stern-Nachrichten

9 unterschiedliche Bluetooth-Mäuse im Vergleich – finden Sie Ihre beste Bluetooth-Maus mit vielen Funktionen & Tasten – unser Test bzw. Ratgeber 2020

Neben der Tastatur ist die Maus das wichtigste Eingabegerät für Ihren Computer. Heutzutage gibt es nicht nur kabelgebundene Mäuse, sondern auch moderne Bluetooth-Modelle. Diese bieten Ihnen den Vorteil einer sehr flexiblen Nutzbarkeit. Außerdem verursachen Sie keinen Kabelsalat und reduzieren Ihr Risiko für Kabelbrüche auf null. Daher bevorzugen viele PC-Nutzer mittlerweile Bluetooth-Mäuse.

Um Ihnen einen ersten Überblick über das auf dem Markt erhältliche Angebot zu verschaffen, haben wir 9 Bluetooth-Mäuse aus unterschiedlichen Preisklassen für Sie vergleichen und gehen dabei auf die wichtigsten Eigenschaften jedes einzelnen Gerätes ein. Im Anschluss erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie eine Bluetooth-Maus funktioniert und was Sie beim Kauf eines solchen Gerätes beachten sollten. Zu guter Letzt beantworten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen zu Bluetooth-Mäusen. Darüber hinaus blicken wir auf Bluetooth-Mäuse-Tests bei der Stiftung Warentest und Öko Test.

4 reaktionsschnelle Bluetooth-Mäuse im großen Vergleich auf STERN.de

TECKNET Bluetooth-Maus
Hersteller
TECKNET
Kompatibilität
Windows 2000, XP, VISTA, 7, 8, 10 und Mac
Austauschbare Batterien
Ja
DPI
2.400
Reichweite
bis zu 15 Metern
Farbe
Grau
Gewicht
99,8 Gramm
Abmessungen
6,7 x 4 x 10,4 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 13,99€
Microsoft KTF-00002 Bluetooth-Maus
Hersteller
Microsoft
Kompatibilität
Windows 8 und 10
Austauschbare Batterien
Ja
DPI
Keine Angabe
Reichweite
Keine Angabe
Farbe
Grau
Gewicht
77,1 Gramm
Abmessungen
10,7 x 6 x 2,6 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 30,99€
Jelly Comb Bluetooth-Maus
Hersteller
Jelly Comb
Kompatibilität
Windows, Mac OS X und Linux
Austauschbare Batterien
Ja
DPI
2.400
Reichweite
bis zu 10 Metern
Farbe
Schwarz-Gold
Gewicht
81,6 Gramm
Abmessungen
11,8 x 6,6 x 3,6 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 21,59€
Logitech M590 Bluetooth-Maus
Hersteller
Logitech
Kompatibilität
Windows, Mac, Android, Chrome und Linux
Austauschbare Batterien
Ja
DPI
1.000
Reichweite
bis zu 10 Metern
Farbe
Schwarz
Gewicht
99,8 Gramm
Abmessungen
10,3 x 6,4 x 4 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 31,99€
Abbildung
Modell TECKNET Bluetooth-Maus Microsoft KTF-00002 Bluetooth-Maus Jelly Comb Bluetooth-Maus Logitech M590 Bluetooth-Maus
Hersteller
TECKNET Microsoft Jelly Comb Logitech
Kompatibilität
Windows 2000, XP, VISTA, 7, 8, 10 und Mac Windows 8 und 10 Windows, Mac OS X und Linux Windows, Mac, Android, Chrome und Linux
Austauschbare Batterien
Ja Ja Ja Ja
DPI
2.400 Keine Angabe 2.400 1.000
Reichweite
bis zu 15 Metern Keine Angabe bis zu 10 Metern bis zu 10 Metern
Farbe
Grau Grau Schwarz-Gold Schwarz
Gewicht
99,8 Gramm 77,1 Gramm 81,6 Gramm 99,8 Gramm
Abmessungen
6,7 x 4 x 10,4 Zentimeter 10,7 x 6 x 2,6 Zentimeter 11,8 x 6,6 x 3,6 Zentimeter 10,3 x 6,4 x 4 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 13,99€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 30,99€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 21,59€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 31,99€

1. TECKNET Bluetooth-Maus mit dem TECKNET-TrueWave-Tracking

Zu Beginn möchten wir Ihnen die TECKNET Bluetooth-Maus vorstellen, die sich preislich in den unteren Regionen wiederfindet. Dennoch bietet Ihnen das Gerät einen auf fünf Stufen verstellbaren DPI-Wert und dank Bluetooth 3.0 eine Reichweite von bis zu 15 Metern. Dabei können Sie die Maus mit allen Bluetooth-fähigen Computern verwenden, die die Betriebssysteme Windows 2000, XP, Vista, 7, 8 oder 10 verwenden.

Diese Bluetooth-Maus ist mit dem speziellen TECKNET-TrueWave-Tracking ausgestattet, was Ihnen präzise Klick- und Zeigefunktionen beim Surfen im Internet ermöglichen soll.

Der Betrieb der Bluetooth-Maus von TECKNET erfolgt mit zwei AAA-Batterien, womit das Gerät bis zu 24 Monate durchhalten soll. Eine integrierte LED-Leuchte zeigt Ihnen die Restladung der Batterien an. Um Strom zu sparen, versetzt sich die Maus automatisch in den Schlafmodus, wenn Sie nicht aktiv im Einsatz ist. Darüber hinaus bietet Ihnen diese ergonomische Bluetooth-Maus sechs individuell belegbare Tasten und gummierte Seiten für eine möglichst komfortable Nutzung.

Das Design dieser Maus ist in verschiedenen Blau- und Grautönen gehalten. Besonders auffällig sind die Pfeile auf der rechten und linken Maustaste, die sich in einem hellen Blau vom restlichen Design abheben. Wahlweise ist die Maus mit Schwarz oder Grau als Grundfarbe erhältlich. Dabei bringt das Gerät ein Gewicht von 99,8 Gramm auf die Waage und soll laut Hersteller bis zu acht Millionen Klicks aushalten. Beim Kauf dieses Modells gewährt Ihnen der Hersteller eine 18-monatige Garantie.

Früher wurde die Bewegungserfassung von Computer-Mäusen noch über kleine Kugeln realisiert. Ein spezieller Sensor erfasste deren Bewegung. Moderne Bluetooth-Mäuse arbeiten jedoch mit weitaus moderneren Technologien wie LED-, Bluetrack- oder Laser-Tracking. Wie diese Technologien funktionieren und worin sie sich unterscheiden, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie direkt im Anschluss an unseren Produktvergleich.

FAQ

In welchen Farben ist die TECKNET Bluetooth-Maus erhältlich?

Bei diesem Modell haben Sie die Wahl zwischen einer grauen und schwarzen Farbgebung.

Über wie viel DPI verfügt diese Maus?

Diese Maus bietet Ihnen bis zu 2.600 DPI in fünf unterschiedlichen Stufen: 800, 1.200, 1.600, 2.000 und 2.600.

Mit welchen Betriebssystemen ist dieses Modell kompatibel?

