Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

8 unterschiedliche Bettdecken im Vergleich – finden Sie Ihre beste Bettdecke für eine angenehme Nachtruhe – unser Test bzw. Ratgeber 2022


Denise Metzner
Meine Empfehlung für Sie im Bettdecken-Vergleich: Schiesser Ökotex Bettdecke

Guter Schlaf ist essenziell, um am Tag leistungsfähig zu sein. Damit das gelingt, muss bei vielen Menschen das Drumherum stimmen, von einem bequemen Bett bis hin zu einer geeigneten Decke und einer ungestörten Umgebung. Manche Decken liegen zu schwer auf dem Körper, führen zu Hitzestau im Sommer oder zu Frieren im Winter. Hochwertige Decken sind nicht nur leicht, sie können als Winterdecke die Wärme gut halten und als Sommerdecke ausreichend kühlen.

Im folgenden Vergleich werden 8 Bettdecken verschiedener Hersteller vorgestellt. Im anschließenden Ratgeber finden sich zahlreiche Informationen, die für eine kompetente Kaufentscheidung wichtig sind. Es wird beschrieben, welche Arten von Bettdecken es gibt und welche Kriterien beim Kauf zu beachten sind, um eine geeignete Bettdecke für die individuellen Bedürfnisse zu finden. Eine Auflistung der bekanntesten Hersteller soll dazu beitragen, die Auswahl zu erleichtern. Abschließend klärt der Ratgeber auf, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test einen Bettdecken-Test durchgeführt haben.

8 leichte Bettdecken im großen Vergleich

Modell
Amazon-Bewertung
Abmessungen (Länge x Breite)
Weitere Größen
Gewicht
Material Bezug
Lieferumfang
Details zur Bettdecke
Ganzjahresdecke
Waschbar bis
OEKO-TEX-Siegel
Details zur Füllung
Füllmaterial
Füllgewicht
Eignungen der Bettdecke
Allergikergeeignet
Trocknergeeignet
Ausführliche Informationen
Häufige Fragen
Erhältlich bei*
Bestseller
OEKO-TEX-Siegel sleepling Basic 160 Bettdecke
sleepling Basic 160 Bettdecke
1 135 x 200 Zentimeter
155 x 220 Zentimeter
2,2 Kilogramm
Polyester
2 x 4-Jahreszeitendecke
60 Grad Celsius
Polyester
475 Gramm und 870 Gramm
Top-Preis
Paspelkanten Utopia Bedding Bettdecke
Utopia Bedding Bettdecke
2 135 x 200 Zentimeter
155 x 220 Zentimeter, 200 x 200 Zentimeter, 220 x 240 Zentimeter
1 Kilogramm
Polyester
1x Ganzjahresdecke
40 Grad Celsius
Polyester
1.000 Gramm
Autorentipp
Hohlfasern Schiesser Ökotex Bettdecke
Schiesser Ökotex Bettdecke
3 135 x 200 Zentimeter
155 x 220 Zentimeter
1,87 Kilogramm
Polyester
1x Ganzjahresdecke
60 Grad Celsius
Polyester
1.000 Gramm
Extragroß DecoKing hypoallergene Bettdecke
DecoKing hypoallergene Bettdecke
4 200 x220 Zentimeter
135 x 200 Zentimeter, 155 x 220 Zentimeter
1,56 Kilogramm
Microfaser
1x Ganzjahresdecke
95 Grad Celsius
Polyester-Hohlfasern
Keine Angabe
Hypoallergen Wendre Premium Bettdecke
Wendre Premium Bettdecke
5 135 x 200 Zentimeter
200 x200 Zentimeter, 200 x 220 Zentimeter
1,6 Kilogramm
Polyester
1x Ganzjahresdecke
40 Grad Celsius
Polyester-Hohlfasern
810 Gramm
Top-Bewertet
2 Decken Siebenschläfer 4-Jahreszeiten Bettdecke
Siebenschläfer 4-Jahreszeiten Bettdecke
6 135 x 200 Zentimeter
140 x200 Zentimeter, 155 x 220 Zentimeter, 200 x 200 Zentimeter
2 Kilogramm
Microfaser
1x 4-Jahreszeitendecke
95 Grad Celsius
Polyester
459 Gramm und 729 Gramm
4-Jahreszeiten BEDSURE atmungsaktive Bettdecke
BEDSURE atmungsaktive Bettdecke
7 155 x 220 Zentimeter
135 x 200 Zentimeter, 200 x 200 Zentimeter, 220 x 200 Zentimeter, 240 x 220 Zentimeter, 250 x 205 Zentimeter
Keine Angabe
Polyester
1x 4-Jahreszeitendecke
40 Grad Celsius
Polyester
500 Gramm und 1.000 Gramm
Leichtes Modell Amazinggirl Ganzjahres-Bettdecke
Amazinggirl Ganzjahres-Bettdecke
8 140 x 200 Zentimeter
135 x 200 Zentimeter, 155 x 220 Zentimeter, 200 x 220 Zentimeter
1,43 Kilogramm
Polyester
1x Ganzjahresdecke
60 Grad Celsius
Polyester
Keine Angabe
Wir laden die aktuellsten Daten und Preise für Sie...
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere Bettdecken-Empfehlungen für Sie:

1. sleepling Basic 160 Bettdecke als 4-Jahreszeiten-Decke

Die sleepling Basic 160 Bettdecke ist laut Hersteller eine 4-Jahreszeiten-Decke, die aus einer leichten Sommerdecke und einer Medium-Decke für Frühling und Herbst besteht. Es soll möglich sein, die beiden Decken wahlweise mit Druckknöpfen zu einer warmen Decke für den Winter zu kombinieren. Die 4-Jahreszeiten-Decke vereint verschiedene Eigenschaften. Die leichte Sommerdecke soll Schläfer, die während der Nacht viel Körperwärme entwickeln, nicht so leicht ins Schwitzen bringen. Die Medium-Decke ist für Schläfer konzipiert, die weder schnell frieren noch übermäßig viel Körperwärme entwickeln. Mit der Winterdecke sollen sich Personen, die schneller frieren, warm einkuscheln können.

success

Das Gesamtgewicht der Decke liegt bei 930 bis 1.525 Gramm und ist im Vergleich zu anderen Bettdecken relativ niedrig.

