stern-Nachrichten

Die besten 10 Benzin-Rasentrimmer für die einfache Rasenpflege und perfekte Rasenkanten – 2018 Test und Ratgeber

Mit einem guten Rasentrimmer können Sie die einfache Rasenpflege im Garten vornehmen. Gerade bei größeren Flächen bieten sich Benzin-Rasentrimmer an, denn somit profitieren Sie von einer maximalen Reichweite sowie von einer sehr hohen Leistung.

Um Ihnen die Entscheidungshilfe im Vorfeld eines Kaufs zu erleichtern, haben wir Ihnen hier auf dieser Seite die 10 besten Benzin-Rasentrimmer zusammengestellt. Dabei gehen wir sowohl auf Vor- als auch auf Nachteile ein.

Des Weiteren finden Sie neben den Testberichten der bekannten Verbraucher- und Gartenmagazine noch einen umfangreichen Kaufratgeber, der all Ihre Fragen zu den Benzin-Rasentrimmern beantworten sollte.

Die 4 besten Benzin-Rasentrimmer im kompakten Vergleich auf STERN.de

Makita ER2550LH Benzin-Trimmer mit Faden
Leistung
1,0 PS
Motor
4-Takt
Schnittbreite
keine Angabe
Schultergurt
Fadenstärke
2,4 mm
verstellbarer Teleskopschaft
Gewicht
8,5 kg
Besonderheit
robustes und langlebiges Design, umweltfreundlicher 4-Takt-Motor
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
187€
ca.
228€
Einhell Benzin-Rasentrimmer GC-PT 2538 I AS
Leistung
1,0 PS
Motor
2-Takt
Schnittbreite
38 cm
Schultergurt
Fadenstärke
2,0 mm
verstellbarer Teleskopschaft
Gewicht
5,7 kg
Besonderheit
Quick Start System, Tippautomatik
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
89€
ca.
68€
AL-KO Benzin-Multitool BC 330 MT
Leistung
1,23 PS
Motor
2-Takt
Schnittbreite
41 cm
Schultergurt
Fadenstärke
2,4 mm
verstellbarer Teleskopschaft
Gewicht
7,8 kg
Besonderheit
variabel einsetzbar, durchzugsstarker Motor
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
256€
ca.
259€
Dolmar MS24U Benzin-Sense Messer
Leistung
1,0 PS
Motor
2-Takt
Schnittbreite
keine Angabe
Schultergurt
Fadenstärke
2,4 mm
verstellbarer Teleskopschaft
Gewicht
4,5 kg
Besonderheit
kraftvoller Motor, solide Qualität und Verarbeitung
Zum Angebot
Preisvergleich ca.
143€
ca.
139€
Abbildung
Modell Makita ER2550LH Benzin-Trimmer mit Faden Einhell Benzin-Rasentrimmer GC-PT 2538 I AS AL-KO Benzin-Multitool BC 330 MT Dolmar MS24U Benzin-Sense Messer
Leistung
1,0 PS 1,0 PS 1,23 PS 1,0 PS
Motor
4-Takt 2-Takt 2-Takt 2-Takt
Schnittbreite
keine Angabe 38 cm 41 cm keine Angabe
Schultergurt
Fadenstärke
2,4 mm 2,0 mm 2,4 mm 2,4 mm
verstellbarer Teleskopschaft
Gewicht
8,5 kg 5,7 kg 7,8 kg 4,5 kg
Besonderheit
robustes und langlebiges Design, umweltfreundlicher 4-Takt-Motor Quick Start System, Tippautomatik variabel einsetzbar, durchzugsstarker Motor kraftvoller Motor, solide Qualität und Verarbeitung
Preisvergleich Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
ca.
187€
ca.
228€
ca.
89€
ca.
68€
ca.
256€
ca.
259€
ca.
143€
ca.
139€

Weitere Rasenpflege-Produkte im großen Vergleich auf STERN.de

Rasenmäher Mähroboter Benzin-Rasenmäher Elektro-Rasenmäher

1. Makita ER2550LH Benzin-Trimmer mit Faden

Möchten Sie sich gerne einen Premium-Benzin-Rasentrimmer bestellen, so werden Sie in dem Angebot des Herstellers Makita fündig. Das Top-Modell mit der Bezeichnung ER2550LH bietet einen durchzugstarken Motor mit einer 0,71 kW-Leistung, sodass Sie hiermit also sämtliches Grün und nerviges Unkraut in Ihrem Garten beseitigen können.

Neben dem kraftvollen Motor, der gerade bei einem guten Benzin-Rasentrimmer besonders wichtig ist, profitieren Sie bei diesem Modell auch von einem flexibel einstellbaren Holm sowie von einem kompakten Griff. Dieser ermöglicht eine individuelle Ausrichtung vom Benzin-Freischneider, die genau zu Ihrem Körper passt. Im Lieferumfang befindet sich außerdem 80 ml 4-Takt Motoröl, sodass Sie mit dem passenden Benzin direkt mit dem Arbeiten im Garten loslegen können.