Die TECKNET Bluetooth-Maus können Sie unter Windows 2000, XP, Vista, 7, 8 und 10 sowie MacOS nutzen. Bei einem Mac können Sie allerdings die Seitentasten nicht nutzen.

Erhalte ich für dieses Modell eine Garantie?

Ja, TECKNET bieten Ihnen eine 18-monatige Garantie und einen schnellen Kundenservice.

2. Microsoft KTF-00002 Bluetooth-Maus mit moderner Bluetrack-Technologie

Weiter geht es mit der Microsoft KTF-00002 Bluetooth-Maus, die sich preislich in den Bereich der unteren Mittelklasse einordnet. Was den DPI-Wert betrifft, macht der Hersteller leider keine genauen Angaben. Dafür dürfen Sie sich hier auf eine Maus mit moderner Bluetrack-Technologie freuen, was Ihnen die Nutzung auf nahezu jeder Oberfläche ermöglicht.

Diese Bluetooth-Maus ist mit einem optimierten Mausrad ausgestattet, das Ihnen laut Hersteller ein reibungsloses und natürliches Scrollen ermöglichen soll.

Die Stromversorgung erfolgt bei diesem Modell über zwei AAA-Batterien, die bereits im Lieferumfang enthalten sind. Laut Hersteller kommen Sie damit auf eine Laufzeit von bis zu 12 Monaten – ohne die Batterien zu wechseln. Das besonders flache Design dieser Maus ermöglicht Ihnen laut Hersteller einen sehr komfortablen Transport des Gerätes. Somit eignet sich die Bluetooth-Maus von Microsoft optimal für den mobilen Einsatz.

Äußerlich wirkt die flache KTF-00002 sehr kompakt und modern. Farblich haben Sie hier die Auswahl zwischen Bordeaux-Rot, Kobalt-Blau, Platin-Grau und Schwarz. Mit einem Gewicht von nur 77,1 Gramm ist dieses Modell außerdem vergleichsweise leicht.

FAQ

Ist diese Maus sowohl für Linkshänder, als auch Rechtshänder geeignet?

Ja, diese Maus eignet sich nicht nur für Rechtshänder, sondern auch für Linkshänder.

Wie erfolgt die Stromversorgung bei dieser Maus?

Die Stromversorgung der Microsoft KTF-00002 Bluetooth-Maus erfolgt über zwei AAA-Batterien.

In welchen Farben ist diese Maus erhältlich?

Bei diesem Modell haben Sie die Wahl zwischen Bordeaux-Rot, Kobalt-Blau, Platin-Grau und Schwarz.

Für welche Oberflächen ist die Maus geeignet?

Dank Bluetrack-Technologie können Sie die Maus auf so gut wie jeder glatten Oberfläche nutzen. Einschränkungen gibt es nur bei Glas- und Spiegelflächen.

3. Jelly Comb Bluetooth-Maus in 43 verschiedenen Farben

Nun möchten wir Ihnen die Jelly Comb Bluetooth-Maus vorstellen, die sich preislich in die untere Mittelklasse einordnet. Dennoch bietet Ihnen diese ergonomisch geformte Bluetooth-Maus solide DPI-Werte von 1.600, was Ihnen laut Hersteller eine störungsfreie Übertragung Ihrer Handbewegungen ermöglichen soll.

Eine Besonderheit bei diesem Modell ist, dass Sie es sowohl via Bluetooth, als auch per Funk mit Ihrem Computer verbinden können. Für die Funkverbindung steht Ihnen ein 2,4-GHz-USB-Empfänger zur Verfügung.

Die Stromversorgung der Jelly Comb Bluetooth-Maus erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku. Dieser ist bereits im Lieferumfang enthalten und sorgt laut Hersteller für eine Laufzeit von bis zu 36 Monaten. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Modell eine sehr hohe Kompatibilität und funktioniert nicht nur mit Windows-PCs, sondern auch mit Apples MacOS oder Linux.

Was das Design betrifft, wirkt die Jelly Comb Bluetooth-Maus sehr modern und hochwertig. Dabei stehen Ihnen insgesamt 43 verschiedene Farbvarianten zur Auswahl. Neben vielen einfarbigen Varianten finden Sie auch einige bunte und auffällige Designs. Hier ist bestimmt auch für Sie etwas dabei. Mit einem Gewicht von nur 81,6 Gramm ist auch diese Bluetooth-Maus verhältnismäßig leicht.

Bluetooth-Mäuse sind überaus praktisch, da sie keinen Kabelsalat verursachen und Ihnen eine sehr flexible Nutzung ermöglichen. Allerdings haben die modernen Geräte auch Nachteile, wie zum Beispiel die begrenzte Akkulaufzeit oder Kompatibilität. Mehr zu den Vor- und Nachteilen von Bluetooth-Mäusen verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

FAQ

Wie schwer ist die Jelly Comb Bluetooth-Maus?

Dieses Modell hat ein Gewicht von 81,6 Gramm.

Wie empfindlich ist diese Maus?

Dieses Modell bietet Ihnen eine Empfindlichkeit von 1.600 DPI.

Mit welchen Betriebssystemen ist dieses Modell kompatibel?

Diese Bluetooth-Maus ist mit Windows, Mac OSX und Linux universal kompatibel.

In wie vielen verschiedenen Ausführungen ist diese Bluetooth-Maus erhältlich?

Bei diesem Modell haben Sie die Wahl zwischen insgesamt 41 unterschiedlichen Ausführungen. Die Unterschiede liegen jedoch ausschließlich in der farblichen Gestaltung.

4. Logitech M590 Bluetooth-Maus mit Logitech-Flow-Technologie

Nun kommen wir zur Logitech M590 Silent Bluetooth-Maus aus der preislichen Mittelklasse. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte „Silent-Maus“, die die Klickgeräusche durch eine spezielle Federung um bis zu 90 Prozent reduziert. Das ständige Klicken stört somit weder Sie selbst, noch Ihre Mitmenschen.

Diese Bluetooth-Maus ist mit der speziellen Logitech-Flow-Technologie ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, mehrere Computer gleichzeitig zu steuern. Dabei können Sie sogar verschiedene Inhalte zwischen einzelnen Computern kopieren und einfügen.

Die Stromversorgung erfolgt bei der Logitech-Bluetooth-Maus über eine AA-Batterie, die hier bereits im Lieferumfang enthalten ist. Laut Hersteller kommen Sie mit nur einer Batterie auf eine Laufzeit von bis zu 24 Monaten. Ein automatischer Sleep-Modus sorgt dabei für Energieeinsparungen, solange sie Ihre Bluetooth-Maus nicht nutzen. An der Seite des Geräts finden Sie außerdem zwei zusätzliche Daumentasten, die Sie individuell belegen können.

Optisch wirkt das Mittelklasse-Modell aus dem Hause Logitech eher schlicht und unauffällig. Dafür stehen Ihnen mit Schwarz, Grau, Blau und Rot vier verschiedene Farben zur Auswahl. Das Gewicht von 99,8 Gramm bewegt sich in einem durchschnittlichen Bereich.

FAQ

In welchen Farben ist die Logitech M590 Bluetooth-Maus erhältlich?

Diese Bluetooth-Maus ist in Schwarz, Blau, Rot und Grau erhältlich.

