Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

8 verschiedene BRITA-Wasserfilter im Vergleich – finden Sie Ihren besten BRITA-Wasserfilter für frisch schmeckendes Wasser und kalkfreie Geräte – unser Test bzw. Ratgeber 2022


Dariusz Strenziok
Mein persönlicher Tipp im BRITA Wasserfilter-Vergleich: BRITA-Wasserfilter Elemaris XL

BRITA-Wasserfilter versprechen viele Vorteile: Sie sollen für wohlschmeckendes Wasser sorgen und den Geschmack von Heißgetränken wie Tee oder Kaffee verbessern. Wer alte Leitungen im Haus hat, kann mit dem Filter auf Nummer sicher gehen, denn er kann Blei und Kupfer aus dem Trinkwasser entfernen. Auch Kalk wird aus dem Wasser gefiltert, was für eine längere Lebensdauer von Wasserkocher & Co. sorgen soll. Nicht zuletzt müssen keine Wasserflaschen mehr geschleppt werden, Plastikmüll verringert sich. Wasserfilter von BRITA sind einfach zu bedienen und in verschiedenen Varianten erhältlich.

Im BRITA-Wasserfilter-Vergleich werden 8 Geräte mit ihren wichtigsten Eigenschaften vorgestellt. Der anschließende Ratgeber beinhaltet Informationen über den Hersteller sowie die Vorteile und Nachteile von BRITA-Wasserfiltern. Er erläutert die verschiedenen Arten, die unterschiedlichen Filterkartuschen und zwei Varianten der Filterwechselanzeige. Der Ratgeber behandelt außerdem das Thema Trinkwasserqualität, beantwortet häufige Fragen zu Wasserfiltern von BRITA und einiges mehr. Abschließend geht es darum, ob die Stiftung Warentest oder Öko-Test einen BRITA-Wasserfilter-Test durchgeführt haben.

8 zuverlässige BRITA-Wasserfilter im großen Vergleich

Filter ausklappen
Modell
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung
Art
Filtertechnik
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe)
Gewicht
Material
Verfügbare Farben
Volumen-Details
Maximale Füllmenge des Wassertanks
Maximale Menge gefiltertes Wasser
Filterdetails
Filterkartusche im Lieferumfang
Filterwechselanzeige
Ausstattungsmerkmale
Einfüllöffnung
Timer
Spülmaschinenfest
Ausführliche Informationen
Häufige Fragen
Erhältlich bei*
Icon Bestseller
Mit 12 Filtern BRITA-Wasserfilter Marella
BRITA-Wasserfilter Marella
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,2407/2022
(21.270 Amazon-Bewertungen)
1 Tischwasserfilter
Aktivkohle
26,5 x 27,5 x 11 Zentimeter
870 Gramm
Kunststoff
2,4 Liter
1,4 Liter
Zwölf MAXTRA+-Kartuschen
Zum Angebot
Amazon 78,48€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen XXXLutz 74,98€
Smart Light LED BRITA-Wasserfilter Style
BRITA-Wasserfilter Style
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,4007/2022
(8.451 Amazon-Bewertungen)
2 Tischwasserfilter
Aktivkohle
26,5 x 27,5 x 11 Zentimeter
950 Gramm
Kunststoff
2,4 Liter
1,4 Liter
Eine MAXTRA+-Kartusche
Zum Angebot
Amazon 27,99€ Idealo 23,99€ Otto 33,28€ Ebay Preis prüfen büroshop24 23,98€ XXXLutz 24,99€ expert 26,99€ Saturn 27,99€
Icon Autorentipp
XL-Edition BRITA-Wasserfilter Elemaris XL
BRITA-Wasserfilter Elemaris XL
Unsere Bewertung
Gut
1,5607/2022
(6.442 Amazon-Bewertungen)
3 Tischwasserfilter
Aktivkohle
26,5 x 27,5 x 15,5 Zentimeter
1.080 Gramm
Kunststoff
3,5 Liter
2,2 Liter
Eine MAXTRA+-Kartusche
Zum Angebot
Amazon 33,99€ Idealo Preis prüfen Otto 43,00€ Ebay Preis prüfen büroshop24 28,13€ Globus Baumarkt 29,99€ Saturn 33,99€ Media Markt 33,99€
Mit Armatur BRITA-Wasserfilter mypure P1
BRITA-Wasserfilter mypure P1
Unsere Bewertung
Gut
1,7207/2022
(1.190 Amazon-Bewertungen)
4 Einbau-Wasserfilter mit Küchenarmatur
Aktivkohle
10,8 x 25,9 x 10,8 Zentimeter
2.500 Gramm
Keine Angaben
Durchläufer
Durchläufer
Eine P1000-Kartusche
Zum Angebot
Amazon 116,75€ Idealo 106,99€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Computeruniverse 109,90€ Alternate 109,90€ Jacob 114,82€ Saturn 114,99€
Icon Top-Preis
Mit BRITA-Memo BRITA-Wasserfilter Aluna
BRITA-Wasserfilter Aluna
Unsere Bewertung
Gut
1,9107/2022
(7.725 Amazon-Bewertungen)
5 Tischwasserfilter
Aktivkohle
26,5 x 27,5 x 11 Zentimeter
860 Gramm
Kunststoff
2,4 Liter
1,4 Liter
Eine MAXTRA+-Kartusche
Zum Angebot
Amazon 16,55€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Globus Baumarkt 12,99€ hitseller 12,99€ Saturn 13,99€ Media Markt 13,99€
Karaffe BRITA-Wasserfilter fill&serve
BRITA-Wasserfilter fill&serve
Unsere Bewertung
Gut
2,1407/2022
(610 Amazon-Bewertungen)
6 Wasserkaraffe mit Filter
Aktivkohle
9,9 x 29 x 9,9 Zentimeter
500 Gramm
Kunststoff
1,3 Liter
0,8 Liter
Ein MicroDisc-Filter
Zum Angebot
Amazon 39,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Trinkflasche BRITA-Wasserfilter fill&go Vital
BRITA-Wasserfilter fill&go Vital
Unsere Bewertung
Gut
2,2507/2022
(8.823 Amazon-Bewertungen)
7 Wasserfilter-Trinkflasche
Aktivkohle
7,2 x 22,7 x 7,2 Zentimeter
160 Gramm
Kunststoff
0,6 Liter
0,6 Liter
Ein MicroDisc-Filter
Zum Angebot
Amazon 14,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Globus Baumarkt 14,99€ hitseller 14,99€ Proshop 15,74€ Saturn 15,99€
Großes Volumen BRITA-Wasserfilter-Station Flow
BRITA-Wasserfilter-Station Flow
Unsere Bewertung
Gut
2,3307/2022
(15.951 Amazon-Bewertungen)
8 Wasserfilter-Station
Aktivkohle
30,7 x 22,6 x 21,5 Zentimeter
1.294 Gramm
Kunststoff
8,2 Liter
5,2 Liter
Eine MAXTRA+-Kartusche
Zum Angebot
Amazon 41,25€ Idealo 29,35€ Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Voelkner 32,92€ digitalo 32,92€ büroshop24 34,88€ Proshop 42,82€
Wir laden die aktuellsten Daten und Preise für Sie...
Tabellen-Loader
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,10 Sterne aus 21 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere BRITA Wasserfilter-Empfehlungen für Sie:

1. BPA-freier BRITA-Wasserfilter Marella – mit einer Hand zu öffnende Einfüllöffnung

Mit 12 Filtern
BRITA-Wasserfilter Marella
Kundenbewertung
(21.270 Amazon-Bewertungen)
BRITA-Wasserfilter Marella
Amazon 78,48€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
XXXLutz 74,98€ Jetzt zu XXXLutz

Wie der Hersteller angibt, ist der Wasserfilter Marella von BRITA speziell für die MAXTRA+-Kartusche entwickelt worden und ermöglicht eine vollständige und zuverlässige Filtration. Der Behälter ist BRITA zufolge leicht zu reinigen und – außer dem Deckel – für die Spülmaschine geeignet. Die Einfüllöffnung kann mithilfe des großen Druckknopfs am Deckel aufgeklappt werden und soll ein leichtes Befüllen ermöglichen. Mithilfe von BRITA Memo erinnert der Wasserfilter alle 4 Wochen daran, dass die Kartusche zu wechseln ist.

success

Mit Jahresvorrat an Filterkartuschen: Zum Lieferumfang des Marella-Wasserfilters gehören zwölf MAXTRA+-Kartuschen. Da sie nach Herstellerangaben jeweils einmal im Monat zu wechseln sind, reicht der Vorrat für ein ganzes Jahr.

