuhe beispielsweise in Schwarz, Orange, Grau, Blau, Weiß, Grau-Rosa sowie verschiedenfarbig gemustert erhältlich.

warning

Füße müssen sich an Barfußschuhe gewöhnen! Vor allem vor einer längeren Trekking-Tour oder Wanderung ist es wichtig, die Füße an das Gehen mit Barfußschuhen zu gewöhnen. Zu Beginn kann das Laufen in Barfußschuhen Muskelkater verursachen, weil die Bein- und Fußmuskeln in den Minimalschuhen anders beansprucht werden. Deshalb ist es ratsam, bei einem Umstieg langsam vorzugehen. Einsteiger sollten die Barfußschuhe zunächst immer nur für kurze Zeit tragen, bis sich die Muskeln, Bänder und Sehnen an die dem Barfußlaufen ähnelnden Bewegungen gewöhnt haben.

FAQ

Eignen sich die WHITIN-Barfußschuhe bei Fersensporn?
Amazon-Nutzer, die unter einem Fersensporn leiden, haben mit den Schuhen gute Erfahrungen gemacht. Im Zweifel sollte der behandelnde Arzt oder ein entsprechender Experte zu Rate gezogen werden.
Wie fällt die Größe aus?
Der Hersteller rät dazu, eine Nummer kleiner als die normale Schuhgröße zu wählen. Demnach fallen die Barfußschuhe von WHITIN aufgrund der breiten Zehenbox etwas größer aus.
Wie dick ist der Stoff?
Die Mehrheit der Amazon-Kunden spricht bezüglich des Obermaterials von einem eher dünneren Stoff. Einige sind der Meinung, dass er sich bequem und angenehm anfühlt.
Ist die Sohle rutschfest und gilt das auch für Fliesenböden?
Amazon-Kundenangaben zufolge bietet die Sohle auf vielen Untergründen einen guten Halt und rutscht nicht. Ob das für Fliesenboden zutrifft, dazu fehlt demnach die praktische Erfahrung. Manche Amazon-Nutzer glauben, dass es möglich ist.
Haben die Schuhe Zehentrenner?
Nein, gemäß Amazon-Verkäufer handelt es sich nicht um Zehentrenner.

8. leguano Ballerina Barfußschuhe mit LIFOLIT®-Sohle und guter Passform

Die leguano Ballerina Barfußschuhe sind den Herstellerangaben nach sehr leicht. Sie sind im Ballerina-Stil gehalten und eignen sich für Damen. Beim Obermaterial der Minimalschuhe handelt es sich um Synthetik. Es setzt sich zu 38 Prozent aus Lyocell (Viskose), zu 60 Prozent aus Polyamid und zu 2 Prozent aus Elasthan zusammen. Dem Hersteller zufolge ist das Obermaterial flexibel.

info

Was ist Polyamid? Polyamid ist ein formbeständiger und elastischer Kunststoff. Er trocknet zügig und weist eine hohe Reißfestigkeit auf. Im Vergleich zu Polyester bietet Polyamid eine höhere Dehnbarkeit.

Die Barfußschuhe für Damen von leguano sind schwarz und stehen in den Größen 36/37 bis 44/45 zur Verfügung. Sie haben keinen Verschluss. Laut Hersteller bieten die Schuhe eine gute Passform, die für einen sehr hohen Tragekomfort sorgen soll.

success

Mit Sohle aus LIFOLIT®: Die profilierte Sohle wird aus LIFOLIT® hergestellt. Das Material soll besonders flexibel und robust sein, was die Barfußschuhe äußerst biegsam macht. Laut Hersteller lassen sich die Schuhe platzsparend zusammenrollen.

FAQs

Sind die leguano-Barfußschuhe atmungsaktiv?
Ja, die leguano Ballerina Barfußschuhe sind laut Hersteller atmungsaktiv.
Können die Schuhe im Winter getragen werden?
Das ist nicht zu empfehlen. Die leguano-Barfußschuhe für Damen sind für die wärmeren Jahreszeiten gedacht.
Lässt sich mit den Schuhen Auto fahren?
Ja, laut Amazon-Kundenangaben bieten die Damen-Barfußschuhe ein sicheres Gefühl beim Autofahren. Barfußschuhe haben eine dünnere Sohle als herkömmliche Schuhe.
Können die leguano Ballerina Barfußschuhe gewaschen werden?
Ja, die Damen-Barfußschuhe von leguano sind waschbar. Laut Hersteller können sie bei einer Temperatur von 30 Grad Celsius im Schonwaschgang gewaschen werden. Hierzu sollten ein Feinwaschmittel und ein Wäschenetz zum Einsatz kommen. Pulver oder Weichspüler sollten nicht benutzt werden.
Wo werden die Minimalschuhe hergestellt?
Die Produktion erfolgt in Deutschland.

