Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

14 unterschiedliche Bohrmaschinen im Vergleich – finden Sie Ihre beste Bohrmaschine für solide Ergebnisse beim Heimwerken – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Ob als Handbohrmaschine, Schlagbohrmaschine oder Akkubohrer: Mit einer Bohrmaschine lassen sich Arbeiten im Haus und im Garten erledigen, wenn es um das Bohren und Versenken geht. Dabei erzeugt ein Elektromotor ein Drehmoment, um sich durch das Material zu arbeiten. Heute findet sich eine Handbohrmaschine in fast jedem Haushalt. Doch nicht alle Bohrmaschinen gleichen der nächsten: Wer sich von Anfang an für das passende Werkzeug entscheidet, profitiert von der Funktion, der Leistung und der Handhabung bereits beim nächsten Projekt.

Im Bohrmaschinen-Vergleich wurden 14 aktuelle Modelle aus dem Handel im Hinblick auf Aspekte wie Bohrdurchmesser, Leistung und Ausstattung verglichen. Ein anschließender Ratgeber beschäftigt sich mit den Unterschieden zwischen Schlagbohrmaschine und Bohrhammer und geht auf wichtige Kriterien beim Kauf einer Bohrmaschine ein. Kompetente Antworten auf häufig gestellte Fragen finden sich in einem kompakten FAQ-Bereich. Den Abschluss des Ratgebers bildet eine Übersicht über die Bohrmaschinen-Tests der Stiftung Warentest und des Verbrauchermagazins Öko-Test.

4 Bohrmaschinen mit Zusatzhandgriff im großen Vergleich

Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine
Amazon-Bewertung
(133 Kundenbewertungen)
Maße
39,0 x 9,0 x 25,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe)
Gewicht
2,2 Kilogramm
Bohrleistung in Holz
30 Millimeter
Bohrleistung in Metall
12 Millimeter
Bohrleistung in Beton
14 Millimeter
Drehzahl
3.000 Umdrehungen pro Minute
Schlagzahl
48.000 Schläge pro Minute
Rechts-/Linkslauf
Zusatzhandgriff
Vorteile laut Hersteller
Schneller Werkzeugwechsel durch "Press & Lock", Bohrerdepot im Zusatzhandgriff, inklusive Transportkoffer
Leistung
750 Watt
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 48,27€ Idealo 48,01€ Otto Preis prüfen Contorion 48,50€ ManoMano 49,91€ smdv 54,45€ Voelkner 54,49€ Ebay 54,88€
Makita HP1631KX3 Bohrmaschine
Amazon-Bewertung
(1.412 Kundenbewertungen)
Maße
29,6 x 7,5 x 20,4 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe)
Gewicht
2,0 Kilogramm
Bohrleistung in Holz
30 Millimeter
Bohrleistung in Metall
13 Millimeter
Bohrleistung in Beton
16 Millimeter
Drehzahl
3.200 Umdrehungen pro Minute
Schlagzahl
48.000 Schläge pro Minute
Rechts-/Linkslauf
Zusatzhandgriff
Vorteile laut Hersteller
Ergonomischer, gummierter Griff, Drehzahl variabel steuerbar, drehbare Kohlebürstenbrücke
Leistung
710 Watt
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 92,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen OBI 99,99€ büroshop24 92,93€ Voelkner 93,85€ smdv 97,86€ digitalo 98,66€
LUX-TOOLS SBM-750 A Bohrmaschine
Amazon-Bewertung
(355 Kundenbewertungen)
Maße
30,0 x 7,5 x 23,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe)
Gewicht
1,8 Kilogramm
Bohrleistung in Holz
30 Millimeter
Bohrleistung in Metall
10 Millimeter
Bohrleistung in Beton
13 Millimeter
Drehzahl
3.000 Umdrehungen pro Minute
Schlagzahl
48.000 Schläge pro Minute
Rechts-/Linkslauf
Zusatzhandgriff
Vorteile laut Hersteller
Stufenlos regelbare Drehzahl, Betonbohrer/Stahlbohrer im Zubehör, inklusive Tiefenanschlag
Leistung
750 Watt
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 29,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen OBI 29,99€ Ebay Preis prüfen
Makita HR2631FT13 Bohrmaschine
Amazon-Bewertung
(945 Kundenbewertungen)
Maße
38,5 x 7,7 x 20,9 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe)
Gewicht
3,1 Kilogramm
Bohrleistung in Holz
32 Millimeter
Bohrleistung in Metall
13 Millimeter
Bohrleistung in Beton
26 Millimeter
Drehzahl
1.200 Umdrehungen pro Minute
Schlagzahl
4.600 Schläge pro Minute
Rechts-/Linkslauf
Zusatzhandgriff
Vorteile laut Hersteller
Zum Bohren, Hammerbohren und Schrauben, SDS-Plus-Schnellwechselfutter, Anti-Vibrations-Technologie
Leistung
800 Watt
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 219,00€ Idealo 215,99€ Otto 284,47€ büroshop24 209,83€ ManoMano 224,63€ Voelkner 226,09€ Ebay 229,13€ digitalo 236,10€
Abbildung
Modell Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine Makita HP1631KX3 Bohrmaschine LUX-TOOLS SBM-750 A Bohrmaschine Makita HR2631FT13 Bohrmaschine
Amazon-Bewertung
(133 Kundenbewertungen)
(1.412 Kundenbewertungen)
(355 Kundenbewertungen)
(945 Kundenbewertungen)
Maße 39,0 x 9,0 x 25,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) 29,6 x 7,5 x 20,4 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) 30,0 x 7,5 x 23,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe) 38,5 x 7,7 x 20,9 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe)
Gewicht 2,2 Kilogramm 2,0 Kilogramm 1,8 Kilogramm 3,1 Kilogramm
Bohrleistung in Holz 30 Millimeter 30 Millimeter 30 Millimeter 32 Millimeter
Bohrleistung in Metall 12 Millimeter 13 Millimeter 10 Millimeter 13 Millimeter
Bohrleistung in Beton 14 Millimeter 16 Millimeter 13 Millimeter 26 Millimeter
Drehzahl 3.000 Umdrehungen pro Minute 3.200 Umdrehungen pro Minute 3.000 Umdrehungen pro Minute 1.200 Umdrehungen pro Minute
Schlagzahl 48.000 Schläge pro Minute 48.000 Schläge pro Minute 48.000 Schläge pro Minute 4.600 Schläge pro Minute
Rechts-/Linkslauf
Zusatzhandgriff
Vorteile laut Hersteller Schneller Werkzeugwechsel durch "Press & Lock", Bohrerdepot im Zusatzhandgriff, inklusive Transportkoffer Ergonomischer, gummierter Griff, Drehzahl variabel steuerbar, drehbare Kohlebürstenbrücke Stufenlos regelbare Drehzahl, Betonbohrer/Stahlbohrer im Zubehör, inklusive Tiefenanschlag Zum Bohren, Hammerbohren und Schrauben, SDS-Plus-Schnellwechselfutter, Anti-Vibrations-Technologie
Leistung 750 Watt 710 Watt 750 Watt 800 Watt
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 48,27€ Idealo 48,01€ Otto Preis prüfen Contorion 48,50€ ManoMano 49,91€ smdv 54,45€ Voelkner 54,49€ Ebay 54,88€ Amazon 92,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen OBI 99,99€ büroshop24 92,93€ Voelkner 93,85€ smdv 97,86€ digitalo 98,66€ Amazon 29,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen OBI 29,99€ Ebay Preis prüfen Amazon 219,00€ Idealo 215,99€ Otto 284,47€ büroshop24 209,83€ ManoMano 224,63€ Voelkner 226,09€ Ebay 229,13€ digitalo 236,10€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,55 Sterne aus 11 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine mit 3.000 Umdrehungen pro Minute

Die Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine kombiniert die Funktionen eines Hammers und Bohrers miteinander. Das robuste Metall-Getriebe der Maschine soll für eine lange Nutzungsdauer sorgen. Der leistungsstarke Motor kann mit seinen 750 Watt Material wie Stein, Stahl und Holz bearbeiten. Die Bohrmaschine benötigt einen Netzanschluss von 240 Volt. Zur materialschonenden Voreinstellung bietet die Schlagbohrmaschine eine materialgerechte Anpassung der Drehzahl durch die sogenannte Drehzahlvorwahl. Der stufenlos einstellbare Bohrtiefenanschlag ermöglicht laut Einhell eine gleichmäßige Tiefe beim Bohren.

success

Einfacher Werkzeugwechsel dank Spindelarretierung: Die Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine bietet nach Angaben des Herstellers dank der „Press&Lock“-Spindelarretierung einen einfachen Wechsel des Werkzeugs.

Der Motor hat eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 3.000 Umdrehungen pro Minute und eine Schlagzahl von bis zu 48.000 Schlägen pro Minute. Die Bohrmaschine hat ein Bohrfutter mit 1,5 bis 13 Millimeter Spannweite und eine maximale Bohrleistung von 30 Millimetern in Holz, 12 Millimetern in Metall und 14 Millimetern in Beton. Über eine Sperrtaste werden die Geschwindigkeit und Stärke des Drucks geregelt. Ein integriertes Bohrerdepot im Zusatzhandgriff soll stets den richtigen Bohrer griffbereit halten. Die Lieferung der Bohrmaschine erfolgt laut Hersteller in einem Transportkoffer.

info

Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine? Die Antwort auf die Frage richtet sich nach dem Einsatzgebiet. Wer regelmäßig harte Materialien durchbohrt oder nach einer Bohrmaschine zum Meißeln sucht, ist bei einem Bohrhammer an der richtigen Adresse. Eine Schlagbohrmaschine kann dagegen zum Bohren in weichere Materialien wie Holz und Metall verwendet werden. Mehr über die beiden Bohrmaschinen-Typen gibt es im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Welche Maße hat die Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine?
Die Schlagbohrmaschine misst 39 x 9 x 25,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist die Schlagbohrmaschine?
Die Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine wiegt 2,2 Kilogramm.
Hat die Maschine ergonomische Handgriffe?
Ja, die Bohrmaschine hat laut Hersteller ergonomische Softgriffe und einen bereits erwähnten Zusatzhandgriff mit einer Verrippung.
Hat die Bohrmaschine einen Akku?
Nein, die elektrische Bohrmaschine funktioniert nur über ein Anschlusskabel.
Lässt sich das Bohrfutter wechseln?
Ja, laut Hersteller ist das Bohrfutter nur mit einer Schraube fixiert und kann jederzeit ausgetauscht werden.

