Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

7 unterschiedliche Dampfbürsten im Vergleich – finden Sie Ihre beste Dampfbürste zum schnellen Auffrischen Ihrer Wäsche – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Geschäftsleute, die viel unterwegs sind und dabei stets korrekt gekleidet sein müssen, kennen das Problem: Bluse, Kostüm, Hemd oder der Anzug sind zerknittert, weil sie zu lange im Koffer gelegen haben. Hier hilft eine Dampfbürste, auch Dampfglätter oder Steamer genannt. Die handlichen Geräte passen in jeden Koffer und sind innerhalb von Sekunden einsatzbereit. Sie erzeugen einen kontinuierlichen Dampfstoß, der tief in die Fasern eindringt und die Textilien von Falten befreit. Aufgrund der Hitze des erzeugten Dampfs eignen sich Steamer außerdem zum Desinfizieren, Sterilisieren und zur Beseitigung von Gerüchen. Anders als beim Dampfbügeleisen im Haushalt müssen die zu glättenden Stoffe nicht auf einem Bügelbrett liegen, weshalb sich Dampfbürsten auch zum Desinfizieren von Polstermöbeln, hängenden Vorhängen oder Plüschtieren anbieten.

Der folgende Vergleich stellt 7 Dampfbürsten mit ihren jeweiligen Eigenschaften wie Aufheizzeit oder Leistung vor. Der anschließende Ratgeber geht auf die Vor- und Nachteile der beiden Arten von Dampfbürsten ein, zeigt die Vorzüge im Vergleich zum Dampfbügeleisen auf und erläutert wichtige Kaufkriterien, die Verwendung der Geräte und für welche Stoffe sie sich eignen. Im FAQ-Bereich gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Dampfbürsten, gefolgt von einem Blick auf das Thema bei der Stiftung Warentest, Öko-Test und anderen Verbraucherportalen.

4 leistungsstarke Dampfbürsten im großen Vergleich

Grundig ST 5550 Dampfbürste
Amazon-Bewertung
(784 Kundenbewertungen)
Aufnahmeleistung
1.000 Watt
Dampfleistung
20 Gramm pro Minute
Aufheizzeit
60 Sekunden
Horizontale und vertikale Verwendung
Kapazität des Wassertanks
200 Milliliter
Wassertank abnehmbar
Design
Weiß-Blau
Maße
28 x 13 x 12 Zentimeter
Kabellänge
2 Meter
Gewicht
730 Gramm
Lieferumfang
Dampfbürste, Bürstenaufsatz und Einfüllbecher
Besonderheiten
Kontinuierlicher Dampfausstoß, elektrische Pumpe, für alle Stoffe geeignet, mit Leitungswasser befüllbar, konstante Leistung, schonendes Glätten, handliches Design und für empfindliche Textilien gedacht
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 27,72€ Idealo 30,45€ Otto 29,99€ Quelle 29,99€ Voelkner 30,45€ digitalo 30,45€ Ebay 30,46€ Conrad 30,99€
AEG HS7-1-4MN Delicate 7000 Dampfbürste
Amazon-Bewertung
(107 Kundenbewertungen)
Aufnahmeleistung
1.400 Watt
Dampfleistung
22 Gramm pro Minute
Aufheizzeit
Unter 45 Sekunden
Horizontale und vertikale Verwendung
Kapazität des Wassertanks
100 Milliliter
Wassertank abnehmbar
Design
Blau
Maße
34,4 x 12,4 x 15,4 Zentimeter
Kabellänge
3 Meter
Gewicht
880 Gramm
Lieferumfang
Dampfglätter, Bürstenaufsatz, 2-in-1-Handschuh und Aufbewahrungsbeutel
Besonderheiten
Spezielles Design ohne scharfe Kanten, Glissium-Bügelsohle aus Keramik, entfernt zu 99,99 Prozent Bakterien, geeignet für alle Gewebearten, feststellbare Dampftaste
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Tefal DT6131 Access Steam First Dampfbürste
Amazon-Bewertung
(505 Kundenbewertungen)
Aufnahmeleistung
1.300 Watt
Dampfleistung
20 Gramm pro Minute
Aufheizzeit
15 Sekunden
Horizontale und vertikale Verwendung
Kapazität des Wassertanks
70 Milliliter
Wassertank abnehmbar
Design
Weiß-Blau
Maße
18,4 x 10,6 x 30 Zentimeter
Kabellänge
2,7 Meter
Gewicht
850 Gramm
Lieferumfang
Dampfbürste, Bürstenaufsatz und Bedienungsanleitung
Besonderheiten
Kurze Aufheizzeit, zum Glätten und Auffrischen, für den täglichen Gebrauch und für unterwegs, für alle Gewebearten geeignet, gegen Keime und Gerüche, Betriebszeit von einem bis drei Hemden, vielseitig einsetzbar, gute Hygiene, leistungsstark und kraftvoll
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 39,26€ Idealo 27,89€ Otto Preis prüfen Ebay 27,69€ Alternate 27,79€ expert 27,89€ Computeruniverse 29,90€ Expert Technomarkt 34,99€
Philips GC365/80 Steam&Go Plus Dampfbürste
Amazon-Bewertung
(1.807 Kundenbewertungen)
Aufnahmeleistung
1.300 Watt
Dampfleistung
24 Gramm pro Minute
Aufheizzeit
30 Sekunden
Horizontale und vertikale Verwendung
Kapazität des Wassertanks
70 Milliliter
Wassertank abnehmbar
Design
Gold-Schwarz
Maße
38 x 12,8 x 15 Zentimeter
Kabellänge
3 Meter
Gewicht
850 Gramm
Lieferumfang
Dampfbürste, Bürstenaufsatz, Schutzhandschuh und hitzebeständige Tasche
Besonderheiten
Tankfüllung für zwei Kleidungsstücke, gleichmäßiger und automatischer Dampfausstoß dank Pumpe, SmartFlow-Heizsohle aus Edelstahl, ergonomisches Design, keine Flecken und keine Wasserspritzer, für alle Stoffe geeignet und Garantie von 2 Jahren
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 156,08€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 180,89€
Abbildung
Modell Grundig ST 5550 Dampfbürste AEG HS7-1-4MN Delicate 7000 Dampfbürste Tefal DT6131 Access Steam First Dampfbürste Philips GC365/80 Steam&Go Plus Dampfbürste
Amazon-Bewertung
(784 Kundenbewertungen)
(107 Kundenbewertungen)
(505 Kundenbewertungen)
(1.807 Kundenbewertungen)
Aufnahmeleistung 1.000 Watt 1.400 Watt 1.300 Watt 1.300 Watt
Dampfleistung 20 Gramm pro Minute 22 Gramm pro Minute 20 Gramm pro Minute 24 Gramm pro Minute
Aufheizzeit 60 Sekunden Unter 45 Sekunden 15 Sekunden 30 Sekunden
Horizontale und vertikale Verwendung
Kapazität des Wassertanks 200 Milliliter 100 Milliliter 70 Milliliter 70 Milliliter
Wassertank abnehmbar
Design Weiß-Blau Blau Weiß-Blau Gold-Schwarz
Maße 28 x 13 x 12 Zentimeter 34,4 x 12,4 x 15,4 Zentimeter 18,4 x 10,6 x 30 Zentimeter 38 x 12,8 x 15 Zentimeter
Kabellänge 2 Meter 3 Meter 2,7 Meter 3 Meter
Gewicht 730 Gramm 880 Gramm 850 Gramm 850 Gramm
Lieferumfang Dampfbürste, Bürstenaufsatz und Einfüllbecher Dampfglätter, Bürstenaufsatz, 2-in-1-Handschuh und Aufbewahrungsbeutel Dampfbürste, Bürstenaufsatz und Bedienungsanleitung Dampfbürste, Bürstenaufsatz, Schutzhandschuh und hitzebeständige Tasche
Besonderheiten Kontinuierlicher Dampfausstoß, elektrische Pumpe, für alle Stoffe geeignet, mit Leitungswasser befüllbar, konstante Leistung, schonendes Glätten, handliches Design und für empfindliche Textilien gedacht Spezielles Design ohne scharfe Kanten, Glissium-Bügelsohle aus Keramik, entfernt zu 99,99 Prozent Bakterien, geeignet für alle Gewebearten, feststellbare Dampftaste Kurze Aufheizzeit, zum Glätten und Auffrischen, für den täglichen Gebrauch und für unterwegs, für alle Gewebearten geeignet, gegen Keime und Gerüche, Betriebszeit von einem bis drei Hemden, vielseitig einsetzbar, gute Hygiene, leistungsstark und kraftvoll Tankfüllung für zwei Kleidungsstücke, gleichmäßiger und automatischer Dampfausstoß dank Pumpe, SmartFlow-Heizsohle aus Edelstahl, ergonomisches Design, keine Flecken und keine Wasserspritzer, für alle Stoffe geeignet und Garantie von 2 Jahren
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 27,72€ Idealo 30,45€ Otto 29,99€ Quelle 29,99€ Voelkner 30,45€ digitalo 30,45€ Ebay 30,46€ Conrad 30,99€ Amazon Preis prüfen Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 39,26€ Idealo 27,89€ Otto Preis prüfen Ebay 27,69€ Alternate 27,79€ expert 27,89€ Computeruniverse 29,90€ Expert Technomarkt 34,99€ Amazon 156,08€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 180,89€
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Grundig ST 5550 Dampfbürste mit kontinuierlichem Dampfausstoß – für Leitungswasser

Die Grundig-Dampfbürste ST 5550 hat eine Aufnahmeleistung von 1.000 Watt und benötigt eine Aufheizzeit von 60 Sekunden. Der Hersteller betont die konstante Leistung und die schnelle Einsatzbereitschaft. Das Modell eignet sich für alle Stoffe und soll eine schonende Glättung ermöglichen. Laut Grundig ist eine Bearbeitung empfindlicher Textilien möglich. Dank des Bürstenaufsatzes entfernt der Steamer Falten auch aus dicken Stoffen. Das Modell erreicht eine Dampfleistung von 20 Gramm pro Minute und ist für eine horizontale sowie vertikale Verwendung geeignet.

success

Nutzung mit Wasser aus der Leitung: Laut Hersteller funktioniert die Dampfbürste ST 5550 mit Leitungswasser, sodass kein Abkochen oder der Kauf von destilliertem Wasser erforderlich ist.

