Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

8 unterschiedliche Damenrasierer im Vergleich – finden Sie Ihren besten Damenrasierer für eine schonende und effiziente Entfernung der Körperbehaarung – unser Test bzw. Ratgeber 2022


Marina Buck
Mein Tipp im Damenrasierer-Vergleich: Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer

Die Körperrasur und weiche, glatte Haut stellen in vielen Kulturen ein Schönheitsideal dar. Sie gehören auch in der modernen westlichen Gesellschaft weitgehend zum Alltag. Hinzu kommt, dass die Entfernung der Haare für mehr Hygiene sorgt und die Körperpflege unterstützt. Ein Ladyshaver ist für Millionen Frauen daher ein unverzichtbares Accessoire. Die Damenrasierer funktionieren elektrisch oder manuell und können zur Nass- und/oder Trockenrasur eingesetzt werden. Wichtig ist, dass die Rasierer für Damen schonend und gründlich arbeiten, um sensible und geschmeidige Haut nicht zu reizen und das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Der Damenrasierer-Vergleich stellt 8 Ladyshaver mit ihren wichtigsten Eigenschaften vor. Im anschließenden Ratgeber geht es darum, ob manuelle oder Elektrorasierer gute Rasierer für Damen sind. Er gibt Tipps zur richtigen Anwendung und erläutert die unterschiedlichen Scherköpfe und Ausstattungsmerkmale. Die Frage, welcher Damenrasierer der Beste für die eigenen Bedürfnisse ist, sollen die Kaufkriterien beantworten. Die FAQ liefern Antworten auf weitere häufige Fragen. Abschließend gibt es Informationen über mögliche Damenrasierer-Tests der Stiftung Warentest und von Öko-Test.

8 gründliche Damenrasierer für sensible Haut in der Vergleichstabelle

Modell
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung
Typ
Betriebsart
Schersystem
Gewicht
Verfügbare Farben
Besonderheiten
Eignungen des Rasierers
Nass- und Trockenrasur möglich
Für sensible Haut geeignet
Für Gesichtshaare geeignet
Für Bikinizone geeignet
Ausstattungsmerkmale
Ergonomischer Griff
Ladeanzeige
Schwenkbarer Rasierkopf
Trimmer
Details zum Akku
Akkutyp
Akkulaufzeit des Rasierers
Akkuladezeit des Rasierers
Details zum Lieferumfang
Abdeckung des Scherkopfs
Inklusive Reinigungsbürste
Inklusive Beauty-Tasche
Weiterer Lieferumfang
Ausführliche Informationen
Häufige Fragen
Erhältlich bei*
Icon Bestseller
S-förmig Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer
Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,2103/2022
(3.940 Amazon-Bewertungen)
1 Elektrischer Damenrasierer
Akkubetrieb
Scherfolie
225 Gramm
Federnde Scherfolie, abgerundete Trimmerspitzen, S-förmiger Griff
Lithium-Ionen-Akku
60 Minuten
8 Stunden
Trimmaufsatz, Ladekabel, Handbuch
Zum Angebot
Amazon 32,10€ Idealo 30,63€ Otto 34,99€ Ebay 31,03€ Galaxus 33,08€ Saturn 33,99€ Galeria 44,99€
4-in-1-Modell Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Damenrasierer
Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Damenrasierer
Unsere Bewertung
Sehr gut
1,4503/2022
(2.255 Amazon-Bewertungen)
2 Elektrischer Damenrasierer
AA-Batterien
Scherfolie
Keine Angaben
4-in-1-Modell, verstellbarer Trimmkamm in vier Längen für Bikinizone, viel Zubehör
Batterien
Nicht vorhanden
Nicht vorhanden
3 verschiedene Aufsätze, 2 Trimm-Kämme, Handbuch, 1 x AA-Batterie
Zum Angebot
Amazon 23,26€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 19,98€
Icon Autorentipp
Kompakt Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer
Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer
Unsere Bewertung
Gut
1,5603/2022
(8.325 Amazon-Bewertungen)
3 Elektrischer Damenrasierer
AA-Batterien
Scherfolie
110 Gramm
Kleiner Scherkopf soll hautschonend sein, kompakt und leicht
Batterien
Nicht vorhanden
Nicht vorhanden
2 x AA-Batterien, Handbuch
Zum Angebot
Amazon 19,98€ Idealo Preis prüfen Otto 19,98€ büroshop24 18,96€ Ebay 19,98€ Saturn 19,98€ Media Markt 19,98€ Jacob 21,98€
Mit Aloe vera Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierer
Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierer
Unsere Bewertung
Gut
1,7203/2022
(105 Amazon-Bewertungen)
4 Elektrischer Damenrasierer
AAA-Batterien
Scherfolie
110 Gramm
Mit Aloe-vera-Streifen, zweiseitiger Intercept-Trimmer, bewegliche Scherfolie
Batterien
Nicht vorhanden
Nicht vorhanden
2 x AAA-Batterien, Handbuch
Zum Angebot
Amazon 14,86€ Idealo 15,32€ Otto 14,86€ Ebay Preis prüfen Proshop 18,67€
Icon Top-Bewertet
Ersatzklingen Gillette Venus Smooth Damenrasierer
Gillette Venus Smooth Damenrasierer
Unsere Bewertung
Gut
1,9503/2022
(503 Amazon-Bewertungen)
5 Damenrasierer mit Rasierklingen
Manuell
Dreifachklinge
50 Gramm
Klinge mit Öl-Gleitstreifen, wird laut Hersteller zu 30 Prozent aus recyceltem Material gefertigt
Keine Akku vorhanden
Nicht vorhanden
Nicht vorhanden
Sechs Rasierklingen
Zum Angebot
Amazon 14,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Icon Top-Preis
Metallhandstück Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierer
Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierer
Unsere Bewertung
Gut
2,1703/2022
(409 Amazon-Bewertungen)
6 Damenrasierer mit Rasierklinge
Manuell
Fünffachklinge
Keine Angabe
Laut Hersteller langlebiges Handstück aus Metall, bewegliche Gelkissen, plastikfreie Verpackung
Kein Akku vorhanden
Nicht vorhanden
Nicht vorhanden
Eine Rasierklinge
Zum Angebot
Amazon 11,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Douglas 12,99€
Antibakteriell Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer
Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer
Unsere Bewertung
Gut
2,2503/2022
(1.084 Amazon-Bewertungen)
7 Elektrischer Damenrasierer
Akku- und Netzbetrieb
Scherfolie
222 Gramm
Antibakterielle Titaniumscherfolie, Spannungsanpassung, 3 Jahre Garantie
Nickel-Metallhydrid-Akku
45 Minuten
8 Stunden
Kammaufsatz, Aufhängung, Handbuch
Zum Angebot
Amazon 23,75€ Idealo 21,49€ Otto 24,99€ Ebay 21,50€ Alternate 24,49€ Saturn 24,99€ Media Markt 24,99€ Proshop 28,37€
Kindersicherung Brori Lady Skincare Damenrasierer
Brori Lady Skincare Damenrasierer
Unsere Bewertung
Gut
2,4403/2022
(361 Amazon-Bewertungen)
8 Elektrischer Damenrasierer
Akkubetrieb
Scherfolie
130 Gramm
Kindersicherung, zwei Geschwindigkeitsstufen, mit USB-Anschluss, mit Aloe vera und Vitaminen
Nickel-Metallhydrid-Akku
60 Minuten
2 Stunden
Ersatzscherkopf, USB-Kabel, Grundhalter, Benutzerhandbuch
Zum Angebot
Amazon 23,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Wir laden die aktuellsten Daten und Preise für Sie...
Tabellen-Loader
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,00 Sterne aus 20 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.
Unsere Damenrasierer-Empfehlungen für Sie:

1. Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer für Trocken- und Nassrasur und mit federnder Scherfolie

S-förmig
Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer
Kundenbewertung
(3.940 Amazon-Bewertungen)
Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer
Amazon 32,10€ Jetzt zu Amazon
Idealo 30,63€ Jetzt zu Idealo
Otto 34,99€ Jetzt zu Otto
Ebay 31,03€ Jetzt zu Ebay
Galaxus 33,08€ Jetzt zu Galaxus
Saturn 33,99€ Jetzt zu Saturn

Der Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer eignet sich sowohl für die Trocken- als auch für die Nassrasur – beispielsweise zur Pflege der Bikinizone. Seine federnde Scherfolie gleitet nach Angaben des Herstellers natürlich und leicht über die Körperkonturen und ermöglicht stets einen engen Hautkontakt, um die Körperhaare gründlich zu entfernen. Die abgerundeten Spitzen des Trimmers vor und hinter der Scherfolie sollen für eine sehr sanfte und hautschonende Rasur ohne Kratzer sorgen.

success

Ergonomisch und S-förmig: Wie der Hersteller angibt, ist der Damenrasierer der erste mit einem S-förmigen Griff. Der SatinShave Advanced ist demnach rutschfest sowie ergonomisch gestaltet und ermöglicht eine einfache und komfortable Handhabung. Das soll dank präziser und natürlicher Bewegungen für eine gründlichere Enthaarung sorgen.

Der Philips-Damenrasierer BRL 130/00 hat eine Akkuanzeige. Sie zeigt an, ob der Akku fast geleert ist, ob er aufgeladen wird oder seine volle Ladung hat. Die Ladezeit beträgt Philips zufolge 8 Stunden. Die Anwendung des 225 Gramm schweren Rasierers für Damen kann unter der Dusche oder in der Badewanne erfolgen. Zum Lieferumfang gehören eine Scherkopfabdeckung, ein Trimmaufsatz und eine Reinigungsbürste.

info

Was ist der Unterschied zwischen Bikinizone und Intimbereich? Mit der Bikinizone sind die Körperzonen gemeint, die von einer Bikinihose nicht verdeckt werden. Zur Bikinizone zählen beispielsweise die untere Bauchregion, Teile des Gesäßes sowie der Oberschenkel nahe der Leiste. Der Intimbereich umfasst dagegen den kompletten Schambereich mit den Genitalien.
  • Federnde Scherfolie
  • Abgerundete Trimmerspitzen
  • Mit S-förmigem Griff
  • Akkuanzeige
  • Vergleichsweise lange Akkulaufzeit
  • Vergleichsweise lange Ladezeit

FAQ

Lässt sich der Schwingkopf an dem Frauenrasierer abnehmen?
Der Scherkopf ist nicht als Ganzes abnehmbar, jedoch kann der Rasieraufsatz mit der Scherfolie ausgetauscht werden.
Hat der Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer eine Ladestation?
Nein, das Gerät für Frauen kommt zusammen mit einem Netzstecker mit Kabel.
Wie lang ist die Betriebsdauer mit einer vollen Akkuladung?
Die durchschnittliche Betriebszeit bei dem Frauen-Rasierer beträgt eine Stunde.
Eignet sich der elektrische Rasierapparat zum Rasieren von Oberlippen- oder Kinnhaaren?
Für die genannten Körperpartien ist der Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer nicht die richtige Wahl.
Kann der Akku ausgewechselt werden?
Der Lithium-Ionen-Akku ist in dem Gerät fest verbaut. In der Regel zeichnen sich solche Akkus durch eine hohe Lebensdauer aus.
Ist der Rasierer ein elektrischer Intimrasierer für Frauen?
Ja, sowohl für die Bikinizone als auch für den Intimbereich ist der SatinShave Advanced geeignet.

2. Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Damenrasierer mit umfangreichem Zubehörpaket

4-in-1-Modell
Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Damenrasierer
Kundenbewertung
(2.255 Amazon-Bewertungen)
Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Damenrasierer
Amazon 23,26€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay 19,98€ Jetzt zu Ebay

Der batteriebetriebene Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Damenrasierer eignet sich sowohl für die Haarentfernung im Gesicht und anderen sensiblen Körperbereichen als auch für das Trimmen der Behaarung in der Bikinizone und für die Augenbrauen. Die für den Betrieb des Intuition 4in1 Perfect Finish notwendige AA-Batterie ist im Lieferumfang enthalten und ist bei Bedarf austauschbar. Laut Hersteller besteht dank eines speziellen Designs keine Gefahr, sich bei der Nutzung des Damenrasierers mit dem Trimmaufsatz zu schneiden. Es verhindert demnach einen Kontakt zwischen der Haut und den Klingen.

success

Vielseitig anwendbar mit viel Zubehör: Durch das umfangreiche Zubehörpaket ist der Wilkinson-Rasierer für Damen vielfältig einsetzbar. Der Glow Getter für die Gesichtshaarentfernung sorgt laut Hersteller für samtweiche Hautpartien. Der Eye-Brow-Catcher mit seinem flexiblen Aufsatz eignet sich demnach zum Ausbessern der Augenbrauen. Hinzu kommt ein breiter Aufsatz, der beispielsweise für den Bereich unter den Achseln sowie die Bikinizone zum Einsatz kommt.

Beim Behandeln des Gesichts sollen feine Gesichts- und Flaumhaare von Kinn, Wangen und Oberlippe sanft entfernt werden. Das unterstützt Wilkinson zufolge das natürliche Strahlen der Haut und schafft eine sehr gute Basis für Gesichtspflege und Make-up in Sachen Hautgefühl. Die Augenbrauen können demnach mit dem dünnen und flexiblen Aufsatz in zwei Längen gekürzt werden. Ein in vier Längen verstellbarer Trimmkamm beziehungsweise Trimmaufsatz soll es ermöglichen, die Behaarung in der Bikinizone individuell anzupassen.

info

Wie ist der Scherkopf eines Damenrasierers zu reinigen? Für die grobe Reinigung nach der Rasur eignet sich ein kleines Bürstchen, wie es fast alle Hersteller elektrischer Damenrasierer ihren Modellen beifügen. Wie sich der gründliche Reinigungsvorgang gestaltet, darüber informiert der Ratgeber im Anschluss an den Vergleich.
  • 4-in-1-Modell
  • Verstellbarer Trimmkamm für Bikinizone
  • Rasierkopf für Gesichtshaare
  • Aufsatz zum Ausbessern der Augenbrauen
  • Aufgrund der Größe für Beinrasuren eher ungeeignet

FAQ

Auf welche Längen ist der Trimmkamm einstellbar?
Der Trimmaufsatz des Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Damenrasierers lässt sich auf 2, 4, 6 und 8 Millimeter einstellen.
Gibt es weiteres Zubehör?
Ja, neben den drei Aufsätzen und der Batterie kommen zwei Trimmkämme, eine Reinigungsbürste sowie eine Beautytasche mit der Lieferung.
Eignet sich der Wilkinson-Rasierer für Damen zur Anwendung im Intimbereich?
Das gibt der Hersteller nicht explizit an, er spricht lediglich von der Pflege der Bikinizone.
Ist der Damenrasierer von Wilkinson für die Beinrasur geeignet?
Nein, für die Rasur der Beine ist er aufgrund seiner Größe nicht gut geeignet.
Kommt der Intuition 4in1 Perfect Finish für Männer oder Jugendliche mit leichtem Bartwuchs infrage?
Wer nur feine Barthaare hat, kann den Elektrorasierer für Damen Amazon-Kunden zufolge ebenfalls nutzen, um haarfrei zu sein. Jedoch ist das Gerät in der Regel für eine Herrenrasur zu schwach.
Eignet sich der Intuition 4in1 Perfect Finish zum Zupfen der Augenbrauen?
Nein, zum Zupfen und Konturieren der Augenbrauen gibt es spezielle Geräte. Mit dem Wilkinson-Rasierer für Damen werden die Augenbrauen lediglich etwas gekürzt.
Kann der elektrische Damenrasierer bei sensibler Haut angewandt werden?
Ja.

3. Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer mit hautschonendem Scherkopf

Kompakt
Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer
Kundenbewertung
(8.325 Amazon-Bewertungen)
Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer
Amazon 19,98€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto 19,98€ Jetzt zu Otto
büroshop24 18,96€ Jetzt zu büroshop24
Ebay 19,98€ Jetzt zu Ebay
Saturn 19,98€ Jetzt zu Saturn

Der elektrische Damenrasierer ist dem Hersteller zufolge ein Allrounder. Mit ihm besteht die Möglichkeit, die Haare unter den Achseln und in der Bikinizone zu entfernen sowie die Beine zu rasieren. Der Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer eignet sich für die Nass- und Trockenrasur sowie für sensible Haut. Da er wasserdicht ist, ist er in Dusche oder Badewanne verwendbar.

info

Welche Rasur ist hautschonender und welcher Rasur ist die gründlichste? In der Regel ist die Nassrasur gründlicher und hygienischer. Die Trockenrasur gilt dagegen als schonender und schneller. Wer Rasierschaum verwendet, gestaltet die Nassrasur ebenfalls schonend. Der Ratgeber geht ausführlicher auf die Frage ein.

Nach Angaben von Philips schützt der kleine Scherkopf die Haut und sorgt bei jeder Verwendung für eine schnelle Haarentfernung sowie seidenglatte Haut. Der ergonomische und rutschfeste Profilgriff trägt dabei demnach zu einem hohen Komfort bei. Der kabellose Rasierer für Damen benötigt zwei AA-Batterien, die dem Lieferumfang beiliegen. Hinzu kommen eine transparente Schutzkappe und eine Reinigungsbürste.

  • Mit ergonomischem und rutschfestem Profilgriff
  • Kleiner Scherkopf soll Haut schützen
  • Kein Trimmaufsatz

FAQ

Wie oft sollte der Scherkopf gewechselt werden?
Der Hersteller empfiehlt, bei einer mehrmaligen wöchentlichen Anwendung die Schereinheit nach einem Jahr beziehungsweise 2 Jahren zu ersetzen. Zudem ist ein Austausch bei beschädigter Schereinheit erforderlich.
Ist es möglich, den Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer mit Rasierschaum oder -gel zu verwenden?
Ja, der Hersteller empfiehlt Frauen die Verwendung von Seife oder Rasierschaum bei der Nassrasur.
Lässt sich der Philips-Damenrasierer mit einem Akku betreiben?
Nein, beim Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer ist nur der Betrieb mit Batterien vorgesehen.
Eignet sich der Elektrorasierer für Frauen bei einer Nickelallergie?
Wie der Hersteller angibt, ist der Rasierer dermatologisch getestet, sodass der Nickelteil der Scherfolie keine Nickelallergie auslöst. Wer an schwerer Nickelallergie leidet, sollte nach Empfehlung von Philips vor der Verwendung des elektrischen Damenrasierers seinen Arzt befragen.

4. Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierer mit zweiseitigem Trimmer für effizientere Rasur

Mit Aloe vera
Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierer
Kundenbewertung
(105 Amazon-Bewertungen)
Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierer
Amazon 14,86€ Jetzt zu Amazon
Idealo 15,32€ Jetzt zu Idealo
Otto 14,86€ Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
Proshop 18,67€ Jetzt zu Proshop

Der batteriebetriebene Damenrasierer Smooth & Silky von Remington hat eine Scherfolie, in die zusätzlich ein Streifen mit Aloe vera integriert ist. Er spendet laut Hersteller Feuchtigkeit und schützt die Haut, damit sie sich gepflegt und weich anfühlt. Der Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierer ist für die Nass- und Trockenrasur geeignet. Beim Nassrasieren soll der rutschfeste Griff für sehr gute Kontrolle und Komfort sorgen.

success

Mit zweiseitigem Trimmer: Der Elektrorasierer für Damen ist mit einem zweiseitigen Intercept-Trimmer ausgestattet. Er stellt nach Herstellerangaben zusammen mit der Scherfolie das Erfassen aller Haare sicher. Das ermöglicht demnach eine effizientere Rasur. Das englische Wort intercept bedeutet abfangen.

Die hypoallergene Scherfolie ist beweglich und soll sich der Haut und der Körperform anpassen. Der Hersteller empfiehlt den elektrischen Damenrasierer zur Haarentfernung unter den Achseln, an den Beinen und in der Bikinizone. Für letztere Anwendung kommt mit der Lieferung ein Trimmaufsatz. Der Shaver lässt sich mit zwei AAA-Batterien betreiben, die – zusammen mit einer Reinigungsbürste – im Lieferumfang enthalten sind.

info

Was bedeutet hypoallergen? Als hypoallergen werden Inhaltsstoffe bezeichnet, die nie oder nur selten Allergien auslösen. Dennoch kann ein enthaltener Stoff eine Allergie erzeugen, denn die Bezeichnung hypoallergen ist nicht gesetzlich geschützt, weshalb ein Produkt mit dem Prädikat zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit, aber nicht zwingend für Allergiker verträglich ist.
  • Zweiseitiger Intercept-Trimmeraufsatz
  • Mit Aloe-vera-Streifen
  • Bewegliche Scherfolie
  • Keine Batteriestandanzeige vorhanden

FAQ

Kommt eine Aufbewahrungstasche mit der Lieferung?
Ja, zum Zubehör des Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierers zählt eine Beautytasche.
Wie ist der Bikini-Kammaufsatz zu verwenden?
Nach dem Befestigen des Trimmaufsatzes soll der Rasierer in einem rechten Winkel an die Haut gehalten und mit leichtem Druck darüber geführt werden.
Ist der Scherkopf ebenfalls beweglich?
Nein, es bewegt sich nur die Scherfolie.
Wie oft ist eine Anwendung erforderlich?
Der Hersteller empfiehlt, den Ladyshaver in den ersten 2 bis 3 Wochen täglich zu verwenden, um die für sich beste Rasurmethode herauszufinden. Das soll es ermöglichen, die Anwendung an das persönliche Haarwachstum anzupassen.
Ist der Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierer unter der Dusche verwendbar?
Ja, der Hersteller gibt an, dass der Rasierer während des Duschens oder in der Badewanne verwendet werden kann.
Hat der Damenrasierer eine Batteriestandanzeige?
Nein.