Der Deckel des BRITA-Wasserfilters kann dem Hersteller zufolge mit einer Hand geöffnet werden, was die Handhabung erleichtern soll. Hinzu kommt, dass der Marella laut Hersteller in die Kühlschranktür passt. Alle Teile, die mit Wasser in Berührung kommen, sind frei von BPA und das Gewicht beträgt 870 Gramm. Der Wassertank kann mit maximal 2,4 Litern Wasser befüllt werden.

info

Wie ist ein MAXTRA+-Filter aufgebaut? Dem Hersteller zufolge besteht der MAXTRA+-Filter aus ultrafeinem Gewebe, aus leistungsstarken Perlen als Ionentauscher sowie aus Perlen in Form von Aktivkohle aus Kokosnussschalen. In ihrem Zusammenspiel sollen sie unter anderem grobe Partikel, schädliche Metalle und geschmacksstörende Stoffe aus dem Wasser entfernen. Mehr Informationen zu den Filtersystemen von BRITA finden sich im Ratgeber im Anschluss an den Vergleich.
  • Jahresvorrat an Kartuschen im Lieferumfang
  • Mit Einfüllöffnung
  • Spülmaschinengeeignet
  • Mit Filterwechselanzeige
  • Einhändig zu öffnen
  • Geringe Menge an gefiltertem Wasser im Vergleich zu XL-Editionen

FAQ

Wie groß ist der BRITA-Wasserfilter Marella?
Der Wasserfilter hat Abmessungen von 26,5 x 27,5 x 11 Zentimetern in Breite, Höhe und Tiefe.
Welche Menge an gefiltertem Wasser entsteht?
Die maximale Menge beträgt 1,4 Liter.
Ist das gefilterte Wasser bei dem Modell sofort trinkbar?
Nein, laut Bedienungsanleitung erfolgt mit den ersten beiden Füllungen eine Spülung und Aktivierung des Filters. Das gefilterte Wasser eignet sich beispielsweise zum Pflanzengießen oder wird weggeschüttet. Ab der dritten Befüllung ist das Wasser nach Herstellerangaben einsatzbereit zum Verzehr.
Erfolgt die Anzeige zum Filterwechsel stufenweise?
Der Wasserfilter Marella von BRITA zeigt Prozentzahlen mit 100, 75, 50 und 25 Prozent an.
Wie viel Liter Wasser filtert eine Kartusche?
Das hängt von der Wasserhärte ab. Dem Hersteller zufolge kann eine MAXTRA+-Wasserfilterkartusche ein Fassungsvermögen von bis zu 100 Litern hartes Wasser filtern.

2. Spülmaschinengeeigneter Wasserfilter Style von BRITA in zwei Farben zur Auswahl

Smart Light LED
BRITA-Wasserfilter Style
Kundenbewertung
(8.451 Amazon-Bewertungen)
BRITA-Wasserfilter Style
Amazon 27,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo 23,99€ Jetzt zu Idealo
Otto 33,28€ Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
büroshop24 23,98€ Jetzt zu büroshop24
XXXLutz 24,99€ Jetzt zu XXXLutz

Der Deckel des BRITA-Wasserfilters Style kann für eine einfache Handhabung dem Hersteller zufolge mit einer Hand geöffnet werden. Der Behälter soll gut in die Kühlschranktür passen. Seine Abmessungen betragen 26,5 Zentimeter in der Breite, 27,5 Zentimeter in der Höhe und 11 Zentimeter in der Tiefe. In drei Farben erinnert die BRITA-Smart-Light-LED daran, dass der Filter zu wechseln ist. Das soll für optimale Ergebnisse beim Filtern des Wassers sorgen.

info

Wozu dient ein BRITA-Tischwasserfilter? Wie der Hersteller angibt, verbessert der Filter den Geschmack von Trinkwasser, sodass es frischer schmeckt. Zudem soll der Trinkwasserfilter für ein volleres Aroma von Tee oder Kaffee sorgen und zur Zubereitung gesunder Lebensmittel beitragen. Hinzu kommt, dass er eine schnelle Verkalkung von Geräte verhindern und damit ihre Lebensdauer verlängern soll. Nicht zuletzt wird durch die Verwendung des Wasserfilters Plastik gespart, da keine Wasserflaschen mehr gekauft werden müssen.

Die Filterkanne des Modells von BRITA ist spülmaschinenfest – zuvor ist das Smart Light aus dem Deckel zu entfernen, indem es gegen den Uhrzeigersinn gedreht wird. Laut Hersteller sorgt der Aktivkohlefilter MAXTRA+ der Filterkanne für eine vollständige und zuverlässige Filtration. Das Fassungsvermögen des Kannenfilter beträgt 2,4 Liter und die gefilterte Wassermenge 1,4 Liter.

  • Mit LED-Kartuschenwechselanzeige
  • Mit Einfüllöffnung
  • Spülmaschinengeeignet
  • Zwei Farben zur Auswahl
  • Einhändig zu öffnen
  • Geringe Menge an gefiltertem Wasser im Vergleich zu XL-Editionen

FAQ

Woraus besteht die Filterkanne?
Der BRITA-Wasserfilter Style besteht laut Hersteller aus hochwertigem Acrylglas. Acrylglas ist ein transparenter Kunststoff, der auch als Plexi- oder Kunstglas bezeichnet wird. Acrylglas gilt als pflegeleicht, robust und temperaturbeständig. Die Teile, die mit Wasser in Berührung kommen, sind BPA-frei.
Wie schwer ist der Wasserfilter Style von BRITA?
Die Filterkanne hat ein Gewicht von 950 Gramm.
Was bedeuten die Farben der Filterwechselanzeige?
Bei grünem Licht filtert die Kartusche mit optimaler Leistung. Leuchtet die LED-Anzeige gelb, wird es demnächst Zeit für einen Kartuschenwechsel. Bei rotem Licht muss die Kartusche gewechselt werden.
Was gehört zum Lieferumfang der Filterkanne?
Mit der Lieferung kommt eine MAXTRA+-Kartusche.
Wird der Filterwechsel nur beim Einsatz des Wasserfilters angezeigt?
Nein, es besteht außerdem die Möglichkeit, sich durch Drücken auf das BRITA-Smart-Light den aktuellen Filterstatus anzeigen zu lassen.
In welchen Farben ist die Filterkanne erhältlich?
Zur Auswahl stehen Weiß-Hellgrau und Weiß-Hellblau bei der Filterkanne.

3. Rutschfester BRITA-Wasserfilter Elemaris XL mit smartem Einfülldeckel und weichem Griff

XL-Edition
BRITA-Wasserfilter Elemaris XL
Kundenbewertung
(6.442 Amazon-Bewertungen)
BRITA-Wasserfilter Elemaris XL
Amazon 33,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto 43,00€ Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
büroshop24 28,13€ Jetzt zu büroshop24
Globus Baumarkt 29,99€ Jetzt zu Globus

Zu den Ausstattungsmerkmalen des Wasserfilters Elemaris XL von BRITA gehört ein smarter Einfülldeckel, der sich automatisch öffnet und schließt. Hinzu kommt das BRITA Meter. Es misst laut Hersteller die drei Faktoren Zeit, Wassermenge und Wasserhärte und erinnert an den rechtzeitigen Tausch der Wasserfilter-Kartusche. Die volle Filterleistung wird mit „O.K.“ angezeigt. Wenn das Filterkartuschensymbol „NEW“ anzeigt, ist ein Filtertausch erforderlich. Eine MAXTRA+-Kartusche liegt der Lieferung bei.

success

Griffig und rutschfest: Nach Herstellerangaben hat der Elemaris XL einen weichen Griff, der angenehm anzufassen ist. Der rutschfeste Boden soll das Verschütten von Wasser verhindern.

Das Modell hat für einen Tischwasserfilter eine vergleichsweise große Füllmenge. Sie beträgt 3,5 Liter, woraus sich 2,2 Liter gefiltertes Wasser ergeben. Der BRITA-Wasserfilter ist schwarz und 26,5 Zentimeter breit, 27,5 Zentimeter hoch sowie 15,5 Zentimeter tief.

info

Wie lange halten BRITA-Wasserfilter? Das kommt auf die Filterart an. Die BRITA-MAXTRA-Filterkartuschen sind in der Regel alle 4 Wochen zu tauschen. Ähnliches gilt für die MicroDisc-Filter. Eine P1000-Kartusche kann bis zu 12 Monate halten. Natürlich hängt die Haltbarkeit auch von der Wasserqualität und der Häufigkeit der Verwendung ab.
  • XL-Edition-Tischfilter mit größerem Gesamtvolumen
  • Mit automatischer Einfüllöffnung
  • Mit moderner Sensortechnik zur Filterwechselanzeige
  • Laut Hersteller weicher Griff und rutschfester Boden
  • Höheres Gewicht verglichen mit kleineren BRITA-Tischwasserfiltern

FAQ

Wie schwer ist der BRITA-Wasserfilter Elemaris XL?
Er hat ein Gewicht von 1.080 Gramm.
Ist der Wasserfilter spülmaschinengeeignet?
Ja, der BRITA-Wasserfilter Elemaris XL kann in den Geschirrspüler – ausgenommen das BRITA Meter.
Welche Filtertechnologie nutzt der Wasserfilter von BRITA?
Der Wasserfilter ist mit einem Aktivkohlefilter ausgestattet.
Wie kann das BRITA Meter entfernt werden?
Laut Bedienungsanleitung muss auf die beiden Laschen auf der Innenseite des Deckels gedrückt und das BRITA Meter gleichzeitig nach hinten gekippt werden. Es besteht die Möglichkeit, es per Hand zu reinigen.
Was bedeuten die Balken in der Kartuschenwechselanzeige?
Jeder Balken steht nach Herstellerangaben für etwa eine Woche Nutzungszeit. Ist die empfohlene Nutzungsdauer von 4 Wochen erreicht, leuchten vier Balken.

