stern-Nachrichten

Die besten 9 Dekupiersägen zum Bearbeiten besonders filigraner Formen im Vergleich – 2020 Test und Ratgeber

Bei einer Dekupiersäge handelt es sich um eine elektrische Laubsäge. Im Vergleich zu einer manuellen Laubsäge, können Sie hiermit schneller und leichter sägen. Die Maschine eignet sich für die Bearbeitung von unterschiedlichen Hölzern, Kunststoffen, Metallen und teils Gläsern. Gedacht ist sie vor allem für filigrane Sägearbeiten. Beispielsweise können Sie mit ihr Schwibbögen, Holzfiguren und Puzzles herstellen. Produziert werden die elektrischen Laubsägen unter anderem von Scheppach, Hegner, Proxxon und Dremel.

Doch welche Dekupiersäge ist gut und wie benutze ich eine Elektro-Laubsäge? Bei uns können Sie sich ausgiebig über die elektrischen Laubsägen informieren. In unserem Dekupiersäge Vergleich stellen wir neun Modelle vor. In unserem Ratgeber erläutern wir die Funktionsweise der Geräte und zeigen Ihnen wichtige Kaufkriterien für Dekupiersägen und für Sägeblätter. Darüber hinaus beantworten wir wichtige Fragen zum Thema Elektro-Laubsäge und verraten, ob die Stiftung Warentest bzw. Öko Test bereits einen Dekupiersägen-Test durchführte.

Die 4 besten Dekupiersägen im großen Vergleich auf STERN.de

Proxxon 28092 Dekupiersäge
Leistung
205 Watt
Sägehub
19 Millimeter
Maximale Schnitttiefe
50 Millimeter
Maximale Drehzahl
1.400 Umdrehungen pro Minute
Gewicht
20 Kilogramm
Neigbarer Tisch
Blasvorrichtung
Staubsaugeranschluss
Arbeitslicht
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 209,00€
Scheppach SD1600V Dekupiersäge
Leistung
120 Watt
Sägehub
21 Millimeter
Maximale Schnitttiefe
57 Millimeter
Maximale Drehzahl
1.700 Umdrehungen pro Minute
Gewicht
12,7 Kilogramm
Neigbarer Tisch
Blasvorrichtung
Staubsaugeranschluss
Arbeitslicht
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 89,90€
Proxxon 27088 Dekupiersäge
Leistung
85 Watt
Sägehub
7 Millimeter
Maximale Schnitttiefe
40 Millimeter
Maximale Drehzahl
2.500 Umdrehungen pro Minute
Gewicht
2 Kilogramm
Neigbarer Tisch
Blasvorrichtung
Staubsaugeranschluss
Arbeitslicht
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 115,95€
Dremel F013MS20JA Dekupiersäge
Leistung
70 Watt
Sägehub
8 Millimeter
Maximale Schnitttiefe
18 Millimeter
Maximale Drehzahl
2.250 Umdrehungen pro Minute
Gewicht
1,1 Kilogramm
Neigbarer Tisch
Blasvorrichtung
Staubsaugeranschluss
Arbeitslicht
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 98,87€
Abbildung
Modell Proxxon 28092 Dekupiersäge Scheppach SD1600V Dekupiersäge Proxxon 27088 Dekupiersäge Dremel F013MS20JA Dekupiersäge
Leistung
205 Watt 120 Watt 85 Watt 70 Watt
Sägehub
19 Millimeter 21 Millimeter 7 Millimeter 8 Millimeter
Maximale Schnitttiefe
50 Millimeter 57 Millimeter 40 Millimeter 18 Millimeter
Maximale Drehzahl
1.400 Umdrehungen pro Minute 1.700 Umdrehungen pro Minute 2.500 Umdrehungen pro Minute 2.250 Umdrehungen pro Minute
Gewicht
20 Kilogramm 12,7 Kilogramm 2 Kilogramm 1,1 Kilogramm
Neigbarer Tisch
Blasvorrichtung
Staubsaugeranschluss
Arbeitslicht
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 209,00€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 89,90€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 115,95€ Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen 98,87€

1. Proxxon 28092 Dekupiersäge – 20 Kilogramm schweres Modell mit neigbarem Tisch

Bei der Proxxon 28092 Dekupiersäge handelt es sich um eine Zwei-Gang-Dekupiersäge. Sie bietet zwei Geschwindigkeiten, die Sie über einen Schalter regulieren können. Auf der einen Geschwindigkeitsstufe liegt die Hubzahl bei 900 Umdrehungen pro Minute und auf der anderen Stufe bei 1.400 Umdrehungen pro Minute.

Der Zwei-Gang-Motor der Proxxon Dekupiersäge bietet eine Leistung von 205 Watt. Der Sägehub beträgt 19 Millimeter und die Ausladung 400 Millimeter. Die Sägearme bestehen aus Alu-Druckguss. Das Basisgehäuse ist aus Stahlguss gefertigt. Positiv ist, dass das Gerät ein Gewicht von etwa 20 Kilogramm bereithält. Dadurch ermöglicht es einen stabilen Stand. Dazu haben Sie bei Bedarf die Möglichkeit, den Arbeitstisch um 45 Grad zu neigen.

Wie wichtig ist eine große Ausladung? Durch die Ausladung erfahren Sie, wie weit der Gerätekorpus und das Sägeblatt voneinander entfernt liegen. Die Hersteller geben sie in der Regel in Millimetern an. Eine große Ausladung ist vor allem wichtig, wenn Sie große Werkstücke bearbeiten möchten. Mehr zum Thema Ausladung und zu anderen wichtigen Kaufkriterien erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zersägen können Sie mit dem Gerät von Proxxon verschiedene Materialien. Möchten Sie Holz bearbeiten, profitieren Sie von einer Schnitttiefe von maximal 50 Millimetern. Die Schnitttiefe bei der Bearbeitung von NE-Metallen liegt bei maximal 10 Millimetern. Daneben können Sie die Maschine einsetzen, um Kunststoffe, wie Schaumstoff, Plexiglas oder Gummi, zu durchtrennen. Für Kunststoffe beträgt die maximale Schnitttiefe 30 Millimeter.

Ausgerüstet ist die Dekupiersäge mit einem Gebläse, das sich automatisch einschaltet und über eine einstellbare Luftdüse verfügt. Dieses ermöglicht eine freie Sicht auf den Arbeitsbereich. Geliefert wird das Modell mit fünf groben Sägeblättern und mit fünf feinen Sägeblättern. Es eignet sich für Sägeblätter mit Querstift und für normale Laubsägeblätter ohne Querstift.