Die Bettdecke ist zertifiziert nach STANDARD 100 by OEKO-TEX®, was besagt, dass sie vollständig auf Schadstoffe geprüft ist. Der Bezug besteht zu 100 Prozent aus Polyester. Laut Hersteller ist das Material weich und allergikerfreundlich. Das Gewicht des Füllmaterials beträgt bei der Sommerdecke 475 Gramm und bei der Medium-Decke 780 Gramm. Die Bettdecke, die der Hersteller in allen gängigen Größen anbietet, ist bei 60 Grad waschbar und soll für den Trockner geeignet sein. Die Steppung hat eine Wellenoptik.

info

Was ist Polyester? Polyester ist eine Chemiefaser und Mikrofaser, die aus Polyethylenterephtalat, kurz PET, besteht. Die Grundbaustoffe sind Steinkohle, Kalk, Erdöl und Erdgas. Polyesterfasern sind in der Textilindustrie sehr beliebt, da sie eine hohe Reißfestigkeit haben.
  • Für alle Jahreszeiten
  • Mit Knöpfen verbindbar
  • STANDARD 100 by OEKO-TEX®
  • Geringes Gewicht
  • Leicht waschbar
  • Laut Hersteller für Trockner geeignet
  • Keine Ganzjahresdecke

FAQ

Knistert die sleepling Basic 160 Bettdecke?
Nein, laut Amazon-Kunden knistert die Decke nicht.
Befindet sich das STANDARD 100 by OEKO-TEX®-Label auf dem Etikett?
Nein, der Hersteller gibt an, dass er auf das Label an der Decke verzichtet. Er will so eine unnötige Müllproduktion verhindern, wenn viele Kunden das Label abschneiden. Der Hersteller garantiert, dass alle seine Produkte das Siegel haben.
Riecht die Decke vor der ersten Verwendung nach Chemie und ist es besser, sie zu waschen?
Amazon-Kunden haben die Erfahrung gemacht, dass die sleepling Basic 160 Bettdecke beim ersten Gebrauch nicht chemisch roch und es nicht nötig war, sie zu waschen.
Passt die Decke mit den Maßen 2,00 x 2,40 Meter einzeln in eine Waschmaschine mit 7 Kilogramm Fassungsvermögen?
Ja, laut Amazon-Kunden passt sie einzeln hinein. Nur beide Decken gleichzeitig passen nicht.
Wo erfolgt die Herstellung der Decke?
Der Hersteller gibt an, dass die Produktion in der EU erfolgt.

2. Utopia Bedding Bettdecke mit klassischem Kastenmuster

Die Füllung der Utopia Bedding Bettdecke besteht zu 100 Prozent aus Polyester. Bei der kleinsten Deckengröße von 135 x 200 Zentimetern beträgt das Gewicht der Füllung laut Hersteller 1.000 Gramm. Es ist eine Ganzjahresdecke, die im Winter warmhalten und im Sommer kühlend wirken soll. Die Decke soll weich und atmungsaktiv sein. Die Polyesterfasern machen sie laut Herstellerangaben hygienisch und allergikerfreundlich.

success

Das Modell hat ein klassisches Kastenmuster mit Paspelkanten, die ein Verklumpen und Verschieben der Füllung verhindern sollen.

Die Decke ist bei 40 Grad waschbar und lässt sich in den Trockner geben. Die Decke von Utopia soll flockig und fluffig sein, sich leicht aufschütteln lassen. Der Hersteller bietet die Ganzjahresdecke in allen gängigen Größen bis zu einer maximalen Größe von 220 x 260 Zentimetern an. Obwohl sie in der Maschine waschbar ist, rät der Hersteller, sie nur einmal im Jahr zu waschen und sie ansonsten regelmäßig aufzuschütteln. Das soll die Qualität der Decke am besten erhalten.

info

Was sind Paspelkanten? Paspelkanten sind auch unter der Bezeichnung Bordierung oder Vorstoß bekannt. Sie dienen der Verzierung von Kanten, Säumen und Schlitzen. Der Stoffstreifen ist an der betreffenden Kante vorgenäht, umgeschlagen und übergesteppt.
  • Für alle Jahreszeiten geeignet
  • Verzierende Paspelkanten, die die Füllung in Form halten
  • Geringes Gewicht
  • Leicht waschbar
  • Für den Trockner geeignet
  • Keine spezielle Winterdecke

FAQ

Bleibt die Utopia Bedding Bettdecke nach einiger Zeit sowie nach dem Waschen dick und fluffig?
Ja, laut Amazon-Kunden behält sie nach Wochen und mehrmaligem Waschen ihre Form.
Wie gut halten die Nähte?
Amazon-Kunden haben die Erfahrung gemacht, dass die Nähte gut verarbeitet und langlebig sind.
Knistert die Decke?
Laut Amazon-Kunden knistert die Utopia Bedding Bettdecke nicht.
Ist die Decke angenehm leicht?
Ja, Amazon-Kunden empfinden die Decke als leicht und angenehm auf dem Körper.
Lädt sich die Decke öfter statisch auf?
Nein, Amazon-Kunden haben noch keinen Stromschlag durch die Decke bekommen.

3. Schiesser Bettdecke nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert

Die Schiesser Bettdecke ist eine Ganzjahresdecke, die in den Größen 135 x 200 Zentimeter und 155 x 220 Zentimeter erhältlich ist. Der Bezug besteht zu 100 Prozent aus Mikrofaser-Polyester. Die hochwertige Steppung der Decke soll ein Verrutschen der Füllung stark hemmen. Die Decke von Schiesser soll pflegeleicht und formstabil sein. Sie ist bei höheren Temperaturen bis zu 60 Grad waschbar und laut Hersteller für den Trockner geeignet.

success

Die Füllung der Decke setzt sich zu 100 Prozent aus silikonisierten Polyester-Hohlfasern zusammen.

Das Material soll atmungsaktiv, temperaturausgleichend, feuchtigkeitsregulierend und für Allergiker geeignet sein. Das Füllgewicht beträgt laut Hersteller 1.000 Gramm bei der Größe 135 x 200 Zentimeter und 1.250 Gramm bei der Größe 155 x 220 Zentimeter. Die Steppdecke ist nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert und enthält gemäß des Siegels keine Schadstoffe.

info

Was ist eine silikonisierte Hohlfaser? Silikonisierte Hohlfasern, HCS-Fasern genannt, sind eine synthetische Watte, die in der Faser einen Hohlraum bildet und elastisch, anschmiegsam, atmungsaktiv, lange haltbar und wiedererholungsfähig ist. Selbst nach mehreren Wäschen bleibt sie in ihrer Form. Hohlfasern bieten keine oder wenige Nistmöglichkeiten für Milben.
  • Für alle Jahreszeiten geeignet
  • Füllung aus langlebigen und hygienischen Hohlfasern
  • Geringes Gewicht
  • Leicht waschbar
  • Für den Trockner geeignet
  • STANDARD 100 by OEKO-TEX®
  • Keine spezielle Winterdecke

FAQ

Passt die Schiesser Bettdecke in der Größe 155 x 220 Zentimeter in eine Waschmaschine mit 6 Kilogramm Fassungsvermögen?
Ja, laut Amazon-Kunden passt sie problemlos in eine Waschmaschine der Größe.
Riecht die Decke nach dem Auspacken unangenehm?
Nein, Amazon-Kunden konnten keinen unangenehmen Geruch an der Decke feststellen.
Knistert die Bettdecke?
Nein, laut Amazon-Kunden knistert die Decke nicht.
Ist die Decke im Sommer zu warm?
Die meisten Amazon-Kunden empfinden die Schiesser Bettdeck im Sommer nicht als zu warm.
Wo befindet sich der Herstellungsort der Bettdecke?
Laut Kundenservice des Herstellers erfolgt die Herstellung in Mazedonien.