5. Mechanischer Gillette Venus Smooth Damenrasierer mit drei Klingen und Gleitstreifen

Ersatzklingen
Gillette Venus Smooth Damenrasierer
Kundenbewertung
(503 Amazon-Bewertungen)
Gillette Venus Smooth Damenrasierer
Amazon 14,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Gillette Venus Smooth Damenrasierer ist ein mechanischer Damenrasierer für die Nassrasur. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Achseln, Beine und andere Körperbereiche von Haaren zu befreien. Der Ladyshaver hat einen Klingenblock mit drei Klingen, die mit einem Gleitstreifen ausgestattet sind. Der Gleitstreifen ist mit einem Hauch botanischen Öls versehen.

success

Inklusive Ersatzklingen: Neben dem Venus-Smooth-Damenrasierer befinden sich sechs Smooth-Rasierklingen im Lieferumfang.

Das Handstück ist dem Hersteller zufolge ergonomisch gestaltet und wird zu 30 Prozent aus recyceltem Material gefertigt. Bei Bedarf besteht demnach die Möglichkeit, andere Rasierklingen von Gillette Venus auf das Handstück zu setzen, denn der Damenrasierer ist mit sämtlichen Venus-Ersatzklingen (außer Simply Venus) kompatibel.

info

Was ist ein mechanischer Damenrasierer? Mechanische Rasierer werden auch als Handrasierer bezeichnet. Mit ihrer Hilfe gelingt die Rasur meist nicht so schnell wie mit einem elektrischen Ladyshaver. Dafür sind glattere Ergebnisse möglich.
  • Inklusive sechs Rasierklingen
  • Dreifachklinge mit Gleitstreifen
  • Laut Hersteller zu 30 Prozent aus recyceltem Material gefertigt
  • Mit den meisten Venus-Ersatzklingen kompatibel
  • Nur Nassrasuren möglich

FAQ

Sind die Rasierklingen einzeln verpackt?
Ja, die sechs mitgelieferten Rasierklingen befinden sich Amazon-Kundenangaben zufolge jeweils in einer Kunststoffverpackung.
Ist der Gillette Venus Smooth Damenrasierer mit einem rutschfesten Handstück versehen?
Ja, das Handstück des Gillette-Damenrasierers ist laut Hersteller rutschfest.
Ist Rasierschaum für die Rasur erforderlich?
Nein, laut Amazon-Kundenangaben gelingt die Rasur mit dem Gillette Venus Smooth Damenrasierer ohne Rasierschaum.
Warum wird der blaue Streifen nach einiger Zeit blass?
Der blaue Streifen ist ein Haltbarkeitsindikator, der verblasst, wenn die Klingen nicht mehr optimal rasieren.
Wie viel wiegt der Nassrasierer für Damen?
Sein Gewicht beträgt 50 Gramm.
Ist eine Trockenrasur möglich?
Nein.

6. Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierer mit Fünffachklinge und Gelkissen

Metallhandstück
Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierer
Kundenbewertung
(409 Amazon-Bewertungen)
Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierer
Amazon 11,95€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay
Douglas 12,99€ Jetzt zu Douglas

Der Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierer wird manuell für die Nassrasur angewendet. Laut Herstellerangaben gleitet der Damenrasierer angenehm und leicht über die Haut. In dem Set befinden sich ein Handstück und eine Fünffachklinge, die für eine länger anhaltende Rasur sorgen soll. Ersatzklingen sind separat erhältlich. Sie stehen in einem Viererpack und einem Sechserpack zur Verfügung.

success

Mit Handstück aus Metall: Das Handstück des Gillette-Damenrasierers Comfortglide Sugarberry besteht aus Metall. Es ist nach Herstellerangaben solide und langlebig sowie elegant gestaltet. Demnach liegt es für mehr Kontrolle gut in der Hand.

An dem laut Hersteller ergonomischen Handstück des Rasierers für Damen sind Elemente angebracht, die für Rutschfestigkeit sorgen sollen. Die Klinge des Venus-Rasierers für Damen ist mit Rasiergelkissen ausgestattet. Sie sind beweglich und duften nach Sugarberry (Zuckerbeere). Zudem verfügt die Klinge über Gleitstreifen, die einen Hauch von Vitamin E aufweisen.

info

Was ist ein Venus-Rasierer? Von der Marke Gillette Venus gibt es seit über 18 Jahren Damenrasierer, die laut Hersteller speziell für den weiblichen Körper entwickelt wurden. Sie sind teilweise mit unterschiedlichen Pflegestoffen in den Gelkissen ausgestattet oder haben spezielle Handstücke für mehr Kontrolle. In den meisten Fällen handelt es sich um mechanische Rasierer, außerdem gibt es einen Damenrasierer, der elektrisch funktioniert. Die Venus-Rasierer zeichnen sich durch ein schlankes Design aus.
  • Metallhandstück mit laut Hersteller rutschfesten Elementen
  • Fünffachklinge soll für länger anhaltende Rasur sorgen
  • Bewegliche Rasiergelkissen und Gleitstreifen
  • Ausschließlich für Nassrasuren gedacht

FAQ

Ist die Verpackung recycelbar?
Ja, der Damenrasierer befindet sich in einer Verpackung, die komplett recycelbar und frei von Plastik ist.
Duften die Gelkissen?
Ja, die Gelkissen haben laut Amazon-Nutzern einen angenehmen Duft nach Beeren.
Eignet sich der Venus-Rasierer für Damen zur Verwendung in der Bikinizone?
Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge eignet sich der Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierer für die Bikinizone.
Welche Klingen passen auf das Handstück des Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierers?
Das Handstück des Gillette-Damenrasierers ist mit allen Venus-Ersatzklingen außer Simply Venus kompatibel.

7. Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer mit titanbeschichteter Scherfolie und Aufhängung

Antibakteriell
Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer
Kundenbewertung
(1.084 Amazon-Bewertungen)
Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer
Amazon 23,75€ Jetzt zu Amazon
Idealo 21,49€ Jetzt zu Idealo
Otto 24,99€ Jetzt zu Otto
Ebay 21,50€ Jetzt zu Ebay
Alternate 24,49€ Jetzt zu Alternate
Saturn 24,99€ Jetzt zu Saturn

Der elektrische Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer eignet sich für die Nass- und Trockenrasur. Dabei ermöglicht der mitgelieferte Trimmaufsatz eine Schnittlänge von 5 Millimetern. Zum Zubehör gehört außerdem eine Aufhängung, um den Ladyshaver griffbereit aufzubewahren. Der Rasierkopf ist für eine hygienische Reinigung unter fließendem Wasser abwaschbar. Grundig gewährt 3 Jahre Garantie auf den Rasierer.

success

Antibakterielle Titaniumscherfolie: Der LS 7140 Selection hat eine Scherfolie mit zwei Langhaarschneidern, die mit Titanium beschichtet ist. Die antibakterielle Beschichtung ist nach Angaben des Herstellers ein wirksamer Schutz vor Hautirritationen und Schnitten. Titanium (englisch für Titan) ist ein Leichtmetall mit metallischem Glanz. Es gilt als korrosions- und temperaturbeständig und soll – zusammen mit weiteren Zusätzen – eine hohe Härte und Festigkeit erreichen.

Der Grundig-Damenrasierer eignet sich für den Akku- und Netzbetrieb. Mit Akku beträgt die Nutzungsdauer 45 Minuten, während die Akkuladezeit 8 Stunden dauert. Eine blaue Leuchtanzeige informiert über den Ladezustand. Weitere Eigenschaften sind:

  • Abmessungen: 10 x 7,5 x 21,3 Zentimeter (L x B x H)
  • Gewicht: 222 Gramm
  • Farbe: Hochglanz-Weiß/Lavendel
info

Wie wird ein Damenrasierer richtig angewendet? Die Anwendung eines Ladyshavers ist in der Regel unkompliziert und erfordert kein besonderes Vorwissen. Bei der Nassrasur ist ein Rasierschaum oder -gel hilfreich, während die Trockenrasur ohne weitere Hilfsmittel erfolgt. Sinnvoll ist es, gegen die Wuchsrichtung der Haare zu rasieren, um das gewünschte gründliche Ergebnis zu erhalten. Für mehr Informationen zur korrekten Anwendung lohnt sich ein Blick in den Ratgeber.
  • Antibakterielle Titaniumscherfolie soll Hautirritationen vermeiden
  • Kammaufsatz für 5 Millimeter Schnittlänge
  • Akku-/Netzbetrieb
  • Akkuladeanzeige
  • 3 Jahre Garantie
  • 8 Stunden Ladezeit
  • Nur 45 Minuten Akkulaufzeit

FAQ

Welche Länge hat das Netzkabel?
Das Netzkabel ist Amazon-Kundenangaben zufolge etwa 1,7 Meter lang.
Wie kann der Scherkopf entfernt werden?
Laut Bedienungsanleitung müssen dazu die beiden Freigabetasten rechts und links gedrückt werden.
Gibt es bei dem Elektrorasierer für Damen eine Möglichkeit, den Akku auszutauschen?
Nein, der Akku soll langlebig sein, lässt sich aber nicht austauschen.
Welche Körperbereiche können mit dem Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer enthaart werden?
Der Elektrorasierer eignet sich für Beine, Arme, Achseln, das Gesicht und die Bikinizone.
Ist der Ladyshaver weltweit nutzbar?
Der Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer hat eine automatische Spannungsanpassung zwischen 100 und rund 240 Volt. Das ist deshalb wichtig, weil sich die nutzbare Spannung für Elektrogeräte in einigen Ländern unterscheidet – während sie in Deutschland 230 Volt beträgt, sind es in den USA beispielsweise 110 Volt. Dort ist nur ein Gerät nutzbar, die sich an die herrschende Spannung anpasst. Insofern ist im Bedarfsfall nur ein Adapter für die Steckdosen nötig, um den Damenrasierer weltweit nutzen zu können.
Eignet sich Ladyshaver für das Rasieren von Haaren ohne Rötungen/Rasurbrand, die über einen Zentimeter lang sind?
Ja, bei einer Haarlänge von mehr als 10 Millimetern empfiehlt der Hersteller, die Haare mit dem Trimmaufsatz zuerst auf 5 Millimeter zu kürzen. Anschließend kann eine normale Rasur erfolgen.