Dank der robusten Gestaltung und der hochwertigen Verarbeitung können Sie bei diesem Modell aus dem Hause Makita mit einer maximalen Langlebigkeit rechnen. Schließlich zählen die Produkte dieses Herstellers zu den Artikeln, die vor allem Profis bevorzugen und über viele Jahre verwenden.

Fazit zum Makita ER2550LH Benzin-Trimmer mit Faden

Ihre Suche nach einer hochwertigen Benzin-Sende hat mit dem Makita ER2550LH Trimmer ein Ende. Dieses Gerät verfügt nämlich über einen umweltfreundlichen 4-Takt-Motor, der leise sowie vibrationsarm arbeitet und dennoch eine gute Leistung für den Anwender verspricht. Makita fertigt den Motorblock zudem aus Magnesium-Druckguss und stellt somit eine gute Qualität des Herzstücks von diesem Rasentrimmer mit Benzinmotor für Sie sicher.

2. Einhell Benzin-Rasentrimmer GC-PT 2538 I AS

Viele Handwerker und Gartenfreunde schätzen die Geräte des Herstellers Einhell. Falls auch Sie dazu zählen und bereits gute Erfahrungen mit den Produkten dieser Top-Marke gemacht haben, so sollten Sie sich auf jeden Fall einmal die Einhell GC-PT 2538 I AS Benzin-Sense genauer anschauen.

Dieser Benzin-Trimmer ist mit einem hochwertigen 2-Takt-Motor ausgestattet. Dieser bietet eine Leistung von 1 PS (0,75 kW), sodass Sie hiermit recht gut gegen Unkraut, Bewuchs und mehr vorgehen können. Dank dem Quick-Start-System sind Sie mit dem Einhell Benzin-Rasentrimmer GC-PT 2538 I AS außerdem stets dazu in der Lage, dass Sie das Gartengerät schnell und unkompliziert starten können.

Direkt am Handgriff integriert Einhell zudem alle für den Betrieb relevanten Bedienelemente. Sehr gut ist auch der Komfort-Tragegurt gestaltet. Somit profitieren Sie nämlich stets von einer praktischen Führung von diesem Gartengerät. In diesem Zusammenhang ist aber auch der kompakte Zweihandgriff zu erwähnen. Diesen können Sie auch in der Höhe gemäß Ihrer Körpergröße einstellen.

Fazit zum Einhell Benzin-Rasentrimmer GC-PT 2538 I AS

Bei diesem Rasentrimmer mit Benzinmotor des Herstellers Einhell können Sie sich nicht nur auf eine solide Leistung verlassen, sondern auch auf einen 38 cm großen Fadenschnittkreis, der im Vergleich zu vielen anderen Modellen umfangreich ausfällt. Außerdem steht noch eine Tipp-Automatik zur Verfügung, dank der Sie den Mähfaden bequem mit nur einem Knopfdruck einstellen können.

3. AL-KO Benzin-Multitool BC 330 MT

Für viele Anwender kommt eher ein Multitool infrage, das viele verschiedene Funktionen in nur einem einzigen Gerät vereint. Aufgrund dieser Nachfrage möchten Ihnen gerne das AL-KO Benzin-Multitool BC 330 MT näher vorstellen. Hier profitieren Sie von einem 2-PS-Motor (0,9 kW), der eine gute Leistung bietet, die stets konstant für Sie zur Verfügung steht.

Neben einer klassischen Fadenspule können Sie dieses Gartengerät des Herstellers AL-KO auch mit einem Messerblatt ausstatten. Das Umwandeln in eine praktische Heckenschere oder in einen Hochentaster stellt mit diesem Modell ebenfalls überhaupt kein Problem dar. Sofern Sie also viele verschiedene Funktion in einem Gartengerät vereinen wollen, dann sind Sie mit dem AL-KO Benzin-Multitool BC 330 MT optimal bedient.

Zur optimalen Führung integriert AL-KO bei diesem Modell einen Doppeltragegurt mit Hüftschutz. Somit können Sie also stets sicher mit diesem Gartengerät arbeiten. Viele Anwender, die sich auf das AL-KO Benzin-Multitool BC 330 MT festgelegt haben, loben wir allem den leistungsstarken Motor mit einer Leistung von 0,9 kW.

Fazit zum AL-KO Benzin-Multitool BC 330 MT

Dank der extrem variablen Anwendungsmöglichkeiten können Sie mit diesem Gartengerät aus dem Hause AL-KO viele Situationen in Ihrem Garten gut bewältigen. Die Anbauteile und Komponenten sind allesamt gut verarbeitet und garantieren demnach eine unkomplizierte Verwendung über mehrere Jahre!