Die Grundig-Dampfbürste ist mit einer elektrischen Pumpe ausgestattet, die für einen kontinuierlichen Dampfausstoß sorgen soll. Das handliche Design ermöglicht es dem Hersteller zufolge, den Steamer sowohl zu Hause als auch auf Reisen zu nutzen. Der weiß-blaue Dampfglätter ist 730 Gramm schwer und hat ein 2 Meter langes Stromkabel. Der Wassertank bietet eine Kapazität von 200 Millilitern und ist zum Befüllen abnehmbar. Ein praktischer Einfüllbecher gehört zum Lieferumfang.

info

Was ist eine Dampfbürste? Eine Dampfbürste, ein Dampfglätter oder Steamer ist ein Gerät, das mithilfe verdampfenden Wassers die Falten aus Stoffen entfernt. Im Gegensatz zum Bügeleisen ist dafür kein Bügelbrett notwendig, die Dampfbürste wird über die an einem Kleiderbügel hängenden Textilien geführt. Eine Heizplatte im Inneren des Geräts heizt das Wasser aus dem kleinen Tank auf, ehe es in Form von Dampf an der Vorderseite des Geräts – der sogenannten Sohle – wieder austritt. Der warme und feuchte Dampf wirkt auf die Falten ein und glättet sie. Weitere Vorteile der Dampfglätter gegenüber Bügeleisen und Reisebügeleisen sowie mehr Informationen zur Technik der Geräte gibt es im Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

FAQ

Kann ich die Bügelmaschine mit 110 Volt versorgen?
Nein, die Dampfbürste ST 5550 von Grundig ist auf eine Steckdose mit einer Spannung zwischen 220 und 240 Volt angewiesen.
Wozu dient der Bürstenaufsatz?
Er ist dem Hersteller zufolge dazu da, damit dicke Stoffe wie Jacken oder Mäntel geglättet werden können.
Eignet sich die Grundig ST 5550 Dampfbürste zum Glätten von Seide?
Nach Herstellerangaben ist das Modell für empfindliche Stoffe geeignet. Wer sichergehen will, sollte den Effekt zuerst an einer nicht sichtbaren Stelle ausprobieren.
Wie groß ist das Dampfgerät?
Die Abmessungen betragen 28 x 13 x 12 Zentimeter.
Lässt sich der Dampfglätter auf einem Bügelbrett nutzen?
Ja, laut Grundig ist eine vertikale und horizontale Verwendung möglich.

2. AEG-Dampfbürste HS7-1-4MN Delicate 7000 gegen 99,99 Prozent der Bakterien

Die Dampfbürste HS7-1-4MN Delicate 7000 von AEG bietet nach Angaben des Herstellers eine Kombination von Dampf und aufgeheizter Bügelsohle für die effiziente Glättung von Knitterfalten. Sie ist demnach leistungsstark, anpassungsfähig und durchdringt auch starke Fasern. In weniger als 45 Sekunden soll das Gerät einsatzbereit sein und lässt sich horizontal sowie vertikal nutzen – bei Bedarf mit Kleidung direkt auf dem Kleiderbügel.

success

Frische Kleidung dank Entfernung von 99,99 Prozent der Bakterien: Laut Hersteller entfernt die Dampfbürste bis zu 99,99 Prozent der Bakterien aus Kleidung und anderen Textilien. Das hat demnach ein Test der SGS (internationaler Warenprüfkonzern mit Sitz in Genf) ergeben, der auf Grundlage des chinesischen Standards für Textilien-Dampfbügler erfolgte. Getestet wurde an drei verschiedenen Bakterienarten bei einer Dampfzeit von einer Minute und einer Temperatur von mehr als 120 Grad Celsius.

Laut AEG ermöglicht die Delicate 7000 eine einfache Pflege für alle Gewebearten. Die Dampfbürste hat demnach ein spezielles Design sowie eine GLISSIUM™-Bügelsohle, die für ein sanftes Gleiten sorgt. Außerdem soll der Dampfglätter keine scharfen Kanten haben, die sich in der Wäsche verfangen könnten. Für eine komfortable Handhabung ist eine feststellbare Dampftaste vorhanden.

Der abnehmbare Wassertank hat eine Kapazität von 100 Millilitern sowie eine Anzeige zum Auffüllen. Die Leistung der AEG-Dampfbürste beträgt 1.400 Watt und ihr Kabel hat eine Länge von 3 Metern. Die Maße lauten 34,4 Zentimeter in der Länge, 12,4 Zentimeter in der Höhe und 15,4 Zentimeter in der Breite. Das blaue Design bezeichnet der Hersteller als Misty Navy. Zum Lieferumfang gehören demnach:

  1. Bürstenaufsatz zum Durchdringen stärkerer Fasern wie Jeansstoff
  2. 2-in-1-Handschuh zum Schutz der Hände vor dem heißen Dampf
  3. Aufbewahrungstasche zum leichten Verstauen des Gerätes
info

Was ist ein Anti-Leck-Design? Das Anti-Leck-Design hat weitere Namen wie Tropffrei-, Anti-Tropf-, Anti-Leak- oder Anti-Leakage-Design. Die Hersteller meinen damit jeweils eine Konstruktion mit einem geschlossenen und abgedichteten Wassertank, aus dem auch in Schräglage kein Wasser ausläuft. So ist eine vertikale wie horizontale Anwendung möglich, ohne dass heißes Wasser auf die Kleidung tropft und Flecken hinterlässt. Zusätzlich schützt diese Funktion vor Verletzungen.

FAQ

Woraus besteht die Bügelsohle?
GLISSIUM™ ist ein Keramikmaterial. Es gilt allgemein als sehr hart, glatt und gleitfähig.
Hat das Gerät eine Tropf-Stopp-Funktion?
Ja, diese Funktion gibt der Hersteller bei den technischen Daten an. Das ist eine andere Bezeichnung für ein Anti-Leck-Design.
Welche Dampfleistung hat die AEG HS7-1-4MN Delicate 7000 Dampfbürste?
Die Dampfleistung beträgt 22 Gramm pro Minute.
Wie schwer ist der Dampfglätter?
Das Gerät wiegt 880 Gramm.
Ist die Delicate 7000 mit einer Feinspray-Funktion ausgestattet?
Nein, eine Feinspray-Funktion hat der Dampfglätter nicht.

3. Tefal-Dampfbürste DT6131 Access Steam First – in 15 Sekunden einsatzbereit

Die Dampfbürste DT6131 Access Steam First von Tefal ist mit einem abnehmbaren und durchsichtigen Wassertank mit einer Kapazität von 70 Millilitern ausgestattet. Der Hersteller macht auf die gute Hygiene und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten aufmerksam. So eigne sich das Gerät zum Glätten, Auffrischen sowie zum Entfernen von Gerüchen und Keimen.

success

Leistungsstark und schnell aufgeheizt: Tefal betont den starken und kraftvollen Betrieb mit einer Aufnahmeleistung von 1.300 Watt. So ist das Gerät schnell einsatzbereit, da es innerhalb von 15 Sekunden aufheizt. So soll sich das Modell nach Herstellerangaben gut für den täglichen Gebrauch zu Hause und unterwegs eignen.

Die weiß-blaue Access Steam First ist Tefal zufolge für alle Gewebearten gedacht. Das Gerät wiegt 850 Gramm und ist 18,4 x 10,6 x 30 Zentimeter groß. Die Dampfbürste hat eine Dampfleistung von 20 Gramm pro Minute. Zum Lieferumfang gehören ein Bürstenaufsatz und eine Bedienungsanleitung.

info

Was ist die Dampfleistung? Mit der Dampfleistung geben die Hersteller in der Messeinheit Gramm pro Minute an, wie viel Dampf aus dem Gerät strömt. Je mehr Dampf auf die Kleidung trifft, desto effektiver ist die Glättleistung. Gute Steamer erreichen eine Dampfleistung zwischen 20 und 30 Gramm pro Minute.

FAQ

Lässt sich die Tefal DT6131 Access Steam First Dampfbürste horizontal nutzen?
Ja, Tefal zufolge ist eine horizontale und vertikale Nutzung möglich, ohne dass Wasser austritt.
Wie lange lässt sich der Dampfglätter am Stück verwenden?
Ein gefüllter Wassertank reicht laut Hersteller zum Glätten von einem bis drei Hemden.
Eignet sich das Modell zum Desinfizieren von Plüschtieren?
Ja, mit der Dampfbürste DT6131 Access Steam First von Tefal ist es dem Hersteller zufolge möglich, bis zu 99,9 Prozent der Bakterien und Gerüche von Textilien und Plüschtieren zu entfernen.
Wie lang ist das Kabel?
Seine Länge beträgt 2,7 Meter. Der dadurch mögliche große Bewegungsradius soll den Einsatz des Geräts vereinfachen.

4. Dampfbürste GC365/80 Steam&Go Plus von Philips mit SmartFlow-Heizsohle

Die Philips-Dampfbürste GC365/80 Steam&Go Plus hat eine Aufnahmeleistung von 1.300 Watt und eine Dampfleistung von 24 Gramm pro Minute. Das Gerät ist 30 Sekunden nach dem Einschalten einsatzbereit. Der abnehmbare Wassertank hat eine Kapazität von 70 Millilitern und reicht dem Hersteller zufolge aus, um zwei Kleidungsstücke zu glätten. Philips verspricht einen gleichmäßigen und automatischen Dampfausstoß, den die elektrische Pumpe gewährleistet.

success

Die Steam&Go Plus ist mit einer SmartFlow-Heizsohle ausgestattet. Sie soll auch empfindliche Stoffe nicht beschädigen. Gleichzeitig verhindert sie laut Philips Wasserflecken auf den Textilien. Die Heizsohle aus Edelstahl soll die Reinigung vereinfachen.

