Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

9 verschiedene Camping-Gasgrills im Vergleich – finden Sie Ihren besten Gasgrill für den nächsten Campingausflug – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Camping liegt voll im Trend! Ob mit dem Wohnmobil, mit einem selbst ausgebauten Bus, einem PKW mit Zelt, mit dem Fahrrad oder zu Fuß. In der Natur unterwegs zu sein ist ein Bedürfnis, welches immer mehr Menschen packt. Doch was genau bringt uns dazu? Sicherlich ist der Aufenthalt in der Natur ein großer Faktor, aber auch das Kochen und Essen in der Natur macht vielen Menschen Spaß. Das Kochen auf offenem Feuer hält hier zwar das größere Abenteuer bereit, birgt aber auch einen großen Nachteil. Der Rauch dringt in alle Poren und setzt sich in Ihrer Kleidung fest.

Hier haben Camping-Gasgrills einen entscheidenden Vorteil. Sie funktionieren fast rauchlos und sind kinderleicht bedienbar. Außerdem können Sie die Hitzezufuhr steuern und sich so ganz dem Geschmack Ihres leckeren Grillguts widmen. Doch welcher Camping-Gasgrill ist nun der richtige für Ihre Zwecke? In unserem großen Camping-Gasgrill-Vergleich stellen wir Ihnen verschiedene Modelle näher vor und Sie erfahren in unserem Ratgeber, worauf Sie beim Gasgrill-Kauf achten sollten. Sie erfahren auch, wie die einzelnen Modelle der Hersteller sich voneinander unterscheiden und welche Alternativen es zum Gasgrill gibt. Auch mögliche Ergebnisse der Stiftung Warentest oder der Verbraucherorganisation Öko Test arbeiten wir in unsere Ergebnisse mit ein.

4 unterschiedliche Camping-Gasgrills im großen Vergleich

Campingaz CV 470-Camping-Gasgrill
Amazon-Bewertung
(3.335 Kundenbewertungen)
Typ
Tischrill/Standgrill
Anzahl Brenner
Einer
Leistung
1,35 Kilowatt
Grillfläche
32,5 Zentimeter Durchmesser
Abmessungen
32,5 x 27 Zentimeter
Thermometer
Gewicht
2,3 Kilogramm
Besonderheiten
Tragetasche enthalten, kompakte Maße, auch als Kocher verwendbar, Piezo-Zündung
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 67,18€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 81,95€
Enders Explorer Next Camping-Gasgrill
Amazon-Bewertung
(824 Kundenbewertungen)
Typ
Tischgrill/Standgrill
Anzahl Brenner
Zwei
Leistung
2 x 2,2 Kilowatt
Grillfläche
48 x 32 Zentimeter
Abmessungen
48 x 42 x 34 Zentimeter
Thermometer
Gewicht
10 Kilogramm
Besonderheiten
Hohe Standbeine, wahlweise Gaskartusche oder Flasche möglich, hohe Leistung
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 134,94€ Idealo 154,90€ Otto Preis prüfen OBI 139,99€ Leitermann 179,00€ Ebay 194,90€
Enders 2095 URBAN-Camping-Gasgrill
Amazon-Bewertung
(1.811 Kundenbewertungen)
Typ
Tischgrill
Anzahl Brenner
Zwei
Leistung
2 x 2,2 Kilowatt
Grillfläche
48 x 32 Zentimeter
Abmessungen
94 x 34 x 42 Zentimeter
Thermometer
Gewicht
13,7 Kilogramm
Besonderheiten
Kompakte Abmessungen, flexibel einsetzbar, Standzubehör erhältlich, gusseiserner Rost
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 178,00€ Idealo Preis prüfen Otto 214,99€ OBI 179,99€ Quelle 214,99€ Baur 214,99€ Ebay 234,90€
ACTIVA Crosby Camping-Gasgrill
Amazon-Bewertung
(899 Kundenbewertungen)
Typ
Tischgrill
Anzahl Brenner
Einer
Leistung
3,4 Kilowatt
Grillfläche
48 x 35 Zentimeter
Abmessungen
93 x 44 x 40 Zentimeter
Thermometer
Gewicht
11 Kilogramm
Besonderheiten
Grillrost aus Gusseisen, Piezozündung, Seitenablagen mit Haken
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 119,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 149,99€
Abbildung
Modell Campingaz CV 470-Camping-Gasgrill Enders Explorer Next Camping-Gasgrill Enders 2095 URBAN-Camping-Gasgrill ACTIVA Crosby Camping-Gasgrill
Amazon-Bewertung
(3.335 Kundenbewertungen)
(824 Kundenbewertungen)
(1.811 Kundenbewertungen)
(899 Kundenbewertungen)
Typ Tischrill/Standgrill Tischgrill/Standgrill Tischgrill Tischgrill
Anzahl Brenner Einer Zwei Zwei Einer
Leistung 1,35 Kilowatt 2 x 2,2 Kilowatt 2 x 2,2 Kilowatt 3,4 Kilowatt
Grillfläche 32,5 Zentimeter Durchmesser 48 x 32 Zentimeter 48 x 32 Zentimeter 48 x 35 Zentimeter
Abmessungen 32,5 x 27 Zentimeter 48 x 42 x 34 Zentimeter 94 x 34 x 42 Zentimeter 93 x 44 x 40 Zentimeter
Thermometer
Gewicht 2,3 Kilogramm 10 Kilogramm 13,7 Kilogramm 11 Kilogramm
Besonderheiten Tragetasche enthalten, kompakte Maße, auch als Kocher verwendbar, Piezo-Zündung Hohe Standbeine, wahlweise Gaskartusche oder Flasche möglich, hohe Leistung Kompakte Abmessungen, flexibel einsetzbar, Standzubehör erhältlich, gusseiserner Rost Grillrost aus Gusseisen, Piezozündung, Seitenablagen mit Haken
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 67,18€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 81,95€ Amazon 134,94€ Idealo 154,90€ Otto Preis prüfen OBI 139,99€ Leitermann 179,00€ Ebay 194,90€ Amazon 178,00€ Idealo Preis prüfen Otto 214,99€ OBI 179,99€ Quelle 214,99€ Baur 214,99€ Ebay 234,90€ Amazon 119,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 149,99€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
0,00 Sterne aus 0 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Campingaz CV 470-Camping-Gasgrill mit Gaskartusche und Camping-Kocher

Der Campingaz CV 470-Camping-Gasgrill ist ein kompakter Grill mit Gaskartusche. Sie können den Grillrost wahlweise abnehmen und den Grill mit einem Topf oder einer Pfanne als normalen Gaskocher nutzen. Für den Betrieb als Kocher ist ein praktisches Topfkreuz enthalten. Der Grillrost besteht aus einer antihaftbeschichteten Grillplatte, die an einer Stelle durchgehend ist. Hier können Sie beispielsweise Spiegeleier braten. Die untere Schale dient gleichzeitig als Fettauffangschale. Sie können diese mit Wasser befüllen und so die spätere Reinigung vereinfachen. Im Lieferumfang erhalten Sie eine praktische Tragetasche aus Polyester, mit der Sie den Campingaz-Grill problemlos transportieren können.

Der Durchmesser der runden Grillfläche des Campingaz-Gasgrills beträgt 32,5 Zentimeter. Hier haben Sie ausreichend Platz für das Grillvergnügen mit zwei Personen. Die Standbeine können Sie beim Transport abnehmen und in der Grillschale verstauen. Der Grill verfügt über eine Piezo-Zündung, mit der Sie das Gerät mühelos und ohne Zuhilfenahme eines Feuerzeugs ein- und ausschalten können. Die Leistung des Brenners beträgt 1,35 Kilowatt. Mit einem Gewicht von nur 2,2 Kilogramm ist dieser Camping-Gasgrill ausgesprochen leicht und handlich. Preislich sollten wir noch erwähnen, dass dieses Modell das Günstigste aus unserem Vergleich ist.

info

Was ist eine Piezo-Zündung? Die Piezo-Zündung funktioniert, indem zwei Metallkontakte mithilfe einer Feder und einem Stößel polarisieren und einen Funken erzeugen. Speziell an einem Gasbrenner entzündet der Funke das Gas und der Brenner ist an, ohne dass Sie das Gas durch eine externe Feuerquelle entzünden müssen. Der Ursprung des Piezo-Zünders existiert seit 1880 und macht bis heute das Leben vieler Hobbygrillmeister einfacher. In unserem Ratgeber weiter unten erklären wir Ihnen mehr über die Erfindung und die Wirkungsweise eines Piezo-Zünders.

FAQ

Welche Gaskartuschen kann ich für den Betrieb des Campingaz CV 470-Camping-Gasgrill nutzen?
Sie können Gaskartuschen der Reihe CV 470+ und CV 300+ nutzen.
Wie lange hält eine Gaskartusche?
Die Brenndauer der CV 300+ beträgt circa 2 Stunden und 40 Minuten. Die Brenndauer der CV 470+ liegt bei etwa 4 Stunden und 30 Minuten. Der Gasverbrauch beträgt circa 99 Gramm pro Stunde.
Kann ich den Tischgrill auch in geschlossenen Räumen einsetzen?
Nein! Der Campingaz CV 470-Camping-Gasgrill ist nicht für den Einsatz in geschlossenen Räumen geeignet.
Wie montiere ich die Gaskartusche und kann ich sie auch entfernen, wenn Sie noch nicht leer ist?
Die Montage der Gaskartusche erfolgt kinderleicht über ein Klicksystem. Sie müssen den Grill umdrehen und die Kartusche einklicken. Danach drehen Sie die Kartusche, bis sie einrastet. Das Sicherheitsventil ist selbstdichtend und vom Hersteller patentiert. Für den Transport können Sie jederzeit auch eine nicht leere Kartusche abnehmen.