8. Brori Lady Skincare Damenrasierer mit Aloe vera und zwei Geschwindigkeitsstufen

Kindersicherung
Brori Lady Skincare Damenrasierer
Kundenbewertung
(361 Amazon-Bewertungen)
Brori Lady Skincare Damenrasierer
Amazon 23,99€ Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Ebay Preis prüfen Jetzt zu Ebay

Der Brori Lady Skincare Damenrasierer ermöglicht dem Hersteller zufolge eine schnelle und sanfte Rasur. Er eignet sich zur Haarentfernung an Beinen, Armen, unter den Achseln sowie an anderen Körperstellen. Der Rasierer besteht aus Kunststoff und ist als Nass- oder Trockenrasierer verwendbar. Der Scherkopf ist mit der Schutzart IPX7 wasserdicht, der Rasierer selbst darf jedoch nicht in Wasser getaucht werden.

success

Regelbare Geschwindigkeit: Bei dem Ladyshaver besteht die Möglichkeit, zwei Geschwindigkeitsstufen einzustellen. Das einmalige Drücken bei ausgeschaltetem Rasierer aktiviert die niedrigere Geschwindigkeit (grüne Anzeige). Wird erneut gedrückt, erfolgt der Wechsel in den Hochgeschwindigkeitsmodus und das grüne Licht beginnt zu blinken.

Der Elektrorasierer für Damen ist mit zwei Hautpflegestreifen links und rechts des Scherkopfes ausgestattet. Sie enthalten Vitamine und Aloe vera und sollen die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Das hypoallergene Rasiersystem schützt laut Hersteller empfindliche Haut vor Reizungen, Ausschlägen und ähnlichen Irritationen. Der Shaver soll bei der Anwendung entgegen der Haarwuchsrichtung geführt und je nach Körperbereich entweder leicht mit der geraden oder der gebogenen Klinge aufgedrückt werden:

  1. Gerade Klinge für Beine und Arme
  2. Gebogene Klinge für Achselhöhle und Bikinizone

Der Scherkopf an dem Systemrasierer ist abnehmbar und soll sich leicht reinigen lassen. Er ist nach Angaben des Herstellers mit einem ultradünnen Rasiernetz versehen. Der Lady Skincare von Brori läuft mit voll aufgeladenem Akku bis zu 60 Minuten, die Ladezeit beträgt 120 Minuten. Das Gerät hat einen USB-Anschluss sowie eine Kindersicherung. Sie soll vor einem ungewollten Einschalten des Ladyshavers schützen.

warning

Wichtig: Selbst die schärfste Klinge nutzt sich irgendwann einmal ab und wird stumpf. Deshalb sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass der Ladyshaver einen auswechselbaren Scherkopf hat. Dann ist es nicht erforderlich, bei abgenutzter Klinge gleich einen neuen Rasierer zu kaufen.
  • Mit Aloe vera und Vitaminen
  • Mit USB-Anschluss
  • Im Vergleich zu anderen Modellen lange Akkulaufzeit und kurze Ladezeit
  • Kindersicherung
  • Zwei Geschwindigkeitsstufen
  • Kein Trimmaufsatz
  • Rasierkopf nicht schwenkbar

FAQ

Wie oft muss der Scherkopf getauscht werden?
Der Hersteller empfiehlt bei regelmäßiger Anwendung einen Tausch des Scherkopfs nach 6 bis 8 Monaten.
Was ist im Lieferumfang enthalten?
Mit der Lieferung des Brori Lady Skincare Damenrasierer kommen Scherkopf, Reinigungsbürste, Beautytasche, Ersatzkopf, Grundhalter, USB-Kabel sowie Benutzerhandbuch.
Wie wird die Kindersicherung ein- und ausgestellt?
Die Einstellung erfolgt jeweils durch das Drücken des Ein- und Ausschalters für 3 Sekunden.
Ist der Scherkopf schwenkbar?
Nein.
Was bedeutet es, wenn die Anzeige kurz rot aufleuchtet, beziehungsweise blinkt?
In dem Fall hat der Akku nur noch eine geringe Aufladung und sollte zeitnah aufgeladen werden.
Welches Gewicht hat der Brori Lady Skincare Damenrasierer?
Er wiegt 130 Gramm.

Damenrasierer TestWas ist ein Damenrasierer?

Ein Damenrasierer oder Ladyshaver ist ein Rasiergerät speziell für die Bedürfnisse von Frauen. Der Rasierer für Damen lässt sich zur Enthaarung mehrerer Körperregionen einsetzen: an den Beinen, unter den Achseln, in der Bikinizone und teilweise im Intimbereich. Einige Damenrasierer können im Gesicht angewendet werden. Wichtig ist, die vom Hersteller angegebenen Möglichkeiten zur Eignung zu beachten.

Zur Auswahl stehen Elektrorasierer für Damen und solche, die mechanisch zum Einsatz kommen. Sie sorgen dafür, die Körperbehaarung möglichst schonend und gründlich zu entfernen. Einige Ladyshaver sind mit verschiedenen Aufsätzen ausgestattet, um sie möglichst flexibel einsetzen zu können.

danger

Achtung: Zum Entfernen der Kopfhaare sind Damenrasierer nicht die richtige Wahl, da ihre Leistung dafür nicht ausreicht. Aus dem gleichen Grund eignen sich die Ladyshaver kaum als Ersatz für Herrenrasierer. Lediglich bei schwachem Bartwuchs, zum Beispiel bei Jugendlichen, kann ein Damenrasierer hilfreich sein.

Welche Arten von Damenrasierern gibt es?

Ein Unterschied bei Ladyshavern besteht in der Art des Antriebs. Er kann per Netzstrom, mit Akku oder Batterie erfolgen – einige Rasierer für Damen ermöglichen sowohl Netz- als auch Akkubetrieb. Im Abschnitt zu den Kaufkriterien werden die Vorteile und Nachteile der Varianten ausführlicher erläutert.

Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist die Betriebsart – also ob der Damenrasierer elektrisch oder manuell funktioniert. Beide Varianten bringen ihre Vorteile und Nachteile mit, die in den nachfolgenden Abschnitten näher beleuchtet werden.

info

Wie unterscheiden sich Rasierer für Damen und Herren? Die Funktionsweise der beiden Varianten ist identisch. Unterschiede gibt es oft in der Form, wobei Elektrorasierer für Damen meist etwas kleiner und handlicher sind. Hinzu kommt, dass sie aufgrund des weicheren Haares häufig etwas sanfter geschliffene Klingen haben. Die Scherfolien sind auf die anatomischen Gegebenheiten unter den Achseln und in der Bikinizone abgestimmt und passen sich meist besser an die Körperkonturen an. Zudem gehören zu vielen Damenrasierern, die elektrisch funktionieren, unterschiedliche Aufsätze. Sie haben verschiedene Eigenschaften und sollen die Haarentfernung komfortabler und vielfältiger gestalten.

Wussten Sie folgendes?Mechanische Damenrasierer
Mechanische Rasierer für Damen werden über die Haut geführt und schneiden dabei mit scharfen Klingen die Haare ab. Zur Ausstattung gehören in der Regel mehrere – zwischen zwei und vier – parallel angeordnete Rasierklingen. Einige mechanische Ladyshaver haben einen beweglichen Scherkopf für ein Plus an Flexibilität. Viele Hersteller gestalten die Rasierer ansprechend und farbenfroh und achten außerdem auf ein ergonomisches Design.

Nachteilig bei der Anwendung der mechanischen Rasierer ist, dass sie oft mehrmals über eine Körperstelle geführt werden müssen. Es besteht eher die Gefahr für kleinere Hautverletzungen bei der Anwendung. Zudem eignen sie sich in der Regel nur für die Nassrasur. Innerhalb der mechanischen Damenrasierer ist zwischen zwei Ausführungen zu unterscheiden:

  1. Einwegrasierer kommen so lange zum Einsatz, bis die Klingen stumpf sind. Anschließend müssen sie entsorgt werden. Meist lassen sich mit Einwegrasierern mehrere Rasuren durchführen.
  2. Bei einem Mehrwegrasierer lässt sich der Scherkopf abnehmen und austauschen. Das spart Müll und Kosten. Außerdem zeichnet sich der Griff in der Regel durch einen stabilen und durchdachten ergonomischen Aufbau aus.
success

Hinweis: Generell rasieren die mechanischen Rasierer langsamer, dafür lässt sich im Unterschied zu den Elektrorasierern eine besonders glatte Haut erzielen.