4. DecoKing hypoallergene Bettdecke bis zu 95 Grad waschbar

Die hypoallergene Bettdecke von DecoKing ist eine Ganzjahresdecke. Der Bezug besteht zu 100 Prozent aus Mikrofaser. Gefüllt ist die Decke mit Hohlfasern (HCS-Fasern), die sehr elastisch und formstabil sein sollen. Bei der Steppung handelt es sich um eine Wellensteppung, die die Füllung zusammenhalten und sich gut an den Körper anschmiegen soll. Die Decke ist bei 95 Grad waschbar und kann gemäß Herstellerangaben anschließend im Trockner trocknen.

success

Die Decke ist in zahlreichen Größen von normal bis extragroß erhältlich.

Mit dem STANDARD 100 by OEKO-TEX® garantiert der Hersteller, dass die Decke schadstoffgeprüft und hautfreundlich ist. Sie soll für Allergiker geeignet und atmungsaktiv sowie feuchtigkeitsregulierend sein. In der kleinsten Größe von 135 x 200 Zentimetern wiegt die Decke 1.000 Gramm. In der maximalen Größe von 240 x 220 Zentimetern weist die Decke ein Gewicht von 1.800 Gramm auf.

info

Was besagt der STANDARD 100 by OEKO-TEX®? Das Siegel gehört zu den weltweit bekanntesten Labels für schadstoffgeprüfte Textilien. Es steht für gesundheitliche Unbedenklichkeit sowie sozialverträgliche und umweltverträgliche Produktionsbedingungen. Unabhängige Experten modifizieren und erweitern die Kriterien und Schadstoffgrenzwerte der international einheitlichen Standards regelmäßig.
  • Für alle Jahreszeiten geeignet
  • Füllung aus langlebigen, formstabilen und hygienischen HCS-Fasern
  • Geringes Gewicht
  • Bis 95 Grad waschbar
  • Für den Trockner geeignet
  • STANDARD 100 by OEKO-TEX®
  • Keine spezielle Winterdecke

FAQ

Ist es notwendig, die hypoallergene Bettdecke von DecoKing vor dem ersten Gebrauch zu waschen?
Amazon-Kunden zufolge ist das nicht der Fall.
Ist die Decke sehr dünn und für den Winter eventuell zu kalt?
Laut Amazon-Kunden ist die hypoallergene Bettdecke von DecoKing zwar dünn, aber im Winter ausreichend warm. Manche Kunden geben an, im Winter unter der Decke etwas gefroren zu haben. Trotzdem haben sie sich lobend über die Qualität geäußert.
Wie gut ist die Decke als Sommerdecke geeignet?
Amazon-Kunden geben an, dass die Decke leicht ist und sie im Sommer nicht darunter schwitzen
Läuft die Decke beim Waschen ein?
Nein, laut Amazon-Kunden bleibt sie in ihrer ursprünglichen Form.

5. Wendre Premium Bettdecke – resistent gegen Hausstaubmilben

Die Wendre Premium Bettdecke ist eine Ganzjahresdecke mit einer Füllung aus Hohlfasern. Sie soll so vernäht sein, dass die Füllung nicht verrutschen kann und sie die Wärme gut hält. Laut Hersteller ist das Material atmungsaktiv, temperaturausgleichend und feuchtigkeitsregulierend. Die Decke ist bis zu einer Temperatur von 40 Grad in der Maschine waschbar und darf laut Hersteller in den Trockner.

Selbst nach mehrmaligem Waschen soll die Steppdecke ihre ursprüngliche Form immer wieder annehmen. Die Bettdecke von Wendre soll hypoallergen und resistent gegen Hausstaubmilben sein. Sie ist nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert und durch unabhängige Spezialisten auf Schadstoffe geprüft. Die Decke ist in allen gängigen Größen verfügbar. Laut Hersteller erfolgt die Herstellung der Decken des Unternehmens in Europa.

info

Was sind Hausstaubmilben? Hausstaubmilben gehören zur Gattung der Spinnentiere, sind aber mit einer Größe von 0,1 bis 0,5 Millimeter zu klein, als dass Menschen sie mit dem bloßen Auge erkennen könnten. Betten sind ihr idealer Lebensraum, weil es dort warm und durch den menschlichen Atem und Schweiß feucht ist. Sie ernähren sich von Hautschuppen. Davon verliert ein Erwachsener rund 1,5 Gramm täglich. Die Menge ernährt eine Vielzahl von Milben. Bettdecken, die als hypoallergen ausgewiesen sind, bieten keinen günstigen Lebensraum für Milben. Ganz ausschließen lassen sich Milben aber nie.
  • Laut Hersteller für alle Jahreszeiten geeignet
  • Füllung aus langlebigen, formstabilen und hygienischen Hohlfasern
  • Geringes Gewicht
  • Bis 40 Grad waschbar
  • Für den Trockner geeignet
  • STANDARD 100 by OEKO-TEX®
  • Keine spezielle Winterdecke

FAQ

Ist der Bezug der Wendre Premium Bettdecke aus Polyester oder Baumwolle?
Der Bezug besteht laut Produktbeschreibung aus Polyester.
Raschelt oder knistert die Decke?
Nein, laut Amazon-Kunden ist sie geräuschlos.
Wie ist die Verarbeitung der Nähte?
Amazon-Kunden haben die Erfahrung gemacht, dass die Nähte robust und gut verarbeitet sind.
Ist die Decke milbendicht?
Nein, die Wendre Premium Bettdecke besteht aus hygienischem Polyester, auf dem sich Milben schwerer ansiedeln. Wer es aber absolut milbendicht haben möchte, sollte sich laut Amazon-Kunden spezielle Milbenschutzbezüge kaufen.
Riecht die Decke nach dem Auspacken chemisch?
Nein, laut Amazon-Kunden riecht die Decke nicht nach Chemie.

6. Siebenschläfer 4-Jahreszeiten-Bettdecke – waschbar bis 95 Grad

Die Siebenschläfer 4-Jahreszeiten-Bettdecke besteht aus zwei Decken, die der Nutzer im Winter mit Knöpfen zu einer dicken Decke zusammenknöpfen kann. Bezug und Füllung bestehen aus Mikrofaser. Das Material ist nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® auf Schadstoffe geprüft und zertifiziert. Die Decke von Siebenschläfer ist bis 95 Grad waschbar und laut Hersteller für den Trockner geeignet.

