Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

8 verschiedene Dampfbacköfen im Vergleich – finden Sie Ihren besten Backofen mit Dampfgarer – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Vom Braten über das Backen bis hin zum Dünsten gibt es viele verschiedene Zubereitungsmethoden für Lebensmittel. Eine davon ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden: Das Dämpfen. Dämpfen ist eine Möglichkeit, den Geschmack und die Nährstoffe verschiedener Lebensmittel zu erhalten und sie schonend zu garen. Ein Dampfbackofen ist eine Kombination aus Backofen und Dampfgarer und macht diese Garmethode ohne zusätzliches Gerät möglich. Die Auswahl auf dem Markt ist zwar noch klein, die vorhandenen Modelle überzeugen aber in der Regel mit einer hohen Funktionsvielfalt und einer hochwertigen Verarbeitung.

In unserem Dampfbackofen-Vergleich nehmen wir 8 Geräte unter die Lupe und vergleichen sie nach Kriterien wie Ausstattung, Material und Abmessungen. In einem ausführlichen Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen gehen wir auf die Unterschiede zwischen Dampfgarern und Dampfbacköfen ein und nennen einige Kriterien, auf die Käufer beim Erwerb eines Dampfbackofens achten sollten. Wir geben Tipps zum Dampfgaren und beantworten häufig gestellte Fragen. Zum Abschluss verraten wir, ob die Stiftung Warentest und Öko Test bereits einen Dampfbackofen-Test durchgeführt haben.

4 Dampfbacköfen mit Kindersicherung im großen Vergleich

Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen
Amazon-Bewertung
(22 Kundenbewertungen)
Marke
Bosch
Abmessungen
45,5 x 59,4 x 54,8 Zentimeter
Gewicht
24,5 Kilogramm
Anschlusswert
1.750 Watt
Fassungsvermögen
38 Liter
Energieeffizienzklasse
Keine Angabe
Material
Edelstahl
Temperaturbereich
30 bis 100 Grad Celsius
Kindersicherung
Besonderheiten
AutoPilot 20, Soft-Closing, Sicherheitsabschaltung
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Bauknecht BAR2S K8 V2 IN Dampfbackofen
Amazon-Bewertung
(266 Kundenbewertungen)
Marke
Bauknecht
Abmessungen
59,5 x 59,5 x 55,1 Zentimeter
Gewicht
26,9 Kilogramm
Anschlusswert
2.900 Watt
Fassungsvermögen
71 Liter
Energieeffizienzklasse
A+
Material
Edelstahl
Temperaturbereich
Bis 250 Grad Celsius
Kindersicherung
Besonderheiten
"Power-Heißluft"-Funktion, "Maxi-Cooking"-Funktion
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 399,00€ Otto 439,00€ Idealo 429,00€ Baur 399,00€ Ebay 429,00€ Expert Technomarkt 429,00€ Quelle 439,00€
Siemens CD634GBS1 iQ700 Dampfbackofen
Amazon-Bewertung
(29 Kundenbewertungen)
Marke
Siemens
Abmessungen
45,5 x 59,5 x 54,8 Zentimeter
Gewicht
24,9 Kilogramm
Anschlusswert
1.750 Watt
Fassungsvermögen
38 Liter
Energieeffizienzklasse
Keine Angabe
Material
Edelstahl
Temperaturbereich
30 bis 100 Grad Celsius
Kindersicherung
Besonderheiten
"Cook-Control-Plus"-Funktion, "Cool-Glass"-Technologie
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 799,00€ Otto Preis prüfen Idealo 684,90€ Ebay 762,80€
AEG BSE892230M Dampfbackofen
Amazon-Bewertung
(112 Kundenbewertungen)
Marke
AEG
Abmessungen
59,4 x 59,5 x 56,7 Zentimeter
Gewicht
39,5 Kilogramm
Anschlusswert
3.500 Watt
Fassungsvermögen
71 Liter
Energieeffizienzklasse
A++
Material
Edelstahl
Temperaturbereich
30 bis 230 Grad Celsius
Kindersicherung
Besonderheiten
Kochassistent, SteamCrisp, Antifinger Edelstahl-Beschichtung, SoftClosing
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 1649,00€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen Bauknecht BAR2S K8 V2 IN Dampfbackofen Siemens CD634GBS1 iQ700 Dampfbackofen AEG BSE892230M Dampfbackofen
Amazon-Bewertung
(22 Kundenbewertungen)
(266 Kundenbewertungen)
(29 Kundenbewertungen)
(112 Kundenbewertungen)
Marke Bosch Bauknecht Siemens AEG
Abmessungen 45,5 x 59,4 x 54,8 Zentimeter 59,5 x 59,5 x 55,1 Zentimeter 45,5 x 59,5 x 54,8 Zentimeter 59,4 x 59,5 x 56,7 Zentimeter
Gewicht 24,5 Kilogramm 26,9 Kilogramm 24,9 Kilogramm 39,5 Kilogramm
Anschlusswert 1.750 Watt 2.900 Watt 1.750 Watt 3.500 Watt
Fassungsvermögen 38 Liter 71 Liter 38 Liter 71 Liter
Energieeffizienzklasse Keine Angabe A+ Keine Angabe A++
Material Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl
Temperaturbereich 30 bis 100 Grad Celsius Bis 250 Grad Celsius 30 bis 100 Grad Celsius 30 bis 230 Grad Celsius
Kindersicherung
Besonderheiten AutoPilot 20, Soft-Closing, Sicherheitsabschaltung "Power-Heißluft"-Funktion, "Maxi-Cooking"-Funktion "Cook-Control-Plus"-Funktion, "Cool-Glass"-Technologie Kochassistent, SteamCrisp, Antifinger Edelstahl-Beschichtung, SoftClosing
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon Preis prüfen Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 399,00€ Otto 439,00€ Idealo 429,00€ Baur 399,00€ Ebay 429,00€ Expert Technomarkt 429,00€ Quelle 439,00€ Amazon 799,00€ Otto Preis prüfen Idealo 684,90€ Ebay 762,80€ Amazon 1649,00€ Otto Preis prüfen Idealo Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen mit AutoPilot 20

Der Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen ist ein Kombi-Modell aus einem klassischen Backofen und einem Dampfgarer. Er erlaubt es nach Angaben des Herstellers, mit nur einem Gerät zu backen, zu braten, zu dämpfen und zu garen. Er ist mit einem TFT-Touchdisplay ausgestattet, das selbsterklärend durch das Menü führen soll. Eine Komfort-Tür an der Vorderseite ermöglicht Anwendern laut Bosch ein sanftes und leises Öffnen und Schließen. Diese Funktionen heißen beim Hersteller auch „SoftOpen“ und „SoftClose“. Der Dampfbackofen hat eine elektronische Temperaturregelung von 30 bis 100 Grad Celsius. Der Garraum ist von innen beleuchtet und hat ein Volumen von 38 Litern.

success

20 voreingestellte Automatikprogramme: Der Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen hat die herstellereigene AutoPilot20-Funktion. Diese beinhaltet 20 voreingestellte Automatikprogramme, mit denen selbst unerfahrenen Anwendern jedes Gericht gelingen soll.

Der Backofen hat einen integrierten Wassertank mit einem Volumen von 1,3 Litern. Er ist bis auf die Glastür komplett aus Edelstahl gefertigt und lässt sich über ein Einhängegestell herausziehen. Die Bedienung ist nach Angaben des Herstellers über einen intuitiven Bedienring einfach. Das Gerät ist mit einer Kindersicherung und einer Sicherheitsabschaltung ausgestattet und lässt sich über eine Start-Taste ein- und ausschalten. Im Lieferumfang befinden sich ein gelochter und ein ungelochter Dampfbehälter und ein Schwamm für die Reinigung.

Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Abmessungen: 45,5 x 59,4 x 54,8 Zentimeter
  • Gesamtanschlusswert Elektro: 1,75 Kilowatt
  • Länge des Netzkabels: Circa 120 Zentimeter
info

Wie funktioniert ein Dampfbackofen? Ein Dampfbackofen ist ein Backofen, der die Wärme vom Heizraum über ein geschlossenes System, die sogenannten Perkinsrohre, in die Backkammer leitet. Die Hitze entsteht dem Namen des Ofens entsprechend durch Dampf. Die Rohre sind mit Wärmeröhren vergleichbar. Sie sind teilweise mit Wasser gefüllt und an beiden Enden verschlossen. Sie ragen mehrere Zentimeter in den Heizraum hinein und werden dort durch eine mit Holz, Kohle oder Gas erzeugte Flamme erhitzt.