9. BALLOP Spider Barfußschuhe mit Skin-Fit-Sohle – für Indoor- und Outdoor-Aktivitäten

Die BALLOP Spider sind Unisex-Barfußschuhe. Sie können bei verschiedensten Outdoor- und Indoor-Aktivitäten getragen werden wie etwa auf Spaziergängen, beim Joggen, Fahrradfahren oder bei Wassersportarten. Auch beim Turnen oder Yoga lassen sich die Schuhe verwenden. Erhältlich sind die Barfußschuhe in Blau, Schwarz und Rot.

success

Mit Skin-Fit-Sohle: Die Barfußschuhe sind mit einer Skin-Fit-Sohle ausgestattet. Sie ist geschlossen und gewährt laut Hersteller eine sehr gute Bodenhaftung.

FAQs

Lässt sich mit den Barfußschuhen schwimmen?
Ja, mit den Barfußschuhen von BALLOP ist Schwimmen möglich. Nach dem Bad trocknen die Schuhe laut Hersteller schnell.
Aus welchem Material besteht die Sohle?
Die Sohle wird aus Gummi hergestellt.
Eignen sich die Schuhe auch für Herren?
Ja, die BALLOP Spider Barfußschuhe eignen sich für Damen und Herren.
In welchen Größen sind die BALLOP Spider Barfußschuhe erhältlich?
Die Größe variiert zwischen 36/37 und 46,5/47.

10. mares Equator Tauchfüßlinge – auch als Barfußschuhe einsetzbar

Die mares Equator Tauchfüßlinge wurden speziell für den Tauchsport konzipiert. Es sind Neoprenschuhe mit einer Stärke von 2 Millimetern. Die Gummisohle soll griffig und sehr weich sein. Mit den Tauchfüßlingen soll es möglich sein, geschützt über sandigen oder steinigen Untergrund zu gehen. Die Schuhe sind knöchelhoch und schützen laut Hersteller vor Tieren und scharfkantigen Muschelschalen. Sie sind schwarz und in den Größen 5 und 10 erhältlich. Obwohl es sich um Schuhe für den Tauchsport handelt, sind sie auch als Barfußschuhe nutzbar.

info

Was sind Tauchfüßlinge? Tauchfüßlinge bestehen aus Neopren und haben in der Regel profilierte Gummisohlen. Sie bieten Tauchern einen Schutz vor Schürf- und Schnittwunden. Außerdem halten sie die Füße des Tauchers warm.

FAQs

In welcher Größe müssen die mares Equator Tauchfüßlinge bei Schuhgröße 44 gekauft werden?
Es gibt die Schuhe in den Größen 5 bis 10. Die Größe 10 entspricht der EU-Schuhgröße 44.
Schützen die Schuhe vor Seeigeln?
Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge schützen die mares-Barfußschuhe vor Seeigeln.
Sind die Barfußschuhe rutschfest?
Ja, laut Amazon-Kundenangaben sind die mares Equator Tauchfüßlinge rutschfest.
Lassen sich die Füßlinge in Geräteflossen nutzen?
Ja, die Füßlinge eignen sich als Schuhe in Geräteflossen.

Was sind Barfußschuhe?

Barfußschuhe ermöglichen durch ihre Konstruktion ein barfußähnliches Gehen oder Laufen. In herkömmlichen Schuhen ist der Bewegungsablauf nicht natürlich: Aufgrund der steifen Konstruktion setzt der Träger meist zuerst mit der Ferse auf. Dadurch ist der Körper Erschütterungen ausgesetzt, die zu Rückenproblemen und anderen gesundheitlichen Beschwerden führen können. Falsches Schuhwerk kann ferner zu Deformierungen der Zehen führen.

