10 unterschiedliche Dampfgarer im Vergleich – finden Sie Ihren besten Dampfgarer für die schonende Zubereitung von Gemüse und Co. – unser Test bzw. Ratgeber 2021


Mit einem Dampfgarer lassen sich Lebensmittel wie Gemüse, Fisch, Fleisch, Pasta oder Süßspeisen schonend und vor allem fettfrei kochen oder blanchieren. Der Wasserdampf verteilt sich gleichmäßig im Garraum des Geräts und gart die Lebensmittel schonend auf den Punkt. Vitamine und Mineralstoffe sollen nicht ausgeschwemmt werden, Gemüse behält seinen Biss. Heutzutage kommt keine Profiküche ohne ein solches Gerät aus, auch in Privathaushalten sind drucklose Dampfgarer oder Druckdampfgarer immer häufiger zu finden. Es gibt Dampfgarer mit festem Wasseranschluss oder mit Wassertank.

Der Vergleich stellt 10 Dampfgarer im Detail vor und bietet wichtige Informationen über die Größe des Garraums, die Funktionen, die möglichen Temperatureinstellungen und die Leistung der einzelnen Geräte. Der anschließende Ratgeber beantwortet die wichtigsten Fragen zum Dampfgarer. Er erklärt, welche unterschiedlichen Arten von Dampfgarern es gibt, wie die Geräte funktionieren und für wen sie geeignet sind. Eine ausführliche Kaufberatung erleichtert die Auswahl des richtigen Dampfgarers. Abschließend folgen Informationen darüber, ob die Stiftung Warentest oder Öko-Test einen Dampfgarer-Test durchgeführt haben.

4 Dampfgarer mit Warmhaltefunktion in der Vergleichstabelle

Philips HD9140/91 Dampfgarer
Amazon-Bewertung
(1.254 Kundenbewertungen)
Vorteile laut Hersteller
Aromaverstärker, Zeitschaltuhr
Zubehör
XL-Dampfaufsatz, Rezeptbuch, Eierhalter
Material
Kunststoff
Kapazität
8,6 Liter
Anzahl Garbehälter
Drei Garbehälter
Automatische Warmhaltefunktion
Timer
Leistung
900 Watt
Display mit Beleuchtung
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 135,41€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Cyberport 80,90€
Russell Hobbs Cook@Home Dampfgarer
Amazon-Bewertung
(4.905 Kundenbewertungen)
Vorteile laut Hersteller
Reisschale, Tropfschale
Zubehör
Reisschale, sechs Eierhalter
Material
Edelstahl, Kunststoff
Kapazität
9 Liter
Anzahl Garbehälter
Drei Garbehälter
Automatische Warmhaltefunktion
Timer
Leistung
800 Watt
Display mit Beleuchtung
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 35,99€ Idealo 34,29€ Otto Preis prüfen Alternate 34,29€ Proshop 34,36€ Saturn 35,99€ Media Markt 35,99€ Jacob 41,27€
Tefal VitaCuisine Compact Dampfgarer
Amazon-Bewertung
(1.272 Kundenbewertungen)
Vorteile laut Hersteller
Vitamin+-Funktion, Timer
Zubehör
Vier Dampfgläser mit Deckel und Halterung
Material
Kunststoff
Kapazität
10,3 Liter
Anzahl Garbehälter
Drei Garbehälter
Automatische Warmhaltefunktion
Timer
Leistung
1.800 Watt
Display mit Beleuchtung
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 97,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Galaxus 89,88€ Alternate 99,86€ Quelle 101,99€ Neckermann 101,99€ Baur 101,99€
WMF KÜCHENminis Dampfgarer
Amazon-Bewertung
(751 Kundenbewertungen)
Vorteile laut Hersteller
Memoryfunktion, zwei individuell regelbare Garbehälter
Zubehör
Multifunktionelle Schale
Material
Cromargan-Edelstahl
Kapazität
Zwei mal 2,15 Liter
Anzahl Garbehälter
Zwei Garbehälter
Automatische Warmhaltefunktion
Timer
Leistung
900 Watt
Display mit Beleuchtung
Häufige Fragen
FAQ
Preisverlauf
Preisverlauf
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 109,90€ Idealo 103,51€ Otto Preis prüfen Proshop 103,51€ Klingel 104,99€ Wellsana 104,99€ Ebay 109,00€ Quelle 109,90€
Abbildung
Modell Philips HD9140/91 Dampfgarer Russell Hobbs Cook@Home Dampfgarer Tefal VitaCuisine Compact Dampfgarer WMF KÜCHENminis Dampfgarer
Amazon-Bewertung
(1.254 Kundenbewertungen)
(4.905 Kundenbewertungen)
(1.272 Kundenbewertungen)
(751 Kundenbewertungen)
Vorteile laut Hersteller Aromaverstärker, Zeitschaltuhr Reisschale, Tropfschale Vitamin+-Funktion, Timer Memoryfunktion, zwei individuell regelbare Garbehälter
Zubehör XL-Dampfaufsatz, Rezeptbuch, Eierhalter Reisschale, sechs Eierhalter Vier Dampfgläser mit Deckel und Halterung Multifunktionelle Schale
Material Kunststoff Edelstahl, Kunststoff Kunststoff Cromargan-Edelstahl
Kapazität 8,6 Liter 9 Liter 10,3 Liter Zwei mal 2,15 Liter
Anzahl Garbehälter Drei Garbehälter Drei Garbehälter Drei Garbehälter Zwei Garbehälter
Automatische Warmhaltefunktion
Timer
Leistung 900 Watt 800 Watt 1.800 Watt 900 Watt
Display mit Beleuchtung
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf Preisverlauf
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 135,41€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Cyberport 80,90€ Amazon 35,99€ Idealo 34,29€ Otto Preis prüfen Alternate 34,29€ Proshop 34,36€ Saturn 35,99€ Media Markt 35,99€ Jacob 41,27€ Amazon 97,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Galaxus 89,88€ Alternate 99,86€ Quelle 101,99€ Neckermann 101,99€ Baur 101,99€ Amazon 109,90€ Idealo 103,51€ Otto Preis prüfen Proshop 103,51€ Klingel 104,99€ Wellsana 104,99€ Ebay 109,00€ Quelle 109,90€

1. Philips HD9140/91 Dampfgarer mit Aromaverstärker

Der Philips HD9140/91 Dampfgarer hat eine Leistung von 900 Watt. Der Wassertank fasst 1,1 Liter und ist mit drei Garbehältern sowie einem XL-Dampfaufsatz mit Kapazitäten von 2,5, 2,6 und 3,5 Litern ausgestattet. In dem Aufsatz lassen sich Suppen, Eintöpfe oder Reis zubereiten. Die Kochzeiten für einige Lebensmittel wie Fisch, Gemüse und Reis sind bereits voreingestellt. Eine digitale Zeitschaltuhr informiert per Signalton über das Ende der Garzeit. Philips zufolge ist es möglich, in dem Dampfgarer Gemüse, Reis, Eier, Fleisch und Fisch zuzubereiten, ohne dass Geschmack oder Vitamine verloren gehen. Zum Lieferumfang gehört ein Aromaverstärker, in den sich Kräuter oder Gewürze einfüllen lassen. Über den Dampf sollen sie ihr Aroma an die Speisen abgeben.

Der Dampfgarer von Philips hat eine Warmhalte-Funktion und einen externen Wasserzulauf. Ein Signalton und eine Kontrollleuchte informieren, wenn Kochwasser nachgefüllt werden muss. Das Wasser lässt sich im laufenden Betrieb nachfüllen. Eine weitere Kontrolllampe leuchtet, wenn das Gerät entkalkt werden muss. Die Bedienung erfolgt über Tasten an der Vorderseite des Dampfgarers. Ein digitales Display zeigt die verbleibende Garzeit an. Die abnehmbaren Teile sind Philips zufolge für die Spülmaschine geeignet. Die Dampfgarbehälter sind stapelbar und das Gerät ist mit einer Kabelaufwicklung ausgestattet. Dadurch soll es nur wenig Stauraum benötigen. Zum Lieferumfang gehören eine Halterung für bis zu sechs Eier und ein Rezeptbuch.

info

Ist ein Dampfgargerät für die Zubereitung von Babynahrung geeignet? Wer auf industriell gefertigte Babykost verzichten möchte, kann die Nahrungsmittel im Dampfgarer garen. Kartoffeln, Gemüse und Fleisch lassen sich schonend, salzfrei und ungewürzt dünsten. Anschließend können sie mit einem Pürierstab zu einem feinen Babybrei verarbeitet werden.