2. Makita HP1631KX3 Bohrmaschine im Transportkoffer

Die Makita HP1631KX3 Bohrmaschine ist eine elektrische, kabelgebundene Schlagbohrmaschine. Sie hat eine Leistungsaufnahme von 710 Watt und benötigt einen Netzanschluss von 230 Volt. Die Leerlaufdrehzahl kann elektronisch geregelt werden und beträgt bis zu 3.200 Umdrehungen pro Minute. Die Schlagzahl gibt der Hersteller mit bis zu 48.000 Schlägen pro Minute an. Zum Einsatz kommt die Bohrmaschine um Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 16 Millimetern in Mauerwerk, bis zu 30 Millimetern in Holz und bis zu 13 Millimeter in Stahl zu bohren.

success

Mit drehbarem Seitengriff ausgestattet: Die Makita HP1631KX3 Bohrmaschine ist mit einem Zusatzhandgriff versehen, der sich laut Hersteller um 360 Grad schwenken lässt. So soll eine Sicherung des Griffs in allen Positionen möglich sein.

Je nach Einsatzgebiet kann bei der Schlagbohrmaschine zwischen den Funktionen Schlagbohren und Bohren gewechselt werden. Durch ein Schnellspannbohrfutter sollen sich die Bohrer schnell und einfach wechseln lassen. Die Bohrmaschine hat einen Rechts-/Linkslauf und ein mehrteiliges Zubehör-Set aus Bohrern und Bits. Sie wird in einem Kunststoffkoffer geliefert und hat ein Eigengewicht von 2 Kilogramm. Die Maße betragen 29,6 x 7,5 x 20,4 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).

danger

Immer Gehörschutz und Schutzbrille tragen: Bohrmaschinen haben in der Regel einen hohen Geräuschpegel und es besteht beim Gebrauch das Risiko, das Splitter des Materials in die Augen geraten. Deswegen ist das Tragen eines Gehörschutzes und einer passenden Schutzbrille beim Bohren und Schlagbohren Pflicht.

FAQ

Aus welchem Material besteht das Gehäuse der Makita HP1631KX3 Bohrmaschine?
Die Schlagbohrmaschine hat ein Getriebegehäuse aus Aluminium-Druckguss.
Welche Spannweite hat das Bohrfutter?
Das Bohrfutter der Makita HP1631KX3 Bohrmaschine hat eine Spannweite von 1,5 bis 13 Millimeter.
Wie hoch ist der Schalldruckpegel?
Die Schlagbohrmaschine arbeitet mit einem Schalldruckpegel von 97 Dezibel.
Wie lang ist das Netzkabel?
Das Netzkabel der Bohrmaschine hat eine Länge von 2 Metern.
Welchen Vibrationswert hat die Bohrmaschine?
Die Bohrmaschine hat laut Hersteller einen Schwingungswert unter 2,5 Metern pro Quadratsekunde.

3. LUX-TOOLS SBM-750 A Bohrmaschine mit großem Lieferumfang

Die LUX-TOOLS SBM-750 A Bohrmaschine wird mit einem Schnellspannbohrfutter und einem Tiefenanschlag geliefert. Die Schlagbohrmaschine lässt sich laut Hersteller stufenlos in der Drehzahl einstellen, bis maximal 3.000 Umdrehungen pro Minute. Die Schlagzahl liegt zwischen 0 und 48.000 Schlägen pro Minute und kann ebenfalls eingestellt werden. Die Bohrmaschine hat eine Leistungsaufnahme von 750 Watt und benötigt eine Stromversorgung von 230 Volt aus einer herkömmlichen Steckdose. Die Bohraufnahme stellt laut Hersteller dank des Schnellspannfutters mit einer Spannweite von 1,5 bis 13 Millimetern keine Herausforderung dar.

success

Umfangreicher Lieferumfang: Im umfangreichen Lieferumfang der LUX-TOOLS SBM-750 A Bohrmaschine befinden sich ein 3 Meter langes Stromkabel, zwei Betonbohrer, ein Tiefenanschlag, ein Handgriff und ein Schlagbohrer.

Die Bohrmaschine kann Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 13 Millimetern in Beton, bis zu 10 Millimetern in Stahl und bis zu 30 Millimetern in Holz bohren. Das nahtlose Gehäuse der Schlagbohrmaschine besteht aus schlagfestem Kunststoff. Der Bohrer wird nicht in einem Transportkoffer geliefert und hat kein Zubehör-Set aus Bohrern und Bits – beides soll als Zubehör beim Hersteller erhältlich sein. Die Bohrmaschine wiegt 1,8 Kilogramm.

info

Kabelgebundene Bohrmaschine oder Akku-Bohrmaschine – was ist besser? Kabelgebundene Bohrmaschinen haben meistens eine höhere Leistung und eignen sich eher für anspruchsvolle Bohrarbeiten. Akku-Bohrmaschinen können durch ihre Flexibilität punkten und lassen sich überall dort einsetzen, wo keine Energieversorgung vorhanden ist.

FAQ

Welche Maße hat die LUX-TOOLS SBM-750 A Bohrmaschine?
Die Schlagbohrmaschine misst 30 x 7,5 x 23,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Welchen Durchmesser haben die Bohrer im Lieferumfang?
Die beiden Betonbohrer haben einen Durchmesser von 6 und 8 Millimetern, der Stahlbohrer von 8 Millimetern.
Kann die Bohrmaschine als Akkuschrauber genutzt werden?
Ja, da die Schlagbohrfunktion der LUX-TOOLS SBM-750 A Bohrmaschine abgeschaltet werden kann, ist eine Nutzung als Akkuschrauber mit einem passenden Bithalter möglich.
Wie ist das maximale Drehmoment der Maschine?
Es beträgt 13,9 Newtonmeter.
Kann das Bohrfutter ausgetauscht werden?
Nein, es kann laut Hersteller mit einem Adapter erweitert werden, um mit Bits arbeiten zu können.

4. Makita HR2631FT13 Bohrmaschine mit SDS-Plus-Schnellwechselfutter

Die Makita HR2631FT13 Bohrmaschine ist ein netzgebundener Kombihammer, der einerseits verwendet werden kann, um Löcher in Holz, Kunststoff, Metall oder Keramik zu bohren. Andererseits lässt er sich zum Schlagbohren in Beton nutzen oder eignet sich nach Herstellerangaben zum Abklopfen, Meißeln und Demolieren. Die Bohrmaschine wird in einem Koffer aus Aluminium nach Hause geliefert und hat eine Leistungsaufnahme von 800 Watt. Die Drehzahl der Bohrmaschine kann über einen Schalter eingestellt werden und beträgt maximal 1.200 Umdrehungen pro Minute.

success

Mit SDS-Plus-Schnellwechselfutter: Die Makita HR2631FT13 Bohrmaschine hat ein SDS-Plus-Schnellwechselfutter, das einen unkomplizierten Bohrerwechsel erlauben soll. Eine leuchtstarke LED soll den gesamten Arbeitsbereich ausleuchten.

Das Gerät hat einen Drehrichtungsumschalter, über den eine Rechts- oder Linksdrehung ausgewählt wird. Die Leerlaufschlagzahl der Bohrmaschine beträgt 0 bis 4.600 Schläge pro Minute, die Einzelschlagstärke liegt bei 2,4 Joule. Die Maschine kann genutzt werden, um Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 32 Millimetern in Holz, bis zu 13 Millimetern in Stahl und bis zu 26 Millimetern in Mauerwerk zu bohren. Laut Hersteller liegt der ideale Bohrbereich in Beton bei 8 bis 18 Millimetern. Der Seitengriff der Maschine ist laut Makita ein Zusatzgriff, der sich um 360 Grad drehen lässt.

info

Wie hoch sollte die Leistung einer Bohrmaschine sein? Wer eine Bohrmaschine nur gelegentlich und für leichte Bohrarbeiten nutzt, ist mit einer Maschine mit 500 Watt Leistung bereits gut bedient. In anderen Fällen sollte ein leistungsstärkeres Modell genutzt werden. Neben der Wattleistung haben andere Faktoren wie die Schlagkraft, die Schlagzahl und die Drehzahl einen Einfluss auf die Bohrleistung. Mehr dazu im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Welche Maße hat die Makita HR2631FT13 Bohrmaschine?
Die Bohrmaschine misst 38,5 x 7,7 x 20,9 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist der Kombihammer?
Die Makita HR2631FT13 Bohrmaschine wiegt ohne Kabel 3,1 Kilogramm.
Was passiert beim Betrieb mit Nulllast?
Wird die Bohrmaschine mit Nulllast betrieben, kann es zu einer Rundlaufabweichung innerhalb der Bohrerdrehung kommen. Eine Zentrierung erfolgt automatisch im Laufe des Betriebs und wirkt sich nicht weiter auf die Bohrgenauigkeit aus.
Was befindet sich im Lieferumfang?
Im Lieferumfang der Maschine befinden sich ein Tiefenanschlag, ein Seitengriff und ein Transportkoffer.
Wie lang ist das Netzkabel?
Das Netzkabel hat eine Länge von 2,5 Metern.
Wie laut arbeitet der Kombihammer?
Die Bohrmaschine hat einen Schalldruckpegel von 90 Dezibel.