4. Anpassbarer BRITA mypure P1 Wasserfilter für gefiltertes Wasser direkt aus dem Hahn

Mit Armatur
BRITA-Wasserfilter mypure P1
Kundenbewertung
(1.190 Amazon-Bewertungen)
BRITA-Wasserfilter mypure P1
Amazon 116,75€ Jetzt zu Amazon
Idealo 106,99€ Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
Computeruniverse 109,90€ Jetzt zum Shop
Alternate 109,90€ Jetzt zu Alternate

Der BRITA-Wasserfilter mypure P1 arbeitet mit der P1000-Filtratationstechnik, die mit Ionenaustauscher und Aktivkohle ausgestattet ist. Der Filter sorgt laut Hersteller für frisches und optimiertes Wasser und einen besseren Geschmack. Die mitgelieferte Filterkartusche kann horizontal oder vertikal eingesetzt werden. Zudem ist eine Wandmontage möglich, was für einen schnellen Filterwechsel sorgen soll.

success

Durchläufer mit gefiltertem Wasser aus dem Hahn: Der mypure-P1-Wasserfilter ist für den Einbau in die Küchenarmatur neben dem Wasserhahn konzipiert. Damit ist es möglich, das gefilterte Wasser direkt aus dem Hahn zu beziehen. Es steht dadurch in unbegrenzter Menge und zu jeder Zeit zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit, am Kopf des Wasserfilters von BRITA drei Einstellungen vorzunehmen – angepasst an die Wasserqualität beziehungsweise den Wasser-Härtegrad vor Ort. Dem Lieferumfang liegen Teststreifen bei, um die Wasserqualität zu messen. Außerdem kommt mit der Lieferung des mypure P1 folgendes Zubehör:

  • 1 x BRITA-Wasserhahn mit Filter und Kartuschen-Statusanzeige
  • 1 x Filterkopf
  • 1 x Wandhalterung
  • 4 x flexible Schläuche
  • 2 x Adapter
  • 1 x T-Stück
info

Was beinhaltet der BRITA-Kartuschen-Service? Wenn der Service aktiviert ist, werden automatisch alle 6 Monate sechs neue Filterkartuschen geliefert. Wahlweise kann der Service für ein oder 2 Jahre abgeschlossen werden. Der Versand der Filterkartuschen erfolgt kostenlos. Wie der Hersteller angibt, handelt es sich nicht um ein Abo. Vielmehr endet der Service automatisch nach der vereinbarten Zeit.
  • Als Durchläufer kein Nachfüllen des Wassers nötig
  • Umfangreiches Montagezubehör mit Küchenarmatur inklusive
  • Wandmontage möglich
  • Mit Filterwechselanzeige
  • Anpassung an Wasserhärte möglich
  • Keine Angaben zu den Materialien
  • Montage erforderlich

FAQ

Welche Filtertechnik nutzt der BRITA mypure P1 Wasserfilter?
Der verwendete Wasserfilter ist ein Aktivkohlefilter.
Wie schwer ist der Filter?
Das Gesamtgewicht des BRITA-Wasserfilters mypure P1 inklusive Zubehör beläuft sich auf etwa 2,5 Kilogramm.
Gibt es größere Filterkartuschen für das Modell?
Ja, für das Montageset eignet sich ebenfalls der P3000-Filter.
Wo ist die Filterwechselanzeige?
Die Anzeige befindet sich seitlich vom Hebel der Küchenarmatur.
Wie groß ist die Filterkartusche?
Die Filterkartusche ist 11,7 Zentimeter breit, 10,8 Zentimeter tief und 26,5 Zentimeter hoch.
Welche Lebensdauer hat die BRITA-Filterkartusche?
Die Lebensdauer beträgt laut Hersteller bis zu 12 Monate.
Entfernt der Filter Kupfer aus dem Trinkwasser?
Ja, das ist dem Hersteller zufolge beim Trinkwasserfilter der Fall. Externen Prüfinstituten zufolge soll die BRITA-Filterkartusche den Kupfergehalt um über 90 Prozent reduzieren.

5. Leichtgewichtiger Wasserfilter Aluna von BRITA mit Filterkartusche MAXTRA+

Mit BRITA-Memo
BRITA-Wasserfilter Aluna
Kundenbewertung
(7.725 Amazon-Bewertungen)
BRITA-Wasserfilter Aluna
Amazon 16,55€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
Globus Baumarkt 12,99€ Jetzt zu Globus
hitseller 12,99€ Jetzt zu hitseller

Der BRITA-Wasserfilter Aluna ist mit BRITA Memo ausgestattet. Die Funktion erinnert alle 4 Wochen an den Wechsel der Wasserfilter-Kartusche MAXTRA+. Das soll sehr gute Filtrationsergebnisse gewährleisten. Wie der Hersteller angibt, sind Filter und Trichter aufeinander abgestimmt, um eine zuverlässige Filtration zu ermöglichen. Mit einer Breite von 26,5 Zentimetern, der Höhe von 27,5 Zentimetern und der Tiefe von 11 Zentimetern soll der Wasserfilter in die Kühlschranktür passen.

info

Was ist hartes Wasser? Als hartes Wasser wird Wasser mit einem hohen Mineralgehalt bezeichnet. Dazu zählen Magnesium- oder Kalziumkarbonate. Sie entstehen durch Einsickern von Ablagerungen und fördern unter anderem die Kalkbildung in Wasserkochern oder ähnlichen Geräten. Der Ratgeber geht ausführlicher auf das Thema ein.

Zur leichten Handhabung des Aluna-Wasserfilters soll sein geringes Gewicht von 860 Gramm beitragen. Das Modell besteht aus BPA-freiem Kunststoff und ist spülmaschinengeeignet – der Deckel darf allerdings nicht mit in den Geschirrspüler. Die maximale Füllmenge des Wassertanks beträgt 2,4 Liter und die maximale Menge des gefilterten Wassers 1,4 Liter.

  • Spülmaschinengeeignet
  • Mit Filterwechselanzeige
  • Geringes Gewicht verglichen mit anderen BRITA-Tischwasserfiltern
  • Keine Einfüllöffnung

FAQ

Wie viele Filter sind im Lieferumfang?
In dem Angebot ist eine MAXTRA+-Filterkartusche enthalten.
Wie lässt sich das Wasser ohne Einfüllöffnung auffüllen?
Bei dem Wasserfilter Aluna von BRITA kann dem Hersteller zufolge der gesamte Deckel leicht abgenommen werden.
Welche Filtertechnik nutzt der BRITA-Wasserfilter Aluna?
Der Wasserfilter ist mit einem Aktivkohlefilter gegen Schwermetalle und Co. ausgestattet.
Wie lange hält der Filter?
Die MAXTRA+-Filterkartusche filtert nach Herstellerangaben bis zu 100 Liter hartes Wasser.
Sind die kleinen schwarzen Partikel im gefilterten Wasser gefährlich?
Nein, dabei handelt es sich laut Hersteller um einen leichten Abrieb kleiner Kohlepartikel, zu dem es in einigen Fällen kommen kann. Die Partikel beeinträchtigen demnach nicht die Gesundheit und verlassen den Körper unverändert und auf natürlichem Weg. Der Hersteller empfiehlt, bei im gefilterten Wasser befindlichen Kohlepartikeln die Filterkartusche zu spülen, bis der Partikelaustritt nachlässt.

6. BRITA fill&serve Wasserfilter – Karaffe mit MicroDisc-Filter für frischen Wassergeschmack

Karaffe
BRITA-Wasserfilter fill&serve
Kundenbewertung
(610 Amazon-Bewertungen)
BRITA-Wasserfilter fill&serve
Amazon 39,90€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Wasserfilter fill&serve von BRITA ist mit einem MicroDisc-Aktivkohlefilter ausgestattet und sorgt nach Angaben des Herstellers für einen frischen und puren Geschmack des Wassers. Um beste Filterergebnisse zu erreichen und das Filtern hygienisch zu gestalten, erinnert die Filterwechselanzeige BRITA Memo alle 4 Wochen an den Filterwechsel. Das maximale Fassungsvermögen beträgt 1,3 Liter.

success

Karaffe mit Filter: Der BRITA-Wasserfilter ist eine Karaffe aus laut Hersteller hochwertigem Kunststoff, der frei von BPA ist. Sie soll sich sehr gut für zu Hause oder das Büro eignen, um immer frisches und wohlschmeckendes Wasser griffbereit zu haben.