2. Enders Explorer Next Camping-Gasgrill – das Multitalent

Der Enders Explorer Next Camping-Gasgrill ist ein absolutes Multitalent unter den Gasgrills. Er verfügt über zwei Brenner mit einer Leistung von je 2,2 Kilowatt. Der Hersteller Enders ist bekannt für hochwertige Materialien und gute Verarbeitung und macht auch bei diesem Modell keine Ausnahme. Die kompakte Bauweise sorgt dafür, dass Sie den Grill auf Ihren Camping-Abenteuern gut transportieren und mitnehmen können. Mit einem Gewicht von rund 10 Kilogramm ist er zwar nicht das Leichtgewicht unter den Camping-Gasgrill-Modellen, aber durchaus noch handlich genug.

Der Campinggrill verfügt ein Thermometer, welches in der Garhaube integriert ist. So haben Sie die Kontrolle über ein perfektes Garergebnis. Die Grillfläche von 48 x 32 Zentimetern bietet Ihnen ausreichend Platz, um problemlos mit vier Personen zu grillen. Zwei herausnehmbare Fettauffangschalen sorgen für eine schnelle Reinigung nach dem Gebrauch. Sie können den Grill wahlweise mit einer handlichen Gaskartusche oder auch mit einer Gasflasche betreiben. Der Schlauch und der Druckminderer für den Betrieb mit einer Gasflasche sind im Lieferumfang des Grills enthalten.

Durch die zwei Brenner des Explorer Next Gasgrills können Sie ihn gleichzeitig als Grill und als Kocher nutzen. Der Grillrost ist zweigeteilt und einzeln abnehmbar. Darunter befindet sich jeweils ein Topfrost, auf dem Sie bequem kochen können. So können Sie eine Seite als Grill nutzen und auf der anderen Seite beispielsweise leckere Beilagen zubereiten. Als ob dies alles noch nicht genug wäre, können Sie den Grill durch die integrierte Abdeckhaube und das Thermometer auch wunderbar als Backofen nutzen.

success

Sie können den Explorer Next Camping-Gasgrill wahlweise als Stand- oder als Tischgrill nutzen. Für die Nutzung als Standgrill erhalten Sie im Lieferumfang lange Beine, die Sie bei Bedarf montieren können. Ein einfaches Stecksystem sorgt für schnelles Handling und einen sicheren Stand. Für die Nutzung als Tischgrill sind kürzere Standbeine enthalten. Die Arbeitshöhe im Standbetrieb beträgt 66 Zentimeter.

FAQ

Aus welchem Material besteht der Grillrost des Enders Explorer Next Camping-Gasgrills?
Der Grillrost ist aus Edelstahl gefertigt.
Wie standsicher ist der Gasgrill von Enders, wenn die hohen Standbeine montiert sind?
Der Enders Explorer Next Camping-Gasgrill ist so konstruiert, dass er auch mit Standbeinen einen sicheren Stand gewährleistet.
Kann ich die Standbeine auch einzeln in der Höhe verstellen?
Nein, das ist leider nicht möglich. Die Standbeine haben alle dieselbe Länge und keine fließende Verstellmöglichkeit.
Wie lang ist der im Lieferumfang enthaltene Gasschlauch?
Der Schlauch ist circa 80 Zentimeter lang.

3. Enders 2095 URBAN-Camping-Gasgrill mit zwei Edelstahl-Brennern und Seitenablagen

Der Enders 2095 URBAN-Camping-Gasgrill ist ein kompakter Tischgrill und verfügt über zwei leistungsstarke Edelstahl-Brenner, die Sie unabhängig voneinander steuern können. Die Leistung der Brenner beträgt jeweils 2,2 Kilowatt. Wie auch bei dem Enders EXPLORER-Modell aus der vorherigen Produktbeschreibung, ist der Grillrost zweigeteilt. Sie können jeweils eine Seite entfernen und den Brenner als Gaskocher nutzen. Hierfür erhalten Sie im Lieferumfang zwei stabile verchromte Topfroste. Der Grillrost besteht aus massivem emaillierten Gussrost mit integrierter Flammabdeckung.

Auch das Gehäuse besteht aus massivem Aluguss. Die Grillfläche des Gasgrills ist 48 x 32 Zentimeter groß und damit ausreichend für circa zwei bis vier Personen. Die Garhaube verfügt über ein integriertes Thermometer. Bei geschlossener Haube können Sie den Grill auch als Backofen nutzen. Das Gerät ist ebenso ein Multitalent wie der vorangegangene Enders-Gasgrill, der grillen, kochen und backen kann. Auch indirektes Grillen ist durch die zwei Brenner für den Enders URBAN kein Problem. Sie können den Gasgrill wahlweise mit einer handelsüblichen Gasflasche oder mit einer Schraubkartusche betreiben.

Der URBAN-Grill verfügt über zwei praktische Seitenteile, die Sie mit einem einfachen Stecksystem an- oder abmontieren können. Hier können Sie fertiges Grillgut, Ihre Grillzange oder sonstige Utensilien ablegen. Für den Transport werden die Seitenteile einfach abgenommen. Mit rund 13,7 Kilogramm ist dieses Modell zugegebenermaßen recht schwer. Sie erhalten dafür allerdings einen qualitativ hochwertigen Gasgrill, der robust und langlebig ist.

info

Was ist indirektes Grillen? Beim indirekten Grillen legen Sie das Grillgut jeweils auf die Stelle am Grillrost, an der der Gasbrenner aus ist. Ihr Grillgut wird somit nicht von unten erhitzt, sondern von den verbleibenden Brennern indirekt gegrillt. Bei einem Gasgrill mit drei Brennern bietet sich die Mitte als Fläche an. Sie stellen den rechten und den linken Brenner an und grillen Ihr Fleisch indirekt. Da Camping-Gasgrills aufgrund der kompakten Bauweise meist nur über zwei Brenner verfügen, haben Sie die Qual der Wahl. Sie benötigen zum indirekten Grillen immer eine Garhaube.

FAQ

Sind die Anschlüsse für die Gasflasche und die Schraubkartusche im Lieferumfang des Grills enthalten?
Ja, Sie erhalten alle Anschlüsse, die Sie benötigen, im Paket mit dem Enders 2095 URBAN-Camping-Gasgrill
Welche Abmessungen hat der Enders 2095 URBAN-Camping-Gasgrill im aufgebauten Zustand?
Die Aufbaumaße des Gasgrills betragen 94 x 42 x 34 Zentimeter inklusive der montierten Seitenteile. Ohne die Seitenteile ist er 70 Zentimeter breit.
Verfügt der Grill über einen Piezo-Zünder oder benötige ich ein extra Feuerzeug zum Anzünden der Brenner?
Ja, das Modell hat eine Piezo-Zündung integriert. Sie brauchen also kein separates Feuerzeug, um die Brenner einzuschalten.
Gibt es für den Enders URBAN noch Zubehör?
Ja, Sie erhalten für dieses Gasgrill-Modell eine reichhaltige Palette an Zubehöhr. Beispielsweise gibt es passende Edelstahl-Grillpfannen, Guss-Wendeplatten, ein Kartuschenhalter-Set, eine Wetterschutzhülle, Standbeine für eine Erhöhung zum Standgrill oder einen Pizzastein. Die genauen Artikelnummern der originalen Zubehörteile erfahren Sie am besten direkt auf der Hersteller-Webseite.
Hat der Gasgrill auch integrierte Fettauffangschalen?
Ja, diese sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

4. ACTIVA Crosby Camping-Gasgrill – Tischgrill mit Gussrost und klappbaren Seitenablagen

Der ACTIVA Crosby Camping-Gasgrill steht in zwei Farben zur Verfügung. Er ist in Grau und Schwarz erhältlich. Das Modell wiegt 11 Kilogramm und verfügt über einen laut Hersteller massiven Rahmen, der aus Kunststoff besteht. An dem Rahmen befinden sich Tragegriffe. Dank ihnen soll der Transport des Grillgeräts leichter gelingen.

success

Seitenablagen mit Haken: Der Camping-Gasgrill von ACTIVA ist mit zwei seitlichen Ablagen versehen. Sie sind klappbar und eignen sich zum Abstellen der Grillgüter. Ausgestattet sind die Ablagen mit Haken, an denen sich eine Grillzange oder anderes Grillbesteck aufhängen lässt.

Zur weiteren Ausstattung des ACTIVA-Gasgrills zählen:

  • Piezozündung
  • Deckelthermoteter
  • Grillrost aus Gusseisen

Das Deckelthermometer ermöglicht es, die Temperatur zu überprüfen und den Garvorgang zu kontrollieren. Die Grillfläche bietet dem Hersteller zufolge Platz für vier Steaks und einige Würste. Daneben hat der Camping-Gasgrill einen Edelstahlbrenner. Seine Leistung beträgt 3,4 Kilowatt.

info

Was ist ein Gussrost? Grillroste aus Gusseisen überzeugen durch ihre guten Wärmespeichereigenschaften. Außerdem können sie die Wärme sehr gleichmäßig auf der Grillfläche verteilen und ermöglichen ein besseres Branding. Allerdings ist es notwendig, einen Gussrost vor dem ersten Gebrauch einzubrennen. Andere Nachteile sind die hohe Empfindlichkeit gegenüber großen Temperaturschwankungen und das im Vergleich zu anderen Grillrosten höhere Gewicht.

FAQ

Wie groß ist der ACTIVA Crosby Camping-Gasgrill?
Der ACTIVA Crosby Camping-Gasgrill ist 93 x 44 x 40 Zentimeter groß.
Welche Maße hat der Grillrost?
Der Grillrost ist 48 x 35 Zentimeter groß.
Ist die Gaszufuhr stufenlos einstellbar?
Ja, der Camping-Gasgrill von ACTIVA ermöglicht es, die Gaszufuhr stufenlos zu regulieren.
Ist der Grillrost emailliert?
Nein, laut Amazon-Kundenangaben ist der Gussrost nicht emailliert.