Wie lange hält eine Batterie in dieser Bluetooth-Maus?

Die Logitech M590 Bluetooth-Maus können Sie mit einer einzigen AA-Batterie bis zu 24 Monate lang nutzen.

Eignet sich diese Bluetooth-Maus auch für Linkshänder?

Nein, bei diesem Modell erfolgte die Konzipierung für Rechtshänder.

Wie viel wiegt diese Bluetooth-Maus?

Diese Bluetooth-Maus hat ein Gewicht von 99,8 Gramm.

Wie hoch ist die Reichweite dieser Bluetooth-Maus?

Dieses Modell hat eine maximale Reichweite von 10 Metern.

5. JETech M0884 Bluetooth-Maus mit DPI-Werten von 2.400

Weiter geht es mit der JETech M0884 Bluetooth-Maus. Hierbei handelt es sich um ein Produkt aus dem Niedrigpreissegment, das eines der günstigsten Geräte in unserem gesamten Vergleich darstellt. Trotzdem bietet Ihnen diese Bluetooth-Maus solide DPI-Werte von 2.400, die Sie in fünf Stufen verstellen können. Für die Verbindung mit Ihren Endgeräten steht Ihnen die Bluetooth-3.0-Technologie zur Verfügung, die Ihnen eine maximale Reichweite von bis zu 10 Metern bietet.

Die Bluetooth-Maus von JETech ist kompatibel mit Windows- und Mac-PCs sowie Android-Geräten. iPhones oder iPads können Sie allerdings nicht mit dieser Maus bedienen.

Für die Stromversorgung dieser kabellosen Maus ist eine einzelne AA-Batterie zuständig, die Ihnen eine Laufzeit von bis zu sechs Monaten garantiert. Darüber hinaus erzeugt die Maus laut Hersteller nur sehr leise Klickgeräusche und eignet sich sowohl für Links-, als auch für Rechtshänder. Ein optischer High-Definition-Sensor sorgt außerdem für ein leichtes Scrollen von Seite zu Seite.

Optisch wirkt die komplett in Schwarz gehaltene JETech-Bluetooth-Maus eher schlicht und unauffällig. Eine Farbauswahl ist bei diesem kostengünstigen Modell leider nicht vorhanden. Mit einem Gewicht von 132 Gramm ist diese Computermaus außerdem vergleichsweise schwer.

Greifen Sie Ihre Maus mit der ganzen Hand oder verwenden Sie nur die Fingerspitzen? Auch Ihre bevorzugte Art und Weise, eine Computer-Maus zu greifen, sollten Sie in Ihre Kaufentscheidung einfließen lassen. Grundsätzlich unterscheiden wir den Palm-Grip, den Fingertip-Grip und den Claw-Grip. Wodurch sich die einzelnen Griff-Arten auszeichnen, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

FAQ

Ist die erforderliche AA-Batterie bereits im Lieferumfang enthalten?

Nein, eine AA-Batterie ist leider nicht im Lieferumfang enthalten.

Wie viel wiegt die JETech M0884 Bluetooth-Maus?

Diese Bluetooth-Maus bringt 132 Gramm auf die Waage.

Mit welcher Hand kann ich diese Maus benutzen?

Die JETech M0884 Bluetooth-Maus ist sowohl für Links-, als auch für Rechtshänder geeignet.

Über welche Bluetooth-Version verfügt dieses Gerät?

Bei dieser Bluetooth-Maus kommt die Version 3.0 zum Einsatz.

Wie hoch ist der DPI-Wert dieses Modells?

Diese Bluetooth-Maus bietet Ihnen bis zu 2.400 DPI auf fünf Stufen: 800, 1.200, 1.600, 2.000 und 2.400.

6. Microsoft Arc Bluetooth-Maus mit innovativer Full-Scroll-Fläche

Kommen wir nun wieder zu einem etwas kostspieligeren Modell – der Microsoft Arc Bluetooth-Maus, die sich bereits in die oberen Preisklassen einordnet. Was die DPI-Werte betrifft, macht der Hersteller leider keine genauen Angaben. Diese spielen aber auch eher eine untergeordnete Rolle, da es sich hierbei in erster Linie um eine Bluetooth-Maus für den mobilen Einsatz handelt.

Diese Bluetooth-Maus ist mit einer innovativen Full-Scroll-Fläche ausgestattet. Hierbei handelt es sich um ein Touch-Pad, das das Mausrad ersetzt und Ihnen ein einfaches horizontales und vertikales Scrollen ermöglichen soll.

Auch bei dieser Bluetooth-Maus kommen zwei AAA-Batterien für die Stromversorgung zum Einsatz, die bereits im Lieferumfang enthalten sind. Zur geschätzten Laufzeit äußerst sich Microsoft jedoch nicht. Besonders auffällig an dieser Bluetooth-Maus ist ihr flaches und gebogenes Design. Dadurch ist das Gerät nicht nur sehr kompakt, sondern wirkt auch überaus modern. Für einen möglichst komfortablen Transport lässt sich das Gerät sogar zusammenklappen.

Was das Design betrifft, hebt sich die Microsoft Arc Bluetooth-Maus mit ihrem flachen Äußeren stark von den anderen Geräten in unserem Vergleich ab. Dabei stehen Ihnen sogar vier verschiedene Farben zur Auswahl: Burgund, Kobalt-Blau, Schwarz und Silber. Mit einem Gewicht von 40,8 Gramm handelt es sich hierbei um das leichteste Gerät in unserem gesamten Vergleich.

FAQ

In welchen Farben ist die Microsoft Arc Bluetooth-Maus erhältlich?

Diese Bluetooth-Maus ist in Schwarz, Silber, Kobalt-Blau und Bordeaux-Rot erhältlich.

Welche Bluetooth-Version kommt bei diesem Modell zum Einsatz?

Diese Bluetooth-Maus verwendet die Version 4.0.

Sind die erforderlichen zwei AAA-Batterien bereits im Lieferumfang enthalten?

Ja, im Lieferumgang dieser Bluetooth-Maus finden Sie auch zwei AAA-Batterien.

Wie lange halten die Batterien dieser Microsoft-Maus?

Mit zwei AAA-Batterien hält die Arc Bluetooth-Maus etwa 9 Monate durch.

Mit welchen Betriebssystemen ist dieses Eingabegerät kompatibel?

Diese Maus ist kompatibel mit Windows 8 und 10.

7. VICTSING Bluetooth-Maus – Plug-&Play-fähig

Produkt Nummer sieben in unserem Vergleich ist die VICTSING Bluetooth-Maus, die sich preislich ebenfalls in den unteren Regionen wiederfindet. Dieses kostengünstige Modell verfügt jedoch über keine Bluetooth-Technologie, sondern Sie verbinden sie über einen 2,4-Gigahertz-Funk-Adapter mit Ihrem Computer. Dafür können Sie sich auch hier auf verstellbare DPI-Werte bis zu 2.400 freuen, was Ihnen eine präzise Bedienung Ihres Computers ermöglicht.

Diese kabellose Maus ist Plug-&Play-fähig. Das bedeutet, Sie müssen lediglich den USB-Adapter mit Ihrem Computer verbinden und können anschließend sofort loslegen.