Die Karaffe lässt sich im Geschirrspüler reinigen, eine Ausnahme bildet der Deckel. Er soll ausschließlich per Hand gesäubert werden. Mit Abmessungen von 29 Zentimetern in der Höhe und 9,9 Zentimetern im Durchmesser soll die Karaffe in jede Kühlschranktür passen. Sie ist in verschiedenen Farben und Farbkombinationen erhältlich.

info

Wie funktioniert der BRITA-MicroDisc-Filter? Die natürliche Aktivkohle des Filters besteht aus Kokosnussschalen. Wie der Hersteller angibt, werden Chlor und andere geschmacks- und geruchsstörende Stoffe aus dem Wasser gefiltert. Zudem werden Mikropartikel mit einer Größe von mehr als 30 Mikrometern herausgefiltert. Mineralien wie Calcium und Magnesium sollen bewahrt werden und im Wasser verbleiben.
  • Karaffe zu Hause oder im Büro immer griffbereit
  • Spülmaschinenfest
  • Mit Filterwechselanzeige
  • Mehrere Farben und Farbkombinationen zur Auswahl
  • Geringes Filtervolumen verglichen mit BRITA-Tischwasserfiltern
  • Entfernt kein Kupfer aus dem Wasser

FAQ

Welche gefilterte Wassermenge liefert der BRITA-Wasserfilter fill&serve mit einer Füllung?
Die Menge des gefilterten Wassers beträgt 0,8 Liter.
Wird Kupfer aus dem Wasser gefiltert?
Nein, der MicroDisc-Filter entfernt kein Kupfer aus dem Wasser.
Wie schwer ist der Wasserfilter?
Die BRITA fill&serve Wasserfilter-Karaffe wiegt 500 Gramm.
Hat die Karaffe eine Einfüllöffnung?
Nein, um das Wasser einzufüllen, lässt sich der Deckel abnehmen.
Muss der MicroDisc-Filter gereinigt werden?
Der Hersteller empfiehlt, den Filter einmal in der Woche herauszunehmen und mit kochendem Wasser zu übergießen. Er soll mit einem sauberen Löffel unter Wasser gedrückt werden und dort 5 Minuten verbleiben. Wichtig ist, dass bei Kontakt mit dem Filter die Hände sauber sind.
Ist es möglich, das Wasser sofort nach dem Einfüllen zu trinken?
Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge läuft es recht zügig durch den Filter und ist dann sofort trinkbereit.
Welche Farben sind wählbar?
Die Wasserfilter-Karaffe gibt es in Weiß, Hellblau, Grau und Hellrosa sowie in den Kombinationen Weiß-Beere, Weiß-Petrol und Weiß-Grau.

7. BRITA-Wasserfilter fill&go Vital für unterwegs – mit Deckel zum Schutz vor Auslaufen und Schmutz

Trinkflasche
BRITA-Wasserfilter fill&go Vital
Kundenbewertung
(8.823 Amazon-Bewertungen)
BRITA-Wasserfilter fill&go Vital
Amazon 14,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
Globus Baumarkt 14,99€ Jetzt zu Globus
hitseller 14,99€ Jetzt zu hitseller

Die Wasserfilter-Flasche fill&go Vital von BRITA liefert 0,6 Liter gefiltertes Wasser. Sie ist mit einem MicroDisc-Filter ausgestattet, der dem Lieferumfang beiliegt. Er soll für einen frischen und puren Geschmack des Wassers sorgen. Der Filter schafft etwa 60 Liter und ist nach 4 Wochen zu wechseln – eine Filterwechselanzeige gibt es nicht. Die Reinigung der Flasche kann nach Herausnahme des Filters in der Spülmaschine erfolgen.

success

Geeignet für unterwegs: Die laut Hersteller handliche Flasche kann an jedem Wasserhahn nachgefüllt und anschließend in Handtasche, Rucksack oder Schultasche gepackt werden. Das soll den Genuss von frisch gefiltertem Wasser im Büro, auf Wanderungen, in Schule oder Uni ermöglichen. Der Deckel soll vor Schmutz/Verunreinigungen und Staub sowie dem Auslaufen des Wassers schützen.

Die Filterung des Wassers erfolgt unbedenklich direkt beim Trinken. Unter dem aufklappbaren Deckel befindet sich ein laut Hersteller leicht zu öffnendes Mundstück, das zum Trinken hochgezogen wird. Für einen einfachen Transport soll das geringe Gewicht der Kunststoffflasche von 160 Gramm sorgen. Die Trinkflasche von BRITA ist in drei Farben erhältlich:

  1. Fresh Berry
  2. Fresh Blue
  3. Fresh Lime
info

Welche Produkte gibt es von BRITA? Der Hersteller bietet ein umfangreiches Sortiment an – beginnend bei diversen Wasserfiltern unterschiedlicher Größe wie Tischwasserfilter, Armaturen, Wasserfilterstationen, Karaffen oder Flaschen. Hinzu kommen Wassersprudler und Glasflaschen in verschiedenen Designs.
  • Mit Auslauf- und Staubschutz gegen Verunreinigungen unterwegs
  • Filtervorgang direkt beim Trinken
  • Geringes Gewicht
  • Spülmaschinenfest
  • In drei Farben erhältlich
  • Keine Filterwechselanzeige
  • Vergleichsweise geringe Füllmenge

FAQ

Wie ist der Filter zu lagern und zu entsorgen?
Nach Herstellerangaben sind MicroDisc-Ersatzfilter kühl und trocken sowie verschlossen zu lagern. Die Entsorgung kann im normalen Hausmüll erfolgen.
Welche Abmessungen hat die Trinkflasche?
Der Wasserfilter fill&go Vital von BRITA hat eine Höhe von 22,7 Zentimetern und misst im Durchmesser 7,2 Zentimeter.
Ist der Kunststoff des BRITA-Wasserfilters fill&go Vital BPA-frei?
Ja.
Kann das Wasser gleich von Beginn an getrunken werden?
Der Hersteller empfiehlt, das Wasser der ersten Füllung wegzugießen. Das Wasser soll ab der zweiten Füllung trinkbar sein.
Können dem Wasser waterdrop®-Geschmackstabletten zugegeben werden?
Ja, wie der Hersteller angibt, besteht die Möglichkeit. BRITA empfiehlt, die Flasche danach gut zu spülen, um ein Verkleben zu verhindern. Von waterdrop® gibt es Tabletten für verschiedene Geschmacksrichtungen, die zuckerfrei sind und Vitamine sowie Frucht- und Pflanzenextrakte enthalten.

8. Bequem befüllbarer Wasserfilter Flow von BRITA – Tischstation mit Zapfhahn und Schiebedeckel

Großes Volumen
BRITA-Wasserfilter-Station Flow
Kundenbewertung
(15.951 Amazon-Bewertungen)
BRITA-Wasserfilter-Station Flow
Amazon 41,25€ Jetzt zu Amazon
Idealo 29,35€ Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
Voelkner 32,92€ Jetzt zu Voelkner
digitalo 32,92€ Jetzt zu digitalo

Der BRITA-Wasserfilter Flow wiegt 1.294 Gramm und hat vergleichsweise große Abmessungen von 30,7 Zentimetern Breite, 22,6 Zentimetern Höhe und 21,5 Zentimetern Tiefe. Dem Hersteller zufolge findet der Behälter dennoch Platz im Kühlschrank, um das gefilterte Wasser frisch zu halten. Für die Filtration kommt eine MAXTRA+-Kartusche zum Einsatz, die zahlreiche ungewünschte Substanzen entfernen soll.

success

Tischstation mit großem Volumen: Mit dem Microflow-Wasserfilter steht stets eine größere Menge an Wasser bereit. Der Behälter nimmt 8,2 Liter auf und liefert maximal 5,2 Liter gefiltertes Wasser.

BRITA Memo dient als Filterwechselanzeige und erinnert alle 4 Wochen an den fälligen Kartuschenwechsel. Zur Ausstattung der Wasserfilterstation von BRITA gehört ein Zapfhahn, der laut Hersteller dafür sorgt, dass Wasser komfortabel gezapft werden kann. Der Schiebedeckel soll bequem zu bedienen sein und ein einfaches Nachfüllen des Behälters ermöglichen.

info

Sind Brita-Wasserfilter gesundheitsschädlich? Einige kritische Stimmen geben an, dass wertvolles Magnesium und Kalzium aus dem Wasser entfernt werden. Dem ist entgegenzusetzen, dass laut WHO die meisten Menschen die genannten Mineralstoffe über die Ernährung aufnehmen. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Gefahr von Verkeimung bei unsachgemäßem Verbrauch. daher muss der Wasserfilter regelmäßig gereinigt werden. Vielen Wasserfiltern von BRITA ist Silber zugesetzt, das gegen Keime wirken soll. Wie der Hersteller angibt, schadet es der Gesundheit nicht, wenn Spuren davon ins Wasser gelangen. Zu Beginn der Nutzung kann es laut BRITA zu einem erhöhten Kaliumgehalt im Wasser kommen. Demnach ist bei Nierenerkrankungen oder einer speziellen Kaliumdiät vor der Verwendung die Rücksprache mit einem Arzt sinnvoll.
  • Großes Gesamtvolumen
  • Einfüllöffnung mit Schiebedeckel
  • Mit Filterwechselanzeige
  • Zapfhahn soll leichte Wasserentnahme ermöglichen
  • Nicht für den Geschirrspüler geeignet

FAQ

Woraus besteht der Wasserfilter Flow von BRITA?
Er besteht hauptsächlich aus BPA-freiem Kunststoff.
Wie viele MATRAX+-Kartuschen kommen mit der Lieferung?
Zum Lieferumfang des BRITA-Wasserfilters Flow gehört eine MATRAX+-Kartusche.
In welcher Farbe ist die Tischstation erhältlich?
Teile davon sind in Basic Blue gestaltet, andere sind transparent.
Ist eine Reinigung im Geschirrspüler möglich?
Nein, die Teile sollen nur per Hand mit kaltem oder lauwarmem Wasser gereinigt werden.
Welche Menge an Kalkablagerungen wird reduziert?
Laut Hersteller entfernt die MAXTRA+-Filterkartusche durchschnittlich 50 Prozent der Karbonathärte.