Der gold-schwarze Dampfglätter eignet sich nach Herstellerangaben für alle bügelbaren und empfindlichen Stoffe, ohne Brandflecken oder andere Schäden zu hinterlassen. Es soll zu keinen Flecken oder Wasserspritzern auf den Textilien kommen, selbst bei einer horizontalen Nutzung des Geräts. Das ergonomische Design soll die Anwendung vereinfachen, das 3 Meter lange Kabel verschafft eine große Reichweite. Das Gerät ist 850 Gramm schwer, der Hersteller gibt 2 Jahre Garantie. Neben der Dampfbürste zählen zum Lieferumfang:

  • 1 Bürstenaufsatz für dicke Stoffe
  • 1 Schutzhandschuh für eine sichere Handhabung
  • 1 hitzebeständige Aufbewahrungstasche
info

Was ist die Heizsohle? Die sogenannte Sohle einer Dampfbürste befindet sich nicht etwa wie anzunehmen an der Unterseite, sondern am Kopf des Geräts und wird auch als Heizplatte bezeichnet. Sie besteht meist aus Edelstahl oder Keramik und hat mehrere Düsen. Über diese tritt der heiße Wasserdampf aus, sodass sich die Bügelsohle im Betrieb erhitzt. So bewirkt das Gleiten über die Kleidung mit der Dampfbürste einen ähnlichen Effekt wie ein Dampfbügeleisen.

FAQ

Eignet sich die Philips GC365/80 Steam&Go Plus Dampfbürste zum Auffrischen von Vorhängen?
Ja, laut Amazon-Kunden ist das Gerät dafür geeignet.
Kann die Dampfbürste ein Dampfbügeleisen ersetzen?
Nein, Amazon-Kundenangaben zufolge wäre das Glätten eines größeren Wäscheberges zu aufwändig. Die Dampfbürste GC365/80 Steam&Go Plus von Philips soll sich gut dafür eignen, wenige Kleidungsstücke aufzufrischen oder die Textilien auf Reisen zu glätten.
Sitzt der Tank nach dem Einsetzen fest?
Ja, gemäß Rezensenten bei Amazon hält der Wassertank sicher nach der Befestigung.
Muss der Knopf ständig gedrückt werden?
Ja, laut Kunden bei Amazon dämpft das Gerät nur, wenn der Knopf gedrückt ist.
Kann Leitungswasser benutzt werden?
Ja, nach Herstellerangaben funktioniert das Gerät mit Leitungswasser. Zur Erhöhung der Lebensdauer rät Philips, besser destilliertes oder kalkarmes Wasser zu nutzen.

5. Russell Hobbs 25600-56 Dampfbürste – mit hoher Dampfleistung und Dampfsperrschalter

Die Dampfbürste 25600-56 von Russell Hobbs hat eine Leistung von 1.650 Watt und ist in 45 Sekunden einsatzbereit. Eine Kontrollleuchte informiert, wenn sich das Gerät aufgeheizt hat. Es hat einen Wassertank mit einer Kapazität von 260 Millilitern, was für eine Betriebszeit von bis zu 11 Minuten reicht. Eine automatische Sicherheitsabschaltung soll Unfälle und einen vorzeitigen Defekt des Dampfglätters verhindern.

success

Hohe Dampfleistung und Dampfsperrschalter: Russell Hobbs macht auf die hohe und kontinuierliche Dampfleistung des Steamers aufmerksam. Das Modell produziert bis zu 25 Gramm Dampf pro Minute. Mit dem Dampfsperrschalter lässt sich der Betrieb vorübergehend unterbrechen, damit das Gerät bei Arbeitsunterbrechungen nicht unnötig Dampf produziert.

Das Stromkabel des Dampfglätters ist 3 Meter lang, was nach Herstellerangaben eine uneingeschränkte Anwendung ermöglicht. Die Dampfbürste erlaubt einen vielseitigen Einsatz, um beispielsweise Textilien aufzufrischen oder Hemden zu glätten. Sie eignet sich auch zum Desinfizieren von Polstermöbeln und zur Entfernung unangenehmer Gerüche. Zum Lieferumfang gehören folgende drei Aufsätze:

  1. Fusselbürste-Aufsatz zur Entfernung von Haaren, Fell und Fusseln
  2. Polstermöbel-Aufsatz zur hygienischen Reinigung und zum Auffrischen von Plüschtieren, Gardinen, Möbelstücken und Matratzen
  3. Feiner Aufsatz zum Glätten empfindlicher Textilien wie Seide oder Tüll
info

Was ist ein automatischer Abschaltschutz? Der automatische Abschaltschutz reagiert auf Unregelmäßigkeiten während des Betriebs des Geräts. Das kann ein leerer Wassertank sein oder eine fehlerhafte Stromversorgung. Auch wenn sich der Dampfglätter zu stark erhitzt, schaltet er sich automatisch ab. Der automatische Abschaltschutz von Steamern umfasst meist einen Überhitzungs-, Überlastungs- und Trockenlaufschutz.

FAQ

Lässt sich die Russell Hobbs 25600-56 Dampfbürste horizontal nutzen?
Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge ist eine horizontale wie vertikale Verwendung möglich.
Hat der Steamer eine CE-Kennzeichnung?
Ja, laut Hersteller hat das Modell eine CE-Kennzeichnung. Diese erhalten Produkte, die für den europäischen Markt zugelassen sind und den aktuell geltenden Anforderungen entsprechen. Die Vergabe der Kennzeichnung erfolgt meist vom Hersteller selbst.
Müssen die Vorhänge zum Glätten abgenommen werden?
Nein, gemäß Amazon-Kunden können die Vorhänge beim Glätten hängenbleiben.
Wie schwer ist der Dampfglätter?
Er wiegt 1.274 Gramm.
Eignet sich das Modell für empfindliche Stoffe?
Ja, Amazon-Kunden berichten von guten Effekten auf empfindlichen Materialien wie Seide. Zur Sicherheit raten die Rezensenten, die Anwendung an einer nicht sichtbaren Stelle auszuprobieren.

6. Clatronic-Dampfbürste DB 3717 mit Superglide-Keramiksohle und Rastfunktion

Die Clatronic DB 3717 Dampfbürste ist nach Herstellerangaben mit einem leistungsstarken Heizelement ausgestattet, das in 30 Sekunden betriebsbereit ist. Eine Kontrollleuchte am Ein-/Aus-Schalter informiert über den Betrieb. Mit dem Fassungsvermögen des Wassertanks von 200 Millilitern ist dem Hersteller zufolge das Glätten von bis zu sechs Kleidungsstücken möglich. Der Tank soll einfach zu entfernen sein und kann laut Hersteller einfach befüllt werden.

success

Mit Superglide-Keramiksohle und 2-in-1-Aufsatz: Die Clatronic-Dampfbürste ist mit einer Superglide-Sohle aus Keramik ausgestattet, die mit sieben Düsen für eine gute Dampfverteilung sorgen soll. Die Sohle ermöglicht laut Hersteller ein gutes Gleitverhalten. Zum Lieferumfang zählt ein montierbarer Kombiaufsatz mit einer Textil- und einer Fusselbürste.

Der Dampfglätter DB 3717 ist für eine vertikale wie horizontale Anwendung konzipiert. Der Einschalter ist für Dauerbetrieb über eine Rastfunktion feststellbar. Der Dampfausstoß beträgt 20 Gramm pro Minute, die Leistung des Geräts 1.100 Watt. Ein Überhitzungsschutz soll für eine sichere Handhabung sorgen, das ergonomische Design des Handgriffs soll die Anwendung bequem gestalten.

info

Was ist eine Rastfunktion? Bei den meisten Dampfbürsten muss der Dampfknopf während der gesamten Anwendung gedrückt werden, damit das Gerät eine kontinuierliche Dampfabgabe ermöglicht. Das stört bei ein bis zwei Kleidungsstücken weniger, doch nach längerem Arbeiten mit dem Gerät beginnt der Finger oder die Hand zu schmerzen. Eine Rastfunktion arretiert den Einschaltknopf. So strömt der Dampf fortlaufend aus der Sohle.

FAQ

Eignet sich die Dampfbürste DB 3717 von Clatronic zum Glätten von Anzügen?
Ja, nach Herstellerangaben ist das Modell gut zum Glätten sowie Auffrischen von Anzügen, Hosen, Vorhängen oder Kissenbezügen geeignet.
Was gehört zum Lieferumfang?
Neben der Clatronic-Dampfbürste DB 3717 ein Kombiaufsatz und ein Messbecher.
Bekommt die Sohle schnell Kratzer?
Die keramikbeschichtete Sohle ist dem Hersteller zufolge kratzfest.
Wie lange kann mit einem vollen Tank gebügelt werden?
Clatronic zufolge ist eine Betriebszeit von bis zu 20 Minuten möglich.
Ist das ein kabelloses Gerät?
Nein, die Dampfbürste ist mit einem Stromkabel mit einer Länge von 1,8 Metern ausgestattet. Zur Stromversorgung wird eine Haushaltssteckdose mit 220 bis 240 Volt Spannung benötigt.

