stern-Nachrichten

Unser aktueller DSL Vergleich auf STERN.de

Vorwahl
Geschwindigkeit
  • Mit Glasfaser-Anschluss
  • Hoher Cashback
  • Gratis Modem/Router
  • bis zu 70% günstiger

DSL Vergleich 2018 – Jetzt DSL Tarife vergleichen und Geld sparen

Sie suchen nach einem schnellen DSL Tarif mit geringen monatlichen Grundgebühren? Dann ist unser DSL Vergleich von Stern genau der richtige Ratgeber für Sie. Heute ist die Auswahl an DSL Anbietern so groß wie nie zuvor und durch den starken Wettbewerb sinken stetig die Preise. Wer hier auf dem Laufenden bleiben möchte, hat es schwer.

DSL Vergleich – Hierauf sollten Sie achten

Der DSL Anbieter Vergleich ist denkbar einfach durchführbar und direkt nach der Eingabe ihrer Ortsvorwahl werden Ihnen die verschiedenen DSL Angebote sofort angezeigt. Der DSL Tarifvergleich lässt sich aber auch anhand des Wohnortes und der genauen Adresse durchführen. Sie sehen, es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Heutzutage sind die DSL Kombitarife besonders beliebt, die neben einer DSL-Leitung für die Nutzung des Internets auch einen Telefonanschluss und einen Zugang für das TV Programm bieten. Zusätzlich gibt es DSL Tarife in Kombination mit einem LTE Paket zur Nutzung des mobilen Internets.

Komplettpakete lohnen sich vor allem für Leute, die großen Wert auf eine Abrechnung aus einer Hand, da hier alles übersichtlich aufgelistet wird. Der Festnetz Vergleich zeigt hierbei auch, ob sich der Wechsel lohnt. Bei der Wahl des Angebotes ist aber nicht nur der Preis entscheidend. Auch der Vertragsumfang, die Laufzeit und die bereitgestellte Geschwindigkeit spielen eine große Rolle. Bei Neukunden zudem der Neukundenbonus.

DSL Tarife im Vergleich: Die wichtigsten Faktoren auf einen Blick

  • Anschlussart: DSL, VDSL, Kabel DSL oder Satellit
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung in Mbit/s für Up- und Downloads
  • Begrenzung des Datenvolumens
  • Welche Hardware ist enthalten z. B. Router, Modem
  • Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist
  • Höhe der monatlichen Grundgebühr
  • Zusatzkosten wie z. B. eine einmalige Anschlussgebühr
  • Bonuszahlung oder Rabatte für Neukunden

Wichtige Fragen vor dem eigentlichen DSL Vergleich

Frau führt DSL Vergleich am Laptop durchUm den günstigsten DSL Tarif für sich zu finden, sollten Sie sich zunächst folgende Fragen stellen:

Was möchte ich monatlich für den DSL Vertrag ausgeben?

Hierbei ist nicht nur die monatliche Grundgebühr entscheidend, sondern auch Vergünstigungen wie etwa Startguthaben oder Bonuszahlungen für Neukunden. Des Weiteren evtl. Zuzahlungen für die Hardware.

Welche Angebote oder Leistungen benötige ich?

Viele Anbieter bieten heute Komplettpakete zum Telefonieren, Surfen und Fernsehen aus einer Hand an. Es gibt jedoch auch Tarifangebote mit einer günstigen Handyflat. Hier lohnt sich unser genauer Preisvergleich.

Wie lange läuft der Vertrag mit dem DSL Anbieter?

In der Regel ist bei einem DSL Vertrag eine Laufzeit von 24 Monaten üblich, jedoch sind mittlerweile auch DSL Anbieter mit Vertragslaufzeiten von nur einem Monat auf dem Markt vertreten.

Welche Geschwindigkeit benötige ich?