5. El Fuego AY5262 Medison-Camping-Gasgrill in Rot mit Aromabox

Der El Fuego AY5262 Medison-Camping-Gasgrill hebt sich schon optisch von den meisten anderen Camping-Gasgrill-Modellen ab. Seine rote Farbe macht ihn zu einem echten Hingucker. Aber nicht nur äußerlich punktet der Gasgrill des Herstellers El Fuego. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und der Korpus aus robustem Stahl gefertigt. Die Materialwahl schlägt sich natürlich auch auf das Gewicht nieder, weshalb der Grill in Sachen Handhabung leichte Abstriche machen muss. Dieses liegt bei 14,9 Kilogramm. Die Grillfläche ist mit 49 x 33,5 Zentimetern ausreichend groß für zwei bis drei Personen. Ein zusätzlicher Warmhalterost sorgt dafür, dass Ihr Grillgut nicht vorzeitig erkaltet.

Der Grill verfügt über zwei Brenner mit einer Leistung von jeweils 1,9 Kilowatt. Sie können die Brenner bequem mit einem Piezo-Zünder einschalten und mit dem Gasregler die Hitzezufuhr regulieren. Zwei ausklappbare Seitenteile sorgen dafür, dass Sie während des Grillens ausreichend Ablagefläche zur Verfügung haben. Um den Grill zu verstauen oder zu transportieren, klappen Sie die Seitenteile einfach nach unten. Die Gesamtmaße des Gasgrills, bei ausgeklappten Seitenteilen, betragen 118,5 x 49 x 38 Zentimeter. Der Druckregler sowie der Gasschlauch sind im Lieferumfang enthalten. Er wird mit einer handelsüblichen Gasflasche betrieben.

success

Als einziges Modell aus unserer Vergleichsreihe verfügt der Medison-Gasgrill aus dem Hause El Fuego über eine spezielle Aroma-Box. Die Aroma-Box verfügt über einen separaten Brenner mit einer Leistung von 0,88 Kilowatt. Hier können Sie zum Grillen Aroma-Hölzer oder Räuchersticks nutzen, um das für Holzkohlegrills so typische Raucharoma zu erzeugen. Dies bietet Ihnen zusätzliche Geschmackserlebnisse und viele Möglichkeiten, um Abwechslung in Ihr Grillvergnügen zu bringen.

FAQ

Aus welchem Material sind die Brenner des Gasgrills?
Die Brenner sind aus Edelstahl gefertigt.
Wie groß ist der Warmhalterost des El Fuego AY5262 Medison-Camping-Gasgrills?
Die Maße des Warmhalterostes betragen 40 x 17,5 Zentimeter.
Verfügt der Gasgrill über ein Thermometer?
Ja, ein Thermometer ist in den Deckel des El Fuego AY5262 Medison-Camping-Gasgrills integriert. Hier können Sie jederzeit die Innentemperatur kontrollieren.
Wie lang ist der im Lieferumfang enthaltene Gasschlauch?
Der Schlauch ist circa 1 Meter lang.

6. Campingaz CV 400-Camping-Gasgrill mit Gaskocher und Gaskartuschenbetrieb

Der Campingaz CV 400-Camping-Gasgrill ist ein sehr kompaktes und handliches Multitalent. Sie können ihn wahlweise als Tischgrill oder auch als Gaskocher benutzen. Hierzu nehmen Sie einfach die Grillplatte herunter und setzen stattdessen den im Lieferumfang enthaltenen Topfrost auf den Gasbrenner. Starten können Sie den Grill mit einer praktischen Piezo-Zündung. Mit einem Gewicht von nur 4,9 Kilogramm ist dieses Grill-Modell gleichzeitig leicht in der Handhabung, gut transportabel und ausreichend stabil. Der Betrieb erfolgt mittels einer Gaskartusche, die Sie unter dem Gasgrill einklicken.

Als Transportmittel dient eine passende Tasche, in der Sie den Grill geschützt tragen können. Der Grill besteht aus einem Korpus mit Brenner, an dem die Gaskartusche eingeklickt wird. An dem Korpus befinden sich drei stabile Standbeine mit denen Sie den Grill sicher auf einem Tisch platzieren können. Für den Transport können Sie die Beine des Grills schnell und einfach ohne Werkzeug abmontieren und im Grill verstauen. Außerdem erhalten Sie eine wendbare Grillplatte, den oben genannten Topfrost und einen Grillrost.

success

Der Partygrill von Campingaz verfügt über eine passende runde Haube, die Sie nutzen können, um eine größere Hitze für Ihr Grillgut zu erzeugen. Als besonderes Highlight können Sie den Deckel nicht nur zur Abdeckung nutzen, sondern ihn umdrehen und zu einem Wok umfunktionieren. Hierfür befinden sich zwei praktische Seitengriffe an der Haube. Drehen Sie die Haube also einfach um und bereiten Sie darin leckere Beilagen für Ihren Grillabend zu.

FAQ

Welchen Durchmesser hat die Grillplatte, auf der das Grillgut zubereitet werden kann?
Der Durchmesser beträgt 36 Zentimeter und ist ausreichend für circa zwei bis drei Personen.
Welche Höhe hat der Campingaz CV 400-Camping-Gasgrill inklusive der montierten Standbeine?
Die Höhe inklusive der Standbeine beträgt 42 Zentimeter.
Welche Leistung hat der Brenner des Gasgrills?
Der Brenner des Campingaz CV 400-Camping-Gasgrills verfügt über eine Leistung von 2,0 Kilowatt.
Welche Gaskartuschen kann ich an dem Camping-Grill nutzen?
Sie können Kartuschen der Serie CV470+ und CV300+ verwenden. Diese klicken Sie einfach an dem patentierten selbstdichtenden EasyClick Plus-Sicherheitsventil unter dem Brenner ein.

7. Campingaz Attitude2go CV Camping-Gasgrill mit Deckel und Thermometer

Der Campingaz Attitude2go CV Camping-Gasgrill ist mit einem Edelstahl-Brenner mit einer Leistung von 2,4 Kilowatt ausgestattet. Es handelt sich um einen kompakten Tischgrill, der sich nach Angaben des Herstellers für das Grillen auf dem Balkon, bei einem Picknick oder beim Camping eignet. Der Camping-Gasgrill hat eine Grillfläche aus emailliertem Gusseisen mit Maßen von 48 x 26 Zentimetern (Länge/Breite) und einer integrierten Flammabdeckung im Grillrost. Das Gehäuse des Campinggrills ist in einem grauen Farbdesign gehalten und besteht aus Edelstahl.

success

Betrieb mit CV470-Plus-Gaskartusche: Der Campingaz Attitude2go CV Camping-Gasgrill wird mit einer CV470-Plus-Gaskartusche betrieben, die laut Hersteller durch das EasyClic-Plus-System sofort einsetzbar und dank einem europaweiten Händlernetz überall verfügbar ist.

Der Camping-Gasgrill ist mit einer schnellen Piezozündung ausgestattet und hat einen Deckel mit einem integrierten Grillthermometer. Ein Schlauch- und Kartuschenanschluss sind nach Angaben von Campingaz enthalten. Der Grill wird laut Hersteller vollständig vormontiert geliefert, es ist kein Aufbau nötig. Dank einer herausziehbaren und für die Reinigung in der Spülmaschine geeigneten Fettauffangwanne soll die Reinigung des Camping-Gasgrills schnell von der Hand gehen. Eine praktische Grillabdeckung ist separat beim Hersteller oder in einem Set mit dem Gasgrill erhältlich.

FAQ

Wie sind die Maße des geschlossenen Campingaz Attitude2go CV Camping-Gasgrills?
Der Gasgrill misst geschlossen 59 x 52 x 36 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Welche Abmessungen hat der Grill offen?
Offen hat der Campingaz Attitude2go CV Camping-Gasgrill Maße von 59 x 47 x 61 Zentimetern (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist der Campinggrill?
Der Gasgrill wiegt 13 Kilogramm.
Woraus besteht der Deckel des Grills?
Der Deckel besteht laut Hersteller aus Aluminium-Druckguss.

8. Meateor Camping-Gasgrill mit praktischer Tragetasche

Der Meateor Camping-Gasgrill ist ein faltbarer Gasgrill mit zwei separat regelbaren Gasbrennern. Einer hat eine Leistung von 1,65 Kilowatt, der andere von 3,3 Kilowatt. Jeweils zwei Gasregler und Piezo-Zünder sowie eine Warmhaltezone sind nach Angaben des Herstellers vorhanden. Der Betrieb des Camping-Gasgrills soll mit handelsüblichen Gaskartuschen und Gasflaschen möglich sein. Die beiden Grillbereiche des Gasgrills sind laut Hersteller voneinander getrennt regelbar, um verschiedenes Grillgut zuzubereiten. Der Rahmen des Grills besteht aus legiertem Stahl, Gusseisen und Kunststoff.

success

Kann einfach umfunktioniert werden: Der Meateor Camping-Gasgrill ist tragbar und kann laut Hersteller mit nur wenigen Handgriffen zum Camping-Gasgrill umfunktioniert werden. Die stabilen Standbeine werden beim Zusammenklappen zu ergonomischen Tragegriffen.