5. Bosch Professional GBH 2-26 F Bohrmaschine mit großem Lieferumfang

Die Bosch Professional GBH 2-26 F Bohrmaschine ist ein Bohrhammer, der eine Schlagenergie von 2,7 Joule liefert. Er hat eine Leistungsaufnahme von 830 Watt und bringt ein Wechselfutter aus der SDS-Plus-Linie des Herstellers mit, das den Wechsel der Bohrer im Einsatz erleichtern soll. Der maximale Bohrdurchmesser in Beton beträgt 68 Millimeter, in Holz bis zu 30 Millimetern und in Metall bis zu 13 Millimetern. Die maximale Schlagzahl gibt der Hersteller mit 4.000 Schlägen pro Minute an. Der Bohrhammer wird über ein Stromlabel betrieben und benötigt eine Spannung von 230 Volt.

success

Mit großem Lieferumfang: Die Bosch Professional GBH 2-26 F Bohrmaschine hat einen großen Lieferumfang mit einem Tiefenanschlag, einem Maschinentuch, einem Schnellwechselbohrfutter, einem Handwerkerkoffer und einem Zusatzhandgriff.

Der Drehstopp der Bohrmaschine soll vielseitige Anwendungen ermöglichen. Der Bohrhammer punktet nach Angaben des Herstellers mit einer elektronischen Drehzahlregelung bis zu einer maximalen Nenndrehzahl von 900 Umdrehungen pro Minute. Weitere Funktionen der Bohrmaschine umfassen ein Vario-Lock-System für mehr Sicherheit, einen Wechsel zwischen Rechts- und Linkslauf und eine Überlastkupplung. Bei Bedarf soll sich der Bohrhammer zum Meißeln eignen.

info

Was ist ein Bohrhammer? Bohrhämmer bieten im Vergleich zu Schlagbohrmaschinen eine deutlich höhere Schlagkraft bei einer niedrigeren Leistung und Schlagzahl. Alles rund um die Unterschiede zwischen den beiden Bohrmaschinen-Typen gibt es im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Wie sind die Maße der Bosch Professional GBH 2-26 F Bohrmaschine?
Sie misst 40,7 x 8,3 x 21 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist der Bohrhammer?
Die Bosch Professional GBH 2-26 F Bohrmaschine wiegt 2,9 Kilogramm.
Ist der Bohrhammer für die private Nutzung gedacht?
Die blaue Farbe signalisiert, dass die Bohrmaschine für den professionellen Einsatz konzipiert wurde.
Wie ist der Schwingungsemissionswert?
Er beträgt in Beton 16,5 und beim Meißeln 14 Meter pro Quadratsekunde.

6. Bosch Professional GSB 19-2 RE Bohrmaschine mit mechanischer Überlastkupplung

Die Bosch Professional GSB 19-2 RE Bohrmaschine ist eine Schlagbohrmaschine, die per Netzstrom betrieben wird. Sie hat eine Leistungsaufnahme von 850 Watt und ist mit Bohrfutter mit einer Spannweite von 1,5 bis 13 Millimetern ausgestattet. Die Bohrmaschine hat zwei Gänge: Im ersten Gang bietet die Maschine eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 1.000 Umdrehungen pro Minute, eine Schlagzahl von bis zu 17.000 Schlägen pro Minute und ein Drehmoment von maximal 36 Newtonmetern. Im zweiten Gang hat die Bohrmaschine eine Leerlaufdrehzahl von 3.000 Umdrehungen pro Minute, eine maximale Schlagzahl von 51.000 Schlägen pro Minute und ein maximales Drehmoment von 15,5 Newtonmetern.

success

Mit unterschiedlichen Bohrdurchmessern: Die Bosch Professional GSB 19-2 RE Bohrmaschine hat je nach Gang und Material unterschiedlich große Bohrdurchmesser:

  • Beton: 18 Millimeter im ersten Gang, 13 Millimeter im zweiten Gang
  • Stein/Mauerwerk: 20 Millimeter im ersten Gang, 15 Millimeter im zweiten Gang
  • Stahl: 13 Millimeter im ersten Gang, 8 Millimeter im zweiten Gang
  • Holz: 40 Millimeter im ersten Gang, 25 Millimeter im zweiten Gang

Das Gehäuse der Schlagbohrmaschine besteht aus Metall und soll eine hohe Lebensdauer gewährleisten. Weitere relevante Ausstattungsmerkmale sind ein Rechts- und Linkslauf, eine Antirotation und eine mechanische Überlastkupplung, die nach Angaben von Bosch die Sicherheit bei Bohrarbeiten erhöhen soll. Im Lieferumfang der Bohrmaschine befinden sich ein Zusatzhandgriff, ein Tiefenanschlag, ein Transportkoffer, ein Schnellspannbohrfutter mit Auto-Lock-Funktion und ein siebenteiliges Steinbohrer-Set.

info

Was ist ein Tiefenanschlag? Ein Tiefenanschlag bei einer Bohrmaschine dient dazu, die Tiefe des Lochs zu begrenzen. Tiefenanschläge verhindern das Weiterbohren ab einer bestimmten Eindringtiefe oder zeigen an, wenn eine bestimmte Tiefe erreicht wurde.

FAQ

Lässt sich die Drehzahl der Bosch Professional GSB 19-2 RE Bohrmaschine einstellen?
Ja, dafür sorgt laut Hersteller die Drehzahlvorwahl, die sich über ein Stellrad bedienen lässt.
Welche Maße hat die Schlagbohrmaschine?
Die Bosch Professional GSB 19-2 RE Bohrmaschine misst 33,6 x 8 x 21,4 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist die Bohrmaschine?
Sie wiegt 2,6 Kilogramm.
Kann die Schlagbohrfunktion ausgeschaltet werden?
Ja, die Maschine erlaubt es, die Betriebsart einzustellen.
Wie lang ist das Stromkabel?
Laut mehrerer Kunden auf Amazon misst es etwa 4 Meter.

7. Bosch EasyImpact 570 Bohrmaschine mit Schnellspannbohrfutter

Die Bosch EasyImpact 570 Bohrmaschine ist eine Schlagbohrmaschine, die mit einem Tiefenanschlag, einem Zusatzhandgriff und einem Transportkoffer geliefert wird. Sie hat eine Leistungsaufnahme von 570 Watt und benötigt eine Netzspannung von 230 Volt aus einer herkömmlichen Steckdose. Die Leerlaufdrehzahl kann in einem Bereich von 50 bis 30.000 Umdrehungen pro Minute eingestellt werden, die maximale Schlagzahl liegt bei 33.000 Schlägen pro Minute. Über einen Schalter kann laut Hersteller die Drehrichtung der Schlagbohrmaschine geändert werden, um zwischen Rechts- und Linkslauf zu wechseln.

success

Dauerlauf und Tiefenanschlag auf Knopfdruck: Die Bosch EasyImpact 570 Bohrmaschine hat eine Feststelltaste, die nach Angaben des Herstellers einen stabilen Dauerlauf gewährleistet. Auf Knopfdruck kann der Tiefenanschlag eingestellt werden, um präzise auf Maße hin zu bohren.

Die Schlagbohrmaschine kann Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 10 Millimetern in Beton, bis zu 25 Millimetern in Holz und bis zu 8 Millimetern in Stahl bohren. Dank eines integrierten Schnellspannbohrfutters soll der Wechsel des Werkzeugs einfach von der Hand gehen. Es hat eine Auto-Lock-Funktion, die den Komfort laut Hersteller zusätzlich erhöht. Auf Wunsch ist die Schlagbohrmaschine, die 1,6 Kilogramm wiegt, mit einem 34-teiligen Zubehör-Set aus Bohrern und Bits erhältlich.

danger

Auf Wasser-, Gas- und Stromleitungen achten: Es kann sehr gefährlich sein, eine Gas-, Wasser- oder Stromleitung anzubohren. Je nach angebohrter Leitung kann es beispielsweise zu einem elektrischen Schlag kommen. Vor dem Einsatz einer Bohrmaschine sollte deswegen überprüft werden, ob an der Wandstelle eine Leitung vorhanden ist.

FAQ

Wie lauten die Maße der Bosch EasyImpact 570 Bohrmaschine?
Die Schlagbohrmaschine misst 26 x 6,8 x 22,1 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Welches Drehmoment kann die Maschine vorweisen?
Die Bosch EasyImpact 570 Bohrmaschine hat ein maximales Drehmoment von 12 Newtonmetern.
Hat die Bohrmaschine einen zweiten Gang?
Nein, die Maschine hat nur einen einzigen Gang.
Wie lang ist das Stromkabel?
Es hat laut mehrerer Amazon-Kunden eine Länge von 2,4 Metern.

8. Bosch Universal Impact 800 Bohrmaschine mit Kickback-Control

Die Bosch Universal Impact 800 Bohrmaschine ist eine Schlagbohrmaschine, die über 230 Volt Netzstrom betrieben wird. Sie lässt sich laut Hersteller zum Bohren und Schrauben oder zum Schlagbohren einsetzen, wobei die Betriebsart über einen Schalter festgelegt wird. Die Bohrmaschine hat eine Leistungsaufnahme von 800 Watt. Mithilfe des Schlagbohrers lassen sich bis zu 12 Millimeter große Löcher in Stahl, bis zu 14 Millimeter große Löcher in Beton und bis zu 30 Millimeter große Löcher in Holz bohren. Der Hersteller Bosch gibt den maximalen Schraubendurchmesser mit 5 Millimetern an.

success

Mit Kickback-Control von Bosch: Die Bosch Universal Impact 800 Bohrmaschine ist mit einem speziellen Sensor ausgestattet, der während der Bohrarbeiten feststellt, wenn sich der Bohrer im Material einklemmt. Dann wird die Maschine sofort abgeschaltet, was die Sicherheit beim Arbeiten deutlich erhöht.