Natürliche Bewegungsabläufe mit Barfußschuhen

Beim Barfußgehen setzt man üblicherweise mit der kompletten Fußsohle auf und drückt sich anschließend mit den Zehen ab. Dadurch schwingt der Fuß und setzt erneut mit der ganzen Sohle auf. Dabei werden die Muskeln bei jedem Schritt angespannt und entspannt. Beim Barfußlaufen rollt man über die Zehen ab, was ein steifer Schuh meist verhindert. Die Beanspruchung der Fuß- und Beinmuskeln ist beim Barfußlaufen höher, sodass die Muskulatur besser trainiert wird. Die Füße werden automatisch warm, weil die aktiven Muskeln Wärme erzeugen.

info

Zudem erhalten die Fußsohlen beim Gehen praktisch eine Massage. Das ist mit einer Fußreflexzonenmassage vergleichbar, deren positive Effekte sich auf den ganzen Körper auswirken können.

Barfußschuhe VergleichDer Träger profitiert von den Vorteilen des Barfußlaufens. Dennoch bieten die Barfußschuhe einen gewissen Schutz vor Verletzungen. Zu den Merkmalen der Barfußschuhe zählen:

  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Schuhen haben die Füße und Zehen in Barfußschuhen natürliche Bewegungsfreiheit.
  • Barfußschuhe haben keinen Absatz, sodass natürliche Bewegungsabläufe möglich sind.
  • Die Schuhe haben ein sehr geringes Gewicht. Das erhöht den Tragekomfort.
  • Barfußschuhe sind mit dünnen und flexiblen Sohlen ausgerüstet. Sie passen sich den Bewegungen des Trägers an. Gleichzeitig ermöglichen die Sohlen das Gefühl des Barfußgehens.

Barfußschuhe – was sind die Vor- und Nachteile?

Barfußschuhe erlauben es, geschützt barfußähnlich zu gehen. Sie schränken die natürlichen Bewegungsabläufe so gut wie nicht ein. Die Vor- und Nachteile von Barfußschuhen sind:

  • Verbesserung des Gleichgewichtssinns möglich
  • Förderung der Durchblutung
  • Unterstützung des natürlichen Abrollverhaltens der Füße
  • Die Fuß- und Beinmuskeln können gestärkt werden
  • Die Knie, die Hüften und der Rücken sollen entlastet werden
  • Stabilisierung des Bewegungsapparats
  • Es bedarf einer kurzen Eingewöhnungszeit
  • Für sehr steinige oder harte Böden ungeeignet

Die verschiedenen Arten von Barfußschuhen

Beste BarfußschuheEs gibt zwei Arten von Barfußschuhen:

  • Herkömmliche Barfußschuhe: Die herkömmlichen Barfußschuhe sind ähnlich wie Sportschuhe oder Trekkingschuhe konstruiert. Die Sohle ist meistens dünn und flexibel. Ein Fußbett ist nicht vorhanden. Viele herkömmliche Barfußschuhe sind mit einem verstärkten Schuhkopf ausgestattet, um die Zehen vor Verletzungen zu schützen.
  • Zehenschuhe: Zehenschuhe sind mit fünf Aussparungen im vorderen Bereich versehen.Somit ähnelt die Form einem Handschuh, bei dem jeder einzelne Finger in einer Aussparung steckt. Auch bei den Zehenschuhen sind die Sohlen flexibel und dünn. Das natürliche Laufen ermöglichen sie noch besser.

Die Einsatzbereiche von Barfußschuhen

Das sollten Sie sich merken!Barfußschuhe gibt es für zahlreiche Einsatzbereiche. Dazu zählen:

  • Wandern
  • Joggen
  • Walken
  • Klettern
  • Schwimmen
  • Tauchen
  • Radfahren

Minimalschuhe – wie Barfußschuhe auch genannt werden – eignen sich gleichwohl für den (Arbeits-)Alltag. Manchmal sind sie nicht auf den ersten Blick als solche erkennbar. Daher passen die Schuhe oft zum üblichen Outfit. Andere Barfußschuhe, beispielsweise Zehenschuhe, eignen sich weniger für den Einsatz im Arbeitsalltag. Sie sind vor allem für die Freizeit gedacht.

info

Viele Barfußschuhe eignen sich auch für den Einsatz im Winter. Das Barfußgehen sorgt für eine bessere Durchblutung der Füße. Solange sich der Träger bewegt und nicht stillsteht, bleiben seine Füße warm. Für die kalte Jahreszeit ist die Anschaffung eines Modells aus GoreTex ratsam, das die Füße vor Nässe schützt.

