11 verschiedene Boxspringbetten im Vergleich – für ein besonders komfortables Schlaferlebnis – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Jahrzehnte lang wurde in Deutschland in Betten mit Lattenrost und Matratze geschlafen. Dann kamen die japanischen Futonbetten groß in Mode, einige wenige Zeitgenossen bevorzugten später sogar Europaletten als Untergestell. Als aktueller Trend, der ebenfalls aus den USA zu uns herüberschwappte, breitet sich das Boxspringbett hierzulande immer weiter aus. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff Boxspringbett?

Anstelle eines Lattenrosts bildet ein gefedertes Untergestell die Basis. Dieses besteht meist nicht aus Spanplatten, sondern aus einem Rahmen aus Massivholz, der die Bonellfedern umgibt. Letztere kennen wir aus den Federkernmatratzen. Boxspring bedeutet also Federkernkasten und beschreibt im Wesentlichen den Aufbau des Untergestells. Darauf liegt wie gewohnt die Matratze. Es darf beim Boxspringbett mit dem übereinander liegenden Aufbau von einer doppelten Matratzenauflage gesprochen werden. Bekannt sind die Betten vielfach aus der Hotelbranche, die den Praxisnutzen von Boxspringbetten sehr schätzt. Hier wird beim Bettenmachen einfach die Bettdecke, die oftmals aus einem Laken und einer dünnen Decke besteht, zwischen Untergestell und Matratze geklemmt und das Bett sieht so schnell frisch gemacht aus.

In immer mehr Variationen sind Boxspringbetten anzutreffen. Der folgende Vergleich stellt 11 Boxspringbetten vor und vergleicht deren Ausstattung, Gewicht und Qualität. Der anschließende Ratgeber geht auf die Unterschiede zwischen den verschiedenen Betten ein und stellt wichtige Kriterien vor, die es beim Kauf eines Boxspringbetts zu beachten gilt. Ein FAQ-Bereich liefert kompakte und kompetente Antworten auf häufige Fragen rund um Boxspringbetten. Abschließend folgt die Information, ob die Stiftung Warentest oder Öko-Test bereits einen Boxspringbetten-Test durchgeführt und wie die Produkte dort abgeschnitten haben.

4 komfortable Boxspringbetten im direkten Vergleich

Bruno Boxspringbett
Amazon-Bewertung
(2.733 Kundenbewertungen)
Marke
Bruno
Gewicht
135 Kilogramm
Farbe
Anthrazit/Grau
Abmessungen
140-200 x 200 Zentimeter
Matratze
7-Zonen-Taschenfederkernmatratze
Kopfteilbreite
200 Zentimeter
Liegehöhe
65 Zentimeter
Härtegrad
H2, H3
Untergestell
Taschenfedern, Holzkonstruktion
Topper
Kopfteil
Waschbarer Bezug
Besonderheit
1.000 Taschenfedern und Echtholzrahmen, Matratze aus BrunoX-Schaum, "Made in Germany"
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
1825,00€
Furniture for Friends Möbelfreude Bea Boxspringbett
Amazon-Bewertung
(495 Kundenbewertungen)
Marke
Furniture for Friends
Gewicht
150Kilogramm
Farbe
Anthrazit
Abmessungen
180 x 200 Zentimeter
Matratze
7-Zonen-Taschenfederkernmatratze
Kopfteilbreite
200 Zentimeter
Liegehöhe
65 Zentimeter mit Topper
Härtegrad
H2, H3
Untergestell
Bonell-Federkern
Topper
Kopfteil
Waschbarer Bezug
Besonderheit
7-Zonen-Taschenfederkern-Matratze, Bonell-Federkern-Matratze
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 1099,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Betten Jumbo BJ-10003 King Boxspringbett
Amazon-Bewertung
(299 Kundenbewertungen)
Marke
Betten Jumbo
Gewicht
160 Kilogramm
Farbe
Anthrazit
Abmessungen
180 x 200 Zentimeter
Matratze
7-Zonen-Taschenfederkernmatratze
Kopfteilbreite
192 Zentimeter
Liegehöhe
66/70 Zentimeter
Härtegrad
H2, H3, H4
Untergestell
Bonell-Federkern
Topper
Kopfteil
Waschbarer Bezug
Besonderheit
Dreifache Seitenverstärkung aus Holz, optional mit Bettkasten erhältlich
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 997,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Tesla Dreams RA-186 Ronda Boxspringbett
Amazon-Bewertung
(374 Kundenbewertungen)
Marke
Tesla Dreams
Gewicht
160 Kilogramm
Farbe
Grau
Abmessungen
180 x 200 Zentimeter
Matratze
7-Zonen-Taschenfedermatratze
Kopfteilbreite
200 Zentimeter
Liegehöhe
66 Zentimeter
Härtegrad
H2, H3, H4
Untergestell
Taschenfedern
Topper
Kopfteil
Waschbarer Bezug
Besonderheit
Wendematratze mit zwei Härtegraden. Klimaband für Luft- und Feuchtigkeitsregulation
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 989,49€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Bruno Boxspringbett Furniture for Friends Möbelfreude Bea Boxspringbett Betten Jumbo BJ-10003 King Boxspringbett Tesla Dreams RA-186 Ronda Boxspringbett
Amazon-Bewertung
(2.733 Kundenbewertungen)
(495 Kundenbewertungen)
(299 Kundenbewertungen)
(374 Kundenbewertungen)
Marke Bruno Furniture for Friends Betten Jumbo Tesla Dreams
Gewicht 135 Kilogramm 150Kilogramm 160 Kilogramm 160 Kilogramm
Farbe Anthrazit/Grau Anthrazit Anthrazit Grau
Abmessungen 140-200 x 200 Zentimeter 180 x 200 Zentimeter 180 x 200 Zentimeter 180 x 200 Zentimeter
Matratze 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze 7-Zonen-Taschenfedermatratze
Kopfteilbreite 200 Zentimeter 200 Zentimeter 192 Zentimeter 200 Zentimeter
Liegehöhe 65 Zentimeter 65 Zentimeter mit Topper 66/70 Zentimeter 66 Zentimeter
Härtegrad H2, H3 H2, H3 H2, H3, H4 H2, H3, H4
Untergestell Taschenfedern, Holzkonstruktion Bonell-Federkern Bonell-Federkern Taschenfedern
Topper
Kopfteil
Waschbarer Bezug
Besonderheit 1.000 Taschenfedern und Echtholzrahmen, Matratze aus BrunoX-Schaum, "Made in Germany" 7-Zonen-Taschenfederkern-Matratze, Bonell-Federkern-Matratze Dreifache Seitenverstärkung aus Holz, optional mit Bettkasten erhältlich Wendematratze mit zwei Härtegraden. Klimaband für Luft- und Feuchtigkeitsregulation
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  1825,00€ Amazon 1099,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 997,00€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 989,49€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen

1. Bruno Boxspringbett mit Taschenfederkern und Bruno-Matratze

Boxspringbetten VergleichDas Bruno Boxspringbett für gehobene Ansprüche soll sich durch eine hochwertige Verarbeitung und eine lange Lebensdauer auszeichnen. Das klare, zeitgemäße Design wurde in den Jahren 2018 und 2020 zweimal mit dem German-Design-Award ausgezeichnet, der von einer renommierten internationalen Jury vergeben wird.

Käufer können sich ein Modell individuell zusammenstellen. Sowohl das Kopfteil als auch die Füße und die Farbe des Bezugs gibt es in mehreren Variationen. Es stehen drei unterschiedliche Kopfteile zur Wahl: eines in klassischer Optik mit einer Höhe von 120 Zentimetern. Diese Klassikvariante gibt es darüber hinaus mit einer etwas geringeren Höhe von 100 Zentimetern. Die dritte Variation heißt „Opus“ – hier sind am Kopfteil acht Knöpfe angebracht, an denen die Polster befestigt werden. Sie verleihen dem Schlafgemach die besondere Boxspringbett-Optik.

success

Einzigartiger 7-Zonen-Taschenfederkern: Das Bruno Boxspringbett kommt mit einer Matratze, die mit einem 7-Zonen-Taschenfederkern ausgestattet ist. Auf einen Quadratmeter kommen 255 Federn, die aus vergütetem Stahl hergestellt wurden. Auf dem höchsten Niveau soll der Stoff sein, mit dem das Bett bezogen ist.

Bruno Boxspringbett VergleichBei den Füßen des Betts gibt es eine Auswahl zwischen Holz- und Metallfüßen oder der Schwebe-Optik. Bei der Variante „schwebendes“ Boxspringbett sind die Füße nicht sichtbar. Alle Fußteil-Ausführungen werden nach Hause geliefert. Als dritte Variationsmöglichkeit gibt es die Stofffarbe, bei der sich zwischen Anthrazit, Hellgrau, Blau und Beige wählen lässt.

Auf dieses Bett der Variante Boxspring gewährt der Hersteller ein Rückgaberecht von 30 Tagen. Eine Option zum Probeschlafen ermöglicht er in einem von sechs bundesweiten Showrooms. Die Lieferung erfolgt laut Hersteller 4 bis 5 Wochen nach der Bestellung. Sowohl auf das Bett als auch auf die Matratze gibt der Hersteller eine Garantie von 10 Jahren.

info

Was ist eine 7-Zonen-Matratze? Die sogenannte 7-Zonen-Matratze ist mit sieben unterschiedlichen Liegezonen ausgestattet. Hier handelt es sich um während der Produktion speziell eingefräste Vertiefungen, die die natürliche Körperhaltung im Liegen unterstützen sollen. Auf Höhe der Schultern oder des Beckens wird die Matratze stärker belastet als am Fußende und im Armbereich. Dies ist bei einer 7-Zonen-Matratze berücksichtigt. Neben 7-Zonen-Matratzen gibt es auch 3-Zonen-, 5-Zonen- und seltener 9-Zonen- oder gar 12-Zonen-Matratzen.