Nach mehrmaligem Waschen soll die Steppdecke ihre ursprüngliche Form beibehalten. Die 4-Jahreszeiten-Decke ist in allen gängigen Größen von 135 x 200 Zentimeter bis maximal 240 x 260 Zentimeter erhältlich. Der Bezug soll so vernäht sein, dass die Füllung nicht verrutschen kann und die Decke die Wärme gut speichert.

info

Was ist eine 4-Jahreszeiten-Decke? Im Gegensatz zur Ganzjahresdecke besteht eine 4-Jahreszeiten-Decke aus zwei separaten Decken. Die eine Decke ist leicht und für den Sommer geeignet. Die andere ist eine sogenannte Medium-Decke für den Herbst beziehungsweise Frühling. Im Winter ist es möglich, beide Decken zu einer dicken Decke über Knöpfe miteinander zu verbinden.
  • Für alle Jahreszeiten konzipiert
  • Füllung aus langlebigem und hypoallergenem Polyester
  • Geringes Gewicht
  • Bis 95 Grad waschbar
  • Für den Trockner geeignet
  • STANDARD 100 by OEKO-TEX®
  • Keine spezielle Winterdecke

FAQ

Ist es ratsam, die Siebenschläfer 4-Jahreszeiten-Bettdecke vor dem ersten Gebrauch zu waschen?
Amazon-Kunden haben die Decke vor dem ersten Gebrauch nicht gewaschen, da sie nicht chemisch roch.
Laden sich die Decken im Trockner statisch auf?
Nein, Amazon-Kunden haben kein Knistern und keine statische Aufladung nach dem Trocknen im Wäschetrockner festgestellt.
Lassen sich beide Decken gleichzeitig in einer Waschmaschine mit 5 Kilogramm Fassungsvermögen waschen?
Laut Amazon-Kunden passt in eine Maschine der Größe nur eine Decke hinein.
Gibt es eine Kennzeichnung, welche die Sommerdecke und welche die Herbstdecke ist?
Nein, Amazon-Kunden geben an, dass die Decken nicht speziell gekennzeichnet sind. Es lässt sich fühlen, welche dünner und welche dicker ist.
Aus welchem Material bestehen die Druckknöpfe?
Die Druckknöpfe der Siebenschläfer 4-Jahreszeiten-Bettdecke sind aus Kunststoff gefertigt.

7. BEDSURE atmungsaktive Bettdecke aus zwei Decken

Die BEDSURE atmungsaktive Bettdecke ist eine 4-Jahrezeiten-Decke, die eine Sommerdecke und eine Medium-Decke für den Herbst beinhaltet. Es ist möglich, die Decken im Winter über acht Druckknöpfe zu einer dicken Decke zu verbinden. Die kastenförmige Vernähung soll ein Verrutschen der Füllung verhindern. So soll die Wärme gespeichert und verteilt bleiben. Bezug und Füllung bestehen zu 100 Prozent aus Polyester. Die vier Ecklaschen sollen verhindern, dass die Füllung verrutscht.

Die nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifizierte Steppdecke sollen Menschen, die zu empfindlicher Haut und Allergien neigen, mit gutem Gefühl verwenden können. Die Decke ist in allen gängigen Größen von 135 x 200 Zentimetern bis 240 x 220 Zentimetern verfügbar und für die Waschmaschine und den Trockner geeignet.

info

Was ist eine Steppdecke? Eine Steppdecke ist eine Decke, die in mehrere Karos eingeteilt ist. Das soll verhindern, dass die Füllung verrutscht, was bei Daunendecken häufig der Fall ist.
  • Für alle Jahreszeiten konzipiert
  • Füllung aus langlebigem, formstabilem Polyester
  • Geringes Gewicht
  • Mit Sommerdecke und Herbstdecke
  • Über Knöpfe zu einer Winterdecke verbindbar
  • Für die Waschmaschine geeignet
  • Für den Trockner geeignet
  • STANDARD 100 by OEKO-TEX®
  • Keine spezielle Winterdecke

FAQ

Ist die Sommerdecke der BEDSURE atmungsaktiven Bettdecke leicht und dünn?
Ja, laut Amazon-Kunden ist sie leicht und luftig.
Wie viel Grad hält die Decke beim Waschen aus?
Amazon-Kunden waschen sie bei 40 Grad und haben noch keine Veränderung der Form oder Konsistenz festgestellt. Im Lieferkarton soll eine Waschanleitung enthalten sein.
Erfolgt die Lieferung in einer luftdichten Verpackung?
Ja, die BEDSURE atmungsaktive Bettdecke ist luftdicht verpackt.
Gibt es Kissen im Set?
Nein, die Lieferung enthält nur die beiden Decken.

8. Amazinggirl Ganzjahres-Bettdecke in verschiedenen Größen

Der Bezug und die Füllung der Amazinggirl Ganzjahres-Bettdecke bestehen aus Polyester. Sie ist in den Größen 135 x 200, 140 x 200, 155 x 220 und 200 x 220 Zentimetern erhältlich. Das Material soll leicht und atmungsaktiv sein. Der Hersteller garantiert, dass die Decke feuchtigkeitsregulierend, temperaturausgleichend und für Allergiker geeignet ist. Sie soll für eine gute Wärmeleitung sorgen. Das soll die Wellensteppung gewährleisten, durch die die Füllung nicht verrutscht.

Die Decke ist bis zu einer Temperatur von 60 Grad Celsius in der Maschine waschbar und darf gemäß Herstellerangaben danach in den Trockner. Nach langer Benutzung und mehrmaligem Waschen soll die Füllung in Form bleiben. Laut Hersteller behält die Decke dauerhaft ihre weichen und bauschigen Eigenschaften. Die Lieferung der Decke von Amazinggirl erfolgt in einer Vakuum-Verpackung. Die Decke soll so hygienisch sauber und sofort einsatzbereit sein.

info

Was bedeutet feuchtigkeitsregulierend? Eine Decke ist feuchtigkeitsregulierend, wenn das Material die Hautausdünstungen gut aufsaugen und abtransportieren kann. Die Decke weist ein gutes Feuchtigkeitsmanagement auf.
  • Für alle Jahreszeiten konzipiert
  • Füllung aus langlebigem und hypoallergenem Polyester
  • Geringes Gewicht
  • Bis 60 Grad waschbar
  • Für den Trockner geeignet
  • Keine spezielle Winterdecke

FAQ

Wo erfolgt die Herstellung der Amazinggirl Ganzjahres-Bettdecke?
Das Herstellungsland der Bettdecke ist Polen.
Knistert die Decke?
Nein, laut Amazon-Kunden knistert die Amazinggirl Ganzjahres-Bettdecke nicht.
Ist die Decke leicht und trotzdem im Winter warm genug?
Amazon-Kunden finden die Decke leicht und im Winter ausreichend wärmend.
Behält die Decke nach dem Trocknen im Trockner ihre Form?
Amazon-Kunden berichten, dass die Decke nach dem Trocknen im Wäschetrockner nicht ihre Form und Flauschigkeit verliert.
Passt die Decke in eine Waschmaschine mit 6 Kilogramm Fassungsvermögen?
Ja, laut Amazon-Kunden ist die Maschine dann allerdings voll.

