stern-Nachrichten

Die besten 9 Waschmaschinen des Herstellers Beko im Vergleich – 2019 Test und Ratgeber

Die Marke Beko ist für ihre große Vielfalt an vergleichsweise günstigen Küchen- und Haushaltsgeräten bekannt. Ob Küchenhelfer, Bügeleisen, Waschmaschinen oder Staubsauger, das alles hat diese Marke für Sie im Sortiment. Doch was taugen die verschiedenen Beko Waschmaschinen, die im Übrigen nur als Frontlader angeboten werden, wirklich? Und welche Waschmaschine der renommierten Marke passt am besten zu Ihrem Bedarf? Wenn Sie sich genau diese Frage stellen, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse.

Der umfangreiche Beko Waschmaschinen Vergleich auf STERN.de greift Ihnen im Mai 2019 mit vielen nützlichen Informationen unter die Arme. Finden Sie an dieser Stelle im Detail heraus, warum auch Sie sich für eine Beko Waschmaschine entscheiden sollten. Wir gehen in unserem Vergleich nicht nur auf verschiedene beliebte Waschmaschinen-Modelle der renommierten Marke mit türkischen Wurzeln ein. Im weiteren Verlauf informieren wir Sie auch über die Ausstattungsfeatures dieser Geräte im Detail und verraten Ihnen, auf welche Qualitätskriterien es bei Ihrem individuellen Angebotsvergleich ganz besonders ankommt.

Die 4 besten Beko Waschmaschinen im großen Vergleich auf STERN.de

Beko WMY 71433 PTEB Waschmaschine
Abmessungen
60 x 53,8 x 84 cm
Fassungsvermögen
7 kg
Energieeffizienzklasse
A+++
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
171 Kilowattstunden
Durchschnittlicher jährlicher Wasserverbrauch
keine Angabe
Umdrehungen pro Minute
1.400
Geräuschemission
60 dB beim Waschgang/ 77 dB beim Schleudern
Bauform
Frontlader
Besonderheiten
Tierhaarentfernungs-Funktion, Kindersicherung, Mengenautomatik, Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige, Waterperfect+, Start- und Endzeitvorwahl, Kurzprogramm, allergikerfreundlich, XL-Chromtür, 15 Waschprogramme
Farbe
schwarz
Gewicht
73 kg
Zum Angebot
Erhältlich bei
329,00€ 333,00€
Beko WYA 81643 LE Waschmaschine
Abmessungen
60 x 64.1 x 84 cm
Fassungsvermögen
8 kg
Energieeffizienzklasse
A+++
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
190 Kilowattstunden
Durchschnittlicher jährlicher Wasserverbrauch
10.780 Liter
Umdrehungen pro Minute
1.600
Geräuschemission
49 dB beim Waschgang/ 73 dB beim Schleudern
Bauform
Frontlader
Besonderheiten
Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige, Mengenautomatik, allergikerfreundlich, 16 verschiedene Waschprogramme, Aquawave-Schontrommel, automatische Unwuchtkontroll,Aquafusion, Einsatz für Flüssigwaschmittel, Kindersicherung, ProSmart Inverter-Motor
Farbe
weiß
Gewicht
77 kg
Zum Angebot
Erhältlich bei
399,00€ 399,00€
Beko WML 61433 NP Waschmaschine
Abmessungen
60 x 43,7 x 84 cm
Fassungsvermögen
6 kg
Energieeffizienzklasse
A+++
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
152 Kilowattstunden
Durchschnittlicher jährlicher Wasserverbrauch
8.799 Liter
Umdrehungen pro Minute
1.400
Geräuschemission
61 dB beim Waschgang/ 76 dB beim Schleudern
Bauform
Frontlader
Besonderheiten
Kindersicherung, Tierhaarentfernungs-Funktion, Temperaturwahlknopf, automatische Unwuchtkontrolle, Watersafe, 15 Programme zum Waschen, Mengenautomatik
Farbe
weiß
Gewicht
62 kg
Zum Angebot
Erhältlich bei
299,80€ Preis prüfen
Beko WMB 71643 PTN Waschmaschine
Abmessungen
60 x 84 x 53,8 cm
Fassungsvermögen
7 kg
Energieeffizienzklasse
A+++
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
171 Kilowattstunden
Durchschnittlicher jährlicher Wasserverbrauch
9.680 Liter
Umdrehungen pro Minute
1.600
Geräuschemission
51 dB beim Waschgang/ 77 dB beim Schleudern
Bauform
Frontlader
Besonderheiten
Tierhaarentfernungs-Funktion, Kindersicherung, Mengenautomatik, automatische Unwuchtkontrolle, Einsatz für Flüssigwaschmittel, 10-jährige Motorgarantie, 15 Waschprogramme, ProSmart Inverter-Motor
Farbe
weiß
Gewicht
71 kg
Zum Angebot
Erhältlich bei
365,00€ Preis prüfen
Abbildung
Modell Beko WMY 71433 PTEB Waschmaschine Beko WYA 81643 LE Waschmaschine Beko WML 61433 NP Waschmaschine Beko WMB 71643 PTN Waschmaschine
Abmessungen
60 x 53,8 x 84 cm 60 x 64.1 x 84 cm 60 x 43,7 x 84 cm 60 x 84 x 53,8 cm
Fassungsvermögen
7 kg 8 kg 6 kg 7 kg
Energieeffizienzklasse
A+++ A+++ A+++ A+++
Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch
171 Kilowattstunden 190 Kilowattstunden 152 Kilowattstunden 171 Kilowattstunden
Durchschnittlicher jährlicher Wasserverbrauch
keine Angabe 10.780 Liter 8.799 Liter 9.680 Liter
Umdrehungen pro Minute
1.400 1.600 1.400 1.600
Geräuschemission
60 dB beim Waschgang/ 77 dB beim Schleudern 49 dB beim Waschgang/ 73 dB beim Schleudern 61 dB beim Waschgang/ 76 dB beim Schleudern 51 dB beim Waschgang/ 77 dB beim Schleudern
Bauform
Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader
Besonderheiten
Tierhaarentfernungs-Funktion, Kindersicherung, Mengenautomatik, Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige, Waterperfect+, Start- und Endzeitvorwahl, Kurzprogramm, allergikerfreundlich, XL-Chromtür, 15 Waschprogramme Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige, Mengenautomatik, allergikerfreundlich, 16 verschiedene Waschprogramme, Aquawave-Schontrommel, automatische Unwuchtkontroll,Aquafusion, Einsatz für Flüssigwaschmittel, Kindersicherung, ProSmart Inverter-Motor Kindersicherung, Tierhaarentfernungs-Funktion, Temperaturwahlknopf, automatische Unwuchtkontrolle, Watersafe, 15 Programme zum Waschen, Mengenautomatik Tierhaarentfernungs-Funktion, Kindersicherung, Mengenautomatik, automatische Unwuchtkontrolle, Einsatz für Flüssigwaschmittel, 10-jährige Motorgarantie, 15 Waschprogramme, ProSmart Inverter-Motor
Farbe
schwarz weiß weiß weiß
Gewicht
73 kg 77 kg 62 kg 71 kg
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
329,00€ 333,00€ 399,00€ 399,00€ 299,80€ Preis prüfen 365,00€ Preis prüfen