Über BRITA: Firmengeschichte und Geschäftsbereiche

BRITA Wasserfilter Test

Die BRITA Wasserfilter-Systeme GmbH wurde im Jahr 1966 von Heinz Hankammer gegründet. Bei der Namensgebung ließ er sich von seiner Tochter inspirieren und benannte seine Erfindung nach ihr. Im Jahr 1999 erfolgte eine Umfirmierung in BRITA GmbH und Sohn Markus Hankammer übernahm die Geschäftsführung. Das Unternehmen hat heute seinen Sitz in Taunusstein-Neuhof (Hessen).

Von Beginn an tüftelte Heinz Hankammer an einem Filter zur Verbesserung des Leitungswassers, um es zunächst für Autobatterien und dann für den eigenen Verbrauch aufzuwerten. Der erste Haushaltswasserfilter war ein Tischwasserfilter, der 1970 auf den Markt kam. Das schlichte Konzept setzte auf einen Trichter und einen transparenten Behälter.

Später setzte Hankammer Aktivkohle und einen Ionenaustauscher ein, um Kalkrückstände sowie geruchsstörende und geschmacksstörende Inhaltsstoffe aus dem Leitungswasser zu ziehen. Das Ergebnis war verblüffend: Im direkten Vergleich schmeckte das gefilterte Wasser tatsächlich anders.

info

Das Tassen-Experiment: Wie werden Verbraucher vom Nutzen eines Geräts überzeugt, das es vorher noch nie gegeben hat? Hankammer nutzte dazu ein simples Experiment: Er kochte zwei Tassen Tee. Eine Tasse bereitete er mit normalem Leitungswasser zu und die andere mit Wasser, das vorher durch den BRITA-Filter gelaufen war. Nun ließ er den Tee vollständig abkühlen und konnte in dem ungefilterten Wasser Schlieren feststellen. Das BRITA-gefilterte Wasser hingegen zeigte ein feines und klares Aroma. Ab dem Zeitpunkt stand für ihn fest, dass der Filter tatsächlich die Qualität des Leitungswassers verbessern kann.

Den internationalen Markt begann BRITA zu Beginn der 1980er-Jahre zu erschließen. Heute ist es in 70 Ländern vertreten und agiert als Unternehmensgruppe global mit 30 nationalen und internationalen Tochtergesellschaften und Betriebsstätten. Die Betriebsstandorte befinden sich in Deutschland, Großbritannien, Italien und in China für den asiatischen Markt.

Wie der Hersteller angibt, betrug im Jahr 2020 der Umsatz 617 Millionen Euro. 83 Prozent seines Umsatzes erzielt das Unternehmen demnach außerhalb des deutschen Marktes. Und er nennt noch einen interessanten Fakt: Über 20 Milliarden Liter Wasser fließen jährlich durch BRITA-Produkte.

BRITA Wasserfilter VergleichBRITA-Wasserfilter-Angebot: Die unterschiedlichen Geschäftsbereiche

Das BRITA-Wasserfilter-Angebot teilt sich hauptsächlich in vier Bereiche auf, zu denen sowohl Privathaushalte als auch Gewerbe und Industrie gehören:

Privatbereich mit

  • Tischwasserfiltern
  • Trinkflaschen mit Filter
  • Karaffen mit Filter
  • Küchenarmaturen und Wasserspendern mit Filter
  • Wassersprudlern

BRITA Integrated Solutions – integrierte BRITA-Filterlösungen in Elektroklein- und großgeräten wie

Gewerbliche Wasserfiltersysteme und Kartuschen für

  • Spülmaschinen
  • Kombidämpfer und Backöfen
  • Kaffeemaschinen und Espressomaschinen
  • Getränke- und Vendingautomaten

Leitungsgebundene Wasserspender für

  • Gastronomie
  • Büros und Industrie
  • Öffentliche Gebäude
  • Bildungseinrichtungen
  • Krankenhäuser
  • Pflegeheime

Das sollten Sie sich merken!

Was bringt der BRITA-Wasserfilter?

Allgemein gilt das Trinkwasser in Deutschland als rein und es entspricht strengen Vorschriften. Kupfer und Blei im Trinkwasser sind heute laut Experten ebenso selten wie Medikamentenrückstände. Ausnahme sind veraltete Rohrleitungen, wo durchaus noch Kupfer- und Bleireste beispielsweise aus dem Bleirohr vorhanden sein können.

Doch in vielen Orten enthält das Grundwasser sehr viel Kalk. Das beeinträchtigt zwar nicht die Gesundheit, hat aber andere Auswirkungen. So beeinträchtigt stark kalkhaltiges Wasser den Geschmack von Getränken wie Kaffee oder Tee. Hinzu kommt, dass einige Säuglinge Fette nicht korrekt verdauen können, die zusammen mit dem Kalk ausgeschieden werden. Das wird Seifenstuhl genannt.

Die Beseitigung von Kalk aus dem Trinkwasser ist deshalb eine der Hauptaufgaben eines Wasserfilters von BRITA. Außerdem entfernt er laut Hersteller geschmacks- und geruchsverändernde Stoffe, was sich bei der Zubereitung von Getränken und Mahlzeiten mit gefiltertem Wasser positiv auswirken soll. Pur soll das Wasser frischer und natürlicher schmecken.

success

Schützt Küchengeräte und Umwelt: Aufgrund des geringeren Kalkgehaltes im Wasser werden nach Angaben von BRITA Küchengeräte wie Wasserkocher geschützt und eine Verkalkung verhindert. Das soll die Lebensdauer der Geräte verlängern. Weitere Vorteile sind eine Verringerung des Plastikmülls und eine verbesserte CO2-Bilanz, da der Kauf von PET-Flaschen wegfällt.

Einige Kritikpunkte zu Wasserfiltern

Als mögliche Nachteile von Wasserfiltern nennen Kritiker den Entzug von Mineralstoffen, die für den Menschen wichtig sind, wie Calcium und Magnesium. Andererseits hat die WHO festgestellt, dass die meisten Menschen ihren Calcium- und Magnesiumbedarf mit der Ernährung abdecken. Insofern dürfte der Aspekt bei einer ausgewogenen Ernährung keine negative Rolle spielen.

Ein weiterer Kritikpunkt: Kartuschen können verkeimt sein. Um das zu verhindern, verwendet BRITA für die Ionenaustauscher eine Silberverbindung. Geringe Mengen des Silbers können in das gefilterte Wasser gelangen. Sie sind aber laut WHO nicht schädlich für die Gesundheit.

warning

Wichtig: Das gefilterte BRITA-Wasser sollte im Kühlschrank aufbewahrt und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Der Hersteller empfiehlt den Verzehr innerhalb von 24 Stunden. Außerdem ist das Filtersystem regelmäßig zu reinigen und die Kartuschen sind entsprechend der Herstellerempfehlungen zu wechseln. Diese Vorgehensweise kann einer Verkeimung vorbeugen.

Bester BRITA WasserfilterAls nachteilig kann der regelmäßige erforderliche Tausch der Filterkartuschen empfunden werden – sowohl vom Aufwand her als auch bezüglich der Kosten. Bestimmte BRITA-Produkte wie Flaschenwasser und Karaffen sind zudem vergleichsweise hochpreisig.

Für wen eignet sich ein BRITA-Wasserfilter?

BRITA-Wasserfilter können sich aus unterschiedlichen Gründen eignen. Wer sich einen puren und frischen Wassergeschmack wünscht oder das Aroma von Tee oder Kaffee verbessern möchte, kann von gefiltertem Wasser profitieren. Laut Hersteller entfernen die BRITA-Wasserfilter-Kartuschen sowohl Kalk als auch Chlor und geschmacksverändernde Stoffe aus dem Wasser. Ebenso eignet sich das gefilterte Wasser zur Zubereitung von Mahlzeiten – unter anderem für Babynahrung.

In Altbauten mit veralteten Rohrleitungen können Wasserfilter von BRITA hilfreich sein, um mögliche Kupfer- und Bleirückstände aus dem Trinkwasser zu entfernen. Außerdem soll das gefilterte Wasser die Küchengeräte vor Kalk schützen und sich zudem zum Gießen von Pflanzen eignen, die empfindlich auf stark kalkhaltiges Wasser reagieren.

Vorteile und Nachteile von BRITA-Wasserfiltern

  • Einfach zu bedienen
  • Schutz von Küchengeräten
  • Besserer Geschmack von Wasser und Heißgetränken
  • Zubereitung gesunder Mahlzeiten
  • Kann als Gießwasser das Pflanzenwachstum verbessern
  • Entfernt Chlor, Blei und Kupfer aus dem Trinkwasser
  • Verringert Plastikmüll
  • Oft für die Spülmaschine geeignet
  • Regelmäßiger Tausch der Filterkartuschen notwendig
  • Hoher Preis für Wasserflaschen und Karaffen

BRITA-Wasserfilter: Unterschiedliche Arten für den Hausgebrauch

Für den Privatbereich bietet BRITA unterschiedliche Wasserfilter an. Während die Tischwasserfilter mit MAXTRA+-Filterkartuschen ausgestattet sind, arbeiten Trinkflaschen und Karaffen mit MicroDiscs. Die Armaturen-Wasserfilter haben Filter wie den P1000 oder P3000. Mehr Informationen zu den Filtersystemen liefert ein nachfolgender Abschnitt.