Auch bei diesem Modell erfolgt die Stromversorgung über eine einzelne AA-Batterie. Was die Laufzeit betrifft, macht der Hersteller leider keine Aussagen und begründet die fehlende Angabe damit, dass diese von Ihrem Nutzungsverhalten abhängig ist. Da die VICTSING Mini-Maus über einen automatischen Energiesparmodus verfügt, können Sie jedoch mit mehreren Monaten rechnen. Für Ihren Nutzungskomfort sorgen bei dieser Maus die gummierten Seiten, die Ihnen mit ihrer speziellen Textur einen besonders angenehmen Griff ermöglichen sollen.

Was das Design betrifft, macht diese ergonomisch geformte Maus einen modernen und hochwertigen Eindruck. Ein kleines Highlight ist die in Rot beleuchtete Taste für die Regulierung der DPI-Werte. Darüber hinaus stehen Ihnen hier mit Schwarz, Grau, Rosa, Rot, Lila und Weiß sechs verschiedene Farben zur Auswahl. Mit einem Gewicht von nur 59 Gramm ist dieses Modell außerdem sehr leicht.

Beim Kauf einer neuen Bluetooth-Maus gibt es eine ganze Menge Kriterien zu berücksichtigen. Dazu zählt zum Beispiel die Bluetooth-Version, der DPI-Wert oder die Anzahl der verfügbaren Tasten. Damit Sie eine wirklich fundierte Kaufentscheidung treffen können, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber genau, was es beim Kauf einer Bluetooth-Maus zu beachten gilt.

FAQ

Wie hoch ist der DPI-Wert der VICTSING Bluetooth-Maus?

Dieses Modell bietet Ihnen bis zu 2.400 DPI auf fünf Stufen: 800, 1.200, 1.600, 2.000 und 2.400.

In welchen Farben ist dieses Modell erhältlich?

Diese Mini-Maus ist in Schwarz, Grau, Rosa, Rot, Violett und Weiß erhältlich.

Erhalte ich eine Garantie für diese Maus?

Ja, Sie bekommen eine einjährige Garantie und eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Welche Verbindungstechnologie nutzt diese Maus?

Die VICTSING Bluetooth-Maus nutzt für die Verbindung mit Ihrem Computer keine Bluetooth-Technologie, sondern 2.4 Gigahertz Funk.

8. Logitech M185 Bluetooth-Maus – beidhändig nutzbar

Mit dem vorletzten Produkt in unserem Vergleich möchten wir Ihnen die Logitech M185 Bluetooth-Maus vorstellen. Hierbei handelt es sich wieder um ein Gerät aus der unteren Preisklasse, das Ihnen mit der Advanced-2,4-GHz-Technologie eine zuverlässige kabellose Verbindung garantiert. Die M185 ist also keine Bluetooth-Maus, sondern eine Funk-Maus. Das heißt, für die Verbindung mit Ihrem Computer benötigen Sie einen entsprechenden USB-Funk-Empfänger, der hier bereits im Lieferumfang enthalten ist.

Der mitgelieferte Nano-Empänger ist laut Hersteller sofort einsatzbereit und so klein, dass Sie ihn beim Transport Ihres Laptops problemlos im USB-Slot stecken lassen können.

Diese günstige Funk-Maus bietet Ihnen solide DPI-Werte von bis zu 1.000, was für Büro-Anwendungen oder das Surfen im Internet vollkommen ausreichend ist. Für Gaming-Ansprüche ist das Gerät jedoch eher weniger geeignet. Dafür verfügt diese Maus aber über ein schlankes und ergonomisches Design, das Ihnen eine beidhändige Nutzung ermöglicht. Was das Design betrifft, macht diese in Schwarz und Hellblau gehaltene Maus einen modernen und kompakten Eindruck. Eine Farbauswahl steht Ihnen hier leider nicht zur Verfügung. Das Gewicht von 118 Gramm liegt in einem durchschnittlichen Bereich.

FAQ

Handelt es sich bei diesem Modell um eine Bluetooth-Maus?

Nein, die Logitech M185 ist eine Funk-Maus, die über 2,4 Gigahertz sendet.

Wie schwer ist die Logitech M185?

Diese Computer-Maus hat ein Gewicht von 77,1 Gramm.

Eignet sich dieses Eingabegerät auch für Linkshänder?

Laut Hersteller können Sie dieses Modell problemlos mit der linken oder der rechten Hand verwenden.

Ist die erforderliche AA-Batterie bereits im Lieferumfang enthalten?

Im Lieferumfang finden Sie neben der Maus auch eine AA-Batterie, einen Nano-Empfänger und eine Bedienungsanleitung.

Mit welchen Betriebssystemen ist dieses Modell kompatibel?

Diese Maus können Sie mit Windows Vista/7/8, Mac OSX 10,5 oder höher, Chrome OS und Linux Kernel 2.6+ benutzen.

9. Logitech MX Anywhere 2S Bluetooth-Maus mit einer Laufzeit bis zu 12 Monaten

Auch das letzte Produkt in unserem Vergleich stammt aus dem Hause Logitech. Hier wollen wir Ihnen die Logitech MX Anywhere 2S Bluetooth-Maus vorstellen, die sich in die oberen Preissegmente einordnet. Dabei bietet Ihnen dieses Modell einen hohen DPI-Wert von bis zu 4.000. Sie soll laut Hersteller auf jeder Oberfläche funktionieren – sogar auf Glas. Außerdem verfügt das Gerät über die moderne Bluetooth-4.2-Version, was Ihnen eine hohe Kompatibilität und eine Reichweite von mindestens 10 Metern verspricht. Diese besonders flache Bluetooth-Maus ist für die beidhändige Nutzung konzipiert. Sie können sie problemlos in der Hosentasche transportieren.

Auch die Bluetooth-Maus von Logitech betreiben Sie mit zwei AAA-Batterien, die hier bereits im Lieferumfang enthalten sind und Ihnen eine Laufzeit von bis zu 12 Monaten bieten. Allerdings verfügt dieses Modell über keine zusätzlichen Tasten. Hier finden Sie neben der linken und rechten Maustaste nur ein Mausrad, mit dem Sie von präzisem Scrollen zu „hyperschnellem“ Scrollen wechseln können, um auch längere Dokumente schnell zu überfliegen.

Optisch macht dieses einfarbige Modell einen hochwertigen und eleganten Eindruck. Was die Farbgebung betrifft, haben Sie die Wahl zwischen Mitternachts-Blau, Hellgrau und Graphit. Mit einem Gewicht von nur 77 Gramm handelt es sich hierbei um eines der leichteren Modelle in unserem Vergleich.

Ihre Bluetooth-Maus sollten Sie unbedingt in regelmäßigen Abständen reinigen. Denn Verschmutzungen des Bewegungssensors können die Funktionsfähigkeit Ihrer Maus sehr stark einschränken. Damit Ihnen das nicht passiert, erklären wir Ihnen genau, wie Sie bei der Reinigung Ihrer Bluetooth-Maus vorgehen sollten.

FAQ

In welchen Farben ist die Logitech MX Anywhere Bluetooth-Maus erhältlich?

