Ihr Klick sorgt für Unabhängigkeit: In diesem Vergleich befinden sich Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen der Produktlinks klicken und ein Produkt kaufen, erhalten wir hierfür eine Provision. Für Sie entstehen aber keine Mehrkosten. Vielen Dank dafür!  Mehr erfahren...

7 verschiedene Dartscheiben im Vergleich – finden Sie Ihre beste Dartscheibe für den Innen- & Außenbereich – unser Test bzw. Ratgeber 2021


„180“ – Über diesen Wert freuen sich nicht nur die Dartprofis wie Michael van Gerwen bei internationalen Wettkämpfen – längst ist das Werfen mit drei Pfeilen auf die runde Scheibe auch in Deutschland zum beliebten Volks- und Kneipensport geworden. Populäre, weil einfache Spielvarianten, sind beispielsweise die Spielmodi 301, 501, Cricket oder Shanghai. Während in Gaststätten häufig große elektronische Dartautomaten stehen, die auch Soundeffekte haben, wird bei Wettkämpfen und meist auch zu Hause auf klassische Dartscheiben geworfen. Im Handel gibt es viele verschiedene Modelle zur Auswahl. Damit Käufer möglichst lange Freude an ihrem Produkt haben und der Spielspaß lange anhält, sollten vorher einige Kriterien beachtet werden.

Unser großer Vergleich stellt 7 Dartscheiben im Detail vor. Er informiert über den Aufbau der Dartscheibe sowie der Dartpfeile und vergleicht die Vor- und Nachteile elektronischer und klassischer Boards. Im anschließenden Ratgeber erfährt der Leser Interessantes über die Geschichte des Dartspiels, außerdem gibt es wertvolle Tipps zur Wurftechnik und dem richtigen Fußstand des Spielers. Um das Darten von Anfang an spannend zu gestalten, werden die vier beliebtesten Dartspiele vorgestellt. Abschließend wird darüber informiert, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test einen Dartscheiben-Test veröffentlicht haben.

4 verschiedene Dartscheiben in der Vergleichstabelle

Winmau Blade 5 3008 Dartscheibe
Amazon-Bewertung
(4.746 Kundenbewertungen)
Durchmesser
45 Zentimeter
Material
Sisal
Dünne Verdrahtung
Drehbarer Zahlenkranz
Klassisch oder elektronisch
Klassisch
Inklusive Pfeile
Besonderheiten
Turnierdartscheibe, mit Rota-Lock-System zum Verhindern des Drehens der Scheibe
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 54,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 54,90€ Netto 75,40€
Kings Dart RN 250 Profi-Dartscheibe
Amazon-Bewertung
(76 Kundenbewertungen)
Durchmesser
45 Zentimeter
Material
Sisal
Dünne Verdrahtung
Drehbarer Zahlenkranz
Klassisch oder elektronisch
Klassisch
Inklusive Pfeile
Besonderheiten
Geeignet für Steel- und Softdarts, Wandaufhängung
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 34,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Seydrey Dartscheibe
Amazon-Bewertung
(621 Kundenbewertungen)
Durchmesser
45 Zentimeter
Material
Sisal
Dünne Verdrahtung
Drehbarer Zahlenkranz
Klassisch oder elektronisch
Klassisch
Inklusive Pfeile
Besonderheiten
Kostenfreie Rückgabe innerhalb von 90 Tagen, 2 Jahre Garantie und lebenslanger Kundenservice
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 49,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Grebarley Dartscheibe
Amazon-Bewertung
(132 Kundenbewertungen)
Durchmesser
45 Zentimeter
Material
Sisal
Dünne Verdrahtung
Drehbarer Zahlenkranz
Klassisch oder elektronisch
Klassisch
Inklusive Pfeile
Besonderheiten
Nach internationalen Turnierspezifikationen gefertigt, viel Zubehör inklusive
Häufige Fragen
FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei*
Amazon 76,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Abbildung
Modell Winmau Blade 5 3008 Dartscheibe Kings Dart RN 250 Profi-Dartscheibe Seydrey Dartscheibe Grebarley Dartscheibe
Amazon-Bewertung
(4.746 Kundenbewertungen)
(76 Kundenbewertungen)
(621 Kundenbewertungen)
(132 Kundenbewertungen)
Durchmesser 45 Zentimeter 45 Zentimeter 45 Zentimeter 45 Zentimeter
Material Sisal Sisal Sisal Sisal
Dünne Verdrahtung
Drehbarer Zahlenkranz
Klassisch oder elektronisch Klassisch Klassisch Klassisch Klassisch
Inklusive Pfeile
Besonderheiten Turnierdartscheibe, mit Rota-Lock-System zum Verhindern des Drehens der Scheibe Geeignet für Steel- und Softdarts, Wandaufhängung Kostenfreie Rückgabe innerhalb von 90 Tagen, 2 Jahre Garantie und lebenslanger Kundenservice Nach internationalen Turnierspezifikationen gefertigt, viel Zubehör inklusive
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei*
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
  Amazon 54,95€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay 54,90€ Netto 75,40€ Amazon 34,99€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 49,90€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen Amazon 76,98€ Idealo Preis prüfen Otto Preis prüfen Ebay Preis prüfen
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5,00 Sterne aus 1 Bewertungen
Link erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

1. Winmau Blade 5 3008 Dartscheibe aus afrikanischem Sisal

Die Dartscheibe Blade 5 von Winmau besteht aus afrikanischem Sisal und ist laut Herstellerangaben eine langlebige Turnierscheibe. Damit der Nutzer die langlebige Scheibe an unebenen Wänden justieren kann, befindet sich auf der Rückseite ein dreifach einstellbares Rota-Lock-System, das das Drehen der Dartscheibe vereinfachen soll. Der Hersteller verspricht, dass das Board selbst bei festem Herausziehen der Pfeile fixiert bleibt.

info

Wann sollte ich die Dartscheibe wechseln? Den Zeitpunkt für einen Wechsel erkennt der Nutzer am Verlust der Sisalfasern und am reduzierten Oberflächen-Härtegrad. Im Laufe der Zeit werden die Naturfasern weicher, sodass die Dartpfeile nicht mehr so gut in der Oberfläche stecken bleiben. Die Dartscheibe hält umso länger, je dichter die Sisalfasern gepresst sind. Sollten bei einem fortgeschrittenen Spieler die Abpraller zunehmen, ist ein Wechsel des Dartboards empfehlenswert. Durch die Nutzung von Pfeilen mit geschärften Stahlspitzen verringert sich die Haltbarkeit der Scheibe, denn beim Herausziehen der Darts reißen Fasern heraus. Für eine höhere Haltbarkeit sollten die Spieler Dartpfeile mit abgerundeten Spitzen aus Metall verwenden.