Damenrasierer VergleichElektrische Damenrasierer
Elektrorasierer für Damen lassen je nach Funktion in drei Gruppen einteilen:

  • Monofunktional: Monofunktionale Ladyshaver sind ausschließlich für die Rasur der Körperbehaarung konzipiert. Das bedeutet keineswegs, dass es sich um minderwertige Rasierer handelt. Viele zeichnen sich durch eine detailreiche Verarbeitung aus und überzeugen mit einem guten Rasurergebnis.
  • Multifunktional: Multifunktionelle Damenrasierer arbeiten elektrisch und unterscheiden sich von den monofunktionalen Rasierern vor allem durch eine Vielzahl an Zubehör. Sie können – je nach Ausführung – zum Trimmen der Haare, zum Epilieren oder als Massagegeräte zum Einsatz kommen. Beide bisher genannten Untergruppen sind in der Regel zum Rasieren von Achsel- und Beinhaaren sowie für die Rasur im Intimbereich und in der Bikinizone geeignet.
  • Gesichtsrasierer: Zur dritten Untergruppe gehören die Damenrasierer fürs Gesicht. Gesichtsrasierer sind ausgesprochen kompakt und nur zum Rasieren von feinen oder einzelnen Haaren einsetzbar. Die häufigsten Einsatzgebiete stellen Wangen- und Oberlippenhaare, die Kinnbehaarung sowie die Haare an den Armen dar. Für eine großflächige Rasur eignen sich die Gesichtsrasierer nicht. Damenrasierer fürs Gesicht unterscheiden sich von den Rasierern der ersten beiden Gruppen durch den Aufbau des Scherkopfs, der meist rund gestaltet ist.
info

Was ist der Unterschied zwischen Rasieren und Epilieren? Damenrasierer schneiden die über der Haut sichtbaren Haare mit den scharfen Klingen der Scherköpfe ab und arbeiten dabei nur an der Hautoberfläche. Der Vorgang wird Depilation genannt. Bei Epilierern greifen rotierende Schneidwerkzeuge jedes Haar und ziehen es samt Wurzel aus der Haut. Die Epilation sorgt für eine längerfristig glatte Haut als das Rasieren, wird aber oft als unangenehm bis sehr schmerzhaft empfunden.

Vorteile und Nachteile elektrischer Damenrasierer
Gegenüber den mechanischen Rasierern bieten Elektrorasierer für Damen eine hohe Rasiergeschwindigkeit und schnelle Haarentfernung. Oft reicht es aus, mit dem Rasierer ein- oder zweimal über die Stelle zu fahren. Der Kraftaufwand ist gering, denn der elektrische Damenrasierer gleitet leicht über den Körper.

Dank der schnellen Klingenbewegung erfolgt eine sehr schonende Rasur. Die Rasierer für Damen sind meist sehr stabil aufgebaut und liegen gleichzeitig gut in der Hand. Der Scherkopf lässt sich tauschen und sie gelten allgemein als langlebig. Hinzu kommt bei den multifunktionalen Ladyshavern ein größeres Einsatzgebiet. Beim Kauf eines Elektrorasierers für Damen ist eine höhere Investition als bei mechanischen Ladyshavern erforderlich. Dafür muss der Scherkopf seltener getauscht werden als die Klingen beim mechanischen Rasierer.

Gegenüber mechanischen Rasierern für Damen sind die Elektrorasierer nicht so gründlich. Aufgrund ihres im Vergleich größeren Aufbaus können sie unterwegs oder im Badezimmer mehr Platz wegnehmen. Zudem sind Batterien, ein geladener Akku oder eine Stromquelle für den Betrieb notwendig.

  • Im Vergleich zu anderen Modellen hohe Rasiergeschwindigkeit
  • Geringer Kraftaufwand
  • Schonende Rasur
  • Multifunktionalität durch verschiedene Aufsätze
  • Meist stabiler und langlebiger Aufbau
  • In der Regel bequeme Handhabung
  • Im Vergleich zu anderen Modellen seltener Tausch des Scherkopfes erforderlich
  • Haut wird nicht ganz so glatt
  • Vergleichsweise größer und schwerer
  • Höhere Investition beim Kauf erforderlich

Wie funktioniert ein elektrischer Damenrasierer?

Der beste DamenrasiererDer Griff und der Scherkopf stellen die beiden Kernelemente des Elektrorasierers für Damen dar. Bei einigen sind die Elemente fest miteinander verbunden, bei den anderen ist der Rasierkopf für ein Plus an Flexibilität beweglich.

Üblich ist ein ergonomischer Griff mit einer rutschfesten Oberfläche, damit der Rasierer für Damen sicher und bequem in der Hand liegt – auch in der Badewanne oder unter der Dusche. Die Steuerung erfolgt per Ein- und Ausschaltknopf oder Schieber.

Kleiner Elektromotor
Ein kompakter Elektromotor im Inneren des Griffs liefert die Energie, um die Klingen anzutreiben. Er versetzt den oberen Aufsatz in Bewegung, wodurch die Klingen beginnen zu schwingen. Der Elektromotor wird entweder mit Strom, per Batterie oder via Akku angetrieben. Der Akku ist mit einem Ladekabel oder Ladegerät aufladbar.

success

Tipp: Manchmal verbauen die Hersteller im Griff eine energieeffiziente Lichtquelle, damit die einzelnen Härchen für eine gleichmäßige und gründliche Rasur gut erkennbar sind.

Klingen und Scherfolie
Im Rasier- oder Scherkopf befinden sich mehrere kleinere und scharfe Klingen. Der Scherkopf oder zumindest der Scheraufsatz ist meist abnehmbar, was die Reinigung des Ladyshavers erleichtert. Zum Rasieren der Körperhaare kommen rotierende oder sich hin und her bewegende Klingen zum Einsatz. Bei einem modernen Elektrorasierer für Damen befinden sich die Klingen unter einer halbrunden, fein perforierten Scherfolie, die die Haut schützen soll.

Zur Ausstattung der meisten elektrischen Damenrasierer gehört nur eine Scherfolie, andere sind für ein saubereres Rasierergebnis mit zwei parallel zueinander verlaufenden Scherfolien ausgestattet. Um mehr Präzision bei der Rasur zu erreichen, ist die Scherfolie nicht fest mit dem Scheraufsatz verbunden. Auf die Weise lassen sich vor allem die kurvigen Körperregionen wie Achselhöhlen oder Intimbereich gründlicher enthaaren.

Trimmer
Links und rechts der Scherfolie befinden sich zwei Trimmer, die die Körperhaare aufrichten, damit die Klingen jedes Haar erreichen und die Rasur zügiger vonstattengeht. In der Regel weisen die beiden Trimmer die gleiche Geometrie auf.

Bei einigen Damenrasierern, die elektrisch funktionieren, sind für kurvenreiche Stellen auf einer Seite leicht gebogene Trimmer verbaut. Entsprechend wird der Rasierer entweder mit der einen oder anderen Seite auf die Haut aufgesetzt. Die Spitzen der integrierten Trimmer sind abgerundet, um das Verletzungsrisiko zu senken, also Hautverletzungen zu vermeiden.

warning

Bitte beachten: Der Korpus eines elektrischen Damenrasierers ist meist wasserdicht, sodass sich der Ladyshaver sowohl für die Trocken- als auch die Nassrasur eignet. Dennoch ist darauf zu achten, dass die Eignung für eine Nutzung unter der Dusche oder in der Badewanne gegeben ist. Nicht selten tragen die entsprechenden Elektrorasierer für Damen die Bezeichnung „Wet & Dry“ im Produktnamen. Auf die Eignung zur Nassrasur weist außerdem eine hohe Schutzart von IPX6 oder IPX7 hin.

Welche Aufsätze gehören zur Ausstattung eines Damenrasierers?

Das sollten Sie sich merken!

Monofunktionale Rasierer kommen ohne weiteres Zubehör aus. Gleichzeitig gehört es heute immer häufiger zum Standard, dass Ladyshaver mit zwei bis drei Aufsätzen ausgestattet sind. Nachfolgend werden die wichtigsten vorgestellt.

Trimmaufsatz: Während die in den Scherkopf integrierten Trimmer vorwiegend dem Aufrichten der Härchen dienen, ist der Trimmaufsatz zum Kürzen der Haare auf eine bestimmte Länge geeignet. Er ermöglicht es, die Haare nicht bis auf die Wurzel zurückzuschneiden. In den meisten Fällen lässt sich mithilfe des Aufsatzes die Behaarung auf 5 bis 8 Millimeter kürzen. Zur Anwendung kommt das Trimmen vor allem im Intimbereich.

Langhaaraufsatz: Er kommt meist als erster Schritt bei einer Ganzkörperrasur zum Einsatz, damit die Anwenderin längere Körperhaare kürzt. Das soll es erleichtern, die Haare im zweiten Durchgang mit den Klingen des Damenrasierers zu erfassen und gründlich zu entfernen.

Gesichtsaufsatz: Einige Elektrorasierer sind mit speziellen Aufsätzen ausgestattet, um mit dem Damenrasierer das Gesicht von kleinen Härchen zu befreien. Es gibt zudem Varianten zum Schneiden der Augenbrauen. Meist arbeiten die Aufsätze besonders sanft, um die empfindliche Region zu schützen.

Präzisionsaufsatz: Er gehört nicht zum Standardpaket, kann sich jedoch als sinnvoll erweisen. Der Präzisionsaufsatz reduziert die Maße des Scherkopfes und soll helfen, schwer zugängliche Körperstellen gut zu erreichen.

Epilieraufsatz: Der Aufsteckkopf verwandelt den Damenrasierer in ein Epiliergerät. Ein solches Zubehör spart den Kauf eines weiteren Geräts. Ein Epilieraufsatz ist ausschließlich im Lieferumfang von Oberklasse-Ladyshavers zu finden.

Peelingaufsatz: Ein Peelingaufsatz ist als Pad zum Anbringen am Scherkopf oder als Extra-Rasierkopf erhältlich. Während die erste Variante zum gleichzeitigen Rasieren und Peeling im Beinbereich dient, ist die zweite Variante ausschließlich für das Peeling konzipiert. Das Hauptanwendungsgebiet bilden die Fersen, um sie von lästiger Hornhaut zu befreien.

Massageaufsatz: Manche elektrische Damenrasierer sind als Massagegerät nutzbar. Das Zubehör ist bei Ladyshavern eher selten im Lieferumfang enthalten.

Was ist besser – Trocken- oder Nassrasur?

Jede der beiden Varianten hat ihre Vorteile und Nachteile. So dauert eine Nassrasur meist länger und die Verletzungsgefahr ist höher. Um dem vorzubeugen, ist die Nutzung von Rasierschaum oder -gel hilfreich. Sie kann zudem das Ergebnis verbessern. Allgemein gilt die Haarentfernung mit einem Nassrasierer für Damen als hygienischer und gründlicher.

Die Trockenrasur ist besonders sanft und eignet sich deshalb sehr gut für empfindliche Haut. Zudem geht sie – wenn sie mit einem Elektrorasierer für Damen erfolgt – deutlich schneller vonstatten. Beim trockenen Rasieren ist es leichter möglich, noch nicht entfernte Haare besser zu erkennen. Letztlich ist es aber eine Frage des Geschmacks und der persönlichen Erfahrungen, ob eine Trockenrasur oder Nassrasur besser ist.