Dieses Modell ist in Graphit, Hellgrau und „Midnight Teal“ erhältlich.

Für welche Hand ist diese Maus konzipiert?

Die Logitech MX Anywhere Bluetooth-Maus eignet sich laut Hersteller ausschließlich für Rechtshänder.

Wie schwer ist diese Bluetooth-Maus?

Diese Bluetooth-Maus bringt ein Gewicht von 104 Gramm auf die Waage.

Wie schnell kann ich den Akku aufladen und wie lange hält er anschließend?

Nach einem dreiminütigen Ladevorgang soll der Akku dieser Bluetooth-Maus einen ganzen Tag halten. Wenn Sie diesen vollständig aufladen, hält er laut Hersteller sogar bis zu 70 Tage.

Bluetooth-Maus TestWas ist eine Bluetooth-Maus?

Bluetooth-Mäuse sind die konsequente Weiterentwicklung von herkömmlichen kabelgebundenen PC-Mäusen. Die grundlegende Funktionsweise ist dieselbe. Der Unterschied liegt in der kabellosen Verbindung. Die Bluetooth-Technologie ermöglicht diese.

Wie funktioniert eine Bluetooth-Maus?

Bluetooth-Mäuse haben die Aufgabe, die Bewegungen Ihrer Hand zu erfassen, damit Sie Ihren Computer per Mauszeiger bedienen können. Früher bewerkstelligte eine kleine Kugel diese Erfassung, wobei ein Sensor deren Drehbewegung erfasste. Moderne Bluetooth-Mäuse arbeiten mit deutlich ausgefeilteren Technologien. Dazu kommen spezielle Laser, Bluetrack oder die sogenannte Blue-Wave-Technologie zum Einsatz.

Bei modernen Bluetooth-Mäusen ist ein Wert besonders wichtig – der DPI beziehungsweise „Dots per Inch“. Je höher dieser Wert ist, desto sensibler regiert Ihre Maus auf Bewegungen.

Welche Arten von Bluetooth-Mäusen gibt es?

UnterschiedeBluetooth-Mäuse unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch in ihrem Innenleben. Grundsätzlich unterscheiden wir hier vier verschiedene Kategorien. Dazu zählen:

  1. LED-Bluetooth-Mäuse
  2. Bluetrack-Bluetooth-Mäuse
  3. Laser-Bluetooth-Mäuse
  4. Bluetooth-Mäuse mit Akkus

LED-Bluetooth-Maus

Eine Bluetooth-Maus mit LED-Technologie erkennen Sie immer an einer roten Leuchtdiode an der Unterseite Ihrer Maus. Dieser Sensor bietet Ihnen eine sehr präzise Bewegungserfassung, hat jedoch einen Nachteil. Denn Verwackelungen in der Mausführung werden häufig automatisch auf eine Ideallinie gesetzt. Das kann unter Umständen dazu führen, dass es bei einigen Bewegungen keine richtige Übertragung gibt.

Bluetrack-Bluetooth-Mäuse

Bluetooth-Mäuse mit Bluetrack-Funktion erkennen Sie an einer blauen Leuchtdiode. Diese Technologie bietet Ihnen in erster Linie den Vorteil, dass die Bewegungserfassung auf so gut wie allen Oberflächen möglich ist. Die einzige Ausnahme stellen Glas- und Spiegelflächen dar.

Bluetrack-Mäuse arbeiten zumeist mit einem besonders großen Lichtstrahl, was für eine äußerst präzise Bewegungserfassung sorgt. Aus diesem Grund sind derartige Geräte besonders bei Gamern sehr beliebt.

Laser-Bluetooth-Mäuse

Es gibt auch einige Bluetooth-Mäuse, die Ihre Handbewegungen über einen speziellen Laser erfassen. Diese ermöglichen eine deutlich stärkere Bündelung des Lichts, als es bei den bisher vorgestellten Geräten der Fall ist. Das sorgt für sehr feine Abstufungen und eine überaus präzise Bewegungserfassung. So kann Ihre Maus auch sehr schnelle Bewegungen verarbeiten, weshalb die Laser-Technologie ebenfalls sehr beliebt im Gaming-Bereich ist.

Bluetooth-Mäuse mit Akku

Bluetooth-Mäuse mit integriertem Akku stellen eine ganz eigene Kategorie dar und können mit allen drei bereits erwähnten Technologien zur Bewegungserfassung ausgestattet sein. Derartige Modelle bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie keine Batterien benötigen. Der integrierte Akku lässt sich für gewöhnlich ganz einfach per USB-Verbindung aufladen.

VorteileVor- und Nachteile von Bluetooth-Mäusen

Bluetooth-Mäuse bieten Ihnen den Vorteil einer sehr flexiblen Nutzung ohne Kabelsalat. Eine Bluetooth-Maus empfiehlt sich besonders dann, wenn Sie regelmäßig an verschiedenen Computern arbeiten. Denn die kabellosen Mäuse können Sie schnell und unkompliziert mit verschiedenen Endgeräten verbinden – ohne nerviges Umstecken der Kabel. Im direkten Vergleich zu einer Funk-Maus bieten Ihnen die modernen Geräte außerdem den Vorteil, dass Sie keinen USB-Slot belegen.

Allerdings haben Bluetooth-Mäuse auch Nachteile. Dazu zählt in erster Linie der integrierte Akku, der nur eine begrenzte Laufzeit hat. Außerdem sind Bluetooth-Mäuse nicht mit jedem Computer kompatibel. Schließlich verfügt nicht jeder PC über eine integrierte Bluetooth-Technologie.

Für Gaming-Ansprüche sind Bluetooth-Mäuse für gewöhnlich nicht die beste Wahl. Denn der DPI-Wert, der für Ihre Gaming-Performance von größter Bedeutung ist, liegt bei kabelgebundenen Mäusen meistens deutlich höher.
  • Kein Kabelsalat
  • Mehr Bewegungsfreiheit
  • Kein USB-Slot notwendig
  • Einfache Verbindung mit verschiedenen Endgeräten
  • Begrenzte Akkulaufzeit
  • Nicht mit jedem Computer kompatibel
  • Für Gaming-Ansprüche oft nicht geeignet

Welche Griff-Arten gibt es bei Bluetooth-Mäusen?

Bluetooth-Maus VergleichGrundsätzlich gibt es drei verschiedene Arten, eine Maus zu greifen. Wodurch sich diese unterschiedlichen Griff-Arten auszeichnen, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

  • Palm-Grip
  • Fingertip-Grip
  • Claw-Grip

Palm-Grip

Bedienen Sie Ihre Maus am liebsten mit der gesamten Handinnenfläche samt aufgelegtem Handballen? Dann gehören Sie zu den „Plam-Grip-Nutzern“. Hierzu empfehlen sich ergonomisch geformte Mäuse, die bei Bedarf sogar mit einer Ablage für den Ringfinger und den kleinen Finger erhältlich sind.

Fingertip-Grip

Viele Menschen bevorzugen es, Ihre Maus nur mit den Fingerspitzen zu bewegen, ohne dass der Handballen aufliegt. In diesem Fall sprechen wir von dem sogenannten „Fingertip-Grip“. Dieser Griff ermöglicht Ihnen zwar sehr schnelle Maus-Bewegungen, geht aber meistens mit einer schnellen Ermüdung des gesamten Arms einher.