Das Minimum bei der DSL Geschwindigkeit sollte heute ein DSL 16000 Anschluss mit einer Geschwindigkeit von 16 Mbit/s sein. Ob dies auch tatsächlich erreicht wird, hängt von der zur Verfügung gestellten Leitung ab. Aktuell ist das VDSL die schnellste Übertragungsart mit 100 Mbit/s. Noch schneller geht es beim Kabel DSL zu, mit Geschwindigkeiten bis zu 400 Mbit/s.

DSL-Angebote ohne Vertragslaufzeit

Die meisten DSL-Angebote haben üblicherweise eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Das ist zwar bequem, da Sie sich während dieser Zeit nicht um einem neuen DSL Tarif kümmern müssen, kann aber auch unnötig teuer werden. Grund ist der hart umkämpfte Telekommunikationsmarkt mit immer neuen und günstigen Angeboten. Besonders Neukunden oder Wechselfreudige profitieren von einem neuem DSL Vertrag mit bis zu 200€ Sofortbonus.

Besser bedient sind einige Kunden mit Angeboten aus unserem DSL Anschluss Vergleich die keine Vertragslaufzeit vorgeben. Bei einer Kündigungsfrist von vier Wochen können Sie als Kunde viel schneller auf Tarifänderungen reagieren, als mit einer langfristigen Vertragsbindung. Jedoch sind diese Angebote meist teurer, da eine kurze Laufzeit für die Anbieter auch weniger Planungssicherheit bedeutet.

DSL und Festnetz Tarife

Seit der Einführung der Handy Allnet Flat benötigen viele Haushalte keinen Festnetzanschluss mehr und suchen daher nach Internetzugang mit DSL Anschluss ohne Telefon. DSL und Festnetz lassen sich daher im DSL Vergleich entbündeln. Vorteil hierbei ist, dass der reine DSL Internet Tarif meist günstiger ist, als ein Kombiangebot mit Festnetzanschluss.

Große Provider wie die Telekom vermieten diesbezüglich ihr Netz bzw. die Kabelanschlüsse an alternative DSL Anbieter. Vorteilhaft ist hierbei, dass Kunden ihren alten Festnetzanschluss bei der Telekom behalten können und einen neuen DSL-Tarif ohne Telefon etwa bei O2 abschließen können oder sogar im Handyzeitalter ganz auf ihren Festnetzanschluss verzichten können.

Jedoch sollte beim DSL Preisvergleich ohne Telefon neben der örtlichen Verfügbarkeit auch auf die angebotene DSL Geschwindigkeit geachtet werden.

Übrigens: Ein DSL Anschluss ohne Telefon ist erst seit 2008 verfügbar. Die Telekom wurde damals als der größte DSL-Anbieter in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, allen anderen DSL Anbietern einen unabhängigen DSL-Bitstream zur Verfügung zu stellen.

Wechseln Sie ihren Anbieter mit unserem STERN DSL Vergleich

Machen Sie jetzt Schluss mit teuren monatlichen Grundgebühren, indem Sie ihren DSL Anbieter wechseln. Profitieren Sie durch unseren Preisvergleich von attraktiven Neukundenrabatten und erhalten dabei in wenigen Augenblicken einen Überblick über die günstigsten Toptarife in ihrer Region. Dazu einfach nur die Vorwahl und die gewünschte Geschwindigkeit in die Suchmaske eingeben.

Welche Zusatzangebote gibt es noch?

Sie haben als Kunde eine große Auswahl. In den letzten Jahren haben sich diesbezüglich Triple Play Angebote durgesetzt. Hier erhält der Kunde neben dem DSL Anschluss das Rundum-Sorglos-Paket bestehend aus Internet, Telefonanschluss und TV. Die deutsche Telekom bietet mit EntertainTVPlus und Vodafone mit Vodafone TV DSL nicht nur Zugriff auf bis zu 100 TV Sender, sondern auch auf eine umfangreiche Online-Videothek. Das TV Programm lässt sich sogar zeitversetzt anschauen. Hierbei kommt das TV Signal nicht mehr über das herkömmliche Kabelnetz, sondern über den DSL Anschluss und das zudem in HD Qualität. Die überschaubare Rechnung wird dann am Ende des Monats nur noch bei einem Anbieter bezahlt.