Auf Wunsch kann ein 34-teiliges oder ein 91-teiliges Zubehör-Set aus Bohrern und Bits mitbestellt werden. Die Drehzahl der Bohrmaschine lässt sich laut Hersteller in einem Bereich von 50 bis 3.000 Umdrehungen pro Minute regulieren. Die Schlagzahl beträgt bis zu 45.000 Schläge pro Minute, das Nenndrehmoment 1,5 Newtonmeter und das Kurzschlussdrehmoment 19 Newtonmeter. Weitere Features der Schlagbohrmaschine sind ein Rechts- und Linkslauf und ein Zusatzhandgriff mit einer Anti-Slip-Funktion. Das Gerät kann mit dem Bosch-Drill-Assistenten ausgestattet werden.

info

Was ist der Bosch-Drill-Assistent? Der „Drill-Assistant“ von Bosch ist ein optionales Zubehörteil, mit dessen Hilfe laut Hersteller die Bohrtiefe exakt festgelegt werden kann. Er soll darüber hinaus zu einem sauberen Arbeitsplatz beitragen.

FAQ

Welche Maße hat die Bosch Universal Impact 800 Bohrmaschine?
Die Schlagbohrmaschine misst 27,3 x 6,9 x 23,2 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist die Maschine?
Die Bosch Universal Impact 800 Bohrmaschine wiegt 1,7 Kilogramm.
Welche Länge hat das Stromkabel?
Das Stromkabel ist laut Amazon-Kunden 2,5 Meter lang.
Wie lässt sich die Drehzahl wählen?
Das klappt nach Angaben des Herstellers über ein Stellrad am Gehäuse.
Welchen Schwingungsemissionswert kann die Bohrmaschine vorweisen?
Er beträgt beim Schrauben 2,5, beim Bohren in Metall 8 und beim Schlagbohren in Beton 32 Meter pro Quadratsekunde.

9. Makita 6413 Bohrmaschine für Heimwerker und Handwerker

Die Makita 6413 Bohrmaschine hat keine Schlagfunktion und läuft über Netzstrom. Sie hat eine Leistungsaufnahme von 450 Watt und eine einstellbare Leerlaufdrehzahl im Bereich von 0 bis 3.400 Umdrehungen pro Minute. Die Bohrmaschine ist mit Bohrfutter ausgestattet, dass eine Spannweite von 1,5 bis 10 Millimeter hat. Die Maschine eignet sich nach Angaben von Makita, Löcher in Holz, Kunststoff oder Metall zu bohren. In Holz lassen sich Löcher mit einem Durchmesser von 25 Millimetern bohren, während der Bohrdurchmesser in Stahl 10 Millimeter beträgt.

success

Ideal für alle Einsteiger: Die Makita 6413 Bohrmaschine ist nach Angaben des Herstellers ein ideales Werkzeug für Einsteiger, da die Maschine eine lange Lebensdauer mit einer einfachen Bedienung und einem hohen Benutzerkomfort verbindet.

Die Bohrmaschine ist mit einem vierfach kugelgelagerten Getriebe ausgestattet, hat einen Rechts- und Linkslauf und ein Schnellspannbohrfutter. Die Maschine ist 23,4 Zentimeter lang, 6,4 Zentimeter breit und 18,3 Zentimeter hoch. Das Eigengewicht beträgt 1,3 Kilogramm. Die Bohrmaschine arbeitet mit einem maximalen Schalldruckpegel von 82 Dezibel. Sie wird nach Angaben des Herstellers in keinem Koffer geliefert, ein solcher kann separat bestellt werden.

FAQ

Hat die Makita 6413 Bohrmaschine eine Schlagfunktion?
Nein, die Bohrmaschine hat keine Schlagfunktion.
Wie lang ist das Stromkabel?
Das Stromkabel der Makita 6413 Bohrmaschine hat eine Länge von 2 Metern.
Kann die Maschine in Beton bohren?
Nein, sie hat keine Schlagfunktion und ist deswegen nicht für das Bohren in Beton oder Stahl geeignet.
Welchen Schwingungsemissionswert gibt es?
Er liegt nach Angaben von Makita bei unter 3,5 Metern pro Quadratsekunde.

10. Black+Decker BDCH188N Bohrmaschine mit Zwei-Gang-Getriebe

Die Black+Decker BDCH188N Bohrmaschine ist eine Schlagbohrmaschine, die sich nach Angaben des Herstellers zum Bohren in Holz, Metall und Stein eignet. Das integrierte Zwei-Gang-Getriebe soll einerseits das Arbeiten mit niedriger Drehzahl erlauben und andererseits hohe Kraft für kontrollierte Schraubarbeiten bieten. Im ersten Gang erreicht die Maschine bis zu 400 Umdrehungen pro Minute, im zweiten Gang maximal 1.350 Umdrehungen pro Minute. Die maximale Schlagzahl beträgt 20.250 Schläge pro Minute. Das Drehmoment liegt je nach Gang bei 17 beziehungsweise 38 Newtonmetern.

success

Mit Akku ausgestattet: Die Black+Decker BDCH188N Bohrmaschine wird mit einem 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku betrieben, der nicht im Lieferumfang enthalten ist. Erhältlich sind beim Hersteller drei Modelle mit unterschiedlicher Kapazität: 1,5, 2 und 4 Amperestunden.

Die Bohrmaschine ist mit einem Schnellspannbohrfutter mit einer Spannweite von bis zu 10 Millimetern ausgestattet. Mit ihr sind Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 25 Millimetern in Holz, bis zu 10 Millimetern in Stahl und bis zu 10 Millimetern in Mauerwerk möglich. Die Maschine hat eine zehnstufige Drehmomentvorwahl, ist mit einem Softgrip ausgestattet und hat gummierte Flächen. Die Lieferung erfolgt nach Angaben von Black+Decker in einem Karton, nicht im Transportkoffer.

info

Was ist ein Lithium-Ionen-Akku? Ein Lithium-Ionen-Akku ist ein Akkumulator mit Lithium-Ionen in allen drei Phasen der elektrochemischen Zelle. Er besteht aus zwei Elektroden, der Anode und der Kathode. Beim Laden wird von außen eine Spannung angelegt, wodurch an der Anode ein Elektronenüberschuss entsteht. Die Lithium-Ionen wandern daraufhin von der Kathode zur Anode und lagern sich dort ein. So wird der Akku aufgeladen.

FAQ

Wie sind die Maße der Black+Decker BDCH188N Bohrmaschine?
Die Bohrmaschine misst 23,5 x 6,9 x 19,2 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist die Schlagbohrmaschine?
Die Black+Decker BDCH188N Bohrmaschine wiegt 1,1 Kilogramm.
Gibt es die Bohrmaschine mit Batterie und Koffer?
Ja, auf Wunsch kann die Maschine beim Hersteller mit Transportkoffer und passendem Akku bestellt werden.
Wie lang ist das Netzkabel?
Die Bohrmaschine arbeitet nicht kabelgebunden, sondern mit einem Akku.

11. Metabo SBEV 1000-2 Bohrmaschine mit Sicherheitskupplung

Die Metabo SBEV 1000-2 Bohrmaschine ist eine Schlagbohrmaschine mit einem Zwei-Gang-Getriebe, einer Leistungsaufnahme von 1.010 Watt und einem maximalen Drehmoment von 40 oder 14 Newtonmetern, je nach gewähltem Gang. Das Gehäuse besteht aus Aluminium-Druckguss und soll neben Langlebigkeit eine optimale Wärmeableitung garantieren. Mit der Schlagbohrmaschine sind Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 22 Millimetern in Mauerwerk, bis zu 20 Millimetern in Beton, bis zu 16/10 Millimetern in Stahl und bis zu 40/25 Millimetern in Weichholz möglich. Die zweite Angabe steht jeweils für den anderen Gang.

success

Mit VTC-Vollwellenelektronik: Die Metabo SBEV 1000-2 Bohrmaschine sorgt nach Angaben des Herstellers dank der integrierten „Vario Tacho Constamatic“, kurz VTC oder Vollwellenelektronik, während des Arbeitens für materialgerechte Drehzahlen, die selbst unter großer Last konstant bleiben.

Die Bohrmaschine hat eine maximale Leerlaufdrehzahl von 2.800 Umdrehungen pro Minute und eine maximale Schlagzahl von 53.200 Schlägen pro Minute. Sie ist mit Bohrfutter mit einer Spannweite von 1,5 bis 13 Millimetern ausgestattet. Dank des Schnellwechselfutters soll ein unkomplizierter Austausch der Aufsätze möglich sein, während eine Sicherheitskupplung für ein mechanisches Entkoppeln des Antriebs bei Blockieren des Werkzeugs – und damit für mehr Sicherheit beim Arbeiten – sorgt. Die Maschine arbeitet kabelgebunden und benötigt einen Stromanschluss von 230 Volt aus einer herkömmlichen Steckdose.

info

Warum ist die Leistung in der Realität niedriger? Das liegt daran, dass die meisten Hersteller nur von der Aufnahmeleistung einer Bohrmaschine sprechen, nicht aber von der Abgabeleistung, die eigentlich relevant wäre. Sie ist meistens deutlich niedriger. Weitere Informationen rund um wichtige Kaufkriterien gibt es im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Welche Maße hat die Metabo SBEV 1000-2 Bohrmaschine?
Die Schlagbohrmaschine misst 50 x 11 x 33 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist die Schlagbohrmaschine?
Die Metabo SBEV 1000-2 Bohrmaschine wiegt ohne Netzkabel 2,7 Kilogramm.
Wie lang ist das Netzkabel?
Das Netzkabel hat eine Länge von 4 Metern.
Wie laut arbeitet die Bohrmaschine?
Sie arbeitet mit einem Schalldruckpegel von 103 Dezibel.
Was befindet sich im Lieferumfang?
Im Lieferumfang der Bohrmaschine befinden sich ein gummierter Zusatzhandgriff, das Bohrfutter, ein Tiefenanschlag und ein Transportkoffer.