Der Camping-Gasgrill kann nach Angaben des Herstellers mit warmem Wasser und etwas Spülmittel leicht gereinigt werden. Er kann mit Gasdruckminderern des Typs 7/16 Zoll verwendet werden, die nach der europäischen Norm EN 417 mit Butan gekennzeichnet sind und ist für Deutschland und Österreich freigegeben. Im Lieferumfang des Camping-Gasgrills befinden sich nach Angaben des Herstellers zwei Fettauffangschalen aus Edelstahl, ein Gasschlauch, ein Druckminderer und eine praktische Tragetasche. Der maximale Gasdruck beträgt 50 Millibar.

info

Wie wird ein Camping-Gasgrill gereinigt? Die Reinigung eines Grills ist ein Thema, dem sich viele Camper nur ungern widmen. Dabei ist es nicht schwer, wenn sie ein paar Kleinigkeiten beachten. Weil Camper aber systematisch vorgehen sollten, finden Leser zur Gasgrill-Reinigung einen extra Absatz im Ratgeber weiter unten. Hier erfahren sie, wie sie sich dem Thema Reinigung zukünftig mit mehr Motivation hingeben.

FAQ

Wie sind die Maße des Meateor Camping-Gasgrills aufgeklappt?
Aufgebaut misst der Gasgrill 30 x 56 x 17,5 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie sind die Maße des Gasgrills zusammengeklappt?
Zusammengeklappt misst der Meateor Camping-Gasgrill 30 x 19 x 33 Zentimeter (Länge/Breite/Höhe).
Wie schwer ist das Modell?
Der Camping-Gasgrill wiegt circa 8,5 Kilogramm.
Mit welchen Gaskartuschen kann der Grill verwendet werden?
Der Gasgrill eignet sich für Butan-, Propan- oder Mischungskartuschen mit 5 und 11 Kilogramm.

9. Landmann Grillchef Kompakt-Camping-Gasgrill mit Seitenablagen und gusseisernem Grillrost

Der Landmann Grillchef Kompakt-Camping-Gasgrill ist ein robustes und hochwertiges Multitalent unter den Camping-Gasgrills. Es verfügt über einen Edelstahlbrenner mit einer Leistung von 3,5 Kilowatt. Zwei praktische Seitenablagen sorgen dafür, dass Sie Ihr Grillgut oder anderes Grillzubehör zwischenzeitlich ablegen können. Nach dem Gebrauch können Sie die Seitenablagen einfach abnehmen und den Grill platzsparend verstauen. Die Grillfläche ist mit 47 x 35,5 Zentimetern für einen Camping-Gasgrill vergleichsweise groß. Sie haben laut Hersteller darauf Platz, um mit bis zu sechs Personen zu grillen.

Im Deckel des Grills befindet sich eine Temperaturanzeige, mit der Sie stets die Gar- und Grillzeiten im Blick haben. Bei geschlossenem Deckel können Sie den Grill auch zum Backen benutzen. Der Grillrost besteht aus emailliertem Gusseisen und gewährleistet dadurch eine optimale Hitzeverteilung. Unter der Grillfläche befindet sich eine Fettauffangschale, die Sie nach dem Gebrauch einfach reinigen können. Der passende Gasschlauch und der Druckminderer, damit Sie eine Gasflasche anschließen können, sind im Lieferumfang enthalten.

info

Wie nutze ich einen Gasgrill als Backofen? Einige Camping-Gasgrill-Modelle verfügen über einen praktischen Deckel. Mit diesem können Sie bei geschlossenem Deckel im Inneren höhere Temperaturen erzeugen. Die Gesamttemperatur regulieren Sie in dem Fall durch die Gaszufuhr. Hat ein Gasgrill eine separate Temperaturanzeige im Deckel, können Sie ihn wunderbar auch als Backofen verwenden. Dazu heizen Sie den Grill bei geschlossenem Deckel bis zur gewünschten Temperatur ein und stellen Ihr Backwerk anschließend auf den Grill. Eine detaillierte Anleitung finden Sie weiter unten in unserem Ratgeber.

FAQ

Wie schwer ist der Landmann Grillchef Kompakt-Camping-Gasgrill?
Das Gewicht des Kompaktgrills beträgt 12 Kilogramm. Damit ist er schwerer als die meisten anderen Camping-Gasgrills, jedoch auch robuster und aus hochwertigen Materialien.
Welche Abmessungen hat der Grill in aufgebautem Zustand inklusive der ausgeklappten Seitenteile?
Die Abmessungen betragen in diesem Fall 97 x 39 x 44 Zentimeter.
Wie viel Platz benötige ich in der Tiefe, wenn der Deckel des Gasgrills aufgeklappt ist?
Sie benötigen im aufgeklappten Zustand eine Tiefe von mindestens 60 Zentimetern.
Gibt es eine passende Abdeckung für den Grillchef-Kompaktgrill?
Nein, eine passende Abdeckung gibt es für den Landmann Grillchef Kompakt-Camping-Gasgrill leider nicht. Sie können jedoch Abdeckhauben von anderen Grills verwenden, die ähnliche Maße haben.

Wie funktioniert ein Camping-Gasgrill?

Camping-Gasgrill VergleichEin Camping-Gasgrill funktioniert im Großen und Ganzen genau wie ein herkömmlicher Gasgrill. Er erzeugt die notwendige Hitze durch Gasflammen unter einem Grillrost oder einer Grillplatte. Ein typischer Gasgrill besteht aus einer Gasflasche oder einer Gaskartusche, einem Gasschlauch, der den Brennstoff von der Gasquelle zum eigentlichen Grill befördert und einem eingebauten Druckminderer. Das Gas wird zum Brenner geleitet, den Sie in der Regel mittels einer Piezo-Zündung starten können. Der Brenner befindet sich unter einer Grillfläche, die entweder aus einem Grillrost besteht oder aus einer geeigneten Grillplatte.

Camping-Gasgrills unterscheiden sich von normalen Gasgrills dahingehend, dass Sie eine kompaktere Bauform haben und sich schnell und einfach auf- und abbauen lassen. Sie sind in der Regel leichter gebaut, damit Sie als Anwender sie einfacher transportieren können. Es gibt aber auch schwere, robuste und qualitativ hochwertige Gasgrills, die für den Campingbereich optimiert wurden. Hier können wir Ihnen beispielsweise die Campinggrills aus dem Hause Enders oder El Fuego empfehlen, die wir Ihnen bereits in unserem Produktvergleich vorgestellt haben.

Es gibt Modelle, die Ihnen mehrere verschiedene Funktionen bieten. Diese können Sie dann beispielsweise zusätzlich als Kocher oder auch als Backofen nutzen. Für den Einsatz als Kocher sollte der Brenner rund sein. Außerdem benötigen Sie einen geeigneten Topfrost für diese Variante. Um einen Gasgrill als Backofen zu nutzen, benötigen Sie einen geschlossenen Deckel, den Sie über die Grillfläche stülpen. Es empfiehlt sich in diesem Fall immer, ein Modell mit einer Temperaturanzeige zu wählen, da Sie an dieser die Innentemperatur kontrollieren können.

Was ist eine Piezo-Zündung?

Camping-Gasgrill TestImmer wieder begegnet Ihnen im Zusammenhang mit Gasgrills der sogenannte Piezo-Zünder, der allen Grillfans das Leben erleichtert. Was aber ist eine Piezo-Zündung genau und wie funktioniert das Prinzip? In diesem Kapitel klären wir Sie darüber auf, wie eine derartige Zündvorrichtung funktioniert und welche verschiedenen Einsatzgebiete sie hat.

Eine sogenannte Piezo-Zündung ist ein spezielles Bauteil, mit dem Sie Gas entzünden können. Eine Feder und ein Stößel sorgen für das Aufeinanderschlagen von Quarzkristallen und erzeugen damit einen Funken. Dieser Funke entzündet das hereinströmende Gas mit dem Sie nicht nur einen Camping-Gasgrill betreiben können. Es gibt viele andere Geräte, die Sie mittels einer Piezo-Zündung einschalten können, wie zum Beispiel einen Gasherd oder eine Gasheizung. In der heutigen Zeit funktionieren die Zünder oft mithilfe von PZT-Keramiken, wie beispielsweise Blei-Zirkonat-Titanat.

Das Wort Piezo kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt „Druck“. Das Wirkungsprinzip des Piezo-Zünders haben die Brüder Pierre und Jaques Curie bereits 1880 entdeckt. Sie machten verschiedene Versuche mit Turmkristallen und stellten dabei fest, dass durch die mechanische Verformungen auf den Kristalloberflächen elektrische Ladungen entstehen. Je höher dabei der aufeinanderschlagende Druck, desto höher die elektrische Ladung. Die Grundidee des Piezo-Zünders war damit geboren.

info

Piezo-Zünder kaputt – was mache ich nun? Sollte bei Ihrem Piezo-Zünder der Funke mal nicht mehr überspringen, ist das kein Grund, den Camping-Gasgrill in den Müll zu werfen. Die Bauteile gibt es von fast allen Herstellern günstig als Ersatz zu kaufen. Mit ein wenig Geschick sind Sie in der Lage einen defekten Piezo-Zünder selbst auszutauschen. Trauen Sie sich dies nicht zu, hilft Ihnen sicherlich der Händler Ihres Vertrauens. Wenn es brennt und Sie eine hungrige Meute und wartendes Grillgut vor sich haben, tut es natürlich erstmal auch ein einfaches Feuerzeug.

Welche Arten von Camping-Gasgrills gibt es?