FAQ

Wie groß ist der Tisch?

Der Tisch ist 36 x 18 Zentimeter groß.

Ist die Proxxon 28092 Dekupiersäge mit einem Schnellspanner ausgestattet?

Nein. Das Modell stellt keine Dekupiersäge mit Schnellspanner dar.

Welche maximale Schnitttiefe weist das Modell für 45-Grad-Schnitte auf?

Für 45-Grad-Schnitte bietet das Modell eine maximale Schnitttiefe von 25 Millimetern.

Ist es möglich, Rundsägeblätter in die Dekupiersäge von Proxxon einzuspannen?

Ja. Bei Bedarf können Sie in das Gerät Rundsägeblätter einspannen.

Besitzt das Modell ein Arbeitslicht?

Nein. Die Proxxon 28092 Dekupiersäge ist mit keinem Arbeitslicht ausgestattet.

2. Scheppach SD1600V Dekupiersäge mit Absaugvorrichtung & Arbeitslicht

Die Scheppach SD1600V Dekupiersäge wiegt 12,7 Kilogramm. Sie bietet eine Leistung von 120 Watt und eine Sägeblattlänge von 127 Millimetern. Die Drehzahl des Modells können Sie über einen Drehregler einstellen. Praktischerweise gelingt dies stufenlos. Dabei liegt die Hubzahl zwischen 500 und 1.700 Umdrehungen pro Minute. Dadurch können Sie die Sägeleistung ideal an Ihre Bedürfnisse und das zu bearbeitende Material anpassen. Die maximale Schnitttiefe der Scheppach Dekupiersäge beträgt 57 Millimeter und die Ausladung 406 Millimeter.

Weiterhin profitieren Sie beim Einsatz dieses Geräts von folgenden Features:

  1. Absaugvorrichtung: Die Säge ist mit einer Gebläsedüse ausgestattet. Sie soll für eine freie Sicht auf das Werkstück sorgen. Dazu verfügt das Modell über einen Absaugstutzen. Durch ihn können Sie bei Bedarf einen Staubsauger an das Gerät anschließen.
  2. Arbeitslicht: Ausgerüstet ist das Modell mit einer LED-Lampe. Dank ihr können Sie den Arbeitsbereich selbst in schlechter belichteten Räumen besser erkennen.
  3. Neigbarer Tisch: Der Tisch ist 25,5 Zentimeter breit und 41,5 Zentimeter lang. Er ist von 0 bis 45 Grad neigbar.

FAQ

Wie groß ist das Modell?

Die Scheppach SD1600V Dekupiersäge ist 37 Zentimeter hoch, 63 Zentimeter lang und 29,5 Zentimeter breit.

Welchen Durchmesser weist der Absaugstutzen auf?

Der Durchmesser des Absaugstutzens beträgt 35 Millimeter.

Nimmt das Gerät Sägeblätter mit und ohne Stift auf?

Ja. In dem Gerät können Sie Sägeblätter mit Stift und klassische Laubsägeblätter ohne Stift einspannen.

Wird die Scheppach SD1600V Dekupiersäge mit Sägeblättern geliefert?

Nein. Zum Lieferumfang zählen keine Sägeblätter.

3. Proxxon 27088 Dekupiersäge mit Drehzahlregelung & höhenverstellbarem Kopfteil

Die Proxxon 27088 Dekupiersäge stellt mit einem Gewicht von etwa 2 Kilogramm ein ziemlich leichtes Modell dar. Es weist eine Leistung von 85 Watt und einen Sägehub von 7 Millimetern auf. Die Schnittleistung variiert von Material zu Material. Für Weichhölzer liegt die maximale Schnitttiefe bei 40 Millimetern, für Harthölzer bei 10 Millimetern, für NE-Metalle bei 2 Millimetern und für Kunststoffe bei 4 Millimetern.

Was sind NE-Metalle? NE-Metalle sind Nichteisenmetalle. Zu diesen gehören beinahe sämtliche Metalle. Ausgenommen ist das Metall Eisen. Zusätzlich zählen zu den NE-Metallen alle Metall-Legierungen, die nicht mehr als 50 Prozent Reineisen enthalten bzw. in denen das Material Eisen nicht das hauptsächliche Element ist. Zum Beispiel stellen die Metalle Zink, Kupfer und Aluminium Nichteisenmetalle dar.

Zu den besonderen Features des Proxxon Modells zählt zum einen die elektronische Hubzahlregelung. Verstellen können Sie die Hubzahl zwischen 150 und 2.500 Umdrehungen pro Minute. Zum anderen ist das Gerät mit einem Absaugstutzen, mit einer Blasvorrichtung und mit einem dreifach höhenverstellbarem Kopfteil ausgerüstet. Angeboten wird die Dekupiersäge mit fünf Sägeblättern. Drei der Sägeblätter sind grob verzahnt. Die anderen beiden sind fein verzahnt.

FAQ

Aus welchem Material besteht die Proxxon 27088 Dekupiersäge?

Der Arbeitstisch und die Sägebügel bestehen aus Alu-Druckguss. Das Gehäuse ist aus ABS-Kunststoff gefertigt.

Wie groß ist die Ausladung?

Die Ausladung ist 300 Millimeter groß.

Welche Maße weist der Arbeitstisch auf?

Der Arbeitstisch der Proxxon 27088 Dekupiersäge ist 16 Zentimeter breit und 16 Zentimeter lang.

Ist der Tisch neigbar?

Nein. Den Tisch können Sie nicht neigen.

Kann ich in die Dekupiersäge Rundsägeblätter einspannen?

Ja. Die Maschine können Sie mit Rundsägeblättern verwenden.

4. Dremel F013MS20JA Dekupiersäge – stationär & mobil einsetzbar

Die Dremel F013MS20JA Dekupiersäge ist mit einem Gewicht von lediglich 1,1 Kilogramm das leichteste Modell aus unserem Dekupiersäge Vergleich. Gleichzeitig besitzt das Gerät die geringste Leistung und eine niedrige maximale Schnitttiefe. Die Leistung liegt bei 70 Watt und die Schnitttiefe bei maximal 18 Millimetern. Die Hubzahl variiert, je nach Einstellung, zwischen 1.500 und 2.250 Umdrehungen pro Minute.