Einige Barfußschuhe sind multifunktional, das heißt, sie eignen sich für den Outdoor- und Indoor-Bereich. Viele dieser Barfußschuhe sind außerdem im Wasser einsetzbar. Das verwendete Material trocknet schnell, sodass sich die Schuhe sehr gut für einen Strandurlaub eignen. Neben den multifunktionalen Barfußschuhen gibt es Modelle, die für einen bestimmten Einsatzbereich konstruiert wurden. Wer beispielsweise regelmäßig joggen geht oder lange Trekking-Touren unternimmt, sollte spezielle Lauf- oder Trekking-Barfußschuhe auswählen.

Barfußschuhe kaufen – worauf sollte ich bei der Auswahl achten?

Beim Kauf von Barfußschuhen ist es sinnvoll, auf folgende Kriterien zu achten:

  • Barfußschuhe Test und VergleichEinsatzbereich: Die Barfußschuhe sollten zum gewünschten Einsatzbereich passen. Wer eine lange Wanderung unternimmt oder mit den Schuhen täglich joggen oder tauchen möchte, sollte Barfußschuhe auswählen, die speziell für den jeweiligen Bereich konzipiert sind.
  • Flexible Sohlen: Die Sohlen der Barfußschuhe sollten äußerst flexibel sein.
  • Gewicht: Hochwertige Barfußschuhe sind so leicht, dass sie an den Füßen fast nicht zu spüren sind.
  • Zehenfreiheit: Die Zehen müssen volle Bewegungsfreiheit haben, damit sie bei jedem Schritt abrollen können.
  • Keine Dämpfung: Die Sohlen sollten allenfalls leicht gedämpft sein. Je weniger Dämpfung, desto mehr Barfußgefühl.

Mit Barfußschuhen joggen – Tipps für Einsteiger

Tipps & HinweiseWer mit dem Joggen in Barfußschuhen anfangen möchte, sollte langsam vorgehen. Die Muskeln, Sehnen und Bänder müssen sich an die für sie neuen Bewegungsabläufe gewöhnen. Eventuell kommt es in der ersten Zeit nach dem Joggen zu Muskelkater – ein Zeichen, dass die Bein- und die Fußmuskulatur nun anders trainiert wird. Der Umstieg von normalen Laufschuhen auf Barfußschuhe sollte folgendermaßen erfolgen:

  1. Es ist sinnvoll, in der Freizeit öfters ohne Schuhe zu gehen. Das ermöglicht es den Füßen und dem gesamten Körper, sich an das Barfußlaufen zu gewöhnen.
  2. Die ersten Läufe mit Barfußschuhen sollten auf weicheren Böden erfolgen – zum Beispiel auf Wiesen oder einem Strand mit nicht zu tiefem Sand. Dadurch lernen die Zehen wieder Greifbewegungen zu machen, wenn sie auf Unebenheiten treffen.
  3. Das Joggen in Barfußschuhen sollte allmählich in das Training eingebaut werden. Dazu ist es sinnvoll, etwa zwei Mal pro Woche jeweils 10 bis 15 Minuten lang eine Laufeinheit zu absolvieren oder in den Barfußschuhen zu walken.
warning

Wichtig ist, die Laufzeit in Barfußschuhen langsam zu steigern und hierbei vorsichtig vorzugehen. Die Füße, Muskeln, Bänder und Sehnen brauchen Zeit für die Umstellung.

Das Training mit den Barfußschuhen sollte mit Übungen ergänzt werden, die der Stärkung der Waden- und Fußmuskeln dienen – beispielsweise einen Gegenstand mit den Zehen greifen. Das sorgt für kräftigere Fußmuskeln.

info

Es ist ratsam, sich zunächst langsam an das neue Bewegungsgefühl zu gewöhnen. Erst danach sollten die Barfußschuhe täglich oder für längere Strecken zum Einsatz kommen.

Für wen eignen sich Barfußschuhe nicht?