FAQ

Lässt sich in dem Philips HD9140/91 Dampfgarer tiefgekühltes Gemüse garen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge ist das möglich.
Können kaltgewordene Speisen erwärmt werden?
Ja, in dem Dampfgarer lassen sich Speisen aufwärmen.
Welche Maße hat der Dampfgarer aus dem Vergleich?
Der Philips HD9140/91 Dampfgarer ist 36 Zentimeter breit, 22,7 Zentimeter tief und mit allen Aufsätzen 45 Zentimeter hoch.
Lässt sich in dem Dampfgarer von Philips Brot backen?
Nein, das Modell gart mit Dampf, das Brot würde keine Kruste bilden.

2. Russell Hobbs Cook@Home Dampfgarer mit 9 Litern Gesamtvolumen

Der Russell Hobbs Cook@Home Dampfgarer hat drei Garbehälter mit einem Gesamtvolumen von 9 Litern. Er soll es ermöglichen, Lebensmittel schonend zuzubereiten und Fett zu reduzieren. Der Dampfgarer ist mit einer 60-Minuten-Zeitschaltuhr und einer automatischen Abschaltung ausgestattet, sodass das Garen unbeaufsichtigt erfolgen kann. Zwei seitliche Wassereinfüllöffnungen sollen ein einfaches Befüllen während des Betriebs ermöglichen. Eine Wasserstandsanzeige befindet sich an der Front des Dampfgarers.

Zum Lieferumfang des Dampfgarers von Russell Hobbs gehören sechs Eierhalter, eine Reisschale mit einem Liter Fassungsvermögen und eine separate Tropfschale für Kondenswasser und Säfte. Die Oberfläche des Dampfgarers besteht aus gebürstetem Edelstahl und schwarzem Kunststoff. Die Garbehälter sind aus transparentem Kunststoff. Sie lassen sich ineinander stapeln, was ein platzsparendes Verstauen ermöglichen soll.

success

Welcher Entkalker ist für Dampfgarer geeignet? Dampfgarer müssen regelmäßig entkalkt werden. Wie oft das Entkalken der Kalkablagerungen erforderlich ist, hängt vom Kalkgehalt des Leitungswassers ab. Der Handel bietet verschiedene Entkalkungsmittel für Dampfgarer an. Optional ist das Entkalken mit Hausmitteln wie Essig oder Zitrone möglich. Weitere Informationen zur Reinigung und Pflege von Dampfgarern bietet der Ratgeber.

FAQ

Welche Leistung hat der Russell Hobbs Cook@Home Dampfgarer?
Der Dampfgarer hat eine Leistung von 800 Watt.
Ist der Dampfgarer spülmaschinenfest?
Dem Hersteller zufolge sind die Reisschale und die Garbehälter spülmaschinengeeignet. Spülmaschinengeeignete Produkte können auf eigene Verantwortung in der Spülmaschine gereinigt werden. Der Hersteller schließt nicht aus, dass sie mit der Zeit Schaden nehmen können. Spülmaschinenfeste Produkte lassen sich ohne zu erwartende Schäden in der Spülmaschine reinigen.
Lassen sich in dem Russell Hobbs Dampfgarer Hefeklöße zubereiten?
Ja, Teigwaren und Hefeklöße lassen sich in dem Russell Hobbs Cook@Home Dampfgarer zubereiten.
Ist der Dampfgarer BPA-frei?
Dem Hersteller zufolge sind Geräte mit einem Produktionsdatum ab 2016 in allen Teilen BPA-frei, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen können.

3. Tefal VitaCuisine Dampfgarer mit vier Dampfgläsern

Der Tefal VitaCuisine Dampfgarer ist mit drei Garbehältern ausgestattet. Jeder Dampfbehälter hat ein Fassungsvermögen von 0,8 Litern. Zwei der Garbehälter sind im Gegensatz zum gelochten untersten mit geschlossenen ungelochten Garplatten versehen, die dafür sorgen sollen, dass sich Garsäfte und Aromen nicht vermischen. So sollen sich deftige und süße Speisen in einem Durchgang zubereiten lassen. Ohne die Garplatten bietet das Gerät ein Fassungsvermögen von 10,3 Litern. Dank einer Leistung von 1.800 Watt soll ein besonders schnelles und zugleich schonendes Dampfgaren möglich sein, das durch die verkürzte Garzeit mehr Vitamine und Antioxidantien bewahrt. Tefal bezeichnet das Verfahren als Vitamin+-Funktion.

success

Mit vier Dampfgläsern: Zum Lieferumfang gehören vier Dampfgläser mit Deckel in einer Halterung. Darin sollen sich Gerichte in kleinen Portionsgrößen zubereiten lassen.

Der Dampfgarer aus dem Vergleich ist mit einer automatischen Warmhaltefunktion ausgestattet. Nach Beendigung der Garzeit hält er die Speisen für 60 Minuten warm. Ein digitaler Timer ermöglicht es, dass Garzeiten von bis zu 60 Minuten programmierbar sind. Ein LC-Display zeigt die Restgarzeit oder die Warmhaltezeit sowie den gewählten Betriebsmodus an und warnt vor einem niedrigen Wasserstand. Das Gerät hat eine Abschaltautomatik.

info

Was sind Antioxidantien? Antioxidantien sind chemische Verbindungen, die eine Oxidation verlangsamen oder verhindern. Im Körper bieten sie Schutz gegen freie Radikale. Freie Radikale sind Sauerstoffmoleküle oder organische Verbindungen, die Sauerstoff enthalten. Sie sind aggressiv und sehr reaktiv und können anderen Molekülen Elektronen entreißen und damit zu oxidativem Stress führen. Oxidativer Stress kann das Risiko für Erkrankungen wie Krebs, Diabetes, Autoimmunerkrankungen, Herzerkrankungen oder rheumatische Erkrankungen erhöhen und Alterungsprozesse beschleunigen.

FAQ

Kann ich in dem Tefal VS4003 Dampfgarer tiefgefrorene Lebensmittel auftauen?
Ja, Amazon-Kunden zufolge ist es möglich, tiefgekühlte Lebensmittel aufzutauen und zu garen.
Welche Füllmenge haben die Dampfgläser?
Amazon-Kundenangaben zufolge beträgt das Füllvolumen der Gläser 200 Milliliter.
Lassen sich ganze Spargelstangen im Tefal VS4003 Dampfgarer zubereiten?
Das ist möglich, wenn die Stangen nicht länger sind als 20 Zentimeter.
Lassen sich dem Wasser Salz oder Brühe zugeben?
Nein, das Gerät darf nur mit klarem Wasser betrieben werden.

4. WMF KÜCHENminis Dampfgarer mit individuell regelbaren Garbehältern

Der WMF KÜCHENminis Dampfgarer hat eine Grundfläche von 14,0 x 28,0 Zentimetern. Seine Höhe beträgt 27,5 Zentimeter. Das Gerät aus der WMF-Serie KÜCHENminis soll damit gut in kleinere Küchen passen. Der Dampfkocher hat eine Leistung von 900 Watt. Er ist mit einem Wassertank ausgestattet, der 1,1 Liter fasst. Wasser lässt sich im laufenden Betrieb über eine seitliche Öffnung nachfüllen. Der Dampfgarer hat zwei Garbehälter mit einem Fassungsvermögen von je 2,15 Litern.

success

Getrennt regulierbare Garbehälter: Die Garbehälter des WMF-Dampfgarers lassen sich individuell regulieren. So ist es möglich, die Lebensmittel zeitgleich vorzubereiten und einzufüllen, aber zu unterschiedlichen Zeiten mit dem Garen zu beginnen. Die Garbehälter sind durch einen Raumtrenner zusätzlich flexibel einteilbar.