Um Abpraller zu reduzieren, ist die Verdrahtung der Dartscheibe aus dem Vergleich extra dünn. Die dünne Verdrahtung soll eine bessere Treffsicherheit gewährleisten. Der Außendurchmesser der Winmau Blade Dartboard 3008 Dartscheibe beträgt 45 Zentimeter. Das Produkt wiegt 4,75 Kilogramm

FAQ

Bekomme ich die Winmau Blade 5 Dartboard 3008 Dartscheibe inklusive Darts geliefert?
Bei diesem Produkt gehören keine Pfeile zum Lieferumfang.
Ist es möglich, das langlebige Dartboard im Freien aufzuhängen?
Bei einer Montage im Außenbereich sollte die Scheibe vor Feuchtigkeit geschützt sein. Empfehlenswert ist es, die Scheibe abzunehmen, wenn sie nicht bespielt wird.
Welcher Auffangring passt um diese Dartscheibe?
Laut Aussagen des Amazon-Verkäufers passt jeder Auffangring mit Standardmaß.
Ist das Dartboard mit Softdarts bespielbar?
Die Winmau Blade 5 Dartboard 3008 Dartscheibe ist ein Steeldartboard, das mit Steeldarts bespielt werden sollte. Die Verwendung von Softdarts kann die Lebensdauer der Scheibe verkürzen. Möchte ein Spieler Softdarts verwenden, sollte er die Softspitzen gegen Steeltips austauschen. Im Handel sind Ersatzspitzen aus Carbon mit geringem Gewicht erhältlich.

2. Kings Dart RN 250 Profi-Dartscheibe für Turnierspieler geeignet

Die Kings Dart RN 250 Profi-Dartscheibe hat einen Durchmesser von 45 Zentimetern. Sie ist eine Turnierscheibe, die aus fest zusammengepressten Sisalfasern gefertigt ist. Die Faserspitzen weisen in Richtung Spieler, sodass Pfeile mit Stahl- und Kunststoffspitzen gut stecken bleiben sollen. Laut Hersteller schließen sich die Löcher nach dem Herausziehen der Darts, weil die umliegenden Borsten das Loch zusammendrücken.

info

Auf welche Dartscheibe werfen Profis? Profis nutzen Steeldartscheiben aus Sisal und nutzen Steeldarts mit Metallspitzen.

Der Spider der Kings Dart Professional HD Dartscheibe ist 0,7 Millimeter dünn. Dadurch sollen die Pfeile seltener abprallen. Die Scheibe wiegt 4,5 Kilogramm. Der Käufer erhält das Dartboard inklusive Wandaufhängung.

FAQ

Kann ich dieses Board mit Softdarts bespielen?
Die Kings Dart RN 250 Profi-Dartscheibe eignet sich als Softdartscheibe für Softdarts und Steeldarts.
Wie kann die Kings Dart Dartscheibe aufgehängt werden?
Zum Lieferumgang gehört eine kleine Platte aus Metall, in die ein Schlitz eingearbeitet ist. Auf der Rückseite der Dartscheibe befindet sich eine Schraube, die in den Schlitz eingehängt wird. Der Nutzer muss die Metallplatte an die Wand schrauben und kann das Dartboard einhängen.
Entspricht die Scheibe dem WDF-Standard?
Ja, dieses Dartboard entspricht dem Standard der World Darts Foundation.
Welche Stärke-Maß hat die Scheibe?
Dieses Dartboard hat eine Stärke von 4 Zentimetern.

3. Seydrey Dartscheibe mit sechs Steeldarts

Die Dartscheibe Seydrey hat einen Durchmesser von 45 Zentimetern und entspricht den offiziellen Turniermaßen. Sie hat eine Dicke von 4,8 Zentimetern und ist für das Spielen mit Steeldarts geeignet. Das Board ist aus Sisalfasern hergestellt, die Löcher sollen sich im Idealfall von selbst schließen. Der Hersteller hat den Spider schmal und flach gefertigt, um die Abpraller zu reduzieren.

info

Warum sind die Zahlen auf der Dartscheibe so angeordnet? Die Anordnung der Zahlen soll die Treffsicherheit fördern. Zielt der Spieler auf eine hohe Zahl und macht einen Fehlwurf, wird er mit einer niedrigen Zahl bestraft.

Wie Amazon-Kunden berichten, zeigt die Scheibe selbst bei regelmäßigem Bespielen keine nennenswerten Abnutzungserscheinungen. Zum Lieferumfang gehören die Dartscheibe, ein Montagesatz für die Wandmontage, sechs Steeldarts, 12 zusätzliche Flights und eine Wurflinie zum Aufkleben. Das Produkt hat ein Gewicht von 4,6 Kilogramm.

FAQ

Welche Stärke hat der Spider?
Das verrät der Hersteller nicht, gibt jedoch an, dass der Draht 20 Prozent dünner ist als der Draht vieler anderer Hersteller.
Ist der Zahlenring der Seydrey Dartscheibe drehbar?
Ja, der Zahlenring ist drehbar.
Kann ich die Pfeile separat kaufen?
Die Steeldarts im Lieferumfang der Seydrey Dartscheibe sind nicht einzeln erhältlich. Seydrey verkauft die Pfeile nur in Verbindung mit einem Dartboard.
Wie schwer sind die mitgelieferten Darts?
Diese Angabe findet sich nicht in der Artikelbeschreibung.

4. Grebarley Dartscheibe – Set mit Pfeilen und Zubehör

Die Dartscheibe von Grebarley ist aus Sisalborsten gefertigt, die fest zusammengepresst sind. Laut Hersteller bleiben die Pfeile gut stecken, weil das verwendete Material eine besonders hohe Dichte aufweist. Der Spieler kann das Dartboard mit Steeldarts und Softdarts bespielen. Der Spider hat eine Dicke von 0,7 Millimetern und soll Abpraller reduzieren.

info

Wie kann ich die Wand hinter der Dartscheibe schützen? Fehlwürfe gehören zum Dartspiel dazu. Damit die Wand nicht mit Löchern gespickt wird, gibt es im Handel Backboards und Auffangringe als Wandschutz zu kaufen. Die als Surrounds bezeichneten Auffangringe bestehen aus Kunststoff oder Stoff und sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Sie bestehen aus einem Ring oder mehreren Teilen, die zusammengesetzt werden müssen. Die Schutzfläche von Backboards ist größer. Der Nutzer muss das Backboard an der Wand befestigen und darauf die Dartscheibe fixieren. Backboards sind mitunter mit kleinen Tafeln zum Notieren des Punktestands ausgestattet.

Die Grebarley Dartscheibe hat folgende Maße: Außendurchmesser 45,7 Zentimeter und Innendurchmesser 34 Zentimeter. Damit entspricht sie den offiziellen Turniermaßen. Das Board hat eine Stärke von 3,8 Zentimetern und ein Gewicht von 4,4 Kilogramm. Das Dartboard ist für drinnen und draußen geeignet. Der Zahlenring ist drehbar. Das Set besteht aus der Dartscheibe, zwölf Steeldarts, einem Wurflinienaufkleber, einem Schärfstein für die Stahlspitzen der Darts, O-Ringen, dem passenden Werkzeug und einer kleinen Tasche für die Aufbewahrung des Dartzubehörs.