FAQ

Aus welchem Material besteht die Box?
Die Box des Bruno Boxspringbetts besteht aus Massivholz.
Wie viele Taschenfedern baut Bruno in die obere Matratze ein?
Je nach Größe des Boxspringbetts sind es bis zu 1.020 Federn, womit die Dichte laut Hersteller über dem Durchschnitt liegen soll.
Um welche Federn handelt es sich beim Federkern der Box?
Die Box des Schlafsystems beinhaltet Taschenfederkern.
Wie hoch ist die Liegefläche des Bruno Boxspringbetts?
Je nach Ausführung bewegt sich die Liegehöhe zwischen 60 und 65 Zentimetern.
Wie hoch sind die Federn?
Die Federhöhe bei diesem Produkt misst laut Hersteller 12 bis 13 Zentimeter.

2. Furniture for Friends Möbelfreude Bea Boxspringbett mit Taschenfederkernmatratze

Das Furniture for Friends Möbelfreude Bea Boxspringbett ist laut Hersteller ein hochwertiges und komfortables Hotelbett, das den Rücken schont und eine erholsame Nachtruhe verspricht. Der Aufbau des Betts soll einfach und mit einigen Handgriffen erledigt sein – nach nur 10 bis 20 Minuten ist das Bett aufgestellt. Die unter dem Topper – einer weiteren dünnen Auflage auf der Matratze – angeordnete Taschenfederkernmatratze enthält Sprungfedern, die in einzelne Taschen aus Stoffgewebe gespannt sind. Die einzelnen Federn sind nicht miteinander verbunden, was laut Hersteller eine punktgenaue Körperanpassung durch das Mehrzonensystem ermöglicht. Das Boxspringbett ist in elf Größen, fünf Farben und zwei Härtegraden erhältlich.

success

Mit praktischer Bonellfederkernmatratze: Die Bettbox des Furniture for Friends Möbelfreude Bea Boxspringbetts ist mit einer Bonellfederkern-Matratze ausgestattet, deren Kern sich aus engmaschigen Federn zusammensetzt. Die Federn bestehen aus doppelt vergütetem Stahldraht, was den Federkern auf Dauer elastisch schwingen lässt und vor Federbruch schützen soll.

Es ist ein sogenanntes skandinavisches Boxspringbett mit einem 5 Zentimeter hohen Visco-Topper, der einen Memory-Effekt bieten und sich der Form des Nutzers besser anpassen soll. Der Topper-Bezug des Boxspringbetts ist abnehm- und waschbar. In dem Boxspringbett mit einer Liegefläche von 180 × 200 Zentimetern wurde 310 Taschenfederkerne und 154 Bonellfederkerne verarbeitet.

info

Sind die Bauweise und der Lieferumfang aller Boxspringbetten gleich? Ja, da solch ein amerikanisches Boxspringbett zumindest zwei Elemente zwingend aufweist – eine Box mit Federkern und eine Obermatratze. Zugleich gibt es zwischen den Ausführungen und Modellen eine Reihe von Unterschieden. Auf diese geht der Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen ausführlich ein.

FAQ

Wie viele Stahlfedern hat das Furniture for Friends Möbelfreude Bea Boxspringbett?
Es sind 248 Taschenfederkerne pro Quadratmeter. Die Federdichte soll laut Hersteller angemessen hoch sein.
Baut der Hersteller das Boxspringbett vor Ort auf?
Nein, der Aufbau ist in der Lieferung nicht enthalten. Lediglich das Auspacken und die Mitnahme der Verpackungsmaterialien bietet der Hersteller an.
Welchen Härtegrad besitzt die Matratze des Schlafsystems?
Die Matratze dieses Modells weist laut Härteangaben den Härtegrad H2 auf.
Wie hoch die Liegehöhe des Boxspringbetts?
Mit Matratzentopper beträgt die Liegehöhe des Furniture for Friends Möbelfreude Bea Boxspringbetts 65 Zentimeter, ohne Topper liegt sie bei 60 Zentimetern.
Wie hoch ist das Kopfteil?
Laut Hersteller beträgt die Höhe des Kopfteils 113 Zentimeter.

3. Betten Jumbo BJ-10003 King Boxspringbett mit bequemer Einstiegshöhe

Das Betten Jumbo BJ-10003 King Boxspringbett hat nach Angaben des Herstellers einen stabilen Unterbau, der für eine ideale Zirkulation der Luft und Feuchtigkeitsregulierung sorgt. Unterschiedliche Farben, Größen und Härtegrade der Matratze lassen sich bei diesem Modell auswählen. Das Boxspringbett bietet eine bequeme Einstiegshöhe von 40 Zentimetern, die Matratze passt sich der Körperform an und entlastet laut Hersteller die Wirbelsäule. In den Matratzen befinden sich Bonellfederkerne für eine bessere Anpassung und ein gutes Schlafklima. Die 161 Federn umfassende Einheit pro Box besitzt laut Hersteller eine dreifache Seitenverstärkung aus Vollholz. Das Bett gibt es optional als Variante mit Bettkasten für zusätzlichen Stauraum.

Zum Lieferumfang des Boxspringbetts gehört ein 6 Zentimeter hoher Visco-Topper mit Memory-Schaum, alternativ ist ein Premium-Topper mit einer Höhe von 10 Zentimetern bestellbar. Das Bett verfügt über ein edles Designer-Kopfteil, es soll außerdem für einen hohen Schlafkomfort sorgen. Die Lieferung erfolgt nach Angaben des Herstellers kostenfrei. Der Aufbau muss allerdings selbst übernommen werden, soll aber nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Inklusive Kopfteil hat das Boxspringbett eine Breite von 192 Zentimetern, das Kopfteil selbst misst in der Höhe 117 Zentimeter. Auf den Bildern zeigt das Boxspringbett ein anthrazitfarbenes Design, weitere Farben stellt der Hersteller zur Auswahl.

info

Was sind Bonellfedern? Die Begriffe Bonellfedern und Bonellfederkern finden sich im Zusammenhang mit Boxspringbetten immer wieder. Es handelt sich um eine traditionelle, klassische Stahlfederart, die in Form eines verbundenen Federkernsystems oft im Unterbau hochwertiger Boxspringbetten verarbeitet wird. Die gleichbleibende und flächendeckende Körperunterstützung über die komplette Liegefläche hinweg statt eines konventionellen Lattenrosts sprechen für solch eine Federung. Bonellfederkerne haben sich so über viele Jahrzehnte hinweg bewährt.

FAQ

In welchen Härtegraden ist die Matratze verfügbar?
Die 7-Zonen-Taschenkernmatratze des Betten Jumbo BJ-10003 King Boxspringbetts gibt es in den Härtegraden H2 bis 80 Kilogramm Körpergewicht, H3 bis 100 Kilogramm und H4 bis 130 Kilogramm.
Wie viel Stauraum bietet der Bettkasten?
Das kommt auf die Größe des Bettes an. Je nach gewählter Größe liegt der Stauraum zwischen 496 und 720 Litern.
Wie viele Federn hat das Betten Jumbo BJ-10003 King Boxspringbett?
Das Bett bringt es laut Hersteller auf 288 Federn pro Quadratmeter.
Wie hoch ist das Versandgewicht des Betts?
Das Boxspringbett inklusive aller Zubehörteile ist ein Schwergewicht, das circa 160 Kilogramm auf die Waage bringt.
Hat das Bett eine durchgehende Matratze?
Ab einer Liegefläche von 180 × 200 Zentimetern ist das laut Hersteller der Fall.

4. Tesla Dreams RA-186 Ronda Boxspringbett mit praktischer Wendematratze

Das Tesla Dreams RA-186 Ronda Boxspringbett steht je nach Größe auf vier bis acht Chromfüßen und hat einen Federkern aus punktelastischen Taschenfedern. Das Modell baut sowohl im Bettkasten als auch bei der Matratze auf 7-Zonen-Taschenfedern auf, in denen sich jeweils bis zu 254 Federn pro Quadratmeter befinden. Dieses Boxspringbett gibt es in verschiedenen Größen, daneben ist es in den Farben Hellgrau und Anthrazit erhältlich. Der Hersteller Tesla Dreams hat für das Bett unterschiedliche Topper im Angebot: Wahlweise gibt es einen Visko-Topper, einen Klimalatex-Topper oder einen Komfort-Topper. Alle sind an der Seite mit einem Klimaband für eine gute Luft- und Feuchtigkeitsregulation versehen.

Wendematratze mit zwei Härtegraden: Das Tesla Dreams RA-186 Ronda Boxspringbett ist mit einer 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze ausgestattet, die als Wendematratze verwendet werden kann. Die eine Seite besitzt den Härtegrad H2 bis zu 80 Kilogramm Köpergewicht, die andere Seite den Härtegrad H3 bis 100 Kilogramm.

Nach Aussagen des Herstellers eignet sich der Komfort-Topper eher für leichtere Menschen; er ist atmungsaktiv und bietet eine hohe Rückstellkraft – Letztere soll zudem verhindern, dass die Matratze durchgelegen wird. Im Lieferumfang des Herstellers ist die Montage des Boxspringbetts nicht inbegriffen. Zu Dauer und Schwierigkeit des Aufbaus macht Tesla Dreams keine Angaben. Die in diesem Vergleich angetretene Version des Boxspringbetts hat eine Liegefläche von 180 × 200 Zentimetern. Alle Topper sind circa 6 Zentimeter hoch, während die Matratze eine Höhe von knapp 20 Zentimetern aufweist. Das Kopfteil hat eine Höhe von 120 Zentimetern.

info

Wie viele Federn sollte eine Matratze haben? Die Anzahl der Federn einer Matratze hat Einfluss auf die Liegequalität und den Liegekomfort. Allgemeine Empfehlungen liegen bei 450 bis 550 Federn pro Matratze. Hochwertige Matratzen haben bis zu 1.000 Federn, die dann allerdings sehr klein ausfallen.