Besonders vorteilhaft ist, dass Sie die Dremel Dekupiersäge stationär und mobil einsetzen können: Die Elektro-Laubsäge können Sie durch einen Freistellknopf von dem Werktisch lösen und somit mobil verwenden. Andere Features der Maschine sind die Führungsschiene für Parallel- und Winkelschnitte und der Staubsaugeranschluss.

FAQ

Wie groß ist die Dremel F013MS20JA Dekupiersäge?

Die Dremel F013MS20JA Dekupiersäge ist 37 Zentimeter hoch, 40 Zentimeter lang und 21 Zentimeter breit.

Wie lang ist das Kabel?

Das Kabel ist 2,75 Meter lang.

Welchen Sägehub bietet das Modell?

Der Hubweg beträgt 8 Millimeter.

Ist die Maschine mit einer Blasvorrichtung versehen?

Nein. Das Modell von Dremel verfügt über keine Blasvorrichtung.

5. Proxxon 27094 Dekupiersäge mit großer Schnitttiefe bis zu 60 Millimetern

Die Proxxon 27094 Dekupiersäge ist mit einem Zwei-Gang-Motor ausgerüstet. Er bietet eine hohe Leistung von 205 Watt. Darüber hinaus überzeugt die Maschine durch eine recht große Ausladung von 460 Millimetern und durch ein hohes Gewicht von 20 Kilogramm. Positiv ist außerdem die große maximale Schnitttiefe. Für Hölzer liegt sie bei 60 Millimetern und für NE-Metalle bei 10 bis 15 Millimetern. Neben Holz und Metall können Sie mit dieser Maschine verschiedene Kunststoffe, Leder und Kork zersägen.

Mit einer Dekupiersäge können Sie äußerst feine Arbeiten durchführen. Sie können zum Beispiel Puzzles oder Dekorationen für Ihr Haus oder Ihren Garten, wie Weihnachtsdekorationen oder Tierholzfiguren, herstellen.

Die Hubzahl der Proxxon Dekupiersäge können Sie bei Bedarf verändern. Das Gerät verfügt über zwei Geschwindigkeiten: Die niedrigere Drehzahl beträgt 900 Umdrehungen pro Minute und die höhere Drehzahl 1.400 Umdrehungen pro Minute. Weiterhin weist das Modell einen Sägehub von 18 Millimetern auf.

Zur Ausstattung des Modells zählt unter anderem ein Sägetisch. Er ist 40 x 25 Zentimeter groß und lässt sich zwischen 5 und 50 Grad neigen. Dazu besitzt die Maschine von Proxxon einen Absaugkanal und einen Absaugstutzen. Der Absaugkanal ist mit einer einstellbaren Gebläsedüse versehen und ermöglicht eine freie Sicht auf das Werkstück. Dank des Absaugstutzens können Sie die Dekupiersäge mit einem Staubsauger verbinden.

FAQ

Wird die Proxxon 27094 Dekupiersäge mit Sägeblättern geliefert?

Ja. Die Maschine wird mit fünf groben und mit fünf feinen Sägeblättern angeboten.

Welche Maße weist das Modell auf?

Die Proxxon 27094 Dekupiersäge ist 30 Zentimeter hoch, 32 Zentimeter breit und 58 Zentimeter lang.

Aus welchem Material bestehen die Sägearme?

Die Sägearme sind aus Magnesium gefertigt.

Welchen maximalen Werkstückdurchlass hält das Gerät bereit?

Der maximale Werkstückdurchlass liegt bei 65 Millimetern. Für 45-Grad-Gehrungsschnitte beträgt der Werkstückdurchlass maximal 32 Millimeter.

6. Scheppach Dekupiersäge mit bis zu 45 Grad schwenkbarem Arbeitstisch & Werkzeugbox

Bei dieser Scheppach Dekupiersäge handelt es sich um ein 11,5 Kilogramm schweres Modell. Es hält eine Leistung von 90 Watt und eine Hubhöhe von 15 Millimetern bereit. Die Hubzahl ist variabel einstellbar. Sie reicht von 560 bis 1.650 Umdrehungen pro Minute. Die Schnitttiefe des Modells liegt bei maximal 50 Millimetern und die Ausladung bei 405 Millimetern.

Welche Drehzahl ist bei welchen Arbeiten vorteilhaft? Mit einer höheren Hubzahl gelingt die Arbeit mit der Dekupiersäge rascher. Sollen die Schnitte sauberer werden, ist es ratsam, eine niedrigere Hubzahl einzustellen. Weitere Informationen zur Drehzahl und zur Drehzahlregulierung erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Zu den besonderen Features der Dekupiersäge von Scheppach zählen:

  • Zum einen verfügt das Modell über eine Lampe. Sie ist insbesondere in schlecht beleuchteten Räumen nützlich.
  • Zum anderen ist das Gerät mit einem neigbaren Tisch ausgestattet. Ihn können Sie zwischen 0 und 45 Grad schwenken.
  • Weiterhin verfügt die Elektro-Laubsäge über eine Gebläsevorrichtung und über einen Anschluss für einen Staubsauger.
  • Von Vorteil ist zusätzlich, dass das Modell mit einer Werkzeugbox geliefert wird. In dieser Box befinden sich verschiedene Werkzeuge, mit denen Sie die Werkstücke nach dem Sägen beispielsweise schleifen und polieren können.

FAQ

Aus welchem Material besteht der Tisch der Scheppach Dekupiersäge?

Der Tisch ist aus Aluminium hergestellt.

Wie groß ist der Tisch?

Der Tisch ist 25,5 x 41,5 Zentimeter groß.

Welchen Durchmesser bietet der Absaugstutzen?

Der Durchmesser des Absaugstutzens liegt bei 35 Millimetern.

Welche Sägeblattlänge weist das Modell auf?

Die Sägeblattlänge beträgt 133 Millimeter.

Kann ich die Dekupiersäge mit Sägeblättern ohne Stift verwenden?

Ja. In der Scheppach Dekupiersäge können Sie Sägeblätter ohne Stift und Sägeblätter mit Stift einspannen.