FAQ

Wie schwer ist der Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen?
Der Backofen hat ein Eigengewicht von knapp 24 Kilogramm.
Wie viele Beheizungsarten stehen mir zur Verfügung?
Der Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen bietet nach Angaben des Herstellers vier Beheizungsarten: Dampfgaren, Regenerieren, Garen und Auftauen.
Wie viele Einschubebenen hat der Dampfbackofen?
Der Backofen hat laut Bosch 3 Einschubebenen.
Aus welchem Material ist der Griff gefertigt?
Der Backofengriff besteht aus Aluminium.
Hat der Backofen eine elektronische Uhr?
Ja, der Backofen ist mit einer Elektro-Uhr ausgestattet, die laut Hersteller anzeigt, wann das Essen fertig ist und eine Timer-Funktion.

2. Bauknecht BAR2S K8 V2 IN Dampfbackofen mit „SmartClean“-Innenraum

Mit dem Bauknecht BAR2S K8 V2 IN Dampfbackofen können Anwender dank der herstellereigenen „Gentle-Steam“-Funktion Brot, Fisch und Fleisch garen. Drei speziell abgestimmte Programme mit Dampffunktion sollen für ein saftiges Inneres oder ein knuspriges Äußeres sorgen. Das für den Dampf benötigte Wasser kommt in eine Vertiefung im Garraum, zu deren Volumen der Hersteller keine Angaben macht. Ein zusätzliches Boden-Heizelement soll das Wasser erhitzen und für den Dampf sorgen. Eine praktische Gartabelle in der zweifach verglasten Innentür hilft laut Hersteller bei der Auswahl der richtigen Gasparameter.

success

Innovative „Power-Heißluft“-Funktion: Die innovative „Power-Heißluft“-Funktion des Bauknecht BAR2S K8 V2 IN Dampfbackofens soll die heiße Luft von der ersten Minute an gleichmäßig im Backofen verteilen und das gleichzeitige Zubereiten auf drei Ebenen ermöglichen. Die Besonderheit ist, dass sich die verschiedenen Aromen laut Hersteller nicht vermischen.

Die „Maxi-Cooking“-Funktion unterstützt beim Garen von großen Fleischstücken von bis zu 2,5 Kilogramm. Eine integrierte Pizzafunktion soll für knusprige Backergebnisse sorgen. Der elektrische Dampfbackofen hat eine Schalterblende aus Metall, einen Griffschutz, eine Halogen-Lampe im Innenraum und glatte Seitenwände. Die maximale Garraum-Temperatur beträgt 250 Grad Celsius. Ein Kühlgebläse soll für gute Entlüftung sorgen. Der Ofen hat einen Backauszug auf zwei Ebenen und einen laut Hersteller leicht zu reinigenden „SmartClean“-Innenraum. Zum Zubehör des Geräts gehören ein emailliertes Backblech und ein Gitterrost.

Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Abmessungen: 59,5 x 59,5 x 55,1 Zentimeter
  • Elektro-Anschlusswert: 2.900 Watt
  • Energieeffizienzklasse: A+
info

Was ist die Energieeffizienzklasse? Der Energieverbrauch eines Dampfbackofens ist sehr wichtig, wenn Verbraucher das Gerät häufig nutzen. Hersteller geben den Energieverbrauch zwar direkt auf den Modellen an, aber nur die wenigsten können damit etwas anfangen. Aus diesem Grund gibt es die Energieeffizienzklassen. Es ist ein europaweites Label, das den Energieverbrauch in Kategorien unterteilt. Diese reichen von AAA+ und einem sehr geringen Stromverbrauch bis hin zu G und einem sehr hohen Stromverbrauch. Käufer sollten auf eine Energieeffizienzklasse achten, die möglichst nahe bei A liegt.

FAQ

Wie schwer ist der Bauknecht BAR2S K8 V2 IN Dampfbackofen?
Der Backofen hat ein Eigengewicht von knapp 27 Kilogramm.
Aus welchem Material ist der Backofen gefertigt?
Der Bauknecht BAR2S K8 V2 IN Dampfbackofen besteht bis auf den Griff und die Glastür aus Edelstahl.
Hat der Backofen eine Temperaturanzeige?
Nein, laut Hersteller hat der Dampfbackofen zwar zwei versenkbare Drehregler für die Einstellung der Temperatur, eine separate Anzeige ist nicht vorhanden.
Bekomme ich eine Garantie auf das Modell?
Ja, Käufer haben bei diesem Backofen Anspruch auf die gesetzlich geregelte Garantie-Gewährleistung von 24 Monaten.
Wie heiß kann der Dampfbackofen werden?
Die maximal erreichbare Temperatur beträgt 250 Grad Celsius.

3. Siemens CD634GBS1 iQ700 Dampfbackofen mit „Cook-Control-Plus“-Funktion

Der Siemens CD634GBS1 iQ700 Dampfbackofen ist ein 45 Zentimeter hoher Kompakt-Dampfgarer mit einem laut Hersteller intuitiv bedienbaren TFT-Touchdisplay. Er ist mit einer Backofentür aus Glas mit „Soft-Move“-Funktion für ein gedämpftes Öffnen und Schließen ausgestattet. Der Ofen verfügt über vier Beheizungsarten: Dampfgaren Regenerieren, Auftauen und Garen. Der Ofen hat eine elektronische Temperaturregelung in einem Bereich von 30 bis 100 Grad Celsius und einen beleuchteten Garraum mit einem Volumen von knapp 38 Litern. Der integrierte Wassertank hat ein Volumen von 1,3 Litern. Garraum und Backofengriff sind aus massivem Edelstahl gefertigt.

success

Einzigartige „Cook-Control-Plus“-Funktion: Die „Cook-Control-Plus“-Funktion des Siemens CD634GBS1 iQ700 Dampfbackofens bietet nach Angaben des Herstellers individuelle Einstellempfehlungen für eine ideale Zubereitung. Auf diese Weise sollen Verbraucher beste Ergebnisse bei einer Vielzahl von Gerichten erzielen.

Der Dampfbackofen ist mit der „Cool-Glass“-Technologie ausgestattet, die die Temperatur der Glastür auf maximal 40 Grad Celsius beschränkt. Ein spezielles Entkalkungsprogramm soll bei der Reinigung des Geräts helfen. Zu den Sicherheitsfeatures des Ofens zählen eine Kindersicherung, eine einfach zu bedienende Start-Taste, ein Türkontaktschalter und eine Sicherheitsabschaltung. Der Backofen ist mit einer elektronischen Uhr ausgestattet. Zum Lieferumfang gehören ein gelochter und ein ungelochter Dämpfbehälter und ein Schwamm für die Reinigung.

Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Abmessungen: 45,5 x 59,5 x 54,8 Zentimeter
  • Elektro-Anschlusswert: 1.750 Watt
  • Länge des Netzkabels: 150 Zentimeter
info

Worauf muss ich bei der Reinigung eines Dampfbackofens achten? Anwender sollten auf zwei Dinge achten: Einerseits, welche eigenen Reinigungs- oder Entkalkungsprogramme der Dampfbackofen bietet und andererseits, wie leicht sich das Gerät säubern lässt. Käufer sollten einen Blick ins Innere werfen und auf Ecken und Kanten achten, die sie mit einem Putzlappen nur schwer erreichen können. Eine Pyrolyse-Reinigung zusätzlich zur Dampfreinigung, die fast jedes Modell auf dem Markt bietet, ist ein lohnendes Feature.

FAQ

Wie schwer ist der Siemens CD634GBS1 iQ700 Dampfbackofen?
Das Gerät hat ein Eigengewicht von knapp 25 Kilogramm.
Wo sitzt der Wassertank?
Der Wassertank befindet sich nach Angaben des Herstellers an der rechten Seite des Backofens.
Wie viele Automatikprogramme hat der Ofen?
Der Siemens CD634GBS1 iQ700 Dampfbackofen hat 16 Automatikprogramme.
Welchen Anschluss benötige ich für das Gerät?
Der Backofen benötigt einen Stromanschluss im Bereich von 220 bis 240 Volt und kann an jede Steckdose angeschlossen werden.
Kann ich den Dampfbackofen zum Backen verwenden?
Nein, nach Angaben des Herstellers ist der Kompakt-Dampfgarer nicht fürs Backen geeignet.