In Barfußschuhen ist ein barfußähnliches Laufen möglich. Die Schuhe können verschiedene Vorteile mit sich bringen. Allerdings eignen sie sich nicht für jeden. Zu den Personen, die besser auf den Gebrauch von Barfußschuhen verzichten sollten, zählen:

  1. Wer unter einer Erkrankung des Nervensystems, Diabetes oder einer anderen Stoffwechselerkrankung leidet, sollte keine Barfußschuhe nutzen. In solchen Fällen können die Minimalschuhe zur Gefahr werden. Beim Gehen in Barfußschuhen kann es passieren, dass die Betroffenen eine zu starke Beanspruchung oder Verletzung nicht bemerken.
  2. Falls die Füße eine starke Fehlstellung aufweisen, kann das Laufen in den Barfußschuhen Schmerzen verursachen oder die Probleme verstärken. Menschen, die beispielsweise Knickfüße, Senkfüße oder andere stärkere Fußfehlstellungen haben, sollten sich vor dem Kauf von Barfußschuhen von einem Orthopäden beraten lassen.
  3. Wenn die Bandscheiben geschädigt sind, sollten besser keine Barfußschuhe verwendet werden. In dem Fall sind Schuhe mit einer guten Dämpfung die bessere Wahl. Dasselbe gilt für Menschen mit Übergewicht.
  4. Laufeinsteiger sollten nicht gleich mit Barfußschuhen beginnen. Durch diese Schuhe könnte der Einstieg schwieriger werden. Es könnte zu einer Überlastung der Gelenke oder Sehnen kommen. Wichtig ist, zunächst die korrekte Lauftechnik zu erlernen.
  5. Auf bestimmten Untergründen besteht die Gefahr von Druckstellen und Verletzungen. Insbesondere Barfußschuhe mit besonders dünner Sohle können freilich nicht so gut vor Glasscherben oder anderen scharfkantigen Gegenständen schützen wie etwa Wanderstiefel.

Grundsätzlich sollte man Barfußschuhe nur tragen, wenn die Füße beziehungsweise der Körper gesund sind. Es ist sinnvoll, vor dem Kauf von Barfußschuhen mit einem Arzt zu sprechen. Wichtig ist zudem, sich Zeit für den Umstieg von normalen Schuhen zu Barfußschuhen zu nehmen. Wer sich nicht ausreichend Zeit dafür nimmt, riskiert Verletzungen. Während des Umstiegs können leichte Beschwerden wie Muskelkater auftreten.

Wie lassen sich Barfußschuhe reinigen?

Von Zeit zu Zeit sollten Barfußschuhe gereinigt werden. Wie das gelingt, richtet sich nach dem Material, aus dem die Schuhe bestehen. Bei leichten Verschmutzungen genügt es meist, die Minimalschuhe mit einer Bürste zu säubern. Nachfolgende Tipps können bei der Reinigung von Barfußschuhen hilfreich sein:

  • Um die Barfußschuhe aufzufrischen, genügt es manchmal, nur die Einlegesohlen per Hand zu waschen. Danach sollten sie ausreichend trocknen.
  • Häufig lassen sich die Barfußschuhe in der Waschmaschine reinigen. Eine solche Reinigung bietet sich vor allem bei stärkerem Schmutz an. Waschbar sind die Schuhe meist bei einer Temperatur von 30 oder 40 Grad Celsius. Hierbei ist der Einsatz eines Wäschenetzes sinnvoll. Auf den Gebrauch von Weichspüler und den Schleudervorgang sollte verzichtet werden.
  • Nach der Reinigung müssen die Barfußschuhe vollständig trocknen. Die Trocknung sollte nicht in einem Wäschetrockner erfolgen. Stattdessen ist es ratsam, die Einlegesohlen aus den Schuhen zu nehmen, Zeitungspapier in diese zu füllen und sie bei Zimmertemperatur trocknen zu lassen. Ab und zu sollte das vollgesogene Zeitungspapier gewechselt werden.
danger

Die Barfußschuhe sollten nach einer Nassreinigung vollständig trocknen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Schimmel entsteht oder sich unangenehme Gerüche entwickeln.

Wichtige Fragen und Antworten zu Barfußschuhen

Welche Unternehmen stellen Barfußschuhe her?
Es gibt verschiedene Hersteller und Marken, die Barfußschuhe produzieren. Dazu zählen:

  • leguano
  • vibram fivefingers
  • NIKE
  • adidas
  • BALLOP
  • WeWee
  • MERRELL
  • MEINDL
  • SAGUARO

Wie sollten die Barfußschuhe sitzen?
Barfußschuhe sind äußerst flexibel und elastisch. Mit der Zeit dehnen sie sich normalerweise. Daher ist es wichtig, dass neue Barfußschuhe eng sitzen, die Füße aber dennoch nicht einengen. Im Idealfall weisen die Minimalschuhe einen angenehmen Sitz auf und bieten den Zehen ausreichend Bewegungsfreiheit. Zwischen der Spitze der Barfußschuhe und dem längsten Zeh sollte der Abstand etwa eine Daumenbreite betragen.

info

Tagsüber schwellen die Füße normalerweise etwas an. Daher empfiehlt es sich, die Barfußschuhe am Nachmittag oder Abend anzuprobieren.