4. Dolmar MS24U Benzin-Sense

Der Markenhersteller Dolmar ist ebenfalls für qualitativ hochwertige Gartengeräte bekannt. Mit dem Modell MS24U bietet diese Marke eine gut ausgestattete Benzin-Sense Hobbygärtner an. Dieses Modell verfügt über einen 1 PS-starken 2-Takt-Motor, der mit einer Top-Leistung punktet und sich mit einem guten Durchzug auszeichnet.

Bei der Dolmar MS24U Benzin-Sense können Sie sich auf die bewährte Technik des Herstellers Makita freuen, die in diesem Modell zum Einsatz kommt. Zur bequemen Bedienung steht noch ein Multifunktionsgriff zur Verfügung. Gleiches gilt auch für den Zweihandgriff sowie für einen einfach gestalteten Tragegurt.

Vor allem das Zubehörpaket fällt bei diesem Benzin-Rasentrimmer der Marke Dolmar recht vielfältig aus. Legen Sie also einen großen Wert auf vielfältig einsetzbares Zubehör, so sind Sie mit diesem Gartengerät gut bedient. Jedoch ist das Befüllen des Tanks nur umständlich zu realisieren, da der Hersteller eine zu kleine Öffnung platziert. Dies stellt in der Praxis jedoch keinen allzu großen Nachteil dar.

Fazit zum Dolmar MS24U Benzin-Sense

Um an Kanten, Mauern und Beeten den Rasen bearbeiten zu können, bietet sich dieser Motortrimmer des Herstellers Dolmar gut an. Die Verarbeitung bewegt sich auf einem guten Niveau und auch sonst profitieren Sie von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man diese Mittel- bis Oberklasse der sonst erhältlichen Benzin-Rasentrimmer betrachtet.

5. MTD Benzin-Trimmer 990

Ein Benzin-Rasentrimmer, der sich in puncto Preis in einer ähnlichen Region wie das Modell der Marke Dolmar bewegt, ist das Modell MTD 990. Dieser Trimmer ist mit einem 4-Takter-Motor ausgestattet, der eine Leistung von 0,69 kW bietet. Somit ist eine gute Leistung garantiert. Die Arbeitsbreite fällt bei dem Einsatz von Mähfaden mit insgesamt 46 cm recht groß aus. Setzen Sie hingegen ein klassisches Messer ein, so kommen Sie auf eine Schnittbreite von immerhin 20 cm.

Im Vergleich zu einem klassischen 2-Takter profitieren Sie hierbei von mehreren Vorteilen. So können Sie sich auf einen leichteren Startvorgang freuen. Außerdem stößt ein solcher Motor auch weniger Abgase aus. Dank der OHV-Technik und der oben angeordneten Ventile wird der Kraftstoff zudem sauber und deutlich effizienter verbrannt.

Die Verarbeitung bewegt sich laut mehreren Tests auf einem guten Niveau. So sitzen vor allem die Verschleißteile besonders fest, sodass Sie von einem langlebigen Einsatz profitieren. Im Lieferumfang befindet sich auch ein praktischer Tragegurt. Dieser kann bequem verstellt werden und eignet sich für verschiedene Körpergrößen.

Fazit zum MTD Benzin-Trimmer 990

Der MTD 990 ist ein guter Benzin-Trimmer, der mit einer soliden Ausstattung und Verarbeitung punktet. Dank dem kraftvollen Motor ist stets ausreichend Leistung gegeben, um dem Gestrüpp und Gras den Kampf anzusagen.

6. MTD Benzin-Motorsense SMART BC 33

Falls Ihnen die zuvor vorgestellte Motorsense des Herstellers MTD mit Mähfaden zu teuer sein sollte, dann kommt womöglich die kleinere Ausführung mit der Bezeichnung SMART BC 33 für Sie infrage. Für weniger als 130 € bekommen Sie hier einen Rasentrimmer mit Benzinmotor, der eine Arbeitsbreite von 42 cm bei Fäden und 25,5 cm bei Stahlmessern bietet, die natürlich dem Lieferumfang beiliegen.

Der Holm ist bei diesem Modell teilbar, was den Transport und die allgemeine gute Handhabung unterstützt. Außerdem steht noch ein Doppel-Schultergurt zur Verfügung, womit Sie den MTD Benzin-Rasentrimmer immer sicher führen und über den Rasen gleiten lassen können. Elementar wichtig ist in diesem Zusammenhang natürlich auch der Bike-Griff, der maximale Stabilität verspricht.

MTD setzt hierbei auf einen 2-Takt-Motor mit 1,05 kW. Dieser bietet gerade für private Anwender eine ausreichende Leistung, sodass Sie also ganz einfach Gestrüpp und Gras beseitigen können. Tipp: Bei diesem Modell können Sie dank dem TrimmerPlus-System auch viele weitere Komponenten anschließen, wie zum Beispiel eine Heckenschere oder auch einen Hochentaster.