Weitere Waschmaschinen-Varianten & Trockner im großen Vergleich auf STERN.de

WaschmaschineWaschtrocknerWäschetrocknerKondenstrocknerWärmepumpentrocknerAblufttrockner

Weitere beliebte Hersteller für Waschmaschinen:

Gorenje Miele Samsung Siemens

1. Beko WMY 71433 PTEB Waschmaschine – modern und elegant in schwarz

Die Beko WMY 71433 PTEB Waschmaschine präsentiert sich als echter Hingucker. Während die meisten Waschmaschinen der Konkurrenz ganz klassisch in weiß daherkommen, weiß diese Maschine mit ihrem eleganten Look in schwarz zu begeistern. Ob im eigenen Bad oder in der Küche, dort zieht dieses leistungsstarke Schmuckstück alle Blicke auf sich. Eine sehr gute Energieeffizienz von A+++ schlummert ebenso in diesem Markengerät, welches für Wäscheberge von bis zu 7 kg pro Ladung konzipiert wurde. Der jährliche Durchschnittsverbrauch beläuft sich auf 171 Kilowattstunden, während gleichzeitig mit einem Wasserverbrauch von circa 48 Litern pro Waschladung zu rechnen ist. Mit maximal 1.400 Umdrehungen wird Ihre Wäsche von der Maschine geschleudert.
Leider ist diese Waschmaschine aus dem Hause Beko vergleichsweise laut. Bei einem regulären Gespräch ist von einer Lautstärke von ungefähr 55 dB auszugehen. Es gibt inzwischen viele Waschmaschinen am Markt, die deutlich leiser arbeiten. Bei diesem Gerät beläuft sich die Geräuschemission während des regulären Waschvorgangs allerdings auf stolze 60 dB. Beim Schleudern erzeugt der frei stehende Frontlader hingegen eine deutlich lautere Geräuschkulisse, die immerhin 77 dB misst.
Bei einem Eigengewicht von 73 Kilogramm hat Ihnen diese Waschmaschine einige Besonderheiten zu bieten, die Sie nur bei den wenigsten Modellen der Konkurrenz vorfinden werden. Dazu gehört nicht nur das schwarze Design, sondern auch die Tatsache, dass es sich um eine besonders allergikerfreundliche Waschmaschine handelt. Die Tierhaarentfernungs-Funktion macht den Reiz dieser Maschine genauso aus wie die nachfolgenden Features:

  • Kindersicherung
  • Mengenautomatik
  • Startzeitvorwahl
  • Restlaufanzeige
  • Aquastopp
  • Endzeitvorwahl
  • Kurzprogramm
  • Aquafusion – damit Ihr Waschmittel optimal genutzt wird
  • Automatische Unwuchtkontrolle
  • XL-Chromtür
  • 34 Zentimeter große Einfüllöffnung
Diese Maschine weiß Sie mit gleich 15 verschiedenen Waschprogrammen zu begeistern. Dabei deckt das Gerät nicht nur die folgenden Standardprogramme ab: Koch-/ Buntwäsche, Express und Buntwäsche Eco. Vielmehr stehen auch die nachfolgenden Programmfeatures für Sie zur Verfügung, damit Sie diese Maschine noch flexibler und bedarfsgerechter in Ihrem Haushalt nutzen können: BabyProtect, Super Express 14′, Hygiene 20 °C, Feinwäsche 20 °C, Schleudern & Abpumpen, Pflegeleicht, Mix 40 °C, Hemden, Dunkles, Wolle, Handwäsche 20 °C, Spülen. Neben der Tierhaarentfernung gehören auch die Schnell- sowie die Vorwaschfunktion zu den weiteren verfügbaren Zusatzfunktionen.

2. Beko WYA 81643 LE Waschmaschine für bis zu 8 kg Wäsche

Die Beko WYA 81643 LE Waschmaschine kann dank ihrer sehr guten Energieeffizienzklasse von A+++ überaus sparsam betrieben werden. Der zu erwartende Jahresverbrauch beläuft sich entsprechend auf circa 190 Kilowattstunden, während der Wasserverbrauch rund 10.780 Liter betragen dürfte, was 49 Litern pro Waschgang entspricht. Mit maximal 1.600 Umdrehungen besitzt diese Waschmaschine die nötige Power, um Ihre Wäsche gehörig zu schleudern. Nichtsdestotrotz ist sie während des Waschgangs erstaunlich leise. Die Geräuschemission wurde mit gerade einmal 49 dB gemessen, was leiser ist als ein normales Gespräch mit 55 dB. Wie bei allen anderen Waschmaschinen der Konkurrenz auch, erhöht sich der Geräuschpegel während des Schleuderns deutlich. Dann ist eine Geräuschemission von 73 dB zu erwarten. Der freistehende Frontlader in weiß bringt 77 Kilogramm auf die Waage und möchte Ihnen unter anderem mit diesen Besonderheiten imponieren:

  • Allergikerfreundlich
  • Mengenautomatik
  • Restlaufanzeige
  • Startzeitwahl
  • Unwuchtkontrolle (automatisch)
  • Kindersicherung
  • Aquafusion – damit Ihr Waschmittel optimal ausgenutzt wird
  • Übersichtliches, leicht zu bedienendes Display
  • Aquawave-Schontrommel
  • Zusatzeinstellungen: Extra Spülen, Schnell Waschen, Bügelleicht und Einweichen

Gleich 16 verschiedene Waschprogramme erwarten Sie bei diesem Gerät, sodass Sie den verschiedensten Verschmutzungen und hartnäckigen Flecken gekonnt auf den Leib rücken können. Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, sich einen Überblick über alle der verfügbaren Programme zu verschaffen:

  1. Baumwolle Eco
  2. Baumwolle
  3. Baumwolle mit Vorwäsche
  4. Pflegeleicht
  5. Pflegeleicht mit Vorwäsche
  6. Wolle
  7. Spülen
  8. Schleudern + Abpumpen
  9. Handwäsche
  10. BabyProtect+
  11. Hemden
  12. Dunkles/Jeans
  13. Super Express 14′
  14. Express
  15. Outdoor/Sport
  16. Feinwäsche

Der besonders leise Frontlader kann somit für spürbar mehr Reinheit sorgen. Dieses benutzerfreundliche Gerät zeichnet sich auch durch die Startzeitvorwahl für bis zu 24 Stunden aus. Dank der speziellen Watersafe+-Technologie sind Sie vor unerwarteten Überschwemmungen geschützt. Das BabyProtect-Programm bietet sich im Übrigen nicht nur für Familien mit kleinen Kindern an. Auch Allergiker, die sehr empfindliche Haut haben, werden an diesem Programm mit Sicherheit Gefallen finden.

3. Beko WML 61433 NP Waschmaschine mit 15 Programmen und Tierhaarentfernung

Die Beko WML 61433 NP Waschmaschine wird sowohl für 6, 7, 8 als auch für eine Wäschemenge von 9 kg angeboten. Bei der Anzahl der maximalen Umdrehungen beim Schleudern haben Sie ebenso die Wahl: 1.400 und 1.600 Umdrehungen stehen für Sie zur Verfügung. Bei diesem speziellen Gerät handelt es sich um einen äußerst stromsparenden Frontlader, der für 6 kg Wäsche geeignet ist. Die Energieeffizienzklasse von A+++ führt dazu, dass Sie von einem Jahresverbrauch von rund 152 Kilowattstunden ausgehen dürfen. Der Jahresverbrauch von 8.799 Litern Wasser ist mit einem Verbrauch von rund 40 Litern pro Waschgang gleichzusetzen. Leider ist diese Beko Waschmaschine mit ihren 1.400 Umdrehungen selbst beim normalen Waschgang nicht so leise wie die Modelle der Konkurrenz. Die Geräuschkulisse beläuft sich auf vergleichsweise laute 61 dB, während beim Schleudern von einer Geräuschemission von 76 dB auszugehen ist. Allerdings weiß Sie diese Maschine mit den folgenden Besonderheiten zu überzeugen:

  • Kindersicherung
  • Watersafe-Sicherheitstechnologie
  • Tierhaarentfernung
  • Temperaturwahlknopf
  • Eigengewicht von nur 61 kg
  • Unwuchtkontrolle
  • Bis zu 19 Stunden Startzeitvorwahl
  • 15 verschiedene Waschprogramme sowie 4 Zusatzfunktionen

Angesichts der vergleichsweise kleinen maximalen Wäschemenge bietet sich diese Maschine besonders für Single-Haushalte an. Indem Sie das Schnell+-Waschprogramm nutzen, können Sie die Programmlaufzeit sogar um bis zu 50 Prozent verkürzen. Somit wird Ihre Wäsche noch schneller wieder sauber. Dass es sich hierbei nicht um die wassereffizienteste Maschine am Markt gehandelt, ist der Tierhaarentfernung geschuldet. Denn um gegen Tierhaare, die an Ihrer Kleidung wahrscheinlich besonders stark haften, vorzugehen, wird neben der Vorwäsche auf ein gesonderter Spülschritt benötigt. Erst 30 Prozent mehr Wasser können dafür sorgen, dass Tierhaare gründlich entfernt werden können. Diese Funktion ist im Übrigen auch für Allergiker von Vorteil, da sich ihre Wäsche so noch gründlicher reinigen lässt. Nichtsdestotrotz ist dank der cleveren Mengenautomatik dafür gesorgt, dass diese Beko Frontlader Waschmaschine so viel Wasser wie möglich spart.

4. Beko WMB 71643 PTN Waschmaschine für 7 kg Wäsche

Die Beko WMB 71643 PTN Waschmaschine hat sich für Waschladungen von bis zu 7 kg Wäsche bewährt. 1.600 Umdrehungen hat Ihnen die Maschine im Sinne eines kraftvollen Schleudergangs zu bieten. Angesichts der Energieeffizienzklasse von A+++ beläuft sich der durchschnittliche Jahresstromverbrauch auf 171 Kilowattstunden, während Sie mit dieser Beko Waschmaschine rund 9.680 Liter Wasser verbrauchen werden. Die Geräuschemission von 51 dB beim Waschen ist als vergleichsweise leise zu bezeichnen, während sich der Geräuschpegel mit 77 dB beim Schleudern erheblich erhöht. Dies ist jedoch typisch für so gut wie alle Waschmaschinen am Markt.
Die Marke Beko gehört zu den wenigen Unternehmen, das seinen Kunden eine spezielle Funktion zur Tierhaarentfernung zu bieten hat. Tierhaare haften schließlich besonders gut an Kleidung. Daher bedarf es eines speziellen Waschprogramms, um gegen die lästigen Haare effektiv vorzugehen. Dieses Programm ist im Übrigen auch für Allergiker, die ihre Wäsche somit besonders gründlich reinigen können, von Vorteil.
Auch eine Kindersicherung gehört neben einer Mengenautomatik, die zu dem besonders umweltfreundlichen Betrieb dieser Maschine beiträgt, zum gängigen Standard. Ein spezieller Einsatz für Flüssigwaschmittel ist ebenso vorhanden wie eine automatische Unwuchtkontrolle. Die Maschine selbst wiegt im Übrigen rund 70 Kilogramm. Neben dem ProSmart-Inverter-Motor ist auch die 10-jährige Motorgarantie für Sie von Vorteil. Wie viele andere Waschmaschinen aus dem Hause Beko auch, verfügt diese Maschine über gleich 15 Waschprogramme, welche wir nachfolgend übersichtlich für Sie aufgelistet haben:

  • Koch-/Buntwäsche
  • Buntwäsche Eco
  • BabyProtect
  • Express
  • Super Express 14
  • Hygiene 20 °C
  • Feinwäsche 20 °C
  • Schleudern & Abpumpen
  • Pflegeleicht
  • Mix 40 °C
  • Hemden
  • Dunkles
  • Wolle
  • Handwäsche 20 °C
  • Spülen

Darüber hinaus stehen Zusatzfunktionen wie die Vorwäsche-Einstellung und das „Schnell Waschen“ für Sie zur Auswahl. Die spezielle Aquafusion-Technologie soll dafür sorgen, dass Ihr Waschmittel optimal genutzt wird. Die digitale Startzeitvorwahl können Sie nutzen, um den Start des nächsten Waschgangs bis zu 19 Stunden im Voraus festzulegen. Zu dem BabyProtect-Waschprogramm sollten Sie außerdem wissen, dass auch Allergiker, die von besonders empfindlicher Haut betroffen sind, am besten auf diese Einstellung zurückgreifen. Denn so kann für ein ideales Wasch- sowie Spülergebnis gesorgt werden.

5. Beko WML 61023 N Waschmaschine – extrem sparsam dank der Energieeffizienzklasse A+++

Die Beko WML 61023 N Waschmaschine ist mit ihrem sehr sparsamen Verbrauch positiv aufgefallen. Die bestmögliche Energieeffizienzklasse von A+++ sorgt schließlich dafür, dass sich der hochgerechnete Jahresverbrauch an Strom auf nur 152 Kilowattstunden beläuft. Bei 40 Litern Wasser pro Waschgang können Sie bis zu 6 kg Wäsche gleichzeitig waschen. Somit ist ein Jahreswasserverbrauch von gut 8.799 Litern zu erwarten. Mit 1.000 Umdrehungen wird Ihre Wäsche im Anschluss an den Waschgang geschleudert. Dabei ist die Maschine mit 77 dB recht laut. Auch die Geräuschemission von 61 dB während des regulären Waschgangs fällt höher aus, als es angesichts der Werte der Konkurrenzgeräte wünschenswert gewesen wäre. Einige der lobenswerten Besonderheiten des weißen Frontladers aus dem Hause Beko haben wir nachfolgend übersichtlich für Sie aufgelistet:

  • Kindersicherung
  • Unwuchtkontrolle
  • Variable Drehzahl beim Schleudern
  • Startzeitvorwahl
  • Tiefe von gerade einmal 44 Zentimetern
  • Vergleichsweise leichtes Eigengewicht (bei Umzügen von Vorteil)

Diese Maschine ist bestens für Singlehaushalte geeignet, wobei auch kleine Familien womöglich mit der maximalen Beladungskapazität von 6 kg auskommen werden. Nichtsdestotrotz hat Ihnen die Maschine von Beko gleich 15 verschiedene Waschprogramme zu bieten. Ob Daunen, Wolle oder Hemden, somit haben Sie die Möglichkeit, die verschiedensten Arten von Textilien genau so zu waschen, wie sie am besten geschont werden. Sie haben es eilig und möchten Ihre Wäsche besonders schnell wieder strahlend sauber wissen? Dann greifen Sie am besten auf das praktische Express-Programm zurück. Diese Einstellung sorgt dafür, dass der komplette Waschgang gerade einmal 30 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt.

Sofern Sie sich dieses kompakte Raumsparmodell ins Haus holen, bedeutet die praktische Mengenautomatik für sie, dass unterm Strich weniger Wasser und Energie für jeden Ihrer Waschgänge benötigt werden. Dies schont die Haushaltskasse ungemein. Bitte bedenken Sie jedoch, dass die Startzeitvorwahl bei diesem Gerät im Vergleich zu anderen Beko Waschmaschinen nur in einem begrenzten Umfang zur Verfügung steht. Schließlich können Sie lediglich aus den folgenden Auswahlmöglichkeiten aussuchen: 3, 6 oder 9 Stunden.

6. Beko WML 81633 NP Waschmaschine – weißer Frontlader für 8 kg Wäsche

Die Beko WML 81633 NP Waschmaschine kann Ihnen ein maximales Fassungsvermögen von 8 kg Wäsche bieten. Gleichzeitig lässt sich dieser praktische Haushaltshelfer dank der Energieeffizienzklasse A+++ überaus stromsparend betreiben. Der zu erwartende Stromverbrauch beläuft sich auf 195 Kilowattstunden pro Jahr, während Sie durchschnittlich 48 Liter Wasser pro Waschgang mit der 71 Kilogramm schweren Waschmaschine verbrauchen werden. Mit einer Geräuschemission von nur 52 dB beim regulären Waschgang ist das Gerät sogar leiser zu nutzen als eine normale Gesprächslautstärke. Während sich der Gesamtwasserverbrauch pro Jahr auf rund 10.560 Liter beläuft, müssen Sie beim Schleudervorgang mit maximal 1.600 Umdrehungen von einer bedeutend höheren Geräuschemission von 75 dB ausgehen. Dies ist bei den meisten Waschmaschinen der Konkurrenz jedoch auch der Fall. Natürlich hat Ihnen dieses Gerät eine variable Schleuderzahl zu bieten.

Auch diese Beko Waschmaschine reiht sich in die Riege der Beko Waschvollautomaten ein, die mit einer Tierenthaarungs-Funktion ausgestattet wurden. Durch den speziellen Vorwasch- und Spülvorgang mit mehr Wasser können Sie effektiv gegen die lästigen Tierhaare auf Ihrer Kleidung angehen.