7. Hegner 01100000 Dekupiersäge mit Staubsaugeranschluss & Blasvorrichtung

Die Hegner 01100000 Dekupiersäge bietet ein Gewicht von etwa 16 Kilogramm und somit einen ziemlich stabilen Stand. Die maximale Schnitttiefe beträgt 50 Millimeter. Sie gilt für das Sägen von Weichhölzern. Möchten Sie Harthölzer zersägen, weist die Maschine eine Schnitttiefe bis zu 40 Millimetern auf. Für Buntmetalle liegt die maximale Schnitttiefe bei 6 Millimetern und für Kunststoffe bei 15 Millimetern.

Bestückt ist das Modell mit einem Tisch, der aus Aluguss besteht. Er ist stufenlos neigbar, und zwar bis zu 45 Grad. Die Tischplatte ist 43,5 x 23 Zentimeter groß. Dazu verfügt das Gerät über zwei Sägehübe. Es weist einen Sägehub von 12 Millimetern und einen Sägehub von 15 Millimetern auf.

Was ist der Vorteil eines neigbaren Arbeitstisches? Viele elektrische Laubsägen verfügen über einen um 45 Grad neigbaren Arbeitstisch. Durch ihn haben Sie die Möglichkeit, Schnitte auf Gehrung vorzunehmen.

Positiv ist, dass die Hegner Dekupiersäge mit einem Staubsaugeranschluss und mit einem Gebläse ausgerüstet ist. Diese Features können für eine freie Sicht auf die Arbeitsplatte und für einen saubereren Arbeitsbereich sorgen. Angeboten wird das Gerät mit verschiedenem Zubehör. Hierzu gehören unter anderem 60 Sägeblätter ohne Querstift.

FAQ

Welche Leistung hält die Hegner 01100000 Dekupiersäge bereit?

Die Leistung liegt bei 100 Watt.

Ist das Modell mit einer elektronischen Drehzahlregelung ausgestattet?

Nein. Die Hegner 01100000 Dekupiersäge ist mit keiner elektronischen Drehzahlregelung versehen.

Wie groß ist der Absaugstutzen?

Der Absaugstutzen besitzt einen Durchmesser von 35 Millimetern.

Welchen Längsdurchgang weist die Dekupiersäge auf?

Der Längsdurchgang beträgt 365 Millimeter.

8. Record Power SS16V Dekupiersäge mit stufenlos einstellbarer Drehzahl & Arbeitslicht

Die Record Power SS16V Dekupiersäge wiegt 12 Kilogramm. Die Schnitttiefe liegt bei maximal 50 Millimetern und die Halstiefe bei 406 Millimetern. Zusätzlich hält das Modell eine einstellbare Drehzahl bereit. Je nach Bedarf, können Sie eine Drehzahl zwischen 550 und 1.600 Umdrehungen pro Minute auswählen.

Bei der Arbeit mit einer Dekupiersäge besteht ein gewisses Unfallrisiko. Deshalb ist es ratsam, einige Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Wichtig ist zum Beispiel, dass Sie sich vor dem Gebrauch der Säge die Bedienungsanleitung vollständig durchlesen und während der Sägearbeiten stets achtsam sind. Weitere Tipps für den Umgang mit einer Dekupiersäge geben wir in unserem Ratgeber.

Praktischerweise besitzt das Modell von Record Power ein kleines Gebläse und einen Absaugstutzen. Durch das Gebläse soll die Sicht auf das Werkstück frei bleiben. Dank des Absaugstutzens ist das Anschließen eines Staubsaugers an die Dekupiersäge möglich. Weiterhin punktet die Säge durch den bis zu 45 Grad neigbaren Tisch und durch das Arbeitslicht.

FAQ

Kann ich die Geschwindigkeit stufenlos einstellen?

Ja. Die Hubzahl können Sie stufenlos verstellen.

Wie groß ist die Record Power SS16V Dekupiersäge?

Die Maschine ist 36 Zentimeter hoch, 33 Zentimeter breit und 60 Zentimeter lang.

Ist es möglich, Stiftsägeblätter und Sägeblätter ohne Stift einzuspannen?

Ja. In die Record Power SS16V Dekupiersäge können Sie Sägeblätter mit Stift und stiftlose Sägeblätter einspannen.

Wie leistungsstark ist das Modell von Record Power?

Die Leistung der Maschine beträgt 90 Watt.

9. Hegner 01130000 Dekupiersäge – für die Bearbeitung von Holz, Metall & Kunststoff geeignet

Bei der Hegner 01130000 Dekupiersäge handelt es sich um eine 16 Kilogramm schwere Säge, die eine Leistung von 100 Watt aufweist. Sie besitzt zwei Hübe von 12 Millimetern und 15 Millimetern. Die maximale Schnittstärke richtet sich nach dem jeweiligen Material. Bearbeiten Sie mit der Säge Weichholz, beträgt die Schnitttiefe bis zu 50 Millimeter. Für Hartholz liegt die maximale Schnitttiefe bei 40 Millimetern, für Buntmetalle bei 6 Millimetern und für Kunststoffe bei 15 Millimetern.

Das Unternehmen Hegner wurde im Jahr 1938 gegründet. Es bietet unterschiedliche Maschinen, die sich für die Bearbeitung von Holz und Metall eignen, an. Zum Sortiment zählen unter anderem mehrere Dekupiersägen. Sie sind teils für Anfänger und teils für Profis gedacht. Hergestellt werden die Geräte von Hegner innerhalb Deutschlands.

Besondere Features der Hegner Säge sind:

  1. Elektronische Drehzahlregelung: Die Hubzahl können Sie stufenlos von 400 bis 1.400 Umdrehungen pro Minute regulieren.
  2. Neigbarer Tisch: Der Tisch ist bis zu 45 Grad neigbar. Die Neigungseinstellung ist stufenlos möglich.
  3. Absaugvorrichtung: Das Modell verfügt über eine Staubabsaugung mit Gebläse. Diese Features sollen eine freie Sicht auf das Werkstück gewährleisten und den Arbeitsplatz während der Sägearbeiten ein wenig sauberer halten.

FAQ

Wird die Hegner 01130000 Dekupiersäge mit Sägeblättern angeboten?

Ja. Zum Lieferumfang des Modells zählen 60 Sägeblätter.

Verfügt das Modell über ein Arbeitslicht?

Nein. Die Hegner 01130000 Dekupiersäge ist mit keinem Arbeitslicht ausgestattet.

Welche Ausladung hält das Gerät bereit?

Die Ausladung beträgt 365 Millimeter.