Tipps zur Anwendung eines Damenrasierers

Bei der Anwendung eines Elektrorasierers für Damen und um das gewünschte Ergebnis bei der Haarentfernung mit glatter Haut ohne Stoppeln zu erzielen, können folgende Tipps hilfreich sein:

Damenrasierer bestellen

  1. Gegebenenfalls vor dem Rasieren ein Peeling durchführen. Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen, was die Rasur erleichtern kann. Ebenfalls kann das Entfernen der abgestorbenen Hautschuppen für ein längerfristiges Ergebnis sorgen.
  2. Wenn vorhanden, den Akku vorher voll aufladen oder prüfen, ob die Batterien noch funktionsfähig sind.
  3. Bei einer Nassrasur sollten Rasierschaum oder ähnliches griffbereit sein. Es gibt spezielle Produkte für die Damenrasur.
  4. Um die Haut nicht zu reizen und Mikroverletzungen zu vermeiden, die entsprechende Stelle mit den Fingern straffen. Über eine ebene Fläche gleitet der Damenrasierer besser – ganz ohne zu zupfen.
  5. Rasierer in einem Winkel von 70 bis 90 Grad zum Körper führen. Dabei etwas Druck ausüben, damit die Scherfolie eintaucht und der Körperlinie folgt. So lässt sich nicht nur eine gründlichere, sondern auch eine schonendere Rasur erzielen.
  6. Am besten gegen die Wuchsrichtung der Körperhaare rasieren. Auf die Weise gelingt eine optimale Enthaarung. Wer mit der Wuchsrichtung rasiert, empfindet die Rasur vermutlich als angenehmer. Jedoch ist bei dabei kein überzeugendes Ergebnis zu erreichen.
    warning

    Trimmer beachten: Sehen beide Trimmer gleich aus, spielt es keine Rolle, wie der elektrische Damenrasierer bewegt wird. Ist einer der Trimmer gebogen, dann eignet er sich vorrangig für kurvige Körperregionen. Zur Beseitigung der Achselhaare oder zum Kürzen der Behaarung im Intimbereich ist es sinnvoll, den Elektrorasierer für Damen mit dem gebogenen Trimmer nach vorne über die Haut zu bewegen.
  7. Nach der Körperrasur sollte geduscht werden, um Haarreste abzuwaschen. Eventuelle Hautirritationen sind entweder mit einem Aftershave-Balsam, mit einer Babycreme oder einer Wundheilsalbe zu behandeln.

Mögliche Gründe für gereizte Haut nach der Rasur

  • Vor- oder nachher alkoholhaltige Lotion verwendet
  • Stumpfe Klinge beziehungsweise abgenutzte Folien
  • Verschmutzter Scherkopf
  • Zu starken Druck ausgeübt
  • Beim Nassrasieren keinen Schaum oder Ähnliches verwendet
  • Zu wenig Feuchtigkeit bei der Nassrasur

Welcher Damenrasierer ist der Beste – wichtige Kaufkriterien

Der beste Damenrasierer ist nur so gut wie seine Eigenschaften und die Eignung für die individuellen Bedürfnisse. Um einen guten Damenrasierer für sich zu finden, ist deshalb ein ausführlicher Damenrasierer-Vergleich erforderlich, bei dem die nachfolgenden Kaufkriterien helfen sollen.

Betriebsart

Mechanischer oder elektrischer Damenrasierer: Die Entscheidung ist zuerst zu treffen. Ein vorheriger Abschnitt erläutert die jeweiligen Vorteile und Nachteile.

Typ

Darauf sollten Sie achten

Gemeint ist der Betrieb des Rasierers für Damen per Stromanschluss, Akku oder Batterie. Batteriebetriebene Modelle sind flexibler, da keine Steckdose zum Aufladen notwendig ist. Shaver mit Stromanschluss haben ein geringeres Gewicht, außerdem müssen keine Batterien nachgekauft werden. Selbstverständlich eignen sich rein netzbetriebene Rasierer nicht für die Nutzung unter der Dusche.

Viele Rasierer haben einen eingebauten Akku, dessen Ladung in der Regel für 45 bis 120 Minuten Betriebszeit ausreicht. Sie funktionieren meist nur im kabellosen Betriebsmodus, einige können während der Rasur ans Netz angeschlossen werden. Der Akkubetrieb kann auf Reisen von Vorteil sein, da für die Nutzung kein Netzadapter erforderlich ist – eventuell aber für das Aufladen. Ähnliches gilt für batteriebetriebene Rasierer, denn Batterien sind nahezu überall erhältlich.

success

Tipp: Eine interessante Variante stellen die Rasierer für Damen mit einem USB-Anschluss dar. Sie lassen sich zum Aufladen mit einem Computer oder einer Powerbank verbinden. Allerdings muss dafür eine USB-Schnittstelle zur Verfügung stehen.

Körperregionen
Für die Unterarme, Beine, Bikinizone und den Intimbereich eignen sich nahezu alle Elektrorasierer für Damen sowie alle mechanischen Rasierer. Speziell für Gesichtshaare gibt es Rasierer mit einem runden Scherkopf.

Anwendungsmöglichkeiten
Je nach Ausstattung kann der Damenrasierer für weitere Anwendungen eingesetzt werden. Wer Wert auf vielfältige Einsatzmöglichkeiten legt, sollte beim Kauf auf entsprechende Aufsätze achten. Ein vorheriger Abschnitt nennt die wichtigsten Varianten.

Wichtig ist zudem, ob es sich um einen Trocken- oder Nassrasierer für Damen handelt. Viele Elektrorasierer bieten beide Möglichkeiten. Für eine Nassrasur müssen die Rasierer wasserdicht sein. Die Hersteller geben an, ob eine Nutzung als Nassrasierer möglich ist – bei den mechanischen Ladyshavern ist das grundsätzlich der Fall.

Scherkopf
Um mehr Flexibilität vor allem bei der Behandlung von kurvenreichen Körperstellen zu erreichen, ist bei einigen Damenrasierern der gesamte Scherkopf beweglich. So gut wie alle neueren Rasiergeräte für Frauen besitzen zudem eine eintauchbare Scherfolie. Deshalb ist es sinnvoll, den Rasierer mit etwas Druck über den Körper zu schieben.

Außerdem sind elektrische Damenrasierer mit einzelnem oder doppeltem Scherkopf erhältlich. Welcher Damenrasierer der Beste ist, ist nicht pauschal zu beantworten. Allgemein kann ein doppelter Scherkopf mehr Haare auf einmal entfernen, sodass die Rasur schneller geht. Dennoch können Rasierer für Damen mit nur einem Scherkopf ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielen.

info

Hypoallergen und pflegend: Eine Besonderheit sind hypoallergene Scherköpfe. Sie sind mit einem speziellen Material beschichtet und sollen die Haut bei der Rasur noch besser schonen. Bei einigen Ladyshavern befinden sich vor der Scherfolie oder in bestimmten Aufsätzen Gleitstreifen mit diversen Pflegemitteln. Hierbei ist im Vorfeld zu beachten, dass die enthaltene Substanz zum eigenen Hauttyp passt beziehungsweise gut vertragen wird.

Weitere Ausstattung
Neben der Gestaltung der Scherköpfe sollten Trimmer mit abgerundeten Spitzen zur Ausstattung gehören. Ebenfalls wichtig ist ein rutschfester und möglichst ergonomisch gestalteter Griff – vor allem bei Nassrasierern. Elektrorasierer für Damen sollten zudem mit gut erreichbaren Bedienelementen ausgestattet sein, um eine komfortable und einhändige Bedienung zu ermöglichen.

Zubehör
Zum möglichen Zubehör gehören unterschiedliche Aufsätze, die bereits weiter oben vorgestellt wurden. Ebenfalls interessant könnte folgendes Zubehör sein, das aber nicht in jedem Fall zum Lieferumfang zählt:

Ladyshaver Test und Vergleich

  • Ersatzklingen beziehungsweise Ersatzscherköpfe
  • Klingenöl zur Wartung
  • Reinigungspinsel zum Reinigen
  • Beauty- beziehungsweise Aufbewahrungstasche
  • Aufhängung zur griffbereiten Unterbringung
  • Rasierschaum oder Ähnliches für die Nassrasur

Scherkopf reinigen – wie geht das?

Der Rasierkopf eines elektrischen Ladyshavers ist so designt, dass zwischen den Klingen nur relativ wenige Haarreste stecken bleiben. Trotzdem sammelt sich mit der Zeit nicht nur zwischen den Zacken des Trimmers, sondern auch unter der Scherfolie auf den Klingen tote organische Substanz. Sie beeinträchtigt die Funktion des Damenrasierers und ist zudem unhygienisch – aber nicht ganz einfach zu entfernen.

Um den Scherkopf zu reinigen, sollte nach jeder Rasur die mitgelieferte kleine Bürste Verwendung finden. Auf die Weise lösen sich die steckengebliebenen Härchen. Anschließend ist der Rasierkopf unter fließendem Wasser zu spülen.

success

Tipp: Fehlt im Lieferumfang eine Reinigungsbürste oder ging sie verloren, eignet sich zum Reinigen des Scherkopfes eine Zahnbürste mit weichen oder mittelharten Borsten.

Für die Tiefenreinigung eines Rasierkopfes, der vorab von den Haarresten befreit wurde, ist ein Ultraschallreiniger eine gute Lösung. Die Reinigung mit Ultraschall bietet sich immer dann an, wenn Oberflächen mit komplizierten Geometrien und schwer zugänglichen Stellen zu säubern sind. Zur Reinigung kommt in den Tank des Ultraschallreinigers etwas Spülmittel, um das Ergebnis zu verbessern. Anschließend wird der Scherkopf bis zu 10 Minuten lang gereinigt.

Weitere Möglichkeiten zur Haarentfernung

Neben dem Damenrasierer gibt es weitere Haarentfernungsmethoden, die nachfolgend kurz vorgestellt werden:

  1. Das Epilieren ist sehr effektiv und langlebig, da es die Haare mit Wurzel entfernt. Gleichzeitig ist es sehr viel schmerzhafter als eine Haarentfernung per Rasur.
  2. Ähnliches gilt für die Anwendung von Warmwachs oder Kaltwachs. Sie dient der Entfernung der Haare samt Wurzel, wird aber von vielen als sehr schmerzhaft empfunden und kann aufgrund enthaltener Substanzen zu Unverträglichkeiten führen.
  3. Haarentfernungscremes sind bei korrekter Anwendung eine vergleichsweise sanfte Methode. Sie ist allerdings recht umständlich. Zudem kommen Chemikalien zu Einsatz, die Hautreizungen verursachen können, was weniger hautfreundlich ist.
  4. Mit dem Lasern ist oftmals eine dauerhafte und effektive Haarentfernung möglich. Dabei wird gezielt Lichtenergie an die Haarwurzel abgegeben, um sie abzutöten. Die Behandlung ist vergleichsweise teuer und einige Experten warnen vor Krebsgefahr.
  5. Eine ähnliche Methode, um Haare dauerhaft zu entfernen, ist ILP (Intense Pulsed Light). Sie arbeitet mit anderen Wellenlängen als das Lasern und gibt Wärme ab. Trotz Kühlung kann es dabei zu Schmerzen kommen. Ein Krebsrisiko ist ebenfalls gegeben.