Fazit zur MTD Benzin-Motorsense SMART BC 33

Mit diesem Gartengerät sind Sie bestens bedient, wenn Sie nach einem Benzin-Rasentrimmer suchen, der zu einem guten Preis erhältlich ist und eine dennoch solide Leistung und Verarbeitung für eine langlebige und effiziente Anwendung sicherstellt.

7. IKRA Benzin-Rasentrimmer IBT 25-1

Als eine weitere solide Alternative zu den bereits vorgestellten Modellen bietet sich der Benzin-Rasentrimmer IKRA IBT 25-1. Dieser 2-Takt-Trimmer bietet 0,8 kW-Leistung und springt dank einer elektrischen Zündung stets schnell an. Erwähnenswert ist zudem der Anti-Vibrations-Griff mit einer integrierten Höhenverstellung, der ebenfalls über einen Softgrip verfügt. Dies sorgt für eine allgemein angenehme Handhabung.

Bei dem IKRA Benzin-Rasentrimmer können Sie sich auf eine echte Markenqualität verlassen. Sorgen Sie also für perfekte Rasenabschnitte an allen Ecken und Kanten in Ihrem Garten, die Sie normalerweise nur sehr schwer mit einem handelsüblichen Rasenmäher bearbeiten können.

Der Schneidfaden, der in einer Spule bereits dem Lieferumfang beiliegt, misst eine Stärke von 2 mm und kann bequem auf Amazon nachgekauft. Hierbei handelt es sich zudem um ein Doppelfaden-System, mit dem Sie in Kombination mit dem durchzugsstarken Motor für gute Schnittleistungen sorgen werden.

Fazit zum IKRA Benzin-Rasentrimmer IBT 25-1

Mit diesem Benzin-Rasentrimmer der Marke IKRA können Sie Ihren Rasen perfekt in Form halten und vor allem einen stets sicheren Kantenschnitt in der Praxis umsetzen. Die allgemeine Verarbeitungsqualität kann sich wirklich sehen lassen und auch sonst bekommen Sie für diesen Preis kaum bessere Rasentrimmer mit Benzinmotor.

8. FUXTEC Profi Benzin-Motorsense FX-PS152

Von dem renommierten Hersteller FUXTEC gibt es auch ein sehr beliebtes Multitool-System, das sich mit guten Bewertungen der Verbraucher auszeichnet, die mit diesem Gerät arbeiten. Hierbei dreht es sich um die Benzin-Motorsense mit der Bezeichnung FX-PS152, die wir Ihnen gerne hier in diesem Abschnitt näher vorstellen wollen.

Der verbaute Motor bietet eine Leistung von stattlichen 3 PS. Damit zählt die FUXTEC Profi Benzin-Motorsense FX-PS152 auf dem Papier zu den leistungsstärksten Geräten aus diesem Vergleich. Auf Wunsch können Sie nicht nur eine Fadenspule einsetzen, sondern auch ein Messersystem. Mit wenigen Handgriffen stellt es aber auch kein Problem dar, dass das System bequem mit weiteren Komponenten erweitert werden kann.

Besonders positiv wird auch das Highend-Anti-Vibrationssystem hervorgehoben. FUXTEC dämpft somit die normalen Vibrationen recht stark, was die allgemeine Arbeitsweise massiv erleichtert. In diesem Zusammenhang ist auch der Zweihandgriff zu erwähnen, der bequem verstellt werden kann und eine ergonomische Sensenführung möglich macht.

Fazit zur FUXTEC Profi Benzin-Motorsense FX-PS152

Hierbei handelt es sich um ein echtes Top-Gerät für ambitionierte Gärtner, mit dem Sie sehr gut ausgestattet sind. Besonders die Bedienung ist kinderleicht möglich, wobei Sie dennoch die mitgelieferte Anleitung näher betrachten sollten. Ansonsten können Sie sich auf ein starkes Gartengerät für Profis freuen, das den höchsten Ansprüchen gerecht wird.

9. McCulloch B-Turbotrimmer TrimMac

Zu einem recht guten Preis ist auch der McCulloch B-Turbotrimmer TrimMac für Sie erhältlich. Dieses Gerät, das sich mit einem soliden 0,6 kW-Motor auszeichnet, stellt für den typischen Hobbygärtner eine optimale Hilfe und gute Alternative im Vergleich zu den deutlich teureren Ausführungen anderer Hersteller dar.

Bei dem Trimmac verbaut der Hersteller McCulloch den P25-Tap ‘n Go-Trimmerkopf, der ein schnelles und kinderleichtes Einsetzen der Mähspule sicherstellt. Außerdem steht bei diesem Gartengerät noch ein in der Höhe verstellbarer Griff sowie ein teilbarer Schaft zur Verfügung.