FAQ

Ist der Holzrahmen gegen Wasser und Feuer geschützt?
Ja, der Rahmen aus Holz soll laut Hersteller wasserdicht und feuergeschützt sein.
Wie hoch sind die Edelstahlfüße des Tesla Dreams RA-186 Ronda Boxspringbetts?
Die Füße haben eine Höhe von knapp 10 Zentimetern.
Wie lang ist die Schlafstätte inklusive Kopfteil?
Laut Hersteller misst das Tesla Dreams RA-186 Ronda Boxspringbett inklusive Kopfteil in der Länge knapp 210 Zentimeter.
Wie viele Federn hat die Matratze?
Die Matratze hat bis zu 254 Federn pro Quadratmeter.
Aus wie vielen Teilen besteht die Verpackung?
Das Bett wird in fünf Paketen geliefert.

5. Aukona International Piano Boxspringbett mit 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze

Das Aukona International Piano Boxspringbett ist ein skandinavischer Boxspringbetttyp, es stammt allerdings aus deutscher Herstellung. Dieser Vergleich betrachtet das Bett in der Größe 180 × 200 Zentimeter, wobei sechs weitere Größen zur Auswahl stehen. Das Boxspringbett besteht aus einem Holzrahmen mit einem flexiblen Bonellfederkern und ist mit einer 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze und einem Topper ausgestattet. Die Matratze soll eine hohe Punktelastizität aufweisen und dafür sorgen, dass sie sich dem Körperbau beim Schlafen optimal anpasst.

Das Aukona International Piano Boxspringbett ist bezüglich des Bezugs, der Bettfarbe und des Härtegrads der Matratze sowie des Topper-Materials frei zusammenstellbar.

Der Anpassungseffekt der Matratze wird laut Hersteller durch den Topper noch verstärkt. Der weiße Bezug ist abnehm- und waschbar. Käufer dieses Modells haben bei der Zusammenstellung des Betts die Wahl zwischen einem Webstoff oder Kunstleder in 70 Farben. Den Topper bietet Aukona International als Visco-, Gelax- oder Komfort-Topper an. Das Kopfteil dieses Boxspringbetts misst 186 × 112 × 7 Zentimeter, die Gesamtlänge beträgt 207 Zentimeter. Die Serviceleistung des Herstellers umfasst neben dem Aufbauservice und der Lieferung die kostenlose Entsorgung aller Verpackungsmaterialien.

info

Was ist der Unterschied zwischen einem skandinavischen und einem amerikanischen Boxspringbett? Die skandinavische Variante eines Boxspringbetts ist generell mit einem Topper ausgestattet, die amerikanische Version nicht.

FAQ

In welchen Härtegraden ist das Modell verfügbar?
Während des Bestellvorgangs gibt es die Möglichkeit, zwischen den Härtegraden H2, H3 und H4 zu wählen.
Bietet der Hersteller den Aufbau an?
Ja, das Aukona International Piano Boxspringbett baut der Lieferservice ohne Aufpreis auf.
Hat das Aukona International Piano Boxspringbett einen bequemen Einstieg?
Mit einer Liegehöhe von 67 Zentimetern ist der Einstieg in dieses Bett überdurchschnittlich hoch angesetzt – viele Menschen empfinden eine solche Höhe als komfortabel.
Kann ich die beiden Deko-Elemente vom Kopfteil bei der Boxspring-Schlafunterlage entfernen?
Nein, diese Elemente sind fest integriert und dienen einem höheren Sitzkomfort, beispielsweise beim Lesen im Bett.

6. Aukona International Sophie Boxspringbett in mehreren Farben und mit Bettkasten

Der Hersteller aus dem nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen bietet das Aukona International Sophie Boxspringbett in mehreren Farben sowie mit Matratzen in den Härtegraden H2 bis H4 an. Mit seinen Maßen von 180 × 200 Zentimetern ist das Boxspringbett ein klassisches Doppelbett. Den Unterbau bestückt der Hersteller nach eigenen Angaben mit einem Bonellfederkern, während die Box aus Massivholz gefertigt ist. Die obere Matratze besitzt einen Taschenfederkern. Laut eigener Aussage nutzt Aukona International die Taschenfederkernmatratzen mit einer Federanzahl zwischen 600 und 1.000. Daraus ergibt sich eine Dichte von über 200 Federn pro Quadratmeter.

success

Zwei Besonderheiten: Beim Aukona International Sophie Boxspringbett wirbt der Hersteller mit einer breiten Auswahl an Bezugstoffen und Härtegraden ohne Aufpreis. Zudem verfügt das Modell über einen Bettkasten, der sich unterhalb der Box mit den Federkernen befindet.

Die Matratze ist in sieben Liegezonen für ein laut Hersteller optimales Schlaferlebnis unterteilt. Den Topper fertigt der Hersteller Aukona International aus Viscoschaum mit Memory-Effekt. Die Matratzen- und Topperbezüge lassen sich für mehr Hygiene abnehmen und in der Waschmaschine reinigen. Das Kopfteil hat eine Höhe von 131 Zentimetern und erweitert die Breite des Betts auf insgesamt 186 Zentimeter. Das Bett hat eine Liegehöhe von 67 Zentimetern und eine Aufstelllänge von 208 Zentimetern. Die Topper haben eine Höhe von etwa 7 Zentimetern.

FAQ

Hat das Aukona International Sophie Boxspringbett einen Bettkasten oder zwei?
Es sind zwei Bettkästen. An jeder Seite verfügt das Boxspringbett über einen Bettkasten zur Aufbewahrung von Bettwäsche und weiteren Accessoires.
Kann ich die Box mit Taschenfedern statt Bonellfedern bestücken lassen?
Ja, der Hersteller bietet dieses Upgrade gegen einen Aufpreis im mittleren zweistelligen Bereich an.
Bietet der Hersteller Anlieferung und Aufbau des Boxspringbetts an?
Ja, dieser Service ist beim Aukona International Sophie Boxspringbett laut Hersteller im Preis inbegriffen.
Kann ich einen Ersatz-Topper bestellen?
Ja, ein Ersatz-Topper ist je nach Wunsch von der gleichen oder einer anderen Marke in der passenden Größe bestellbar.

7. Welcon Rockstar Boxspringbett mit Wendematratze und gestepptem Kopfteil

Das Welcon Rockstar Boxspringbett ist ein Luxusbett, dessen Preis sich laut Hersteller durch die Verwendung hochwertiger Materialien und die massive Verarbeitung rechtfertigt. Es hat eine hohe Federdichte von 312 Federn pro Quadratmeter. Das entspricht bei einer 180 × 210 Zentimeter großen Matratze einer Anzahl von 1.126 Federn. Diese stammen laut Hersteller von der schwedischen Firma Starsprings und sind zweifach thermisch vergütet. Sie sind lückenlos verbaut und passen sich der Körperkontur beim Schlafen an. Der Boxspring-Rahmen ist aus Massivholz gefertigt, als Material für den Topper nutzt der Hersteller Kaltschaum ohne Memory-Effekt.

Die federnde Matratze des Betts ist in vielen Farben, allen Härtegraden von H1 bis H5 und in 30 verschiedenen Größen erhältlich. Die Liegehöhe beläuft sich auf knapp 60 Zentimeter, während es der Topper je nach Material auf 6 bis 9 Zentimeter Höhe bringt. Das Boxspring-Bett soll laut Hersteller dank des hochwertigen Stoffbezugs mit Designfüßen in Edelstahloptik sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Einsatz geeignet sein.

info

Was sind Tonnentaschenfedern? Tonnenfederkerne gelten als Alternative zu Bonellfedern. Den beiden Federarten ist gemein, dass sie aus mehrfach gewundenen Stahlfedern gefertigt sind. Es gibt zwei Unterschiede: Zum einen ist die Tonnentaschenfeder bauchig konstruiert, während die Bonellfeder eine prägnante Taillierung aufweist. Zum anderen ist die Taschenfeder in Stofftaschen eingenäht – daher hat sie ihren Namen. Bonellfedern hingegen liegen frei. Während bei den Bonellfedern eine Spiralfederung die Verbindung übernimmt, werden Tonnentaschenfedern über eine Stoffnaht miteinander verbunden, wenn sie einen Federkern bilden sollen.

FAQ

Hat der Topper der Matratze eine Besucherritze?
Nein, der Topper ist laut Hersteller 6 bis 9 Zentimeter hoch und durchgehend ohne Besucherritze ausgeführt.
Kann ich das Welcon Rockstar Boxspringbett ohne Kopfteil bestellen?
Je nach Wunsch bietet der Hersteller entweder eine Lieferung ohne Kopfteil oder eine zentimetergenaue Anpassung des Kopfteils an.
Befindet sich im Lieferumfang dieses Betts ein Bettkasten?
Nein, beim Welcon Rockstar Boxspringbett handelt es sich um ein amerikanisches Bett ohne Bettkasten.
Ist dieses Boxspringbett für Übergewichtige geeignet?
Bei einem Körpergewicht von über 120 Kilogramm bittet der Hersteller um Kontaktaufnahme. Dann kann eine Matratze mit einem höheren Härtegrad und eine verstärkte Sonderanfertigung des Betts bestellt werden.

8. Innocent P4 Boxspringbett mit dreifachem Federsystem

Das Innocent P4 Boxspringbett ist in sechs Größen erhältlich. Dieser Vergleich beschäftigt sich mit dem Modell, das eine Liegefläche von 140 × 200 Zentimetern aufweist. Das Boxspringbett zeichnet sich laut Hersteller durch ein dreifaches Federsystem als Schlafsystem aus, bestehend aus einer 6-Gang-Bonell-Matratze mit Boxsystem und Bonellfedern sowie einem Topper.

info

Was bedeutet die Gangzahl bei einer Matratze? Die Gangzahl einer Matratze ist das Maß für die Anzahl der Windungen einer Feder. Es gilt: Mehr Gänge führen zu mehr Elastizität. Eine Feder mit sechs Gängen ist bei gleicher Höhe und Drahtstärke elastischer als eine Feder mit nur vier oder fünf Gängen. Federn mit vielen Gängen sind flexibler und komfortabler.