Die meisten Wasserfilter von BRITA sind mit einer Filterwechselanzeige ausgestattet – ausgenommen sind die Trinkflaschen. Die wichtigsten Arten der BRITA-Wasserfilter sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst:

Wasserfilter-Art Bezeichnung Besonderheiten laut Hersteller
Tischwasserfilter Style Moderne LED-Wechselanzeige, in zwei Farben erhältlich
Marella Klappdeckel zum Befüllen, mit einer Hand zu öffnen
Aluna Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, klares Design
Elemaris Premium-XL-Komfortmodell, automatische Einfüllöffnung
Flow Tischstation mit großem Füllvolumen, mit Zapfhahn
Küchenarmaturen Separate Küchenarmatur Einbau neben dem vorhandenen Wasserhahn, Anpassung an die Wasserhärte möglich
3-Wege-Küchenarmatur Für gefiltertes und ungefiltertes Leitungswasser, aus gebürstetem Edelstahl
4-Wege-Küchenarmatur Für gefiltertes, ungefiltertes, gesprudeltes oder gekühltes Leitungswasser, in mehreren Designs
Karaffe Gefiltertes Wasser für zu Hause oder im Büro, in zwei Farben
Trinkflaschen Vital Stylish für unterwegs in drei Farben, transparent aus BPA-freiem Material
Activ Zusammendrückbar für den schnellen Durst, mit Befestigungsschlaufe

Die Filtersysteme von BRITA

Achtung: Das sollten Sie wissen!

BRITA hat verschiedene Filterkartuschen im Einsatz. Ihren Aufbau und die Funktionsweise stellt der folgende Abschnitt vor.

MATRAX+-Filterkartuschen

Aktivkohle und Ionenaustauscher haben als Wasserfilter Vorteile und Nachteile. Aus dem Grund kombiniert BRITA bei den MAXTRA+-Filterkartuschen die beiden Systeme. Sie sind in den Tischwasserfiltern enthalten. Wie der Hersteller angibt, ist es seine leistungsstärkste Filtertechnik für weiches und hartes Wasser. Die BRITA-MAXTRA-Filterkartuschen sind wie folgt aufgebaut:

  1. Ultrafeines Vliesgewebe: Hemmt Grobpartikel und Sand, die sich in alten Rohren befinden können
  2. Ionenaustauscher-Perlen: Beugen schneller Verkalkung vor und dienen zur Wasserenthärtung, reduzieren Kalk sowie in einigen alten Leitungen enthaltenes Blei und Kupfer
  3. Aktivkohle-Perlen: Bestehen aus Kokosnussschalen, nehmen Chlor, Schwermetalle sowie weitere geruchsstörende und geschmacksstörende Stoffe auf und binden sie, sorgen für frischen und reinen Geschmack
info

Wie läuft die Filtration ab? BRITA hat die Filterkartuschen weiterentwickelt. So findet die MAXTRA+ anstelle der MAXTRA-Kartusche Einsatz. Das System setzt auf das Gesetz der Schwerkraft. Das Wasser fließt von oben durch die Kartusche und passiert dabei die Filtermischung. Somit wirken Vorfiltration, Ionenaustausch und Aktivkohle sowie Partikelfiltration nacheinander.

MicroDisc-Filter

BRITA Wasserfilter Test und VergleichDie MicroDisc-Filter sind in den Trinkflaschen sowie der Wasserkaraffe enthalten. Sie sind mit Aktivkohle-Perlen aus Kokosnussschalen ausgestattet, die laut BRITA Chlor, geschmacksstörende Stoffe sowie Mikropartikel mit einer Größe von mehr als 30 Mikrometern herausfiltern. Das soll für einen frischen und reinen Geschmack sorgen.

Wie der Hersteller angibt, verbleiben Mineralien wie Calcium und Magnesium im Wasser. Das bedeutet gleichzeitig, dass der Kalk nicht entfernt wird. Insofern eignet sich das gefilterte Wasser in erster Linie zum puren Trinken.

BRITA-Filterkartuschen P1000 oder P3000

Diese Variante der BRITA-Wasserfilter-Kartuschen kommt bei den Küchenarmaturen zum Einsatz. Sie sind wie die BRITA-MATRAX-Filterkartuschen mit Aktivkohle und Ionenaustauschern sowie einem feinen Vlies ausgestattet.

Die P1000-Kartuschen empfiehlt der Hersteller bei normalem Wasserbedarf bis zu 1.200 Litern jährlich und die P3000 bei hohem Wasserverbrauch bis zu 3.400 Litern im Jahr. Die Kartuschen sollen folgende Stoffe aus dem Wasser filtern:

  • Grobe Partikel (mit Vorfilter)
  • Kalk (für weiches Wasser)
  • Installationsbedingt vorhandene Metalle (zum Beispiel Kupfer und Blei)
  • Chlor und Chlorkomponenten (und weitere geruchsstörende und geschmacksstörende Stoffe)
  • Feine Partikel (mit dem Vlies)

Unterschied BRITA Meter und BRITA Memo

Bei BRITA-Wasserfiltern gibt es zwei Varianten zur Filterwechselanzeige, die sich in ihrer Funktionsweise unterscheiden:

  1. BRITA Memo erinnert an einen Wechsel der BRITA-MAXTRA+-Filterkartusche nach 4 Wochen. Der Countdown der elektronischen Kartuschenwechselanzeige wird mit einem Tastendruck aktiviert und mit vier Balken angezeigt, von denen jeder für etwa eine Woche Nutzungsdauer steht. Nach jeder Woche reduziert sich die Balkenanzahl. Ein Wechsel der MAXTRA-Filterkartuschen ist erforderlich, wenn kein Balken mehr sichtbar ist und das leere Display blinkt.
  2. BRITA Meter ist der Nachfolger von BRITA Memo und überwacht die Filtrationsleistung anhand von drei Komponenten: Zeit, gefilterte Wassermenge und Wasserqualität (vor allem Wasserhärte). Nach der Aktivierung erscheinen vier Balken mit Prozentangabe, die über die Filterkapazität der BRITA-MAXTRA-Filterkartuschen informieren. Wenn im Display die Anzeige „O.K.“ erscheint, läuft die Filtration mit voller Leistung. Blinkt ein leeres Symbol der Filterkartusche mit der Anzeige „NEW“, ist ein Filterwechsel erforderlich.

Wie gut ist deutsches Leitungswasser wirklich?

BRITA WasserfilterDeutschlandweit regelt die Trinkwasserverordnung die Filterung von Schadstoffen aus dem Leitungswasser. Dabei ist das Trinkwasser bundesweit von sehr guter Qualität. Schließlich gehört es zu den am strengsten kontrollierten Lebensmitteln in Deutschland.

Die Verbraucherzentrale verweist auf geringe Dosen von Medikamentenrückständen oder Pestiziden, die für die Gesundheit keinerlei Gefahr darstellen sollen. Laut Stiftung Warentest spricht das Umweltbundesamt (Uba) von einem deutschen Trinkwasser mit zu 99 Prozent guter bis sehr guter Qualität. Das basiert auf dem Uba-Trinkwasserbericht, der in den Jahren 2017 bis 2019 deutsche Wasserversorger analysiert hat.

Wasserqualität verbessern: Ionenaustauscher und Aktivkohlefilter für sauberes Leitungswasser

Wer die ohnehin hohe Qualität des Trinkwassers verbessern will, hat unterschiedliche Möglichkeiten. Eine recht unkomplizierte Filtermethode ist der Ionenaustauscher. Er ersetzt in hartem Wasser zum Beispiel positive Magnesiumionen und Kalziumionen durch Natriumionen. Auch Nitrate und Blei lassen sich durch Natriumionen ersetzen und herausfiltern. Wer den Ionenaustauscher zentral im Haus anbringt, ist in der Lage, das Trinkwasser überall aufzuwerten. Eine portable Möglichkeit bilden die Tischwasserfilter.

Zu den bekanntesten Formen der Wasserfilter gehören die Aktivkohlefilter. BRITA arbeitet mit diesen Systemen, um nach eigenen Angaben Medikamentenrückstände und Pflanzenbehandlungsmittel aus dem Wasser zu spülen. Auf jeden Fall gilt es, das Wasser schnell zu verbrauchen und nicht zu lange im Filter stehen zu lassen. Andernfalls steigt das Risiko einer Keimbildung. Die Wasserfilter sollten regelmäßig geprüft und die Filterkartuschen zum richtigen Zeitpunkt getauscht werden.

danger

Achtung: Zwar bieten die Wasserversorger eine sehr gute Trinkwasserqualität. Doch das gilt nur bis zum Hausanschluss – ab hier ist der Hausbesitzer verantwortlich. Deshalb können bei aller Überwachung des Leitungswassers dennoch Schadstoffe ins Wasser gelangen, beispielsweise aufgrund alter Leitungen, Dichtungen oder Armaturen. Es können sehr geringe Mengen von Metall oder Kunststoff ins Wasser gelangen. Das kann passieren, wenn das Wasser lange in der Leitung steht oder bei höheren Wassertemperaturen.