7. Dampfbürste von MLMLANT mit hoher Leistung und mehreren Schutzmechanismen

Die MLMLANT-Dampfbürste hat eine Aufnahmeleistung von 1.500 Watt und benötigt 30 Sekunden zum Aufwärmen. Sie ist mit einem abnehmbaren 250-Milliliter-Wasserbehälter ausgestattet, der einen Dauerdampf von 15 bis 20 Minuten ermöglicht. Die Sohle des Geräts besteht aus Edelstahl und eignet sich nach Herstellerangaben für empfindliche Stoffe wie Seide. Neben dem Glätten ist das Modell zum Abtöten von Keimen und Bakterien geeignet, weil der Dampf eine Temperatur von 110 Grad Celsius erreicht.

success

Sicheres Handling dank Schutzmechanismen: Für eine möglichst hohe Sicherheit bei der Anwendung bietet die Dampfbürste einige Sicherheitsmechanismen. Ein Auslaufschutz soll einen Wasseraustritt und daraus resultierende Verbrühungen verhindern. Der Überhitzungsschutz sorgt dafür, dass sich das Heizelement nicht zu stark erhitzt. Der Trockenlaufschutz schützt Heizelement und Pumpe, indem er einen leeren Tank erkennt. Zusätzlich hat das Modell eine Abschaltautomatik, die dem Hersteller zufolge eine selbstständige Deaktivierung bei leerem Tank oder einer Überhitzung des Geräts garantiert.

MLMLANT betont das leichte und kompakte Design, womit sich die Dampfbürste gut auf Reisen eignet. Die Abmessungen lauten 11,5 x 10 x 28 Zentimeter, das Gewicht beträgt 950 Gramm. Dank des Anti-Leck-Designs ist eine horizontale wie vertikale Anwendung möglich, ohne dass Wasser austreten soll. Das Kabel des Steamers ist um 360 Grad schwenkbar. Zum Dampfglätter gehört eine Wollbürste, die zur Faltenentfernung bei Wollkleidung und zur Beseitigung von Fusseln oder Tierhaaren gedacht ist.

danger

Vorsicht, heiß: Der Dampf, der aus einer Dampfbürste strömt, ist durchschnittlich 110 Grad Celsius heiß. Wer versehentlich mit dem Dampf in Berührung kommt oder die heiße Sohle anfasst, muss mit starken Verbrühungen und Verbrennungen rechnen. Daher ist beim Umgang mit einem Dampfglätter höchste Vorsicht geboten.

FAQ

Lässt sich kochendes Wasser in den Tank nachfüllen, um die Aufheizzeit zu verkürzen?
Nein, das Wasser sollte laut Amazon-Kunden kalt sein. Weil eine Dampfbürste das Wasser beim Durchlaufen immer erhitzt und dabei zwischen kaltem und heißem Wasser nicht unterscheiden kann, würde heißes Wasser im Tank die Aufheizzeit nicht verringern.
Lässt sich die MLMLANT-Dampfbürste auf Kleidung verwenden, die am Körper getragen wird?
Nein, auf keinen Fall. Der heiße Dampf würde zu starken Verbrühungen führen.
Wird ein Adapter für den Netzstecker benötigt?
Nein, die Dampfbürste von MLMLANT ist Amazon-Kundenangaben zufolge mit einem europäischen Stecker ausgestattet.
Ist es normal, dass die Dampfbürste im Betrieb laute Geräusche macht?
Ja, gemäß Amazon-Kunden ist der Dampfglätter im Betrieb laut.
Wie lang ist das Kabel des Modells?
Die Kabellänge beträgt 2,4 Meter.

Dampfbürste TestWas ist eine Dampfbürste?

Eine Dampfbürste, ein Steamer oder ein Dampfglätter ist ein Gerät, das heißen Dampf erzeugt, um damit Bügelwäsche zu glätten. Die kompakten Geräte sind für einen kurzfristigen Einsatz vor Arbeitsbeginn oder auf Reisen konzipiert.

Die Dampfbürste dient als Bügelgerät, um Bügelfalten aus Kleidern oder anderen Textilien zu entfernen. Daneben eignet sich das Bedampfen im Haushalt aufgrund des heißen Dampfs zur Desinfektion und Geruchsbeseitigung von Polstermöbeln, Plüschtieren oder Vorhängen. Im Gegensatz zum Bügeleisen müssen sich die Stoffe nicht auf einem Bügelbrett befinden.

Was ist Desinfektion? Die Desinfektion ist ein Verfahren, um Gegenstände wie Plüschtiere oder Polstermöbel von lebenden Mikroorganismen wie Keimen oder Bakterien zu befreien. Bei Menschen soll eine Desinfektion das Abtöten oder Inaktivieren von Krankheitserregern bewirken, um Infektionen zu vermeiden. Dafür ist eine Dampfbürste nicht geeignet.

Wie funktioniert eine Dampfbürste?

Eine Dampfbürste erzeugt heißen Dampf, der auf zerknitterte Textilien trifft. Das Gerät bezieht Strom aus der Steckdose – in Ausnahmefällen auch aus einem Akku. Die Energie benötigt das Heizelement, das sich meist im Kopf des Geräts befindet, um sich auf die erforderliche Temperatur von etwa 110 Grad Celsius zu erhitzen. Das Heizelement ist das wichtigste Teil und bei den meisten Modellen in weniger als einer Minute einsatzbereit.

Im unteren Teil des Dampfglätters befindet sich ein Wassertank, der bei den meisten Modellen zum Befüllen abnehmbar ist. Je nach Ausführung bietet er eine Kapazität von rund 200 Millilitern. Eine elektrische Pumpe saugt das Wasser auf Knopfdruck an. Sie leitet es aus dem Tank in Richtung des Heizelements. Sobald das Wasser das heiße Element berührt, verdampft es und entweicht über die sogenannte Sohle nach vorn aus dem Dampfgerät.

success

Schnelle Einsatzbereitschaft: Im Gegensatz zu einem klassischen Bügeleisen ist die erforderliche Heizleistung einer Dampfbürste geringer. Das Heizelement ist kleiner, weshalb die Dampfglätter nach wenigen Sekunden einsatzbereit sind. Das Wasser wird nicht im Tank erhitzt, sondern erst beim Passieren des Heizelements, was ein weiterer Grund für die schnellere Aufheizzeit ist.

Die Sohle an oder oberen Vorderseite der Dampfbürste hat mehrere Düsen, die eine gleichmäßige Verteilung des Dampfes bewirken. Im Betrieb erhitzt sich die Sohle, sodass bei der Anwendung die Hitze auf die Kleidung wirkt und die Falten glättet. In vielen Modellen sorgt eine Pumpe dafür, dass der Dampf mit hoher Geschwindigkeit aus den Düsen schießt. So kann der Dampf tief in die Fasern eindringen.

Wann ist eine Dampfbürste sinnvoll?

Es gibt mehrere Gründe für die Anschaffung einer Dampfbürste. Sie ist ein praktisches Hilfsmittel, wenn es schnell gehen muss. Das ist beispielsweise der Fall, wenn das Businesshemd oder die Bluse vor dem Arbeitstag zerknittert ist und keine Zeit zum Bügeln auf einem Bügelbrett bleibt. Wer am Abend keine Lust mehr auf das aufwändige Bügeln der Kleidung für den nächsten Tag hat, kann seine Kleidung mit geringem Aufwand ansehnlicher gestalten. Eine kleinere Anzahl an Kleidungsstücken lässt sich mit dem Gerät unkompliziert in kurzer Zeit auffrischen.

info

Kann eine Dampfbürste ein Bügeleisen ersetzen? Nein, der Steamer ist als Bügelzubehör gedacht und kann das Bügeleisen nicht komplett ersetzen. Der Wassertank mit seinem geringen Fassungsvermögen, die kleine Sohle und das kompakte Design prädestinieren Dampfglätter für kurze Einsätze an wenigen Kleidungsstücken. Den Wäscheberg einer ganzen Familie zu glätten, würde mit dem Dampfglätter zu lange dauern. Zusätzlich ist der Effekt nicht mit dem eines Bügeleisens vergleichbar, denn wegen ihres viel höheren Gewichts liefern Bügeleisen bessere Ergebnisse. Im weiteren Verlauf des Ratgebers werden die Unterschiede zwischen Dampfglätter und Bügeleisen noch ausführlich erläutert.

Daneben eignet sich die Dampfbürste besonders gut zur Mitnahme auf Reisen, denn die kompakten Geräte passen in jeden Koffer. Trotz sorgfältigen Faltens beim Einpacken sind die meisten Kleidungsstücke beim Auspacken zerknittert. Mit dem Dampfglätter lässt sich die Urlaubskleidung im Ferienhotel genauso auffrischen wie die Businesskleidung auf Geschäftsreisen. Ein weiterer Vorteil der Dampfbürste: Mit ihr lassen sich auch sensible Stoffe wie Seide oder Tüll bearbeiten. Das kann bei einem Abend- oder Brautkleid, einer Bluse oder einem Kaschmir-Pullover nützlich sein.

success

Tipp: Es gibt Mini-Dampfbürsten, die oft zusammenklappbar sind. Im Vergleich zu den etwas größeren Handgeräten beanspruchen sie noch weniger Platz in einem Koffer. Solche Ausführungen sind wie geschaffen für Reisen.

Eine Dampfbürste ist nicht nur zum Glätten gedacht, denn das Gerät kann auch auffrischen, desinfizieren und Gerüche entfernen. Der heiße Dampf entfernt Bakterien und Keime von Plüschtieren, die ansonsten nicht gut zu reinigen sind. Er beseitigt Gerüche von Polstermöbelbezügen und Gardinen, deren Demontage zu aufwändig wäre. Wer sich eine teure Reinigung des Teppichs oder der Matratze ersparen will, kann mit dem Dampfglätter die größten Fussel und Haare entfernen sowie die Stoffe desinfizieren. Zusammengefasst kann der Kauf einer Dampfbürste für alle Personen sinnvoll sein, die ihre Textilien, Stoffe und Möbel wie folgt behandeln wollen:

  1. Glätten
  2. Auffrischen
  3. Gerüche beseitigen
  4. Sterilisation
  5. Desinfizieren
  6. Fussel und Haare entfernen

Dampfbürste VergleichFür welche Stoffe eignet sich eine Dampfbürste?