Mit einem Gewicht von weniger als 4 kg ist der McCulloch B-Turbotrimmer TrimMac auch vergleichsweise recht leicht und lässt sich demnach einfach über den Rasen führen. Dank der Arbeitsbreite von 40 cm sorgen Sie außerdem dafür, dass Sie eine größere Schnittfläche bearbeiten können.

Fazit zum McCulloch B-Turbotrimmer TrimMac

Falls Sie eher ein kleines Modell mit einem dennoch leistungsstarken Motor benötigen, so könnte der McCulloch B-Turbotrimmer TrimMac perfekt für Sie geeignet sein. Das Zusammenbauen ist einfach erledigt und allgemein kommt der verbaute Motor auch immer schnell auf Touren, sodass gute Schnittleistungen zu erzielen sind.

10. Ryobi RLT254CDSO 2-Takt Motortrimmer

Recht ähnlich wie der bereits vorgestellte Rasentrimmer aus dem Hause McCulloch gestaltet der Hersteller Ryobi den 2-Takt Motortrimmer RLT254CDSO, der zu einem guten Preis zum Kauf bereitsteht. Dieser Trimmer bietet eine Leistung von 1,0 PS und außerdem einen StartEASY-Vergaser, der ein sehr einfaches Starten für Sie möglich macht.

Mithilfe des praktischen Doppelfadenkopfs ist dank der Tipp-Automatik auch einfach dafür zu sorgen, dass Sie einen schnellen Fadenwechsel durchführen können. Hierfür sorgt vor allem auch das vom Hersteller patentierte Aufwickelsystem der Mähfaden.

Viele Verbraucher berichten bei diesem Modell auch von geringen Vibrationen im Betrieb. Der D-Handgriff wurde entsprechend designt und bietet dennoch einen stets sicheren Halt, sodass Sie besonders angenehm mit dem Ryobi RLT254CDSO 2-Takt Motortrimmer arbeiten können.

Fazit zum Ryobi RLT254CDSO 2-Takt Motortrimmer

Dieses Profigerät der Top-Marke Ryobi bietet für den Preis von gut 150 € einige solide Features und eine praktische Tipp-Automatik. Außerdem steht dank dem 2-Takt-Motor auch eine ausreichende Leistung zur Verfügung, um den Rasen gut pflegen zu können.

Gibt es einen Benzin-Rasentrimmer Test der Stiftung Warentest?

Für viele Verbraucher spielen die Testberichte der Stiftung Warentest bekanntlich eine große Rolle. Aufgrund dessen verlinken wir auf unseren Ratgeberseiten zu verschiedenen Produkten genau diese Webseite. Allerdings haben sich die Experten vom Verbrauchermagazin Stiftung Warentest bis dato noch nicht genauer mit den Benzin-Rasentrimmern auseinandergesetzt.

Achtung: Das sollten Sie wissen!Stattdessen gibt es nur einen Testbericht mit elektrischen Trimmern, den Sie sich bei Interesse hier auf dieser Webseite der Stiftung Warentest durchlesen können. Denken Sie aber unbedingt daran, dass es sich hierbei um Gartengeräte dreht, die über einen grundlegend anderen Antrieb verfügen und demnach nur schwer in Bezug auf die konkreten Ausführungen der Benzin-Rasentrimmer vergleichbar sind.

Was sagt das DIY- und Gartenmagazin selbst.de zu den Benzin-Trimmern?

Darauf sollten Sie achtenDa wir Ihnen von der Stiftung Warentest keinen Testbericht der Benzin-Trimmer anbieten können, hilft Ihnen vielleicht ein Vergleich vom Gartenmagazin selbst.de weiter. Dieser Test der Motorsensen mit Benzinantrieb wurde im Mai 2012 veröffentlicht und ist demnach auch schon ein wenig veraltet. Außerdem wurden hier primär Rasentrimmer untersucht, die über Stahlmesser verfügen. Grundsätzlich konnte festgestellt werden, dass kein großer Unterschied in Bezug auf die Leistung bei den 2- und 4-Takt-Motoren besteht. Sind Sie an weiteren Resultaten aus diesem Test von selbst.de interessiert, so finden Sie hier auf dieser Webseite den Bericht. Dieser steht auf insgesamt 6 Seiten für Sie zum kostenfreien Download bereit.

Welche Modelle sollten Sie sich laut einem Rasentrimmer-Benzin-Test vom Sat.1-Magazin genauer ansehen?