Was ist eine Bettdecke und welche Arten von Bettdecken gibt es?

Bettdecke TestZur Bettausstattung gehört eine Bettdecke mit dazu, um sich nachts warmzuhalten, einzukuscheln und behüteter zu fühlen. Einige Hersteller bieten Bettdecken im Set zusammen mit der Matratze und dem Kopfkissen an. Die Sets sind oft günstiger als der Kauf einzelner Decken. Da eine Bettdecke immer zur Jahreszeit mit den entsprechenden Temperaturen passen muss, gibt es folgende Arten von Decken:

  1. Winterdecken
  2. Sommerdecken
  3. Ganzjahresdecken

Winterdecken

Winterdecken sollen warm halten und dabei niemanden ins Schwitzen bringen. Die Füllung besteht meist aus Synthetik oder Daunen. Vor allem Daunen haben eine hohe Wärmeleistung und wirken gleichzeitig temperatur- und feuchtigkeitsregulierend, damit kein Hitzestau entsteht. Das Inlett, bei den Winterdecken Kassette genannt, ist in der Regel aus Seide, Kamelhaar oder Alpakawolle gefertigt. Die Materialien sind ebenfalls temperatur- und feuchtigkeitsregulierend. Die Seide als tierischer Faserstoff entstammt den Kokons der Seidenraupe. Seide ist eine natürliche, textile Endlos-Faser aus Protein.

Damit die Wärme nicht entweichen kann, sind die Kassetten nicht einfach nur vernäht, sondern zusätzlich mit sogenannten Innenstegen versehen. Das sind kleine Stoffwände, die die Kästchen trennen, sodass die Daunen oder andere Füllungen nicht verrutschen. Gleichzeitig sorgen die Innenstege dafür, dass die Wärme an den Nähten nicht entweichen kann.

info

Was sind Daunen? Daunen sind Federn mit kurzem Kiel. Der Kiel ist die Spitze der Feder, mit der sie in der Haut des Vogels verankert ist. Daunen haben weiche und strahlenförmig angeordnete Federäste, die nicht mit Häkchen ausgestattet sind.

Sommerdecken

Bettdecke VergleichDie Decken sind dünn und speziell für den Sommer konzipiert. Sie bestehen meist aus Synthetik, Daunen oder Baumwolle, um eine hohe Atmungsaktivität und Wärmeregulierung zu gewährleisten. Baumwolle ist ein Malvengewächs, das die Baumwollfasern ausbildet, einen Rohstoff für viele Textilien. Das Füllgewicht von Sommerdecken ist im Schnitt 63 Prozent geringer als bei Winterdecken. Die Inletts, bei den Sommerdecken Einziehdecken genannt, bestehen meist aus den gleichen Materialien wie die Winterdecken, sind aber anders vernäht. Im Gegensatz zu den Winterdecken haben die Inletts der Sommerdecken nur eine vorgenähte Längsnaht ohne Stege, damit Kältezonen entstehen, an denen überschüssige Wärme entweichen kann.

Ganzjahresdecken

Die Decken sind oft unter dem Namen 4-Jahreszeiten-Decke oder Duo-Decke bekannt. Es gibt einen Unterschied zwischen einer 4-Jahreszeiten-Decke und einer Ganzjahresdecke. Während die 4-Jahreszeiten-Decke aus zwei leichteren Bettdecken besteht, die über Knöpfe zusammenfügbar sind, ist eine Ganzjahresdecke nur eine einzelne Bettdecke mittlerer Wärmeklasse. Wie der Name schon sagt, ist die Ganzjahresdecke für das ganze Jahr geeignet. Die Füllungen setzen sich meist aus Naturhaar, Daunen oder Mikrofaser zusammen. In der Regel ist der Preis für Ganzjahresdecken höher als für Winterdecken und Sommerdecken.

Welche Füllmaterialien für Bettdecken gibt es?

Bei Winterdecken, Sommerdecken und Ganzjahresdecken können die Füllungen unterschiedlich sein. Die Wahl sollte individuell erfolgen. Wer sich nicht für eine Decke entscheiden kann, sollte überlegen, ob er eher zum Schwitzen oder Frieren neigt. Die Füllung der Schlafdecke entscheidet über den Feuchtigkeitstransport. Es besteht die Wahl zwischen folgenden Füllmaterialien:

  • Daunen
  • Seide
  • Baumwolle
  • Merinowolle
  • Mikrofaser
  • Kaschmir
  • Lyocell
  • Kamelhaar
info

Spielt die Bettwäsche für ein gutes Schlafgefühl eine Rolle? Neben der passenden Matratze und einer Bettdecke, die Temperatur und Feuchtigkeit reguliert, entscheidet der Bettbezug ebenso über einen angenehmen Schlaf. Er sollte atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und weich sein.

Daunen

Die beste BettdeckeDaunen von Gänsen oder Enten isolieren sehr gut, haben eine hohe Feuchtigkeitsdurchlässigkeit und sind temperaturausgleichend und atmungsaktiv. Sie nehmen die Körperwärme des Menschen auf und speichern sie. Umgekehrt führen sie überschüssige Hitze oder Schweiß nach außen ab. Die Eigenschaften machen Daunen im Winter gleichermaßen wie im Sommer zum geeigneten Füllmaterial. Daunen sind nur bedingt waschbar.

Seide

Seide ist ein leichtes Material, das Temperaturen ausgleicht und viel Feuchtigkeit aufnimmt. Daher ist es gut für Sommerdecken geeignet. Vor allem Allergiker greifen gerne zu Decken mit Seidenfüllung. Seide lässt sich im Schonwaschgang waschen und trocknet schnell.

Baumwolle

Baumwolle ist ebenfalls temperatur- und feuchtigkeitsregulierend, atmungsaktiv und stark saugfähig. Sie überzeugt durch ihre Weichheit, Hautfreundlichkeit und das geringe Gewicht. Das Waschen gestaltet sich als unkompliziert. Baumwolle ist für alle Arten von Decken geeignet.

Merinowolle

Merinowolle ist Wolle vom Merinoschaf, einer Feinwoll-Schafrasse aus Nordafrika. Sie isoliert gut gegen Kälte oder Hitze, transportiert Feuchtigkeit nach außen und lässt sich leicht waschen. Die Eigenschaften machen sie zu einer beliebten Füllung für alle Arten von Bettdecken.