Dampfbürsten eignen sich für sehr viele Stoffe und Textilien. Im Gegensatz zum Bügeleisen wird die heiße Sohle einer Dampfbürste nicht mit Dampfdruck auf die Kleidung gepresst, sodass Brandflecken oder andere Beschädigungen prinzipiell vermeidbar sind. Deshalb eignet sich ein Steamer für hochwertige, sensible und synthetische Stoffe wie:

  • Baumwolle
  • Seide
  • Tüll
  • Mischgarn
  • Wolle
  • Leinen
  • Polyester
  • Nylon
  • Kaschmir
  • Denim

Wer sich unsicher ist und Beschädigungen befürchtet, sollte behutsam vorgehen. Es empfiehlt sich, das Kleidungsstück auf links zu drehen und mit einem gewissen Abstand zu glätten, sodass die Sohle die Textilien nicht berührt. Verschwinden die Falten nicht, lohnt sich ein vorsichtiges Ausprobieren des Effekts an einer unscheinbaren Stelle.

danger

Bitte beachten: Je nachdem, wie stark sich die Sohle erhitzt und wie heiß der Dampf ist, können Textilien wie Seide, Tüll oder Nylon nach dem Glätten leichte Schäden aufweisen. Von einer Verwendung auf Leder ist abzusehen, das hält den hohen Temperaturen des Dampfes nicht stand. Einige hitzeempfindliche Kunststoffe und wärmeempfindliche Materialien würden sich aufgrund der großen Hitze verformen. Sie kommen beispielsweise in Möbeln und Sportbekleidung vor.

Was ist besser – eine Dampfbürste oder ein Bügeleisen?

Bügeln nimmt viel Zeit in Anspruch, weshalb viele häufig bügelnde Menschen eine effizientere und einfachere Alternative suchen. Dann kommt die Frage auf, ob ein Steamer die Arbeit erleichtern kann. Die Dampfbürste hat im Vergleich zum Bügeleisen einige Vorteile: Sie eignet sich auch für empfindliche Textilien. Zum Glätten ist kein Bügelbrett notwendig. Dampfglätter überzeugen mit kompakten Abmessungen und ihrem geringen Gewicht, dadurch sind sie reisetauglicher als Bügeleisen. Sie benötigen nur zwischen 10 und 60 Sekunden zum Aufheizen. Ihre desinfizierende, sterilisierende und geruchsentfernende Wirkung haben sie den Bügeleisen ebenfalls voraus.

success

Ein weiterer Pluspunkt der Dampfglätter sind die unterschiedlichen Aufsätze. Mit einer Fussel- oder Polsterbürste lassen sich Polstermöbel oder Gardinen auffrischen sowie Haare oder Textilreste entfernen. So eignet sich eine Dampfbürste auch zum Bearbeiten von Textilien, die nicht in der Waschmaschine gereinigt werden können. Zwar ist der Einsatz eines Dampfbügeleisens an Vorhängen oder Polstern ebenfalls möglich, doch die Handhabung gestaltet sich mit einer Dampfbürste wesentlich leichter.

Zu den Nachteilen der Steamer zählt, dass sie bei starken Falten an ihre Grenzen geraten. Ein Bügeleisen erzielt mit seinem höheren Gewicht und der größeren Sohle einen besseren Effekt. Wegen des kleinen Wassertanks ist der Dampfglätter nur für wenige Kleidungsstücke geeignet, seine Leistung ist geringer als die eines Bügeleisens. Viele Anfängerinnen und Anfänger tun sich schwer mit der Handhabung, weil es für den Knitterfrei-Effekt ein wenig Übung bedarf. Fazit: In vielen Fällen kann eine Dampfbürste ein Bügeleisen nicht komplett ersetzen.

Vor- und Nachteile einer Dampfbürste

  • Für empfindliche Textilien geeignet
  • Geringer Installationsaufwand
  • Kompakte Abmessungen
  • Angenehme Handhabung
  • Schnelle Einsatzbereitschaft
  • Geringes Gewicht
  • Reisetauglich
  • Desinfiziert, sterilisiert und entfernt Gerüche
  • Unterschiedliche Bürstenaufsätze
  • Geringer Effekt bei starken Falten
  • Kleiner Wassertank
  • Geringe Leistung
  • Gewisse Übung erforderlich

Was ist bei der Anwendung einer Dampfbürste zu beachten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Wie von einem Bügeleisen gehen auch von einer Dampfbürste einige Gefahren aus, wenn das Gerät falsch bedient wird. Es drohen Verbrennungen und Verbrühungen oder ein Stromschlag. Folgende Tipps und Tricks sollten stets beachtet werden:

  • Die Bedienungsanleitung vor der ersten Anwendung aufmerksam lesen und sich an die Angaben des Herstellers halten.
  • Die Dampfbürste vor jeder Benutzung auf Schäden untersuchen und bei einem Defekt nicht weiter verwenden, sondern mit dem Hersteller Kontakt aufnehmen.
  • Den Tank vor der Inbetriebnahme abnehmen und bis zum Maximum-Marke mit Wasser füllen.
  • Auf Duftstoffe wie Parfüms, Öle und Waschmittel im Wasser verzichten, sie beschädigen das Gerät.
  • Vor dem Dampfglätten das Etikett des Kleidungsstücks beachten und sensible oder bedruckte Textilien auf links drehen oder mit einem gewissen Abstand glätten.
  • Die zu glättenden Kleidungsstücke auf einen Bügel hängen oder bei horizontaler Anwendung auf ein Bügelbrett legen.
  • Zum Glätten dicker Textilien oder zur Entfernung von Fusseln den entsprechenden Aufsatz wählen.
  • Anschließend Steamer einschalten und warten, bis er sich aufgeheizt hat. Die meisten Geräte haben eine Kontrollleuchte, die bei Einsatzbereitschaft erlischt.
  • Im Betrieb niemals die Sohle berühren und den Dampf nie gegen den Körper richten.
  • Bei der Anwendung das Kleidungsstück mit einer Hand straff ziehen und mit der anderen Hand die Dampfbürste gleichmäßig von oben nach unten führen. Die Sohle sollte die Textilien berühren, sofern diese dadurch nicht beschädigt werden.
  • Zur Entfernung tiefgehender und grober Falten den Dampfglätter in das Kleidungsstück halten und die Knitterstellen zusätzlich von innen behandeln.
  • Regelmäßig die Wassermenge im Tank überprüfen, um ein Trockenlaufen zu verhindern. Nicht alle Geräte schalten sich ab, wenn der Tank leer ist.
  • Nach getaner Arbeit das Gerät ausschalten und den Stecker ziehen.
  • Das Gerät einige Minuten abkühlen lassen, den Tank leeren und die Dampfbürste reinigen.

Wie beim Bügeleisen ist es wichtig, dass Kinder und unerfahrene Personen keinen Zugriff auf den Dampfglätter haben. Sie können die vom Gerät ausgehenden Gefahren nicht einschätzen. Weitere hilfreiche Tipps zu einer sicheren Handhabung und Hinweise zur Benutzung stehen in der Bedienungsanleitung.

warning

Kleidung nicht am Körper glätten und nicht sofort anziehen: Der Dampf einer Dampfbürste erreicht Temperaturen bis zu 110 Grad Celsius. Deshalb darf das Gerät nicht zum Einsatz kommen, wenn sich die Kleidung noch am Körper befindet. Nach dem Glätten ist es empfehlenswert, einige Minuten mit dem Anziehen der Kleidung zu warten. Sie ist noch heiß und könnte Verbrennungen verursachen.

Wie wird eine Dampfbürste gereinigt?

Die beste DampfbürsteEin Dampfglätter kommt meist nur mit sauberen Textilien in Kontakt, sodass selten Schmutz auf das Gerät gelangt. Doch ein Steamer funktioniert mit Wasser. Und wie bei einem Dampfbügeleisen kann es dadurch zu Verkalkungen kommen. Ist die Heizplatte oder die Sohle mit einer zu dicken Kalkschicht überzogen, beeinträchtigt das den Betrieb.

Kalk ist unter dem chemischen Namen Calciumcarbonat bekannt und zeichnet sich durch eine Verbindung aus Calcium, Kohlenstoff und Sauerstoff aus. Setzt sich der Kalk auf Oberflächen ab, wird von einer Verkalkung oder Kalkablagerung gesprochen. Für eine lange Lebensdauer des Geräts ist eine regelmäßige Reinigung wichtig:

  1. Vor der Reinigung den Netzstecker ziehen und einige Minuten warten, bis sich die Sohle abgekühlt hat.
  2. Nach jeder Verwendung das Gehäuse und die Sohle mit einem feuchten Lappen säubern und abtrocknen.
  3. Wenn sich Kalk im Wassertank absetzt, den Steamer richtig entkalken. Dazu die Angaben des Herstellers beachten.
  4. Bei fehlenden Hinweisen seitens des Herstellers ist das Entkalken mit einem geeigneten Entkalker oder Zitronensaft möglich.
  5. Zum Entkalken die gewählte Substanz mit Wasser mischen und damit den Tank bis zum Maximum füllen. Die komplette Menge verdampfen lassen.
  6. Nach dem Auskühlen des Geräts die Sohle mit einem Tuch reinigen.
  7. Danach destilliertes Wasser bis zum Maximum einfüllen und nochmals die komplette Dampfmenge verdampfen lassen, um Reste des Entkalkers oder der Zitronensäure aus dem Steamer zu entfernen.
  8. Den Wassertank vor jeder Lagerung leeren und mit einem Tuch abtrocknen. Den Tank alternativ in die Sonne stellen oder einen Föhn verwenden. Anschließend an einem trockenen und geschützten Ort lagern.