Zur Sicherheit Ihrer Kids ist eine Kindersicherung bei diesem Gerät genauso vorhanden wie die praktische Unwuchtkontrolle. Der weiße Frontlader bringt 70 kg auf die Waage. Die Startzeitvorwahl für bis zu 19 Stunden sowie die 15 Waschprogramme und drei Zusatzfunktionen gehören zu den weiteren lobenswerten Besonderheiten dieses Waschvollautomaten. Dank der Schnell-Funktion können Sie Ihre Wäsche noch schneller reinigen, während die StainExpert-Technologie dafür sorgt, dass Sie Flecken gezielt den Kampf ansagen können. Dabei kommt das Gerät gegen gleich 24 verschiedene Arten von Alltagsflecken an. Die folgenden Faktoren werden allesamt an die Fleckenart angepasst, um ein möglichst strahlend sauberes Ergebnis erzielen zu können:

  • Anzahl der Waschbewegungen
  • Dauer des Spülstopps
  • Waschdauer
  • Spüldauer

Dank der Mengenautomatik kann gleichzeitig dafür gesorgt werden, dass Sie möglichst viel Wasser und Energie sparen. Die Watersafe-Technologie sorgt hingegen für die nötige Überschwemmungssicherheit: Sofern der Zulaufschlauch beschädigt werden und dadurch lecken sollte, wird der Zulauf an Ihrem Wasserhahn automatisch von dem Gerät verriegelt. Somit stellt die Firma Beko also ganz deutlich unter Beweis, dass an die wichtigsten Features bei der Produktion dieser Waschmaschinen gedacht wurde.

7. Beko WYA 71483 LE Waschmaschine mit hervorragender Energieeffizienz

Die Beko WYA 71483 LE Waschmaschine kann bis zu 7 kg Wäsche je Waschgang extrem energiesparend waschen. Immerhin ist dieses Markengerät der Energieeffizienzklasse A+++ zuzuordnen. Dies bedeutet, dass sich der jährliche Stromverbrauch in der Praxis auf rund 171 Kilowattstunden belaufen dürfte. 11.220 Liter Wasser verbraucht die Maschine außerdem circa pro Jahr. Dies entspricht einem Wert von ungefähr 51 Liter je Waschgang. Das Gerät selbst wiegt 78,5 Kilogramm. Mit einer Geräuschemission von 48 bis 50 dB während des normalen Waschvorgangs und 73 dB beim Schleudern ist das Gerät angenehm leise und steht daher auch im Vergleich zur direkten Konkurrenz sehr gut da. Die wichtigsten Standardfeatures hat Ihnen der weiße Frontlader der renommierten Marke Beko ebenso zu bieten:

  • Kindersicherung
  • Mengenautomatik, um möglichst viel Energie und Wasser zu sparen
  • Bedienerfreundliches Display
  • Praktische Start- und Endzeitvorwahl für bis zu 24 Stunden
  • Kurzprogramm für die schnelle Wäsche zwischendurch
  • Restlaufanzeige
  • Aquastopp

Während die Aquawave-Schontrommel dafür zuständig ist, dass Ihre Wäsche möglichst schonend gewaschen und geschleudert wird, tragen 16 Waschprogramme dazu bei, dass Ihre Wäsche besonders gründlich sauber wird. Dank des ProSmartInverter-Motors dürfen Sie zudem von einer besonders hohen Langlebigkeit dieses Geräts ausgehen. Die Watersafe+-Technologie ist ebenso klar von Vorteil. So kann schließlich sichergestellt werden, dass der Zulauf im Bereich des Wasserhahns automatisch verriegelt wird, sofern Ihr Zulaufschlauch lecken sollte. Außerdem hat die Marke Beko sogar eine zusätzliche Bodenwanne samt Schwimmer-Schalter in diese Maschine integriert. Daher sind Sie gegen Wasser im Gehäuse der Waschmaschine noch besser geschützt.

Wenn Sie die Einstellung „BabyProtect“ vornehmen, können Sie von einem besonders intensiven Wasch- und Spülgang ausgehen. Somit kann ein noch besseres Endergebnis erzielt werden, was nicht nur für Ihren Nachwuchs von Vorteil ist. Auch als Allergiker mit einer empfindlichen Haut tun Sie gut daran, wenn Sie sich für dieses Waschprogramm entscheiden.

8. Beko WMY 71433 PTEMG Waschmaschine in lava-grau

Wenn Sie auf der Suche nach einem Waschvollautomaten sind, der das Zeug zu einem echten Hingucker in Ihrem Wohnraum hat, werden Sie die Beko WMY 71433 PTEMG Waschmaschine sehr zu schätzen wissen. Die lava-graue Optik lässt diese Waschmaschine schließlich zu einem edlen Designerstück werden. Dennoch kann die 73 Kilogramm schwere Maschine mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis auf sich aufmerksam machen. Die Energieeffizienzklasse von A+++ spricht ebenfalls für sich und führt dazu, dass Sie von einem Durchschnitts-Stromverbrauch von nur 171 Kilowattstunden pro Jahr ausgehen können. Bei einem Fassungsvermögen von bis zu 7 kg Wäsche werden Sie pro Waschgang rund 48 Liter Wasser verbrauchen. Dementsprechend ist mit einem Jahresverbrauch von circa 10.560 Litern zu rechnen. Mit maximal 1.400 Umdrehungen beim Schleudern präsentiert sich das Gerät als überaus leistungsstark.
Leider handelt es sich hierbei um eine vergleichsweise laute Waschmaschine. Die Geräuschemission von 60 dB ist selbst während eines regulären Waschgangs deutlich lauter als ein Gespräch bei Zimmerlautstärke. Der Wert von 77 dB beim Schleudern ist hingegen üblich.
Der Frontlader Waschvollautomat hat Ihnen darüber hinaus viele praktische Extras zu bieten. Dazu gehört neben der Startzeitvorwahl auch die Kindersicherung. Damit das verwendete Waschmittel möglichst optimal ausgenutzt wird, kommt die Aquafusion-Technologie zum Einsatz. Auch eine Tierhaarentfernungs-Funktion ist vorhanden. Neben dieser Zusatzfunktion können Sie auch von der Schnellwäsche sowie dem Vorwaschprogramm profitieren. Darüber hinaus stehen die nachfolgenden Waschprogramme für Sie zur Auswahl:

  • Koch-Buntwäsche
  • Buntwäsche Eco
  • BabyProtect
  • Express
  • Super Express 14′
  • Hygiene 20 °C
  • Feinwäsche 20 °C
  • Schleudern & Abpumpen
  • Pflegeleicht
  • Mix 40 °C
  • Hemden
  • Dunkles
  • Wolle
  • Handwäsche 20 °C
  • Spülen

Darüber hinaus sorgt die XL-Chromtür dafür, dass sich die Maschine besonders angenehm befüllen lässt. Immerhin misst die Einfüllöffnung gleich 34 Zentimeter. Die Watersafe-Technologie stellt gleichzeitig den nötigen Überschwemmungsschutz sicher. Wie bei vielen anderen Waschmaschinen aus dem Hause Beko auch, gilt bei diesem Modell, dass der BabyProtect-Waschgang sich für Familien mit kleinen Kindern sowie für Allergiker mit einer extrem sensiblen Haut gleichermaßen anbietet. Die Mengenautomatik trägt dazu bei, dass das Gerät möglichst viel Wasser und Strom spart.

9. Beko WMY 71643 PTLE Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von 7 kg

Die Beko WMY 71643 PTLE Waschmaschine kann Ihnen die gleiche hervorragende Energieeffizienzklasse von A+++ wie die restlichen Modelle aus unserem Beko Waschmaschinen Vergleich auch bieten. Das Fassungsvermögen dieses Geräts beläuft sich auf maximal 7 kg. 171 Kilowattstunden verbraucht die Maschine so pro Jahr. Gleichzeitig kommt ein Verbrauch von rund 9.020 Litern Wasser zusammen. Dies entspricht einem Durchschnittswasserverbrauch von 41 Litern je Waschgang. Mit 51 dB ist ein regulärer Waschgang angenehm leise. Beim Schleudern erhöht sich die Geräuschemission auf 75 dB, was durchaus nicht als unüblicher Wert anzusehen ist. Der frei stehende Frontlader in weiß hat selbstverständlich auch die nachfolgende Standardausstattung für Sie im Angebot:

  • Zahlreiche Automatikprogramme
  • Kindersicherung
  • Startzeitvorwahl
  • Mengenautomatik
  • Benutzerfreundliches Display
  • Watersafe+-Technologie als Überschwemmungsschutz
  • 16 verschiedene Waschprogramme

Die Tierhaarentfernungs-Funktion zeichnet das Markengerät aus dem Hause Beko ebenso aus. Somit haben Sie die Möglichkeit, ganz gezielt gegen hartnäckige Tierhaare vorzugehen. Doch nicht nur Tierbesitzer werden sich für diese Maschine entscheiden wollen. Vielmehr hat sich das BabyProtect-Waschprogramm für Familien mit Babys und kleinen Kindern ebenso bewährt wie für Allergiker, die von einer besonders empfindlichen Haut geplagt werden.

Welche Firma steckt hinter den Beko Waschmaschinen?

beste Beko WaschmaschineWährend Siemens Waschmaschinen inzwischen gar nicht mehr von der Firma Siemens hergestellt werden, ist dies bei den Beko Waschmaschinen aus unserem Vergleich nicht der Fall. Hinter diesen Markengeräten verbirgt sich tatsächlich die Firma Beko, die wir Ihnen mithilfe der nachfolgenden Liste anhand der wichtigsten Eckdaten näher vorstellen möchten:

  • Firmenname: Beko Deutschland GmbH
  • Gründungsjahr: 2008
  • Firmensitz: Neu-Isenburg, Deutschland
  • Branche: Haushaltselektronik
  • Umsatz: eine niedrige dreistellige Millionensumme pro Jahr
  • Mutterkonzern: Koc Holding
  • Weitere Marken: Blomberg

Neben Küchengeräten wie Küchenhelfern und Frühstückssets hat die Firma Beko vor allem Haushaltsgeräte für Sie im Angebot. Neben den Beko Waschmaschinen, wie zum Beispiel der Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine, der Beko WMY 71442 PTLE, der Beko WMO 620 und der Beko WMB 71443 LE Waschmaschine, hat der Konzern die nachfolgenden Geräte für Sie im Sortiment:

Wo werden Beko Waschmaschinen hergestellt?

Beko Waschmaschine VergleichNach unseren Informationen konzentriert sich die Produktion der Beko Waschmaschinen auf die nachfolgenden Länder:

  • Türkei
  • Russland
  • Rumänien

Dies ist schlichtweg darauf zurückzuführen, dass der deutsche Tochterkonzern einem türkischen Unternehmen angehört.

Beko Waschmaschinen: Keine Toplader im Sortiment

Eine Toplader Waschmaschine werden Sie aus dem Hause Beko nicht kaufen können. Während Sie sich durchaus nach einer Waschmaschine von AEG, einer Waschmaschine von Samsung oder einer Miele Waschmaschine auf die Suche machen können, die sich von oben beladen lassen, hat Beko Waschmaschinen mit dieser Bauform erst gar nicht in sein Sortiment aufgenommen. Somit kann sich das Unternehmen verstärkt auf die Frontlader konzentrieren und sein geballtes Know-how bei diesen Geräten zum Einsatz kommen lassen.

Schließlich gibt es durchaus bedeutende Unterschiede bei den zwei verschiedenen Bauformen, die sich unter anderem beim Trommeldesign bemerkbar machen. Da Sie eine Waschmaschine von Beko nur als Frontlader kaufen können, möchten wir Sie an dieser Stelle mit den Vor- und Nachteilen solch eines Gerät vertraut machen. Die meisten der unten aufgeführten Nachteile fallen dabei vor allem im direkten Vergleich zu einer Toplader Waschmaschine ins Gewicht.

