12 unterschiedliche Bürostühle im Vergleich – ergonomisch sollten sie sein – unser Test bzw. Ratgeber 2020


Ob im Büro, in der Schule oder an der Uni: Viele Menschen verbringen jeden Tag mehrere Stunden im Sitzen. Da ist ein guter Bürostuhl Pflicht – und in einer Zeit, in der immer mehr Menschen im Homeoffice arbeiten, bekommt auch die Wahl des heimischen Sitzmöbels eine größere Bedeutung. Ein geeigneter Bürostuhl schont den Rücken sowie die Wirbelsäule und zeichnet sich durch eine ergonomische Sitzschale aus.

Die aufrechte Grundposition gilt bei vielen Experten als ideale Sitzhaltung. Gleichmäßig belastet bleibt die Wirbelsäule in der natürlichen Doppel-S-Form, was die Rückenmuskulatur kräftigt. Wer täglich eine sitzende Tätigkeit ausübt, sollte auf einen passenden Bürostuhl mit hohem Sitzkomfort achten. Schließlich kann eine ungesunde Sitzposition negative Auswirkungen auf die Nacken-, Schulter- und Rückenpartie haben und zu chronischen Rückenschmerzen führen.

Im folgenden Bürostuhl-Vergleich gehen wir auf 12 aktuelle Modelle ein und erklären detailliert die einzelnen Bauteile sowie die richtige Einstellung auf die körperlichen Proportionen. Das Hauptaugenmerk in unserem Ratgeber liegt auf dem passenden Bürostuhl, den einzelnen Typen sowie sinnvollen Funktionen, die die Gelenke schonen und die Muskulatur stärken. In einem ausführlichen FAQ-Bereich finden Verbraucher zudem kompakte Antworten auf häufige Fragen zu diesem Thema. Zum Abschluss erfahren Kaufinteressierte, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test bereits einen Bürostuhl-Test durchgeführt und wie die jeweiligen Produkte dort abgeschnitten haben.

4 TÜV-geprüfte Bürostühle im großen Vergleich

Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Bürostuhl
Amazon-Bewertung
(3.396 Kundenbewertungen)
Marke
Robas Lund
Gewicht
25,5 Kilogramm
Farbe
Schwarz-Rot, Schwarz
Material
Stoff, Nylon, Kunstleder
Belastbarkeit
100 Kilogramm
Empfohlene Sitzdauer
2 bis 3 Stunden täglich
Sitzhöheneinstellung stufenlos
Armlehnen optional/nachrüstbar
TÜV-geprüft
Synchronmechanik
Vorteile laut Hersteller
Wippfunktion, Rückenlehne bis 135 Grad verstellbar
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon207,77€ Idealo207,77€ OttoPreis prüfen Ebay197,00€ Netto199,99€
Songmics OBG57B Bürostuhl
Amazon-Bewertung
(1.007 Kundenbewertungen)
Marke
Songmics
Gewicht
8,39 Kilogramm
Farbe
Schwarz
Material
Lederimitat, Schaumstoff, verchromtes Metall
Belastbarkeit
150 Kilogramm
Empfohlene Sitzdauer
Keine Einschränkung
Sitzhöheneinstellung stufenlos
Armlehnen optional/nachrüstbar
TÜV-geprüft
Synchronmechanik
Vorteile laut Hersteller
Wippfunktion, Gasdruckfeder
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon93,99€ Idealo90,99€ Otto91,99€ Ebay93,99€ ManoMano99,99€
AmazonBasics 49924 Bürostuhl
Amazon-Bewertung
(179 Kundenbewertungen)
Marke
AmazonBasics
Gewicht
16,4 Kilogramm
Farbe
Rot-Schwarz, Blau-Schwarz, Grau-Schwarz
Material
Polyurethan
Belastbarkeit
Keine Angabe
Empfohlene Sitzdauer
Keine Angabe
Sitzhöheneinstellung stufenlos
Armlehnen optional/nachrüstbar
TÜV-geprüft
Synchronmechanik
Vorteile laut Hersteller
360 Grad drehbar, Andruckrollen aus Nylon
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon91,62€ IdealoPreis prüfen OttoPreis prüfen EbayPreis prüfen
Songmics OBG24B Bürostuhl
Amazon-Bewertung
(2.796 Kundenbewertungen)
Marke
Songmics
Gewicht
16,2 Kilogramm
Farbe
Schwarz
Material
Lederimitat
Belastbarkeit
150 Kilogramm
Empfohlene Sitzdauer
Bis zu 3 Stunden täglich
Sitzhöheneinstellung stufenlos
Armlehnen optional/nachrüstbar
TÜV-geprüft
Synchronmechanik
Vorteile laut Hersteller
Hohe Rückenlehne, Gasdruckfeder, Wippmechanismus
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon99,99€ Idealo73,98€ OttoPreis prüfen Ebay139,99€
Abbildung
Modell Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Bürostuhl Songmics OBG57B Bürostuhl AmazonBasics 49924 Bürostuhl Songmics OBG24B Bürostuhl
Amazon-Bewertung
(3.396 Kundenbewertungen)
(1.007 Kundenbewertungen)
(179 Kundenbewertungen)
(2.796 Kundenbewertungen)
Marke Robas Lund Songmics AmazonBasics Songmics
Gewicht 25,5 Kilogramm 8,39 Kilogramm 16,4 Kilogramm 16,2 Kilogramm
Farbe Schwarz-Rot, Schwarz Schwarz Rot-Schwarz, Blau-Schwarz, Grau-Schwarz Schwarz
Material Stoff, Nylon, Kunstleder Lederimitat, Schaumstoff, verchromtes Metall Polyurethan Lederimitat
Belastbarkeit 100 Kilogramm 150 Kilogramm Keine Angabe 150 Kilogramm
Empfohlene Sitzdauer 2 bis 3 Stunden täglich Keine Einschränkung Keine Angabe Bis zu 3 Stunden täglich
Sitzhöheneinstellung stufenlos
Armlehnen optional/nachrüstbar
TÜV-geprüft
Synchronmechanik
Vorteile laut Hersteller Wippfunktion, Rückenlehne bis 135 Grad verstellbar Wippfunktion, Gasdruckfeder 360 Grad drehbar, Andruckrollen aus Nylon Hohe Rückenlehne, Gasdruckfeder, Wippmechanismus
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 207,77€ Idealo 207,77€ Otto Preis prüfen Ebay 197,00€ Netto 199,99€ Amazon 93,99€ Idealo 90,99€ Otto 91,99€ Ebay 93,99€ ManoMano 99,99€ Amazon 91,62€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 99,99€ Idealo 73,98€ Otto Preis prüfen Ebay 139,99€

1. Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Bürostuhl mit manuell verstellbaren Kopfpolstern

Sowohl Büroangestellte als auch Zocker sollen vom Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 profitieren. Das sportliche Design mit rot-schwarzer oder schwarz-schwarzer Farbkombination passt ins Büro ebenso wie ins Jugendzimmer. Der Bürostuhl verfügt über Armlehnen, ein Kunstlederkissen für den Rückenbereich und ein Polster für den Kopfbereich. Alle Bauteile lassen sich auf eine für den Verbraucher gesunde Position einstellen. Durch ein Drehkreuz aus Nylon mit fünf Rädern bietet der Stuhl Stabilität. Die Sitzhöhe lässt sich in einem Bereich zwischen 42 und 51 Zentimetern anpassen.

success

Verstellbare Kopfpolster: Der Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Bürostuhl verfügt über Kopf- und Lendenwirbelpolster, die der Verbraucher manuell einstellen kann. Das soll für einen perfekten Halt und optimalen Sitzkomfort sorgen.

Dieser Bürostuhl aus unserem Vergleich darf mit maximal 100 Kilogramm belastet werden. Die Sitzhöhe ist stufenlos verstellbar, die Rückenlehne lässt sich bis maximal 135 Grad kippen. Auch die Armlehnen lassen sich stufenlos hoch und runter klappen. Der Racer-Bürostuhl punktet mit einer Wippfunktion, die sich auch deaktivieren lässt. Verbraucher sollten möglichst nicht länger als 2 bis 3 Stunden am Tag auf dem Stuhl verbringen, rät der Hersteller.

info

Welche Arten von Bürostühlen gibt es? Bei einem Blick auf die Produkte bei einschlägigen Händlern begegnen Verbrauchern die Begriffe Chefsessel, Schreibtischstuhl, Drehsessel oder Gamingstuhl. Alle diese Modelle ähneln sich bis zu einem gewissen Grad. Wichtig ist dabei, dass die Stühle ergonomisch sind, also gute Voraussetzungen zum Arbeiten bieten. Ein guter Bürostuhl sollte eine gesunde Haltung beim Sitzen unterstützen und sich dem Körper des Nutzers ideal anpassen. Welche Unterschiede es zwischen den einzelnen Modellen gibt, erfahren Kaufinteressierte in unserem Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

FAQ

Sind beim Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Bürostuhl Polster enthalten?
Ja, dieser Bürostuhl bringt ein Rücken- und ein Nackenpolster mit.
Ist dieser Bürostuhl für kleine Menschen geeignet?
Das kommt auf die Beinlänge an. Der Sitz lässt sich bis auf 42 Zentimeter nach unten fahren. Verbraucher sollten immer mit beiden Füßen den Boden erreichen können.
Wie breit ist die Sitzfläche?
Die Breite der Sitzfläche beim Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Bürostuhl beträgt 38 Zentimeter.
Kann ich die Gasdruckfeder bei diesem Bürostuhl austauschen?
Ja, bei einem Defekt lässt sich die Gasdruckfeder nach Angaben des Herstellers ausbauen und wechseln.
Welche Rollen sind an diesem Stuhl verbaut?
Es handelt sich nach Herstellerangaben um Standard-Hartbodenrollen.