Einige Anbieter bieten zusätzlich kostenlose Extras wie Online-Speicher oder Sicherheitslösungen für Kinder an.

Quelle: Statista

Internetanbieter wechseln – So einfach geht´s

Sie haben sich für einen preiswerten neuen DSL Tarif aus unseren DSL Vertrag Vergleich entschieden und möchten jetzt wechseln um langfristig Geld zu sparen? Das funktioniert unter Berücksichtigung einiger Bedingungen im Grunde sehr einfach. Dazu müssen Sie zuerst die Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit des alten Vertrages überprüfen. Wenn das alles im gesetzlichen Rahmen ist, steht dem Abschluss des neuen Vertrages praktisch nichts mehr im Wege und der Wechsel kann direkt online in Auftrag gegeben werden.

TIPP – Viele Anbieter erhöhen nach einer Vertragslaufzeit von mehr als 2 Jahren die monatlichen Grundgebühren. Allein schon aus diesem Grund lohnt es sich, in regelmäßigen Abständen einen Preisvergleich der verfügbaren DSL Verträge durchzuführen. Speziell ein DSL Vergleich für Neukunden oder Wechselwillige lohnt sich, denn es winken hohe Neukunden-Prämien des vermeintlich neuen Providers.

Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen: Wann kann ein DSL Tarif gewechselt werden?

Die Mindestvertragslaufzeiten der großen DSL Internetanbieter, bei der deutschen Telekom oder Vodafone betragen in der Regel 24 Monate. Wer Geld sparen will, muss allerdings eine Kündigungsfrist von 3 Monaten beachten, ansonsten verlängert sich der alte DSL Vertrag automatisch für weitere 12 oder sogar 24 Monate.

Flexibler sind die DSL Internet-Verträge von 1&1 oder O2, die ohne eine Mindestvertragslaufzeit auskommen oder eine Kündigungsfrist von nur vier Wochen haben. Als Kunde sind Sie hier deutlich besser bedient und können entsprechend schnell reagieren, sobald ein neues attraktives DSL Angebot auf dem Markt erscheint.

DSL Tarife-Vergleich: Welcher ist der Beste?

Für den besten DSL Tarif spielen viele Faktoren eine Rolle, daher lässt sich das nicht so einfach bestimmen. Preislich gesehen ist ein DSL 16000 Anschluss günstiger als ein schnellerer Zugang. Wem der Speed nicht ausreicht, muss schon erheblich tiefer in die Tasche greifen und einen schnelleren Zugang buchen. Unser DSL Anbieter Test zeigt hier übersichtlich auf, wer die schnellsten Zugänge bietet. Eine DSL Flatrate eignet sich besonders gut für Sie, wenn das Internet häufig genutzt wird.

Hier nochmal die wichtigsten Punkte bei der Tarifauswahl:

  • Surfgeschwindigkeit (Up- und Downloadrate)
  • Datenvolumen-Begrenzung
  • Welche Inklusiv-Leistungen gibt es: etwa WLAN-Router, Modem
  • Zugangsart (DSL, Kabel, LTE)
  • monatliche Grundgebühr
  • Bereitstellungsgebühr / Einrichtungsgebühr
  • einmalige Gutschrift
  • Bonus für Neukunden / Wechsler
  • monatliche Effektivkosten
  • Mindestvertragslaufzeit
  • Kündigungsfrist

Der DSL-Tarif für den Durchschnittsverbraucher

Der Durchschnittsverbraucher checkt seine E-Mails, surft abends nach der Arbeit vom Sofa aus mit dem Tablet im Internet und nutzt die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter und Co. Hier ist zwar eine schnelle Glasfaserleitung von Vorteil, aber nicht immer zwingend notwendig. Vielmehr reicht hier ein üblicher DSL Anschluss mit 16 Mbit/s vollkommen aus.