Spezielle Wartungsarbeiten sind an einer Dampfbürste nicht notwendig. Wer sich an die Reinigungshinweise des Herstellers hält, kann von einer langen Lebensdauer profitieren. Kommt es zu einem Defekt, sollte sich ein Spezialist das Problem anschauen. Bei Reparaturen in Eigenregie kann der Hersteller Garantieansprüche ablehnen.

success

Wichtiger Tipp: Sind einzelne Düsen auf der Sohle der Dampfbürste verstopft, kann der Dampf kann nicht mehr oder schlechter austreten. Die Sohle sollte stets sauber sein, um die Textilien nicht zu verschmutzen. Eine Säuberung nach jeder Verwendung ist wichtig, damit sich etwaiger Schmutz nicht einbrennt.

UnterschiedeWelche Arten von Dampfbürsten gibt es?

Die meisten Käuferinnen und Käufer greifen zum handlichen Dampfglätter, weil er kompakt und reisetauglich ist. Daneben gibt es noch stationäre Dampfbürsten. Sie kommen überwiegend in professionellen Wäschereien zum Einsatz. Wer eine Alternative zum Bügeleisen sucht, für den könnte der Kauf einer Stationsdampfbürste infrage kommen.

Die kompakten Handdampfbürsten

Handdampfbürsten überzeugen mit ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, denn sie eignen sich sowohl für zu Hause als auch auf Reisen. Dank des kompakten Designs passen sie in jeden Koffer oder Schrank. In wenigen Sekunden sind sie einsatzbereit, weil sich das kleine Heizelement schnell erhitzt. Das geringe Gewicht erlaubt es, die Geräte angenehm mit einer Hand zu führen. Es gibt akku- und netzstrombetriebene Modelle, die Preise für Dampfbürsten sind günstig.

Nachteile der handlichen Steamer sind der kleine Wassertank und die daraus resultierende kurze Betriebszeit. Nach dem Glätten von ein bis drei Kleidungsstücken ist der Tank leer, was die Effizienz bei einem größeren Wäscheberg einschränkt. Im Vergleich zu stationären Ausführungen sind die Handmodelle leistungsschwächer und bringen bei hartnäckigen Falten kaum den gewünschten Erfolg. Handdampfbürsten sind in den seltensten Fällen mit einem Dampfregler ausgestattet, sodass sie nicht den Textilien entsprechend einstellbar sind.

Vor- und Nachteile von Handdampfbürsten

  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Aufheizzeit von wenigen Sekunden
  • Kompaktes Design
  • Leichte Konstruktion
  • Komfortables Handling
  • Akku- oder netzstrombetriebene Modelle erhältlich
  • Geringe Investition
  • Kleiner Wassertank für kurze Betriebszeit
  • Glätten von nur wenigen Kleidungsstücken in einem Arbeitsgang
  • Leistungsschwach
  • Nur bei leichten Falten geeignet
  • Meist kein Dampfregler

Die leistungsstarken Stationsdampfbürsten

Stationäre Dampfbürsten sind in professionellen Betrieben vertreten, doch sie können auch im privaten Haushalt sinnvoll sein. Die leistungsstarken Dampfstationen haben einen großen Wassertank, wodurch sie eine längere Betriebszeit erreichen. Mit einer Dampfbügelstation lassen sich mehrere Wäschestücke oder Wäscheberge in einem Arbeitsgang glätten, bevor der Tank leer ist.

info

Was ist eine Stationsdampfbürste? Eine stationäre Dampfbürste ähnelt auf den ersten Blick einem Staubsauger. Die große Basisstation am Boden ist mit einem Dampfregler, einem Einschalter und einem Wassertank ausgestattet, der sich zum Befüllen entnehmen lässt. An der Basis ist eine Teleskopstange befestigt, an deren Ende sich ein Kleiderbügel befindet. Von der Basis aus reicht ein Schlauch bis zum Kleiderbügel, dessen Abschluss aus einem Dampfbürsten-Kopf besteht.

Stationsdampfbürsten entfernen aufgrund der hohen Dampfleistung hartnäckige Falten, die tief im Gewebe sitzen. Sie sind fast immer mit Dampfreglern ausgestattet, mit dem die Leistung an die jeweiligen Textilien anpassbar ist. Dank Teleskopstange und Kleiderbügel ist kein weiteres Zubehör zum Glätten erforderlich. Dank der Teleskopstange lässt sich die Höhe der zu bearbeitenden Kleidungsstücke so einstellen, dass die Anwenderin oder der Anwender in einer bequemen Haltung arbeiten können.

Ein großer Nachteil der Stationsdampfbürste ist die nicht vorhandene Mobilität, denn aufgrund der großen Abmessungen eignen sich diese Modelle einzig für den Heimgebrauch. Weil sie ein größeres Heizelement und einen größeren Wassertank als Handdampfbürsten haben, kann die Aufheizzeit einige Minuten in Anspruch nehmen.

Vor- und Nachteile von Stationsdampfbürsten

  • Leistungsstark
  • Großer Wassertank für lange Betriebszeit
  • Zum Glätten mehrerer Kleidungsstücken
  • Bei leichten und starken Falten geeignet
  • Oft mit Dampfregler
  • Komplettpaket mit Teleskopstange und Aufhänger
  • Komfortables Handling
  • Nur für den stationären Gebrauch geeignet
  • Längere Aufheizzeit
  • Hohe Investition
  • Große Abmessungen
  • Schwere Konstruktion

Welche Hersteller und Marken bieten gute Dampfbürsten an?

Zu den bekanntesten Anbietern von Dampfglättern gehören:

  • Philips
  • Uarter
  • Clatronic
  • Homeasy
  • TEQStone
  • Grundig
  • Korey
  • Russell Hobbs
  • Aicok
  • Dodocool

Es gibt noch eine Vielzahl weiterer Dampfbügler-Hersteller wie Amtok, Rowenta oder Tefal, die viele positive Bewertungen zu ihren Dampfbürsten erhalten. Zur Wahl eines guten Steamers ist es ratsam, sich im Vorfeld über das jeweilige Produkt und das Unternehmen zu informieren. Rückmeldungen auf Verkaufsplattformen oder anderen Seiten im Internet zeigen Schwachstellen auf. Sie informieren über die Serviceleistungen der Firma und geben einen Einblick, wie der Hersteller auf Probleme reagiert.

Welche Kriterien sind beim Kauf einer Dampfbürste zu beachten?

Darauf sollten Sie achtenWer den Kauf einer Dampfbürste in Betracht zieht und sich über unterschiedliche Modelle informieren will, trifft auf ein großes Sortiment. Folgende Kriterien helfen bei der Auswahl:

Eine für den Einsatz passende Art

Die meisten Käufer tendieren zur kompakten Handdampfbürste, weil sie preiswert und einfach zu bedienen ist. Sie eignet sich meist für ein bis drei Kleidungsstücke, ist schnell einsatzbereit, für die Anwendung ist einzig ein Kleiderbügel erforderlich. Wer das Gerät nur auf Reisen einsetzen möchte, sollte einen Blick auf die Mini-Ausführungen werfen. Sie sind deutlich kompakter als herkömmliche Dampfbürsten und oft zusammenklappbar.

Als Alternative zum Bügeleisen bietet sich eine stationäre Dampfbürste an. Sie ist leistungsstärker, hat einen großen Tank und damit eine längere Betriebszeit. Mit ein wenig Übung lässt sich ein ganzer Wäscheberg in einem Durchgang glätten. Doch die Kosten sind höher und das Gerät ist weniger platzsparend.

warning

Zur horizontalen Anwendung wichtig: Bei der Sterilisation von Plüschtieren oder beim Entfernen von Fusseln auf Polstermöbeln ist es wichtig, dass die Dampfbürste horizontal verwendbar ist. Nicht alle Modelle haben ein Anti-Leak-Design, weshalb sie ab einer gewissen Schräglage tropfen. Andere Dampfglätter lassen sich komplett drehen, ohne dass Wasser austritt. Wer das Gerät regelmäßig in der Horizontalen einsetzen möchte, sollte auf ein Anti-Tropf-Design achten.

Eine geeignete Aufnahmeleistung und starke Dampfleistung

Mit der grundsätzlichen Entscheidung für eine Handdampfbürste oder ein stationäres Modell verkleinert sich das Sortiment. Wichtig ist die Leistungsangabe, denn die Aufnahmeleistung sagt etwas darüber aus, wie groß das Heizelement ist und mit welcher Power es arbeitet. Eine Aufnahmeleistung von 1.000 bis 2.000 Watt reicht für Handdampfbürsten aus, die besonders kompakten Geräte erzielen mit einer Leistung von 600 bis 1.000 Watt ebenfalls gute Ergebnisse.

Zum anderen ist die Dampfleistung wichtig. Die Hersteller geben sie in Gramm pro Minute an. Sie sagt aus, wie viel Wasserdampf der Steamer produziert. Je mehr Dampf in die Textilien dringt, desto effektiver ist der Antifalten-Effekt. Der durchschnittliche Wert von Handdampfbürsten liegt bei 20 Gramm pro Minute, hochwertigere Modelle erzeugen bis zu 25 Gramm Dampf pro Minute. Stationäre Ausführungen sind mit 30 bis 40 Gramm pro Minute stärker.

info

Power, Dampf und Düsen für guten Glätteeffekt: Eine hohe Dampfleistung ist für eine Dampfbürste also wünschenswert. Daneben sind aber noch andere Faktoren wie der Druck wichtig. Tritt der Dampf mit hoher Geschwindigkeit aus der Sohle, dringt er tiefer in das Material ein und erzielt so bessere Ergebnisse.

Eine kurze Aufheizzeit

Ein großer Vorteil von Dampfbürsten ist deren kurze Aufheizzeit. Einige Modelle benötigen keine 15 Sekunden, bis sie betriebsbereit sind, um die Wäsche zu glätten. Andere Geräte benötigen bis zu einer Minute. Stationäre Modelle brauchen mehr Zeit, bis sie aufgeheizt sind. Wer Wert auf eine schnelle Bereitschaft legt und keine Zeit mit Warten vergeuden will, sollte auf eine kurze Aufheizzeit achten.