2. Songmics OBG57B Bürostuhl – bequemer Chefsessel aus Kunstleder

Der Songmics OBG57B Bürostuhl hat mehr Funktionen als ein herkömmlicher Drehstuhl und sieht damit aus wie ein typischer Chefsessel. Der höhenverstellbare Schreibtischstuhl ist mit Armlehnen ausgestattet, die sich aber nicht verstellen lassen. Dafür lässt sich die Sitzhöhe des Stuhls stufenlos in einem Bereich von 46 bis 56 Zentimetern einstellen. Die Oberfläche des Stuhls ist mit dem schützenden Kunststoff Polyurethan (PU) versehen. Der Stoff gilt als langlebig, eher unempfindlich und pflegeleicht. Eine dicke Polsterung verspricht laut Hersteller eine gute Elastizität und eine bessere Anpassung ohne Verformungen. Die Rückenlehne erreicht eine Neigung von bis zu 120 Grad. Der Wippmechanismus lässt sich mit einem Hebel unter dem Sitz ein- und ausschalten. Ist die Funktion aktiviert, bewegen sich Sitzfläche und Rückenlehne beim Zurücklehnen zusammen mit.

success

Mit hochwertigen Rollen: Ein gutes Rollverhalten ist beim Songmics OBG57B Bürostuhl durch ein Fußkreuz mit fünf Sicherheitsrollen gewährleistet. Das Kreuz hat einen Durchmesser von 70 Zentimetern, die Stuhlrollen sind abriebfest und haben eine Ummantelung aus hochwertigem Polyurethan.

Die Rollen eignen sich laut Hersteller für Hartböden wie Fliesen, Holzdielen, Estrich, Parkett oder Laminat. Verbraucher sollten den Bürostuhl mit maximal 150 Kilogramm belasten. Die Sitzfläche ist 55 Zentimeter breit und die Rückenlehne 76 Zentimeter hoch. Zum Lieferumfang gehören zwei Ersatz-Rollen und Schrauben für die Montage. Letztere soll eine Bedienungsanleitung in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch erleichtern. Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Zertifiziert nach: BIFMA X 5.1, TÜV Rheinland
  • Maße: 78 x 68 x 34 Zentimeter
  • Eigengewicht: circa 8,4 Kilogramm
info

Was macht einen Bürostuhl bequemer? Eine Rückenlehne, die sich beim Zurücklehnen dem Rücken anpasst, zählt zu den essenziellen Features eines guten Bürostuhls. Beim aufrechten Sitzen kann darüber hinaus eine integrierte Wirbelsäulenstütze für den nötigen Halt sorgen. Rückenlehnen, die seitlich etwas dicker sind, erhöhen den Komfort. Weitere Features eines guten Bürostuhls sind eine anpassbare Sitzhöhe, eine breite Sitzfläche und zusätzliche Polsterungen, die sich der Körperform anpassen.

FAQ

Um wie viel Grad kann ich den Songmics OBG57B Bürostuhl nach hinten neigen?
Der Neigungswinkel beträgt 25 bis 30 Grad.
Wird der Bürostuhl zusammengebaut geliefert?
Nein, Verbraucher müssen den Songmics OBG57B Bürostuhl selbst zusammenbauen. Das notwendige Werkzeug ist im Lieferumfang enthalten.
Wie breit ist die Sitzfläche des Bürostuhls?
An der breitesten Stelle beträgt die Sitzfläche 55 Zentimeter.
Sind die Rollen für Hartböden geeignet?
Ja. Laut Hersteller sollten Nutzer aber sicherheitshalber eine Bodenschutzmatte verwenden.
Welche Einstellmöglichkeiten gibt es für die Armlehnen?
Die Höhe der Armlehnen bis zum Boden lässt sich in einem Bereich von circa 68 bis 78 Zentimetern verstellen.

3. AmazonBasics 49924 Bürostuhl – sportlicher Chefsessel mit verstellbaren Armlehnen

Der AmazonBasics 49924 Bürostuhl ist ein sportlicher Chefsessel mit einem leicht zu reinigenden und bequemen PU-Bezug sowie extra dicker Polsterung. Der Sessel soll für ergonomischen Komfort mit vollständiger Unterstützung des Rückens sorgen. Er ist um 360 Grad drehbar und hat höhenverstellbare Armlehnen. Für die Sitzhöhe des Bürostuhls gibt es eine Verstellmöglichkeit per Gasdruckfedermechanismus. Mit einem Knopf kann der Neigungswiderstand eingestellt werden. Mit diesem lässt sich laut Hersteller der Widerstand beim Wippen erhöhen oder verringern.

success

Erhältlich in drei Farbdesigns: Der AmazonBasics 49924 Bürostuhl ist in drei verschiedenen Farbdesigns erhältlich: Rot-Schwarz, Blau-Schwarz und Grau-Schwarz.

Der Chefsessel ist nach Angaben von AmazonBasics mit sanft gleitenden Andruckrollen aus Nylon ausgestattet. Diese sollen dafür sorgen, dass sich der Stuhl nicht bewegt, wenn gerade niemand auf ihm sitzt. Laut Nutzerberichten bei Amazon muss der Bürostuhl selbst aufgebaut werden. Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Maße: 72,4 x 67,3 x 118,7 Zentimeter
  • Eigengewicht: 16,4 Kilogramm
  • Material: Polyurethan, kurz PU
info

Was ist eine Wippmechanik? Die Wippmechanik sorgt dafür, dass sich die Lehne des Computerstuhls flexibel bewegt und nicht in einer starren Position bleibt. Wenn die Wippmechanik aktiviert ist, folgt die Rückenlehne den Bewegungen des Verbrauchers. Anders als bei der Synchronmechanik sind bei der Wippmechanik Sitzfläche und Rückenlehne fest miteinander gekoppelt. Der Winkel zwischen beiden Flächen bleibt bei jeder Bewegung konstant. Durch eine aktivierte Wippmechanik lassen sich Fehlhaltungen langfristig vermeiden.

FAQ

Wie breit ist die Sitzfläche des AmazonBasics 49924 Bürostuhls?
Laut eines Amazon-Kunden ist die Fläche knapp 52 Zentimeter breit.
Sind die Armlehnen des Stuhls verstellbar?
Ja, nach Angaben des Herstellers lassen sich die Armlehnen des AmazonBasics 49924 Bürostuhls einfach verstellen.
Wie stark darf ich den Stuhl belasten?
Zu diesem Punkt macht der Hersteller keine Angaben. Nach der Erfahrung von Amazon-Kunden trägt er aber ein Gewicht von mindestens 110 Kilogramm.
Aus welchem Material ist der Bezug des Stuhls?
Der Bezug ist aus Polyurethan, kurz PU, gefertigt.
Woraus sind die Laufrollen gefertigt?
Bei den Laufrollen handelt es sich um Andruckrollen aus Nylon.

4. Songmics OBG24B Bürostuhl aus Lederimitat mit hoher Rückenlehne

Der Songmics OBG24B Bürostuhl verspricht laut Hersteller mit seiner weichen Rückenlehne einen hohen Sitzkomfort und stabilisiert zugleich den Rücken. Dieser Stuhl aus unserem Vergleich hat eine hochwertige Oberfläche aus Polyurethan und eine extra dicke, nur schwer verformbare Polsterung. Die Sitzhöhe lässt sich stufenlos in einem Bereich von 46 bis 56 Zentimetern regulieren. Hochwertige Rollen mit einer Ummantelung aus abriebfestem PU verleihen dem Bürostuhl einen ruhigen Laufkomfort und ein sicheres Wegrollen. Die breiten Polster sollen für bequemes Sitzen sorgen. Die Armlehnen sind fest montiert und bieten keinen Spielraum in der Höhenverstellung.

success

Praktische Wippfunktion: Mit einem entsprechenden Hebel aktivieren oder deaktivieren Verbraucher beim Songmics OBG24B Bürostuhl den Wippmechanismus. Ist die Wippfunktion aktiviert, bewegen sich sowohl Sitzfläche als auch Rückenlehne mit den Bewegungen des Nutzers mit.

Die maximale Belastung des Stuhls beträgt 150 Kilogramm. Eine separate Einstellung des Rückenteils in der Sitzneigung fehlt. Dank der Ummantelung aus Polyurethan an den Laufrollen ist der Bürostuhl für Hartböden wie Laminat, Linoleum, Estrich, Parkett oder Fließen geeignet. Das Fußkreuz hat einen Durchmesser von 70 Zentimetern, die Sitzfläche misst in der Breite 55 Zentimeter. Im Lieferumfang des Bürostuhls befinden sich zusätzliche Rollen und Schrauben für die Montage.

info

Wie baue ich einen Bürostuhl auf? Die meisten Stühle, den Käufer bei einem Händler im Internet erwerben, kommt nicht vollständig zusammengebaut zu Hause an. Oft müssen Anwender die Produkte vor der Benutzung erst aufbauen. Beim Zusammensetzen der Stützteile sollten Nutzer darauf achten, dass die Fronten und Hinterteile korrekt sitzen. Dabei hilft eine bebilderte Aufbauanleitung. Nutzer sollten die Funktionen des Hebels testen, der eine stufenlose Verstellung der Sitzhöhe gewährleistet. Bei gezogenem Hebel lässt sich die Höhe verstellen, indem der Stuhl belastet oder entlastet wird – zum Beispiel mit dem Körpergewicht.

FAQ

Ist der Songmics OBG24B Bürostuhl für Teppiche geeignet?
Ja, die Rollen sollen nach Angaben des Herstellers auf dem Teppich leicht laufen.
Wie weit reicht das Rückenteil mit der Wippfunktion nach hinten?
Der Neigungswinkel beträgt bis zu 20 Grad.
Kann ich die Wippfunktion verstellen?
Unter dem Sitz befindet sich ein Hebel – damit lässt sich die Wippfunktion ein- und ausschalten.
Ist der Rollwiderstand der Rollen des OBG24B für Hartböden geeignet?
Ja, diese Rollen sind für Parkett ebenso wie für Linoleum und Fliesen geeignet.
Welche Klasse hat der Gaslift des Bürostuhls?
Die Gasdruckfeder hat die Güteklasse drei.

5. Songmics OBG56B Bürostuhl für einen atmungsaktiven Sitzkomfort

Der Songmics OBG56B Bürostuhl punktet nach Angaben des Herstellers mit einem ergonomischen Design. Auf den ersten Blick fallen die geschwungenen Linien auf, die an einen Sportsitz erinnern. Vorteilhaft in Sachen Sitzmechanik: Die Rückenlehne passt sich der Körperhaltung des Nutzers an. Die Sitzposition lässt sich stufenlos verstellen, die Rückenlehne bleibt dabei unbeweglich. Ist der Wippmechanismus aktiviert, bewegt sich die Rückenlehne zusammen mit der Sitzfläche nach hinten oder vorne. Die Firma Songmics hat die Rollen nach eigenen Angaben mit einer schützenden Ummantelung versehen, so dass sie den Boden nicht zerkratzen. Der Stuhl ist um 360 Grad drehbar.

success

Sicherheitsrelevante Zertifikate: Der Songmics OBG56B Bürostuhl bringt nach Angaben des Herstellers alle sicherheitsrelevanten Zertifikate mit – unter anderem vom TÜV Rheinland, der auf Basis der Norm EN 1335-2/-3 prüft.