FAQ

Besteht das Dartboard aus Kork?
Nein, die Grebarley Dartscheibe ist aus Sisalborsten gefertigt und damit keine Korkscheibe.
Wie schwer sind die Pfeile?
Die Darts haben ein Gewicht von 20 Gramm.
Warum zeigt das Dartboard kleine Risse?
Die Risse entstehen durch das Naturprodukt. Die Dartscheibe ist aus Sisal gefertigt, der zusammengepresst wird. Die Risse haben laut Amazon-Kunden keinen Einfluss auf die Qualität des Produkts.
Kann ich die Grebarley Dartscheibe draußen hängen lassen?
Das Dartboard ist drinnen wie draußen nutzbar, doch es sollte in einem trockenen und geschützten Raum aufbewahrt werden. Bleibt es draußen der Witterung ausgesetzt, können die Sisalfasern schimmeln, die Oberfläche der Dartscheibe kann weich werden, sodass die Pfeile nicht mehr stecken bleiben.

5. Unicorn Darts Eclipse Pro D1179403 Dartscheibe vom PDC empfohlen

Die Dartscheibe von Unicorn ist eine Empfehlung der Professional Darts Corporation, einem der Welt-Dartsverbände. Dartfans ist das Board von den Sportübertragungen großer Events wie der World Championship bekannt. Das Eclipse-Board besteht aus Sisal und hat eine dünne, eingelassene Verdrahtung, die Abpraller reduzieren soll. Der Außendurchmesser beträgt 45,7 Zentimeter. Die Unicorn Eclipse Pro D1179403 Dartscheibe hat eine Stärke von 4 Zentimetern. Das Gewicht beträgt 5,1 Kilogramm.

info

Woher stamm das Dartspiel? Über den Ursprung des Dartspiels gibt es lediglich Vermutungen. Wahrscheinlich entstand es in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in England. Der Begriff Dart für einen kleinen, speerartigen Wurfpfeil stammt jedoch aus Frankreich, wo das Dartspiel als „Les fléchettes“ bezeichnet wird.

FAQ

Bekomme ich die Unicorn Eclipse Pro D1179403 Dartscheibe inklusive Pfeile?
Nein, Darts gehören nicht zum Lieferumfang.
Ist das Montagematerial im Lieferumfang enthalten?
Eine Aufhängung zur Wandmontage wird mitgeliefert. Um sie zu befestigen, sind Dübel und Schrauben erforderlich, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.
Kann ich das Eclipse-Board mit Softdarts bespielen?
Für die Unicorn Eclipse Pro D1179403 Dartscheibe aus Sisal sollte der Nutzer Steeldarts verwenden. Softdarts bleiben nicht gut stecken und verkürzen die Lebensdauer des Boards. Eine Alternative wären Softdarts mit Carbonspitzen.
Eignet sich das Board für den Einsatz im Außenbereich?
Das Board kann im Außenbereich genutzt werden, sollte jedoch vor Feuchtigkeit geschützt und trocken gelagert werden.

6. Win.Max Dartscheibe mit Stahlspinnensystem

Die Win.Max Dartscheibe ist laut Hersteller eine hochwertige Turnierscheibe in offizieller Turniergröße. Sie besteht aus Millionen eng zusammengepresster Sisalborsten, die in die Richtung des Spielers zeigen. Deswegen sollen die Dartpfeile, egal ob mit Plastik- oder Stahlspitze, beim Spielen immer gut stecken bleiben. Die Dartscheibe hat ein 0,7 Millimeter dünnes Drahtgeflecht aus Messerstahl, das zur Abgrenzung der verschiedene Felder und Segmente dient, aber kaum Widerstand für ankommende Pfeile darstellen soll.

success

Mit drehbarem Nummernring: Die Win.Max Dartscheibe hat einen rotierbaren Nummernring, der guten Spielern dabei hilft, die Lebensdauer des Boards um ein Vielfaches zu verlängern, da die Nummern stets neu positioniert werden können.

Das Stahlspinnensystem der Dartscheibe bietet laut Hersteller eine um 9 Quadratmillimeter größere Score-Fläche auf die Doppelfelder und eine um 6 Quadratmillimeter größere Score-Fläche auf die Triplefelder. Darüber hinaus bietet sie zwei Prozent mehr Spielfläche im 25er-Ring und 14 Prozent mehr Spielfläche im Bull's Eye. So sollen Abpraller vermieden werden. Die Lebensmittelfarbe der Dartscheibe reicht tief in das Board und soll eine optimale Sichtbarkeit ermöglichen. Ein Schutzring ist nicht im Lieferumfang enthalten.

info

Wie werden die Punkte beim Dart gezählt? Trifft der Spieler in ein Feld, zählt die Punktzahl des Feldes. Wirft er den Pfeil in den inneren Ring, bekommt er die dreifache Punktzahl des Feldes. Der Wert verdoppelt sich, wenn der Spieler den äußeren Ring trifft. Bei einem Treffer in die Mitte der Spielfläche, die als Bull’s Eye bezeichnet wird, erspielt sich der Spieler 50 Punkte. Trifft er den Ring um die Trefferfläche des Bull’s Eye, wird eine Punktezahl von 25 addiert.

FAQ

Wie ist der Durchmesser der Win.Max Dartscheibe?
Die Dartscheibe hat einen Durchmesser von 451 Millimetern, was der offiziellen Turniergröße entspricht.
Wie dick ist die Dartscheibe?
Die Win.Max Dartscheibe hat eine Dicke 38 Millimetern, was für eine einfache Wandmontage sorgen soll.
Sind Dartpfeile bei der Lieferung enthalten?
Ja, im Lieferumfang der Dartscheibe befinden sich sechs Steeldarts, passende Flights und Fingerwachs.
Besteht die Dartscheibe aus Kork?
Nein, sie besteht aus Sisalfasern der Klasse A.

7. Burudani-Dartscheibe im Standardmaß mit sechs Pfeilen

Die Burudani-Dartscheibe besteht aus Naturfasern und hat eine dünne Drahtspinne, die lästige Abpraller verhindern und die Sichtbarkeit der Trefferzonen erhöhen soll. Die Dartpfeile sollen in dem Naturfaser-Bord keine Spuren hinterlassen.

Das Dartboard hat eine Dicke von 4 Zentimetern und ist dem Hersteller zufolge sehr langlebig. Es entspricht mit 451 Millimetern Durchmesser den vom deutschen Dartverband vorgegebenen Standardmaßen und ist daher sowohl für eine Dart-Runde unter Freunden als auch für die Wettkampfvorbereitung geeignet. Zum Lieferumfang der Dartscheibe gehören sechs Dartpfeile mit Metallspitze und zwei unterschiedlichen Flight-Designs sowie eine Checkout-Karte.

info

Ist Dart eine Sportart? In früheren Zeiten trafen sich Dartspieler in Kneipen und spielten dort hobbymäßig als Freizeitvergnügen. Anfang des 20. Jahrhunderts fanden erste Turniere mit kleinerer Spieleranzahl in England statt. Heute zählt Dart zu den Präzisionssport-Arten, es gibt sogar Weltmeisterschaften.