FragezeichenWenn es daran geht, einen geeigneten Camping-Gasgrill auszusuchen, haben Sie die Qual der Wahl. Damit Sie jedoch einen ersten Überblick erlangen, erklären wir Ihnen in diesem Teil unseres Ratgebers, welche verschiedenen Arten von Camping-Gasgrills es gibt und wie sie sich voneinander unterscheiden:

Zunächst unterscheiden wir zwischen einem Standgrill und einem Tischgrill. Hier liegt der Unterschied in der Höhe. Ein Standgrill besitzt lange Füße und kann ohne Hilfsmittel im Stehen genutzt werden. Ein Tischgrill ist niedriger und konzipiert, damit Sie ihn entweder auf einen Tisch oder den Boden stellen können. Weiterhin können Sie unterscheiden zwischen:

  1. Kompaktgrill
    Der Camping-Kompaktgrill ist wohl der Klassiker unter den Gasgrill-Varianten, die sich zum Camping eignen. Er verfügt über eine kompakte Bauform und einen Gasanschluss, der über eine Gaskartusche läuft. Meist sind es Tischgrills. Es gibt aber auch Kompaktgrills, bei denen Sie zusätzlich Standfüße installieren können.
  2. Kugelgrill
    Hier steckt das wesentliche Merkmal des Grills bereits im Namen. Der Kugelgrill hat die Form einer Kugel. Es gibt einen unteren Teil, in dem sich die Brenner befinden und auf dem der Grillrost liegt. Außerdem verfügt der Kugelgrill über einen oberen Teil, der als Deckel fungiert. Diesen können Sie beim Grillen offen lassen oder schließen, um höhere Grilltemperaturen zu erreichen.
  3. Koffergrill
    Wie auch hier der Name schon sagt, eignet sich ein Koffer-Gasgrill besonders gut für den Transport. Sie können diesen wie einen Koffer zusammenklappen und dort wieder aufbauen, wo sie ihn benötigen. Zudem können Sie einen Koffergrill durch die flache Bauweise sehr gut verstauen.

Welche Alternativen zum Gasgrill gibt es?

Das sollten Sie sich merken!Alternativen zum Grillen mit Gas gibt es natürlich. Sie können Ihr Grillgut beispielsweise klassisch mit einem Holzkohlegrill zubereiten oder auch einen Elektrogrill nutzen. In diesem Kapitel klären wir Sie darüber auf, welche Vor- oder Nachteile sich aus den verschiedenen Alternativen zum Gasgrill ergeben. Außerdem erläutern wir Ihnen zusätzlich auch die Vor- und Nachteile eines Camping-Gasgrills:

Holzkohle

Auf Holzkohle zu grillen, ist für viele Hobbygriller eine Sache der Überzeugung. Erst wer mit schierer Manneskraft, zwei Stöcken und gesammeltem Kleinholz das Feuer entzündet und anschließend den Kohlen stundenlang beim durchglühen zuschaut, kann sich tatsächlich Grillmeister nennen. Zugegeben, dieses Szenario ist etwas übertrieben, jedoch können Sie nicht von der Hand weisen, dass das Anzünden eines Holzkohlegrills manchmal ein mühsames Unterfangen darstellt. Hier sehen wir bereits den ersten großen Nachteil eines Holzkohlegrills.

Überzeugte Kohlenutzer erwähnen immer das natürliche Raucharoma, welches mit dem Grillen über glühender Kohle einhergeht. Dies lässt sich mit einem Gasgrill oder einem Elektrogrill unter normalen Umständen nicht realisieren.

  • Natürliches Raucharoma entsteht
  • Holzkohlegrills sind meist günstig in der Anschaffung
  • Für viele ein besonderer Grillgenuss
  • Holzkohle ist durch die Verbrennung nicht umweltfreundlich
  • Rauchentwicklung könnte Nachbarn oder Umstehende stören
  • Rauch dringt in die Kleidung
  • Keine Temperatursteuerung möglich
  • Offenes Feuer kann Gefahrenquelle sein
  • Hitzeverteilung ist manchmal nicht optimal

Elektrogrill

Grillen mit Strom ist sicherlich einfach und schnell. Sie stecken den Stecker Ihres Elektrogrills in die Steckdose und schon geht es los. Ein Elektrogrill ist schnell einsatzbereit und Sie können, wie bei einem Gasgrill, die Temperatur regulieren. Strom als Energiequelle ist umweltfreundlicher als Holzkohle oder auch Gas, da hier keine Verbrennung stattfindet. Sie hantieren nicht mit offenem Feuer, was den Elektrogrill sicherer macht. Leider haben Sie gerade beim Camping meistens keine externe Stromzufuhr zur Verfügung. Dies macht den Elektrogrill um einiges weniger mobil als einen Holzkohlegrill oder einen Gasgrill.

  • Schnell einsatzbereit
  • Sie können die Temperatur individuell steuern
  • Hitze verteilt sich über den gesamten Grill
  • Strom ist sauberer als Holzkohle oder Gas
  • Kaum Rauchentwicklung beim Elektro-Grill
  • Kein offenes Feuer
  • Elektrogrills sind meist sehr kompakt
  • Sind oft auch als Tischgrill nutzbar
  • Stromanschluss nötig, der beim Camping oft nicht vorhanden ist
  • Keine typischen Grillaromen

Camping-Gasgrill

Ein Gasgrill allein birgt schon viele Vorteile in sich. Handelt es sich dann auch noch um einen kompakten Camping-Gasgrill, nennen wir Ihnen noch weitere Gründe, warum Sie Ihr Grillgut beim Camping mit Gas befeuern sollten. Fangen wir beim Anzünden eins Gasgrills an. Die meisten Modelle haben eine simple Piezo-Zündung und sind innerhalb von Sekunden startklar. Wie lange es oft dauert, einen Holzkohlegrill anzuzünden müssen wir Ihnen wohl nicht mehr erklären. Weiterhin dauert es nur wenige Minuten, bis der Gasgrill schlussendlich auch soweit ist, dass Sie Ihr Grillgut darauflegen können. Holzkohle benötigt zum durchglühen circa 0,5 bis 1 Stunde.

Jedes Grillgut benötigt eine andere Hitze, damit Sie es optimal zubereiten können. Einen Gasgrill steuern Sie dabei einfach, indem Sie die Gaszufuhr erhöhen oder regulieren. Gas als Brennstoff ist zudem günstiger, weil der Verbrauch geringer ist. Es ist ein sauberer und umweltfreundlicherer Brennstoff als Holzkohle. Nutzen Sie einen Gasgrill so entwickelt sich in der Regel auch weniger Rauch. Zwar müssen Sie auf typische Grillaromen verzichten, dafür haben Sie aber auch keine Probleme damit, dass Ihre Kleidung den Rauchgeruch annimmt oder der Rauch Ihre Nachbarn stört.

Camping-Gasgrills sind zudem meist sehr kompakt gebaut und dazu geeignet, leicht transportiert zu werden. Einen Holzkohlegrill müssen Sie nach der Nutzung oft lange auskühlen lassen und anschließend die Kohle entsorgen. Die Händelei mit der erkalteten Kohle ist dabei eine ziemliche Sauerei. Preislich sind Holzkohlegrills zunächst günstiger in der Anschaffung, haben allerdings oft eine kürzere Lebenszeit.

  • Einfaches Anzünden durch Piezo-Zündung
  • Schneller einsatzbereit
  • Sie können die Temperatur individuell steuern
  • Die Hitze verteilt sich über den gesamten Grill
  • Gas ist sauberer als Holzkohle
  • Gas ist günstiger als Holzkohle
  • Kaum Rauchentwicklung beim Gasgrill
  • Kein offenes Feuer beim Gasgrill
  • Camping-Gasgrills sind sehr kompakt
  • Camping-Gasgrills sind oft auch als Tischgrill nutzbar
  • Gas kann eine Gefahrenquelle bergen
  • Keine typischen Grillaromen beim Gasgrill
  • Gasgrills sind meist teurer in der Anschaffung als Holzkohlegrills

Fazit: Betrachten Sie die Argumente für oder gegen einen Camping-Gasgrill rein objektiv, so wird Ihnen schnell klar, dass die Gasvariante die meisten Vorzüge in sich vereint. Preislich gesehen erhalten Sie einen Holzkohlegrill zwar günstiger, allerdings gibt es auch unter den Camping-Gasgrills günstige Modelle, mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Camping-Gasgrill-Kaufratgeber worauf muss ich beim Kauf achten?

Der beste Camping-GasgrillIn unserer oben stehenden Tabelle finden Sie zunächst einige Anhaltspunkte und Daten anhand derer Sie verschiedene Camping-Gasgrills miteinander vergleichen können. Damit Sie feststellen können, welcher der perfekte Gasgrill für Sie persönlich ist, erläutern wir in diesem Abschnitt die Vergleichswerte und geben Ihnen einen praktischen Leitfaden an die Hand. Damit Sie Ihre Auswahl bereits im Vorfeld etwas eingrenzen können, stellen Sie sich die folgenden Fragen vorab:

  • Wie viele Personen sollen den Camping-Gasgrill nutzen?
    Hier sollten Sie unbedingt die Grillfläche im Auge behalten. Grillen Sie lediglich mit ein bis zwei Personen, so reicht eine kleine Grillfläche. Bei mehreren Personen sollte Ihr Grillgut natürlich ausreichend Platz haben, damit alle satt werden.
  • Benötige ich einen Standgrill oder habe ich ausreichend Platz, um den Grill auf den Tisch zu stellen?
    Hier spielt es eine Rolle, wo Sie in der Regel grillen. Auf einem Campingplatz kann es ratsam sein, einen Standgrill zu nutzen, da der Platz auf kleinen Campingtischen oft rar gesät ist. Hier könnten Sie über einen Camping-Gasgrill nachdenken, der wahlweise als Tisch- oder als Standgrill fungiert.
  • Wie viel Platz habe ich für den Transport des Grills zur Verfügung?
    Hier kommt es darauf an, mit welchem Mobil Sie Ihren Grill transportieren und welches Platzangebot Ihnen in diesem Rahmen zur Verfügung steht.
  • Möchte ich den Gasgrill auch zum Kochen oder Backen nutzen?
    Falls Sie über eine multifunktionelle Lösung nachdenken, sollten Sie diese auch in Ihre Kaufentscheidung integrieren. Es gibt Modelle, die nur grillen können, aber auch Geräte, mit denen Sie sich alle Möglichkeiten offen halten können.

Haben Sie die vorangegangen Fragen für sich beantwortet, grenzt das Ihre Suche nach dem perfekten Camping-Gasgrill bereits ein. Da Sie nun sicher die technischen Daten miteinander vergleichen möchten, erklären wir Ihnen nun, was es mit den einzelnen Werten auf sich hat.