Die Firma Songmics hat bei diesem Modell nach eigener Aussage die Gasdruckfeder, die Rollen und die Armlehnen weiterentwickelt. Ein 70-Zentimeter-Fußkreuz mit fünf Rollen sorgt für Stabilität. Im Lieferumfang gibt es zusätzliche Schrauben und Rollen als Ersatzteile, die sich bei Schäden oder Verlust einsetzen lassen. Der Stuhl ist in sieben verschiedenen Farbdesigns erhältlich, wobei Schwarz immer die Hauptfarbe ist. Bei der Farbgebung von Sitz- und Rückpolster hat der Kunde jedoch die Auswahl. Die maximale statische Belastbarkeit des Stuhls beträgt 150 Kilogramm. Die Gesamthöhe ist von 107 bis 117 Zentimeter verstellbar.

info

Was ist eine PU-Oberfläche? PU steht für Polyurethan, das unter anderem in Matratzen, aber auch für Sitzpolster verwendet wird. Das Material ist atmungsaktiv und luftdurchlässig und lässt sich gut stauchen. Dadurch passt sich ein Sitzpolster aus Polyurethan der Gesäßform des Nutzers an und gibt nur an den Stellen nach, wo das Gewicht direkt auf die Oberfläche trifft. Eine hochwertigen PU-Oberfläche bildet sich auch noch nach vielen Nutzungsjahren wieder in die ursprüngliche Position zurück – ohne dass Sitzkuhlen im Polster entstehen.

FAQ

Kann ich die Rollen des Songmics OBG56B Bürostuhls feststellen?
Nein.
Wie lang kann ich auf dem Racing-Sportsitz täglich sitzen?
Nach einer Empfehlung des Herstellers sollte die Sitzzeit nicht mehr als 10 Stunden am Tag sein.
Ist der Stuhl bei Rückenschmerzen geeignet?
Ja, der Sitzkomfort und die ergonomische Neigung des Songmics OBG56B Bürostuhls sollen Rückenschmerzen reduzieren. Bei chronischen Rückenbeschwerden kann ein Bürostuhl aber keine Wunder vollbringen.
Wie breit ist die Sitzfläche?
Die Sitzfläche hat eine Gesamtbreite von 50 Zentimetern.

6. Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl mit höhenverstellbaren Armlehnen

Der Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl ist ein ergonomisch geformter Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl. Das kommt vor allem dem Becken- und Lendenwirbelbereich zugute. Das Produkt gibt es in zehn Farbdesigns. Die empfohlene Sitzdauer liegt bei maximal 8 Stunden täglich. Mit dieser Sitzzeit eignet sich dieses Büromöbel auch gut für die berufliche Nutzung in Büros. Die atmungsaktive Netzrückenlehne ist ergonomisch geformt und lässt sich über eine Rastermechanik in der Höhe verstellen. Die Sitzhöhe lässt sich über eine Gasfeder einstellen und liegt zwischen 43 und 51 Zentimeter. Damit ist dieser Stuhl aus unserem Vergleich für Benutzer mit einer Körpergröße von bis zu 1,92 Meter geeignet. Gasfeder und Untergestell sind glänzend verchromt. Das Modell verfügt über ein stabiles, verchromtes Stahlfußkreuz und lastabhängig gebremste Sicherheitsdoppelrollen für weiche Böden, sogenannte Teppichbodenrollen.

success

Praktische Punktsynchronmechanik: Der Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl bringt eine Punktsynchronmechanik mit, bei der Verbraucher die Sitz- und Rückenlehnen-Neigung synchron verstellen können. Die Federkraft des Stuhles orientiert sich am Körpergewicht.

Bei diesem Arbeitsstuhl lässt sich die Höhe der Armlehnen verändern. Die Belastbarkeit liegt bei 110 Kilogramm. Der Stoffbezug ist zu 100 Prozent aus Polypropylen gefertigt und hat das Produktlabel STANDARD 100 by OEKO-TEX®, wurde also auf Schadstoffe geprüft und für gesundheitlich unbedenklich erklärt. Das GS-Zeichen für ‚Geprüfte Sicherheit‘ bescheinigt, dass das Produkt den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes entspricht. Der Sitz hat eine Breite und Tiefe von jeweils 48 Zentimetern, die Lehne ist circa 60 Zentimeter hoch. Das Produkt soll eine optimale Abstützung im Beckenbereich unterstützen.

info

Was ist eine Synchronmechanik? Die Synchronmechanik ist beim Bürostuhl eine Erweiterung der Wippmechanik. Bei der Synchronmechanik bewegen sich die Rückenlehne und Sitzfläche unabhängig, aber dennoch aufeinander abgestimmt. Auf diese Weise liegt der Winkel zwischen dem Ober- und Unterkörper des Nutzers immer in einem idealen Verhältnis zueinander. Eine ausführliche Erklärung zu dieser Mechanik gibt es im Anschluss an die Produktbeschreibungen in unserem Ratgeber.

FAQ

Hat der Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl eine Wippmechanik?
Nein, dieser Bürostuhl verfügt über eine Synchronmechanik. Sobald Verbraucher die Rückenlehne belasten, bewegt sich diese nach vorn und zurück.
Kann ich die Tiefe des Bürostuhls verstellen?
Nein.
Wie stark ist der Bürostuhl belastbar?
Der Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl hält ein Gewicht bis zu 110 Kilogramm dauerhaft aus.
Wie lässt sich die Sitzhöhe verstellen?
Die Höhe lässt sich mit einem Hebel, der unter dem Sitz angebracht ist, verstellen. Sie beträgt zwischen 43 und 51 Zentimeter.

7. Merax Bürostuhl mit Netzrücken und Wippfunktion

Der Merax Bürostuhl ist ein klassischer Drehstuhl und hat eine hohe Rückenlehne, die durch ihre ergonomische Form die Wirbelsäule schützt. Auf diese Weise soll der Stuhl Rückenschmerzen entgegenwirken. Für eine optimale Stützfunktion im Beckenbereich sorgt der ergonomische Muldensitz. Hinzu kommt eine Kopflehne mit einem pflegeleichten Kunstlederbezug. Auch die Armlehnen bestehen aus Kunststoff und machen diesen Bürostuhl zu einem robusten Allrounder am Schreibtisch. Die maximale Belastung des Bürostuhls liegt bei 100 Kilogramm.

success

Atmungsaktiver Netzbezug: Der atmungsaktive Netzbezug des Rückenteils des Merax Bürostuhls verspricht einen hohen Sitzkomfort und lässt die Luft zirkulieren. Die Luftzirkulation eines Arbeitsstuhls wird mitunter oft unterschätzt.

Der Bürodrehstuhl besteht aus den folgenden Komponenten: anpassbare Armlehnen, Wippfunktion, robuste Kunststoffrollen und Lendenwirbelstütze. Per Gasdruckfeder lässt sich der Schreibtischstuhl in der Höhe verstellen und an die Sitzposition anpassen. Laut Hersteller ist dieser Stuhl für den täglichen Gebrauch zu Hause und im Büro geeignet. Der TÜV-geprüfte Bürostuhl soll dank einer Montageanleitung leicht aufzubauen sein und ist im Vierer-Pack oder als Einzelstück erhältlich.

info

Was bedeutet „ergonomisch“? Die Wissenschaft Ergonomie strebt die optimale Verbindung von Mensch, Maschine und Umwelt an. Das bedeutet, dass sich das Arbeitsumfeld an die Arbeitsbedingungen des Verbrauchers anpasst, nicht umgekehrt. Ergonomische Bürostühle sind ein Teil davon: Sie passen sich dem Körperbau des Nutzers an und fördern eine gesunde Haltung bei der Büroarbeit. Welche Faktoren bei einem ergonomischen Bürostuhl ausschlaggebend sind, erfahren Interessierte in unserem Ratgeber weiter unten auf der Webseite.

FAQ

Kann ich die Rückenlehne beim Merax Bürostuhl verstellen?
Ja, die Rückenlehne ist durch die Wippmechanik flexibel verstellbar.
Lassen sich die Armlehnen abnehmen?
Ja, die Armlehnen sind mit vier Schrauben an der Unterseite befestigt. Bei Bedarf funktioniert der Merax Bürostuhl auch ohne Armlehnen und kann so platzsparend untergebracht werden.
Wo liegt die Sitzhöhe des Bürostuhls?
Die Sitzhöhe dieses Drehstuhls rangiert laut Amazon-Kunden zwischen 45 und 55 Zentimetern. Insgesamt ist der Stuhl zwischen 106 und 115 Zentimetern hoch.
Aus welchem Material besteht der Stuhl?
Der Stuhl ist zu 100 Prozent aus Kunstleder mit einem Netzbezug gefertigt.

8. mfavour Bürostuhl – ergonomischer Schreibtischstuhl mit verstellbarer Kopfstütze

Der mfavour Bürostuhl hat eine in Höhe und Neigungswinkel verstellbare Kopfstütze für einen wirksamen Nackenschutz. Zusätzliche Entspannung beim Arbeiten oder Gaming sollen eine verstellbare 3D-Armlehne und ein dick gepolsterter Sitz bieten. Die laut Hersteller zuverlässig geschwungenen Konturen halten die Wirbelsäule des Nutzers richtig ausgerichtet und sorgen für eine gesunde Sitzhaltung bei der Arbeit. Der Sitz hat eine Dicke von 7 Zentimetern und ist mit Schwerschaum gefüllt. Zudem verfügt der Stuhl über gepolsterte Armlehnen. Der Rückenpart besteht aus einem atmungsaktiven Mesh-Gewebe, das für eine gute Belüftung sorgen und den Rücken über einen längeren Zeitraum angenehm kühl halten soll.

success

Neigungsspannkopf mit Sperrfunktion: Der Neigungsspannkopf des mfavour Bürostuhls unter dem Sitz kann die Neigung der Rückenlehne je nach Größe des Benutzers von 90 bis 120 Grad anpassen und in jedem beliebigen Winkel arretieren.