Claw-Grip

Insbesondere Gamer nutzen den sogenannten Claw-Grip für sehr schnelle Spiele, bei denen viele aufeinanderfolgende Mausklicks notwendig sind. Hierbei stabilisiert der Spieler die Maus mit seinem Handballen, formt die Finger wie Krallen und klickt beinahe in einem 90-Grad-Winkel von oben auf die Maustasten. Dadurch sind sehr hohe Klick-Raten möglich. Eine präzise Mausführung gestaltet sich jedoch meist als schwierig.

Fachhandel versus Internet: Wo lohnt sich der Kauf meiner Bluetooth-Maus?

Wenn Sie Ihre neue Bluetooth-Maus im Fachhandel kaufen, haben Sie vor allem den Vorteil der persönlichen Beratung. Außerdem können Sie verschiedene Mäuse ausprobieren und sich genau das Modell aussuchen, das Ihnen am besten in der Hand liegt. Allerdings ist die Auswahl an verschiedenen Modellen meist genauso begrenzt, wie Ihre Möglichkeiten, Preise und Leistungen miteinander zu vergleichen.

Im Internet hingegen können Sie so gut wie jede derzeit auf dem Markt erhältliche Bluetooth-Maus kaufen. Dabei haben Sie optimale Voraussetzungen, um Preise und Leistungen miteinander zu vergleichen und können Ihre Bestellung anschließend bequem vom Sofa aus tätigen. Unter dem Strich überwiegen also die Vorteile des Internets. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht auch im Fachhandel eine geeignete Bluetooth-Maus finden können.

Darauf sollten Sie beim Kauf Ihrer neuen Bluetooth-Maus achten

Darauf sollten Sie achtenUm eine wirklich fundierte Kaufentscheidung treffen zu können, sollten Sie vor dem Kauf Ihrer neuen Bluetooth-Maus einige Punkte beachten. Welche genau, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

  • Die Bluetooth-Version
  • DPI/Auflösung
  • Größe und Gewicht
  • Ergonomie
  • Anzahl der Tasten
  • Programmierbarkeit
  • Kompatibilität
  • Akku oder Batterie

Die Bluetooth-Version

Bluetooth-Mäuse gibt es mit den unterschiedlichsten Bluetooth-Versionen. Sie sollten stets darauf achten, dass Ihre neue Maus auch über eine aktuelle Bluetooth-Version verfügt. Denn nur so ist Ihnen eine optimale Bewegungserfassung gewährleistet. Darüber hinaus bieten Ihnen aktuelle Bluetooth-Versionen neben einer geringeren Störanfälligkeit auch den Vorteil, dass sie weniger Strom verbrauchen.

Eine der aktuelleren Bluetooth-Versionen ist 4.0, die im Dezember 2009 erschienen ist. Diese Version sorgt mit ihrem Low-Energy-Protokoll für einen geringeren Stromverbrauch und für eine theoretische Reichweite von bis zu 100 Metern. Nachteilig an dieser Version ist jedoch ihre fehlende Abwärtskompatibilität.

DPI/Auflösung

Einer der wichtigsten Faktoren für den Kauf Ihrer neuen Bluetooth-Maus ist die Auflösung beziehungsweise der DPI. DPI steht dabei für dots per inch, also Punkte pro Zoll. Dieser Wert gibt an, wie sensibel Ihre Maus auf Eingaben reagiert. Je höher der DPI-Wert ist, desto mehr Bildpunkte kann Ihre Maus auf einer bestimmten Distanz erfassen. Umso mehr Bildpunkte Ihre Maus erfassen kann, desto präziser ist die Bewegungserfassung.

Hochwertige Bluetooth-Mäuse verfügen oft über einen variablen DPI-Wert. Diesen können Sie für gewöhnlich in den Einstellungen Ihres Betriebssystems anpassen.

Eine durchschnittliche Bluetooth-Maus verfügt über einen DPI von 1.000. Falls Sie Ihre neue Bluetooth-Maus nur für gelegentliche Arbeiten am Computer benötigen, spielt der DPI nur eine untergeordnete Rolle. Wenn Sie jedoch auf sehr präzise Bewegungen Ihres Mauszeigers angewiesen sind, zum Beispiel im Gaming-Bereich oder als Grafik-Designer, macht sich ein hoher DPI-Wert auf jeden Fall bezahlt.

Größe und Gewicht

Größe und Gewicht Ihrer neuen Bluetooth-Maus sind vor allem von Ihrem persönlichen Geschmack abhängig. Im Gaming-Bereich werden jedoch vor allem etwas schwerere Mäuse bevorzugt, da diese auch kurze Bewegungen präzise Erfassen können. Hierzu gibt es nicht selten separate Gewichte, die Sie beliebig in Ihre Maus einlegen und wieder entfernen können. Was die Größe Ihrer Maus betrifft, sollte sich diese nach der Größe Ihrer Hände richten. In den meisten Fällen machen die Hersteller sehr genaue Angaben zur Größe und dem Gewicht ihrer Mäuse.

Ergonomie

Bluetooth-Mäuse gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Einige Hersteller legen besonderen Wert auf flache und kompakte Geräte, während andere vor allem ergonomisch geformte Mäuse anbieten. Diese sollen sich der Form Ihrer Handflächen optimal anpassen und ein beschwerdefreies Arbeiten ermöglichen. Den folgenden Beschwerden, die durch langanhaltenden Druck auf Ihr Handgelenk entstehen, kann eine ergonomisch geformte Bluetooth-Maus entgegenwirken:

  • Reizungen
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Allgemeine Schmerzentwicklung

Wenn Sie lange und viel am PC arbeiten, bietet sich eine ergonomische Maus an. Unter dem Strich ist jedoch auch die Form Ihrer Maus vor allem von Ihrem persönlichen Geschmack abhängig.

Grundsätzlich gilt: Je flacher Ihre Maus ist, desto belastender ist die Nutzung für Ihr Handgelenk.

Anzahl der Tasten

Eine herkömmliche Maus verfügt nur über drei Tasten: Die rechte Maustaste, die linke Maustaste und das Mausrad, das Sie nicht nur zum Scrollen verwenden können, sondern meistens auch als belegbare Taste.

Hochwertige Bluetooth-Mäuse sind oft mit einer zusätzlichen Taste versehen, über die Sie Einstellungen der DPI-Werte vornehmen können. Gaming-Mäuse verfügen nicht selten über eine Vielzahl an zusätzlichen Tasten – sogenannte Hotkeys, die Sie individuell belegen können. Ob Sie so viele Tasten überhaupt benötigen, sollten Sie vom Anwendungsgebiet Ihrer neuen Bluetooth-Maus abhängig machen.

Für normale Büro-Anwendungen kommen Sie gut mit standardmäßigen Drei-Tasten-Mäusen aus. Im Gaming-Bereich gilt jedoch: Je mehr Tasten, desto besser.