4. AEG BSE892230M Dampfbackofen mit SoftClosing-Funktion für ein sanftes Schließen der Ofentür

Der AEG BSE892230M Dampfbackofen hat eine Leistung von 3.500 Watt und arbeitet in einem Temperaturbereich zwischen 30 und 230 Grad Celsius. Der Innenraum hat ein Gesamtvolumen von 71 Litern und der Wassertank für die Dampf-Funktion fasst 0,95 Litern. Der Dampfbackofen arbeitet mit der Energieeffizienzklasse A++ und bietet 22 Funktionen

  • Unterhitze
  • Ober- und Unterhitze
  • Auftauen
  • Gärstufe
  • Dörren
  • Tiefkühlgerichte
  • VITAL-Dampfgaren
  • Sous Vide
  • Regenerieren
  • Heißluft mit Ringheizkörper
  • Heißluftgrillen
  • Joghurt Funktion
  • Grillstufe 1
  • Feuchtigkeit hoch
  • Feuchtigkeit niedrig
  • Feuchtigkeit mitte
  • Warmhalten
  • Feuchte Heißluft
  • Pizzastufe
  • Teller wärmen
  • Einkochen
  • Bio-Garen
success

Mit SteamPro-Multidampfgarer-Funktion: Der Dampfbackofen von AEG arbeitet mit Feuchtigkeits- und Kerntemperatursensoren, womit r dem Anbieter zufolge ein schonendes Dampfgaren ermöglicht.

Bedienen lässt sich der AEG BSE892230M über einen Drehregler und das darüberliegende TFT-Farbdisplay inklusive Uhrzeitanzeige. Die SoftClosing-Funktion sorgt für ein sanftes Schließen der Ofentür. Der Dampfbackofen hat eine Halogen-Innenbeleuchutng und folgende nützliche Funktionen:

  • Sousvide-Funktion – Garfunktion für vakuumierte Speisen bei 50 bis 95 Grad Celsius
  • SteamCrisp-Funktion – Heißluft mit Dampf für saftige Speisen
  • SteamBake-Funktion – Backen mit geringer Feuchtigkeit

Der Dampfbackofen von AEG hat ein Edelstahl-Design mit schwarzer Umrandung um dem Sichtfeenster der Ofentür. Er hat Abmessungen von 56,7 x 59,5 x 59,4 Zentimetern und wiegt 39,5 Kilogramm.

FAQ

Wie lang ist das Netzkabel des AEG BSE892230M Dampfbackofens?
Das Netzkabel hat eine Länge von 1,5 Metern.
Brauche ich für den Dampfbackofen einen Starkstromanschluss?
Nein, für den AEG BSE892230M ist laut Amazon-Kunden kein Starkstromanschluss nötig.
Welche Abmessungen hat das Backblech?
Das mitgelieferte Backblech hat Abmessungen von 46,5 x 38,5 Zentimetern.
Kann ich ein Kochfeld an den Dampfbackofen anschließen?
Nein, laut Amazon-Kunden lässt sich an den Dampfbackofen kein Kochfeld anschließen.

5. Neff B46FT64N0 Dampfbackofen mit 38 Automatikprogrammen

Der Neff B46FT64N0 Dampfbackofen ist mit einer voll versenkbaren Tür ausgestattet, die einen freien Zugriff ins Innere des 71 Liter fassenden Garraums ermöglichen soll. Der Backofen hat eine „Full-Steam“-Dampffunktion und kann laut Hersteller dank einer „Sanftgaren“-Funktion Speisen sehr schonend zubereiten. Durch das spezielle „Circo-Therm“-Prinzip bewegt sich die Heißluft im Ofen sehr schnell. Das soll nicht nur Energie sparen, sondern dafür sorgen, dass Anwender gleichzeitig braten, backen und garen können – ganz ohne Geschmacksübertragung. Ein Zweipumpensystem pumpt ausschließlich Frischwasser in den Innenraum. 38 automatische Programme sollen garantieren, dass jedes Gericht gelingt.

success

„Easy-Clean“-Reinigungsprogramm: Das spezielle „Easy-Clean“-Reinigungsprogramm des Neff B46FT64N0 Dampfbackofens ermöglicht nach Angaben des Herstellers eine komfortable und energiesparende Reinigung des Innenraums des Backofens. Es soll bei leichten Verschmutzungen helfen.

Die Bedienelemente des Dampfbackofens lassen sich laut Hersteller dank der „FullTouch-Control“-Steuerung mit einem leichten Fingerdruck und Wischen betätigen. Ein kontrastreiches Display soll zur Verständlichkeit beitragen. Der Backofen ist mit einer Kindersicherung und einer Temperaturregelung zwischen 40 und 250 Grad Celsius ausgestattet. Er hat eine Timer-Funktion und verfügt über einen Back- und Bratassistenten, der sich laut Hersteller auf Wunsch selbst um die optimalen Einstellungen für die Zubereitung der Speisen kümmert. Insgesamt hat der Backofen 13 Betriebsraten, darunter eine Pizzastufe und eine Warmhaltefunktion.

Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Abmessungen: 59,5 x 59,6 x 54,8 Zentimeter
  • Elektro-Anschlusswert: 3.600 Watt
  • Länge des Netzkabels: 120 Zentimeter
info

Welches Fassungsvermögen sollte ein Dampfbackofen haben? Das Fassungsvermögen eines Dampfbackofens ist die Größe des Garraums oder das Innenraum-Volumen. Kompakt-Backöfen fassen in der Regel zwischen 40 und 55 Liter, während es größere Geräte auf 70 bis 75 Liter schaffen. Wer regelmäßig für eine Familie kocht, sollte eines der größeren Modelle wählen. Verbraucher dürfen das Fassungsvermögen nicht mit der Größenangabe des Backofens verwechseln, die der Hersteller in Zentimeter angibt.

FAQ

Wie schwer ist der Neff B46FT64N0 Dampfbackofen?
Der Ofen hat ein Eigengewicht von knapp 44 Kilogramm.
Welche Energieeffizienzklasse hat der Dampfbackofen?
Der Neff B46FT64N0 Dampfbackofen hat die Energieeffizienzklasse A+.
Ist der Garraum beleuchtet?
Ja, für die passende Beleuchtung sorgt nach Angaben des Herstellers die spezielle 'NeffLight'-Technologie.
Aus welchem Material ist der Ofen?
Dieser Dampfbackofen ist bis auf wenige Teile wie die Türe aus Edelstahl gefertigt.

6. Candy FCTS 825XL Dampfbackofen aus Anti-Fingerprint-Edelstahl

Der Candy FCTS 825XL Dampfbackofen ist inklusive des Griffs komplett aus Edelstahl gefertigt und soll gegen Fingerabdrücke geschützt sein. Er hat eine Dampfgar- und eine Heißluftfunktion für eine gleichmäßige Wärmeverteilung im Garraum. Es ist laut Hersteller ein Multifunktionsofen, der über zehn Heizarten wie eine Grill– und Pizzafunktion verfügt. Er lässt sich über eine Wi-Fi- und Bluetooth-Funktion mit dem Smartphone verbinden. Das Gerät hat ein integriertes Display mit einer Timer-Funktion, einer Start- und Endzeitprogrammierung und einer Einstellung der Startzeitverzögerung. Der Backofen verfügt über die Energieeffizienzklasse A+.

success

Einzigartige „Aquactiva“-Selbstreinigung: Der Candy FCTS 825XL Dampfbackofen hat die herstellereigene „Aquactiva“-Selbstreinigung. Es ist ein einfaches Selbstreinigungssystem durch Dampfentwicklung. Laut Hersteller wird der Schmutz durch den Dampf aufgeweicht und lässt sich einfach mit einem Schwamm entfernen.

Der Dampfbackofen hat ergonomische Knebel, die im Ofen versenkt sind. Auch der Griff des Backofens soll ergonomisch geformt sein. Der Garraum des Ofens ist beleuchtet und hat ein Fassungsvermögen von knapp 70 Litern. Nach Angaben des Herstellers können Verbraucher ihre NFC-fähigen Geräte über die „Near-Field-Communication“-Technologie mit dem Ofen verbinden. Im Lieferumfang des Geräts befinden sich ein einfacher Teleskopauszug, ein Grillrost und ein Backblech mit einer Höhe von 3,5 Zentimetern.

Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Abmessungen: 56,8 x 59,5 x 59,5 Zentimeter
  • Elektro-Anschlusswert: 1.800 Watt
  • Benötigter Stromanschluss: 220 Volt
info

Was ist der Unterschied zwischen einem Dampfgarer und einem Dampfbackofen? Ein Dampfgarer eignet sich ausschließlich zum Zubereiten von Lebensmitteln mit heißem Dampf bei Temperaturen zwischen 30 und 100 Grad Celsius. Ein Dampfbackofen kombiniert die Vorteile eines Dampfgarers mit denen eines Backofens. Er arbeitet mit klassischen Heizarten wie Ober-/Unterhitze, Heißluft und einer Grillstufe und führt diese Funktionen mit einer Garfunktion und einer Auftaufunktion zusammen.