12. Makita HP1641 Bohrmaschine mit 680-Watt-Motor

Die Makita HP1641 Bohrmaschine ist eine klassische Schlagbohrmaschine, die mit einem Motor mit einer Leistungsaufnahme von 680 Watt betrieben wird. Sie hat die Energieeffizienzklasse A+ und arbeitet deswegen sehr energieeffizient und sparsam. Die Bohrmaschine kann nach Angaben des Herstellers auf verschiedenen Materialien eingesetzt werden, wobei die Vibrationen in einem minimalen Bereich bleiben – das soll den Dauereinsatz vereinfachen. Neben klassischem Bohren und Schrauben eignet sich die Bohrmaschine zum Schlagbohren in Beton oder Mauerwerk – bis zu welcher Tiefe verrät der Hersteller nicht.

success

Mit kompakter Bauform: Die Makita HP1641 Bohrmaschine hat nach Angaben des Herstellers eine kompakte Bauform, die eine optimale Leistungsausbeute im Rechts- oder Linkslauf ermöglicht. Der Wechsel ist durch eine drehbare Kohlebürstenbrücke möglich.

Ein Bohrer-Set ist nach Angaben von Makita nicht im Lieferumfang enthalten, sondern muss separat nachgekauft werden. Das Gleiche gilt für einen Transportkoffer. Auf Wunsch gibt es die Schlagbohrmaschine in einem Paket aus Bohrmaschine, Koffer und Bohrer-Set zu erwerben. Die Maschine arbeitet kabelgebunden und benötigt eine Spannung von 240 Volt aus einer herkömmlichen Steckdose. Der Hersteller gewährt nach eigener Aussage eine Garantie von einem Jahr bei gewerblicher und 2 Jahren bei privater Nutzung.

info

Wofür ist ein hohes Drehmoment von Bedeutung? Das Drehmoment einer Bohrmaschine geben Hersteller in der Einheit Newtonmeter aus. Für Heimarbeiten reicht meistens ein Drehmoment zwischen 10 und 20 Newtonmetern aus. Ein höheres Drehmoment ist von Vorteil, wenn die Bohrmaschine entweder regelmäßig oder für anspruchsvolle Arbeiten benötigt wird.

FAQ

Welche Maße hat die Makita HP1641 Bohrmaschine?
Die Schlagbohrmaschine misst 28,7 x 7,7 x 26,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist die Bohrmaschine?
Die Makita HP1641 Bohrmaschine wiegt 2,42 Kilogramm.
Gibt es die Bohrmaschine in anderen Farben?
Nein, die Schlagbohrmaschine ist nur in einem blau-schwarzen Farbdesign erhältlich.
Hat das Gerät eine Drehzahlregelung?
Nein, laut Hersteller ist keine Drehzahlregelung vorhanden.

13. Worx WX318 Bohrmaschine mit Gehäuse aus Metall

Die Worx WX318 Bohrmaschine ist eine klassische Schlagbohrmaschine mit einer Leistungsaufnahme von 810 oder alternativ 600 Watt. Sie wird über Netzstrom betrieben und benötigt einen Stromanschluss von 230 Volt aus einer herkömmlichen Steckdose. Dank des Schnellspannbohrfutters mit einer maximalen Spannweite von 13 Millimetern soll ein einfacher Werkzeugwechsel möglich sein. Die Schlagbohrmaschine hat ein robustes Gehäuse aus Metall und erlaubt eine stufenlose Einstellung der Drehzahl bis zu maximal 3.000 Umdrehungen pro Minute.

success

Bohrt in verschiedene Materialien: Die Worx WX318 Bohrmaschine bohrt nach Angaben des Herstellers Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 25 Millimetern in Holz, bis zu 16 Millimetern in Beton und bis zu 13 Millimetern in Stahl.

Die maximale Schlagzahl der Bohrmaschine beträgt 48.000 Schläge pro Minute. Im Lieferumfang der Schlagbohrmaschine befinden sich ein Tiefenanschlag zum exakten Einstellen der Bohrtiefen und ein Zusatzhandgriff. Letzterer sorgt nach Angaben von Worx für eine kontrollierte Führung des Schlagbohrers und soll den Kraftaufwand bei anspruchsvollen Arbeiten verringern. Das Lieferpaket der Bohrmaschine runden ein Transportkoffer, ein Betonbohrer und drei HSS-Bohrer ab.

info

Was sind HSS-Bohrer? HSS-Bohrer bestehen aus „High Speed Steel“, zu Deutsch „Hochgeschwindigkeitsstahl“. Das Material soll bei einer Hitze von bis zu 600 Grad Celsius seine Härte behalten und ermöglicht deswegen eine bis zu viermal höhere Schnittgeschwindigkeit.

FAQ

Wie sind die Maße der Worx WX318 Bohrmaschine?
Sie misst 32 x 7 x 25 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist die Schlagbohrmaschine?
Die Worx WX318 Bohrmaschine wiegt 2,4 Kilogramm.
Ermöglicht die Bohrmaschine Rechts- und Linkslauf?
Ja, die Bohrmaschine ermöglicht beide Drehrichtungen.
Wie lang ist das Stromkabel?
Das Stromkabel hat eine Länge von 2 Metern.

14. Bosch EasyImpact 550 Bohrmaschine für Heimwerker

Die Bosch EasyImpact 550 Bohrmaschine ist eine Schlagbohrmaschine mit einer Aufnahmeleistung von 550 Watt, die auf Wunsch mit dem Bosch „Drill-Assistant“ bestellt werden kann. Das Werkzeug kann für alle Materialien inklusive Beton eingesetzt werden. Die Sicherheit beim Arbeiten soll der Zusatzhandgriff im vorderen Bereich gewährleisten, der sich bei kraftvollem Arbeiten bezahlt macht. Die Drehzahl kann laut Hersteller stufenlos in einem Bereich von 50 bis 3.000 Umdrehungen pro Minute eingestellt werden. Die maximale Schlagzahl beträgt 33.000 Schläge pro Minute.

success

Alle Funktionstasten mit einer Hand erreichbar: Laut Hersteller sind alle Funktionstasten der Bosch EasyImpact 550 Bohrmaschine im Betrieb mit einer Hand zu erreichen. Neben dem Schalter der Drehrichtung befinden sich hier der Umschalter für den Wechsel zwischen Rechts- und Linkslauf und die Feststelltaste für den Dauerlauf.

Über den Funktionsschalter kann zwischen Schlagbohren, Bohren und Schrauben hin und hergewechselt werden. Der maximale Bohrdurchmesser in Stahl beträgt 8 Millimeter, in Holz schafft die Bohrmaschine 25 Millimeter und in Mauerwerk 10 Millimeter. Im Lieferumfang der Schlagbohrmaschine befindet sich ein Tiefenanschlag, um exakte Bohrtiefen zu erreichen. Die Maschine hat ein Drehmoment von 11 Newtonmetern und wiegt 1,6 Kilogramm.

info

Was sagt die Farbe von Bosch-Bohrmaschinen aus? Bosch unterteilt ihre Bohrmaschinen je nach Farbe in zwei Kategorien. Die grünen Bohrmaschinen sind für Heimwerker gedacht, die blauen Modelle dagegen für die professionelle Nutzung.

FAQ

Welche Maße hat die Bosch EasyImpact 550 Bohrmaschine?
Sie misst 27,2 x 6,8 x 22,1 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Gibt es ein Zubehörset?
Die Bosch EasyImpact 550 Bohrmaschine ist auf Wunsch mit einem 34-teiligen oder 173-teiligen Zubehörset aus Bohrern und Bits erhältlich.
Hat die Schlagbohrmaschine Kickback-Control?
Nein, der mit der speziellen Funktion des Herstellers Bosch ist sie nicht ausgestattet.
Wird die Maschine in einem Koffer geliefert?
Ja, laut Hersteller erfolgt die Lieferung mit einem Transportkoffer.

Was ist eine Bohrmaschine?

Eine Bohrmaschine ist ein Werkzeug, das in der Regel über Netzstrom oder einen integrierten Akku betrieben wird. Sie kann verwendet werden, um Löcher in unterschiedliche Materialien zu bohren – meistens Holz, Kunststoff, Metall und Keramik. Sogenannte Schlagbohrmaschinen eignen sich darüber hinaus zum Durchbohren von Beton und Stein oder zum Meißeln.

Die meisten elektrischen Bohrmaschinen werden über einen Elektromotor betrieben, der das richtige Drehmoment erzeugt und so das Eindringen in die unterschiedlichen Varianten erleichtert. Die den Meisten bekannten Bohrer sind sogenannte Handbohrmaschinen, die beim Betrieb in den Händen gehalten werden.

Die zugeführte Energie kann auf mehrere Arten erfolgen: Mechanisch, hydraulisch oder pneumatisch. Die einfachsten Bohrmaschinen sind diejenigen, die mit reiner Muskelkraft betrieben werden und sich keine Unterstützung durch Druck oder Flüssigkeiten holen. Alles rund um die verschiedenen Arten von Bohrmaschinen und deren Unterschiede gibt es in den folgenden Absätzen des Ratgebers.