Das Sat.1-Magazin hat sich ebenso bereits mit vielen verschiedenen Rasentrimmern beschäftigt und einen Testbericht hierzu auf der eigenen Webseite veröffentlicht. Dieser Vergleich beschäftigt sich hingegen vorrangig mit den unterschiedlichen Antriebsarten der Rasentrimmer, also Benzin, Elektro sowie Akku. Hierzu finden Sie weiter unten hier in dieser Kaufberatung wichtige Tipps und Tricks, die Sie auf jeden Fall beachten sollten. Dies ist vor allem sehr wichtig, sofern Sie sich unsicher sind, welche Vor- und Nachteile zum Beispiel die Benzin-Rasentrimmer für den Anwender bieten. Weitere Details zu dem Test der Rasentrimmer mit Benzinmotor finden Sie natürlich direkt auf der Webseite des aus dem TV bekannten Senders.

Benzin-Rasentrimmer Kaufberatung: Wichtige Hinweise zur Auswahl des richtigen Gartengeräts

Benzin-RasentrimmerMit einem hochwertigen Benzin-Rasentrimmer profitieren Sie von einem effektiv einsetzbaren Gartengerät, mit dem Sie von einer besonderen Leistungsstärke Gebrauch machen und somit genau an den Stellen ansetzen können, an denen herkömmliche Rasenmäher an Ihre Grenzen stoßen. Dies betrifft in erster Linie die schwer zugänglichen Bereiche des Gartens, die auf keinen Fall außer Acht gelassen werden sollten, wenn Sie für ein allgemein schönes Bild sorgen möchten. Doch vielleicht stellen Sie sich nun die Frage, welcher Rasentrimmer nun am besten für Sie geeignet ist und wie die Vorteile von Benzin-Modellen ausfallen? Genau hierzu möchten wir Ihnen anbei gerne weiterhelfen!

Wichtige Tipps rund um die Benzin-Rasentrimmer

VorteileWenn Sie sich auf einen Benzin-Rasentrimmer festlegen möchten, dann sollte Ihnen klar sein, dass Sie über einen klassischen Verbrennungsmotor verfügen, der eine gewisse Lautstärke sowie Abgase erzeugt. Dies ist bei Rasentrimmern, die mit einem Elektromotor ausgestattet sind, bekanntlich nicht der Fall. Insofern stellen dies klare Nachteile von Modellen mit einem Benzinantrieb dar. Es gibt aber auch grundsätzliche Vorteile, die für den Einsatz von Benzin-Rasentrimmern sprechen. In diesem Zusammenhang ist in erster Linie die zur Verfügung stehende Leistung zu erwähnen.

Dank der PS-Stärke der verbauten Benzinmotoren profitieren Sie nämlich stets von einer Leistung, die konstant hoch zur Verfügung steht. Außerdem sind Sie mit einem vollen Tank auch recht flexibel in Ihrem Garten unterwegs und können das Grün bequem beseitigen. Sie müssen nicht auf ein Kabel achten, sollten aber auch damit rechnen, dass ein herkömmlicher Benzin-Rasentrimmer in der Regel viel mehr Gewicht auf die Waage bringt, als die vergleichbaren Modelle mit einem Elektromotor. Des Weiteren arbeiten Sie mit einem solchen Rasentrimmer auch nicht so umweltschonend, wie es mit einem anderen Antrieb möglich wäre. Schließlich benötigen Sie auch nicht nur Öl, sondern auch Benzin, und produzieren natürlich die bereits erwähnten Abgase.

Ein Benzin-Rasentrimmer ist also grundsätzlich für Sie zu empfehlen, wenn Sie ein Gartengerät bevorzugen, das sich mit einer besonders hohen Leistung auszeichnet und außerdem flexibel zum Einsatz kommen sollte. Gleiches gilt, wenn Sie gerne unabhängig vom Stromnetz arbeiten und von einer maximalen Reichweite Gebrauch machen möchten. In einem solchen Fall sollten Sie sich dann sofort auf einen benzinbetriebenen Feinschneider festlegen, wobei Sie entsprechende Modelle in der unteren Preisklasse bereits ab 100 € bekommen können. Investieren Sie hingegen eine größere Summe, so können Sie mit einer hochwertigeren Verarbeitung und einem umfangreicheren Zubehörpaket rechnen, was vor allem bei den Multitools der Hersteller AL-KO und Co. der Fall ist.

Diese Formen der Benzin-Rasenmäher stehen zur Auswahl bereit?

  • Einsteiger-Benzin-Rasentrimmer für Hobbygärtner bzw. Kleingärten
  • Gerade für Gärtner, die eine kleine Fläche zu bearbeiten haben, sind die günstigen Benzin-Rasentrimmer aus dem Einsteigersegment zu empfehlen. Somit erhalten Sie nämlich bereits ein gut ausgestattetes Modell, das zur soliden Rasenpflege geeignet ist. Ab 100 € sind entsprechende Modelle für Sie erhältlich, die sich außerdem mit preiswerten Fadenspulen auszeichnen und demnach auch im langfristigen Unterhalt kostengünstig sind. Für eine ausreichende Leistung sorgen außerdem 1-PS Motoren bei diesen Modellen.