  • Leicht zu be- sowie zu entladen
  • Großes maximales Fassungsvermögen – daher auch für Mehrpersonenhaushalte zu empfehlen
  • Auf Ihre Beko Waschmaschine können Sie einen Trockner stapeln, sofern Sie sich nicht für eine Waschmaschine mit Trockner (Beko Waschtrockner) entscheiden
  • Große Vielfalt an Wasch- und Schleuderprogrammen
  • Nicht so platzsparend und kompakt wie eine Toplader Mini Waschmaschine
  • Das Ausräumen der Waschmaschine gestaltet sich nicht sonderlich knie-/ rückenschonend

Welche Besonderheiten haben Ihnen Beko Waschmaschinen zu bieten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Das Beko Waschmaschine Angebot gestaltet sich äußerst vielseitig, sodass sich ein detaillierte Beko Waschmaschinen Vergleich sicherlich lohnt. Ob Sie sich nun für eine Beko WMB 71643 PTE Frontlader Waschmaschine, eine Beko Waschmaschine WMO 620 oder für eine andere Waschmaschine von Beko entscheiden, es gibt eine Reihe von Besonderheiten, die viele dieser Geräte in sich vereinen. So will Beko sich schließlich von der Konkurrenz unterscheiden. Ob Sie sich nun für eine besonders kleine Waschmaschine oder eine recht schmale Waschmaschine interessieren, Beko hat auch Frontlader mit kompakten Abmessungen für Sie im Angebot, deren maximales Fassungsvermögen sich entsprechend auf nur 6 kg Wäsche beläuft. Solch eine vergleichsweise günstige Waschmaschine kann laut den Beko Waschmaschine Erfahrungen verschiedener Anwender durchaus eine sinnvolle Wahl für einen Singlehaushalt darstellen.

Wer es besonders stylisch mag, wird bei Beko ebenso fündig. Immerhin können Sie nicht nur eine Waschmaschine in der Standardfarbe Weiß bei dieser Marke kaufen. Ob Lava-Grau oder Schwarz, dank dieser Farbgebung wird Ihre neue Waschmaschine der bewährten Marke Beko mit Sicherheit viele neidische Blicke von Ihren heimischen Besuchern auf sich ziehen. Auch eine Waschmaschine zur Tierhaarentfernung werden Sie bei kaum einem anderen Anbieter finden. Wer sich für eine Waschmaschine mit Tierhaarentfernung interessiert, ist bei dem Unternehmen demnach genau an der richtigen Adresse.

Von der Vorwäsche bis zum Nachspülen hat Beko mit seinem Spezialprogramm dafür gesorgt, dass selbst hartnäckige Tierhaare keine Chance haben. Wenn Sie effektiv gegen Tierhaare auf Ihrer Kleidung angehen wollen, werden Sie sich als Haustierbesitzer daher ganz besonders für die verschiedenen Waschmaschinen aus dem Hause Beko interessieren.
Nicht nur Tierliebhaber wissen die Waschmaschinen aus dem Hause Beko sehr zu schätzen. Vielmehr setzen auch viele Familien mit Kindern und Allergiker, die eine sehr empfindliche Haut haben, gerne auf solch eine Waschmaschine. Nicht nur die Kindersicherung ist für Familien so interessant. Vielmehr kann während des BabyProtect-Waschgangs dafür gesorgt werden, dass die Wäsche besonders gründlich sauber wird. Davon profitieren die zarte Kinderhaut sowie die empfindliche Haut von Erwachsenen gleichermaßen.
Ihre neue Beko Waschmaschine hat Ihnen bis zu 16 verschiedene Waschprogramme zu bieten. Dies ist deutlich mehr als viele Maschinen der Konkurrenz. Ob Sie nun Wolle oder Sportbekleidung waschen möchten, so werden Ihre Textilien geschont. Zu diesem Zweck wurde in einige der Waschvollautomaten von Beko zusätzlich sogar eine eigene Schontrommel integriert.
Bevor Sie eine Beko Waschmaschine günstig kaufen, sollten Sie unbedingt prüfen, inwiefern Ihnen die Maschine die spezielle Antiflecken-Technologie zu bieten hat. Schließlich gibt es einige Maschinen dieser Marke, die bis zu 24 verschiedene Arten von Flecken gezielt angehen können. Somit wird Ihre Wäsche noch einfacher sauber und strahlend rein.
Wenn Sie auch angesichts der Gefahr einer möglichen Überschwemmung auf Nummer sicher gehen wollen, sind Sie bei Beko ebenfalls genau an der richtigen Adresse. Immerhin sorgt die Watersafe+-Technologie für einen zusätzlichen Schutz. Sollte der Waschmaschinenschlauch für den Zulauf beschädigt werden, sodass es zu einem Wasserleck kommt, so sorgt die Maschine dafür, dass dieser Zulauf automatisch verriegelt wird. Außerdem wurden einige der Markengeräte aus dem Hause Beko mit speziellen Wasserauffangschubladen ausgestattet. Dies ist insofern von Vorteil, als dass sich die Wassermengen dann nicht so einfach im Gehäuse der Maschinen verteilen und dadurch erheblich weniger Schanden anrichten können.
Auch die Energieeffizienzklasse A+++ gehört bei den Waschmaschinen aus dem Hause Beko zum gängigen Standard. Gleichzeitig kann der Energieverbrauch nicht nur angesichts dieses Werts deutlich gesenkt werden. Vielmehr trägt auch die Mengenautomatik zu einem möglichst niedrigen Strom- und Wasserverbrauch bei. Da die Wäschemenge von Waschgang zu Waschgang variiert, handelt es sich hierbei um ein überaus wichtiges Feature, mit dem Sie langfristig viel Geld sparen können. Bei den meisten Waschmaschinen der Firma Beko können Sie im Übrigen von dem nachfolgenden Fassungsvermögen ausgehen:

  • Beko Waschmaschine für 6 kg Wäsche
  • Beko Waschmaschine für 7 kg Wäsche
  • Beko Waschmaschine für 8 kg Wäsche

Worauf kommt es beim Kauf einer Beko Waschmaschine an?