Ein ausreichend großer Wassertank für eine lange Betriebszeit

Wie groß der Wassertank sein sollte, hängt von der geplanten Verwendung ab. Für einen Einsatz auf Reisen oder schnelle Einsätze daheim für wenige Kleidungsstücke reicht es aus, wenn der Tank eine Kapazität von 100 Millilitern hat. Wer bis zu 20 Minuten am Stück glätten möchte, sollte auf ein Fassungsvolumen von 200 bis 300 Milliliter achten. Stationäre Geräte mit einem Tank von bis zu 3 Litern ermöglichen eine Betriebszeit von bis zu 2 Stunden.

warning

Je größer der Tank, desto schwieriger der Transport: Mit einem großen Tank steigen automatisch das Gewicht und die Abmessungen des Steamers. Für Reisen sind kompakte und leichte Modelle besser geeignet, auch wenn der Wassertank eventuell mehrmals nachgefüllt werden muss.

Eine hohe Sicherheit für eine unfallfreie Anwendung und lange Haltbarkeit

Die Sicherheit darf bei einem Dampfglätter nicht zu kurz kommen, denn Elektrizität und Wasser sind eine gefährliche Kombination. Vom heißen Heizelement und dem Dampf gehen weitere Gefahren aus, sodass die von den Herstellern eingebauten Schutzmaßnahmen ein wichtiges Kaufkriterium sein sollten:

  • Trockenlaufschutz: Der Trockenlaufschutz verhindert, dass sich das Heizelement bei leerem Tank weiter erhitzt. Andernfalls könnte das zu einem Defekt des Heizelements oder zu einer Überhitzung des Geräts führen, wenn keine Kühlung des Heizelements mehr durch das Wasser erfolgt. Hat der Dampfglätter einen Trockenlaufschutz, schaltet sich das Gerät bei fehlendem Wasser automatisch ab.
  • Überhitzungsschutz: Im Betrieb erhitzt sich das Heizelement bis zu einer gewissen Temperatur, um das Wasser zu verdampfen. Ohne Überhitzungsschutz besteht die Gefahr, dass sich das Gerät bei Wassermangel unkontrolliert weiter erhitzt und in Brand gerät. Mit Überhitzungsschutz schaltet sich das Gerät automatisch ab, wenn es zu heiß wird.
  • Überlastungsschutz: Kommt es zu Problemen in der Stromversorgung, schaltet sich der Überlastungsschutz ein. Das kann der Fall sein, wenn der Strom aus der Steckdose große Schwankungen aufweist oder zu stark ist. Der Überlastungsschutz wird außerdem aktiv, wenn das Gerät zu lange am Stück läuft. Er funktioniert wie der Überhitzungsschutz und unterbricht die Stromzufuhr zum Heizelement.

Dampfbürste bestellenAlle drei Schutzmaßnahmen haben bei den meisten Steamern zur Folge, dass sich das Gerät automatisch abschaltet. Zur erneuten Aktivierung des Dampfglätters muss das Problem behoben sein. Beim Trockenlaufschutz reicht es, Wasser in den Tank zu füllen. Kommt es zu einer Überhitzung oder Überlastung, kann ein Defekt vorliegen.

Eine angenehme Handhabung für faltenfreie Ergebnisse

Eine Dampfbürste soll angenehm in der Handhabung sein. Auf folgende Punkte sollten Interessentinnen und Interessenten achten:

  1. Anti-Leck-Design: Mit einem Anti-Leck-Designs tropft die Dampfbürste nicht. Andernfalls erhöhen die heißen Tropfen das Risiko einer Verbrühung und führen zu Flecken auf den Textilien.
  2. Kontrollleuchte: Die Kontrollleuchte informiert, sobald sich das Heizelement ausreichend aufgeheizt hat.
  3. Ergonomischer Griff: Ein ergonomisches Design des Griffs mit Softgrip sorgt für einen besseren Halt in der Hand. Softgrip heißt übersetzt weicher Griff und bedeutet bei einem Dampfglätter, dass der Griff mit einem weichen Überzug ausgestattet ist.
  4. Schalter mit Einrastfunktion: Ein Schalter mit Rast- oder Arretierfunktion ermöglicht einen kontinuierlichen Dampfausstoß ohne ständiges Drücken des Knopfes.
  5. Abnehmbarer Wassertank: Ein abnehmbarer Wassertank erleichtert das Befüllen.
  6. Langes Kabel: Ein langes Kabel erhöht die Flexibilität und Bewegungsfreiheit.
  7. Geringes Gewicht: Ein geringes Gewicht gestaltet den Einsatz der Dampfbürste angenehmer, denn es kann zum Glätten eines Kleidungsstücks immer nur mit einer Hand geführt werden.
  8. Kompakte Abmessungen: Kompakte Abmessungen vereinfachen das Reisen mit dem Steamer und das Führen des Geräts auf den Textilien. Außerdem benötigt ein kleineres Gerät weniger Platz bei der Lagerung zu Hause.
  9. Unterschiedliche Dampfstufen: Unterschiedliche Dampfstufen ermöglichen eine Anpassung der Dampfleistung an den Stoff und die Größe der Falten. Für dicke und stark zerknitterte Textilien ist eine höhere Dampfleistung erforderlich als für fast faltenfreie Seidenblusen.
success

Praktisch für unterwegs: Einige Steamer haben ein Schraubgewinde, an dem der Wassertank befestigt wird. An dieses Gewinde lassen sich anstelle des Tanks auch manche Wasserflaschen schrauben. Das ist praktisch für Reisen, weil der Wassertank zu Hause bleiben kann.

Ein umfassender Lieferumfang für vielseitige Anwendungen

Bei vielen Dampfbürsten gehört praktisches Zubehör zum Lieferumfang. Dazu zählt beispielsweise ein Messbecher zum bequemeren Einfüllen des Wassers. Für Einsätze der Dampfbürste auf Polstermöbeln oder Vorhängen bieten viele Hersteller unterschiedliche Bürstenaufsätze an.

Ein weiteres nützliches Zubehör ist ein hitzebeständiger Handschuh, um die Hand zu schützen, die das Kleidungsstück straff zieht. Zur Aufbewahrung und zum Transport des Steamers ist eine Tasche oder ein Aufbewahrungsbeutel sinnvoll, in der das Gerät samt Zubehör Platz findet. Eine ausführliche Betriebsanleitung auf Deutsch sollte zum Lieferumfang gehören.

Häufig gestellte Fragen rund um Dampfbürsten

FragezeichenWelches Zubehör zur Dampfbürste ist sinnvoll?

Nützliche Zubehörteile sind:

  • Hitzebeständiger Handschuh
  • Transporttasche
  • Einfüllbecher
  • Kleiderbügel mit guten Hafteigenschaften
  • Bügelbrett zum horizontalen Glätten
  • Hosenclip oder Hosenspanner
  • Entkalkungsmittel
  • Verlängerungskabel

Wozu dienen die Bürstenaufsätze einer Dampfbürste?

Zum Lieferumfang eines Steamers zählen vielfach Bürstenaufsätze in verschiedenen Formen und Größen. Nicht alle Hersteller erklären in der Bedienungsanleitung, wozu die Aufsätze gedacht sind. Hier ein Überblick:

  1. Textilbürste zum Glätten dicker Stoffe und zur Entfernung hartnäckiger Falten
  2. Fusselaufsatz zur Entfernung von kleinen Fasern, Tierhaaren und groben Schmutzpartikeln
  3. Mikrofaserbürste zur Reinigung von Polstermöbeln und Vorhängen
  4. Gitteraufsatz zum Glätten sensibler und feiner Stoffe
  5. Faltenaufsatz zur Verstärkung der Falten, beispielsweise an Hemden und Blusen

Wenn keine Bürsten zum Lieferumfang zählen, sind sie häufig separat erhältlich. Die meisten Hersteller bieten diverse Aufsätze an, die einfach an der Sohle befestigt werden. Es ist ratsam, sich vor dem Kauf über verfügbares Zubehör zu informieren.

danger

Befestigung und Entfernung der Aufsätze: Die Dampfbürstenaufsätze bestehen meistens aus Kunststoff, was sie preiswert macht. Doch sie können sich ähnlich stark wie die Sohle erhitzen, sodass bei der Handhabung Vorsicht geboten ist. Die Aufsätze immer vor dem Einschalten des Geräts befestigen und den Dampfglätter vor der Demontage der Bürste auskühlen lassen. Bei Zeitnot kann ein hitzebeständiger Handschuh helfen.

Muss der Tank zur Lagerung der Dampfbürste leer sein?

Ja, für eine längere Lebensdauer des Steamers ist das Leeren des Tanks vor der Lagerung empfehlenswert. Die meisten Hersteller raten darüber hinaus, den Tank vor der Lagerung gut zu trocknen. Wer das Wasser im Tank lässt, riskiert ein Auslaufen und damit einen Defekt der Elektronik. Wassertropfen führen zu Kalkablagerungen, die das Heizelement beeinträchtigen.

Wie stark erhitzt sich die Sohle einer Dampfbürste?

Der Siedepunkt von Wasser liegt bei etwa 100 Grad Celsius. Deshalb muss das Heizelement das Wasser auf diese Temperatur erhitzen, andernfalls verdampft es nicht. Das bedeutet, dass der austretende Dampf eine Temperatur zwischen 100 und 120 Grad Celsius erreicht. Weil die Sohle aus Metall besteht und in Kontakt mit dem heißen Dampf kommt, erhitzt sie sich auf eine ähnliche Temperatur.

info

Was bedeutet Siedepunkt? Siedepunkt ist ein anderes Wort für Verdampfungspunkt und definiert den Moment, wenn ein flüssiger Stoff in den gasförmigen Zustand übergeht. Je nach Stoff passiert das ab einem gewissen Druck oder wie bei Wasser ab einer Temperatur von circa 100 Grad Celsius.