Camping-Gasgrills Test

  1. Brennerleistung: Die Brennerleistung ist ausschlagebend für die Hitze, die ein Gasgrill entwickeln kann und wird in Watt oder Kilowatt angegeben. Je größer der Brenner ist, desto höher ist die entsprechende Watt-Zahl. Kleine mobile Geräte fangen bereits ab circa 1,2 Kilowatt an. Für den minimalistischen Camper reicht das bereits aus. Wenn Sie jedoch mit zwei bis drei Personen regelmäßig grillen, sollten Sie mindestens 1,5 Kilowatt in Angriff nehmen.
  2. Grillfläche: Auch hier kommt es auf die Anzahl der Personen an, mit denen Sie regelmäßig grillen. Bei ein bis zwei Personen ist eine Grillfläche von circa 30 x 30 Zentimetern ausreichend. Bei zwei bis drei Personen wählen Sie besser eine größere Grillfläche.
  3. Abmessungen: Die Abmessungen Ihres Camping-Gasgrills sollten Sie so wählen, dass er in Ihr Camping-Fahrzeug passt oder Sie ihn bequem verstauen können, wenn Sie anderweitig unterwegs sind. Koffergrills bieten hier einen hohen Komfort, aber auch viele andere Modelle können Sie für den Transport kompakt zusammenpacken.
  4. Thermometer: Falls Sie daran interessiert sind, Ihren Grill auch zum Backen zu benutzen oder auch sonst bei geschlossender Garhaube zu garen, ist ein integriertes Thermometer ein nützliches Zubehörteil. Mit diesem haben Sie stets die optimale Gartemperatur im Blick.
  5. Gaszufuhr: Als Viel-Griller greifen Sie besser zu einer handelsüblichen Gasflasche statt einer kleinen Gaskartusche. Diese bietet eine höhere Füllmenge und somit mehr Grillvergnügen. Wenn Sie kurze Touren vorhaben und dabei ein Höchstmaß an Mobilität benötigen, eigenen sich kleine Gaskartuschen sehr gut, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.
  6. Gasverbrauch: Hier gilt natürlich: Je höher die Brennerleistung, desto höher der Gasverbrauch. Die genauen Verbrauchswerte finden Sie in der Regel in den jeweiligen Produktbeschreibungen der Hersteller.

Camping-Gasgrill Zubehör

Camping-Gasgrills VergleichSind Sie ein Grillvirtuose oder halten Sie es eher schlicht mit Bratwurst und Steak? Mit dem richtigen Camping-Gasgrill-Zubehör können Sie Ihr Repertoire an Rezepten um ein Vielfaches steigern. Welches Zubehör es auf dem Markt gibt, erfahren Sie in diesem Absatz. Natürlich bietet nicht jeder Camping-Gasgrill alle Zubehörteile. Hier sollten Sie sich immer im Vorfeld auf den Internetseiten der Hersteller oder in einem Fachmarkt informieren.

  • Grillzange
  • Grillschürze
  • Grillbürste
  • Standfüße
  • Pizzastein
  • Grillpfanne
  • Grillspieße
  • Drehspieß mit oder ohne Motor
  • Grillplatte
  • Räucherbox
  • Fleisch-, Fisch-, oder Gemüsezange
  • Hähnchenbräter
  • Burgerpresse

Während Grillzange und Grillbürste meist zur Grundausstattung gehören, gibt es viele Zubehörteile, die Sie Ihren Vorlieben entsprechend anschaffen können. Auf die einzelnen Funktionen wollen wir nicht im Einzelnen eingehen, da sie sich in der Regel selbst erklären. Sie treffen hier die Entscheidung, welche Gerichte Sie regelmäßig oder nur selten zubereiten und welches Zubehör Sie dafür benötigen. Passende Standfüße, welche an einen Tischgrill montiert werden, um diesen auch als Standgrill zu verwenden bieten natürlich nicht alle Hersteller. Der Enders EXPLORER bietet beispielsweise diese Möglichkeit.

success

Unser Tipp: Eine Fleisch-, Fisch- oder Gemüsezange eignet sich wunderbar auch für die Zubereitung der verschiedenen Gerichte über offenem Feuer. Falls Sie den Gasgrill also mal nicht anschmeißen und stattdessen gemütlich über dem Lagerfeuer etwas zubereiten möchten. Hier sollten Sie allerdings immer geeignete Vorsichtsmaßnahmen treffen und verantwortungsvoll mit der Umgebung umgehen.

Camping-Gasgrill Hersteller

Die besten Camping-GasgrillsUnser Produktvergleich zeigt Ihnen bereits, dass es im Bereich der Camping-Gasgrills viele verschiedene Hersteller gibt. Natürlich gibt es unter diesen einige, die sich auf bestimmte Designs und Funktionen spezialisiert haben. In diesem Abschnitt informieren wir Sie über etwaige Spezifikationen sowie mögliche Qualitätsunterschiede unter den Herstellern.

  • Enders
  • El Fuego
  • Landmann
  • Campingaz
  • Fritz Berger
  • Cadac
  • Dometic
  • Weber

Campingaz und Fritz Berger sind fast allen Campern ein Begriff. Beide Hersteller haben sich auf Outdoor- und Campingzubehör spezialisiert und bieten solide Grillgeräte, die jedem Camping-Abenteuer gerecht werden. Multifunktionalität steht bei Campingaz wie auch bei Fritz Berger weit oben auf der Prioritäten-Liste. So erhalten Sie als Anwender Gasgrills, die Sie oft auch zum Kochen oder Backen nutzen können. Geräte von beiden Herstellern finden Sie auch in unserem Produktvergleich. Auch Unternehmen wie Cadac und Dometic widmen sich der Campergemeinde und stellen passende Produkte her.

Hersteller wie Weber, Enders, El Fuego oder Landmann sind eher für große Gasgrills bekannt, die Sie zuhause nutzen können. Alle bieten jedoch auch qualitativ hochwertige Kompaktgrills, für den Einsatz auf dem Campingplatz. In unserem Produktvergleich finden Sie beispielsweise die Camping-Gasgrills EXPLORER und URBAN aus dem Hause Enders, sowie das Modell Medison von El Fuego oder den Grillchef von Landmann. Alle Geräte überzeugen durch robuste Materialien und viel Zubehör sind allerdings auch schwerer im Vergleich zu anderen Camping-Gasgrills.

Wo kaufe ich einen Gamping Gasgrill am besten?

Tipps & HinweiseEinen Camping-Gasgrill können Sie in vielen Baumärkten, im Campingfachhandel oder auch online im Internet kaufen. Viele Menschen haben hier besondere Präferenzen. Die einen kaufen lieber vor Ort Geräte, die sie sehen und anfassen können, während die anderen bequem am Bildschirm die verschiedenen Modelle vergleichen. Unser Geheimrezept ist eine Mischung aus beiden Varianten. Warum das so ist, erklären wir Ihnen im Folgenden:

Es gibt unzählige Hersteller von Camping-Gasgrills, die sich in der Qualität, in der Verarbeitung, im Design und natürlich in der Preisstruktur ihrer Gasgrill-Modelle unterscheiden. Im Handel kann Ihnen ein Fachberater sicherlich einige nützliche Informationen über die verschiedenen Hersteller und Modelle geben. Meist finden Sie im Fachhandel aber nicht alle Modelle und Hersteller vor. Wollen Sie möglichst umfangreich recherchieren, bleiben Ihnen nur die Informationen aus dem Internet. Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, eignet sich daher das Internet am besten.

Grenzen Sie im Netz zunächst Ihre Suche etwas ein und schauen Sie, welcher Hersteller Ihnen am meisten zusagt und welche grundsätzlich Art von Camping-Gasgrill Ihr Favorit ist. Um die technischen Daten gegenüber zu stellen, eignen sich Vergleichstabellen wie Sie sie in diesem Artikel vorfinden hervorragend. Nun schauen Sie, ob es in Ihrer Nähe einen Baumarkt, ein Gartencenter oder einen Fachhandel gibt, der die Modelle des Herstellers Ihrer Wahl führt. Auch diese Information erhalten Sie in der Regel im Internet ganz bequem von zuhause aus.

Sie können sich im nächsten Schritt die verschiedenen Modelle im Handel anschauen und direkt vor Ort die Qualität und Ihre persönlichen Anforderungen auf Herz und Nieren prüfen. Im letzten Schritt können Sie entscheiden, ob Sie Ihr Wunschmodell im Handel kaufen oder im Internet noch einen abschließenden Preisvergleich starten und den Camping-Gasgrill online kaufen.

Sicherheit geht vor worauf Sie bei der Verwendung eines Gasgrills achten sollten

Wussten Sie folgendes?Bei der Nutzung eines Gasgrills hantieren Sie mit Gas und Feuer und erzeugen eine große Hitze. Diese Kombinationen bergen natürlich auch Gefahren, denen Sie sich in jeder Situation bewusst sein sollten. Damit Sie das Risiko möglichst minimieren, geben wir Ihnen hier einige Regeln an die Hand, die Sie im Umgang mit einem Gasgrill jederzeit beachten sollten:

  1. Nutzen Sie einen Gasgrill nur im Freien.
  2. Ändern Sie die Position des Grills nie während des Betriebs.
  3. Schließen Sie eine Gasflasche immer mit Bedacht an und überprüfen Sie, ob die Zufuhr dicht ist!
  4. Lassen Sie Gas nie über längere Zeit ausströmen, wenn es nicht entzündet werden soll.
  5. Stellen Sie den Gasregulator am Grill nach der Nutzung immer wieder auf „Off“ oder „Aus“.
  6. Drehen Sie nach Gebrauch die Gasflasche richtig zu.
  7. Trennen Sie bei längerer Grillpause die Gasflasche vom Schlauch und bewahren Sie sie an einem kühlen gut belüfeteten Ort auf.
  8. Lassen Sie eine Gasflasche nie in der Sonne stehen, auch wenn Sie leer scheint.
  9. Transportieren Sie Gasflaschen immer vorsichtig und schützen Sie sie insbesondere im Fahrzeug vor größeren Erschütterungen.
  10. Schnallen Sie eine Gasflasche beim Transport immer fest, damit sie nicht umfallen kann oder beim Bremsen womöglich durch das Fahrzeug fliegt.
danger

Diese Regeln gelten für Sie und alle weiteren Personen, mit denen Sie einen netten Grillabend verbringen möchten. Was in diesem Zusammenhang aber ein besonderes Maß an Aufmerksamkeit benötigt, sind Kinder. Achten Sie stets darauf, dass Ihre eigenen oder auch andere Kinder sich nie unbeaufsichtigt in der Nähe eines Gasgrills befinden, der gerade in Betrieb ist. Auch wenn der Gasgrill aus ist, sollten Kinder sich von nebenstehenden Gasflaschen fern halten.