Diese Kombination soll den Liegekomfort beim Schlafen deutlich erhöhen. Sie entlastet nach Angaben von Innocent Schultern und Hüften und fördert so einen gesunden Schlaf. Der Bezug, der bei diesem Modell in einem weißen Farbdesign gehalten ist, ist laut Hersteller abnehmbar und lässt sich in der Waschmaschine reinigen.

success

Zertifiziert nach STANDARD 100 by OEKO-TEX®: Das Innocent P4 Boxspringbett verwendet nach Angaben des Herstellers nur Materialien und Überzüge, die nach dem STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert und damit nachgewiesen frei von Schadstoffen sind. Alle verwendeten Materialien sollen aus der Europäischen Union stammen.

Das Boxspringbett hat einen speziellen 3D-Air-Topper mit einer Anti-Rutschfunktion. Der seitliche Topper-Stoff hat laut Hersteller in Verbindung mit der 6 Zentimeter hohen Matratzenauflage mit einem offenporigen Komfortschaumkern eine kühlende Wirkung. Mit dem Härtegrad H2 soll die Matratze für Personen mit einem Körpergewicht bis zu 90 Kilogramm gut geeignet sein. Die Einstiegshöhe des Betts gibt der Hersteller mit 56 Zentimetern an, das gesamte Bett hat ein Eigengewicht von circa 104 Kilogramm. Die Höhe des Kopfteils beträgt 110 Zentimeter, es ist ohne Steppung ausgeführt. Das Innocent P4 Boxspringbett ist unter anderem in den Farben Schwarz, Grau, Weiß und Anthrazit bestellbar.

info

Welche Liegehöhe gilt als optimal? Die Entscheidung für eine bestimmte Liegehöhe hängt von der Körpergröße, den individuellen Schlafgewohnheiten und der eigenen Fitness ab. Eine höhere Liegehöhe empfinden viele Menschen als komfortabel, der erhöhte Einstieg kann bei solchen Modellen aber auch stören.

FAQ

Wie schwer ist das Innocent P4 Boxspringbett?
Je nach ausgewählter Größe bringt das Bett ein Gewicht zwischen 102 und 115 Kilogramm auf die Waage.
Kann ich das Bett ohne Kopfteil aufstellen?
Das ist nicht möglich, da das Kopfteil die zwei Boxen des Betts zusammenhält.
Wie tief ist das Kopfteil?
Das Kopfteil des Innocent P4 Boxspringbetts ist circa 10 Zentimeter tief.
Hat das Bett einen Bettkasten?
Nein, dieses Modell hat keinen zusätzlichen Stauraum in Form eines Bettkastens.

9. Paara Enjoy 130GB Boxspringbett mit Bettkasten und Kopfeinstellung

Das Paara Enjoy 130GB Boxspringbett ist in 14 Größen erhältlich. Es lässt sich auf Anfrage beim Hersteller in weiteren Größen bestellen. Das Modell dieses Vergleichs hat eine Liegefläche von 90 × 200 Zentimetern. Es handelt sich laut Hersteller um ein schlichtes Boxspringbett mit einem Bettkasten und einer einzigartigen Kopfeinstellung.

Der Bettkasten wurde laut Hersteller mit hochwertigen Gasdruckfedern bestückt, das Kopfteil ist in vier Stufen einstellbar. Die Höhe des Kopfteils beträgt 130 Zentimeter. Das Bett hat eine Liegehöhe von circa 65 Zentimetern. Laut Hersteller erfolgt die Lieferung kostenfrei. Optional wird auch der Aufbau angeboten – die Kosten dafür müssen beim Hersteller erfragt werden.

success

Jedes Bett ein Unikat: Der Hersteller Paara verspricht für das Modell Paara Enjoy 130GB Boxspringbett ein von Hand gefertigtes Unikat. So trägt jedes Boxspringbett dieser Marke die Bezeichnung „Made in Germany“. Auf Wunsch können selbst Größen bis zu 240 × 240 Zentimeter nach Absprache mit dem Hersteller bestellt werden.

Die Untermatratze des Boxspringbetts ist mit einem Bonell-Federkern mit einer Drahtstärke von 2,2 Millimetern und circa 176 Federn pro Box ausgestattet – optional lässt sich das Bett auch mit Taschenfedern erwerben. Auf der Matratze befinden sich eingenähte Antirutsch-Matten, die das Bett in Form halten sollen. Die Matratze selbst beinhaltet einen 7-Zonen-Taschenfederkern mit 500 Federn. Der Härtegrad ist von H2 über H3 bis H4 frei wählbar. Ausgestattet ist das Bett mit einem Kaltschaum-Topper mit einer Höhe von circa 7 Zentimetern und einem 5 Zentimeter hohen Kern. Die Materialien des Betts sind nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert.

info

Was ist der STANDARD 100 by OEKO-TEX®? Bei diesem Standard handelt es sich um ein einheitliches Prüf- und Zertifizierungssystem der „Internationalen Gemeinschaft für Forschung und Prüfung auf dem Gebiet der Textilökologie“. Es umfasst alle Verarbeitungsstufen für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte. Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® gehört zu den weltweit bekanntesten Labels für schadstoffgeprüfte Textilien und soll für Kundenvertrauen und hohe Produktsicherheit stehen.

FAQ

Gibt es das Paara Enjoy 130GB Boxspringbett als Doppelbett?
Ja, laut Hersteller ist dieses Bett als Einzelbett und Doppelbett in bis zu 14 verschiedenen Größen verfügbar.
Wie groß sind die Bettkästen?
Die Bettkästen des Paara Enjoy 130GB Boxspringbetts haben eine Innenhöhe von 20 Zentimetern und sind mit einer Strebe in der Mitte ausgestattet, um das Verrutschen im Bettkasten befindlicher Sachen in den vorderen Kopfbereich des Betts zu verhindern.
Wie stark darf ich das Bett belasten?
Die Box an sich hält laut Hersteller bis zu 250 Kilogramm aus. Wichtiger ist, dass die Matratze an das Körpergewicht angepasst ist – hier ist der Härtegrad entscheidend.
Hat das Modell einen oder zwei Topper?
Ab einer Liegeflächenbreite von 160 Zentimetern hat das Bett zwei mitgelieferte Topper.

10. Aukona International Helena Boxspringbett – in mehreren Härtegraden erhältlich

Beim Aukona International Helena Boxspringbett besteht die Wahl unter sieben verschiedenen Größen und 70 Farbvarianten. Beim Bezug kann zwischen Webstoff, Kunstleder und Velours gewählt werden. Die Matratzen gibt es in den drei Härtegraden H2, H3 und H4, die Topper können in den Ausführungen Komfort, Visco oder Gelax geordert werden. Das Modell dieses Vergleichs hat eine Liegefläche von 180 × 200 Zentimetern und ist in einem eleganten, schwarzen Farbdesign gehalten. Zur Ausstattung des Boxspringbetts gehören zum einen die Box aus Massivholz mit einem Bonellfederkern, dazu eine Obermatratze mit Taschenfederkern und ein Topper. Die Anlieferung und der Aufbau des Betts erfolgen nach Angaben des Herstellers kostenlos.

Ausgestattet ist das Boxspringbett mit einer durchgehenden 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze. Ab einer Bettgröße von 160 × 200 Zentimetern sollen laut Hersteller optional zwei einzelne Matratzen erhältlich sein. Die Bezüge der Matratze und des Toppers sind nach Angaben des Herstellers abnehmbar und lassen sich in der Waschmaschine reinigen. Das Kopfteil hat eine Höhe von 116 Zentimetern und eine Tiefe von 9 Zentimetern. Inklusive Kopfteil kommt das Bett auf eine Gesamtbreite von 186 Zentimetern und eine -länge von 209 Zentimetern, die Liegehöhe beträgt 67 Zentimeter. Bei Fragen, Feedback oder individuellen Gestaltungswünschen steht Käufern laut Hersteller werktags eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

info

Was ist bei der Hygiene eines Boxspringbetts zu beachten? Für hygienisches Schlafen und der Vorbeugung eines Befalls von Hausmilben sollten beim Kauf Matratzen und Topper mit einem abnehmbaren und waschbaren Bezug in Erwägung gezogen werden, falls dieser von Herstellerseite nicht ohnehin angeboten wird. Es ist nicht außer Acht zu lassen mit wie viel Schweiß, Staub und Haaren ein Bezug im Laufe der Zeit verunreinigt wird.

FAQ

Handelt es sich bei diesem Bett um eine durchgehende Matratze?
Ja, die Matratze des Aukona International Helena Boxspringbetts ist durchgehend und ohne Besucherritze.
Kann ich das Aukona International Helena Boxspringbett mit einer elektrischen Höheneinstellung nachrüsten?
Ja, das ist in Absprache mit dem Hersteller gegen Aufpreis möglich.
Sind die Polsterstoffe aus Naturfaser?
Nein, sie sind aus Kunstfaser, laut Hersteller dennoch allergieneutral.
Liege ich auf einem amerikanischen Bett bequem?
Der Schlafkomfort hängt von individuellen Anforderungen ab. Generell bieten Boxspringbetten einen hohen Komfort. Der bei diesem Modell mit 67 Zentimetern recht hohe Einstieg spricht für eine komfortable Nutzung.

11. Charlottes Möbelkaufhaus ROM II Boxspringbett – „Made in Germany“

Das Charlottes Möbelhaus ROM II Boxspringbett besteht laut Hersteller aus einer Unterkonstruktion, einem Bettkasten mit Bonellfederkern, einer Tonnentaschenfederkernmatratze und einem Topper. Mit seinen Abmessungen von 160 × 200 Zentimetern soll das Modell für kleinere Schlafzimmer geeignet sein und durch sein elegantes, klassisch zeitloses Manufaktur-design mit gepolstertem Kopfteil überzeugen. Eine Premium-Boxspringmatratze mit 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern soll laut Hersteller einen hohen Schlafkomfort garantieren. Ab der Breite von 160 Zentimetern ist das Bett mit zwei getrennten Matratzenkernen ausgestattet und mit den Härtegraden H2/H2, H2/H3 und H3/H3 individuell wählbar.

success

Allergikerfreundlicher Topper-Bezug: Beim Charlottes Möbelhaus ROM II Boxspringbett besteht die Wahl zwischen einem etwas weicheren Topper aus Viscoschaum und einem härteren aus Kaltschaum. Beide haben laut Hersteller einen Bezug mit Extrakten der Aloe-Vera-Pflanze, die eine beruhigende und antibakterielle Wirkung auf die Haut haben. Dieser Bezug ist so für Allergiker geeignet und lässt sich bei bis zu 60 Grad in der Waschmaschine reinigen.