Geschichtliches zum Damenrasierer

Schon lange vor unserer Zeitrechnung gab es Rasierer. Sie bestanden aus Muschelschalen, geschliffenem Feuerstein oder Steinmessern. Später kamen Bronzeschaber, Gold– und Kupfermesser oder Bimsstein zum Einsatz. Nachdem es schon weit vorher Rasiermesser mit einklappbarer Klinge gab, wurden Klapprasiermesser im 17. Jahrhundert wieder populär. Bis zum elektrischen Rasierer dauerte es allerdings noch bis ins 19. Jahrhundert.

So stammt das erste bekannte Patent für einen Elektrorasierer aus dem Jahr 1898. Im Jahr 1915 wurde dann der erste Trockenrasierer erfunden. Richtig handlich wurden die Geräte, als 1937 in den USA der erste Elektrorasierer mit Schwingmotor der Firma Remington auf den Markt kam. 2 Jahre später zog Philips nach. Im Laufe der Zeit wurden die Rasierer immer weiterentwickelt, woran unter anderem auch die Firmen Grundig und Braun beteiligt waren.

Ein erster offizieller Damenrasierer wurde 1915 von Gillette produziert. Später gab es zahlreiche Rasierer für Damen, die aber den männlichen Pendants sehr ähnlich waren. Spezielle Elektrorasierer für Damen gibt es erst seit 1958. Sie sind auf die Bedürfnisse der weiblichen Kundschaft abgestimmt – also in der Regel handlicher, kleiner und sanfter.

FAQ – häufige Fragen zu Damenrasierern

Welche Hersteller von Damenrasierern gibt es?

Das Angebot an Elektrorasierern für Damen und mechanischen Ladyshavern ist groß. Das sind unter anderem die wichtigsten Hersteller beziehungsweise Marken:

  • Tipps & HinweisePhilips
  • Remington
  • Wilkinson
  • Beurer
  • Gillette Venus
  • Grundig
  • AEG
  • Nivea
  • Babyliss

Wo einen Rasierer für Damen kaufen und was kostet er?

Viele Elektrofachmärkte führen Elektrorasierer für Damen, zudem sind Nassrasierer für Damen in Drogerien erhältlich. Meist ist die Auswahl allerdings nicht so groß. Deshalb kann es passieren, dass nicht auf Anhieb ein guter Damenrasierer für die eigenen Bedürfnisse zu finden ist.

Im Internet ist das Angebot guter Rasierer für Damen sehr viel größer. Das ermöglicht einen umfangreichen Damenrasierer-Vergleich – sowohl in puncto Preis als auch bezüglich der Ausstattung und Anwendungsmöglichkeiten. Meist sind die Ladyshaver vergleichsweise günstig zu bekommen und werden innerhalb weniger Tage nach Kauf bequem nach Hause geliefert.

info

Was kosten Rasierer für Damen? Einweg- beziehungsweise Nassrasierer sind günstiger als Elektrorasierer für Damen. Letztere liegen oftmals in einem eher niedrigen bis mittleren zweistelligen Bereich, können aber auch deutlich mehr kosten. Für mechanische Shaver ist nur eine Investition eines noch niedrigeren zweistelligen Betrages erforderlich.

Welcher Damenrasierer bei empfindlicher Haut?

Ob ein Rasierer für empfindliche Haut geeignet ist, zeigt sich beispielsweise an abgerundeten Scherköpfen oder einer Scherfolie, die hypoallergen oder mit Pflegemitteln ausgestattet ist. Doch es sollte darauf geachtet werden, dass die verwendeten Substanzen zum eigenen Hauttyp passen. Als besonders hautschonend gilt allgemein eine Trockenrasur.

Welche Länge müssen die Haare zur Rasur haben?

Für eine Haarentfernung mit dem Trocken- oder Nassrasierer für Damen reicht in der Regel eine Länge von 2 Millimetern aus, damit die Klingen sie greifen und abschneiden können. Im Zweifel sollte beim Hersteller nachgefragt werden, welche Haarlänge er empfiehlt.

Wann müssen die Klingen gewechselt werden?

Ein Wechsel ist spätestens dann erforderlich, wenn die Haut nach der Rasur gereizt ist oder wenn das Rasierergebnis nicht mehr wie gewünscht ausfällt. Oft geben die Hersteller in der Gebrauchsanweisung einen sinnvollen Zeitpunkt zum Wechseln der Klingen an.

Welcher Rasierer ist der Beste für den Intimbereich der Frau?

Ob der Intimrasierer elektrisch oder manuell funktioniert: Frauen sollten darauf achten, dass die Klingen einerseits sehr scharf und andererseits gut geschützt sind. Sobald die Klingen zu stumpf sind, kann es zu kleineren Schnitten, Hautirritationen oder Entzündungen in dem empfindlichen Bereich kommen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich einen speziellen Intimrasierer zulegen.

Wie oft ist eine Rasur mit dem Elektrorasierer für Damen erforderlich?

Das hängt von mehreren Faktoren ab: Wurde die Trocken- oder Nassrasur angewandt, wie schnell und stark wachsen die Haare – das sind nur einige davon. Allgemein ist bei einer Haarentfernung mit dem Damenrasierer nach etwa 3 Tagen eine erneute Rasur erforderlich.

Stimmt es, dass das Rasieren das Haarwachstum beschleunigt?

Nein, dabei soll es sich um einen weit verbreiteten Irrglauben handeln.

Hat die Stiftung Warentest Rasierer für Damen in einem Test untersucht?

Es gibt einen Damenrasierer-Test mit Testsieger der Stiftung Warentest von Mai 2020, der im April 2021 hinsichtlich der Preise und Erhältlichkeit guter Rasierer für Damen aktualisiert wurde. Auf dem Prüfstand im Test waren allerdings nur mechanische Ladyshaver – davon 14 mit Wechselklingen und sechs Einwegrasierer.

Die Verbraucherorganisation überprüfte im Test bei den Produkten das Rasierergebnis, den Rasierkomfort, die Hautschonung sowie die Handhabung. Neben dem Testergebnis der Tester und Testerinnen finden sich im Artikel Informationen zum Erhalt der Klingenschärfe, was beim Rasieren zu beachten ist und einiges mehr. Wer sich für den Test interessiert, findet hier alles Weitere.

Hat Öko-Test einen Damenrasierer-Test mit Testsieger durchgeführt?

Bisher hat Öko-Test die Rasierer für Damen noch keinem Test unterzogen. Sobald sich das ändert, werden die Ergebnisse aus dem Test sowie der Damenrasierer-Testsieger hier veröffentlicht. Von Öko-Test gibt es abgesehen von einem Test einige recht aktuelle sowie themennahe Artikel beziehungsweise Tests:

  1. Rasiergel und Rasierschaum im Test – bitte hier klicken
  2. Haarentfernung: Die 8 wichtigsten Methoden (mit Trocken- und Nassrasur) – bitte hier klicken
  3. Intimpflege: Die 10 wichtigsten Fragen – bitte hier klicken

Glossar

Aloe vera
Die Pflanze stammt ursprünglich von der arabischen Halbinsel und wird inzwischen in subtropischen und tropischen Gebieten sowie in der Gegend ums Mittelmeer kultiviert. Der Aloe vera werden gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. So soll sie entzündungshemmend, feuchtigkeitsbewahrend, keimreduzierend und kühlend wirken.
Ladyshaver
Englische Bezeichnung für Damenrasierer, die im deutschen Sprachraum oft als Synonym verwendet wird.
Trimmaufsatz
Der Trimmaufsatz sorgt dafür, dass die Haare nicht bis auf die Wurzel zurückgeschnitten, sondern lediglich gekürzt werden.
Trimmer
Der Trimmer dient in erster Linie dazu, die Härchen für eine möglichst gründliche Rasur aufzurichten.

Weitere interessante Fragen

Welche Damenrasierer sind die besten?
Welche Produkte haben uns besonders gut gefallen und warum?

Quellenangaben

Folgende 4 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Megainvo Damenrasierer – funktionelles Modell mit LED-Licht und USB-Anschluss
Megainvo Damenrasierer
Kundenbewertung
(8 Amazon-Bewertungen)
Megainvo Damenrasierer
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Der Ladyshaver von Megainvo eignet sich wie die meisten aktuellen Modelle gleichermaßen gut für die Trocken- und Nassrasur der Beine, Achselhaare sowie des Intimbereichs. Die Ausstattung fällt zurückhaltend aus, da dem Modell kein weiteres Zubehör beiliegt. Mit diesem elektrischen Damenrasierer zeigt sich die überwiegende Mehrheit der Käufer zufrieden und betont insbesondere die saubere Rasur und das in jeder Hinsicht unkomplizierte Handling. Der Hersteller weist dezidiert auf drei Besonderheiten dieses Damenrasierers hin: Zum einen lässt sich das kompakte Rasiergerät via USB am PC oder einer Powerbank aufladen. Dadurch erhöht sich die Flexibilität, denn unter anderem entfällt der Bedarf an länderspezifischen Steckern. Zum anderen dient die unterschiedliche Geometrie der integrierten Trimmer der optimalen Anpassung an die jeweilige Form der einzelnen Körperregionen. Der gebogene Trimmer eignet sich für schwer zugängliche, kurvenreiche Stellen und ist vor allem für die Beinrasur die richtige Lösung. Drittens stattet Megainvo den Damenrasierer mit einer LED-Lichtquelle zur besseren Erkennung von einzelnen und feinen Haaren aus.