FAQ

Hat der Candy FCTS 825XL Dampfbackofen eine Wi-Fi-Funktion?
Ja und der Backofen hat nach Angaben des Herstellers zusätzlich eine NFC-Funktion.
Hat der Ofen einen normalen Anschluss für die Steckdose?
Ja, Verbraucher können den Candy FCTS 825XL Dampfbackofen laut Hersteller an einer herkömmlichen Steckdose in Betrieb nehmen.
Ist der Dampfbackofen mit Induktion kombinierbar?
Ja, Anwender können den Ofen laut Hersteller mit einem Kochfeld kombinieren. Beide Geräte bleiben dennoch autark.
Wie viele Schubfächer hat der Backofen?
Der Dampfbackofen hat fünf Schubfächer.

7. Hisense BSA5222AX Dampfbackofen mit „Cool-Touch“-Tür

Der Hisense BSA5222AX Dampfbackofen ist ein Einbau-Backofen mit einer Dampffunktion, die sich bei drei verschiedenen Beheizungsarten zuschalten lässt. Die leicht laufenden Teleskopauszüge sollen eine gute Übersicht über den Garprozess auf allen Ebenen und ein sicheres Hantieren außerhalb des Backraums ermöglichen. Die „Steam-Clean“-Funktion des Dampfbackofens kann in nur 30 Minuten Lebensmittelrückstände im Garraum auflösen. Dieser hat ein Fassungsvermögen von knapp 71 Litern. Der Ofen hat eine integrierte „Cool-Touch“-Tür, die selbst bei Dauerbetrieb des Ofens Temperaturen von circa 40 Grad Celsius nicht überschreiten soll.

success

Dynamisches Luftsystem „Multi Air Flow“: Dank des dynamischen Luftstromsystems mit dem Namen „Multi Air Flow“ soll die Hitze beim Hisense BSA5222AX Dampfbackofen gleichmäßig rund um das Gargut gelangen. Durch die an der Rückseite platzierten Belüftungsschlitze in Kombination mit der ovalen Backofenform kann die Luft laut Hersteller frei zirkulieren.

Ein Ventilator sorgt nach Angaben des Herstellers für eine gute Wärmeverteilung im gesamten Backofen. In puncto Sicherheit punktet der Dampfbackofen mit einer zweifachen Türverglasung, einem Kühlgebläse mit Nachlaufautomatik und einer praktischen Kindersicherung. Die Tür soll sich dank der „Soft-Closing“-Technologie leicht öffnen und wieder schließen lassen. Im Lieferumfang des Geräts befinden sich ein Backblech, ein seitliches Einhängegitter und ein Grillrost. Der Dampfbackofen hat die Energieeffizienzklasse A.

Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Abmessungen: 59,7 x 59,5 x 54,7 Zentimeter
  • Elektro-Anschlusswert: 3.300 Watt
  • Eigengewicht: Circa 29,8 Kilogramm
info

Welche Rolle spielen die Abmessungen eines Dampfbackofens? Der Dampfbackofen muss in die Küche passen, wenn es sich um einen Einbau-Ofen handelt. Der Spielraum bei diesen Geräten ist begrenzt, weswegen Käufer entweder den Ofen ausmessen oder einen Blick in die Produktdetails werfen sollten. Die meisten Dampfbacköfen haben Standardmaße von knapp 60 Zentimetern Höhe und 55 Zentimetern Breite, nur die Tiefe kann verschieden sein. Ein mobiler Backofen hat den Vorteil, dass ihn Verbraucher jederzeit neu platzieren können.

FAQ

Hat der Hisense BSA5222AX Dampfbackofen eine Eco-Funktion?
Nein, der Backofen ist nicht mit einer Eco-Funktion ausgestattet.
Aus welchem Material besteht der Ofen?
Bis auf wenige Teile ist der gesamte Hisense BSA5222AX Dampfbackofen aus Edelstahl gefertigt.
Wie hoch ist der Energieverbrauch des Geräts?
Im konventionellen Modus beträgt er circa 0,9 Kilowattstunden, im Heißluft-Modus knapp 0,8 Kilowattstunden.
Gibt es eine Betriebsanleitung im Lieferumfang?
Ja, nach Angaben des Herstellers ist eine Anleitung im Lieferumfang enthalten.

8. Klarstein MasterFresh Dampfbackofen – Stand-Dampfgarer mit 24 Litern Fassungsvermögen

Der Klarstein MasterFresh Dampfbackofen ist ein Stand-Dampfgarer mit einem Fassungsvermögen von 24 Litern. Es ist nach Angaben des Herstellers ein Allround-Modell, das Dampfgar-, Röst-, Back- und Dörr-Funktion in einem Gerät vereint. Dank der speziellen „UltraSteam“-Technologie sollen Verbraucher in der Lage sein, Fleisch- und Gemüsegerichte auf den Punkt genau zu dünsten. Zu diesem Zweck hat der Dampfbackofen einen Wassertank mit einem Volumen von 1,4 Litern. Mit einer maximalen Temperatur von 230 Grad Celsius, Ober-/Unterhitze und einer gradgenauen Temperatureinstellung ist nach Angaben des Herstellers eine Nutzung als klassischer Backofen ebenfalls möglich.

success

„360-Grad-Heating“-Technologie: Der Klarstein MasterFresh Dampfbackofen ist mit einer „360-Grad-Heating“-Technologie ausgestattet, die nach Angaben des Herstellers für eine gleichmäßige Wärmeverteilung im Innenraum sorgt.

Fertig programmierte Menüs zum Rösten oder Backen erleichtern nach Angaben der Firma Klarstein die Bedienung des Ofens. Alle Einstellungen lassen sich über ein „SenseControl“-Bedienfeld vornehmen. Der Ofen hat eine Leistung von 1.900 bis 2.200 Watt und benötigt eine Stromversorgung von 230 Volt. Er besitzt die Energieeffizienzklasse A. Im Lieferumfang des Geräts befinden sich ein Backblech, ein Rost und ein praktischer Ofenhandschuh. Der Ofen hat einen programmierbaren Timer für bis zu 12 Stunden.

Darüber hinaus bietet dieses Modell:

  • Abmessungen ohne Griff: 52,5 x 44 x 40 Zentimeter
  • Eigengewicht: Circa 19,5 Kilogramm
  • Länge des Netzkabels: Circa 100 Zentimeter
info

Welche Anschlüsse benötigt ein Dampfbackofen? Das kommt auf die Art des Dampfbackofens an. Die meisten Geräte müssen Anwender nur an die Steckdose anschließen. Es gibt aber einige Öfen, die zusätzlich mit dem Wasseranschluss verbunden werden müssen. Auf diese Weise sparen sich Verbraucher zwar den Wassertank, aber die Installation kann ein wenig komplizierter ausfallen. Die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Dampfbacköfen erklären wir im Ratgeber weiter unten.

FAQ

Ist der Klarstein MasterFresh Dampfbackofen als Einbau-Modell geeignet?
Nein, es ist ein Stand-Dampfgarer, der laut Hersteller seitlich und hinten ein paar Zentimeter Abstand benötigt.
Wie sind die Maße des Garraums?
Der Backraum des Klarstein MasterFresh Dampfbackofens misst circa 38,5 x 25,5 x 24 Zentimeter.
Wie viele Programme hat der Backofen?
Er bietet neun Programme, die laut Hersteller auf verschiedene Lebensmittel abgestimmt sind.
Ist ein Backblech im Lieferumfang enthalten?
Ja, der Lieferumfang des Geräts besteht aus einem Rost, einem Backblech und einem Ofenhandschuh.

Was ist ein Dampfbackofen?

Der Dampfbackofen ist eine Weiterentwicklung des klassischen Backofens. Mit diesem Gerät können Anwender die Speisen im Inneren des Garraums nicht nur backen, braten oder dünsten, sondern auch dämpfen. Zu diesem Zweck hat ein Dampfbackofen einen Wassertank, dessen Wasser über Röhren erhitzt wird. Anschließend wird der heiße Wasserdampf in den Backraum geführt, wo Gemüse, Fisch, Fleisch und eine Vielzahl anderer Speisen garen. Der große Vorteil eines Dampfbackofens ist, dass Anwender für viele Funktionen nur ein einziges Gerät benötigen. Es nimmt nur wenig Platz weg und ist als Einbau-Dampfbackofen verfügbar.

success

Im Vergleich zu einem klassischen Dampfgarer müssen Verbraucher einen Dampfbackofen nirgends verstauen oder zur Nutzung hervorholen. Auf diese Weise lässt sich in engen Küchen wertvoller Platz sparen.