    Benzin Rasentrimmer TestAllerdings müssen Sie hierbei auch mit Nachteilen rechnen. Besonders preiswerte Benzin-Rasentrimmer verfügen nämlich über ein recht hohes Eigengewicht und sorgen demnach nicht unbedingt dafür, dass das besonders bequeme Arbeiten damit unterstützt wird. Haben Sie jedoch keine körperlichen Probleme und sind entsprechende Gurte erhältlich, die die Schulter entlasten, dann können Sie ohne Bedenken zu einem solchen Gerät aus der Einsteigerklasse greifen.

  • Motorsensen
  • Sogenannte Motorsensen sind im Vergleich zu den klassischen Benzin-Rasentrimmern mit einem Stahlmesser oder auch mit einer Ausführung aus Kunststoff ausgestattet. Demnach kommen keine Nylonfäden zum Einsatz. Diese Messer bieten den Vorteil, dass Sie von einer maximierten Leistung profitieren und außerdem eine gute Langlebigkeit gegeben ist. Die Messer bearbeiten den zu mähenden Rasen also viel schneller und unkomplizierter, sodass es sowohl eine Arbeitserleichterung als auch eine Zeitersparnis für Sie darstellt.

    Als wichtiger Nachteil ist im Zusammenhang mit den Motorsensen zu erwähnen, dass die Kosten für Ersatzmesser natürlich höher sind als bei Fadenspulen aus der Einsteigerklasse. Außerdem müssen Sie für eine gut ausgestattete Motorsense natürlich auch tiefer in den Geldbeutel greifen, da ein höherer Anschaffungspreis im Vergleich zu den Benzin-Rasentrimmern fällig wird. Ist Ihr Grundstück jedoch größer und möchten Sie bequemer arbeiten, dann ist ein solches Modell auf jeden Fall besser für Sie geeignet, als ein Rasentrimmer aus der Einsteigerklasse.

  • Freischneider
  • Als Freischneider werden hingegen besonders leistungsstarke Benzin-Rasentrimmer beschrieben, deren Motoren zwischen 2 bis zu 5 PS leisten. Gerade bei professionellen Anwendern, die möglichst bequem das Unkraut beseitigen müssen und außerdem eine große Fläche zu bearbeiten haben, sind entsprechende Ausführungen zur Arbeitserleichterung auf jeden Fall empfehlenswert.

    Mit einem gut ausgestatteten Freischneider agieren Sie auch stets flexibel, sofern Sie über einen großen Tank für das Benzin verfügen und dieser entsprechend gefüllt ist. Allerdings müssen Sie auch für ein gut ausgestattetes Modell einen höheren Preis bezahlen, wobei die allgemeine Sicherheit im Vergleich zu einem preiswerten Benzin-Rasentrimmer aus der Einsteigerklasse ebenfalls zu wünschen übrig lässt. Verfügen Sie jedoch über eine entsprechende Sicherheitsausrüstung, so stellt dies natürlich überhaupt kein Problem für Sie dar. Allerdings raten wir Ihnen dazu, dass Sie den Freischneider unbedingt korrekt verwenden sollten und auf die Sicherheitsbestimmungen Wert legen.

  • Multitools
  • Es gibt ebenfalls Gartengeräte, die Sie mithilfe entsprechender Komponenten für viele verschiedene Funktionen einsetzen können. Hier auf dieser Webseite haben wir Ihnen ebenfalls ein solches Multitool genauer vorgestellt, welches Sie als klassischen Rasentrimmer, Heckenschere sowie Hochentaster benutzen dürfen.

    Benzin Rasentrimmer VergleichEntsprechende Modelle sind natürlich zu einem hohen Preis erhältlich, bieten jedoch den Vorteil, dass viele Gartengeräte in nur einem Teil zur Verfügung stehen und Sie demnach gegenüber der separaten Anschaffung bares Geld sparen. Von einem weiteren Vorteil können Sie ebenfalls profitieren: mit einem Multitool sparen Sie nämlich im Vergleich zum Kauf vieler verschiedener Gartengeräte, die die gleichen Funktionen bieten, auch viel Platz in Ihrem Geräteschuppen. Sofern Sie also ein kleines Platzproblem haben sollten, so entscheiden Sie sich einfach für ein solches Multifunktionsgerät, welches in der Regel auch mit einer sehr guten Leistung punktet.

Welche Ausstattungsmerkmale spielen bei Benzin-Rasentrimmern eine zentrale Rolle?