FAQ

Ist die Burudani-Dartscheibe für Soft-Tip-Darts geeignet?
Amazon-Kunden zufolge halten in dem Sisalbrett nur Darts mit Metallspitzen.
Hat die Dartscheibe einen drehbaren Zahlenring?
Ja, der Zahlenring der Burudani-Dartscheibe ist drehbar.
Ist das Material für die Wandmontage im Lieferumfang enthalten?
Ja, Montagematerial wird mitgeliefert.
Ist die Dartscheibe selbstheilend?
Ja, das Board aus Sisal ist selbstheilend.

Dartscheiben TestWas ist eine Dartscheibe?

Eine Dartscheibe ist eine runde Scheibe, auf die mit Pfeilen geworfen wird. Die Scheibe ist in 20 Bereiche unterteilt, jedes Segment ist in weitere Felder gegliedert. Das äußere Feld eines Segments nennt sich Double, weil ein Treffer in diesem Bereich doppelt zählt. Nach dem Doppelfeld folgen ein Einzelfeld (Single), ein schmales Feld namens Triple und ein weiteres Einzelfeld.

Steckt der Pfeil in einem Einzelfeld, zählt der Wurf lediglich die Zahl, die das Feld aufweist. Ein Treffer ins Double verdoppelt die Punktzahl. Bei einem gelungenen Wurf ins Triple-Feld verdreifacht sich der Wert. In der Mitte der Dartscheibe befinden sich das Bull’s Eye und der Half- oder Single-Bull. Ein Treffer ins Bull’s Eye, das genau in der Mitte der Scheibe liegt, zählt 50 Punkte. Trifft der Spieler den äußeren Kranz des Bull’s Eye, bekommt er 25 Punkte.

info

Eine Dartscheibe ist in 82 Felder unterteilt, die sich aus 20 Segmenten mit jeweils 4 Feldern, dem Bull’s Eye in der Mitte und dem Half-Bull als Kranz um das Bull’s Eye zusammensetzen.

Zu jedem der 20 Segmente gehört eine Zahl. Die Reihenfolge der Zahlen sieht folgendermaßen aus – oben angefangen und im Uhrzeigersinn fortlaufend: 20, 1, 18, 4, 13, 6, 10, 15, 2, 17, 3, 19, 7, 16, 8, 11, 14, 9, 12, 5. Diese Zahlenanordnung legte der britische Zimmermann Brian Gamlin im Jahre 1896 fest. Wahrscheinlich wollte er die Treffungenauigkeit bestrafen, weil er neben jeder höheren Zahl eine einstellige Zahl anordnete. Zielt ein Spieler beispielsweise auf die 19 und verfehlt sein Ziel, trifft er entweder die 3 oder die 7.

Maße einer Dartscheibe

Entsprechend der Wettkampf- und Sportanordnung des Deutschen Dart-Verbands e.V. weist eine Dartscheibe folgende Maße auf:

  • Innenmaß des Double- und Triple-Rings: 8 Millimeter
  • Innenmaß des Bull’s Eye: 12,7 Millimeter
  • Innenmaß des Bull’s Eye inklusive Single-Bull: 31,8 Millimeter
  • Distanz des äußeren Drahts des Double-Rings zum Bull’s Eye: 170 Millimeter
  • Distanz des äußeren Drahts des Triple-Rings zum Bull’s Eye: 107 Millimeter
  • Durchmesser der Scheibe/des äußeren Rings des Double-Drahts: 34 Zentimeter

Verschiedene Arten von Dartscheiben

UnterschiedeEs gibt zwei Arten von Dartscheiben. Die klassische Scheibe ist die Steeldartscheibe, die für die meisten Wettkämpfe und Ligen verwendet wird. Eine moderne Variante ist die elektronische Dartscheibe, bei der die Nutzer die Punkte nicht selbst zusammenzählen müssen. Es gibt für die klassische Scheibe jedoch Apps, mit denen sich die Punkte addieren lassen, zum Beispiel die Darts Zähler App.

Steeldartscheibe

Für Würfe auf eine Steeldartscheibe nutzen die Spieler Darts mit Metallspitzen. Manche Boards erlauben es, Pfeile mit Kunststoffspitzen zu verwenden. Minderwertige Dartscheiben sind aus Kork gefertigt, während hochwertige Modelle aus Sisal bestehen. Sisal-Dartscheiben sind sehr strapazierfähig. Die Löcher in Sisalscheiben, die von den Pfeilen verursacht werden, schließen sich von selbst.

Kork ist weniger belastbar, sodass die Scheibe je nach Häufigkeit der Nutzung nicht lange hält. Bei einem klassischen Board müssen die Spieler die Punkte notieren und zusammenrechnen. Aus diesem Grund darf eine Kreidetafel nicht fehlen, auf der die Nutzer die Ergebnisse notieren. Wer es etwas moderner mag, kann eine App zum Zählen der Punkte nutzen.

Vorteile und Nachteile der Steeldartscheibe

  • Boards aus Sisal sind lange haltbar
  • Kein Strom notwendig
  • Für den Profibereich geeignet
  • Punkte müssen zusammengezählt werden
  • Die Verwendung von Steeldarts birgt eine höhere Verletzungsgefahr

Elektronische Dartscheibe

In elektronischen Dartscheiben sind bereits viele Spiele programmiert. Die Nutzer müssen die Punkte nicht zusammenzählen, das geschieht automatisch. Die Spieler werfen mit Softdarts auf die Scheibe. Diese Pfeile mit Kunststoffspitzen bergen ein niedriges Verletzungsrisiko.

Vorteile und Nachteile der elektronischen Dartscheibe

  • Automatisches Zählen der Punkte
  • Spiele sind programmiert
  • Nutzung von Darts mit Kunststoffspitzen
  • Niedriges Verletzungsrisiko
  • Stromanschluss oder Batterien notwendig
  • Zählt oft Abpraller

So ist ein Dartpfeil aufgebaut

Die Pfeile werden als Darts bezeichnet. Ein Pfeil setzt sich aus den Elementen Point, Barrel, Shaft und Flight zusammen. Außerdem sind Erweiterungen wie O-Ring und Protector möglich.