Dieser Bürostuhl aus unserem Vergleich ist um 360 Grad drehbar und verfügt über geräuscharme Hochleistungsrollen an der Unterseite. Seine explosionssichere Bodenplatte mit Fünf-Sterne-Stahlsockel soll die Sicherheit und Stabilität erhöhen. Er hat eine maximale Tragekapazität von 150 Kilogramm und lässt sich laut Hersteller schnell montieren. Die Herstellergarantie läuft 24 Monate lang. Der Stuhl verfügt über eine Synchronmechanik und ist für Personen mit einer Größe von 160 bis 185 Zentimetern geeignet. Die Sitzzeit sollte bei dem Bürostuhl maximal 8 Stunden am Tag betragen.

info

Was ist das BIFMA-Zertifikat? Das BIFMA-Zertifikat ist eine freiwillige Prüfung, die Hersteller kostenpflichtig beim TÜV durchführen können. Das Zertifikat sagt aus, ob bei der Produktion bestimmte Nachhaltigkeitskriterien in den Bereichen Materialien, Gesundheit von Mensch und Ökosystem, soziale Verantwortung sowie Energie und Atmosphäre eingehalten wurden. Die Materialien sind zum Beispiel recycelt, erneuerbar, biologisch oder klimaneutral und enthalten keine chemischen Komponenten, die für Menschen oder Tiere schädlich sind. Dem Zertifikat lässt sich entnehmen, welche der einzelnen Kriterien jeweils erfüllt wurden.

FAQ

Welchen Durchmesser haben die Zapfen der Rollen?
Die Zapfen der Rollen des mfavour Bürostuhls haben einen Durchmesser von 11 Millimetern.
Für welche Körpergröße ist der mfavour Bürostuhl geeignet?
Dieser Bürostuhl eignet sich für Menschen mit einer Körpergröße zwischen 160 und 185 Zentimetern.
Für welche Böden sind die Rollen geeignet?
Nach Angaben des Herstellers sind die Rollen aus Polypropylen und lassen sich auf harten Böden verwenden, ohne Boden oder Teppich zu beschädigen.
Kann ich Armlehnen und Rollen komplett entfernen?
Ja, beides ist laut Hersteller bei diesem Modell möglich.

9. hjh OFFICE PRO-TEC 200 Bürostuhl mit feststellbarer Synchronmechanik

Der hjh OFFICE PRO-TEC 200 Bürostuhl bietet über die ergonomisch geformte Sitzfläche bis hin zur Rückenlehne viele Einstellungsmöglichkeiten. Durch diese Einstellungen passt sich der Bürostuhl laut Hersteller immer der Anatomie des Körpers an. Die Rückenlehne lässt sich in der Höhe und in der Neigung verstellen. Die weiche Softpad-Auflage soll für eine angenehme Sitzposition sorgen. Der Bezug des Bürostuhls ist laut Hersteller robust und langlebig, schmutzabweisend und strapazierfähig. Die maximale Belastbarkeit des Allround-Bürostuhls liegt bei 120 Kilogramm. Die Sitzhöhe ist in einem Bereich von 46 bis 59 Zentimetern einstellbar.

success

Feststellbare Synchronmechanik: Durch die Syncro-Relax-Mechanik passt sich der Gegendruck der Rückenlehne automatisch dem Gewicht, mit dem die Lehne belastet wird, an. Das unterstützt nach Herstellerangeben das ergonomische Sitzverhalten. Die Lehne lässt sich in fünf Stufen einstellen. Die Armlehnen sind ebenfalls fünffach verstellbar und orientieren sich an der Körpergröße.

Der Hersteller hjh Office liefert diesen Bürodrehstuhl mit Rollen für weiche Böden. Rollen für Hartböden lassen sich nach Angaben des Herstellers als Zubehör beim Händler bestellen. Der um 360 Grad drehbare Stuhl ist in vier Farbdesigns erhältlich und hat ein stabiles Fußkreuz aus Aluminium. Er ist vom TÜV Rheinland geprüft und auf eine tägliche Sitzdauer beziehungsweise Sitzzeit von 8 Stunden ausgelegt. Die Stifte der Rollen haben einen Durchmesser von 11 Millimeter. Die nutzbare Sitzbreite beträgt 47 Zentimeter, die Sitztiefe 45 Zentimeter.

info

Welcher Bürostuhl ist für langes Sitzen geeignet? Selbstständige, Freiberufler oder Mitarbeiter im Büro verbringen oft mehr als 10 Stunden am Tag im Sitzen. Da reichen normale Hocker, Drehhocker oder Stühle nicht aus – ein ergonomischer Bürostuhl muss her. Diese Stühle sind besonders gut für langes Sitzen geeignet. Sie sollten eine verstellbare Rückenlehne und eine breite, gepolsterte Sitzfläche mitbringen. Im unteren Bereich sorgt ein Aluminium-Fußkreuz für Stabilität und eine hohe Lebensdauer. Armlehnen, Rückenpolster und Kopfpolster der Kopfstütze sollten ebenfalls eine gesunde Sitzhaltung unterstützen.

FAQ

Hat die Rückenlehne des hjh OFFICE PRO-TEC 200 Bürostuhls eine Wippfunktion?
Ja, Verbraucher haben die Wahl zwischen der Wippfunktion und einer festgestellten Rückenlehne.
Wie breit ist das Fußkreuz?
An der breitesten Stelle kommt das Fußkreuz auf 70 Zentimeter.
Passen die Rollen des Stuhls zu Linoleum?
Ja, die beim hjh OFFICE PRO-TEC 200 Bürostuhl verwendeten Stuhlrollen beschädigen das Linoleum nicht.
Wie hoch sind die Armlehnen?
Die Armlehnen lassen sich zwischen 18 und 26 Zentimetern in der Höhe verstellen.

10. SixBros. H-298F/2064 Bürostuhl mit drehbarem Sitzteil

Der SixBros. H-298F/2064 Bürostuhl ist in verschiedenen Farbdesigns mit einer Sitzfläche und Rückenlehne aus Netzstoff erhältlich. Die Sitzhöhe lässt sich bei allen Designs über einen Drehhebel variabel einstellen, während die Rückenlehne laut Hersteller immer fest arretiert bleibt. Die maximale Belastung des Bürostuhls liegt bei 100 Kilogramm. Der Sitz ist um 360 Grad frei drehbar und soll dadurch eine komfortable Bewegungsfreiheit bieten. Auf dem laut Hersteller hochwertigen Sicherheitsfußkreuz finden die Rollen sicheren Halt. Die Fußrollen sind für weiche Böden geeignet.

success

Atmungsaktiver Bezug: Die Rückenlehne des SixBros. H-298F/2064 Bürostuhls besteht aus einem funktionalen Netzbezug aus 100 Prozent Polyester. Er ist aus diesem Grund auch an sehr warmen Tagen atmungsaktiv.

Dieser Bürodrehstuhl aus unserem Vergleich kombiniert die Basics eines Drehstuhls und ist deswegen für zeitweilige Einsätze bestens geeignet. Verbraucher müssen den Bürostuhl mithilfe der beiliegenden Anleitung selbst montieren. Die Abmessungen der Sitzfläche betragen 42 x 44 Zentimeter.

info

Wie ermittle ich die optimale Sitzhöhe eines Bürostuhls? Vor dem Kauf eines Bürostuhls sollten Sie die korrekte Sitzhöhe herausfinden. Verbraucher können sich dazu auf einen gepolsterten Hocker setzen und so viele Bücher und Zeitungen übereinanderstapeln, bis sie eine angenehme Sitzposition einnehmen. Anschließend lässt sich die ideale Sitzhöhe mit einem Zollstock oder Maßband nachmessen.

FAQ

Wie tief ist die Sitzfläche beim SixBros. H-298F/2064 Bürostuhl?
Die Sitztiefe ist 44 Zentimeter.
Hat der Bürostuhl Armlehnen?
Nein, beim SixBros. H-298F/2064 Bürostuhl fehlen die Armlehnen.
Wie tief ist die niedrigste Sitzeinstellung?
Der Bürostuhl lässt sich laut Hersteller bis auf 30 Zentimeter herunterstellen.
Aus welchem Material besteht der Bürostuhl?
Die Rückenlehne besteht aus einem weichen und atmungsaktiven Netzstoff. Das Sitzpolster ist mit einem viskoseähnlichen Stoff überzogen.

11. Intey NY-Y4 Bürostuhl – ergonomischer, atmungsaktiver Drehstuhl mit Armlehnen

Der Intey NY-Y4 Bürostuhl ist ein ergonomischer Drehstuhl mit einer Rückenlehne aus atmungsaktivem Mesh-Stoff, der den Komfort beim Sitzen erhöhen soll. Das Sitzkissen des Stuhls ist mit einem Schwamm mit einer Dichte von 35 Gramm pro Kubikzentimeter gepolstert. Das Fußkreuz des Stuhls ist nach Angaben des Herstellers sehr stabil. Die Armlehne des Stuhls lassen sich um bis zu 7 Zentimeter verstellen. Nutzer können die Wippe des Stuhls herausziehen und die Neigung auf einen Winkel von 30 Grad einstellen. Die maximale Belastbarkeit dieses Stuhls beträgt 120 Kilogramm.

success

BIFMA- und SGS-Zertifizierung: Die Gasdruckfeder des Intey NY-Y4 Bürostuhls ist SGS-zertifiziert und hat eine einstellbare Höhe von 7 Zentimetern. Sie hat darüber hinaus die BIFMA-Zertifizierung des TÜV erhalten, mit der die Nachhaltigkeit von Möbeln geprüft wird.

Der Bürostuhl hat eine Lendenstütze, die einerseits zum ergonomischen Design beitragen und andererseits eine starke Unterstützung der Wirbelsäule bieten soll. Er ist für Menschen mit einer Größe zwischen 150 und 175 Zentimetern geeignet. Die Höhe der Armlehne zum Boden ist in einem Bereich von 39 bis 49 Zentimetern verstellbar. Die Rückenlehne hat Abmessungen von 42 x 56 Zentimetern. Der Stuhl ist knapp 50 Zentimeter breit und 47 Zentimeter tief.

info

Wie sitze ich richtig, um Rückenschmerzen zu vermeiden? Am gesündesten sitzen Verbraucher aufrecht und wenn sie das Becken leicht nach vorne heben. Die abfallenden Oberschenkel liegen in einem Winkel von 45 bis 60 Grad zum Oberkörper. Der Schultergürtel sollte möglichst unverkrampft auf dem Brustkorb liegen. Dabei können Anwender das Brustbein leicht nach vorn anheben und den Hinterkopf nach hinten strecken. Das begünstigt eine gesunde Streckung der Halswirbelsäule. Nutzer sollten niemals die Wirbelsäule durchdrücken und regelmäßig aufstehen, um sich zu lockern.