Dampfbackofen TestDer Garvorgang bei einem Dampfbackofen läuft automatisch ab. Das bedeutet, dass Anwender die Lebensmittel in den Ofen legen, die gewünschte Temperatur, Feuchte und Garzeit einstellen und auf die Start-Taste drücken. Den Rest erledigt der Ofen. Die große Glasscheibe, die bei einem herkömmlichen Dampfbackofen als Türe verbaut ist, macht jederzeit einen Blick ins innere des Ofens möglich, ohne die Tür öffnen zu müssen. Auf diese Weise lässt sich verhindern, dass der heiße Dampf in die die Küche abzieht.

Anwendungsgebiete von Dampfbacköfen

Dank moderner Funktionen, wie ein Wegklappen der Ofentür, passt ein Dampfbackofen auch in eine kleine Küche. Nutzer können mit einem solchen Gerät alles tun, was sie mit einem herkömmlichen Ofen tun können. Das bedeutet: Gerichte im Ofen braten, dünsten, grillen, backen, garen oder überbacken. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos und reichen von der Zubereitung von Gemüse über Nudeln und Kartoffeln bis hin zu Fisch, Fleisch, Obst oder Süßspeisen.

Der heiße Wasserdampf eines Dampfbackofens ist für seine positiven Eigenschaften bekannt und kann viele verschiedene Gerichte garen. Einige Verbraucher wissen nicht, dass sie einen Dampfbackofen für Kuchen oder anderes Gebäck nutzen können. Denn die Feuchte lässt sich so einstellen, dass auch eine leicht trockene Hitze entstehen kann.

Wie funktioniert ein Dampfbackofen?

Ein Dampfbackofen ist ein Backofen, der die Wärme vom Heizraum mittels eines geschlossenen Systems, den sogenannten Perkinsrohren, in die Backkammer leitet. Die Hitze entsteht durch den Dampf. Die Röhren sind mit Wärmeröhren vergleichbar und zum Teil mit Wasser gefüllt. Sie sind an beiden Enden verschlossen und ragen knapp 15 bis 30 Zentimeter in den Heizraum hinein. Dort werden sie durch eine mit Holz, Kohle, Öl oder Gas erzeugte Flamme erhitzt. Das Wasser zersetzt sich zu Wasserdampf, der Temperaturen von bis zu 300 Grad Celsius erreichen kann. Über die Perkinsrohre kommt der Dampf in die Backkammer, wo er die Speisen erhitzt.

info

Ober-/Unterhitze: Je nach Hersteller und Modell führen die Perkinsrohre in den oberen oder unteren Bereich des Dampfbackofens. Bei Modellen, die beide Arten bieten, können Anwender von einer Ober-/Unterhitzefunktion profitieren. Dieser Vorgang ist nicht einzeln regulierbar, sodass beide Hitzequellen immer die gleiche Temperatur aufweisen.

Nachdem der heiße Wasserdampf die Backkammer erreicht hat, kondensiert er wieder und läuft durch das Rohr zurück in den Heizraum. Es ist aus bautechnischer Sicht wichtig, dass die Röhre in Richtung Heizraum ein leichtes Gefälle aufweist, damit ein ungestörter Kreislauf möglich ist. Ist das nicht gewährleistet, kann das Rohr durch den entstehenden Überdruck explodieren. Das kam früher in Bäckereien gar nicht so selten vor. Die moderne Konstruktion der Dampfbacköfen verhindert das.

Wenn alle Schritte reibungslos verlaufen sind, beginnt der Kreislauf von vorne: Aufheizen, Verdampfen, Wärmeabgabe, Kondensation und erneutes Aufheizen. Nicht alle modernen Dampfbacköfen setzen auf Perkinsrohre, sondern teilweise auf Ringrohre, eine technische Weiterentwicklung. Es ist ein dickwandiges, nahtlos gezogenes Rohr, aus dem ein rechteckiger geschlossener Außenring hergestellt wird. Diesen schweißt der Hersteller anschließend in ein Querrohr ein. Diese Art von Rohren wird derzeit nur in Italien, Frankreich und Luxemburg hergestellt.

success

Der Vorteil der Ringrohre ist, dass sie viel sicherer sind, da es nicht so leicht zu Überhitzungen kommen kann. Nur wenn die integrierte Temperaturregelung ausfällt, könnte das passieren. Der Unterschied zu den Perkinsrohren liegt in der Flussrichtung. Das bedeutet, dass sich der steigende Dampf und das zurücklaufende Kondensat nicht begegnen. Sonst ist der Kreislauf bei beiden Rohren sehr ähnlich.

Die Geschichte des Dampfbackofens

Dampfbackofen VergleichDa es sich beim Dampfbackofen um eine Weiterentwicklung des normalen Backofens handelt, müssen wir zuerst die Geschichte des Ofens ergründen. Die ersten Öfen stammen aus dem alten Ägypten. Diese Geräte sind nicht mit den heutigen Modellen vergleichbar. Es waren kleine eigenständige Bauten, die ausschließlich für das Backen genutzt wurden.

Der Ofen war nicht eckig, sondern hatte eine rundliche, fast kuppelartige Form. Er war nach oben hin geöffnet, um aus dieser Richtung befüllt werden zu können. Für das Feuer kamen Palmenabfälle und Stroh zum Einsatz. Im Gegensatz zum heute üblichen Edelstahl bestanden die ersten Backöfen aus Steinen.

Den nächsten Schritt in der Geschichte des Ofens machte das Römische Reich, in dem der sogenannte „Römische Ofen“ entstand. Das war ein gewölbter Steinofen aus Schamott- oder Terrakottasteinen. Dank des Steins fand eine Wärmeisolation statt, wodurch die Römer in der Lage waren, Hitze über eine längere Zeit zu speichern. Die Römer entfachten zunächst ein Feuer, entnahmen die Glut des Feuers und legten erst dann die Zutaten dazu. Auf diese Weise entstand viel Hitze ohne Brennmaterialien.

success

Die Entwicklung des Römischen Ofens war nach Ansicht vieler Historiker einer der wichtigsten in der Geschichte Roms, da Brot und Fladen als Grundnahrungsmittel galten und mit dem Ofen jeder Römer sein eigenes Brot backen konnte.

Nachdem im Jahr 1851 der erste tragbare Ofen auf Holzbasis auf den Markt gekommen war, gab es in den kommenden Jahrzehnten vermehrt Öfen, die mit Öl befeuert wurden. Durch den Anschluss vieler Städte an das Gasnetz wandelte sich der Backofen ein weiteres Mal. Doch erst in den 1930er-Jahren fand mit der Entwicklung des elektrischen Backofens eine weltweite Revolution statt. Dieser Ofen verbreitete sich rasend schnell in Europa und den USA, da es dort bereits gut ausgeprägte Stromnetze gab. Diese Erfindung ebnete den Weg für die ersten Dampfgarer.

Welche Arten von Dampfbacköfen gibt es?

UnterschiedeDampfbacköfen vereinen je nach Modell bis zu drei Geräte in einem und kommen entweder als klassisches Einbaugerät oder als frei stehendes Kompaktgerät daher. In den folgenden Absätzen gehen wir kurz auf beide Typen ein und stellen die Vorteile eines Kombigeräts mit einem zusätzlichen Kochfeld separat heraus:

Der Einbau-Dampfbackofen

Die klassische Form eines Dampfbackofens ist ein Einbau-Ofen. Diese Geräte lassen sich in Küchenschränke integrieren. Bei einem Einbau-Dampfbackofen sind die Seiten durch Schrankwände verdeckt und nur die Ofentür ist sichtbar. In der Regel haben diese Öfen eine hohe Programmvielfalt. Neben dem Dämpfen können sie Backen, Grillen, Dünsten und vieles mehr. Ein Drehregler oder ein Touchscreen erlauben eine schnelle Programmauswahl.

Die meisten Einbau-Backöfen mit Dampffunktion bieten ein Fassungsvermögen zwischen 50 und 70 Litern. Sie sind fest installiert und können aus diesem Grund bei der Montage ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen als frei stehende Dampfbacköfen. Sie sind preislich meist etwas teurer als diese Modelle und haben einen höheren Platzbedarf. Das kann in schmalen Küchen zum Problem werden. Alle Einbau-Dampfbacköfen sind entweder mit einem Festwasseranschluss oder einem Wassertank ausgestattet.