Bluetooth-Mäuse TestProgrammierbarkeit

Wenn Ihre neue Bluetooth-Maus über zusätzliche Tasten verfügt, kann es sehr nützlich sein, wenn Sie diese auch individuell programmieren können. Anderenfalls müssen Sie die Tasten Ihrer Maus für jedes Spiel separat belegen.

Kompatibilität

Bluetooth-Mäuse können grundsätzlich mit folgenden Geräten kompatibel sein: Desktop-Computer, Laptops, Smartphones, Tablets, Konsolen und Smart-TV's. Was die Kompatibilität betrifft, sollten Sie jedoch nicht nur auf die Bluetooth-Version achten, sondern auch auf das Betriebssystem Ihres jeweiligen Endgerätes. Denn viele Bluetooth-Mäuse können Sie nur mit Windows-Computern nutzen. Falls Sie Ihre neue Bluetooth-Maus auch mit anderen Geräten verbinden möchten, sollten Sie darauf achten, dass auch Betriebssysteme wie Android und IOS kompatibel sind.

Die Bluetooth-Version 4.0 ist nicht abwärtskompatibel. Das heißt, eine Bluetooth-4.0-Maus können Sie nicht mit Ihrem Computer verbinden, wenn dieser nur über Bluetooth 3.0 verfügt.

Akku oder Batterie

Bluetooth-Mäuse erhalten meistens über herkömmliche Batterien ihren Strom. Hier haben Sie den Vorteil, dass Sie im Notfall einfach neue Batterien einlegen können. Allerdings entstehen hier deutlich höhere Folgekosten und auch der Aspekt der höheren Umweltbelastung sollte hier nicht unerwähnt bleiben. Die Nachteile der batteriebetriebenen Mäuse lassen sich jedoch leicht ausgleichen, indem Sie einfach wiederaufladbare Akku-Batterien verwenden.

Bluetooth-Mäuse mit integriertem Akku bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie diese leicht über das mitgelieferte Kabel aufladen können. Beachten Sie jedoch, dass sich derartige Geräte im Ladeprozess meistens nicht verwenden lassen. Die Ladephasen sollten Sie also immer gut planen. Der Akku ist ein wesentlicher Faktor für die Kosten einer Bluetooth-Maus. Je besser der Akku ist, desto teurer ist die Maus.

Bekannte Hersteller

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Bluetooth-Maus sind, treffen Sie dabei vermutlich immer wieder auf dieselben Hersteller. Die fünf bekanntesten möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt kurz vorstellen.

Acer

Das Unternehmen Acer wurde im Jahre 1976 in China gegründet und beschäftigt sich seitdem mit der Produktion von Computer-Hardware. Heutzutage bietet Acer jedoch auch Desktop-Computer, Laptops und auch Peripherie-Geräte an. Mittlerweile zählen dazu auch Bluetooth-Mäuse. Dabei zeichnet sich die Firma Acer vor allem dadurch aus, dass sie sowohl kostengünstige Modelle im Angebot hat, als auch teure High-Tech-Geräte.

Apple

Wenn es um Hardware geht, zählt das ebenfalls im Jahre 1976 gegründete Unternehmen Apple zu den bekanntesten Herstellern weltweit. Besondere Bekanntheit genießt Apple für seine iPhones und MacBooks. Für Ihre Computer hat Apple auch Bluetooth-Mäuse im Angebot, die neben ihren modernen Designs auch durch hohe Qualität und Funktionalität überzeugen. Wie wir es von Apple gewohnt sind, finden Sie die Produkte jedoch ausschließlich im oberen Preissegment.

Dell

Das im Jahre 1984 gegründete Unternehmen Dell zählt zu den weltweit führenden Herstellern für Computer-Hardware. Das Portfolio umfasst nicht nur den Desktop-PC, sondern auch Laptops, Monitore, Drucker und Bluetooth-Mäuse. Dabei ist es das Ziel von Dell, hohe Qualität mit nachvollziehbaren Preisen zu vereinen, was sich auch im großen Preisspektrum von Dell-Produkten widerspiegelt.

Logitech

Das 1981 in der Schweiz gegründete Unternehmen Logitech hat sich vor allem auf Computer-Zubehör spezialisiert. Das Portfolio der Firma umfasst Tastaturen, Lautsprecher, Headsets und unterschiedliche PC-Mäuse. Dabei führt Logitech neben vielen kostspieligen High-Tech-Geräten auch kostengünstige Einsteiger-Modelle.

Microsoft

Das bereits 1975 gegründete Unternehmen Microsoft ist neben Apple der bekannteste Hersteller für Computer Hard- und Software. Das Portfolio von Microsoft umfasst nicht nur Computer-Systeme und -Software, sondern auch einiges an Zubehör. Dazu zählen auch verschiedene Bluetooth-Mäuse. Die Produkte von Microsoft punkten stets mit einer ausgezeichneten Qualität und hoher Kompatibilität. Allerdings sind auch Microsoft-Produkte eher in den oberen Preisklassen zu finden.

So reinigen Sie Ihre Bluetooth-Maus

Die beste Bluetooth-MausSie sollten Ihre Bluetooth-Maus regelmäßig gründlich reinigen. Anderenfalls kann der Sensor verschmutzen, was wiederum die Funktionsfähigkeit Ihrer Bluetooth-Maus beeinträchtigen kann. Bei der Reinigung Ihrer Bluetooth-Maus sollten Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Reinigen Sie das Gehäuse Ihrer Maus zunächst mit einem trocknen Tuch.
  • Überprüfen Sie nun den Sensor Ihrer Maus auf Schmutz- und Staubansammlungen und entfernen Sie diese gegebenenfalls mit einem Wattestäbchen oder einem kleinen Blasebalg.
  • Falls Ihre Maus danach immer noch nicht richtig funktioniert, ist wahrscheinlich eine Reinigung des Innenlebens notwendig.
  • Informieren Sie sich dazu in der Bedienungsanleitung Ihrer Bluetooth-Maus, ob Sie diese überhaupt öffnen können.
  • Die Schrauben verstecken sich häufig unter kleinen Aufklebern.
  • Sobald Sie Ihre Bluetooth-Maus geöffnet haben, sollten Sie ein Foto vom Innenleben aufnehmen, damit Sie diese im Anschluss wieder richtig zusammensetzen können.
  • Anschließend reinigen Sie das Innenleben Ihrer Bluetooth-Maus mit einem Wattestäbchen oder einem kleinen Blasebalg.
Verzichten Sie bei der Reinigung Ihrer Bluetooth-Maus auf Alkohol oder alkoholhaltige Reinigungsmittel. Greifen Sie bei gröberen Verschmutzungen lieber zu speziellen Reinigungsmitteln für Mäuse und Tastaturen.

Häufig gestellte Fragen

FragezeichenWer auf der Suche nach einer neuen Bluetooth-Maus ist, sieht sich immer wieder mit denselben Fragen konfrontiert. Hier möchten wir Sie nicht im Dunkeln tappen lassen und beantworten Ihnen im folgenden Abschnitt die am häufigsten gestellten Fragen zu Bluetooth-Mäusen. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung Ihrer Bluetooth-Maus dadurch etwas erleichtern können.

Wie viel kostet eine Bluetooth-Maus?