Die Bedienung des Dampfgarers von WMF erfolgt über ein LC-Display. Das Modell hat eine Memory-Funktion zur Speicherung individueller Garzeiten. Darüber hinaus bietet es voreingestellte Garprogramme für Reis, Pasta, Blatt- und Fruchtgemüse sowie Wurzelgemüse. Der Dampfgarer besteht aus Cromargan und einem Glasbehälter. Zum Lieferumfang gehört eine multifunktionale Dampfschale aus Cromargan, in der sich Reis, Nudeln, Suppen und andere Gerichte zubereiten lassen.

info

Was ist Cromargan? Cromargan ist die Markenbezeichnung des 18/10-Edelstahls des Herstellers WMF. 18/10-Edelstahl ist ein Edelstahl, der 18 Prozent Chrom und 10 Prozent Nickel enthält. Der Chromanteil sorgt laut Hersteller für eine bessere Korrosionsbeständigkeit, der Nickelanteil gewährleistet, dass der Edelstahl geschmacksneutral ist.

FAQ

Wie lang ist das Netzkabel des WMF KÜCHENminis Dampfgarers?
Das Kabel hat eine Länge von einem Meter.
Wie schwer ist das Dampfgargerät?
Der WMF KÜCHENminis Dampfgarer wiegt 2,96 Kilogramm.
Müssen beide Garbehälter gleichzeitig genutzt werden?
Nein, es ist möglich, nur einen Dampfbehälter zu nutzen.
Ertönt am Ende der Garzeit ein akustisches Signal?
Ja, das Gerät informiert mit einem akustischen Signal über das Ende der Garzeit.

5. Braun Identity Collection Dampfgarer aus BPA-freiem Kunststoff

Der Braun Identity Collection Dampfgarer ist mit zwei BPA-freien, transparenten Dampfkörben ausgestattet. Er hat eine Zeitschaltuhr und eine Auto-Stopp-Funktion. Sie soll verhindern, dass die Speisen verkochen. Der Dampfgarer hat eine Leistung von 850 Watt. Die Bedienung erfolgt über eine analoge Zeitschaltuhr an der Vorderseite. Sie ermöglicht die Einstellung einer Garzeit von bis zu 60 Minuten.

success

Mit Dampfverstärker: Ein Dampfverstärker sorgt Braun zufolge innerhalb von 45 Sekunden für 100 Grad heißen Dampf.

Die zwei Dampfkörbe aus dem Vergleich haben eigene Wasserschalen/Tropfschalen, damit sich die Aromen verschiedener Speisen nicht vermischen. Für eine platzsparende Aufbewahrung sind die Körbe stapelbar. Sie haben ein Fassungsvermögen von jeweils 3,1 Litern. Zum Lieferumfang gehören ein Eieraufsatz und ein separater Reisdampfkorb mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern.

info

Wie lange dauert das Dampfgaren? Die Garzeiten unterscheiden sich beim Dampfgaren in der Regel nicht von den Garzeiten der Zubereitung auf dem Herd. Die Zubereitungsart Dampfgaren kann trotzdem Zeit sparen, da es nicht notwendig ist, die Speisen im Topf im Auge zu behalten oder umzurühren oder die Temperatur des Kochfelds zu regeln.

FAQ

Ist der Braun Identity Collection Dampfgarer für die Zubereitung von Babybrei geeignet?
Ja, es lassen sich fast alle Gemüsearten in dem Garer zubereiten und zu Babybrei weiterverarbeiten.
Sind die Körbe spülmaschinenfest?
Die Garkörbe sind spülmaschinengeeignet.
Wie schwer ist der Dampfgarer?
Der Braun Identity Collection Dampfgarer wiegt 2,3 Kilogramm.
Wie groß ist das Gerät?
Der Dampfgarer misst 33 x 31 x 19,5 Zentimeter.

6. Ibili-Dampfgarer aus Bambus

Der Ibili-Dampfgarer ist ein Bambus-Dampfgarer ohne Heizelement. Er benötigt keinen Stromanschluss, sondern wird mit einem Topf auf dem Herd verwendet. Er kann in einen Wok oder einen großen Suppentopf gestellt werden. Das Dampfgarer-Set besteht aus zwei Dampfkörben mit Deckel. Die Körbe haben einen Durchmesser von 20 Zentimetern. In dem Dampfgarer sollen sich Lebensmittel wie Fleisch, Gemüse, Fisch, Reis und Teigtaschen zubereiten lassen.

info

Wie funktioniert ein Bambus-Dampfgarer? Ein Bambus-Dampfgarer hat keine eigene Strom- oder Hitzequelle. Er benötigt als Hitzequelle einen Topf, der mit etwas Wasser gefüllt ist. Das Wasser wird auf dem Herd erhitzt, wenn es kocht, wird der Bambus-Dampfgarer eingehängt und der Topf mit einem Deckel verschlossen. Der Dampf dringt durch die Bambuskörbe und gart die Lebensmittel.

FAQ

Lässt sich der Dampfgarer in der Spülmaschine reinigen?
Nein, die Bambuskörbe sind nicht für die Spülmaschine geeignet.
Welches Zubehör gehört zum Lieferumfang des Ibili-Dampfgarers aus Bambus?
Es ist kein Zubehör dabei.
Wo wird der Bambus-Dampfgarer hergestellt?
Die Produktion des Ilibi-Dampfgarers erfolgt in Spanien.
Wie schwer ist der Dampfgarer aus dem Vergleich?
Er wiegt 300 Gramm.

7. Morphy Richards Intellisteam Kompakt-Dampfgarer mit 6 Litern Fassungsvermögen

Der Morphy Richards Intellisteam Kompakt-Dampfgarer hat ein Fassungsvermögen von 6 Litern. Der große Garbehälter hat zwei Garkammern, die sich durch die mitgelieferte Garkammer-Trennwand trennen lassen. Beide Seiten lassen sich individuell programmieren und einzeln oder zusammen nutzen. Zum Lieferumfang gehören ein zusammenfaltbarer Dampfkorb und ein Aromatisierer, der die Speisen mit Gewürzen oder Kräutern aromatisieren soll.

success

Platzsparende Aufbewahrung: Dem Hersteller zufolge lässt sich das gesamte Zubehör in dem Garbehälter verstauen. Das Kabel kommt in einem Kabelfach unter. Das soll eine platzsparende Aufbewahrung ermöglichen.

Die Bedienung erfolgt über Tasten an der Vorderseite. Garzeiten für Lebensmittel wie Huhn, Fisch, Gemüse, Reis oder Soßen sind programmiert. Die Zeiten lassen sich individualisieren und speichern, sodass sich die Speisen nach den persönlichen Vorlieben garen lassen. Die Einstellungen erscheinen auf einem Display, das unter anderem die Garzeiten für die beiden Garkammern einzeln anzeigt.

info

Welches Gargut lässt sich im Dampfgarer garen? Ein Dampfgarer ist vielseitig und ermöglicht es, viele unterschiedliche Lebensmittel zuzubereiten. Dazu gehören Gemüse, Kartoffeln, Fisch und Fleisch sowie Dumplings – Teigtaschen, die mit Gemüse, Fisch, Fleisch oder Obst gefüllt sein können. Dumplings sind in der asiatischen Küche beliebt.

FAQ

Was wiegt der Morphy Richards Intellisteam Kompakt-Dampfgarer?
Das Gerät hat ein Gewicht von 3,3 Kilogramm.
Kann in dem Dampfgarer Reis gekocht werden?
Ja, in dem Gerät lässt sich Amazon-Kunden zufolge Reis kochen.
Lassen sich die abnehmbaren Teile in der Spülmaschine reinigen?
Ja, die abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest.
Wie hoch ist die Leistung des Dampfgarers?
Der Morphy Richards Intellisteam Kompakt-Dampfgarer hat eine Leistung von 1.800 Watt.

8. Aigostar Fitfoodie 30CFO Dampfgarer mit drei Gareinheiten

Der Aigostar Fitfoodie 30CFO Dampfgarer gart mit einer Leistung von 800 Watt Fleisch, Fisch, Reis oder Gemüse. Ohne Zugabe von Fett oder Öl sollen sich die Gerichte kalorienarm und vitaminreich zubereiten lassen. Das soll den natürlichen Geschmack der Lebensmittel erhalten. Ausgestattet ist das Küchengerät mit einem 60-Minuten-Timer, einem Überhitzungsschutz und einem Trockenkochschutz. Sie sollen dafür sorgen, dass sich das Modell automatisch abschaltet, wenn das Wasser verdampft ist. Nach Beendigung des Garvorgangs ertönt ein Piepton.