VorteileBevor Beko Waschmaschine kaufen, bietet sich nicht nur der Beko WMB 71643 PTE Preisvergleich an. Denn ob der Beko WMB 71643 PTE Preis oder der Preis einer anderen Waschmaschine günstig ist, stellt sich erst im Preisvergleich heraus. Auch die Farbe wird für Sie bei der Suche nach der passenden Beko Waschmaschine womöglich von Bedeutung sein. Während viele der anderen renommierten Marken am Markt ohnehin nur weiße Waschmaschinen für Sie im Angebot haben, macht Beko mit einer weitaus größeren Farbvielfalt auf sein Waschmaschinen Sortiment aufmerksam. Um Sie bei der Suche nach der passenden Waschmaschine für Ihren Bedarf an die Hand zu nehmen, haben wir nachfolgend die wichtigsten Auswahlkriterien übersichtlich für Sie zusammengefasst:

Wenngleich Beko für seine Maschinen mit Tierhaarentfernung bekannt ist, sollten Sie wissen, dass dieses Feature nicht bei jeder Waschmaschine der Marke zur Verfügung steht. Wenn Ihnen diese Funktion jedoch ausgesprochen wichtig ist, sollten Sie darauf beim Kauf dringend achten.
  • Die Energieeffizienzklasse
  • Das Fassungsvermögen (wie viel Kilogramm Wäsche maximal pro Waschgang)
  • Die Anzahl und Art der Programme
  • Kindersicherung
  • Der jährliche Stromverbrauch
  • Der Jahreswasserverbrauch
  • Das Gewicht Ihrer neuen Beko Waschmaschine
  • Die Abmessungen
  • Das Design
  • Die Geräuschemission – sowohl beim normalen Waschgang als auch beim Schleudern
  • Schutz vor Überschwemmungen
  • Start- und Endzeitvorwahl
  • Anzahl der Umdrehungen pro Minute beim Schleudern – 1.000, 1.200, 1.400 oder 1.600
  • Kosten für die Lieferung an den Einsatzort
  • Mit Schonwaschtrommel?
  • Größe der Einfüllöffnung
  • Mit Chrom-Designertür?
  • Mit einer 10-jährigen Motorgarantie?

Beko Waschmaschine TestBitte denken Sie daran, dass einige dieser Kriterien für Sie beim Kauf womöglich eine untergeordnete Rolle spielen werden. Vielleicht ist Ihnen eine bunte Farbe beim Kauf einer neuen Waschmaschine nicht so wichtig oder Sie sind gar kein Tierbesitzer und können daher auf die Tierhaarentfernung verzichten. Wir möchten Sie an dieser Stelle lediglich darüber informieren, welche Kriterien beim Kauf einer neuen Waschmaschine aus dem Hause Beko überhaupt von Bedeutung sein könnten, damit Sie alle wichtigen Faktoren bedenken. Einer dieser Faktoren ist auch die Frage, ob das Antiflecken-System bei Ihrer Beko Waschmaschine vorhanden ist.

Dieses Zusatzfeature konnte sich bereits in den Augen vieler Nutzer bewähren. Schließlich haben nicht nur Familien mit kleinen Kindern oder Haushalte mit Hunden häufig mit stark verschmutzter Wäsche zu kämpfen. Vielleicht wird Ihre Wäsche berufsbedingt sehr dreckig. Ob Sie nun auf dem Bau, als Maler, im Restaurant, im Kindergarten oder im Krankenhaus arbeiten, sicherlich kann die noch gründlichere Fleckenentfernung nicht schaden. Nichtsdestotrotz möchten wir Sie dazu anregen, sich anhand der eben präsentierten Informationen eine eigene Liste mit Ihren wichtigsten Kriterien zusammenzustellen. Womöglich ist der Preis für Sie zum Beispiel von untergeordneter Bedeutung, während Sie aus der Praxis wissen, dass Sie andere Features wie die Start- und Endzeitvorwahl ohnehin nicht nutzen werden. Das entscheiden allein Sie.

Wie gut sind Beko Waschmaschinen im Test? Was sagt die Stiftung Warentest?

FragezeichenAuf der Suche nach Ihrem persönlichen Beko Waschmaschine Testsieger möchten Sie womöglich auch das Urteil der Stiftung Warentest zur Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine in Erfahrung bringen. Ob Sie sich nun für eine Beko 71643 Waschmaschine oder eine andere Beko Waschmaschine in schwarz interessieren, leider müssen wir Sie an dieser Stelle darüber informieren, dass die Stiftung Warentest bisher weder einen Beko Waschmaschine Test noch einen Beko WMB 71643 PTE Test durchgeführt hat.

Nichtsdestotrotz wurde eine Beko Waschmaschine von der Stiftung Warentest in der Vergangenheit bei einem allgemeinen Waschmaschinen Test zum Sieger in der Kategorie „Preis-Leistung“ ernannt. Wenn Sie eine leistungsstarke Waschmaschine billig kaufen möchten, ist ein Waschautomat dieser Marke somit womöglich für Sie interessant. Gerne können Sie sich an dieser Stelle einen Überblick über die Ergebnisse aus dem Waschmaschinen Test der Stiftung Warentest aus dem Monat 09/2017 verschaffen, bei dem gleich 88 verschiedene Waschmaschinen von vielen führenden Marken auf dem Prüfstand standen.

Welche Beko Waschmaschine ist im Test die beste? Was meint Öko-Test dazu?

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie lieber eine Beko Waschmaschine WMB 71643 PTE oder eine andere Beko WMB Waschmaschine kaufen wollen? Bei dieser Entscheidung kann Ihnen Öko-Test leider nicht behilflich sein. Denn das Institut hat bisher keinen eigenen Beko Waschmaschinen Test veröffentlicht. Sofern sich dies in Zukunft jedoch ändern sollte, werden wir Sie darüber hier natürlich im Detail informieren. Schließlich möchten wir dafür sorgen, dass unsere Beko Waschmaschinen Kaufberatung die wichtigsten, aktuell verfügbaren Informationen umfasst.

Beko Waschmaschinen-Liste 2019: Finden Sie Ihre beste Beko Waschmaschine

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Beko WMY 71433 PTEB Waschmaschine 10/2018 329,00€ Zum Angebot
2. Beko WYA 81643 LE Waschmaschine 10/2018 399,00€ Zum Angebot
3. Beko WML 61433 NP Waschmaschine 10/2018 299,80€ Zum Angebot
4. Beko WMB 71643 PTN Waschmaschine 10/2018 365,00€ Zum Angebot
5. Beko WML 61023 N Waschmaschine 10/2018 349,00€ Zum Angebot
6. Beko WML 81633 NP Waschmaschine 10/2018 374,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Beko WMY 71433 PTEB Waschmaschine