Die Tonnentaschenfedern sollen für ein Plus an Punktelastizität und für mehr Druckentlastung sorgen. Das Obermaterial des Bettes besteht aus strapazierfähigem Polsterstoff mit einem Anteil von 70 Prozent Baumwolle und 30 Prozent Polyester oder Kunstleder. Es ist farblich auf Kopfteil und Matratze abgestimmt. Die Liegehöhe ist wählbar, denn wer sich für die Ausführung mit Füßen entscheidet, erhält eine Betthöhe von 65 Zentimetern – ohne Füße sind es 55 Zentimeter. Inklusive Kopfteil kommt das Bett auf eine Gesamtbreite von circa 170 Zentimetern.

info

Sind Boxspringbetten atmungsaktiv? Nein, nicht alle Modelle. Verbraucherorganisationen wie die Stiftung Warentest weisen darauf hin, wie wichtig dieser Punkt ist. Durch die abgeschlossene Box ist die Luftzirkulation eingeschränkt – es entsteht Feuchtigkeit, die einen idealen Nährboden für Milben und Bakterien bildet. Aus diesem Grund setzen viele Hersteller auf atmungsaktive Boxen.

FAQ

Stattet der Hersteller die Obermatratze mit Tonnentaschen- oder nur Taschenfedern aus?
Wie aus der Produktspezifikation ersichtlich, verfügt die Obermatratze über einen hochwertigen Tonnentaschenfederkern.
Wie groß ist das Kopfteil?
Die Maße des Kopfteils betragen 170 × 115 × 10 Zentimeter.
Wo wird das Bett hergestellt?
Die Produktion des Bettes erfolgt in Handarbeit in Deutschland.
Gibt es das Charlottes Möbelhaus ROM II Boxspringbett in weiteren Farben?
Laut Hersteller gibt es die Möglichkeit, das amerikanische Bett in weiteren Farben zu gestalten. Das soll allerdings nur in direkter Absprache mit dem Hersteller und abhängig vom aktuellen Lagerbestand umsetzbar sein.

Was ist ein Boxspringbett?

Boxspringbett Test & VergleichDas Boxspringbett ist auch als amerikanisches Bett oder Hotelbett bekannt. Das namensgebende Element, eine Kiste – auf Englisch „box“ – mit einem Federkern – Englisch „spring“ für Sprungfeder –, stellt das Alleinstellungsmerkmal dieser Bauweise dar. Die Holzbox, meist mit einem Boden aus Latten und einer Außenpolsterung für mehr Komfort, bildet den Unterbau eines jeden Boxspringbetts.

Darauf liegt eine Obermatratze, meist ebenfalls mit einem Federkern. Als drittes Hauptelement eines Boxspringbetts gilt ein Topper – eine zwischen 3 und 8 Zentimeter dicke Auflage aus einem punktelastischen Material wie Kalt- oder Viscoschaum und mit einem abnehmbaren und waschbaren Überzug. Ein Kopfteil gehört zur Ausstattung moderner Hotelbetten. In der Regel ist das Kopfteil großzügig dimensioniert und gepolstert.

success

Skandinavische Boxspringbetten: Zwar nennen sich die Boxspringbetten amerikanische Betten und sind vermutlich auch in den USA entstanden. Dennoch gehören solche Schlafzimmermöbel in skandinavischen Ländern ebenfalls zu diesem weit verbreiteten Typus. In Deutschland sind nach wie vor Betten mit einer auf einem Lattenrost platzierten Matratze beliebt, wobei die Boxspringbetten aktuell stärker im Kommen sind – unabhängig vom Schlaftyp.

Die Geschichte des Boxspringbetts

Eine pauschale Antwort auf die Frage nach dem Erfinder des Boxspringbetts ist nicht möglich. Die ersten Belege für ein Boxspringbett stammen vom Ende des 19. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit lagen Matratzen teilweise noch direkt auf dem Boden. Aus Hygienegründen war das kein haltbarer Zustand. Die Suche nach einer Alternative ergab eine erste Variante des heute als Boxspringbett bekannten Betts: Ein Holzkasten mit einem Federkern und einer daraufliegenden Matratze.

Hinweise deuten auf eine Patentanmeldung in den USA hin, wo Boxspringbetten zu Beginn des 20. Jahrhunderts in großen Mengen produziert wurden. Sie wurden überwiegend in Hotels und auf Kreuzfahrtschiffen eingesetzt – zum Beispiel auf der im Jahr 1912 gesunkenen Titanic. In Europa meldeten die Tischlermeister Karl Thomas und Karl Degen im Jahr 1950 ein Patent auf ihre erfundenen Lattenroste an, die sich in Deutschland durchsetzten. In den USA und den skandinavischen Ländern bleiben hingegen die Boxspringbetten weiter beliebt. In Deutschland erleben diese Betten erst seit einigen Jahren so etwas wie einen Siegeszug.

Für wen eignet sich ein Boxspringbett?

Boxspringbett VergleichEin hochwertiges Bettgestell sorgt durch ein optimales Liegegefühl, die Liegeposition, die Liegehöhe und den Schlafkomfort für einen gesunden Schlaf. Jeder Mensch stellt individuelle Ansprüche an die jeweiligen Bettgestelle. Es lässt sich demnach nicht pauschal sagen, ob sich Boxspringbetten für jede Person anbieten oder nicht. Bei der Wahl sollten Käufer vielmehr auf einige Aspekte Wert legen, um sich selbst eine Meinung zu bilden.

Für die Boxspringbetten spricht der hohe Aufbau, der sich in der Liegehöhe niederschlägt. Darüber hinaus sind fast alle Teile des Betts mit Stoff ummantelt. Wer auf eine schöne Optik und einen hohen Schlafkomfort Wert legt, sollte das Boxspringbrett als solide Option betrachten. Eines der wichtigsten Argumente für das Boxspringbett ist neben einer bequemen Liegeposition und einem guten Schlafklima ein ausgewogenes Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement dank eines luftigen Federkerns und einer luftdurchlässigen Holzkonstruktion.

Boxspringbetten fallen allgemein recht groß aus. Daher benötigen Interessierte ein entsprechend großzügig dimensioniertes Schlafzimmer, damit das Bett problemlos darin Platz findet. Das Bettgestell mit der entsprechenden Matratzenauflage bringt ein hohes Gewicht auf die Waage. Deshalb kann es nur in Räumen aufgebaut werden, die einen entsprechend stabilen Boden aufweisen. Falls sich diese beiden Kriterien nicht erfüllen lassen, ist der Kauf eines Boxspringbretts nicht empfehlenswert.

Für welche Altersgruppen empfiehlt sich ein Boxspringbett?

TippsBoxspringbetten sind für erwachsene Menschen ab einem Alter von 18 Jahren eine gute Wahl. Ein gesunder und bequemer Schlaf ist aber auch gerade für ältere Menschen sehr wichtig. Boxspringbetten weisen einige Vorteile auf, die für Senioren von Vorteil sind. Die Höhe des Boxspringbetts ist für ältere Personen relevant, da sie den Einstieg wesentlich erleichtert.

Je nach individuellem Empfinden lässt sich zwischen unterschiedlichen Liegehöhen im Bereich von 55 bis 75 Zentimetern auswählen. Die abgerundete Optik ohne scharfe Kanten und Ecken erhöht den Komfort und beugt Verletzungsgefahren vor. Boxspringbetten mit Motor wären in diesem Fall die beste Wahl, da sich der Nutzer ein solches Bett mühelos per Fernbedienung einstellen kann.

danger

Nichts für Kleinkinder: Für kleine Kinder ist diese Bettenart nicht ratsam. Boxspringbetten besitzen keinen Rand oder Rahmen, die Kleinen können während des Schlafs leichter herausfallen. Die Liegehöhe der Boxspringbetten würde beim Herausfallen ein hohes Verletzungsrisiko für Kindern bergen. Die Höhe des Bettgestells sorgt dafür, dass Kinder nicht selbstständig das Bett betreten oder verlassen können. Erst für Kinder oder Jugendliche ab einem Alter von 13 bis 14 Jahren ist die Anschaffung eines Boxspringbetts empfehlenswert.

Welche Arten von Boxspringbetten gibt es?

UnterschiedeBevor sich Käufer auf die Suche nach einem geeigneten Boxspringbett machen, sollten sie sich über die unterschiedlichen Arten von Betten auf dem Markt informieren. Dort gibt es verschiedene Ausführungen, die individuelle Bedürfnisse erfüllen.

Die populärste Variante des Boxspringbetts ist ein Bett mit Topper. Es gibt zwar auch Boxspringbetten ohne Topper, dennoch sind die meisten hochwertigen Boxspringbetten mit einem Topper ausgestattet. Ein Topper ist eine zusätzliche Matratze, die bis zu 8 Zentimeter dick sein kann.

Eine weitere Art ist das Boxspringbett mit Motor. Bei dieser Variante lassen sich sowohl die Obermatratze als auch der Topper beliebig bewegen. Der Motor sitzt meist im Bettkasten. Bei dieser Art von Boxspringbetten lässt sich die Liegeposition bequem über eine Fernbedienung einstellen. Ein solches Bett eignet sich für ältere Menschen und eventuell für Rückenschläfer, die unter Rückenbeschwerden leiden. Die elektrische Bedienung ermöglicht einen einfachen Ein- und Ausstieg. Ein solches Bett ist äußerst praktisch für alle, die im Bett lesen oder fernsehen wollen.