Die drei Garbehälter haben jeweils eine Kapazität von 3 Litern. Wassereinlässe befinden sich an den Seiten des Dampfgarers. Sie ermöglichen es, Wasser einzufüllen, ohne das Gerät abzuschalten oder die Garaufsätze abzunehmen. Die Bedienung erfolgt über eine analoge Zeitschaltuhr an der Vorderseite, mit der Garzeiten von bis zu 60 Minuten eingestellt werden können. An der Front des Geräts befinden sich eine Kontrollleuchte und die Wasserstandsanzeige. Dem Hersteller zufolge dauert es nur 15 Sekunden, bis der Dampf mit einer Temperatur von 100 Grad Celsius aufsteigt und beginnt, die Speisen zu garen. Der Dampfgarer kann laut Hersteller mit allen drei Aufsätzen Mahlzeiten für bis zu sechs Personen zubereiten. Zum Lieferumfang gehören ein Eierhalter und eine Reisschüssel.

info

Lässt sich in einem Dampfgarer eine komplette Mahlzeit zubereiten?Die meisten Geräte können eine Mahlzeit in einem Durchgang zubereiten. Gemüse, Fleisch oder Fisch und eine Sättigungsbeilage wie Reis oder Kartoffeln lassen sich auf den unterschiedlichen Ebenen garen. Die Garzonen einiger Geräte sind individuell ansteuerbar. So lassen sich die Zutaten zeitgleich vorbereiten und einfüllen, während der Garprozess aufgrund der unterschiedlichen Garzeiten zu verschiedenen Zeiten beginnt.

FAQ

Ist der Aigostar Fitfoodie 30CFO Dampfgarer BPA-frei?
Ja, die Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind BPA-frei.
Lässt sich die Temperatur regulieren?
Nein, die Temperatur des Aigostar Fitfoodie 30CFO Dampfgarers ist nicht regulierbar.
Können die abnehmbaren Teile in der Spülmaschine gereinigt werden?
Dem Hersteller zufolge sind die abnehmbaren Teile für die Spülmaschine geeignet.
Lassen sich die Behälter stapeln?
Ja, die Garbehälter sind stapelbar.

9. Wpro Mikrowellen-Dampfgarer für Gemüse, Fleisch und Fisch

Der Wpro Mikrowellen-Dampfgarer hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern. Er ermöglicht es, Speisen in der Mikrowelle über Dampf zu garen. Der runde Dampfgarer besteht aus einer Schale für das Wasser, einem Dämpfaufsatz und einem Deckel. Dem Hersteller zufolge eignet er sich für das Dämpfen von Gemüse, Fleisch und Fisch in der Mikrowelle. Darüber hinaus kann der Dampfgarer in der Mikrowelle zum Auftauen oder Erwärmen von Speisen oder im Kühlschrank zur Aufbewahrung genutzt werden.

Der Dampfgarer für die Mikrowelle besteht aus Kunststoff. Der Innendurchmesser beträgt 21,5 Zentimeter. Laut Hersteller lässt er sich kinderleicht und schnell reinigen. Im Lieferumfang ist ein Rezeptbuch enthalten.

info

Kann im Dampfgarer gebacken werden? Nein, in einem herkömmlichen Dampfgarer ist es nicht möglich, Brot oder Kuchen zu backen. Die Temperaturen sind mit 100 Grad Celsius zu niedrig, Backwaren würden durch den feuchten Dampf keine knusprige Kruste bilden.

FAQ

Bis zu welcher Temperatur ist der Wpro Mikrowellen-Dampfgarer hitzebeständig?
Der Dampfgarer ist hitzebeständig bis 120 Grad Celsius.
Wie groß ist der Mikrowellen-Dampfgarer?
Der Wpro Mikrowellen-Dampfgarer hat mit Griffen einen Durchmesser von 26 x 12 x 22 Zentimetern.
In welchen Farben ist der Dampfgarer erhältlich?
Der Dampfgarer ist in Schwarz und Orange erhältlich.
Ist der Kunststoff BPA-frei?
Ja, es handelt sich laut Hersteller um BPA-freien Kunststoff.

10. WMF Vitalis Dampfgarer für den Herd

Der WMF Vitalis Aroma Dampfgarer hat keine eigene Hitzequelle, er wird auf dem Herd erhitzt. Er eignet sich zum Kochen, Dampfgaren, Schmoren oder Braten auf dem Herd oder im Dampfbackofen. Zum Lieferumfang gehört ein Einsatz, in dem sich Fleisch, Fisch oder Gemüse schonend im Dampf garen lassen sollen. Ohne den Einsatz kann mit dem WMF Edelstahltopf geschmort und gebraten werden. Der Topf ist spülmaschinengeeignet und hitzeverträglich bis 180 Grad Celsius. Das im Deckel befindliche Thermometer darf nicht mit in den Backofen.

Der WMF-Dampfgarer ist für die Herdarten Cerankochfelder, Elektro-, Gas- und Induktionsherde geeignet. Die patentierte Bodenkonstruktion soll für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und eine solide Wärmespeicherung sorgen. Der Bräter von WMF hat ein Fassungsvermögen von 6,5 Litern. Der Dampfeinsatz, den WMF als Garblech bezeichnet, lässt sich mit oder ohne Rand verwenden. Zum Lieferumfang gehören zwei Porzellanschalen in unterschiedlichen Größen, die für das Garen kleiner Gemüsesorten oder von Speisen mit flüssiger Konsistenz geeignet sein sollen. Der Glasdeckel ist mit einem Dichtungsband aus Silikon ausgestattet und mit einem herausnehmbaren Thermometer versehen.

info

Lässt sich der Dampfgarer zum Auftauen tiefgefrorener Lebensmittel nutzen? Um einen Dampfgarer gezielt zum Auftauen von Lebensmitteln zu nutzen, ist eine Temperaturregelung notwendig. Das ist bei den meisten Dampfgarern nicht gegeben, sie arbeiten mit 100 Grad heißem Wasserdampf. Bei dieser Temperatur würden die Speisen nicht schonend auftauen, sondern gleichzeitig garen. Es ist jedoch möglich, tiefgefrorene Speisen ohne vorheriges Auftauen im Dampfgarer zu garen.

FAQ

Lässt sich ein ganzes Menü im WMF Vitalis Aroma Dampfgarer zubereiten?
Durch den Gareinsatz sollen sich zwei verschiedene Gerichte zubereiten lassen.
Ist es möglich, den Dampfgarer in der Spülmaschine zu reinigen?
Laut Hersteller ist der Bräter spülmaschinengeeignet.
Aus welchem Material besteht der Gareinsatz?
Der Gareinsatz besteht aus Edelstahl.
Passt eine Gans in den Dampfgarer?
Nein, eine Gans ist zu groß für den Topf.

Was ist ein Dampfgarer?

Dampfgarer Test
Ein Dampfgarer ist ein Küchengerät, das verschiedene Lebensmittel in heißem Dampf gart und die Zubereitung von Lebensmitteln erleichtern kann. Das Dämpfen gilt als eine schonende Garmethode und hat in der asiatischen Küche eine lange Tradition. Vor allem in der chinesischen Küche spielt das Dampfgaren eine große Rolle. Anders als bei einem Schnellkochtopf oder einem Druckdampfgarer werden die Speisen im Dampfgarer bei Umgebungsdruck gegart. Das Garen mit Dampf ist in Europa und insbesondere in Deutschland seit den 1990er-Jahren eine beliebte Zubereitungsmethode.

Wie funktioniert ein Dampfgarer?

Im unteren Teil des Dampfgarers befindet sich ein Heizelement. Darüber wird Wasser eingefüllt, das vom Heizelement zum Kochen gebracht wird. Der heiße Dampf steigt auf und umgibt die Lebensmittel in den Dampfeinsätzen. Dadurch werden die Speisen schonend dampfgegart. Oft sind die elektrischen Dampfgarer mit mehreren Dampfeinsätzen ausgestattet, die übereinandergestapelt werden.

Beim der Dampfgarfunktion sind weder Fett noch Öl notwendig. Durch die schonende Zubereitung sollen Vitamine und Mineralstoffe erhalten bleiben, was die Speisen aus dem Dampfgarer gesünder und schmackhafter machen soll.

Welche Arten von Dampfgarern gibt es?