Soll für eine Dampfbürste Leitungs- oder Mineralwasser verwendet werden?

Dampfglätter sind anfällig für Kalk, weshalb destilliertes Wasser zum Einsatz kommen sollte. Es ist frei von Mineralien, die sich auf dem Heizelement ablagern und zu einer verminderten Leistung beitragen können. Von Mineralwasser ist abzuraten, weil dessen Inhaltsstoffe und Mineralien ein Laie nicht einschätzen kann. Viele Hersteller erwähnen in der Bedienungsanleitung oder in der Produktbeschreibung, dass die Verwendung von Leitungswasser möglich ist. Wer auf das Wasser aus dem Hahn zurückgreift, sollte das Gerät regelmäßig entkalken.

success

Länger nutzen und weniger entkalken: Einige Hersteller erwähnen in der Anleitung nicht, welches Wasser geeignet ist. Dann empfiehlt es sich, grundsätzlich zu destilliertem Wasser zu greifen. Das verlängert die Lebensdauer der Dampfbürste.

Wo gibt es Dampfbürsten zu kaufen?

Dampfbürsten Test und VergleichSteamer sind in einigen Elektro- sowie in großen Supermärkten, im Bügelfachgeschäft oder im Internet erhältlich. Beim Kauf im Geschäft können Interessentinnen und Interessenten die Dampfbürste in die Hand nehmen, um einen ersten Eindruck von der Qualität, der Verarbeitung und dem Handling zu bekommen. In Fachgeschäften steht außerdem geschultes Personal zur Beratung bereit. Nachteile des Kaufs im Geschäft vor Ort sind die begrenzte Auswahl und der meist höhere Preis im Vergleich zu Internetangeboten.

Online sind auf Plattformen wie Amazon oder eBay und auf den Herstellerseiten nahezu alle auf dem Markt verfügbaren Dampfglätter erhältlich. Kundenrückmeldungen geben vor dem Kauf einen Einblick in die Funktionalität und die Qualität, sodass mögliche Schwachstellen schnell erkennbar sind.

Wie teuer sind Dampfbürsten?

Die meisten Dampfbürsten kosten einen zweistelligen Euro-Betrag. Je nach Leistung, Materialien und Zubehör variieren die Preise. Spezielle Funktionen wie zusätzliche Schutzmechanismen oder ein regelbarer Dampf können den Preis auf einen dreistelligen Betrag erhöhen. Mini-Versionen für Reisen gehören zu den preiswertesten Steamern, während stationäre Modelle deutlich teurer als Handdampfbürsten sind.

Gibt es Alternativen zur Dampfbürste?

Eine Alternative zur Dampfbürste ist das klassische Dampfbügeleisen. Es hat eine Dampffunktion, die einen ähnlichen und oft besseren Effekt als der Dampfglätter erzielt. Doch zur Verwendung des Geräts ist ein Bügelbrett notwendig und zum Desinfizieren von Plüschtieren oder zum Auffrischen von Vorhängen sind Dampfbügeleisen nur bedingt geeignet.

Eine weitere Alternative ist ein sogenannter Hemden- oder Blusenbügler. Dabei handelt es sich um einen Torso, über den sich Pullover, Hemden oder Blusen stülpen lassen. Im Betrieb beginnt sich der Torso zu erhitzen und erzeugt einen heißen Luftstrom, der das darüber gestülpte Kleidungsstück aufbläht. So wird die feuchte Wäsche faltenfrei getrocknet.

info

Was ist ein Torso? Torso ist ein künstlerischer Ausdruck und bezeichnet einen menschlichen Oberkörper ohne Arme und Kopf. In der Anatomie ist der Torso als Rumpf bekannt. Zum Glätten von Kleidung kommt ein Kunststoff-Torso zum Einsatz, der dem menschlichen Oberkörper nachempfunden ist.

Gibt es einen Dampfbürsten-Test der Stiftung Warentest?

Tipps & HinweiseDie Stiftung Warentest hat noch keine Dampfbürsten getestet. In einem Bügeleisen- und Bügelstationen-Test vom Dezember 2016 untersuchte das Verbraucherportal 15 Produkte in Bezug auf das Bügelergebnis, die Sicherheit und die Handhabung. Die Experten bewerteten die technischen Einstellungen, den Stromverbrauch, die Schadstoffe und die Haltbarkeit.

Vier Dampfbügeleisen und drei Dampfbügelstationen erhielten die Note „Gut“, die restlichen Modelle konnten nicht überzeugen. Die Testergebnisse und interessante Bügeltipps der Stiftung Warentest sind im Bericht zum Bügeln mit Dampfgeräten gegen eine geringe Gebühr hier einsehbar.

Hat Öko-Test einen Dampfbürsten-Test mit Vergleichssieger durchgeführt?

Nein, Öko-Test hat die praktischen Dampfbürsten bislang nicht getestet. Das Verbraucherportal führte im Oktober 2019 einen Dampfbügeleisen-Test durch und untersuchte zehn Produkte in Bezug auf die Bügelqualität. Weitere Kriterien waren die Technik und die Haltbarkeit. Im Labor prüften die Experten die Schadstoffbelastung der Geräte.

Öko-Test kam zu dem Schluss, dass nur wenige Modelle überzeugen. Viele Dampfbügeleisen erreichten nur eine schlechte Bügelqualität oder wiesen andere Probleme wie krebsverdächtige Stoffe in den Griffen auf. Welche sechs Geräte überzeugen konnten, ist im Bericht zu Dampfbügeleisen gegen eine geringe Gebühr nachlesbar, der hier abzurufen ist.

Haben andere Verbraucherportale Dampfglätter getestet?

Die Fernsehsendung „Kassensturz“ des Schweizer Radios und Fernsehens – SRF – zum Thema Konsumentenschutz testete im März 2019 jeweils drei Hemdenbügler und Stationsdampfbürsten. Die Experten legten großen Wert auf das knitterfreie Bügelresultat und ein angenehmes Handling. Außerdem beurteilten sie die Gebrauchsanleitung, die Funktionalität und die Materialien. Die drei stationären Dampfbürsten erhielten folgende Bewertungen:

  • „Genügend“ für die Steam One H 190 GB-Dampfbürste
  • „Ungenügend“ für die Singer Steam Works Pro Dampfbürste
  • „Ungenügend“ für die Rowenta Compact Valet IS 6200 Dampfbürste

Weder bei den Stationsdampfbürsten noch bei den Bügelpuppen erhielt ein Produkt die Note „Gut“. Das lag an der schlechten Bügelqualität, weil nach dem Einsatz weiterhin Falten in den Textilien blieben. Die Hemdenbügler konnten keine Verbesserung bei hartnäckigen Knitterfalten erzielen, die stationären Dampfbürsten brachten selbst kleinste Falten nicht weg. Wer Interesse an diesem Test hat, kann die Ergebnisse hier aufrufen und nachlesen.

Glossar

Aufnahmeleistung
Die Angabe der Aufnahmeleistung erfolgt in Watt und definiert, wie viel Energie die Dampfbürste vom Akku oder der Steckdose bezieht.
Betriebszeit
Die Betriebszeit gibt an, wie lange die Dampfbürste bis zum kompletten Verdampfen des Wassers im zuvor vollständig gefüllten Tank einsatzfähig ist. Je nach Fassungsvolumen des Wassertanks erreichen Handsteamer bis zu 30 Minuten.
Dampfregler
Ein Dampfregler ist ein zusätzlicher Knopf an der Dampfbürste, der die Einstellung der Dampfleistung ermöglicht. So lässt sich der Dampfausstoß an die Stärke der Falten und die Stoffdicke anpassen.
Edelstahl
Edelstahl ist die Bezeichnung für Stähle mit einem hohen Reinheitsgrad. Die legierten oder unlegierten Stähle weisen einen geringen Anteil an sogenannten Eisenbegleitern wie Schwefel oder Phosphat auf, weshalb Edelstahl in der Regel nicht rostet.
ergonomisches Design
Die Ergonomie oder Ergonomik ist eine Wissenschaft, die sich mit der Arbeitsoptimierung von Gegenständen auseinandersetzt. Hat eine Dampfbürste ein ergonomisches Design, unterstützt sie die Arbeitsergebnisse, ermöglicht eine hohe Effizienz und erfordert nur einen geringen Kraftaufwand.
Keramik
Der Begriff Keramik bezeichnet eine Vielzahl anorganischer und nichtmetallischer Materialien wie Ziegel, Porzellan oder Ton. Einer Oberfläche aus Keramik werden unter anderem verschleißfeste sowie form-, temperatur- und korrosionsbeständige Eigenschaften zugesprochen.
Steamer
Das ist eine andere Bezeichnung für eine Dampfbürste oder Dampfglätter.
Sterilisation
Die Sterilisation oder Entkeimung ist im Zusammenhang mit Dampfbürsten ein Verfahren, um Gegenstände wie Plüschtiere oder Möbel von lebenden Mikroorganismen wie Keimen oder Bakterien zu befreien.

Quellenangaben

Dampfbürsten-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Dampfbürste

  Produkt Datum Preis  
1. Grundig ST 5550 Dampfbürste 03/2021 27,72€ Zum Angebot
2. AEG HS7-1-4MN Delicate 7000 Dampfbürste 08/2021 Preis prüfen Zum Angebot
3. Tefal DT6131 Access Steam First Dampfbürste 03/2021 39,26€ Zum Angebot
4. Philips GC365/80 Steam&Go Plus Dampfbürste 03/2021 156,08€ Zum Angebot
5. Russell Hobbs 25600-56 Dampfbürste 03/2021 79,98€ Zum Angebot
6. Clatronic DB 3717 Dampfbürste 03/2021 25,67€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Grundig ST 5550 Dampfbürste