Aus welchem Material ist der Tisch gefertigt?

Die Arbeitsplatte besteht aus Aluguss.

Wie groß ist der Tisch?

Der Tisch ist 43,5 x 23 Zentimeter groß.

Was ist eine Dekupiersäge?

Dekupiersäge TestEine Dekupiersäge, zum Teil als Feinschliffsäge bzw. Feinschnittsäge bezeichnet, ist eine elektrische Laubsäge. Mit ihr können Sie verschiedene Materialien äußerst fein sägen. Doch wie funktioniert eine Dekupiersäge und was kann eine Dekupiersäge? Die Antworten erhalten Sie bei uns im Nachfolgenden.

Wie arbeitet eine Dekupiersäge?

Anders als eine Laubsäge, ist eine Dekupiersäge mit einem Motor ausgerüstet. Dazu verfügt ein solches Werkzeug über einen gebogenen Arm und über einen Werktisch, der oftmals aus Guss besteht. Das Sägeblatt ist in dem Arm befestigt und sichtbar. Während der Arbeit mit der Säge sorgt der Motor dafür, dass sich das Sägeblatt rasch aufwärts und abwärts bewegt und somit das Werkstück zersägt. Dabei müssen Sie das Werkstück durch das Sägeblatt führen.

Was kann ich mit einer Dekupiersäge machen?

Mit einer elektrischen Laubsäge können Sie verschiedene Materialien bearbeiten. Meist können Sie mit einer Dekupiersäge Holz, Metall und Kunststoff durchschneiden. Manche Modelle eignen sich sogar zum Zersägen von Gläsern. Hierfür benötigen Sie jedoch passende Diamantsägeblätter. Geeignet ist eine Dekupiersäge in erster Linie für sehr feine Sägearbeiten. Zum Beispiel können Sie mit einem solchen Gerät Weihnachtsdekorationen, Schwibbögen, Puzzles, Spielzeuge, Untersetzer, Bilderrahmen und Schlüsselbretter anfertigen.

Es besteht die Möglichkeit, das Sägeblatt zu lösen und durch ein vorab gebohrtes Loch im jeweiligen Werkstück zu fädeln. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Dekupiersäge-Motive innerhalb des Werkstücks herauszusägen.

Eine Dekupiersäge kaufen – so finden Sie ein passendes Modell

Dekupiersäge VergleichEs gibt eine Menge elektrische Laubsägen. Doch welche Dekupiersäge ist die beste? Möchten Sie eine elektrische Laubsäge kaufen, ist es ratsam, verschiedene Faktoren im Blick zu behalten. Dadurch können Sie die beste Dekupiersäge für Ihren Einsatzzweck finden. Zu den wichtigsten Kaufkriterien gehören:

  • Die Hubzahl: Die Hubzahl, teils Drehzahl genannt, zeigt an, wie schnell die Säge arbeitet. Eine hohe Drehzahl stellen Sie ein, wenn Sie die Werkstücke rascher bearbeiten möchten. Falls Sie besonders genaue Arbeiten durchführen oder Kurven schneiden möchten, ist eine niedrigere Hubzahl vorteilhaft. Praktisch ist es, wenn Sie die Drehzahl stufenlos oder zumindest stufenweise regulieren können. Bei den meisten Modellen ist die Hubzahlregulierung über einen Drehregler oder über einen Schalter möglich. Manche Modelle ermöglichen allerdings keine Drehzahlregulierung und verfügen dementsprechend nur über eine Hubzahl.
  • Die Schnitttiefe: Bei vielen Modellen liegt die maximale Schnitttiefe für Holz zwischen 40 und 60 Millimetern. Die Schnitttiefe für Kunststoffe beträgt meist bis zu 30 Millimeter und die Schnitttiefe für Metalle häufig bis zu etwa 10 Millimeter.
  • Der Sägehub: Der Sägehub gibt die Größe der möglichen Sägeblattbewegung an. Suchen Sie eine Dekupiersäge für den Modellbau, reicht oft ein Modell mit einem Sägehub zwischen 10 und 15 Millimetern. Möchten Sie dickere Materialien bzw. Werkstücke bearbeiten, greifen Sie besser zu einem Modell mit einem Sägehub von mindestens 20 Millimetern.
  • Die Ausladung: Die Ausladung wird teils als Durchlasstiefe bezeichnet. Sie zeigt, wie groß der Abstand zwischen dem Maschinenkorpus und dem Sägeblatt ist. Die meisten Modelle besitzen eine Ausladung zwischen 300 und 400 Millimetern. Besonders wenn Sie größere Werkstücke bearbeiten möchten, wählen Sie optimalerweise ein Modell mit einer großen Durchlasstiefe aus. Bei zu großen Werkstücken kann es passieren, dass das Werkstück an den Korpus der Dekupiersäge stößt, während Sie es drehen.
  • Beste DekupiersägeDie Leistung: Für viele Heimwerker- und Bastelarbeiten genügt eine Dekupiersäge mit einer Leistung zwischen 75 und 120 Watt. Manchmal ist eine höhere Leistung sinnvoll. Vor allem wenn Sie größere Projekte planen, entscheiden Sie sich am besten für ein Modell mit einer Leistung von etwa 200 Watt.
  • Das Gewicht: Möchten Sie das Gerät öfters transportieren, ist eine möglichst leichte Dekupiersäge von Vorteil. Manche Modelle wiegen lediglich 1 bis 2 Kilogramm. Andere Elektro-Laubsägen bringen ein Gewicht von 15 Kilogramm oder mehr auf die Waage. Die schweren Geräte sind ideal für den stationären Einsatz geeignet. Ein hohes Gewicht sorgt dabei für eine hohe Standfestigkeit. Eine Profi-Dekupiersäge wiegt oftmals sogar mehr als 20 Kilogramm.
  • Der Tisch: Schauen Sie sich zum einen die Tischgröße an. Falls Sie lediglich kleine Werkstücke bearbeiten möchten, reicht eine Dekupiersäge mit einem kleineren Arbeitstisch. Möchten Sie größere Werkstücke zuschneiden, ist es ratsam, ein Modell mit einem größeren Tisch auszuwählen. Überprüfen Sie zum anderen, ob der Tisch neigbar ist. Bei vielen Dekupiersägen können Sie den Tisch, je nach Bedarf, von 0 bis 45 Grad neigen.
  • Die Blasvorrichtung: Zahlreiche Modelle verfügen über eine Blasvorrichtung. Diese Maschinen besitzen einen Schlauch, der für eine freie Sicht auf die Arbeitsfläche sorgen kann.
  • Der Absaugstutzen: Teilweise sind die Dekupiersägen mit einem Absaugstutzen ausgerüstet. Dank ihm können Sie einen externen Staubsauger an das Gerät anschließen und somit Ihren Arbeitsplatz bereits während des Sägens sauberer halten.
  • Die Schnellspanneinrichtung: Ist die Dekupiersäge mit einer Schnellspanneinrichtung bestückt, können Sie das Sägeblatt einfacher wechseln. Insbesondere wenn Sie das Sägeblatt häufig austauschen müssen, ist eine Schnellspanneinrichtung wichtig.
  • Das Arbeitslicht: Manche Modelle sind mit einem Arbeitslicht versehen. Es ist oftmals verstellbar und kann für bessere Lichtverhältnisse sorgen.