  • Dartscheiben VergleichPoint: Ein Point oder Tip ist die Spitze des Pfeils. Sie kann aus Metall oder Kunststoff bestehen. Steelpoints sind Stahlspitzen, die möglichst abgerundet sein sollten, damit die Dartscheibe nicht so schnell verschleißt. Softdarts sind Pfeile mit Kunststoffspitzen, die meist für elektronische Dartscheiben verwendet werden.
  • Barrel:Der Barrel ist das Teil, an dem der Spieler den Pfeil greift. Gewicht und Länge des Barrels sollten zum Wurfstil des Nutzers passen. Barrels sind in verschiedenen Formen erhältlich. Greift der Spieler den Pfeil weit vorn, bietet sich ein Barrel in Tropfenform an. Anfänger müssen erst ausprobieren, welcher Barrel für sie der richtige ist. Wichtig ist, dass sie den Pfeil gut in der Balance halten können.
  • Shaft: Der Shaft beziehungsweise Schaft ist das Verbindungsstück von Barrel und dem leichtesten Teil des Darts, dem Flight. Die Länge des Shafts beeinflusst Fluggeschwindigkeit und Flugbahn des Darts. Kurze Pfeile fliegen schneller als lange. Anfänger, die eher schwächer werfen, kommen meist mit einem langen Shaft besser zurecht, da er einen stabileren Wurf ermöglicht. Wirft der Spieler mit viel Kraft und durchgezogenem Arm, ist ein kurzer Shaft empfehlenswert.
  • Flight:Das Ende des Darts ist der Flight, der die Flugbahn beeinflusst. Wenn ein Pfeil nicht geradeaus fliegt, sondern eher eiert, liegt das meist an einem minderwertigen Flight. Anfänger sind mit einem breiten Flight gut beraten, denn die größere Fläche sorgt für einen stabileren Flug des Pfeils.

Viele Profi-Spieler erweitern ihre Pfeile mit einem O-Ring, einem Protector oder anderen Teilen. Der O-Ring verhindert das Lösen von Barrel und Shaft. Diese beiden Teile sind zusammengeschraubt. Damit sie sich nicht ständig lösen, bringt der Nutzer zwischen Barrel und Schaft einen Gummiring an. Ein Protector dient der Lebensdauerverlängerung der Flights. Der Spieler steckt den Protector auf das Ende des Flights.

Es gibt zwei Varianten von Pfeilen. Steeldarts haben eine Metallspitze und sind bis zu 30,5 Zentimeter lang. Das Gewicht kann bis 50 Gramm betragen. Meist besteht das Barrel aus einer Legierung von Nickel und Wolfram. Diese Legierung ermöglicht einen schmalen Pfeilkörper bei einem hohen Gewicht. Steeldarts werden für klassische Dartscheiben genutzt.

Softdarts haben eine Kunststoffspitze. Sie werden in erster Linie für elektronische Dartscheiben verwendet, wobei sie je nach Dartboard ebenfalls für die klassische Variante nutzbar sind. Das Gewicht der Softdarts liegt bei maximal 21 Gramm. Die Pfeile sind höchstens 16,8 Zentimeter lang.

Wichtige Kriterien für den Kauf einer klassischen Dartscheibe

Darauf sollten Sie achtenBeim Kauf einer Steeldartscheibe sollte der Interessent sein Augenmerk auf verschiedene Faktoren richten. Soll die Scheibe längere Zeit halten, ist gute Qualität unabdingbar. Damit der Nutzer lange Freude an seiner Dartscheibe hat, sollte sie folgende Merkmale aufweisen:

  1. Material
  2. Begrenzung der Felder
  3. Drehbarer Zahlenkranz

Material der klassischen Dartscheibe

Im Handel sind günstige Dartscheiben mit einem Untergrund aus Kork oder Pappe erhältlich. Beide Materialien sind weder belastbar noch stabil. Besser geeignet sind Scheiben aus Sisal. Die Fasern stammen von der Sisal-Agave oder anderen Agavenarten. Sisal zeichnet sich durch Widerstandsfähigkeit, Zugfestigkeit und Flexibilität aus und wird für die Herstellung von Dartboards, Teppichen, Seilen und anderen Produkten genutzt. Profi-Dartscheiben sind traditionell aus Sisal gefertigt. Damit das Board lange hält und die Pfeile gut stecken bleiben, sollten die Sisalfasern eng stehen.

Begrenzung der Felder auf der Dartscheibe

Damit klar erkennbar ist, an welcher Stelle der Pfeil in der Dartscheibe steckt, ist eine Begrenzung der einzelnen Felder erforderlich. Bei hochwertigen Modellen besteht die Begrenzung aus einem wenig biegsamen, sehr dünnen Draht. Bei Profi-Scheiben ist dünner Stahl in die Scheibe integriert, sodass Abpraller so gut wie nicht möglich sind.

Drehbarer und abnehmbarer Zahlenkranz

Der Zahlenkranz einiger Dartscheiben lässt sich drehen und abnehmen. Das hat den Vorteil einer gleichmäßigen Abnutzung der Scheibe beziehungsweise der Felder. In der Regel wirft der Spieler häufiger auf die 20 als auf andere Zahlen. Somit ist das Feld schneller abgenutzt als die Felder mit niedrigen Werten. Ein drehbarer Zahlenkranz ermöglicht es, die Felder auszutauschen und sorgt für eine längere Haltbarkeit des Boards.

Nützliches Zubehör für die Dartscheibe

Möchte der Nutzer die Dartscheibe nicht an einer Wand befestigen, bietet sich ein mobiler Dartständer an. Die Ständer ähneln einem Kamerastativ und lassen sich zusammenklappen. Ein Ständer ist eine gute Wahl, wenn der Spieler die Dartscheibe mit in den Urlaub nehmen oder im Garten spielen möchte. Wer nicht jedes Mal die Abwurflinie markieren und die Distanz ausmessen möchte, kann eine Dartmatte nutzen. Der Spieler rollt sie aus, auf der Matte sind die Abwurflinie und die richtigen Abstände eingezeichnet.

Der Handel bietet Dart-Werkzeuge an. Mit diesem Universalwerkzeug kann der Spieler die Spitzen und Schäfte der Pfeile befestigen und die Schaftschlitze dehnen. Möchte der Spieler das Gewicht der Pfeile erhöhen, kann er Dartgewichtsschrauben verwenden.

Bei der Nutzung einer klassischen Dartscheibe müssen die Spieler die Spielstände notieren. Dazu bieten sich Kreidetafeln oder Markerboards an. Wer schnell schwitzige Hände bekommt, kann sie mit Finger-Wachstabletten trocknen. Der Spieler muss die Tablette zwischen Zeigefinger und Daumen reiben und kann den Pfeil anschließend rutschfest halten.

Kurzinfos zu führenden Anbietern von Dartscheiben

  • Winmau: Das britische Unternehmen Winmau wurde 1945 gegründet. Es stellt Dartscheiben und weitere Produkte für den Dartsport her. Winmau ist Sponsor des Winmau World Masters – des ältesten Dartturniers, das regelmäßig stattfindet. Die Dartscheiben von Winmau sind klassische Steeldartboards.
  • WIN.MAX: WIN.MAX ist ein Hersteller von Sportartikeln und Fitnessgeräten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Guangzhou in China. WIN.MAX bietet Steeldartscheiben, Pfeile und weiteres Zubehör für den Dartsport an.
  • Unicorn Darts: Das englische Unternehmen produziert Dartscheiben und andere Artikel für den Dartsport. Die Unicorn Products Ltd. hat ihren Firmensitz in London. Der Hersteller vertreibt klassische und elektronische Dartscheiben.

Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Hersteller und Marken, die Dartscheiben anbieten, wie zum Beispiel Dartona, Carromco oder Karella.

Geschichte der Dartscheibe

Die beste DartscheibeWann die Geschichte des Dartspiels begann, ist nicht eindeutig belegt. Möglicherweise gehen die Anfänge bereits auf 500 Jahre vor Christus zurück. Damals trainierten Krieger mit Pfeil und Bogen ihre Zielgenauigkeit beim Schießen auf abgesägte Baumstämme. Andere Historiker sehen die Anfänge des Dartsports in England zur Zeit der Kriege zwischen den Angelsachsen und den Normannen, die in der zweiten Hälfte des ersten Jahrtausends nach Christus stattfanden.

Der Begriff Dart stammt aus Frankreich. Die Franzosen nutzten in Schlachten kleine Wurfpfeile, die Speeren ähnelten. Auch in England waren die kleinen Speere unter dem Namen bekannt. In Frankreich heißt das Dartspiel allerdings Les fléchettes.

Der Dartsport, wie er heute ausgeübt wird, entstand wahrscheinlich im 19. Jahrhundert. 1898 entwickelte ein Amerikaner die Flights, wodurch die Pfeile ein stabileres Flugverhalten zeigten. Zuvor bestanden die Flights aus Truthahnfedern. Die neue Entwicklung waren Flights aus Papier. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts fanden die ersten sportlichen Dartturniere in England statt.

Die Anordnung der Zahlen auf der Dartscheibe legte angeblich der Zimmermann Brian Gamlin 1896 fest. Mit dieser Anordnung sollten Spieler für einen schlechten Wurf bestraft werden. Neben jeder hohen Zahl stehen niedrige Zahlen, beispielsweise befinden sich neben der 19 die Zahlen 3 und 7. Es gibt jedoch ebenfalls die Vermutung, dass der Drahtmacher Thomas William Buckle die Zahlen anordnete.

Die Dartscheibe bestand zunächst aus Holz. 1906 erschien die erste Scheibe aus Metall. Die Entwicklung schritt stetig voran, und heute sind im Handel klassische Dartscheiben aus Kork oder Sisal und elektronische Boards aus Kunststoff erhältlich.

Vier beliebte Dartspiele

Wussten Sie Folgendes?Es gibt viele Dartspiele. Für Anfänger sind die Klassiker 301 oder 501 geeignet. Wir stellen die vier beliebtesten Dartspiele vor.

301 – 501

Jeder Spieler beginnt mit 301 oder 501 Punkten und wirft auf null herunter. Der Klassiker eignet sich ebenfalls für das Einzeltraining. Um zum Schluss auf null zu kommen, können die Spieler den Schweregrad erhöhen, indem mit Double-Out gespielt wird. Das heißt, der Spieler muss den oberen Ring der Dartscheibe treffen. Hat er beispielsweise zum Schluss 36 Punkte übrig, kann er ausschließlich mit Double 18 auf null werfen.

Around the Clock

Eine andere Bezeichnung dieses Spiels lautet Round the World. Jeder Spieler fängt bei der Eins an und spielt sich in der Reihenfolge Zwei, Drei, Vier bis zum Bull durch. Am Anfang erhält jeder Spieler drei Darts für einen Wurf. Damit hat er drei Würfe auf eine Zahl. Der Spieler mit dem höchsten Punktestand gewinnt. Gezählt wird: ein Punkt für Single, zwei Punkte für Double und drei Punkte für Triple. Das Spiel eignet sich ebenfalls zum Training gezielter Würfe auf ein bestimmtes Feld.

Bei der fortgeschrittenen Variante gilt es, mit möglichst wenigen Pfeilen von Eins bis Bull zu werfen. Trifft der Spieler mit dem Dart zu Beginn das Singlefeld der Eins, darf er zum Feld mit der Nummer Zwei vorrücken. Wirft er die Eins als Double, darf er zwei Felder vorrücken, bei einem Triple-Wurf darf er drei Feder vorrücken.

Fuchsjagd

Bei der Fuchsjagd spielen die Spieler einmal komplett um die Dartscheibe gegen den Uhrzeigersinn. Gewonnen hat der Spieler mit der höchsten Punktzahl. Ein Spieler wird durch Auslosen zum Fuchs erklärt. Die anderen Spieler sind Hunde, die den Fuchs jagen. Pro Runde darf jeder Spieler mit drei Pfeilen werfen.

Die Zahl 20 ist der Fuchsbau. Hier fängt der Fuchs an. Hat er die 20 getroffen, darf er weiter zur Fünf gehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob er das Feld mit Single, Double oder Triple trifft. Wichtig ist, dass er nach der Umrundung die 20 trifft und damit in den Fuchsbau flüchten kann. Die Hunde starten bei der Nummer 18. Sie müssen den Fuchs stellen, indem sie das Feld treffen, das der Fuchs in der nächsten Runde treffen muss. Hat ein Hund den Fuchs gestellt, ist er in der nächsten Runde der Fuchs.

Der Fuchs kann als höchste Punktzahl 20 erreichen. Für jede erfolgreich geworfene Zahl bekommt er einen Punkt. Wurde er bereits bei der Fünf gefangen, hat er lediglich zwei Punkte erzielt.

Am Anfang der Fuchsjagd sollten die Spieler eine Rundenanzahl festlegen. Am Ende gewinnt der Spieler, der als Fuchs die meisten Punkte erreicht hat.

Elimination

Bei diesem Dartspiel zeigt sich, wer ein guter und wer ein schlechter Verlierer ist. Jeder Spieler fängt mit null Punkten an und spielt sich auf 301 oder 501 hoch. Hat ein Spieler beispielsweise 125 Punkte erzielt, und der nächste Spieler erreicht mit seinen Würfen ebenfalls 125 Punkte, muss der erste Spieler von vorn starten. Es gewinnt derjenige, der zuerst 301 oder 501 erreicht.

Tipps zur Wurftechnik und dem richtigen Stand des Spielers

TippsAnfänger machen oft den Fehler, sich eine falsche Wurftechnik anzueignen, von der sie später nur schwer loskommen. Am besten ist es, von Beginn an die richtige Technik einzuüben. Um gezielt zu werfen, sollte der Spieler auf drei Kriterien achten:

  1. Den richtigen Fußstand
  2. Die richtige Körperhaltung
  3. Die richtige Wurftechnik

Fußstand und Körperhaltung beim Darten

Mit dem richtigen Stand an der Oche, wie die Abwurflinie genannt wird, reduziert der Spieler seine Körperbewegungen. Das hat einen besseren Abwurf und höhere Treffsicherheit zur Folge. Anfänger stellen meistens beide Füße frontal an die Linie, sodass der Körper beim Wurf mitschwingen muss. Besser ist es, als Rechtshänder die rechte Fußspitze an die Linie und den linken Fuß dahinter zu setzen. Beim Zielen muss der Spieler seinen Körper etwas eindrehen, sodass es zu weniger ungewollten Bewegungen kommt. Der Spieler darf keine verkrampfte Körperhaltung einnehmen, weil sie zu Fehlwürfen führen würde.

info

Profis stellen ihren kompletten Außenfuß an die Oche, der andere Fuß befindet sich fast parallel dahinter. Beim Wurf verlagern sie das Gewicht auf das vordere Bein, während sie den Körper leicht nach vorn beugen.