Bluetooth-Mäuse sind grundsätzlich zwischen 20 und 100 Euro zu haben. Wie viel Geld Sie für Ihre neue Maus investieren, sollten Sie in erster Linie vom gewünschten Einsatzgebiet abhängig machen. Suchen Sie eine neue Bluetooth-Maus, um mobil zu arbeiten? Dann reicht auch eines der kostengünstigeren Produkte. Wenn Sie das Gerät jedoch für berufliche Zwecke oder für Computerspiele benötigen, sollten Sie etwas mehr investieren. Denn ergonomisch geformte Bluetooth-Mäuse mit zusätzlichen Tasten und einstellbaren DPI-Werten sind eher im oberen Preissegment zu finden.

Wie schließe ich meine Bluetooth-Maus an?

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bluetooth-Maus auch eingeschaltet ist. Bei einigen Modellen müssen Sie zuerst auf den Connect-Knopf drücken, um die Bluetooth-Technologie zu aktivieren. Rufen Sie nun in den System-Einstellungen Ihres Computers die Bluetooth-Funktion auf und starten Sie die Suche nach verfügbaren Geräten. Wählen Sie danach Ihre Bluetooth-Maus aus und drücken Sie auf „koppeln“. Jetzt sollte Ihre Bluetooth-Maus einwandfrei funktionieren.

Vor der Verbindung mit Ihrem Computer müssen Sie unter Umständen noch entsprechende Treiber herunterladen. Achten Sie dazu auf die Angaben des Herstellers.

Wieso funktioniert meine Bluetooth-Maus nicht?

Wenn Ihr PC feststellt, dass die Bluetooth-Verbindung mit Ihrer Maus zu viel Strom verbraucht, kann es vorkommen, dass diese automatisch deaktiviert wird. In diesem Fall gehen Sie am besten folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager Ihres Computers
  2. Wählen Sie dort die Energiespareinstellungen aus
  3. Aktivieren Sie Ihre Bluetooth-Maus
Falls das Problem immer noch besteht, sollten Sie die Batterien oder den integrierten Akku Ihrer Bluetooth-Maus überprüfen.

Bluetooth-Mäuse Test und VergleichGibt es Bluetooth-Mäuse für Android-Geräte?

Ja, es gibt auch Bluetooth-Mäuse für Android-Geräte. Achten Sie hierzu einfach auf die Angaben des Herstellers.

Gibt es auch Bluetooth-Mäuse für MacOS?

Apple hat selbst einige Bluetooth-Mäuse für die hauseigenen Betriebssysteme im Angebot. Allerdings sind Sie hier nicht zwangsläufig auf Apple-Produkte angewiesen. Denn auch andere Hersteller, wie zum Beispiel Samsung, haben MacOS-kompatible Bluetooth-Mäuse im Angebot. Achten Sie vor dem Kauf jedoch unbedingt auf die Angaben des Herstellers.

Gibt es auch Bluetooth-Mäuse ohne störendes Klicken?

Gerade, wenn Sie regelmäßig lange am PC arbeiten, kann das ständige Klicken der Maus ziemlich nervig sein. Mit sogenannten lautlosen Mäusen haben Sie jedoch eine Möglichkeit, diesem Problem entgegenzuwirken. Eine stärkere Federung und Dämmung sorgen hier für den niedrigeren Geräuschpegel, wobei die Funktionsfähigkeit Ihrer Maus nicht eingeschränkt ist. Das Angebot an lautlosen Bluetooth-Mäusen ist derzeit jedoch noch recht überschaubar.

Gibt es bei der Übertragungsreichweite große Unterschiede zwischen verschiedenen Bluetooth-Mäusen?

Große Unterschiede gibt es nicht. Die meisten Bluetooth-Mäuse verfügen über eine maximale Reichweite von 10-20 Metern. Je größer die Distanz zu Ihrem Computer ist, umso schlechter funktioniert Ihre Bluetooth-Maus. Bei hohen Distanzen werden die Bewegungen nicht richtig oder nur verspätet übertragen, wobei es sogar zu totalen Ausfällen kommen kann.

Wo liegt der Unterschied zwischen einer Bluetooth-Maus und einer Funk-Maus?

Die Bluetooh-Maus verbinden Sie direkt mit Ihrem Computer. Dazu benötigen Sie keine zusätzlichen Hilfsmittel. Eine Funk-Maus ermöglicht Ihnen zwar auch eine kabellose Verbindung, ist aber stets auf einen separaten Funk-Empfänger angewiesen. Diesen schließen Sie für gewöhnlich über USB an Ihren Computer an.

Was ist eine Bluetooth-Mini-Maus?

Bluetooth-Mini-Mäuse sind sehr kompakte Geräte, die vor allem für den mobilen Einsatz gedacht sind.

Tipps & HinweiseGibt es einen Bluetooth-Maus-Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bisher leider keinen Bluetooth-Maus-Test veröffentlicht. Es gibt jedoch einen Artikel dazu, wie Sie Ihre Maus richtig reinigen. Dieser stammt allerdings aus dem Jahre 2003 und beschäftigt sich noch mit den alten Kugel-Modellen. Falls Sie dennoch mal einen Blick hineinwerfen möchten, finden Sie besagten Artikel hier. Anderenfalls sind wir bestrebt, unseren Vergleich immer möglichst aktuell zu halten. Falls die Stiftung Warentest in Zukunft einen Bluetooth-Maus-Test veröffentlicht, erfahren Sie es hier.

Gibt es einen Bluetooth-Maus-Test von Öko Test?

Auch Öko-Test hat bisher leider noch keinen Bluetooth-Maus-Test veröffentlicht. Allerdings haben wir einen Artikel gefunden, der sich mit den Beschwerden beschäftigt, die mit langer Arbeit vor dem PC einhergehen. Hier finden Sie hilfreiche Ratschläge, wie Sie diesen entgegenwirken können.

Falls Sie mal einen Blick in den Artikel von Öko Test werfen möchten, finden Sie diesen hier. Allerdings steht der besagte Beitrag nicht frei zur Verfügung. Bevor Sie sich diesen komplett zu Gemüte führen können, müssen Sie eine kleine Pauschale an Öko Test entrichten.

Auch an dieser Stelle ist es uns wichtig, unseren Vergleich immer aktuell zu halten. Falls Öko Test in Zukunft einen entsprechenden Bluetooth-Maus-Test veröffentlicht, aktualisieren wir unseren Vergleich entsprechend. Es kann sich also lohnen, ab und zu wieder hier vorbeizuschauen.

Bluetooth-Mäuse-Liste 2020: Finden Sie Ihre beste Bluetooth-Maus

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. TECKNET Bluetooth-Maus 12/2019 Preis prüfen Zum Angebot
2. Microsoft KTF-00002 Bluetooth-Maus 06/2019 Preis prüfen Zum Angebot
3. Jelly Comb Bluetooth-Maus 11/2019 Preis prüfen Zum Angebot
4. Logitech M590 Bluetooth-Maus 06/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. JETech M0884 Bluetooth-Maus 05/2019 Preis prüfen Zum Angebot
6. Microsoft Arc Bluetooth-Maus 05/2019 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • TECKNET Bluetooth-Maus