Der DSL-Tarif für den Mehrpersonenhaushalt

DSL Anschluss für MehrpersonenhaushaltWer einen DSL Tarif für die gesamte Familie oder eine große Wohngemeinschaft sucht, kommt mit einem DSL 16000 Tarif allerdings nicht zu Rande. Je mehr Nutzer im W-LAN Router eingebucht sind, desto geringer wird die Geschwindigkeit. Denn entsprechend der Teilnehmer wird das Signal auf Smartphones, Laptops oder Smart-TVs gleichmäßig verteilt. Hier sollte das Datenvolumen schon bei 50 Mbit pro Sekunde liegen oder besser noch höher, um Verzögerungen zu vermeiden.

Highspeed Internet mit 100 Mbit oder mehr

Selbst in ländlichen Regionen steht heute schnelles Highspeed Internet mit 100 Mbit oder mehr zur Verfügung. Schnelles Internet ist für alle von Vorteil, die nicht nur einen schnellen Download, sondern auch schnellen Upstream benötigen, um etwa Videos auf YouTube hochzuladen. Hier reicht ein VDSL Tarif meist nicht mehr aus, ein Kabel DSL Anschluss mit Glasfasertechnik wird benötigt. Surfgeschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit pro Sekunde werden bei dieser Technik erreicht. Mehr dazu in unserem Vergleich DSL Tarife.

Fragen und Antworten rund um das Thema DSL Internet

Ist DSL heute überall in Deutschland verfügbar?

Leider ist trotz des technischen Fortschritts DSL oder das schnellere VDSL immer noch nicht deutschlandweit verfügbar. Gerade in ländlichen Gebieten kann es immer noch zu Versorgungsproblemen kommen. Unser DSL Tarife-Vergleich gibt Ihnen weitere Auskunft, ob ein problemloser Anschluss möglich ist. Aber auch in Regionen ohne DSL Telefon oder Internet muss man nicht auf eine schnelle Verbindung verzichten. In diesem Falle zeigt Ihnen unser DSL Vergleich auch schnelle Internetverbindungen auf, die über LTE oder Satellit arbeiten. Speziell die Internetverbindung über Satellit ist in ganz Deutschland möglich, selbst in abgelegenen Regionen.

Gibt es bei Umzug ein Sonderkündigungsrecht?

Oft hängt es von der Kulanz des Anbieters ab, ob Sie bei einem Umzug vorzeitig aus einem DSL Vertrag aussteigen können. Es gibt aber auch in einigen Fällen ein Sonderkündigungsrecht und zwar dann wenn der Anbieter an dem neuen Wohnort kein DSL oder nur mit einer deutlich geringeren Bandbreite liefern kann. Hier greift das Sonderkündigungsrecht.

Bieten DSL-Anbieter auch Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit an?

Selbstverständlich bieten auch die DSL Anbieter neben den „klassischen“ Angeboten mit einer Laufzeit zwischen 12 und 24 Monaten auch DSL Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit an. Dies hat den Vorteil, dass Sie als Kunde flexibler sind und bei Preisänderungen schneller reagieren können. Die entsprechenden Tarife lassen sich über DSL Angebote für Neukunden in der Filtermaske unter Vertragslaufzeit individuell einstellen. Jedoch sind diese Verträge meist deutlich teurer, da die Anbieter nicht besonders gut planen können, als bei einem Zweijahresvertrag.

Unser Fazit

Der STERN DSL Vergleich kann sich in vielerlei Hinsicht für Sie lohnen, denn durch einen Anbieterwechsel lassen sich oft nicht nur mehr Speed zum Surfen erreichen. In den meisten Fällen werden unter dem Strich auch sehr viel Kosten und Gebühren eingespart. Für Neukunden oder Wechsler bieten die DSL Anbieter bei einem Abschluss oder Wechsel zudem interessante Bonuszahlungen an, die Ihnen den Wechsel erleichtern sollen. Sie sehen, der DSL Preisvergleich von STERN.de kann sich für Sie durchaus lohnen!