Sollten Barfußschuhe mit oder ohne Socken getragen werden?
Das Tragen von Barfußschuhen kann, je nach Empfinden, mit oder ohne Socken erfolgen. Der Einsatz von Socken bietet sich vor allem für jene an, die Barfußschuhe an kalten Tagen für eine längere Zeit draußen tragen. Darüber hinaus ist es mit Socken möglich, Reibungspunkte zu reduzieren. Außerdem entstehen durch Socken nicht so schnell unangenehme Gerüche, sodass seltener eine Reinigung der Barfußschuhe stattfinden muss. Das kann die Haltbarkeit der Schuhe erhöhen. Allerdings sind Socken oft mehrere Millimeter dick und stellen dementsprechend eine weitere „Schicht“ dar, die das Barfußgefühl reduziert. Der Träger spürt den Untergrund durch die Socken weniger intensiv.

warning

Wer Barfußschuhe mit Socken tragen möchte, sollte darauf achten, dass diese vor allem im Bereich der Zehen nicht zu eng sitzen. Andernfalls könnten sie sich negativ auf die Bewegungsfreiheit der Zehen auswirken.

Lassen sich Barfußschuhe beim Yoga verwenden?
Herkömmliche Schuhe haben meist eine steife Sohle, die die Füße weitgehend unbeweglich machen. Daher wird Yoga im Normalfall ohne Schuhe ausgeübt. Wer nicht vollständig auf Schuhe beim Yoga verzichten möchte, kann Barfußschuhe nutzen. Das bietet sich zum Beispiel für jene an, die die Yoga-Übungen draußen ausführen und ihre Füße vor Kälte oder Verletzungen schützen möchten.

Wo können Barfußschuhe gekauft werden?
Barfußschuhe sind in Schuh- und Bekleidungsgeschäften erhältlich. Hier besteht in der Regel die Möglichkeit, die Schuhe vor dem Kauf anzuprobieren. Außerdem können die Verkäufer meist bei der Entscheidung helfen. Daneben sind Barfußschuhe online erhältlich. Im Internet gibt es einige riesige Auswahl an Modellen, die sich einfach vergleichen lassen.

Wie teuer sind Barfußschuhe?
Barfußschuhe sind zu niedrigen bis mittleren zweistelligen Eurobeträgen erhältlich, exklusive Modelle können Dreistelliges kosten. Wer noch keine Erfahrungen mit Barfußschuhen hat und diese zunächst ausprobieren möchte, sollte erst einmal zu einem günstigeren Modell greifen.

Wie lange halten Barfußschuhe?

Wie lange Barfußschuhe halten, hängt von ihrer Qualität und der Häufigkeit des Tragens ab. Die Lebensdauer richtet sich auch danach, welche Strecken der Träger läuft. Im Vergleich zu vielen normalen Schuhen verschleißen die Sohlen der Barfußschuhe gleichmäßiger. So hat der Verschleiß normalerweise keinen Einfluss auf die Körperhaltung oder den Gang.

Hat die Stiftung Warentest einen Barfußschuhe-Test veröffentlicht?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat noch keinen speziellen Barfußschuhe-Test durchgeführt. Allerdings haben die Experten in einem Laufschuhe-Test auch einen Minimalschuh getestet. In dem Test aus dem Jahr 2015 nahm die Verbraucherorganisation Laufschuhe für Herren unter die Lupe. Darunter befand sich der Minimalschuh NIKE Free 5.0, der zu diesem Zeitpunkt häufig gekauft wurde.

Weil die Stoßdämpfung des Barfußschuhs sehr gering war, riet die Stiftung Warentest Laufanfängern von dem Modell ab. Die Stiftung erwähnte jedoch, dass diese Minimalschuhe zur Stärkung des Bewegungsapparats und der Fußmuskulatur beitragen können. Um die Minimalschuhe von NIKE als Trainingsschuhe zu verwenden, empfiehlt die Verbraucherorganisation, mit dem Training langsam auf kurzen Strecken anzufangen. Falls die Stiftung Warentest einen speziellen Barfußschuhe-Test veröffentlicht, erhalten Interessierte hier nähere Informationen dazu.