Mikrofaser

Mikrofasern bestehen häufig aus Kunststoffen wie Polyester, aber nicht immer. Der Begriff besagt lediglich, dass die Fasern sehr fein sind. Es gibt weitere natürliche Mikrofasern wie Lyocell. Das ist eine Cellulosefaser, deren Gewinnung aus Holz erfolgt. Die meisten Mikrofasern bestehen aus Kunstfasern wie Polyester, Nylon oder Acryl. Der größte Vorteil einer Bettwäsche aus Mikrofasern ist die Langlebigkeit. Sie behält über viele Wäschen hinweg ihre Form und Farbe, vorausgesetzt es handelt sich um hochwertige Qualität. Mikrofaser ist sehr leicht, atmungsaktiv, isolierend und hygienisch. Da das Material aufgenommene Feuchtigkeit schnell wieder an die Luft abgibt, bildet es wenig Nährboden für Milben und Keime.

Kaschmir

UnterschiedeKaschmir-Decken sind leicht und anschmiegsam. Die Naturfaser Kaschmir ist das Edelhaar der Kaschmirziege. Sie ist feuchtigkeitsregulierend und hält trocken und warm. Weiter ist Kaschmir atmungsaktiv und temperaturausgleichend, was das Material geeignet für Decken aller Art macht. Wer eine extra warme Winterdecke sucht, ist mit einer Decke aus Kaschmir gut beraten. Vorsicht sollte allerdings beim Waschen erfolgen. Wenn überhaupt, verträgt Kaschmir nur eine Wäsche bei höchstens 30 Grad Celsius.

Lyocell

Lyocell ist eine Cellulose-Faser aus Holz, die biologisch abbaubar ist. Bettwäsche aus Lyocell fühlt sich an und ist so leicht wie Seide und kühler als Leinen. Sie wirkt im Sommer kühlend und im Winter wärmend. Lyocell ist saugfähiger als Baumwolle und hat ein sehr gutes Wärmemanagement. Zudem ist die Naturfaser hygienischer als Kunstfasern und sehr gut für Allergiker geeignet.

Kamelhaar

Kamelhaar ist sehr leicht, anschmiegsam und weich. Je nach Bedarf wirkt es kühlend oder wärmend. Da Decken aus Kamelhaar zusätzlich feuchteregulierend sind, eignen sie sich gut als Ganzjahresdecken. Damit die Vorteile einer Kamelhaar-Decke lange bestehen bleiben, sollte regelmäßig ein Aufschütteln und Lüften stattfinden, damit die Füllung nicht verklumpt. Ab und zu darf die Decke bei 30 Grad im Vollwaschgang bei niedriger Schleuderzahl in die Waschmaschine. Das Waschen sollte so selten wie möglich erfolgen, da mit jeder Wäsche die Eigenschaften des Kamelhaars verlorengehen können.

Welche Vorteile und Nachteile haben Bettdecken mit Daunen?

Daunendecken sind sehr beliebt, weil sie sehr gut wärmen, gleichzeitig aber eine hohe Atmungsaktivität haben und je nach Befüllung im Sommer temperaturausgleichend wirken. Die Vorteile und Nachteile sind in der folgenden Übersicht zusammengefasst:

  • Stark wärmeisolierend
  • Sehr atmungsaktiv
  • Natürliches Schlafgefühl
  • Höherer Anschaffungspreis als für synthetische Decken
  • Größerer Pflegeaufwand
  • Füllung kann klumpen
success

Synthetische Daunen haben vergleichbare Eigenschaften zu echten Daunen, sind aber günstiger im Preis und pflegeleichter.

Auf welche Kaufkriterien gilt es beim Kauf einer Bettdecke zu beachten?

Das sollten Sie sich merken!Eine Bettdecke muss im Winter warm und kuschelig und im Sommer kühlend sein, um einen hohen Schlafkomfort zu bieten. Es kann sich lohnen, alle Eigenschaften der Decke zu vergleichen und vor dem Kauf einige Kaufkriterien festzulegen, um die Auswahl einzuschränken. Folgende Kaufkriterien sollten beim Kauf einer Bettdecke Beachtung finden:

  • Füllmaterial
  • Füllgewicht
  • Feuchtigkeitstransport
  • STANDARD 100 by OEKO-TEX®
  • Maße
  • Waschbarkeit
  • Eignung für den Trockner
  • Eignung für Allergiker

Füllmaterial

Es findet sich, wie bereits im Ratgeber erläutert, eine große Auswahl an Bettdecken mit synthetischen und natürlichen Füllstoffen auf dem Markt. Sie alle haben mehr oder weniger temperaturregulierende und feuchtigkeitsausgleichende Eigenschaften. Manche Materialien wie Kamelhaar, Kaschmir oder Daunen sind nicht gut waschbar. In puncto Waschbarkeit haben ganz klar künstliche Fasern die Nase vorn. Vor dem Kauf kann es sich lohnen, zu entscheiden, ob eher künstliche oder natürliche Fasern zum Einsatz kommen sollen und welche Materialien geeignet sind.

Füllgewicht

Mit dem Füllgewicht gibt der Hersteller an, wie schwer die Decke ist. Das leichteste Füllgewicht beträgt 600 bis 900 Gramm, das schwerste liegt bei 1.250 Gramm. Sehr leicht sind Daunen, Kaschmir, Seide, Lyocell und Baumwolle.

Feuchtigkeitstransport

Bettdecken TestWer stark zum Schwitzen neigt, sollte darauf achten, dass das Füllmaterial die Feuchtigkeit gut nach außen abgibt und temperaturregulierend ist. Ein sehr beliebtes Füllmaterial sind hinsichtlich der Kriterien nach wie vor die Daunen, die jedoch in puncto Waschbarkeit ihren Schwachpunkt haben.

STANDARD 100 by OEKO-TEX®

Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein Siegel, das für gesundheitlich unbedenkliche Materialien steht. Mit dem Siegel ist bestätigt, dass die Decke alle notwendigen Prüfungen in puncto gesundheitliche Verträglichkeit und Umweltfreundlichkeit durchlaufen hat.

Maße

Nichts ist schlimmer als eine Bettdecke, die zu klein ist und nachts für kalte Füße sorgt. Gängige Größen sind 135 x 200 Zentimeter, 200 x 200 Zentimeter, 155 x 220 Zentimeter und 240 x 220 Zentimeter.

Waschbarkeit

Nicht alle Füllmaterialien sind für das regelmäßige Waschen geeignet. Bei Daunenfedern sollte bestenfalls eine professionelle Reinigung erfolgen, damit sie nicht verkleben. Synthetische Materialien sind in der Regel leicht waschbar, der Waschvorgang sollte aber nicht über der auf dem Etikett empfohlenen Temperatur stattfinden. Kaschmir und Kamelhaar sind ebenfalls in einer professionellen Reinigung am besten aufgehoben, da sie nach jedem Waschen zu Hause ihre Qualität verlieren können.