Die dritte Variante bilden Boxspringbetten mit einem zusätzlichen Stauraum. Ein Boxspringbett mit einem Bettkasten ist für diejenigen ideal, die in einer kleineren Wohnung wohnen, wo Stauraum knapp bemessen ist.

Vor- und Nachteile der einzelnen Boxspringbettvarianten:

  1. Boxspringbett mit Topper: Zu seinen Vorteilen zählt die Tatsache, dass die Matratze geschont wird. Darüber hinaus lässt sich dieses Bett an die Schlafgewohnheiten und den eigenen Körper präzise anpassen. Der Topper reduziert die Festsetzung von Milben in der Matratze. Der Nachteil: eventuell keine ausreichende Luft- und Feuchtigkeitszirkulation.
  2. Boxspringbett mit Motor: Diese Betten sind in der Regel komfortabel und praktisch, sie eignen sich ideal für ältere Menschen und eventuell für Menschen mit Rückenproblemen. Dank des Motors ist ein einfacher Ein- und Ausstieg möglich. Abstriche muss der Nutzer in Sachen eingeschränkter Auswahl hinnehmen. Zudem sind sie im Vergleich zu anderen Modellen teurer.
  3. Boxspringbett mit Stauraum: Der Bettkasten bietet einen zusätzlichen Stauraum. Nachteilig sind meist der hohe Preis und die Möglichkeit der Schimmelbildung bei schlechter Belüftung.

Wie ist ein Boxspringbett aufgebaut?

Ein Boxspringbett setzt sich aus einer gefederten Unterbox, einer Matratze und einem Topper zusammen. Die Modelle verfügen meist über ein großes Kopfteil. Manche Modelle sind alternativ mit Bettkasten zur Aufbewahrung von Bettwäsche ausgeführt. Dieser befindet sich dann meist unterhalb der Federbox. Im Folgenden beschäftigen wir uns mit dem Untergestell und dem Topper eines Boxspringbetts. Die Matratze wird weiter unten im Ratgeber ausführlich behandelt.

Das Untergestell und die Federkernbox

Das kastenförmige Untergestell eines Boxspringbetts sollte auf Standfüßen stehen. Auf diese Weise kann die Luft der innenliegenden Federn und der Matratze gut zirkulieren. Eine Alternative ist ein entsprechender Hohlraum unter der Box für die Luftzirkulation oder ein luftdurchlässiges Material der Box. Das Gestell hochwertiger Modelle besteht aus massivem Holz.

Während klassische Betten über einen Lattenrost verfügen, haben Boxspringbetten ein gefedertes Unterbett. Es handelt sich um einzelne Federungen, die fest in das Bett eingearbeitet sind. Diese stützen die darauf liegende Matratze zusätzlich und federn ihr Gewicht flächendeckend, nicht nur mittig, wie bei einem herkömmlichen Lattenrost, ab.

Der Topper beim Boxspringbett

Es gibt zwei Varianten von Boxspringbetten, die wir bereits erwähnten: das amerikanische Boxspringbett ohne Topper und das skandinavische Boxspringbett mit Topper. Der Topper ist eine weitere dünne Matratze mit einer Dicke von 3 bis 8 Zentimetern, die auf der Federkernmatratze aufliegt. Er besteht aus verschiedenen Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften. Die vier gängigsten seien an dieser Stelle vorgestellt:

  • Komfortschaum: Als Komfortschaum bezeichnen die Anbieter Schaumstoffe, die beim Herstellungsverfahren erhitzt werden. Die dadurch erreichte Lockerung der Materialstruktur sorgt für eine im Vergleich zu anderen Schäumen bessere Atmungsaktivität.
  • Kaltschaum: Dieses Herstellungsverfahren umgeht die „heiße“ Phase, sodass der Schaum bei Zimmertemperaturen aushärtet. Die Kaltschäume sind hochelastisch und sehr gut wärmedämmend.
  • Viskoschaum: Dieser Schaum ist aktuell vielleicht das beliebteste Material für einen Boxspringbett-Topper. Der viskoelastische Schaumstoff besitzt den sogenannten „Memory-Effect“, ein Formgedächtnis. Der Schaumstoff gibt punktelastisch dem Druck nach. Fehlt der Druck, nimmt das Material zeitverzögert seine ursprüngliche Form wieder an. Auf diese Weise sorgen viskoelastische Schaumstoffe für optimale Druckentlastung und Stützkraft. Darüber hinaus sind Viskoschäume atmungsaktiv und verhindern übermäßiges Schwitzen.
  • Gelschaum: Der Gelschaum ist im Hinblick auf die Materialeigenschaften dem Viskoschaum ähnlich, verfügt aber über kein Formgedächtnis. Für Personen, die häufig ihre Schlafposition wechseln, ist dieser Schaum eine treffende Wahl.

Was sind die Vorteile eines Boxspringbetts gegenüber anderen Ausführungen?

Das Schlafen in einem Boxspringbrett, auch als Continentalbett bekannt, ist sehr komfortabel. Die Schlafenden sollen ein angenehmes Gefühl schon beim Hinlegen erleben, das durch die Höhe der Liegefläche sowie die stabile und gleichzeitig weiche Liegefläche entsteht. Hier sollte der optimale Festigkeitsgrad der Matratze ausgewählt werden – sie darf weder zu weich, noch zu hart sein.

info

Wie ermittle ich den richtigen Härtegrad einer Matratze? Das hängt in erster Linie vom Körpergewicht ab, aber auch der individuelle Wohlfühlanspruch ist bei der Auswahl zu berücksichtigen. Im weiteren Verlauf dieses Ratgebers werden die verschiedenen Härtegrade ausführlich vorgestellt.

Boxspringbetten sind bei Menschen beliebt, die nicht mehr so beweglich sind oder an Rückenproblemen leiden. Die hohen Betten erleichtern sowohl den Einstieg als auch das Aufstehen. Der Gemütlichkeitsfaktor wird durch die gute Wärmespeicherung des Boxspringbetts zusätzlich gesteigert. Diese Vorteile betreffen sowohl die Gestelle der sogenannten amerikanischen als auch die der skandinavischen Boxspringbetten.

info

Gute Luftzirkulation: Eine gute Luftzirkulation zeichnet beide Varianten des Boxspringbetts aus. Beim Hinlegen und Aussteigen entstehen bestimmte Bewegungen, wodurch das Bett ähnlich wie eine Pumpe funktioniert und die Belüftung aktiviert. Die alte Luft wird nach außen gedrückt und frische Luft kommt hinein.
  • Hoher Schlafkomfort dank überdurchschnittlich guter Federung
  • Punktelastisch für optimale Druckentlastung
  • Komfortabler Einstieg dank der erhöhten Liegeposition
  • Optimales Temperatur- und Feuchtigkeitsmanagement, sehr gute Luftzirkulation
  • Gepolstertes Kopfteil für bequemes Sitzen im Bett
  • Massige Optik, das Bett fällt groß aus
  • Hohes Eigengewicht, im Schnitt 100 Kilogramm
  • Preise im hohen dreistelligen oder schon vierstelligen Bereich

Welche Matratze ist für ein Boxspringbett geeignet?

Das beste Boxspringbett

Auf dem gefederten Gestell des Boxspringbetts befindet sich die Matratze, entweder eine Taschenfederkern- oder eine Bonellfederkern-Matratze. In der Regel handelt es sich um eine 7-Zonen-Taschenfederkern- oder eine 7-Zonen-Bonellfederkern-Matratze. Alternativ gibt es Latexmatratzen oder Viskosematratzen, die laut vieler Hersteller ein schlechteres Liegegefühl bieten.

Je mehr Federn sich in einer Matratze befinden, desto besser ist deren Stützkraft. In der Regel befinden sich zwischen 450 und 550 Federn in einer Matratze, nur wenige Modelle bieten 1.000 oder gar 2.000 Federn. Je höher die Anzahl der Federn ist, desto kleiner und enger sind sie. Zu viele Federn sind nicht immer gut, da dann eventuell keine gute Belüftung gewährleistet ist. Die Anzahl der Federn an sich ist kein alleiniges Qualitätsmerkmal einer Matratze.

success

Beide Ausführungen überzeugen: Sowohl Taschenfederkern- als auch Bonellfederkern-Matratzen versprechen eine optimale Gewichtsverteilung, eine gleichmäßige Federung und eine individuelle Unterstützung der einzelnen Körperpartien. Das bedeutet: Eine 7-Zonen-Federkernmatratze ist im Hüft- und Beckenbereich und an den Schulterbereichen etwas fester als an anderen Stellen. So soll die natürliche Körperhaltung unterstützt werden.

In den folgenden Abschnitten gehen wir auf die Unterschiede zwischen den beiden bekannten Matratzenarten ein:

  • Taschenfederkernmatratze: Die Federn einer Taschenfederkern-Matratze sind nicht spiralförmig, sondern gleichen in ihrer Form einer Tonne. Sie sind alle einzeln in kleine Taschen eingearbeitet – daher der Name der Matratze. Sie zeichnet sich durch eine gute Festigkeit aus und reagiert punktelastisch auf das Gewicht. Das heißt, sie gibt nur an den Stellen nach, wo das Körpergewicht auf sie trifft, nicht auf der ganzen Fläche. Je nachdem, in wie viele Zonen die Matratze eingeteilt ist, gibt sie an den Stellen mit dem höchsten Gewicht am meisten nach. Das sind in der Regel die Hüfte, das Becken und die Schultern. Eine Taschenfederkern-Matratze eignet sich in der Regel auch für Personen mit einem Gewicht von über 100 Kilogramm.
  • Bonellfederkern-Matratze: Die Federn dieser Matratze sind tailliert und miteinander verbunden. Auf diese Weise verteilt sich das Gewicht auf die gesamte Oberfläche – sie reagiert weder punktelastisch noch flächenelastisch auf das Körpergewicht. Das Schlafgefühl auf dieser Matratze beschreiben die meisten Kunden als etwas weicher als auf einer Taschenfederkernmatratze. Sie eignet sich für Menschen bis zu einem Maximalgewicht von 100 Kilogramm und für Rücken- und Bauchschläfer. Sie sind gut belüftet und leiten Feuchtigkeit und Körperwärme gut weiter.