Gibt es einen Barfußschuhe-Test von Öko Test?

Öko Test hat bislang noch keine Barfußschuhe unter die Lupe genommen. Das Verbrauchermagazin hat jedoch verschiedene Fußcremes und Fußbalsame überprüft: Im Jahr 2020 nahm es 18 Produkte unter die Lupe. Dazu zählen unter anderem 6 zertifizierte Naturkosmetikprodukte. Sollte Öko Test einen Barfußschuhe-Test veröffentlichen, wird der Produktvergleich an dieser Stelle aktualisiert.

Glossar

atmungsaktiv
Die Wasserdampfdurchlässigkeit wird umgangssprachlich als Atmungsaktivität bezeichnet. Ein atmungsaktiver Stoff kann Feuchtigkeit als Wasserdampf nach außen entweichen lassen. Diese Eigenschaft hilft, ein trockeneres Klima zu schaffen.
Einlegesohle
Eine Einlegesohle ist eine separate Sohle, die in einen Schuh gelegt wird. Zum Einsatz kommt sie meist aus orthopädischen Gründen. Außerdem werden Einlegesohlen genutzt, um den Tragekomfort von Schuhen zu erhöhen.
Elasthan
Elasthan ist ein synthetisch produziertes Material, das auch unter den Namen Spandex oder Elastan bekannt ist. In der Regel kommt es in Verbindung mit anderen Fasern zum Einsatz. Elasthan ist elastisch und äußerst dehnbar. Im Vergleich zu Gummi bietet es eine höhere Festigkeit. Wird Elasthan ausgedehnt, ist es in der Lage, danach wieder seine ursprüngliche Form anzunehmen.
EVA
EVA steht für Ethylenvinylacetat. Dieser Kunststoff weist eine hohe Witterungsbeständigkeit und eine lange Haltbarkeit auf. Er ist sehr wärmebeständig und leicht.
Gummisohle
Die Sohlen oder Absätze von Schuhen bestehen häufig aus Gummi. Das Material weist eine hohe Widerstandsfähigkeit auf, ist flexibel und bietet eine gute Haftung.
Polyester
Polyester ist ein pflegeleichter und atmungsaktiver Kunststoff. Er trocknet zügig und ist reißfest. Zu seinen weiteren Eigenschaften zählen hohe Strapazierfähigkeit und hohe Formbeständigkeit.
Textil
Bei einem Textil handelt es sich um einen Stoff, der aus textilen Fasern hergestellt wird. Zum Einsatz kommen Textilien unter anderem für Kleidung, Polstermöbel und Gardinen.
Trekking-Tour
Tage- oder wochenlange Wanderungen werden oft als Trekking-Touren bezeichnet. Sie finden meist zu Fuß oder mit dem Fahrrad statt. Die Übernachtung erfolgt im Zelt oder unter freiem Himmel. Meist wandern Trekker auf abgelegenen Strecken in unberührter Natur.

Folgende 2 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

PASTAZA-Barfußschuhe mit Antikollisions-Zehenkappe und Einlegesohle aus Latex
Die PASTAZA-Barfußschuhe eignen sich für Damen und Herren. Laut Hersteller haben die Schuhe eine elastische Einlegesohle aus Latex, die für eine gute Polsterung sorgen soll. Die Minimalschuhe können bei diversen Outdoor- und Indoor-Aktivitäten zum Einsatz kommen, wie etwa beim Wandern, Walken oder Joggen. Die Barfußschuhe sind mit einem Schnellverschluss ausgerüstet. Das Obermaterial der PASTAZA-Barfußschuhe setzt sich aus Elasthan und Polyester zusammen. Die Sohle besteht aus Gummi. Sie hat ein Profil und weist laut Hersteller einen guten Grip auf. Die Minimalschuhe von PASTAZA gibt es in verschiedenen Farben wie Schwarz oder Blau. Erhältlich sind die Schuhe in den Größen 36 bis 46.
success

Mit Antikollisions-Zehenkappe: Die Barfußschuhe sind mit einer Antikollisions-Zehenkappe ausgestattet. Sie soll den Zehen Schutz vor Verletzungen bieten.