Reinigung wie reinige ich einen Camping-Gasgrill?

Camping-Gasgrill kaufenZugegeben, dieser Teil unseres Ratgebers bringt wohl den Wenigsten wirklich Freude. Trotzdem ist es ein wichtiger Teil, der bei Beachtung die Lebensdauer Ihres Gasgrills entscheidend verlängert. Grundsätzlich gilt: Je gründlicher und regelmäßiger Sie bei der Reinigung vorgehen, desto länger haben Sie Spaß an Ihrem Camping-Gasgrill. Eine Reinigung nach jeder Benutzung spart außerdem Zeit und ist nur halb so mühsam, weil sich die Verschmutzungen noch nicht so sehr festgesetzt haben. Wie Sie Ihren Camping-Gasgrill reinigen, hängt in erster Linie von der Art des Grillrostes ab. Der Grillrost ist die am meisten verschmutzte Fläche bei einem Gasgrill und erfordert je nach Material unterschiedliche Reinigungsvorgänge.

  • Grillrost reinigen: Bei der Reinigung Ihres Grillrostes kommt es auf das Material an, aus dem dieser ist. Entscheiden Sie sich für einen Grillrost aus Edelstahl, ist die Reinigung sicherlich einfacher als bei anderen Materialien. Dies liegt an der glatten Oberflächenbeschaffenheit von Edelstahl. Hier haften Verschmutzungen schlechter. Auch ist Edelstahl sehr robust und nicht so empfindlich, wie andere Materialien. Bei emaillierten Grillrosten oder Rosten aus Guss sollten Sie vorsichtiger vorgehen. Verwenden Sie je nach Rostmaterial einen feinen oder gröberen Schwamm und etwas Spülmittel.
    info

    Unser Tipp: Sollten Sie nach einem Grillabend nicht gleich Zeit für die Reinigung haben, nehmen Sie ein feuchtes Küchentuch und legen Sie dieses auf dem Grillrost aus. So trocknen Verschmutzungen gar nicht erst ein und können später leichter gereinigt werden.
  • Garhauben und Fettauffangschalen reinigen: Auch hier verwenden Sie am besten ein einfaches Spülmittel in Kombination mit Wasser und einem Schwamm. Achten Sie auch hier auf die Materialien Ihres Camping-Gasgrills und wählen Sie einen passenden Schwamm. Bei groben Verschmutzungen, die Sie mit herkömmlichen Mitteln nicht wegbekommen, helfen auch spezielle Grillreiniger. Die meisten Fettauffangschalen können Sie bequem abnehmen und in der Spüle reinigen. Manche Modelle können auch in die Spülmaschine. Fettauffangschalen aus Edelstahl sind besonders langlebig und einfach zu reinigen.
  • Brennerabdeckung reinigen: Die Brennerabdeckungen reinigen Sie am besten mit einer Grillbürste. Da es sich meist um Aschereste handelt und andere Verschmutzungen durch die hohen Temperaturen dort bereits weggebrannt sind benötigen Sie an dieser Stelle keinen Fettlöser.

Kartusche oder Gasflasche wo liegen die Vor- und Nachteile der zwei Varianten?

Ein Camping-Gasgrill, der mit Gaskartusche läuft ist in jeder Hinsicht kompakter und einfacher zu handhaben als ein Grill mit einer Gasflasche. Eine Gaskartusche ist klein und handlich und in der Regel direkt am Grill integriert. Sie müssen diese meist nur einschrauben, bis es klickt und schon können Sie mit dem Grillvergnügen loslegen. Warum also funktionieren nicht alle Camping-Gasgrills ausschließlich mit Gaskartuschen? Sie können sich sicher vorstellen, dass eine kleine Kartusche denkbar schnell leer ist, im Gegensatz zu einer größeren Gasflasche. Außerdem haben die meisten Camper bereits Gasflaschen für die Versorgung im Campingfahrzeug oder im Wohnwagen mit dabei.

Ein weiterer Aspekt ist die Umweltfreundlichkeit von Gaskartuschen. Oder besser die Nicht-Umweltfreundlichkeit. Gasflaschen verwenden Sie wieder, während Sie eine Kartusche nach dem Verbrauch entsorgen. Hier entsteht eine Menge Müll, der bei der Nutzung einer Gasflasche nicht anfällt. Um Ihnen alle Vor- und Nachteile noch einmal übersichtlich vor Augen zu führen, geben wir Ihnen im Folgenden eine Übersicht an die Hand:

Camping-Gasgrill mit Gaskartusche

  • Schnelle und einfache Montage
  • Handlich
  • Leichteres Gewicht
  • Kompakte Größe
  • Gas ist schneller leer
  • Es entsteht mehr Müll

Camping-Gasgrill mit Gasflasche

  • Längere Lebensdauer
  • Flasche kann wiederverwendet werden
  • Es entsteht kein Müll
  • Unhandlich im Gebrauch
  • Muss bei der Montage richtig gesichert werden
  • Gasflaschen können Gefahrenquelle sein

Fazit: Beide Varianten haben verschiedene Vor- und Nachteile. Sie als Anwender müssen nun selbst entscheiden, welche Alternative für Sie die meisten Vorteile in sich vereint. Als Tipp können wir Ihnen Camping-Gasgrills empfehlen, die wahlweise mit einer Gasflasche oder einer Gaskartusche laufen. Die Camping-Gasgrills aus dem Hause Enders aus unserem Produktvergleich zählen beispielsweise zu diesen Modellen.

Hat die Stiftung Warentest einen Camping-Gasgrill-Test durchgeführt?

TippsMit dem speziellen Thema Camping-Gasgrills hat sich die Stiftung Warentest bisher noch nicht beschäftigt. Im April 2019 testeten die Experten allerdings 12 allgemeine Gasgrills von bekannten Herstellern wie Weber, Broil King, Landmann oder Toom. Getestet wurden beispielsweise Kriterien wie die Benutzerfreundlichkeit, die verschiedenen Temperaturzonen, der Aufbau und die Haltbarkeit der Gasgrills. Um ein besonders objektives Ergebnis zu erhalten, setzte Stiftung Warentest sogar Wärmebildkameras ein.

Zwar befand sich unter den getesten Produkten kein Modell aus unserem Produktvergleich, jedoch sind die Ergebnisse deshalb keineswegs für Sie unbrauchbar. Der Gasgrill-Test der Stiftung Warentest zeigt Ihnen, auf welche Einzelheiten und Angaben Sie bei einem Camping-Gasgrill achten müssen. Zusammen mit unserem Ratgeber haben Sie eine solide Basis, um sich beim Gasgrill-Kauf richtig zu entscheiden und eine fundierte Wahl zu treffen. Die Ergebnisse finden Sie unter diesem Link. Sollten bei einem erneuten Gasgrill-Test auch Modelle aus dem Campingbereich getestet werden, informieren wir Sie hier natürlich darüber.

Wer gerne Gemüse verzehrt, der bereitet sicherlich auch gerne Gemüse-Spieße auf seinem Grill zu. Wie diese gut gelingen können, zeigt die Stiftung Warentest in 9 wissenswerten Tipps.

Gibt es einen Camping-Gasgrill Test von Öko Test?

Das Verbrauchermagazin Öko Test hat sich bisher noch nicht mit dem Thema Camping-Gasgrill oder Gasgrills im Allgemeinen beschäftigt. Lediglich Kugelgrills, die mit Holzkohle funktionieren, hat Öko Test bisher einem genaueren Test unterzogen. Hier wurden Kriterien wie Materialqualität, Handhabung und Anheizdauer berücksichtigt. Leider können Sie Gasgrills nicht mit Holzkohle-Grills vergleichen, daher lassen sich hier nur wenige Rückschlüsse für Ihre Zwecke ziehen. Natürlich informieren wir Sie umgehend, wenn sich Öko Test zukünftig mit einem Gasgrill-Test oder sogar einem speziellen Camping-Gasgrill-Test beschäftigt.