Eignung für den Trockner

Bettdecken VergleichManche Bettdecken sind für den Trockner geeignet. Es ist wichtig, den entsprechenden Angaben auf dem Etikett Folge zu leisten. Am schonendsten für das Material ist immer das Trocknen an der Luft. Wenn das nicht möglich ist, besteht die Möglichkeit, sofern die Decke in den Trockner darf, sie ohne Qualitätsverluste maschinell trocknen zu lassen.

Eignung für Allergiker

Da je nach Füllmaterial der Waschvorgang der Bettdecke nicht oder nur selten erfolgen darf, können sich Milben und Keime darin ansammeln. Wer zu Allergien neigt, sollte darauf achten, dass die Decke waschbar ist und keine allergieauslösenden Stoffe enthält. Oft geben die Hersteller explizit an, wenn ihr Produkt für Allergiker geeignet ist.

Was kosten Bettdecken?

Die Kosten für eine Bettdecke richten sich nach der Art und Füllung und bewegen sich meist im zweistelligen bis in den unteren dreistelligen Bereich. Zu den Modellen in günstigen Preisklassen zählen vor allem gesteppte Daunendecken, Baumwolldecken oder Kunstfaserdecken als reine Sommer- oder Winterdecken. Ganzjahresdecken sind in der Regel etwas teurer. Hochwertige und nachhaltige Naturmaterialien wie Kaschmir, Kamelhaar oder Schurwolle sind meist nur in den höheren Preisklassen zu finden.

Wo gibt es Bettdecken zu kaufen?

Bettdecken gibt es in speziellen Bettengeschäften oder in Geschäften, die Bettwäsche, Möbel und Haushaltswaren anbieten. Oft haben große Supermärkte und Kaufhäuser eine kleine Abteilung mit Bettwäsche, Bettdecken, Kissen und Matratzen. Der Vorteil ist, dass direkt vor Ort eine Prüfung der Bettdecke erfolgen kann. Gewicht, Material und das Gefühl auf der Haut lassen sich vor dem Kauf abschätzen. Der Nachteil liegt in der geringen Auswahl, die nicht mit der Auswahl im Internet mithalten kann. Das erschwert einen Preisvergleich und erhöht das Risiko, dass die Bettdecke nicht vollends den individuellen Anforderungen entspricht.

Eine größere Auswahl gibt es online. Hier stehen zahlreiche Bettdecken verschiedener Hersteller zur Verfügung und es ist problemlos ein Preisvergleich machbar. Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte können dabei helfen, die Bettdecke vorab einzuschätzen und die Qualität zu bewerten. Der Nachteil ist, dass in der Regel einige Tage Lieferzeit anfallen.

Welche bekannten Hersteller von Bettdecken gibt es?

Die besten BettdeckenBekannte Hersteller, die sich seit Jahren auf dem Markt etablieren, sind:

  • Traumina
  • Schiesser
  • Paradies
  • Badenia
  • Hess Natur
  • Ikea
  • Schlafstil
  • Frankenstolz
  • Billerbeck

Traumina

Das Unternehmen mit Sitz in Südbaden stellt seit 1921 Bettwaren her und ist heute international tätig. Traumina passt seine Produkte laut eigner Aussage stets den modernsten Standards und Bedürfnissen der Kunden an und hat bereits einige Auszeichnungen für seine hohe Qualität erhalten.

Schiesser

Die Aktiengesellschaft Schiesser mit Sitz in Radolfzell am Bodensee besteht seit 1875. Neben Bettdecken hat Schiesser Kleidung im Angebot. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen als einer der größten deutschen Hersteller für Unterwäsche etabliert.

Paradies

Seit 1854 stellt das deutsche Unternehmen Bettwaren von hoher Qualität und Nachhaltigkeit her. Für seine hochwertigen Produkte hat Paradies bereits mehrfach Auszeichnungen mit dem Urteil sehr gut oder gut erhalten.

Badenia

Bettdecke Test und VergleichBadenia kann auf 70 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Bettwaren zurückblicken. Seit 2007 produziert das deutsche Unternehmen Matratzen.

Hess Natur

Das deutsche Unternehmen Hess Natur, das seit 1976 existiert, hat sich auf die Herstellung von Naturtextilien spezialisiert. Es ist Mitglied des Bündnisses für nachhaltige Textilien. Alle Produkte stammen laut eigener Aussage aus fairem Handel und sind für Allergiker geeignet.

Ikea

Der bekannte schwedische Hersteller hat sich in den letzten Jahren einen Namen in der Bettdecken-Industrie gemacht. Die breite Produktpalette reicht von synthetischen Fasern bis zu echten Daunendecken und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schlafstil

Schlafstil bietet 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Bettwaren. Das Unternehmen ist für seine hohe Qualität und Nachhaltigkeit bekannt und erhielt von Kunden bereits mehrfach gute Bewertungen. Im Jahr 2020 gewann Schlafstil den German Brand Award.

Frankenstolz

Das seit 1955 existierende Unternehmen ist einer der größten Hersteller von Heimtextilien in Europa. Frankenstolz wirbt damit, dass er der wohl einzige Hersteller ist, der zu einhundert Prozent in Deutschland produziert.

Billerbeck

Das erfolgreiche deutsche Familienunternehmen Billerbeck produziert seit 1921 Bettwaren. Heute hat das Unternehmen international Fuß gefasst und hat Standorte in Deutschland, der Schweiz und Ungarn.

Seit wann gibt es Bettdecken?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Schon die ersten Menschen mussten sich mit Decken, die damals aus Fellen bestanden, gegen Kälte schützen. Anders als die Menschen heute schliefen die Vorfahren auf dem Boden oder ebenfalls auf einem Fell als Unterlage. Matratzen und weiche Kissen sind ein Komfort, den die frühen Menschen noch nicht kannten, ebenso wie einen Raum, der nur zum Schlafen gedacht ist.

In der Antike war es den Wohlhabenden vorbehalten, in einem Bett aus edlen Hölzern oder Metall und mit einer Matratze bestückt, zu schlafen. Die einfache Bevölkerung schlief auf einem Schlaflager auf dem Boden, das aus gefüllten Säcken oder im besten Fall dünnen Matratzen bestand. Die Betten der Wohlhabenden besaßen bereits bespannte Riemen, die eine Art Lattenrost bildeten. Als Unterlage dienten mit Wolle oder Fasern gefüllte Matratzen, auf denen mehrere Decken aus Wolle und Tierfellen lagen. Zudem gab es mindestens ein Kissenpolster und eine Wolldecke oder ein weiteres Fell als Zudecke.