Mit einer Dekupiersäge richtig umgehen – 21 Tipps & Tricks

Tipps & HinweiseDer Umgang mit einer Dekupiersäge ist vor allem für Anfänger nicht immer leicht und erfordert ein wenig Übung. Nachfolgende Tipps können Ihnen bei der Arbeit mit einer elektrischen Laubsäge helfen:

  1. Achten Sie darauf, dass die Dekupiersäge solide und fest steht.
  2. Kontrollieren Sie Ihr Gerät von Zeit zu Zeit. Es ist möglich, dass sich bestimmte Teile lockern oder dass Komponenten verschleißen.
  3. Prüfen Sie das Sägeblatt vor jedem Gebrauch. Es sollte straff eingespannt sein, weder Risse noch andere Veränderungen aufweisen und eine ausreichende Schärfe besitzen.
  4. Wichtig ist, dass das Werkstück komplett auf dem Arbeitstisch aufliegt. Dadurch können Sie es präziser führen. Zusätzlich kann hierdurch ein Ausbrechen des Werkstücks vermieden werden.
  5. Wenn sich die Dekupiersäge während der Sägearbeiten merkwürdig anhört, wenn die Säge plötzlich sehr unsauber schneidet oder wenn Sie andere Auffälligkeiten feststellen, schalten Sie das Gerät aus und überprüfen Sie es genau. Lassen Sie es gegebenenfalls reparieren, bevor Sie es erneut einsetzen.
  6. Sorgen Sie dafür, dass das Sägeblatt und Ihre Finger stets ausreichend voneinander entfernt liegen.
  7. Arbeiten Sie ohne Handschuhe. Hierdurch ist das Führen des Werkstücks leichter möglich und das Verletzungsrisiko geringer. Falls Sie auf keine Handschuhe verzichten möchten, ist es sinnvoll, zu Schnitthandschuhen zu greifen. Ziehen Sie unter den Schnitthandschuhen am besten Gummihandschuhe an. Durch die Gummihandschuhe können Sie ein besseres Gefühl für das Führen des Werkstücks entwickeln.
  8. Dekupiersäge Test und VergleichViele Dekupiersägen sind mit einem transparenten Sichtschutz ausgestattet. Er kann Ihre Augen vor Staub und Splittern schützen. Alternativ tragen Sie eine Schutzbrille.
  9. Falls bei den Sägearbeiten viel Staub erzeugt wird, setzen Sie eine Atemmaske auf.
  10. Tragen Sie eine passende Arbeitskleidung und gegebenenfalls rutschfeste Schuhe. Weite Kleidung, Schmuck, Schals und Krawatten erhöhen das Unfallrisiko.
  11. Falls Sie lange Haare haben, binden Sie sich diese vor dem Beginn der Sägearbeiten zusammen und setzen Sie gegebenenfalls eine Mütze, ein Haarnetz oder Ähnliches auf.
  12. Vor allem für Anfänger ist es ratsam, mit einer passenden Vorlage zu arbeiten. Sie können eine Vorlage ausdrucken oder selbst zeichnen. Anschließend schneiden Sie das Motiv grob aus und kleben es mithilfe von ablösbarem Sprühkleber bzw. Malerband auf das zu bearbeitende Werkstück.
  13. Nutzen Sie zu Beginn etwas dickere Werkstücke. Dünnere Werkstücke sollten Sie erst bearbeiten, wenn Sie im Umgang mit der Dekupiersäge geübter sind.
  14. Eine Dekupiersäge eignet sich zum Zuschneiden unterschiedlicher Materialien. Für den Anfang ist es empfehlenswert, Sperrholz zu nutzen. Weit verbreitete Sperrholzarten sind unter anderem Pappel, Kiefer, Fichte, Buche und Birke.
  15. Nachdem Sie die Säge eingeschaltet haben, führen Sie das Werkstück gegen das Sägeblatt. Halten Sie es mit beiden Händen fest und üben Sie nur wenig Druck aus.
  16. UnterschiedeSind Sie sich unsicher, stellen Sie eine niedrigere Drehzahl ein. Bei Bedarf erhöhen Sie die Geschwindigkeit nach und nach. Dadurch können Sie die Sägearbeiten besser kontrollieren.
  17. Richten Sie die Sägeblattzähne nach unten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass das Werkstück unkontrolliert nach oben reißt.
  18. Beginnen Sie mit den inneren Konturen. Die Außenkonturen bearbeiten Sie zum Schluss.
  19. Möchten Sie für einen besonderen Innenschnitt mitten im Werkstück mit dem Sägen anfangen, müssen Sie zuvor ein kleines Loch in das Werkstück bohren.
  20. Haben Sie sich für ein äußerst feines Motiv entschieden, sägen Sie es als Erstes grob aus. In einem zweiten Sägevorgang schneiden Sie das Motiv genau entlang der Umrisse aus.
  21. Oftmals ist es möglich, das fertige Kunststück zu schleifen, zu lackieren, zu bemalen und/oder zu gravieren und somit noch weiter zu verschönern.

Welche Sägeblätter brauche ich?

Ohne Sägeblätter können Sie mit einer Dekupiersäge nicht arbeiten. Die meisten Modelle werden sogar mit mehreren Sägeblättern geliefert. Welche Sägeblätter Sie benötigen, richtet sich nach dem zu bearbeitenden Material und den jeweiligen Arbeiten.