Wer hat die Bohrmaschine erfunden?

Die Bohrmaschine war das erste Elektrowerkzeug, das den Handwerker- und Heimwerkerbereich revolutioniert hat. Nahezu jeder deutsche Haushalt ist heute in Besitz einer elektrischen Bohrmaschine. Sie ist nicht nur das beliebteste, sondern mit über 120 Jahren das älteste Werkzeug. Die erste Bohrmaschine wurde in Stuttgart 1895 von Mitarbeitern der Firma FEIN erfunden und entwickelt. Daraus entstand über Jahre hinweg ein facettenreiches Sortiment unterschiedlicher Bohrmaschinen, bis hin zu einer Magnetkernbohrmaschine.

info

Schon ursprünglich per Hand betrieben: Geht der Blick auf das einfache Bohren, ist es eine der wichtigsten Tätigkeiten der Menschheitsgeschichte. Der einfache Handbohrer wurde zunächst mechanisch durch die menschliche Hand betrieben, hydraulische oder pneumatische Bohrer folgten erst Jahre später.

beste BohrmaschineIm Zuge der Geschichte entwickelten Erfinder aus dem manuellen Antrieb Schritt für Schritt kleinere Elektromotoren, die in einer bahnbrechenden Erfindung im Jahr 1895 gipfelten. Verantwortlich dafür zeichneten sich die beiden Stuttgarter Mechaniker Friedrich Heep und Jakob Wahl bedanken.

Heep und Wahl wollten Hunderte gleichförmiger Löcher in Stahl bohren, aber hatten dafür nicht das geeignete Werkzeug. Daher kombinierten sie einen neuen Elektromotor mit Bohrfutter auf einer Spindel. In Kooperation mit dem geschäftstüchtigen Chef Emil Fein wurde aus der Erfindung kurze Zeit später ein bahnbrechender Erfolg.

Erst mit Otto von Kellenbach haben es die anfangs improvisierten Elektrobohrer zur eigentlichen Marktreife gebracht. Ein interessanter Fakt am Rande: Kaum zu glauben, aber die erste Bohrmaschine der Welt wog mehr als 7 Kilogramm und brachte eine Leistung von 50 Watt bei 1.200 Umdrehungen pro Minute mit. Die heutigen Maschinen sind längst um einiges leistungsfähiger und einfacher in der Bedienung.

Worin unterscheiden sich Bohrmaschinen von Akkuschraubern?

Neben Bohrmaschinen finden sich im Handel sowohl netzbetriebene Schrauber und Akkuschrauber als auch Akku-Bohrschrauber und Bohrschrauber, die über Netzstrom funktionieren. Für viele Laien handelt es sich dabei um ein- und dasselbe Produkt, doch es gibt zentrale Unterschiede zwischen Bohrmaschinen, Schraubern und Bohrschraubern:

  • Bohrmaschine: Eine Bohrmaschine wird verwendet, um Löcher in unterschiedliche Materialien zu bohren. Die Maschine eignet sich weniger zum Ein- und Ausdrehen von Schrauben. Wer die Bohrmaschine dennoch für Schraubarbeiten benutzt, läuft Gefahr, dass die Schraube überdreht oder der Schraubenkopf zerstört wird.
  • Schrauber: Mit der Hilfe eines Schraubers, ob Akkuschrauber oder netzbetrieben, können Schrauben ein- und ausgedreht werden. Schrauber haben in der Regel ein niedriges Gewicht und eine kompakte Bauweise, die Leistung ist im Vergleich zu einer Bohrmaschine aber deutlich niedriger. Für Bohrarbeiten eignen sich die allermeisten Modelle deswegen nicht.
  • Bohrschrauber: Ein Bohrschrauber eignet sich, wie der Name bereits andeutet, zum Bohren und zum Schrauben. Er hat im Vergleich zu einer Bohrmaschine eine geringere Leistung und ist meistens nicht in der Lage, härtere Materialien wie Beton zu durchbohren. Er eignet sich eher für weiche Materialien wie Holz oder Kunststoff. Ein Bohrschrauber ist beispielsweise für das Aufhängen von Regalen oder den Aufbau von Möbeln geeignet.

Der Bohrschrauber kann als Ersatz für einen Schrauber oder eine Bohrmaschine sein. Wer das Kombigerät erwirbt, spart sich die Anschaffung der beiden anderen Geräte. Dennoch lohnt sich oft die Anschaffung der Einzelprodukte, da sie auf ihrem Gebiet meistens bessere Leistungen liefern als Bohrschrauber. Wer nur selten werkelt, ist mit einem Bohrschrauber in der Regel besser bedient.

UnterschiedeSchlagbohrmaschine vs. Bohrhammer – was ist besser?

Die Bezeichnung Bohrmaschine ist ein Überbegriff für mehrere Bohrer, die sich meistens in die beiden Kategorien Schlagbohrmaschine und Bohrhammer einsortieren lassen. Beide Varianten werden per Hand geführt und sind mit einem Schlagwerk ausgestattet. In den folgenden Absätzen geht es um die Unterschiede zwischen den beiden Bohrmaschinen-Arten und für welche Zwecke sie verwendet werden sollten.

Die Schlagbohrmaschine

Schlagbohrmaschinen laufen auch unter der Bezeichnung Schlagbohrer und verfügen über ein mechanisches Schlagwerk. Das Schlagwerk erzeugt sogenannte „kurzhubige“ Schläge, die die rotationsartige Bewegung des Bohrers unterstützen. Die Schlagfunktion lässt sich bei den meisten Schlagbohrmaschinen optional hinzuschalten oder deaktivieren. Beim Bohren von leichten Materialien wie Holz ist sie unnötig, für Bohrarbeiten in harte Materialien wie Leichtbeton sollte sie aktiviert werden.

Beim Gebrauch einer Schlagbohrmaschine ist deutlich mehr Kraft nötig als bei der Verwendung eines Bohrhammers. Nachteilig ist darüber hinaus, dass die Maschinen aufgrund der höheren Schlagzahl lauter sind. Hinzu kommt, dass selbst gute Schlagbohrer nicht für den Dauereinsatz bei sehr harten Materialien wie Granit geeignet sind. Ihre wahren Stärken entfalten sie eher bei leichten Materialien wie Metall oder Holz.

Das sind die wesentlichen Vor- und Nachteile einer Schlagbohrmaschine:

  • Schlagfunktion je nach Wunsch hinzuschaltbar
  • Ideal für weiche Materialien wie Holz oder Metall
  • Mit mechanischem Schlagwerk ausgestattet
  • Mehr Kraft erforderlich als bei Bohrhämmern
  • Höhere Lautstärke
  • Nicht ideal für harte Materialien wie Granit und Beton

Der Bohrhammer

Ein Bohrhammer ist im Gegensatz zur Schlagbohrmaschine mit einem elektropneumatischen Schlagwerk ausgerüstet. Das hat zwei Vorteile: Zum einen durchbohrt das Gerät das Material fast von alleine, zum anderen bietet es eine wesentlich höhere Schlagkraft. Deswegen benötigen Heimwerker mit einem Bohrhammer deutlich weniger Kraft zum Durchbohren harter Materialien, wie es mit einer Schlagbohrmaschine der Fall wäre.

Die Schlagzahl und Leistung eines Bohrhammers sind dafür geringer als die einer Schlagbohrmaschine. Dennoch eignet sich das Gerät sehr gut, um harte Materialien wie Beton und Stein zu durchbohren. Das Meißeln und Abtragen von Fliesen ist leicht möglich, selbst das Entfernen einer Wand steht für so manchen Bohrhammer nicht außer Frage.

success

Mit SDS-Bohrfutter: Die meisten Bohrhämmer haben ein SDS-Bohrfutter, das in der Lage ist, SDS-Bohrer aufzunehmen. Solche Bohrer überzeugen durch eine bessere Kraftübertragung und lassen sich ohne Werkzeug wechseln.

Die einzige Problematik: Das Durchbohren von weichen Materialien wie Holz kann sich mit einem Bohrhammer schwierig gestalten. Nur Geräte mit einem sogenannten Schlagstopp sollten zu solchen Zwecken verwendet werden. Es sollte darüber hinaus beachtet werden, dass Bohrhämmer laut sind und bei Gebrauch immer die Benutzung eines Gehörschutzes voraussetzen.

Das sind die wesentlichen Vor- und Nachteile eines Bohrhammers:

  • Sehr hohe Schlagenergie
  • Mit SDS-Bohrfutter ausgestattet
  • Ideal zum Durchbohren von harten Materialien
  • Meistens geeignet zum Abtragen von Fliesen oder Meißeln
  • Hohe Lautstärke im Betrieb, Gehörschutz vorausgesetzt
  • Nur mit Schlagstopp für weiche Materialien geeignet

Bohrmaschine mit Akku oder mit Kabel kaufen?