Eine Einteilung der Zimmer in Schlafraum und Tagesräume war damals noch nicht üblich. Es gab diverse Bettformen für verschiedene Zwecke. Neben Betten zum Schlafen besaßen die Familien Ehebetten, Krankenlager, Totenbetten, Ruhebetten und kniehohe Speisebetten, die den heutigen Sofas ähnlich sehen. Das Ruhebett nutzten die Menschen zum Studieren, Schreiben und für gesellige Zusammenkünfte. In ihm befanden sich verschiedene Decken und Kissen aus feinen Stoffen, in denen es so bequem wie möglich war.

Im Mittelalter schlief zunehmend auch die einfache Bevölkerung in Betten. Sie waren im Vergleich zu den heutigen sehr kurz. Lange Zeit vermuteten Experten, dass es mit der geringeren Körpergröße der damaligen Menschen zusammenhing, doch die kurzen Betten hatten noch einen anderen Hintergrund. Im Mittelalter war es üblich, in einer halb aufrechten Liegehaltung zu schlafen. Dafür stützten die Menschen den Oberkörper meist mithilfe mehrerer Kissen gegen das Kopfteil des Bettes. Bei den Wohlhabenden kam das sogenannte Himmelbett in Mode.

Mit der Zeit entwickelten sich die Betten wie sie heute bekannt sind und das Schlafen auf Strohlagern oder ausgestopften Säcken war selbst in der ärmeren Bevölkerung nicht mehr üblich. Heute haben die Menschen unter den Decken, Kissen und Matratzen die Qual der Wahl. Dem Komfort sind keine Grenzen gesetzt und die Hersteller entwickeln ihre Produkte nach dem Trend der Zeit stetig weiter.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Fragezeichen

Wie sind Bettdecken am besten zu lagern?

Der Lagerort sollte trocken und geschützt sein. Am besten sind Plastiktüten mit Reißverschluss, die in einem Schrank gelagert sind. So Weise sind die Decken vor Staub, Insekten und Feuchtigkeit geschützt.

Welche Bettdecken sind für Wasserbetten geeignet?

Alle Arten von Decken sind für Wasserbetten geeignet. Je leichter die Decke ist, desto besser ist das Liegegefühl.

Müssen Bettdecken in den Sondermüll?

Bettdecken dürfen in den normalen Hausmüll. Wer seine alte, aber noch brauchbare Decke nicht wegwerfen möchte, kann sie alternativ an ein Tierheim geben. Ist die Decke noch recht gut in Schuss, ist es möglich, sie in den Altkleidercontainer zu geben.

Wie lassen sich Daunendecken waschen?

Viele Hersteller empfehlen für ihre Daunendecke eine professionelle Reinigung. Vor allem Decken mit über 400 Gramm Füllung sind nicht für die Wäsche zu Hause geeignet. Wer die Daunendecke in der eigenen Waschmaschine waschen will, sollte genau der Waschanleitung folgen. Ein Drittel der üblichen Waschmitteldosierung reicht dabei aus. Der optimale Waschgang ist der Wollwaschgang. Das verwendete Waschmittel sollte keinen Weichspüler enthalten, da er die Federn verklebt. Danach sollte das Spülen und Schleudern der Wäsche erfolgen. Anschließend muss die Decke im Trockner gut durchtrocknen. Zur Auflockerung der Federn ist es ratsam, einen Tennisball in die Trommel zu geben.

Gibt es einen Bettdecken-Test der Stiftung Warentest?

Darauf sollten Sie achtenDie Stiftung Warentest hat im Jahr 2019 einen Bettdecken-Test durchgeführt. Getestet wurden 11 Synthetikdecken, 3 Winterdecken aus Kamelhaar, Merinowolle und einem Hanf-Baumwolle-Mix. Prüfkriterien waren Atmungsaktivität, Anschmiegeverhalten und Haltbarkeit. Als beste Naturhaardecke schnitt mit der Note 2,4 die Billerbeck Kamelhaardecke Natur Classic 342 Brilliant Duo ab. Unter den Synthetikdecken hatte die Lidl Meradiso Duo-Steppbett Polygiene ebenfalls mit der Note 2,4 die Nase vorn. Auf der Seite der Stiftung Warentest ist es möglich, sich gegen einen geringen Unkostenbeitrag den gesamten Testbericht ansehen.

Gibt es einen Bettdecken-Test von Öko-Test?

Öko-Test hat im Oktober 2021 insgesamt 17 Bettdecken, darunter Synthetikdecken und Decken mit biologisch abbaubaren Füllungen, unter die Lupe genommen. Zwei Drittel der Decken aus dem Bettdecken-Test hat Öko-Test mit gut bewertet. Die restlichen Decken schnitten mit befriedigend und ausreichend ab.

Öko-Test rät, Bettdecken zwei bis vier Mal im Jahr zu waschen. Allergiker sollten sie häufiger reinigen. Nicht alle Decken im Test behielten nach mehrmaligem Waschen ihre Form. Decken mit Polyester-Füllung überzeugten nicht immer in puncto Formstabilität. Kunststoff-Füllungen sind nicht automatisch formstabil. Es kommt sehr auf die Qualität der Verarbeitung an. In Bezug auf die Atmungsaktivität schnitten Decken mit Lyocell-Füllung oder einem Mix aus Lyocell und Polyester am besten ab.

Glossar

hypoallergen
Der Begriff besagt, dass ein Produkt wenig allergieerzeugend ist.
Inlett
Das ist die dicht gewobene Hülle einer Bettdecke. Sie schützt nicht nur die Füllung, sondern ist atmungsaktiv und wärmt in den kalten Monaten.
Innensteg
Der Begriff bezeichnet einen Abstandshalter in hochwertigen Bettdecken, der zwischen den Kassetten eingenäht ist. Er soll die ungleichmäßige Verteilung der Füllung verhindern und dient als Höhentrennung zwischen Ober- und Unterseite der Decke.
Kassetten
Das sind viele Innenstege, die so auf einer Decke verteilt sind, dass sie ein quadratisches Muster ergeben. Die gleichmäßig gefüllten Kassetten, auch Karos genannt, sorgen dafür, dass das Füllmaterial während des Schlafens nicht verrutscht.

Quellenangaben

Bettdecken-Liste 2022: Finden Sie Ihre beste Bettdecke

  Produkt Datum Preis  
1. sleepling Basic 160 Bettdecke 12/2021 29,99€ Zum Angebot
2. Utopia Bedding Bettdecke 12/2021 24,21€ Zum Angebot
3. Schiesser Ökotex Bettdecke 12/2021 44,95€ Zum Angebot
4. DecoKing hypoallergene Bettdecke 12/2021 31,45€ Zum Angebot
5. Wendre Premium Bettdecke 12/2021 38,99€ Zum Angebot
6. Siebenschläfer 4-Jahreszeiten Bettdecke 12/2021 41,95€ Zum Angebot
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • Schiesser Ökotex Bettdecke