Dampfgarer Vergleich

Generell lässt sich zwischen drei Arten von Dampfgarern unterscheiden:

  1. Tischdampfgarer
  2. Passive Dampfgarer
  3. Einbau-Dampfgarer

Tischdampfgarer kommen am häufigsten zum Einsatz. Der Handel bietet sie in vielen Varianten an. Einfach und häufig preiswert sind passive Dampfgarer wie Bambus-Dampfgarer oder Mikrowellen-Dampfgarer. Auch die hochpreisigen Bräter mit Dämpfeinsatz gehören zu den passiven Dampfgarern. Ebenfalls hochpreisig sind Einbau-Dampfgarer.

Was ist ein Tischdampfgarer?

Als Tischdampfgarer werden Dampfgarer mit Heizelement und Stromanschluss bezeichnet. Die Küchenkleingeräte lassen sich auf der Arbeitsplatte aufstellen und bei Nichtgebrauch mehr oder weniger platzsparend im Schrank verstauen. Der Aufbau der Tischdampfgarer ist bei allen Geräten ähnlich. An der Basis befindet sich ein Heizelement, das über Strom aus der Steckdose erhitzt wird. Darüber befindet sich ein Wasserbehälter. Er ist oft an beiden Seiten mit Einfüllöffnungen ausgestattet, über die sich das Wasser im laufenden Betrieb nachfüllen lässt. An der Vorderseite befinden sich die Bedienelemente und oft eine Kontrollleuchte sowie eine Wasserstandsanzeige. Mit einem Ein- und Ausschalter sind die meisten Tischdampfgarer nicht ausgestattet. Sie werden über den Netzstecker ein- und ausgeschaltet.

Die meisten Tischdampfgarer haben zwei bis drei stapelbare Garbehälter. Oft haben die Geräte eine runde oder ovale Form. In die Garbehälter werden Lebensmittel eingefüllt, die im Dampf schonend garen sollen. Oft sind die Behälter mit einem Tropfschutz versehen, der verhindern soll, dass sich die Aromen der unterschiedlichen Speisen in den Behältern vermischen. Da die Lebensmittel auf mehreren Etagen gegart werden können, sind Tischdampfgarer energiesparend. Anstatt mehrere Töpfe für Gemüse, Fleisch und eine Sättigungsbeilage wie Reis oder Kartoffeln aufsetzen zu müssen, können die Lebensmittel gleichzeitig im Dampf garen.

Die meisten Geräte erlauben es nicht, die Garzonen individuell anzusteuern. Es ist daher meist notwendig, Lebensmittel mit unterschiedlichen Garzeiten nach und nach einzufüllen. Ist eine individuelle Ansteuerung der Garzonen möglich, können alle Lebensmittel gleichzeitig vorbereitet und eingefüllt werden. Der Garprozess kann zur gewünschten Zeit gestartet werden.

Die Bedienung der meisten Tischdampfgarer ist einfach. Viele Geräte haben eine analoge Zeitschaltuhr, die einen Zeitraum von bis zu 60 Minuten abdeckt. Nach Ablauf der Zeit schaltet sich der Dampfgarer automatisch aus. Andere Geräte sind mit einem Display ausgestattet und bieten voreingestellte Programme oder ermöglichen die Speicherung eigener Programme.

Pluspunkt der Dampfgarer: Speisen können nicht anbrennen oder überkochen. Durch das schonende Garen im Dampf sollen Vitamine, Nährstoffe und Geschmack besser erhalten bleiben.

Vorteile und Nachteile der Tischdampfgarer

  • Schonendes Garen und Dünsten der Lebensmittel
  • Nährstoffe und Vitamine bleiben erhalten
  • Intensiver, natürlicher Geschmack
  • Kein Anbrennen oder Überkochen
  • Einfache Bedienung
  • Mehrere Etagen
  • Energiesparend
  • Kein Anbraten möglich
  • Kein Zubereiten von Soßen und Suppen möglich
  • Oft keine getrennte Ansteuerung der Garzonen möglich
info

Dämpfen im Reiskocher: Die meisten elektrischen Reiskocher sind mit einem Dämpfeinsatz versehen. Während im unteren Teil des Reiskochers Reis gegart wird, können darüber andere Speisen im Dampf garen.

Was ist ein passiver Dampfgarer?

Passive Dampfgarer sind die einfachsten Dampfgarer. Sie haben keine eigene Hitzequelle und müssen nicht an die Steckdose angeschlossen werden. Da sie selbst keine Hitze erzeugen können, sind sie auf andere Geräte wie die Mikrowelle, den Herd oder den Backofen angewiesen. Die bekanntesten passiven Dampfgarer sind die Bambus-Dampfgarer, die oft in der asiatischen Küche zum Einsatz kommen. Die Bambuskörbchen werden in einen Topf oder einen Wok eingehängt, an dessen Boden sich kochendes Wasser befindet. Bambus-Dampfgarer haben meist zwei bis drei Etagen und ermöglichen es, unterschiedliche Lebensmittel in den Körbchen zu garen. Ein Tropfschutz zwischen den Etagen ist nicht vorhanden, sodass die Aromen ineinander übergehen. Passive Dampfgarer gibt es darüber hinaus für die Mikrowelle oder in Form von Metalleinsätzen für Kochtöpfe. Eine weitere Variante sind massive Bräter mit Dämpfeinsatz.

Passive Dampfgarer sind praktisch, oft preiswert und leicht zu bedienen. Anders als die elektrischen Tischdampfgarer haben sie keinen Trockenkochschutz und keinen Überhitzungsschutz. Es ist daher notwendig, immer ein Auge darauf zu haben, ob ausreichend Wasser im Behälter ist.

Vorteile und Nachteile der passiven Dampfgarer

  • Oft preisgünstig
  • Einfach in der Anwendung
  • Platzsparend
  • Keine Steckdose erforderlich
  • Arbeitet nicht automatisch
  • Meist weniger Fassungsvermögen
  • Garzeiten nicht automatisch einstellbar
  • Kein Trockenkoch- und Überhitzungsschutz

Was ist ein Einbau-Dampfgarer?

Einbau-Dampfgarer werden wie ein Backofen in die Küche integriert. Manche der Einbaugeräte sind mit einer Mikrowelle oder einem Backofen kombiniert. Einbau-Dampfgarer sind deutlich teurer als elektrisch betriebene Tischdampfgarer. Sie bieten meist die Möglichkeit, die Temperatur zu regulieren oder zur Zubereitung bestimmter Speisen mit gezielten Dampfstößen zu arbeiten. Sie sind oft Bestandteil moderner Küchen und vor allem für ambitionierte Hobbyköche und -bäcker geeignet.

Vorteile und Nachteile der Einbau-Dampfgarer

  • Für ambitionierte Hobbyköche und -bäcker geeignet
  • Platzsparend
  • Benötigen keinen Lagerplatz
  • Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten
  • Kombidämpfer/Kombigeräte – Kombidampfgarer sind mitunter mit Backofen oder Mikrowelle kombiniert
  • Hochpreisig
  • Nicht ohne Weiteres nachrüstbar
  • Große Leistungs- und Qualitätsunterschiede der Geräte

Darüber hinaus gibt es noch den Systemdampfgarer. In diesem Gerät können komplette Menüs für bis zu acht Menschen zubereitet werden. Der Systemdampfgarer besteht aus einer Auflaufpfanne, einem gelochten Gareinsatz sowie einem Tragegestell. Dieses Gerät mit meist hohem Bedienkomfort wird im Backofen genutzt.

Für wen lohnt sich der Kauf eines Dampfgarers?

VorteileDampfgarer eignen sich für jeden Haushalt, in dem regelmäßig Gemüse, Fleisch oder Fisch und Sättigungsbeilagen auf den Tisch kommen. Ernährungsbewusste Menschen bevorzugen häufig Dampfgarer, da sie eine schonende Zubereitung vieler Lebensmittel ohne Fett und Öl ermöglichen. Frischgebackene Eltern, die ihren Babys keine industriell gefertigte Babynahrung geben möchten, greifen oft auf einen Dampfgarer zurück, um vor allem Gemüse schonend zu garen und zu Babykost zu verarbeiten.

Wie gare ich mit einem Dampfkochtopf?