Das sind die wesentlichen Vor- und Nachteile eines Einbau-Dampfbackofens:

  • Kann in jede Einbauküche integriert werden
  • Fügt sich in das Design der Küche ein
  • Meist eine große Auswahl an Programmen
  • Oft mit Festwasseranschluss versehen
  • Großes Fassungsvermögen von bis zu 70 Litern
  • Vergleichsweise hoher Anschaffungspreis
  • Höherer Energieverbrauch
  • Benötigt viel Platz

Frei stehender Dampfbackofen

Ein frei stehender Dampfbackofen ist ein Gerät, das sich frei aufstellen und bei Bedarf wieder wegräumen lässt. Diese Modelle sind oft unter Begriffen wie „Stand-Dampfgarer“ oder ähnlichem bekannt. Der große Vorteil dieser Öfen ist, dass sie Anwender jederzeit und überall einsetzen können. Das gilt nicht nur für die heimischen vier Wände, sondern auch für Partys, beim Camping und in vielen anderen Situationen. Der Ofen ist entweder als mobiles Gerät mit Dampffunktion oder als herkömmlicher Ofen nutzbar.

Die Auswahl an Programmen ist ähnlich wie bei einem Einbau-Dampfbackofen. Verbraucher müssen bei modernen Geräten nur auf wenige Funktionen verzichten. Dafür erhalten sie diese Geräte aber zu einem deutlich geringeren Preis. Mobile Dampfbacköfen nehmen zwar einerseits weniger Platz weg, bieten aber andererseits ein geringeres Fassungsvermögen. Wer zu Hause mehrere Personen versorgen will, stößt mit einem frei stehenden Dampfbackofen schnell an die Grenze.

Das sind die wesentlichen Vor- und Nachteile eines frei stehenden Dampfbackofens:

  • Ungefähr so groß wie eine Mikrowelle
  • Mobil verwendbar bei Campingausflügen oder Partys
  • Geringerer Anschaffungspreis
  • Vergleichsweise geringer Energieverbrauch
  • Zahlreiche Funktionen
  • Geringere Auswahl an Programmen und Funktionen
  • Kleineres Fassungsvermögen
  • Nicht für große Haushalte geeignet
  • Nicht in die Küchen-Optik integrierbar

Kombigerät mit zusätzlichem Kochfeld

Manche Hersteller bieten spezielle Backofensets aus Dampfbackofen und einem passenden Kochfeld an, zum Beispiel einem Induktionskochfeld. Auch Kombigeräte in Form von Backöfen mit Dampfgarer, Dampfstoßfunktion und Mikrowelle im Lieferumfang sind bei Verbrauchern beliebt. Diese Modelle sollen nicht nur Kosten sparen, sondern den Platzbedarf möglichst gering halten. Die Anschaffung eines solchen Geräts lohnt sich, wenn die Küche des Käufers zu klein für viele verschiedene Geräte ist.

Das sind die wesentlichen Vor- und Nachteile eines Kombigeräts mit zusätzlichem Kochfeld:

  • Günstiger als die Anschaffung mehrerer Geräte
  • Platzsparend
  • Großer Ausstattungsumfang
  • Keine beliebige Zusammenstellung der Geräte möglich
  • Hoher Anschaffungspreis
  • Nur bei wenigen Herstellern erhältlich

Wichtige Kaufkriterien für Dampfbacköfen

Darauf sollten Sie achtenIm Gegensatz zu einem gewöhnlichen Backofen ohne Dampffunktion benötigt ein Dampfbackofen Wasser zur Erzeugung des heißen Dampfes. Die meisten Modelle verfügen über einen Festwasseranschluss oder einen integrierten Wassertank.

  • Festwasseranschluss: Einen Ofen mit Festwasseranschluss müssen Verbraucher direkt an die Frischwasserleitung anschließen, die in der Küche vorhanden ist. So müssen Anwender selbst bei aufwendigen Zubereitungen kein Wasser nachfüllen beziehungsweise entleeren.
  • Wassertank/Wasserschublade: Bei einem solchen Ofen füllen Anwender den Tank oder die Schublade mit Wasser, das sich bei der Nutzung der Dampfgarfunktion erhitzt und als Wasserdampf in den Garraum gelangt.
  • Bodenmulde: Bei dieser Variante geben Verbraucher Wasser in eine Mulde am Boden des Backofens, das durch Erhitzen verdampft. Unter Umständen müssen Anwender während der Zubereitung Wasser nachfüllen.

Viele weitere Kleinigkeiten machen einen guten Dampfbackofen erst zum passenden Modell. Aus diesem Grund sollten sich Verbraucher nicht vorschnell für einen Ofen entscheiden, sondern zunächst einige Aspekte miteinander vergleichen. Worauf Anwender beim Kauf achten sollen und welche Funktionen wichtig sind, haben wir nachfolgend zusammengefasst:

  • Fassungsvermögen: Beim Fassungsvermögen eines Dampfbackofens handelt es sich um die Größe des Garraums beziehungsweise das Innenraum-Volumen. Dieses beträgt bei Kompakt-Backöfen meist zwischen 40 und 55 Litern, während größere Dampfbacköfen auf bis zu 70 oder 75 Liter kommen. Wer regelmäßig für eine vielköpfige Familie backt oder kocht, sollte eines der größeren Modelle wählen. Für einen Single– oder Partner-Haushalt reicht in der Regel ein kleinerer Backraum aus. Verbraucher dürfen das Fassungsvermögen nicht mit den Größenangaben des Backofens verwechseln, die der Hersteller in der Einheit Zentimeter angibt.
  • Betriebsart: Die Betriebsarten laufen bei vielen Herstellern auf dem Markt auch unter dem Begriff Heizarten. Standardmäßig sollte ein Dampfbackofen über Ober-/Unterhitze, Umluft und eine Grillfunktion verfügen. Abhängig vom Preis des Ofens sind die Heizspiralen mehr oder weniger gut sichtbar. Käufer sollten nicht nur die Betriebsarten, sondern die vorhandene Temperatur beachten. Bei der Dampffunktion werden meist nicht mehr als 100 Grad Celsius benötigt, doch bei der Grillfunktion oder Umluft sind bis zu 200 oder 250 Grad Celsius nötig.
  • Funktionen: Der Punkt, an dem sich die meisten Dampfbacköfen voneinander unterscheiden, sind die Funktionen. Bei allen Modelle sollten die klassischen Funktionen vorhanden sein. Darunter fallen Ober-/Unterhitze, Umluft, eine Grillfunktion und eine Dampffunktion. Erst wenn diese Anforderungen erfüllt sind, sollten sich Käufer mit spezielleren Funktionen beschäftigen. Viele Hersteller bieten beispielsweise Programme, die auf bestimmte Arten von Lebensmitteln zugeschnitten sind, zum Beispiel Pommes Frites oder Kuchen. Der Vorteil ist, dass sich Anwender nicht lange mit der Temperatur, Garzeit und anderen Faktoren beschäftigen müssen, sondern der Backofen mit einem Tastendruck die Arbeit beginnt. Weitere praktische Features sind ein Kerntemperatursensor, der die Temperatur des Gerichts misst, ein Signalton, eine Kindersicherung und eine automatische Abschaltfunktion. Ein Kochbuch kann neue Vorschläge für Gerichte liefern.
  • Der beste DampfbackofenEnergieverbrauch: Der Energieverbrauch eines Dampfbackofens ist sehr wichtig, wenn das Gerät regelmäßig zum Einsatz kommt. Die meisten Hersteller geben den Verbrauch zwar direkt auf den Geräten an, doch nur die wenigsten Menschen können mit diesen Zahlen etwas anfangen. Aus diesem Grund gibt es die sogenannten Energieeffizienzklassen. Es ist ein europaweites Label, das den Energieverbrauch in verschiedene Kategorien unterteilt. Diese reichen von AAA+ und einem sehr geringen Energieverbrauch bis G und einem sehr hohen Energieverbrauch. Verbraucher sollten nur einen Dampfbackofen wählen, der mindestens eine Energieeffizienzklasse von A hat. ZU beachten ist, dass die Effizienzklasse bei einem Dampfbackofen nicht für den allgemeinen Betrieb, sondern pro Garzyklus angegeben ist.
  • Abmessungen: Einerseits ist es wichtig, dass die Abmessungen den Vorstellungen des Verbrauchers entsprechen. Andererseits muss der Dampfbackofen in die Küche passen. An dieser Stelle ist es von Bedeutung, ob sich Anwender für einen Einbauofen oder einen mobilen Ofen entscheiden. Der Spielraum bei Einbaugeräten ist begrenzt, weshalb Käufer das Gerät entweder ausmessen oder einen Blick in die Produktbeschreibung werfen sollten. Die meisten Dampfbacköfen auf dem Markt sind in Standardmaßen von 55 Zentimetern Breite und 60 Zentimetern Höhe erhältlich. Ein mobiler Dampfbackofen bietet den Vorteil, dass er jederzeit umplatziert werden kann.
  • Reinigung: Nach der Nutzung eines Dampfbackofens steht die Reinigung an. Es ist wichtig, auf zwei Dinge zu achten: Einerseits, welche Reinigungsprogramme der Dampfbackofen bietet und andererseits, wie leicht sich das Gerät säubern lässt. Dafür lohnt sich ein Blick ins Innere des Backofens, wo Anwender auf Ecken und Kanten achten sollten, die sie mit einem Putzlappen nur schwer erreichen können. Bei fast allen Dampfbacköfen auf dem Markt ist eine sogenannte Dampfreinigung installiert. Dank dieser können Käufer den Innenraum mit heißem Dampf säubern und Verschmutzungen leicht entfernen. Es gibt die sogenannte Pyrolyse-Reinigung, bei der statt Wasserdampf große Hitze zum Einsatz kommt. Diese verbrennt die Verkrustungen, die Verbraucher am Ende nur noch herausfegen müssen. Bei Modellen, die eine Trocknungsfunktion bieten, sparen sich Anwender das Trocknen per Hand.
  • Bedienung: Die Bedienung eines Dampfbackofens sollte möglichst intuitiv erfolgen. Das bedeutet, dass sich Verbraucher nicht lange in die Anleitung einlesen müssen, sondern sofort die Funktionen nutzen können. Praktisch ist ein großes und gut lesbares Display, mit dem die meisten Backöfen ausgestattet sind. Dank diesem lassen sich nicht nur die Uhrzeit und die Sprache einstellen, sondern auch die verschiedenen Funktionen nutzen. Praktisch sind eine Timer-Funktion und eine automatische Selbstabschaltung.