Die gängigste Form dieser Matratzen ist die sogenannte 7-Zonen-Matratze. Sie teilt sich in sieben Lagezonen auf, die durch speziell eingefräste Vertiefungen für eine natürliche Haltung des Körpers beim Schlafen sorgen sollen. Es wird berücksichtigt, dass an den Schultern oder im Bereich des Beckens mehr Gewicht auf der Matratze lagert als an den Armen oder Füßen. Die Verteilung der sieben Lagezonen ergibt sich wie folgt:

  1. Kopf-Nacken-Zone: mittelfest
  2. Schulterzone: weich
  3. Lendenwirbelzone: fest
  4. Beckenzone: mittelweich
  5. Beinzone: fest
  6. Wadenzone: weich
  7. Fußzone: mittelfest

Je nach Beschaffenheit des Federkerns und der Polsterstoffe eignen sich Matratzen für unterschiedliche Körpergewichte. Allgemeingültig, trotz fehlender Normierung, ist die Unterteilung in Härteklassen:

HärtegradKörpergewicht
Härtegrad 1 (H1)Weiche Matratze für leichte Personen mit einem Körpergewicht bis 60 Kilogramm
Härtegrad 2 (H2)Mittelharte Matratze für Personen mit einem Körpergewicht bis 85 Kilogramm
Härtegrad 3 (H3)Harte Matratze für schwere Personen mit einem Gewicht bis 110 Kilogramm
Härtegrad 4 (H4)Extra feste Matratze für alle, die zwischen 110 und 140 Kilogramm wiegen
Härtegrad 5 (H5)Ultraharte Matratze für Personen mit einem Gewicht über 140 Kilogramm

Wir weisen darauf hin, dass neben dem Körpergewicht bei der Entscheidung für den einen oder anderen Härtegrad individuelle Schlafgewohnheiten eine Rolle spielen.

Was gibt es beim Kauf von Boxspringbetten zu beachten?

Die Auswahl von unterschiedlichen Boxspringbettarten ist groß: vom Boxspringbett ohne Kopfteil über das elektrische Boxspringbett bis hin zum Boxspringbett mit Kasten. Aus diesem Grund ist es nicht einfach, das richtige Bett zu finden, ohne sich vorher über die wichtigsten Kaufkriterien zu informieren. Zu diesen zählen unter anderem:

  1. Die Bettgröße: Beim Kauf eines Boxspringbetts für eine Person stehen die Größen 90 × 200 Zentimeter oder 100 × 200 Zentimeter zur Wahl. Für zwei Personen bietet sich die Größe 180 × 200 Zentimeter an. Neben diesen klassischen Größen gibt es Modelle mit 120 × 200, 140 × 200 und 160 × 200 Zentimetern. Teilweise lässt sich ein Boxspringbett selbst in der Größe 200 × 200 Zentimeter finden. Die ausgewählte Größe richtet sich nach den eigenen Bedürfnissen, der Körpergröße und dem Körperumfang.
  2. Das Material der Matratze: Beim Erwerb eines Boxspringbetts lässt sich zwischen Bonellfederkern-Matratzen, Tonnen-Taschenfederkern-Matratzen und Kaltschaummatratzen wählen. Eine Bonellfederkern-Matratze weist eine Federung auf, die sehr gut nachgibt und auf der es sich entspannt liegt. Die Tonnen-Taschenfederkern-Matratze hat dagegen eine bessere Punktelastizität, passt sich dem Körper genauer an und gibt dem Rücken einen besseren Halt. Schaummatratzen sind in puncto Punktelastizität ebenfalls besser als die Bonellfederkern-Matratzen und können die unterschiedlichen Körperbereiche optimal stützen.
  3. Der Härtegrad der Matratze: Der Härtegrad ist ein relevanter Faktor bei der Wahl eines Boxspringbetts. Der Härtegrad wird normalerweise mit einer Buchstaben-Ziffer-Kombination angegeben, wobei H1 für sehr weich, H2 für weich, H3 für fest, H4 für sehr fest und H5 für extrem fest steht. Da diese Angaben nicht genormt sind, sollten Käufer vor dem Erwerb in Erfahrung bringen, für welche Größen und Gewichtsklassen die Härtegrade des gewählten Herstellers geeignet sind. Wird der Härtegrad für das eigene Körpergewicht zu hoch ausgewählt, ist die Schlafunterlage zu hart und es ist kein Einsinken beziehungsweise Nachgeben der Schlafunterlage möglich.
  4. Die Einstiegshöhe: Wer vorhat, ein Boxspringbett zu kaufen, sollte eine für die eigene Körpergröße passende Einstiegshöhe wählen. Üblich sind meist Höhen zwischen 60 und 65 Zentimetern. Es gibt auch Betten mit einer Einstiegshöhe von knapp 50 Zentimetern oder Boxspringbetten mit einer Einstiegshöhe von bis zu 80 Zentimetern. Dieser Faktor ist für Menschen, die unter Gelenk- oder Rückenproblemen leiden und für ältere Personen wichtig.
  5. Der Preis: Die Preise von Boxspringbetten variieren stark. Bei der Wahl eines Boxspringbetts spielt die Qualität eine wichtigere Rolle. Hochwertige Designer-Luxusbetten sind in der Regel unnötig teuer, da sich schon in den niedrigeren Preisklassen einige Boxspringbettmodelle finden, die von solider Bauweise und guter Qualität sind.
  6. Der Aufbau: Viele Hersteller berechnen die Lieferung des Boxspringbetts gesondert und liefern das Bett nur bis zur Bordsteinkante oder zur Wohnungstür, nicht aber in das Zimmer, wo es später stehen soll. Da ein Bett schwer und sperrig ist, sollte dieser Punkt jedem Käufer vor dem Erwerb durch den Kopf gehen. Den Aufbau und die Entsorgung des Verpackungsmaterials bieten viele Hersteller entweder als kostenpflichtige Zusatzleistung oder als kostenlose Serviceleistung an.
  7. Reinigung und Pflege: Eine Matratze sollte regelmäßig gewendet werden, sodass sie von beiden Seiten gut durchlüftet wird und sich weniger Liegekuhlen bilden. Es ist ebenfalls wichtig, um einer Milben- oder Schimmelbildung vorzubeugen. Aus demselben Grund sollte der Bezug einer Matratze oder eines Toppers abnehmbar und austauschbar sein und sich in der Waschmaschine reinigen lassen.

Welches Zubehör gibt es für Boxspringbetten?

Boxspringbett bestellenZu den nützlichen Zubehörteilen für Boxspringbetten gehören zum Beispiel die Kopfstütze und die Polsterungen. Obwohl diese Teile in der Regel zum Bettsystem gehören, lassen sie sich im Bedarfsfall auswechseln, wenn die Anlehnhöhe nicht passt. Auch lässt sich die Obermatratze ersetzen, falls der Härtegrad mit der Zeit nicht mehr den gewünschten Wohlfühleffekt gewährleistet.

Des Weiteren lässt sich der Topper auswechseln, der gleichzeitig als Matratzenschutz und Komfortauflage dient. Den Topper gibt es in verschiedenen Dicken, er kann extra dünn oder mehrere Zentimeter dick sein und er soll sich an den liegenden Körper anpassen. Ein Topper wird aus Kaltschaum oder Latex, aus viskoelastischem Schaum oder Rosshaar hergestellt. Zu den weiteren nützlichen Zubehörteilen für ein Boxspringbett zählen unter anderem:

  1. Elektromotoren: Mit einem Elektromotor lässt sich leicht die Größe der Kopfstütze oder das Fußteil individuell anpassen, was für Senioren sinnvoll ist. Der Motor wird zu diesem Zweck unter dem Bettgestell installiert und über einen Fernbedienung betätigt. Senioren profitieren davon, dass sie das Bett noch einfacher und sicherer verlassen können. Auch für Erwachsene kann sich das als nützlich erweisen, wenn sie zum Beispiel einen Fernseher vor dem Bett stehen haben und die Matratze in eine aufrechtere Position bringen wollen.
  2. Heizdecke: Diese Erweiterung ermöglicht es, in der kalten Jahreszeit das Bett schnell zu erwärmen. Ein Zeitschalter hilft dabei, das Bett jeden Tag zur Schlafenszeit anwärmen zu lassen.
  3. Spannbettbezug: Hersteller raten zu Bettbezügen, die den Vorstellungen des Nutzers entsprechen und sich farblich gut in den Rest des Schlafzimmers einfügen.
  4. Tagesdecken: Tagesdecken sind dünne Decken, die tagsüber über das Bett gelegt werden und für eine ansprechende Optik des Bettes sorgen. Eine Tagesdecke dient dem Schutz der eigentlichen Bettwäsche, damit diese nicht verschmutzt, wenn sich eine Person in Alltagskleidung oder ein Haustier auf das Bett setzt.
  5. Reinigungsprodukte für Boxspringbetten: Darunter ist das richtige Waschmittel zu verstehen, das für die Pflege der Decken, Kissen und Bezüge genutzt wird. Zusätzlich lassen sich entsprechende Stoffreiniger zum Aufsprühen verwenden, um Flecken oder Verschmutzungen zu entfernen, die sich auf dem Stoff des Bettgestells befinden.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

Während bei vielen anderen Produkten Hersteller wie Samsung oder Sony den Markt dominieren, die jeder Verbraucher kennt, sind die Marken und Hersteller von Boxspringbetten weniger bekannt. Aus diesem Grund stellen wir vier renommierte Hersteller an dieser Stelle kurz vor:

  • Aukona International: Aukona International Ltd. ist ein englischer Hersteller von Boxspringbetten mit Sitz in Birmingham. Die deutsche Niederlassung ist in Minden in Nordrhein-Westfalen. Der Hersteller ist für seine Möglichkeit bekannt, ein Boxspringbett mit allen Bestandteilen individuell zusammenstellen zu können. Das schließt die Unterfederung, den Boxtyp, die Matratze und den Topper ein.
  • Möbelfreude: Die Möbelfreude Vertriebs GmbH ist ein deutscher Hersteller von Boxspringbetten mit Sitz in Berlin. Nach eigener Aussage profitieren Käufer von einer schnellen Versandzeit und einem jungen und dynamischen Team. Möbelfreude bietet allerhand Extra-Serviceleistungen wie die Möglichkeit, bei Problemen mit dem Bett zur Lösung Bilder per WhatsApp an das Team des Unternehmens zu schicken.
  • Betten Jumbo: Betten Jumbo ist ein Fachgeschäft für Matratzen und Betten in Berlin. Es handelt sich um ein Tochterunternehmen der F. A. U. Handelsgesellschaft GmbH, die ihren Sitz ebenfalls in Berlin hat. Der Hersteller bietet seinen Kunden einige Vorteile beim Kauf eines Boxspringbetts, darunter in vielen Fällen einen kostenlosen Versand und ein erweitertes Widerrufsrecht von bis zu 60 Tagen nach dem Kauf.
  • Atlantic Home Collection: Atlantic Home Collection ist eine Marke des deutschen Herstellers Flato Interior GmbH mit Sitz in Köln. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet und hat sich neben der Produktion von Boxspringbetten auf weitere Bereiche der Innenausstattung fokussiert. Alle Produkte des Herstellers sind nach eigener Aussage mit der FSC-Zertifizierung für eine nachhaltige Produktion ausgezeichnet.