Bohrmaschinen TestDie meisten Bohrmaschinen auf dem Markt funktionieren über Netzstrom und haben dementsprechend ein integriertes Kabel. Einige Modelle laufen über einen Akku, der sich aufladen lässt. Die Vor- und Nachteile beider Varianten finden sich in den folgenden beiden Absätzen:

  1. Bohrmaschine mit Kabel: Kabelgebundene Bohrmaschinen sind in der Regel leistungsstärker als Akku-Modelle und lassen sich für anspruchsvolle Arbeiten verwenden. Von Vorteil ist, dass eine Bohrmaschine mit Kabel über einen langen Zeitraum genutzt werden kann, da keine Ladepausen eingelegt werden müssen. Nachteilig ist dagegen, dass immer eine Steckdose in der Nähe sein muss, um die Maschine in Betrieb zu nehmen. Für das Ein- und Ausdrehen von Schrauben sind netzbetriebene Bohrmaschinen in der Regel ebenfalls nicht geeignet, da die Leistung zu hoch ist. Die Regulierung der Drehzahl lässt das meistens nicht zu.
  2. Bohrmaschine mit Akku: Akku-Bohrmaschinen haben kein Stromkabel und sind deswegen vom Netzstrom unabhängig. Sie eignen sich nicht für den Dauereinsatz, sind aber deutlich flexibler als ihre netzgebundenen Brüder. Ist der Akku leer, muss er erst aufgeladen werden, bevor Heimwerker mit der Arbeit fortfahren können. Die meisten Akku-Bohrmaschinen sind ohne Schlagwerk ausgestattet und haben eine niedrigere Leistung als Bohrmaschinen mit Kabel. Sie sind deswegen nicht geeignet, um Löcher in harte Materialien wie Beton oder Granit zu bohren. Das ideale Einsatzgebiet sind eher weiche Materialien wie Holz, Kunststoff und Metall.

Eine Alternative zu den beiden oben genannten Varianten ist die pneumatische Bohrmaschine oder Druckluft-Bohrmaschine. Solche Modelle haben keinen Elektromotor, sondern laufen mit Druckluft. Sie können mit einem niedrigen Gewicht, einer leichten Handhabung und kompakten Maßen punkten. Für den Betrieb müssen sie an einen Kompressor angeschlossen werden.

Wichtige Kaufkriterien bei Bohrmaschinen

Optisch ähneln sich die meisten Bohrmaschinen auf dem Markt bis zu einem gewissen Grad alle. Wichtig ist aber nicht die Optik, sondern sind die inneren Werte der Maschine. Auf die folgenden Kriterien sollten Heimwerker beim Kauf einer Bohrmaschine achten:

  • Bohrmaschinen VergleichLeistung: Die Leistung gibt an, wie viel Strom Bohrmaschinen aufnehmen können. Gemessen wird die Leistung in der Einheit Watt. Neben dem Stromverbrauch lassen sich mit der Angabe Rückschlüsse auf die Kraft des Elektromotors ziehen. Die meisten Bohrmaschinen haben eine Leistung zwischen 500 und 1.000 Watt. Je nach Dauer und Häufigkeit der geplanten Verwendung sollte die Leistung höher oder niedriger ausfallen.
  • Bohrfutter: Beim Bohrfutter lassen sich zwei Varianten unterscheiden. Neben dem klassischen Zahnkranzbohrfutter setzen immer mehr Hersteller auf Schnellspannbohrfutter, die sich einfacher und ohne Werkzeug bedienen lassen. Beim Zahnkranzbohrfutter müssen die Backen mit einem passenden Schlüssel festgezogen werden, damit der Bohrer hält. Das ist relativ zeitaufwendig, weswegen sich die einfacher zu bedienenden Schnellspannbohrfutter in den letzten Jahren als Standard etabliert haben.
  • Drehzahl: Die maximale Drehzahl der meisten Bohrmaschinen liegt zwischen 1.000 und 3.000 Umdrehungen pro Minute. Welche Drehzahl richtig ist, hängt vom zu bearbeitenden Material ab. Deswegen ist es sinnvoll, wenn sich die Drehzahl der Maschine über ein Stellrad regulieren und an das jeweilige Material anpassen lässt.
  • Schlagenergie/-frequenz: Die Schlagfrequenz ist auch als Schlagzahl bekannt und wird in der Einheit Schläge pro Minute angegeben. Bei Arbeiten mit harten Materialien empfehlen Hersteller eine Schlagfrequenz von mindestens 40.000 Schlägen pro Minute. Eine weitere wichtige Größe ist die Schlagenergie in der Einheit Joule. Für leichte Bohrarbeiten genügt in der Regel eine Schlagenergie von 1,5 bis 3 Joule, doch zum Meißeln oder Abtragen von Fliesen sollte die Schlagenergie höher sein.
  • Drehmoment: Das Drehmoment geben Hersteller in der Einheit Newtonmeter an. Für Heimwerker ist in der Regel ein Modell mit 10 bis 20 Newtonmetern vollkommen ausreichend. Ein höheres Drehmoment ist von Vorteil, wenn die Bohrmaschine regelmäßig oder für sehr anspruchsvolle Arbeiten genutzt wird.
  • Maximaler Bohrdurchmesser: Beim maximalen Bohrdurchmesser muss zwischen den verschiedenen Materialien wie Holz, Metall und Beton unterschieden werden. Durch die Angabe erfahren Heimwerker, welchen Durchmesser die Löcher maximal haben können, wenn sie in ein bestimmtes Material bohren. Für den normalen Hausgebrauch wie das Aufhängen von Regalen oder den Aufbau von Möbeln reichen in der Regel selbst sehr kleine Breiten aus. Erst im professionellen Bereich spielen die Bohrdurchmesser eine wichtigere Rolle.
  • Gangschaltung: Eine Bohrmaschine mit mehr als einem Gang ist praktisch, da sie flexibler in Sachen Drehzahl und Drehmoment ist. Im ersten Gang hat eine solche Bohrmaschine meistens eine niedrige Drehzahl und ein hohes Drehmoment, im zweiten Gang dagegen eine hohe Drehzahl und ein niedriges Drehmoment. So kann die Bohrmaschine je nach geplantem Einsatzzweck verwendet werden.
  • Gewicht: Bei einer Handbohrmaschine spielt das Gewicht in Bezug auf die Handhabung des Geräts eine wichtige Rolle. Ist die Bohrmaschine zu schwer, kann das Arbeiten mit ihr schnell zur Qual werden. Deswegen gilt: Heimwerker sollten immer einen Blick auf die Kilogramm-Angabe werfen, bevor sie sich für ein Modell entscheiden.
  • Lieferumfang: Der Lieferumfang der meisten Bohrmaschinen besteht aus einem Zusatzhandgriff und einem Tiefenanschlag. Der Handgriff soll die Bedienung des Geräts vereinfachen, während ein Tiefenanschlag das Bohren von gleichmäßigen Löchern ermöglicht. Manche Maschinen werden in einem Transportkoffer geliefert oder haben im Lieferumfang ein mehrteiliges Zubehör-Set aus verschiedenen Bohrern und Bits.

Tipps und Tricks zur Verwendung einer Bohrmaschine

Fast jeder Haushalt ist heute im Besitz einer einfachen Elektrobohrmaschine. Doch nur die Wenigsten wissen damit umzugehen. Dabei ist die Verwendung von Bohrmaschinen und Bohrern nicht schwer. Bevor es losgehen kann, sollten das Material beziehungsweise die Wände, in die gebohrt werden soll, überprüft werden. Denn sollten Heimwerker beim Bohren auf Stromleitungen oder Abwasserleitungen treffen, könnten die Folgen verheerend sein. Mithilfe eines Metallsuchgeräts sollte sich jede Leitung im Handumdrehen aufspüren passen.

success

Bohrmaschine auf Mängel überprüfen: Die Bohrmaschine sollte vor dem Einsatz nochmals gründlich auf Mängel geprüft werden. Wäre zum Beispiel ein Stromkabel beschädigt, ist die Gefahr eines Stromschlags sehr hoch.

Achtung: Das sollten Sie wissen!Die folgenden Tipps und Tricks können anschließend bei der Nutzung der Bohrmaschine helfen:

  • Bohrer im Bohrfutter befestigen: Das Bohrfutter muss aufgeschraubt werden, um den Bohrer zu installieren. Anschließend wird der Bohrer tief in die Maschine gesteckt, um sicheren Halt zu finden, bevor das Bohrfutter wieder verschlossen wird.
  • Akkurate Löcher bohren: Um akkurate Löcher zu bohren, wird der Bohrer in einem 90-Grad-Winkel auf die Oberfläche aufgesetzt. Anschließend wird die Maschine gestartet. Zunächst geht es darum, das Material anzubohren. Dann findet die Bohrmaschine sicheren Halt und es kann mit mehr Druck gearbeitet werden. Bei weichen Materialien sollte eine höhere Drehzahl verwendet werden, um Splitter zu vermeiden. Bei sehr empfindlichen oder glatten Oberflächen wie Fliesen wird Kreppband auf die Oberfläche geklebt, um mit dem Bohrer nicht abzurutschen.
  • Schutzmaßnahmen beim Bohren einhalten: Heimwerker sollten zu ihrem eigenen Schutz eine Arbeitsschutzbrille tragen, damit keine Splitter in das Auge geraten. Lange Haare sollten zusammen und lange Ärmel nach oben gekrempelt werden. Bei längeren Arbeiten müssen Kopfhörer zum Schallschutz aufgesetzt werden – im Idealfall wird die Arbeit gemeinsam mit einem Partner durchgeführt, der den anfallenden Schmutz und Staub aufsaugt. Nur wenige Elektrobohrer bringen eine integrierte Staubfunktion mit.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

Bohrmaschine VergleichViele Leser haben bereits ihre Wunsch-Bohrmaschine im Produktvergleich oben gefunden, andere sind vielleicht noch auf der Suche. Für die Unentschlossenen gibt es hier eine Übersicht über einige renommierte Hersteller, die bereits seit Jahren zu den Marktführern in Sachen Elektrowerkzeuge gehören:

  • Einhell: Die Einhell Germany AG ist ein deutscher Werkzeughersteller mit Sitz in Landau an der Isar im Bundesland Bayern. Gegründet wurde Einhell im Jahr 1964 von Namensgeber Hans Einhell. Das Unternehmen gliedert sich heute in die beiden Geschäftsfelder „Werkzeuge“ und „Garten und Freizeit“. Nach eigener Aussage beschäftigt der Konzern weltweit knapp 1.800 Mitarbeiter.
  • Makita: Makita ist ein japanischer Hersteller von Elektrowerkzeugen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Anjo in Japan, besitzt aber Produktionsstätten auf der ganzen Welt – unter anderem in Deutschland, Kanada, Brasilien und den USA. Gegründet wurde Makita im Jahr 1915 von Namensgeber Mosaburo Makita. Nach eigener Aussage beschäftigt das Unternehmen heute mehr als 16.000 Mitarbeiter.
  • Bosch: Die Robert Bosch GmbH ist ein im Jahr 1886 von Namensgeber Robert Bosch gegründetes deutsches Unternehmen mit Sitz in Stuttgart, das sich in zahlreiche Bereiche unterteilt. Der Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge heißt „Bosch Power Tools“ und ist nach eigener Aussage einer der weltweiten Marktführer. Die Bohrmaschinen von Bosch sind je nach geplanter Verwendung entweder grün für Heimwerker oder blau für die professionelle Nutzung gestaltet.
  • Black+Decker: Die Black + Decker Inc. ist ein amerikanischer Hersteller von Elektrowerkzeugen, Hardware, Heimwerkerprodukten und Haushaltsgeräten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Towson im Bundesland Maryland – etwas nördlich der Stadt Baltimore, wo Black+Decker im Jahr 1910 gegründet wurde. Nach eigener Aussage beschäftigt das Unternehmen heute knapp 27.000 Mitarbeiter weltweit.