Dartpfeile richtig werfen

Die Einübung der Wurftechnik beginnt mit dem Griff des Pfeils, der dem Halten eines Stifts ähnelt. Der Spieler sollte den Dartpfeil waagerecht halten. Er muss den Pfeil in den Fingern ausbalancieren, denn die Pfeile sind unterschiedlich lang und schwer.

Profis stehen mit bewegungslosem Körper an der Abwurflinie und richten die Schulter zur Scheibe. Beim Wurf bleiben die Schultern fast bewegungslos. Profis werfen den Pfeil aus Ellenbogen und Handgelenk heraus.

success

Der Blick des Spielers bleibt auf den Punkt an der Dartscheibe gerichtet, den er treffen möchte.

Bei allem Training sollte der Spielspaß im Vordergrund stehen. Profis wie Phil Taylor, der 16 Weltmeistertitel geholt hat, üben täglich 8 Stunden. Das kann kaum ein Hobbyspieler leisten. Es ist jedoch möglich, seine Treffsicherheit zu trainieren, indem der Spieler seine Wurftechnik verbessert und auf die richtige Fuß- und Körperhaltung achtet. Um das Zielen zu optimieren, empfiehlt es sich, einige Minuten ausschließlich Double oder Triple zu werfen.

Anregungen für den Weg zum besseren Dartspieler

Dartscheibe bestellenWer sein Dartspiel verbessern möchte, sollte die eigene Tagesform beachten. Kein Spieler wirft jeden Tag gleich gut. Stress, mangelnde Konzentrationsfähigkeit oder ein lautes Umfeld können die Würfe negativ beeinflussen. Bei Präzisionssportarten wie dem Dartspiel setzt sich der Erfolg zur Hälfte aus der Technik und zur Hälfte aus dem Mentalzustand zusammen.

Wichtig ist, nicht zu verzweifeln, sondern die Tagesform zu akzeptieren. Am Anfang jeder Trainingseinheit muss sich die Koordination von Hand und Augen einstellen. Diese Aufwärmphase dauert bei Anfängern bis zu 30 Minuten. Je geübter der Spieler ist, desto kürzer ist die Aufwärmphase.

Profis trainieren regelmäßig, auch wenn sie mal keine Lust haben, und überwinden damit ihren inneren Schweinehund. Wer sein Dartspiel optimieren möchte, muss lernen, sich selbst zu motivieren. Das funktioniert am besten mit kleinen Zielen. Will der Spieler beispielsweise im Durchschnitt 100 Punkte oder mehr werfen und hat momentan einen Schnitt von 40 Punkten, kann er sein nächstes Ziel auf 50 Punkte setzen. Bei zu hoch gesteckten Zielen lässt die Motivation schneller nach, sodass der innere Schweinehund die Überhand gewinnt und Frust programmiert ist.

Der Spieler kann seine Trainingslust durch Abwechslung und neue Herausforderungen steigern. Zum Beispiel kann er Zielübungen durchführen, indem er gezielt auf Double-Felder oder Triple-Felder wirft. Die meisten Anfänger machen den Fehler, ständig auf die 20 zu zielen, da das die höchste Punktzahl bringt. Der Schlusswurf wird jedoch meist nicht mit der 20 erzielt.

Ein weiterer Tipp ist, sich regelmäßig mit anderen Spielern zu messen und kleine Wettbewerbe durchzuführen. Am besten ist es, wenn der Mitspieler ungefähr gleich stark ist. Ist der Gegner wesentlich stärker und geübter, fördert das nicht unbedingt die Motivation. Wichtig ist, dass der Anfänger sein Trainingsniveau langsam und stetig steigert. Wie jeder Sportler sollte er mit kurzen Trainingseinheiten beginnen und die Trainingszeit langsam erhöhen. Er sollte die Trainingspausen nicht vergessen, um die Motivation zu erhalten.

Konzentrationsfähigkeit trainieren

Wer Profis beim Dartspiel beobachtet, stellt fest, dass es nicht nur auf die Technik, sondern auch auf die Konzentrationsfähigkeit ankommt. Faktoren wie Stress, Müdigkeit, Ablenkung, Ernährung und Lärm beeinflussen die Konzentration. Der Spieler kann seine Konzentrationsfähigkeit trainieren. Zu diesem Training gehören:

  • Atemtechnik
  • Visualisieren
  • Lesen

Mit der richtigen Atmung fördert der Dartspieler seine Konzentration und seine Gesundheit. Die meisten Menschen atmen zu flach und zu schnell. Beim bewussten Atmen sollte sich der Übende vorstellen, wie die Luft beim Einatmen langsam bis in die Lunge strömt. Taucht ein störender Gedanke auf, kann er ihn mit dem Ausatmen aus dem Mund strömen lassen. Wer die Bauchatmung beherrscht, wirkt Stress entgegen. Die tiefe Atmung entspannt Körper, Geist und Seele. Ein entspannter Zustand ist für die Konzentration und die Treffsicherheit beim Dartspiel wichtig.

Das Visualisieren fördert ebenfalls die Konzentration und das Erreichen eines Ziels. Große Visionäre halten sich täglich ihre Ziele vor Augen, und dieses Gedankenspiel sollte in Bewegung sein. Ein zu starres Bild der Vision ermüdet. Visionäre stellen sich ihre Ziele als Film und nicht als Foto vor. Als Übung kann sich der Dartspieler in seiner Umgebung umschauen und bewusst verschiedene Dinge wahrnehmen. Dann schließt er seine Augen und versucht, das Wahrgenommene so detailliert wie möglich vor seinem inneren Auge zu sehen. So steigert er seine Konzentration uns ist bereit für den nächsten Wurf.

Der dritte Trainingspunkt gilt dem Lesen von Büchern. Es mag seltsam klingen, dass dies die Konzentration fördern soll. Im digitalen Zeitalter beziehen die meisten Menschen ihre Informationen aus dem Internet, schauen Videos an oder lesen kurze Posts in den sozialen Netzwerken. Dabei ist es üblich, nebenher andere Dinge zu tun. Beim Lesen von Büchern muss sich der Übende stärker konzentrieren.

Er muss sich auf die geschriebenen Wörter fokussieren und dabei Umgebungsgeräusche und Ablenkungen ausblenden. Im Handel sind gute Bücher zum Thema Darttraining erhältlich. Diese Konzentrationsübungen sind gleichzeitig Mentaltraining. Das kann der Spieler mit Kopfrechnen erweitern. Statt eine App zum Zusammenzählen der Punkte zu nutzen, sollte er die Punkte im Kopf addieren.

Häufige Fragen zu Dartscheiben

Welchen Abstand muss der Spieler zur Dartscheibe einhalten?