FAQ

Gibt es den Intey NY-Y4 Bürostuhl ohne Armlehnen?
Ja und nein – die Entscheidung bleibt dem Kunden überlassen. Die Armlehnen sind zwar vor dem Einbau ein separates Zubehör und können bei der Montage weggelassen werden, doch sind sie immer im Lieferumfang enthalten.
Kann ich die Rückenlehne in einer geneigten Position arretieren?
Nein, das ist nicht möglich.
Aus welchem Material besteht die Sitzfläche?
Sie besteht aus einem atmungsaktiven Mesh-Stoff.
Aus welchem Material besteht die Extra-Polsterung?
Sie besteht aus einem Schwamm mit einer Dichte von 35 Gramm pro Kubikzentimeter.

12. Merax Bürostuhl – Gamingstuhl und Racing-Stuhl fürs Büro oder Zuhause

Der Merax Bürostuhl ist ein Gamingstuhl in sportlicher Racer-Optik mit Armlehnen, der dem Büro eines Käufers einen modernen Stil verleiht. Dank einer mitgelieferten Montageanleitung soll der Stuhl leicht zu installieren sein. Auch die Reinigung ist nach Herstellerinformationen kein Problem. Der Sessel ist um 360 Grad drehbar und laut Hersteller weich und dick gepolstert. Eine Oberfläche aus 100 Prozent Kunstleder und Textilbezug soll für einen seidenweichen Sitzkomfort sorgen. Verbraucher sollten den Bürostuhl maximal mit 100 Kilogramm belasten. Er ist in den Farbdesigns Rot und Blau verfügbar.

success

Hohe Stabilität: Das hochwertige Fußkreuz des Merax Bürostuhls aus verchromtem Stahl sorgt mit fünf leichtläufigen und hochabriebfesten Sicherheitsdoppelrollen für einen sicheren Stand.

Die Gasdruckfeder des Bürostuhls ist vom TÜV geprüft. Der Stuhl ist in einem Bereich von 35 bis 45 Zentimetern höhenverstellbar und kann durch eine Wippmechanik nach hinten und vorne bis zu 150 Grad verstellt werden. Die Maße der Sitzfläche betragen circa 49 x 46 Zentimeter. Der Racing-Stuhl hat laut Hersteller eine atmungsaktive Nylon-Mesh-Rückseite und einen bequemen Muldensitz zur optimalen Abstützung im Beckenbereich.

info

Was ist eine Gasdruckfeder? Die Gasfeder oder die Gasdruckfeder ist eine sogenannte pneumatische Feder. Im Gegensatz zu den Schraubenfedern ist ihre Kraft vom Federweg nahezu unabhängig. Gleichzeitig profitieren Nutzer von einem angenehmen Dämpfungsmechanismus. In Bürostühlen kommen in der Haltevorrichtung Gasdruckfedern zum Gewichtsausgleich zum Einsatz.

FAQ

Hat der Merax Bürostuhl eine Kippfunktion?
Nein, der Stuhl hat keine Kippfunktion.
Welche Funktion hat der Drehknopf unter der Sitzfläche?
Mit diesem lässt sich der Sitzwinkel des Bürostuhls einstellen.
Kann ich den Stuhl ohne Armlehnen aufbauen?
Nein, das ist beim Merax Bürostuhl nicht möglich, da die Rückenlehne an den Armlehnen befestigt wird.
Für welche Böden sind die Rollen geeignet?
Es handelt sich laut Hersteller um klassische Hartbodenrollen für alle Arten von Hartböden wie Laminat, Korkboden oder Parkett.

Was ist ein Bürostuhl?

Die Entwicklung des Bürostuhls führte über die vergangenen Jahre von einem schlichten und starren Holzstuhl, der mehr einem Besucherstuhl glich, für den Arbeitsplatz hin zu modernen Hightech-Modellen. Diese lassen sich in der Regel um 360 Grad drehen, sind mit sanft gleitenden Stuhlrollen ausgestattet und haben je nach Anforderung eine verstellbare Rückenlehne oder Armlehne. Bürostühle sind auf die Benutzung an Schreibtischen optimiert und aus Gründen der Ergonomie höhenverstellbar.

Wann ergibt der Kauf eines Bürostuhls Sinn?

Bürostuhl TestRückenschmerzen gehören seit Jahren zu den am weitesten verbreiteten Erkrankungen. In den meisten Fällen führen eine ungesunde Sitzposition und Körperhaltung zu solchen Beschwerden. Unterstützt werden Fehlhaltungen durch unzureichend ausgestattete Bürostühle, sodass es zu Verkrampfungen der Muskulatur, zu Kopfschmerzen und zu weiteren Schmerzen kommen kann.

Verbraucher sollten aus diesem Grund direkt beim Bürostuhl ansetzen und sich für ein ergonomisches Modell entscheiden. Auf diese Weise können sie ihre Sitzposition beispielsweise beim Arbeiten oder Gamen verbessern. Nutzer sollten beim Kauf auf die Sitzfläche, die Rückenlehne, den Lendenbereich, die Kopfstütze und die Armlehnen achten, um eine optimale Sitzposition einstellen zu können. Dazu gibt es in den folgenden Absätzen noch mehr Informationen.

danger

Sitzen kann krank machen: Schädlich ist eine monotone Körperhaltung, die den Rücken belastet. Gleichzeitig führt die einseitige Belastung zu einer Erschlaffung der Muskulatur und zu einer schlechten Sauerstoffversorgung. Auch die Belastung der Bandscheiben steigt nach längerem Sitzen. Der Körper schaltet auf Sparflamme und die Bauchmuskeln erschlaffen, was die Verdauungsorgane einengt und zu einem Unwohlsein führen kann.

Welchen Bürostuhl für die Arbeit kaufen?

Bürostuhl VergleichIm Hinblick auf den Arbeitsplatz sollten Verbraucher in jedem Fall einen passenden Bürodrehstuhl auswählen, da sie dort sehr viel Zeit verbringen. Die folgenden Fragen führen in der Regel zu einem passenden Modell:

  • Wie lange sitze ich am Tag?
  • Habe ich Rückenprobleme?
  • Welche Tätigkeit führe ich im Sitzen aus?
  • In welchem Arbeitsumfeld sitze ich?
  • Wie alt und wie schwer bin ich?

Die einzelnen Fragen beziehen sich auf die wichtigsten Kriterien beim Kauf der Bürostühle neben der Verarbeitung. So macht es einen Unterschied, ob ein Nutzer eine stetig sitzende Tätigkeit ausübt oder zwischendurch aufsteht und den Arbeitsplatz wechselt.

Darüber hinaus sollten vorgeschädigte Nutzer mit Nacken- und Rückenbeschwerden auf speziellen für den Nackenbereich oder Rückenbereich fokussierten Drehstühlen arbeiten. Die professionellen Bürostühle sind für eine maximale Gesamtbelastung und Größe konzipiert. Die gepolsterten Chefsessel sind für hohe Belastungen geeignet, während rückenschonende Drehstühle ein geringeres Maximalgewicht haben und an den Maßen sparen. Das macht sie zu einer lohnenswerten Alternative in kleineren Arbeitszimmern und Büros.

Vorteile & Nachteile der Chefsessel:

  • Hohe Gewichtsbelastung möglich
  • Meist gute Verarbeitung
  • Klassisches Design passt in jedes Büro
  • Weicher Sitzkomfort
  • Zusätzliche Polster im Sitz- und Rückenbereich
  • Eingeschränkte Beweglichkeit
  • Nicht jeder Sessel verfügt über eine Wippfunktion

Vorteile & Nachteile ergonomischer Bürostühle:

  • Armlehne, Rückenlehne und Sitztiefe einstellbar
  • Wippfunktion lässt sich ein- und ausschalten
  • Basics zum günstigen Preis verfügbar
  • Bequeme und atmungsaktive Polsterung
  • Scharfkantige Rollen können den Boden beschädigen
  • Nicht jeder Drehstuhl eignet sich zum dauerhaften Sitzen

Die unterschiedlichen Bürostuhl-Arten im Überblick

Es gibt im Handel verschiedene Arten von Bürostühlen. Auf die Vorteile eines davon, des klassischen Chefsessels, sind wir bereits einen Absatz weiter oben eingegangen. Wir wollen an dieser Stelle noch einen kurzen Überblick über die weiteren Arten geben. Bei allen Modellen gilt es natürlich, auf eine gute Verarbeitung zu achten.

Art des BürostuhlsBeschreibung
DrehsesselAufgrund der erforderlichen Beweglichkeit im Büro handelt es sich bei Bürostühlen meistens um Drehsessel. Diese lassen sich leicht in jede Richtung drehen und ermöglichen es dem Nutzer, seitlich stehende Schränke oder Ablagen zu erreichen. Drehsessel unterstützen darüber hinaus die Motorik des Verbrauchers.
ChefsesselDer Begriff Chefsessel kann irreführend sein, da sich nicht nur Manager oder Chefs auf diese Stühlen setzen dürfen. Da diese Personengruppen aber oft sehr lange in einem Bürostuhl sitzen, weisen Chefsessel in der Regel ein Extra an Komfort beziehungsweise Ergonomie auf. Sie sind gut gepolstert, mit vielen Funktionen ausgestattet und leicht in der Handhabung.
Bürostuhl mit/ohne RollenEin Bürostuhl ohne Rollen ist rein aus ergonomischen Gesichtspunkten nicht besser oder schlechter als ein Modell mit Rollen. Es kommt auf die persönlichen Vorlieben und die Arbeitsumgebung des Verbrauchers an. Bequemer sind in der Regel Bürostühle mit Rollen, gesünder aber Modelle ohne Rollen, da Verbraucher öfter selbst aufstehen müssen. Wer einen empfindlichen Holzfußboden besitzt, sollte eine Bodenschutzmatte verwenden.
Gamingstuhl Ein Gamingstuhl ist ein normaler Bürostuhl, der auf die Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten ist. Ursprünglich wurden diese Stühle für Spieler im Bereich Autorennsport wie Need For Speed oder Dirt entwickelt, um Gamern das Gefühl zu vermitteln, in einem Sportwagen zu sitzen. Das Design der Gamingstühle ist deswegen sportlich und sie sind oft unter der Bezeichnung Racing-Stuhl bekannt. Sie sind in der Regel bequem und mit vielen Einstellungsmöglichkeiten für lange Spielabende ausgestattet.