Möchten Sie Werkstücke aus Holz oder Kunststoff bearbeiten, genügt meist ein Laubsägeblatt. Für das Bearbeiten von Metall oder Glas, verwenden Sie spezielle Sägeblätter, die für das jeweilige Material geeignet sind.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Sägeblattarten. Zu diesen gehören unter anderem: 

  • DekupiersägeGerade Sägeblätter – Die geraden Sägeblätter besitzen lediglich auf einer Seite eine Sägekante. Die Zahnung ist hierbei in eine Richtung angeordnet. Mithilfe eines solchen Sägeblatts können Sie gerade Schnitte optimal durchführen und das Werkstück rasch bearbeiten. Sägen Sie hiermit Rundungen, gehen Sie mit äußerster Vorsicht vor.
  • Gegenzahn-Sägeblätter – Bei den Gegenzahn-Sägeblättern ist jeder dritte bzw. vierte Zahn in die entgegengesetzte Richtung angeordnet. Diese Zahnanordnung soll dafür sorgen, dass das Werkstück nicht ausreißt.
  • Rundsägeblätter – Rundsägeblätter besitzen eine Rundumverzahnung. Sie sind ineinander gedreht und an sämtlichen Seiten mit Sägezähnen bestückt. Einsetzbar sind sie, wenn Sie Rundungen, enge Winkel oder ungerade Linien sägen möchten. Zum Sägen von geraden Linien verwenden Sie ein Rundsägeblatt besser nicht.

Darüber hinaus unterscheiden sich die einzelnen Sägeblätter im Hinblick auf folgende Kriterien:

  • DekupiersägenDie Größe – Zersägen Sie härtere Hölzer, nutzen Sie ein Sägeblatt, das mindestens die Größe vier aufweist. Dünnere Hölzer bearbeiten Sie mit einem kleineren Sägeblatt. Metallwerkstücke sägen Sie mit Sägeblättern der Größe acht bis 14.
  • Die Anzahl der Zähne – Wenn Sie feinere Sägearbeiten durchführen möchten, sollte das Sägeblatt über mehr Zähne verfügen. Für die Bearbeitung von härteren Materialien ist es ratsam, ein Sägeblatt mit weniger Zähnen zu verwenden.
  • Die Stärke – Insbesondere für Anfänger eignen sich breitere Dekupiersägeblätter sehr gut. Haben Sie schon etwas mehr Erfahrung und möchten besonders fein sägen, können Sie ein dünneres Sägeblatt nutzen. Bedenken Sie dabei, dass die dünneren Sägeblätter schneller reißen und rascher seitlich ausbrechen können.

Dekupiersägeblätter einspannen – wie funktioniert's?

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen können, müssen Sie das Sägeblatt einspannen. Doch auch während der Sägearbeiten kann es vorkommen, dass Sie das Sägeblatt wechseln müssen. Vorab sollten Sie das Gerät aus Sicherheitsgründen ausschalten und vom Netzstrom trennen. Wie die Dekupiersägeblätter eingespannt werden, hängt davon ab, ob es sich um ein Sägeblatt mit oder ohne Stift handelt.

Möchten Sie Laubsägeblätter ohne Stift einsetzen, benötigen Sie in der Regel einen Adapter bzw. einen Arretierstift. Oftmals werden die Dekupiersägen mit einem solchen Adapter bzw. Stift geliefert.

Möchten Sie ein Sägeblatt mit Stift einspannen, müssen Sie den Sägearm herabsetzen, folglich das Sägeblatt einhängen und nun den Sägearm in seine ursprüngliche Position nach oben ziehen. Das Einspannen eines Sägeblatts ohne Stift ist zum Teil ein wenig komplizierter. Hierbei müssen Sie das Sägeblatt einhaken, die Schraube festziehen und das Blatt durch ein Rädchen festdrehen. Danach schalten Sie die Säge ein und erhöhen die Geschwindigkeit. Um herauszufinden, ob das Sägeblatt korrekt gespannt ist, zupfen Sie daran. Ertönt ein hohes C, haben Sie es ideal eingespannt.

Testen Sie das neu eingespannte Sägeblatt mit einer geringeren Geschwindigkeit aus. Falls Sie das Sägeblatt falsch eingespannt haben, können Sie dies bei einer niedrigen Geschwindigkeit schneller feststellen. Somit besteht eine geringere Gefahr, dass das Sägeblatt reißt.

Dekupiersäge oder Bandsäge – welches Gerät ist am besten für mich geeignet?

Das sollten Sie sich merken!Falls Sie sich fragen, ob eine Dekupiersäge oder eine Bandsäge besser für Sie geeignet ist, sollten Sie vor dem Kauf beide Varianten miteinander vergleichen. Nachfolgend zeigen wir, für welche Arbeiten Sie welche Säge am besten nutzen können:

  • Die Dekupiersäge: Möchten Sie äußerst präzise Sägearbeiten durchführen, greifen Sie idealerweise zu einer Dekupiersäge. Mit ihr können Sie exakte Schnitte vornehmen und filigrane Arbeiten ausführen. Setzen Sie ein Rundsägeblatt ein, können Sie optimal Kreise und ähnliche Formen aussägen. Darüber hinaus ist das Sägeblatt abnehmbar, sodass Sie mit einer Dekupiersäge verschiedene Formen innerhalb eines Werkstücks ausschneiden können. Nachteilhaft ist, dass eine elektrische Laubsäge nicht für die Bearbeitung von sehr dicken Werkstücken gedacht ist. Zusätzlich ist sie nicht dafür geeignet, in einem großen Werkstück einen besonders langen Schnitt auszuführen.
  • Die Bandsäge: Die meisten Bandsägen sind für den stationären Einsatz konzipiert. Das Sägeblatt ist bei einem solchen Gerät bandförmig und verschweißt. Es ist ununterbrochen, sodass Schnitte innerhalb eines Werkstücks nicht möglich sind. Gegenüber einer Tischkreissäge, können Sie mit einer Bandsäge feinere Arbeiten ausführen. Dennoch ermöglichen die Bandsägen in der Regel keine solch feinen Schnitte wie eine elektrische Laubsäge. Dafür sind sie für gröbere Sägearbeiten gedacht. Dazu ist die Schnitthöhe bei den Bandsägen größer. Aufgrund dessen können Sie mit einer Bandsäge hohe Werkstücke zersägen.