FAQ

Kann ich in den PASTAZA-Barfußschuhen Socken tragen?
Ja, das Tragen von Socken in Barfußschuhen ist möglich. Damit der Sinn der Barfußschuhe nicht verloren geht, sollte man dünne Socken wählen. Dickere Socken würden die Füße und Zehen zu sehr einengen.
Schützen die Barfußschuhe vor kleinen Steinen?
Ja, die Schuhe schützen laut Amazon-Kundenangaben vor Steinen. Der Träger soll Steinchen und andere Unebenheiten des Untergrunds zwar spüren, jedoch soll die Sohle einen Schutz bieten. Zudem ist der Zehenbereich mittels einer Zehenkappe verstärkt.
Lassen sich die Barfußschuhe zum Schwimmen nutzen?
Ja, die PASTAZA-Barfußschuhe sind zum Schwimmen verwendbar. Die Gummisohle ist mit fünf Löchern versehen. Sie sorgen laut Hersteller für einen zügigen Wasserablauf, sobald der Träger das Gewässer verlässt.
Müssen die Schuhe per Hand gewaschen werden?
Ja, die Reinigung der Barfußschuhe muss von Hand erfolgen. Die Schuhe eignen sich nicht für die Waschmaschine.
weniger anzeigen
ZOEASHLEY-Barfußschuhe mit Klettverschluss und verstärkten Schuhköpfen
Die ZOEASHLEY-Barfußschuhe sollen atmungsaktiv und sehr leicht sein. Laut Hersteller sind sie mit einer weichen Sohle ausgestattet. Das Obermaterial der Barfußschuhe ist Synthetik, innen bestehen die Schuhe aus Textil. Sie weisen eine Absatzhöhe von 1,5 Zentimetern auf und sind mit verstärkten Schuhköpfen versehen zum Schutz der Fußspitzen des Trägers.
success

Mit Klettverschluss: Die Minimalschuhe haben einen Klettverschluss. Dank ihm soll das An- und Ausziehen der Outdoor-Schuhe schnell und einfach gelingen.
Die Barfußschuhe von ZOEASHLEY eignen sich im Sommer zum Wandern, Joggen, Klettern, Angeln und vielen weiteren Outdoor-Aktivitäten. Die Schuhe bieten sich außerdem für den Indoor-Sport an. Sie stehen in den Größen 36 bis 47 zur Verfügung. Es gibt sie in verschiedenen Farben wie beispielsweise Schwarz und Violett.

FAQs

Können die ZOEASHLEY-Barfußschuhe auf einer Trekkingtour getragen werden, auch wenn mit Regen zu rechnen ist?
Das ist nicht zu empfehlen. Die Sohle ist mit Löchern ausgestattet, damit Wasser beim Baden oder bei der Ausübung von Wassersportarten abfließen kann. Bei Regenwetter würden die Löcher zu nassen Füßen führen. Die Barfußschuhe sind also eher für Trekking bei trockenem Wetter gedacht.
Ist das Innere der Schuhe mit Aussparungen für die Zehen ausgestattet?
Nein, es gibt keine Aussparungen für die Zehen.
Lassen sich die Barfußschuhe in der Waschmaschine waschen?
Nein, die ZOEASHLEY-Barfußschuhe sind laut Amazon-Kundenangaben nur von Hand waschbar.
Sind lange Wanderungen mit den Minimalschuhen möglich?
Wer das Tragen von Barfußschuhen gewohnt ist, kann sie auch auf langen Wanderungen tragen. Einsteiger hingegen sollten ihre Füße, Bänder, Sehnen und Muskeln zunächst an das Tragen von Minimalschuhen gewöhnen.
weniger anzeigen

Barfußschuhe-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Barfußschuhe

  Produkt Datum Preis  
1. SAGUARO-Barfußschuhe 05/2021 39,99€ Zum Angebot
2. KATLIU-Barfußschuhe 05/2021 16,98€ Zum Angebot
3. SPGOOD Unisex Barfußschuhe 09/2021 25,95€ Zum Angebot
4. HMIYA-Barfußschuhe 09/2021 32,99€ Zum Angebot
5. WeWee-Barfußschuhe 05/2021 25,99€ Zum Angebot
6. vibram fivefingers KSO EVO 17W-0702 Barfußschuhe 05/2021 56,71€ Zum Angebot
VG Wort
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • SAGUARO-Barfußschuhe