  1. Leistung
  2. Sind Sie sich unsicher, welcher Benzin-Rasentrimmer für Sie geeignet ist, so prüfen Sie als Erstes die Leistung, die die verbauten Motoren bieten. Diese wird in der Regel in kW bzw. PS angegeben. Wichtig ist ebenfalls, dass Sie auf die Drehzahl achten. Diese gibt dann die Umdrehungen der Faden bzw. Messer pro Minute an. Grundsätzlich sollten Sie dabei bedenken, dass sämtliche der hier auf dieser Seite vorgestellten Benzin-Rasentrimmer über eine ausreichende Leistung verfügen, die für die klassischen Gärten gut geeignet ist. Es gibt jedoch auch grundlegende Unterschiede, was vor allem bei den Multitools der Fall ist.

  3. Arbeitsbreite
  4. Die Schnittbreite gibt die Maße eines Benzin-Rasentrimmers an, die Sie mit einem Durchgang bearbeiten. Je höher dieser Wert also ausfällt, umso größer ist auch die Fläche, die Sie mit Ihrem Benzin-Rasentrimmer bearbeiten können.

  5. Schultergurt
  6. Grundsätzlich sollten Sie ebenfalls auf die Ergonomie achten. Passend dazu integrieren viele Hersteller bei den Benzin-Rasentrimmern entsprechende Sicher- bzw. Schultergurte, die auf jeden Fall zur Verfügung stehen sollten. In diesem Zusammenhang sollten Sie aber auch auf entsprechende Griffe achten, die eine optimale Führung des Gartengeräts für Sie sicherstellen.

  7. Gewicht
  8. Besonders leichte Benzin-Rasentrimmer sind auf jeden Fall zu empfehlen. Diese Geräte wiegen oftmals nur zwischen 5 und 6 kg. Die meisten Modelle bringen jedoch oft gut 8 kg auf die Waage, was nicht zu unterschätzen ist, wenn Sie diese Trimmer über einen längeren Zeitraum auf den Schultern tragen und den Rasen damit bearbeiten. Denken Sie also auf jeden Fall an das Gewicht der Benzin-Rasentrimmer, was vor allem wichtig ist, wenn Sie über körperliche Beeinträchtigungen oder Ähnliches verfügen.

  9. Geräuschpegel
  10. In der Regel erzeugen sämtliche Benzin-Rasentrimmer viel Lärm und mindestens 85 dB, wenn diese im eingeschalteten Betrieb sind. Demnach sollten Sie unbedingt auf die örtlichen Bedingungen und auf die Nachbarschaft achten, bevor Sie Ihren Benzin-Rasentrimmer in Betrieb nehmen. Legen Sie allerdings einen besonders großen Wert auf ein leises Arbeitsgeräusch, so kommt vielleicht doch ein Rasentrimmer für Sie infrage, der per Stromkabel bzw. Akku betrieben werden kann. Passend dazu können Sie sich unsere Testberichte der Akku-Rasentrimmer und Elektro-Rasentrimmer genau durchlesen.

Gibt es Alternativen im Vergleich zum Benzin-Rasentrimmer?

FragezeichenNatürlich sollten Sie sich mit den verschiedenen Antrieben auseinandersetzen, um sich auf einen konkreten Rasentrimmer festzulegen. Dabei ist es ebenfalls wichtig, dass Sie auch an Gartenscheren denken, die in einer motorisierten Ausführung immer gute Dienste leisten. Diese Modelle stellen also eine sehr gute Alternative dar, mit denen Sie ebenfalls effektiv wie mit einem Benzin-Rasentrimmer vorgehen können. Dies ist natürlich nur der Fall, wenn sich die zu bearbeitende Rasenfläche in Grenzen hält.

Sicherheitsbekleidung

Möchten Sie gerne Verletzungen vorbeugen, dann sollten Sie auch bei der Verwendung eines Benzin-Rasentrimmers auf die entsprechende Schutzbekleidung achten und diese unbedingt tragen. Besorgen Sie sich also einfach eine zweckmäßige Arbeitsbekleidung sowie Schuhwerk und eine Schutzbrille.

STERN.de Ergebnis: Benzin-Rasentrimmer Bestenliste 2018

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Makita ER2550LH Benzin-Trimmer mit Faden 06/2018 ca.
187€
Zum Angebot
2. Einhell Benzin-Rasentrimmer GC-PT 2538 I AS 06/2018 ca.
89€
Zum Angebot
3. AL-KO Benzin-Multitool BC 330 MT 06/2018 ca.
256€
Zum Angebot
4. Dolmar MS24U Benzin-Sense Messer 06/2018 ca.
143€
Zum Angebot
5. MTD Benzin-Trimmer 990 06/2018 ca.
250€
Zum Angebot
6. MTD Benzin-Motorsense SMART BC 33 06/2018 ca.
114€
Zum Angebot
Vergleichssieger auf STERN.de:

Vergleichssieger auf STERN.de:

  • Makita ER2550LH Benzin-Trimmer mit Faden