Den Dampfbackofen richtig verwenden

Achtung: Das sollten Sie wissen!Mit einem Dampfbackofen lassen sich viele unterschiedliche Gerichte zubereiten. Bevor sie aber in den Genuss der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten kommen, müssen Anwender wissen, wie sie den Dampfbackofen anschließen, installieren und verwenden. Diese Anleitung soll dabei helfen:

  1. Schritt: Vor dem Aufbau lohnt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung. Bei den meisten Modellen müssen Verbraucher den Ofen nur mit dem Stromkreis verbinden. Bei einem Einbau-Backofen ist es etwas komplizierter, da Anwender den Ofen vorsichtig in die passende Öffnung in der Küche schieben und darauf achten müssen, das Stromkabel nirgends einzuklemmen.
  2. Schritt: Nach dem Anschluss schalten sich die meisten Backöfen automatisch ein. Jetzt sind einige Grundeinstellungen wie die gewünschte Sprache und das Land am Display vorzunehmen. Auf diese Weise lässt sich eine leichte und verständliche Navigation sicherstellen. Speichern nicht vergessen!
  3. Schritt: Den Dampfbackofen mit Wasser befüllen, wenn dieser nicht an den Festwasseranschluss angeschlossen ist. Das Wasser langsam einfließen lassen und immer auf die Füllstandsanzeige achten. Meist ist es besser, den Behälter nicht bis zum Rand zu befüllen, sondern etwas Luft zu lassen.
  4. Schritt: Jetzt die Temperatur des Wassers einstellen. Bei einigen Modellen geschieht das automatisch, bei anderen müssen Verbraucher diesen Schritt manuell durchführen. Der Siedepunkt von Wasser ist abhängig vom Meeresspiegel und kann je nach Wohnlage um einige Grad unterschiedlich sein.
  5. Schritt: Die meisten Geräte müssen vor der Zubereitung einen sogenannten Vor-Gang durchführen. Dessen Aufgabe ist das Durchspülen aller wasserführenden Teile, um Probleme oder Fehler beim Dampfgaren zu verhindern.
  6. Schritt: Jetzt den Dampfbackofen auf die Betriebsart „Dampfgaren“ einstellen. Das erfolgt meist über einen Drehregler, ein Display mit Knöpfen oder einen Touchscreen. Verbraucher sollten das Gerät beim ersten Mal auf eine Temperatur von 100 Grad Celsius einstellen und für mindestens 15 Minuten in Betrieb nehmen.
  7. Schritt: Vor dem Garvorgang prüfen, ob das Bodensieb richtig eingesetzt ist. Das ist beim Dämpfen sehr wichtig, da grobe Speisereste durch die Feuchtigkeit nach unten geschwemmt werden und den Wasserablauf verstopfen. Im Anschluss die Temperatur wählen.
  8. Schritt: Nun folgt die Einstellung der Garzeit und der Feuchte. Kuchen benötigen zum Beispiel eine geringe Feuchte, während eine hohe Feuchtigkeit bei Fleisch und Fisch wichtig ist. Wenn alle Einstellungen gemacht sind, müssen Anwender nur noch auf „Start“ drücken.

Tipps zur Pflege eines Dampfbackofens

TippsUm die Langlebigkeit und die Funktionen eines Dampfbackofens zu garantieren, ist eine regelmäßige Reinigung nötig. Dabei gibt es viele verschiedene Aspekte zu beachten, da Dampfbacköfen ein wenig anders aufgebaut sind als herkömmliche Backöfen. Der Grund ist, dass viel Feuchtigkeit im Gerät herrscht, wenn Nutzer die Dampffunktion verwenden. Wir geben Tipps für die Pflege eines Dampfbackofens:

  • Tipp 1: Dampf entsteht, indem Wasser zum Kochen gebracht wird. Im Unterschied zu einem normalen Backofen hat ein Dampfbackofen deswegen einen Wasserablauf, der das kondensierte Wasser einfängt. Dieser Ablauf sollte immer frei von Essensresten und Fett sein. Im Idealfall reinigen Anwender das Sieb in regelmäßigen Abständen unter laufendem, heißen Wasser mit ein wenig Spülmittel.
  • Tipp 2: Bei einem Ofen ohne Dampfreinigung können Verbraucher eine feuerfeste Schale mit 0,25 Liter Wasser füllen, in diese ein wenig Essigessenz einfüllen und sie in den Ofen stellen. Durch die Hitze verdampft das Wasser mit Essigessenz und die Essensreste beginnen sich zu lösen. Essig wirkt darüber hinaus antibakteriell und hilft bei schlechtem Geruch.
  • Tipp 3: Eine weitere Möglichkeit sind spezielle Reinigungsmittel. Bei diesen sparen sich Verbraucher die Kosten für den Betrieb der Reinigungsprogramme des Ofens. Geeignet sind Biosteine, Backofenreiniger oder Spezial-Backofenreiniger. Verbraucher sollten vor der Anwendung nachlesen, wie sie die Produkte verwenden müssen.
  • Tipp 4: Eine Alternative zu Reinigungsmitteln ist das bekannte Hausmittel Backpulver. Einfach ein Päckchen Backpulver mit drei Esslöffeln Wasser mischen und die Paste auf alle verkrusteten Speisereste auftragen. Nach einer Einwirkzeit von 30 Minuten sollte sich der Schmutz leicht entfernen lassen, da das enthaltene Natriumhydrogencarbonat durch die Feuchtigkeit mit Säure reagiert.
  • Tipp 5: Statt den Dampfbackofen regelmäßig reinigen zu müssen, können Verbraucher von Beginn an darauf achten, den Ofen nicht zu sehr zu verschmutzen. Das ist leicht möglich, indem Anwender auf dem unteren Blech Aluminiumfolie oder Backpapier auslegen.

Bekannte Hersteller und Marken im Überblick

Wer sich auf dem Gebiet nicht auskennt, kann angesichts der technischen Eigenschaften eines Dampfbackofens an der Auswahl eines Ofens verzweifeln. Eine gute Option ist es, auf die Produkte von bekannten Herstellern oder Marken zu setzen. Wir stellen an dieser Stelle fünf bekannte Hersteller beziehungsweise Marken vor:

  • Dampfbackofen bestellenBosch: Die Robert Bosch GmbH ist ein deutscher Automobilzulieferer und Hersteller von Industrietechnik und Gebrauchsgütern. Die Firma wurde im Jahr 1886 von Namensgeber Robert Bosch gegründet und hat ihren Sitz in Stuttgart in Baden-Württemberg. Im Jahr 2019 beschäftigte Bosch nach eigenen Angaben knapp 400.000 Mitarbeiter weltweit.
  • Siemens: Siemens ist ein deutscher Mischkonzern mit den Schwerpunkten Technologie und Elektrotechnik. Seinen Kern bildet die börsennotierte Siemens AG. Der Konzern mit Hauptsitz in München hat 125 Standorte in Deutschland und ist in 190 Ländern weltweit vertreten. Im Jahr 2019 beschäftigte Siemens nach eigenen Angaben knapp 385.000 Mitarbeiter.
  • Neff: Die Neff GmbH ist ein deutscher Hersteller von Einbau-Haushaltsgeräten. Das Unternehmen wurde im Jahr 1877 von Namensgeber Carl Andres Neff gegründet und hat seinen Hauptsitz in der bayerischen Landeshauptstadt München. Am Produktionsstandort in Bretten in Baden-Württemberg beschäftigt Neff nach eigenen Angaben rund 1.300 Mitarbeiter.
  • Bauknecht: Bauknecht ist eine Marke der US-amerikanischen „Whirlpool Corporation“ – einem Hersteller von Haushaltsgeräten. Früher war Bauknecht einer der führenden deutschen Hersteller von Haushaltsgeräten. Seit dem Jahr 2006 ist die Marke in Stuttgart in Baden-Württemberg angesiedelt. Bauknecht beschäftigt nach eigenen Angaben knapp 400 Mitarbeiter.
  • Hisense: Die Hisense Co. Ltd. ist ein internationaler Elektronikkonzern aus der Volksrepublik China und hat seinen Firmensitz in der Metropole Qingdao. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Fernsehgeräten und anderer Haushaltsgeräte sowie Tablets. Das Unternehmen wurde im Jahr 1969 von Zhou Houjian gegründet und erwirtschaftete im Jahr 2019 nach eigenen Angaben über 18 Milliarden US-Dollar.