Darüber hinaus gibt es noch weitere bekannte Hersteller und Marken wie Schlaraffia, Breckle, Auping oder Musterring.

FAQ: Häufige Fragen rund um Boxspringbetten

Im Folgenden werden kompakte und kompetente Antworten auf häufige Fragen in Bezug auf Boxspringbetten, Matratzen und Co. gegeben:

Welches Boxspringbett ist das beste?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage lässt sich nur schwer geben, da sie von den individuellen Anforderungen an ein Boxspringbett abhängt. Während ein verheiratetes Ehepaar zum Beispiel auf der Suche nach einem Kingsize-Bett ist, will ein Single ein Einzelbett erwerben. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich vor dem Kauf eines Boxspringbetts über die eigenen Anforderungen im Klaren zu sein.

Ist ein Boxspringbett für Seitenschläfer geeignet?

Mindestens die Hälfte der Menschheit gehört zur Fraktion der Seitenschläfer. Wer auf der Seite schläft, befindet sich in einer rückenfreundlichen Schlafposition. Die Position der Seitenlage entlastet die Wirbelsäule und sorgt für eine Erholung der Bandscheiben in der Nacht. Aufgrund des Unterbaus und der gesamten Bettkonstruktion ist ein Boxspringbett mit seinem Schlafklima für Seitenschläfer gut geeignet. Denn es ist weich und stabil zugleich.

Wo kann ich ein Boxspringbett kaufen?

FragezeichenEin Boxspringbett lässt sich entweder in einem Möbelgeschäft vor Ort oder im Internet erwerben. Online bieten sich Käufern eine sehr breite Auswahl an Modellen, die sich auf einen Blick vergleichen lassen. Es besteht Zugriff auf zahlreiche Rezensionen anderer Kunden und der Einkauf lässt sich zu jeder Tages- und Nachtzeit bequem vom heimischen Sofa aus erledigen. Vor Ort ist die Auswahl eingeschränkt, dafür dürfen Kunden mit einer persönlichen Beratung rechnen und im Bett Probeliegen.

Was kostet ein Boxspringbett?

Die Preisspanne am Markt ist groß, sodass sich ein preisgünstiges Modell im Preissegment von rund 500 Euro findet, ein Mittelklasse-Hotelbett für einen Anschaffungspreis von 800 bis 1.400 Euro und ein wertiges Oberklasse-Bett für über 1.400 Euro erwerben lässt. Designerbetten können noch einmal ein Vielfaches davon kosten. Mit steigendem Preis können Kunden mit einer umfangreicheren Ausstattung, hochwertigeren Materialien und detailreicher Verarbeitung rechnen. Der Preis an sich gibt über die eigentliche Schlafqualität keine verlässliche Auskunft. Die individuellen Anforderungen an ein komfortables Nachtlager und der Gesundheitszustand sind für die Wahl entscheidend.

In welchen Größen bekomme ich ein Boxspringbett?

Amerikanische Betten lassen sich in allen gängigen Größen erwerben, angefangen von Single-Betten mit den Maßen 90 × 200 Zentimeter über die 160 × 200 Zentimeter großen Queensize-Betten bis zum Kingsize-Bett mit 200 × 200 Zentimetern. Betten in Überlänge ab 210 Zentimeter sind ebenfalls erhältlich, aber häufig nur auf Anfrage.

Wer liefert mein Boxspringbett und baut es auf?

Je nach den Konditionen des Verkäufers können Käufer mit einer Lieferung frei Bordsteinkante, einer Lieferung bis ins Schlafzimmer oder mit einem Aufbau gegen Aufpreis oder kostenlos rechnen. Bei einer Anlieferung bis ins Schlafzimmer nehmen die Mitarbeiter des Lieferanten die Verpackung in der Regel mit. Normalerweise lässt sich ein modernes Boxspringbett eigenständig ohne viel Werkzeug aufbauen. Ein Hindernis stellt lediglich ein solides Gewicht von rund 100 Kilogramm dar. Wir empfehlen, bei der Bestellung auf die Bedingungen des Lieferservice zu achten.

warning

Keine Mitnahme des alten Betts: In den meisten Fällen ist keine Mitnahme des alten Betts möglich. Wer diese Zusatzleistung benötigt, wendet sich noch vor dem Kauf direkt an den Verkäufer.

Eignet sich ein Boxspringbett für Allergiker?

Eine eindeutige Antwort auf diese Frage kann hier nicht geben werden. Dank optimaler Luftzirkulation vermindert ein amerikanisches Bett die Ausbreitung von Staubmilben – den häufigsten Allergieauslösern. Zugleich können die verwendeten Materialien, gerade Textilien, allergische Reaktionen auslösen. Wer an einer Allergie leidet, sollte auf die entsprechende Ausrüstung und Qualitätssiegel wie ECARF oder eines Siegels des Instituts für Umwelt und Gesundheit bezüglich der Materialien gezielt achten.

Gibt es einen Boxspringbett-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie namhafte Verbraucherorganisation Stiftung Warentest widmet sich oft der Schlafqualität und der Schlafzimmerausstattung. Boxspringbetten befanden sich zuletzt im Jahr 2016 im Test-Fokus der Experten, wobei die meiste Aufmerksamkeit dem Sortiment von Kreamat und Ergosleep galt. Diese Anbieter werben mit einem individuell zusammenstellbaren Boxspringbett, das den eigenen Bedürfnissen perfekt entsprechen soll.

Laut des Tests ist diese beworbene Perfektion nicht immer gegeben und das Preis-Leistungs-Verhältnis blieb oft unausgewogen. Mitunter sind Boxspringbetten Geldschneiderei. Ein serienmäßig hergestelltes Boxspringbett steht einem solchen Luxusmodell meist in nichts nach. Teilweise wurde in Sachen Testkriterien moniert, dass die Matratzen so weich sind, dass der Schlafende tief einsinkt. Dies schränkt die Bewegungsfreiheit ein. Wer an den kompletten Ergebnissen und dem Testsieger des Boxspringbetten-Tests der Stiftung Warentest interessiert ist, kann dieser hinter einer Paywall an dieser Stelle nachlesen.

Hat Öko-Test einen Boxspringbett-Test mit Testsieger durchgeführt?

Das bekannte Verbrauchermagazin Öko-Test hat bisher keine Boxspringbetten getestet und entsprechende Testergebnisse veröffentlicht. Anstelle eines Tests finden Kaufinteressierte online ausführliche Ratgeber zum Thema Bettenkauf und zur Ausstattung eines Schlafzimmers. Dort gibt es Tipps zum Kauf eines Lattenrosts und Bettgestells, einer Matratze oder eines Kopfkissens.

Hinweis: Alle Ratgeber von Öko-Test befinden sich in der Regel hinter einer Bezahlschranke. Sollte Öko-Test einen Boxspringbetten-Test veröffentlichen, werden Ergebnisse und Testsieger an dieser Stelle veröffentlicht.

Glossar

Memory-Effekt
Der Memory-Effekt beschreibt die Liegeeigenschaft einer Matratze oder eines Toppers, sich an den Abdruck des letzten Nutzers zu erinnern. Er ist quasi eine Art Formgedächtnis.
Punktelastizität
Wenn eine Matratze nur unmittelbar an der Stelle, auf die Druck ausgeübt wird, nachgibt, sprechen Hersteller von Punktelastizität. Auf diese Weise wird unter anderem eine orthopädisch korrekte Lagerung der Wirbelsäule gewährleistet.
Topper
Der Topper ist eine weitere dünne Matratze mit einer Dicke von 3 bis 8 Zentimetern, die auf der Federkernmatratze des Boxspringbetts aufliegt. Er besteht aus verschiedenen Materialien mit unterschiedlichen Liegeeigenschaften.
Viskoschaum
Viskoschaum besitzt ein Formgedächtnis und gibt punktelastisch dem Druck nach. Er ist atmungsaktiv und verhindert übermäßiges Schwitzen.

Boxspringbetten-Liste 2021: Finden Sie Ihr bestes Boxspringbett

  Produkt Datum Preis  
1. Bruno Boxspringbett 03/2021 1825,00€ Zum Angebot
2. Furniture for Friends Möbelfreude Bea Boxspringbett 03/2021 1099,00€ Zum Angebot
3. Betten Jumbo BJ-10003 King Boxspringbett 03/2021 997,00€ Zum Angebot
4. Tesla Dreams RA-186 Ronda Boxspringbett 03/2021 989,49€ Zum Angebot
5. Aukona International Piano Boxspringbett 03/2021 1175,00€ Zum Angebot
6. Aukona International Sophie Boxspringbett 03/2021 1449,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Bruno Boxspringbett