Das Garen von Lebensmitteln im Dampfgarer ist einfach. Nachdem die Lebensmittel wie zum Kochen vorbereitet wurden, werden sie in die Garbehälter gelegt. Bei ähnlichen Garzeiten ist es problemlos möglich, unterschiedliche Lebensmittel in einen Garbehälter zu legen. Dadurch ist es möglich, Fisch auf einem Gemüsebett zu garen oder unterschiedliche Gemüsesorten in einem Behälter zuzubereiten.

info

In einem Dampfgarer lassen sich nicht nur herzhafte Speisen und Beilagen, sondern auch Süßspeisen zubereiten. Wer Hauptgericht und Nachtisch gleichzeitig zubereiten möchte, muss darauf achten, dass die Garbehälter mit einem Tropfschutz ausgestattet sind. Ohne Tropfschutz tropft Garsaft aus den oberen Etagen nach unten, die Aromen vermischen sich.

Anleitung zum DampfgarenDas Garen von Lebensmitteln mit dem Dampfgarer ist nicht komplizierter als das Garen im Topf. Diese Schritte sind notwendig, um Lebensmittel schonend im Tischdampfgarer zuzubereiten:

  1. Wasser einfüllen
    Damit Dampf entstehen kann, muss Wasser erhitzt werden. Im ersten Schritt ist es daher notwendig, den Wasserbehälter mit der maximalen Wassermenge zu befüllen. Die meisten Tischdampfgarer haben eine Wasserstandsanzeige, über die der Wasserstand kontrolliert werden kann. Viele Geräte machen mit einem Warnton oder einer Kontrollleuchte darauf aufmerksam, wenn das Wasser zum Garen nicht mehr ausreicht und nachgefüllt werden muss. Das Nachfüllen ist meist im laufenden Betrieb möglich, ohne die Garbehälter abzunehmen. Tischdampfgarer mit Trockengehschutz schalten sich ab, wenn sich kein Wasser mehr im Behälter befindet.
  2. Lebensmittel einfüllen
    Nachdem der Dampfgarer mit der maximalen Wassermenge befüllt ist, kommen die Lebensmittel in die Garbehälter. Die Garbehälter, Dampfeinsätze, Dampfkörbe oder Dampfbehälter sind am Boden mit kleinen Löchern oder Schlitzen ausgestattet, durch die der Dampf nach oben zieht. Die Garbehälter der meisten Tischdampfgarer lassen sich übereinander stapeln. Im untersten Garbehälter ist die Hitze am größten, im oberen Garbehälter am niedrigsten. Die Garzeiten und die Empfindlichkeit der Lebensmittel spielen eine Rolle bei der Anordnung der Garbehälter. Fleisch gehört nach unten, empfindliche Gemüsesorten gehören in die oberen Behälter. Kartoffeln brauchen etwas länger zum Garen und sind daher im unteren Bereich gut aufgehoben. Dem Dampfgarer liegt in der Regel eine Anleitung bei, in der Garzeiten und Anordnung der Lebensmittel beschrieben sind.
  3. Bester Dampfgarer

  4. Einstellungen vornehmen Viele Tischdampfgarer sind lediglich mit einer analogen Zeitschaltuhr ausgestattet. Sie lässt sich auf eine Zeitspanne von bis zu 60 Minuten einstellen. In der Bedienungsanleitung sind meist die Garzeiten der gängigsten Lebensmittel angegeben. Ohne Angaben ist es möglich, sich grob an den Kochzeiten zu orientieren. Die gewünschte Garzeit wird über den Timer eingestellt. Nach Ablauf der Zeit schaltet sich der Dampfgarer automatisch aus. Viele Geräte melden das mit einem akustischen Signal. Andere Geräte bieten komplexere Einstellungsmöglichkeiten. Die Garzeiten bestimmter Lebensmittel sind oft voreingestellt. Einige Tischdampfgarer bieten die Möglichkeit, die voreingestellten Werte zu individualisieren und zu speichern. Nur wenige Dampfgarer bieten keine Möglichkeit, die unterschiedlichen Garzonen einzeln anzusteuern. Durch die individuelle Ansteuerung der Garzonen können die Garbehälter gleichzeitig befüllt und die Garung automatisch zu unterschiedlichen Zeiten gestartet werden. Bei den meisten Tischdampfgarern ist es notwendig, die Garzeiten manuell zu steuern, indem die Behälter zu unterschiedlichen Zeiten befüllt oder aufgelegt werden.
  5. Ende des Garvorgangs Nachdem der Garvorgang gestartet wurde, bringt der Dampfgarer das Wasser auf Siedetemperatur. Der aufsteigende Dampf umgibt die Lebensmittel in den Garbehältern, die in der Hitze schonend garen. Der Dampfgarer kann nicht erkennen, wann die Lebensmittel gar sind. Der Garvorgang endet, wenn die voreingestellte Zeit abgelaufen ist. Unter Umständen ist es daher notwendig, zu prüfen, ob die Speisen wirklich durchgegart sind. Die meisten Tischdampfgarer machen mit einem akustischen Signal darauf aufmerksam, dass die Garzeit abgelaufen ist. Beim Öffnen und Abnehmen der Garbehälter entweicht heißer Dampf. Daher ist es ratsam, mit Topflappen oder Ofenhandschuhen zu arbeiten.
info

Nicht alle Lebensmittel lassen sich ohne Hilfsmittel in den Garbehältern garen. Reis lässt sich beispielsweise nicht im Dampf garen, er muss in kochendem Wasser liegen. Zum Zubehör vieler Dampfgarer gehört eine geschlossene Schale, in der sich Reis garen lässt. Sie wird in der Regel in den oberen Garbehälter gestellt.

Dampfgaren im passiven Dampfgarer
Zu den passiven Dampfgarern gehören neben den Bambus-Dampfgarern aus der asiatischen Küche Dampfgarer für die Mikrowelle, Bräter mit Dämpfeinsatz und Dampfkörbe aus Metall für Kochtöpfe. Mikrowellen-Dampfgarer werden mit Wasser befüllt und den Angaben in der Bedienungsanleitung entsprechend in die Mikrowelle gestellt. Da die Einstellungen der Mikrowelle von Gerät zu Gerät differieren, kann es erforderlich sein, sich zunächst an die richtigen Einstellungen heranzutasten.

Bambus-Dampfgarer, Bräter mit Dämpfeinsatz und Dampfkörbe für Kochtöpfe arbeiten mit einer externen Hitzequelle. Das ist im Regelfall der Herd, auf dem das Wasser zum Kochen gebracht wird. Danach wird die Temperatur etwas heruntergeregelt und der Dampfeinsatz mit den Lebensmitteln wird eingehängt. Dabei muss der Topf mit einem Deckel geschlossen sein, damit der Dampf nicht ungenutzt entweicht.

danger

Beim Dampfgaren auf dem Herd oder in der Mikrowelle muss darauf geachtet werden, dass sich immer ausreichend Wasser im Gefäß befindet. Ist das Wasser verdampft, während der Garvorgang noch läuft, können die Kunststoffbehälter in der Mikrowelle schmelzen, die Töpfe auf dem Herd können Schaden nehmen.

Reinigung und Wartung der Dampfgarer

Nach jeder Nutzung muss der Dampfgarer gründlich gereinigt werden. Sind die abnehmbaren Teile spülmaschinenfest, können sie zur Reinigung in die Spülmaschine gestellt werden. Sind sie lediglich spülmaschinengeeignet, erfolgt die Reinigung in der Spülmaschine auf eigene Verantwortung; mit der Zeit können die Teile beschädigt werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, reinigt die Gärbehälter in warmem Wasser mit etwas Spülmittel. Da beim Garen im Dampfgarer meist auf die Zugabe von Fett und Öl verzichtet wird und die Lebensmittel nicht anbrennen können, ist die Reinigung einfach und auch beim Spülen von Hand ist kein großer Aufwand erforderlich.

Zu den regelmäßigen Wartungsarbeiten gehört das Entkalken des elektrischen Dampfgarers. Die Vorgehensweise kann sich von Gerät zu Gerät unterscheiden, sodass ein Blick in die Bedienungsanleitung hilfreich ist.

Was muss ich beim Kauf eines Dampfgarers beachten?