FAQ: Häufige Fragen rund um Dampfbacköfen

FragezeichenIn den nachfolgenden Absätzen geben wir kompakte Antworten auf Fragen, die Verbraucher in Bezug auf Dampfbacköfen häufig stellen:

Was ist der beste Dampfbackofen?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage ist schwierig, da sie von den Anforderungen des Verbrauchers an einen Dampfbackofen abhängt. Während ein Familienvater auf der Suche nach einem Einbau-Dampfbackofen mit einem möglichst großen Fassungsvermögen ist, sucht ein Single-Mann nach einem günstigen Modell mit weniger Funktionen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich Käufer vor dem Erwerb eines Dampfbackofens im Klaren sind, welche Anforderungen sie an einen Dampfbackofen haben.

Wo kann ich einen Dampfbackofen kaufen?

Dampfbacköfen sind entweder im Fachhandel vor Ort oder im Internet erhältlich. Beim Kauf im Laden vor Ort haben Anwender den großen Vorteil, sich das Modell selbst anschauen und dessen Maße abschätzen zu können. Darüber hinaus profitieren Kunden im Laden vor Ort von einer persönlichen Beratung durch geschultes Fachpersonal. Die Auswahl an Backöfen ist vor Ort aber deutlich geringer als bei einem Händler im Internet. Bei einem Online-Händler haben Verbraucher die Option, verschiedene Geräte auf einen Blick zu vergleichen und profitieren von zahlreichen Rezensionen anderer Kunden.

Was kostet ein Dampfbackofen?

Dampfbacköfen gibt es in einem Preisbereich von wenigen Hundert bis hin zu 4.000 Euro oder mehr. Günstige Modelle haben meist ein geringeres Fassungsvermögen und weniger Funktionen als große Dampfbacköfen. Wer plant, den Dampfbackofen regelmäßig für die Familie zu nutzen, sollte mit dem Gedanken an ein teureres Modell spielen. Für Singles bietet sich eher ein günstiges Gerät an.

Wo finde ich Rezepte für Dampfbacköfen?

Egal, für welchen Dampfbackofen sich Verbraucher entscheiden, damit dieser gutes Essen zubereitet, braucht es neben den richtigen Zutaten das passende Rezept. Rezepte für den Dampfbackofen gibt es im Internet. Teilweise liefert der Hersteller mit dem Gerät ein Rezeptbuch mit, in dem sich viele leckere Ideen befinden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Kochbücher im Handel und Kochblogs im Internet. Manchmal bieten Hersteller von Dampfbacköfen auf ihren Webseiten Tipps und Rezepte zur Nutzung des Geräts.

Was ist besser: Dampfgarer oder Dampfbackofen?

Wer bereits einen funktionierenden Backofen sein Eigen nennt und auf der Suche nach einer reinen Erweiterung ist, ist mit einem Dampfgarer gut bedient. Dieser steht in verschiedenen Größen zur Verfügung. Er liefert sonst keine zusätzlichen Funktionen. Ein Dampfbackofen vereint hingegen die Vorteile eines Dampfgarers und Backofens in einem Gerät. Wer noch keinen Backofen besitzt, ist in der Regel besser damit bedient, einen Dampfbackofen zu kaufen, statt sich einen Backofen und einem separaten Dampfgarer zuzulegen.

Gibt es einen Dampfbackofen-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest hat noch keine Dampfbacköfen getestet. Im Jahr 2019 widmete sich das Verbraucherportal in einem Test normalen Backöfen. Die Tester nahmen 13 Backöfen unter die Lupe, die die Noten sehr gut bis ausreichend erhielten. Die detaillierten Ergebnisse verbergen sich hinter einer Bezahlschranke. Sollte die Stiftung Warentest künftig Dampfbacköfen testen, werden wir an dieser Stelle davon berichten.

Hat Öko Test einen Dampfbackofen-Test durchgeführt?

Öko Test hat bisher noch keine Dampfbacköfen getestet. Sollte sich das in Zukunft ändern, werden wir unseren Ratgeber aktualisieren und hier darauf hinweisen.

Glossar

Bluetooth
Bluetooth ist ein Industriestandard für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik.
Edelstahl
Edelstahl ist eine Bezeichnung für legierte oder unlegierte Stähle mit hohem Reinheitsgrad.
Elektro-Anschlusswert
Der Anschlusswert ist die Addition aller Leistungen der anzuschließenden Elektrogeräte und -anlagen und wird in Watt oder Kilowatt angegeben.
Emailliert
Die Emaille bezeichnet eine Masse anorganischer Zusammensetzung, die durch Schmelzen, Sintern oder Fritten in glasig erstarrter Form hergestellt wird.
Energieeffizienzklasse
Die Energieeffizienzklasse hilft Verbrauchern, den Verbrauch und den Energiebedarf eines elektrischen Gerätes einzuschätzen. Es ist ein europaweites Label, das den Energieverbrauch in Kategorien von AAA+ bis G unterteilt.
Halogen-Lampe
Eine Halogen-Lampe ist eine Glühlampe, die aus einem Wolframfaden besteht, der in einer transparenten Hülle eingeschlossen ist.
LC-Display
Ein LC-Display, auch als LCD oder Flüssigkristallanzeige bekannt, ist eine Anzeige oder ein Bildschirm, dessen Funktion darauf beruht, dass Flüssigkristalle bei einer bestimmten elektrischen Spannung die Polarisationsrichtung von Licht beeinflussen.
NFC
Die Near Field Communication, kurz NFC, ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per elektromagnetischer Induktion.
Pyrolyse
Die Pyrolyse oder die pyrolytische Zersetzung bezeichnet verschiedene thermochemische Umwandlungsprozesse, in denen organische Verbindungen in Abwesenheit von Sauerstoff bei hohen Temperaturen gespalten werden.
TFT-Touchdisplay
Die TFT-Technik ermöglicht die Beeinflussung der Polarisationsrichtung durch Flüssigkristalle.
Timer
Als Timer wird in der technischen Informatik und der Elektronik ein Steuerbaustein bezeichnet, der zur Realisierung verschiedener zeitbezogener Funktionen eingesetzt wird.
Volt
Das Volt ist die internationale Einheit für die elektrische Spannung. Sie wurde nach dem italienischen Physiker Alessandro Volta benannt. Das Einheitenzeichen ist der Großbuchstabe V.
Watt
Das Watt ist die internationale Einheit für die Leistung. Sie wurde nach dem schottischen Wissenschaftler James Watt benannt. Das Einheitenzeichen ist der Großbuchstabe W.
Wi-Fi
Wi-Fi oder Wireless Local Area Network bezeichnet ein lokales Funknetz, das in Deutschland eher unter dem Begriff WLAN bekannt ist.

Dampfbacköfen-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Dampfbackofen

  Produkt Datum Preis  
1. Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen 03/2021 Preis prüfen Zum Angebot
2. Bauknecht BAR2S K8 V2 IN Dampfbackofen 03/2021 399,00€ Zum Angebot
3. Siemens CD634GBS1 iQ700 Dampfbackofen 03/2021 799,00€ Zum Angebot
4. AEG BSE892230M Dampfbackofen 03/2021 1649,00€ Zum Angebot
5. Neff B46FT64N0 Dampfbackofen 03/2021 1486,68€ Zum Angebot
6. Candy FCTS 825XL Dampfbackofen 03/2021 378,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Bosch CDG634BS1 Serie 8 Dampfbackofen