Die Basis-Funktionen eines Bürostuhls

TippsBürostühle gibt es je nach Preisklasse, Hersteller und Ausstattung in verschiedenen Ausführungen. Es gibt aber einige Basis-Funktionen, über die jeder gute Bürostuhl verfügen sollte. Dazu zählen:

  • Verstellbare Rückenlehne
  • Sitztiefenverstellung
  • Einstellung der Sitzhöhe
  • Armlehnen
  • Wippmechanik

In den folgenden Absätzen wollen wir auf diese Funktionen im Einzelnen näher eingehen.

Die Bedeutung einer verstellbaren Rückenlehne

Die Rückenlehne ist ein zentraler Faktor eines jeden Bürostuhls und sollte die Sitzposition des Nutzers bestmöglich unterstützen. Da jeder Mensch unterschiedliche Körpermaße hat, muss eine Rückenlehne in der Höhe individuell verstellbar sein. Es ist aber mindestens genauso wichtig, dass die Lehne nicht starr ist, sondern flexibel den Bewegungen des Nutzers folgt. Sie soll den Rücken weder zu stark nach vorne drücken noch zu schnell nach hinten kippen, wenn sich eine Person anlehnt.

Die Form der Rückenlehne hat im Idealfall eine S-Form wie die menschliche Wirbelsäule. Um die Lendenwirbelsäule des Anwenders zu unterstützen, ist eine zusätzliche Wölbung im Bereich des Beckens ein sinnvolles Feature. Diese heißt im Fachbjargon Lordosen-Stütze und gehört bei vielen Modellen mittlerweile zur Standard-Ausstattung. Eine optimale Sitzposition haben Nutzer erreicht, wenn ihre Ober- und Unterschenkel in einem Winkel von mindestens 90 Grad zueinanderstehen. Falls der Winkel größer ist, ist das ebenfalls rückenschonend – er sollte nur in keinem Fall kleiner sein.

info

Ergibt eine Nackenstütze Sinn? Eine Nackenstütze an der Rückenlehne kann die Schulter- und Nackenmuskulatur des Nutzers zusätzlich entlasten. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn sich der Nutzer beim Telefonieren nach hinten lehnt. Verbraucher sollten bei solchen Modellen darauf achten, dass die Nackenstütze höhenverstellbar ist.

Die Sitztiefenverstellung

Diese Funktion beeinflusst nicht nur den Sitzkomfort, sondern auch die Blutversorgung der unteren Gliedmaßen. Jeder Mensch hat verschieden lange Beine – aus diesem Grund sollte die Sitztiefe bei einem guten Bürostuhl individuell einstellbar sein. Wichtig ist, dass die Kniekehlen des Nutzers nicht mit der Vorderkante der Sitzfläche in Berührung kommen. Bei der richtigen Sitztiefe hebt sich die Vorderkante an, wenn sich der Verbraucher im Stuhl nach hinten neigt, und die Füße behalten Bodenkontakt.

info

Was ist die ideale Sitztiefe? Zwischen der Vorderkante der Sitzfläche und den Kniekehlen des Verbrauchers sollten nach Angaben der meisten Hersteller auf dem Markt circa 2 bis 7 Zentimeter Abstand sein. Der ideale Zwischenraum ist etwa vier Finger breit. Eine flache Hand sollte mühelos dazwischen passen.

Einstellung der Sitzhöhe

Mit der richtig eingestellten Sitzhöhe sorgen Anwender dafür, dass ihre Wirbelsäule dauerhaft aufgerichtet ist und das Becken in keiner Form nach hinten kippen kann. Auf diese Weise wird der Rücken entlastet und einer Rundhaltung vorgebeugt. Wenn Verbraucher die Sitzhöhe einstellen, sollten ihre Knie und ihr Becken einen Winkel von 90 bis maximal 100 Grad bilden. Auch die auf dem Tisch liegenden Arme sollten gleichzeitig einen rechten Winkel bilden. Ist das nicht möglich, sollte der Schreibtisch entsprechend angepasst werden. Die Füße sollten den Boden immer berühren.

Bester Bürostuhl

Die Armlehnen

Nicht jeder Mensch empfindet Armlehnen an einem Bürostuhl als angenehm. Aus gesundheitlicher Sicht sind sie aber sinnvoll, da sie die Schultern und Oberarme entlasten und sich dadurch Verspannungen in den Nacken- und Halswirbeln vermeiden lassen. Verbraucher sollten bei den Armlehnen darauf achten, dass diese nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Tiefe und zu den Seiten hin verstellbar sind. Auf diese Weise bleibt die Bewegungsfreiheit der Finger, Hände und Unterarme erhalten. Die Armlehnen sollten weich gepolstert sein, um unangenehme Druckstellen zu vermeiden.

success

Die optimale Höhe der Armlehnen liegt nach Ansicht vieler Hersteller bei circa 20 bis 25 Zentimetern über der Sitzfläche. Sie sollten mindestens 20 Zentimeter lang und knapp 4 Zentimeter breit sein.

Die Wippmechanik

Lehnen sich Verbraucher in einem Bürostuhl nach hinten, gibt dieser dank der Wippmechanik nach und bleibt nicht starr. Das entlastet die Bandscheiben des Nutzers und unterstützt eine flexible Haltung. Wichtig ist, dass Nutzer den Gegendruck der Wippmechanik individuell einstellen können, da das Gewicht und der damit verbundene Druck bei jedem Menschen unterschiedlich sind. Die meisten Modelle erlauben ein Verstellen des Widerstands über ein Drehrad, das sich unterhalb der Sitzfläche befindet.

Erweiterte Funktionen eines Bürostuhls

Ist ein Bürostuhl mit den oben erwähnten Basis-Funktionen ausgestattet, erfüllt er die ergonomischen Grundvoraussetzungen – nicht mehr und nicht weniger. Wer aber gesundheitlich vorbelastet ist oder überdurchschnittlich viel Zeit am Schreibtisch verbringt, sollte auf die folgenden Features als Ergänzungen achten:

  1. Synchronmechanik: Die Synchronmechanik ist eine Erweiterung der Funktionsweise einer Rückenlehne, bei der die Lehne und die Sitzfläche synchron auf die Bewegungen des Verbrauchers reagieren und miteinander gekoppelt sind. Sobald sich eine Person im Stuhl zurücklehnt, ändert sich gleichzeitig die Neigung der Sitzfläche. Im Idealfall liegt der Neigungswinkel in einem Verhältnis von 3:1 oder 2:1. Ein Beispiel: Neigt sich der Nutzer um 12 Grad nach hinten, neigt sich der Sitz ebenfalls um 4 Grad. Die Synchronmechanik unterstützt ein optimales Sitzverhalten, entlastet die Wirbelsäule und verhindert Fehlhaltungen. Bürostühle, die mit einer Asynchronmechanik ausgestattet sind, erlauben noch individuellere Einstellungen. Verbraucher stellen die Bewegungen der Rückenlehne und Sitzfläche individuell und voneinander unabhängig ein. Bei der Synchronmechanik sind diese aneinander gekoppelt.
  2. Neigeverstellung: Diese Funktion reagiert nicht auf Zurücklehnen. Es geht darum, den Neigungswinkel der Sitzfläche individuell auf den Körperbau des Nutzers einzustellen. Durch einen korrekt eingestellten Neigungswinkel lassen sich Fehlhaltungen bei langen Sitztätigkeiten verhindern.
  3. 360-Grad-Bewegungsmechanik: Bei dieser Mechanik reagiert die Rückenlehne auf jede Bewegung des Nutzers. Das gilt nicht nur beim Zurücklehnen, sondern auch bei seitlichen Bewegungen – ein großer Vorteil für die Rumpfmuskulatur, die durch diese Funktion gestärkt wird.
  4. Fußstütze: Eine Fußstütze ist nach Ansicht der meisten Hersteller unter ergonomischen Gesichtspunkten nicht immer notwendig, kann aber eine Entlastung sein und zusätzlichen Komfort bieten. Fußstützen lassen sich meist nur bei Bürostühlen ohne Rollen finden. Sie an einem Drehstuhl anzubringen, ist technisch eher schwierig umzusetzen.
  5. Lordosenstütze/Lumbalstütze: Der Begriff Lordose beschreibt die natürlichen Krümmungen der Wirbelsäule nach vorne, im Bereich der Lenden- und Halswirbel. Ein ergonomischer Bürostuhl folgt den Krümmungen an diesen Stellen und entlastet die Wirbelsäule, indem er die natürliche Haltung unterstützt. Im Idealfall ist die Lordosenstütze in der Höhe verstellbar, um sie an den Körperbau des Nutzers anzupassen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Bürostuhls achten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Die funktionellen Aspekte eines Bürostuhls sollen das lange Sitzen gesünder machen. Schließlich schränkt ein angestrengter, verkrampfter und schmerzender Rücken den Arbeitsalltag ein. Jeder sollte auf dem Stuhl eine gesunde Sitzposition einnehmen und diese individuell auf seine Proportionen einstellen.