FAQ

Ist es möglich, den Megainvo-Damenrasierer ans Stromnetz anzuschließen?
Ja, Sie können das Modell via Adapter für USB-Schnittstellen auch direkt an die Steckdose anbinden.
Wo kommt der Anbieter Megainvo her?
Bei Megainvo handelt es sich um einen Retailer und Hersteller aus Shenzhen, China. Zum Produktangebot gehören vor allem Artikel aus den Bereichen „Beauty“ und „Outdoor“.
Lässt sich das LED-Licht auch beim Nassrasieren benutzen?
Ja, das ist kein Problem. Der Damenrasierer ist wasserdicht.
Sind Ersatzscherköpfe erhältlich?
Diesem Modell liegt ein Ersatzscherkopf bereits bei. Sonstiges Zubehör ist wahrscheinlich nur auf Nachfrage direkt beim Anbieter zu bekommen.
Liegt der Ladyshaver gut in der Hand?
Das S-förmige Design und die griffige Oberfläche lassen vermuten, dass sich dieser Damenrasierer sogar von einer nassen Hand noch gut führen lässt. Die meisten Käufer finden die Bedienung komfortabel.
weniger anzeigen
Brori Damenrasierer für die Nass- und Trockenrasur
Brori Damenrasierer
Kundenbewertung
(913 Amazon-Bewertungen)
Brori Damenrasierer
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Der Damenrasierer von Brori hat laut Hersteller drei ultrascharfe Klingen und sorgt mit einem Schnittwinkel von 27 Grad für sehr gut Rasurergebnisse. Der Rasierer hat einen 3-in-1-Hochgeschwindigkeitsscherkopf: Die gerade Klinge eignet sich gut für die Rasur von Armen und Beinen, die gebogene Klinge für Achseln und Bikinizone. Der Damenrasierer ist wasserdicht und kann sowohl trocken als auch nass verwendet werden. Er eignet sich auch für die Benutzung unter der Dusche oder in der Badewanne. Laut Hersteller ist das Gerät leise und angenehm in der Anwendung. Ein integriertes LED-Licht leuchtet die zu rasierenden Hautstellen aus und hilft dabei, keine Härchen zu übersehen. Der Rasierer funktionier kabellos mit einem Akku, der via USB-Kabel aufgeladen wird. Der Ladevorgang dauert rund 60 Minuten, danach ist der Rasierer laut Hersteller für bis zu 90 Minuten am Stück einsatzfähig, was einem Benutzungszeitraum von 3 Monaten entsprechen soll.

FAQ

Ist das USB-Kabel im Lieferumfang enthalten?
Ja, das USB-Kabel zum Aufladen des Rasierers ist dabei.
Ist bei dem Brori Damenrasierer ein Etui dabei?
Ja, im Lieferumfang ist ein praktisches, wenn auch schlicht gestaltetes Etui enthalten.
Fällt die Rasur gründlich aus?
Laut Nutzern liefert der Damenrasierer von Brori ein zufriedenstellendes Ergebnis. In der Regel sind Mittel- und Oberklasse-Ladyshaver einem preisgünstigen Modell jedoch voraus.
Welches Material verwendet der Hersteller für die Rasierklingen und die Scherfolie?
Diese Elemente sind aus rostfreiem Edelstahl.
Ist eine Reinigungsbürste im Lieferumfang enthalten?
Ja, Sie erhalten eine kompakte Reinigungsbürste, die sich zum Reinigen des Scherkopfes eignet.
weniger anzeigen
Braun Silk-epil 5-160 – 3-in-1 Damenrasierer mit Trimm- und Peelingaufsätzen
Braun Silk-epil 5-160 3-in-1 Damenrasierer
Kundenbewertung
(3.644 Amazon-Bewertungen)
Braun Silk-epil 5-160 3-in-1 Damenrasierer
Idealo 24,99€ Jetzt zu Idealo
Amazon 33,00€ Jetzt zu Amazon
Saturn 33,00€ Jetzt zu Saturn
Media Markt 33,00€ Jetzt zu Media Markt
Netto 34,95€ Jetzt zu Netto
Klingel 38,99€ Jetzt zu Klingel
Dieser Ladyshaver gehört zu den multifunktionellen Elektrorasierern und steht hoch in der Gunst der Verbraucher. In erster Linie heben die Nutzer in ihren Bewertungen ein geschmeidiges Rasiererlebnis und die einfache Bedienung hervor. Wie die meisten modernen Damenrasierer, eignet sich der Braun Silk-epil 5-160 sowohl für die Nass- als auch für die Trockenrasur. Dieses kabellose Rasiergerät ist vorrangig für die Rasur von Achseln und Beinen sowie für die Bikinizone konzipiert. Eine Intimrasur gelingt mit dem Ladyshaver ebenfalls. Eine Besonderheit des 3-in-1-Modells sind zwei mitgelieferte Aufsätze. Zum einem erhalten Sie einen Trimmaufsatz für schonendes Rasieren an empfindlichen Stellen und fürs Kürzen der längeren Behaarung. Zum anderen liefert der Hersteller einen praktischen Peeling-Aufsatz mit, der gleichzeitig mit der Rasur für die Hautreinigung sorgt. Dieses Zubehör macht sich vor allem beim Rasieren der Beine nützlich. Zu den Vorteilen des Modells zählt eine schwenkbare Scherfolie, die sich den Körperkonturen flexibel anpasst.
info

Wie funktioniert ein elektrischer Damenrasierer? Gleich zu Beginn unseres Ratgebers finden Sie die Antwort auf diese Frage. Um es kurz zu fassen: Das Herzstück eines Ladyshavers bildet ein Mini-Elektromotor, der die Rasierklingen antreibt. Die sich hin und her bewegenden oder rotierenden Klingen schneiden die Haare ab. Über die spezielle Funktion der Scherfolie informieren wir Sie weiter unten.

FAQ

Lässt sich der Damenrasierer Braun Silk-epil 5-160 3-in-1 auch ohne den Peelingaufsatz betreiben?
Ja, selbstverständlich. Bei diesem Aufsatz handelt es sich um optionales Zubehör. So ist zum Beispiel bei der Intimrasur kein Peeling notwendig beziehungsweise sogar unerwünscht.
Ist es möglich, den Ladyshaver mit Kabel zu betreiben?
Dieses Modell funktioniert nur mit Batterien und lässt sich nicht an eine Steckdose anschließen.
Gibt es im Handel Ersatzzubehör für dieses Modell zu kaufen?
Ja, der Hersteller bietet zahlreiches Zubehör für den Ladyshaver Silk-epil 5-160 von Braun an, auch einen Ersatzscherkopf.
Sind die Batterien im Lieferumfang enthalten?
Leider enthält die Produktspezifikation keine Informationen darüber. Sie werden zwei Batterien vom Typ AA benötigen.
weniger anzeigen
EESKA-Damenrasierer zum Rasieren von langen und kurzen Haaren
USB-Anschluss
EESKA-Damenrasierer
Kundenbewertung
(1.190 Amazon-Bewertungen)
EESKA-Damenrasierer
Amazon Preis prüfen Jetzt zu Amazon
Idealo Preis prüfen Jetzt zu Idealo
Otto Preis prüfen Jetzt zu Otto
Der EESKA-Damenrasierer ist ein kabelloser Elektrorasierer, der dem Hersteller zufolge für die Rasur im Gesicht, an den Armen und Beinen, unter den Achseln, im Intimbereich und in der Bikinizone geeignet ist. Der Damenrasierer ist mit der Schutzklasse IPX7 wasserdicht und eignet sich als Trocken- und Nassrasierer. EESKA zufolge ist der Rasierer mit zwei sehr scharfen Klingen und einer sehr dünnen Folie ausgestattet. Dadurch soll er sich den Körperkonturen gut anpassen.
success

2-in-1-Rasierer für kurze und lange Haare: Der Damenrasierer soll lange Haare zuverlässig entfernen, indem er gegen die Wuchsrichtung geführt wird. Kurze Haare sollen sich durch Hin- und Herbewegung des Rasierers entfernen lassen.
Die Klingen des Damenrasierers bestehen aus Edelstahl und sind hypoallergen. Sie sollen auch bei empfindlicher Haut eine Rasur ohne Reizungen oder Schmerzen ermöglichen. Abnehmbare Rasierköpfe und eine im Lieferumfang enthaltene Reinigungsbürste sollen für eine einfache Reinigung sorgen. Der Ladyshaver ist mit einem Lithium-Akku ausgestattet, der eine Laufzeit von 60 Minuten hat. Die Ladezeit beträgt 2 Stunden, aufgeladen wird der Rasierer über ein USB-Typ-C-Ladekabel.
  • Für Intimbereich und Bikinizone geeignet
  • 2-in-1-Rasierer für kurze und lange Haare
  • Akkulaufzeit 60 Minuten
  • Akkuladezeit nur 2 Stunden
  • Mit USB-Anschluss
  • Akku/Netzbetrieb möglich
  • Akkuladeanzeige
  • Leichtgewicht
  • In drei Farben erhältlich
  • Keine LED-Beleuchtung vorhanden

FAQ

Ist es möglich, den EESKA-Damenrasierer zu nutzen, während das Ladekabel angeschlossen ist?
Ja, Amazon-Kunden zufolge lässt sich der Rasierer während des Ladens nutzen.
Hat der Rasierer eine LED-Beleuchtung?
Nein, der EESKA-Damenrasierer hat keine Beleuchtung.
Was wiegt der Rasierer?
Der Rasierer hat ein Gewicht von 102 Gramm.
In welchen Farben ist der Rasierer erhältlich?
Der Rasierer ist in Lila oder Rosa mit Rosegold erhältlich.
weniger anzeigen

Finden Sie Ihren besten Damenrasierer: ️⚡ Ergebnisse aus dem Damenrasierer Test bzw. Vergleich 2022

Rang Produkt Datum Preis  
Platz 1: Sehr gut (1,21) Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer ⭐️ 03/2022 32,10€ Zum Angebot
Platz 2: Gut (1,45) Wilkinson Intuition 4in1 Perfect Finish Damenrasierer 03/2022 23,26€ Zum Angebot
Platz 3: Gut (1,56) Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer 03/2022 19,98€ Zum Angebot
Platz 4: Gut (1,72) Remington Smooth & Silky WSF5060 Damenrasierer 03/2022 14,86€ Zum Angebot
Platz 5: Gut (1,95) Gillette Venus Smooth Damenrasierer 03/2022 14,99€ Zum Angebot
Platz 6: Gut (2,17) Gillette Venus Comfortglide Sugarberry Damenrasierer 03/2022 11,95€ Zum Angebot
Autoren Tipp:

Autoren Tipp:

  • Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer
Zum Angebot