Achtung: Das sollten Sie wissen!Der Handel bietet viele unterschiedliche Dampfgarer an, aber welcher Dampfgarer ist der beste? Der beste Dampfgarer ist immer der, der am besten zu den persönlichen Anforderungen passt. Um das passende Gerät für die eigenen Bedürfnisse zu finden, ist es daher wichtig, vor dem Kauf einige Kriterien zu beachten.

Die wichtigsten Kaufkriterien beim Dampfgarer-Kauf auf einen Blick:

  • Art des Dampfgarers
  • Fassungsvermögen und Anzahl der Garkörbe
  • Maße, Gewicht und Stellfläche/Arbeitsfläche
  • Material
  • Funktionen und Ausstattung
  • Bedienung und Einstellungsmöglichkeiten
  • Zubehör
  • Reinigung

Art des Dampfgarers

Im ersten Schritt gilt es zu entscheiden, ob es ein Tischdampfgarer, ein passiver Dampfgarer oder ein Einbau-Dampfgarer sein soll. Oft fällt die Wahl auf den Tischdampfgarer. Wer eine neue Küche plant, kann die Anschaffung eines Einbau-Dampfgarers in Betracht ziehen. Wer wenig Platz hat, den Dampfgarer eher selten nutzt oder ihn zunächst ausprobieren möchte, ist mit einem passiven Dampfgarer gut beraten.

Fassungsvermögen und Anzahl der Garkörbe
Eine wichtige Rolle spielen das Fassungsvermögen und die Anzahl der Garkörbe. Wer regelmäßig Fleisch oder Fisch, Gemüse und Sättigungsbeilagen wie Knödel oder Reis für eine Familie zubereitet, benötigt ein Gerät mit einem großen Fassungsvermögen und mehreren Garkörben. Dampfgarer mit drei Behältern und einem Fassungsvermögen von 5 Litern oder mehr sind für diesen Zweck gut geeignet. Wer hauptsächlich Gemüse für ein bis zwei Personen oder frische, hausgemachte Babynahrung im Dampfgarer zubereiten möchte, kommt mit einem kleineren Gerät aus.

Maße, Gewicht und Stellfläche
Für einen Tischdampfgarer sind eine Stellfläche in der Küche und gegebenenfalls Lagerplatz im Küchenschrank erforderlich. In kleinen Küchen wird es schnell eng mit dem Platz für Küchengeräte, sodass ein passiver Dampfgarer die bessere Wahl sein kann. Tischdampfgarer werden oft in runder Form angeboten. Die Garbehälter werden übereinander gestapelt. Seltener haben die Geräte eine rechteckige Form. Sie nehmen mehr Stellplatz ein als ein runder Dampfgarer. Dampfgarer mit individuell steuerbaren Garzonen sind in der Regel ebenfalls rechteckig und haben nebeneinander angeordneten Garzonen.

Ist kein Stellplatz vorhanden, an dem das Standgerät dauerhaft stehen kann und wird er nach jeder Nutzung in den Küchenschrank zurückgestellt, spielt auch das Gewicht eine Rolle. Der Dampfgarer sollte nicht zu schwer sein, damit er sich problemlos aus dem Schrank nehmen und nach Gebrauch wieder verstauen lässt.

info

Tischdampfgarer mit übereinander angeordneten Garbehältern bieten meist die Möglichkeit, die Behälter ineinander zu stapeln. Das spart Platz bei der Lagerung.

Material
Tischdampfgarer bestehen teilweise aus Kunststoff, das Gehäuse hochwertiger Geräte besteht oft aus Edelstahl. Wichtig ist, darauf zu achten, dass alle Teile, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, frei von BPA und anderen Schadstoffen sind.

Funktionen und Ausstattung
Hinsichtlich der Funktionen und Ausstattungsmerkmale der Tischdampfgarer ist es wichtig, auf die Sicherheitsmerkmale zu achten. Die Geräte sollten mit einem Überhitzungsschutz und einem Trockenkochschutz ausgestattet sein. Die Bedienelemente sollten gut erreichbar an der Vorderseite sitzen. Dort sollten sich auch eine Wasserstandsanzeige und eine Kontrollleuchte befinden. Für lange Garzeiten reicht eine Wasserfüllung mitunter nicht aus, um die Lebensmittel zu garen. Daher kann es notwendig sein, während des Garvorgangs Wasser nachzufüllen. Das Nachfüllen sollte im laufenden Betrieb möglich sein, die Öffnungen sollten gut erreichbar sein, ohne die Garbehälter abnehmen zu müssen. Das Gerät sollte mit einem akustischen und optischen Signal darauf aufmerksam machen, wenn das Nachfüllen von Wasser erforderlich ist.

Bedienung und Einstellmöglichkeiten
Die Bedienung des Dampfgarers sollte möglichst einfach und intuitiv sein, die Bedienelemente sollten gut erreichbar sein. Oft ist lediglich eine Zeitschaltuhr vorhanden, mit der sich die gewünschte Garzeit einstellen lässt. Wer mehr Einstellmöglichkeiten wünscht, kann sich für ein Gerät mit voreingestellten Garprogrammen entscheiden. Vorteilhaft ist eine Memory-Funktion oder die Möglichkeit, die Garprogramme zu individualisieren. So lassen sich individuelle Garzeiten speichern.

Dampferzeuger mit voreingestellten Garprogrammen sind mit einem Display ausgestattet. Das Display sollte übersichtlich und gut ablesbar sein sowie alle wichtigen Informationen wie die Restlaufzeit und das gewählte Programm anzeigen.

Zubehör
Wer unterschiedliche Gerichte gleichzeitig im Dampfgarer zubereiten möchte, muss auf einen Tropfschutz achten, damit sich die Aromen nicht übertragen. Für die Zubereitung von Reis, Suppen oder Soßen sind oft geschlossene Behälter im Lieferumfang enthalten.

Reinigung
Die Garbehälter sollten möglichst pflegeleicht sein. Am einfachsten ist eine Reinigung in der Spülmaschine. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Teile spülmaschinenfest und nicht nur spülmaschinengeeignet sind.

FAQ – Fragen und Antworten rund um den Dampfgarer

Wie lässt sich dampfgaren ohne Dampfgarer?
Dampfgarer Test und VergleichWer das Dampfgaren ausprobieren möchte, ohne ein elektrisches Gerät zu kaufen, kann einen passiven Dampfgarer nutzen.
Was bedeutet Sous-Vide-Garen?
Der Begriff Sous Vide kommt aus dem Französischen. Übersetzt heißt es so viel wie unter Vakuum. Hierzu wird das Gargut zuerst in einem Plastikbeutel vakuumiert. Danach werden die Zutaten in einem Wasserbad bei Temperaturen zwischen 45 und 95 Grad Celsius gegart. Dieser Vorgang kann aber auch im Dampfgarer erfolgen. So oder so: die Temperaturen bei der Zubereitung liegen bei unter 100 Grad Celsius, sodass die Lebensmittel zart und saftig werden.

Lässt sich Fleisch dämpfen?

Fleisch lässt sich ebenso wie andere Lebensmittel im Dampfgarer zubereiten. Alle Arten von Fleisch sind für das Garen im Dampfgargerät geeignet. In der deutschen Küche wird Fleisch in der Regel angebraten und danach gegart. Das Anbraten ist im Dampfgarer nicht möglich und noch immer hält sich das Gerücht, dass das Fleisch ohne Anbraten und die gewohnten Röstaromen fad und langweilig schmeckt. Das Dämpfen macht Fleisch jedoch besonders zart und hebt den Eigengeschmack hervor. Gut geeignet für die ersten Versuche mit Fleisch im Dampfgarer sind Geflügel oder Hackbällchen.

Wie werden Kartoffeln gedämpft?

Kartoffeln lassen sich geschält oder ungeschält im Dampfgarer garen. Die Garzeit entspricht in etwa der Garzeit in kochendem Wasser. Kartoffeln sollten auf der unteren Ebene des Dampfgarers garen.

Ist Dünsten und Dämpfen das Gleiche?

Dämpfen und Dünsten sind besonders schonende Arten, Fisch, Fleisch und Gemüse zu garen. Beim Dünsten garen die Lebensmittel im eigenen Saft, während beim Dämpfen nur der Wasserdampf zum Einsatz kommt.

Welches Gemüse lässt sich dampfgaren?