Wussten Sie folgendes?Was ist die Wasserhärte?

Bevor das Wasser aus dem Hahn fließt, gelangen viele gelöste und natürliche Stoffe hinein. Steigt der Anteil an Magnesium und Kalzium, entsteht hartes Wasser. Dazu kann es kommen, wenn das Wasser durch Ablagerungen wie Gips, Kreide oder Kalkstein sickert. Bei einem eher geringen Anteil der genannten Mineralien ist von weichem Wasser die Rede.

Hartes Wasser schadet zwar nicht der Gesundheit, kann aber beispielsweise den Geschmack von heißen Getränken einschränken. In erster Linie schadet es Küchengeräten wie Wasserkochern, denn der Kalk setzt sich darin ab und verkürzt die Lebensdauer. Beim Wäschewaschen erschwert hartes Wasser den Reinigungserfolg und erfordert den Einsatz von größeren Mengen an Waschmitteln. Die Einteilung der Wasserhärte erfolgt in drei Härtebereiche, die in Grad deutscher Härte (°dH) angegeben werden:

  1. Weich: Weniger als 8,4 Grad deutscher Härte
  2. Mittel: 8,4 bis 14 Grad deutscher Härte
  3. Hart: Über 14 Grad deutscher Härte

Es ist möglich, die Wasserhärte beim Wasserversorgungsunternehmen zu erfragen. Außerdem kann jeder selbst testen, ob das Wasser in seinem Haushalt hart oder weich ist. Dafür werden Wasserhärte-Teststreifen verwendet, die kurz in kaltes Leitungswasser gehalten werden. Die Verfärbung wird mit einer Farbtafel verglichen und zeigt die gemessene Wasserhärte an.

success

Tipp: BRITA bietet die Möglichkeit, die Wasserhärte im eigenen Haushalt zu testen. Unter dem Link https://www.brita.de/wasserhaerte-test können kostenlos BRITA-Wasserhärte-Teststreifen bestellt werden.

BRITA Wasserfilter kaufen

Kauf von BRITA-Wasserfiltern: Die wichtigsten Kaufkriterien

Wer einen BRITA-Wasserfilter kaufen möchte, sollte zuvor einige Dinge berücksichtigen. Ein BRITA-Wasserfilter-Vergleich hilft dabei, herauszufinden, welcher BRITA-Wasserfilter der Beste für die eigenen Bedürfnisse ist. Die nachfolgenden Kaufkriterien sollen die Entscheidungsfindung für einen Kauf unterstützen.

Art

Ob Tischwasserfilter, eine Armatur, Karaffe oder Trinkflasche: Jede der Wasserfilterarten von BRITA hat andere Anwendungsmöglichkeiten. Während ein Tischwasserfilter nur eine begrenzte Menge gefiltertes Wasser bereithält, fließt das Filterwasser bei einer Armatur direkt aus dem Wasserhahn.

Mit einer Karaffe besteht die Möglichkeit, das Wasser auf dem Tisch zu servieren und beim Ausgießen zu filtern. Die Trinkflaschen sind sehr gut für unterwegs geeignet – ob im Büro, auf Reisen, beim Wandern oder Sport, in der Schule oder Uni.

Filtertechnik

Die unterschiedlichen Filtertechniken von BRITA werden in einem vorherigen Abschnitt ausführlich erläutert. Die BRITA-MAXTRA-Filterkartusche arbeitet mit Ionenaustauscher und Aktivkohle und soll zahlreiche ungewünschte Substanzen aus dem Wasser entfernen. Gleiches gilt für die P1000- und P3000-Filter der Küchenarmaturen.

Die Karaffe sowie die Trinkflaschen von BRITA sind mit einem MicroDisc-Filter ausgestattet. Er sorgt laut Hersteller dafür, dass Chlor und weitere geschmacksverändernde Stoffe aus dem Wasser verschwinden und es dadurch frischer und purer schmeckt.

BRITA WasserfilterFilterwechsel

Meist ist ein Tausch der BRITA-Filterkartuschen nach 4 Wochen erforderlich, bei Küchenarmaturen sind es durchschnittlich 12 Monate. Die Filter sind in der Regel leicht zu tauschen:

  • Die BRITA-MAXTRA+-Filterkartuschen müssen in die Vertiefung des Trichters eingesetzt und nach unten gedrückt werden. Wichtig ist, dass sie richtig festsitzen und abdichten. Viele Tischwasserfilter haben das BRITA-PerfectFit-System. Es sorgt dafür, dass das Wasser nur durch den Trichter fließen kann, wenn die Kartusche richtig sitzt.
  • Zum Wechsel der MicroDiscs wird die Abdeckung abgeschraubt, der Filter eingesetzt und die Abdeckung wieder zugeschraubt. Bei der Karaffe muss vorher noch der Trichter entfernt und hinterher wieder angebracht werden.
  • Der Tausch der Filter bei den Küchenarmaturen ist etwas komplexer, wird aber in den Bedienungsanleitungen erläutert. Zuerst muss das Spülventil geöffnet werden, um Druck abzulassen. Wichtig ist, vor dem Öffnen des Spülventils einen Eimer unter den Filter zu stellen. Anschließend kann die Kartusche entnommen und eine neue BRITA-Filterkartusche eingesetzt werden.
info

Wie erfolgt die Entsorgung? Die BRITA-MAXTRA-Kartuschen ebenso wie die kleinen Tabs wandern einfach in die Restmülltonne. Da es kein Sondermüll ist, funktioniert die Entsorgung unkompliziert. Die Kartuschen von Küchenarmaturen müssen jedoch entsprechend gesetzlicher Bestimmungen entsorgt werden (siehe Bedienungsanleitung). Laut Hersteller ist es möglich, die Filterkartuschen bei vielen BRITA-Händlern zurückzugeben. Hinzu kommt, dass einige der Verkaufsstellen alte oder defekte Geräte kostenlos entgegennehmen.

Filterwechselanzeige

Die meisten Wasserfilter von BRITA haben eine Filterwechselanzeige. Eine Ausnahme bilden die Trinkflaschen. Weiter oben werden die beiden Varianten beschrieben, mit denen die Anzeige des Filterwechsels erfolgt.

Material

Bezüglich des Materials ist vor allem wichtig, dass keine schädlichen Substanzen wie BPA mit dem Wasser in Berührung kommen. Wasserfilter von BRITA enthalten kein BPA.

Wassermenge

Wie groß der BRITA-Wasserfilter sein soll, hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. Karaffen (0,8 Liter) oder Trinkflaschen (0,6 Liter) haben nur eine geringe Füllmenge, während Tischwasserfilter je nach Gerät zwischen 1,4 und 5,2 Litern gefiltertes Wasser liefern. Aus der Armatur fließt ständig frisch gefiltertes Wasser.

UnterschiedeAnzahl der mitgelieferten Filterkartuschen

Es kann sinnvoll sein, die Angebote zu vergleichen. Wenn zum Wasserfilter mehrere BRITA-Filterkartuschen mitgeliefert werden, kann das einiges an Geld sparen, denn ein Filterwechsel ist unumgänglich. Neben originalen BRITA-Wasserfiltern lassen sich auch Filter von anderen Anbietern wie BWT nutzen.

Wie platzsparend ist der Filter und welches Design hat er?

Die bevorzugte Größe des BRITA-Wasserfilters hängt vom vorhandenen Platz und dem täglichen Wasserbedarf ab. Das Design ist in erster Linie Geschmacksache. Einige Tischwasserfilter gibt es in verschiedenen Farben, andere stehen nur in einer Version zur Verfügung.

Reinigung

Bis auf wenige Ausnahmen sind Wasserfilter von BRITA für eine Reinigung im Geschirrspüler bei maximal 50 Grad Celsius geeignet. Der Hersteller weist darauf hin, die Wasser-Filterkannen nicht mit Geschirr zu spülen, das mit stark färbenden Lebensmitteln verschmutzt ist.

warning

Das im Deckel befindliche Smart Light zur Filterwechselanzeige muss entfernt werden, bevor der Deckel in die Spülmaschine gegeben wird. Ist das LED-Licht nicht entfernbar, kann der Deckel nur mit der Hand gereinigt werden.

FAQ – häufige Fragen zu BRITA-Wasserfiltern

Was kostet ein BRITA-Wasserfilter?

Die Kosten für einen Wasserfilter von BRITA beginnen im niedrigen zweistelligen Bereich und reichen bis in den mittleren bis hohen zweistelligen Bereich. Wasserfilter für Küchenarmaturen kosten einen dreistelligen Betrag.

BRITA-Wasserfilter: Wo kaufen?

Vor Ort gibt es Wasserfilter von BRITA in größeren Märkten, die Haushaltsgeräte anbieten. Dort ist die Auswahl aber meist gering. Deshalb besteht die Gefahr, dass ein geeigneter Wasserfilter nicht gefunden wird.