FAQ: Häufige Fragen rund um Bohrmaschinen

In den folgenden Absätzen finden sich kompetente Antworten auf Fragen, die in Bezug auf Bohrmaschinen immer wieder gestellt werden:

Welche ist die beste Bohrmaschine?

Eine pauschale Antwort auf die Frage nach der besten Bohrmaschine ist schwierig, da sie von der geplanten Verwendung abhängt. Ein professioneller Handwerker benötigt beispielsweise eine deutlich leistungsstärkere Maschine als ein Hobby-Heimwerker. Deswegen ist es wichtig, sich vor dem Kauf einer Bohrmaschine über die eigenen Anforderungen im Klaren zu sein. Anschließend lässt sich ein Blick in den Produktvergleich weiter oben im Ratgeber werfen und der persönliche Testsieger krönen.

Welcher Aufsatz ist der richtige?

Bohrmaschine TestIm Zubehör-Bereich für Bohrmaschinen gibt es einen Aufsatz für die Bohrer. Das Bohrer- und Schraubenprogramm der führenden Markenhersteller überzeugt mit Flexibilität und Einsatzbereitschaft für fast jedes Projekt. Zu einem Aufsatz und Bohrer-Set gehören Bohrer für alle gängigen Materialien, wie:

  • Beton
  • Kunststoff
  • Mineralwerkstoff
  • Natürliche Materialien
  • Nicht-Eisenmetall
  • Eisenhaltige Metalle
  • Holz
  • Beschichtstoff
  • Stein

Der Aufsatz wird in einem stabilen Koffer untergebracht. Die Bohrer sollten direkt nach ihrem Einsatz wieder an die richtige Stelle im Koffer gelegt werden, um den Überblick zu behalten. Hochwertige Bohrer verwenden eine zusätzliche Beschichtung, zum Beispiel aus Titanium-Nitrid. Das gewährleistet eine erhöhte Haltbarkeit, selbst bei intensiver Beanspruchung.

Wo lohnt sich der Kauf einer Bohrmaschine?

Heimwerker haben zwei Optionen, eine neue Bohrmaschine zu erwerben:

  1. Kauf im Laden vor Ort: Der Kauf in einem Baumarkt oder anderen Fachgeschäft vor Ort bietet den Vorteil, dass Käufer die Maße und das Gewicht besser einschätzen können und darüber hinaus oft von einer persönlichen Beratung durch geschultes Fachpersonal profitieren.
  2. Kauf im Internet: Der Online-Handel bietet eine deutlich größere Auswahl an Bohrmaschinen, die sich auf einen Blick vergleichen lassen. Es besteht Zugriff auf zahlreiche Kundenrezensionen und der gesamte Einkauf kann zu jeder Tages- und Nachtzeit von Zuhause durchgeführt werden.

Was ist der Bohrmaschinenführerschein?

Der sogenannte Bohrmaschinenführerschein wird weder für die Benutzung einer Bohrmaschine im Hausgebrauch noch für die professionelle Anwendung benötigt. Er wird stattdessen in Schulen verwendet, um im Werkunterricht Praxiswissen zu vermitteln. In manchen Schulen, zum Beispiel im Bundesland Brandenburg, gehört er zum Lehrplan einiger Klassenstufen.

Gibt es Bohrmaschinen zum Ausleihen?

Manche Baumärkte bieten Bohrmaschinen zum Mieten an. Alternativ gibt es zahlreiche Ausleihe-Services im Internet, bei denen die Maschinen tage- oder wochenlang gemietet werden können. Neben dem Mietpreis fällt dafür in der Regel eine Kautionszahlung an.

Gibt es Bohrmaschinen mit Wasserwaagen?

Das erste Patent für eine Bohrmaschine mit Wasserwaage wurde in Deutschland im Jahr 2004 ausgestellt. Große Marken wie Makita, Bosch und Einhell haben sich nie groß mit dem Bereich beschäftigt, doch es gibt andere Hersteller auf dem Markt, die solche Bohrmaschinen anbieten. Die Wasserwaage befindet sich meistens am hinteren Ende des Gehäuses und soll garantieren, dass die Bohrmaschine gerade angesetzt wird. Als Alternative kann einfach eine separate Wasserwaage erworben werden.

Was kostet eine Bohrmaschine?

Eine einfache Handbohrmaschine aus dem Discounter gibt es bereits für 10 bis 20 Euro. Solche Werkzeuge lassen sich nicht mit Hochleistungswerkzeugen für Heimwerker für über 100 Euro vergleichen. Die wesentlichen Unterschiede im Preis entfallen auf:

  1. Die Lebensdauer
  2. Die Leistung
  3. Die Drehzahlregelung
  4. Den Lieferumfang
  5. Die Handhabung

Wer regelmäßig auf die Bohrmaschine zurückgreift, sollte sich nicht mit günstigstem Werkzeug zufriedengeben, sondern eine effektive und nachhaltige Investition in eine hochwertige Bohrmaschine in Betracht ziehen.

Gibt es einen Bohrmaschinen-Test der Stiftung Warentest?

FragezeichenDie renommierte Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat es sich nicht nehmen lassen, Bohrmaschinen überprüfen zu lassen. Beim Bohrmaschinen-Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2021 wurden 20 Schlagbohrmaschinen und Akku-Schlagbohrschrauber unter die Lupe genommen, die zwischen 40 und 525 Euro kosteten. Welche Geräte gut abschnitten, welche mangelhaft, lesen Interessierte hinter einer Bezahlschranke hier im Detail.

Hat Öko-Test einen Bohrmaschinen-Test durchgeführt?

Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat im Jahr 2010 11 Bohrmaschinen getestet. Richtig gut fanden die Tester nur eine der Maschinen, die meisten landeten im Mittelmaß. Laut Öko-Test sind die Schlagbohrmaschinen vielseitige Allrounder. Der Hersteller Metabo konnte mit beiden Testgeräten mit sehr guten Ergebnissen in allen Einsatzbereichen überzeugen und punktete in der Materialqualität. Hier müssen die Heimwerker aber mehr als 100 Euro für das Werkzeug ausgeben.

Die größten Reserven sahen die Tester von Öko-Test in der Schraubfunktion. Es war nur mit wenigen Werkzeugen möglich, rechtzeitig herunterzuregeln, sobald die Schraube fest saß. Im Vergleich zum Akkuschrauber fehlt dem Elektroschrauber die Drehmomenteinstellung, sodass er weiter an der Schraube dreht und das Material so leichter zerstören kann. Hier empfiehlt es sich laut Öko-Test, eine niedrige Drehzahl einzustellen – gerade, wenn die Maschine sehr leicht ist. In den Griffen konnten die Tester in vier Produkten bedenkliche Inhaltsstoffe wiederfinden, wie aromatische Kohlenwasserstoffe – kurz PAK. Nur bei einem Hersteller waren die Werte sehr stark erhöht.

Glossar

Joule
Joule ist die Maßeinheit der Energie. Sie hat das Einheitenzeichen J und wurde nach dem britischen Physiker James Prescott Joule benannt.
Newtonmeter
Das Newtonmeter ist die Einheit des Drehmoments. Wirkt eine Kraft von 100 Newton auf einen 2 Meter langen Hebel, entsteht zum Beispiel ein Drehmoment von 200 Newtonmetern.
Volt
Das Volt ist die Einheit der elektrischen Spannung. Sie hat das Einheitenzeichen V und wurde nach dem italienischen Physiker Alessandro Volta benannt.
Watt
Das Watt ist die Einheit der Leistung. Sie hat das Einheitenzeichen W und wurde nach dem schottischen Wissenschaftler James Watt benannt.

Bohrmaschinen-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Bohrmaschine

  Produkt Datum Preis  
1. Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine 05/2021 48,27€ Zum Angebot
2. Makita HP1631KX3 Bohrmaschine 05/2021 92,95€ Zum Angebot
3. LUX-TOOLS SBM-750 A Bohrmaschine 05/2021 29,99€ Zum Angebot
4. Makita HR2631FT13 Bohrmaschine 05/2021 219,00€ Zum Angebot
5. Bosch Professional GBH 2-26 F Bohrmaschine 05/2021 167,15€ Zum Angebot
6. Bosch Professional GSB 19-2 RE Bohrmaschine 05/2021 153,13€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Einhell TE-ID 750/1 E Bohrmaschine