Folgende 3 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Fritz Berger-Camping-Gasgrill mit drei Kochstellen und Grillspieß aus Edelstahl
Dieser Koffergrill sticht vor allem durch sein reichhaltiges Platzangebot hervor. Mit einer Grillfläche von 54 x 24 Zentimetern und zusätzlich drei Kochstellen haben Sie die Möglichkeit, zugleich Grillen und Kochen zu können. Die Funktionsweise des Fritz Berger-Camping-Gasgrills ist etwas anders als bei anderen Gasgrill-Modellen. Das Grillgut wird bei dem Koffergrill von oben statt von unten erhitzt. Ganz oben befinden sich drei Kochplatten. Darunter finden Sie den Gasbrenner, der die Hitze auf die Kochplatten verteilt. Unter dem Brenner können Sie den Grillrost auf verschiedenen Höhen platzieren und so das Grillgut von oben grillen. Dieser Vorgang hat den Vorteil, dass das Fett Ihres Grillguts nicht in die Flammen tropft und es so weder Rauchentwicklung, noch Asche- oder Funkenflug gibt. Die Seitenteile des Grills sind aus lackiertem Stahlblech und sorgen dafür, dass die Flammen vor Wind geschützt sind. Der Brenner verfügt über eine Leistung von 5,3 Kilowatt. Einige Anwender erwähnen, dass der Gasgrill nicht ausreichend Hitze entwickelt. Weiteres Manko: Der Gasschlauch und der Gasdruckregler sind bei diesem Koffergrill-Modell nicht im Lieferumfang enthalten. Sie müssen diese Teile zusätzlich kaufen. Nach der Nutzung klappen Sie den Grill einfach zu einem Koffer zusammen und können ihn dann mühelos transportieren.
success

Der Koffergrill von Fritz Berger kommt zusätzlich mit einem Grillspieß, den Sie rechts und links im Grillbereich befestigen können. So können Sie neben dem normalen Betrieb Hähnchen oder anderes geeignetes Grillgut am Spieß grillen. Der Grillspieß ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und verfügt über zwei Fleischklammern, zwischen denen Sie Ihr Grillgut klemmen können.

FAQ

Welche Maße hat der Koffergrill im zusammengeklappten Zustand?
Die Abmessungen im Transport-Zustand betragen 63 x 30 x 12 Zentimeter.
Welchen Gasdruckregler und welchen Schlauch benötige ich für den Betrieb des Fritz Berger-Camping-Gasgrills?
Sie benötigen einen handelsüblichen Gasschlauch und einen Druckregler mit 50 bar.
Wie schwer ist der Grill?
Das Gewicht des Fritz Berger-Camping-Gasgrills beträgt 10 Kilogramm.
Wie viel Gas verbraucht der Koffergrill?
Der Verbrauch des Grills liegt bei maximal 385 Gramm pro Stunde.
Verfügt der Grill über eine Fettauffangschale?
Ja, eine Fettauffangschale ist im Lieferumfang enthalten.
Welche Maße hat der Koffergrill, wenn er aufgebaut ist?
Die Aufbaumaße betragen 75 x 90 x 45 Zentimeter.
weniger anzeigen
Cadac Safari Chef 2 LP-Camping-Gasgrill
Der Cadac Safari Chef 2 LP-Camping-Gasgrill ist ein tragbares und vielseitiges Gerät. Es gibt diesen Camping-Grill als Hochdruck-Variante und als Niederdruck-Variante. Das Modell mit Hochdruck betreiben Sie mit einer handlichen Gaskartusche. Bei dem von uns vorgestellten Modell handelt es sich allerdings um die Hochdruck-Variante, welche Sie mit einer handelsüblichen Gasflasche betreiben. Das Gewicht des Camping-Gasgrills beträgt handliche 4,5 Kilogramm. Damit ist der Safari Chef 2 optimal für die Bedürfnisse eines Campers ausgelegt. Der Brenner verfügt über eine Leistung von 1,8 Kilowatt. Die vier Standfüße aus Kunststoff können Sie ohne zusätzliches Werkzeug einfach auseinander und nach dem Gebrauch wieder zusammenklappen. Auf den Ständer, an dem auch der Brenner befestigt ist, stellen Sie das erste Modul. Es dient als Fettauffangschale und schützt gleichzeitig die Flamme vor Wind. In der Schale hängen Sie wahlweise einen Grillrost oder eine glatte Grillplatte ein. Beide Varianten sind aus Aluminium gefertigt und mit einer leicht zu reinigenden Keramikbeschichtung versehen. Auf dem Grillrost können Sie Ihr Grillgut rösten, während Sie die Platte für Beilagen oder Eier nutzen. Der Grillrost ist auf der Rückseite mit einem Hitzereflektor ausgestattet. Dieser sorgt dafür, dass sich die Hitze optimal auf dem Rost verteilt. Im Lieferumfang enthalten ist weiterhin ein praktischer Topfrost, mit dem der Safari Chef 2 als Campingkocher fungiert. Den Deckel des Grills nutzen Sie wahlweise als Abdeckung, damit Ihr Grillgut schneller gart oder auch als Wok. In diesem können Sie weitere leckere Gerichte zaubern. Kleines Manko: Der Druckschlauch, sowie der Druckregler sind nicht im Lieferumfang enthalten.

FAQ

Wie groß ist der Topfrost des Cadac Safari Chef 2 LP-Camping-Gasgrills?
Der Topfrost ist ausreichend groß, sodass Sie Töpfe bis zu einem Durchmesser von 25 Zentimetern darauf stellen können.
Welche Abmessungen hat der Grill von Cadac?
Die Größe im abgebauten Zustand beträgt 32,2 x 32,5 x 23 Zentimeter. Wenn Sie die Standfüße des Grills ausklappen beträgt die Höhe 45 Zentimeter.
Sind die Standfüße ausreichend stabil, damit ich den Wok komplett füllen kann?
Ja, die Standfüße sind für diesen Zweck ausgelegt. Damit sie zudem einen sicheren Stand gewährleisten, befinden sich an der Unterseite der Füße jeweils kleine Gumminoppen. Diese verhindern, dass der Grill auf glatten Oberflächen verrutscht.
Gibt es eine passende Tragetasche für den Gasgrill?
Ja, eine praktische Tragetasche aus robustem Polyester ist im Lieferumfang enthalten. Die Tasche verfügt über einzeln getrennte Fächer für die verschiedenen Grillaufsätze, wie Rost oder Grillplatte. Dies sorgt dafür, dass die Oberflächen nicht aneinander verkratzen.
Wie groß ist die Grillfläche?
Die Grillfläche des Cadac Safari Chef 2 LP-Camping-Gasgrills ist rund und hat einen Durchmesser von 30 Zentimetern. Damit haben Sie Platz für circa zwei bis drei Personen.
weniger anzeigen
Grodenberg BBQ Multigrill Deluxe-Camping-Gasgrill
Der Grodenberg BBQ Multigrill Deluxe-Camping-Gasgrill ist ein kompakter Kartuschengrill. Er verfügt über eine Brennerleistung von 2 Kilowatt und verbraucht dabei 145 Gramm Gas pro Stunde. Die handelsübliche Kartusche klicken Sie, wie bei den meisten Kartuschengrills, einfach unten am Grill ein und schon können Sie loslegen. Im Lieferumfang des Camping-Gasgrills sind vier abnehmbare Standfüße enthalten, ein Korpus mit Piezo-Zündung, der gleichzeitig als Fettauffangschale dient, ein Topfkreuz, ein Wärmeleitblech, ein Grillrost, eine Wendegrillplatte und ein Deckel, den Sie wahlweise als Wok benutzen können. Der Grill ist 50 Zentimeter hoch. Sie können Ihn auf den Boden stellen oder ihn als Tischgrill nutzen. Mit einer Grillfläche von 30 x 24 Zentimetern haben Sie Platz für ein Grillvergnügen mit etwa zwei bis drei Personen. Der Grill wiegt insgesamt 6,1 Kilogramm und ist damit ausreichend handlich und transportabel. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Topfkreuz können Sie das Gerät wahlweise als Grill oder als Kocher benutzen. In den Korpus, der als Fettauffangschale fungiert, füllen Sie Wasser, damit Sie den Grill nach dem Gebrauch einfacher reinigen können.
success

Der Multi Grill Deluxe aus dem Hause Grodenberg ist mit einem speziellen Wärmeleitblech ausgestattet. Dieses sorgt dafür, dass die Hitze des Brenners optimal und vor allem gleichmäßig verteilt wird. Das Blech gleicht Temperaturschwankungen aus und begrenzt sie auf ein Minimum. So können Sie Ihr Grillgut schön gleichmäßig garen und erhalten ein perfektes Geschmacksergebnis.

FAQ

Aus welchem Material ist die Grillplatte des Grodenberg BBQ Multigrill Deluxe-Camping-Gasgrills?
Die Grillplatte ist aus Metall mit einer Teflon-Beschichtung. Diese können Sie einfach mit einem Schwamm und warmem Wasser reinigen. Achten Sie darauf, dass Sie die Beschichtung nicht mit scharfen oder spitzen Gegenständen bearbeiten, da sie sonst Schaden nehmen könnte.
Ist es möglich, statt der Schraubkartusche, auch eine normale Gasflasche anzuschließen?
Nein, das ist nicht möglich. Der Grill ist einzig für den Betrieb mit einer Kartusche vorgesehen.
Muss ich die Fettauffangschale zwingend mit Wasser füllen?
Nein, diese Möglichkeit ist nur optional. Ohne Wasser haben Sie eventuell mehr Mühe, den Grill nach Gebrauch zu reinigen.
Gibt es eine passende Tragetasche für den Gasgrill?
Ja, der Grodenberg BBQ Multigrill Deluxe-Camping-Gasgrill verfügt über eine Tragetasche, die im Lieferumfang enthalten ist.
weniger anzeigen

Camping-Gasgrills-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Camping-Gasgrill

  Produkt Datum Preis  
1. Campingaz CV 470-Camping-Gasgrill 03/2021 67,18€ Zum Angebot
2. Enders Explorer Next Camping-Gasgrill 06/2021 134,94€ Zum Angebot
3. Enders 2095 URBAN-Camping-Gasgrill 03/2021 178,00€ Zum Angebot
4. ACTIVA Crosby Camping-Gasgrill 06/2021 119,99€ Zum Angebot
5. El Fuego AY5262 Medison-Camping-Gasgrill 09/2021 197,60€ Zum Angebot
6. Campingaz CV 400-Camping-Gasgrill 03/2021 99,90€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Campingaz CV 470-Camping-Gasgrill