5 Fragen & Antworten zu Dekupiersägen

Ist eine Dekupiersäge für Kinder geeignet?

Grundsätzlich können Kinder mit einer Dekupiersäge arbeiten. Optimalerweise zeigen Sie Ihrem Kind vorab, wie es mit einer Laubsäge umgehen kann. Dadurch können Sie Ihr Kind auf die Sägearbeiten mit einer Dekupiersäge vorbereiten. Ist Ihr Kind im Alter von etwa 12 bis 14 Jahren und hat es die Laubsäge ausreichend kennengelernt, kann es unter Aufsicht eine Elektro-Laubsäge verwenden. Je nach Interesse und handwerklichem Geschick Ihres Kindes, kann die Arbeit an einer Dekupiersäge unter Umständen schon eher in Frage kommen.

Wichtig ist, dass Sie Ihrem Kind die korrekte Arbeitsweise zeigen und es ausgiebig einweisen. Zusätzlich sollten Sie insbesondere bei den ersten Sägeversuchen dabei sein.

Wie reinige ich eine Dekupiersäge?

Wussten Sie folgendes?Im Idealfall säubern Sie die Dekupiersäge nach jedem Gebrauch. Vorab schalten Sie das Gerät aus und ziehen den Stecker. Saugen Sie das Gerät anschließend mit einem Staubsauger ab. Auf diese Weise entfernen Sie die gröbsten Verschmutzungen. Nun blasen Sie mit einem Druckluftspray die restlichen Verschmutzungen von dem Gerät. Danach saugen Sie den Schmutz vom Boden auf und/oder reinigen die Arbeitsfläche. Bei Bedarf wischen Sie das Gehäuse und den Arbeitstisch mit einem Tuch ab.

Wo finde ich Dekupiersäge-Vorlagen?

Im Internet sind zahlreiche Vorlagen für Dekupiersägearbeiten kostenlos verfügbar. Diese können Sie ausdrucken und danach auf das Werkstück kleben. Dazu gibt es spezielle Bücher, die verschiedene Motive und oft ein paar Tipps für die Dekupiersägearbeiten enthalten.

Meist ist es möglich, die Vorlagen an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anzupassen. Beispielsweise können Sie häufig die Größe verändern oder bestimmte Details hinzufügen.

Wo sind Dekupiersägen erhältlich?

Einerseits sind Dekupiersägen im Internet erhältlich. Hier steht eine große Auswahl bereit. Zum Beispiel bekommen Sie eine Dekupiersäge bei Amazon und bei eBay. Auch das passende Zubehör, wie Sägeblätter, können Sie im Internet bestellen. Andererseits stehen die elektrischen Laubsägen beim Fachhandel und bei Baumärkten zur Verfügung.

Ist eine Dekupiersäge oder eine Laubsäge besser?

Eine Laubsäge wird manuell per Hand bedient. Hierbei müssen Sie die Säge aufwändig hin und her bewegen. Bei einer Dekupiersäge wird das Sägeblatt durch den Elektromotor bewegt. Hierbei müssen Sie lediglich das Werkstück führen. Vorteilhaft ist vor allem, dass die Arbeit mit einer Dekupiersäge mit weniger Zeit und Kraft verbunden ist als die Arbeit mit einer Laubsäge. Dazu sind viele Elektro-Laubsägen mit praktischen Features, wie einer Blasvorrichtung oder einem Schnellspanner, ausgerüstet. Dafür benötigt eine Dekupiersäge mehr Platz und ist häufig schwerer.

Die positiven & negativen Eigenschaften von Dekupiersägen im Vergleich zu einer Laubsäge: 

  • Rascheres Sägen möglich
  • Weniger Kraft erforderlich
  • Für äußerst genaue Sägearbeiten geeignet
  • Oft mit nützlichen Features
  • Vom Netzstrom abhängig
  • Teurer
  • Meist schwerer
  • Größerer Platzbedarf

Vollzog die Stiftung Warentest einen Dekupiersäge-Test?

FragezeichenMöchten Sie eine Dekupiersäge kaufen, könnte ein Dekupiersäge-Test der Stiftung Warentest hilfreich sein. Durch ihn könnten Sie einen guten Überblick über einige Dekupiersägen erhalten. Leider gibt es aktuell keinen Test von Dekupiersägen dieser Verbraucherorganisation. Sollten die Experten der Stiftung in der Zukunft einen solchen Test durchführen, werden wir an dieser Stelle mehr über die entsprechenden Testergebnisse berichten.

Dafür hat die Stiftung Warentest einige andere Sägen überprüft. Unter anderem führte sie im März 2016 einen Stichsäge-Test durch. Hierbei nahmen die Experten 19 Stichsägen unter die Lupe. Zu diesen gehören 16 Modelle mit Netzkabel und drei Modelle mit Akku. Getestet wurden die Stichsägen hinsichtlich des Sägens, der Handhabung, der Haltbarkeit, der Umwelt und Gesundheit und der Sicherheit. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Test.

Steht ein Dekupiersäge-Test von Öko Test zur Verfügung?

Das Verbrauchermagazin Öko Test konzentriert sich in vielen seiner Tests auf ökologische, gesundheitliche bzw. nachhaltige Aspekte. Daher könnte ein Dekupiersäge-Test des Magazins interessant sein. Leider gibt es bislang keinen solchen Test der Öko-Tester. Falls die Experten des Verbrauchermagazins zukünftig elektrische Laubsägen untersuchen werden, werden wir hier über die Testergebnisse informieren.

Genau wie die Stiftung Warentest, hat Öko Test mehrere Stichsägen kontrolliert. Der Stichsäge-Test des Verbrauchermagazins fand im November 2012 statt. Hierbei testeten die Experten acht Stichsägen bezüglich der Inhaltsstoffe, der Handhabung, des Sägens und der Technik und Sicherheit. Mehr zum Stichsäge-Test von Öko Test erfahren Sie hier.

Dekupiersägen-Liste 2020: Finden Sie Ihre beste Dekupiersäge

PlatzierungProduktDatumPreisShopping
1. Proxxon 28092 Dekupiersäge 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
2. Scheppach SD1600V Dekupiersäge 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
3. Proxxon 27088 Dekupiersäge 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
4. Dremel F013MS20JA Dekupiersäge 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. Proxxon 27094 Dekupiersäge 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
6. Scheppach Dekupiersäge 03/2019 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Proxxon 28092 Dekupiersäge