Nahezu alle Gemüsesorten lassen sich im Dampfgarer garen. Werden unterschiedliche Sorten zubereitet, ist es wichtig, auf die unterschiedlichen Garzeiten zu achten. Blattgemüse wie Spinat oder Mangold sind schon nach wenigen Minuten fertig. Feste Gemüse wie Karotten oder Blumenkohl brauchen eine längere Garzeit. Sie sollten daher in kleine Stücke geschnitten werden. Vorsicht ist geboten beim Garen von Roter Beete: Die Knollen platzen beim Garen auf, der rote Saft kann auf andere Lebensmittel tropfen.

Ist ein Schnellkochtopf ein Dampfgarer?

Dampfgarer Der Schnellkochtopf gart mit Dampf, doch es gibt einen entscheidenden Unterschied zum Dampfgargerät. Während die Lebensmittel im Dampfgarer bei normalem Dampfdruck garen, entsteht im Schnellkochtopf ein Überdruck. Durch den Überdruck steigt die Temperatur im Topf auf etwa 120 Grad Celsius an, während beim Garen in kochendem Wasser oder im Dampfgarer mit einer Temperatur von maximal 100 Grad Celsius gegart wird. Die erhöhte Temperatur im Schnellkochtopf reduziert die Garzeit.

Was kostet ein Dampfgarer?

Die Preise für einen Dampfgarer sind breit gefächert. Für die Anschaffung eines Einbau-Dampfgarers wird ein mittlerer bis hoher dreistelliger Betrag fällig. Am günstigsten sind passive Dampfgarer. Mikrowellen-Dampfgarer und Dämpfeinsätze für Kochtöpfe sind schon für einen einstelligen Betrag erhältlich. Die in der asiatischen Küche beliebten Bambus-Dampfgarer kosten einen niedrigen zweistelligen Betrag. Für einen Bräter mit Dämpfeinsatz ist meist ein niedriger bis mittlerer dreistelliger Betrag zu bezahlen. Für einen Tischdampfgarer fallen Preise im mittleren bis hohen zweistelligen Bereich an.

Muss ich Speisen im Dampfgarer würzen?

Dampfgarer sind gut geeignet, um die Speisen mit Kräutern zu würzen. Einige elektrische Dampfgarer sind dazu mit einem Aromatisierer ausgestattet. Er ermöglicht es, frische Kräuter einzufüllen, die durch den heißen Dampf ihre Aromen an die Speisen abgeben.

Beim Dampfgaren bleibt ein höherer Eigengeschmack der Lebensmittel erhalten. Salzbindendes Fett kommt nicht zum Einsatz. Dadurch ist es möglich, beim Dampfgaren mit weniger Salz und weniger Gewürzen zu kochen und trotzdem einen intensiven Geschmack zu genießen. Wer die Speisen im Dampfgarer würzen möchte, kann Fleisch oder Fisch mit einer fettarmen Marinade bepinseln oder Gewürze wie Pfeffer nach dem Garvorgang hinzufügen.

Wo kann ein Dampfgarer gekauft werden?

Dampfgarer gibt es im Elektrofachhandel und in gut sortierten Supermärkten. Im Discounter werden Dampfgarer mitunter als Aktionsware angeboten. Wer einen Einbau-Dampfgarer kaufen möchte, findet die Geräte im Küchenfachhandel. Der Kauf vor Ort bietet den Vorteil, die Geräte in Augenschein nehmen zu können. Außerdem kann im Fachgeschäft eine Beratung durch das Fachpersonal und eine Vorführung der Geräte erfolgen. Nachteilig beim Kauf vor Ort ist die begrenzte Auswahl. Oft stehen nur wenige Geräte ausgewählter Hersteller zur Verfügung. Eine weitaus größere Auswahl bietet das Internet. Dort gibt es Tischdampfgarer, passive Dampfgarer und Einbau-Dampfgarer in großer Auswahl. Kundenrezensionen und Produktbeschreibungen ermöglichen einen Vergleich und informieren über Vorteile und Schwachstellen der Geräte.

Was kann im Dampfgarer zubereitet werden?

Die Palette der Lebensmittel, die sich im Dampfgarer garen lassen, ist breit gefächert. Die Auswahl reicht von Gemüse und Obst über Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte bis hin zu Reis und Teigwaren. Auch Süßspeisen wie Soufflés, Auflauf, Milchreis, Mohnnudeln oder Dampfnudeln sowie Fruchtknödel gelingen in einem Dampfgarer. Nicht möglich ist das Backen und Anbraten im Dampfgarer.

Gibt es von der Stiftung Warentest einen Dampfgarer-Test ?

FragezeichenDie Stiftung Warentest hat 2012 einen Dampfgarer-Test veröffentlicht. Auf dem Prüfstand standen neun Einbau-Dampfgarer und elf Tisch-Dampfgarer. Der Test ergab, dass die günstigen Tischgeräte durchaus mit den Einbaugeräten mithalten können. Unter den 20 Tischdampfgarern im Test waren Geräte von Braun, Philips, Morphy Richards, Tefal und Severin. Sechs der elf getesteten Geräte erhielten das Qualitätsurteil „Gut“. Den ersten Platz im Test teilten sich drei Geräte mit der Wertnote 2,2. Die Dampfgarer auf dem Siegertreppchen stammten von Braun, Morphy Richards und Philips. Vier Geräte im Test wurden mit „Befriedigend“ bewertet, ein Dampfgarer erhielt das Qualitätsurteil „Ausreichend“. Der Dampfgarer-Test der Stiftung Warentest mit allen Testsiegern und Ergebnissen ist hier zu finden. Der Test ist schon etwas in die Jahre gekommen, doch einige der Geräte sind noch immer erhältlich.

Hat Öko-Test einen Dampfgarer-Praxistest mit Vergleichssieger durchgeführt?

Öko-Test hat bisher keinen Dampfgarer-Test veröffentlicht. Sollte das Magazin Dampfgarer testen, werden hier Ergebnisse und Testsieger des Tests zu finden sein.

Glossar

BPA
BPA ist die Abkürzung für Bisphenol A, eine chemische Verbindung, die als Weichmacher in Kunststoffen enthalten sein kann. Kommt BPA-haltiger Kunststoff mit Lebensmitteln in Berührung, kann sich der Weichmacher lösen und mit den Lebensmitteln in den menschlichen Körper gelangen. BPA gilt als gesundheitsschädigend, da der Stoff im Verdacht steht, den Hormonhaushalt zu verändern.
spülmaschinengeeignet
Die Bezeichnung spülmaschinengeeignet ist nicht verbindlich. Spülmaschinengeeignete Produkte lassen sich in der Spülmaschine reinigen, die Verantwortung für eventuelle Schäden liegt jedoch beim Anwender.
spülmaschinenfest
Ein spülmaschinenfestes Produkt muss einer DIN-Norm entsprechen. Spülmaschinenfeste Produkte sind mit einem Symbol mit fünf angedeuteten Wasserstrahlen und einer Zahl darüber gekennzeichnet. Die Zahl gibt die Anzahl an Spülzyklen wieder, die das Produkt schadlos überstehen muss.
Trockenkochschutz
Ein Trockenkochschutz verhindert, dass ein mit Wasser arbeitendes Gerät wie ein Dampfgarer, eine Kaffeemaschine oder ein Wasserkocher sich erhitzen, wenn sich kein Wasser mehr im Wasserbehälter befindet. Dadurch werden Schäden am Gerät vermieden.
Überhitzungsschutz
Ein Überhitzungsschutz ist ein Sicherheitsmerkmal vieler elektrischer Geräte. Übersteigt die Temperatur einen festgelegten Wert, wird die Stromversorgung des Heizelements unterbrochen.

Dampfgarer-Liste 2021: Finden Sie Ihren besten Dampfgarer

  Produkt Datum Preis  
1. Philips HD9140/91 Dampfgarer 03/2021 135,41€ Zum Angebot
2. Russell Hobbs Cook@Home Dampfgarer 03/2021 35,99€ Zum Angebot
3. Tefal VitaCuisine Compact Dampfgarer 03/2021 97,99€ Zum Angebot
4. WMF KÜCHENminis Dampfgarer 03/2021 109,90€ Zum Angebot
5. Braun Identity Collection Dampfgarer 03/2021 88,51€ Zum Angebot
6. Ibili-Dampfgarer 03/2021 23,33€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Philips HD9140/91 Dampfgarer