Im Internet ist das Angebot wesentlich größer – entweder direkt beim Hersteller oder bei Partnershops wie Amazon oder E-Bay. Es ist ein umfangreicher BRITA-Wasserfilter-Vergleich möglich, sodass meist Kosten gespart werden können.

Fragezeichen

Wie funktionieren BRITA-Wasserfilter?

Entsprechend der Art der BRITA-Filterkartusche arbeiten die Wasserfilter mit Ionenaustauscher und Aktivkohle oder nur mit Aktivkohle. Es können Partikel sowie Kalk, Blei, Kupfer und ähnliches sowie Chlor und geschmackstörende Stoffe ausgefiltert werden. Das Wasser fließt durch den Filter, der die ungewünschten Substanzen entfernt.

Welcher BRITA-Wasserfilter ist der Beste?

Das hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. Ein Tischwasserfilter von BRITA liefert etwa zwischen 1,4 und 2,2 Litern gefiltertes Wasser. In größeren Familien oder bei denjenigen, die viel trinken, können eine Tischstation mit über 5 Litern oder ein Durchläufer sinnvoll sein. Letzterer stellt permanent gefiltertes Wasser aus dem Wasserhahn zur Verfügung.

Wer geschmacklich aufbereitetes Wasser in der Karaffe servieren möchte, entscheidet sich eher für einen Karaffenfilter. Für unterwegs eignen sich Wasserfilter von BRITA in Flaschenform, die mit einem auslaufsicheren Deckel versehen sind.

BRITA-Wasserfilter defekt – was tun?

Zunächst einmal gibt es eine Garantie von 12 Monaten auf herstellerbedingte Defekte. Natürlich kann es nach einigen Jahren zu einem Verschleiß des Filters kommen, obwohl es sich um hochwertige Materialien handelt. In dem Fall ist es ratsam, den Kundenservice des Herstellers zu kontaktieren und dabei die Produktnummer bereitzuhalten.

Wie sind die Wasserfilter von BRITA zu lagern?

Die BRITA-Wasserfilter-Kartuschen sollten trocken und dunkel gelagert werden. Die empfohlene Lagertemperatur bewegt sich zwischen einem und 50 Grad Celsius. Extreme Hitze, direkte Sonneneinstrahlung, Frost und Kälte vertragen die Filter nicht. Darüber hinaus sollte die Lagerung der Kartuschen in der versiegelten Originalverpackung erfolgen.

info

Wie lange können BRITA-Wasserfilter-Kartuschen gelagert werden? Wenn sich die BRITA-Filterkartuschen noch in der versiegelten Originalverpackung befinden, besteht die Möglichkeit einer Lagerung über mehrere Jahre – vorausgesetzt, die oben genannten Kriterien werden eingehalten.

Sind BRITA-Wasserfilter für die Spülmaschine geeignet?

Die meisten der Filtersysteme vertragen Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius. Wer auf Nummer sicher gehen will, reinigt den Filter einfach unter warmem Wasser von Hand und nutzt dafür ein extramildes Spülmittel. Nicht spülmaschinengeeignet sind die Deckel beziehungsweise das darin befindliche LED-Licht. Im Zweifel gibt die Bedienungsanleitung Auskunft.

Warum müssen BRITA-Filterkartuschen regelmäßig ausgewechselt werden?

Mit der Zeit setzen sich im Filter feine Feststoffpartikel ab, die die Filterleistung verringern. Hinzu kommt, dass die Beseitigung der geschmackstörenden Stoffe oder die Bindung von Kalk nach und nach abnimmt. Außerdem beugt der rechtzeitige Wechsel des Filters der Bildung von Keimen vor. Dabei spielt es keine Rolle, ob originale BRITA-Filterkartuschen genutzt werden oder beispielsweise Filterkartuschen von Pearlco oder BWT.

Wie schonen BRITA-Wasserfilter die Umwelt?

Wer einen Wasserfilter von BRITA nutzt, verzichtet auf Kunststoffflaschen. Allein das ist bereits ein großer Beitrag zum Umweltschutz. Darüber hinaus kooperiert BRITA mit vielen Herstellern von Kaffeemaschinen/Kaffeevollautomaten, Sprudel- und Haushaltsunternehmen. Die Filtersysteme sollen die Lebensdauer der Geräte um Jahre erhöhen.

success

Für die Umwelt: Laut BRITA ist es möglich, durch die Nutzung eines Wasserfilters Abfall und CO2 einzusparen. Im Vergleich zu 2-Liter-PET-Flaschen spart eine MAXTRA+-Kartusche von BRITA demnach jährlich 15,1 Kilogramm Abfall sowie 112,5 Kilogramm CO2 pro Jahr.

Brita-Wasserfilter: Was wird gefiltert?

Das hängt von der Art des Filters ab. Die MAXTRA+-Filterkartuschen sowie die P1000-Filter können neben Chlor und geschmacksverändernden Stoffen außerdem Blei, Kupfer und Kalk sowie bestimmte Rückstände filtern. Der MicroDisc-Filter beschränkt sich überwiegend auf die Beseitigung von Stoffen, die Geschmack und Geruch des Wassers verändern können.

Hat die Stiftung Warentest einen BRITA-Wasserfilter-Test durchgeführt?

Im Jahr 2022 hat die Stiftung Warentest einen Test von acht Wasserfiltern veröffentlicht, zu denen zwei BRITA-Wasserfilter gehörten. Damals fiel das Gesamtergebnis nicht sehr gut aus. Allerdings liegt der Test schon einige Jahre zurück. Wer sich dafür interessiert, findet hier alle weiteren Informationen. Interessant zum Thema Trinkwasser könnte ein Test von Küchenarmaturen sein, den die Stiftung Warentest im Juli 2021 durchgeführt hat. Die Testergebnisse sind hier abrufbar.

Gibt es einen BRITA-Wasserfilter-Test mit Vergleichssieger von Öko-Test?

Bisher hat Öko-Test keinen BRITA-Filter-Test durchgeführt. Sollte sich das ändern, werden an dieser Stelle die Testergebnisse veröffentlicht. Aus Februar 2021 stammt ein Beitrag zum Thema „Wasser filtern: Sind Wasserfilter wie Brita & Co. sinnvoll?“. Bei Interesse ist der Text hier nachzulesen. Außerdem gibt es einen allgemeinen Wassersprudler-Test vom August 2022, bei dem auch ein Gerät von BRITA unter die Lupe genommen wurde. Wer sich dafür interessiert, erfährt hier alles Weitere.

Glossar

Aktivkohle
Aktivkohle ist ein pulvriges Material mit ultrafeinen Poren. Aktivkohle entsteht durch Verbrennung des Ausgangsmaterials unter Ausschluss von Sauerstoff und wird anschließend mit bestimmten Verfahren aktiviert. Für Filter kommen häufig Kokosnussschalen als Ausgangsmaterial zum Einsatz. Aktivkohle hat die Eigenschaft, Staub, Schwermetall, Chemikalien oder ähnliche Stoffe aufzunehmen und an sich zu binden.
BPA
BPA ist die Abkürzung für Bisphenol A. Der Stoff ist ein Weichmacher, der Materialien flexibler und formbarer machen soll. Allerdings steht BPA seit einiger Zeit im Verdacht, der Gesundheit zu schaden. Er soll beispielsweise die Entwicklung von Kindern hemmen, den Hormonhaushalt stören oder Krebs verursachen.
Ionenaustauscher
Ionenaustauscher sollen im Wasser gelöste Ionen mit anderen Ionen der gleichen Ladung zu ersetzen. Die zu behandelnde Lösung durchströmt die Ionenaustauscher, deren Material die auszutauschenden Ionen bindet. Gleichzeitig gibt das Ionenaustauschermaterial die gleiche Menge an vorher gebundenen Ionen an die Lösung ab. In Wasserfiltern entfernen die Ionenaustauscher unter anderem den Kalk.
LED
LED ist die Abkürzung für Light Emitting Diode, zu Deutsch Leuchtdiode. LEDs gelten als energiesparsam und langlebig und können in verschiedenen Farben leuchten.

Weitere interessante Fragen

Welche BRITA Wasserfilter sind die besten?
Welche Produkte haben uns besonders gut gefallen und warum?

Quellenangaben

Finden Sie Ihren besten BRITA Wasserfilter: ️⚡ Ergebnisse aus dem BRITA Wasserfilter Test bzw. Vergleich 2022

Rang Produkt Datum Preis  
Platz 1: Sehr gut (1,24) BRITA-Wasserfilter Marella ⭐️ 07/2022 78,48€ Zum Angebot
Platz 2: Sehr gut (1,40) BRITA-Wasserfilter Style 07/2022 27,99€ Zum Angebot
Platz 3: Gut (1,56) BRITA-Wasserfilter Elemaris XL 07/2022 33,99€ Zum Angebot
Platz 4: Gut (1,72) BRITA-Wasserfilter mypure P1 07/2022 116,75€ Zum Angebot
Platz 5: Gut (1,91) BRITA-Wasserfilter Aluna 07/2022 16,55€ Zum Angebot
Platz 6: Gut (2,14) BRITA-Wasserfilter fill&serve 07/2022 39,90€ Zum Angebot
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • BRITA-Wasserfilter Elemaris XL
Zum Angebot