Die zulässigen Zertifikate der führenden Modelle sind das TÜV- und das GS-Siegel. Hier haben unabhängige Experten den Bürostuhl auf Herz und Nieren getestet, um eine allumfassende Sicherheit gemäß der gültigen EU-Normen zu bestätigen. Für Käufer bilden diese Zertifikate eine praktische Orientierung.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, kurz BAuA, hat für Bürostühle konkrete Anforderungen veröffentlicht. Dies ist keine gesetzliche Vorgabe, sondern vielmehr ein Leitfaden für den Kauf eines geeigneten Bürostuhls:

  1. Rückenlehne: Ein wichtiger Bestandteil des Bürostuhls ist wie bereits erwähnt die Rückenlehne. Diese sollte sich an die natürliche Form der Wirbelsäule anpassen und individuell verstellbar sein. Ist die Rückenlehne variabel, lässt sie sich ideal an die Körpergröße des Nutzers anpassen. Auf diese Weise können kleinere und größere Menschen den Bürodrehstuhl gleichermaßen nutzen.
  2. Beckenkammstütze: Die Beckenkammstütze befindet sich circa 20 Zentimeter oberhalb der Sitzfläche. Sie sorgt für eine gesunde Sitzhaltung und die Streckung des Rückens. Die Sitzposition sollte gerade sein, um mit dem Becken nahe an die Rückenlehne zu rutschen. In der richtigen Sitzposition nehmen Rücken und Oberschenkel einen 90-Grad-Winkel ein. Eine hohe Rückenlehne entlastet den Rücken effektiver als eine zu kurze Lehne.
  3. Polsterung: Die Polsterung des Bürostuhls ist für den Sitzkomfort zuständig und gerade im Büroalltag wichtig. Zur Auswahl steht die dicke Polsterung eines Chefsessels oder ein Bürostuhl mit Netzbespannung. Der Sitz des Stuhls sollte beim Hinsetzen leicht abfedern, um einen Stoß auf die Wirbelsäule zu minimieren.
  4. Armlehnen: Ein Bürostuhl mit oder ohne Armlehnen? Das hängt in der Regel vom Einsatzzweck ab. Hat der Bürostuhl Armlehnen, sollten diese die Bewegungen des Nutzers nicht behindern. Alternativ können sich Verbraucher für einen Bürostuhl mit abnehmbaren oder höhenverstellbaren Armlehnen entscheiden.
  5. Sitzfläche: Die Sitzfläche sollte höhenverstellbar sein. Die meisten Schreibtischstuhl-Modelle bringen es auf eine Sitzbreite zwischen 40 und 48 Zentimetern. XXL-Bürostühle haben eine etwas breitere Sitzfläche.
  6. Belastung: Die maximale Belastung bei einem Bürostuhl spielt eine wichtige Rolle, da sie für Sicherheit und Stabilität sorgt. In der Regel sind die Bürostühle auf ein maximales Körpergewicht von 100 bis 120 Kilogramm ausgelegt. Lediglich bei der XXL-Ausführung beträgt die maximale Belastung teilweise bis zu 210 Kilogramm.

Netzbezug oder Kunstleder: Vor- und Nachteile erklärt

Bürostühle verfügen über verschiedene Polsterungen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Die Polsterung eines Bürostuhls sollte weder zu hart noch zu weich sein:

  • Bei einer zu weichen Polsterung sinken Verbraucher zu sehr in die Sitzfläche und Rückenlehne ein. Das ist nicht nur ungünstig für die Haltung, sondern quetscht die Polsterung zu sehr zusammen und verhindert einen optimalen Feuchtigkeits- und Wärmeaustausch des Körpers mit der Umgebungsluft. Das Ergebnis: Verbraucher schwitzen dort, wo sie in Kontakt mit dem Bürostuhl sind. Die Bezüge sollten atmungsaktiv sein, um einen solchen Hitzestau zu verhindern. Stühle mit einer Netzbespannung müssen einen zusätzlichen Windschutz haben, um Frieren in kälteren Monaten zu verhindern.
  • Eine zu harte Polsterung führt auf Dauer zu schmerzenden Druckstellen. Die Polsterung ist bei fast allen Modellen an das empfohlene Gewicht des Nutzers angepasst. Stühle für Menschen mit einem höheren Gewicht sind härter gepolstert als Bürostühle, die für leichte und kleine Menschen konzipiert sind. Aus diesem Grund sollten Verbraucher beim Kauf auf die Gewichtsangaben des Herstellers achten.

Bei den Bezügen haben Verbraucher in der Regel die Wahl zwischen Leder, Kunstleder, Stoff oder Netzstoff. Einige Stühle sind komplett ohne Bezug – bei ergonomischen Stühlen ist das aber ausgeschlossen. Jedes Material hat eigene Vor- und Nachteile:

Bezug aus Leder

  • Hochwertiges Erscheinungsbild
  • Leichte Reinigung
  • Robust und langlebig
  • Größeres Schwitzpotenzial
  • Teurer als Bezüge aus Stoff

Bezug aus Kunstleder

  • Optisch Leder sehr ähnlich
  • Leichte Reinigung
  • Nicht so unempfindlich wie echtes Leder
  • Sehr großes Schwitzpotenzial

Bezug aus Stoff

  • Günstiger als Bezüge aus Leder
  • Je nach Material robust
  • Atmungsaktiv
  • Schwerere Reinigung
  • Kann schnell einreißen

Bezug aus Netzstoff

  • Luftdurchlässig
  • Sehr atmungsaktiv
  • Angenehm an heißen Tagen
  • An kühlen Tagen ungünstig

Wie funktioniert die Bürostuhl-Hydraulik?

Das Herzstück der Hydraulik ist die Gasdruckfeder, die für Elastizität und eine unterschiedliche Sitzhöhe sorgt. An diesem Bauteil zeigen sich die ersten Verschleißerscheinungen. Die Haltbarkeit der Bürostühle liegt oftmals weit über der Lebensdauer ihrer Federung. Bricht die Feder vollständig auseinander, verliert der Stuhl an Stabilität und Halt. Schlingert oder eiert der Sitz, ist in den meisten Fällen die Gasdruckfeder defekt.

Anstatt den Bürostuhl zu entsorgen, sollten Verbraucher die Bürostuhl-Gasfeder austauschen. Online gibt es viele kompatible Gasfedern mit Tiefenfederung zu günstigen Preisen, die sich in fast alle Stuhlkonstruktionen integrieren lassen. Beim Kauf der Gasfedersäule sollten Käufer auf den Gehäusedurchmesser und die Maße am Fußkreuz achten. Nur so passt das Ersatzteil zum Drehstuhl.

Defekte Gasdruckfeder wechseln – so geht’s

Bei den meisten Stühlen ist der Druckdämpfer aufgesteckt. Es handelt sich um ein höhenverstellbares Drucksystem, mit dem der Drehstuhl in der Höhe angepasst werden kann.

  1. Den neuen Dämpfer stecken Verbraucher in die Halterung unter die Sitzfläche.
  2. Danach lässt sich die Sichtblende anbringen und die Feder unten in das Fußkreuz stecken.
  3. Zuletzt stellt der Nutzer den Stuhl wieder auf die Rollen und kann ihn im Anschluss mit neuer Gasdruckfeder wieder wie gewohnt verwenden.
Die alten Gasfedern sitzen sehr fest – an dieser Stelle können Nutzer mit etwas Kriechöl oder Silikonspray nachhelfen. Alternativ können Verbraucher gezielt mit dem Gummihammer ein paar seitliche Schläge auf die Gasfeder geben. Das Bauteil müsste sich im Anschluss einfacher lösen lassen.

Wie sitze ich richtig auf dem Bürodrehstuhl?

Der richtige Sitz auf einem Bürostuhl ist entscheidend, um langfristige Folgen und Rückenschmerzen von Beginn an zu vermeiden. An dieser Stelle geben wir einige Tipps für die richtige Sitzhaltung auf einem Bürostuhl:

  • BürostuhlDie Einstellung der optimalen Sitzhöhe erreichen Verbraucher, wenn die Kniekehle auf der Vorderkante des Sitzes liegt.
  • Beim Anlehnen an die Rückenlehne sollten zwischen der Kniekehle und der Sitzkante etwa ein bis zwei Fingerbreit Platz bleiben. Dadurch kann das Blut in den Beinen zirkulieren.
  • Die Wippmechanik ist sinnvoll, da Verbraucher durch die Wippbewegung den Körper entlasten.

Was ist dynamisches Sitzen?

Grob umrissen beschreibt das dynamische Sitzen die regelmäßige Veränderung der Sitzposition. Schließlich macht lang andauerndes Sitzen krank, wie wir bereits festgestellt haben – besonders in einer monotonen Haltung.

Anwender sollten sich nach vorn oder zurück neigen oder nacheinander die Füße belasten. Alternativ lassen sich die Schultern und die Arme kreisen, um Ermüdungserscheinungen und einer schlechten Durchblutung des Rückens entgegenzuwirken.

Bekannte Hersteller und Marken

Beim Kauf eines Bürostuhls über das Internet sollten Interessenten darauf achten, sich an autorisierte Fachhändler zu wenden. Bei den Preisen für ergonomische Bürostühle wittern einige unseriöse Menschen die Option, krumme Geschäfte zu machen. Verbraucher sollten aus diesem Grund stets die Quelle des Händlers überprüfen. Einige bekannte Hersteller und Marken im Bereich der Bürostühle sind seit Jahren zum Beispiel:

  • Topstar: Beim deutschen Hersteller Topstar mit Sitz in Langenneufnach in Bayern handelt es sich nach eigenen Angaben um einen der weltweit modernsten Fertigungsbetriebe für Drehstühle, Chefsessel und Besucherstühle. Die Firma produziert laut eigener Aussage bis zu 10.000 Stühle pro Tag auf vier verschiedenen Produktionslinien. Die Produktpalette von Topstar reicht vom Kinder- und Jugend-Drehstuhl über den professionellen Bürodrehstuhl und Besucherstuhl bis hin zum luxuriösen Chefsessel aus Leder.
  • Songmics: Bei Songmics handelt es sich um einen deutschen Haushaltswaren-Hersteller aus Remscheid in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 gegründet und entwirft seitdem nach eigenen Angaben erschwingliche und funktionale Produkte für den Haushalt. Zum Produktsortiment des Herstellers zählt neben normalen Wohnungsmöbeln unter anderem eine Vielzahl an verschiedenen Chefsesseln und Drehstühlen für das Büro.
  • Robas Lund: Bei Robas Lund handelt es sich um keinen Hersteller, sondern einen reinen Vertrieb – eine Firma, die unterschiedliche Möbel im Angebot hat und diese über eine Plattform wie Amazon verkauft. Robas Lund produziert selbst keine Möbel, sondern kauft diese günstig ein oder lässt sie produzieren und handelt dann mit den Markenstücken. Die bekanntesten Produkte von Robas Lund sind die DxRacer-Gaming-Stühle.
  • Harastuhl: Harastuhl ist eine Marke des deutschen Büromöbel-Herstellers Haratech GmbH mit Sitz in Lauingen in Bayern. Seit mehr als 10 Jahren bietet die Firma an der Donau Bürostühle und Büromöbel an und stützt sich dabei nach eigenen Angaben auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Bürostuhl

FragezeichenIn den nachfolgenden Absätzen geben wir Antworten auf Fragen, die Verbraucher in Bezug auf Bürostühle immer wieder stellen:

Welcher Bürostuhl ist der beste?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage ist schwierig, da sie stark von den individuellen Anforderungen an einen Bürostuhl abhängt. Während Verbraucher A auf der Suche nach einem luxuriösen Chefsessel ist, sind für Verbraucher B eher ergonomische Faktoren wie eine Synchronmechanik wichtig. Verbraucher C schaut auf eine gute Integration in die vorhandenen Büromöbel. Aus diesem Grund sollten sich Interessierte vor dem Kauf eines Bürostuhls über ihre Anforderungen im Klaren sein. Im Anschluss lässt sich ein Blick in unsere Produktbeschreibungen weiter oben auf der Webseite werfen und der persönliche Testsieger küren.