Bis 2016 gab es bezüglich des Abstands einen Unterschied zwischen klassischen und elektronischen Dartscheiben. Der Abstand von der Abwurflinie bis zur Scheibe betrug für die elektronische Variante 2,43 Meter, während die Entfernung für klassische Scheiben bei 2,37 Metern lag. Seit 2016 gilt für beide Spielvarianten eine Distanz von 2,37 Metern. Spielen Kinder mit, sollte der Abstand zwischen Abwurflinie und Dartscheibe 1,57 Meter betragen.

Wie hoch muss ich die Dartscheibe aufhängen?

Die richtige Höhe einer Dartscheibe beträgt 1,73 Meter. Beim Messen muss der Nutzer vom Bull’s Eye ausgehen, die Linie vom Boden bis zur Mitte der Scheibe muss also 1,73 Meter messen. Für Kinder bis zum zehnten Lebensjahr empfiehlt sich eine Höhe von 1,14 Metern.

Hat die Stiftung Warentest einen Dartscheiben-Test veröffentlicht?

Die Stiftung Warentest hat sich bisher nicht mit Dartscheiben beschäftigt. Sobald ein Test von Dartboards bereitsteht, wird an dieser Stelle über die Testbericht-Ergebnisse informiert.

Gibt es einen Dartscheiben-Testbericht mit Vergleichssieger von Öko-Test?

Öko-Test führte noch keinen Test von Dartboards durch. Sollte sich das ändern, wird das Fazit hier bekanntgegeben.

Glossar

Darts
Darts sind die Pfeile, die der Spieler beim Dartspiel verwendet. Die Spitze der Pfeile besteht entweder aus Kunststoff oder aus Metall.
Spider
Als Spider wird der Draht bezeichnet, der die einzelnen Felder und Segmente einer Dartscheibe kennzeichnet. Das deutsche Wort für Spider lautet Spinne.

Quellenangaben

Folgende 2 Produkte hatten wir ebenfalls im Vergleich

Kings Dart Professional RN275 Dartscheibe
Der Durchmesser der Kings Dart Professional RN275 Dartscheibe beträgt 45 Zentimeter. Die Scheibe besteht aus Sisal. Sie ist 4 Zentimeter stark und hat ein Gewicht von 5 Kilogramm. Der Spider ist 0,7 Millimeter dünn.
success

Mit Auffangring:Zum Lieferumfang der Dartscheibe Professional von Kings Dart gehört ein Auffangring. Der schwarze Ring besteht aus Kunststoff und passt für alle Dartboards mit einem Außendurchmesser bis 45 Zentimeter. Der Außenring hat einen Durchmesser von 72 Zentimetern und wiegt ein Kilogramm. Er ist beidseitig verwendbar und soll dadurch länger halten.
Das Dartboard aus dem Vergleich ist mit Steel- und Softdarts bespielbar. Zum Lieferumfang gehören die Dartscheibe, der Auffangring und eine Wandaufhängung. Das Board entspricht dem WDF-Standard.
info

Wie muss ich die Punkte beim Dart zählen? Trifft der Spieler in ein Feld, zählt die Punktzahl des Feldes. Wirft er den Pfeil in den inneren Ring, bekommt er die dreifache Punktzahl des Feldes. Der Wert verdoppelt sich, wenn der Spieler den äußeren Ring trifft. Bei einem Treffer in die Mitte der Spielfläche, die als Bull’s Eye bezeichnet wird, erspielt sich der Spieler 50 Punkte. Trifft er den Ring um die Trefferfläche des Bull’s Eye, wird eine Punktezahl von 25 addiert.
FAQ
Gibt es bei diesem Dartboard viele Abpraller?
Da der Spider der Kings Dart Professional RN275 Dartscheibe lediglich 0,7 Millimeter misst, soll es nur selten zu Abprallern kommen. Das bestätigen Amazon-Kunden.
Verschließen sich die Löcher von selbst?
Wie Amazon-Kunden berichten, sind die Löcher von den Pfeilspitzen auf der Dartscheibe nicht erkennbar. Die Sisalfasern schließen die Löcher.
Wirkt der Auffangring geräuschdämmend?
Ja, laut Herstellerangaben hat der Auffangring eine geräuschdämmende Wirkung.
Sind im Lieferumfang der Kings Dart Professional RN275 Dartscheibe Dübel zur Wandbefestigung enthalten?
Nein, Dübel sind nicht im Lieferumfang enthalten.
weniger anzeigen
ProDarts Lightning 7 DB-SI-RW Dartscheibe inklusive Steeldarts
Die Dartscheibe Lightning 7 von ProDarts besteht aus Sisal. Den Herstellerangaben zufolge schließen sich die Löcher nach dem Herausziehen der Pfeile von selbst, da die Sisalfasern in ihre Ausgangsposition zurückkehren. Das Dartboard hat einen Durchmesser von 45,1 Zentimetern und eine Dicke von 3,8 Zentimetern. Der Spider aus Draht ist dem Hersteller zufolge robust und hält selbst starke Darttreffer aus. Das Produkt aus dem Vergleich wiegt 4,22 Kilogramm. Der Käufer erhält die ProDarts Lightning 7 DB-SI-RW Dartscheibe mit einem Montagesatz zur Wandaufhängung, einem offiziellen Regelheft und sechs Steeldarts.

FAQ

Wo liegt der Unterschied zwischen der ProDarts Lightning 7 DB-SI-RW Dartscheibe und dem Modell Force 8?
Das Drahtnetz des Modells Lightning 7 ist robuster und aufgesetzt, während das Netz der Force 8 dünner und eingestanzt ist.
Wie viele Darts gehören zum Set?
Der Käufer bekommt die Dartscheibe aus dem Vergleich mit sechs Pfeilen geliefert.
Ist das Dartboard ausschließlich für Steeldarts geeignet?
Dazu macht der Hersteller keine Angaben. Eine klassische Zielscheibe aus Sisal sollte mit Darts mit Metall- oder Carbonspitzen bespielt werden. Kunststoffspitzen bleiben nicht gut stecken und verkürzen die Lebensdauer des Boards.
Entspricht das Dartboard den offiziellen Turniermaßen?
Ja, das Board entspricht den Standardmaßen des Deutschen Dartverbands.
weniger anzeigen

Dartscheiben-Liste 2021: Finden Sie Ihre beste Dartscheibe

  Produkt Datum Preis  
1. Winmau Blade 5 3008 Dartscheibe 03/2021 54,95€ Zum Angebot
2. Kings Dart RN 250 Profi-Dartscheibe 06/2021 34,99€ Zum Angebot
3. Seydrey Dartscheibe 03/2021 49,90€ Zum Angebot
4. Grebarley Dartscheibe 03/2021 76,98€ Zum Angebot
5. Unicorn Darts Eclipse Pro D1179403 Dartscheibe 03/2021 49,50€ Zum Angebot
6. Win.Max Dartscheibe 06/2021 59,99€ Zum Angebot
VG Wort
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Winmau Blade 5 3008 Dartscheibe