Wo kann ich einen Bürostuhl kaufen?

Einen Bürostuhl finden Verbraucher in jedem gut ausgestatteten Möbelgeschäft oder während Aktionswochen bei Discountern im Angebot. Der Kauf vor Ort bietet den Vorteil einer persönlichen Beratung durch geschultes Fachpersonal. Darüber hinaus können Kaufinteressierte den Stuhl selbst testen und Einstellungsmöglichkeiten eigenständig überprüfen. Die Alternative ist der Online-Kauf bei einem Internet-Händler. Dieser hat in der Regel eine deutlich größere Auswahl und bietet die Option, die Produkte auf einen Blick miteinander zu vergleichen. Verbraucher können den Kauf zu jeder Tages- und Nachtzeit bequem vom heimischen Sofa aus erledigen und haben Zugriff auf zahlreiche Rezensionen anderer Kunden.

Warum muss ein Bürostuhl fünf Rollen haben?

Fünf Rollen gewährleisten nach Ansicht der meisten Hersteller eine hohe Standsicherheit und Stabilität. Weiche Rollen passen zu harten Fußböden und harte Rollen zu weichen Böden.

Warum quietscht mein Bürostuhl?

Die Ursachen für ungewöhnliche Laufgeräusche liegen zumeist in den Rollen. Sind die Stahlachsen in Kunststoff gelagert, machen sie mitunter unangenehme Geräusche. Aber auch der Ring um die Teleskopstange kann quietschen. In diesem Fall sollten Anwender einfach mit etwas Öl nachschmieren.

Wie viel wiegt ein Bürostuhl?

Das kommt auf die einzelnen Bauteile an. Leicht sind Kunststoffstühle, die nicht mehr als 10 Kilogramm auf die Waage bringen. Zu den schweren Modellen gehören die Chefsessel. Sie gewährleisten eine hohe Stabilität und wiegen bis zu 20 Kilogramm.

Welcher Bürostuhl ist bei Nackenschmerzen geeignet?

Interessierte sollten beim Kauf ergonomischer Bürostühle auf Nackenstützkissen und Kopfkissen für die Kopfstütze achten. Diese ermöglichen eine gesunde Ausrichtung der Rückenlehne, selbst wenn Verbraucher schon unter Nackenbeschwerden leiden. Kaufinteressierte sollten mit ihrem Hausarzt über die passende Sitzgelegenheit sprechen, um langfristig eine Verbesserung zu erzielen.

Wie soll ich den Bürostuhl entsorgen?

Gute Bürostühle können Interessierte auf Gebrauchtmärkten anbieten und wieder zu Geld machen. Aufgrund ihrer Größe ist es nicht möglich, den Bürostuhl über den Hausmüll zu entsorgen. Verbraucher können die Wertstoffhöfe in ihrer Nähe nutzen oder den Bürostuhl zum Altmüll stellen.

Wie lange hält ein Bürostuhl?

Ein erster Anhaltspunkt für die Lebensdauer ist die Garantie, die der Hersteller auf den Bürostuhl anbietet. Die Mindestgarantie liegt bei den bekannten Marken bei mindestens 2 Jahren.

Lässt sich der Bürostuhl von der Steuer absetzen?

Ja, Freiberufler und Selbstständige, die im Büro arbeiten, haben die Möglichkeit, den Bürodrehstuhl steuerlich geltend zu machen. Dafür benötigen Verbraucher nur eine Rechnung, auf der ihr Name und ihre Adresse vermerkt ist.

Welcher Bürostuhl ist bei Hüftproblemen der richtige?

Schmerzen die Hüften beim Sitzen, können Verbraucher sich kaum konzentrieren. Nutzer sollten in diesem Fall eine übermäßige Beugung vermeiden. Eine Einschränkung in der Hüftbeugung ist auf eine korrekte Sitzhöhe angewiesen. Dafür eignet sich zum Beispiel ein spezielles Sitzkissen.

Was kostet ein Bürostuhl?

Die Preisspanne der Bürodrehstühle ist weit gefächert. Die günstigsten Modelle starten bei einem Preis von 20 bis 30 Euro. Die Profi-Drehstühle übersteigen beim Preis die 100-Euro-Marke, nach oben hin sind kaum Grenzen gesetzt. Dafür kombinieren diese hochwertigen Stühle fürs Büro individuelle, ergonomische Vorteile.

Hat die Stiftung Warentest einen Bürostuhl-Test vorzuweisen?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest hat im Jahr 2017 einen Bürostühle-Test durchgeführt. Fünf von 13 Schreibtischstühlen mit einem unterschiedlichen Preis konnten nach Angaben der bekannten Verbraucherorganisation überzeugen. Bei den günstigeren Bürostühlen traten zum Teil Sicherheitsmängel auf. Andere Modelle fielen durch die Schadstoffprüfung.

Die Experten waren sich einig: Ein guter und leistungsfähiger Drehstuhl passt sich den Proportionen des Nutzers an und fördert die Bewegung durch eine Wippfunktion. Die ersten Schwächen traten unter Dauerbelastung auf. Alle Bürostühle im Test verfügten über eine Synchronmechanik. Diese wirkt sich positiv auf wechselnde Sitzfunktionen und eine aktive Sitzhaltung aus. So strecken Verbraucher beim Wippen den Körper und bewegen die Gelenke und die Muskulatur.

Dabei sollte der untere Rückenabschnitt durch den Bürostuhl eine zusätzliche Stütze erfahren. Probleme bei der Auswahl der passenden Drehstühle haben oft große Menschen. Verbraucher sollten nach Angaben der Stiftung Warentest vor dem Kauf überprüfen, ob die Sitzfläche und Höhe zu ihren Körpermaßen passt.

Hat Öko-Test einen Bürostuhl-Test durchgeführt?

Der letzte Bürostuhl-Test von Öko-Test liegt bereits einige Jahre zurück und datiert aus dem Jahr 2011. In diesem Test nahmen die Experten des bekannten Verbrauchermagazins acht ergonomisch geformte Bürostühle und Aktivsitze unter die Lupe. Das Fazit: Nur eines der Produkte konnte gut abschneiden, die restlichen Modelle wiesen Probleme in den Bereichen Komfort und Flexibilität auf. Seit diesem Test von Öko-Test sind aber bereits einige Jahre vergangen, in denen sich Bürostühle auf ein neues Niveau weiterentwickelt haben. Der Test aus dem Jahr 2011 ist hinter einer Paywall unter diesem Link nachzulesen.

Glossar

atmungsaktiv
Die Bezeichnung „atmungsaktiv“ ist ein umgangssprachlicher Begriff für Wasserdampfdurchlässigkeit. Bei atmungsaktivem Material kann Wasserdampf aus dem Inneren nach außen entweichen.
BIFMA
Das BIFMA-Zertifikat ist eine freiwillige Prüfung, die Hersteller kostenpflichtig beim TÜV durchführen lassen können. Es sagt aus, ob bei der Produktion nachhaltige Kriterien bezüglich Gesundheit, Material, Energie und Atmosphäre eingehalten wurden.
Ergonomisch
Die Ergonomie ist die Wissenschaft von der Gesetzmäßigkeit menschlicher beziehungsweise automatisierter Arbeit. Der Begriff setzt sich aus den beiden griechischen Wörtern 'ergon' und 'nomos' zusammen, was so viel wie Arbeit und Gesetz bedeutet.
Gasdruckfeder
Eine Gasdruckfeder ist eine pneumatische Feder, die unter Hochdruck stehendes Gas zur Bereitstellung der Federkraft nutzt. Die Vorteile einer Gasdruckfeder gegenüber einer Schraubenfeder sind die vom Federweg fast unabhängige Kraft und der geringe Platzbedarf.
Mesh
Das Mesh-Gewebe ist ein luftdurchlässiges Textilnetzgewebe, das neben großformatigen Werbedrucks immer öfter beim Bezug von Bürostühlen zum Einsatz kommt.
Nylon
Nylon ist eine überwiegend zur Herstellung von Textilien verwendete, sehr reißfeste Chemiefaser aus der Familie der synthetischen Polymere.
PU
PU ist die Abkürzung für Polyurethane. Dies sind Kunststoffe oder Kunstharze, die aus der Polyadditionsreaktion von Dialkoholen oder Polyolen mit Polyisocyanaten entstehen. Viele Bürostühle haben eine schützende Schicht aus Polyurethan.
Synchronmechanik
Die Synchronmechanik beschäftigt sich mit der Einstellung des Neigungswinkels zwischen Sitz- und Rückenlehne bei Bürostühlen. Sie sorgt dafür, dass sich die Sitzfläche in korrekter Winkelstellung zur Lehne synchron mitbewegt.
TÜV
Als Technischer Überwachungsverein, kurz TÜV, werden eingetragene Vereine bezeichnet, die als technische Prüforganisationen Sicherheitskontrollen durchführen. In Deutschland sind die TÜV-Gesellschaften überwiegend in den drei großen Holdings TÜV Süd, TÜV Nord und TÜV Rheinland organisiert.
Wippmechanik
Die Wippmechanik oder Wippfunktion bei Bürostühlen sorgt dafür, dass sich die Rückenlehne und die Sitzfläche beim Anlehnen gemeinsam nach hinten neigen. Sie soll das dynamische Sitzen am Arbeitsplatz fördern.

Bürostühle-Liste 2020: Finden Sie Ihren besten Bürostuhl

Platzierung Produkt Datum Preis  
1. Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Bürostuhl 08/2020 207,77€ Zum Angebot
2. Songmics OBG57B Bürostuhl 08/2020 93,99€ Zum Angebot
3. AmazonBasics 49924 Bürostuhl 08/2020 91,62€ Zum Angebot
4. Songmics OBG24B Bürostuhl 08/2020 99,99€ Zum Angebot
5. Songmics OBG56B Bürostuhl 08/2020 71,15€ Zum Angebot
6. Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl 08/2020 126,49€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Bürostuhl